SCHLUSSBERICHT (Bd. 2) VIKING PHASE 4 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCHLUSSBERICHT (Bd. 2) VIKING PHASE 4 1"

Transkript

1 SCHLUSSBERICHT (Bd. 2) VIKING PHASE 4 1 VIKING An Action for Co-ordinated Road Traffic Management Implementation in Northern Europe Domain 4: Study Subdomain: A41:2 Traffic and travel Information Services Verkehrsinformation für Norddeutschland im Internet Vorstudie: Konzeption für ein Pilotvorhaben Band 2 (Firmenprospekte zum Content Management CMS) Abschlußbericht A41:2DE_2 für Phase 4 (01/ /2001) Version 1.0 September 2001 Gefördert durch die Kommission der Europäischen Union Generaldirektion für Energie und Verkehr TEN-T VORSTUDIE: VERKEHRSINFO-NORD.DE

2 ANHANG 2 2 Dokumenten Information Dokument: Euro-regionales Projekt VIKING A41.2DE_2 Verkehrsinformation für Norddeutschland im Internet Vorstudie: Konzeption für ein Pilotvorhaben (Band 1) Band 2: Firmenprospekte zum Content Management CMS Abschlussbericht für Phase 4 (2000/2001) Datum: August 2001 Verantwortlich: Verfasser: Mitarbeit: Status: Version 1.0 Klaus Schäfer-Breede, Büro für Verkehrsökologie (BVÖ), Bremen Langemarckstr. 250, Bremen Klaus Schäfer-Breede, Büro für Verkehrsökologie (BVÖ), Bremen Jens-Berthold Pätsch, move GmbH, Hannover Caterina Compogiorga, move GmbH, Hannover Jan Gantevoort, Büro für Verkehrsökologie (BVÖ), Bremen Hinrich Kählert, Büro für Verkehrsökologie (BVÖ), Bremen Status-Entwicklung Version Datum Verteilung 0.7 Juni Aug Sept Steuerungsgruppe (Grobstruktur) Steuerungsgruppe (Schlussbericht) Steuerungsgruppe + VIKING Projektoffice VORSTUDIE: VERKEHRSINFO-NORD.DE

3 ANHANG 2 3 INHALT Firmenprospekte zum Content Management CMS: 1.) linebreak 4 Plus - Prospekt vom Aug ) linebreak 4 Plus - Prospekt vom Juni ) Erratum zum linebreak 4 Plus Prospekt vom Juni ) Large EggDot 5.) Contenido 0.9 VORSTUDIE: VERKEHRSINFO-NORD.DE

4 linebreak plus - professionelles Content Management Sie sind auf der Suche nach einem leistungsstarken Redaktionssystem für Ihre komplexen Internetprojekte? Ihre Mitarbeiter sollen Inhalte schnell und unkompliziert verwalten können? Sie möchten den Überblick über Ihre Inhalte nicht verlieren und Aktualisierungen von verschiedenen Standorten aus dürchführen können? Ihre Website soll eine wichtige Rolle in der internen und externen Unternehmenskommunikation spielen? Zudem benötigen Sie ein flexibles und plattformunabhängiges System, dass sich an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt? Dann ist linebreak plus die richtige Lösung für Sie. Neben einer intuitiven Benutzeroberfläche und der umfangreichen Funktionalität hat linebreak vor allem einen Vorteil: ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Mit linebreak erhalten Sie keinen beliebigen Webseitenbaukasten, sondern ein leistungsstarkes Komplettpaket, dass sich Ihren Wünschen anpassen und problemlos in bestehende Internetauftritte integrieren lässt. linebreak plus ist die ideale Grundlage auch für große Projekte. So sind Sie für alle Eventualitäten gerüstet. Verwalten Sie Artikel und Pressemeldungen, Produktkataloge, Stellenanzeigen und vieles mehr zentral über ein System. Mit Hilfe eines umfangreichen Benutzermanagements arbeiten Sie im Team und können verschiedene Arbeitsabläufe definieren. Über die Community-Funktionalität geben Sie einzlene Inhalte Ihrer Internetseite für verschiedenen Besuchergruppen frei und schaffen so ein personalisiertes Kundenbindungsinstrument.

5 linebreak plus: Funktionen im Überblick: einfache Erstellung von Inhalten über Content-Objekte (News, Artikel, Produkt, Stellenanzeige, Termin, Link,...) Zusätzlich Erstellung eines individuellen Content-Objektes nach Ihren Wünschen (z.b. für bestimmte Produkte) Termingesteuerte Veröffentlichung einzelner Inhalte oder gesamter Bereiche Umfangreiches Benutzermanagement (Vergabe unterschiedlicher Rechte für Redakteure) Community-Funktion zur Verwaltung personalisierter Bereiche für verschiedene Besuchergruppen Forum-Funktion zur Einrichtung einer Kommunikationsplattform auf Ihrer Website XML Import und Export Statistik-Funktion zur Überwachung des Zugriffe auf Ihre Inhalte WYSIWYG-Editor zur schnellen und einfachen Formatierung von Texten und Bildern Message-Funktion für den Austausch unter den Redakteuren (verbesserter Workflow) Zeitsteuerung von Diensten wie Backuperstellung oder Archivierung von alten Inhalten Preis zzgl. MwSt. Technische Voraussetzung linebreak linebreak lässt sich auf allen gängigen Webservern installieren. Sie benötigen nur eine Datenbank und PHP- Unterstützung: Server-Betriebssystem: Linux, WindowsNT Webserver: Apache, Microsoft IIS, Netscape Enterprise Server Datenbank: MySQL, Oracle PHP ab Version Zur Bedienung der linebreak Benutzeroberfläche benötigen Sie einen PC oder Mac mit Internetzugang und den Internet Explorer ab Version 5 Einbindung in Ihre Webseite Um linebreak in Ihre Internetseite einzubinden, bietet linebreak Ihnen eine eigene Scriptsprache. Diese ermöglicht es Ihnen, ohne Einschränkungen im Design, Ihre Internetseiten inhaltlich pflegbar zu machen. Ähnlich wie bei einem Serienbrief gestalten Sie Ihre Templates und fügen an den Stellen, wo später der Content erscheinen soll, die entsprechenden Befehle ein. Bei Aufruf der Seite werden dann die Inhalte aus der Datenbank direkt in Ihrer Webseite dargestellt kernpunkt - Beratung und Support Uns ist wichtig, dass Sie vor und nach dem Kauf nicht alleine stehen. Aus diesem Grund steht Ihnen unsere Hotline jederzeit zur Verfügung. Unter der kostenlosen Nummer beantworten wir Ihnen offene Fragen, präsentieren Ihnen unserer Software telefonisch und helfen Ihnen bei Problemen während und nach der Installation von linebreak kernpunkt kernpunkt GmbH cross communication Geisselstr Köln

6 Für jedes Problem gibt es eine passende Lösung. linebreak

7 Sie haben ein Problem... Kein Content ohne Manager Viele mittelständige Unternehmen haben ein Problem. Für dieses Problem gibt es eine enorme Anzahl von Lösungen. Oft sind diese Lösungen schön und gut, allerdings wird der Preis zu einem neuen Problem. Andere Lösungen sind zwar Ihren Preis wert, doch für Ihr Problem einfach viel zu groß. Und dann gibt es noch die kleinen Lösungen, bei denen der Preis stimmt. Doch was, wenn Ihr Problem wachsen sollte? Ihr Problem ist Ihr Auftritt im Internet. Diesen haben Sie für einen angebrachten Preis erworben. Einige Zeit war Ihre Internetseite auf dem Stand der Dinge, doch jetzt?! linebreak ist die passende Lösung für Ihr Problem. Die Investition entspricht nicht einem neuen Firmenwagen, stellt nicht Ihre bestehende Internetseite auf den Kopf und bereitet Ihnen keine Kopfschmerzen bei zukünftigen Veränderungen. linebreak ist Content-Management für den Mittelstand. Der Sinn des Content-Management liegt darin, die redaktionellen Inhalte einer Internetseite von der technischen Umsetzung zu trennen. Da für die Erstellung von Internetauftritten auch heute noch ein hohes Maß an technischem Wissen vorausgesetzt wird, bieten Content- Management-Systeme eine einfache Möglichkeit diese Barriere zu umgehen. Die Konzeption und Entwicklung einer Internetseite bleibt weiterhin Aufgabe einer Online-Agentur oder eines Webdesigners, die redaktionelle Pflege kann jedoch direkt von den Verantwortlichen für die Webseite oder den Mitarbeiter eines Unternehmens übernommen werden. Die redaktionellen Inhalte, die bisher zwischen HTML-Befehlen, Cascading Style-Sheets und Javascripten versteckt waren, werden nun über eine Benutzeroberfläche in eine Datenbank geschrieben. So können diese schnell und unkompliziert geändert, gelöscht oder verschoben werden. So funktioniert linebreak 4: Über eine Benutzeroberfläche werden die Informationen eingegeben, formatiert und......in einer Datenbank gespeichert. So können die Daten später unkompliziert verwaltet werden.

8 Was ist linebreak 4? linebreak 4 ist ein solches Content- Management-System. Es trennt Inhalte und Layout Ihrer Webseite und ermöglicht so eine flexible Verwaltung über das Internet. Mit linebreak 4 können Sie von jedem Computer mit Internet-Zugang über eine einfache Online-Oberfläche auf die Inhalte Ihrer Internetseite zugreifen und diese bearbeiten, Termine einpflegen oder Ihre Produktpalette auf den neusten Stand bringen. Dank linebreak wird auch die Arbeit im Team möglich: Ihre Marketingabteilung veröffentlicht neue Pressemitteilungen auf der Webseite, der Personalchef pflegt die aktuellen Stellenangebote und Sie bestimmen, was, wann, wo veröffentlicht wird. Um die Software in Ihre Webseite zu integrieren oder Ihren neuen Internetauftritt mit linebreak zu realisieren, müssen Sie das Rad nicht neu erfinden. Sie können linebreak problemlos in Ihre bestehende Seite einbinden oder auf die mitgelieferten Designvorlagen zurückgreifen. So erstellen Sie binnen weniger Handgriffe eine komplett neue Internetseite oder binden linebreak 4 in Ihren bestehenden Onlineauftritt ein. <html> In die, von einer Agentur erstellten Templates, werden die Inhalte der Datenbank geschrieben......und Ihre Webseite erstellt. Hierbei bleibt das vordefinierte Layout unberührt. </html>

9 Aus Modulen entsteht Ihre Webseite: News Um Texte und Artikel auf Ihrer Webseite zu verwalten, greifen Sie auf das News- Modul zurück. So können Sie einfach und schnell neue Meldungen oder Pressemitteilungen auf Ihrer Internetseite veröffentlichen. Jede News kann mit anderen Objekten verknüpft, zu einem späteren Datum publiziert oder archiviert werden. Zudem können Sie News mit Bildern versehen und Textabschnitte formatieren. Foren & Gästebuch Mehr Interaktivität auf Ihrer Webseite bringt das Foren-Modul. Die Besucher können miteinander diskutieren oder einfach nur Kommentare in einem Gästebuch hinterlassen. Die Einträge lassen sich einzeln verwalten und löschen. Durch eine Verknüpfung von Foren mit News-Objekten, können Besucher direkt über ein Thema diskutieren und persönliche Beiträge veröffentlichen. Produkte Mit Hilfe des Produkt-Moduls bauen Sie Ihre eigene Produktdatenbank auf. Jedes Produkt wird mit Artikelnummer, Beschreibung, Preis und weiteren Informationen versehen. Ein Produkt kann auf andere Objekte verweisen und in Produktgruppen eingeteilt werden. In Verbindung mit einem Warenkorb-System, können Sie problemlos Ihren eigenen Online-Shop aufbauen. Jobs Bauen Sie eine eigene Online- Stellenbörse auf oder veröffentlichen Sie Ihre Stellenausschreibungen auf Ihrer Internetpräsenz. Neben Beschreibung und Qualifikationen, können Sie Gehaltsvorstellungen und Arbeitsbeginn eingeben. Ihre Stellenangebote können Sie verlinken und für einen festgelegten Zeitraum publizieren. Termine Um auf Ihrer Webseite über aktuelle Veranstaltungen und Termine zu informieren, dient dieses Modul. Sie können neben Beginn und Ende des Termins, die Adresse und eine ausführliche Beschreibung definieren. Auch Termine können mit anderen Objekten verknüpft werden und lassen sich temporär veröffentlichen. Individuell Dank des modularen Aufbaus von linebreak läßt sich das System problemlos an Ihre Anforderungen anpassen. Wir entwickeln Module, die auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind und in Ihren Betriebsablauf integriert werden können. So wird durch linebreak nicht nur die Pflege Ihrer Webseite vereinfacht, sondern auch die Kommunikations- und Arbeitsprozesse mit Ihren Kunden und Lieferanten effektiver.

10 Ihr plus mit linebreak: Machen Sie sich ein Bild: Community Mit dem Community-Modul eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten der personalisierten Webseitenverwaltung. Richten Sie zielgruppenspezifische Benutzergruppen ein und passen Sie so Ihre Internetseite an die Wünsche Ihrer Besucher an. So erhalten beispielsweise Ihre Kunden aktuelle Informationen über neue Produkte, Interessenten werden über aktuelle Angebote informiert und Ihre Lieferanten werden persönlich zu neuen Schulungen eingeladen. Durch Verknüpfung mit Stichwörtern entsteht für jeden Besucher eine auf Ihn zugeschnittene Webseite, die Ihn auf dem schnellsten Wege an seine Wunschinformationen kommen lässt. WYSIWYG Editor Dank des WYSIWYG Editors von linebreak 4 plus wird die Formatierung von neuen Objekten zum Kinderspiel. Mit dieser Erweiterung stehen Ihnen die gängigen Funktionen einer Textverarbeitung zur Verfügung. Legen Sie einfach und unkompliziert Schrifttyp, Größe und Bündigkeit Ihres Textes fest. Im Handumdrehen fügen Sie Bilder und Grafiken ein, erstellen Tabellen und verweisen über Hyperlinks auf andere Webseiten. Alle Änderungen werden sofort auf der Benutzeroberfläche sichtbar und die Einbindung von HTML-Code bleibt Ihnen erspart.

11 Die technischen Fakten: Technische Voraussetzung Linebreak 4 nutzt die derzeit aktuellste Technologie des Internets. Neben PHP4 als Entwicklungssprache wurden Schnittstellen zu allen gängigen Datenbankformaten eingerichtet. So haben Sie die Wahl zwischen SQL, Oracle oder ODBC Datenbanken. Dank PHP4 bietet linebreak eine höchst mögliche Plattformunabhängigkeit. So haben Sie die Wahl zwischen Linux oder NT als Betriebssystem für Ihren Webserver. Eine Umstellung Ihres Servers ist also nicht nötig. Systemanforderung: Um auf die Online-Benutzeroberfläche zuzugreifen, Server setzt linebreak nur einen Microsoft Internet Explorer, Linux oder NT Server ab der 5. Generation, voraus. Die Installation Apache Webserver spezieller Software entfällt. PHP ab Version MySQL Datenbank o.a. Die Darstellung der gepflegten Webseite ist natürlich FTP-Zugriff weiterhin mit allen gängigen Browsern möglich. Client Windows Betriebssystem Internet Explorer ab Version 5 Einbindung in Ihre Webseite Die Einbindung von linebreak 4 in eine Internetseite ist dank der eigenen Scriptsprache sehr einfach. Als HTML-Programmierer oder Webdesigner setzen Sie nur die linebreak Befehle an die Stellen im HTML- Template, an denen später Datenbankinhalte angezeigt werden sollen. Übrige Elemente, wie Grafiken, Navigationselemente oder Tabellen bleiben unberührt. Zudem haben Sie die Möglichkeit andere Programmiersprachen, wie Javascript, Perl oder ASP zu nutzen. So bleiben Ihnen auch weiterhin die vollen Möglichkeiten von HTML offen und eine unproblematische Erstellung der Webseiten wird ermöglicht. <TABLE WIDTH="600" BORDER="0"> <TR> <TD WIDTH="600" ALIGN="LEFT" VALIGN="TOP"> <?newsshow()?> <?while (fetch_result()):?> <FONT FACE= Arial SIZE= 2 > <B><?echo $out[news][$i][name_html]?></b><br> <?echo $out[news][$i][description_html]?><br> <BR> <?echo $out[news][$i][text_html]?><br> </FONT> <? endwhile?> </TD> </TR> </TABLE>

12 Referenzen Die Einsatzmöglichkeiten von linebreak sind sehr vielfältig. Einen Auszug der Unternehmen und Organisationen, die bereits auf linebreak setzen, finden Sie hier: pixum AG bmeb.com AG kiwi repro GmbH stedler new media VTS GmbH Bündnis 90 / Die Grünen KOMED GmbH IWT Magazin Verlags GmbH Verlag Norman Rentrop etask GmbH weitere Referenzen finden Sie unter

13 kernpunkt GmbH cross communication Geisselstr. 19 D Köln überreicht durch:

14 Korrektur zum Juni-Prospekt von Linebreak: Diese Spezifikation ergänzt/korrigiert die Angaben des Prospektes von Linebreak 4 vom Juni 2001 Delivered-To: Subject: Serveranforderungen linebreak 4 Datum: , 12:34 Uhr Erhalten: , 12:46 Uhr Von: Matthias Steinforth, Hallo Herr Schäfer-Breede! Systemanforderungen linebreak 4 (Server): - PHP 4 aber Verison MySQL Datenbank oder Oracle Datenbank - Apache Webserver oder Internet Information Server oder Netscape Enterprise Server - Linux Betriebssystem oder Windows Betriebssystem Systemanforderungen linebreak 4 (Client): - Windows Betriebssystem mit Internet Explorer ab Version 5 - Mac OS mit Internet Explorer ab Version 5 - Linux Betriebssystem mit Opera mit freundlichen Gruessen Matthias Steinforth Geschaeftsfuehrung --- kernpunkt GmbH cross communication Geisselstrasse Koeln tel: fax: infoline: 0800 KERNPUNKT

15 EggDot Contentmanagementsysteme sind eine komfortable Möglichkeit, Inhalte auf Internetseiten aktuell zu halten und ohne Programmierkenntnisse zu pflegen. Mit Aktualität sind Sie erfolgreich! NORD LICHT

16 Small EggDot Small EggDot ist eine komfortable Möglichkeit, Inhalte auf Internetseiten aktuell zu halten und ohne Programmierkenntnisse zu pflegen. Small EggDot ist für kleine Internetpräsenzen konzipiert und kinderleicht zu bedienen. Es läuft auf jedem Webserver, der PHP bietet, weitere Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Die Features - Online bearbeiten von Texten und Bildern - Upload von Texten als TXT-Datei oder RTF-Datei aus Wordpad - Übernahme der Attribute fett, kursiv, unterstrichen und der Ausrichtung links, zentriert, rechtsbündig - Einfügen von Hyperlinks, die sich in einem neuen Fenster öffnen - Skalieren von Bildern und Normalgröße wiederherstellen - Bildformate JPEG und GIF - Zeitgesteuerte Veröffentlichung von Inhalten - Komplette Onlinehilfe - Texte und Bilder löschen - Reload der veränderten Seite aus der Administrationsoberfläche - Keine Datenbank erforderlich - Genügsam, lediglich PHP/3 oder 4 erforderlich Achtung Small EggDot 490,00 DM zuzgl. MwSt Small reicht Ihnen nicht? Large EggDot Contentmanagement! Mit Aktualität sind Sie erfolgreich. Online testen:

17 Large EggDot Durch Aktualität bauen Sie Ihre Position aus. Large EggDot ist eine komplette Web Publishing und Contentmanagementlösung für kleine, mittelständische und große Unternehmen und orientiert sich an deren Bedürfnissen. Large EggDot versetzt Sie in die Lage, alle Inhalte wie z.b. Bilder, Grafiken und Texte auch umfangreicher Webpräsenzen selbstständig zu verwalten, zu editieren und aktuell zu halten. Neben den selbstverständlichen Grundlagen, wie Trennung von Design und Inhalt, Organisation von Zugriffsrechten etc., bietet Large EggDot eine leicht zu bedienende Oberfläche die durchgängig browserbasiert ist. Durch den Einsatz bewährter Standard Scriptsprachen und Aufbau auf eine MySQL Datenbank ist die Installation von EggDot auf jedem Webserver möglich. Investitionen in kostspielige Hardware oder kommerzielle Datenbanksysteme sind nicht nötig. Das Mieten von Domain, Speicherplatz und Datenbank bei einem Provider ist eine völlig ausreichende Voraussetzung. Das System bietet eine voll dynamische Benutzeroberfläche. Publiziert werden normale HTML-Seiten, so daß auch für Sites mit vielen gleichzeitigen Besuchern kein Performanceverlust zu befürchten ist. Large EggDot bietet zu einem Preis der deutlich unter dem vieler bekannter Contentmanagementsysteme liegt, einen grossen Funktionsumfang und ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Installation und Implementation sind schnell erledigt. Gerne bieten wir Ihnen ein speziell für Sie zugeschnittenes Internet-Paket an. Machen Sie mehr aus Ihrem Internetauftritt, liefern Sie Ihren Kunden mehr Aktualität. Mehr Infos:

18 Large EggDot Contentmanagement Alle Inhalte, die Sie bearbeiten dürfen, sind mit einem Ei markiert. Ein Klick auf das Ei öffnet das Bearbeitungsfenster. Hier gilt: What you see is what you get. Alle Änderungen sind sofort sichtbar. Sie können Ihre Änderungen beurteilen, bearbeiten, ändern und wenn Sie zufrieden sind mit einem Mausklick veröffentlichen oder für spätere Weiterbearbeitung sichern und zu jedem Zeitpunkt - genauso wie jeden anderen früher erstellten Inhalt - wiederherstellen. Funktionen EggDot Oberfläche - Auswahl von Schriftarten - Bearbeiten von Bildern - Erstellen und Bearbeiten von Tabellen mit grafischem Editor - Einfügen von Hyperlinks hinter Texten und Bildern und Auswahl von Zielen in Framesets - Einfügen und Bearbeiten horizontaler Linien - Erstellung von Menüs aus Text-Links oder Bildern - Bereitstellen von beliebigen Dateien zum Download, z.b. ZIP-Files Bearbeitung von Inhalten direkt auf der Webseite. NORD LICHT

19 Die Features Allgemein WYSIWYG. Dynamische Verwaltung, Publizieren statischer HTML- Seiten. Benachrichtigungsfunktionen. Statusanzeige jedes Inhalts. Rechteabhängige Navigation. Mehrsprachigkeit. Durchgängig Browseroberfläche für Redakteure, ohne erforderliche Plugins. Workflow Benachrichtigungsfunktion. Statusanzeige jedes Inhalts. Rechteabhängige Navigation. Archiv. Vergabe von Publikationsrechten. Importformate Texte ( TXT / RTF ) PDF- Dokumente Bilder ( JPG / GIF / PNG ) Alle Dateiformate zum Download Image Repository Dateien stehen in allen Modulen zur Verfügung. Statusanzeige jedes Inhalts. Dateien hochladen ( upload ). Technik Serverplattformen beliebiges Unix, beliebiges Linux, NT, Win 2000 / 98 / 95 / ME, Apache Webserver, MySQL, PHP ab 3.x erforderlich. Clientplattformen Alle Betriebssysteme mit Webbrowsern Netscape oder Internetexplorer ab Version 3.x. EggDot- Oberfläche dynamisch mit PHP und Javascript. Publizierte Inhalte EggDot erzeugt statische HTML- Seiten! Einfache Integration des Systems in bestehende Webseiten. Templates Redakteure können neue Seiten durch Auswahl eines Templates erstellen. Erstellung von Templates mit jedem Text oder HTML- Editor. Macromedia Dreamweaver Extension zur Templateerstellung für bequemes Drag and Drop. Mehrfachverwendung von Inhalten. Völlig freies Design. Beliebig viele EggDots pro Seite. Strikte Trennung zwischen EggDot- Inhalten und -Design. Fon: 04 41/ Fax: 04 41/

20 Benutzerverwaltung Authentifizierung mit Namen und Kennwort. Individuelle Konfiguration von Zugriffsrechten auf einzelne Inhalte und Inhaltsattribute. Rechteabhängige Navigation. Sessionverwaltung funktioniert sowohl mit, als auch ohne Cookiesje nach Browserkonfiguration. Was kostet das alles? Sonstiges Persönliche Begrüßung. Passwörter mit starker Verschlüsselung. Lizenz Klares Lizenzmodell 1 Lizenz pro Domain Unbegrenzte Anzahl von Redakteuren, Chefredakteuren und Administratoren. Large EggDot 1.02 Lizenz für 1 Domainnamen (www.ihrname.endung) Netto: 5290,00 DM Brutto: 6136,40 DM (incl.16% Mehrwertsteuer) Inklusive kostenlosem - Support. Alle verfügbaren Updates sind in den ersten 12 Monaten kostenlos. Reseller und Agenturen Wir bieten attraktive Konditionen für Agenturen und Reseller. Bei Interesse fragen Sie uns!

21 Nordlicht Geschäftsbereiche: Grafik-Design Screen-Design Web-Design Werbemittel Programmierung Einrichtung und Wartung von Linuxsystemen E-Commerce Schulungen Nordlicht Software Produkte Small EggDot Large EggDot Shopmanager Hybris Shop Addon Syncron Hybris Shop Addon BUSINESS PARTNER Wir bieten Ihnen Hybris E-Commerce Solutions Hybris Shop Starter Edition Hybris Shop Standard Edition Hybris Shop Professional Edition Wir sind: Nordlicht Werbe Service Fokuhl, Krieg & Mammen GbR Kastanienallee 39 D Oldenburg Tel.: Fax.: Mehr Infos:

22 Handbuch Contenido. zu der Version 0.9, Mai 2001

23 Einleitung Contenido. ist ein Content Management System, das von four for business speziell für kleinere und mittlere Websites entwickelt wurde. Unsere Erfahrung aus der Realisierung von Online-Diensten mit verschiedenen Redaktionssystemen ließen wir in die Entwicklung von Contenido. einfließen. Contenido. ist eine open source Software (mehr zu diesem Thema finden Sie unter (allgemeines / lizenz). Der Quelltext wird auf diesem Server zum Download bereitgestellt und kann ohne weitere Lizenzgebühren für eigene Zwecke eingesetzt und anpasst werden. Wir sind sehr an den Erfahrungen und der Weiterentwicklung von Contenido durch Nutzer und Entwickler interessiert. Aus diesem Grund wird hier eine Plattform entstehen, die einen regen Austausch an Erfahrungen ermöglicht. Zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen und uns Ihre Meinungen, Ideen und Vorschläge mitzuteilen. Kontaktdaten finden Sie im Impressum unter allgemeines. Updates und Ergänzungen von Contenido. und der dazugehörigen Dokumente finden Sie unter Gerne informieren wir Sie auch automatisch über aktuelle Änderungen und Neuigkeiten. Bitte nutzen Sie dazu auf der Contenido.-Website den Newsletter. Wir wünschen Ihnen viel Spass und freuen uns auf Ihre Anregungen und Vorschläge. Ihr Contenido.-Team Bad Soden, 14. Mai 2001

24 Contenido unterteilt sich in die 3 Hauptbereiche Content, Administration und Statistik. Falls vorhanden, können Sie in der mittleren Clickbox die gewünschte Sprache auswählen. Mit Click auf den Namen Contenido sehen Sie das Impressum. Um Contenido zu beenden, können Sie jederzeit den Logout Button drücken. 1.0 Content Management Beim Start von Contenido gelangen Sie direkt in den Bereich Content Management. Hier stehen Ihnen alle Funktionalitäten rund um die Bearbeitung Ihrer Website zur Verfügung. 1.1 Content Im Bereich Content erstellen und bearbeiten Sie Artikel Artikelauswahl Zuerst wird Ihnen die Struktur der Website angezeigt, d.h. die Haupt- und Unterkategorien einer Website. Sie haben nun die Möglichkeit, Artikel anzeigen zu lassen: Alle anzeigen: Sämtliche Artikel einer Website werden angezeigt

25 Unabhängige anzeigen: Alle Artikel, die keiner Kategorie zugeordnet wurden, werden angezeigt Neben der jeweiligen Kategorie können die zugeordneten Artikel durch Auswahl des Ordner-Icons angezeigt werden Artikelliste Nach Auswahl einer entsprechenden Kategorie gelangen Sie in die Artikelliste. Über der Artikelliste kann durch Auswahl des Buttons Neuer Artikel ein neuer Artikel angelegt werden Die Artikelliste beinhaltet den Artikelnamen, die Eigenschaften des Artikels und die Funktionalitäten: bearbeiten, kopieren und löschen von Artikeln. Anzeige der Artikeleigenschaften: durch Drücken des Globus kann ein Artikel online oder offline gesetzt werden, dabei bedeutet ein roter durchgestrichener Globus, daß der Artikel offline, d.h. auf der Website nicht sichtbar ist wenn ein Artikel als Startartikel definiert ist, erscheint unter Eigenschaften die Bezeichnung Startartikel ; pro Hauptkategorie kann nur ein Startartikel definiert werden

26 Neuer Artikel anlegen Wenn Sie den Button Neuer Artikel auswählen, gelangen Sie in die Übersicht eines Artikels: Standardmäßig wird Ihnen eine Toolbox eingeblendet. Hier können Sie einen Textbaustein Ihrer Wahl auswählen und sofort mit dem Erstellen eines Textes beginnen. Alternativ können Sie durch Auswahl des entsprechenden Buttons in der oberen Leiste die Artikeleigenschaften bestimmen, den Artikel bearbeiten, Suchworte definieren, einen Baustein hinzufügen und die Vorschau des Artikels betrachten Eigenschaften eines Artikel Hier bestimmen Sie die erforderlichen Artikeleigenschaften: Name: Name des Artikels Struktur: Sie definieren, welcher Haupt- oder Unterkategorie ein Artikel zugeordnet wird. Wenn Sie keine Kategorie definieren, bleibt der Artikel unabhängig, d.h. keiner Kategorie zugeordnet Layout: Bitte wählen Sie das Layout, das Sie für den Artikel wünschen Online: Durch Anklicken der Box entscheiden Sie, ob der Artikel gleich auf Ihrer Website angezeigt wird, d.h. online ist. TIP: Wenn Sie einen neuen Artikel anlegen, macht es Sinn, zuerst den Artikel zu bearbeiten, bis er die gewünschte Form hat und erst nach Abschluß der Bearbeitung den Artikel durch Klicken der Checkbox online zu setzen.

27 Startartikel: Durch Anklicken der Box wird der Artikel als Startartikel gekennzeichnet, d.h. die gewählte Kategorie beginnt mit diesem Artikel. TIP: Gehen Sie vorsichtig mit der Funktionalität Startartikel um. Einen Startartikel zeichnet zumeist eine intensive Verlinkung mit Unterartikeln aus. Wenn Sie also einen Startartikel ändern, sollten Sie sicher sein, daß eine entsprechende Verlinkung mit den Unterartikeln gegeben ist. In den beiden letzten Zeilen können Sie ersehen, wann und durch wen der Artikel zuletzt bearbeitet wurde. Bestätigen Sie bitte Ihre Eingaben durch Auswahl des weiß-grünen Hakens. Falls Sie die Eingaben abbrechen wollen, drücken Sie bitte das weiß-rote Kreuz. Durch Drücken des weiß-blauen Pfeils gelangen Sie wieder zurück in die Artikelliste Artikel bearbeiten Nachdem Sie die Eigenschaften eines Artikels definiert haben, können Sie die Bausteine eines Artikels definieren. Hierzu drücken Sie bitte den Button Baustein hinzufügen. Danach können Sie aus einer Liste den gewünschten Baustein (Tool) auswählen.

28 Bestätigen Sie die Auswahl mit dem weiß-grünen Haken. Danach wird der entsprechende Baustein Ihrem Artikel hinzugefügt. Um die Reihenfolge von Bausteinen zu ändern, drücken Sie bitte den grünen Pfeil hinter dem weißen Ordner. Damit wird der Baustein vor den vorhergehenden geschoben. Zum Löschen eines Bausteines drücken Sie bitte den roten Mülleimer. Sie werden in einer Sicherheitsabfrage nochmals gefragt, ob Sie den Artikel löschen wollen. Hierzu drücken Sie löschen. Falls Sie den Artikel nicht löschen wollen, drücken Sie bitte Abbrechen. Sie können für diesen Artikel auch Suchworte definieren. Drücken Sie hierzu den Button Suchworte. Hier können Sie nun aus einer Liste von Suchworten die gewünschten für Ihren Artikel auswählen. Bestätigen Sie bitte Ihre Auswahl mit dem weißen Haken. Zum Löschen des für einen Artikel zugeordneten Suchwortes drücken Sie bitte den Button Löschen. Bestätigen Sie Ihre Absicht, das zugeordnete Suchwort zu löschen durch Clicken auf Löschen, oder brechen Sie den Löschvorgang durch Auswahl von Abbrechen ab.

29 Durch Auswahl des weiß-grünen Pfeiles gelangen Sie zurück in die Artikelliste. Zu dem Bearbeiten von Suchworten und Suchwortkategorien lesen Sie bitte in Kapitel 1.5 Suchwort. Durch Auswahl des Buttons Vorschau öffnet sich ein neues Browser Fenster, in dem Sie die spätere Darstellung des Artikels betrachten können. Schließen Sie nach Betrachtung einfach das Browserfenster Artikel kopieren Falls Sie einen Artikel kopieren wollen, drücken Sie bitte in der Artikelliste neben dem zu kopierenden Artikel den Button Kopieren. Es wird nun der entsprechende Artikel kopiert, dem Dateinamen wird zur Kennzeichung _Kopie angehängt.

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template Begriffe Frontend Backend Administration Bei Contentmanagementsystemen (CMS) unterscheidet man zwischen zwei Bereichen, dem sogenannten Frontend und dem Backend Bereich. Der Backend wird häufig als Administration

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

CMS MODULE. Benutzerhandbuch MODULARES. ::ledermann.biz Content Management System 4.0. Version 1.2

CMS MODULE. Benutzerhandbuch MODULARES. ::ledermann.biz Content Management System 4.0. Version 1.2 Benutzerhandbuch ::ledermann.biz Content Management System 4.0 Version 1.2 MODULARES CMS Powered by ::ledermann.biz MODULE News Termine Angebote Bildergalerie Downloads Mediabanner Newsflash Suchmaschinenoptimiert

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Sefrengo Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Ein Webbrowser: Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf Inhaltsverzeichnis Allgemein...2 Bilder-Ordner für Bildergalerie einrichten und befüllen...3 Verzeichnis erstellen...3 Beschriftung der Fotos...4 Bildergalerie anlegen und einrichten...5 Vorbereitung im

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1 SIRIUS Content Management System Handbuch Redakteur! Seite: 1 SIRIUS - Inhaltsverzeichnis Cover Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Sirius Login im Sirius Icons und Symbole im Sirius Seite 1 Seite 2 Seite

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 38 90 06 53 Mobil.: 0172 / 851 54 06 www.visions-marketing.de

Mehr

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 21.02.2015 Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 1) Zugang Der Internetauftritt unserer Schule befindet sich nach wie vor unter der Adresse www.gymnasium-carolinum.de Zur Webseitenadministration

Mehr

Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse

Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse Qargo.com Qargo X - Online Freight-Exchange-System - Frachtenbörse Dokumentation Version: 1.0 Stand: 08.08.2008 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 3 1.1 Über qargo x... 3 1.2 Installation...

Mehr

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de Das Open Source CMS Gregor Walter gw@madgeniuses.net info@i-working.de Übersicht Einführung und Geschichte von TYPO3 TYPO3 Features Für Webdesigner Für Redakteure TYPO3 Live - am Beispiel fiwm.de Seite

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung"

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel Profilthemenerstellung Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung" A. Profilthemen vorbereiten Text vorbereiten 1. Erstellen Sie zu jedem Profilthema einen völlig unformatierten

Mehr

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Version: 2005-07-21 Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Die Homepage www.bartusel.net basiert auf dem Content Management System (CMS) Typo3. CMS-Software findet in der Regel dann Verwendung,

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Domain Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Seite 1 von 9 Einfü hrung Das 4eins Domain Control System (DCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

Anleitung. Content Management System Contenido (Version 4.6.24) für www.reichshof.de

Anleitung. Content Management System Contenido (Version 4.6.24) für www.reichshof.de Anleitung Content Management System Contenido (Version 4.6.24) für www.reichshof.de Login Reichshof.de Melden Sie sich unter www.reichshof.org/contenido mit Ihrem Loginnamen und Ihrem Passwort an. Nach

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen.

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. Typo3 kurz und gut Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. 1. Übung (Zugang zum Backend) Als Beispiel der Domain nehmen wir die Website:

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

Die eigene Webseite administrieren

Die eigene Webseite administrieren Die eigene Webseite administrieren Die Administration Ihrer Webseite ist sehr einfach. In diesem Dokument zeigen wir Ihnen die grundlegenden Schritte, um einen Beitrag in Wordpress (auf Ihrer Webseite)

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Autor: Tanja Jung, ITW Stand 08/2006 INHALTSVERZEICHNIS TYPO3 EINFÜHRUNG----------------------------------------------------------------------------------------------2 1. Zugang

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 65 11 44 11 Mobil.: 0172 / 851 54 06 www.visions-marketing.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge... Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 6 Kapitel 1 Grundlagen... 7 Erklärung Was ist ein Content Management System... 7 Was macht Joomla so besonders... 8 Möglichkeiten & Vorteile von Joomla... 8

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups Erste Schritte Wir heißen Sie herzlich willkommen im CMS-System der Euroweb Internet GmbH. Hier erfahren Sie die grundlegendsten Informationen, die Sie zur Bearbeitung Ihrer Website benötigen. Inhaltsverzeichnis

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Pflegen Sie Ihre Webseite selbst!

Pflegen Sie Ihre Webseite selbst! Pflegen Sie Ihre Webseite selbst! Kennen Sie das? Kennen Sie das? Ihr Webmaster ist nicht erreichbar Ihr Webmaster ist nicht erreichbar Sie haben keine Programmierkenntnisse Sie haben keine Programmierkenntnisse

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

Der Editor zum CRM Marketing Mail Manager. Benutzerhandbuch Version: 6.0.0

Der Editor zum CRM Marketing Mail Manager. Benutzerhandbuch Version: 6.0.0 Der Editor zum CRM Marketing Mail Manager Benutzerhandbuch Version: 6.0.0 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Ausgangssituation... 4 2.1 Der Bereich Vorlagen/Bausteine... 6 2.2 Das Bearbeitungsfeld... 6 2.3 Die Vorschau...

Mehr

CON belle artes edition http://belle-artes.tycon.info

CON belle artes edition http://belle-artes.tycon.info powered by Visionen und Vielfalt ins Netz bringen. Mit der Sonderedition der Internet-Software tycon 3.2 können Künstler ihre Informationen selbstständig im Internet präsentieren. Alles über die belle

Mehr

Einführung in die Typo3 Website vut.de

Einführung in die Typo3 Website vut.de Struktur Website Öffentlicher Bereich: - Artikelseiten - andere Seiten - Kalender Mitgliederbereich: - Artikelseiten - Profilseiten Mitarbeiterbereich: - Dokumentenverwaltung 1. Dokumente Dokumente (Bilder,

Mehr

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS)

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) Das CMS WebSiteBaker 2.5.2 ist ein kostenloses auf PHP basierendes Inhaltsverwaltungssystem, mit dem es möglich ist Inhalte von Webseiten schnell und einfach

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM-Rechnung - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM - Rechnung Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zur schnellen Rechnungserfassung.

Mehr

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch I n ha l t 3 Allgemeines 3 Zu diesem Manual 4 Login 5 Allgemeines zu den Arbeiten im Backend 5

Mehr

Was ist MODX Revolution?

Was ist MODX Revolution? FACT SHEET 1 Was ist MODX Revolution? MODX ist ein Content Management System (CMS) und ein Applikations-Framework. MODX ist schon seit der Version Evolution ein Open Source Projekt und wird dank einer

Mehr

Pixelart-W ebdesign.de

Pixelart-W ebdesign.de Pixelart-W ebdesign.de R a i n e r W i s c h o l e k Rainer Wischolek, Föckerskamp 3a, 46282 Dorsten Telefon: 02362-42454 Mail: info@i-wa.de Anleitung: Bildvergrößerungen mit Lightbox-Effekt SCHRITT 1:

Mehr

Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer. Erstellen von Inhalten

Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer. Erstellen von Inhalten Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer Erstellen von Inhalten A. Attenberger Seite 1 Informationen zu unserer Webseite/ Hoster: Sowohl Webseite als auch Hosting erfolgt über

Mehr

Kurzanleitung zur Pflege Ihrer Webseiten

Kurzanleitung zur Pflege Ihrer Webseiten Kurzanleitung zur Pflege Ihrer Webseiten Über FTP / File Transfer Protokoll (Datei Up- and Download) oder Online-Datei-Verwaltung Iher Dateien per Web-Browser Tipp s und Wissenswertes für alle die mit

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

Website-CMS Grundlagen des Worldsoft-CMS

Website-CMS Grundlagen des Worldsoft-CMS 1 1. Was ist ein Content Management System (CMS)? Ein Web Content Management System ist eine Datenbanklösung zur einfachen Erstellung und Aktualisierung von Websites. Im Gegensatz zu einer statischen Website

Mehr

Benutzerhandbuch. Erste Schritte mit dem EVISION5 Webpresenter Manager Ein Produkt der PROLAN Datensysteme GmbH

Benutzerhandbuch. Erste Schritte mit dem EVISION5 Webpresenter Manager Ein Produkt der PROLAN Datensysteme GmbH Benutzerhandbuch Erste Schritte mit dem EVISION5 Webpresenter Manager Ein Produkt der PROLAN Datensysteme GmbH PROLAN Datensysteme GmbH; Wilhelmstr. 138; 10963 Berlin Email: pwp@prolan.de Telefon: 030

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Einfache Datenpflege mit typo3

Einfache Datenpflege mit typo3 Einfache Datenpflege mit typo3 Stand Mai 2008 Autor: Dubravko Hohnjec Design und Business Innovationen Franz-Liszt-Weg 7 70794 Filderstadt www.dubidesign.de Datenpflege mit typo3 Seite 14 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

FTP / WebDeploy / WebDAV. Handbuch

FTP / WebDeploy / WebDAV. Handbuch Handbuch August 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt Einführung FTP WebDeploy WebDAV Anleitungen FTP Windows Mac WebDeploy Windows WebDAV Windows Mac Einführung FTP Haben Sie einen Zugang per FTP gewählt,

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr