Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2010"

Transkript

1 Fachbereich Schule Im Dezember 2010 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2010 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse 2 Metalltechnik Bfd Berufsfeld 3 Elektrotechnik BFS Berufsfachschule 4 Bautechnik BOS Berufsoberschule 5 Holztechnik BS Berufsschule 6 Textiltechnik BVJ Berufsvorbereitungsjahr 7 Chemie, Physik und Biologie FGy Fachgymnasium 8 Drucktechnik FOS Fachoberschule 9 Farbtechnik und Raumgestaltung FS Fachschule 10 Gesundheit FSt Fachstufe 11 Körperpflege GSt Grundstufe 12 Ernährung und Hauswirtschaft HS-Abschluss Hauptschulabschluss 13 Agrarwirtschaft RS-Abschluss Realschulabschluss 14 Sonstige anerkannte Ausbildungsberufe SP Schwerpunkt 15 Ernährung TZ Teilzeit 16 Hauswirtschaft VZ Vollzeit 17 Gartenbau 18 Technik 19 Sozialpädagogik 20 Pflege 21 Verschiedene 22 Seefahrt 23 Fahrzeugtechnik 24 Medientechnik

2 Johannes-Selenka-Schule, Berufsbildende Schulen Braunschweig Zahl d. Schüler/- Berufsfelder der Berufsschule - Klassen und Schüler/-innen Schulform insg. insg Bemerkungen Berufseinstiegsschule -> BVJ Bfd 14: > 95 Zahntechniker/-innen -> BEK > 53 Gebäudereiniger/-innen > 11 Vermessungs- Berufsschule techniker/-innen -> GSt (in TZ/Block) ,5 1, > FSt (in TZ/Block) ,5 4, BFS Bautechnik 1 19 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Holztechnik 1 24 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Farbtechnik und Raumgestaltung 1 24 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Gastronomie 2 37 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Gartenbau 1 16 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Agrarwirtschaft 1 20 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Druck- und Medientechnik 1 25 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Technik Klasse BFS Gestaltungstechn. Assistent/-in Klasse Klasse BFS Landwirtschaftlich- techn. Ass. Klasse Klasse FOS Gestaltung Klasse Klasse 12 2,5 65 FOS Technik Klasse 12 0,5 12 Summe: Seite 1

3 Heinrich-Büssing-Schule, Berufsbildende Schulen Technik Braunschweig Zahl d. Schüler/- Berufsfelder der Berufsschule - Klassen und Schüler/-innen Schulform insg. insg Bemerkungen Berufseinstiegsschule -> BVJ Bfd 23 - Fahrzeugtechnik: 10 > Karosserie- und Fahrzeugbau- -> BEK mechaniker/-in 33 > Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Berufsschule > Mechaniker/-in für Karosserie- -> GSt (in TZ/Block) instandhaltungstechnik > Berufskraftfahrer/-in -> FSt (in TZ/Block) BFS Fahrzeugtechnik 1 23 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Metalltechnik 2 41 Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Elektrotechnik Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Elektrotechnik bisher : Einjährige BFS Technik bzw. Informatik für RS-Absolventen SP Elektrotechnik/Automatisierung 1 21 Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss SP Elektronik 1 18 Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss SP Informations- /Kommunikationstechn Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss SP Elektroinstallation 1 19 Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss BFS Metalltechnik bisher : Einjährige BFS Technik für RS-Absolventen SP Industrie- und Zerspanungstechnik 3 57 Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss BFS Technik (schul. Abschluss) Klasse BFS Techn. Assistent/-in für Informatik Klasse Klasse FOS Technik, SP Technik Klasse Klasse SP Informatik, Kl Seite 2

4 Heinrich-Büssing-Schule, Berufsbildende Schulen Technik Braunschweig Zahl d. Schüler/- Schulform insg. insg. Bemerkungen FGy Technik Jahrgang SP Metalltechnik Jahrgang Lerngruppen Jahrgang Lerngruppen SP Informationstechnik Jahrgang Lerngruppen Jahrgang Lerngruppen BOS Technik Das schulische Angebot besteht, wenn mindestens 22 Sch. das Angebot Klasse 13 nachfragen. Summe: Seite 3

5 Otto-Bennemann-Schule, Berufsbildende Schulen Wirtschaft und Verwaltung Braunschweig Zahl d. Schüler/- Berufsfelder der Berufsschule - Klassen und Schüler/-innen Schulform insg. insg. 1 3 Bemerkungen Berufseinstiegsschule -> BEK Bfd 3: 21 > Fachinformatiker/-in Berufsschule SP Anwendungsentwicklung -> GSt (in TZ/Block) 59, ,5 3 und Systemintegration Die Beschulung der IT-Berufe -> FSt (in TZ/Block) 115, ,5 7 erfolgt in Kooperation mit der Heinrich-Büssing-Schule. BFS Wirtschaft 4 93 SP: Einzelhandel; Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Wirtschaft SP Bürodienstleistungen Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss SP Informatik 2 39 Eingangsvoraussetzung: RS-Abschluss BFS Wirtschaft, Klasse BFS Kaufm. Assistent/-in für Fremdsprachen u. Korresp. Klasse Klasse für Wirtschaftsinformatik Klasse 1 Klasse FOS Wirtschaft und Verwaltung SP Wirtschaft Klasse Klasse SP Verw. u. Rechtspflege Klasse Klasse SP Informatik, Klasse FGy Wirtschaft Jahrgang Jahrgang Lerngruppen Jahrgang Lerngruppen BOS Wirtschaft, Klasse siehe BOS der Heinrich-Büssing-Schule Summe: Seite 4

6 Helene-Engelbrecht-Schule, Berufsbildende Schulen der Stadt Braunschweig Zahl d. Schüler/- Berufsfelder bzw. Berufsbereiche der Berufsschule - Klassen und Schüler/-innen 16/ Schulform insg. insg Bemerkungen Berufseinstiegsschule -> BVJ Bfd 14: -> BEK > Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe Berufsschule -> GSt (in TZ/Block) Bfd 21: -> FSt (in TZ/Block) > Werkstatt für geistig Behinderte BFS Körperpflege 1 14 bisher : BFS Friseurtechnik; Eingangsvoraussetzung: HS-Abschluss BFS Hauswirtschaft und Pflege 2 48 bisher : BFS Sozialpflege für RS-Absolventinnen bzw. -absolventen BFS Pflegeassistenz Klasse Klasse BFS Altenpflege Klasse Klasse Klasse FOS Gesundheit und Soziales SP Gesundheit-Pflege Klasse Klasse FS Heilerziehungspflege Klasse Klasse Klasse Summe: Seite 5

7 Berufsbildende Schulen V Zahl d. Schüler/- Berufsfelder der Berufsschule - Klassen und Schüler/-innen 16/ Schulform insg. insg Bemerkungen Berufseinstiegsschule -> BVJ > BEK Berufsschule -> GSt (in TZ/Block) > FSt (in TZ/Block) BFS Hauswirtschaft und Pflege 4 86 bisher: BFS Hauswirtschaft für RS-Absolventinnen bzw. -absolventen BFS Sozialpädagogik, schul. A. Klasse Klasse BFS Hauswirtschaft, sch. A. Klasse Klasse BFS Sozialassistent/-in SP Familienpflege Klasse Klasse BFS Sozialassistent/-in SP Sozialpädagogik Klasse Klasse FOS Gesundheit und Soziales SP Sozialpädagogik Klasse Seite 6

8 Berufsbildende Schulen V Zahl d. Schüler/- Schulform insg. insg. Bemerkungen FGy Gesundheit und Soziales Jahrgang Schwerpunkte Ökotrophologie und Sozialpädagogik Jahrgang Den Schwerpunkt Ökotrophologie besuchen 56 Schülerinen bzw. Schüler, Jahrgang den Schwerpunkt Sozialpädagogik 226 Schülerinen bzw. Schüler. FS Hauswirtschaft Klasse 1 Das Angebot beginnt alle zwei Jahre mit Klasse 1. Klasse FS Sozialpädagogik Klasse 1 VZ 3 69 Klasse 2 VZ 3 70 BOS Sozialwesen Klasse Summe: Seite 7

9 Technikakademie der Stadt Braunschweig, Berufsbildende Schule, Fachschule für Technik Zahl d. Schüler/- Schulform insg. insg. Bemerkungen FS Bautechnik (VZ) Klasse Klasse SP Hochbau/Energieberatung (ab 2007/2008) FS Bautechnik (TZ) Klasse SP Tiefbau FS Maschinentechnik (VZ) Klasse Klasse SP Betriebs- und Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik, Mechatronik FS Maschinentechnik (TZ) Klasse Klasse Klasse SP Betriebs- und Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik Klasse SP Betriebs- und Feinwerktechnik, Konstruktionstechnik FS Mechatronik (VZ) neue Fachrichtung ab 2009/2010 Klasse Klasse FS Elektrotechnik (VZ) Klasse Klasse SP Energie- und Prozessautomatisierung, DV-Technik, Informations- und Kommunikationstechnik FS Elektrotechnik (TZ) Klasse Klasse Klasse SP Energie- und Prozessautomatisierung, DV-Technik, Informations- und Kommunikationstechnik Klasse SP Energie- und Prozessautomatisierung, DV-Technik, Informations- und Kommunikationstechnik FS Informatik (VZ) Klasse Klasse FS Informatik (TZ) Klasse 1 Klasse Klasse 3 Klasse Summe: Seite 8

10 Deutsche Müllerschule Braunschweig Zahl d. Schüler/- Schulform insg. insg. Bemerkungen Fachschule Staatlich geprüfter Techniker - Mühlenbau, Gertreide- und Futtermitteltechnik - Klasse Klasse Summe: 2 37 Insgesamt werden alle BBS von Davon sind 638 Klassen und Schülerinnen bzw. Schülern besucht Berufsschülerinnen und Berufsschüler (in TZ). Seite 9

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009 Fachbereich Schule und Sport 40-15-01 Im Dezember 2009 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2009 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse

Mehr

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015 Fachbereich Schule 40-15-01 Im Dezember 2015 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2015 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse

Mehr

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2012

Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2012 Fachbereich Schule 40-15-01 Im Dezember 2012 Schulstatistik berufsbildende Schulen Stand: 15. November 2012 Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Abkürzungen 1 Wirtschaft und Verwaltung BEK Berufseinstiegsklasse

Mehr

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Stand: 01.08.2010 Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Ohne Abschluss aus einer Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft 1 Jahr Förderschule

Mehr

LANDKREIS GOSLAR. Schülerstatistik. Der Landrat. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2014/15

LANDKREIS GOSLAR. Schülerstatistik. Der Landrat. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2014/15 LANDKREIS GOSLAR Der Landrat BbS Goslar Am Stadtgarten: Anbau der Aula/Pausenhalle Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2014/15 Inhaltsverzeichnis: Seite Berufsbildende

Mehr

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Stand: 01.02.2013 Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Ohne Abschluss aus einer Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft 1 Jahr Förderschule

Mehr

Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen

Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen Übersicht: Abschlüsse an den Schularten an Regionalen Berufsbildungszentren und berufsbildenden Schulen 1 Berufsschule (BS) Schüler/innen in einem Ausbildungsverhältnis, einer Umschulung einer Fachklassen

Mehr

Bildungsgänge. nge Berufsbildender Schulen im Landkreis Goslar BERUFSBILDENDE. GOSLAR - Am Stadtgarten -

Bildungsgänge. nge Berufsbildender Schulen im Landkreis Goslar BERUFSBILDENDE. GOSLAR - Am Stadtgarten - Bildungsgänge nge Berufsbildender Schulen im Landkreis Goslar BERUFSBILDENDE SCHULEN 1 GOSLAR - Am Stadtgarten - Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar BBS Bad Harzburg / Clausthal-Zellerfeld mit den

Mehr

Folgende Bruttojahresentgelte wurden im Schuljahr 2011/2012 ermittelt:

Folgende Bruttojahresentgelte wurden im Schuljahr 2011/2012 ermittelt: Schülerausgabensätze im Schuljahr 2012/2013 Vorbemerkungen: 1. Die Angaben beruhen auf der ab 1. August 2007 geltenden Finanzierungsregelung des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft und der auf

Mehr

Herzlich willkommen zum Informationsabend über die berufsbildenden Schulen im Landkreis Goslar - 2011

Herzlich willkommen zum Informationsabend über die berufsbildenden Schulen im Landkreis Goslar - 2011 Herzlich willkommen zum Informationsabend über die berufsbildenden Schulen im Landkreis Goslar - 2011 Ausgangsbedingungen der Schülerinnen und Schüler nach Beendigung der allgemeinbildenden Schulen Wir

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg Fachbereich Bildung und Kultur Hotelküche in der BbS Bad Harzburg CNC-Labor in der BbS Goslar-Baßgeige / Seesen Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2012/13 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2008/09 Fachbereich Bildung und Kultur Halle Bautechnik der BbS Bad Harzburg / Clausthal-Zellerfeld in der Bodestraße in Bad Harzburg Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 28/9

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018

Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 9337-0, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in

Mehr

SCHLESWIG HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode 19. Mai 2000

SCHLESWIG HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode 19. Mai 2000 SCHLESWIG HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ 113 15. Wahlperiode 19. Mai 2000 Kleine Anfrage Sylvia Eisenberg (CDU) und Antwort der Landesregierung Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Forschung und

Mehr

www.rdl-bs.de Niedersächsisches Kultusministerium Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen

www.rdl-bs.de Niedersächsisches Kultusministerium Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen www.rdl-bs.de Berufsbildende Schulen in Braunschweig haben sich zu einer AG zusammen geschlossen in Kooperation mit der Berufsberatung und der Fachberatung Berufsorientierung der Landesschulbehörde BS,

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/2462 15. Wahlperiode 03-02-05 Kleine Anfrage der Abgeordneten Sylvia Eisenberg (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerin für Bildung, Wissenschaft,

Mehr

Das berufliche und schulische Bildungsangebot der BBS Springe

Das berufliche und schulische Bildungsangebot der BBS Springe Das berufliche und schulische Bildungsangebot der BBS Springe Unser berufliches Angebot Grundsätzliche Unterscheidung Wir sind Teil des dualen Bildungssystems, d.h. es erfolgt eine Ausbildung in Schule

Mehr

Die Stadt Wilhelmshaven gibt die Termine der öffentlichen Ausschusssitzungen bekannt:

Die Stadt Wilhelmshaven gibt die Termine der öffentlichen Ausschusssitzungen bekannt: Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Bestellung zum Bezirksschornsteinfegermeister Die Stadt Wilhelmshaven gibt gemäß 10 Abs. 2 des Schornsteinfeger- Handwerksgesetzes öffentlich bekannt: Herr Ingo

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017

Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 9337-0, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in

Mehr

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim

Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Vollzeitschulische Bildungsgänge und Abschlüsse an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Hildesheim Ohne Abschluss aus einer Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft und Pflege 1 Jahr Förderschule

Mehr

Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Floristik. Hauswirtschaft Hauswirtschaft Hauswirtschaftshelfer/in

Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Floristik. Hauswirtschaft Hauswirtschaft Hauswirtschaftshelfer/in Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Berufskolleg Lise Meitner in Ahaus www.bklm-ahaus.de Berufsausbildung Floristik Gastgewerbe - Gastronomie und Hotellerie:

Mehr

Qualifizierungsnetzwerk:

Qualifizierungsnetzwerk: Region des Lernens * BBS II * Leitstelle Braunschweig c/o Ausbildungswerkstatt BS e.v Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.v. Fachberater für Berufsorientierung (Lschb BS) Bildungswerk der Niedersächsischen

Mehr

Informationen zum berufliche und schulische Angebot der Berufsbildenden Schulen Springe

Informationen zum berufliche und schulische Angebot der Berufsbildenden Schulen Springe Vorwort Mit unserem Angebot richten wir uns an alle, die in der Region Hannover und darüber hinaus ausgebildet werden oder einen schulischen Ausbildungsplatz nach Abschluss der allgemeinbildenden Schulen

Mehr

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt Schuljahr 2012/2013 Sachsen-Anhalt Kultusministerium Landesschulamt Vorwort Haftungsausschluss: Der vorliegende Text

Mehr

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt Schuljahr 2012/2013 Sachsen-Anhalt Kultusministerium Landesschulamt Vorwort Haftungsausschluss: Der vorliegende Text

Mehr

Berufsbildende Schulen I "Hugo Junkers" Dessau-Roßlau/Anhaltisches Berufsschulzentrum BFS j Altenpflege

Berufsbildende Schulen I Hugo Junkers Dessau-Roßlau/Anhaltisches Berufsschulzentrum BFS j Altenpflege 06679 Hohenmölsen Agricolaweg 1 Agricolagymnasium Hohenmölsen GYM 103 n 39128 Magdeburg Olvenstedter Graseweg 36 Albert-Einstein-Gymnasium Magdeburg GYM 103 n Ernst-von-Bergmann- Altmark-Klinikum ggmbh

Mehr

Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz

Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz Tag der Berufs- und Studienorientierung Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz Fachhochschulreifeunterricht Fachhochschulreifeunterricht Wege mit mittlerem

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Schule vorbei was nun? PLUS Infoveranstaltung für Lehrkräfte Agenda Bildungsgänge und Abschlussmöglichkeiten der Berufskollegs Der Bildungswegenavigator Info-Marktplatz der Berufskollegs

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Anmeldungen für die Schulzweige der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Hameln-Pyrmont - HANDELSLEHRANSTALT- Europaschule Für das am 1. August 2017 beginnende Schuljahr werden

Mehr

SCHULFORMEN IM BERUFSBILDENDEN SCHULWESEN

SCHULFORMEN IM BERUFSBILDENDEN SCHULWESEN Schulformen auf einen Blick Zugangsvoraussetzungen Abschlüsse an berufsbildenden Schulen 6. FACHSCHULE (FS) Die Fachschule vermittelt ihren Absolventen/-innen nach einer beruflichen Ausbildung einer langjährigen

Mehr

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60 Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 Die Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 erfolgt an den allgemein bildenden Gymnasien am Donnerstag, 12. Februar 2015 und am Freitag,

Mehr

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe Die BbS Syke Elternabend KGS Kirchweyhe Syke, den 18.06.2012 Aufbau der berufsbildenden Schulen Berufseinstiegsschule BEK Fachrichtungen en BVJ Fachrichtungen Berufsschule 3 3,5 Jahre Berufsfachschulen

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

1. Staatliche Finanzhilfe 1.1 Im Jahr 2013 beträgt die an den freien Schulträger zu zahlende staatliche Finanzhilfe je Schüler an

1. Staatliche Finanzhilfe 1.1 Im Jahr 2013 beträgt die an den freien Schulträger zu zahlende staatliche Finanzhilfe je Schüler an Verwaltungsvorschrift für das Jahr 2013 zur Ausführung des Thüringer Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft und der Thüringer Verordnung zur Ausführung des Thüringer Gesetzes über Schulen in freier

Mehr

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60 Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2013/2014 Die Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2013/2014 erfolgt an den allgemein bildenden Gymnasien

Mehr

Standortliste Beruflicher Schulen in Baden-Württemberg

Standortliste Beruflicher Schulen in Baden-Württemberg Standortliste Beruflicher Schulen in Baden-Württemberg Name der Schule Straße PLZ Standort Bildungsgänge Schulart Anzeige Standortliste Regierungspräsidium Telefon Telefax Internet (Name1) (Schulgliederung)

Mehr

Anlage 3 zum SEP. Akademie Schulträger: Stand 3/2006 für Rehabilitationsberufe ggmbh. 30655 Hannover Henriettenweg 1 30655 Hannover

Anlage 3 zum SEP. Akademie Schulträger: Stand 3/2006 für Rehabilitationsberufe ggmbh. 30655 Hannover Henriettenweg 1 30655 Hannover Akademie Schulträger: Stand 3/2006 für Rehabilitationsberufe ggmbh Akademie Henriettenweg 1 für Rehabilitationsberufe ggmbh 30655 Hannover Henriettenweg 1 30655 Hannover FS 3j. FS Heilerziehungspflege

Mehr

Die Berufskollegs des Kreises Paderborn

Die Berufskollegs des Kreises Paderborn Die s des Kreises Paderborn Wirtschaft und Verwaltung Ernährung, Soziales, Gestaltung An der Kapelle 2 Wirtschaft und Verwaltung Am Bischofsteich 5 Technik Agrarwirtschaft Schützenweg 4 Richard-von-Weizsäcker-

Mehr

Schulstatistik 2015/2016. Eine Information aus dem Fachdienst Schule und Sport

Schulstatistik 2015/2016. Eine Information aus dem Fachdienst Schule und Sport Schulstatistik 2015/2016 Eine Information aus dem Fachdienst Schule und Sport INHALTSVERZEICHNIS 1. Inhaltsverzeichnis / Abkürzungsverzeichnis Seite 1 2. 3. Allgemeinbildende Schulen Schülerzahlen nach

Mehr

Bildungsangebot. Schuljahr 2016/2017

Bildungsangebot. Schuljahr 2016/2017 Bildungsangebot Schuljahr 2016/2017 Stand: 15.01.2016 Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für das Bildungsangebot unserer Schule interessieren. Unsere Schule zeichnet sich durch

Mehr

2. Anwärterinnen und Anwärter bzw. Studienreferendarinnen und -referendare mit bestandener Staatsprüfung nach Lehramt und Prüfungsjahr

2. Anwärterinnen und Anwärter bzw. Studienreferendarinnen und -referendare mit bestandener Staatsprüfung nach Lehramt und Prüfungsjahr 1. Entwicklung der Anwärter bzw. Studienrefrendarinnen nach Lehramt und Jahr Jahr 1) Grund- u. Hauptschulen Davon im Studienseminar für das Lehramt an/für 2) Gymnasien Sonderpädagogik 2008... 5 104 3 713

Mehr

Bildungsangebot. Schuljahr 2017/2018

Bildungsangebot. Schuljahr 2017/2018 Bildungsangebot Schuljahr 2017/2018 Stand: 06.12.2016 Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns, dass Sie sich für das Bildungsangebot unserer Schule interessieren. Unsere Schule zeichnet sich durch

Mehr

, , Augenoptik Marsplatz 8, München

, , Augenoptik Marsplatz 8, München Berufsschulen 1640 Städtische Berufsschule für 24 515 151 666 4 525 27,75 24 495 156 651 1 523 27,13 0 15 3 2 Augenoptik Marsplatz 8, 80335 München 1645 Städtische Berufsschule für das 46 728 446 1174

Mehr

Zuschussverordnung - ZuschussVO. Verordnung

Zuschussverordnung - ZuschussVO. Verordnung Zuschussverordnung - ZuschussVO Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport über die Gewährung von Zuschüssen für Schulen in freier Trägerschaft (Zuschussverordnung ZuschussVO) 1

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die 9. und 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 9 (HS) oder 10 weiter?

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die 9. und 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 9 (HS) oder 10 weiter? Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die 9. und 10. Klassen Wie geht es nach Klasse 9 (HS) oder 10 weiter? Möglichkeiten nach Klasse 9 duale Ausbildung BBS 1 oder BBS 2 Klasse 10 HS Abschluss

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht B II 3 j/08 Berufliche Schulen im Land Brandenburg Schuljahr 2008/2009 Ergebnisse nach Verwaltungsbezirken Statistik Berlin Brandenburg Statistischer Bericht B II 3 j/08 Herausgegeben

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2781 6. Wahlperiode 29.04.2014 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Einstellung von Bewerberinnen und Bewerbern ohne in den öffentlichen

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Anmeldungen für die Schulzweige der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Hameln-Pyrmont - HANDELSLEHRANSTALT- Europaschule Für das am 1. August 2016 beginnende Schuljahr werden

Mehr

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt

Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt. Schuljahr 2012/2013. Sachsen-Anhalt Genehmigte Bildungsgänge der einzelnen berufsbildenden Schulen im Land Sachsen-Anhalt Schuljahr 2012/2013 Sachsen-Anhalt Kultusministerium Landesschulamt Vorwort Haftungsausschluss: Der vorliegende Text

Mehr

Schulabschlüsse in Niedersachsen

Schulabschlüsse in Niedersachsen Schulabschlüsse in Niedersachsen Inhalt: I. Welche Bildungswege gibt es?... 2 Der 1. Bildungsweg... 2 Der 2. Bildungsweg... 2 Der 3. Bildungsweg - Studieren ohne Abitur... 2 II. An welchen Schulen können

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Standort: Langer Wall Abteilungen Körperpflege Sozialpädagogik Heilpädagogik und Therapeutische Berufe Berufseinstiegsschule Standort: MünsterkirchhofM Abteilungen Ernährungsgewerbe

Mehr

Terminplan für Sommer 2016

Terminplan für Sommer 2016 Sommer 2016 Seite 1 (9) Abschlussprüfung von Berufsschule und Wirtschaft (gewerblich-technischer Bereich) Terminplan für Sommer 2016 Haupttermin 1. Prüfungstag (10.05.2016) Beruf Prüfungszeit Prüfungsteil

Mehr

Informationsveranstaltung für die 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 10 weiter?

Informationsveranstaltung für die 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 10 weiter? Informationsveranstaltung für die 10. Klassen Wie geht es nach Klasse 10 weiter? Welche Möglichkeiten haben Ihre Kinder? duale Ausbildung BFS Berufsfachschule FOS Fachoberschule Berufliche Gymnasien Gymnasien

Mehr

Mögliche Fächerkombinationen in Sachsen

Mögliche Fächerkombinationen in Sachsen Mögliche Fächerkombinationen in Sachsen Lehramt an Grundschulen Grundschuldidaktik: Deutsch Sachunterricht 4. Grundschulfach: in der Grundschule Französisch in der Grundschule in der Grundschule Russisch

Mehr

Unterrichtsversorgung (UV) nach Berufsfeldern und Schulen

Unterrichtsversorgung (UV) nach Berufsfeldern und Schulen Anlage 2 zur kleinen Anfrage 1280 UV BBS Unterrichtsversorgung (UV) nach Berufsfeldern und Schulen Schule: 70932 ( BbS Alfeld - Schulort: Alfeld (Leine) ) Berufsfeld: 01 ( Wirtschaft u. Verw.) 90,7% -

Mehr

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60 Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 Die Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 erfolgt an den allgemein bildenden Gymnasien am Donnerstag, 12. Februar 2015 und am Freitag,

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 93370, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in der

Mehr

1. Antragstellung. 2. Höhe der Personalkosten

1. Antragstellung. 2. Höhe der Personalkosten Verwaltungsvorschrift zur Ausführung des Thüringer Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft und der Thüringer Verordnung über die staatliche Finanzhilfe der Schulen in freier Trägerschaft 1. Antragstellung

Mehr

Berufsausbildung. Was kann ich nach mindestens 9 Schulbesuchsjahren machen?

Berufsausbildung. Was kann ich nach mindestens 9 Schulbesuchsjahren machen? Berufsausbildung Was kann ich nach mindestens 9 Schulbesuchsjahren machen? Berufsausbildung Zugangsvoraussetzungen mindestens 9 Schulbesuchsjahre und Berufsfeldentscheidung und Ausbildungsvertrag Berufsausbildung

Mehr

Bildungsbüro Landkreis Nienburg / Weser. Ergebnisse der Erhebung 2013/2014. Was machst du nach deinem Schulabgang / Schulabschluss?

Bildungsbüro Landkreis Nienburg / Weser. Ergebnisse der Erhebung 2013/2014. Was machst du nach deinem Schulabgang / Schulabschluss? Bildungsbüro Landkreis Nienburg / Weser Ergebnisse der Erhebung 2013/2014 Was machst du nach deinem Schulabgang / Schulabschluss? Bildungsbüro Landkreis Nienburg / Weser - Eingang A, Raum A109 - Rühmkorffstraße

Mehr

Berufsbildende Schule Rheinland- Pfalz. Angebote der Berufsbildenden Schulen

Berufsbildende Schule Rheinland- Pfalz. Angebote der Berufsbildenden Schulen Berufsbildende Schule Rheinland- Pfalz Angebote der Berufsbildenden Schulen Inhalt Übersicht: System der Berufsbildenden Schulen in RLP Der Weg zur Berufsreife ( Hauptschulabschluss ) Der Weg zur Beruflichen

Mehr

LIS Abteilung Schulentwicklung Personalentwicklung Ulrike Tisborn 8. Februar 2015. Berufsorientierung - Wege nach der 10. Klasse.

LIS Abteilung Schulentwicklung Personalentwicklung Ulrike Tisborn 8. Februar 2015. Berufsorientierung - Wege nach der 10. Klasse. 1 Berufsorientierung - Wege nach der 10. Klasse Einstieg 2 Berufsorientierung - Wege nach der 10. Klasse Übersicht über alle berufsbildenden Schulen im Lande Bremen 1 Schulzentrum Geschwister Scholl/ Lehranstalten

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg Freie und Hansestadt Hamburg Vorbemerkungen zum Verzeichnis der Ausbildungsstätten nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Stand: 14.02.2012 Herausgegeben von der Behörde für Wissenschaft und

Mehr

GBS FOS BFS HBFS GOS. Eine Kurzinformation für den Jahrgang 10

GBS FOS BFS HBFS GOS. Eine Kurzinformation für den Jahrgang 10 GBS FOS BFS BG HBFS GOS Eine Kurzinformation für den Jahrgang 10 Telefon: (06183) 9201-0 Fa : (06183) 9201-21 Jahrgang 10 01 Abschlüsse an der Georg-Büchner-Schule 02 Schulische Möglichkeiten nach der

Mehr

Die Berufliche Oberschule FOS / BOS. Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Die Berufliche Oberschule FOS / BOS. Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule FOS / BOS Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule Bayern (FOS / BOS) Die Berufliche Oberschule ist die richtige Wahl für Schülerinnen und Schüler mit einem

Mehr

Eine Kurzinformation für die Jahrgänge 9

Eine Kurzinformation für die Jahrgänge 9 GBS BVJ BzB FOS BFS BG HBFS GOS Eine Kurzinformation für die Jahrgänge 9 Telefon: (06183) 9201-0 Fa : (06183) 9201-21 Telefon: (06183) 9201-0 Fa: (06183) 9201-21 2 Jahrgang 9 01 Abschlüsse an der Georg-Büchner-Schule

Mehr

Der Bildungsauftrag. Vermittlung umfassender Handlungskompetenz (Fach-/Sozial/Methodenkompetenz)

Der Bildungsauftrag. Vermittlung umfassender Handlungskompetenz (Fach-/Sozial/Methodenkompetenz) Der Bildungsauftrag Vermittlung umfassender Handlungskompetenz (Fach-/Sozial/Methodenkompetenz) Verzahnung berufsbezogener und berufsübergreifender Lernbereiche Gleichwertigkeit beruflicher und allgemeiner

Mehr

Bildungswegübersichten. Schulpflicht

Bildungswegübersichten. Schulpflicht Bildungswegübersichten Für Jugendliche mit Schulpflicht Gliederung 1. Ohne Schulabschluss 2. Mit Hauptschulabschluss 3. Mit Realschulabschluss 4B 4.Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen 5.Einstiegsqualifizerungsjahr

Mehr

Herzlich Willkommen zur Elternversammlung der Abteilung Metalltechnik an der Friedrich Dessauer Schule Limburg

Herzlich Willkommen zur Elternversammlung der Abteilung Metalltechnik an der Friedrich Dessauer Schule Limburg Herzlich Willkommen zur Elternversammlung der Abteilung Metalltechnik an der Friedrich Dessauer Schule Limburg 26.09.2016 1 Ablauf: Informationen zur Friedrich-Dessauer- Schule, über deren Bildungsgänge

Mehr

Prognose - 1 - Schülerausgabensatz für Schuljahr 2015/2016

Prognose - 1 - Schülerausgabensatz für Schuljahr 2015/2016 der Schülerausgabensätze (Werte gerundet) für das Schuljahr nach dem zum 01.08.2015 geltenden Recht. Die Fußnote zu den Bildungsgängen an den berufsbildenden Förderschulen auf Seite 2 ist zu beachten.

Mehr

Berufsbildende Schulen. A mmerland. Bildungsangebot 2016/17 (Stand: Dezember 2015)

Berufsbildende Schulen. A mmerland. Bildungsangebot 2016/17 (Stand: Dezember 2015) Berufsbildende Schulen A mmerland Bildungsangebot 2016/17 (Stand: Dezember 2015) Inhaltsverzeichnis Überblick: Erreichter Schulabschluss und dazu passendes Bildungsangebot 2 Berufsschule 3 Berufsvorbereitungsjahr

Mehr

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises Aufgrund von 3 der Landkreisordnung für Baden-Württemberg und 25 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg in den jeweils geltenden Fassungen hat der Kreistag am 21. Juli 2015 folgende Satzung über die Bildung

Mehr

Folgende vorläufigen Bruttojahresentgelte wurden für das Schuljahr 2014/2015 ermittelt:

Folgende vorläufigen Bruttojahresentgelte wurden für das Schuljahr 2014/2015 ermittelt: Vorläufige Schülerausgabensätze im Schuljahr 2015/2016 Vorbemerkungen: 1. Die Angaben beruhen auf der ab 1. August 2015 geltenden Finanzierungsregelung des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft.

Mehr

BERUFSBILDENDE SCHULE PRÜM

BERUFSBILDENDE SCHULE PRÜM Die Berufsbildende Schule Prüm ist eine Bündelschule in ländlich strukturierter Region am Rande des Aufsichtsbezirkes Trier mit großer Nähe zur deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und zu Luxemburg.

Mehr

SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012. Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012. Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012 Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus Das Sächsische Staatsministerium für Kultus bearbeitet den Auftrag, landesrechtlich geregelte Berufe im Hinblick

Mehr

Nein KMS vom Wirtschaftinformatik (zweijährig) Poligenius Private Realschule in Ulm

Nein KMS vom Wirtschaftinformatik (zweijährig) Poligenius Private Realschule in Ulm Kostenfreiheit des Schulwegs; Übersicht: Vergleichbarkeit von Schulen/Ausbildungsrichtungen in Baden-Württemberg/Ausland mit bayerischen Ausbildungsstätten Stand: 03.12.2014 Grün markierte Schulen: Anerkennung

Mehr

1. Allgemeines. 2. Besonderheiten für allgemein bildende Schulen

1. Allgemeines. 2. Besonderheiten für allgemein bildende Schulen 1 Rahmenrichtlinien, Lehrpläne, Rahmenlehrpläne, Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung sowie Richtlinien, Grundsätze und Anregungen für den Unterricht und außerunterrichtliche Angebote

Mehr

Sozialassistent/-in. Zweijährige Berufsfachschule. Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM EUROPASCHULE

Sozialassistent/-in. Zweijährige Berufsfachschule. Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM EUROPASCHULE Zweijährige Berufsfachschule Sozialassistent/-in Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM FÜR DIENSTLEISTUNGSBERUFE EUROPASCHULE Pflegen, Versorgen und Betreuen Ausbildungsziel Berufsabschluss

Mehr

Anmelde- und Leitbogen 2014

Anmelde- und Leitbogen 2014 Anmelde- und Leitbogen 2014 zum Übergang aus weiterführenden allgemein bildenden n in Bildungsgänge der beruflichen n zum Schuljahr 2014/2015 (siehe VV 2/ 2014) Schulnummer (abgebende) Geburtsdatum 1 Persönliche

Mehr

Neuordnung der beruflichen Grundbildung 2009. Hans-Joachim Jacke

Neuordnung der beruflichen Grundbildung 2009. Hans-Joachim Jacke Neuordnung der beruflichen Grundbildung 009 Hans-Joachim Jacke Gliederung Warum wird neu geordnet? Berufsschule Berufseinstiegsschule Berufsfachschule Zusätzliches Angebot des Berufsbildungszentrums Ansprechpartner

Mehr

Landkreis Wolfenbüttel. Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe im Landkreis Wolfenbüttel

Landkreis Wolfenbüttel. Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe im Landkreis Wolfenbüttel Landkreis Wolfenbüttel Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe im Landkreis Wolfenbüttel Impressum Herausgeber: Landkreis Wolfenbüttel Verfasserin: Sabine Schelz Bezugsquelle: Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe

Mehr

Angebote der Berufsbildenden Schulen

Angebote der Berufsbildenden Schulen Was kommt nach der allgemeinbildenden Schule? Angebote der Berufsbildenden Schulen im Landkreis Lüneburg ein Ratgeber für Eltern in deutscher Sprache Aktualisierte Ausgabe ab Schuljahr 2012 / 2013 Ausgabe

Mehr

Verordnung über den Zugang zu Lehrämtern (Lehramtszugangsverordnung LZVO) Vom 30. Juni 2014

Verordnung über den Zugang zu Lehrämtern (Lehramtszugangsverordnung LZVO) Vom 30. Juni 2014 Verordnung über den Zugang zu Lehrämtern (Lehramtszugangsverordnung LZVO) Vom 30. Juni 2014 Auf Grund des 5 Absatz 5 des Lehrkräftebildungsgesetzes vom 7. Februar 2014 (GVBl. S. 49) verordnet die Senatsverwaltung

Mehr

Dr. Detlef Garbe Sebastian Garbe, MA Business Mathematics Kirsten Maerter-Dumsch Uwe Wockenfuß, Dipl.-Soz.Wiss. Leichlingen, 03.9.

Dr. Detlef Garbe Sebastian Garbe, MA Business Mathematics Kirsten Maerter-Dumsch Uwe Wockenfuß, Dipl.-Soz.Wiss. Leichlingen, 03.9. ! Dr. Detlef Garbe Sebastian Garbe, MA Business Mathematics Kirsten Maerter-Dumsch Uwe Wockenfuß, Dipl.-Soz.Wiss. Leichlingen, 03.9.2010 Neukirchener Str. 1-3 D-42799 Leichlingen Telefon +49 2175 / 8958-70

Mehr

Angebote der Berufsbildenden Schulen

Angebote der Berufsbildenden Schulen Wie geht es nach der allgemeinbildenden Schule weiter? Angebote der Berufsbildenden Schulen im Landkreis Lüneburg Ratgeber für Eltern in deutscher Sprache Ausgabe ab Schuljahr 2014 / 2015 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schriftliche Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE)

Schriftliche Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE) Drucksache 17 / 19 091 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE) vom 19. September 2016 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 20. September 2016)

Mehr

Informationsveranstaltung. weiterführenden Schulen

Informationsveranstaltung. weiterführenden Schulen Informationsveranstaltung Von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen Hauptschule, Werkrealschule, Gemeinschaftsschule und Realschule Der Weg für Aufsteiger! Was kommt nach den allgemein bildenden

Mehr

Finanzhilfen für Schulen in freier Trägerschaft; Vorläufige Schülerkostensätze im Schuljahr 2014/2015. RdErl. des MK vom 30.6.

Finanzhilfen für Schulen in freier Trägerschaft; Vorläufige Schülerkostensätze im Schuljahr 2014/2015. RdErl. des MK vom 30.6. Finanzhilfen für Schulen in freier Trägerschaft; Vorläufige Schülerkostensätze im Schuljahr 2014/2015 RdErl. des MK vom 30.6.2014-26-81104 1. Nachfolgend werden in a) der Anlage 1 die vorläufigen Schülerkostensätze

Mehr

3. Wie stellt sich das Verhältnis von staatlichen und freien beruflichen Schulen in Bezug auf das Angebot an Plätzen je nach Berufsfeldern dar?

3. Wie stellt sich das Verhältnis von staatlichen und freien beruflichen Schulen in Bezug auf das Angebot an Plätzen je nach Berufsfeldern dar? 14. Wahlperiode 12. 07. 2010 Große Anfrage der Fraktion der FDP/DVP und Antwort der Landesregierung Berufliche Schulen in freier Trägerschaft Große Anfrage Wir fragen die Landesregierung: I. Strukturdaten

Mehr

Listen. zu den Ziffern 10.1, 10.2 und 11.2 der. Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe II

Listen. zu den Ziffern 10.1, 10.2 und 11.2 der. Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe II Listen zu den Ziffern 10.1, 10.2 und 11.2 der Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe II (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 07.07.1972 in der jeweils geltenden

Mehr

Fachgebundene Hochschulreife

Fachgebundene Hochschulreife Fachgebundene Berufsreife Höhere Ausbildung zum Staatlich geprüften Assistenten II zum Erwerb des qualifizierten en Hauswirtschaft/Sozialwesen und Ernährung Gesundheit/Pflege I zum Erwerb einer beruflicher

Mehr

Übergänge in das berufliche Schulwesen Stand: 09/2016

Übergänge in das berufliche Schulwesen Stand: 09/2016 Üergänge in das erufliche Schulwesen Berufliches Gymnasium Berufs- schule Einjährige höhere Zweijährige höhere Berufsfachschule Fachoer- schule Berufs- fachschule Mittlerer Aschluss oder Versetzung in

Mehr

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule FOS / BOS Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse nachträgliche Änderungen wird keine Haftung übernommen. Die Berufliche Oberschule Bayern (FOS / BOS) Die Berufliche Oberschule ist die

Mehr

Stundentafeln. für die berufsbildenden Schulen. in Rheinland-Pfalz

Stundentafeln. für die berufsbildenden Schulen. in Rheinland-Pfalz Stundentafeln für die berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz Stand 15. Juni 2014 1 Zum leichteren Auffinden der einzelnen Stundentafeln wird in der Online-Version hier ein Inhaltsverzeichnis eingefügt:

Mehr

GEORG-SONNIN-SCHULE. Berufsbildende Schulen II des Landkreises Lüneburg. Gewerbe und Technik

GEORG-SONNIN-SCHULE. Berufsbildende Schulen II des Landkreises Lüneburg. Gewerbe und Technik GEORG-SONNIN-SCHULE Berufsbildende Schulen II des Landkreises Lüneburg Gewerbe und Technik 2 IMPRESSUM Herausgeber: Redak on: V.i.S.d.P.: Georg-Sonnin-Schule (BBS II des Landkreises Lüneburg) StD Thomas

Mehr

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen BbS Alfeld 31061 Alfeld (Leine); Hildesheimer Str. 55 Tel.:05181-7060 Fax.:05181-7060 E-Mail: sekretariat@bbs-alfeld.de Webseite: www.bbs-alfeld.de Berufsschule Teilzeit: Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs-

Mehr

Braunschweiger Schulabgängerbefragung 2010

Braunschweiger Schulabgängerbefragung 2010 Braunschweiger Schulabgängerbefragung 2010 Kurzbericht Sommer Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 1. Datenbasis 5 2. Übersicht zum geplanten Verbleib und zentrale Ergebnisse 7 3. Zeitreihen zum geplanten Verbleib

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Gewerblich-Technisches Bildungsangebot im Überblick

Gewerblich-Technisches Bildungsangebot im Überblick Gewerblich-Technisches Bildungsangebot im Überblick Im gewerblich-technischen Bereich werden am Standort in Eckernförde 22 Klassen im Teilzeitbereich und 9 Klassen im Vollzeitbereich in den Fachrichtungen

Mehr