HR 2030 Visionen, Wandel, Wertbeitrag Towers Watson HR Executive-Konferenz 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HR 2030 Visionen, Wandel, Wertbeitrag Towers Watson HR Executive-Konferenz 2013"

Transkript

1 Einladung HR 2030 Visionen, Wandel, Wertbeitrag Towers Watson HR Executive-Konferenz 2013 Am Donnerstag, den 4. Juli 2013 in der Villa Kennedy in Frankfurt am Main

2

3 Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur 11. Towers Watson HR Executive-Konferenz am 4. Juli 2013 in die Villa Kennedy nach Frankfurt am Main ein. (Personal-) Märkte befi nden sich weltweit in einem grundlegenden Wandel. Demografi sche Veränderungen, technologischer Fortschritt, verschärfter Wettbewerb um Fachkräfte und die verstärkte Dynamik und Volatilität des wirtschaftlichen Umfelds beeinfl ussen maßgeblich die Aufgaben des Personalmanagements. Mehr denn je wird von HR dabei erwartet, sich als strategischer Geschäftspartner in die Unternehmenssteuerung einzubringen, Geschäftsvisionen und -strategien in wirkungsvolle Personalprogramme zu transferieren und neue Tools und Technologien effektvoll einzusetzen, um damit auch direkt zum Unternehmenserfolg beizutragen. Unter dem Motto HR 2030 Visionen, Wandel, Wertbeitrag werden wir zusammen mit Ihnen diskutie ren, wie das HR-Management der Zukunft aussehen wird, welcher Weg dorthin führt und welchen Beitrag HR und die eingesetzten HR-Programme zur messbaren Wertschöpfung im Unternehmen leisten. Es erwartet Sie wieder ein interessantes Programm mit spannenden Diskussionen und hochkarätigen Praxisvorträgen von Top-Referenten aus namhaften Institutionen. Die exklusive Jahreskonferenz bietet HR-Verantwortlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine attraktive Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Olaf Lang Managing Director Talent & Rewards Deutschland

4 Agenda Uhrzeit Veranstaltung 9.00 Uhr 9.15 Uhr Begrüßung und Einführung Dr. Reiner Schwinger, Managing Director Deutschland, Towers Watson Helmuth L. Uder, Managing Director Vorstands- und Executive-Vergütung Deutschland, Towers Watson 9.15 Uhr 9.35 Uhr Einführungsvortrag: HR auf dem Weg in die Zukunft A New World of Talent Julie Gebauer, Managing Director Talent & Rewards, Towers Watson Olaf Lang, Managing Director Talent & Rewards Deutschland, Towers Watson 9.35 Uhr Uhr Key-Note 1: Megachance demografische Entwicklung Prof. Dr. Marion Schick, Personalvorstand und Arbeitsdirektorin, Deutsche Telekom AG Uhr Uhr Kaffeepause Uhr Uhr Workshoprunde 1: Workshops A1 A Uhr Uhr Workshoprunde 2: Workshops B1 B Uhr Uhr Lunch mit begleitendem Themencafé Uhr Uhr Podiumsdiskussion Uhr Uhr Workshoprunde 3: Workshops C1 C Uhr Uhr Kaffeepause Uhr Uhr Key-Note 2: Acht Megatrends der Arbeitswelt der Zukunft Lars Thomsen, Trendforscher, Gründer der Denkfabrik Future Matters Uhr Abschluss und anschließendes Get-Together

5 Begrüßung und Einführung 9.00 Uhr 9.15 Uhr Dr. Reiner Schwinger, Managing Director Deutschland, Towers Watson Dr. Reiner Schwinger trägt seit 2011 als Managing Director Deutschland die Verantwortung für alle Geschäftsbereiche von Towers Watson in Deutschland und ist sowohl Mitglied des europäischen als auch des globalen Leadership-Teams bei Towers Watson. Vor seiner Ernennung zum Managing Director Deutschland leitete Dr. Schwinger die Geschäftsbereiche betriebliche Altersversorgung / Benefits von Towers Watson. Helmuth L. Uder, Managing Director Vorstands- und Executive-Vergütung Deutschland, Towers Watson Helmuth L. Uder ist seit 1997 bei Towers Watson (ehemals Towers Perrin) tätig wurde er zum Partner ernannt. In der Zeit von Oktober 2001 bis April 2005 verantwortete er als Managing Director Towers Perrin Germany die Aktivitäten im deutschsprachigen Raum. Er ist Mitglied des deutschen Leadership-Teams, verantwortet den Beratungsbereich Executive Compensation und leitet den Bereich M&A. Einführungsvortrag: HR auf dem Weg in die Zukunft A New World of Talent 9.15 Uhr 9.35 Uhr Julie Gebauer, Managing Director Talent & Rewards, Towers Watson Julie Gebauer ist Managing Director Talent & Rewards. In ihren Verantwortungsbereich fallen die Beratungsfelder Executive und Employee Compensation, Workforce Strategies, Mitarbeiterbefragungen sowie Dienstleistungen rund um Vergütungsdaten und die jeweils ergänzenden IT-Konzepte. Im Laufe ihrer 23-jährigen Tätigkeit für Towers Perrin hatte sie verschiedene Management-Positionen inne, u. a. war sie Leiterin der Bereiche Global Workforce Effectiveness und Mitarbeiterbefragungen. Olaf Lang, Managing Director Talent & Rewards Deutschland, Towers Watson Olaf Lang leitet das Beratungssegment Talent & Rewards und ist Mitglied des europäischen Talent & Rewards Leadership- Teams von Towers Watson. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich HR, insbesondere Compensation & Benefits, sowohl in der Beratung als auch im Linien-Management sehr renommierter internationaler Unternehmen.

6 Key-Note 1: 9.35 Uhr Uhr Megachance demografische Entwicklung Prof. Dr. Marion Schick, Personalvorstand und Arbeitsdirektorin, Deutsche Telekom AG Prof. Dr. Marion Schick ist seit Mai 2012 Personalvorstand und Arbeitsdirektorin bei der Deutschen Telekom AG. Davor war sie Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg. Bis 2010 verantwortete sie als Mitglied des Vorstandes der Fraunhofer-Gesellschaft den Bereich Personal und Recht. Von 2000 bis 2008 stand Prof. Dr. Marion Schick als erste Frau in Bayern der Hochschule München vor. Ihre akademische Laufbahn begann sie 1993 als Professorin für Personalführung, Kostenrechnung, allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule München. Marion Schick studierte Wirtschaftspädagogik in München. Workshoprunde Uhr Uhr Workshop A1 Stellenbewertung und Vergütungsmanagement als Basis effektiver HR-Arbeit Stellenbewertung als Grundlage der Personalarbeit Marktorientierte Vergütungsstruktur Vergütungsmanagement und Verzahnung mit weiteren HR Prozessen Dr. Gerrit Amthor, Leiter Organisation, GAZPROM Germania Dr. Gerrit Amthor ist seit 2010 bei der GAZPROM Germania GmbH als Leiter Organisation im Direktorat Personal beschäftigt. Davor arbeitete er 10 Jahre lang als Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group in Strategie-, M&A-, Organisationsund Umsetzungsprojekten, vorrangig bei Energieversorgern, Banken und Technologieunternehmen.

7 Workshop A2 Bedarfsorientierte Neugestaltung des Expatriate Managements in einem multinationalen Konzern Organisatorische Neugestaltung und Rollendefinition in der Matrix Organisation Neugestaltung der Ablauf- und Entscheidungsprozesse Verbesserte Effektivität und Effizienz durch ein neues Governance Framework Randolf Bursian, Global Head of Compensation & Benefits, Evonik Industries AG Randolf Bursian ist Global Head of Compensation & Benefits bei der Evonik Industries AG in Essen. Zuvor war er als Head of Compensation & Benefits für die Ausgestaltung der Vergütungssysteme von deutschen Mitarbeitern zuständig. Seine vorherigen beruflichen Stationen führten ihn über verschiedene Tätigkeiten im Personalbereich. Zunächst als HR-Partner eines Geschäftsgebietes für technische Dienstleistungen, bevor er die Personalleitung einer Dienstleistungsgesellschaft und anschließend die Leitung des Personalmanagements des drittgrößten Chemieparks in Deutschland übernahm. Workshop A3 Long Term Incentive Modelle bei der OMV Zielgruppen und Aufbau Unterschiedliche Modelle im Zeitablauf Zielkriterien und deren Vereinbarung Dr. Georg Horacek, Senior Vice President Human Resources, OMV Aktiengesellschaft Dr. Georg Horacek ist seit dem Jahr 2000 Senior Vice President Human Resources bei der OMV AG und zudem Vorsitzender des Präsidiums Forum Personal im ÖPWZ. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre sammelte Dr. Horacek zwei Jahre als Universitätsassistent in Paderborn Erfahrung. Anschließend war er in verschiedenen Managementpositionen bei der Unilever GmbH, als HR Manager für Osteuropa bei der Phillips GmbH und als Personaldirektor bei der Lafarge Perlmooser AG tätig. Workshop A4 Human Capital Metrics (HCM): HR-Transparenz erhöhen! Ein neuer Ansatz zur Generierung von (industriespezifischen) Kennzahlen und wie in kürzester Zeit der Wert dieser Kennzahlen vervielfacht werden kann! Human Capital Metrics Portal: Hautnah erleben, wie unkompliziert HCM Benchmarking sein kann! Dirk Hermann, Senior Consultant HR Service Delivery, Towers Watson Dirk Hermann ist als Senior Consultant im Bereich HR Service Delivery tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich HR-Technologien und -Prozesse. Er verfügt über signifikante Erfahrungen im Bereich HR Outsourcing und arbeitete bevor er zu Towers Watson kam für zwei internationale Softwarehäuser und einen internationalen HR Outsourcing-Anbieter.

8 Workshoprunde Uhr Uhr Workshop B1 Vom Verständnis zum aktiven Beitrag Stärkung der Aktienkultur als Bestandteil der Unternehmenskultur Kommunikationsstrategie von Siemens gestern, heute und morgen Darstellung der Kommunikationsmedien und -inhalte Marc Muntermann, Head of Global Share Programs, Siemens AG Marc Muntermann ist seit Oktober 2011 Head of Global Share Programs bei der Siemens AG und ist in seiner Position verantwortlich für das Design und die Administration aller konzernweiten Aktienprogramme. Bevor Marc Muntermann zur Siemens AG wechselte, hat er bei Towers Watson die Practice Global Data Services geleitet und Beratungsprojekte mit dem Schwerpunkt auf Vergütung von Mitarbeitern, Führungskräften, Vorständen und Aufsichtsräten durchgeführt. Workshop B2 Die erste globale Mitarbeiterbefragung bei K+S und deren Folgeprozesse Planung und Umsetzung der Befragung Planung der Folgeprozesse Bisherige Lessons Learned Holger Blannarsch, Leiter Personal, K+S AG Der diplomierte Betriebswirt Holger Blannarsch ist seit dem Jahr 2011 Leiter Personal bei der K+S AG. Davor war Herr Blannarsch in verschiedenen leitenden Funktionen im HR-Bereich für Valeo Wischersysteme sowie für ContiTech Kühner tätig. Ingo Werthmann, Leiter Personal Strategie, K+S AG Ingo Werthmann ist Diplom-Wirtschaftspsychologe und seit Januar 2013 Leiter Personal Strategie bei der K+S AG. Zuvor war Herr Werthmann als Referent und dann als Leiter Personalentwicklung bei der K+S AG tätig. Vor seinem Einstig bei der K+S AG durchlief er verschiedene Positionen im Logistikbereich bei der Volkswagen AG.

9 Workshop B3 Herausforderungen der globalen Implementierung eines neuen Performance Management Ansatzes Von der Strategie zum Detail Die Bedeutung von Kommunikation und Change Management Herausforderungen der Implementierung im Detail Ilka Kühnl, Vice President CoE Compensation, BASF SE Ilka Kühnl trat im Jahr 2000 in die BASF SE ein und durchlief seitdem verschiedene Funktionen im HR-Bereich mit Schwerpunkt Compensation & Benefits. Im Januar 2013 übernahm die Juristin als Vice President die Leitung des CoE Compensation in der BASF SE. Zuvor war sie u. a. als Group Leader Compensation & Benefits in der Einheit Global Executive Human Resources Germany der BASF SE sowie als HR Manager in der BASF IT Services GmbH tätig. Workshop B4 An Overview of the Middle East: An HR Perspective Overview of the Region Compensation & Benefits Summary and Trends Talent View Point: Localization Challenges Ahmad Waarie, Managing Consultant, Towers Watson Middle East Ahmad Waarie has been the Managing Consultant for Towers Watson in the Middle East for six years. He is an expert in Strategic HR development and implementation, and has 20 years of experience in this field spanning four continents. During his years with Towers Watson, Mr Waarie has been instrumental to the success of various strategic HR and transformation projects in the region for key clients across various sectors including; oil and gas, financial services, telecoms and public sector.

10 Podiumsdiskussion Uhr Uhr Globale Entwicklungen in der Corporate Governance und der Executive Compensation Guido Fuhrmann, Head of Corporate Executive Matters, Deutsche Bank AG Guido Fuhrmann ist Managing Director in der Deutschen Bank AG in Frankfurt am Main und leitet dort seit Januar 2013 den Bereich Corporate Executive Matters (Betreuung der oberen Führungskräfte im Konzern). Im Laufe seiner Karriere nahm er verschiedene Aufgaben im Bereich Compensation & Benefits wahr und leitet neben der Führungskräftebetreuung derzeit auch noch die Compensation Governance für den Konzern. Philip Heßen (geb. Huber), Leiter Total Rewards and Mobility, OSRAM Nach der Siemens Stammhauslehre und dem Studium der Betriebswirtschaft hat Philip Heßen verschiedene Funktionen, wie Restrukturierung, Recruiting und Vergütung im HR-Umfeld bei Siemens verantwortet. Zuletzt leitete er die globalen Mitarbeiter aktienprogramme bei Siemens. Seit 2011 verantwortet er den Bereich Total Rewards & Mobility sowie den Themenbereich Executive HR bei der sich abspaltenden Lichttochter von Siemens OSRAM. Helmuth L. Uder, Managing Director Vorstands- und Executive-Vergütung Deutschland, Towers Watson Helmuth L. Uder ist seit 1997 bei Towers Watson (ehemals Towers Perrin) tätig wurde er zum Partner ernannt. In der Zeit von Oktober 2001 bis April 2005 verantwortete er als Managing Director Towers Perrin Germany die Aktivitäten im deutsch sprachigen Raum. Er ist Mitglied des deutschen Leadership-Teams, verantwortet den Beratungsbereich Executive Compensation und leitet den Bereich M&A. Moderation Dr. Michael Karst, Director, Towers Watson Dr. Michael Karst leitet die Practice Legal/Tax von Towers Watson in Deutschland und berät Unternehmen vor allem in rechtlichen und steuerlichen Fragen der betrieblichen Altersversorgung und von Zeitwertkonten.

11 Workshoprunde Uhr Uhr Workshop C1 Talent REWARD-Pay for Performance Das Software-Modul für ein erfolgreiches Vergütungs- und Performance Management Wesentliche Inhalte des Pay for Performance Die Talent REWARD-Software und deren Möglichkeiten zur Unterstützung des Pay for Performance Prozesses Live-Demonstration des Pay for Performance Moduls Stephanie Schmelter, Manager, Towers Watson Stephanie Schmelter ist Manager im Bereich Talent & Rewards bei Towers Watson in Frankfurt. Frau Schmelter verfügt über mehr als zwölf Jahre Beratungserfahrung in den Themengebieten Executive Compensation, Reward and Performance Management. Im Rahmen dieser Tätigkeit berät sie das Management führender deutscher und internationaler Unternehmen. Marco Zuliani, Senior Sales Consultant, EMEA HR Technology, Towers Watson Marco Zuliani ist Senior Consultant im Bereich HR-Technology EMEA bei Towers Watson. Herr Zuliani verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in den diversen Bereichen des Human Capital Managements (HCM). Vor seinem Eintritt bei Towers Watson war Herr Zuliani unter anderem als Berater für Cloud Computing tätig. Herr Zuliani besitzt zudem umfangreiche internationale Erfahrungen aufgrund von verschiedenen beruflichen Stationen in Amerika, EMEA und Asia Pacific. Workshop C2 Sales Talent Management Steigerung der Vertriebseffektivität durch gezieltes Performance und Kompetenz-Management Warum sind vertriebsspezifische Talent Management Lösungen erforderlich? Wie werden Vertriebskompetenzen und Performance Management effektiv definiert? Wie können die notwendigen Kompetenzen für den Vertrieb der Zukunft aufgebaut werden? Marcus Minten, Director, Towers Watson Marcus Minten ist Director und europäischer Leiter des Beratungsbereichs Sales Effectiveness and Rewards. Seine Arbeit beinhaltet die Entwicklung von Sales Performance Management-Programmen, die auf das Geschäftsmodell, die Vertriebsstrategie und die Vertriebsrollen des jeweiligen Unternehmens abgestimmt sind. Bettina Fetzer, Senior Consultant, Towers Watson Bettina Fetzer ist Senior Consultant im Bereich Talent Management bei Towers Watson in Frankfurt. Sie verfügt über umfassende Projekterfahrung an der Schnittstelle von Vertrieb und Personal und berät Unternehmen, wie die Vertriebseffektivität durch gezieltes Talent Management gesteigert werden kann.

12 Workshop C3 Erfolgsfaktor Demografie-Management: Status Quo und Herausforderungen für Unternehmen in Deutschland Demografischer Wandel Zahlen, Daten, Fakten Fit für Demografie: Die 5 Erfolgsfaktoren Praxisbeispiel: Erfolgreiches Demografie-Management Bernd Süßmuth, Practice Lead Talent Management Deutschland, Towers Watson Bernd Süßmuth leitet den Beratungsbereich Talent Management in Deutschland. Seine Beratertätigkeit beinhaltet die Entwicklung, Anwendung und Implementierung von Prozessen zur Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Führungskräften und erfolgskritischen Mitarbeitern. Dies umfasst u. a. Themen wie Nachfolge- und Karriereplanung sowie Demografieanalyse und Workforce-Planung. Workshop C4 Best of Workshop A1-B4 Wiederholung eines Workshops aus den Runden 1 und 2 Key-Note 2: Uhr Uhr Acht Megatrends der Arbeitswelt der Zukunft Lars Thomsen, Trendforscher, Gründer der Denkfabrik Future Matters Lars Thomsen ist Gründer und Chief Futurist der Denkfabrik future matters AG in Zürich und gilt als einer der einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Der ebenso kreative wie provokante Vor- und Querdenker blickt wie kein Zweiter chancenorientiert in die Zukunft und berät viele führende Unternehmen und Institutionen bei ihrer strategischen Innovations- und Zukunftsplanung. Forschungsschwerpunkte von Lars Thomsen und seinem Team sind die Zukunft der Arbeit, Entwicklungen in den Bereichen Energie und Ressourcen, elektrische Mobilität, Unternehmenskultur, Marketing und Medien sowie Künstliche Intelligenz.

13

14 Veranstaltungsort Villa Kennedy Die Villa Kennedy ist eines der Top-Hotels in Frankfurt und liegt direkt am Südufer des Mains, inmitten des Villenviertels. In einer gelungenen Kombination aus Tradition und Moderne wurden die drei neuen Gebäude flügel des Hotels um die 1904 gebaute traditionsreiche Villa Speyer errichtet. Die Villa Kennedy liegt nur einige Minuten vom Frankfurter Hauptbahnhof und etwa 15 Minuten vom Flughafen Frankfurt entfernt. Falls Sie in der Villa Kennedy übernachten möchten, können Sie dort ein Hotelzimmer unter dem Stichwort Towers Watson zu Vorzugskonditionen buchen, Verfügbarkeit vorbehalten. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einer alternativen Übernachtungsmög lichkeit in Frankfurt. Wir empfehlen Ihnen folgende Hotels: Hotel InterContinental, Steigenberger Metro politan Hotel oder Steigenberger Airport Hotel. 66 Messe FRIEDRICH-EBERT-ANLAGE MAINZER LANDSTR. 648 MAIN Bahnhofsviertel 3 Rhein-Main- Flughafen 5 5 Haupthahnhof Westkreuz Frankfurter Kreuz F-Süd Nordwestkreuz FRIEDENS- BRÜCKE GUTLEUTSTR. KENNEDYALLEE UNTERMAINKAI AN DER HAUPTWACHE NEUE MAINZER STR. MAIN SCHAUMAINKAI KENNEDYALLEE UNTERMAIN- BRÜCKE Städel GARTENSTR. ZEIL BERLINER STR. Römer SCHWEIZER STR. Altstadt ALTE BRÜCKE Sachsenhausen MÖRFELDER LANDSTR. BATT ONSTR. DARMSTÄDTER LANDSTR. IGNATZ- BUBIS- BRÜCKE

15 Weitere Informationen Bitte melden Sie sich online bis zum 20. Juni 2013 unter folgendem Link an: Zur Beantwortung von Fragen und für weitere Informationen steht Ihnen Anna-Maria Angermann unter oder sehr gerne zur Verfügung. Weitere Informationen: Katharina Aiginger-Freund Towers Watson Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon: Telefax:

16 Towers Watson Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon: Telefax: Towers Watson Mariahilfer Strasse 103 Stiege 2 / Top Wien Telefon: Telefax: Towers Watson Talstrasse 62 Postfach 8021 Zürich Telefon: Telefax: Copyright 2013 Towers Watson. All rights reserved. TW-EU-D-0194 Mai 2013 towerswatson.de

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast Einladung ROI on HR Investieren in die Zukunft Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 14. März 2013, in München Am Dienstag, den 19. März 2013, in Düsseldorf Am Mittwoch, den 20. März 2013,

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter Einladung Towers Watson Business Breakfast Bindung, Motivation und Entwicklung erfolgskritischer Mitarbeiter Am Mittwoch, den 25. Januar 2012, in Düsseldorf Am Donnerstag, den 26. Januar 2012, in Frankfurt

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast Einladung RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 18. März 2014, in München Am Mittwoch, den 19. März 2014, in Frankfurt am Main

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten!

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten! Einladung Towers Watson Business Breakfast HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten! Am Mittwoch, den 23. November 2011, in Düsseldorf Am Donnerstag, den 24. November 2011, in Frankfurt

Mehr

Einladung. Towers Watson HR Technology. Mit moderner Software HR-Programme optimieren. Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien

Einladung. Towers Watson HR Technology. Mit moderner Software HR-Programme optimieren. Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien Einladung Towers Watson HR Technology Mit moderner Software HR-Programme optimieren Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien Sehr geehrte Damen und Herren, von der Personalplanung über das Recruiting

Mehr

HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main

HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main Einladung HR Branchenkonferenz für Banken und Versicherungen Am Donnerstag, den 16. April 2015 Im MesseTurm in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen und Herren, bereits im achten Jahr in Folge veranstalten

Mehr

Einladung. Bezaubern, Bezahlen, Behalten wie Pflicht und Kür von HR den Unternehmenserfolg beflügeln Towers Watson HR Executive-Konferenz 2014

Einladung. Bezaubern, Bezahlen, Behalten wie Pflicht und Kür von HR den Unternehmenserfolg beflügeln Towers Watson HR Executive-Konferenz 2014 Einladung Bezaubern, Bezahlen, Behalten wie Pflicht und Kür von HR den Unternehmenserfolg beflügeln Towers Watson HR Executive-Konferenz 2014 Am Donnerstag, den 3. Juli 2014 in der Villa Kennedy in Frankfurt

Mehr

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast Einladung HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 8. Mai 2014, in Frankfurt am Main Am Dienstag, den 13. Mai 2014, in München Am

Mehr

HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast

HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast HR Journey From B2B to B2C in HR Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 5. Mai 2015, in München Am Donnerstag, den 7. Mai 2015, in Frankfurt Am Dienstag, den 12. Mai 2015, in Düsseldorf Sehr

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Einladung. Wettbewerb, Wandel, Weitsicht Mit HR die Zukunft gestalten Towers Watson HR Executive-Konferenz 2015

Einladung. Wettbewerb, Wandel, Weitsicht Mit HR die Zukunft gestalten Towers Watson HR Executive-Konferenz 2015 Einladung Wettbewerb, Wandel, Weitsicht Mit HR die Zukunft gestalten Towers Watson HR Executive-Konferenz 2015 Am Donnerstag, den 2. Juli 2015 in der Villa Kennedy in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Einladung Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, in München Am Donnerstag, den 20. Juni 2013, in Köln und Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, das

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Mit Keynote Speaker den USA. Einladung. Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier

Mit Keynote Speaker den USA. Einladung. Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Mit Keynote Speaker den USA Einladung Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Aktivistische Aktionäre als neue Akteure im Aktionariat und

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

2. Schweizer Vergütungstag

2. Schweizer Vergütungstag 2. Schweizer Vergütungstag Fachtagung für Compensation & Performance Management 1. Oktober 2014 Kultur- und Kongresszentrum Luzern Sehr geehrte Damen und Herren Vergütungssysteme mit angemessenen Vergütungshöhen,

Mehr

Einladung. Towers Watson Pensionskassentag. Niedrigzinsumfeld, Regulatorik, Langlebigkeit. Wie können Pensionskassen den Spagat meistern?

Einladung. Towers Watson Pensionskassentag. Niedrigzinsumfeld, Regulatorik, Langlebigkeit. Wie können Pensionskassen den Spagat meistern? Einladung Towers Watson Pensionskassentag Niedrigzinsumfeld, Regulatorik, Langlebigkeit Wie können Pensionskassen den Spagat meistern? Am Dienstag, den 27. Mai 2014, in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

Einladung. Tragödie oder Komödie? bav mit Happy End! Towers Watson bav-konferenz 2015

Einladung. Tragödie oder Komödie? bav mit Happy End! Towers Watson bav-konferenz 2015 Einladung Tragödie oder Komödie? bav mit Happy End! Towers Watson bav-konferenz 2015 Am Donnerstag, den 15. Oktober 2015 Im Westin Grand Hotel in Frankfurt am Main Sehr geehrte Damen und Herren, zur 9.

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche International Business School 6. Schweizer HR-Summit Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche 6. Schweizer HR-Summit Bereits zum 6. Mal bietet die ZfU International Business School Personal-Verantwortlichen

Mehr

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DIENSTAG, 17. APRIL 2007, 12.00 17.00 UHR IBM FORUM SWITZERLAND, ZÜRICH-ALTSTETTEN PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrter Herr XY Der Business Intelligence

Mehr

Generation Y und die Gewerkschaften

Generation Y und die Gewerkschaften Wir laden ein zum 2. Frankfurter Arbeitsrechtsdialog Generation Y und die Gewerkschaften Mehr Freiheit durch weniger Arbeitsvertrag oder umgekehrt? Wolfgang Apitzsch Thomas Drosdeck Manfred Weiss Einladung

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten?

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? USER GROUP 2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014 Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? Ausgewählte Teilnehmer und Referenten Organisatorisches

Mehr

Strategisches Gesundheitsmanagement 2011 Aktueller Stand und Trends für die nächsten Jahre

Strategisches Gesundheitsmanagement 2011 Aktueller Stand und Trends für die nächsten Jahre Strategisches Gesundheitsmanagement 2011 Aktueller Stand und Trends für die nächsten Jahre DG&A Studie Dr. Geke & Associates GmbH Niederkasseler Lohweg 175 40547 Düsseldorf info@gekeassociates.com www.gekeassociates.com

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

Programm. our business is communication. Business Intelligence & Data Warehousing»Wissen über Kunden und Märkte effektiv nutzen«

Programm. our business is communication. Business Intelligence & Data Warehousing»Wissen über Kunden und Märkte effektiv nutzen« Programm Kooperationspartner: our business is communication Business Intelligence & Data Warehousing»Wissen über Kunden und Märkte effektiv nutzen«14. November 2005 Congress Center Messe Frankfurt Frankfurt

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 2013 PROGRAMM Datum / Ort 30. Oktober 2013 / Folium (Sihlcity), Zürich 13.00 Türöffnung 13.30 Begrüssung Frank Lang, Managing Director Goldbach Interactive / Goldbach Mobile 13.35

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 4. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar www.wissenstransfertag-mrn.de Hauptsponsoren Eine Veranstaltung in der Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Strategische Planung in der Krise

Strategische Planung in der Krise PARMENIDES ACADEMY Strategische Planung in der Krise Workshop für Führungskräfte Leitung: Dr. Klaus Heinzelbecker, ehemaliger Director Strategic Planning, BASF Freitag, 17. Dezember 2010, Pullach (bei

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Der Einsatz von Persönlichkeitsinstrumenten am Beispiel des MBTI Cynthia Bleck / Hannover, 12. Februar 2009 Überblick People Excellence bei Siemens

Mehr

Fachtagung für Compensation & Performance Management

Fachtagung für Compensation & Performance Management 3. Schweizer Vergütungstag Fachtagung für Compensation & Performance Management Mittwoch, 28. Oktober 2015 im KKL Luzern 3. Schweizer Vergütungstag Fachtagung für Compensation & Performance Management

Mehr

Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt

Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt Externes Personalmanagement. Flexibel. Effizient. Kompetent. Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt Kontakt Im Lohrsgarten 7 53639 Königswinter telefon 02223 297944 telefax

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen I N V I TAT I O N Executive Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen 27. August 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen Marketing

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

Zukunft der Versicherungsportale. European Insurance Forum. European Insurance Forum FRANKFURT EURO FINANCE WEEK. Mittwoch, 31.

Zukunft der Versicherungsportale. European Insurance Forum. European Insurance Forum FRANKFURT EURO FINANCE WEEK. Mittwoch, 31. 26. Oktober - 2. November 2001 Zukunft der Versicherungsportale Mittwoch, 31. Oktober 2001 Messe Frankfurt Arena Europa Halle 6.1 Medienpartner Sehr geehrte Damen und Herren, das Angebot an Internetportalen

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Positionsprofil. Senior Referent / Head of HR Services & Operations (m/w)

Positionsprofil. Senior Referent / Head of HR Services & Operations (m/w) 09.04.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt. Wir bitten Sie, die Informationen vertraulich

Mehr

HRM 3.0. Renato Stalder CEO Soreco AG

HRM 3.0. Renato Stalder CEO Soreco AG HRM 3.0 Renato Stalder CEO Soreco AG 1 AGENDA Thema HRM 3.0 Herausforderung HRM 3.0 Take aways 2 LANDKARTE DER ZUKUNFT Human Capital Wissensgesellschaft Polarisierung Cyber Organisation Digitalisierung

Mehr

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015 SAP Forum 2015 Monika Schörghofer Selecteam Konstantin Schäfer KSF Consult 21./22. April 2015 Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management und IT Strategie Beratung.

Mehr

Mehr als nur Zahlen Warum Übernahmen scheitern und wie sie gelingen

Mehr als nur Zahlen Warum Übernahmen scheitern und wie sie gelingen www.pwc.de/mannheim www.calliesundschewe.de Mehr als nur Zahlen Warum Übernahmen scheitern und wie sie gelingen Business Lunch 7. Mai 2015, Mannheim Mehr als nur Zahlen Warum Übernahmen scheitern und wie

Mehr

»Wirtschaftswunderland Deutschland:

»Wirtschaftswunderland Deutschland: »Wirtschaftswunderland Deutschland: zwischen Vollbeschäftigung und Talente-Tristesse Ergebnisbericht der Kienbaum-HR-Trendstudie 2011 » Allgemeine Informationen Die Kienbaum-HR-Trendstudie 2011 basiert

Mehr

Weiterbildung. Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow. 28. Oktober 2014. Der Stellenwert der Mitarbeiterqualifizierung und ihre betriebliche Umsetzung

Weiterbildung. Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow. 28. Oktober 2014. Der Stellenwert der Mitarbeiterqualifizierung und ihre betriebliche Umsetzung Weiterbildung Der Stellenwert der Mitarbeiterqualifizierung und ihre betriebliche Umsetzung 28. Oktober 2014 0 AGENDA: WEITERBILDUNG 2020 Megatrends: Demographischer Wandel und Wissensgesellschaft Methodik:

Mehr

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen HR-Konferenz "Führung und Verantwortung" Dr. Jürgen Tertel, Corporate HR Frankfurt / Main, 23. Januar 2013 bedeutet strategische Führung des

Mehr

» Outsourcing von Personalfunktionen in. deutschen Großunternehmen. Kienbaum Management Consultants

» Outsourcing von Personalfunktionen in. deutschen Großunternehmen. Kienbaum Management Consultants Kienbaum Management Consultants» Outsourcing von Personalfunktionen in deutschen Großunternehmen Recruitment Human Resource Management Public Management Strategy & Change 2 1. Bisher noch kein Megatrend

Mehr

Leipzig, 5./6. Dezember 2013

Leipzig, 5./6. Dezember 2013 WORKSHOP»NoSQL, NewSQL, In-Memory - Datenbanktrends und ihre Auswirkungen im Überblick«Leipzig, 5./6. Dezember 2013 Mit Beiträgen von Organisatorisches TERMIN BEGINN ENDE ANSPRECHPARTNER 5./6. Dezember

Mehr

Joachim Büchsenschütz Jhg. 1957

Joachim Büchsenschütz Jhg. 1957 Joachim Büchsenschütz Jhg. 1957 Human Resources Interim Manager Rechtsanwalt, Schwerpunkt Arbeitsrecht hr expert gmbh Im Lohrsgarten 7 53639 Königswinter jb @hrexpert.de www.hrexpert.de Telefon: +49 2223

Mehr

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Regionalgruppe Rheinland Selbst GmbH LH Bundeswehr Bekleidungsgesellschaft, Köln 4. September 2012 Edmund Komar Profil Edmund Komar Studium Informatik,

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen 2. Konferenz Leipzig, 14. Januar 2014 Veranstaltungsexposé Konzept Im Rahmen einer branchenweiten Konferenz im November

Mehr

Zukunft gemeinsam gestalten

Zukunft gemeinsam gestalten Zukunft gemeinsam gestalten 19. Siemens Kundentagung Einladung zur Siemens Kundentagung 2011 23. und 24. Februar Augsburg Aktuelles aus erster Hand IT für Siemens von Fujitsu Siemens und Fujitsu verbindet

Mehr

Marion Rachner Standort: Berlin

Marion Rachner Standort: Berlin Marion Rachner Standort: Berlin Jahrgang: 1965 Human Resources Consultant und Business Coach Rund 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft im Personalwesen und Marketing in der Kreativbranche, in Dienstleistungs-

Mehr

Willkommen auf der 3. Plattform! Social, Mobile, Cloud und Analytics als Treiber von Innovation und Transformation.

Willkommen auf der 3. Plattform! Social, Mobile, Cloud und Analytics als Treiber von Innovation und Transformation. Agenda Gastvortrag Kundenvorträge IBM GTO IBM Vorträge Anmeldung / Kontakt Willkommen auf der 3. Plattform! Social, Mobile, Cloud und Analytics als Treiber von Innovation und Transformation. Willkommen

Mehr

DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP

DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP Beruflicher Einstieg braucht Diversity Hamburg, 16. Juni 2011 Führende Diversity Expertise & Umsetzungserfahrung Profil Spezialisiert auf Diversity seit 1997 Innovativ

Mehr

Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network

Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network Hans-Gerd Servatius Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network Düsseldorf 2013 Themenschwerpunkt 1: Strategische Führung, M&A, Organisation (1) 1.1 Wettbewerbsvorteile mit leistungsfähigen

Mehr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr Das Swiss IT Sourcing Forum ist die unabhängige Management- und Anwenderplattform für alle Entscheidungsträger im Bereich Cloud und IT Sourcing-Dienstleistungen. Business Values dank Sourcing und Cloud

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Effektives Projekt und Portfolio Management Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject

Mehr

Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz

Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Der steigende Kosten- und Effizienzdruck

Mehr

Führungskompetenz 2015/16. MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Führungskompetenz 2015/16. MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Führungskompetenz 2015/16 MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie führen

Mehr

Neue Geschäftsmodelle für das Personalmanagement. Von der Kostenoptimierung zur nachhaltigen Wertsteigerung

Neue Geschäftsmodelle für das Personalmanagement. Von der Kostenoptimierung zur nachhaltigen Wertsteigerung Neue Geschäftsmodelle für das Personalmanagement Von der Kostenoptimierung zur nachhaltigen Wertsteigerung herausgegeben von: Marcel Oertig mit Beiträgen von: Christoph Abplanalp, Jens Alder, Robert Ey,

Mehr

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.!

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.! Restrukturierungen sind oftmals notwendig. Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung. Einladung zum Workshop Restrukturierung Am 23. Juli 2014, 09:00 12:30 Uhr "(ab 8:30 Uhr steht ein Frühstück und im

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Digitaler Wachdienst Live Hacking SuisseID Verzeichnisverschlüsselung

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

OPEN SOURCE SYSTEM MANAGEMENT CONFERENCE 2012

OPEN SOURCE SYSTEM MANAGEMENT CONFERENCE 2012 R free entry OPEN SOURCE SYSTEM MANAGEMENT CONFERENCE 2012 TM presented by 10. Mai, Bozen Four Points By Sheraton Beginn: 8:30 h International keynote speakers Lively discussions Shared experiences WITH

Mehr

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung -Henneke Management- und Unternehmensentwicklung Kontaktadresse: -Henneke Wittelsbacherstr. 15 67434 Neustadt an der Weinstrasse Tel. 06321-899 1958 Fax: 06321-899 1959 Mobil: 0172-633 7297 email: karin.m.merkel@t-online.de

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

3. IHK-Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch

3. IHK-Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch Veranstalter Mitveranstalter / Partner 3. IHK-Fachkonferenz Personal Human Resources Erfolgsfaktor Mensch Fachkräfte bilden, beschäftigen, integrieren Den demografischen Wandel gestalten Change Management

Mehr

Think Tech. Think IDG. Think Events.

Think Tech. Think IDG. Think Events. Think Tech. Think IDG. Think Events. Mobile Enterprise Day 19. Mai 2015, IDG Conference Center München www.mobile-enterprise-day.de Mobile Enterprise Day // Das Event BESCHREIBUNG Mitarbeiter prägen heute

Mehr

Personalarbeit Quo vadis?

Personalarbeit Quo vadis? HR-Roundtable Personalarbeit Quo vadis? ( Organisation der Personalarbeit/des Personalbereichs ) Vortrag Messe Personal 2011 - Hamburg 1 Das Institut für Personalmanagement und Mitbestimmung GmbH ist eine

Mehr

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 Agenda Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Group und der Scheer Management Academy Frank Tassone, Leiter Academy Keynote: Lebensphasenorientiertes

Mehr

»Unternehmenskommunikation 2015: ökologisch-regionaler Einheitsbrei für die iphone-generation?«

»Unternehmenskommunikation 2015: ökologisch-regionaler Einheitsbrei für die iphone-generation?« Seminar»Unternehmenskommunikation 2015: ökologisch-regionaler Einheitsbrei für die iphone-generation?«berlin, 09. Mai 2012 Einladung Veranstaltungsort: IDEE UND HINTERGRUND DER VERANSTALTUNG Facebook,

Mehr

21. Arbeitstreffen Leipzig, 3./4. April 2014

21. Arbeitstreffen Leipzig, 3./4. April 2014 USER GROUP 21. Arbeitstreffen Leipzig, 3./4. April 2014 Themenschwerpunkt Die Zukunft unserer IT steckt in den Köpfen unserer Mitarbeiter IT-Belegschaften zielgerichtet qualifizieren, motivieren und organisieren.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A HR-Transformation zu Business Partnership und operativer Exzellenz Marcel Oertig... 17. Seite Vorwort... 5 Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. A HR-Transformation zu Business Partnership und operativer Exzellenz Marcel Oertig... 17. Seite Vorwort... 5 Einleitung... Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 13 A HR-Transformation zu Business Partnership und operativer

Mehr

taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009

taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009 taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009 Wer wir sind taraneon auf einen Blick Fokussiert auf Unternehmensentwicklung und transformation in dynamischen Märkten Consulting,

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog!

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! aktualisiertes Programm Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! Eine Konferenz von: roman rittweger advisors in healthcare Expertenberatung im Gesundheitswesen

Mehr

Schneller. Märkte erobern. Firmenprofil Guha GmbH

Schneller. Märkte erobern. Firmenprofil Guha GmbH Schneller Märkte erobern Firmenprofil Guha GmbH Consulting Management Consulting in Sales Excellence & Internationalisierung Management Consulting Projektmanagement Interim Management Management Training

Mehr

Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen

Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen Neue Dimensionen des Kundendialogs Erlebniswelten: Treffpunkt für Marken und Zielgruppen Mehr Infos auf www.fmcg-day.de Eine Veranstaltung der defacto.gruppe Erlebniswelten sind die neue Dimension des

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 12. Mai 2015 Hotel La Villa Starnberger

Mehr

PERSÖNLICHE EINLADUNG Unternehmeranlass 2014

PERSÖNLICHE EINLADUNG Unternehmeranlass 2014 PERSÖNLICHE EINLADUNG Unternehmeranlass 2014 THEMA PROGRAMM WIE STEHT ES WIRKLICH UM DEN FACHKRÄFTEMANGEL? Wie schaffen Unternehmen beste Voraussetzungen im Wettbewerb um Fachkräfte? Welche Initiativen

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr