Uniserv solutions sap BUsiness suite

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Uniserv solutions sap BUsiness suite"

Transkript

1 SAP BUSINESS SUITE UNISERV LÖSUNGEN FÜR DIE SAP Business Suite

2 Herausforderungen für Datenqualität in SAP-Projekten Uniserv unterstützt Unternehmen dabei, die besonderen Anforderungen eines effektiven Datamanagements in allen Phasen eines SAP-Projekts zu meistern. Daher ist es wichtig zu verstehen, um welche Herausforderungen es sich handelt und wie sie sich auf das Geschäft auswirken. 1. Blueprint, Test & Vorbereitung Das Verständnis von Geschäftsprozessen und ihre Umsetzung in SAP sowie die Definition der nötigen Prozesse und Anpassungen sind von entscheidender Bedeutung. Allzu oft werden die potenziellen Auswirkungen der Quelldaten nicht hinreichend berücksichtigt. Dies kann zu erheblichen Projektverzögerungen und Kosten führen. 2. Migration & Go Live Go Live ist eine kritische Phase. Fehlerhafte Datentypen, mangelhafte Formate, Strukturen und Dictionary-Standards verursachen Probleme beim Laden von Daten und können Projekte verzögern. Werden die gleichen alten und fehlerhaften Daten in einem neuen System verwendet, drohen langwierige und ermüdende Korrekturen. 3. Produktion / Live Das System ist live und die Kernprozesse sind eingerichtet: Zeit für eine Verbesserung der Abläufe! Echtzeitumgebungen, in denen Kunden mit dem Unternehmen interagieren wie Call Center,Service, Kundendienst, Verkaufsstellen, Fakturierung, Lieferung & Versand oder E-Commerce sind Bereiche, in denen eine verbesserte Datenerfassung und Datensuche/-abruf erhebliche Effizienzgewinne ermöglichen. Darüber hinaus sind Fehler bei der Datenerfassung die maßgebliche Ursache von ungenügender Datenqualität und Dubletten. Daher ist es wichtig, diese Fehler bereits an der jeweiligen Anlaufstelle auszuschließen. 4. Laufende Pflege Daten verändern sich im Laufe der Zeit. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, bestehende Stammdaten zu pflegen, neue Datenquellen einzubinden (von externen Agenturen oder durch Fusionen und Aufkäufe) und bestehende Daten anzureichern. Themen wie zum Beispiel Corporate Compliance und Betrugsabwehr müssen berücksichtigt werden, um erhebliche Bußgelder zu vermeiden. 5. Upgrades & Änderungen Wie bei allen Systemen gibt es auch in der architektonischen Landschaft eines Unternehmens mit der Zeit Entwicklungen und Veränderungen. Egal, ob man auf ein neues SAP-Release aktualisiert, Cloud-basierte Anwendungen von Drittanbietern integriert oder neue Prozessanforderungen berücksichtigt: Das konsistente Verwalten von Daten vor einem zunehmend komplexen technischen Hintergrund stellt eine große Herausforderung dar. Unternehmen profitieren von gesteigerter Effizienz, Kosteneinsparungen, verbesserten Kundenbeziehungen und optimierten Geschäftsentscheidungen wenn die Daten im ganzen Unternehmen konsistent sind. Phasen des SAP-Projektlebenszyklus Blueprint, Test & Vorbereitung Migration & Go Live Produktion / Live Laufende Pflege Upgrades & Änderungen schritt 1 schritt 2 schritt 3 schritt 4 schritt 5 2

3 SAP BUSINESS SUITE Uniserv Lösungsportfolio Data Cleansing & Data Analyzer Wenn viele verschiedene Datenquellen im gesamten Unternehmen analysiert oder eine komplexe Datenmigration und -integration durchgeführt werden soll (z. B. bei der Erstellung gesäuberter Datenquellen für den Upload auf neue oder bestehende SAP-Systeme), so sind Data Cleansing das Uniserv Werkzeug für die Datenintegration und der Data Analyzer für diese Herausforderungen optimal geeignet. Data Cleansing umfasst eine Vielzahl von Funktionen für Datenintegration und Datenqualität. Damit können Sie Kundendaten aus vielen Quellen extrahieren, sie in verschiedene Formate umwandeln und sie mit Hilfe einer benutzerfreundlichen Oberfläche in Zielsysteme laden (Extrahieren, Umwandeln, Laden kurz ETL). Der Data Analyzer übernimmt die Datenprofiling-Aufgaben. Mit ihm erkunden Sie vor der Überführung schnell und interaktiv den Status quo Ihrer Daten. Der Data Data Analyzer kann nicht nur Fehler, Anomalien, Inkonsistenzen und vieles mehr in Ihren Datenbanken auf spüren er trägt auch zu einer verbesserten Datenqualität bei. Quick Facts Nahtloses Zusammenspiel der Qualitätsund Transformationsfunktionen Hohe Transparenz Intuitive Benutzeroberfläche Skalierbar für große und kleine Datenvolumen Adressprüfung & Identity Resolution für SAP Die Anbindung der internationalen Uniserv Adressprüfung in SAP eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, bereits bei der Erfassung eine korrekte Eingabe von Adressdaten sicherzustellen. Mit dem Zugriff auf eindeutige Referenzdaten für weltweit bis zu 246 Länder und Territorien. Mit Uniserv post für SAP können Adressdaten in SAP auch mit Hilfe einer vierteljährlichen Update-Funktion gepflegt werden. Identity Resolution für SAP verhindert und erfasst in Echtzeit Dubletten von Geschäftspartnern. Es ermöglicht SAP- Anwendern einen leichteren Zugriff auf und die Suche nach Stammdaten in SAP. Mit fehlertoleranter und phonetischer Suche überprüft Identity Resolution für SAP, ob Geschäftspartner bereits vorhanden sind. Die gleiche fehlertolerante Suche kann für eine schnelle Suchanfrage verwendet werden. Damit werden die Reaktionszeiten im Kundengespräch verbessert. Mit dem Einsatz der fehlertoleranten und phonetischen Suche, einzigartiger Referenztabellen der Wissensdatenbanken, Nickname- Tabellen und Unicode-kompatibler Matching-Technologie ist Identity Rersolution für SAP das perfekte Werkzeug für globale Unternehmen, die Dubletten reduzieren und mit der 360 Kundensicht ihre Interaktionen mit den Kunden verbessern wollen. QUICK FACTS hohe Genauigkeit & Effizienz der Datenerfassung & Suche in Echtzeit Internationale Adressdatenbanken für weltweite postalische Validierung Länderspezifische Wissensdatenbanken Generische Schnittstelle Zertifiziert für die Integration in SAP NetWeaver Einfache Integration in alle üblichen SAP UIs, Auch für SAP-Software- Lösungen für kleine / mittelständische Unternehmen 3

4 Uniserv Lösungsportfolio DQ Audit Der DQ Audit ermöglicht wertvolle Einblicke in die Qualität Ihrer Daten. Er erkennt Probleme mit der Datenqualität, trägt zur Ausarbeitung der für Daten geltenden Geschäftsregeln bei und ermöglicht klare Empfehlungen zur qualitativen Verbesserung Ihrer Daten. Uniserv DatenqualitätsAudit Prüfung Datenqualität Analyse Datenqualität Modul 1 Modul 2 Modul 3 Prozessanalyse Datenqualität DQ Scorecard Mit der Uniserv DQ Scorecard können Unternehmen die Qualität ihrer Daten als Teil der Unternehmens ziele nachverfolgen. Damit lässt sich der Erfolg von Data- Governance- Initiativen messen. Durch eine Reihe verschiedener DQ- Tests (z. B. Dublettenprüfung, postalische Validierung, Namensvalidierung, Syntaxprüfungen usw.) wird ein Datenqualitätsfaktor erstellt. Dies ermöglicht eine optimale Übersicht der Datenqualität in einem Bericht für das Management. Damit erhalten Unternehmen eine Benchmark für ihre Ergebnisse, ein besseres Verständnis der Stärken und Schwächen aus DQ-Perspektive und ein Instrument, um zukünftige Leistungskennzahlen (KPIs) zu bestimmen und zu messen. Quick Facts Stammdatenverwaltung Kombinierte Prozess- und Datenanalyse Anfrage über mehrere SAP-Systeme/-Kunden Empfehlungen für Maßnahmen und Strategien einer optimierten Datenqualität Nachverfolgung und Messen der Datenqualität für Unternehmensleitung und Leistungskennzahlen (KPIs) 4

5 SAP BUSINESS SUITE DQ Steward Der DQ Steward unterstützt die Bereinigungsprozesse von Geschäftspartnerdaten in SAP und vereinfacht die Datenpflege wesentlich. Aus der benutzerfreundlichen SAP-Oberfläche heraus können auf Knopfdruck Datenbereinigungsprojekte angestoßen werden ohne dass die Anwender die SAP-Umgebung verlassen müssen. Der DQ Steward unterstützt folgende Bereinigungsprozesse: Markierung von erkannten Dubletten im Bestand Bereinigung von Adressfehlern Import von Fremdlisten zur Neuanlage und Säuberung der Kundendaten Anreicherung weiterer Informationen Abgleich gegen Referenz Adressdaten Die komplexen Prüfungen laufen dabei vom Mitarbeiter unbemerkt vollautomatisch im Hintergrund. Die Ergebnisse der DQ Prüfungen und Bereinigungen werden im DQ Steward angezeigt und können dort wenn notwendig durch Vorschläge unterstütz direkt nachbearbeitet oder bestätigt werden. Beim Start eines Prüflaufs kann der zuständige DQ-Verantwortliche entscheiden, ob er ein Vier-Augen-Prinzip wünscht, also ob ein zusätzlicher Freigabe-Schritt erforderlich ist. Ist eine Adresse abschließend freigegeben, wird der korrigierte Datensatz in den Stammdaten des SAP-Systems verbucht. Durch ausführliche Statistiken Key Performance Indicators hat der Anwender eine Fortschrittskontrolle und weiß zu jeder Zeit, wer mit den Daten arbeitet und wo genau sie sich befinden. Der Data Quality Screen gibt jedem SAP-User die Möglichkeit nachzuvollziehen, wann die letzten Prüfläufe stattgefunden haben und liefert damit eine revisionssichere Protokollierung aller Vorgänge. Aktuelle, korrekte und dublettenfreie Daten sichern so in SAP die Einhaltung von Geschäftsregeln ab, erhöhen den Nutzwert der Analysen und liefern für wichtige Geschäftsentscheidungen ein stabiles Fundament. Quick Facts Fehlertolerante Suche und Dublettencheck in SAP Automatische Verarbeitung von Integrationen mit Verbuchung Automatische Harmonisierung & Anreicherung von Adressdaten mit Referenzdaten Bildung von Golden Records Dublettenbearbeitung im DQ Steward 5

6 Lösungsportfolio Caution & Compliance Framework für SAP Das Caution & Compliance Framework für SAP berücksichtigt die Anforderungen besonderer Compliance-Vorschriften (Geldwäschegesetz, Terrorismusgesetze). Es unterstützt aber auch weitere Bereiche, wie beispielsweise die Betrugsabwehr durch die Identifizierung verdächtiger Personen und die Identifikation politisch exponierter Personen (PEP). Umfangreiche Datenquellen Im Mittelpunkt der Uniserv Lösungen stehen Referenzdatensätze, die einen maximal erfolgreichen Datenabgleich unterstützen und sicherstellen, dass die Datenkorrektur auf anerkannten Referenzdatenquellen beruht. Beispiele: Das CCF für SAP sorgt in einer Echtzeitumgebung am Punkt der Dateneingabe oder in einem Batch-Prozess dafür, dass das Risiko der Eingabe nicht vertrauenswürdiger Daten in Ihre Datenbank bereits in einem frühen Stadium erkannt und minimiert wird. So können geeignete Maßnahmen ergriffen und Geldbußen sowie schwere Verluste vermieden werden. Internationale Adressdaten: Adressdatenquellen für 246 Länder weltweit, darunter Referenzdaten in vielen lokalisierten Datenformaten (z. B. Kanji, vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch, Hangul, Kyrillisch, Griechisch, Hebräisch, Arabisch und Thai.) Erweiterte Datensätze: Durch einzigartige Datenverknüpfungen mit Drittanbietern konnte Uniserv erweiterte Referenzdatensätze für Postsysteme vieler wichtiger europäischer Länder entwickeln. Diese Expertendatensätze vermitteln die entscheidende Datentiefe für genaueste Übereinstimmungen. Quick Facts Berücksichtigung der rechtlichen Anforderungen an die Identifizierung sanktionierter Geschäftspartner Kann in bestehende Prozesse integriert werden Prävention statt Reaktion Minimierung der manuellen Überprüfung Integrierte Standardlisten unternehmensinterne Listen können individuell konfiguriert werden SOA-Integration möglich Wissensdatenbanken: Unsere Wissensdatenbanken basieren auf jahrzehntelanger internationaler Erfahrung. Sie wurden für Datenabgleich und Datenanalyse verwendet, um optimale Ergebnisse zu erzielen und übliche Datenbesonderheiten und -herausforderungen zu handhaben. Geocodierung: Geokoordinaten sind für bis zu 170 Länder auf Gebäudeebene verfügbar und für bis zu 246 Ländern auf Ortsebene. Marketingdaten: Verbraucherprofile. Geschäftsdaten: Daten zur Branchenklassifizierung, Telefonnummern, Registrierungsnummern, Namen usw. 6

7 SAP BUSINESS SUITE Uniserv Angebot für SAP Überblick SAP-Projektphase Uniserv Angebot Wichtigste Vorteile Blueprint, Test & Vorbereitung DQ Audit (Dienst) Aufspüren von Missständen in der Datenqualität, bevor sie zu kritischen Geschäftsproblemen werden Ausschluss von unsauberen Daten für erfolgreiche Prozessabläufe DQ Scorecard (Dienst) Nachverfolgung und Messen der Datenqualität als Berichtselement der Unternehmensleitung Data Cleansing & Data Analyzer (Software) Analyse und Erfassung unternehmensübergreifender Datenquellen Verständnis der Daten und Definition der Datenregeln für die Zukunft Anwendung als lokale Installation oder als Projekt eines Uniserv Teams Go Live Service Bureau (Dienst) Einfache und effektive Dienstleistung zur Säuberung von Kundendatenquellen Datenverwaltungsdienste vor Ort Uniserv Berater arbeiten am Kundenstandort, um Datenbereinigung, Datenmigration und Datenintegration durchzuführen, ohne dass die Daten den Kundenstandort verlassen Data Cleansing Bereitstellung von ETL-Funktionen für Migrations- und Integrationsszenarien Transformieren von Daten Einfaches Projektmanagement komplexer Datenmigrationen und -integrationen Säubern und Standardisieren von Kundendaten in automatisierten Batch-Durchläufen Produktion / Live Post für SAP Schnelles Validieren von Adressen für bis zu 246 Länder, um Datengenauigkeit beim Ansprechpartner sicherzustellen Adressen um Geocodes für bis zu 246 Länder erweitern Anwendbar als lokale Installation, SaaS oder hybrides Liefermodell Identity Resolution für SAP Caution & Compliance Framework Vermeidung doppelter Kundeneinträge in SAP und Ermöglichen eines schnelleren fehlertoleranten Abrufs bestehender Geschäftspartnerdaten, um so die Datenzugänglichkeit zu verbessern Erfüllen von Compliance-Anforderungen und Vermeiden von Bußgeldern Erkennen betrügerischer Verhaltensweisen, Reduzieren von Verlusten Laufende Pflege DQ Steward Durchführung von Datenbereinigungsprojekten Bereinigung von Adressdaten und Dubletten sowie Fremdlistenabgleich Monitoring zum Bearbeitungsstand und zur Datenqualität Sauberer Import von neuen Kunden / Lieferanten Data Governance & Service Layer für SAP Langfristig hohe Datenqualität zum Vorteil aller Geschäftsaktivitäten, die von validen Kundendaten abhängig sind Verwalten der Datenübernahmen und -importe bei gleichzeitiger Gewährleistung der Datenqualität der Stammdaten Sauberer Import von neuen Kunden / Lieferanten Upgrades & Änderungen DQ Service Hub Synchronisieren und Standardisieren von Datenqualität und Datenverwaltung im gesamten Unternehmen Maximierter Erfolg der Data-Governance-Initiativen 7

8 SAP BUSINESS SUITE Datenqualität vom europäischen Marktführer Uniserv ist Experte für erfolgreiches Kundendatenmanagement, mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Pflege von Kundendaten, dem Datenmanagement und der Datenintegration. Seit 1997 setzt Uniserv erfolgreich Projekte und Anwendungen für über 100 SAP -Kunden um. Als erstes Unternehmen boten wir im Jahr 2002 zertifizierte DQ-Lösungen für SAP an und unterstützt seither Unternehmen bei Datenproblemen in jeder Phase ihrer SAP -Projekte: von der Datenanalyse, -migration und -integration über die verbesserte Interaktion mit Kunden und Datenabfrage in Echtzeit bis zum Entwurf und zur Bereitstellung langfristiger Datenqualitätsstrategien. Profitieren Sie vom Uniserv Know how: 15 Jahre Erfahrung mit erfolgreichen Lösungen für SAP Zertifizierte Lösungen für SAP Starke unternehmenseigene SAP -Fähigkeiten, um kunden- und branchenspezifische Anforderungen in SAP zu unterstützen kontinuierliche Investitionen in SAP -Entwicklungsressourcen Datenmanagement als Kernkompetenz Unterstützung in jeder Phase von SAP -Projekten Höchste Datenqualität bei allen DQ-, DM- und ETL- Prozessen Batch-Cleansing-Lösungen für Konfiguration und Verwendung in SAP Schnelle Umsetzung von Lösungen Einfache Nutzung Verschiedene Lizenzierungsmöglichkeiten, die dem Endkunden ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten Referenzdatensätze, die die Datenqualität unserer Kunden auf ein Höchstmaß bringen UNISERV GmbH Rastatter Str. 13, Pforzheim, Deutschland T: F: E: Uniserv GmbH, Pforzheim, All rights reserved SAP Partner und SAP Certified sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und vielen anderen Ländern.

Uniserv solutions sap BUsiness suite

Uniserv solutions sap BUsiness suite SAP BUSINESS SUITE UNISERV LÖSUNGEN FÜR DIE SAP Business Suite SAP -Datenqualität vom europäischen Marktführer Uniserv ist der größte Anbieter für Datenqualitätslösungen in Europa, mit mehr als 40 Jahren

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz. Referent Daniel Caesar

SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz. Referent Daniel Caesar SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz Referent Daniel Caesar sqlxpert Daniel Caesar Publikationen Themen SQL Server Admin, Entwicklung SharePoint Admin, Entwicklung.NET Entwicklung Rechtssichere

Mehr

DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN

DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN DATA QUALITY: ALLES ÜBER IHRE KUNDEN Die besten und aktuellsten Daten für Ihren Unternehmenserfolg Data Quality Services becheck Der Datenbank-Check beprofile Die maßgeschneiderte Businesslösung beserve

Mehr

ALLES ÜBER IHRE KUNDEN

ALLES ÜBER IHRE KUNDEN ALLES ÜBER IHRE KUNDEN Data Quality: Die besten und aktuellsten Daten für Ihren Unternehmenserfolg Ansprechpartner bedirect GmbH & Co. KG Ariane Eggers Telefon +49 5241 80-45614 ariane.eggers@bedirect.de

Mehr

datenqualität aus der cloud

datenqualität aus der cloud datenqualität aus der cloud Ihre Vorteile Leistungen flexibel buchbar Transparente Abrechnung Keine eigenen IT-Investitionen nötig Einfach integrierbar durch verschiedene Schnittstellen Ideal auch in der

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

Data Quality for SAP. Treibstoff für Ihre Prozesse

Data Quality for SAP. Treibstoff für Ihre Prozesse Data Quality for SAP Treibstoff für Ihre Prozesse Data Quality. Delivered. Kennen Sie Herrn Meier aus der Brehmstrasse? Oder war es doch Herr Maier aus Bremen? Oder verbirgt sich hinter beiden Einträgen

Mehr

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES Das Unternehmen Das Unternehmen Vorwerk: seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen Geschäftsvolumen 2013: 3,1 Milliarden

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement

Bessere Daten durch Stammdatenmanagement make connections share ideas be inspired Bessere Daten durch Stammdatenmanagement Mit SAS MDM, bessere Stammdaten für operativen Systeme make connections share ideas be inspired Overview Mit SAS MDM bessere

Mehr

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer Pentos Aktiengesellschaft Landsberger Strasse 110 D-80339 München Tel. +49-89-381538 110 Fax. +49-89-381538 199 www.pentos.com info@pentos.com Presseclipping Publikation: Ausgabe: 10.09.2014 Seite: Titel:

Mehr

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM Datenreorganisation > Effiziente und performante Stammdatenreorganisation mit SAP Data Services < Simon Hartstein / T-Systems Data Migration Consulting AG / Harmonization & Consolidation Mai 21, 2014 Agenda

Mehr

System Landscape Optimization. Karl Nagel, Patrick Müller

System Landscape Optimization. Karl Nagel, Patrick Müller System Landscape Optimization Karl Nagel, by CaRD / CaRD PLM 2008 Schritte > Voraussetzung: Prozessharmonisierung und Systemintegration > 1. Erstellung eines neuen Meta-Datenmodells/Vereinbarung der gültigen

Mehr

Datenqualität und -sicherheit

Datenqualität und -sicherheit Datenqualität und -sicherheit Kompaktseminar Tobias Steimer Stellvertretender Leiter Product Design E-Mail vor einigen Wochen Datenqualität und -sicherheit Die Perspektives des Kunden Kunden und Interessenten

Mehr

TPAV. Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM

TPAV. Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM TPAV Dubletten- und Adressprüfung direkt im SAP CRM 2 Ihr Kapital im SAP CRM: die Geschäftspartnerdaten. Trusted Partner Address Validation (TPAV) Das von der C4RM entwickelte TPAV AddOn sucht Geschäftspartner-Dubletten

Mehr

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro

easycrm - SAP CRM zum Fixpreis von 19.900 Euro easycrm - SAP CRM genial einfach einfach genial zum Fixpreis von 19.900 Euro Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution Map von easycrm Kernprozesse easycrm mit Live-Präsentationen Realisierung

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

Smart Customer MDM im Verlagswesen. Springer Science + Business Media & Uniserv GmbH Martin Faber, Christian Holtz

Smart Customer MDM im Verlagswesen. Springer Science + Business Media & Uniserv GmbH Martin Faber, Christian Holtz Smart Customer MDM im Verlagswesen Springer Science + Business Media & Uniserv GmbH Martin Faber, Christian Holtz Innovative 2014, Frankfurt Juni 2014 2 Vorstellung Springer Fakten: Umsatz 2013: ca. 943

Mehr

GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE

GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE GLOBAL PERMISSION & CONSENT MANAGEMENT OVERVIEW OF THE Suite Herausforderung Die Kundendaten sind heute ein wesentlicher Wertebeitrag in vielen Unternehmen. Sie zu pflegen und entsprechend im rechtlich

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

Master Data Management

Master Data Management Master Data Management Warum Stammdatenmanagement Komplexität reduzieren Stammdatenmanagement bringt Ordnung in ihre Stammdaten. Doubletten werden erkannt und gesperrt. Stammdaten verschiedener Quellsysteme

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

DSC-Stammdatenmanagement

DSC-Stammdatenmanagement unternehmensberatung und software gmbh Ihre Daten im Fokus DSC-Stammdatenmanagement Effiziente und wirtschaftliche Prozesse durch qualitativ hochwertige und eindeutige Stammdaten Analyse Zusammenführung

Mehr

erfolgreich steuern Datenqualität rä dpunkt.verlag Ldwi Praxislösungen für Business-Intelligence-Projekte Rüdiger Eberlein Edition TDWI

erfolgreich steuern Datenqualität rä dpunkt.verlag Ldwi Praxislösungen für Business-Intelligence-Projekte Rüdiger Eberlein Edition TDWI Detlef Apel Wolfgang Behme Rüdiger Eberlein Christian Merighi Datenqualität erfolgreich steuern Praxislösungen für Business-Intelligence-Projekte 3., überarbeitete und erweiterte Auflage Edition TDWI rä

Mehr

Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität

Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität Erfolgsfaktor Datenqualität im Immobilienmanagement Eine Strategie zur nachhaltigen Verbesserung der Datenqualität Joachim Sobota und Axel Hummel 16. SAP Forum für die Immobilienwirtschaft, 24.-25. Sept

Mehr

THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand

THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand Einleitung: SAP ERP Einführung bei Knoll Einführung der SAP ERP Landschaft

Mehr

MARKETS & ISSUES. Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN

MARKETS & ISSUES. Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN UNISERV CUSTOMER DATA MANAGEMENT MARKETS & ISSUES KUNDENDATENMANAGEMENT IN KUNDENBINDUNGSPROGRAMMEN Kundendatenmanagement in Kundenbindungsprogrammen CHALLENGE Damit Kundenbindungsprogramme erfolgreich

Mehr

Datenqualität erfolgreich steuern

Datenqualität erfolgreich steuern Edition TDWI Datenqualität erfolgreich steuern Praxislösungen für Business-Intelligence-Projekte von Detlef Apel, Wolfgang Behme, Rüdiger Eberlein, Christian Merighi 3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Erfolgsquote von IT-Projekten

Erfolgsquote von IT-Projekten PMO in a box Erfolgsquote von IT-Projekten IT-Projekte brauchen klare Strukturen, um erfolgreich zu sein 75% 66% 50% 25% 0% 33% -17% Budget Zeit Scope -25% Quelle: 2012 McKinsey-Oxford study on reference-class

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

DSC-Adressmanagement

DSC-Adressmanagement unternehmensberatung und software gmbh Das große Ganze im Blick DSC-Adressmanagement Qualifizierte Adressen auf Basis einer korrekten SAP-Regionalstruktur sichern Datenqualität und Geschäftserfolg Effizienzsteigerung

Mehr

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling Konzeption eines Master-Data-Management-Systems Sven Schilling Gliederung Teil I Vorstellung des Unternehmens Thema der Diplomarbeit Teil II Master Data Management Seite 2 Teil I Das Unternehmen Vorstellung

Mehr

BPM: Integrierte Prozesse im ecommerce

BPM: Integrierte Prozesse im ecommerce BPM: Integrierte Prozesse im ecommerce Vom Geschäftsprozess bis zur lauffähigen Applikation. Thomas Grömmer Head of Business Process Solutions Ulf Ackermann Consultant Business Process Solutions Solution

Mehr

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Cloud Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Auswirkungen und Aspekte von Cloud-Lösungen verstehen Cloud-Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit,

Mehr

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS LAS DAS LEISTUNGSERFASSUNGS- UND ABRECHNUNGSSYSTEM IHR ZIEL: DIE LAUFENDEN KOSTEN IHRES UNTERNEHMENS NICHT NUR SEHEN ; SONDERN NACHHALTIG REDUZIEREN. UNSERE LÖSUNG:

Mehr

Hohe Datenqualität im CRM-System

Hohe Datenqualität im CRM-System WHITE PAPER Hohe Datenqualität im CRM-System Das sprichwörtliche Salz in der Suppe. Ziel der Einführung eines Customer Relationship Management Systems ist es, die Beziehungen zu bereits bestehenden und

Mehr

SOLUTION Uniserv integrierte ein Caution and Compliance Framework (CCF) in die Zentralen Geschäftspartneranwendung

SOLUTION Uniserv integrierte ein Caution and Compliance Framework (CCF) in die Zentralen Geschäftspartneranwendung Financial Services / Compliance QUICK FACTS Integration einer Lösung für gleichzeitige Betrugsabwehr und Embargoprüfung Volkswagen Financial Services AG Flexible und extrem detaillierte Konfiguration der

Mehr

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung 5. November 2012 2012 ISACA & fischer IT GRC Beratung & Schulung. All rights reserved 2 Agenda Einführung Konzepte und Prinzipien

Mehr

Copyr i g ht 2014, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG HADOOP

Copyr i g ht 2014, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG HADOOP HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG HADOOP AGENDA HADOOP 9:00 09:15 Das datengetriebene Unternehmen: Big Data Analytics mit SAS die digitale Transformation: Handlungsfelder für IT und Fachbereiche Big

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

Datenintegration, -qualität und Data Governance. Hannover, 14.03.2014

Datenintegration, -qualität und Data Governance. Hannover, 14.03.2014 Datenintegration, -qualität und Data Governance Hannover, 14.03.2014 Business Application Research Center Führendes europäisches Analystenhaus für Business Software mit Le CXP (F) objektiv und unabhängig

Mehr

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConsPrep OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConVista CONSPREP PRODUKTBESCHREIBUNG ConVista CONSPREP Gesamtpaket ConVista CONSPREP ConVista CONSPREP stellt ein Programmpaket zur Verfügung, das

Mehr

4..1 Übersicht und Verwendung Mit der PMW stellt die SAP seit Release 4.6 ein generisches Werkzeug zur Verfügung, welches mittel- und langfristig die über 60 formatspezifischen RFFO*-Reports ablösen wird.

Mehr

capaneo MailRefiner TECHNOLOGIEN

capaneo MailRefiner TECHNOLOGIEN capaneo MailRefiner Ihr Weg zum wertvollen E-Mail-Verteiler Effiziente Prüfung und Empfehlungen in Echtzeit Automatisierte Validierung von Adressbeständen Bereitstellung von zusätzlichen Informationen

Mehr

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide

Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Multi Channel Invoice Processing - der Weg nach vorne - ein Guide Eine Einführung zum Multi Channel Invoice Processing Tausende von Rechnungen werden jeden Monat in Unternehmen verarbeitet. Papier ist

Mehr

Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u)

Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u) Wie Fusion CRM die Datenqualität im Marketingprozess erhöhen kann (Fusion CRM@ec4u) Jeder kennt folgende Sätze aus seinem eigenen Unternehmen: Wieso sind so viele doppelte Einträge im System? Kann man

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Nachhaltigkeit managen

Nachhaltigkeit managen Dirk Morgenroth Senior Consultant Business Intelligence Atos IT Solutions and Services GmbH Nachhaltigkeit managen Berichtserstattung mit SAP Sustainability Performance Management Nachhaltigkeit hat viele

Mehr

Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis

Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis Analysen sind nur so gut wie die Datenbasis Datenaufbereitung und Sicherung der Datenqualität durch den kontextbasierten MIOsoft Ansatz. Daten gelten längst als wichtiger Produktionsfaktor in allen Industriebereichen.

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

Produkt und Methode. SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis. SIRIUS Consulting & Training AG. www.sirius-consult.com. SIRIUS Consulting & Training AG

Produkt und Methode. SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis. SIRIUS Consulting & Training AG. www.sirius-consult.com. SIRIUS Consulting & Training AG Produkt und Methode SIRIUSlogic 4.0 in der Praxis SIRIUS Consulting & Training AG www.sirius-consult.com SIRIUSlogic 4.0 Warum ein weiteres Prozessmanagement Werkzeug? Motivation Was muß das Tool leisten

Mehr

DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT

DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT Bringen Sie Ihre Kampagnen aufs nächste Level 1 25. Oktober 2016 Markus Gallenberger DAS GOLDEN PROFILE IM LEADMANAGEMENT Bringen Sie Ihre Kampagnen aufs nächste Level

Mehr

it-check EGELI nutzen sie ihr gesamtes it-potenzial informatik

it-check EGELI nutzen sie ihr gesamtes it-potenzial informatik it-check nutzen sie ihr gesamtes it-potenzial EGELI informatik optimieren sie ihre it-welt Dr. Eliane Egeli Mit unseren IT-Checks profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht. Etwa durch die bessere Nutzung

Mehr

CISpanel. Software und Service für professionelles Panel-Management

CISpanel. Software und Service für professionelles Panel-Management CISpanel Software und Service für professionelles Panel-Management CISpanel Online-Access-Panels Die Zielsetzungen eines Online-Access-Panels können sehr unterschiedlich sein. Unabhängig davon, ob Sie

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr

D&B Connect. Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren

D&B Connect. Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren D&B Connect Unternehmensinformationen einfach in SAP-Systeme integrieren Risk Management Solutions Mit D&B und SAP auf Nummer sicher gehen Mit D&B Connect können Sie Ihre Geschäftspartner direkt über Ihr

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

Datenqualität für Kapital- und Liquiditätssteuerung sicherstellen

Datenqualität für Kapital- und Liquiditätssteuerung sicherstellen make connections share ideas be inspired Datenqualität für Kapital- und Liquiditätssteuerung sicherstellen Datenqualitätsprozesse auf allen Verarbeitungsstufen Carsten Krah, SAS Michael Herrmann, SAS Datenqualität

Mehr

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und catxmedia Produktdatenbank Liebherr zählt zu den größten Baumaschinenherstellern und ist

Mehr

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP

Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP Geschäftsprozessmodellierung und implementierung am Beispiel SAP ERP V04 02. Mai 2011, 16.15-17.45 Uhr, ITS-Pool nur zugelassene Teilnehmer Niedersächsisches Hochschulkompetenzzentrum für SAP (CCC) Aktuelles

Mehr

Euler Hermes SmartLink

Euler Hermes SmartLink Euler Hermes SmartLink Automatisierter Datenaustausch für einfacheres, schnelleres und genaueres Debitorenmanagement 31. Juli 2013 Agenda 1 Ist manuelles Debitorenmanagement noch zeitgemäß? 2 Hier setzt

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM. Sie.

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM. Sie. ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM Sie. WIE SIEHT DIE PERFORMANCE IHRES UNTERNEHMENS AUS? ZIELE MUSS MAN MESSEN KÖNNEN Ihre Mitarbeitenden bilden nicht nur einen grossen Kostenblock in Ihrer Aufwandsrechnung,

Mehr

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung Effizienz in Buchhaltung und Jahresabschluss Die Anlagenbuchhaltung als Einheit im Rechnungswesen Die Buchhaltung und der Jahresabschluss stehen immer mehr im Mittelpunkt des Mandanten und der Kanzlei,

Mehr

Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen

Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen Oracle EBS Web ADI Integrator selber erstellen Dirk Blaurock Dirk Blaurock IT-Consulting Pinneberg Schlüsselworte: Oracle E-Business Suite, Web ADI, Datenintegration Einleitung Die Oracle E-Business Suite

Mehr

NPO-DiAMANT. Die professionelle Datenbank für Non-Profit-Organisationen. AG für Sozialmarketing. AG für Sozialmarketing

NPO-DiAMANT. Die professionelle Datenbank für Non-Profit-Organisationen. AG für Sozialmarketing. AG für Sozialmarketing Die professionelle Datenbank für Non-Profit-Organisationen Interprise www.ipzag.ch Das DiAMANT-Powerpack für Non-Profit-Organisationen Einsatzbereiche speziell und exklusiv für NPO-Bedürfnisse ausgerichtet

Mehr

Mehr als eine Schnittstelle!

Mehr als eine Schnittstelle! Mehr als eine Schnittstelle! TwixConnect von Artwin ist die leistungsstarke Anbindung an das schweizerische Telefonbuch TwixTel. Entwickelt für: Erweiterungen, die Standards setzen! TwixConnect entstammt

Mehr

www.data-quality-on-demand.com

www.data-quality-on-demand.com DATA QUALITY ON DEMAND www.data-quality-on-demand.com Willkommen im Data-Quality-Club! UNISERV Data Quality On Demand Wie in Zukunft aus 08/15-Kundendaten am einfachsten 1a-Kundendaten werden. Als Web-Service

Mehr

easy CRMTM Lösungsumfang

easy CRMTM Lösungsumfang easycrm TM Lösungsumfang Inhalt Was ist easycrm? Lösungsumfang und Solution MapvoneasyCRM Kernprozesse easycrm Realisierung easycrm Dokumentation easycrm Leistungsumfang easycrm Ausschlüsse easycrm 13.12.2011

Mehr

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren!

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Distribution Partner Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Sind die NetApp-Umgebungen Ihrer Kunden auf dem neuesten Stand der Technik? Das neue Betriebssystem von NetApp, Clustered Data ONTAP (kurz cdot),

Mehr

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH AGENDA 1. Vorstellung Unternehmen 2. Ausgangssituation 3. Analyse, Planung, Vorbereitung 4. Migration 5. Erfahrungen 2 Vorstellung

Mehr

SHAREPOINT SAP INTEGRATION

SHAREPOINT SAP INTEGRATION Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT SAP INTEGRATION Holger Dietz, Leitung BU SharePoint HanseVision GmbH Holger.Dietz@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle Gruppe

Mehr

aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper -

aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper - aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper - Autor: Udo Zabel Das aseaco Central Master Data Management Framework (CMDMF) ermöglicht erfolgreiches kollaboratives Stammdatenmanagement

Mehr

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT)

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Business in the Fast Lane Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Köln, 18.09.2013 Business in the Fast Lane - Überblick Abbildung von Geschäftsprozessen auf Basis von Fast

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Data Quality Ihr CRM ist nur so gut wie Ihre Daten. Michael Färbinger. bedirect GmbH & Co. KG Regionalvertriebsleiter Süd-Ost

HERZLICH WILLKOMMEN. Data Quality Ihr CRM ist nur so gut wie Ihre Daten. Michael Färbinger. bedirect GmbH & Co. KG Regionalvertriebsleiter Süd-Ost HERZLICH WILLKOMMEN Data Quality Ihr CRM ist nur so gut wie Ihre Daten. Ein Joint Venture von arvato und Creditreform Michael Färbinger bedirect GmbH & Co. KG Regionalvertriebsleiter Süd-Ost Vorstellung

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Customer Service im Social Web Herausforderungen und best practises Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Customer Service im Social

Mehr

WI EDI Solution. Stand 17.02.2012

WI EDI Solution. Stand 17.02.2012 WI EDI Solution Stand 17.02.2012 WIAG Überblick 2011 - SAP, SAP BW, SAP SEM/BPS, SAP BPC, SAP R/3, ABAP, Netweaver sind eingetragene Warenzeichen der SAP AG, Walldorf Folie 1 Inhalt Was ist WIEDIS? IDOC

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

Data Mining-Projekte

Data Mining-Projekte Data Mining-Projekte Data Mining-Projekte Data Mining stellt normalerweise kein ei nmaliges Projekt dar, welches Erkenntnisse liefert, die dann nur einmal verwendet werden, sondern es soll gewöhnlich ein

Mehr

Stammdaten- Synchronisierung

Stammdaten- Synchronisierung DESK GmbH Stammdaten- Synchronisierung Zusatzmodul zur Sage Office Line Evolution ab 2011 Benjamin Busch 01.07.2011 DESK Software und Consulting GmbH Im Heerfeld 2-4 35713 Eibelshausen Tel.: +49 (0) 2774/924

Mehr

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Name: Michael Welle Funktion/Bereich: Manager Business Intelligence Organisation: Windhoff Software Services Liebe Leserinnen

Mehr

Dokumentenmanagement und Ablauforganisation. Integration statt Insellösungen

Dokumentenmanagement und Ablauforganisation. Integration statt Insellösungen Dokumentenmanagement und Ablauforganisation Integration statt Insellösungen Das Team Kathrin Neder Frau Huber Franziska Denker Frau Mayer Ann Cathrin Beez Frau Müller Roland Stutzmann Moderator Live Szenarien

Mehr

Systemen. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen. 3/4 der Unternehmen setzen Balanced Scorecard als neues Instrument der Unternehmensführung ein.

Systemen. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen. 3/4 der Unternehmen setzen Balanced Scorecard als neues Instrument der Unternehmensführung ein. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen Systemen BSC eingeführt keine Überarbeitung 11% kein Interesse 26% BSC eingeführt Überarbeitung geplant 5% BSC geplant 58% n = 141 3/4 der Unternehmen setzen Balanced

Mehr

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN Das Kundennetzwerk NAMINET Diskussions- und Projektplattform für SAP Kunden aus der Konsumgüterindustrie insbesondere der Nahrungsmittelproduktion.

Mehr

Die neue ISO 9001:2015 Neue Struktur

Die neue ISO 9001:2015 Neue Struktur Integrierte Managementsysteme Die neue ISO 9001:2015 Neue Struktur Inhalt Neue Struktur... 1 Die neue ISO 9001:2015... 1 Aktuelle Status der ISO 9001... 3 Änderungen zu erwarten... 3 Ziele der neuen ISO

Mehr

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Wie wir helfen können... Höhere Produktivität Sie können die Produktivität Ihrer Personalabteilung bezüglich

Mehr

IBS - Smart Repair. Risiken in Ihrem IT- oder SAP -System? IBS - Smart Repair bietet Ihnen schnelle und kostengünstige Hilfestellung!

IBS - Smart Repair. Risiken in Ihrem IT- oder SAP -System? IBS - Smart Repair bietet Ihnen schnelle und kostengünstige Hilfestellung! IBS - Smart Repair Risiken in Ihrem IT- oder SAP -System? IBS - Smart Repair bietet Ihnen schnelle und kostengünstige Hilfestellung! Festpreis (Nach individueller Bedarfsanalyse) www.ibs-schreiber.de IBS

Mehr

Copyr i g ht 2014, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG VISUAL ANALYTICS

Copyr i g ht 2014, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG VISUAL ANALYTICS HERZLICH WILLKOMMEN ZUR VERANSTALTUNG VISUAL ANALYTICS AGENDA VISUAL ANALYTICS 9:00 09:30 Das datengetriebene Unternehmen: Big Data Analytics mit SAS die digitale Transformation: Handlungsfelder für IT

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Managementbewertung Managementbewertung

Managementbewertung Managementbewertung Managementbewertung Grundlagen für die Erarbeitung eines Verfahrens nach DIN EN ISO 9001:2000 Inhalte des Workshops 1. Die Anforderungen der ISO 9001:2000 und ihre Interpretation 2. Die Umsetzung der Normanforderungen

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Stammdatenqualität kontrolliert und dauerhaft steigern

Stammdatenqualität kontrolliert und dauerhaft steigern Im Überblick SAP-Lösungen für Information Management SAP Master Data Governance Stammdatenqualität kontrolliert und dauerhaft steigern 2 Im Überblick Stammdatenqualität kontrolliert und dauerhaft steigern

Mehr

Prozessorientierte Applikationsund Datenintegration mit SOA

Prozessorientierte Applikationsund Datenintegration mit SOA Prozessorientierte Applikationsund Datenintegration mit SOA Forum Business Integration 2008, Wiesbaden Dr. Wolfgang Martin unabhängiger Analyst und ibond Partner Business Integration 1998 2008 Agenda Business

Mehr

Runbook liefert. Clear Financials für SAP Software

Runbook liefert. Clear Financials für SAP Software Runbook liefert Clear Financials für SAP Software Runbook ONE TM : im Zentrum von allem Als erste für SAP HANA und SAP Simple Finance zertifizierte Enhanced Finance Controls & Automation-Plattform (EFCA)

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de ISO9001 2015 Hinweise der ISO Organisation http://isotc.iso.org/livelink/livelink/open/tc176sc2pub lic Ausschlüsse im Vortrag Angaben, die vom Vortragenden gemacht werden, können persönliche Meinungen

Mehr

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck.

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Lückenloser Zugriff auf Ihre Rezept-Images Scannen Sie Ihre Rezepte tagesaktuell bequem per Stapelscan ein. Das Zeitfenster zwischen Rezeptabholung und der Verarbeitung

Mehr