Browserbasiertes, intuitives und intelligentes Erfassen und Scannen mit Info Activate

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Browserbasiertes, intuitives und intelligentes Erfassen und Scannen mit Info Activate"

Transkript

1 Meike Walther Steffen Bossack Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Browserbasiertes, intuitives und intelligentes Erfassen und Scannen mit Info Activate

2 Was erwartet Sie in diesem Webinar: Teil 1: Einführung 1. Warum Browserbasiertes, verteiltes Erfassen? 2. Architektur und Grundelemente von Info Activate. 3. Anwendungsbeispiele. Mobiles Erfassen. 4. Info Activate Live Teil 2: Neuigkeiten V Neue Features und Funktionen. 2. Preismodell 3. Fazit und Ihre Fragen

3 Die Themen von Document Imaging

4 Erstaunliche Vielfalt! Das Hardware - Portfolio 2013 Für jede Anwendung die passende Komponente! Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich sceye i920 Diskussion / Fragen ScanMate i1120 i2400 i2600 i2800 i2900 Scan Station 500 i1405 Trūper 3210/3610 i3200 i3400 i4200 i4600 Ngenuity 9090/9125/ 9150 i5200 i5600 i1860 ii5800 ImageTrac

5 Papierdokumente in SharePoint integrieren Verteiltes Erfassen unternehmensweit Niederlassung Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause AD Mitarbeiter (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Agenturen Logistik Service Personal Rechnungen Niederlassung Lieferanten Kunden

6 Papierdokumente in SharePoint integrieren (2) Verteiltes Erfassen weltweit Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

7 Warum ist verteiltes Erfassen eines der Hype Themen? 1 Die Trends: 1. Verteiltes, dezentrales Scannen & Erfassen. 2. Automatisierung von Geschäftsvorfällen und Prozessen. 2 Medienbruch soweit wie möglich zur Entstehung verschieben 3 Flexibilität. Mobilität. Anpassungsfähigkeit. Einfachheit. 4 Perfekte Ergänzung für jedes ECM oder SharePoint. 5 Scanner, Smartphones, Multifunktionsgeräte sind nahezu überall verfügbar. 6 Sehr einfach, schnell und administrationsarm realisierbar.

8 Branchenübergreifende Anwendungen Kaufmännische Belege Rechnungen, Lieferscheine Posteingang Verträge Entwicklungsunterlagen Verträge Verwaltungsakten Prüfungsunterlagen Beweismittel Forderungsprozesse Juristische Genehmi- gungsverfahren Formulare Serviceunterlagen Personalunterlagen Einstellungsmanagement Mahnungen, AD Abrechnungen Zahlungsfreigaben Genehmigungsworflows Wirtschaftsprüfer Kanzleien Steuerbüros Praxen Handwerk Mittelstand Industrie, Zulieferer Kommunen Kliniken Behörden, etc. Versicherungen Krankenkassen Banken Industrie Behörden Retail

9 Warum ein Produkt für SP 2010/2013? Größter Wachstumsbereich bei Microsoft Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Zentrale Business Plattform für Unternehmen Zentrale Installation, leichte Administration Trend zu browserbasierten Systemen Kein eigener Erfassungsclient enhalten

10 Drei verschiedene Anforderungen: Knowledge Worker Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) zentrale Installation (SP Server) und Admin NULL Software auf den Clients Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Browser basiert (Browser unabhängig) Pause (20 min.) simple Erstellung der Apps und Workflows IT Administrator Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Kosten deutlich senken, IT Resourcen Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Standard Tools Diskussion / Fragen klare, übersichtliche Infrastruktur Ausbaufähigkeit Entscheider einfach, intuitiv Metadaten sicher u. einfach mitgeben in der gewohnten Software bleiben NULL Training ortsunabhängig, jederzeit einsetzbar

11 Geschäftsvorfälle / Workflows Government Order Processing Accounting Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Customers Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Sales Human Resources Legal Resellers / Agents Supply Customer Service

12 Kodak Info Activate Solution Order Processing Accounting Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Sales Human Resources Legal Streamlines Dokumentenerfassung und Prozesse Customer Service

13 Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Info Solution - Activate Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

14 Die Info Activate Bedieneroberfläche Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

15 Der Info Activate Scan Client Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

16 Der integrierte Viewer: Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

17 Die Info Activate Ausgabe nach SharePoint Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen oder FileShare!

18 Smart, Intelligent, Einfach! I Die Möglichkeiten im Überblick: Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Barcode Erkennung integriert Matching mit Content Types Splitting auf Content Types Alle wichtigen 1D + 2D Codes Indexierung direkt beim Erfassen oder separat SP Content Types manuell, Lasso OCR, Datenbank Anbindung Volltext PDF/A komplette Nuance (Omnipage) Integration Viewer Volltextrecherche optional > 300 Formate Thumbnail-, Vollansicht, Annotationen, etc. Workflowmodul optional Ninetex

19 Ganz genau hingeschaut! 1 1 Bestechende Bildqualität am Beispiel einer Rechnung (schwarz/weiss) Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen KByte 250 KByte

20 Info Activate Version 2.0 Neue Funktionen und Features

21 Infrastruktur: Unterstützung von SharePoint 2013 Info Activate Versions-Upgrade (V1.2 auf 2.0)

22 Erfassen von mobilen Endgeräten (Android + ios) 1. Job auswählen 2. Fotografieren und korrigieren 3. Indexieren

23 Unterstützung von Multifunktionsgeräten Definierte Mail Adresse pro Job Multifunktionsgerät Server Order Processing Human Resources Accounting Sales Legal Customer Service Info Activate

24 Managed Metadata (Verwaltete Metadaten) Im Managed Metadatenfeld werden angezeigt: a) Verschiedene Treffer bei Eingabe b) Vordefinierte Werte/Felder stehen zur Auswahl

25 SharePoint Inhaltstypen (Content Types / Lookup Fields)

26 Document Sets (Dokumentenmappen)

27 One Click OCR ( Point & Shoot ) Automatisches Weiterspringen in das nächste Index-Feld Rechts Click Auswahl der OCR Sprache

28 Erweiterte Bildbearbeitungsmöglichkeiten

29 Import / Export von Aufträgen Importieren Exportieren

30 Verschieben / Kopieren von Aufträgen Verschieben und kopieren von Dokumenten während der Ausgabe Bisher nur mit Hilfe von Workflows möglich Nun im Ausgabe-Setup integriert kopieren verschieben

31 Indexieren nach dem Scannen ( Index later ) ANHALTEN/HOLD

32 Anpassung an Benutzertypen 1. Bearbeiten und übertragen (skip indexing) 2. Indexieren und übertragen (skip editing) 3. Direkt-Scan zu SharePoint

33 Manueller Import von Dokumenten

34 Integration in Capture Pro Version 4.5 Batch-orientierte Erfassungs-Lösung Schnelles, effektives Erfassen von Business Dokumenten in hoher Qualität Hohe Produktivität und erweiterte Index-Möglichkeiten Kritische Dokumente und Datenbankanbindung Unterstützt Kodak und 3 rd -Party Scanner Scan- und Workflow-Lösung für Microsoft SharePoint Business-Dokumente erfassen mit One-Click erfassen Volle Integrieration in die SharePoint Plattform Browser basierend und leicht zu bedienen Beständigkeit und Exaktheit von Business Daten On-Premise und zukünftig SaaS (Cloud-basierend) Erfordert Kodak Alaris Capture Pro Version 4.5 und Auto-Import Modul

35 Integration in Capture Pro Beispiel Flow chart für KIAS 2.0 / CSPro 4.5 Zonal OCR Scanner KIAS Job 1 Input Save Temp Doc Split Docs Send to KCP Delete Temp Docs Read Docs OCR Zones Capture Pro 4.5 Send to Fill in Index fields Delete Temp Images KIAS Verify Index Data Rename KIAS Job 2 Output to SharePoint Library Initiate workflow for approval

36 Info Activate Lizensierungsmodell Volumen und Transaktionsfrei, unbegrenzte Scanmengen, Scannerunabhängig Named CAL`s, Lizensierung pro Anwender (20, 50,100,200, 500, unlimitiert) CAL`s werden Benutzern zugewiesen, nicht Geräten CAL`s können wiederbenutzt werden (Anmelden/Abmelden/Neue Benutzer) Basispaket: Server + 20 CAL`s Erweiterung: CAL`s (20, 50, 100, 200, 500, unlimitiert) und/ oder Server nach Bedarf Software Assurance 1 Jahr inclusive (3/5 Jahre optional) Vizit Viewer und Nintex Workflow als Option CAL = Client Access Licence

37 Die Architektur: Info Activate Solution Scan client Browser Shortcuts / Profile TWAIN QC client Kodak Perfect Page Post-scan Bildoptimierung Dashboard client Reporting Statistic Management Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Index client Manueller Index Metadaten Validierung Lasso OCR Admin client Scanner Setup Applikations Setup Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion Info / Activate Fragen Clients Info Activate Server Capture Workflow OCR Bildverarbeitung Ausgabe /Option. Module Info Activate Workflow Modul Browser basierter Drag n`drop Workflow Designer Einfache Verteilung und Verwaltung Info Activate Server

38 Technische Vorausetzungen (minimum Voraussetzungen) Server hardware 64-bit, four core CPU; 8 GB RAM; 80 GB hard drive Server operating system Microsoft Windows Server 2008 Enterprise R2 SP1, Server 2012 SharePoint requirement SharePoint Foundation 2010 SP1, 6/2011 CU, SP 2013 ein oder mehrere Server Database requirement Microsoft SQL Server 2008 R2 (64 bit), Server 2012 Client PC requirement Scanner requirement Browser requirement 2 GB RAM TWAIN-compliant driver Internet Explorer 7, 8 or 9; Silverlight 5 (andere Browser möglich)

39 Was tun bei sehr großen Dokumentenmengen? Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen

40 SharePoint mit ECM oder FileShare verbinden bei sehr großen Datenmengen gerät SharePoint schnell an seine Grenzen Dokumente können mit SP nicht in externe FileShare`s oder Archive geschrieben werden hohe Geschwindigkeiten und sicheres, robustes Handling großer Datenmengen mit detaillierter Protokollierung erforderlich revisionskonforme und mandantenfähige Ablage erforderlich Die Lösung: Active Migration und Active Repository Manager von Tecmasters Einführung - Uwe Ulrich Pause (5 min.) Capture: Kodak Info Activate Solution - Axel Schlender Pause (20 min.) Preserve: tecmasters Solutions - Heino Romzykowski Pause (5min.) Manage: Bewerbermanagement Prozess - Uwe Ulrich Diskussion / Fragen Verlinkung von SharePoint mit beliebigen Repository Systemen Erfassung Metadaten Bilder File System extern slight powered by

41 Fazit:

42 Vielen Dank für Ihr Interesse! Präsentation auf: Download der Aufzeichnung auf YouTube Informationen unter: Capture Software Pro Info Activate Info Insight

Browserbasiertes, intuitives und intelligentes Scannen und Erfassen in verteilten Umgebungen

Browserbasiertes, intuitives und intelligentes Scannen und Erfassen in verteilten Umgebungen Browserbasiertes, intuitives intelligentes Scannen Erfassen in verteilten Umgebungen Die neue Erfassungssoftware Info Activate von Kodak Alaris Ein Blick auf den ECM Markt, bezogen auf die Bereiche Scannen

Mehr

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at Microsoft SharePoint share it, do it! www.klockwork.at Share it do it! Das Wissen steckt vor allem in den Köpfen unserer Mitarbeiter. Deshalb ermutigen wir sie, ihr Wissen aufzuzeichnen und zu teilen.

Mehr

Axel Schlender, Pre- Sales- Support, Kodak GmbH Stuttgart

Axel Schlender, Pre- Sales- Support, Kodak GmbH Stuttgart Axel Schlender, Pre- Sales- Support, Kodak GmbH Stuttgart Kodak Document Imaging kurz vorgestellt! Unsere Beispielfirma: Ein Fall für Kodak NL: Hamburg NL: Münster Zentrale: Köln NL: Stuttgart NL: München

Mehr

Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1

Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1 Copyright 1995-2010 Notable Solutions, Inc. All rights reserved. 7/5/2012 1 Die AutoStore Platform 1. Erfassung Erfassen von elektronischen Informationen und Papierdokumenten von unterschiedlichen Quellen

Mehr

d.capture batch 2.0 Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente

d.capture batch 2.0 Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente Die bewährte Scan-Applikation für die schnelle Verarbeitung großer Mengen Dokumente Tagtäglich treffen in Ihrem Unternehmen Unmengen an Schriftstücken, Rechnungen oder Lieferscheinen ein und müssen aufwändig

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2 11.09.2012 IOZ AG 1 HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2 AGENDA Über mich Architekturänderungen Systemvoraussetzungen Migration Fragen 11.09.2012 IOZ AG 3 ÜBER

Mehr

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen!

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen! MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich Herzlich Willkommen! Sharepoint 2010 Voraussetzung: 2 SharePoint 2010 Gesellschaft für Informatik Eike Fiedrich Bechtle GmbH Solingen

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Vorteile und Neuheiten. Fachseminar Microsoft SharePoint 2013

Microsoft SharePoint 2013 Vorteile und Neuheiten. Fachseminar Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint 2013 Vorteile und Neuheiten Fachseminar Microsoft SharePoint 2013 Agenda Systemanforderungen Lizensierung / Versionen Neues zu: Installation Migration Oberfläche Modern UI (Metro)

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist

Microsoft Windows SharePoint Services. Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft Windows SharePoint Services Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Microsoft SharePoint Foundation 2010 Tom Wendel Microsoft Developer Evangelist Agenda Was ist dieses SharePoint Foundation

Mehr

Windows 8.1 Image Engineering. Die Basis für Deployments (DISM, MDT, Tipps für die Praxis)

Windows 8.1 Image Engineering. Die Basis für Deployments (DISM, MDT, Tipps für die Praxis) Windows 8.1 Image Engineering Die Basis für Deployments (DISM, MDT, Tipps für die Praxis) Deployment Herausforderungen configuration settings content management compliance standards configuration standards

Mehr

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007 Karsten Eberding Alliance Manager EMC Haben Sie eine Information Management Strategie? Information ist der höchste Wert im Unternehmen Aber wird oft nicht

Mehr

Microsoft SharePoint 2013

Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint 2013 Niels Naumburger SharePoint Consultant Tel.: 0581 /97 39 96-18 E-Mail: niels.naumburger@bvkontent.de Robert Bloniarz Leiter Consulting & Solution Tel.: 0581 /97 39 96-14 E-Mail:

Mehr

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Bechtle IT-Forum Nord 27.09.2012 Emporio Tower, DE 20355 Hamburg Vorstellung Christoph Hannappel Consultant Seit 2009 bei

Mehr

Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management. Steffen Krause Technologieberater http://blogs.technet.

Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management. Steffen Krause Technologieberater http://blogs.technet. Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management Steffen Krause Technologieberater http://blogs.technet.com/steffenk Enterprise Content Management Microsoft 2007 Office System

Mehr

Sharepoint Server 2010: Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009. Online Consulting AG

Sharepoint Server 2010: Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009. Online Consulting AG Online Consulting AG Sharepoint Server 2010: Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009 Fax +41 (0) 71 913 31 32

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Microsoft Office SharePoint 2007

Microsoft Office SharePoint 2007 Inhalt 1 Erstellen von Workflows für Microsoft Office SharePoint 2007 15 June 2009 Sebastian Gerling Sebastian.gerling@spiritlink.de COPYRIGHT 2003 SPIRIT LINK GMBH. ALL RIGHTS RESERVED Inhalt 1 Dipl.

Mehr

Microsoft Dynamics NAV 2013 What s new?

Microsoft Dynamics NAV 2013 What s new? Microsoft Dynamics NAV 2013 What s new? Alexander Sturm Produktmanagement Dynamics NAV Mail: Alexander.Sturm@raber-maercker.de Schimon P. Mosessohn Partner Technical Advisor Dynamics NAV Microsoft Deutschland

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten Malte Hanefeld AGENDA Was ist SharePoint? Anwendungsbereiche Vorstellung der Grundfunktionalität Administration Objekt-Modell Neuheiten im SharePoint

Mehr

ALM mit Visual Studio Online. Philip Gossweiler Noser Engineering AG

ALM mit Visual Studio Online. Philip Gossweiler Noser Engineering AG ALM mit Visual Studio Online Philip Gossweiler Noser Engineering AG Was ist Visual Studio Online? Visual Studio Online hiess bis November 2013 Team Foundation Service Kernstück von Visual Studio Online

Mehr

Die Integration elektronischer Akten in die strategischen Plattformen der IBM

Die Integration elektronischer Akten in die strategischen Plattformen der IBM CENIT EIM Innovations-Tag, 09. Juni 2015 Empower Your Digital Business! Die Integration elektronischer Akten in die strategischen Plattformen der IBM Carlsen, Andreas, R&D Abteilungsleiter, Stuttgart Agenda

Mehr

d.velop Technologie-Partner

d.velop Technologie-Partner Über die d.velop AG Anbieter von integralen Lösungen für elektronische Dokumentenverwaltung Workflow digitale, revisionssichere Archivierung gegründet 1992, in 2000 Umfirmierung zur AG, nicht börsennotiert

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service Stefan Mennecke, Director Stefan Mennecke, Director Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion RIM

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015

Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015 Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015 https://technet.microsoft.com/de-de/library/hh699671.aspx Windows Server-Betriebssystem Microsoft Dynamics CRM Server 2015 kann nur auf Computern

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Portal for ArcGIS - Eine Einführung

Portal for ArcGIS - Eine Einführung 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany Portal for ArcGIS - Eine Einführung Dr. Gerd van de Sand Dr. Markus Hoffmann Einsatz Portal for ArcGIS Agenda ArcGIS Plattform

Mehr

04.05.2007. Carsten Wilms. 1 www.decos.de. Lösungen von Decos Architektur Das Produkt und die Beispiele. 2 www.decos.de

04.05.2007. Carsten Wilms. 1 www.decos.de. Lösungen von Decos Architektur Das Produkt und die Beispiele. 2 www.decos.de So flexibel wie Ihrer Organisation Carsten Wilms Marco de Wit 1 www.decos.de Programm Lösungen von Decos Architektur Das Produkt und die Beispiele 2 www.decos.de 1 Bereiche des Decos ECM s Navision/ Automatische

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Prozesse automatisieren Aufwand reduzieren

Prozesse automatisieren Aufwand reduzieren DEVELOP NSi AutoStore Prozesse automatisieren Aufwand reduzieren Dokumentenerfassung und -verteilung NSi AutoStore Bester Workflow unser organisiertes Versprechen Automatisierte Vorgänge in Workflows bieten

Mehr

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office Überblick Microsoft Office System Die Weiterentwicklung von Microsoft Office Microsoft SharePoint Server das unbekannte Wesen Einsatzszenarien

Mehr

Collaboratives Arbeiten mit SharePoint und dem neuen ELO WEB-Client Nils Mosbach & Stefan Pfeil

Collaboratives Arbeiten mit SharePoint und dem neuen ELO WEB-Client Nils Mosbach & Stefan Pfeil und dem neuen ELO WEB-Client Nils Mosbach & Stefan Pfeil Leiter Lösungsentwicklung Leiter Business Development n.mosbach@elo.com s.pfeil@elo.com im Verbund A G E N D A Livepräsentation Module Zusammenspiel

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

SharePoint und ecspand. The next Level ECM

SharePoint und ecspand. The next Level ECM SharePoint und ecspand The next Level ECM Trends in der ECM Branche Mobile Trends in der ECM Branche Beobachtet man die ECM Branche und Ihre Analys(t)en werden immer drei aktuelle Trends genannt: Cloud,

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise

ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden. ERP Forum 2015 Driving the Digital Enterprise ERP Forum 2015 07.-08. Oktober 2015, Wiesbaden Integriertes Informationsmanagement (ERP / ECM und DMS) Herbert Hanisch Consultant Sales, ACTIWARE GmbH Integriertes Informationsmanagement Über ACTIWARE

Mehr

Fairpro Vorstellung. Case Studies SharePoint. Hamburg, Juli 2013

Fairpro Vorstellung. Case Studies SharePoint. Hamburg, Juli 2013 Fairpro Vorstellung Case Studies SharePoint Hamburg, Juli 2013 Agenda 1 2 3 4 5 6 Fairpro SharePoint-Portfolio Verknüpfung mit Systemen SAP, Sonstige ERP Business Intelligence Self Service BI, KPI- Dashboards

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 Business Applications in SharePoint 2010 Marco Leithold, Thomas Lorenz conplement AG 2 conplement AG 2010. All Rights Reserved. Agenda Einführung Business Applications mit

Mehr

ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht

ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht Compart, 2013 Harald Grumser 1 Die nächsten 40 Minuten Was ist ECM? Schnittstellenprobleme Komponenten im Einzelnen Input meets Output Wohin geht die Reise?

Mehr

A Lap around SharePoint 2010

A Lap around SharePoint 2010 A Lap around SharePoint 2010 Überblick über neue Funktionen, Architektur und Erweiterungsmöglichkeiten N a h e d H A T A H E T Geschäftsführer, Principal Consultant HATAHET productivity solutions GmbH

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen

DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen DMX5-W Personal Edition für Windows Digital Signage Software Lösungen www.stinova.com stinova s digital signage stand-alone software Die richtige Info am richtigen Ort zur gewünschten Zeit, browsergesteuert.

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

IBM Content Manager CM V 8.4.3 Proof of Technology

IBM Content Manager CM V 8.4.3 Proof of Technology IBM Content Manager CM V 8.4.3 Proof of Technology Annette Wolf - wolfanne@de.ibm.com 1 Enterprise Content Management Agenda ECM Portfolio Content Manager Architektur und Update V8.4.3 Content Manager

Mehr

ELO Produktvergleich

ELO Produktvergleich ELO Produktvergleich ELOoffice ELOprofessional ELOenterprise ELO DMS Desktop ELO Produktvergleich Die passende Lösung...... für jeden Anspruch Enterprise-Content-Management(ECM)- sowie Dokumentenmanagement(DMS)-Lösungen

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Automatisierung mit der Line of Business verbinden. Ralf Paschen

Automatisierung mit der Line of Business verbinden. Ralf Paschen Automatisierung mit der Line of Business verbinden Ralf Paschen Agenda Die Herausforderung Was wollen wir? Was hindert uns? Was müssen wir lösen? Wir automatisieren 3 Property of Automic Software. All

Mehr

Silver Monkey Software Packaging. Produkt Übersicht

Silver Monkey Software Packaging. Produkt Übersicht Silver Monkey Software Packaging Produkt Übersicht Organisatorische und technische Automatisierung des Software-Lifecycle Request Initialization Coordination Package Development Quality Assurance Approval

Mehr

IT-Symposium 2007 17.04.2007. 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007

IT-Symposium 2007 17.04.2007. 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007 Steffen Krause Technologieberater http://blogs.technet.com/steffenk SharePoint Vision Partner

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders, als beispielsweise für eine Desktop-Anwendung. Mit diesem

Mehr

Capturing: Geschäftsprozesse automatisieren mit. Ing. Michael Kalaus Sr. Process Manager SPcM Senior Sales Executive, Artaker Computersysteme

Capturing: Geschäftsprozesse automatisieren mit. Ing. Michael Kalaus Sr. Process Manager SPcM Senior Sales Executive, Artaker Computersysteme Capturing: Geschäftsprozesse automatisieren mit Ing. Michael Kalaus Sr. Process Manager SPcM Senior Sales Executive, Artaker Computersysteme Competence Center Enterprise Content Management Digitale Archivierung

Mehr

EASY CAPTURE PLUS WHITE PAPER. Stand: 2. März 2012. Version: 1.0

EASY CAPTURE PLUS WHITE PAPER. Stand: 2. März 2012. Version: 1.0 Stand: 2. März 2012 Version: 1.0 1 INDEX EINLEITUNG... 3 ÜBERBLICK... 3 FEATURES AND FUNCTIONS... 5 LIEFERUMFANG DES BASISPAKETS... 8 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN... 9 SYSTEMARCHITEKTUR... 10 FREQUENTLY ASKED

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT

COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT Bechtle IT-Forum Nord 27.09.2012 Emporio Tower, DE 20355 Hamburg Vorstellung Christoph Hannappel Consultant Seit 2009 bei

Mehr

Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten. Netzwerkdokumentation der nächsten Generation

Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten. Netzwerkdokumentation der nächsten Generation Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten Netzwerkdokumentation der nächsten Generation Agenda Über uns Probleme heutiger Ansätze der Netzwerkdokumentation Management der Netzwerkdokumentation und

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

SHAREPOINT 2013 Lizenzinformationen

SHAREPOINT 2013 Lizenzinformationen 2 3 Agenda SharePoint Zugriffs-Szenarien SharePoint Deployment-Szenarien Office Web Apps Lizensierung SA Migration Stand der Lizenzinformationen: 14. November 2012 4 SharePoint Server 2013 SharePoint 2013

Mehr

SHAREPOINT 2010. Überblick für Anwender

SHAREPOINT 2010. Überblick für Anwender SHAREPOINT 2010 Überblick für Anwender SHAREPOINT 2010 AGENDA 01 Was ist SharePoint? Basisinfrastruktur Funktionsbereiche Versionen 02 Datenmanagement Listen Bibliotheken Workflows 2 05.06.2012 Helena

Mehr

Mercury Data Conversion & Print Management

Mercury Data Conversion & Print Management Mercury Data & Print Management, NEU 2GDI, Q1 2007 by docuform GmbH Mercury Data & Print Management NEU: 2 GDI Emulation incl.... Druck Mercury Data & Print Management Was ist Mercury? 2 Mercury Data &

Mehr

Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte. amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert

Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte. amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert Agenda Anforderungen einer beispielhaften Firma Unterschiede DMS und ECM EASY Produktportfolio EASY Roadmap 2011 Seite

Mehr

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Aktuelle Promotionen & neue Produkte im November & Dezember 2012 "Short News" SPLA @ ALSO Hauptthema:

Mehr

Windows Server Update Services (WSUS)

Windows Server Update Services (WSUS) Windows Server Update Services (WSUS) Netzwerkfortbildung, Autor, Datum 1 WSUS in der Windows Was ist WSUS? Patch- und Updatesoftware von Microsoft, bestehend aus einer Server- und einer Clientkomponente

Mehr

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO Reiner Weißsieker Ressortleiter IT CIO GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG Trophagener Weg 25 32657 Lemgo Germany Telefon +49 5261 701-494 Fax +49 5261 701-511 rweisssieker@brasseler.de www.brasseler.de Ausgangssituation

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

SemTalk Services. SemTalk UserMeeting 29.10.2010

SemTalk Services. SemTalk UserMeeting 29.10.2010 SemTalk Services SemTalk UserMeeting 29.10.2010 Problemstellung Immer mehr Anwender nutzen SemTalk in Verbindung mit SharePoint Mehr Visio Dokumente Viele Dokumente mit jeweils wenigen Seiten, aber starker

Mehr

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall»

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Check Point IPS «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Andreas Leuthold, Security Engineer leuthold@avantec.ch Agenda Warum IPS? Wie funktioniert IPS? Ablauf eines IPS Projekts IPS Warum IPS? Source

Mehr

SealPath Enterprise 2013

SealPath Enterprise 2013 SealPath Enterprise 2013 What is SealPath? SealPath schützt Ihre sensiblen und vertraulichen Dokumente egal wo sich diese befinden. Was ist SealPath? Schutz Kontrolle Auditing Ihre Firmendokumente sind

Mehr

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Herausforderungen 09.10.2013 Herausforderungen

Mehr

Become an Always- On Business

Become an Always- On Business Become an Always- On Business 24/7- Betrieb Keine Toleranz für Ausfälle Wachsende Datenmengen Legacy Backup Lücke Anforderung RTOs und RPOs von Stunden/Tagen Weniger als 6 % pro Quartal getestet Fehler

Mehr

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Inhalt: Überblick Daten Import & Export Import von RTF Dateien Import von Spreadsheet Daten Export als RTF und HTML DOORS Repository In-Export

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel

SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel Layer 2 GmbH Kurzprofil Praxisbeispiel Extranet 2010 Installation und Administration Lessons Learned Key Features Demo Layer 2 GmbH Eiffestr. 664b 20537 Hamburg

Mehr

Systemvoraussetzungen & technische Details

Systemvoraussetzungen & technische Details Systemvoraussetzungen & technische Details economic system independent module server Prozessor Datenbank Java NAS-Systeme Speicherkapazität Netzwerkfähigkeit Plattformübergreifend OCR / Volltextindizierung

Mehr

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie!

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie! WinLine 10.0 an der Startlinie! In Kürze erscheint die neue WinLine 10.0. Diese neue Version bietet Ihnen eine Reihe neuer Features und Vorteile, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen wollen: Ribbon-

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Ideen und Lösungen für Unternehmen 2.0 Frank Benz, Sales Manager / Consultant Trier 25. April 2013

Microsoft SharePoint 2013 Ideen und Lösungen für Unternehmen 2.0 Frank Benz, Sales Manager / Consultant Trier 25. April 2013 Unsere Profession: Business-IT für Ihren Erfolg Microsoft SharePoint 2013 Ideen und Lösungen für Unternehmen 2.0 Frank Benz, Sales Manager / Consultant Trier 25. April 2013 ttt-it AG - Grunddaten Aktiengesellschaft

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Dokumenten Anwendungs Systeme für: Archivierung und Workflow, Scannen und Service. System

Dokumenten Anwendungs Systeme für: Archivierung und Workflow, Scannen und Service. System D a t e n b l a t t Produkt: Visual Information System Modul: INTELLIGENT INPUT Manager (IIM) Das Grundprinzip: Das IIM Modul dient generell zur - Erkennung, - Interpretierung und - Weitergabe von Dokumenten

Mehr

ELO und SharePoint 2013 im Zusammenspiel

ELO und SharePoint 2013 im Zusammenspiel ELO und SharePoint 2013 im Zusammenspiel... Anbindung an firmenspezifische ELO-Geschäftsprozesslösungen Stefan Pfeil Technical Director International Business s.pfeil@elo.com A G E N D A ELO for SharePoint

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

DocuWare unter Windows 7

DocuWare unter Windows 7 DocuWare unter Windows 7 DocuWare läuft unter dem neuesten Microsoft-Betriebssystem Windows 7 problemlos. Es gibt jedoch einige Besonderheiten bei der Installation und Verwendung von DocuWare, die Sie

Mehr

Microsoft Dynamics CRM IT PRO

Microsoft Dynamics CRM IT PRO Microsoft Dynamics Mit Flexibilität und Leichtigkeit zum jeweiligen Ziel UNTERNEHMEN Gründung Oktober 1999 Geschäftsführer DI Johannes Leitner Oliver Zauner Team 14 Mitarbeiter Standorte Linz Schärding

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders als beispielsweise für eine Desktopanwendung. Mit diesem

Mehr