AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG"

Transkript

1 "Africa is a Country..." Afrika und Afrikabilder in Geschichte und Gegenwart Lehrgangsnummer: 95/602A Die letzten Zeugen? Digitale Zeitzeugeninterviews zur Geschichte des Nationalsozialismus Lehrgangsnummer: 95/604A Wirtschaft 4.0: Basismodul Pneumatik/Elektropneumatik (vorbereitender Selbstlernkurs) Lehrgangsnummer: 95/605A Termin: Gendersensibel unterrichten Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/610 Gendersensibel unterrichten Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/611 Sexuelle Gewalt Prävention und Intervention in der Schule Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/612 Steampunk Romantik 2.0 in Literatur, Film, Comic und Gamedesign Lehrgangsnummer: 95/613 Sexuelle Gewalt Prävention und Intervention in der Schule Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/614

2 Alumni "Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla" Lehrgangsnummer: 95/614A Termin: Bayern um 1500 Lehrgangsnummer: 95/615 Begabungen erkennen und fördern Projektgruppe Lehrgangsnummer: 95/615A Gamification Lehrgangsnummer: 95/ Jahre Erster Weltkrieg Recherche von Online Materialien Lehrgangsnummer: 95/616A Individuelles Lernen und Fördern im Unterricht Lehrgangsnummer: 95/617 Schüler fit in Mathe Themenmodul Rechteck, Quadrat und Co Lehrgangsnummer: 95/617A Individuelles Lernen und Fördern im Unterricht Lehrgangsnummer: 95/617

3 Eingangsdiagnose Mathematik Q11 Lehrgangsnummer: 95/618 Schüler als Forscher Themenmodul Verbrennung Lehrgangsnummer: 95/618A Mode! Selbstlernkurs zum W Seminar und P Seminar Lehrgangsnummer: 95/619 Schüler lernen digital Themenmodul 1. Schritte Lehrgangsnummer: 95/619A Steampunk Romantik 2.0 in Literatur, Film, Comic und Gamedesign Lehrgangsnummer: 95/620 Anerkennung internationaler Abschlusszeugnisse Lehrgangsnummer: 95/621 Die Türkei Annäherungen aus politischer, gesellschaftlicher und historischer Sicht Lehrgangsnummer: 95/622 "Bier in Bayern" Ein Beitrag zur Alltagsgeschichte Lehrgangsnummer: 95/623

4 Datenbanken im Informatikunterricht Lehrgangsnummer: 95/624 Datenbanken und SQL Lehrgangsnummer: 95/625 Datenschutz für Lehrkräfte Lehrgangsnummer: 95/626 Digitale Medien im Englisch /Fremdsprachenunterricht Lehrgangsnummer: 95/627 MINT: 3D Druck, Schritte auf dem Weg zur intelligenten und flexiblen Produktion in Industrie 4.0 Lehrgangsnummer: 95/628 QR Codes Lehrgangsnummer: 95/629 HTML5 für WebApps Lehrgangsnummer: 95/630 Kreativ Programmieren mit Processing Lehrgangsnummer: 95/631

5 Landeskunde Indien mit Internetquellen Lehrgangsnummer: 95/632 Lehrkraft in der Ganztagsschule Lehrgangsnummer: 95/633 Kooperation in kreativen Prozessen Lehrgangsnummer: 95/634 Lernplattformen im Unterricht Lehrgangsnummer: 95/635 Luther und das Konfessionelle Zeitalter Lehrgangsnummer: 95/636 MINT: Physical Computing mit Arduino Lehrgangsnummer: 95/637 Napoleon und Bayern Lehrgangsnummer: 95/638 Scratch und Python Lehrgangsnummer: 95/639

6 Zeitgeschichte mit Internetquellen Lehrgangsnummer: 95/640 Zweitsprachenerwerb und Sprachförderung für den Unterricht mit Flüchtlingen und Migranten in der Berufsschule Lehrgangsnummer: 95/641 Zweitsprachenerwerb und Sprachförderung für den Unterricht mit Flüchtlingen und Migranten in der Grund und Mittelschule Lehrgangsnummer: 95/642 Zweitsprachenerwerb und Sprachförderung für den Unterricht mit Flüchtlingen und Migranten in der Realschule und am Gymnasium Lehrgangsnummer: 95/643 Datensicherheit eine Einführung Lehrgangsnummer: 95/644 Einsteigerkurs JavaScript Java Script I Lehrgangsnummer: 95/645 Heterogenität im Klassenzimmer Lehrgangsnummer: 95/646

7 Lernaufgaben im Fach Geschichte Lehrgangsnummer: 95/647 Soziale Netzwerke am Beispiel von Microblogging mit Twitter & Co Lehrgangsnummer: 95/648 Zertifikatskurs mebis II Lehrgangsnummer: 95/650 Discover New Zealand! Landeskunde mit Internetquellen Lehrgangsnummer: 95/651 Buch, Test, Lektion Lernpfade mit der mebis Lernplattform Lehrgangsnummer: 95/652 Visualisieren mit digitalen Medien im Fach Chemie Lehrgangsnummer: 95/653 Einführung in die Bildbearbeitung Lehrgangsnummer: 95/654 Netzwerkmodule im Fach Informationstechnologie Lehrgangsnummer: 95/655

8 Textverarbeitung im Fach Informationstechnologie Lehrgangsnummer: 95/656 Datenbanken im Fach Informationstechnologie Lehrgangsnummer: 95/657 Tastschreiben am Gymnasium Lehrgangsnummer: 95/658 Sexuelle Gewalt Prävention und Intervention in der Schule Projektgruppe Lehrgangsnummer: 95/659 Gendersensibel unterrichten Projektgruppe Lehrgangsnummer: 95/660 Begabungen erkennen und fördern Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/661 Begabungen erkennen und fördern Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/662 Kinder mit besonderen Schwierigkeiten beim Rechnen Lehrgangsnummer: 95/663

9 LehrplanPLUS Informatik Baustein 1 Lehrgangsnummer: 95/664 Berufsintegration (Selbstlernkurs): Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge Lehrgangsnummer: 95/665 Wirtschaft 4.0: Grundlagen IoT Systeme (Pilot) Lehrgangsnummer: 95/666 ASV für Einsteiger ASV Administration Lehrgangsnummer: 95/667 ASV für Einsteiger Grundlagen im Umgang mit Filtern, Listen und Berichten Lehrgangsnummer: 95/668 ASV für Einsteiger Grundlagen der Pflege von Unterrichtsdaten Lehrgangsnummer: 95/669 ASV für Einsteiger Grundlagen der Pflege von Lehrerdaten Lehrgangsnummer: 95/670 ASV für Einsteiger Basiskurs Lehrgangsnummer: 95/671

10 ASV für Einsteiger Schüler 1 Lehrgangsnummer: 95/672 Fahrzeugtechnik Multiplikation 2018 (Online Begleitung) Lehrgangsnummer: 95/673 Neuerungen im Lernfeldunterricht der Land und Baumaschinenmechatroniker Lehrgangsnummer: 95/674 Online Vortest für die Basisqualifikation "Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen" (Q1)" Lehrgangsnummer: 95/675 Online Selbstlernkurs für die Basisqualifikation "Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen" (Q1) Lehrgangsnummer: 95/676 Online Selbstlernkurs für die "Erweiterte Qualifikation Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen" (Q2) Lehrgangsnummer: 95/677 Pyrotechnische und elektronische Rückhaltesysteme Lehrgangsnummer: 95/678 Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen Lehrgangsnummer: 95/679

11 Lichtwellenleiter Technologie in Kommunikationsnetzen Grundlagen Lehrgangsnummer: 95/680 LehrplanPLUS Informatik Baustein 2 Lehrgangsnummer: 95/681 Schüler als Forscher Themenmodul Elektrizität Lehrgangsnummer: 95/682 Schüler als Forscher Themenmodul Mikroskopieren Lehrgangsnummer: 95/683 Schüler als Forscher Themenmodul Säuren und Basen Lehrgangsnummer: 95/684 Grundkurs Inklusion Lehrgangsnummer: 95/685 Inklusion in beruflichen Schulen Lehrgangsnummer: 95/686 Wib Wirtschaft und Beruf in den Jahrgangsstufen 5 und 6 Lehrgangsnummer: 95/687

12 Online Zertifikatskurs für die technische Einführung in mebis (Selbstlernkurs für mebis Koordinatoren und deren Stellvertreter) Lehrgangsnummer: 95/688

13 Moderierte Online Seminare () ADHS Lehrgangsnummer: 95/629M Datum: Bildbearbeitung mit GIMP Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/690 Datum: Bildbearbeitung mit GIMP Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/691 Datum: Werkstatt P Seminar Lehrgangsnummer: 95/696 Datum: Crashkurs W Seminar Lehrgangsnummer: 95/695 Datum: Eingangsdiagnose Mathematik Q11 Lehrgangsnummer: 95/694 Datum: Eingangsdiagnose Deutsch Q11 Lehrgangsnummer: 95/693 Datum: ADHS Lehrgangsnummer: 95/698 Datum:

14 Moderierte Online Seminare () BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Oberpfalz) Lehrgangsnummer: 95/601A Datum: Kompetenzorientiertes Arbeiten im Fach Wirtschaft Lehrgangsnummer: 95/602M Datum: Solid Edge ST in der Mittelschule Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/601M Datum: Erstellung einer Schulhomepage mit Wordpress Lehrgangsnummer: 95/699 Datum: Lernprozesse mit der mebis Lernplattform gestalten Lehrgangsnummer: 95/628M Datum: Grundlegendes für die Beschulung von Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz (JoA Klassen, BVJ/s, BvJ/k, BIK (ESF), BIK/V (ESF), JoA in Fachklassen) Lehrgangsnummer: 95/603M Datum: MINT: Moderne Technik verstehen lernen mit dem Raspberry Pi Lehrgangsnummer: 95/606M Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD" mit MEGA CAD (in Kooperation mit der MB Dienststelle Oberbayern West) Lehrgangsnummer: 95/603A Datum:

15 Moderierte Online Seminare () Flipped Classroom Konzept, Umsetzung und Durchführung einer schülerorientierten Unterrichtsgestaltung Lehrgangsnummer: 95/607M Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Aufbaukurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Unterfranken) Lehrgangsnummer: 95/606A Datum: ebooks Lehrgangsnummer: 95/609M Datum: Animationskurzfilm erstellen Lehrgangsnummer: 95/608M Datum: Buchführung Klasse 8 im Fach Wirtschaft Lehrgangsnummer: 95/610M Datum: Kompetenzorientiertes Arbeiten im Technik Unterricht Lehrgangsnummer: 95/611M Datum: SCHULNETZ Qualifizierung für Systembetreuer Sichere Internetanbindung von Schulen Lehrgangsnummer: 95/607A Datum: Bildbearbeitung mit GIMP Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/612M Datum:

16 Moderierte Online Seminare () Bildbearbeitung mit GIMP Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/613M Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit den Staatsinstituten Ansbach und Bayreuth) Lehrgangsnummer: 95/613A Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Oberfranken) Lehrgangsnummer: 95/612A Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Niederbayern) Lehrgangsnummer: 95/611A Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Oberbayern Ost) Lehrgangsnummer: 95/610A Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Schwaben) Lehrgangsnummer: 95/609A Datum: BL Lehrgang "Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs" mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle Mittelfranken) Lehrgangsnummer: 95/608A Datum:

17 Moderierte Online Seminare () Solid Edge in der Mittelschule Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/617M Datum: Individuelle Förderung im Bereich der Schreibkompetenz in der Unterstufe mit digitalen Medien Lehrgangsnummer: 95/615M Datum: Führungskräfte Vorqualifikation: Führung/Kommunikation (A3/4) Online Seminar zum Lehrgang Nr. 95/108 vom Lehrgangsnummer: 95/602 Datum: Einführung in das spezifische Diagnostizieren und gezielte Fördern im Mathematikunterricht. Grundfähigkeiten Arithmetik und Bruchrechnen Kurs I Lehrgangsnummer: 95/620M Datum: Lernprozesse in der Berufsschule mit der mebis Lernplattform gestalten Lehrgangsnummer: 95/619M Datum: Erstellung einer Schulhomepage mit "Joomla" Lehrgangsnummer: 95/618M Datum: Sichtbare Lernprozesse? Hattie sagt, wie Unterricht funktioniert. Lehrgangsnummer: 95/614M Datum: Buchführung Klasse 9 im Fach Wirtschaft Lehrgangsnummer: 95/622M Datum:

18 Moderierte Online Seminare () Lernprozesse mit der mebis Lernplattform gestalten Lehrgangsnummer: 95/621M Datum: Comics mit Web 2.0 Tools erstellen Lehrgangsnummer: 95/623M Datum: Wissen in der Hosentasche Lehrgangsnummer: 95/624M Datum: Bildbearbeitung mit GIMP Aufbaukurs Lehrgangsnummer: 95/626M Datum: Bildbearbeitung mit GIMP Grundkurs Lehrgangsnummer: 95/625M Datum: Grundlagen der ASV Multiplikation Lehrgangsnummer: 95/627M Datum:

19 Blended Learning Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle OPF) Lehrgangsnummer: 95/601A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD mit MEGA CAD (in Kooperation mit der MB Dienststelle OBB West) Lehrgangsnummer: 95/603A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Aufbaukurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle UFR) Lehrgangsnummer: 95/606A Termin: Blended Learning Lehrgang SCHULNETZ Qualifizierung für Systembetreuer Sichere Internetanbindung von Schulen Lehrgangsnummer: 95/607A Termin: Blended Learning Lehrgang Führungskräfte Vorqualifikation: Führung/Kommunikation (A3/4) Online Seminar zum Lehrgang Nr. 95/108 vom Lehrgangsnummer: 95/602 Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle MFR) Lehrgangsnummer: 95/608A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle SCHW) Lehrgangsnummer: 95/609A Termin: Blended Learning Lehrgang

20 Blended Learning Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle OBB Ost) Lehrgangsnummer: 95/610A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle NDB) Lehrgangsnummer: 95/611A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit der MB Dienststelle OFR) Lehrgangsnummer: 95/612A Termin: Blended Learning Lehrgang Computergestützte Konstruktion/CAD Grundkurs mit Solid Edge (in Kooperation mit den Staatsinstituten Ansbach und Bayreuth) Lehrgangsnummer: 95/613A Termin: Blended Learning Lehrgang

21 Lehrgangsnummer: 95/615E Termin: Lehrgangsnummer: 95/616E Termin: Lehrgangsnummer: 95/617E Termin: Lehrgangsnummer: 95/618E Termin: Lehrgangsnummer: 95/619E Termin: Lehrgangsnummer: 95/620E Termin: Lehrgangsnummer: 95/621E Termin:

22 Lehrgangsnummer: 95/622E Termin: Lehrgangsnummer: 95/623E Termin: Lehrgangsnummer: 95/624E Termin: Lehrgangsnummer: 95/625E Termin: Lehrgangsnummer: 95/626E Termin: Lehrgangsnummer: 95/626E Termin: Lehrgangsnummer: 95/627E Termin:

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG Moderierte Online-Seminare (MOS) SCHULNETZ - Qualifizierung für Systembetreuer - Sichere Internetanbindung von Schulen Lehrgangsnummer: 92/640 Termin: 06.02. 03.03.2017 Mos Schüler als Forscher - Qualifizierung

Mehr

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG Moderierte Online-Seminare () Halbjahr 91 September 2016 bis Januar 2017 Lernprozesse mit der mebis-lernplattform gestalten Lehrgangsnummer: 91/601 Termin: 05.09.2016-02.10.2016 Lernprozesse mit der mebis-lernplattform

Mehr

ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER FEBRUAR 2014

ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER FEBRUAR 2014 AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILUNG UND PERSONALFÜHRUNG DILLINGEN ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER 2013 - FEBRUAR 2014 An alle Schulleiterinnen und Schulleiter! Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.2015 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08.2014 ONLINE-ANGEBOTE VON FEBRUAR AUGUST 2014 Sehr geehrte Schulleiterinnen

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09.2016 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.2015 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01.2014 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1 Oberbayern Schwaben Mittelfranken Unterfranken Niederbayern Oberpfalz Oberfranken 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

Mehr

Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September Statistische Auswertung

Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September Statistische Auswertung Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September 2004 Statistische Auswertung Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung OStRin Dr. Andrea Taubenböck November 2004 Übersicht

Mehr

Landesamt Zentrum Bayern Familie und Soziales

Landesamt Zentrum Bayern Familie und Soziales Bayerische Organisationen Bedeutung und Nutzen für Oberfranken Landesamt Zentrum Bayern Familie und Soziales am 14.01.2016 in Kulmbach Von der Versorgung der Kriegsopfer 1920 Reichsversorgungsgesetz 1950

Mehr

Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand:

Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand: Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand: 11.12.2007 Folgende Angebote sind für die jeweils geladenen Teilnehmer bestimmt. Rückfragen und gegebenenfalls Anmeldung nur beim jeweiligen

Mehr

Fortbildungsangebote im Schuljahr 2013/14

Fortbildungsangebote im Schuljahr 2013/14 DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE FÜR DIE REALSCHULEN IN OBERBAYERN-WEST Fortbildungsangebote im Schuljahr 203/4 September 203 November 203 2 3 4 5 6 7 8 9 0 2 3 4 5 6 7 8 9 20 2 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Januar

Mehr

Staatliches Berufliches Schulzentrum Wasserburg a. Inn

Staatliches Berufliches Schulzentrum Wasserburg a. Inn Konzept der Beschulung von berufsschulpflichtigen Flüchtlingen und Asylsuchenden am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Wasserburg a. Inn Quelle: BAMF Aktuelle Zahlen zu Asyl 2 Quelle: BAMF Aktuelle Zahlen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Anlage 1 Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München Per OWA: An den Bereich

Mehr

Auswirkungen der Digitalisierung im Bildungsbereich. Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger

Auswirkungen der Digitalisierung im Bildungsbereich. Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger Auswirkungen der Digitalisierung im Bildungsbereich Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger Gliederung 1. Epochale Bedeutung der Digitalen Revolution 2. Digitalisierung als Inhalt und Werkzeug im Bildungsprozess

Mehr

(+ Online Read Programmieren: Software entwickeln fr Einsteiger: Lernen Sie die Grundlagen von Java, SQL und C++ (Codierung,... best free online book

(+ Online Read Programmieren: Software entwickeln fr Einsteiger: Lernen Sie die Grundlagen von Java, SQL und C++ (Codierung,... best free online book (+ Online Read Programmieren: Software entwickeln fr Einsteiger: Lernen Sie die Grundlagen von Java, SQL und C++ (Codierung,... best free online book library ID:baedfa Click Here to Read Programmieren:

Mehr

Rahmenvereinbarung. und. dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., vertreten durch Herrn Geschäftsführer Herbert Loebe

Rahmenvereinbarung. und. dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., vertreten durch Herrn Geschäftsführer Herbert Loebe Rahmenvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dieses vertreten durch Herrn Staatsminister Siegfried Schneider und dem Bildungswerk

Mehr

Herzlich willkommen an der Realschule Hirschaid!

Herzlich willkommen an der Realschule Hirschaid! Herzlich willkommen an der Realschule Hirschaid! Ablauf des heutigen Abends 18:00 Uhr Allgemeiner Überblick (Herr Arnold, Herr Moritz, Herr Kalb) 18:30 Uhr Allgemeine Informationen zu den einzelnen Wahlpflichtfächergruppen

Mehr

17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977

17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Verena Osgyan BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.04.2014 Einschulungen und Wiederholungsquoten in Bayern nach Geschlecht

Mehr

LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG,

LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG, LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG, 16.02.2016 09:00 18:00 Uhr Spielerisch programmieren lernen mit dem Code Week Live-Präsentation und Mitmach-Aktionen rund um das Thema Coding Matthias Löwe und Nora Perseke 09:00

Mehr

BiSS-Verbünde Bayern

BiSS-Verbünde Bayern BiSS-Verbünde Bayern (Stand: 15.04.2015) 1. Elementarbereich Nr. Bezirk Verbund Kindertageseinrichtungen Bemerkungen 01 SCHW Qualitätsentwicklung alltagsintegrierter Sprachbildung und -diagnostik in Kitas

Mehr

Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF) an den Berufsschulen Gunzenhausen und Weißenburg

Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF) an den Berufsschulen Gunzenhausen und Weißenburg Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF) an den Berufsschulen Gunzenhausen und Weißenburg Begrifflichkeiten Die Angebote für berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF), unbegleitete

Mehr

Die Realschule in Bayern

Die Realschule in Bayern www.km.bayern.de www.realschule.bayern.de 1 Die bayerische Realschule in Zahlen 353 Realschulen, davon 223 staatlich 94 privat 36 kommunal ca. 13.000 Lehrkräfte ca. 233.000 Schülerinnen und Schüler in

Mehr

Der Prozess der Inklusion an Bremer Schulen (strukturelle Perspektiven) Inklusion An allen Schulen nehmen Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen am Unterricht teil. Heterogenität

Mehr

Zentralabitur Informatik 2007 Erste Erfahrungen. Klaus Dingemann Bezirksregierung Münster, Dez. 43

Zentralabitur Informatik 2007 Erste Erfahrungen. Klaus Dingemann Bezirksregierung Münster, Dez. 43 Zentralabitur Informatik 2007 Erste Erfahrungen Klaus Dingemann Bezirksregierung Münster, Dez. 43 Inhalt Vorgaben für das Zentralabitur Weitere Materialien Aufgabenentwicklung Probleme beim Übergang vom

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Abdruck Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München Per OWA: An den Bereich Schulen

Mehr

Asyl Chance für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Maßnahmen der IHK Nürnberg für Mittelfranken

Asyl Chance für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Maßnahmen der IHK Nürnberg für Mittelfranken Asyl Chance für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt Maßnahmen der IHK Nürnberg für Mittelfranken 28. Januar 2016 1 Agenda 1 Sofortmaßnahmen der bayerischen IHKs 2 Projekte der IHK Nürnberg 2 Ausbildungsstellenumfrage

Mehr

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE FÜR DIE REALSCHULEN IN OBERBAYERN-WEST Fortbildungsangebote im Schuljahr 2015/16 September 2015 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Mehr

e-learning im Technischen Hilfswerk

e-learning im Technischen Hilfswerk e-learning im Technischen Hilfswerk Sachstandsbericht Ze ntru m für A u s - u nd F o rtbildu ng Stand Septembber 2006 Die Gliederung des THW Leitung 2 Schulen 8 Landesverbände mit 66 Geschäftsstellen 664

Mehr

Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung. Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt

Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung. Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung? Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt Behinderung und Beruf Mehr als 50 Prozent der bei der Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Die bayerische Mittelschule Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Die bayerische Mittelschule Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die bayerische Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die ist das Gütesiegel für ein umfassendes Bildungsangebot Die bietet: Erfolgreicher Abschluss der Erfolgreicher Abschluss der (Praxisklasse) Qualifizierender

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München An alle Schulen in Bayern - alle

Mehr

MINTphilmal. Mehrdimensionales. generationenübergreifendes. Bildungsprojekt. Fachliche Kompetenz und Persönlichkeitskompetenz stärken

MINTphilmal. Mehrdimensionales. generationenübergreifendes. Bildungsprojekt. Fachliche Kompetenz und Persönlichkeitskompetenz stärken MINTphilmal Mehrdimensionales generationenübergreifendes Bildungsprojekt Fachliche Kompetenz und Persönlichkeitskompetenz stärken Verbindung der Bereiche MINT Kunst Philosophieren Konzeption Stand 09.

Mehr

4. Arbeitstagung "Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs IBB - Inklusive berufliche Bildung in Bayern

4. Arbeitstagung Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs IBB - Inklusive berufliche Bildung in Bayern 4. Arbeitstagung "Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs IBB - Inklusive berufliche Bildung in Bayern 06.11.2013 Regionaldirektion Bayern Fachbereich Reha/SB Berufliche Eingliederung von jungen

Mehr

GUNETZRHAINER SCHULE

GUNETZRHAINER SCHULE GUNETZRHAINER SCHULE 0 80 25-29 75-30 Staatliche Realschule Miesbach Seminarschule Offene Ganztagsschule Partnerschule des Wintersports Stöger-Ostin-Str. 6 0 80 25-29 75-0 Sekretariat@realschule-miesbach.de

Mehr

Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge. Konzept

Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge. Konzept Modellprojekt Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge Konzept Beschulung von Asylbewerben und Flüchtlingen Die Unterrichtsangebote für Asylbewerber und Flüchtlinge werden wegen der hohen Zuzugszahlen

Mehr

Competence Center Begabtenförderung: Begabte Kinder und Jugendliche finden und fördern I

Competence Center Begabtenförderung: Begabte Kinder und Jugendliche finden und fördern I Competence Center Begabtenförderung: Begabte Kinder und Jugendliche finden und fördern I 2013-2014 40/33 -CCB Inhalt Organisation und Grundlagen Einbindung in das Schulverwaltungsamt Servicefunktionen

Mehr

Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge. Konzept

Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge. Konzept Modellprojekt Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge Konzept Beschulung von Asylbewerben und Flüchtlingen Die Unterrichtsangebote für Asylbewerber und Flüchtlinge werden wegen der hohen Zuzugszahlen

Mehr

Digital Barometer Bayern

Digital Barometer Bayern Sonderanalyse zur Studie D21 Digital Index 2013 Digital Barometer November 2013 Linda Rau, Michael Boberach und Dr. Malthe Wolf Quellen: Initiative D21 (2013); D21 Digital Index und (N)ONLINER Atlas 2013

Mehr

Alle Fragen/Antworten mit Ergebnissen als Liste

Alle Fragen/Antworten mit Ergebnissen als Liste Seite 1 von 8 IHK Chemnitz (123) Frage: 1.a Sind Sie mit der Berufsschulsituation in Ihrer Region insgesamt zufrieden? 1 Ja, ich bin zufrieden 68 29,1% 2 ich bin eher zufrieden 108 46,2% 3 ich bin eher

Mehr

Sekundarschule. Rahmenkonzept. Soest Bad Sassendorf. entwickelt von der pädagogischen Arbeitsgruppe

Sekundarschule. Rahmenkonzept. Soest Bad Sassendorf. entwickelt von der pädagogischen Arbeitsgruppe Sekundarschule Soest Bad Sassendorf Rahmenkonzept entwickelt von der pädagogischen Arbeitsgruppe Gliederung des Konzepts 1. Was ist eine Sekundarschule? 2. Organisationsform 3. Wie wird an einer Sekundarschule

Mehr

TERMINPLAN 2016/2017 LUDWIG-ERHARD-SCHULE

TERMINPLAN 2016/2017 LUDWIG-ERHARD-SCHULE TERMINPLAN 2016/2017 LUDWIG-ERHARD-SCHULE BERUFLICHES GYMNASIUM... 2 BESONDERE LERNLEISTUNG (BLL) JAHRGANGSSTUFE 12... 2 ZEUGNISKONFERENZ 1/1... 2 ZEUGNISAUSGABE, MELDUNG ZUM SCHRIFTLICHEN ABITUR, ZULASSUNG

Mehr

Belastungen in Schulen

Belastungen in Schulen Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung der Lehrkräfte und des Verwaltungspersonals im nachgeordneten Geschäftsbereich Bildung und Kultus des Staatsministeriums für Bildung und Kultus,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ABDRUCK G:\StMBW\M-Schreiben ab 1.8.2014\Abteilung IV\Referat IV.8\2016\057 520 Ganztag in Bayern (SPD)_A.docx Bayerisches Staatsministerium

Mehr

Innovationsgutscheine für kleine Unternehmen und Handwerksbetriebe

Innovationsgutscheine für kleine Unternehmen und Handwerksbetriebe Innovationsgutscheine für kleine Unternehmen und Handwerksbetriebe in Bayern Handwerkskammer für München und Oberbayern Innovationsgutscheine und ZIM-SOLO Innovationsförderprogramme für kleine Betriebe

Mehr

Maristen-Gymnasium Furth Surftipps: Allgemeine Seiten zur Mathematik M. Rapp Juni 2011

Maristen-Gymnasium Furth Surftipps: Allgemeine Seiten zur Mathematik M. Rapp Juni 2011 Surftipps: Allgemeine Seiten zur Mathematik Math e (Prism) a (Uni Wuppertal) Eine wachsende Modulsammlung zur Mathematik... http://www.matheprisma.uni-wuppertal.de/index.html mathe online - Eine Galerie

Mehr

Vorläufiges Programm Digital Education Day 2016, 18. Oktober 2016, IBM Forum

Vorläufiges Programm Digital Education Day 2016, 18. Oktober 2016, IBM Forum Vorläufiges Programm Digital Education Day 2016, 18. Oktober 2016, IBM Forum Die Workshops Volksschule: Saal 1 (50 Sitzplätze, Kinobestuhlung Kann umgebaut werden) WIZIK Zauberschule der Informatik (OCG)

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Arbeitsmarkt Bayern () 1. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung / Erwerbstätigkeit Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

Mehr

Inklusive Berufliche Bildung in Bayern im Bereich Garten- und Landschaftsbau

Inklusive Berufliche Bildung in Bayern im Bereich Garten- und Landschaftsbau in Bayern im Bereich Garten- und Landschaftsbau - ein Praxisbericht Projektidee der Stiftung spakt Bayern Für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Förderschwerpunkt Lernen und/oder

Mehr

Lernformen der Zukunft Ergebnisse des MMB Learning Delphi 2011

Lernformen der Zukunft Ergebnisse des MMB Learning Delphi 2011 Lernformen der Zukunft Ergebnisse des MMB Learning Delphi 2011 Dr. Lutz P. Michel, MMB-Institut Essen/Berlin Vortrag auf der Xinnovations 2011, Forum Collaboration & Knowledge Bild Sven Brentrup / aboutpixel.de

Mehr

Herzlich Willkommen zum Informationsabend für die 4. Klassen. Thema: Übertritt

Herzlich Willkommen zum Informationsabend für die 4. Klassen. Thema: Übertritt Herzlich Willkommen zum Informationsabend für die 4. Klassen Thema: Übertritt Mittelschule Kein Mensch ist allumfassend intelligent, sondern jeder hat Stärken und Schwächen. (H. Filser) Begrüßung Vorstellung

Mehr

Lehrgang Abitur - online

Lehrgang Abitur - online Lehrgang Abitur - online 1 Lehrgangsorganisation abendgymnasialer Lehrgang an 10 Weiterbildungskollegs; seit 2002 Abschlüsse: Fachhochschulreife, Abitur Blended Learning: 50 % Präsenzunterricht, 50 % selbstorganisiertes

Mehr

Mathematik Physik - Informatik

Mathematik Physik - Informatik Mathematik Physik - Informatik IF ANYTHING CAN GO WRONG, IT WILL. (Murphy) Differenzierungsangebot in der Sekundarstufe 1 R. Faßbender 1 Inhalt Informatik als Schwerpunkt Warum sollte ich Informatik wählen?

Mehr

Die Bayerische Mittelschule

Die Bayerische Mittelschule Die Bayerische Mittelschule Berufliche Oberschule 10 9 P-Klasse Berufsschule bzw. Berufsvrbereitung M-Klassen 8 7 Förder - Kurse Regel-Klassen M-Kurse 6 5 Mdulare Förderung in Deutsch, Mathematik und Englisch

Mehr

Mediencurricula. Mediencurriculum Jahrgang 5

Mediencurricula. Mediencurriculum Jahrgang 5 Mediencurricula Die folgenden Tabellen enthalten jahrgangsweise die Verantwortlichkeiten der Fächer zur Vermittlung von Medienkompetenzen. Diese Zusammenstellung umfasst die für die Fächer obligatorischen

Mehr

Vorschlag zur Gründung einer

Vorschlag zur Gründung einer Vorschlag: Elektronik - AG Vorschlag zur Gründung einer Elektronik AG mit dem Ziel: Kinder und Jugendliche anzuleiten elektronische Medien nicht nur zu konsumieren, sondern diese zu gestalten! unterstützt

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Formulare zur Unterrichtsplanung bzw. zur Erhebung der Unterrichtssituation an Berufsschulen für das Schuljahr 2016/17 Neuerungen in Version 2 vom 18.08.2016 und allgemeine Hinweise Bitte pflegen Sie die

Mehr

Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten. Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung

Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten. Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung Evaluation Ein Jahr gebundener Ganztag am Franz-Stock-Gymnasium Ende des Schuljahrs 2009/10 Zielsetzung

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit PRESSEMITTEILUNG Nr. 428/08 15. Dezember 2008 Umweltminister Söder: Gutes Klima - Europäisches ''Umweltdiplom'' für 73 bayerische Schulen +++ Die Auszeichnung 'Umweltschule in Europa - Internationale Agenda

Mehr

Fachkräftemangel in Bayern

Fachkräftemangel in Bayern DOKUMENTATION Fachkräftemangel in Bayern Ergebnisse einer Sonderauswertung der BIHK-Konjunkturumfrage Herbst 7 München, Oktober 7 Inhalt Fachkräftemangel in Bayern Offene Stellen in der bayerischen Wirtschaft

Mehr

ASiG. Arbeitssicherheitsgesetz

ASiG. Arbeitssicherheitsgesetz ASiG Arbeitssicherheitsgesetz Arbeitsmedizinische und arbeitssicherheitstechnische Betreuung der Lehrkräfte und des Verwaltungspersonals im nachgeordneten Geschäftsbereich Bildung und Kultus des Staatsministeriums

Mehr

B!S aktuell Zwischenbericht zur Studie Inklusive Unterrichtsentwicklung. Fachtagung Bayern auf dem Weg zu inklusiven Schulen, Würzburg, 12.2.

B!S aktuell Zwischenbericht zur Studie Inklusive Unterrichtsentwicklung. Fachtagung Bayern auf dem Weg zu inklusiven Schulen, Würzburg, 12.2. B!S aktuell Zwischenbericht zur Studie Inklusive Unterrichtsentwicklung Fachtagung Bayern auf dem Weg zu inklusiven Schulen, Würzburg, 12.2.2015 Bausteine des Forschungsprojekts Befragung zur Umsetzung

Mehr

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Zugangsvoraussetzungen qualifizierender Hauptschulabschluss, also 3,0 oder besser Empfehlung durch die abgebende Schule maximal 17 Jahre alt noch kein 10. Schuljahr besucht max. 10 Schulbesuchsjahre keine

Mehr

Migration & Fachkräfte: Wie beeinflussen Wanderungsbewegungen die Fachkräftesicherung?

Migration & Fachkräfte: Wie beeinflussen Wanderungsbewegungen die Fachkräftesicherung? Migration & Fachkräfte: Wie beeinflussen Wanderungsbewegungen die Fachkräftesicherung? Herausforderungen für Unternehmen - Initiativen zur Aktivierung IHK in Zahlen 1 Dr. Maria Bausback 2007 2008 2009

Mehr

Aktuelle Angebote des Fortbildungsschwerpunktes

Aktuelle Angebote des Fortbildungsschwerpunktes Aktuelle Angebote des Fortbildungsschwerpunktes Auftaktveranstaltung zu Jahresschwerpunkt Vorträge und Diskussion mit den Referenten Dr. Peter Schmidt (http://www.dr-peter-schmidt.de/) lebt mit dem Asperger

Mehr

2.2 Notendurchschnitte in den einzelnen Regierungsbezirken

2.2 Notendurchschnitte in den einzelnen Regierungsbezirken STAATSINSTITUT FÜR SCHULQUALITÄT UND BILDUNGSFORSCHUNG Abteilung Grund- und Hauptschule Referat Mathematik Rosa Wagner, Lin 16.01.2006 Bericht über die Jahrgangsstufenarbeiten Mathematik 2005 an bayerischen

Mehr

Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2017

Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2017 Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2017 20. Oktober 2016 Bezirkskämmerer Fritz Weispfenning Rechnungsergebnis 2015 GESAMTHAUSHALT Zuführung zur Allgemeinen Rücklage 4,1 Mio. Euro davon: SOZIALETAT - 0,3

Mehr

Die Realschule in Bayern

Die Realschule in Bayern www.km.bayern.de www.realschule.bayern.de 1 Der Bildungsauftrag der Realschule Erweiterte Allgemeinbildung und Unterstützung bei der beruflichen Orientierung Kennzeichen des Unterrichts Verbindung von

Mehr

Sachverständigenanhörung des Ausschusses für Bildung und Kultus gemäß 173 der Geschäftsordnung für dem Bayerischen Landtag zur

Sachverständigenanhörung des Ausschusses für Bildung und Kultus gemäß 173 der Geschäftsordnung für dem Bayerischen Landtag zur Sachverständigenanhörung des Ausschusses für Bildung und Kultus gemäß 173 der Geschäftsordnung für dem Bayerischen Landtag zur Situation der Mittelschule in Bayern am 20. Oktober 2016 von 09:30 Uhr bis

Mehr

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten (Stand 31. Dezember 2015) Die Stiftung Haus der kleinen Forscher kooperiert in Bayern mit insgesamt 32 Institutionen, die als sogenannte Netzwerkpartner

Mehr

ekurse Webinare Online-Sprechstunden

ekurse Webinare Online-Sprechstunden Aktuelle Formate der IK-Vermittlung ekurse Webinare Online-Sprechstunden Round Table der gemeinsamen Kommission Informationskompetenz des dbv und VDB 2016 Dr. Caroline Leiß, Universitätsbibliothek Ich

Mehr

Potenzial & Perspektive Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte. Tübingen, Juli 2016

Potenzial & Perspektive Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte. Tübingen, Juli 2016 Potenzial & Perspektive Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte Tübingen, Juli 2016 Inhaltsübersicht Ziele des Verfahrens Beteiligte Projekt Einsatz Instruktion Bausteine des Verfahrens Biografie Kognitive

Mehr

Empfehlungen. Vorbereitende Gespräche mit den Personen, die als Trainer im UPTAKE-Projekt mitwirken wollen.

Empfehlungen. Vorbereitende Gespräche mit den Personen, die als Trainer im UPTAKE-Projekt mitwirken wollen. Empfehlungen Die nachfolgenden Empfehlungen richten sich an Trainer, die am Projekt Uptake_ICT2life-cycle ( digitale Kompetenz und Inklusion für benachteiligte Personen) mitwirken: 1. Trainer Trainern

Mehr

GIM (FITT ggmbh), Saaruferstrasse 16, Saarbrücken Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft

GIM (FITT ggmbh), Saaruferstrasse 16, Saarbrücken Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft 1 GmbH GIM (FITT ggmbh), Saaruferstrasse 16, 66117 Saarbrücken Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes GmbH Goebenstraße 40 66117 Saarbrücken Stellenausschreibung

Mehr

Angebote des Medienzentrums zur Förderung der Medienkompetenz. Referentin: Kathrin Müller

Angebote des Medienzentrums zur Förderung der Medienkompetenz. Referentin: Kathrin Müller Angebote des Medienzentrums zur Förderung der Medienkompetenz Referentin: Kathrin Müller Bausteine der Medienkompetenzförderung des Medienzentrums Mediendidaktik Förderung einer kreativen und interaktiven

Mehr

Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung Positionen der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern

Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung Positionen der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern Federführung Schule-Hochschule 10.10.2016 IHK Darmstadt Tel. 06151-871279 email: rowedder@darmstadt.ihk.de Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung Positionen der Arbeitsgemeinschaft hessischer

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Informationsabend Wahlpflichtfächer an der Herzog-Tassilo-Realschule Dingolfing

Herzlich Willkommen. zum Informationsabend Wahlpflichtfächer an der Herzog-Tassilo-Realschule Dingolfing Herzlich Willkommen zum Informationsabend Wahlpflichtfächer an der Herzog-Tassilo-Realschule Dingolfing Programm am 07.03.2016 Begrüßung (RSKin Barbara Gagel) Informationen zur Anmeldung (RSKin Barbara

Mehr

Presseunterlage. zur Pressekonferenz mit. Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer. und. Mag. Thomas Lumplecker education highway. am 25.

Presseunterlage. zur Pressekonferenz mit. Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer. und. Mag. Thomas Lumplecker education highway. am 25. Presseunterlage zur Pressekonferenz mit Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer und Mag. Thomas Lumplecker education highway am 25. März 2010 Whiteboards und Lernplattformen auf dem Vormarsch Mehr als

Mehr

LehrplanPLUS für die Wirtschaftsschule und die Berufliche Oberschule

LehrplanPLUS für die Wirtschaftsschule und die Berufliche Oberschule LehrplanPLUS für die Wirtschaftsschule und die Berufliche Oberschule Sabine Loritz-Endter, Referentin BES Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung Fortbildungstagung für Seminarlehrkräfte

Mehr

Sekundarschule Monheim am Rhein

Sekundarschule Monheim am Rhein Sekundarschule Monheim am Rhein Gemeinsam lernenfit für die Zukunft gemeinsam zukunftsorientiert fördern und fordern lernen leben Schule der Sekundarstufe I + II in Kooperation mit dem Otto-Hahn-Gymnasium

Mehr

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Die Ziele: Fachhochschulreife und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) Die Fachoberschule (FOS) wird zusammen mit der Berufsoberschule (BOS)

Mehr

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Stand: Juni 2015 Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Bayern: Informationsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft

Mehr

Überblick über die Beschulung von berufsschulpflichtigen Flüchtlingen und Asylbewerbern in Bayern, Deutschland

Überblick über die Beschulung von berufsschulpflichtigen Flüchtlingen und Asylbewerbern in Bayern, Deutschland KMK Fachtagung Migration und Integration am 23./ in Bonn Überblick über die Beschulung von berufsschulpflichtigen Flüchtlingen und Asylbewerbern in Bayern, Deutschland Martina Englhardt-Kopf, Koordinatorin

Mehr

zur Informationsveranstaltung Wahlpflichtfächergruppenwahl der sechsstufigen Realschule 2011

zur Informationsveranstaltung Wahlpflichtfächergruppenwahl der sechsstufigen Realschule 2011 zur Informationsveranstaltung Wahlpflichtfächergruppenwahl der sechsstufigen Realschule 011 Tagesordnung Die Realschule im Überblick Die einzelnen Wahlpflichtfächergruppen Informationen zu bestimmten Fächern

Mehr

Staatliche Realschule Holzkirchen Zweigstelle Bad Wiessee Offene Ganztagsschule

Staatliche Realschule Holzkirchen Zweigstelle Bad Wiessee Offene Ganztagsschule Staatliche Realschule Holzkirchen Zweigstelle Bad Wiessee Offene Ganztagsschule Stammschule: Probst-Sigl-Str. 3 83607 Holzkirchen Tel. (08024) 477310 Fax: (08024) 4773120 E-Mail: sekretariat@rs-holzkirchen.de

Mehr

Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung

Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung 9. Netzwerktreffen des Welcome Center Thuringia Udo Philippus Referatsleiter Arbeitsmarkt- und Berufsbildungspolitik, Fachkräftesicherung stellv. Abteilungsleiter

Mehr

Qualifizierung zur/m Onlineberater/in

Qualifizierung zur/m Onlineberater/in Qualifizierung zur/m Onlineberater/in Studienbegleitende Weiterbildung Zertifikatskurs Onlineberatung Ein Angebot der Studienwerkstatt Onlineberatung und des Instituts für E-Beratung der Fakultät SW Ausgangsituation

Mehr

Intensivklasse an der Geschwister-Scholl-Schule. Foto: Dirk Höflich

Intensivklasse an der Geschwister-Scholl-Schule. Foto: Dirk Höflich Intensivklasse an der Geschwister-Scholl-Schule. Foto: Dirk Höflich Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur: Vielfältige Perspektiven eröffnen EIN GESAMTSCHULISCHES DAZ-KONZEPT FACHTAGUNG KMK - PAD BONN,

Mehr

Ausgabe Nr. 1 - Oktober 15. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen

Ausgabe Nr. 1 - Oktober 15. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen In Ergänzung zum Fortbildungsprogramm 2015/16 https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/abt7/ref77/seiten/schulart%c3%bcbergreifende-lehrerfortbildungen.aspx

Mehr

Umsetzung des Art. 24 UN-Behindertenrechtskonvention in Bayern

Umsetzung des Art. 24 UN-Behindertenrechtskonvention in Bayern Umsetzung des Art. 24 UN-Behindertenrechtskonvention in Bayern Behinderung In der UN-BRK ein offener, an der Teilhabe orientierter Begriff Begriff umfasst für den schulischen Bereich behinderte Schülerinnen

Mehr

Die Reform des Übergangssystems Schule Beruf in Hamburg

Die Reform des Übergangssystems Schule Beruf in Hamburg Hamburger Bildungsoffensive Die Reform des Übergangssystems Schule Beruf in Hamburg Fachtagung 25 Jahre G.I.B. Workshop am 7.7. 2011 in Bottrop Stand 6.7. 2011 Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg,

Mehr

7gute Gründe. www.lswb.de. für eine Mitgliedschaft im LSWB. Der LSWB ist bayernweit in 26 Zweigstellen vertreten.

7gute Gründe. www.lswb.de. für eine Mitgliedschaft im LSWB. Der LSWB ist bayernweit in 26 Zweigstellen vertreten. 7gute Gründe für eine Mitgliedschaft im LSWB 14.06.2013 11:45 Uhr Seite 1 1. Engagierte Interessenvertretung für aktuell rund 6 300 Mitglieder in Bayern Enger Kontakt und Austausch mit Vertretern aus Politik,

Mehr

moodle zur Unterstützung des Informatik-Unterrichts mit dem online-lehrbuch inf-schule nutzen

moodle zur Unterstützung des Informatik-Unterrichts mit dem online-lehrbuch inf-schule nutzen moodle zur Unterstützung des Informatik-Unterrichts mit dem online-lehrbuch inf-schule nutzen Vortrag auf der imedia 2015 am Dienstag, 19. Mai 2015 Bernd Fröhlich, Hannes Heusel Vortragskonzept (1) inf-schule.de

Mehr

Lernpfade und interaktive Arbeitsblätter. Elemente des selbstorganisierten Lernens im Mathematikunterricht

Lernpfade und interaktive Arbeitsblätter. Elemente des selbstorganisierten Lernens im Mathematikunterricht Lernpfade und interaktive Arbeitsblätter Elemente des selbstorganisierten Lernens im Mathematikunterricht Lernpfade im Mathematikunterricht Vortrag im Rahmen des GeoGebra-Tages für die Studienseminare

Mehr

Bildungskalender. Lehrgänge und Seminare zur beruflichen Weiterbildung Januar bis März % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich!

Bildungskalender. Lehrgänge und Seminare zur beruflichen Weiterbildung Januar bis März % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich! 30-50 % Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich! Bildungskalender Lehrgänge und Seminare zur beruflichen Weiterbildung Januar bis März 2017 www.ihk-bildungshaus.de Trainer-, Ausbilderkompetenz Kaufmännische

Mehr

Praxisbezug der Ausbildung unterstützen Lösungen für Praxisprobleme entwickeln

Praxisbezug der Ausbildung unterstützen Lösungen für Praxisprobleme entwickeln Projektarbeit in der Weiterbildung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen Praxisbezug der Ausbildung unterstützen Lösungen für Praxisprobleme entwickeln

Mehr

Vergleichsarbeiten und Jahrgangsstufenarbeiten in Bayern

Vergleichsarbeiten und Jahrgangsstufenarbeiten in Bayern Vergleichsarbeiten und Jahrgangsstufenarbeiten in Bayern Dr. Karin E. Oechslein Direktorin des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung, München Warum zentrale Schulleistungstests? Datengestützte

Mehr

Kompetenzerwerb für nachhaltiges Lernen in Web 2.0-basierten Lernercommunities

Kompetenzerwerb für nachhaltiges Lernen in Web 2.0-basierten Lernercommunities Kompetenzerwerb für nachhaltiges Lernen in Web 2.0-basierten Lernercommunities Henrike Hamelmann Dr. Ilona Buchem 1/20 Gliederung 1. Kurzvorstellung Projekt Mediencommunity 2.0 2. Didaktische Konzeption

Mehr

Die Wahlpflichtfächer

Die Wahlpflichtfächer Die Wahlpflichtfächer Ziel der Wahlpflichtfächer In den Klassenstufen 8, 9 und 10 werden Wahlpflichtfächer eingerichtet um: einer weiteren Fremdsprache Raum zu geben oder den Neigungen der Schülerinnen

Mehr