Master in Management. Managementkompetenz auf internationaler Ebene

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Master in Management. Managementkompetenz auf internationaler Ebene"

Transkript

1 Master in Management Managementkompetenz auf internationaler Ebene

2 WARUM ESCP EUROPE Neue Karriereperspektiven: Erwerben Sie internationale Managementkompetenz an Europas einziger transnationaler Business School Die ESCP Europe ist die älteste Wirtschaftshochschule in Europa in Paris gegründet, hat sie heute jährlich rund Studierende aus über 90 Nationen an fünf europäischen Standorten: Paris, London, Berlin, Madrid und Turin. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 1973 in Deutschland. Die akademische Ausbildung der Studierenden erfolgt in transnationalen Studiengängen und vermittelt wissenschaftliche und praxisnahe Fachkenntnisse. Von verschiedenen Master- Studien gängen über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP Europe ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Studierende und Führungskräfte. Führend in Forschung und Lehre Neben der Internationalität des Studiums und der hohen Praxisorientierung ist die enge Verknüpfung von Forschung und Lehre eine der zentralen Säulen der Ausbildung an der ESCP Europe. Derzeit beschäftigt die Hochschule rund 125 Professoren aus über 20 Ländern, die in ihrer Arbeit von hochkarätigen Gastdozenten aus Wissenschaft und Praxis unterstützt werden. Nur 1% aller Business Schools weltweit sind dreifach akkreditiert ( Triple Crown ) die ESCP Europe ist eine von ihnen Auch in Bezug auf externe Qualitätssicherung ist die ESCP Europe eine von wenigen Hochschulen weltweit, deren Programme und Forschung höchste internationale Standards erfüllen. Die European Foundation for Management Development (mit der Auszeichnung EQUIS), die amerikanische Association of Advanced Collegiate Schools of Business (AACSB) und die Association of MBAs (AMBA) gelten weltweit als die renommiertesten, unabhängigen Anbieter für die Bewertung von Studienangeboten alle drei haben die hohe Qualität von Forschung und Lehre an der ESCP Europe geprüft und ausgezeichnet. Top-Ranking-Positionen In nationalen und internationalen Rankings ist die ESCP Europe regelmäßig unter den Spitzenreitern. Beispielsweise belegt der Master in Management im aktuellen Masters-in-Management-Ranking der Financial Times (09/2013). 2 Stand: Oktober 2013 Änderungen vorbehalten.

3 3 Ausgezeichnet Weltweit erste Business School Fünf hochschuleigene Standorte in Europa Akademische Hochschule mit 125 Professoren Studierende aus 90 Ländern Führungskräfte bilden sich jedes Jahr an der ESCP Europe weiter Persönlicher und begleitender Career Service Weltweites Netzwerk mit über Alumni in mehr als 100 Ländern

4 FÜR IHRE ENTWICKLUNG UND KARRIERE Internationalität und akademische Exzellenz mit hoher Praxisorientierung Wer sich im internationalen Management durchsetzen will, muss mit aktuellen Kenntnissen aus Betriebswirtschafts- und Managementlehre vertraut sein. Theoretisches Wissen allein reicht jedoch nicht aus erst die Verknüpfung mit der Praxis macht aus diesem Wissen anwendbare Erfahrung. Daher spielt die Verbindung aus theoretisch fundierten Lehrinhalten und ihrer Umsetzung in der unternehmerischen Praxis eine entscheidende Rolle an der ESCP Europe. Ein dritter Schwerpunkt liegt auf der Förderung der interkulturellen Kompetenz der Teilnehmer, ihrer sprachlichen Vielseitigkeit sowie ihrer Teamfähigkeit. Denn erst das Zusammenspiel aus nutzbarem Wissen und interkulturellem Verstehen lässt internationale Managementkompetenz entstehen. Prof. Dr. Ulrich Pape, Akademischer Leiter des Master in Management, ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin Mit dem Master in Management der ESCP Europe erwartet Sie ein intensives Studium mit vielen neuen Eindrücken, Erfahr ungen und Kontakten: Bis zu drei Länder, Sprachen und Wissenschaftstraditionen durch diese einzigartige Programmstruktur wird internationales Management für Sie erlebbar und Interkulturalität begreifbar. Diese intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen ermöglicht Ihnen, sich professionell auf andere kulturelle Zusammenhänge einzustellen eine für angehende Führungskräfte essentielle Fähigkeit. Damit dies auch im Kontext der beruflichen Praxis geschieht, sind Praktika in bis zu zwei weiteren Ländern integriert. Allein dank dieser Module können Sie bereits zum Zeitpunkt Ihres Abschlusses auf mindestens neun Monate internationale Praxiserfahrung verweisen. Zudem gewährleisten Ihnen zahlreiche Unternehmensworkshops, Gastvorträge und Fallstudien einen engen Bezug zur Unternehmenspraxis und ein hervorragendes Sprungbrett für den Berufseinstieg. Möchten auch Sie sich gezielt auf eine international ausgerichtete Karriere vorbereiten? Dann würden wir uns freuen, wenn wir Sie auf den nachfolgenden Seiten für ein Studium an der ESCP Europe interessieren können. Herzliche Grüße Ihr Ulrich Pape 4

5 5 STUDIENZIELE Managementkompetenz auf internationaler Ebene Ziel des transnationalen Studiengangs ist die Vermittlung aktueller Managementkompetenz in Theorie und Praxis. Einen hohen Stellenwert haben darüber hinaus die Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit, Ihrer sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen sowie Ihrer Teamfähigkeit. Entscheidend dafür ist die Projektarbeit in kleinen multinationalen Teams, in denen die interkultur elle Zusammenarbeit ein fester Bestandteil des täglichen Lebens wird. Der Master in Management gibt Ihnen die Möglichkeit: Ihr Verständnis für globale wirtschaftliche Zusammenhänge zu vertiefen Ihre persönliche und interkulturelle Kompetenz weiter zu entwickeln Ihr theoretisches Wissen im Rahmen von Praktika, Workshops und Case Studies erfolgreich in die Praxis umzusetzen Netzwerke mit Studierenden, Alumni und Unternehmen weltweit zu bilden» Sie sind gut gerüstet für eine internationale Karriere

6 STUDIERENDE UND ZIELGRUPPE Wer studiert an der ESCP Europe? Der ESCP Europe Master in Management richtet sich an Studierende, die sich durch hervorragende akademische Fähigkeiten sowie hohe soziale Kompetenz und interkulturelle Neugier auszeichnen. Die Bewerber müssen ein dreijähriges Bachelor studium vorzugsweise mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt abgeschlossen haben (mindestens 180 ECTS Credits). Der Studiengang wird aber auch in einer Variante für Absolventen anderer Fachrichtungen angeboten. Zu Beginn des Studiums setzt die Hochschule zudem ausreichende Kenntnisse der Landessprachen der im ersten Studienjahr gewählten Campus voraus. Dies stellt sicher, dass die Teilnehmer von Anfang an aktiv am Programm teilnehmen und sich untereinander austauschen können. Überdies werden Kenntnisse der französischen Sprache empfohlen. Woher kommen die Studierenden der ESCP Europe? 53% sind Franzosen 47% kommen aus allen Teilen der Welt: Naher Osten 4% Nordafrika 17% Südamerika 4% Nordamerika 6% Asien und Australien 20% Europa (außer Frankreich) 49% Andere europäische Länder 25% Polen 8% Italien 21% Deutschland 27% Großbritannien und Irland 6% Spanien 4% Das Profil unserer Absolventen 16 Monate Berufserfahrung 45% starten Ihre Karriere außerhalb Ihres Heimatlandes 25 Jahre alt Durchschnittliches Einstiegsgehalt 38% graduieren mit einem Doppel- oder Dreifachabschluss 6

7 International 7

8 PROGRAMMÜBERSICHT Entscheiden Sie über Aufbau und Ablauf Ihres Studiums Die Studienstruktur im Master in Management (MIM) gliedert sich in zwei Studienjahre. Diese umfassen jeweils zwei akademische Semester sowie eine dreimonatige Praxis phase. Eine zentrale Besonderheit des Master in Management der ESCP Europe ist die Möglichkeit, ein integriertes, trinationales Studium zu absolvieren. Das heißt, das Studium findet in bis zu drei Ländern und Sprachen an hochschuleigenen Standorten in Europa statt eine Struktur, die Ihnen eine hohe Internationalität in kürzester Zeit ermöglicht: alle Leistungen, die Sie an den verschiedenen Campus erbringen, können Sie in die zu erzielenden 120 ECTS einbringen. So studieren Sie international und effizient. Wer sich schon einmal mit sogenannten learning agreements und weiteren Herausforderungen herkömmlicher Auslandssemester befasst hat, wird dies sicherlich zu schätzen wissen. Aufenthalte außerhalb der ESCP Europe-Länder oder auch außerhalb Europas sind zum Beispiel im Rahmen der Praktika möglich. Studienaufbau im Überblick 120 ECTS Der Master in Management umfasst insgesamt 120 ECTS-Punkte, die im Laufe der zwei Studien - jahre erworben werden. Die Studierenden setzen Schwerpunkte im Umfang von 78 Punkten (1 Major, 8 Electives, 1 Master Thesis, Fremdsprachenkurse) und entwickeln dadurch ein klares Profil. In Verbindung mit den an der ESCP Europe absolvierten Praktika können die Studierenden sich somit klar für ihre künftigen Arbeitgeber positionieren. 8

9 9 STUDIENANGEBOT UND ABSCHLÜSSE NACH CAMPUS Bis zu drei Länder und Abschlüsse Im Master in Management stehen den Studierenden grundsätzlich alle Campus offen. Restriktionen ergeben sich nur aufgrund unterschiedlicher Angebote an den einzelnen Standorten und als Folge angestrebter Abschlüsse. Die nachfolgende Übersicht zeigt, an welchem Standort Sie in welchem Semester in welcher Sprache studieren können. Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 BERLIN EN EN DE DE LONDON EN EN EN EN MADRID ES/EN ES/EN EN EN PARIS FR/EN FR/EN FR/EN FR/EN Legende: DE: Deutsch EN: Englisch ES: Spanisch FR: Französisch Die erfolgreichen Absolventen beenden das Studium mit dem französischen Diplôme de Grande École. Dieses setzt neben den oben genannten Anforderungen mindestens ein Semester in Paris, die erfolgreiche Belegung von Französischkursen sowie insgesamt 39 Wochen Praxiserfahrung voraus und bildet damit zugleich die Grundvoraussetzung für den Erhalt weiterer Abschlüsse.

10 STUDIENVERLAUF Bis zu drei Länder und Kulturen entdecken Im Master in Management gibt es eine Vielzahl bi- und trinationaler Studienverläufe. Aktuell existieren verschiedene Varianten, in denen die Studierenden in bis zu drei Ländern studieren und bis zu drei Abschlüsse auf Masterniveau erwerben können. Nebenstehend finden Sie Beispiele möglicher Verläufe. Studierende, die sich frühzeitig für Studienverläufe mit multiplen Abschlüssen an hochschuleigenen Standorten entscheiden, haben sofern sie die sprachlichen Voraussetzungen erfüllen Vorrang bei der Vergabe der Studienplätze an den verschiedenen Standorten. Dies ermöglicht den Studierenden ein hohes Maß an Planungssicherheit bei gleichzeitiger maximaler Internationalität des Programms. Aufstrebend 10

11 11 3 Abschlüsse 3 Länder MSc City University (GB) + Master Grande Ecole (FR) + Master of Science (M.Sc.) (GER) Master Europeo en Administracion y Direccion de Empresas (ESP) + Master Grande Ecole (FR) + Master of Science (M.Sc.) (GER) LON + PAR + BER MAD + PAR + BER - mindestens 1 Semester in London in M1, 1 Semester in Paris und 1 Semester in Berlin - Studium in der jeweiligen Landessprache - mindestens 60 ECTS in Economics, Business oder Management im Bachelor - Spezifische Vorkenntnisse in BWL/Management erforderlich (9 pre requisite courses³) - keine Partneruniversität möglich - 2 Semester in Madrid, 1 Semester in Paris und 1 Semester in Berlin - keine Sprachrestriktionen - mindestens 60 ECTS in Economics, Business oder Management im Bachelor - ein mindestens dreimonatiges Praktikum in Spanien/Lateinamerika - keine Partneruniversität möglich 2 Abschlüsse 2 3 Länder Master Grande Ecole (FR) + MSc City University (GB) Master Grande Ecole (FR) + Master of Science (M.Sc.) (GER) Master Grande Ecole (FR) + Master Europeo en Administracion y Direccion de Empresas (ESP) LON + PAR PAR + BER + ESCP PAR + BER MAD + PAR MAD + PAR + ESCP oder Partner - London in M1 (Pflicht) + Paris in M2 (Pflicht) - Spezifische Vorkenntnisse in BWL/Management erforderlich (9 pre requisite courses 3 ) - keine Sprachrestriktionen - keine Partneruniversität möglich - jeweils mindestens 1 Semester in Berlin und Paris - mindestens 60 ECTS in Economics, Business oder Management - keine Sprachrestriktionen - keine Partneruniversität möglich - jeweils 2 Semester in Berlin und Paris - mindestens 60 ECTS in Economics, Business oder Management - keine Sprachrestriktionen - keine Partneruniversität möglich - Madrid in M1 (Pflicht) + Paris in M2 (Pflicht) - keine Sprachrestriktionen - ein mindestens dreimonatiges Praktikum in Spanien/Lateinamerika - keine Partneruniversität möglich - Madrid in M1 (Pflicht) + 1 Semester in Paris - zusätzlich entweder noch 1 Semester an einem weiteren ESCP Europe Campus oder 1 Semester an einer Partneruniversität - keine Sprachrestriktionen 1 Abschluss 1 3 Länder Master Grande Ecole (FR) (+evtl. Abschluss Partneruniversität) a) PAR + ESCP + ESCP b) PAR + ESCP + Partner c) PAR + Partner a) 3 ESCP Europe Campus b) 2 ESCP Europe Campus + Partneruniversität c) Paris + Partneruniversität - mind. 1 Semester Paris - keine Sprachrestriktionen - Möglichkeit zusätzlich den Abschluss einer Partneruniversität zu erhalten 2 Legende: FR = Frankreich; GER = Deutschland; GB = Großbritannien; ESP = Spanien; LON = London; PAR = Paris; BER = Berlin; MAD = Madrid; ESCP = beliebiger weiterer ESCP Europe Campus aus den vier Standorten LON, PAR, MAD, BER; Partner = Partneruniversität; M1 steht für das erste Masterjahr (Semester 1 und 2) und M2 für das zweite Masterjahr (Semester 3 und 4). 1 Semester an einer Partneruniversität ist nur im zweiten Studienjahr möglich. 2 Bei einem Semester an einer Partneruniversität können der MSc City University (GB) und der deutsche Master of Science (GER) nicht erreicht werden. 3 Pre requisite courses: Accounting (Buchführung), Costs and Decisions (Kostenrechnung), Statistics (Statistik), ITS (Information Tools and Skills = Wirtschaftsinformatik), Corporate Law (Handels- und Gesellschaftsrecht), Marketing, Psychology and Management (Organisation, Personalmanagement), Economics, Finance (Finanzierung).

12 STUDIENPLAN UND LEHRVERANSTALTUNGEN NACH CAMPUS Ihr maßgeschneiderter Lehrplan Stellen Sie Ihr Studium nach Ihren Wünschen anhand des Studienplans zusammen. Semester 1: September Dezember Semester 2: Januar April ALLE STÄDTE Integrationsseminar 1 0,5 ECTS Integrationsseminar 2 0,5 ECTS 6 Pflichtkurse 30 ECTS 1 Pflichtkurs: Advanced Economics 5 ECTS 2 Sprachkurse 1 ECTS 2 Sprachkurse 1 ECTS 31,5 ECTS 4 Electives 20 ECTS 26,5 ECTS BERLIN 4 Electives aus den Bereichen*: Sustainable Management International Management PARIS LONDON Die 6 Pflichtkurse sind an allen Standorten identisch: Corporate Finance Operations Management Management Control Organisation and Management Business Law II Human Resources Management 4 Electives aus*: 140 Kursen aus allen zentralen Bereichen des Managements z.b.: Finance, Strategy, Marketing, Consulting, Entrepreneurship, Management Control usw. 4 Electives aus den Bereichen*: Marketing Finance Praxisphase Mai Juli MADRID 4 Electives z.b. aus den Bereichen*: Marketing Finance 12

13 13 Semester 3: September Dezember Semester 4: Januar April Integrationsseminar 3 0,5 ECTS Integrationsseminar 4 0,5 ECTS 1 Pflichtkurs: Strategy 5 ECTS Masterarbeit 16 ECTS 5 Electives/1 Major 25 ECTS 3 Electives/1 Major 15 ECTS 30,5 ECTS 31,5 ECTS 5 Electives aus*: ca. 15 Kursen aus allen zentralen Bereichen des Managements 3 Electives z.b. aus dem Bereich*: International Management Einen aus 20 Majors oder 5 Electives aus*: 140 Kursen aus allen zentralen Bereichen des Managements z.b.: Finance, Strategy, Marketing, Consulting, Entrepreneurship, Management Control usw. Major in Creativity Marketing Strategy Einen aus 20 Majors oder 3 Electives aus*: 140 Kursen aus allen zentralen Bereichen des Managements z.b.: Finance, Strategy, Marketing, Consulting, Entrepreneurship, Management Control usw. Major in Business Consulting Major in Creativity Marketing Management Praxisphase Mai Juli Major in Marketing and Communication oder Major in International Project Management Major in Entrepreneurship/ Societal Entrepreneurship oder 3 Electives aus den Bereichen*: Marketing and Communication International Project Management * Das Studienangebot wird kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut. Ein Major besteht aus mindestens 20 ECTS Credits, je nach belegtem Kurs kann dieser Umfang jedoch variieren.

14 IHRE KARRIERE IST UNS WICHTIG Hohe Praxisorientierung und ein individueller sowie begleitender Career Service Ein Studium ist nur so gut, wie die Chancen, die es eröffnet. An diesem Anspruch orientieren sich sämtliche Programme der ESCP Europe. Darum wird auch der Master in Management konsequent daran ausgerichtet, seinen Absolventen eine besonders aussichtsreiche Startposition für das erste und alle weiteren Tätigkeitsfelder zu vermitteln. Enge Kontakte zur Wirtschaft bieten vielfältige Gelegenheiten, um mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Regelmäßig bereichern beispielsweise hochkarätige Referenten aus der beruflichen Praxis die Lehrveranstaltungen mit ihren Gastvorträgen. Praktika als Karrierestart Während der Pflichtpraktika arbeiten die meisten Programmteilnehmer als integrierte Mitglieder ihrer Teams in den jeweiligen Unternehmen. Letztere verpflichten die Studierenden der Hochschule, weil sich diese sehr schnell in neue Projekte und Zusammenhänge einarbeiten und dadurch von Beginn an einen Mehrwert für das Unternehmen leisten können. Career Service Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Career Service sind den Programmteilnehmern bei der Suche nach Praktika behilflich und unterstützen den Bewerbungsprozess und die Karriereplanung. In Einzelgesprächen, Kleingruppen und Workshops werden individuelle Stärken und Schwächen der Teilnehmer analysiert, Bewerbungsstrategien erarbeitet und Verhaltensweisen für Vorstellungsgespräche und Assessment Center trainiert. Ergänzt wird das Angebot des Career Service durch individuelle Besprechung von Bewerbungsunterlagen, persönliche Beratungen sowie Karriere-Coaching. Wir bieten Ihnen u. a.: Karriere-Informationsveranstaltungen Workshop zur Stärken-Schwächen-Analyse Individuelle Beratung zur richtigen Bewerbungsstrategie und Karriereplanung Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche Intensives Karrieretraining Individuelles Karrierecoaching (inkl. CV-Check) Workshops und Seminare mit internationalen Top-Arbeitgebern Praktikumsvermittlung 14

15 15 Recruiting Days Dank ihrer intensiven Praxiskontakte veranstaltet die ESCP Europe an sämtlichen Standorten regelmäßig exklusive Recruiting-Veranstaltungen. Führende Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen erhalten hier die Möglichkeit, sich auf dem Campus zu präsentieren. Dabei können sie Studierende, die sich für ein Praktikum oder einen Berufseinstieg interessieren, persönlich kennen lernen. Allein am Berliner Standort sind dabei in jedem Jahr 40 internationale Beratungsunternehmen, Banken sowie Industrie- und Dienstleistungsunternehmen vertreten, die hier erste Interviews füh ren. Zudem bieten wir mit Linking Talents Germany am Berliner Campus ein campus-übergreifendes Karriere-Netzwerk, das sich u. a. auf Karrieremöglichkeiten in Deutschland fokussiert. Exzellente Aussichten Die ESCP Europe ermöglicht ihren Studierenden einen nahtlosen Übergang von der Hochschule in Positionen mit hohen Einstiegsgehältern. Nach einer internen Erhebung gehören Master in Management-Absolventen zu den absoluten Spitzenverdienern. Unsere Absolventen verdienen bereits in ihrer ersten Anstellung durchschnittlich mehr als im Jahr. Etwa 15 Prozent der ESCP Europe-Absolventen starten ihre Karriere mit einem Gehalt von über auf internationalem Terrain.

16 «German by birth, English by country of adoption and French at heart. My life is a reflection of ESCP Europe.» Sonja Schemmann (2001), Fund Manager Global Equities, Schroder Investment Management Ltd. 16

17 17 WAS BRINGT DER MASTER IN MANAGEMENT? Studierende und Alumni berichten The ESCP MIM pushed me to continuously get out of my comfort zone: studying, working and falling in love in the most exciting European capitals enriched my experiences and multiplied exponentially my opportunities! Sharing this path with people with multifaceted background, allowed me to discover new interests, cultivate new passions and set higher goals. Success is definitely what I always aim at, but what I really owe to the ESCP is providing me with the unconditioned sense of self-accomplishment, arising from the continuous willingness to challenge myself and dare! As a result, I developed a unique mindset that helps me manage at best uncertainty and take decisions: both in professional and personal situations. Isn t it what managers should do be good at? There are universities, there are business schools and then there is ESCP Europe! Pietro Maggio, Student im 2. Masterjahr, Studienverlauf: Turin-Berlin-Paris Persönlich war ich auf der Suche nach einem internationalen Masterprogramm, das akademische, praktische und kulturelle Erfahrungen in verschiedenen Ländern verbindet und interessante Menschen aus der ganzen Welt zusammen bringt. Genau das bietet die ESCP Europe. Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit innerhalb von zwei Jahren in drei der aufregendsten Metropolen Europas zu studieren, seine sprachlichen und interkulturellen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und je ein anerkanntes Diplom für den entsprechenden Arbeitsmarkt zu bekommen. Eine europäische Bildungsreise auf Top Niveau, die keine Grenzen kennt und die Karriere in jeder Hinsicht beflügelt. Florian Küster, Alumnus, Studienverlauf: London-Paris-Berlin Selbst wer seine Zukunft in Deutschland sieht, kann von einem wahrhaft europäischen Studium in drei Ländern, Sprachen und Kulturen enorm profitieren, denn fast überall in der Wirtschaft wird heute interdisziplinär gearbeitet. Dabei stoßen auch innerhalb eines Unternehmens in Kassel oder München extrem unterschiedliche Kulturen aufeinander und reiben sich. Wer gelernt hat, als diplomatischer Moderator mit Franzosen und Italienern Studienprojekte umzusetzen, der vermittelt auch gekonnt zwischen Ingenieuren und Marketingleuten oder zwischen Werbetextern und dem Vertrieb. Dr. Martin Oetting, Alumnus, Gesellschafter und Leiter Forschung bei der trnd AG, Studienverlauf: Paris-Oxford-Berlin

18 STUDIENGEBÜHREN, FINANZIERUNG UND LEBENSHALTUNGSKOSTEN Eine Investition in Ihre Karriere Als private, staatlich anerkannte Wirtschaftshochschule mit Universitätsrang erhebt die ESCP Europe Studiengebühren. Im Studienjahr 2013/2014 betragen diese: pro Studienjahr (EU) pro Studienjahr (Nicht EU) 700 GAP-Year 170 Bewerbungsgebühren Das Studium an der ESCP Europe ist eine Investition in Ihre Zukunft, die sich lohnt wie die Karriereperspektiven und Einstiegsgehälter unserer Absolventen zeigen. Für die Finanzierung dieses einzigartigen Studiengangs stehen Ihnen verschiedene Quellen zur Verfügung: ESCP Europe-Stipendien: 25-50% Studiengebührenreduktion nach sozialen Kriterien für das erste Masterjahr (nur für EMAT-Bewerber). BAföG: Das Studium an der ESCP Europe ist förderungsfähig. Für das Studium im Ausland kann außerdem ein Studiengebührenzuschuss von bis zu gewährt werden. Studienkredite: Für gewöhnlich gewähren die Banken für das Studium an der ESCP Europe auch Darlehen zur Finanzierung der Studiengebühren. Steuerlicher Verlustvortrag: Aufgrund des Weiterqualifizierungscharakters des Master in Management können die Studiengebühren sowie weitere Kosten für diesen Studiengang gegebenenfalls als Aus- oder Weiterbildungskosten geltend gemacht werden. Die möglichen Einsparungen sind sehr stark an Ihre persönliche Situation geknüpft, deshalb empfehlen wir einen Termin bei einem Steuerberater. Praktika: Auch die Praktika können einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung leisten. Externe Stipendien: Zahlreiche weitere Stipendiengeber fördern ebenfalls das Studium an der ESCP Europe. Eine Übersicht über mögliche Förderer finden Sie z.b. bei e-fellows unter Wohngeldzuschuss: Für das Studium am Pariser Campus gewährt die CAF (Caisse d Allocation Familiale) einen Wohngeldzuschuss. Mobilitätsbeihilfe: Programmteilnehmer im Studienverlauf London-Paris-Berlin (dreisprachig) erhalten derzeit aufgrund der Kooperation der ESCP Europe mit der Deutsch- Französischen Hochschule einen monatlichen Mobilitätszuschuss von bis zu 250 für die Zeit im Ausland (Revalidierung in Arbeit). 18

19 19 Erstrebenswert Die monatlichen Lebenshaltungskosten in den einzelnen Städten variieren sehr stark. Die folgende Tabelle soll Ihnen einen ersten Eindruck ermöglichen. in EUR PARIS LONDON MADRID BERLIN Unterkunft Verpflegung Transport Freizeit Sonstiges Summe

20 BEWERBUNG UND ZULASSUNG Der Auswahlprozess Das Auswahlverfahren in Berlin findet an mehreren Terminen statt. Für den Studienbeginn im nächsten September gelten rechtsstehende (Bewerbungs-)Fristen. Durch ein kompetitives Auswahlverfahren (European Master Admission Test, EMAT) verschafft sich die Hochschule ein möglichst umfassendes Bild der Persönlichkeit, Motivation und Fähigkeiten jedes Bewerbers. Der Aufnahmetest besteht aus einem logischen und einem sprachlichen Teil sowie aus Einzel- und Gruppeninterviews. Da das hochschuleigene Verfahren die Qualität der Studierenden garantiert, ist ein Nachweis internationaler Tests (z.b. GMAT) nicht erforderlich. Alle Bewerber werden in einer Fremdsprache geprüft (Englisch, sofern nicht Muttersprache; ansonsten eine andere der fünf ESCP Europe-Sprachen). Sollten Sie im ersten Jahr nicht auf Englisch studieren wollen, so müssen die dafür notwendigen Sprachkenntnisse (erwartetes Niveau: B2) ebenfalls nachgewiesen werden. Dies kann mittels standardisierter Sprachtests oder durch die Teilnahme an zusätzlichen Sprachtests im Rahmen des EMAT erfolgen. Das Auswahlverfahren (auch Concours ) wird planmäßig in der Sprache des Bachelorstudiums absolviert. In Berlin wird der Concours in deutscher und englischer Sprache angeboten. Um am Auswahlverfahren in Deutschland teilzunehmen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an den Berliner Campus. Bitte beachten Sie: die Wahl des Testcenters ist unabhängig von den gewünschten Studienorten. Sie können also beispielsweise den Aufnahmetest in Berlin durchlaufen und das Studium in London, Madrid oder Paris beginnen. Gewichtung der einzelnen Bestandteile des Concours EMAT (Aufnahmetest): Background-Evaluation (Vorauswahl): 10% Daten- und sprachlogischer PC-Test: 35% Einzelinterview: 35% Gruppeninterview: 10% 1. Fremdsprache (schriftlich und mündlich): 10% 100% 20

21 21 Erlesen FRISTEN: FRÜHZEITIG BEWERBEN! Der Aufnahmetest der ESCP Europe ist sehr selektiv. Eine frühe Bewerbung erhöht Ihre Chancen, sich für einen der Plätze zu qualifizieren und stellt überdies sicher, dass Sie im Erfolgsfall noch eine größtmögliche Auswahl an Studienverläufen haben.

22 IHRE CHECKLISTE Sind Sie bereit für ein internationales Studienerlebnis? Die Bewerbung für das zweijährige Studienprogramm umfasst: Ausgefüllter Bewerbungsbogen (in der Studiensprache) Kurzes Motivationsschreiben (empfohlen) Tabellarischer Lebenslauf Komplettes Abiturzeugnis inkl. Note Bachelorurkunde (inklusive Notenübersicht) Beleg über die Überweisung der Bewerbungsgebühr (170 )* Zeugnisse und Bestätigungen von Praktika Sprachzertifikate (sofern vorhanden) Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache (falls nicht im Rahmen des Concours geprüft) Zwei Passfotos (bitte eines auf das Bewerbungsformular kleben und zweites beifügen) Kopie Personalausweis oder Reisepass *Stand September 2013 HINWEIS: Sollten Sie Ihren Bachelor zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen haben, fügen Sie bitte Belege über Ihre bisher erbrachten Leistungen bei (beglaubigtes Transcript). Die Bachelor urkunde ist dann bis spätestens zum 1. November desselben Jahres nachzureichen. 22

23 23 IHR KONTAKT Bereit Für weitere Informationen und Vereinbarung eines indi - viduellen Beratungstermins wenden Sie sich bitte an: ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin Sophia Oberhuber Programm-Managerin Heubnerweg 8-10, Berlin, Germany T: +49 (0) F: +49 (0) escpeurope.de/mim

24 escpeurope.eu PARIS 79, avenue de la République Paris Cedex 11 France P : F : BERLIN Heubnerweg Berlin Deutschland P : F : TORINO Corso Unione Sovietica, 218 bis Torino Italia P : F : LONDON 527 Finchley Road, Hampstead London NW3 7BG United Kingdom P : F : MADRID Arroyofresno Madrid España P : F : twitter.com/escpeurope facebook.com/escpeurope linkedin.com/company/escp-europe youtube.com/escpeurope flickr.com/escpeurope_london escpeurope.tumblr.com Only 1% of all Business Schools worldwide are triple-accredited. ESCP Europe is one of them. pinterest.com/escpeurope instagram.com/escpeurope gplus.to/escpeurope ESCP Europe supports sustainable development

Berufsbegleitend. Internationale Managementausbildung am Puls der Zeit

Berufsbegleitend. Internationale Managementausbildung am Puls der Zeit Berufsbegleitend Internationale Managementausbildung am Puls der Zeit WARUM ESCP EUROPE? EUROPEAN IDENTITY GLOBAL PERSPECTIVE THE WORLD S FIRST BUSINESS SCHOOL EST. 1819 Neue Karriereperspektiven Erwerben

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin. ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin

ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin. ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin Staatlich anerkannte Wissenschaftliche Hochschule ESCP-EAP European School of Manaement Eiene Standorte

Mehr

University of Reading Henley Business School

University of Reading Henley Business School University of Reading Henley Business School Lage: Unmittelbare Nähe zu London World Class (in Real Estate) University of Reading Henley Business School World LeadingReal Estate Centre ConsistentlyRankedin

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Informationsveranstaltung zum. Master of Science. Management. Seite 1. http://wiwi.uni-mainz.de/311_deu_html.php

Informationsveranstaltung zum. Master of Science. Management. Seite 1. http://wiwi.uni-mainz.de/311_deu_html.php Informationsveranstaltung zum Master of Science in Management Seite 1 4.1. Notwendige Zulassungsvoraussetzungen 4.2. Das Auswahlverfahren 4.3. Ihre Bewerbung Seite 2 erstmaliger Start des Masterprogramms

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den zweijährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch

Mehr

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v.

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. BUCERIUS LAW SCHOOL WHU MLB BEWERBUNG & AUSWAHL PROGRAMMINHALTE STUDENTEN KOOPERATIONSMODELL ANSPRECHPARTNER 1 Bucerius Law School FAKTEN Erste private

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

MBA CHANNEL www.mba-channel.com

MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA Channel vernetzt auf der Website www.mba channel.com die Zielgruppen im unmittelbaren Umfeld des Master of Business Administration: Business Schools, (potenzielle) Studierende

Mehr

Ready for Europe? Internationales Managementstudium für Geistes- und Naturwissenschaftler an der ESCP-EAP Berlin Universität Würzburg - 28.

Ready for Europe? Internationales Managementstudium für Geistes- und Naturwissenschaftler an der ESCP-EAP Berlin Universität Würzburg - 28. Ready for Europe? Internationales Managementstudium für Geistes- und Naturwissenschaftler an der ESCP-EAP Berlin Universität Würzburg - 28. April 2008 Agenda 1. Vorstellung der ESCP-EAP European School

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. in Kooperation mit

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. in Kooperation mit OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT in Kooperation mit MACQUARIE UNIVERSITY SYDNEY (AUSTRALIA) DIVISION OF ECONOMICS AND FINANCIAL STUDIES Studienordnung für den

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW)

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung Praxisprojekt 6 Wahlpflichtfächer: Generalistisch oder schwerpunktorientiert 3 Seminare Integration/

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012

Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012 Anhang zum Studienplan Master of Science in Applied Economic Analysis (M Sc AEA) vom 18.10.2012 Dieser Anhang legt die Anzahl der erforderlichen Kreditpunkte und die Veranstaltungen je Modul gemäss Artikel

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.)

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.) Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.) Die Zulassung für den Bachelorstudiengang International Business Management (IBMAN) basiert auf

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008 Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008 F r a n k f u r t S c h o o l. d e 2 F r a n k f u r t S c h

Mehr

Minuten [1, 4 ] Mathematische

Minuten [1, 4 ] Mathematische Anlage: Übersicht über die Module und Prüfungen im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Information Systems and Management) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule München

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business () Im Studiengang International Business umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind 0 (ECTS)

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time)

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time) Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den MBA-Studiengang International Management (Full-Time) Stand: 01. April 2015 Aufgrund von 32 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit 19 Abs. 1 Satz 2 Nr. 9 des

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in Accounting and Finance www.wiwi.uni-tuebingen.de ACCOUNTING AND FINANCE IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung

Mehr

geändert durch Satzungen vom 17. Januar 2011 15. Februar 2013 18. Februar 2014 5. Juni 2014

geändert durch Satzungen vom 17. Januar 2011 15. Februar 2013 18. Februar 2014 5. Juni 2014 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt School of Finance & Management akademische Programme

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master Gesellschaft und Bildung International Relations: Global Governance and Social Theory Master Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Faches... 3 Studienvoraussetzungen und Zulassung... 3 Empfohlene Fähigkeiten...

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Rechtspflege. Fernstudiengang

Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Rechtspflege. Fernstudiengang Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Rechtspflege Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft Fernstudiengang Betreuung Vormundschaft Pflegschaft Hochschule

Mehr

e-fellows in Berlin am 19.01.08

e-fellows in Berlin am 19.01.08 e-fellows in Berlin am 19.01.08 Frankfurt School of Finance & Management Ihr Bildungs- und Beratungspartner Akademische Programme Berufsbegleitende Programme Seminare Executive Education Unternehmensprogramme

Mehr

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen

Rechtsgrundlage: 1. Einzelregelungen Rechtsgrundlage: Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Besonderer Teil für den Masterstudiengang International Management vom 30. Juli 2013 Aufgrund

Mehr

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung. für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR)

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung. für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR) Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR) 2014 Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH 2 10 Fachspezifische Studien-

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Am Anfang war der Mensch

Am Anfang war der Mensch INTERKULTURELLE WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE Am Anfang war der Mensch Wir leben in einer Zeit der Internationalisierung und Globalisierung all unserer Lebensbereiche. Somit gewinnt die Fähigkeit, Menschen anderer

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Master Political Economy of European Integration

Master Political Economy of European Integration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Political Economy of European Integration Akkreditiert durch Political Economy

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt International Management, Master Doppelabschluss: Master of Arts - britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium =

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4 Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4, M.Sc. IM wissenschaftliche Mitarbeiterin Internationalisation Team FB4 Raum A114 vhausmann@uni-koblenz.de http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/fb4/studierende/auslandsstudium

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A.

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Stand : 4/13, Gestaltung : www.krittika.com Fotos : SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management

Mehr

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern!

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Berlin, 03.Februar 2007 Bankakademie HfB 1 Unsere HfB - Historie 1990 Gründung

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business Management () Im Studiengang International Business Management umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 25. Jahrgang, Nr. 5 vom 14. Juli 2015, S. 10 Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachspezifische Ordnung des Auswahlverfahrens für die Master-Studiengänge (MSc) Accounting, Taxation and

Mehr

Mannheim Master of Accounting & Taxation

Mannheim Master of Accounting & Taxation Mannheim Master of Accounting & Taxation Accounting Track 208 Accounting Track Mit dem Mannheimer Modell zum verkürzten Wirtschaftsprüferexamen Mit der fünften Novelle der Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing...

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing... Vertrieb ist Teil des Marketing... und nicht umgekehrt, meint Martin Böhm, Professor für Marketing des in Deutschland neuen Advanced Management Program der IE Business School, laut Bloomberg und Financial

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft 8 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft () Im Studiengang Internationale Betriebswirtschaft umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM)

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) Informationsveranstaltung Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) 1 UNIVERSITÄT HOHENHEIM SPRECHER DER BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN INSTITUTE Professor Dr. Ernst Troßmann Überblick UNIVERSITÄT

Mehr

Dokument 07: Studienplan

Dokument 07: Studienplan Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik, Business Information Systems (B. Sc. - Wi ) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung und Integration 7 Wahlpflichtfächer Praxisprojekt

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch Alle

Mehr

Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT)

Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT) Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT) Master-Studiengang Studienvoraussetzungen Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem oder rechtlichem Schwerpunkt

Mehr

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Frankfurt School of Finance & Management Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Viola Voigtländer Stuttgart, 17.11.2007 F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt

Mehr

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Prof. Dr. Martin Detzel Studiengangsleiter BWL-Industrie Berufsakademien in Baden-Württemberg 8 Haupt- und 3 Tochter-Standorte in Baden-Württemberg

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1 Studien und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" (M.Sc.) auf Basis der gültigen Rahmenstudienordnung

Mehr

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber)

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) 2015 Alle Rechte vorbehalten. www.siemens.com/fortbildung Master of

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe / Voraussetzungen für die Teilnahme 2. Ziel / Zweck des Zertifikats 3. Dauer des Programms 4. Anmeldung zum Zertifikat

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Doppel-Masterprogramm

Doppel-Masterprogramm Lehrstuhl für Industriebetriebslehre Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät International Day am 9. November 2010 Doppel-Masterprogramm

Mehr

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden.

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr