ISM-StudIenprograMM Master-Studiengänge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ISM-StudIenprograMM Master-Studiengänge"

Transkript

1 ISM-Studienprogramm Master-Studiengänge

2 Dortmund Frankfurt/Main Hervorragende Ergebnisse WirtschaftsWoche-Ranking, April 2011 Das aktuelle Ranking der WirtschaftsWoche belegt, dass die ISM zu den Top-Wirtschaftshochschulen Deutschlands zählt. Als beste private Hochschule in Deutschland steht die ISM unter den Fachhochschulen auf Platz 5. Insgesamt wurden 516 Personaler befragt, von denen mehr als die Hälfte in Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern tätig sind. Sie gaben an, welche deutschen Universitäten und Fachhochschulen am besten ausbilden. CHE-Ranking, Mai 2011 Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat erneut bestätigt, dass die ISM mit ihrer internationalen Ausrichtung, der allgemeinen Studiensituation und der Studierbarkeit der Studiengänge überzeugt. Weitere positive Aspekte sind die Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt und den Beruf, die persönliche Betreuung und die Ausstattung der Räumlichkeiten. Trendence-Barometer und Universum Professional Survey, Mai und Oktober 2011 Die ISM hat von den eigenen Studenten ein gutes Zeugnis ausgestellt bekommen. Beim Trendence-Barometer landete die ISM in fast allen Kategorien auf den vordersten Plätzen und erreichte in acht von insgesamt elf Kategorien einen Platz unter den Top Ten. Am besten wurde der Praxisbezug des Studiums bewertet mit einer Gesamtnote von 1,6. Damit sicherte sich die ISM deutschlandweit Platz 3. Die jährlich stattfindende Befragung Universum Professional Survey untersucht die Karriereziele und Profile von Hochschulabsolventen. Demnach erreichen Absolventen der ISM schon kurze Zeit nach ihrem Abschluss ein deutlich höheres Gehalt als der Durchschnitt und bevorzugen eine internationale Laufbahn mit Führungsverantwortung. 2

3 München Hamburg Inhaltsverzeichnis Master-Studiengänge (Vollzeit) 4 Master of Arts International Management 6 Master of Arts Strategic Marketing Management 10 Master of Science Finance 14 Master of Science International Transport & Logistics 18 Master of Arts Strategic Tourism Management 22 Master of Arts Psychology & Management 26 Alle Master-Programme in Vollzeit auf einen Blick 30 Kontakt 31 Master-Studiengang (Berufsbegleitend) 32 Master of Arts Management 32 Akkreditierung durch den Als erste private Hochschule in Nordrhein-Westfalen und als zweite bundesweit erhält die ISM 2004 vom Wissenschaftsrat in Köln eine Akkreditierung auf zehn Jahre. Das Gütesiegel bestätigt, dass die ISM in Lehre, Forschung und Weiterbildung zu den ersten Adressen im Land zählt. 3

4 Master-Studiengänge (Vollzeit) Master of Arts / Master of Science Aufbauend auf einem Erststudium bietet die ISM sechs konsekutive Master-Studiengänge an. Diese können direkt im Anschluss an einen sechssemestrigen Bachelor-Studiengang, einen Diplom- oder einen Magister-Abschluss begonnen werden. Mit dem M.A. International Management ermöglicht die ISM Studierenden eine funktionsübergreifende internationale Ausbildung. Im M.A. Strategic Marketing Management und im M.Sc. Finance können Studierende ihr Fachwissen funktionsbezogen vertiefen. Der M.Sc. International Transport & Logistics kombiniert funktionsbezogenes und branchenspezifisches Know-how. Der M.A. Strategic Tourism Management ermöglicht eine branchenspezifische Fokussierung. Der M.A. Psychology & Management bereitet auf die Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor. Während beim M.A. je nach gewähltem Studiengang analytisches Denken und strategisch-konzeptionelles Arbeiten im internationalen Management, Marketing, Tourismus oder in der Wirtschaftspsychologie gefördert werden, qualifizieren sich Studierende in den quantitativ ausgerichteten M.Sc.-Studiengängen als Finanz- oder Logistikexperten. Alle sechs Studiengänge sind gleichermaßen international und praxisbezogen ausgerichtet. Internationalität In den Master-Programmen International Management und Strategic Tourism Management gehören Fremdsprachentrainings in Spanisch oder Französisch zum Studieninhalt. Darüber hinaus finden die Lehrveranstaltungen in allen Studiengängen teilweise auf Englisch statt. Das dritte Semester aller Master-Studiengänge verbringen die Studierenden im Ausland. Dabei können sie in Abhängigkeit vom gewählten Studiengang aus zahlreichen Partnerhochschulen wählen, an denen sie umfangreiche Erfahrungen mit unterschiedlichen Kulturen und deren Sprachen sammeln. Gleichzeitig stehen die Erweiterung und Vertiefung der fachlichen Kompetenzen in einem internationalen Kontext im Mittelpunkt der Auslandssemester. Bei fünf Programmen besteht die Option, einen internationalen Doppel abschluss (Double Degree) zu erwerben. Persönliche Atmosphäre Die persönliche Atmosphäre der ISM spiegelt sich auch in den Master-Studiengängen wider. Es werden maximal 20 Teilnehmer pro Kurs aufgenommen, sodass die Dozenten individuell auf die Bedürfnisse der Studierenden eingehen und einen interaktiven Unterricht anbieten können. In Gruppen- Praxisorientierung Alle Master-Studiengänge zeichnen sich durch eine konsequente Ausrichtung an den Anforderungen der Praxis aus. Unterstützt wird dies auch durch die Praxiserfahrung der ISM-Dozenten, von denen viele in der Wirtschaft in verantwortungsvoller Position tätig waren oder sind. Darüber hinaus ist eine zwölf Wochen umfassende Praxisphase, die in der Regel zwischen dem ersten und zweiten Semester absolviert wird, sowie eine praxisorientierte Master Thesis Bestandteil jedes Master-Studiengangs an der ISM. Hinzu kommen Beratungsprojekte und Projektarbeiten für Unternehmen. Absolventen verfügen somit nicht nur über fundiertes theoretisches Wissen, sondern auch über intensive Erfahrungen mit praktischen Herausforderungen und deren Lösung im beruflichen Alltag. und Projektarbeiten gilt es außerdem, Teams zu bilden und zu organisieren, um gute Ergebnisse zu erzielen. Studentische Aktivitäten sowie studentische Arbeitskreise oder Partys sorgen dafür, dass die Studierenden auch über die eigenen Kommilitonen hinaus Kontakte knüpfen können. Zulassungsvoraussetzungen Alle Master-Studiengänge richten sich an Interessenten, die mindestens ein sechssemestriges Bachelor-, Diplom- oder Magister-Studium abgeschlossen haben. Darüber hinaus ist das Bestehen des Aufnahmeverfahrens an der ISM Voraussetzung. Berufserfahrung wird nicht verlangt. Zudem steht den Studierenden mit dem ISM-eigenen Intranet eine digitale Kommunikationsplattform zur Verfügung. Hier tauschen sie sich über Vorlesungen aus, berichten über ihre Auslandssemester und stellen Praktikumserfahrungen zur Verfügung. 4

5 Fachliche und soziale Kompetenzen In allen Master-Studiengängen werden spezielle fachliche Kenntnisse sehr umfassend in Soft Skills wie Verhandlungs- und Kommuni- den fachlichen Kompetenzen werden auch kurzer Zeit vermittelt. Das erste Semester kationskompetenzen trainiert. Fallstudien das Grundlagensemester umfasst zwölf und ein Praxisprojekt unterstützen die praktische Anwendung des theoretischen Wis- bis 13 verpflichtende Vorlesungen. Im zweiten Semester dem Spezialisierungssemester belegen die Studierenden Pflicht- Zusammenarbeit in verschiedenen Gruppen sens bereits während des Studiums. Die module und wählen darüber hinaus aus fördert die Teamfähigkeit. diversen Wahlpflicht- bzw. Wahl modulen ihre individuelle Spezialisierung aus. Neben Kompaktes Studium Die Master-Studiengänge wurden als kompakte Programme konzipiert. Ihren Abschluss erwerben Studierende in drei Semestern inklusive Auslandssemester und Praktikum. Hinzu kommt die Master Thesis, mit der das Studium abgeschlossen wird. 1. Studienjahr 2. Studienjahr 1. Semester 2. Semester 3. Semester / Ausland Pflichtpraktikum (Inland / Ausland) Thesis Master-Studiengänge: 120 ECTS Alle Studiengänge sind von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. 5

6 Master of Arts International Management Anforderungen an internationale Manager Studienangebot am Campus: Dortmund, Frankfurt/Main, Hamburg Zulassungsvoraussetzungen Voraussetzung für den Master of Arts International Management ist ein erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsstudium und das Bestehen des Aufnahmeverfahrens an der ISM. Im internationalen Wettbewerb müssen Führungskräfte, neben fachlichen Kernkompetenzen und funktionsübergreifenden Managementfähigkeiten, die interkulturellen Besonderheiten der Märkte kennen und berücksichtigen. Dies ist erforderlich, um in internationalen Märkten kompetent agieren zu können. Die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des eigenen Unternehmens, aber auch mit Kunden und Lieferanten aus verschiedenen Kulturkreisen fordert eine entsprechende Sensibilität. Im Studiengang International Management werden die Studierenden auf diese Herausforderungen vorbereitet. Aufbauend auf den Vorkenntnissen eines ersten Studiums erlangen sie in drei Semestern plus Master Thesis umfassende Fachkenntnisse und die wichtigen Soft Skills, um interkulturelle Teams erfolgreich zu führen. Dabei wird speziell auf die analytischen Fähigkeiten der Studierenden geachtet. Fachlich stehen sowohl Controlling, Finanzmanagement, internationales Recht und Steuern, aber auch Marketingmanagement auf dem Lehrplan. Ein weiterer Fokus liegt auf den Fremdsprachen. Neben englischsprachigen Vorlesungen sind Sprachtrainings in Französisch oder Spanisch fester Bestandteil des Studienprogramms. Das Studium kann je nach Spezialisierung auch vollständig in englischer Sprache absolviert werden. Je nach Wahl der Partnerhochschule können die Studierenden ihre Sprachkenntnisse im Rahmen eines verpflichtenden Auslandssemesters bis zur Verhandlungssicherheit vertiefen. Praktische Erfahrungen sammeln die Studierenden in den integrierten Praktika. Mit ihrem Know-how sind die Absolventen qualifiziert, Führungspositionen auf mittlerer bzw. oberer Führungsebene zu übernehmen. Möglich ist eine Tätigkeit in allen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen von Unternehmen mit internationalen geschäftlichen Verflechtungen. Double Degree Gemeinsam mit fünf ausländischen Hochschulen bietet die ISM ein Double Degree an. ISMler, die sich für ein Double Degree an der Bond University entscheiden, erwerben sowohl den M.A. International Management (ISM), als auch den Master of Business Administration (MBA) (Bond) oder den Master of International Hotel and Tourism Management (Bond) oder den Master of Business (Bond) in verschiedenen Schwerpunkten. An der Lancaster University in Großbritannien (pending) erhalten sie den M.Sc. International Business oder den M.Sc. Project Management. Hochschulpartner in Paris ist die INSEEC, an der ISMler den Master in International Management erwerben. An der TEC de Monterrey im mexikanischen Guadalajara können ISM-Studenten das Master-Programm in International Business absolvieren. Neuester Hochschulpartner in den USA ist die Boston University mit dem Master of Science in Administrative Studies. Zur Wahl stehen vier verschiedene Schwerpunkte. 6

7 1. Semester GRUNDLAGENSEMESTER Aufbauend auf ihren im Vorstudium erlangten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen lernen die Studierenden im ersten Semester die spezifischen Facetten des internationalen Managements kennen. Im Modul Managing the International Enterprise beschäftigen sich die Studenten mit den internen Aspekten des internationalen Unternehmens. Hierzu gehören Strategien und Prozesse ebenso wie Organisation und Leadership & Change Management. In der Veranstaltung Project Management wird vermittelt, wie international ausgerichtete Projekte strukturiert bearbeitet werden. Darüber hinaus werden die wichtigen externen politischen, rechtlichen, sozialen und technologischen Rahmenbedingungen internationaler Geschäftstätigkeit beleuchtet. Im Rahmen eines International Business Game im Modul Quantitative Analysis & Decision-Making werden die Studenten an die Komplexität internationaler unternehmerischer Entscheidungen herangeführt. Um neben fachlichen auch soziale Kompetenzen zu erwerben, belegen die Studierenden Soft Skill-Kurse, in denen Executive Presentations sowie das Management of Teams trainiert werden. Ein Fremdsprachenkurs in Spanisch oder Französisch rundet das Lehrangebot im ersten Semester ab. Studierende, deren Kenntnisse in der zweiten Pflichtsprache nicht dem Einstiegsniveau entsprechen, absolvieren vor Aufnahme des Studiums einen Sommerkurs. Alle Lehrveranstaltungen des ersten Semesters finden in englischer Sprache statt. Praktikum Ein zwölfwöchiges Pflichtpraktikum im internationalen Kontext zwischen dem 1. und 2. Semester garantiert einen hohen Praxisbezug. 1. Semester The Environment of the International Enterprise (engl.) International Supply Chain & Logistics Financial Risk Management International Business Law Managing the International Enterprise (engl.) Strategy & the International Enterprise Organization & Process Management Project Management Leadership & Change Management Quantitative Analysis & Decision- Making (engl.) Analysing Business Performance Business Development International Business Game Soft & Communication Skills (engl.) Executive Presentations Management of Teams Language Training (Spanish/French) Danel/FOTOLIA 7

8 Master of Arts International Management Prof. Dr. Ralf Brickau Studiengangsleiter Management-Erfahrungen: Key Account Manager und Berater in der internationalen Nahrungs- und Genussmittelbranche Langjährige Beratungserfahrung u.a. für Rewe, Volkswagen, BMW, Fujitsu, Siemens, Dornbracht Leiter von Strategie-Workshops für Führungskräfte zahlreicher international tätiger Unternehmen 2. Semester Spezialisierungssemester Im zweiten Semester wird das erworbene Wissen vertieft. Dabei sind die Module Applied Knowledge und Soft & Communication Skills verpflichtend. Die Lehrveranstaltung Management & Planning of Consulting Projects zeigt an realen unternehmerischen Fragestellungen, wie ein Beratungsprojekt akquiriert und strukturiert werden sollte. Außerdem werden Konsequenzen für das eigene Projektmanagement erarbeitet. Im Modul Soft & Communication Skills bauen die Studierenden ihre Fähigkeiten interkultureller Kommunikation aus und setzen sich mit Möglichkeiten, ihr Verhandlungsgeschick auf internationalem Terrain zu beweisen, auseinander. Aus den übrigen drei Modulen International Strategy & Business Development, International Marketing und International Controlling wählen die Studierenden zwei aus. Während im Rahmen des Moduls International Strategy & Business Development die Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien und Maßnahmen der Geschäftsentwicklung trainiert werden, beschäftigen sich die Studierenden im Modul International Controlling mit der operativen und strategischen Steuerung des Unternehmens. Im Modul International Marketing werden internationale Marketingstrategien, Marktforschung und Statistik sowie das Customer Relationship Marketing vertieft. 2. Semester Pflichtmodule: Wahlmodule (2 aus 3): Applied Knowledge Consulting Project Management & Planning of Consulting Projects Soft & Communication Skills (engl.) Negotiation & Communication Skills Intercultural Communication Language Training (Spanish/French) International Strategy & Business Development (engl.) Strategic Management Tools & Processes Business Planning & Modelling Innovation Management International Controlling International Financial Management Corporate & Participations Controlling Risk Management & Risk Controlling International Marketing (engl.) Marketing Strategies Advanced Market Research Customer Relationship Marketing 8

9 3. Semester Auslandssemester Während des Auslandssemesters entwickeln und erweitern die Studierenden insbesondere ihre interkulturelle Kompetenz und vertiefen ihre sprachlichen Fähigkeiten in dem Kulturkreis, in dem sie zukünftig tätig sein möchten. Vor diesem Hintergrund wählen sie für ihr Auslandssemester eine der Partnerhochschulen der ISM in Europa oder Übersee. Die Studierenden Vancouver können im Courtenay Victoria Rahmen des Auslandssemesters u.a. Kurse im Bereich Supply Chain Management, Investor Relations, Human Resource Management, Corporate Social Responsibility und Research Methods mit Bezug zur gewählten Wirtschaftsregion belegen. Wer sich für ein Double Degree entscheidet, studiert an der Bond University in Australien, der Lancaster University Colorado in Großbritannien (pending), der INSEEC in Paris, der TEC de Monterrey in Guadalajara, Mexiko, oder an Springs der Boston University in den USA. San Diego St. Catharines Quebec Orono Montréal Boston Antigonish Monterrey Partnerhochschulen Honolulu Guadalajara Bond University, Boston University, Central Queensland University, Corvinus University, EBS Paris, EUROMED Marseille, Hawaii Pacific University, INSEEC Paris, Institute of Management Technology (Dubai), Kyung Hee University, Oxford Brookes University, Shanghai University, TEC de Monterrey, Mexiko, The Indian Institute of Management, Indore, UADE Buenos Aires, UNITEC New Zealand, Universidad de Granada, Universidad Peruana de Ciencias Aplicadas (Lima), Universidade Fernando Pessoa (Portugal), University of Colorado Springs, University of Gloucestershire, University of Lancaster, University of Maine, University of Melbourne, University of Stellenbosch, University of Queensland, University of Victoria (Kanada), Warsaw School of Economics. Mexico City Medellin Lima Master Thesis Das Studium schließt mit der Master Thesis ab. Hierbei handelt es sich um ein wissenschaftliches Projekt mit konkretem Praxisbezug. Das erlernte Wissen der ersten drei Semester soll in dieser abschließenden Arbeit angewandt werden. Dabei werden allgemeine Kenntnisse auf spezifische Problemstellungen übertragen und so konkrete Fragestellungen für ein Unternehmen bearbeitet oder Forschungsfragen beantwortet. Studierende, die sich für ein Double Degree an der Bond University entscheiden, kehren für die Master Thesis an die ISM zurück. Für den zusätzlichen Abschluss an der Lancaster University (pending) wird die Thesis an der Partnerhochschule verfasst. ISMler, die sich für ein Double Degree an der INSEEC entscheiden, schreiben ihre Master Thesis während eines sechsmonatigen Praktikums. Dieses absolvieren die Studierenden wahlweise im Ausland oder in Deutschland. Im Rahmen des Double Degrees an der TEC de Monterrey und an der Boston University schreiben die Studenten ihre Master Thesis nach ihrer Rückkehr an der ISM. Santiago de Chile Santa Buenos Aires 9

10 Master of Arts Strategic Marketing Management Anforderungen an internationale Marketingexperten Studienangebot am Campus: Dortmund, München Zulassungsvoraussetzungen Voraussetzung für den Studiengang M.A. Strategic Marketing Management ist ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftsoder kommunikationswissenschaftliches Studium und das Bestehen des Aufnahmeverfahrens an der ISM. Wettbewerbsintensität, qualitativ kaum zu unterscheidende Produkte und Kunden, die auf die Angebotsflut mit immer weniger durchschaubaren Verhaltensweisen reagieren: Diesen Herausforderungen müssen sich Marketing-Experten heutzutage stellen. In einem internationalen Umfeld gilt es darüber hinaus, Kunden mit unterschiedlichem kulturellen und sprachlichen Hintergrund optimal anzusprechen. Als Folge ist Marketing zu einer zentralen Managementaufgabe und Kundenorientierung zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Im Master-Studiengang Strategic Marketing Management werden Studierende in drei Semestern plus Master Thesis für dieses anspruchsvolle Aufgabenfeld ausgebildet. Sie lernen, dynamische Rahmenbedingungen zu analysieren und durch qualitative sowie quantitative Marktforschung erfolgsversprechende Marktpositionen zu bestimmen. Der Umgang mit Statistik ist dabei ebenso wichtig wie die Fähigkeit, Daten zielführend zu interpretieren. Auf Basis dieser Daten lernen die angehenden Marketing- Experten, Strategien zu entwickeln und operative Maßnahmen umzusetzen. Bereits während des Studiums müssen sie zudem beweisen, dass sie theoretisches Wissen in der Praxis anwenden können. In den praxisorientierten Veranstaltungen, einem zwölfwöchigen Praktikum sowie einem umfangreichen Marktforschungsprojekt erarbeiten und lösen sie daher unternehmerische Fragestellungen. Neben der Praxisnähe ist auch die Internationalität ein wichtiges Stichwort: So verbringen die Studierenden ein Semester im Ausland, wo sie spezielle länderbezogene Marketinginstrumente kennen lernen und nicht zuletzt vorhandene Fremdsprachenkenntnisse vertiefen. Damit wird gewährleistet, dass die Absolventen selbst bei der Vielzahl möglicher Produkt-, Kommunikations-, Preis- und Distributionsinstrumente eine erfolgreiche Markenführung in unterschiedlichen Märkten realisieren können. Double Degree Der Studiengang kann mit einem Double Degree an der INSEEC in Paris, an der Bond University in Australien oder an der Boston University in den USA abgeschlossen werden. Die ersten beiden Semester finden bei allen Optionen in Dortmund oder München statt. Den Auslandsaufenthalt absolvieren die Studierenden dann entweder in Paris, in Australien oder in den USA. Studiert wird auf Englisch. Inhaltlich legen die Programme den Fokus auf allgemeine BWL-Fächer. So bieten sie den zukünftigen Marketingexperten die Möglichkeit auch die allgemeinen Managementkompetenzen zu vertiefen. Bei erfolgreichem Abschluss aller notwendigen Module halten die ISMler nicht nur den Master of Arts Strategic Marketing Management (ISM), sondern auch den Master in International Management (INSEEC) oder den Master of Business (Bond) in verschiedenen Schwerpunkten oder den Master of Science in Administrative Studies (Boston University) in verschiedenen Schwerpunkten in den Händen. 10

11 1. Semester GRUNDLAGENSEMESTER Im Fokus des ersten Moduls Marketing Research steht die Analyse von Märkten und Zielgruppen mittels qualitativer und quantitativer Marktforschung inklusive Statistik. Bestandteil des Moduls Strategic Management ist neben den rechtlichen Kontextfaktoren, die bei Marken und Marketingmaßnahmen berücksichtigt werden müssen, auch die Entwicklung von Marketingstrategien. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem zentralen Thema Brandmanagement: Die Anwendung des Marketing-Mix auf einzelne Produkte ist insbesondere für den Erfolg von Konsumgüterunternehmen entscheidend. Im dritten Modul Strategic Marketing wird der Marketingprozess von der Unternehmens- und Markenführungsebene über die strategische Ausrichtung bis zur konkreten Planung und Umsetzung detailliert aufgearbeitet und anhand praktischer Übungen und Fallstudien trainiert. Weitere inhaltliche Schwerpunkte setzen die Veranstaltungen im Bereich Relationship Marketing. Zum einen zählt die Kundenbindung und -pflege heute zu den zentralen Aufgaben des Marketing und zum anderen hat sich Deutschland in den letzten Jahrzehnten fundamental vom Industrie- zum Dienstleistungsstandort gewandelt. Zunehmende Bedeutung gewinnt auch die aktive Gestaltung der Marken- bzw. Unternehmenskultur nach innen, um Mitarbeiteridentifikation und -bindung zu stärken. Nach dem ersten Semester folgt in der Regel ein dreimonatiges Praktikum, um theoretisches Wissen anzuwenden und das eigene Netzwerk auszubauen. Praktikum Ein zwölfwöchiges Pflichtpraktikum zwischen dem 1. und 2. Semester garantiert einen hohen Praxisbezug. 1. Semester Marketing Research Advanced Market Research Applied Statistics Consumer Behaviour Strategic Management Strategic & Corporate Management Brand Management Marketing Context Strategic Marketing Marketing Strategies Marketing Planning Marketing Coordination Relationship Marketing Services Marketing & Service Quality Customer Relationship Marketing Internal Marketing & Behavioral Branding Fotolia XXV/FOTOLIA 11

12 Master of Arts Strategic Marketing Management Prof. Dr. Alexander Schimansky Studiengangsleiter Management-Erfahrungen: Head of Brand Research, Associate Partner, kleinundpläcking Markenberatung GmbH Leiter, Unit Markenforschung bei der Gesellschaft für Innovative Marktforschung 2. Semester Spezialisierungssemester Im zweiten Semester lernen Studierende im Modul Managing Skills wie sie in internationalen Teams erfolgreich arbeiten und welche kulturellen Besonderheiten bei der Kundenansprache berücksichtigt werden sollten. Die Bedeutung eines abgestimmten Kommunikationskonzeptes sowie einer medienübergreifend abgestimmten Werbung und PR sind Thema im Modul Classic Communications. Hinzu kommt die Optimierung von Werbeschaltungen im Rahmen der Mediaplanung sowie aller Above the Line-Aktivitäten, zu denen Werbeformen der klassischen Werbung wie TV-, Kinound Radiospots zählen. Ergänzend wählen Studierende zwei weitere der drei Wahlmodule: Besondere Bedeutung kommt heute der Nutzung von digitalen Medien zu. Die Optimierung von Onlinekampagnen und die Nutzung verschiedener Onlinewerbeformen sind ebenso Bestandteil des Moduls Digital Marketing wie Suchmaschinenmarketing und die Nutzung von Social Media. Vorgestellt werden auch verschiedene Online- Geschäftsmodelle, die einen digitalen Direktvertrieb ermöglichen. Im Modul Sales Marketing erarbeiten Studenten wie Preisstrategien für verschiedene Produkte optimiert werden und welche Formen der Direktansprache für die Kundenansprache besonders geeignet sind. Wann Sonderangebote auf Displays im Supermarkt, Sonderpackungen, Treuerabatte oder Warenproben den Absatz optimieren, ist Inhalt des Fachs Sales Promotion. Studierende, die sich für das Modul Public & Publicity Communications entscheiden, beschäftigen sich mit der Emotionalisierung von Marken über Events und Sponsoring. Sie lernen zu entscheiden in welchem Umfeld Product Placement die Marke stärkt und welche Produkt- und Unternehmensnachrichten im redaktionellen Teil von Medien erscheinen. 2. Semester Pflichtmodule: Wahlmodule (2 aus 3): Managing Skills Leadership & Change Management Business Ethics Intercultural Communication & Negotiation Classic Communications Above-the-Line-Communication Media Planning Integrated Communication Market Research Project Digital Marketing Online Marketing & Social Media E-Marketing & E-Commerce Mobile Marketing Sales Marketing Price Management Direct Marketing Sales Promotion Public & Publicity Communications Event Marketing & Sponsoring Product Placement & Branded Entertainment Public Relations 12

13 3. Semester Auslandssemester Während des Auslandssemesters entwickeln und erweitern Studierende insbesondere ihre uver ado Springs Riverside San Diego Helsinki Dalarna St. Oslo interkulturelle Kompetenz und optimieren ihre sprachlichen Fähigkeiten. Hinzu kommen die Kristiansand Vertiefung der internationalen Perspektive des Marketing und die Möglichkeit, spezielle ländervaxjö Paisley Manchester Lund Lancaster Leicester bezogene Marketingtools kennenzulernen und anzuwenden. Studenten, die sich für ein Double Nykøbing Falster Dublin Utrecht Buckingham Groningen Degree entscheiden, erwerben während ihres Auslandsaufenthaltes einen zusätzlichen MasterCheltenham LondonDen Haag Worcester Warschau Brügge Southampton Oxford abschluss an der französischen Partnerhochschule INSEEC in Paris, der Bond University in Aus Brüssel Krakau Le Havre Paris Troyes Kattowitz Reims tralien oder der Boston University in denquebec USA. Besançon Neuchâtel Budapest La Rochelle Genf Antigonish Orono Bordeaux Avignon Toulouse Montréal St. Catharines Santiago de Compostela Valladolid MarseilleNizza Boston Villanueva Madrid Barcelona Rom Istan Porto Valencia Gandia Palma Athen Setubal Granada Murcia Malaga Jerez Sevilla Kairo Las Palmas Monterrey Guadalajara Partnerhochschulen Mexico City Bond University, Boston University, Central Queensland University, Corvinus University, EBS Paris, EUROMED Marseille, Hawaii Pacific University, INSEEC Paris, Oxford Brookes University, SKEMA Business School Lille und Sophia Antipolis, TEC de Monterrey, Monterrey, TEC de Monterrey, Guadalajara, UNITEC Auckland, Universidad Medellin de Valencia, University of Colorado Springs, University of Gloucestershire, University of Lancaster, University of Melbourne, University of Queensland, University of Stellenbosch, University of Victoria (Kanada). Lima Master Thesis Santa Catarina Das Studium schließt mit der Master Thesis ab. Hierbei handelt es sich um ein wissenschaftliches Projekt mit konkretem Praxisbezug. Das erlernte Wissen der ersten drei Semester soll in dieser abschließenden Arbeit angewandt werden, um allgemeine Erkenntnisse zu spezifischen MarkeSantiago de Chile Buenos Aires tingproblemstellungen zu generieren oder eine konkrete Problemstellung für ein Unternehmen Bellville Cape Town zu bearbeiten. Studierende, die sich für ein Double Degree an der INSEEC entscheiden, verfassen ihre Master Thesis parallel zu ihrem sechsmonatigen Unternehmenspraktikum im Ausland oder in Deutschland. Die Thesis wird sowohl von Seiten der ISM als auch der INSEEC betreut. Fällt die Wahl auf das Double Degree der Bond University oder der Boston University, kehren die Studenten für die Master Thesis an die ISM zurück. 13

14 Master of Science Finance Anforderungen an internationale Finanzexperten und Finanzmanager Studienangebot am Campus: Dortmund, München Zulassungsvoraussetzungen Studieninteressenten müssen den Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulstudiums (Diplom-Volkswirt /-in, Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science, Diplom-Kaufmann / -frau, Diplom-Kaufmann /-frau (FH) oder einen vergleichbaren Abschluss) nachweisen. Darüber hinaus ist das Bestehen des Aufnahmeverfahrens an der ISM Voraussetzung. Die Globalisierung der Wirtschaft führt zu einer Dynamisierung und Spezialisierung der Finanzmärkte und -instrumente. Damit einher gehen stark wachsende Volumina der weltweiten Finanztransaktionen, die neue Chancen, aber auch Risiken mit sich bringen. Um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sicherzustellen, steigt die Notwendigkeit von hohen Investitionen in neue Produkte, Märkte und Forschung, die ohne entsprechende Finanzressourcen nicht möglich sind. Dieser Bedarf kann aufgrund der geringen Eigenkapitalausstattung vieler Unternehmen nur durch neue, kreative und kostengünstige Instrumente zur Kapitalbeschaffung gedeckt werden. Neben der Kapitalnachfrage wächst das Kapital angebot. Internationale Anleger suchen nach neuen Anlageformen und -instrumenten, die ihnen sowohl eine hohe Verzinsung als auch eine breite Risikostreuung ermöglichen. Die Folge dieser Entwicklungen ist eine Vielfalt von Finanzinnovationen, deren Risikoprofil sich nur bei genauer Analyse erschließt. Ergänzend sind Finanzterminmärkte entstanden, die ideal zur Risikoabsicherung von Marktpreisschwankungen, jedoch auch zur Chancenwahrnehmung genutzt werden können. Aber nicht nur die Marktteilnehmer und Produkte haben sich stark verändert. Um den neuen Entwicklungen gerecht zu werden und Informationen in dem gewünschten Umfang und Zeitrahmen bereitstellen zu können, entstehen moderne und leistungsfähige IT-Lösungen. Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen an das Profil der Finanzexperten. Kommunikations- und Teamfähigkeiten werden ebenso zu zentralen Anforderungen wie fachliches Wissen und analytisches Denken. Die jüngsten Entwicklungen in der globalen Finanz- und Realwirtschaft zeigen, wie wichtig eine fundierte Finanzausbildung ist, um die zukünftigen beruflichen Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Vor diesem Hintergrund ist der Studiengang Master of Science Finance konzipiert worden. Ziel ist es, Finanzexperten und Finanzmanager zu qualifizieren, die leistungsorientiert verantwortungsvolle Führungspositionen anstreben. Double Degree Gemeinsam mit drei Hochschulen in Australien, Großbritannien und den USA bietet die ISM ein Double Degree an. Nach zwei Semestern gehen die ISMler an die Partnerhochschule und kehren für die Thesis zurück an die ISM. Neben dem M.Sc. Finance (ISM) erwerben sie an der Bond University den Master of Finance oder den Master of Business im gewählten Schwerpunkt. An der Lancaster University (pending) wählen sie zwischen folgenden M.Sc.-Abschlüsse: Finance; Accounting & Financial Management; Money, Banking & Finance oder Quantitative Finance. An der Boston University erhalten sie den Master of Science in Administrative Studies in verschiedenen Schwerpunkten. 14

15 1. Semester GRUNDLAGENSEMESTER In diesem Semester wird eine fundierte Wissensbasis im Finanzbereich vermittelt und um Grundlagenwissen aus dem Gebiet des Privatrechts ergänzt. Der Ausbildungsfokus liegt auf dem Finanzmanagement. Das gleichnamige Modul umfasst mit den Veranstaltungen Assetund Liability-Management sowie dem institutionellen Finanzmanagement alle wesentlichen Bereiche des Finanzmanagements. In diesem Rahmen wird das Management der Aktiv- (Asset Management) und Passivseite (Liability Management) der Bilanz ebenso verdeutlicht wie deren Optimierung. Zugleich werden die eingesetzten Finanzinstrumente detailliert erläutert. Ergänzt werden diese Veranstaltungen durch das Modul Financial Theory, bei dem die Theorievermittlung im Vordergrund steht. Eine sichere Beherrschung theoretischer Grundlagen schafft die Basis für das Verständnis komplexer Zusammenhänge in der Finanzwirtschaft und ist damit ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor für ein professionelles Finanzmanagement. Weiterhin beschäftigen sich Studierende im Rechtsmodul Law mit handels- und gesellschaftsrechtlichen Fragen sowie mit dem internationalen Wirtschaftsrecht. Grundlage aller Veranstaltungen sind gute analytische Kompetenzen, die in dem Modul Quantitative Finance vermittelt werden. Abgerundet wird das Semester durch das Modul Soft & Communication Skills, das den Studierenden soziale Kompetenzen vermittelt. Praktikum Ein zwölfwöchiges Pflichtpraktikum zwischen dem 1. und 2. Semester garantiert einen hohen Praxisbezug. 1. Semester Finance Management Asset Management Liability Management Institutional Finance Management Financial Theory Capital Market Theory Derivatives Option Pricing Theory Law Corporate Law International Business Law Quantitative Finance Financial Mathematics Investment & Financing Statistics & Financial Modelling Soft & Communication Skills Business Ethics Communication & Negotiation GaToR-GFX/FOTOLIA 15

16 Master of Science Finance Prof. Dr. Ernst Fahling Studiengangsleiter Management-Erfahrungen: Generalbevollmächtigter einer Privatbank Direktor Konzern-Treasury Daimler AG Verschiedene Finanzfunktionen, u.a. Assistant Treasurer, Ford-Konzern 2. Semester Spezialisierungssemester Die Studierenden belegen im Spezialisierungssemester die Module Financial Engineering, Financial Planning & Rating sowie Operational Management. Ergänzend dazu ist von den zwei angebotenen Wahlmodulen Accounting und Controlling je nach persönlicher Neigung und beruflicher Perspektive ein Modul auszuwählen. Im Rahmen der Pflichtmodule beschäftigen sich die Studenten mit alternativen Investments. Hier werden neue Anlageformen vorgestellt und deren Ertrags-Risiko-Potentiale quantifiziert. Die Studierenden erhalten einen Einblick in die Kombinationsmöglichkeiten von verschiedenen Anlageformen, um mit diesem Wissen neue Finanzprodukte zu konzipieren. Weitere Schwerpunkte sind das Business Planning & Modelling sowie das Rating. Übergreifend zu den verschiedenen Veranstaltungen werden im Rahmen des Financial Risk Management Möglichkeiten aufgezeigt, finanzielle Risiken zu steuern und zu begrenzen. Die Studierenden lernen, wie der Unternehmenswert gesteigert werden kann und qualifizieren sich für die investorengerichtete Kommunikation und Beziehungspflege. Das Modul Operational Management schlägt die Brücke zwischen Finanzen und operativen Tätigkeiten in der Form des Commoditysowie des Real Estate Management. Weitere Schwerpunktsetzungen ermöglichen die Wahlmodule: So werden im Modul Accounting das IFRS-System detailliert besprochen, das Auditing sowie Bewertungsfragen vertieft und Systeme zur Verarbeitung von Unternehmensdaten vorgestellt. Das Controlling-Modul beinhaltet die wertorientierte Unternehmensführung und das Beteiligungscontrolling sowie Analysen und Modellrechnungen zum Risikomanagement. 2. Semester Pflichtmodule: Wahlmodule (1 aus 2): Financial Engineering Alternative Investments Financial Market Products Financial Risk Management Financial Planning & Rating Business Planning & Modelling Rating Operational Management Commodity Trading & Sales Commodity Portfolio Management Real Estate Management Accounting IFRS I IFRS II Auditing Controlling Value-based Business Management Corporate & Participations Controlling Risk Management & Controlling 16

17 Dalarna Helsinki Oslo St. Petersburg Kristiansand Paisley Vaxjö Lancaster Leicester ublin Groningen Utrecht Nykøbing Falster Cheltenham Den Haag Oxford LondonMechelen Warschau Brüssel ParisTroyes Kattowitz Krakau Reims La Rochelle Bordeaux Besançon Neuchâtel Budapest Genf Avignon 3. Semester MarseilleNizza Rom Istanbul Palma Auslandssemester Murcia Athen Toulouse ostelavalladolid imbra Madrid Valencia Gandia etubalgranada Jerez Malaga Sevilla Interkulturelle Kompetenzen sollen die Studierenden nicht zuletzt im Rahmen des Auslandssemesters entwickeln. Kairo Es werden Vorlesungen aus dem umfangreichen Finanzbereich belegt, um das Fachwissen zu erweitern Dubai und regionale Besonderheiten des Finanzwesens kennen zu lernen. Zugleich sollen Fremdsprachenkenntnisse allgemein und fachspezifisch vertieft werden. Da Bewerber des Studiengangs stärker anwendungsorientiert ausgebildet sein können oder ein stärker forschungsorientiertes Studium abgeschlossen haben, Cha-Am absolvieren Studierende innerhalb von zwölf Wochen ein Praktikum. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass trotz des unterschiedlichen Ausbildungsfokus die erforderliche wissenschaftliche Qualifizierung bzw. der entsprechende Praxisbezug für die Erstellung der Master Thesis hergestellt wird. Peking Seoul Osaka Oita Shanghai Hong Kong Bangkok Ho Chi Minh City Bali St. Denis Rockhampton Sippy Downs Brisbane Lismore Gold Coast Bellville Partnerhochschulen Cape Town Bond University, Boston University, Corvinus University Budapest, ESC La Rochelle, FINEC St. Petersburg, Hawaii Pacific University, Kyung Hee University, Oxford Brookes University, SKEMA Business School Sophia Antipolis, UNITEC New Zealand, University of California, Riverside, University of International Business and Economics, Peking, University of Lancaster, University of Melbourne, University of Queensland. Ballarat Melbourne Sydney Master Thesis Das Studium schließt mit der Master Thesis ab. Hierbei handelt es sich um ein wissenschaftliches Projekt mit konkretem Praxisbezug. Die Studierenden setzen sich intensiv mit einem Thema aus dem Finanzbereich auseinander und beweisen so, dass sie ihr erlerntes Wissen auf konkrete Problemstellungen übertragen können. Wer ein Double Degree an der Bond University oder an der Boston University absolviert, kehrt für die Master Thesis zurück an die ISM. Studenten, die sich für ein Double Degree an der Lancaster University (pending) entscheiden, schreiben während des dritten Trimesters an der Partnerhochschule ihre Master Thesis. 17

18 Master of Science International Transport & Logistics Anforderungen an internationale Transport- und Logistikmanager Studienangebot am Campus: Frankfurt/Main Zulassungsvoraussetzungen Studieninteressierte müssen ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein abgeschlossenes Verkehrswissenschaftsoder Logistikstudium nachweisen. Die Anerkennung anderer Studienabschlüsse kann individuell geprüft werden. Darüber hinaus ist das Bestehen des Aufnahmeverfahrens an der ISM Voraussetzung. Schon heute ist die Transport- und Logistikbranche der zweitgrößte Industriesektor Deutschlands und sichert über drei Millionen Arbeitsplätze. Dabei steht die Branche vor vielfältigen Herausforderungen: Die zunehmende Globalisierung resultiert in einem starken Wachstum der Logistikindustrie, gleichzeitig steigen die Kundenanforderungen an Qualität und Geschwindigkeit. Vor diesem Hintergrund hat die Branche die Aufgabe, neue Lösungen zur effizienten und umweltverträglichen Mobilität von Personen und Gütern zu entwickeln. Der Studiengang M.Sc. International Transport & Logistics bereitet die Studenten auf diese Herausforderungen vor. Er verknüpft die Felder Logistik, Mobilität sowie Infrastrukturmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf der Verkehrslogistik, ohne die übrigen Kernfelder der Logistik außen vor zu lassen. Zentral ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Methoden und Kompetenzen des Transportmanagements. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, strategische Problemstellungen zu analysieren, Lösungskonzepte zu entwickeln und diese erfolgreich in der Unternehmenspraxis anzuwenden. Bereits während des Studiums setzen die Studierenden das theoretisch erworbene Wissen gezielt in die Praxis um. Dabei profitieren sie vom Engagement der ISM im House of Logistics and Mobility, dem internationalen Forschungszentrum zur nachhaltigen Logistik und Mobilität in Frankfurt. Über das Netzwerk, in dem zahlreiche Transportunternehmen eingebunden sind, bekommen die Studenten direkten Zugang zu Praxisprojekten und Kontakt zu Branchenexperten. Zusätzlich absolvieren sie innerhalb des Studiums ein zwölfwöchiges Praktikum in Unternehmen der Transport- und Logistikbranche. Neben der Praxisnähe ist auch die starke internationale Ausrichtung ein wesentliches Kennzeichen des Studiums. Die Kombination aus interpersonellen Kompetenzen, fachübergreifendem Management-Wissen und einer Fokussierung auf branchenspezifische Methoden und Konzepte qualifiziert die Absolventen für strategische Führungsaufgaben in Unternehmen aller Verkehrsträger sowie Planungs- und Beratungsunternehmen. Double Degree Die ISM bietet mit der Lancaster University in Großbritannien (pending), der Ecole de Management de Normandie in Frankreich und der Boston University in den USA jeweils ein Double Degree an. Die Studenten wechseln nach zwei Semestern an der ISM an eine der drei Partnerhochschulen. Hier können sie zusätzlich zum M.Sc. International Transport & Logistics (ISM) einen weiteren M.Sc.-Abschluss erwerben. In Frankreich können sie darüber hinaus nach einem weiteren Semester den Master in Management (M2) erhalten. An der Boston University erhalten die Studenten den Master of Science in Administrative Studies in verschiedenen Schwerpunkten. 18

19 1. Semester Grundlagensemester Im ersten Semester liegt der Fokus darauf, den Studierenden die Grundlagen und Charakteristika der Transport- und Logistikbranche zu vermitteln. Dazu erlernen sie im Modul Methodologies in Transport Management quantitative Methoden der Transportwirtschaft und wenden diese auf branchenrelevante Fragestellungen an. Darüber hinaus werden im Modul General Management in Transport & Logistics betriebs- und volkswirtschaftliche Konzepte und Methoden auf die Transportindustrie übertragen. Zudem erhalten die Studenten einen umfassenden Einblick in wichtige Managementbereiche von Transportunternehmen wie Strategie, Organisation und Personalmanagement. Eine Einführung in den Transportmarkt und die Analyse branchenspezifischer Charakteristika und Unternehmensstrategien in den Modulen Advanced Transport Management und Transport Mode Specific Management Methods runden das erste Semester ab. Praktikum Ein zwölfwöchiges Pflichtpraktikum zwischen dem 1. und 2. Semester garantiert einen hohen Praxisbezug. 1. Semester Methodologies in Transport Management Quantitative Methods & Operations Research Decision Support Systems & IT Management Methods in T&L General Management in Transport and Logistics (T&L) Economics of Transport & Logistics Strategic Management in international T&L HR-Management & Organization in international T&L Advanced Transport Management Forecasting, Capacity Planning & Network Management Yield Management & Pricing B2B- & B2C-Marketing in T&L Transport Mode Specific Management Methods 1 Ground Transport: Business Modes & Models Aviation: Business Modes & Models Infrastructure Management Günter Menzl /FOTOLIA 19

20 Master of Science International Transport & Logistics Prof. Dr. Dirk Rompf Studiengangsleiter Management-Erfahrungen: Senior Vice President Strategie Infrastruktur, Deutsche Bahn AG Bereichsleiter für die Geschäftsentwicklung, Division Personenverkehr, Deutsche Bahn AG Director Travel & Transportation, Oliver Wyman Consulting 2. Semester Spezialisierungssemester Das zweite Semester dient der Vertiefung und Spezialisierung. Studierende belegen die Pflichtmodule Finance & Risk Management in Transport & Logistics (T&L), Supply Chain Management, International Business Administration in T&L und Soft Skills & Intercultural Management. Im Modul Finance & Risk Management in T&L werden Managementinstrumente des Controlling vorgestellt und deren Anwendungen in der Transportindustrie aufgezeigt. Gegenstand des Moduls Supply Chain Management ist es, innerhalb der Managementbereiche Beschaffungs-, Produktionsund Distribu tionslogistik zentrale Inhalte und Instrumente der Themenfelder Logistikprozesse, Logistik-IT und Qualitätsmanagement kennen zu lernen. Informationen zu politischen, rechtlichen, sozialen und technologischen Rahmenbedingungen der Branche erhalten die Studierenden im Modul International Business Administration in T&L. Im Modul Soft Skills & Intercultural Management absolvieren die Studierenden drei Kurse, in denen Kommunikations-, Präsentations- und Verhandlungsfähigkeiten trainiert werden. Darüber hinaus besuchen die Studierenden zwei Wahlmodule. Das Modul Transport Mode Specific Management Methods bietet die Möglichkeit, sich entweder mit Fragen des Luftverkehrs oder des Schienen- bzw. Straßenverkehrs zu befassen. Zusätzlich besteht hier die Wahl zwischen einer Veranstaltung zum Personenund einer zum Güterverkehr. 2. Semester Pflichtmodule: Wahlmodule (1 aus jeweils einem Wahlblock): Finance & Risk Management in Transport & Logistics (T&L) Controlling & Managerial Accounting in T&L Financial Analysis & Planning int&l Risk Management in T&L Supply Chain Management Procurement, Production & Distribution Logistics Process Management in Logistics Quality Management & Information Systems in Logistics International Business Administration in T&L International Law, Transport Policy & Lobbying Leadership & Corporate Governance of international T&L Corporations Ecology and Sustainability in T&L Soft Skills & Intercultural Management Communication & Negotiation Business Ethics and Conflict Management Cross Cultural Management Transport Mode Specific Management Methods 2 Wahlblock 1: Passenger Transport: Trends & Business Challenges Freight Transport: Trends & Business Challenges Wahlblock 2: Aviation: Trends & Business Challenges Ground Transport: Trends & Business Challenges 20

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Master- Studiengang Global Logistics an der Kühne Logistics University Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung Das Präsidium

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Duale Hochschule Baden-Württemberg / Lörrach Trinationaler Studiengang INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Trinational Learning Community DHBW Lörrach UHA Colmar FHNW Basel Trinationaler Studiengang

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor" bei einem Auslandssemester Donnerstag, 1. Oktober 2015 SEITE 1 VON 34 Bangkok (Thammasat University)

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang. Master of Arts in General Management FSPO MA GM

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang. Master of Arts in General Management FSPO MA GM Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang Master of Arts in General Management FSPO MA GM 2015 Zeppelin Universität staatlich anerkannte Hochschule der Zeppelin Universität gemeinnützige

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt International Management, Master Doppelabschluss: Master of Arts - britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium =

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

ISM-StudIenprograMM MaSter-StudIengänge

ISM-StudIenprograMM MaSter-StudIengänge ISM-Studienprogramm Master-Studiengänge Dortmund Frankfurt/Main Hervorragende Ergebnisse WirtschaftsWoche-Ranking, April 2012 Die ISM konnte im jährlich durchgeführten WirtschaftsWoche-Ranking erneut mit

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Master General Management Stand: 09.04.2008

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1 Studien und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" (M.Sc.) auf Basis der gültigen Rahmenstudienordnung

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Marketing Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei.

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. ... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. Das duale Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD. ihr einstieg in die managementkarriere. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 Weniger Vorurteile. Warum

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

International Sport & Event Management (M.A.)

International Sport & Event Management (M.A.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen International Sport & Event Management (M.A.) Sport Governance, Sport Finance & Sport Organization Corporate, Exhibition & Congress Events Marketing Planning, Marketing

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business Management () Im Studiengang International Business Management umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A.

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Stand : 4/13, Gestaltung : www.krittika.com Fotos : SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management

Mehr

Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012

Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012 Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012 Dieser Anhang legt die Anzahl der erforderlichen Kreditpunkte und die Veranstaltungen je Modul gemäss Artikel

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch Alle

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter legt für den Vizerektor für Lehre gemäß 24 Abs 5 ivm 22 Abs 1 der Satzung

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Die Vizerektorin für Lehre legt gemäß 22 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien ivm

Mehr

Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.)

Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.) Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.) by Our Master Your Future Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Faculty of Economics

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015 New perspectives Programmübersicht 2014/2015 executive MBA 2014/2015 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit internationales

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

A Studienablaufplan insgesamt

A Studienablaufplan insgesamt A Studienablaufplan insgesamt 1. Semester 2. Semester 6 Pflichtmodule (30 ECTS) 6 Wahlpflichtmodule (30 ECTS) 120 ECTS Grand Ecrit: Strategieprojekt (5 ECTS) Sésame: Beratungsprojekt mit Unternehmensbezug

Mehr

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen Rechtsgrundlage: Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Besonderer Teil für den Masterstudiengang International Management vom 30. Juli 2013 Aufgrund

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Stand: 19. Dezember 2011 0. Übersicht Übersicht 1. Information Management (IM)

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.)

Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.) Masterstudiengang Marktorientierte Unternehmensführung (M.Sc.) by Your Future Our Master Warum Marktorientierte Unternehmensführung? Argumente für das Studium Vernetzung mit konkreten Praxisinhalten Befähigt

Mehr

Master Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u.a. Capital Markets, Insurance, Real Estate Management, Risk Management, Wealth Management Besuchen Sie

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business () Im Studiengang International Business umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind 0 (ECTS)

Mehr

International Business

International Business International Business Master of Business Administration (MBA) Prof. Dr. Udo Mildenberger Hochschule der Medien Master of Business Administration (MBA) Fächerübergreifendes und praxisorientiertes wirtschaftliches

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب International Business an der MBS Prof. Dr. Stefan Baldi Langjährige Erfahrung in Internationaler Management Ausbildung 1991

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

Master General Management

Master General Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law IMB Institute of Management Berlin Master General Management Master General Management HWR Berlin In diesem berufsbegleitenden

Mehr

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v.

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. BUCERIUS LAW SCHOOL WHU MLB BEWERBUNG & AUSWAHL PROGRAMMINHALTE STUDENTEN KOOPERATIONSMODELL ANSPRECHPARTNER 1 Bucerius Law School FAKTEN Erste private

Mehr

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft 8 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft () Im Studiengang Internationale Betriebswirtschaft umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Masterstudium General Management

Masterstudium General Management Masterstudium General Management (gültig ab 01.10.2015) Name: Matr.Nr.: Tel.Nr: email: 1. Pflichtfächer/-module (48 ECTS) "General Management Competence" Strategic Management ( ECTS) Prüfung KS Master

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (idf der Beschlüsse der Studienkommission vom 11.12.2008, 14.05.2009 und 05.06.2012, genehmigt vom Senat der Wirtschaftsuniversität

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1 s- und Studienordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Business Management an der Fachhochschule Flensburg vom 31.08.2007 (1) Aufgrund des 52 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.

Mehr

Module für Auslandssemester an der EBC Hochschule

Module für Auslandssemester an der EBC Hochschule Module für Auslandssemester an der EBC Hochschule Kursangebot: Studierende von Partnerhochschulen, die für einen begrenzten Zeitraum an die EBC Hochschule kommen, haben die Möglichkeit, die weiter unten

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

1 Zweck der Studien und Prüfungsordnung 1 Diese Studien und Prüfungsordnung regelt den

1 Zweck der Studien und Prüfungsordnung 1 Diese Studien und Prüfungsordnung regelt den Studien und Prüfungsordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Financial Management an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg (SPO M FM) Vom 24.11.2014 Auf Grund von Art.13 Abs.1, 44

Mehr

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber)

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) 2015 Alle Rechte vorbehalten. www.siemens.com/fortbildung Master of

Mehr

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt erkennt die folgenden Kurse ausländischer Hochschulen, sofern Sie während des Auslandsstudiums abgelegten wurden und kein Studiumsabschluss

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 28) vom 6. Juli 2009

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 28) vom 6. Juli 2009 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 28) vom 6. Juli 2009 Lesefassung vom 22. Januar 2014 (nach 9. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 34

Mehr

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de Marketing/Vertrieb/ Medien Master of Arts www.gma-universities.de Vorwort Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleiter Liebe Studieninteressierte, die Hochschulen Ingolstadt und Augsburg bieten gemeinsam den

Mehr

Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Marketing Management (M.A.)

Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Marketing Management (M.A.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Marketing Management (M.A.) Integriertes Marketing Strategisches Marketing Marketing Projects Summer School an der ESCE in Paris wissen aus erster hand Schnell, neu,

Mehr

Wertorientierte Unternehmensführung

Wertorientierte Unternehmensführung MASTERSTUDIENGANG Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science (M.Sc.) Unternehmenswert schaffen und Werte einhalten Interdisziplinär denken und verantwortungsbewusst handeln! Der Masterstudiengang

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree STUST Tainan-JKU

Masterstudium General Management Double Degree STUST Tainan-JKU Masterstudium General Management Double Degree STUST Tainan-JKU für JKU Studierende (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: Pflichtfächer/-module (8 ECTS) (JKU) "General Management Competence"

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in Accounting and Finance www.wiwi.uni-tuebingen.de ACCOUNTING AND FINANCE IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung

Mehr

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24

Anhang 1.3: Minor Bankbetriebslehre (24 LP) Prüfungs - form KL 6 24 Anhang 1: Nebenfach Betriebswirtschaftslehre 24 Anhang 1.1: Minor Accounting (24 ) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II International Taxation Internationale Rechnungslegung

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr