MASTER-MESSE StageOne, Zürich-Oerlikon Oktober 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MASTER-MESSE StageOne, Zürich-Oerlikon 23. 24. Oktober 2014"

Transkript

1 IHR PARTNER FÜR STUDIUM UND BERUFSEINSTIEG MASTER-MESSE StageOne, Zürich-Oerlikon Oktober 2014 Spezialp rogramm Finden Sie den passenden Master-Studie nga an der grösste ng n Master-Messe der Schweiz! für e Ingenieur Gastland: TOP-HOCHSCHULEN HEC Lausanne Kooperationspartner: Premium Medienpartner: Medienpartner: Eventpartner: Partner: MARTINAFINK BYOP

2 HERZLICH WILLKOMMEN Die grösste Schweizer Wirtschaftszeitung relevant seit 1861 Fotografie: Alberto Venzago WIE FINDE ICH DEN PASSENDEN MASTER-STUDIENGANG? Heute gibt es eine sehr grosse Anzahl an Master- Studiengängen / MBAs an Fachhochschulen, universitären Hochschulen und Business-Schools. Jeder dieser Studiengänge hat andere Zulassungsvoraussetzungen und andere fachliche Schwerpunkte. Zudem gibt es die Möglichkeit, Master-Studiengänge in Vollzeit, berufsbegleitend oder im Fernstudium zu absolvieren. Aufgrund dieser grossen Vielfalt behaupte ich, dass es für jedes Bedürfnis den passgenauen Studiengang gibt man muss ihn nur finden. Da der Studienerfolg nicht nur von Ihrem Können und Wollen abhängt, sondern eben genau von dieser Passgenauigkeit des Studieninhalts mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und Interessen, empfehle ich jedem, sich in aller Ruhe einen Überblick über seine vielfältigen Möglichkeiten zu verschaffen. Geben Sie sich nicht mit dem nächstbesten Studiengang zufrieden. Investieren Sie die notwendige Zeit und setzen Sie sich mit den verschiedenen Master-Studiengängen auseinander. Genau diese Möglichkeit bietet Ihnen die Master-Messe. Die Master-Messe ist die grösste Schweizer Messe, an der Hochschulen aus dem In- und Ausland mehr als 400 Master-Studiengänge / MBAs vorstellen. An Ausstellungsständen (vgl. S. 55) und in Vorträgen (vgl. S ) erhalten Sie viele wertvolle Informationen rund um das Master-Studium. Und sollten Sie den Überblick verlieren, so besuchen Sie uns am Stand der together ag. Gerne helfen wir Ihnen weiter! Herzlich willkommen an der Master-Messe auch für die Karriereplanung. Jetzt mit Studentenrabatt abonnieren unter Dr. Rolf Sonderegger Geschäftsführer / Inhaber together ag Ihr Partner für Studium und Berufseinstieg 3

3 INHALTSVERZEICHNIS organisator OrganisatOr 11. Oktober /13 Das magazin für kmu Jahres- Hauptausgabe Damit Sie mit unseren Management-Tipps über sich hinaus wachsen Dossier incentives für Mitarbeitende und Kunden: Gezielt Anreize setzen schwerpunkt Kleine Unternehmen ganz gross am KMU-tag LeaDership Kaizen statt Benchmarking Marketing Die Platinregel für erfolgreiche Verkaufsgespräche Fit im Job Wie man die eigene Energiebalance messen kann Menschen oliver reichenstein: verbindet japanisches Denken mit Schweizer Präzision INHALT INFORMATIONEN Die Master-Messe lädt zum Verweilen ein... 7 Das Bildungssystem der Schweiz auf Tertiärstufe... 9 Der Master-Dschungel: Ein Überblick Wie finde ich das passende Master-Studium? TOP-HOCHSCHULEN Top-Hochschulen STUDIENVERZEICHNIS Top-Master-Studiengänge MBA-MEILE Top MBA- und Executive MBA-Programme GASTLAND Australien Bild: Marc Eckhardt Beilage KMU-Monitor 2013 Probeabo CHF 25. VORTRÄGE & PRÄSENTATIONEN Vorträge von ExpertInnen Präsentationen von Studiengangsverantwortlichen STANDPLAN Übersicht Ausstellungsstände ORGANISATOR Das Magazin für KMU 5

4 INFORMATIONEN DIE MASTER-MESSE LÄDT ZUM VERWEILEN EIN Gut vorbereitet? Besuchen Sie den Stand der together ag und Sie erhalten viele wertvolle Informationen zu einem Master-Studium an einer Fachhochschule, universitären Hochschule oder Business School im In- und Ausland. Standplan, Seite 55 Präsentationen der Studiengangsleiter In verschiedenen Vortragsräumen stellen Ihnen die Studiengangsleiter persönlich ihre Master-Studiengänge vor. Besuchen Sie die Präsentationen und erfahren Sie aus erster Hand alles über den Studiengang Ihrer Wahl. Vorträge & Präsentationen, Seite Vorträge von ExpertInnen Auf der Plenums-Bühne erhalten Sie von ausgewiesenen ExpertInnen spannende Inputs und interessante Einsichten rund um das Master-Studium. Vorträge & Präsentationen, Seite Studien- & Laufbahnberatung Ausgewiesene Studien- und Laufbahnberater beantworten alle Ihre Fragen rund um das Master-Studium, den Berufseinstieg oder die weitere berufliche Entwicklung. Reservieren Sie sich am Stand der together ag einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch. Standplan, Seite 55 Spezialprogramm für Ingenieure Master-Lounge CV-Check ExpertInnen geben Ihnen wertvolle Tipps zu Inhalt und Layout Ihrer Bewerbungsunterlagen. Kommen Sie am Stand der together ag vorbei und reservieren Sie sich einen Termin für einen kostenlosen CV-Check. Standplan, Seite 55 Bewerbungsfotos Lassen Sie sichvon einem Fotografen ins rechte Licht setzen und erhalten Sie zum Vorzugspreis von CHF 30. (anstatt CHF 95. ) ein professionelles Bewerbungsfoto. Standplan, Seite 55 Wieso soll ein Ingenieur einen Master / MBA absolvieren? Für Ingenieure gibt es ein Spezialprogramm mit Vorträgen, Präsentationen und einer exklusiven Studien- und Laufbahnberatung der oprandi & partner ag. Reservieren Sie sich am Stand der together ag einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch. Erfrischung oder Stärkung nötig? Kehren Sie in unserer Master-Lounge ein und stillen Sie Ihren Durst oder kleinen Hunger in einer gemütlichen Atmosphäre. Standplan, Seite 55 Standplan, Seite 55 7

5 Was studieren? DAS BILDUNGSSYSTEM DER SCHWEIZ AUF TERTIÄRSTUFE INFORMATIONEN Universitäre Hochschule PhD Doktorat Universitäre Hochschule / Fachhochschule Weiterbildungsmaster (Master of Advanced Studies MAS, MBA, EMBA) Diplomkurse (Diploma of Advanced Studies DAS) Zertifikatskurse (Certificate of Advanced Studies CAS) weiterbildende Master-Studiengänge Tertiärstufe Universitäre Hochschule Master (MA, MSc, MLaw, MMed, MTh) Pädagogische Hochschule Master (MA) Fachhochschule Master (MA, MSc) konsekutive Master-Studiengänge Universitäre Hochschule Bachelor (BA, BSc, BLaw, BMed, BTh) Pädagogische Hochschule Bachelor (BA) Fachhochschule Bachelor (BA, BSc) Höhere Fachprüfungen Höhere Fachschule Fachausweise Sekundarstufe II Gymnasiale Maturität Berufseinstieg für Mittelschulabsolventen Fachmittelschule Berufliche Grundausbildung mit Berufsmaturität Berufsmaturität Berufliche Grundausbildung üblicher Weg zusätzliche Leistungen werden verlangt Bei Studium-Schweiz.ch dreht sich alles um Studium und Weiterbildung an Hochschulen. Interessierte erhalten Orientierungshilfe bei der Studienwahl und hilfreiche Informationen zur Karriere- und Laufbahnplanung. Zugangsvoraussetzung für ein Studium auf Tertiärstufe ist in der Regel ein Abschluss auf Sekundarstufe II. Die Tertiärstufe umfasst Ausbildungen von universitären Hochschulen, Pädagogischen Hochschulen (PH), Fachhochschulen (FH) als auch Berufsund höhere Fachprüfungen sowie Höhere Fachschulen (HF). ERSITÄT FA AS DAS F BACHELOR FA CHHOC KOSTENLOSER STUDIENWAHLCHECK Hier geht es weiter Portal für Studienwahl und Hochschulbildung Master-Studien können lediglich an universitären Hochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen absolviert werden. Um ein Master-Studium aufnehmen zu können, wird der Abschluss einer ersten wissenschaftlichen Ausbildung vorausgesetzt. Dies kann heute noch ein Abschluss von einem einstufigen Studiengang (Lizentiat, Diplom, etc.) oder einem Bachelor-Studiengang sein. Innerhalb der Master-Studiengänge werden zwei grundsätzlich verschiedene Typen unterschieden: konsekutive Master-Studiengänge (graue Box) und weiterbildende Master-Studiengänge (orange Box). 9

6 INFORMATIONEN DER MASTER-DSCHUNGEL: EIN ÜBERBLICK Was verbirgt sich eigentlich hinter all den Kürzeln MA, MSc, MLaw, MMed, MTh, MAS, MBA und EMBA? Die folgende Abhandlung hilft den Dschungel der Master-Studiengänge besser zu verstehen und die verschiedenen Master-Titel richtig einzuordnen. Der Master-Titel auf den Punkt gebracht Der Master-Titel ist ein akademischer Grad, der in vielen Ländern Europas im Rahmen der sogenannten Bologna-Reform eingeführt wurde. Das Ziel der Bologna-Reform ist es, in Europa einen einheitlichen Hochschulraum mit einem zweistufigen Abschlusssystem zu schaffen. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Abschlüssen: dem Bachelor auf der ersten Stufe und dem Master auf der zweiten Stufe. Um ein Master-Studium aufnehmen zu können, ist also der Abschluss einer ersten wissenschaftlichen Ausbildung ein Muss. Dies kann heute noch ein Abschluss von einem einstufigen Studiengang (Lizentiat, Diplom, etc.) oder eben einem Bachelor-Studiengang sein. Innerhalb der Master-Studiengänge wiederum unterscheidet man grundsätzlich zwei Typen: (1) konsekutive Master-Studiengänge und (2) weiterbildende Master-Studiengänge. Aufeinanderfolgen der konsekutive Master-Studiengang Ein konsekutiver Master-Studiengang vertieft das Wissen in der angestammten Studienrichtung und baut immer auf einem bestimmten Bachelor-Studiengang auf. Hinter den konsekutiven Master-Studiengängen verbergen sich die akademischen Grade Master of Arts (MA), Master of Science (MSc), Master of Law (MLaw), Master of Medicine (MMed) und Master of Theology (MTh), die in der folgenden Tabelle übersichtlich dargestellt werden: Studienrichtung Titel Abkürzung Folgt auf Geistes- und Sozialwissenschaften Master of Arts MA Bachelor of Arts (BA) Natur- und Ingenieurwissenschaften Master of Science MSc Bachelor of Science (BSc) Wirtschaftswissenschaften Master of Arts oder Master of Science MA MSc Bachelor of Arts (BA) Bachelor of Science (BSc) Rechtswissenschaften Master of Law MLaw Bachelor of Law (BLaw) Medizin Master of Medicine MMed Bachelor of Medicine (BMed) Theologie Master of Theology MTh Bachelor of Theology (BTh) InhaberInnen eines Bachelor-Abschluss einer Schweizer Fachhochschule (FH) oder universitären Hochschule werden ohne weitere Eintrittsvoraussetzungen zu den konsekutiven Master-Studiengängen in der entsprechenden Studienrichtung zugelassen. Bei einem Wechsel der Hochschule müssen jedoch oftmals Zusatzleistungen bis zum Abschluss des Master-Studiums erbracht werden. Die Entscheidung über die Zulassung eines Studieninteressierten mit einem ausländischen Bachelor-Abschluss liegt in der Kompetenz der einzelnen Hochschule. Fortschreiten der weiterbildende Master-Studiengang Personen mit Hochschulabschluss und einschlägiger Berufserfahrung, die sich für neue berufliche Herausforderungen qualifizieren wollen, können einen weiterbildenden Master-Studiengang belegen. Dabei muss keine inhaltliche Nähe zwischen dem ersten Studienabschluss und dem weiterbildenden Master-Studiengang bestehen. Damit die Bildungswege durchlässiger werden, hat man die Zulassungsvoraussetzung eines Hochschulabschlusses gelockert. So können sich auch Personen ohne Hochschulabschluss für einen weiterbildenden Master-Studiengang bewerben. Für diesen alternativen Zugang zu einer akademischen Weiterbildung hat sich die Bezeichnung «Sur dossier» eingebürgert. Der akademische Grad für weiterbildende Master-Studiengänge lautet in den meisten Studienrichtungen Master of Advanced Studies (MAS) unter Angabe der Fachrichtung. Das MAS-Konzept beinhaltet die Certificate of Advanced Studies (CAS) und die Diploma of Advanced Studies (DAS). Oftmals bilden mehrere CAS die Module eines DAS oder MAS. Eine Ausnahme sind Abschlüsse im Bereich Betriebswirtschaftslehre, die zum Grad Master of Business Administration (MBA) oder Executive Master of Business Administration (EMBA) führen. Diese Abschlüsse sollen AbsolventInnen von nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermitteln, oder AbsolventInnen von wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen eine Auffrischung und Vertiefung ihrer Kenntnisse ermöglichen. Kurzum: Hat man die Struktur der verschiedenen Master-Bildungswege verstanden, so erhält man einen Überblick im Dschungel der Master-Studiengänge und kann eine richtige Einordnung der verschiedenen Master-Titel einfacher vornehmen. 11

7 INFORMATIONEN Bestellen Sie jetzt WIE FINDE ICH DAS PASSENDE MASTER-STUDIUM? Wie finde ich das passende Master-Studium, das mir entspricht und mich beruflich weiter bringt? Diese Frage werden sich wohl die meisten BesucherInnen der Master-Messe stellen. Leider kann diese Frage nicht so einfach beantwortet werden, da bei der Entscheidungsfindung verschiedenste Faktoren berücksichtigt und aufeinander abgestimmt werden müssen: Persönlichkeit, Lebensentwürfe, Studieninhalte, potenzielle Berufsfelder, etc. Das Recherchieren dieser Informationen und die Abstimmung der verschiedenen Variablen ist ein komplexes Unterfangen und fällt deshalb im Dialog mit einer Fachperson viel leichter. Für eine Laufbahnberatung sind Sie im biz Oerlikon richtig. Das biz Oerlikon ist spezialisiert auf Fragen rund um Mittelschule, Fachhochschule und Universität. Die BeraterInnen freuen sich darauf, mit Ihnen gemeinsam berufliche Ziele zu formulieren und Wege dorthin zu finden. Gerne begrüssen Sie die ExpertInnen vom biz Oerlikon für eine persönliche Kurzberatung an der Master-Messe. Melden Sie sich für die Vereinbarung eines kostenlosen Termins an der together ag Informationslounge! Das Probeabo zur Vorsorge-Serie Wir verdoppeln Ihr Halbwissen. Jetzt bestellen: 8 Wochen für 52 Franken (Print & E-Paper) unter nzz.ch/vorsorgen36 oder per SMS an 5555 mit NZZ36, Namen und Adresse (20 Rp./SMS) biz Oerlikon 13

8 MAS ILM (Internationales Logistik-Management Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW eröffnet Perspektiven. Von A wie Angewandte Psychologie, Architektur, Bau und Geomatik, Gestaltung und Kunst, Life Sciences, Musik, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Soziale Arbeit, Technik, Wirtschaft bis Z wie Zukunft. MAS Internationales Logistikmanagement MAS Supply Management Excellence MAS Nano and Micro Technology MAS Automation Management MAS Umwelttechnik und -management Die FHNW mit ihren neun Hochschulen ist eine regional verankerte Fachhochschule mit nationaler und internationaler Ausrichtung. Ihre Bachelor- und Master-Studiengänge, aber auch ihre Weiterbildungsangebote sind praxisorientiert und marktgerecht ausgerichtet. Je nach Studiengang können sie in Vollzeit, in Teilzeit, berufsbegleitend, praxisbegleitend oder in Kombination absolviert werden. Die FHNW-Standorte sind Basel, Brugg-Windisch, Liestal, Muttenz, Olten und Solothurn. Anzahl Studierende Facebook Twitter 10'498 (Bachelor und konsekutive Master) Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Sonderpädagogik, Erziehungswissenschaften Master of Arts für die Sekundarstufe I Master-Studiengang Vermittlung in Kunst Master of Arts in Educational Sciences und Design, Lehrdiplom Sekundarstufe II MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement Master-Studiengang Sonderpädagogik MAS IBBF Integrative Begabungs- und Begabtenförderung MAS Change Management im Schulbereich MAS Vermittlung der Künste/Médiation des Arts MAS Teaching and Education MAS Speech and Language Pathology Die Fachhochschule Nordwestschweiz bietet folgende Master-Studiengänge an: Medizin, Pharmazeutische Wissenschaften, Gesundheit Master of Science in Life Sciences MAS Optometrie Architektur, Bau- und Planungswesen Master of Arts FHNW in Architecture Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW MSE in Geoinformationstechnologie/nachhaltiges Bauen MAS Bauleitung MAS Nachhaltiges Bauen Design Master Vermittlung in Kunst und Design Masterstudio Design Master of Arts in Visueller Kommunikation und Bildforschung Historische Wissenschaften, Kulturwissenschaften, Musik, Theater und Kunst Master of Arts in Musikpädagogik Master of Arts in Musikalischer Performance Master of Arts in Komposition und Musiktheorie Master of Arts in Spezialisierter Musikalischer Performance Informatik Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW Ingenieurwissenschaften Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW MAS Business Engineering Management MAS Kunststofftechnik MAS Mikroelektronik Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Psychologie Master of Science in Angewandter Psychologie MAS Behinderung und Partizipation Master of Arts in Sozialer Arbeit MAS Business Psychology mit Schwerpunkt Soziale Innovation MAS Change und Organisationsdynamik MAS Ethische Entscheidungsfindung MAS Coaching in Organisation und Gesellschaft MAS Gesundheitsförderung und Prävention MAS Psychosoziales Management MAS Psychosoziale Beratung MAS Sozialrecht MAS Sozialmanagement MAS Nonprofit und Public Management MAS Spezialisierung in Suchtfragen MAS Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung und -therapie Master of Science in Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik) Master of Science in International Management (MSc IM) MAS Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung MAS Corporate Communication Management MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement MAS Nonprofit und Public Management MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt EMBA Controlling & Consulting MAS Banking and Finance (CFA Track) MAS Leadership & Changemangement MAS Corporate Development MAS Corporate Finance CFO MAS Human Resource Management MAS Business Engineering Management MAS Online Marketing Management MAS Business Psychology STAND-NR. 11

9 FHO Fachhochschule Ostschweiz in St. Gallen, Rapperswil, Chur und Buchs Die «Master of Science FHO» bereiten optimal auf anspruchsvolle Berufs- und Leitungspositionen vor. Die Studien ermöglichen das erworbene Fachwissen zu vertiefen und mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu verknüpfen. Die eidg. anerkannten Weiterbildungsstudien (MAS FHO, EMBA FHO) vervollständigen das Grundwissen und die erlebte Praxis mit einer Vertiefung der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Ingenieurwissenschaften MSc in Engineering MAS in Business Administration and Engineering MAS in Mechatronik MAS in Mikroelektronik MAS in Energiesysteme Die FHO Fachhochschule Ostschweiz (FHS St.Gallen, HSR Rapperswil, HTW Chur, NTB Buchs) überzeugt mit Kompetenzen in Medizin, Pharmazeutische Wissenschaften, Gesundheit MSc in Pflege MAS in Pallative Care MAS in Health Service Management MAS in Wound Care Technik und IT Wirtschaft und Management Gesundheit Bau und Planung Soziale Arbeit Anzahl Studierende 6'187 Facebook FHO Fachhochschule Ostschweiz Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Psychologie MSc in Sozialer Arbeit MAS in Management of Social Services MAS in Psychosoziale Beratung MAS in Social Informatics Die FHO Fachhochschule Ostschweiz bietet folgende Master-Studiengänge an: Architektur, Bau- und Planungswesen MSc in Engineering MAS in Nachhaltigem Bauen Informatik MSc in Wirtschaftsinformatik MAS in Business Information Management MAS in Human Computer Interaction Design MAS in Raumentwicklung MAS in Real Estate Management MSc in Engineering MAS in Social Informatics MAS in Software Engineering MSc in Business Administration, Major in Corporate / Business Development MSc in Business Administration MSc in Information Science MSc in Wirtschaftsinformatik MAS in Business Information Management MAS in Corporate Innovation Management MAS in Hotel- und Tourismusmanagement MAS in Business Process Engineering Executive MBA MAS in Business Administration MAS in Energiewirtschaft MAS in Information Science MAS in Multimedia Communication MAS in Health Service Management MAS in Swiss Finance STAND-NR. 8

10 FFHS Fernfachhochschule Schweiz in Zürich, Basel, Bern und Brig Beruflich am Ball bleiben und fachlich weiterentwickeln ein berufsbegleitendes, eidgenössisch anerkanntes Studium an der FFHS macht es möglich. Richtungen Wirtschaft Recht Technik Management Informatik Gesundheit Niveaus Bachelor Weiterbildungsmaster Master CAS Flexibilität Lernen wann und wo es am besten passt mit betreuter Lernplattform und 2 Samstagen Präsenz pro Monat im Zentrum nach Wahl. Ausbildungskonzept Kombination aus traditionellen und virtuellen Lehrmitteln, praxisorientiert, interdisziplinär, modular und multimedial. Anzahl Studierende 1'300 Facebook Twitter Die FFHS Fernfachhochschule Schweiz bietet folgende Master-Studiengänge an: Informatik MAS Business- und ITConsulting MAS Web4Business Medizin, Pharmazeutische Wissenschaften, Gesundheit MAS Gesundheitsförderung Rechtswissenschaften, Kriminologie MAS Business Law MSc Business Administration Executive MBA MAS Business Law MAS Business- und ITConsulting STAND-NR. 10

11 ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften An der ZHAW studieren Sie an einer der grössten Fachhochschulen der Schweiz. Das Angebot umfasst 14 konsekutive Masterstudiengänge und diverse MAS (Master of Advanced Studies) aus den Fachdepartementen Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law. Standorte der ZHAW sind Winterthur, Zürich und Wädenswil. Anzahl Studierende rund 11'000 Social Media Newsroom Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften bietet folgende Master-Studiengänge an: Architektur, Bau- und Planungswesen MA Architektur MSc Engineering MAS Nachhaltiges Bauen Historische Wissenschaften, Kulturwissenschaften, Musik, Theater und Kunst MAS Arts Management Medizin, Pharmazeutische Wissenschaften, Gesundheit MSc Business Administration Major in Health MAS Managed Health Care Economics and Healthcare Management MAS Management in Physiotherapie MSc Ergotherapie MAS Muskuloskelettale Physiotherapie MSc Pflege MAS Onkologische Pflege MSc Physiotherapie MAS Pädiatrische Pflege MAS Ergotherapie MAS Pädiatrische Physiotherapie MAS Gerontologische Pflege MAS Patienten- und Familienedukation MAS Hebammenkompetenzen plus Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Psychologie MSc Angewandte Psychologie MAS Systemische Psychotherapie MSc Soziale Arbeit MAS Dissozialität, Delinquenz, MAS Ausbildungsmanagement Kriminalität und Integration MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung MAS Kinder- und Jugendhilfe MAS Coaching & Organisationsberatung MAS Soziale Gerontologie MAS Human Resources Management MAS Soziokultur / MAS Kinder- & Jugendpsychotherapie Gemeinwesenentwicklung MAS Leadership & Management MAS Sozialmanagement MAS Supervision & Coaching in Organisationen MAS Supervision, Coaching und MAS Systemische Beratung Mediation Informatik MSc Wirtschaftsinformatik MAS Wirtschaftsinformatik MAS Informatik Sprach- und Literaturwissenschaften, Kommunikation MA Angewandte Linguistik MAS Communication Management and Leadership Ingenieurwissenschaften MSc Engineering MAS Integrated Risk Management Mathematik, Naturwissenschaften MSc Life Sciences MAS Excellence in Food Rechtswissenschaften, Kriminologie MSc Management and Law MAS Wirtschaftsingenieurwesen MAS Nachhaltiges Bauen MSc Banking and Finance MSc Business Administration Major in Health Economics and Healthcare Management MSc Business Administration Major in Marketing MSc Business Administration Major in Public and Nonprofit Management MSc Management and Law MSc Wirtschaftsinformatik MSc Facility Management International Executive MBA MAS Business Administration MAS Business Analysis MAS Customer Relationship Management MAS Financial Consulting MAS Human Capital Management MAS Insurance Management MAS Managed Health Care MAS Marketing Management MAS Product Management MAS Public Management MAS Supply Chain- & Operations Management MAS Wirtschaftsinformatik MAS Facility Management MAS Wirtschaftsingenieurwesen STAND-NR. 23 UND 33

12 STUDIENVERZEICHNIS STUDIENVERZEICHNIS A ARCHITEKTUR, BAU- UND PLANUNGSWESEN A ARCHITEKTUR, BAU- UND PLANUNGSWESEN Berner Fachhochschule Hochschule Luzern MSc Engineering x x x x x x MAS in nachhaltigem Bauen x x x MA Architecture x x x x MAS Energieingenieur Gebäude Passarelle x x x MSc Wood Technology x x x x MAS Baumanagement x x x MAS Denkmalpflege und Umnutzung x x x MAS Energieingenieur Gebäude x x x MAS Holzbau x x x MAS Nachhaltiges Bauen x x x MAS Signaletik Environmental Design x x x x x MAS Sustainable Development in Architecture x x x RMIT University, Melbourne Master of Business (Property) x x x Master of Project Management x x x Master of Energy Efficient and Sustainable Building x x x Master of Environmental Science and Technology x x x Bond University, Gold Coast, Australien Master of Project Management x x x x Universität Liechtenstein MSc of Architecture x x Master of Real Estate x x x x Master of Sustainable Environment & Planning x x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA Architektur x x x x Fachhochschule Nordwestschweiz Master of Arts FHNW in Architecture x x x MSc Engineering x x x x x x MAS Nachhaltiges Bauen x x x MSE in Geoinformationstechnologie/nachhaltiges Bauen x x x x Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW x x x x MAS Bauleitung x x x MAS Nachhaltiges Bauen x x x D DESIGN Berner Fachhochschule MA Art Education x x x x x MA Communication Design x x x x x MAS Signaletik Environmental Design x x x x x Fachhochschule Ostschweiz MSc in Engineering x x x x Bond University, Gold Coast, Australien Master of Arts x x x x MAS in Nachhaltigem Bauen x x x MAS in Raumentwicklung x x x MAS in Real Estate Management x x x ELISAVA Barcelona School of Design and Engineering Master of Retail Space and Design x x x Master of Photography and Design x x x Hochschule Luzern MSc in Engineering x x x x x MA in Architectur x x x x x MAS Bauökonomie x x x Master of Design for Transport and Mobility x x x Master of Advances Design Management x x x Master of Advanced Design and Digital Architecture x x x Master of Research for Design and Innovation x x x 23

13 STUDIENVERZEICHNIS D DESIGN H HISTORISCHE WISSENSCHAFTEN, KULTURWISSENSCHAFTEN, MUSIK, THEATER UND KUNST Bond University, Gold Coast, Australien Fachhochschule Nordwestschweiz Master of Arts in Visueller Kommunikation und Bildforschung x x x Master of Arts x x x x Master of International Relations x x x x Master Vermittlung in Kunst und Design x x x Masterstudio Design x x x x x Hochschule Luzern MA in Design x x x x x MAS Designingenieur Innovation x x x MAS Kulturmanagement x x x Fachhochschule Nordwestschweiz Master of Arts in Musikpädagogik x x x Master of Arts in Musikalischer Performance x x x Master of Arts in Spezialisierter Musikalischer Performance x x x Master of Arts in Komposition und Musiktheorie x x x RMIT University, Melbourne Master of Advertising x x x Master of Animation, Games and Interactivity x x x Master of Media x x x Hochschule Luzern MA in Fine Arts x x x x x MA in Music x x x x x MA in Musikpädagogik x x x x H HISTORISCHE WISSENSCHAFTEN, KULTURWISSENSCHAFTEN, MUSIK, THEATER UND KUNST Berner Fachhochschule MA Art Education x x x x x RMIT University, Melbourne Master of Arts (Arts Management) x x x Master of Fashion (Entrepreneurship) x x x MA Communication Design x x x x x MA Composition/Theory x x x x x MA Conservation-Restoration x x x x x MA Contemporary Arts Practice x x x x x MA Music Pedagogy x x x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MAS Arts Management x x x MA Music Performance x x x x x MA Specialized Music Performance x x x x x MA Theater x x x x MAS Pop & Rock x x x x x MAS Musikmanagement x x x x x MAS Musikpädagogik in spezifischen Kontexten x x x x x MAS Orgel x x x x x MAS Preservation of Digital Art & Cultural Heritage x x x x x I INFORMATIK Berner Fachhochschule MSc Engineering x x x x x x MSc Biomedical Engineering x x x x MSc Wirtschaftsinformatik x x x x x MAS Information Technology x x x EMBA in Innovative Business Creation x x x EMBA in IT-Projektmanagement x x x x MAS Nano- and Microtechnology x x x konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang Vollzeit Teilzeit Fernstudium Deutsch Englisch Französisch Fachhochschule Nordwestschweiz Sie kennen Ihre Wünsche und Bedürfnisse, aber leider nicht den passenden Master-Studiengang / MBA? Mit unserem Master / MBA-Selector finden Sie den passenden Studiengang: Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW x x x x 25

14 STUDIENVERZEICHNIS I INFORMATIK I INGENIEURWISSENSCHAFTEN Berner Fachhochschule MSc Life Sciences in angewandten Agrar- und Waldwissenschaften x x x x x Fachhochschule Ostschweiz MSc Engineering x x x x x x MSc in Engineering x x x x MSc Biomedical Engineering x x x x MSc in Wirtschaftsinformatik x x x x MAS Energieingenieur Gebäude x x x MAS in Business Information Management x x x MAS Information Technology x x x MAS in Human Computer Interaction Design x x x MAS Medizininformatik x x x MAS in Social Informatics x x x EMBA in Innovation Management x x x x MAS in Software Engineering x x x EMBA in Innovative Business Creation x x x x MAS Medizintechnik x x x MAS Nano- and Microtechnology x x x Fernfachhochschule Schweiz MAS Business- und ITConsulting x x x MAS Web4Business x x x Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule Luzern MSc in Engineering x x x x x MSc in Wirtschaftsinformatik x x x x MAS IT Network Manager x x x MAS Information Security x x x MAS Strategic IT Management x x x MAS Business Intelligence x x x MAS Business Process Management x x x Master of Science in Engineering (MSE) an der FHNW x x x x MAS Automation Management x x x MAS Business Engineering Management x x x MAS Internationales Logistikmanagement x x x MAS Kunststofftechnik x x x MAS Mikroelektronik x x x MAS Supply Management Excellence x x x MAS Umwelttechnik und -management x x x MAS Nano and Micro Technology x x x RMIT University, Melbourne Master of Business Information Technology x x x Master of Information Technology x x x Fachhochschule Ostschweiz MSc in Engineering x x x x MAS in Business Administration and Engineering x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Wirtschaftsinformatik x x x MAS Wirtschaftsinformatik x x x MAS in Energiesysteme x x x MAS in Mechatronik x x x MAS in Mikroelektronik x x x MAS Informatik x x x Hochschule Luzern konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang MSc in Engineering x x x x x Vollzeit Teilzeit Fernstudium Deutsch Englisch Französisch Sie kennen Ihre Wünsche und Bedürfnisse, aber leider nicht den passenden Master-Studiengang / MBA? Mit unserem Master / MBA-Selector finden Sie den passenden Studiengang: MAS Energieingenieur Gebäude Passarelle x x x MAS Wirtschaftsingenieur x x x MAS Designingenieur Innovation x x x 27

15 STUDIENVERZEICHNIS I INGENIEURWISSENSCHAFTEN M MATHEMATIK, NATURWISSENSCHAFTEN MSE Master of Science in Engineering Bond University, Gold Coast, Australien MSc in Engineering x x x x x x Master of Sports Management x x x x RMIT University, Melbourne RMIT University, Melbourne Master of Engineering (Electrical and Electronic Engineering) x x x Master of Biotechnology x x x Master of Engineering (Management) x x x Master of Engineering (Sustainable Energy) x x x Master of Science (International Sports Technology) x x x Master of Sustainable Practice x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Life Sciences x x x x x MAS Excellence in Food x x x MAS Nachhaltiges Bauen x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Engineering x x x x x x M MEDIZIN, PHARMAZEUTISCHE WISSENSCHAFTEN, GESUNDHEIT MAS Integrated Risk Management x x x Berner Fachhochschule MAS Wirtschaftsingenieurwesen x x x MSc Pflege x x x x x L LEHRERINNEN- UND LEHRERBILDUNG, SONDERPÄDAGOGIK, ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTEN MSc Physiotherapie x x x x x MSc Biomedical Engineering x x x x MAS Gerontologie x x x MAS Mental Health x x x Fachhochschule Nordwestschweiz Master of Arts für die Sekundarstufe I x x x x Master of Arts in Educational Sciences x x x x Master-Studiengang Vermittlung in Kunst und Design, Lehrdiplom Sekundarstufe II x x x x MAS Spezialisierte Pflege x x x MAS Medizininformatik x x x EMBA in Health Service Management x x x MAS Medizintechnik x x x Master-Studiengang Sonderpädagogik x x x x MAS Change Management im Schulbereich x x x MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement x x x MAS IBBF Integrative Begabungs- und Begabtenförderung x x x MAS Vermittlung der Künste/Médiation des Arts x x x x Fachhochschule Nordwestschweiz Master of Science in Life Sciences x x x x MAS Optometrie x x x MAS Teaching and Education x x x MAS Speech and Language Pathology x x x M RMIT University, Melbourne Master of Teaching Practice (Primary Education) x x x MATHEMATIK, NATURWISSENSCHAFTEN Berner Fachhochschule Fachhochschule Ostschweiz MSc in Pflege x x x x MAS in Health Service Management x x x MAS in Pallative Care x x x MAS in Wound Care x x x MSc Life Sciences in angewandten Agrar- und Forstwissenschaften x x x x x 29

16 STUDIENVERZEICHNIS M MEDIZIN, PHARMAZEUTISCHE WISSENSCHAFTEN, GESUNDHEIT S SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIALE ARBEIT, PSYCHOLOGIE Berner Fachhochschule MSc Social Work x x x x x Fernfachhochschule Schweiz MAS Gesundheitsförderung x x x MAS Gerontologie x x x MAS Integratives Management x x x MAS Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit x x x MAS Mediation x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Business Administration Major in Health Economics and Healthcare Management x x x Bond University, Gold Coast, Australien Master of Sports Management x x x x MSc Ergotherapie x x x MSc Pflege x x x x x MSc Physiotherapie x x x x Fachhochschule Nordwestschweiz MAS Ergotherapie x x x Master of Science in Angewandter Psychologie x x x x MAS Gerontologische Pflege x x x Master of Arts in Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Innovation x x x x MAS Hebammenkompetenzen plus x x x MAS Behinderung und Partizipation x x x MAS Managed Health Care x x x MAS Business Psychology x x x MAS Management in Physiotherapie x x x MAS Change und Organisationsdynamik x x x MAS Muskuloskelettale Physiotherapie x x x x MAS Coaching x x x MAS Onkologische Pflege x x x MAS Pädiatrische Pflege x x x MAS Pädiatrische Physiotherapie x x x MAS Patienten- und Familienedukation x x x MAS Ethische Entscheidungsfindung in Organisation und Gesellschaft x x x MAS Gesundheitsförderung und Prävention x x x MAS Nonprofit und Public Management x x x MAS Psychosoziale Beratung x x x R RECHTSWISSENSCHAFTEN, KRIMINOLOGIE Bond University, Gold Coast, Australien Master of Criminology x x x x Juris Doctor x x x x Master of Laws x x x x MAS Psychosoziales Management x x x MAS Sozialmanagement x x x MAS Sozialrecht x x x MAS Spezialisierung in Suchtfragen x x x MAS Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung und -therapie x x x Fernfachhochschule Schweiz MAS Business Law x x x Fachhochschule Ostschweiz MAS in Social Informatics x x x MSc in Sozialer Arbeit x x x x MAS in Management of Social Services x x x MAS in Psychosoziale Beratung x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Management and Law x x x konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang Vollzeit Teilzeit Fernstudium Deutsch Englisch Französisch 31

17 STUDIENVERZEICHNIS S SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIALE ARBEIT, PSYCHOLOGIE S SPORT- UND BEWEGUNGSWISSENSCHAFTEN Hochschule Luzern Berner Fachhochschule MSc in Sozialer Arbeit x x x x MSc Sports x x x x MAS Arbeitsintegration x x x MSc Sportwissenschaften x x x x MAS Betriebliches Gesundheitsmanagement x x x MAS Sportmanagement SSMC x x x x MAS Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung x x x MAS Lösungs- und Kompetenzorientierung x x x S SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFTEN, KOMMUNIKATION MAS Management im Sozial- und Gesundheitsbereich x x x Bond University, Gold Coast, Australien MAS Prävention und Gesundheitsförderung x x x Master of Communication x x x x MAS Sexuelle Gesundheit im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich x x x Master of Arts x x x x MAS Social Insurance Management x x x MAS Sozialarbeit und Recht x x x MAS Alter und Gesellschaft x x x RMIT University, Melbourne Master of Communication x x x RMIT University, Melbourne Master of International Development x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA Angewandte Linguistik x x x x x x* MAS Communication Management and Leadership x x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Angewandte Psychologie x x x x MSc Soziale Arbeit x x x MAS Ausbildungsmanagement x x x W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT Berner Fachhochschule MSc in Business Administration, Major in Corporate / Business Development x x x x MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung x x x MSc Wirtschaftsinformatik x x x x x MAS Coaching & Organisationsberatung x x x EMBA in Controlling & Consulting x x x MAS Human Resources Management x x x EMBA in General Management x x x x MAS Kinder- & Jugendpsychotherapie x x x EMBA in Health Service Management x x x MAS Leadership & Management x x x EMBA in Human Resources Management x x x MAS Supervision & Coaching in Organisationen x x x EMBA in Innovation Management x x x x MAS Systemische Beratung x x x EMBA in Innovative Business Creation x x x x MAS Systemische Psychotherapie x x x EMBA in International Management x x x x MAS Dissozialität, Delinquenz, Kriminalität und Integration x x x EMBA in IT-Projektmanagement x x x MAS Kinder- & Jugendhilfe x x x EMBA in Leadership und Management x x x MAS Soziale Gerontologie x x x EMBA in Public Management x x x MAS Soziokultur / Gemeinwesenentwicklung x x x MAS Integratives Management x x x MAS Sozialmanagement x x x MAS Sportmanagement SSMC x x x x MAS Supervision, Coaching und Mediation x x x * wird noch in anderen Sprachen unterrichtet konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang Vollzeit Teilzeit Fernstudium Deutsch Englisch Französisch 33

18 STUDIENVERZEICHNIS W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT Bond University, Gold Coast, Australien Master of Accounting x x x x Master of Business x x x x Fachhochschule Ostschweiz Master of Business Administration x x x Master of Finance x x x x Master of Arts x x x x Master of Sports Management x x x x Master of International Relations x x x x MSc in Business Administration, Major in Corporate / Business Development x x x x MSc in Business Administration x x x x MSc in Wirtschaftsinformatik x x x x MSc in Information Science x x x x MAS in Business Information Management x x x MAS in Business Administration and Engineering x x x MAS in Health Service Management x x x Fachhochschule Nordwestschweiz MAS in Business Administration x x x Master of Science in Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik) x x x x MAS in Business Process Engineering x x x Master of Science in International Management (MSc IM) x x x x MAS in Corporate Innovation Management x x x MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt x x x MAS in Energiewirtschaft x x x MAS Banking and Finance (CFA Track) x x x x MAS in Information Science x x x MAS Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung x x x MAS in Hotel- und Tourismusmanagement x x x MAS Business Psychology x x x MAS in Multimedia Communication x x x MAS Leadership & Changemangement x x x MAS in Swiss Finance x x x MAS Corporate Communication Management x x x Executive MBA x x x MAS Corporate Development x x x MAS Corporate Finance CFO x x x x MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement x x x MAS Human Resource Management x x x MAS Business Engineering Management x x x MAS Nonprofit und Public Management x x x MAS Online Marketing Management x x x EMBA Controlling & Consulting x x x Fernfachhochschule Schweiz MSc Business Administration x x x Executive MBA x x x MAS Business Law x x x MAS Business- und ITConsulting x x x Dual Degree: EMBA Executive Master of Business Administration FHNW / EBS MBA Master of Business Administration x x x EMBA Executive Master of Business Administration x x x MAS Information Systems Management x x x HEC Lausanne Executive MBA in Management & Corporate Finance x x x Executive MBA in Healthcare Management x x x Executive MBA in Management of Technology (in joint collaboration with EPFL) x x x Ecole hôtelière de Lausanne Executive MBA in Hospitality Administration x x x MSc in Global Hospitality Business x x x Hult International Business School Master of International Business x x x Master of Social Entrepreneurship x x x konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang Vollzeit Teilzeit Fernstudium Deutsch Englisch Französisch Master of Finance x x x Master of Marketing x x x MBA x x x 35

19 STUDIENVERZEICHNIS W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT Hochschule Luzern HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich MSc in Banking and Finance x x x x MAS Business Consulting x x x MSc in International Financial Management x x x x MAS Business Engineering x x x MSc in Business Administration, Major in Online Business and Marketing x x x x MSc in Business Administration, Major in Business Development and Promotion x x x x MSc in Business Administration, Major in Tourism x x x x MAS Controlling x x x MAS Corporate Writing & Publishing x x x MAS Digital Business x x x MAS Health Care Management x x x MSc in Business Administration, x x x x Major in Public and Nonprofit Management Executive MBA Luzern x x x MAS Bank Management x x x MAS Controlling x x x MAS Immobilienmanagement x x x MAS Private Banking & Wealth Management x x x MAS Human Resources Leadership x x x MAS Live Communication x x x MAS Project Management x x x MAS Quality Leadership x x x MAS Real Estate Management x x x DBA Doctor of Business Administration x x x MAS Corporate Finance x x x IMI International Management Institute MAS Business Administration x x x MBA in International Hospitality Management x x x MAS Brand and Marketing Management x x x MBA in Swiss Hotel Management Operations x x x MAS Business Excellence x x x MBA in Luxury Brands and Services Management x x x MAS Business Intelligence x x x MAS Business Process Management x x x MAS Communication Management x x x Master of Science in International Events and Conference Management x x x Master of Science in International Tourism Management x x x MAS Digital Marketing and Communication Management x x x MAS Economic Crime Investigation x x x MAS Leadership and Management x x x La Salle University MBA in Basel x x x MAS Marketing und Management von Dienstleistungen x x x Lorange Institute of Business Zurich MAS Pensionskassen Management x x x EMBA Executive Master of Business Administration x x x x MAS Public Management x x x EMSc (Executive Master of Science) in Management x x x x MAS Risk Management x x x EMSc in Behavioral Finance x x x x HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich MSc in Business Administration x x x Executive MBA General Management x x x EMSc in Shipping x x x x EMSc in Talent Management x x x x EMSc in Modern Marketing x x x x Executive MBA Marketing x x x RMIT University, Melbourne EMBA & MBA (double Degree) International Business x x x Master of Business Administration x x x MAS Accounting & Finance x x x Master of Finance x x x MAS Banking & Finance x x x x Master of International Business x x x MAS Business Analysis x x x Master of Marketing x x x MAS Business Communications x x x Master of Supply Chain and Logistics Management x x x 37

20 STUDIENVERZEICHNIS W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT W WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN, POLITIKWISSENSCHAFT The University of Newcastle University of Roehampton Master of Applied Finance x x x Master of Accounting and Finance x x x Master of Business Administration MBA x x x Master of Art Psychotherapy x x x Master of Digital Media x x x Master of Biomechanics x x x Master of Engineering Management x x x Master of Choreography x x x Master of Engineering Science x x x Master of Human Rights x x x LLM Master of Law x x x Master of International Management x x x Master of Social Science x x x Master of Business Administration MBA x x x Universitat Autònoma de Barcelona UAB Master of Sport and Excercise Science x x x Master of Management, Organization and Business Economics x x x University of Strathclyde Business School Swiss Centre Master of Marketing x x x Executive MBA x x x Master of Aeronautical Management x x x Master of Political Science x x x Master of Computer Engineering x x x Master of International Relations x x x ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MSc Banking and Finance x x x Universität Basel MBA in Academic Management x x x MSc Business Administration Major in Health Economics and Healthcare Management x x x MSc Business Administration Major in Marketing x x x Universität Liechtenstein MSc in Finance x x x MSc in Information Systems x x x MSc in Entrepreneurship x x x MSc Business Administration Major in Public and Nonprofit Management x x x MSc Management and Law x x x MSc Wirtschaftsinformatik x x x MSc Facility Management x x x x Université de Genève International Executive MBA x x x Executive MBA x x x x x MAS Business Administration x x x University of Birmingham MA in African Studies x x x MSc in Biosciences x x x LLM in Commercial Law x x x MSc in Economics x x x Master of Engineering Management x x x MA in International Law x x x MBA in International Business x x x MSc in Mechanical Engineering x x x MAS Business Analysis x x x MAS Customer Relationship Management x x x MAS Financial Consulting x x x MAS Human Capital Management x x x MAS Insurance Management x x x MAS Managed Health Care x x x MAS Marketing Management x x x MAS Product Management x x x MAS Public Management x x x MAS Supply Chain- & Operations Management x x x konsekutiver Master-Studiengang weiterbildender Master-Studiengang Vollzeit Teilzeit Fernstudium MAS Wirtschaftsinformatik x x x MAS Facility Management x x x Deutsch Englisch Französisch MAS Wirtschaftsingenieurwesen x x x Sie kennen Ihre Wünsche und Bedürfnisse, aber leider nicht den passenden Master-Studiengang / MBA? Mit unserem Master / MBA-Selector finden Sie den passenden Studiengang: 39

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

Heute Bachelor-Student... Und morgen?

Heute Bachelor-Student... Und morgen? Heute Bachelor-Student... Und morgen? Alle Studierenden machen sich Gedanken über die Zeit nach ihrem Bachelorstudium die einen informieren sich etwas intensiver, und die anderen wählen die naheliegende

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Anita Glenck, lic.phil., MAS, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin 3. Dezember 2013, Seite 2 Themen Das Schweizer

Mehr

master-messe Messehallen WTC, Zürich-Oerlikon 29. 30.11.2013

master-messe Messehallen WTC, Zürich-Oerlikon 29. 30.11.2013 together ag Ihr Partner für Studium und Berufseinstieg master-messe Messehallen WTC, Zürich-Oerlikon 29. 30.11.2013 Finden Sie den passenden Master-Studie ngang an der grösste n Master-Messe der Schweiz!

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Mai 2009) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf die

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Februar 2011) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 4. Oktober 2005) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule Schweiz Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch Eckdaten Brig Zürich Basel Bern 1998 Knapp 250 Dozierende Über 1200 Studierende Über 1000 Absolventen bisher 2

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Elternabend 4. Klassen KEN

Elternabend 4. Klassen KEN Elternabend 4. Klassen KEN Das biz Oerlikon und seine Angebote: Information und Beratung 2014, biz Oerlikon / Susanna Messerli Bildungsdirektion Kanton Zürich Amt für Jugend und Berufsberatung Dörflistrasse

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Weiterbildung

Herzlich Willkommen. zur Weiterbildung Herzlich Willkommen zur Weiterbildung Intensives Eintauchen in das Berufsbildungssystem und zum Input Kommission Umsetzungsvorstellung im eigenen Berufsverband Samstag, 17. Mai 2014 bei GL-Zentrum Oerlikon,

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Berufs- und Studienberatung

Berufs- und Studienberatung Bildungsdepartement Berufs- und Studienberatung Bachelor-Studienrichtungen an den Schweizer Hochschulen Der erste Hochschulabschluss ist der Bachelor BA. Das BA-Studium dauert drei Jahre. Die meisten Fachhochschulstudien

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Prof. Dr. Jacques Bischoff, Rektor HWZ Als die Welt noch einfach war (d.h. vor Bologna) Universität Fachhochschule Höhere

Mehr

Major Finance und Vertiefung Banking & Finance

Major Finance und Vertiefung Banking & Finance Major Finance und Vertiefung Banking & Finance Prof. Dr. Carsten Peuckert Major Finance - Übersicht 1. Wieso Major Finance? 2. Inhalte 3. Lehrkonzeption 4. Neu: Vertiefungsrichtung Banking & Finance 5.

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Schulung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

IHR PARTNER FÜR STUDIERENDENMARKETING MASTER-MESSE. StageOne, Zürich-Oerlikon 25. 26. November 2015 KONZEPT & PREISE.

IHR PARTNER FÜR STUDIERENDENMARKETING MASTER-MESSE. StageOne, Zürich-Oerlikon 25. 26. November 2015 KONZEPT & PREISE. IHR PARTNER FÜR STUDIERENDENMARKETING MASTER-MESSE StageOne, Zürich-Oerlikon 25. 26. November 2015 KONZEPT & PREISE Neu mit kostenlosem Hochschul- Catwalk Mit grosser MBA-Meile Die grösste Master-Messe

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Herzlich Willkommen! Business Administration. Corporate / Business Development. Master of Science in. Vertiefung. Prof. Dr. oec. HSG Dietmar Kremmel

Herzlich Willkommen! Business Administration. Corporate / Business Development. Master of Science in. Vertiefung. Prof. Dr. oec. HSG Dietmar Kremmel Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration Vertiefung Corporate / Business Development Prof. Dr. oec. HSG Dietmar Kremmel 1 Agenda 1. Einführung, Abgrenzung konsekutiver Master /

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Duale Hochschule Baden-Württemberg / Lörrach Trinationaler Studiengang INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Trinational Learning Community DHBW Lörrach UHA Colmar FHNW Basel Trinationaler Studiengang

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Fachhochschuldiplom nach der HF Wirtschaftsinformatik Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Wirtschaftsinformatik

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente Eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule HFVESA Höhere Fachschule Versicherung Ecole supérieure assurance Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente In der Schweiz sind vernetzte

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF Überblick Corporate Health-Ausbildungen Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF 1 Herzlich Willkommen Sie erfahren, wie das Bildungssystem Schweiz aufgebaut ist und welche

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders.

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Abteilung General Management Porträt Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Unser Versprechen Ihr Nutzen PRAXISORIENTIERTE AUS- UND WEITER BILDUNG MIT QUALITÄTSSIEGEL Die international

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Die Abteilung General Management der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Die Abteilung General Management der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Die Abteilung General Management der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Stephan Loretan stephan.loretan@zhaw.ch, 13.11.2014 Agenda Die ZHAW / SML im Überblick Facts & Figures und Kompetenzprofil

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Konsekutive Masterstudien an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen

Konsekutive Masterstudien an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen Konsekutive Masterstudien an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen Mögliche Wege und deren Beurteilung durch eine Absolventin bzw. Studentin 23. Oktober 2014 12.30-13.00 Uhr Urs Dürsteler Prof. Dr.

Mehr

CAS, DAS, MAS und MSc: Voraussetzungen, Strukturen und Berufsaussichten

CAS, DAS, MAS und MSc: Voraussetzungen, Strukturen und Berufsaussichten CAS, DAS, MAS und MSc: Voraussetzungen, Strukturen und Berufsaussichten Eva-Maria Panfil Berner Fachbereich Fachhochschule Gesundheit Haute école spécialisée bernoise Bern University of Applied Sciences

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

Studieneinstieg am Beispiel von Hochschulinstituten Schnittstelle Bachelor Master am Beispiel der BWL

Studieneinstieg am Beispiel von Hochschulinstituten Schnittstelle Bachelor Master am Beispiel der BWL Studieneinstieg am Beispiel von Hochschulinstituten Schnittstelle Bachelor Master am Beispiel der BWL Präsentation im Rahmen der AGAB- Fachtagung 16. November 2010 Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche

Mehr

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen?

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen? FAQ zu den Bachelor- und Masterabschlüssen in der Sozialen Arbeit und Sozialwirtschaft an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule und der Evangelischen Hochschule Nürnberg Nürnberg (Stand 30.06.2010) Die sozialwissenschaftlichen

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungssystematik FaGe Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich tätig sind und sich

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungssystematik FaGe Als spezialisierte Fachstelle der Berufsberatung des Kantons informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015 Internationale Betriebswirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft BOKU Wien Automatisierungstechnik berufsbegleitend Campus 02 Graz Informationstechnologien und Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend

Mehr

Aus- und Weiterbildung. Ordnung im Kürzelwirrwarr

Aus- und Weiterbildung. Ordnung im Kürzelwirrwarr Aus- und Weiterbildung Ordnung im Kürzelwirrwarr Nach dem EFZ und der BMS folgt der BA FH und dann vielleicht der MSE mit einer MRU, ein MBA oder gleich der MSc, je nach ECTS-Punktestand. Was bedeuten

Mehr

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule

RRRRR. Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein NACHRICHTENBLATT. Hochschule NACHRICHTENBLATT Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein RRRRR Hochschule Ausgabe Nr. 05 / 2014 Kiel, 25. September 2014 Nachrichtenblatt Hochschule als besondere Ausgabe

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting

Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005) 1. Beschluss

Mehr

16. Stellenbörsetag. NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014. www.ntb.ch/stellenboerse

16. Stellenbörsetag. NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014. www.ntb.ch/stellenboerse 16. Stellenbörsetag NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014 www.ntb.ch/stellenboerse Inhalt Firmen 3 Musterfirma 3 Musterfirma 3 Musterfirma 5 Musterfirma 5 Musterfirma 5 Musterfirma

Mehr

Akademische Grade. Bachelor of Arts in Economics Bachelor of Engineering Bachelor of Laws

Akademische Grade. Bachelor of Arts in Economics Bachelor of Engineering Bachelor of Laws Akademische Grade Führung akademischer Grade Empfehlung Internationale Zuordnung von Studienniveaus An öffentlichen Universitäten Bachelorgrade Bachelor [individuelles Studium] Bachelor der Philosophie

Mehr

Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design

Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design www.hsr.ch / weiterbildung Berufsbegleitendes Masterstudium für Designer, Ingenieure und Psychologen Einführung Software soll Tätigkeiten

Mehr

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen Herzlich willkommen Schweizer Erfahrungen und nachbarschaftliche Anmerkungen aus Hochschulen und Wirtschaft Dr. Lucien Wuillemin, Präsident FWD / Direktor Hochschule für Wirtschaft (HSW) Freiburg i. Ue.

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Einstieg in die Berufswelt... 2 Zweijährige berufliche Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA)... 2 Drei- oder vierjährige berufliche Grundbildung mit eidgenössischem

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Referentin: Doris Herrmann AQAS Am Hofgarten 4 53113 Bonn T: 0228/9096010

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Stand: 19. Dezember 2011 0. Übersicht Übersicht 1. Information Management (IM)

Mehr

Welche sind die curricularen Themen der Zukunft? Welche didaktischen Ansätze werden bei den MBA-Einrichtungen angewandt?

Welche sind die curricularen Themen der Zukunft? Welche didaktischen Ansätze werden bei den MBA-Einrichtungen angewandt? Master of Business Administration (MBA) - Eine Marktanalyse - DGWF Jahrestagung; Regensburg MBA, MBA-Guide, Detlev Kran, Master of Business Administration; Educationconsult Detlev Kran 1 Welche sind die

Mehr

MERKBLATT AUFNAHMEANTRAG FSP. Merkblatt für den Antrag auf die FSP-Mitgliedschaft. A. Allgemeines. B. Welche Unterlagen braucht es für den Antrag?

MERKBLATT AUFNAHMEANTRAG FSP. Merkblatt für den Antrag auf die FSP-Mitgliedschaft. A. Allgemeines. B. Welche Unterlagen braucht es für den Antrag? MERKBLATT AUFNAHMEANTRAG FSP Merkblatt für den Antrag auf die FSP-Mitgliedschaft Gültig ab 1. Juli 2015 Dieses Merkblatt hilft Ihnen bei der Formulierung Ihres Antrages für die FSP-Mitgliedschaft und unterstützt

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Info-TagE. Masterstudiengänge. Studien, die Früchte tragen. Campus Waldau St. Gallen. Campus Buchs. Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14.

Info-TagE. Masterstudiengänge. Studien, die Früchte tragen. Campus Waldau St. Gallen. Campus Buchs. Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14. Info-TagE Masterstudiengänge Studien, die Früchte tragen Campus Waldau St. Gallen Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14.00 Uhr Campus Buchs Samstag, 26. Februar 2011 von 9.30 15.00 Uhr www.ntb.ch HEUTE

Mehr

Weiterbildung nach der Hochschule

Weiterbildung nach der Hochschule Kurz Info Studien- und Laufbahnberatung Weiterbildung nach der Hochschule Oktober 2014 Sie haben ein Hochschulstudium abgeschlossen und interessieren sich für eine Weiterbildung. Wie aber finden Sie in

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an:

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Hochschule für Angewandte Psychologie Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehr

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher Einladung zum Tag der offenen Türen am 13. Juni 2015 Beginn: Ende: Veranstaltungsort: 11.00 Uhr circa 16.00 Uhr Dresden International University (DIU) Freiberger Straße 37 01067 Dresden Programm des Tages

Mehr