Wien punktet als Kongressdestination Vienna s variety strikes the right chord with event organisers. Events+ Congresses N 31

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wien punktet als Kongressdestination Vienna s variety strikes the right chord with event organisers. Events+ Congresses N 31"

Transkript

1 e Das internationale Partner- und Kundenmagazin von Reed Exhibitions in Österreich International Partner and Client Magazine of Reed Exhibitions in Austria Wien punktet als Kongressdestination durch Vielfalt. Vienna s variety strikes the right chord with event organisers. N 31 Oktober 2012 FOCUS Events+ Congresses Kundenberatung nach Maß. Neue Messen mit starkem Öko-Fokus. Passenger Terminal EXPO 2012 erstmals in Wien. Made-to-measure customer support. New exhibitions with strong environmental focus. Passenger Terminal EXPO 2012 touches down in Vienna for the first time.

2 Kapsch BusinessCom Telefon, Fax, Internet, TV und mehr von always one step ahead

3 EDITORIAL e 03 Wien hält zum siebenten Mal in Folge den Spitzenplatz als Destination für internationale Kongresse. Die ausgezeichneten Rahmenbedingungen für den wissenschaft lichen Austausch samt Networking, eine gut ausgebaute Verkehrs-Infrastruktur, Sicherheit und Sauberkeit der Stadt, die hohe Qualität, entsprechende Kapazitäten und das sehr attraktive Preis-Leistungsverhältnis in der Hotellerie sowie nicht zuletzt das breit gefächerte Gastronomieangebot sind die Kernfaktoren dieser erstklassigen Reputation in der Kongressbranche. Das Messe Wien Exhibition & Congress Center leistet seinen Beitrag dazu nicht nur als wandlungsfähiger Veranstaltungsort, sondern auch mit umfassendem Kundenservice. Der persönliche Kontakt und die individuelle Betreuung durch das Congressteam werden von Partnern und Veranstaltern gleichermaßen geschätzt. Das zeigt sich auch darin, dass neben einer Reihe von Stammkunden auch ständig neue Kongresse bzw. Veranstaltungen in unserem Haus zu Gast sind. Ein- und Ausblicke dazu und vieles mehr finden Sie auf den folgenden Seiten. V ienna recently reclaimed its place at the top of the list of the world s top desti - nations for international conferences for the seventh year in a row. The Austrian capital enjoys an excellent reputation throughout the event industry. An ideal setting for information exchanges and networking, Vienna also stands out for its first-rate transport infrastructure, good security and cleanliness, as well as the quality, capacity and value for money offered by its hotels. Last but not least, its good name in the business is also owed to the diversity of its thriving gastro scene. Messe Wien Exhibition & Congress Center certainly plays a part not only as a highly versatile venue, but also as a byword for end-to-end customer service. Partners and event organisers alike value the personal touch and bespoke service that are synonymous with the Messe Wien team. In addition to a number of regular customers who return time and again, every year we host new conferences and other events. The following pages take a look at these events and much else besides. Mag. Renate Dobler-Jerabek Director Congresses & Events Reed Exhibitions Messe Wien N 31InhaltContent 04 Der Kongress tanzt Predestined for Success Was Wien als Kongressdestination ausmacht What makes Vienna so special as conference destination 08 Profis an der Arbeit Professionals at Work PCOs als Bindeglied zwischen Veranstalter und Messe PCOs the essential go-betweens who link event organisers and the host venue 10 Kundenservice Customer Service Persönliche Betreuung und kreative Lösungen The personal touch and creative solutions 11 Bitte Lächeln! Say Cheese! Europerio 7: Größter Fachkongress zum Zahnerhalt Europerio 7: leading international dental hygiene conference 12 Öko-Fokus The Green Focus Neue Messen und Kongresse für 2013 New fairs and conferences for Alles ist möglich Nothing is Impossible Umfassende Information in neuer Broschüre All the latest information in our new brochure 14 Kongresshighlights Rückblick Congress Highlights Review Experten unter sich: Ob Baristi, Coiffeure, Touristiker oder Galeristen Mecca for experts: baristas, hairdressers, tourism professionals and gallery owners IMPRESSUM / ABOUT US Herausgeber / Published by: Reed Messe Wien GmbH, Messeplatz 1, 1020 Wien, T +43 (0) , Für den Inhalt verantwortlich, Chefredaktion / Responsible for content, Editor-in-chief: Mag. Paul Hammerl Konzeption, Redaktion, Grafik / Concept, editorial, design: PROCK+PROCK Marktkommunikation, Salzburg, Druck / Printing: Offset 5020, Salzburg Übersetzung / Translation: Fox Coffey KEG Bilder / Pictures: Reed Exhibitions Messe Wien, RAM Consulting GmbH/Oreste Schaller Photography, Austropa Interconvention, Mondial GmbH & Co. KG, RAM Consulting GmbH, AMFORT/Christian Lendl, EWEA/Winter, VIENNAFAIR 2012/Piers Erbslöh, ERS, actb, Austria Hair International, Passenger Terminal EXPO, Wunderful World of Coffee Erratum / Correction: Leider wurden in der vergangenen Ausgabe (Reed it Nr.30) die Fotos zum Artikel über den Neubau der WU Wien teilweise mit falschen Copyrights versehen. Das korrekte Copyright zu den Bildern S 03 (Hörsaalzentrum) und S04/05 (Gesamtbild) lautet: BOAnet.at. Wir bedauern die Verwechslung. Unfortunately, in our last issue (Reed it No.30) some of the pictures in the article on the new Vienna University of Business and Economics (WU) campus were wrongly attributed. The copyright to pictures on Page 03 (lecture theatre complex) and pages 4/5 is owned by BOAnet.at. We apologise for the mix-up.

4

5 e 05 Der Kongress tanzt Predestined for success Zum siebenten Mal in Folge hält Wien seine weltweite Pole-Position unter den Destinationen für internationale Kongresse. Die Metropole punktet mit einem vielschichtigen Qualitäts - angebot, Dynamik und erstklassigem Service. For the seventh year in succession Vienna has held on to its top spot as a destination for international conferences. The Austrian capital continues to score highly when it comes to quality, dynamism and service. Goldstatus. Wien ist Kongressdestination Nr.1. Gold medalist. Vienna is the world s leading conference destination. Wien hält im jährlichen Ranking der ICCA International Congress and Convention Association auch 2011 mit 181 Veranstaltungen den Spitzenplatz vor Paris und Barcelona. Die erstklassige Reputation Wiens in der weltweiten Kongressbranche beruht auf dem gekonnten Zusammenspiel mehrerer Kernfaktoren: Über den modernen Flughafen Wien Schwechat ist die Destination international optimal vernetzt, und mit dem City Airport Train CAT ist man in 16 Minuten im Zentrum. Austrian Airlines und die Wiener Linien bieten als wichtige Partner der Kongressbranche attraktive Packages an: Teilnehmer können ihre AUA- oder Star Alliance-Flugtickets im Zuge der Anmeldung direkt über die Website des Veranstalters zum vergünstigten Kongress-Tarif buchen. Ermäßigte Tickets für CAT und Wiener Linien kann man bereits zu Hause online kaufen und ausdrucken. Zukunftsorientierte Stadtentwicklung etwa die für Herbst 2013 angesetzte Eröffnung des neuen, für Synergien nutzbaren Campus der Wirtschaftsuniversität neben dem Messe- und Kongresszentrum Wien leistet einen ganz wesentlichen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der Destination. Mit Netzwerken und Ökologie punkten. Die Donaumetropole ruht sich nicht auf ihrem Ruf als historische Weltstadt aus: Wien steht auch für hohe Lebensqualität und Grünraum, Sauberkeit und Sicherheit. Vor dem Hintergrund einer bestens funktionierenden städtischen Infrastruktur entwikkeln insgesamt 156 Tagungs-Einrichtungen gemeinsam mit der Hotellerie und den auf Kongress-Services spezialisierten Betrieben ihre Anziehungskraft, bestätigt Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus. Gerade bei wissenschaftlichen Conventions werden die ausgezeichneten Netzwerkbedingungen zur Forschung, Ausbildung und Entwicklung vor Ort als Entscheidungskri - terium für Veranstalter immer wichtiger. Mit ein Grund zum Beispiel für die CEOs RRR

6 06 e RRR der führenden internationalen Messe - gesellschaften, auf Einladung des Dachverbands UFI (Global Association of the Exhibition Industry) ihre Convention 2013 in Wien abzuhalten. Grün bei Veranstaltungen weiter im Trend. Ein immer wichtigerer Aspekt bei der Veranstaltungsplanung ist das Thema Ressourcenschonung. Seit 2012 betreut und berät unter anderem das VCB Vienna Convention Büro des WienTourismus als Zertifizierungsstelle für Green Meetings nationale und internationale Veranstalter mit dem Ziel, den ökologischen Fußabdruck ihrer Kongresse zu minimieren. In 2011 Vienna once again came first in the International Congress and Convention Association (ICCA) rankings with 181 events, ahead of Paris and Barcelona. Vienna s outstanding reputation in the international conference industry reflects the convergence of several key factors that work in its favour: It takes just 16 minutes to reach the historic centre aboard the City Airport Train (CAT), a major boon for international visitors travelling via Vienna International Airport. National carrier Austrian Airlines and the Wiener Linien public transport network support the conference industry by offering a range of attractive packages for delegates. Travellers can book their Austrian Airlines or Star Alliance plane tickets on the event organisers websites at special rates when registering. Cut-price, print-at-home CAT and Wiener Linien tickets can also be purchased online. Forward-looking urban development projects such as the new Vienna University of Business and Economics campus, due to be inaugurated in autumn 2013, have a significant impact on the destination s competitiveness. Located right next door to the Messe Wien, the new complex will enable delegates to leverage synergies with leading academics. Networking and green spaces. The Austrian capital is not the kind of place to sit on its laurels and rely on its historic appeal. Vienna is famous for its quality of life, green spaces, cleanliness and high security standards. The city owes its appeal to its 156 meeting facilities, combined with excellent urban infrastructure, hotels and specialist conference service providers, noted Vienna Tourist Board Director Norbert Kettner. Organisers of scientific meetings, in particular, are placing increasing emphasis on networking opportunities as a means of driving forward research, training and development at a single location. This is just one reason why the CEOs of some of the world s leading exhibition centres will be taking up their invitations from the Global Association of the Exhibition Industry (UFI) to attend its 2013 convention in Vienna in Green events still in vogue. When it comes to planning an event, resource conservation is an increasingly important factor. Since 2012 the Vienna Tourist Board s Vienna Convention Bureau (VCB) has been advising Austrian and international organisers on how to obtain Green Meeting certification and minimise their event s environmental footprint. Die Messe Wien ist perfekt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. The Messe Wien s transport links are second to none.

7 e 07 Kongressdestination Wien Destination Vienna Vier Fragen an Vizebürgermeisterin Mag. a Renate Brauner. Interview with Renate Brauner, Vice Mayor of Vienna. Wien stand im weltweiten ICCA-Ranking 2011 wieder an erster Stelle der beliebtesten Kongressmetropolen. Welche Benefits der Stadt Wien sorgen für diese internationale Anziehungskraft? Wien bemüht sich sehr, Kongressveranstaltern und -TeilnehmerInnen ein Top-Umfeld zu bieten. Das schafft man nur, wenn man auf Bedürfnisse eingeht das betrifft die Infrastruktur, die Tagungs-Einrichtungen, die Hotellerie etc. Besonders hervorheben möchte ich die tolle Arbeit des Vienna Convention Bureau im Wien Tourismus. Die Tagungsbranche ist beweglich und innovativ aktuell wird etwa die Zertifizierung von Green Meetings ein Thema. Welche Aktivitäten oder Schwerpunkte können Sie in Ihrem Ressort setzen, um die positive Entwicklung der Kongress destination Wien auch für die Zukunft zu unterstützen? Nicht zuletzt dadurch, dass wir den Weg, der uns zu einer der lebenswertesten Städte weltweit und zur Smartest City of the World gemacht hat, konsequent weiter gehen. Wien punktet sicherlich mit der hervorragenden Infrastruktur, hier ist in den letzten Jahren bereits unglaublich viel passiert, etwa die Erschließung der Messe Wien durch die U-Bahn. Wo liegt die nächste große Herausforderung aus Sicht der Stadtpolitik? Der nächste Schritt ist sicherlich, Wien noch besser an den internationalen Fernverkehr anzubinden, etwa durch die 3. Piste für den Wiener Flughafen, aber auch durch den neuen Wiener Hauptbahnhof. Und auf welche Weise profitiert die Stadt Wien vom überaus regen Kongressbetrieb? Unmittelbar profitieren natürlich jene Unternehmen, bei denen die KongressteilnehmerInnen Ausgaben tätigen Hotellerie, Gastronomie, Handel, Kulturinstitutionen usw. Die Kongresse haben aber auch darüber hinaus einen erheblichen Effekt auf die österreichische Wirtschaft: Allein 2011 hat die Wiener Tagungswirtschaft 838,4 Millionen EURO an Wertschöpfung erbracht und damit mehr als Arbeitsplätze gesichert. Once again Vienna came out top in the 2011 ICCA rankings, which took in the world s most popular conference destinations. What is it about Vienna that generates such widespread international appeal? Vienna makes every effort to provide conference organisers and delegates with a top-quality setting. But this is only possible when their needs are identified and met something that extends to infrastructure, meeting facilities and accommodation. The excellent work of the Vienna Tourist Board s Vienna Convention Bureau deserves a special mention. The meetings industry is fluid and innovative. At the moment certification for green meetings is a major talking point. Which steps can your office initiate to help support Vienna s continued positive development as a conference destination? One important aspect is that we continue along the road that has seen us become one of the world s most liveable cities and the smartest city in the world. Vienna stands out for its excellent infrastructure, and an incredible amount has happened here over the past few years including the extension of the underground network to include the Messe Wien. What is the next major challenge facing the city s urban planning policy? The next step will be to integrate Vienna even more closely into longdistance international travel networks through projects such as the third runway at Vienna International Airport and the capital s new Hauptbahnhof rail hub. And how does the city benefit from its thriving conference industry? The immediate benefits are felt by the recipients of spending by conference delegates, such as hotels, restaurants, retailers and cultural venues. But the events themselves also have a significant impact on the national economy: in 2011 the Viennese meetings industry accounted for induced economic impact of some EUR million, and helped to secure more than 16,200 jobs.

8 08 e Vollprofis an der Arbeit Professionals at work Wiens PCOs sind professionelle Kongress-Organisatoren, die das Bindeglied zwischen Veranstalter und Veranstaltungszentrum bilden. REED IT hat mit drei Unternehmen gesprochen. Vienna s professional conference organisers, or PCOs for short, are the essential go-betweens who link event organisers and the host venue. REED IT spoke with three companies offering PCO services. RAM Consulting GmbH/Oreste Schaller Photography Rund JungunternehmerInnen besuchen jährlich das Top-Event der Wiener Wirtschaftskammer. this top Vienna Economic Chamber event each year. Around 2,000 young entrepreneurs flock to

9 e 09 Austropa Interconvention, Mondial GmbH & Co. KG, RAM Consulting GmbH Eingespielte Kooperationspartner (v.l.)/ Professional partners (from left): Renate Androsch-Holzer (RAM Consulting), Mag. Stefan Walter (Mondial Congress & Events), Maria Danklmaier (Austropa Interconvention). Die Betreiber eines Kongresszentrums haben mehrere Möglichkeiten, um ihre Räumlichkeiten auszulasten. Eine der erfolgreichsten ist die enge Zusammenarbeit mit Agenturen, die das Vertrauen von Veranstaltern genießen. Wir arbeiten seit einigen Jahren mit Reed Exhibitions Messe Wien zusammen und das sehr unkompliziert, erzählt Renate Androsch-Holzer, Geschäftsführerin von RAM Consulting in Wien. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf PCO-Tätigkeiten spezialisiert und beispielsweise den Jungunternehmertag der Wirtschaftskammer Wien mit dem Reed-Team im Exhibition & Congress Center realisiert. Fazit: Unsere Wünsche werden so sie im Bereich des Möglichen liegen immer erfüllt. Die Chemie stimmt. Den größten Parodontologie-Kongress der Welt, Europerio 7, brachte im Juni 2012 Mondial Congress & Events in die Messe Wien. Die besondere Raumflexibilität schätzen wir sehr, sagt Geschäftsführer Mag. Stefan Walter. Denn oft entscheide sich erst sehr kurzfristig, ob man mehr oder weniger Platz in Anspruch nehme. Wir haben eine klare und zielorientierte Gesprächsbasis mit den Mitarbeitern des Kongress-Teams. Und die Chemie stimmt. Einzigartige Möglichkeiten. Dass sie es bei Reed Exhibitions Messe Wien mit erfahrenen Profis zu tun hat, beeindruckt auch Maria Danklmaier. Die Leiterin von Austropa Interconvention Verkehrsbüro Kongress Management organisiert mit ihren Mitarbeitern jährlich bis zu 40 Kongresse und 120 Firmenveranstaltungen. Gerne auch im Messe Wien Exhibition & Congress Center. Das Konzept mit der perfekten Anbindung an die Hallen, die vielen Flächen und die sehr einfache Besucherführung sind einzigartig. Exhibition centre operators can secure bookings for their facilities in a number of different ways. One of the most successful methods is to team up with agencies trusted by event organisers. We ve been working with Reed Exhibitions Messe Wien for a few years now, and it couldn t be simpler, said Renate Androsch-Holzer, CEO of RAM Consulting in Vienna. The company offers PCO services, a specialism which led to a close partnership with the Reed team at the Exhibition & Congress Center for events like the Vienna Economic Chamber s Jungunternehmertag for young entrepreneurs. Put simply: Provided that they are realistic, our wishes are always fulfilled, Mrs Androsch- Holzer noted. The right chemistry. Mondial Congress & Events was instrumental in bringing Europerio 7 the world s largest periodontology conference to the Messe Wien in June We were particularly impressed by the flexible layouts, explained Mondial s Managing Director Stefan Walter. In many cases organisers are confronted with shifting space requirements right up to the last minute. We have a clear, goal-driven way of working with the members of the conference team. And the chemistry is right, Mr Walter concluded. Unique opportunities. The fact that working with Reed Exhibition Messe Wien means dealing with experienced professionals also makes the difference for Maria Danklmaier. As the head of Austropa Interconvention Verkehrsbüro Kongress Management she and her team are responsible for organising up to 40 congresses and 120 corporate events each year and she likes using the Messe Wien Exhibition & Congress Center. The concept based on ease of access to the exhibition halls, a variety of different space options and user-friendly visitor signage is unique, Mrs Danklmaier told Reed-it. INFO-POINT Die wichtigsten Aufgaben von PCOs Ausstellungsorganisation, Buchung des Veranstaltungsortes, Finanzmanagement, Hotelreservierung, Kongress-Marketing, Rahmenprogramme, Technikmanagement, Teilnehmerregistrierung Key areas of involvement for PCOs Exhibition organisation, venue reservations, financial management, hotel reservations, conference marketing, related events, technical services, delegate registrations

10 10 e AMFORT/Christian Lendl, Wunderful World of Coffee Individuelle Lösungen für jeden Kunden. Custom solutions for every client. Wir bringen das Haus zum Kunden Taking the venue to its customers Der Erfolg einer Tagung beginnt schon bei der Beratung. Any successful event begins with consultation. ir lieben unsere Stammkunden! W lacht Cecilia Fleischhacker, Sales Manager Austria der Gastveranstaltungs-Abteilung von Reed Messe Wien. Weshalb sie sich auch mit ganzem Herzen mit dem Veranstaltungsziel des Kunden identifiziert. Wir wollen, dass die Message ankommt. Um das zu gewährleisten, sorgen wir für die perfekte operative Umsetzung. Kreativ statt 08/15. Um positive Spuren hinterlassen zu können, ist einiges an Vorarbeit nötig. Sie beginnt beim Informationsaustausch mit dem Kunden. Sind die Parameter geklärt, läuft die Maschine des Congress-Teams an. Und kreiert dabei auch Lösungen, die jenseits von 08/15-Standards liegen. Einmal sollten wir einen informellen Abendevent mit Teambuilding-Charakter organisieren, und dies nach Möglichkeit nahe am Tagungsort. Also haben wir kurzerhand einen Raum am Gelände umfunktioniert, ihn unter anderem mit Tischfußballgeräten ausgestattet und damit eine gänzlich andere, lockere Atmosphäre geschaffen. Der Abend war ein durchschlagender Erfolg, erzählt Fleischhacker. Persönliche Besichtigung. Neben dem umfassenden Beratungsgespräch werden die Kunden auch persönlich durch die Hallen und Congress-Räume geführt. Ist das einmal nicht möglich, lädt Cecilia Fleischhacker kurzerhand Pläne und Präsentation auf das ipad für einen Hausbesuch. Wenn der Kunde nicht zu uns in Haus kommen kann, dann bringen wir eben das Haus zum Kunden. e love our regular customers! said W Cecilia Fleischhacker, Sales Manager Austria at Reed Messe Wien s third-party events department, with a smile. Identifying with the client's aims for a particular event is an essential part of her job. We want to make sure that the message comes across. And to make that happen, we do what it takes to assure ideal project implementation, she explained. Creative trumps run-of-the-mill. A great deal of preparation has to go into an event for it to leave a lasting impression. It starts with an intensive consultation session with the customer. Once these parameters have been defined the Congress Team gears up for action, creating solutions that go way beyond run-of-the-mill conference fare. Once we were asked to stage an informal evening event to facilitate team building, ideally as close to the venue as possible. So we quickly converted a room on the site, installing table football tables and other equipment to create a completely different, laid-back atmosphere. The evening was an out-and-out success, Fleischhacker recalled. The personal touch. In addition to in-depth consultations, prospective customers are also treated to guided tours of the exhibition halls and meeting facilities. And if that is not possible Cecilia Fleischacker simply cues up the plans and presentations on her ipad and lays on a virtual tour of the Messe Wien. If the customer can t make it to the Messe Wien, then we simply take the Messe Wien to the customer, she explained. Wenn der Kunde nicht zu uns in Haus kommen kann, dann bringen wir eben das Haus zum Kunden. If the customer can t make it to the Messe Wien, then we simply take the Messe Wien to the customer. Cecilia Fleischhacker, Sales Manager Austria, Reed Messe Wien

11 e 11 Europerio 2012 Bitte Lächeln! Say cheese! Teilnehmer kamen zum bedeutendsten Fachkongress zum Thema Zahnerhalt. 6,700 delegates attend leading international specialist dental hygiene conference. AMFORT/Christian Lendl Das Who-is-Who der Zahnheilkunde traf in Wien zusammen. The Vienna delegate list read like a who s who of the world of dental hygiene. Parodontologie, die Lehre vom Erhalt gesunder Zähne, Dentalhygiene und Implantologie das waren die Kernthemen des Fachkongresses Europerio 7, der im Juni 2012 erstmals in der Messe Wien über die Bühne ging. Experten unter sich. Auf einer Ausstellungsfläche von Quadratmetern lockte die von Mondial Congress & Events organisierte Kongressmesse 118 international tätige Unternehmen aus der Dentalbranche nach Wien. Bereits 2009 hatte es die ersten Gespräche gegeben, richtig spannend wurde es ab Anfang 2011, als es um die konkreten Vorträge und Schwerpunkte ging, erinnert sich Barbara Heinisch, die bei Reed Exhibitions Messe Wien als Projektmanagerin für Europerio 7 verantwortlich zeichnete. Der Erfolg gibt den Veranstaltern Recht, alle Fachvorträge der internationalen Fachexperten und österreichischen Wissenschaftler waren restlos ausgebucht, so Heinisch. Erfolgreiche Zusammenarbeit. Auch Mag. Birgit Uebelhör, Head of Industry Liaison bei Mondial Congress & Events, weiß nur Positives zu berichten: Die Stimmung war während der drei Veranstaltungstage hervorragend, die Zusammenarbeit mit Reed Exhibitions Messe Wien verlief reibungslos und die Teilnehmer waren hochzufrieden. Wir haben wirklich ein ausgezeichnetes Feedback zu Wien und dem Kongressvenue bekommen. Periodontology the science of healthy teeth, dental hygiene and implantology was the core theme at the Europerio 7 conference held at the Messe Wien for the first time in June Experts only. The 6,000 square metres of exhibition space at the Mondial Congress & Events-organised gathering drew 118 international dental equipment manufacturers to the Austrian capital. We started talking back in 2009, but things really gathered pace in early 2011 when it came to settling lecture sessions and special themes, re - called Reed Exhibitions Messe Wien project manager Barbara Heinisch who was responsible for Europerio 7. The event s success confirms the organisers approach. All of the keynote lectures given by the leading international experts and Austrian scientists were completely booked out, Heinisch noted. Successful partnership. Birgit Uebelhör, Head of Industry Liaison at Mondial Congress & Events, was equally upbeat about Europerio 7: The atmosphere was outstanding throughout the three-day event, working with Reed Exhibitions Messe Wien was completely glitch-free, and the delegates were highly satisfied. We also received excellent feedback about Vienna as a conference destination, as well as the venue itself. INFO-POINT Die siebente Auflage des alle drei Jahre stattfindenden Fachkongresses war hinsichtlich Teilnehmer und Ausstellungsfläche auch die bisher erfolgreichste. The seventh instalment of this triennial specialist conference was the most successful so far in terms of delegate numbers and exhibition space.

12 12 e Starker Öko-Fokus Sharpening the green focus Mit den Themen Ökologie und Nachhaltigkeit ins nächste Jahr. Environmental and sustainability themes set the tone for the year ahead. EWEA/Winter Konkurrenz schläft nicht und Ddie Zahl der Mitbewerber steigt, so Mag. Renate Dobler-Jerabek, Director of Congresses & Events bei Reed Messe Wien. Dass es dennoch regelmäßig gelingt, wichtige neue Veranstalter ins Haus zu holen, ist nicht nur klassischen Bonusfaktoren des Venue zu verdanken, sondern auch der konsequenten Kontaktpflege. Umwelt im Blickfeld kommen mit der Power-Gen Europe, der EWEA Jahrestagung und der ISWA gleich drei renommierte Kongresse aus dem Energieund Umweltsektor erstmals nach Wien. Im Februar treffen auf Einladung der European Wind Energy Association EWEA die wichtigsten Partner der wachsenden Branche zum Wissensaustausch zusammen. Ein großer Erfolg für uns, dass wir Gastgeber für das größte europäische Forum für dynamisches Netzwerken und Business Performance in Österreich sein können, freut sich Renate Dobler-Jerabek. Im Juni folgt das Wien-Debüt der Power- Gen Europe, bei der sich alles um europäische Strategien und Technik auf dem Sektor Energieversorgung dreht. Spannende Novitäten auf dem Gebiet der globalen Abfallwirtschaft bringt die Expertenkonferenz der International Solid Waste Association ISWA nach Wien. Als Newcomer ist außerdem die EFTTEX zu Gast im Congress Center der traditions reiche große Jahresevent des Fachverbandes für Sportfischerei EFTTA. Und als etabliertes Highlight im Tagungskalender findet im September 2013 der 20. World Congress of Neurology mit rund Experten in Wien statt. ur competitors are on top Oof their game and the number of organisations we are up against is on the increase, explains Renate Dobler- Jerabek, Director of Congresses & Events at Reed Messe Wien. The fact that Mrs Dobler-Jerabek and her team are constantly welcoming new event organisers to the Messe Wien is not just down to the venue s traditional strengths. It is also the result of a commitment to maintaining strong customer relationships. All eyes on the environment.the Messe Wien is set to welcome Power-Gen Europe, the European Wind Energy Association (EWEA) Annual Event and the International Solid Waste Association (ISWA) World Congress to Vienna for the first time in EWEA, the first of the three new events, will bring together top international experts in this flourishing industry for a chance to compare notes with fellow professionals from all over the globe. It is a major coup for us to bring one of Europe s largest renewables events to Austria, says Renate Dobler-Jerabek with pride. In June it will be time for Power-Gen Europe s Vienna debut. Activities at this leading international event will revolve around European energy strategies and cutting-edge technology for the energy supply sector. Meanwhile, the International Solid Waste Association World Congress will bring key industry figures together to discuss pioneering waste management technologies. EFTTEX is a newcomer at the Reed Exhibitions Messe Wien Congress Center. This longestablished annual event is hosted by the European Fishing Tackle Trade Association (EFTTA). One established highlight of the meeting calendar, the World Congress of Neurology, will bring around 8,000 dele gates to Vienna for its 20th annual get-together in September INFO-POINT 122 Kongresse, Messen, Tagungen & Firmenkonferenzen davon 8 internationale, rund 20 europäische und mehr als 90 regionale Events fanden im Jahr 2011 im Messe Wien Exhibition & Congress Center statt. Innovative Energiegewinnung im Fokus. Focus on innovative energy sources. 122 conferences, trade shows, meetings and corporate events eight international, 20 European and the remainder regional in character took place at the Reed Exhibition Messe Wien Exhibition & Congress Center in 2011.

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Winters Hotel Company

Winters Hotel Company Winters Hotel Company Unsere 3- und 4-Sterne-Hotels zeichnet das aus, was perfekte Stadthotels ausmachen: zentral, hochwertig, modern mit breitem Businessangebot. In bester Innenstadtlage bieten wir Geschäfts-

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH SUCCESSFUL WITH SECURITY Wenn es um die neuesten Entwicklungen für Law Enforcement, Security

Mehr

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal -

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - 29th TF-CSIRT Meeting in Hamburg 25. January 2010 Marcus Pattloch (cert@dfn.de) How do we deal with the ever growing workload? 29th

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Willy Müller - Open Cloud Day 19.6.2012 2 Plug and Cloud? 3 The plug tower BPaaS Software SaaS Platform PaaS Storage/ Computing IaaS Internet Power grid 4

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg photographs: andreas brücklmair_ brochuredesign: holger oehrlich CLASSIC LINE Überall ein Lieblingsstück. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Mobile Apps in the Marketing of

Mobile Apps in the Marketing of Mobile Apps in the Marketing of Austria Tourism Facts, Approaches & Lessons Learned About Olaf Nitz Independent Digital Media Consultant Freelancer at various marketing agencies Lecturer at the University

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Cloud Identity Cyber Rechenzentrum Industrial Netzwerke IT-Security Physical Network Mobile Daten Data Center

Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Cloud Identity Cyber Rechenzentrum Industrial Netzwerke IT-Security Physical Network Mobile Daten Data Center Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Identity Industrial Cloud Rechenzentrum Netzwerke Physical IT-Security Network Daten Data Center Cyber Mobile ERFOLG IST PLANBAR Wer sich über aktuelle IT-Sicherheits-Technologien,

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Cluster policies (in Europe)

Cluster policies (in Europe) Cluster policies (in Europe) Udo Broll, Technische Universität Dresden, Germany Antonio Roldán-Ponce, Universidad Autónoma de Madrid, Spain & Technische Universität Dresden, Germany 2 Cluster and global

Mehr

Facts & Figures. Tagungsbereiche Conference areas

Facts & Figures. Tagungsbereiche Conference areas Facts & Figures Tagungsbereiche Conference areas 107 104 Das Convention Center auf einen Blick The Convention Center at a Glance 1 1A 1B 113 112 111 110 109 108 106 105 103 102 101 12 11 3A 3B 3 F o y

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Best Practise in England. Osnabrücker Baubetriebstage 2012. Yvette Etcell LLB Business Development & HR

Best Practise in England. Osnabrücker Baubetriebstage 2012. Yvette Etcell LLB Business Development & HR Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Investors in People Best Practise in England Yvette Etcell LLB Business Development & HR Gavin Jones Ltd., UK Osnabrücker Baubetriebstage 2012 Die Seminarunterlagen

Mehr

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN E I N L A D U N G Design Interchange AUSTRIA A N NATION DDESIGN Für viele österreichische Unternehmen wird der chinesische Markt zunehmend attraktiver so auch für Designagenturen. Als Fortsetzung des Austrian-Chinese

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

Brainloop Secure Boardroom

Brainloop Secure Boardroom Brainloop Secure Boardroom Efficient and Secure Collaboration for Executives Jörg Ganz, Enterprise Sales Manager, Brainloop Switzerland AG www.brainloop.com 1 Is your company at risk of information leakage?

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder "Niceto-have"?

Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder Niceto-have? Die Archivierung von Webseiten zwingende Notwendigkeit oder "Niceto-have"? Text Bruno Wildhaber 1 BRUNO WILDHABER DR. IUR, LLD, CISA/CISM/CGEIT AIIM PROFESSIONAL MEMBER Started in the IT industry as a

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

UPU / CEN / ETSI. E-Zustellung in Europa & weltweit

UPU / CEN / ETSI. E-Zustellung in Europa & weltweit UPU / CEN / ETSI E-Zustellung in Europa & weltweit Wien, den 14. Jänner 2015 Consulting Technology Operations Copyright: Document Exchange Network GmbH EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 30.7.2014 COM(2014)

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr