Bericht:)Alex)Riebau) Woche)2)()16.05.: ))) Samstag' '

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bericht:)Alex)Riebau) Woche)2)()16.05.: ))) Samstag' '"

Transkript

1 Bericht:AlexRiebau Woche2(16.05.: Samstag' ' SamstagwarbeiKevinundmirwenigerschlafenangesagt.Um17Uhrfuhrenwir,wieerschonsagte, ineinhotelwospäteraufgroßerbühnegejamtwurde.eshießsofortammorgen,dassichdort singensoll:pdashatmichdenganzentagnichtruhigwerdenlassen.ichwarbiszumauftritt aufgeregt!najaabernachdemauftrittwareseinfachlustig!sogarderhotelseniorkonntedeutsch undhatunsangebotenimsommernochmalzukommenumnochsoeinenabendzuorganisieren miteinerinternationalenbandausdeutschland.dannwirderstfußballgespieltunddanngejamt. NajaaberallesinallemwarderAbendHammerundderGastgeberhatunsbiszumEndeversorgt! Sonntag'' ' EinbisschenspätimHotelaufgewacht,habenwirdasFrühstücksbuffetverpasst:/soeinPech!Kalles FreundehabenunsdannnachHausegefahren.Bzw.zuMcDonaldsumnochwaszufrühstücken. DenRestdesTagesverbrachtenwirdanninderSchulunterkunft. Montag' ' MontagstartetenKalleundichwiederunsere45minTournachVeeruska.IchsolltedieGitarre mitnehmen!wirsindheuteindemhausjuuliskagewesenvon8:16uhr.siebrauchenunsere betreuendehandnurfürskochenundsaubermachen.denrestkönnendie6männerauch komplettalleine.deswegenistdortauchnurjemandvon8:16uhrunddanachkönnensiebei ProblemenindasHaus200mentferntgehenundnachHilfefragen.AnsonstensinddortKamerasin demwohnzimmer.somitkannmanauchvondemhaupthaussehenwasdortpassiert.ichfinde persönlichsolltenwirdasindeutschlandauchsomachen.eswirdjanixaufgezeichnet.mansiehtja nurlivewasgeradepassiert.unddietoilettensindjajetztnichtdavonbetroffen.somitauchkein EingriffindiePrivatsphäre.VorallemsindalledamiteinverstandenundkönnendadurchauchHilfe anfordernwennetwasist.najaheutehabenwirhauptsächlichinjedemhauseinemusikgruppe gemachtundwarenquasiaufmusikgedrillt,wiejedentag. Dienstag' ' Juhu!Spätdienst.Dasheißtausschlafen.KallehattediesuperIdeenochvorherSushiessenzugehen :fürallyoucaneat???InklusiveGetränken,KaffeeundKuchen::Dnatürlichaucheinem Schokobrunnen.DanachsindwirzumHaushierinderNähevonKuopiogefahren.Dorthabenwir ebensowiedermusikgemacht.kallesagteauchzumir,dassesjaschwierigistzukommunizieren, wennmandiesprachenichtbeherrscht.jedochistunsbeidenschnellklargeworden,dassmusik eineartspracheist,diejedersprichtundmandamitsehrvielverbindenkann.ichbrachtekalle meinetechnikbei,wieichdiemenschenmitbehinderungauchdazubewegegitarrespielenzu können.diesefandersuperundmöchtesieauchweiterführen.erhatbisjetztimmernurdenen vorgespielt.najaamendehatseinelieblingsbasketballmannschaftgewonnenundergabmir aufgrunddessennochnachderarbeitinder Bierstube einbieraus^^ Mittwoch' ' BlöderSchichtwechsel!HeuteholteKallemichum6Uhrmorgensab.Dabeikamichgesternerstum 22UhrwiedernachHause:.:!NajawirbrachteneinenBewohnerinsKrankenhauszur Routineuntersuchung.DadieKundeninSuomolainennochsehrfitsind,könnendiemeistenalles alleinebisaufdenbürokram.somitkamderkundeauchalleinemitdemtaxiwiederzurück.der AusflugzuSalmesSommerCottagemussichnunnichtnochmalausführlicherklären.Eswarkurz

2 undknappgesagt:eintraumundwirwurdesehrverwöhntmitessenundbier.dannhabenwirnoch einlagerfeuergemacht. Donnerstag' ' HeutewiedernormalerFrühdienst.DiesmalnahmichaneinerMusiktheaterStundeteil.Dortwird quasietwasaufgeführtwieineinemmusical.wirhabenvielemenschenmitbehinderungdort,die singenkönnen,abereskamenauchwelchevonaußerhalbdazu,diedurchihrealkoholsucht psychischeerkrankungendavongetragenhaben.eswarsehrlustigdierundeundmalwiederwar MusikPrioritätNummer1.Um16UhrhatmichSamuli(DerSohnderChefinabgeholtundichhab beiihmzuhauseeinbisschenimgartengeholfen.alsbelohnunggabesetwaszutrinkenundsauna! AnschließendsindwirdannindieStadtgefahrenundineineBargegangen.Kallekamdannauch dahin.eswarwiedereinemega:abend. Freitag' ' Heutewarfürmichfrei,daichgesternjanochquasiaufeinem Betriebsausflug war::dkallerief michgegenmittaganundgingdannmitfabian,kevin,seinem5jährigensohnundmirzueinem Pizza:all:you:can:eat:Restaurant.Schonwiedernur10Eurodafür.DannmussteKallelosundwir kauftennochfürkevinneuesaitenfürseinegitarreineinemmusikshopwoichdannjemandaus Deutschlandwiedergetroffenhabe,denichamTagvorherkennengelernthatte::D.DenRestdes TagesverbrachteichamHalbjahres:BerichtfürdieSchule.Dieserist,findichpersönlich,sehrschwer hierzuschreiben,weilichüberhauptkeingedankenandieschulehierhabeundquasiüberhaupt nichtdrinbinindemganzentheoretischenzeug.najakeepgoing ' Bericht:FabianHoh Woche2(16.05.: Samstag' FreitagAbendgingenwirnochallezusammenaus,deshalbwarSamstagausschlafenander Tagesordnung.AberdieBundesligawurdetrotzdemangeschaut. Sonntag'' ' RegenwasauchsonsthierinFinnland,malwiedereinTaginunsererwunderschönenUnterkunft verbracht.heutewardanndie2.bundesligadran. Montag' ' HeutehattendieLehrerundMitarbeitereineFortbildungwoichmitdurfte. DasThemawarinsDeutscheübersetztfolgendes:SozialerKörperkontakt. EswareinsehrInteressanterTagfürmich.EswurdeunsbeigebrachtwiewirMenschenmit Behinderunganfassenbzw.berühren;aufwaswirachtensollenundwiewirsiewoanfassensollen. Vieleswarfürmichselbstverständlich.WeitereÜbungenfolgten,zwarnichtdirektansThema gebundentrotzdemlernteichwas.esginghauptsächlichumblindeundtaubemenschen.eswurde gezeigtwiewirdenenz.b.räumlichkeitenoderbildererklärenkönnen,aufwaswirachtensollen. ÜbungenwarendasswirbeiunseremPartneraufdemRückenz.B.dasKlassenzimmernachmalen solltenmitoderohnestimme. Dienstag' ArbeitstagdenichkomplettinderSchuleverbrachte.ZurBegrüßungerzähltendieSchülervon ihremwochenende,natürlichüberdasipad,allesanderehättemichauchgewundert.dasjeweilige IPadwurdedannmitdemBeamerverbundenundsomitandieLeinwandübertragen.ImAnschluss

3 gabesbildervom Campen,dannMittagessen.NachdemMittagessenbegleiteteicheineSchülerin, wieeinschülerderimrollstuhlsitzt,ineinestehendepositiongebrachtwurde,natürlichwardieser Schülergesichert,erstanddann45Minuten. Mittwoch' Heutegingen2RollstuhlfahrerzumSchwimmen,genauergesagthattendiebeiden physiotherapeutischesschwimmen.eskamenextra2physiotherapeutenummitdenen1stunden imwassergezielteübungenzumachen.natürlichdarfauchhierderbesuchdersaunanicht vergessenwerden.dieschülerhabendas20malimjahr,alsoca.jede3.woche.kenneichaus Deutschlandnichtso.DawurdemirdaserstemalklarwarumesinjederKlassesomegavielPersonal gibt,fürsolcheausflügewurden3mitarbeiterbenötigt,damitalleszeitlichgutdurchgeführtwerden konnte. Donnerstag' TagkomplettinderSchule.HeuteverstandichimUnterrichtnichtsehrviel,daheutemeine Ansprechpartnerinnichtdawarundsomitwurdemirwenigübersetzt.Heutegabesbereitsum 10:30UhrMittagessendanachfolgtenToilettengänge,undeswurdedanneinFilmgeschaut. Freitag' HeutewarmeineKlasseineinersehrgroßenBerufsschule,diegleichediewiram1.Montagbesucht hatten.mirwurdegesagt,dassdieschulenachdenferienindieseschuleumzieht,mirwurdendie neuenklassenräumegezeigt,leiderbefindensichdiesenochimumbau.positivhier:2klassenmit MenschenmitBehinderung,kommenganzeinfachineinenormaleBerufsschule,sowaswärein Deutschlandvollkommenunmöglich.Inklusion/Integrationisthierschon10Stufenweiteralsin Deutschland. Bericht:NicolasSchulmeister 2.Woche( : Samstag Aufgrunddessen,dasswiramAbenddesVortageseinenBesuchderKneipenund BarstraßevonKuopiodurchgeführthaben,verliefderStartindenTagetwas schleppend.nacheinemgemeinsamenfrühstücknutztejederseinefreizeit individuell.fabianundichschautenamnachmittaggemeinsamfußball. Sonntag DaandiesemTagdieganzeZeitschlechtesWetterwar,unternahmenwirnichtsonderlichvielund verließendieunterbringungnurfüreinegemeinsamespizzaesseninkuopio. Montag DieerstekompletteArbeitswochebegannmiteinerkurzenBesprechungmitmeinerAnleiterin.Diese teiltemitmir,dasssiesehrzufriedenmitmirseiundsiegemeinsambesprochenhättenmirmehr AufgabenzugebenundmichsomitmehrindenArbeitsalltagzuintegrieren.Diesesfreutemichsehr. DesWeiterenfandnocheineProbefürdieamMittwochstattfindendeCircus:Partystattinderzwei Schülerverabschiedetwerdensollen.

4 Dienstag DieserArbeitstagverliefvöllignormalundreibungslos.DennochsindmirersteUnterschiede aufgefalleningewissendingenundimumgangmitdenschülern.dasthemaprivatsphärewasdas ThemaToilettengängeangehtwirddortnichtsonderlichgroßgeschrieben.DieTürenwerdenfastnie geschlossenundeskamvordasgar2schülergegenüberinpflegebädernwarenundbeidetüren offenwaren,sodassmanvomflurausdirekthineinschauenkonnte.ichdenkesowaswürdeesin EinrichtungeninDeutschlanddieichkennengelernthabesonichtgeben. Mittwoch DieserTagstandaufderArbeitganzunterderPrämissedesAbschiedesvon2Schülerndieaufgrund desaltersdieschuleverlassen.eswurdeeineartcircusinszeniert.jedeklassesollteeinenkleinen AuftrittvorstellendiesehrunterschiedlichwarenundjenachBehinderungmehroderweniger kreativundgutwaren.dennochwardiestimmunggutundeswareinegelungenefeier.aufgrund dessen,dasssalmeunsandiesemtaginihrsommerhauseinlud,mussteichdiearbeitetwasfrüher verlassendawirvontiinaabgeholtwurdenumzualexarbeitsstellegefahrenzuwerden.vondort ausgingesdannindassommerhausvonsalme.alswirdortankamenverschlugesunsallendie Sprache.BeitraumhaftemSonnenscheinempfingunsderMannvonSalme.Eswarein wunderschöneshausamseemitsaunaundbootsstegsowieeinemkleinenhottube.nachdemwir mitdemmannvonsalmeaufeinemkleinenbootdenseeumfuhrenundfischefangendurften,aßen wirgemeinsamfinnischesessenwassehrköstlichwar.danachdurftenwirindiesaunaimhaus. NachfinnischerTraditionliefenwirdanachdirektindeneiskaltenSeezurAbkühlung,umdanachin diehottubezugehen.dabeiwurdenwirvonsalmesehrfreundlichmitkühlengetränkenversorgt undesentstandenlustigefotosundvideos.zumabschlusseinesvollkommengelungenen NachmittagesbekamenwirnochtypischfinnischeNachtischeserviertdieebenfallssehrlecker waren.danachfuhrunstiinawiederzurückundwirwarenallesehrmüdegesättigt.allesinallemein wunderschönertag. Donnerstag MeineEindrückebezüglichderPrivatsphäreverfestigensichdurchmehrereSituationen.Auf NachfragesagenmirdieKolleginnen,dassdiesesdortsogehandhabtwirdvorallembeiden kleinerenkindern.beidenälterensolldiesesdanndochgeschützterlaufen.auchderumgangistwie ichempfindeeinweniganders.eswirdihnenfastnieetwasverbotenselbstwennsiesichsichtbar mitabsichtdanebenbenehmenoderschlagenoderspucken.dasselbstbestimmungsrechtwirddort sehrsehrhochgeschriebenundstehtfastüberallem.richtigerunterrichtfindetdortnichtwirklich statt. Freitag AuchdieserTagverläuftsoweitreibungslosaufderArbeit.IcherfahremehrüberdasSchulsystemin BezugaufMenschenmiteinerBehinderung.DiesearbeitenindenseltenstenFällennachihrer SchulzeitineinerWerkstattoderaufdem1.Arbeitsmarkt.InderRegel,soerzählensiemirkommen sienachhauseoderineinwohnheimundbleibendort.auchdaskennichausdeutschlandanders. DortgeheninderRegelallenachderFörderschuleinWerkstättenundhabeneinengeregelten Arbeitstag.AuchdieBeobachtunginBezugaufdasVerhaltenderKinderunddasgelegentliche ZurechtweisenbestätigtsichinimmermehrSituationen.VorallembeidenMahlzeitenistdieses auffällig.daswürdeindeutschlanddenkeichanderslaufen.denfeierabendverbrachtenwir gemeinsaminderunterbringungundkochtengemeinsamdasabendessen.

5 Samstag NacheinemgemeinsamenFrühstückbesuchtenwirdasSchwimmbadvonKuopio.Danacherledigten wirnochdiverseschulangelegenheiten.amnachmittagschautenfabianundichwiedergemeinsam Fußball.DenAbendließenwirgemeinsammiteinpaarBierausklingen. Bericht:KevinKöppen SA: HeutekonnteichdenTagausgeschlafenantreten.AlexundichwurdenvonKalleineine Wintersport:AnlageeingeladenmitSchwimmbadundHotel.DortfandRock:Hockeystatt.Rock: HockeybestehtauseinemWettkampfimEishockeymitanschließendemMusizierenaufeinerBühne statt.dortwurdegefragtwerwelchesinstrumentundwelchesliedspielenkannunddannwurdedie Banddementsprechendzusammengestellt.AlsBelohnunggabesFreigetränke.Sowaskonnteman sichnatürlichnichtentgehenlassenundalexschnapptesichdasmikrofonundichmireinegitarre. EswarsehrspaßigunddieLaunestieg.WirübernachtetenauchdortimHoteldaerstum5:00Uhr derabendendete SO: DerTaggingerstsehrspätlos.Wirfuhrenum12UhrzurückzuunseremStudentenwohnheimund habenunseinfrühstückbeimcdonaldsgegönnt.wirholtennochetwasschlafnachund entspanntendentagmitsauna.nichtsbesonderes..wirhabenbereitssämtliche SehenswürdigkeitenabgeklappertundbliebenimDomitory. MO: IchhatteheuteSpätdienst(13:00 20:00aufderArbeit.LeiderhabichheutenichtsBesonderes erlebtbisaufdiepflegeundvielkaffeetrinken.derarbeitgebersavas.fizeigtemirseineanderen WohneinheitenimNetz.SokonnteichausrechnendasjederKundedortca.70qm²Wohnraumzur VerfügunghatmitKücheundBad.Ganzschönvielwennichbedenke,wieesinDeutschlandist.Aber diewohnungsdichteistindeutschlandwesentlichgrößeralsinfinnland,alsodementsprechend einfacherundevtl.kostengünstigerumzusetzen. MirwurdemitgeteiltdasswährendderArbeitszeitnichtgerauchtwerdendarf.Eswäreeine AbsprachemitdemTräger.Alsowarenmeine2ZigarettenpausendievorheraufKulanzliefenauch hinfällig. DI: HeutehatteichFrühdienst(9:00 15:00undmusstedieKundenmitinsDaily:Centerbegleiten. DortwurdenmitanderenKundenausdenimUmkreisliegendenEinrichtungenTages:Aktivitäten gemacht.aktivitätenbestehenaussnoezeln,zeitunglesen,spielenmitförderungdeskundenund anschließendemessenwelches3xdiewocheauseinemrestaurantbeliefertwird.eswirdab11uhr aufsessengewartetunddanachgehteswiederzurückinswohnheim.ichfragtemehrmalsnachob ichaucheinartvonförderungoderetwaszurentspannungmachenkonnte.ichdurfteeinenkunden mitbasalerstimulationimsnoezelraumindenschlafgeleiten.

6 MI: HeutehatteichebenfallsFrühdienstundwurdewiederinsDaily:Centergeschickt.Mirwurdenkeine Aufgabenzugeteiltundichkonnteallesbeobachten.Eswarabernichtsauffällig.Ichbeendete meinendienstum13uhr,dawirheutevonsalmeum13:45zurihremsommerhausabgeholt wordensind.ichmusstenocheinehalbestundefußmarscheinplanen. ImSommerhauskonntenwirdanndenTaggenießenmitSauna,Hot:Tubeundtypischerfinnischer Landesküche.SalmebekochteundverwöhnteunsdenTagüber.WirhabenihrdasGast:Geschenk übergebenundhabenvonihrauchnochmaleingeschenkbekommen. EinsehrschönerTag. DO: LeidermussteichheutedenkomplettenTagimStudentenwohnheimverbringen,daichwegen meinerknieverletzungnichtaufstehenkonnte.ichhabemireinenterminmachenlassenbeim OrthopädenvorOrt.LeiderwardererstamnächstenTagmöglich.Ichhabemichkrankgemeldetbei derarbeit. FR: HeutehatteichfrühdenTerminbeimOrthopädenwohinmichTiinabegleitete.Ichbekam SchmerztablettenunddurftenichtzurArbeit.!

7

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg Bitte beachten 4.20 4.22 4.23 4.24 4.26 4.27 4.29 4.30 4.31 4.32 4.34 4.37 4.38 4.41 4.44 4.46 4.47 4.49 4.50 4.51 4.53 4.54 4.55 4.56 4.57 4.58 5.00 F9 4.35 4.36 4.37 4.39 4.41 4.43 4.45 4.47 4.48 4.50

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Selbstbeobachtungstagebuch

Selbstbeobachtungstagebuch Ihr Tagebuch verschafft Ihnen einen genauen Überblick über den Verlauf Ihrer n Tragen Sie ein, wie Sie diese Empfindung,, nach, und erleben. Notieren Sie unbedingt, was Ihre Körperempfindung jeweils beeinflusst

Mehr

Theorieplan Januar 2014

Theorieplan Januar 2014 Januar 2014 Mittwoch 01.01.2014 Neujahr Donnerstag 02.01.2014 13 9 Freitag 03.01.2014 Samstag 04.01.2014 Sonntag 05.01.2014 Montag 06.01.2014 6 3 Dienstag 07.01.2014 14 10 Mittwoch 08.01.2014 7 4 Donnerstag

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender und

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender  und Jan 2017 Feb 2017 März 2017 direkt am Fluss.. KW 1 KW 2 KW 3 KW 4 KW 5 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di letzter update 08.01.2017 KW 5 KW 6 KW

Mehr

07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln

07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln Terminübersicht 2015 Kommunikation 07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln 23.02.2015 25.02.2015 Kommunikationstraining I Köln 13.04.2015

Mehr

Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 20.3. Programmiertes Entwerfen 1 KG1 Götte

Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 20.3. Programmiertes Entwerfen 1 KG1 Götte 14.3. 0.3.016 1. Woche Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 0.3, IGErasmus Interface Design 1, IGErasmus WP Interface Design, KGErasmus4, KGErasmus6

Mehr

Beko Basketball Bundesliga Spielplan Saison 2011/2012

Beko Basketball Bundesliga Spielplan Saison 2011/2012 Beko BBL-Spieltag 1 Mo 03.10.2011 Beko BBL-Spieltag 2 Sa/So 8. und 9.10.2011 Beko BBL-Spieltag 3 Mi 12.10.2011 Beko BBL-Spieltag 4 Sa/So 15. und 16.10.2011 Beko BBL-Spieltag 5 Sa/So 22. und 23.10.2011

Mehr

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge.

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge. Checkliste Kalender & Zeit Das kann ich unter normalen Umständen. Das kann ich gut und leicht.! Das ist ein Ziel für mich. START ENDE Meine ZIELE! Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne

Mehr

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung?

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung? Januar 2016 Fr 01. 01. 2016 Sprüche 20 Sa 02. 01. 2016 Sprüche 21 So 03. 01. 2016 Sprüche 22 Mo 04. 01. 2016 1. Könige 1, 1 31 Di 05. 01. 2016 1. Könige 1, 32 53 Mi 06. 01. 2016 1. Könige 2, 1 27 Do 07.

Mehr

2. Semester Freitag, 1. März

2. Semester Freitag, 1. März 2. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März visuelle Montag, 11. März Dienstag, 12. März Mittwoch, 13. März Donnerstag,

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 22. September 2014, Raum: 403D 09:30-10:00 4678276 Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:10-10:40 5659097 Marketing / Rechnungswesen F 10:50-11:20 9077545 Rechnungswesen

Mehr

Sonne- und Mondkalender 2015 Januar

Sonne- und Mondkalender 2015 Januar Sonne- und Mondkalender 2015 Januar Zu Jahresbeginn um 0:00 Uhr steht die Sonne in Steinbock und der Mond in Zwillinge Do 1.1. 18:12 Mond in Zwillinge So 4.1. 2:09 Mond in Krebs Mo 5.1. 5:57 Vollmond in

Mehr

Sonne- und Mondkalender 2017 Januar

Sonne- und Mondkalender 2017 Januar Sonne- und Mondkalender 2017 Januar Zu Jahresbeginn um 0:00 Uhr steht die Sonne in Steinbock und der Mond in Wassermann Mo 2.1. 11:00 Mond in Fische Mi 4.1. 17:21 Mond in Widder Do 5.1. 20:46 zunehmendes

Mehr

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Fax-Anmeldeformulare für 2015 www.bau-projektmanagement.de + II Mo., 13.04. Fr., 17.04.2015 Fulda 9:15 17:00 1.276,00 1.518,44 I + II Mo., 13.04. Mi., 15.04.2015

Mehr

Sonne- und Mondkalender 2016 Januar

Sonne- und Mondkalender 2016 Januar Sonne- und Mondkalender 2016 Januar Zu Jahresbeginn um 0:00 Uhr steht die Sonne in Steinbock und der Mond in Jungfrau Fr 1.1. 7:43 Mond in Waage Sa 2.1. 6:32 abnehmendes Viertel in Waage So 3.1. 20:38

Mehr

RE RE2. Rhein-Haard - Express DB-Kursbuchstrecke: 425. RE2 und zurück RE2. Düsseldorf Flughafen. Recklinghausen Süd. Nottuln-Appelhülsen

RE RE2. Rhein-Haard - Express DB-Kursbuchstrecke: 425. RE2 und zurück RE2. Düsseldorf Flughafen. Recklinghausen Süd. Nottuln-Appelhülsen Düsseldorf Hbf Düsseldorf Flughafen Duisburg Hbf Mülheim (Ruhr) Hbf Rhein-Haard - Express DB-Kursbuchstrecke: 5 Essen Hbf Wanne-Eickel Hbf Recklinghausen Süd Recklinghausen Hbf Marl-Sinsen Haltern am See

Mehr

Repetitoriumreihe für Bilanzbuchhalter IHK

Repetitoriumreihe für Bilanzbuchhalter IHK Repetitoriumreihe für Bilanzbuchhalter IHK Interessenten können zwischen folgenden prüfungsvorbereitenden Kursangeboten wählen: Für die Bilanzbuchhalter Prüfung Teil A: AfW-FVM-REP-6001 - Vorbereitung

Mehr

Fünftelregelung bei Feiertagen

Fünftelregelung bei Feiertagen Fünftelregelung bei Feiertagen Arbeitszeitverkürzung für Schichtarbeiter(innen) gemäß 12 Abs. 5, Unterabs. 2 TV AWO NRW Betroffene Beschäftigte die regelmäßig nach einem Dienstplan eingesetzt werden, der

Mehr

Anmeldeformulare. Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement. Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT

Anmeldeformulare. Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement. Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT : info@bpm-seminare.de Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement DIE SEMINARE DER SEMINAREIHE Anmeldeformulare Die Seminarreihe besteht aus zwei, in sich

Mehr

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger Januar 2015 Do 1 Neujahrstag Fr 2 Durl 12 Sa 3 Nelke 7 So 4 Mo 5 Nelke 11 Durl 13 / 3 Nord 13 Di 6 Heilige drei Könige Mi 7 Durl 14 / 4 Nord 14 Do 8 Nelke 13 / 2 Durl 1 Dax 8 Fr 9 Durl 2 Sa 10 Nelke 9

Mehr

Berufskolleg Kaufmännische Schulen Bergisch Gladbach, Berufsschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule, Schulferien, Termine, Wirtschaftsgymnasium

Berufskolleg Kaufmännische Schulen Bergisch Gladbach, Berufsschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule, Schulferien, Termine, Wirtschaftsgymnasium Mi 26. Nov. 2014 Ganztägig Fortbildung Büromanagement Mi 26. Nov. 2014 - Do 27. Nov. 2014 Ganztägig IHK-Abschlussprüfung Mi 26. Nov. 2014 - Do 27. Nov. 2014 Do 27. Nov. 2014 Do 4. Dez. 2014 Mo 8. Dez.

Mehr

Landesliga Nord 2015 / 2016

Landesliga Nord 2015 / 2016 Landesliga Nord 2015 / 2016 1. Spieltag, So, 02.08.2015, - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - - - - 2. Spieltag, Mi, 05.08.2015 - - - - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - 3. Spieltag, So, 09.08.2015,

Mehr

Samstag 22 Nove(Sa 12.30 - Son 9.00 Uhr) Sonntag 23 Nove (So 9.00 - Mo 9.00 Uhr) Montag 24 Novem(18.30-9.00 Uhr) Dienstag 25 Nove(18.30-9.

Samstag 22 Nove(Sa 12.30 - Son 9.00 Uhr) Sonntag 23 Nove (So 9.00 - Mo 9.00 Uhr) Montag 24 Novem(18.30-9.00 Uhr) Dienstag 25 Nove(18.30-9. Samstag 22 Nove(Sa 12.30 - Son 9.00 Uhr) Sonntag 23 Nove (So 9.00 - Mo 9.00 Uhr) UPVE - WEYKMANS Haustrasse, 5 RAEREN 087/85.01.57 Montag 24 Novem(18.30-9.00 Uhr) UPVE - REUL Klosterstrasse, 20 EUPEN 087/74.29.44

Mehr

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007 06. 10 07. 10 13. 10 14. 10 20. 10 21. 10 27. 10 28. 10 Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Account Analysis Account

Mehr

BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum

BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum Datum Wochentag BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum 20.10.2014 Montag 21.10.2014 Dienstag Eröffnungsveranstaltung 6302 Erkenntnistheorie 1 6302 BAME 02 - Betriebswirtschaftlehre 1 Hautz

Mehr

Legende a Kalenderwoche. 24 = Sitzplätze. E R. Std. Uhrzeit 16 C (P) (L) C (L) C

Legende a Kalenderwoche. 24 = Sitzplätze. E R. Std. Uhrzeit 16 C (P) (L) C (L) C Arbo NREE Montag, 11. Juli 6 S45 E04 E05 E24 102 104 105 146 147 148 149 6-8 - 12 - Arbo NREE Dienstag, 12. Juli 6 PC Pool 2 Lehrwerkstatt S45 E04 102 E05 E24 104 105 146 147 148 149 E05 107 UNI 6-8 -

Mehr

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin MRZ-12 von bis KW:10 MO, 05.03.2012 MO, 05.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 FR, 09.03.2012 17:30 20:45 KW:11 MO, 12.03.2012 MO, 12.03.2012 DI, 13.03.2012 DI, 13.03.2012 MI, 14.03.2012

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit irma: alendertag r, 01 Sa, 02 So, 03 Mo, 04 Di, 05 Mi, 06 Do, 07 r, 08 Sa, 09 So, 10 Mo, 11 Di, 12 Mi, 13 Do, 14 r, 15 Sa, 16 So, 17 Mo, 18 Di, 19 Mi, 20 Do, 21 r, 22 Sa, 23 So, 24 Mo, 25 Di, 26 Mi, 27

Mehr

ENBAU-Forum in der Macher-Halle Halle 4

ENBAU-Forum in der Macher-Halle Halle 4 Samstag, 26. September 2015 Ihr Energiesparbuch Nachhaltige Kosteneinsparung bei Strom und Wärme Sonntag, 27. September 2015 Alte Kreativtechniken neu entdeckt, fugenlose Wandund Bodenbeläge aus Kalk,

Mehr

Bericht:)Alexander)Riebau) Woche)3)(23.05.; )!!

Bericht:)Alexander)Riebau) Woche)3)(23.05.; )!! Bericht:AlexanderRiebau Woche3(23.05.;29.05.2015!! Samstag!23.05.2015 AmSamstagwareseherruhigundichmusstemichvomFreitagerholendersehr unterhaltsaminderinnenstadtkuopiosverbrachtwurde.demnachwarder SamstagehereinAusruhtag.

Mehr

493 Paderborn - Salzkotten / Upsprunge - Geseke

493 Paderborn - Salzkotten / Upsprunge - Geseke 493 Paderborn - Salzkotten / Upsprunge - Geseke à S F S36 S32 S68 nur an Schultagen in NRW nur in den Schulferien nur Di und Fr an nur Di an Schultagen nur Mo und Fr an Fahrtnummer 005 001 003 009 027

Mehr

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise Linie 777 Freitag 07.08.2015 Ab 17:00 Almauftrieb Ab 20:00 Die Grafenberger Markt 16:40 16:41 Helenenhalle 16:42 19:12 Bildstock Grühlingstraße 16:44 19:14 Bildstock Illinger Straße 16:45 19:15 Bildstock

Mehr

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen Sa., 06.08. 08:00 Einschulungsgottesdienst der Christophorus Schule 09:15 Einschulungsgottesdienst der Erich-Kästner-Schule in St. Johannes 18:00 Vorabendmesse Kollekte : Für die Familienberatungsstellen

Mehr

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 03.09.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen

Mehr

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015 Abfahrt Departure Limburg Süd.2.20-3.06.205 : ICE 827 5:08 ICE 52 :00 5:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29

Mehr

Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz

Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz Tag Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Do Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Fahrtnummer

Mehr

TARUK Vortragslounge

TARUK Vortragslounge Uhrzeit Mittwoch, 08.02.2012 Uhrzeit donnerstag, 09.02.2012 Uhrzeit freitag, 10.02.2012 Uhrzeit samstag, 11.02.2012 15.00 15.30 Ecuador Tierparadies Galápagos und Andenwelt Halle B6, Raum 2 15.30 16.00

Mehr

( März 2014 Oktober 2014 ) Datum Unterrichtsfach FG UE. Mo, 24.03.14 Arbeitsmethodik 0 4 Arbeitsmethodik 0 4

( März 2014 Oktober 2014 ) Datum Unterrichtsfach FG UE. Mo, 24.03.14 Arbeitsmethodik 0 4 Arbeitsmethodik 0 4 Unterrichtszeiten: Montag Freitag: 09:00 12:00 Uhr 4 UE 13:00 16:00 Uhr 4 UE ( März 2014 Oktober 2014 ) März 2014: KW: 13 Mo, 24.03.14 Arbeitsmethodik 0 4 Arbeitsmethodik 0 4 Di, 25.03.14 Mi, 26.03.14

Mehr

4. Semester Freitag, 1. März

4. Semester Freitag, 1. März 4. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März 14.00 17.00 Uhr 14.00 17.00 Uhr 15.45 18.00 Uhr Montag, 11. März Dienstag,

Mehr

EVR Tower Stars. Hannover Indians - SC Riessersee. Wölfe Freiburg. Fischtown Pinguins. Dresdner Eislöwen - Heilbronner Falken.

EVR Tower Stars. Hannover Indians - SC Riessersee. Wölfe Freiburg. Fischtown Pinguins. Dresdner Eislöwen - Heilbronner Falken. Tag Spielplan 2. Bundesliga Saison 2009/2010 (Hauptrunde) Datum Uhrzeit Heim 1. Spieltag Gast Freitag 11.09. 20:00 - Freitag 11.09. 20:00 - Freitag 11.09. 20:00 - Freitag 11.09. 19:30 - Freitag 11.09.

Mehr

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März 6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März Montag, 5. März Dienstag, 6. März Mittwoch, 7. März Donnerstag, 8. März Freitag, 9. März Montag, 12. März Dienstag, 13. März Mittwoch, 14. März Donnerstag,

Mehr

BLV"Regionalkonferenz!am!28.!März!2009!in!München "Perspektiven!der!Leichtathletik!in!Bayern

BLVRegionalkonferenz!am!28.!März!2009!in!München Perspektiven!der!Leichtathletik!in!Bayern 3.!Workshop: Allgemeine!athletische!!(AAA)!im! Moderiert!durch!B.!Schäfers!und!A.!Knauer! Ablauf: 1. Einführung!in!die!Thematik 2. Gruppenarbeit o Reflexion!des!Einführungsvortrags o Bearbeitung!der!Fragenkomplexe

Mehr

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September.

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September. 3. Semester Montag, 2. September Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September Montag, 9. September Dienstag, 10. September Mittwoch, 11. September Donnerstag,

Mehr

Investition 1.400: 07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln

Investition 1.400: 07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln Terminübersicht 2015 Alle Investitionen sind rein netto, zzgl. MwSt. Kommunikation Investition 1.400: 07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures

Mehr

Trainingsplan. Mister Fitness. Sporttexx 10000 m. winlactat. Körpergewicht 84,0 kg. 01.10.2008-23.12.2008 Energieverbrauch: 36900 kcal.

Trainingsplan. Mister Fitness. Sporttexx 10000 m. winlactat. Körpergewicht 84,0 kg. 01.10.2008-23.12.2008 Energieverbrauch: 36900 kcal. Sporttexx 10000 m Dauer 84 Tage Energieverbrauch: 36900 kcal Mister Fitness Körpergewicht 84,0 kg Energieverbauch Grundumsatz winlactat 2681 kcal/24h Trainingsziel Definierte Trainingseinheiten und -ziele

Mehr

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART SPIELPLAN JANUAR 2017 SO 1. JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART MO 2. JANUAR 2017 VON ABO 15/2 DI

Mehr

Mein Kalenderbüchlein

Mein Kalenderbüchlein Mein Kalenderbüchlein Dies Kalenderbüchlein gehört Um alles herauszufinden über das Jahr, die Monate und Tage brauchst du nur einen Kalender von diesem Jahr und einen Bleistift. rüser Best.-Nr. 53 Der

Mehr

p Texte der Hörszenen: S.138f.

p Texte der Hörszenen: S.138f. Überblick RadioD. Information Paula und Philipp haben einen neuen Auftrag. Sie sind in den Schwarzwald gefahren. Dort wird Karneval gefeiert. Viele Menschen sind auf der Straße, viele Männer tragen Hexenmasken.

Mehr

Zwischen Moosach und Feldmoching sowie zwischen Neufahrn und Flughafen werden die S-Bahnen durch Busse ersetzt. Sehr geehrte Fahrgäste,

Zwischen Moosach und Feldmoching sowie zwischen Neufahrn und Flughafen werden die S-Bahnen durch Busse ersetzt. Sehr geehrte Fahrgäste, Schienenersatzverkehr Moosach Feldmoching 24. bis 30. März 2016 und Neufahrn Flughafen/Airport 25. bis 28. März 2016 Sehr geehrte Fahrgäste, wegen umfangreicher Weichenbauarbeiten in Moosach vom 24. März

Mehr

Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie -

Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie - Doicus-von-Linprun-Gymnasium Viechtach Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie - Tägliches Tagebuch zur Mediennutzung Interventionszeitraum: Gruppe: Code Nr.: Liebe/r Teilnehmer/in,

Mehr

Integrationssprachkurse für Ausländer im Landkreis Lörrach; Aktive Sprachkursträger Stand 08.04.2015

Integrationssprachkurse für Ausländer im Landkreis Lörrach; Aktive Sprachkursträger Stand 08.04.2015 Integrationssprachkurse für Ausländer im Landkreis Lörrach; Aktive Sprachkursträger Stand 08.04.2015 Aktive Kursträger Ifas Lörrach Brombacher Str. 1+3, 79539 Lörrach Frau Petra Zielke 07621 / 94074-35

Mehr

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo September 2013 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 FSB 9 Modul 3/GCT

Mehr

Kinder - Religionsunterricht

Kinder - Religionsunterricht Kinder - Religionsunterricht Kinder-Chile jeweils am Sonntag 17. Januar 10. April 10. Juli Religionsunterricht 1. + 2. Klasse immer Mittwoch von 13.30 15.00 Uhr 6. Januar 20. Januar 10. Februar (Kindergottesdienst

Mehr

Juni/Juli 2016 Zentrum für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden

Juni/Juli 2016 Zentrum für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden www.harmonyplace.at Juni/Juli 2016 Zentrum für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden ür T n e n e f f o 6 1 r 0 e 2 d i n ckseite u Tag J. 7 der Rü am 1 uf res a Nähe www.harmonyplace.at Harmony Place

Mehr

Schwimmhalle Kabine. Sauna Kästchen Erwachsene Tageskarte. 5,5 4,0 14 12,5 (4 Stunden) Tageskarte ermäßigt. 4,0 3,0 9,50 8,5 (4 Stunden) Kurzzeitkarte

Schwimmhalle Kabine. Sauna Kästchen Erwachsene Tageskarte. 5,5 4,0 14 12,5 (4 Stunden) Tageskarte ermäßigt. 4,0 3,0 9,50 8,5 (4 Stunden) Kurzzeitkarte WIENER HALLENBÄDER Preisliste für ALLE städtischen Bäder STÄDTISCHE BÄDER Kabine Kästchen Kabine Kästchen Erwachsene Tageskarte 5,5 4,0 14 12,5 (4 Stunden) Tageskarte ermäßigt 4,0 3,0 9,50 8,5 (4 Stunden)

Mehr

Ephemeride für den Kleinplaneten (1) Ceres Alle Zeiten gelten für den Standort Boden (50.5 N, 7.9 O) Die TOpt bezieht sich auf eine Sonnenhöhe von -16

Ephemeride für den Kleinplaneten (1) Ceres Alle Zeiten gelten für den Standort Boden (50.5 N, 7.9 O) Die TOpt bezieht sich auf eine Sonnenhöhe von -16 Fr 01.01.2016 00:00 21h38'11.5" -22 45' 1.8" 2.978 ae 3.658 ae 40.3 105-41 9.3/ 11:27 15:26 +17 19:20 18:22 + 7 CAP Sa 02.01.2016 00:00 21h39'38.5" -22 37'20.8" 2.978 ae 3.667 ae 39.7 106-42 9.3/ 11:24

Mehr

Stundenplan - Stand: 02.03.2012 Lehrgang Gepr. Wirtschaftsfachwirte & Gepr. Betriebswirte 2010

Stundenplan - Stand: 02.03.2012 Lehrgang Gepr. Wirtschaftsfachwirte & Gepr. Betriebswirte 2010 Unterrichtszeiten: Dienstag: 18:15 21:30 Uhr 4 UE Donnerstag: 18:15 21:30 Uhr 4 UE Samstag: 08:00 13:00 Uhr 6 UE März 2011 Do, 17.03.11 Selbststudium Sa, 19.03.11 Betriebliches Management 5 6 Di, 22.03.11

Mehr

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Stand: 1.12.2014 Die folgende Übersicht enthält einen Rahmenterminplan für die Prüfungszeiten nach der Änderung der Prüfungsordnung,

Mehr

"Gäste sind herzlich Willkommen!" MO. Butterspätzle

Gäste sind herzlich Willkommen! MO. Butterspätzle "Gäste sind herzlich Willkommen!" KW 42 Paniertes Schweineschnitzel mit Kohlrabigemüse MO. Butterspätzle mit Waldpilzen in Sahne und Salat Frischer Hähnchenschenkel mit Pommes frites Salatteller Di. Fleischbällchen

Mehr

Montabaur 6:29 Siegburg/Bonn 6:49. Wuppertal Hbf 7:41 Hagen Hbf 7:59. Köln Hbf 7:05 Solingen Hbf 7:26. Duisburg Hbf 7:49 Essen Hbf 8:02 Q

Montabaur 6:29 Siegburg/Bonn 6:49. Wuppertal Hbf 7:41 Hagen Hbf 7:59. Köln Hbf 7:05 Solingen Hbf 7:26. Duisburg Hbf 7:49 Essen Hbf 8:02 Q :00 5:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29 München Hbf 8:09 Q > Sa, So, auch.,., 25. Mai; nicht., 5. Apr nur

Mehr

Alternsgerechte Schichtplanung flexibel gestalten

Alternsgerechte Schichtplanung flexibel gestalten Fachtagung Zukunft meistern mit älter werdenden Belegschaften 13. September 2007, Nürnberg Forum Nr. 4 Alternsgerechte Arbeitszeitgestaltung Alternsgerechte Schichtplanung flexibel gestalten Dipl.-Sicherheitsingenieur

Mehr

Cinéfête in Ostfriesland und im Emsland - Spielplan vom November 2016

Cinéfête in Ostfriesland und im Emsland - Spielplan vom November 2016 Cinéfête in Ostfriesland und im Emsland - Spielplan vom 10. - 23. November 2016 Spielorte: Kontakt Volkshochschule Emden e.v. Norden Do., 10.11. + Fr., 11.11. 2016 Florian Vollmers Mo., 14.11. + Di., 15.11.

Mehr

Stand: Übung in > > > BKL 1 St/ Kg INF-1/ La Bphysik Mm MEC 1 Ne Mathe1 Sm BaustLab Ho

Stand: Übung in > > > BKL 1 St/ Kg INF-1/ La Bphysik Mm MEC 1 Ne Mathe1 Sm BaustLab Ho Übungsplan 1.Semester (WS 2016/2017) TH Köln, Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik: Im Stundenplan sind die hierfür benötigten Zeitfenster für Übungen eingetragen. (Hinweis: Nach besonderem KG-Plan)

Mehr

01.01.2008-31.03.2008 Vergleichen mit: Website. 30.632 Besuche 163.531 Seitenzugriffe 5,34 Seiten/Besuch

01.01.2008-31.03.2008 Vergleichen mit: Website. 30.632 Besuche 163.531 Seitenzugriffe 5,34 Seiten/Besuch Dashboard -Nutzung 30.632 163.531 Seitenzugriffe 5,34 Seiten/Besuch 37,56 % 00:03:39 Besuchszeit auf der 73,06 % % neue Übersicht über die Zugriffsquellen Seitenzugriffe für alle r Suchmaschinen 15.363

Mehr

Abfahrt Departure Limburg Süd 13.12.2015-10.12.2016

Abfahrt Departure Limburg Süd 13.12.2015-10.12.2016 52 Abfahrt Departure Limburg Süd 3.2.205-0.2.206 : ICE 827 5:0 ICE 52 :00 6:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29

Mehr

16 Schichten KW 31 KW 32 KW 33 KW 34. Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do

16 Schichten KW 31 KW 32 KW 33 KW 34. Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do 16 Schichten Team 1 Team 2 Team 3 Hierbei handelt es sich um unser normales Schichtsystem mit 16 Schichten in der Woche. Die Arbeitszeit laut Vertrag beträgt 40 Stunden in der Woche. Die Schichten werden

Mehr

BAME 1. Semester Stand: 21.10.2015

BAME 1. Semester Stand: 21.10.2015 Datum Wochentag 19.10.2015 Montag 20.10.2015 Dienstag 21.10.2015 Mittwoch 22.10.2015 Donnerstag 23.10.2015 Freitag Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum Eröffnungsveranstaltung Bezüge der Pflegewissenschaft

Mehr

Terminplan Abitur 2015

Terminplan Abitur 2015 Terminplan Abitur 2015 Datum Zeit Inhalt verantwortlich Teilnehmer Do, 09.04.15 Zensurenschluss Klassenstufe 12 Bis zu diesem Zeitpunkt hen alle ihren Schülern die Semesterpunktzahl mitgeteilt und diese

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

L 4. Das Fernsehprogramm. Um wie viel Uhr. Um 19.30 Uhr. Fernsehprogramm. 1. Suchen Sie im Fernsehprogramm die Uhrzeiten folgender Sendungen:

L 4. Das Fernsehprogramm. Um wie viel Uhr. Um 19.30 Uhr. Fernsehprogramm. 1. Suchen Sie im Fernsehprogramm die Uhrzeiten folgender Sendungen: Das Fernsehprogramm L 4 Dienstag, 19. August Fernsehprogramm 1. Suchen Sie im Fernsehprogramm die Uhrzeiten folgender Sendungen: (1) Morgenmagazin: 06.00 Uhr (2) Tischtennis: (3) Sportschau: (4) Das Wetter:

Mehr

BA Pädagogik der Kindheit (berufsintegriert)

BA Pädagogik der Kindheit (berufsintegriert) BA Pädagogik der Kindheit (berufsintegriert) Übersicht zu den Veranstaltungsterminen im Wintersemester 2012/2013 Veranstaltungstermine für Lehrveranstaltungen im 3. Semester: 1.) Blockwoche MI, 10.10.2012

Mehr

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 1 von 7 Seminarplan für die des Bachelor of Science in Durchführungsstart: 05.10.2015 Weiter Informationen zum Bachelor of Science in finden sie unter: http://www.scmt.com/studieninteressenten/bachelor/bachelor-of-science/

Mehr

Spielplan Handball-Bundesliga, Männer, Saison 2011/12

Spielplan Handball-Bundesliga, Männer, Saison 2011/12 Spielplan Handball-Bundesliga, Männer, Saison 2011/12 1. Spieltag Samstag, 03.09.2011: TSV Hannover-Burgdorf - 19.00 SC Magdeburg - Frisch Auf Göppingen 19.00 HBW Balingen-Weilstetten - VfL Gummersbach

Mehr

NewsLetter MBK MITTELPUNKTBIBLIOTHEK SIEGFRIED SCHÜTZE SPRECHENDE WÄNDE UNBEKANNTER REICHTUM RICHESSES INCONNUES. Ausstellung.

NewsLetter MBK MITTELPUNKTBIBLIOTHEK SIEGFRIED SCHÜTZE SPRECHENDE WÄNDE UNBEKANNTER REICHTUM RICHESSES INCONNUES. Ausstellung. NewsLetter Wir möchten Sie auch weiterhin mit diesem NewsLetter über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen informieren, zu denen wir Sie recht herzlich einladen. November 2013 Stadtbibliothek Treptow-Köpenick

Mehr

Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule. Elterninformation 4. Februar

Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule. Elterninformation 4. Februar Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule Elterninformation 4. Februar 2015 1 Schulanmeldung am 12. März 2015 Kinder aus Endersbach: 1. Schulanmeldung und 2. Anmeldung in die GTS und 3. Anmeldung

Mehr

zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark)

zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark) zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark) einem Eingang bis Freitag, 05. September 2014 (09:00 Uhr) möglich ist

Mehr

Bestellformular Sammelbestellung für Vereine

Bestellformular Sammelbestellung für Vereine zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Italien am Freitag, 12. September 2014 (17.30 Uhr) in Kelheim (ATSV Stadion) einem Eingang bis Montag, 05. September 2014 (09:00 Uhr) möglich ist und der oben

Mehr

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA KW 37 Mo 07.09. Di 08.09. Mi 09.09. Do 10.09. Fr 11.09. Sa 12.09. 08:30-12:30 10:45-12:15 Klausureinsicht 13:15-16:30 13:30-16:45 Englisch für Wirtschaftsingenieure I Heß, Frau 13:15-16:30 KW 38 Mo 14.09.

Mehr

21 Linienflüge pro Woche von Deutschland nach Tunesien.

21 Linienflüge pro Woche von Deutschland nach Tunesien. 21 Linienflüge pro Woche von Deutschland nach Tunesien www.tunisair.de Economy Business Tunisair fliegt Sie in die Sonne: Ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin erreichen Sie Tunesien in

Mehr