Informationen für Externistenprüfungen aus. Latein. (Latein für Externisten entspricht dem 4-jährigen Latein des Gymnasiums)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen für Externistenprüfungen aus. Latein. (Latein für Externisten entspricht dem 4-jährigen Latein des Gymnasiums)"

Transkript

1 Informationen für Externistenprüfungen aus Latein (Latein für Externisten entspricht dem 4-jährigen Latein des Gymnasiums) Prüferin: Mag. Erika Weithofer 1) Kleine Zulassungsprüfung: Voraussetzung: Grundkenntnisse der lateinischen Grammatik, Grundwortschatz und Basisinformationen zur antiken Welt nach einem approbierten Lehrbuch. Empfehlung: Medias in Res! - Latein für den Anfangsunterricht von Wolfram Kautzky und Oliver Hissek, Verlag Veritas Alternativ: Ludus, Prima, Veni, vidi, didici Schriftliche Prüfung: Übersetzung eines lateinischen Textes (Länge: max. 90 Wörter) ins Deutsche Einsetz-/ Umformungsaufgaben aus der Formenlehre; Dauer 50 Minuten; kein Wörterbuch gestattet! Mündliche Prüfung: Übersetzung von zwei kurzen Stichproben aus den Lektionstexten des Lehrbuchs (Bitte Auswahl vereinbaren, z.b.: Medias in Res! Lektion 25 35) Fragen zur Grammatik und zum textbezogenen Umfeld Dauer: 15 Minuten; kein Wörterbuch gestattet!

2 2) Große Zulassungsprüfung: Voraussetzung: Kenntnis der lateinischen Grammatik und des Grundwortschatzes Lektüre lateinischer Originaltexte aus den 7 Modulen des Lehrplans: Gestalten aus Mythos und Geschichte / Der Mythos und seine Rezeption / Liebe, Lust und Leidenschaft / Heiteres und Hintergründiges / Formen der Lebensbewältigung / Politik und Rhetorik / Fachsprachen und Fachtexte / Latein und Europa Die Textgrundlage für die mündliche Prüfung bietet das Buch EXPRESSIS VERBIS eine Reise durch die Welt des Latein von Grobauer, Gschwandtner und Widhalm-Kupferschmidt; Leykam Buchverlag. Daraus sind folgende Texte Prüfungsstoff: Modul Gestalten aus Mythologie, Legende und Geschichte : S. 4: Das goldene Vlies S. 5: Medeas Rache S. 14: Hannibal - der 2. punische Krieg S. 16: Caesar in Gallien Modul Liebe Lust und Leidenschaft S. 56: Verliebt, Verhext S. 57: Vergleichstext, Catulls berühmtestes Gedicht S. 58: Verloren, Ausgeliefert Modul Mythos und Rezeption S. 70: Ovids Metamorphosen Prooemium, Lycaon S. 72: Echo S. 74: Niobe S. 75: Die lykischen Bauern Modul Politik und Rhetorik S. 90: Im Urteil der Nachwelt S. 92: Der Prozess gegen Verres S. 94: Der Kampf gegen Catilina S. 97: Aus Ciceros Philippiken Modul Formen der Lebensbewältigung S. 122: Was sind Philosophen? S. 124: Die großen Schulen S. 128: Das Glück der Philosophen S. 134: Plinius und die Christen S. 136: Was ist virtus?, virtus-arete-tugend

3 Schriftliche Prüfung: Übersetzung eines lateinischen Originaltextes (Länge: Wörter) ins Deutsche; Thema aus einem der 3 Bereiche: Mythologie, Geschichte und Philosophie Beantwortung von 3 6 Fragen zu Textverständnis und Interpretation; Dauer 150 Minuten; Verwendung des Wörterbuchs gestattet! Mündliche Prüfung: Übersetzung von zwei kurzen Stichproben aus dem oben genannten Lektüreprogramm Fragen zur Interpretation und zum modulbezogenen Umfeld der Textausschnitte Dauer: 15 Minuten; kein Wörterbuch gestattet! 3) Reifeprüfung Schriftliche Prüfung: Übersetzung eines lateinischen Originaltextes (Länge: Wörter) ins Deutsche; Thema aus einem der 7 Module (siehe oben) des Lektüreprogramms Beantwortung von 3 6 Fragen zu Textverständnis, Interpretation und textbezogenem Umfeld Dauer 240 Minuten; Verwendung des Wörterbuchs gestattet! Mündliche Prüfung: Beantwortung einer von zwei Fragen zum Kernstoff (siehe unten) Beantwortung der Frage zum gewählten Spezialgebiet (siehe unten) Übersetzung eines kurzen Textausschnitts (50 80 Wörter) und Gespräch über Interpretation und textbezogenes Umfeld Dauer: 15 Minuten; Verwendung des Wörterbuchs in der Vorbereitungszeit gestattet! Schwerpunkt: vertiefend (Wahlpflichtfach): 4 Themenbereiche werden vereinbart (siehe unten) 2 Fragen daraus werden vorgelegt 1 Frage davon muss beantwortet werden

4 Zusatz: Wenn die schriftliche Reifeprüfung mit Nicht genügend beurteilt wurde, muss im Rahmen der mündlichen Reifeprüfung eine mündliche Prüfung zusätzlich abgelegt werden. Übersetzung eines kurzen Textausschnitts (50 80 Wörter) aus dem Lektüreprogramm (Bitte eine Textauswahl mit mir vereinbaren!) Beantwortung einer Frage aus 3 Bereichen des Kernstoffs Kernstoff für die mündliche Reifeprüfung in Latein: Modul: Gestalten aus Mythos, Legende und Geschichte: Romulus und Remus, die Gründung Roms Königszeit, Republik, Kaiserzeit Hannibal (Nepos), Punische Kriege Caesar (Sueton), der Politiker; Eroberung Galliens, Bürgerkrieg Modul: Mythos und Rezeption: Ovid, Biografie, Werke Die Metamorphosen Zeitaltermythos Apoll und Daphne Pyramus und Thisbe Orpheus und Eurydike Hexameter Modul: Liebe, Lust und Leidenschaft Ovid, Ars amatoria - das Lehrgedicht Catull, Lesbia-Gedichte - Lyrik, Elegie Modul: Heiteres und Hintergründiges: Phaedrus Fabeln Martial Epigramme Spottgedichte von Ovid und Catull Modul: Formen der Lebensbewältigung Anfänge der Philosophie, Sokrates Stoa, Epikur die hellenistischen Philosophenschulen Cicero, als philosophischer Schriftsteller Seneca Philosophie als Lebenshilfe Modul: Politik und Rhetorik

5 Cicero Biografie Rhetorik in der Antike Der Verres - Prozess Die Verschwörung des Catilina Augustus die Entwicklung des Prinzipats Staatstheorien Modul: Fachsprachen und Fachtexte / Latein und Europa Der Europa Mythos Entwicklung des Europa Gedankens Einblick in das römische Rechtswesen - Beispiele Spezialgebiet für die mündliche Reifeprüfung in Latein: Textauswahl von Wörtern mit entsprechenden Informationen zum Umfeld (Autor, Werk, historische und soziale Zusammenhänge, etc.), aus der bei der mündlichen Reifeprüfung ein Ausschnitt von Wörtern vorübersetzt werden muss; außerdem sind die Impulsfragen dazu zu beantworten. Das Thema richtet sich vor allem nach Interesse und Vorliebe der KandidatInnen (Bitte rechtzeitig mit mir vereinbaren!) Einige Beispiele für mögliche Themen: Konkurrenz zwischen Göttern und Menschen (Ovid, Metamorphosen) Herausragende Frauengestalten im alten Rom (Livius u.a.) Kampfhandlungen und Taktik im Gallischen Krieg (Cäsar, bellum Gallicum) Der Umgang der Römer mit Fremden (Cäsar u.a.) Kaiser Nero (Eutropius, Tacitus) etc.,etc. Schwerpunkt: Vertiefend (Wahlpflichtfach) Mögliche Themen: Die Frau in der römischen Gesellschaft Sklaverei Naturkatastrophen (z.b. Vesuvausbruch) Briefliteratur (Plinius) Christenverfolgung / Christliches Schrifttum Massenunterhaltung Erziehung und Bildung etc., etc.

6 Für Rückfragen und weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung! Viel Freude und Erfolg auf dem Weg zur Reifeprüfung! Mag. Erika Weithofer

Latein Externistenprüfungen Vorschlag für eine Handreichung

Latein Externistenprüfungen Vorschlag für eine Handreichung Latein Externistenprüfungen Vorschlag für eine Handreichung Kleine und großen Zulassungsprüfung: Schriftliche Prüfungen: Umfang und Beurteilung (laut Empfehlung der L -Arge-Wien): 1 stündig (50 min.):

Mehr

Grundwissen Latein (vgl. Campus I)

Grundwissen Latein (vgl. Campus I) Grundwissen Latein (vgl. Campus I) In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: Grundvokabular; Techniken des Wörterlernens und -wiederholens; wesentliche Prinzipien der Wortbildung;

Mehr

Rückert-Oberschule Fachbereich Latein Hort Schulinternes Curriculum für das Wahlpflichtfach Latein (Klasse 8/9/10)

Rückert-Oberschule Fachbereich Latein Hort Schulinternes Curriculum für das Wahlpflichtfach Latein (Klasse 8/9/10) Rückert-Oberschule Fachbereich Latein Hort Schulinternes Curriculum für das Wahlpflichtfach Latein (Klasse 8/9/10) Das schulinterne Curriculum für das Fach Latein orientiert sich am Lehrbuch "Latein drei"

Mehr

LEHRPLAN LATEIN LANGZEITGYMNASIUM

LEHRPLAN LATEIN LANGZEITGYMNASIUM LEHRPLAN LATEIN LANGZEITGYMNASIUM STUNDENDOTATION GF SF ZF 1. KLASSE 1. SEM. 2. KLASSE 1. SEM. 3. KLASSE 1. SEM. 4. KLASSE 1. SEM. 5. KLASSE 1. SEM. 6. KLASSE 1. SEM. 3 3 3 3 3 4 3 4 3 3 3 3 3 4 3 4 3

Mehr

Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die schriftlichen Prüfungen im Abitur in der gymnasialen Oberstufe im Jahr 2016

Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die schriftlichen Prüfungen im Abitur in der gymnasialen Oberstufe im Jahr 2016 Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die schriftlichen Prüfungen im Abitur in der gymnasialen Oberstufe im Jahr 2016 Vorgaben für das Fach Lateinisch 1. Lehrpläne für die gymnasiale Oberstufe

Mehr

LATEIN Jahrgangsstufe 6

LATEIN Jahrgangsstufe 6 die Lehrbuchtexte aus PRIMA A, Lekt. 1-15 begreifen, sinnvoll lesen und in ihre sprachliche Ausdrucksfähigkeit im Deutschen erweitern INHALTSBEZOGENE den Wortschatz der Lekt. 1-15 Stamm und Endung lat.

Mehr

Zentralabitur 2017 Lateinisch

Zentralabitur 2017 Lateinisch Zentralabitur.nrw Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Zentralabitur 2017 Lateinisch I. Unterrichtliche Voraussetzungen für die schriftlichen Abiturprüfungen an Gymnasien,

Mehr

Fach Latein Jahrgangsstufe Q1

Fach Latein Jahrgangsstufe Q1 Fach Latein Jahrgangsstufe Q1 Stand: November 2014, Kürzel Gos, Ri, Sie Unterrichtsvorhaben: I Thema/Kontext: Philosophie und Mythologie Erklärungen der Welt, Lebenswelten Textgrundlage: Ovid, Metamorphosen,

Mehr

SCHULINTERNES CURRICULUM DES FACHES LATEIN AM VIKTORIA-GYMNASIUM ESSEN (LATEIN ALS 2. FS AB JGST.6)

SCHULINTERNES CURRICULUM DES FACHES LATEIN AM VIKTORIA-GYMNASIUM ESSEN (LATEIN ALS 2. FS AB JGST.6) Die Schülerinnen und Schüler Klasse 6 (4 Std.) L1-12 - verfügen über einen Lernwortschatz von ca.340 Wörtern - wenden einige Regeln der Ableitung/ Zusammensetzung lat. Wörter an - beherrschen die Flexion

Mehr

Übersicht über alle LateinNachhilfeVideos!! Stand:02.2015

Übersicht über alle LateinNachhilfeVideos!! Stand:02.2015 Übersicht über alle LateinNachhilfeVideos!! Stand:02.2015 Tutorial Latein Nachhilfe 01 Texte vorbereiten.mp4.mp4 Tutorial Latein Nachhilfe 02 Texte vorbereiten.mp4.mp4 Tutorial Latein Nachhilfe 03 Ablativus

Mehr

Fach Latein: Curriculum für die Klassen 9 / 10

Fach Latein: Curriculum für die Klassen 9 / 10 Humboldt-Gymnasium Karlsruhe Fach Latein: Curriculum für die Klassen 9 / 10 Vorbemerkungen: Im Mittelpunkt des Lateinunterrichts der Klassen 9 und 10 steht die Lektürearbeit (Bildungsplan: Arbeitsbereich

Mehr

Lehrplan KSW Latein 1

Lehrplan KSW Latein 1 Lehrplan KSW Latein 1 LATEIN 1. Allgemeine Bildungsziele Der Lateinunterricht vermittelt Jugendlichen grundlegende Kenntnisse der lateinischen Sprache und ermöglicht ihnen die Lektüre von lateinischen

Mehr

Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK

Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK Latein Stundentafel Langgymnasium (Unterstufe) Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK Stundentafel Kurzgymnasium (Oberstufe) Profil sprachlich musisch math.-naturwiss.

Mehr

Hermann Hesse-Gymnasium Calw Schulcurriculum Latein

Hermann Hesse-Gymnasium Calw Schulcurriculum Latein Vorüberlegungen: Das Ziel von Klasse 6 ist die grundsätzliche Hinführung zum Umgang mit einer Klassischen Sprache und der Erwerb grundlegender Bausteine der Lateinischen Sprache in der Lehrbuchphase. Arbeitsbereich

Mehr

Informationen zum Fach Latein

Informationen zum Fach Latein Informationen zum Fach Latein Sehr geehrte Eltern, die anstehende Wahl bedeutet für Ihr Kind weniger eine Sprachenwahl als vielmehr eine Schulzweigwahl. Wenn Sie für Ihr Kind Latein wählen, schieben Sie

Mehr

Latein. W o r t s c h a t z. Inhalte Themenbereiche. Bereiche Fertigkeiten Kenntnisse Methodisch-didaktische Hinweise

Latein. W o r t s c h a t z. Inhalte Themenbereiche. Bereiche Fertigkeiten Kenntnisse Methodisch-didaktische Hinweise Latein Kompetenzen am Ende der 5. Klasse Die Schülerin, der Schüler kann den eigenen Basiswortschatz durch Sprachvergleich und Techniken der Wortableitung erweitern und Latein als Brückensprache nutzen

Mehr

Latein Grundlagenfach

Latein Grundlagenfach 8. und 9. Schuljahr / Kulturgeschichte / Wortschatz / Sprachvergleich > 8. Schuljahr / Grammatik > 9. Schuljahr / Grammatik > 10. Schuljahr > 11. und 12. Schuljahr > Latein Grundlagenfach Allgemeine Bildungsziele

Mehr

SCHULINTERNES CURRICULUM DES FACHES LATEIN AM VIKTORIA-GYMNASIUM ESSEN (LATEIN ALS 2. FS AB JGST.6)

SCHULINTERNES CURRICULUM DES FACHES LATEIN AM VIKTORIA-GYMNASIUM ESSEN (LATEIN ALS 2. FS AB JGST.6) Jgst. Textgrundlage Sprachkompetenz Textkompetenz Kulturkompetenz Methodenkompetenz Klasse 6 (4 Std.) Lehrbuch PRIMA L1-12 - verfügen über einen Lernwortschatz von ca.340 Wörtern - wenden einige Regeln

Mehr

Curriculum für das Fach Latein als 2. Fremdsprache

Curriculum für das Fach Latein als 2. Fremdsprache Curriculum für das Fach Latein als 2. Fremdsprache Der Inhalt des vorliegenden Fachcurriculums bezieht sich auf das an der CSS eingeführte Lehrwerk SALVETE (Neue Ausgabe, Band 1 und 2) aus dem Cornelsen

Mehr

Gymnasium Essen-Überruhr (GEÜ)

Gymnasium Essen-Überruhr (GEÜ) 1 Gymnasium Essen-Überruhr (GEÜ) Schulinternes Curriculum LATEIN Lehrbuch: Campus A Die Kernlehrpläne sind als kompetenzorientierte Unterrichtsvorhaben konzipiert. Im Zentrum des Unterrichts steht die

Mehr

Schulinterner Lehrplan Latein Qualifikationsphase 1-1. Halbjahr: Römische Geschichte und Politik (Unterrichtsvorhaben I) Thema Römische Geschichte

Schulinterner Lehrplan Latein Qualifikationsphase 1-1. Halbjahr: Römische Geschichte und Politik (Unterrichtsvorhaben I) Thema Römische Geschichte Schulinterner Lehrplan Latein Qualifikationsphase 1-1. Halbjahr: Römische Geschichte und Politik (Unterrichtsvorhaben I) Thema Römische Geschichte und Politik Geschichte und Geschehen in realen und fiktionalen

Mehr

1. Lehrbücher in der Spracherwerbsphase (Jgstf. 5-8) Latein mit Felix 1, Buchner-Verlag, ISBN:

1. Lehrbücher in der Spracherwerbsphase (Jgstf. 5-8) Latein mit Felix 1, Buchner-Verlag, ISBN: 1. Lehrbücher in der Spracherwerbsphase (Jgstf. 5-8) Latein mit Felix 1, Buchner-Verlag, ISBN: 978-3-7661-5051-6 Latein mit Felix 2, Buchner-Verlag, ISBN: 978-3-7661-5052-3 Latein mit Felix 3 - neu, Buchner-Verlag

Mehr

Latein (3. Fremdsprache), Klasse 8

Latein (3. Fremdsprache), Klasse 8 Schulcurriculum des Hans-Furler-Gymnasiums Oberkirch Latein (3. Fremdsprache), Klasse 8 Verwendetes Lehrwerk: "Latein drei" (Verlag C.C. Buchner, Bamberg) Std. Lekt. Sprachlehre Sachthemen 4 Vorkurs: Die

Mehr

Zusammenstellung von Wortfeldern

Zusammenstellung von Wortfeldern 8 Kompetenzerwartungen Ca. 350 weitere Vokabeln (insgesamt ca. 1200) sollten hinsichtlich Bedeutung, Wortart, gramm. Eigenschaft und Flexionsklasse beherrscht werden. Es sollen möglichst selbstständig

Mehr

Schulinternes Curriculum Latein im Fach Sek II 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit

Schulinternes Curriculum Latein im Fach Sek II 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Schulinternes Curriculum Latein im Fach Sek II 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Die Kaiserin-Augusta Schule befindet sich im Severinsviertel und gehört zu den Gymnasien Kölns im Innenstadtbereich.

Mehr

Grundlegende Informationen und Übersicht über das Fachcurriculum

Grundlegende Informationen und Übersicht über das Fachcurriculum Grundlegende Informationen und Übersicht über das Fachcurriculum - Latein oder Französisch müssen in Klasse 6 als 2. Fremdsprache gewählt werden. - Lehrwerk für die Klassen 6-9: Prima. Ausgabe N (nähere

Mehr

Lehrplan für das Schwerpunktfach Latein

Lehrplan für das Schwerpunktfach Latein Lehrplan für das Schwerpunktfach Latein Richtziele des schweizerischen Rahmenlehrplans Grundkenntnisse 1.1 Ausreichende Kenntnisse der lateinischen Sprache besitzen, um Originaltexte übersetzen zu können

Mehr

Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch

Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch Richtziele des schweizerischen Rahmenlehrplans Grundkenntnisse 1.1 Angemessene, auf das Notwendige beschränkte Kenntnisse der altgriechischen besitzen, verbunden

Mehr

Fachcurriculum Latein G8

Fachcurriculum Latein G8 Johann-Heinrich-Voß-Schule Eutin Fachschaft Latein Fachcurriculum Latein G8 Vorbemerkungen: Voraussetzung für dieses Fachcurriculum ist ein vierstündiger Lateinunterricht in V und IV, ein dreistündiger

Mehr

Fachspezifische Lehr- und Lernziele. 1 Kulturelle Bedeutung des Latein kennenlernen

Fachspezifische Lehr- und Lernziele. 1 Kulturelle Bedeutung des Latein kennenlernen Fachspezifische Lehr- und Lernziele Latein 1 Kulturelle Bedeutung des Latein kennenlernen Vergleich mit den modernen Fremdsprachen und Einsicht in deren Entstehung Weiterleben von römischen Motiven in

Mehr

Latein lernen an der Ruhr-Universität Bochum. Informationen zum Angebot Lateinischer Sprachübungen und zum Nachweis des Latinums

Latein lernen an der Ruhr-Universität Bochum. Informationen zum Angebot Lateinischer Sprachübungen und zum Nachweis des Latinums Latein lernen an der Ruhr-Universität Bochum Informationen zum Angebot Lateinischer Sprachübungen und zum Nachweis des Latinums herausgegeben vom Seminar für Klassische Philologie der Ruhr-Universität

Mehr

Unterrichtsvorhaben I: Thema: Redekunst als Waffe bei Cicero Textgrundlage: Auswahl aus Cicero in Verrem

Unterrichtsvorhaben I: Thema: Redekunst als Waffe bei Cicero Textgrundlage: Auswahl aus Cicero in Verrem GK Latein EF Inhaltsfeld: Rede und Rhetorik Unterrichtsvorhaben I: Thema: Redekunst als Waffe bei Cicero Textgrundlage: Auswahl aus Cicero in Verrem Inhaltliche Schwerpunkte: Funktion und Bedeutung der

Mehr

sprachen französisch 47 Französisch Mittelstufe 48 Französisch für Fortgeschrittene

sprachen französisch 47 Französisch Mittelstufe 48 Französisch für Fortgeschrittene französisch 47 Französisch Mittelstufe Wer lernen möchte, sich während seines Frankreichaufenthalts in alltäglichen Situationen (Hotel, Restaurant, Einkauf etc.) zu verständigen, sollte diesen Kurs besuchen,

Mehr

LEHRPLAN LATEIN. Bildungs- und Lehraufgabe. Beitrag zu den Aufgabenbereichen der Schule. Beiträge zu den Bildungsbereichen. Sprache und Kommunikation:

LEHRPLAN LATEIN. Bildungs- und Lehraufgabe. Beitrag zu den Aufgabenbereichen der Schule. Beiträge zu den Bildungsbereichen. Sprache und Kommunikation: LEHRPLAN LATEIN Bildungs- und Lehraufgabe Der Lateinunterricht öffnet den Zugang zur europäischen Sprachenlandschaft: - er führt über den Spracherwerb zum Übersetzen und Interpretieren von Originaltexten

Mehr

Gymnasien des Kantons St.Gallen Lehrplan 2008/10 Schwerpunktfach Latein Seite 99. Schwerpunktfach. Latein

Gymnasien des Kantons St.Gallen Lehrplan 2008/10 Schwerpunktfach Latein Seite 99. Schwerpunktfach. Latein Schwerpunktfach Latein Seite 99 Schwerpunktfach Latein 1. Stundendotation 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse 4 4 3 4 2. Bedeutung des Faches Der Lateinunterricht führt in die Literatur und die Gedankenwelt

Mehr

Latein (Grundlagenfach ohne Vorkenntnisse)

Latein (Grundlagenfach ohne Vorkenntnisse) 245 Latein (Grundlagenfach ohne Vorkenntnisse) A. Stundendotation 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr 4. Jahr Wochenstunden 3 3 3 3 B. Allgemeine Bildungsziele Überblick über das Fach Latein am Gymnasium ist dreierlei:

Mehr

Abitur 2017: schriftliche Prüfung

Abitur 2017: schriftliche Prüfung 5. Latein Latein als weitergeführte Fremdsprache Der Fachlehrerin, dem Fachlehrer werden zwei Aufgaben (I und II) zu unterschiedlichen Schwerpunkten (s. u.) vorgelegt. Die Abiturientin, der Abiturient

Mehr

A) Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Q1

A) Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Q1 Clemens-Brentano-Gymnasium An der Kreuzkirche 7 48249 Dülmen Telefon 02594 4893 Telefax 02594 949908 sekretariat@cbg.duelmen.org schulleitung@cbg.duelmen.org cbg.duelmen.org A) Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben

Mehr

Latein Schulinternes Curriculum Q1 (Abiturjahrgang 2017) Stand:

Latein Schulinternes Curriculum Q1 (Abiturjahrgang 2017) Stand: Latein Schulinternes Curriculum Q1 (Abiturjahrgang 2017) Stand: 23.6.2015 Seite 2.1.2 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben Fortgeführte Fremdsprache QPh, Gk 2 2.1.3 Übersichtsraster Unterrichtsvorhaben

Mehr

herzlich willkommen in unserem "Latein Aufbaukurs B1 - Vorbereitung auf das Latinum"!

herzlich willkommen in unserem Latein Aufbaukurs B1 - Vorbereitung auf das Latinum! Latein Aufbaukurs B1 Allgemeine Einleitung Liebe Kursteilnehmer, herzlich willkommen in unserem "Latein Aufbaukurs B1 - Vorbereitung auf das Latinum"! Hier werden Sie zunächst die verbleibenden wichtigen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium. Latinum KI 961081, 961082

Kompakt-Information zum Fernstudium. Latinum KI 961081, 961082 Kompakt-Information zum Fernstudium Latinum KI 961081, 961082 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Latinum 3 Hier sind Sie richtig Die Zielgruppen des Lehrgangs 4 So läuft s Der Ablauf Ihres Fernstudiums

Mehr

2231.40. Vom 1. März 1995. Fundstelle: GVBl. LSA 1995, S. 68

2231.40. Vom 1. März 1995. Fundstelle: GVBl. LSA 1995, S. 68 2231.40 Verordnung zur Durchführung der Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Kleinen Latinums, des Latinums, des Großen Latinums, des Graecums und des Hebraicums Vom 1. März 1995 Fundstelle: GVBl. LSA 1995,

Mehr

RÖMISCHE GESCHICHTE IM ÜBERBLICK

RÖMISCHE GESCHICHTE IM ÜBERBLICK RÖMISCHE GESCHICHTE IM ÜBERBLICK LITERATUR ab ~ 1200 Einwanderung der Italiker (Indogermanen) nach Italien 1. Königszeit Frühzeit 753 ab ~ 750 7./6. Jh. 510/09 sagenhafte Gründung Roms durch Romulus griechische

Mehr

Latein. als zweite Fremdsprache. Bildungsplan für das Gymnasium Jahrgangsstufe 6-10. Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft

Latein. als zweite Fremdsprache. Bildungsplan für das Gymnasium Jahrgangsstufe 6-10. Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Freie Hansestadt Bremen Latein als zweite Fremdsprache Bildungsplan für das Gymnasium Jahrgangsstufe 6-10 2 Latein Gymnasium 6-10 Herausgegeben von der Senatorin

Mehr

Hölderlin-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum des Faches Latein Sek I: Jgst. 6-9

Hölderlin-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum des Faches Latein Sek I: Jgst. 6-9 Hölderlin-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum des Faches Latein Sek I: Jgst. 6-9 1. Latein als zweite Fremdsprache (ab Jgst. 6) Jgst. 6 1. Halbjahr Actio I Lektionen 1-6 Die Schüler/innen können...

Mehr

Latein - Grundwissen 10.Jgst.

Latein - Grundwissen 10.Jgst. Latein - Grundwissen 10.Jgst. 1. Literaturgeschichtlicher Überblick 2. Stilistik: Stilmittel&literaturwissenschaftliche Begriffe (vgl. 9. Kl.) Die Zusammenstellung enthält wichtige und häufig vorkommende

Mehr

arbeiten die Grob- und Feinstruktur eines Textes anhand von Bei- und Unterordnungssignalen untersuchen einen Text systematisch auf vorherrschende

arbeiten die Grob- und Feinstruktur eines Textes anhand von Bei- und Unterordnungssignalen untersuchen einen Text systematisch auf vorherrschende Gymnasium Wildeshausen Latein in den Schuljahrgängen 9-10 Schuleigener Lernplan Vorbemerkung: Viele Kompetenzen können an allen Übergangs- beziehungsweise Originallektüren erworben und gefestigt werden.

Mehr

Nähe und Distanz der Umgang mit den Mitmenschen

Nähe und Distanz der Umgang mit den Mitmenschen Nähe und Distanz der Umgang mit den Mitmenschen Eine Unterrichtseinheit zu Senecas Epistulae morales entsprechend den Vorgaben für das Zentralabitur 2017 Jesper ca. 1/2 Woche: Einstiege I und II ca. 10

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Latein (L8) - 2 einstündige. Klassenarbeiten

Schulinternes Curriculum für das Fach Latein (L8) - 2 einstündige. Klassenarbeiten Schulinternes Curriculum für das Fach Latein (L8) Benutzte Ausgabe: - Lumina, Texte und Übungen (Vandenhoeck & Ruprecht) - Lumina, Begleitgrammatik - Lumina, Vokabelheft Stufe 8 Lektionen 1-8 Grammatische

Mehr

Alle antiken Klassiker der Weltliteratur. Gesamtverzeichnis der lieferbaren Titel T V S C V L V M

Alle antiken Klassiker der Weltliteratur. Gesamtverzeichnis der lieferbaren Titel T V S C V L V M SAMMLUNG TUSCULUM Alle antiken Klassiker der Weltliteratur Gesamtverzeichnis der lieferbaren Titel T V S C V L V M SAMMLUNG TUSCULUM In der Stadt Tusculum, in der Nähe von Rom, hatte sein Landhaus, welches

Mehr

Fachschaft Latein. Personal: Lehrbuch für die Klassen 6-7:

Fachschaft Latein. Personal: Lehrbuch für die Klassen 6-7: Personal: Elke Boll Annegret Wagner-Harken Dominik Pollex Christina Schröder Sigmar Schultz Nicole Stanislaus Caja Ulldall Lehrbuch für die Klassen 6-7: Intra Texte und Übungen I umfasst 25 Lektionen.

Mehr

Certamen Carolinum Samstag, , Preisverleihungsfeier in der Aula Carolina, Aachen

Certamen Carolinum Samstag, , Preisverleihungsfeier in der Aula Carolina, Aachen Certamen Carolinum 2006 Samstag, 18.11.2006, Preisverleihungsfeier in der Aula Carolina, Aachen Preis der Stadt Aachen Gregor Kemper Jgst. 12 des Pius-Gymnasiums, Aachen 1. Runde: Midas oder der Fluch

Mehr

Grundwissen Latein (8. Jahrgangsstufe)

Grundwissen Latein (8. Jahrgangsstufe) Grundwissen Latein (8. Jahrgangsstufe) Rom stößt an seine Grenzen Bis hierhin und doch weiter Römer und Germanen (vgl. Grundwissensdatei 3.3) - Germanen als fremdes Volk: groß, blauäugig, blond, trinkfest,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de TOP TEN Mit Zeichnungen von Katrin

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen Modul B.Gesch.650: Paläographie der Frühen Neuzeit

Georg-August-Universität Göttingen Modul B.Gesch.650: Paläographie der Frühen Neuzeit Modul B.Gesch.650 Modul B.Gesch.650: Paläographie der Frühen Neuzeit Die Studierenden kennen die Geschichte der Schriftentwicklung (Buch- und Handschrift) der Frühen Neuzeit und können diese praktisch

Mehr

Griechisch. 1. B.A. Griechische Philologie

Griechisch. 1. B.A. Griechische Philologie skommentar des Seminars für Klassische Philologie im WiSe 2013 / 2014 für die Fächer Griechische Philologie Lateinische Philologie Fachdidaktik der Alten Sprachen herausgegeben vom Seminar für Klassische

Mehr

Informationen zu Latein als dritter Fremdsprache

Informationen zu Latein als dritter Fremdsprache Informationen zu Latein als dritter Fremdsprache Liebe Schüler/-innen der Klassen 7 abcd, liebe Eltern! Der Fachbereich Latein des Gymnasiums Weierhof bietet den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen

Mehr

Ordnung für die Prüfung über Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums und für die vorbereitenden Sprachkurse

Ordnung für die Prüfung über Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums und für die vorbereitenden Sprachkurse Amtliches Mitteilungsblatt Philosophische Fakultät II Ordnung für die Prüfung über Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums und für die vorbereitenden Sprachkurse Herausgeber: Der Präsident der Humboldt-Universität

Mehr

Bestand Fachdidaktische Bibliothek

Bestand Fachdidaktische Bibliothek Bestand Fachdidaktische Bibliothek 1. Lehrwerke Latein 2. Europäische Werke für den Latein-Anfangsunterricht 3. Lehrwerke Griechisch 4. Workbooks / Bücher und Materialien zur Freiarbeit 5. (Kurz-) Grammatiken

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Latein

Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Latein Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Latein Übersicht (Stand: April 2015) Klasse Themen Handlungsfeld / Inhalt Kompetenzen Methoden / Materialien / Fachspezifische Inhalte 6 Campus Lektionen

Mehr

Griechisch. 1. B.A. Griechische Philologie

Griechisch. 1. B.A. Griechische Philologie skommentar des Seminars für Klassische Philologie im WiSe 2014 / 2015 für die Fächer Griechische Philologie Lateinische Philologie Fachdidaktik der Alten Sprachen herausgegeben vom Seminar für Klassische

Mehr

Georg-Wilhelm-Steller Gymnasium Bad Windsheim. Aufstellung der an der Schule eingeführten zugelassenen Unterrichtswerke

Georg-Wilhelm-Steller Gymnasium Bad Windsheim. Aufstellung der an der Schule eingeführten zugelassenen Unterrichtswerke Georg-Wilhelm-Steller Gymnasium Bad Windsheim Lernmittelbücherei Aufstellung der an der Schule eingeführten zugelassenen Unterrichtswerke [Unter folgender Internetadresse sind die jeweils aktuellen Auflagen

Mehr

DAS ALTE ROM. 2. Welches Volk beherrschte vor den Römern das Mittelmeer? a Die Germanen b Die Karthager c Die Etrusker

DAS ALTE ROM. 2. Welches Volk beherrschte vor den Römern das Mittelmeer? a Die Germanen b Die Karthager c Die Etrusker DAS ALTE ROM 1. Wer war der höchste römische Gott? a Mars b Jupiter c Vulcanus 2. Welches Volk beherrschte vor den Römern das Mittelmeer? a Die Germanen b Die Karthager c Die Etrusker 3 Wo lag die Landschaft

Mehr

Carl-von-Ossietzky-Gymnasium. Schulinternes Curriculum für das Fach Latein als zweite Fremdsprache (L6) --- Lehrbuchphase ---

Carl-von-Ossietzky-Gymnasium. Schulinternes Curriculum für das Fach Latein als zweite Fremdsprache (L6) --- Lehrbuchphase --- Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Schulinternes Curriculum für das Fach Latein als zweite Fremdsprache (L6) --- Lehrbuchphase --- für Klasse 6 Grundlage: Actio, Lektionen 1 12 Themenfelder: Römische Alltagskultur

Mehr

Kaiser-Karl-Schule Städtisches Gymnasium Itzehoe Hinterm Sandberg 1-3 25524 Itzehoe Telefon: (04821) 2764 Fax: (04821) 3210

Kaiser-Karl-Schule Städtisches Gymnasium Itzehoe Hinterm Sandberg 1-3 25524 Itzehoe Telefon: (04821) 2764 Fax: (04821) 3210 Kaiser-Karl-Schule Städtisches Gymnasium Itzehoe Hinterm Sandberg 1-3 25524 Itzehoe Telefon: (04821) 2764 Fax: (04821) 3210 Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache? Nach Abschluss der 5. Klasse

Mehr

BILDUNGSSTANDARDS FÜR LATEIN (2. FREMDSPRACHE) GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE LATEIN (2. FREMDSPRACHE) BILDUNGSPLAN GYMNASIUM

BILDUNGSSTANDARDS FÜR LATEIN (2. FREMDSPRACHE) GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE LATEIN (2. FREMDSPRACHE) BILDUNGSPLAN GYMNASIUM BILDUNGSSTANDARDS FÜR LATEIN (2. FREMDSPRACHE) 159 GYMNASIUM KLASSEN 6, 8, 10, KURSSTUFE LATEIN (2. FREMDSPRACHE) 160 LEITGEDANKEN ZUM KOMPETENZERWERB FÜR LATEIN (2. FREMDSPRACHE) GYMNASIUM KLASSEN 6,

Mehr

Ergänzungsprüfungen in Latein (Kleines Latinum, Latinum, Großes Latinum)

Ergänzungsprüfungen in Latein (Kleines Latinum, Latinum, Großes Latinum) Ergänzungsprüfungen in Latein (Kleines Latinum, Latinum, Großes Latinum) (1) Ergänzungsprüfungen: Allgemeine Informationen, Termine, Anmeldung und Unterlagen (2) Hinweise zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung

Mehr

Kultur und Geschichte Sprachkompetenz Textkompetenz Methodenkompetenz

Kultur und Geschichte Sprachkompetenz Textkompetenz Methodenkompetenz Schulinterner Lehrplan des Ostendorf Gymnasiums für das Fach Latein Jahrgangstufe 6 Grundlage für den schulinternen Lehrplan im Fach Latein für die Klassen 6 8 sind neben dem Kernlehrplan Latein (Sekundarstufe

Mehr

Städtisches Gymnasium augustinianum Greven

Städtisches Gymnasium augustinianum Greven Städtisches Gymnasium augustinianum Greven I Curriculum für Latein in der EP (Latein ab 6) gemäß Kernlehrplan für die Sekundarstufe II II Fachspezifische Methoden im Fach Latein in der Sek. II III Curriculum

Mehr

DIE DIDAKTIK DER ALTEN SPRACHEN MICHAEL P. SCHMUDE ABSTRACT

DIE DIDAKTIK DER ALTEN SPRACHEN MICHAEL P. SCHMUDE ABSTRACT DIE DIDAKTIK DER ALTEN SPRACHEN UND IHR BEITRAG ZUR MEHRSPRACHIGKEIT IM FÄCHERKANON DES GYMNASIUMS IN DEUTSCHLAND MICHAEL P. SCHMUDE ABSTRACT Latin has experienced a sustained growth for years in Germany.

Mehr

Sprachprüfungsordnung für Latein, Griechisch und Hebräisch

Sprachprüfungsordnung für Latein, Griechisch und Hebräisch Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen Frankfurt am Main Offenbacher Landstr. 224 60599 Frankfurt a. M. Tel. 069-6061-219 www.sankt-georgen.de rektorat@sankt-georgen.de Sprachprüfungsordnung

Mehr

Griechisch. Stundentafel. Bildungsziel. Jahr 1 2 3 4. Grundlagen. Ergänzung. Schwerpunkt 4 4 4 5

Griechisch. Stundentafel. Bildungsziel. Jahr 1 2 3 4. Grundlagen. Ergänzung. Schwerpunkt 4 4 4 5 Stundentafel Jahr 1 2 3 4 Bildungsziel Die Griechen haben in Wissenschaft, Literatur, Philosophie, Kunst und Religion grundlegende Fragen aufgeworfen und dabei Formen entwickelt, die bis in unsere Zeit

Mehr

Hinweise zu den Curricula

Hinweise zu den Curricula Hinweise zu den Curricula Auf den folgenden Seiten sind die schulinternen Curricula des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock für das Fach Lateinisch in der Sek I aufgeführt. Mit dem Wechsel des Lehrbuchs

Mehr

Laptop-Curriculum Jahrgangsstufe EF (Stand 09/2013)

Laptop-Curriculum Jahrgangsstufe EF (Stand 09/2013) LaptopCurriculum Jahrgangsstufe EF (Stand 09/2013) Fach Anbindung an fachliche Inhalte Laptopspezifische Inhalte Verwendete Software ECDL SCF Deutsch Politische Lyrik MindMap oder farbiges Markieren der

Mehr

. Grundkurs Alte Geschichte Römische Republik\ " Dozent: Dr. Carsten Binder. 1. Sitzung Wintersemester 2009/10

. Grundkurs Alte Geschichte Römische Republik\  Dozent: Dr. Carsten Binder. 1. Sitzung Wintersemester 2009/10 Grundkurs Römische Republik\ " Dozent: Dr Carsten Binder Historisches Seminar III () Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1 Sitzung Wintersemester 2009/10 1 Anforderungen und Erwartungen Literatur und

Mehr

Griechische Kolonisation

Griechische Kolonisation Griechische Kolonisation Motive Bevölkerungszunahme soziale Spannungen innerhalb und zwischen den Poleis Handelsinteressen Voraussetzungen entwickelte Schifffahrt geographische Kenntnisse ethnologische

Mehr

Fachinhalte Latein. Fach: Latein Jahrgangsstufe 6. Kompetenzbereiche

Fachinhalte Latein. Fach: Latein Jahrgangsstufe 6. Kompetenzbereiche Fachinhalte Latein Fach: Latein Jahrgangsstufe 6 Lehrwerk: Cursus N Sprachkompetenz Textkompetenz Kulturkompetenz Kompetenzbereiche Methodenkompetenz Umgang mit Texten und Medien Inhalte Lektion 1 - ca.

Mehr

DER LTSPRACHLICHE A UNTERRICHT

DER LTSPRACHLICHE A UNTERRICHT DER LTSPRACHLICHE A UNTERRICHT Register für den Jahrgang XXXVIII/1995 Beilage zu AU XXXVIII/1995, Heft 6 Vorbemerkung. Das vorliegende Register enthält (wie die entsprechenden Register der Jahrgänge zuvor)

Mehr

Das Dionysische und seine Gegenspieler in Nietzsches "Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik"

Das Dionysische und seine Gegenspieler in Nietzsches Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik Germanistik Frank Mages Das Dionysische und seine Gegenspieler in Nietzsches "Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik" Studienarbeit Julius-Maximilians-Universität Würzburg Lehrstuhl für Neuere Deutsche

Mehr

Binnendifferenzierte Aufgaben: Subtrahieren von negativen Zahlen

Binnendifferenzierte Aufgaben: Subtrahieren von negativen Zahlen Binnendifferenzierte Subtrahieren von negativen Zahlen Mit Hilfe der von uns erstellten Arbeitsblätter sollen die Schülerinnen und Schüler selbstständig erarbeiten, wie man negative Zahlen subtrahiert.

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien Vom 24. März 2011 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 42, Nr. 7, S. 25 252) in der Fassung vom 23. Juni 2014 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 45, Nr. 55, S. 216 494) Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

1 Schulinternes Curriculum Latein

1 Schulinternes Curriculum Latein (Stand November 2015) 1 Schulinternes Curriculum Latein Latein wird an unserer Schule als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 (Wahlpflichtfach) unterrichtet. Unterrichtsstunden im Fach Latein Klasse 6 7 8

Mehr

KANTONSSCHULE ROMANSHORN LEHRPLAN FÜR DAS FACH LATEIN FASSUNG: 2013

KANTONSSCHULE ROMANSHORN LEHRPLAN FÜR DAS FACH LATEIN FASSUNG: 2013 KANTONSSCHULE ROMANSHORN LEHRPLAN FÜR DAS FACH LATEIN FASSUNG: 2013 I. Leitgedanken zum Kompetenzerwerb und zu den Bildungszielen Ein wesentliches Element des Lateinunterrichts ist die Sprach- und Textreflexion.

Mehr

Latein an der Bettinaschule

Latein an der Bettinaschule Latein an der Bettinaschule Bettinaschule Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet die Bettinaschule? Was ist bei der Wahl

Mehr

Schulinternes Curriculum Steinbart-Gymnasium Duisburg LATEIN (ab Klasse 6) Kompetenzen am Ende der Jahrgangsstufe 6 (Prima Nova, Lektionen 1-12):

Schulinternes Curriculum Steinbart-Gymnasium Duisburg LATEIN (ab Klasse 6) Kompetenzen am Ende der Jahrgangsstufe 6 (Prima Nova, Lektionen 1-12): Schulinternes Curriculum Steinbart-Gymnasium Duisburg LATEIN (ab Klasse 6) Kompetenzen am Ende der Jahrgangsstufe 6 (Prima Nova, Lektionen 1-12): beherrschen einen Wortschatz von 400-450 Wörtern in thematischer

Mehr

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note Sprachnachweise Kleines Latinum Englisch (B2 CEF) weitere moderne europäische Fremdsprache (B1 CEF) 601040 Ergänzungsmodul 1: Alte Geschichte (großes 601011 Vorlesung: griechische oder römische Geschichte

Mehr

DEUTSCH ERSTSPRACHE. 1 Stundendotation. 2 Didaktische Hinweise G1 G2 G3 G4 G5 G6

DEUTSCH ERSTSPRACHE. 1 Stundendotation. 2 Didaktische Hinweise G1 G2 G3 G4 G5 G6 DEUTSCH ERSTSPRACHE 1 Stundendotation G1 G2 G3 G4 G5 G6 Grundlagenfach 4 4 4 4 4 4 Schwerpunktfach Ergänzungsfach Weiteres Pflichtfach Weiteres Fach 2 Didaktische Hinweise Voraussetzung zur Erfüllung der

Mehr

Mochten die alten Römer Tiere?

Mochten die alten Römer Tiere? Mochten die alten Römer Tiere? Franz Römer Sonja Schreiner Viele Leute wissen nur, dass die Römer Tiere in der Arena kämpfen ließen. Es gab aber auch tiefe Freundschaften zwischen Menschen und Tieren.

Mehr

Schulinterner Lehrplan Gymnasium SHS. zum Kernlehrplan. für die gymnasiale Oberstufe. Latein

Schulinterner Lehrplan Gymnasium SHS. zum Kernlehrplan. für die gymnasiale Oberstufe. Latein Schulinterner Lehrplan Gymnasium SHS zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Latein Inhalt Seite 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit... 3 2 Entscheidungen zum Unterricht... 5 2.1 Unterrichtsvorhaben...

Mehr

KGS Stuhr-Brinkum. Vorstellung der 2.Fremdsprachen: - Französisch - Spanisch - Latein. März 2014

KGS Stuhr-Brinkum. Vorstellung der 2.Fremdsprachen: - Französisch - Spanisch - Latein. März 2014 KGS Stuhr-Brinkum Vorstellung der 2.Fremdsprachen: - Französisch - Spanisch - Latein März 2014 *... Voilà... das Unterrichtsfach Französisch Warum Französisch? Europäische Kommission fordert die Beherrschung

Mehr

Schulbücher 2016 Sekundarstufe. www.v-r.de. www.v-r.de RELIGION LATEIN ILFE

Schulbücher 2016 Sekundarstufe. www.v-r.de. www.v-r.de RELIGION LATEIN ILFE www.v-r.de Schulbücher 2016 Sekundarstufe www.v-r.de FTE PÄDAGOG RELIGION RRICHTS- ILFE LATEIN inhalt Alte Sprachen latein Unterrichtswerke VIVA........................1 Lumina......................5 Intra........................6

Mehr

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.)

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) handbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) 0 Kurzübersicht Module Hauptfach (B.A.) RHT-BA-01 Grundlagenmodul Einführung in das Studium der Rhetorik (S. 3) 1.1 Proseminar 1.2 Tutorium zum Proseminar (optional)

Mehr

Lehrveranstaltungen Dr. Martin Lindner

Lehrveranstaltungen Dr. Martin Lindner Lehrveranstaltungen Dr. Martin Lindner (Stand: September 2016) Wintersemester 2016/17 (Göttingen) Proseminar: Mission Welterklärung Antike Wissenschaften Aufbauseminar: Schöner leben Antike Landwirtschaft

Mehr

Schulbücher 2015 Sekundarstufe. www.v-r.de

Schulbücher 2015 Sekundarstufe. www.v-r.de Schulbücher 2015 Sekundarstufe www.v-r.de inhalt Alte Sprachen latein Unterrichtswerke VIVA........................1 Lumina......................5 Intra........................6 Lumina Nova..................8

Mehr

Fachspezifische Handreichung zur neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung aus Latein und Griechisch (Stand: Februar 2011)

Fachspezifische Handreichung zur neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung aus Latein und Griechisch (Stand: Februar 2011) Landesarbeitsgemeinschaft der Latein- und Griechischlehrer(innen) Tirols Leiter: Dr. Hermann Niedermayr Akademisches Gymnasium Angerzellgasse 14 6020 Innsbruck Tel.: 0512-576588 e-mail: hermann.niedermayr@tele2.at

Mehr

Kleiner Einblick in die römische Literaturgeschichte Mediencode 7595-44

Kleiner Einblick in die römische Literaturgeschichte Mediencode 7595-44 Kleiner Einblick in die römische Literaturgeschichte Mediencode 7595-44 Griechischer Einfluss auf die römische Literatur Eine lückenhafte Geschichte Vielbeschäftigte Verfasser und nur wenige Leser Marcus

Mehr

Latein als zweite Fremdsprache (Sekundarstufe I)

Latein als zweite Fremdsprache (Sekundarstufe I) Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel Schulcurriculum Latein als zweite Fremdsprache (Sekundarstufe I) Inhalte und Ziele des Lateinunterrichts ergeben sich aus dem aktuellen Kernlehrplan. Die folgende Übersicht

Mehr

Schulinterner Lehrplan des Clara-Schumann-Gymnasiums Bonn zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Latein

Schulinterner Lehrplan des Clara-Schumann-Gymnasiums Bonn zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Latein Schulinterner Lehrplan des Clara-Schumann-Gymnasiums Bonn zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Latein 1 Inhalt Seite 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit 3 2 Entscheidungen zum Unterricht

Mehr

Prüfungen. Inhalt. Prüfungen 3. Erster Teil Prüfungsverfahren 5. Zweiter Teil Prüfungsverfahren 5

Prüfungen. Inhalt. Prüfungen 3. Erster Teil Prüfungsverfahren 5. Zweiter Teil Prüfungsverfahren 5 Inhalt Prüfungen 3 Erster Teil Prüfungsverfahren 5 Zweiter Teil Prüfungsverfahren 5 Prüfungen Academic Gateway hat den Maturakurs in zwei Teile gegliedert, wobei auch die Prüfungen in zwei Etappen abgelegt

Mehr

09.01.2015. 6. bis 8.Klasse. 6. bis 8.Klasse

09.01.2015. 6. bis 8.Klasse. 6. bis 8.Klasse 6. bis 8.Klasse 6. bis 8.Klasse 1 bieten die Möglichkeit, nach Interesse und Zukunftsplänen eine WAHL zu treffen sind PFLICHTGEGENSTÄNDE mit Leistungsfeststellung und Beurteilung 3 In der 6. bis 8. Klasse

Mehr