Elternabend. C3a, N3b

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elternabend. C3a, N3b"

Transkript

1 Elternabend C3a, N3b

2 Ablauf 1. Vorstellung Pilotprojekt: Beteiligte, Entstehung, Konzept 2. Ideen für den Einsatz des Laptops 3. Sicht der Elternvereinigung 4. Fragen, Diskussion I: Konzept, Pädagogik 5. Vorstellung Technik: Gerätetyp, Bestellkonditionen, Software 6. Fragen, Diskussion II: Technik

3 1. Vorstellung des Pilotprojekts

4 Beteiligte Kommission ZIM ( Zukünftige Informatikmittel ): Lucius Hartmann (Griechisch, Latein, Mathematik) Cornelius Meyerhoff (IT-Techniker) Renato Galli (Chemie) Matthias Koestler (Mathematik) Marcel Meyer (Deutsch) Beat Trachsler (Informatik, Mathematik)

5 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen

6 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen Organisatorisches Raumnot immer grössere Vielfalt der Anfor-derungen an IT Wunsch nach Individualisierung der IT Kosten (unsinnige Redundanzen)

7 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen Organisatorisches Raumnot immer grössere Vielfalt der Anfor-derungen an IT Wunsch nach Individualisierung der IT Kosten (unsinnige Redundanzen) Pädagogik Technik

8 Andere Erfahrungen mit Laptops KS Oerlikon KS Enge MN- und N-Profil mehrjährige Erfahrung IMS KS Baden MN-Profil KS Burgdorf MN-Profil RG Rämibühl Projekt

9 Strategie MBA Förderung/Zunahme von individuellen Geräten Reduktion von festen Unterrichtsräumen plattformunabhängige, möglichst internetbasierte (und kostenlose) Software

10 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk

11 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk Lehrer/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop

12 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk Lehrer/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop Längerfristig Reduktion der IT-Infrastruktur der KZO

13 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten)

14 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren)

15 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen

16 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen Weiterbildung für die betroffenen Lehrer/innen

17 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen Weiterbildung für die betroffenen Lehrer/innen Projektdauer: 5 Jahre (inkl. Evaluation)

18 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird.

19 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen.

20 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung.

21 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung. Auch vom MBA wird der Trend zu mehr privaten Geräten (Schüler/innen und Lehrer/innen) unterstützt.

22 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung. Auch vom MBA wird der Trend zu mehr privaten Geräten (Schüler/innen und Lehrer/innen) unterstützt. Die Integration von IT in den Unterricht ist v.a. ein pädagogisches (und kein technisches) Problem. Das Pilotprojekt bietet Gelegenheit, in allen Fachkreisen Erfahrungen zu sammeln und auch an nicht am Projekt beteiligte Lehrer/innen weiterzugeben.

23 Zeitplan Oktober 2010 November 2010 März 2011 Antrag Bewilligung durch Informatikkommission und Schulleitung Bilden der Lehrer/innenteams Auswahl der Klassen Juni/September 2011 Weiterbildung für Lehrer/innen Dezember 2011 FS 2012 FS 2015 Herbst 2016 Elternabend Projektstart Matur Evaluation

24 Finanzierung Die günstigsten Notebooks kosten heute knapp 500 Fr., NetBooks sind sogar nochmals günstiger. Durch den Einsatz von Laptops entfallen andere Kosten, z. B. die Anschaffung des Taschenrechners (ca. 230 Fr.), von Rechtschreibeduden (ca. 30 Fr.) und von Wörterbüchern in den Fremdsprachen (je ca. 30 Fr. für E, F, Sp oder It oder L/Gr). Während der Pilotphase erhebt die KZO nur die halben Kopiergebühren (Reduktion um 100 Fr.).

25 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch)

26 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer

27 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer?

28 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook)

29 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause

30 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause viele Probleme schon heute (im kleineren Rahmen): Handys Unterricht im IT-Zimmer

31 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause viele Probleme schon heute (im kleineren Rahmen): Handys Unterricht im IT-Zimmer Das Pilotprojekt soll zu diesen Problemfeldern mögliche Lösungen geben.

32 2. Ideen für den Einsatz des Laptops im Unterricht Deutsch (Jürg Berthold) Englisch (Jola Svalina) Mathematik (Beat Trachsler)

33 3. Sicht der Elternvereinigung

34 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

35 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

36 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

37 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

38 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? IT-Probleme / Verbindungsprobleme? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

39 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? IT-Probleme / Verbindungsprobleme? IT-Überforderung der Eltern? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

40 4. Fragen, Diskussion I: Konzept, Pädagogik

41 5. Vorstellung Technik

42 Technisches I: Betriebssystem unterstützt: Macintosh (empfohlen MacOS X 10.6 oder 10.7) Windows (empfohlen Windows 7) nicht unterstützt (Lernsoftware!): Linux ios Android

43 Technisches I: Laptop Hauptanwendungen: Office Internet einfache Bildbearbeitung einfache Audiobearbeitung Schulsoftware (Fremdsprachen, Geschichte, Geografie) mathematische Software C-Klasse: Programmieren Nicht benötigt werden: Videoschnitt anspruchsvolle Bildbearbeitung (Adobe CS) Games

44 Technisches I: Laptop Vorgaben Laptop (definiert durch beteiligte Lehrer/innen in Absprache mit einem externen Experten des MBA): zwingend i3-prozessor oder besser (bzw. analoge Variante von AMD), mind. 2 GB RAM, mind. 60 GB Harddisk Bildschirm mind. 11, mind Pixel breit USB ( 2.0), externer Monitoranschluss (evtl. mit Adapter auf VGA) Ethernet (evtl. mittels Adapter), WLAN nicht zwingend, aber sinnvoll: Mikrophon (eingebaut) oder Mikrophoneingang, Audioausgang Videokamera (zum Scannen) SSD Harddisk nicht notwendig: DVD Laufwerk

45 Technisches I: Laptop Weitere Kriterien: Gewicht (< 2 kg empfohlen) Grösse (Handlichkeit; 11'' 13'' empfohlen) Akkulaufzeit (> 4h empfohlen) Robustheit, Stabilität

46 Technisches I: Geräteauswahl Acer Aspire One 722 (AMD) 29 x 20 x kg 11.6'' 7 h Akku* 500 GB 4 GB 3 USB, Ethernet HDMI, Cardreader 400 Fr. im Handel, z.b. STEG electronics Lenovo ThinkPad X121e (i3) 29 x 21 x kg 11.6'' 9 h Akku* 320 GB 4 GB 3 USB, Ethernet Webcam, Cardreader 600 Fr. im Handel, z.b. Digitec, Brack.ch Acer Aspire S3 (i5) 32 x 22 x kg 13.3'' 7 h Akku* 320 GB + 20 GB SSD 4 GB 2 USB HDMI, Webcam 800 Fr. via KZO MacBook Air (i5) 30 x 19 x kg 11.6'' 5 h Akku* * Akku: Angaben gemäss Hersteller 64 GB SSD 4 GB 2 USB 1 Thunderbolt, Webcam 1000 Fr. via KZO Überall: WLAN, Bluetooth, Audioausgang und Mikrophon, 1366 x 768 Auflösung

47 Technisches I: Testresultate Test / Gerät Start (Win7 bzw. MacOS X 10.7) Acer Aspire One 722 Lenovo ThinkPad X121e Acer Aspire S3 MacBook Air 70s 70s 75s 30s (*) Start aus Ruhezustand 30s 35s 5s (*) 5s (*) Textverarbeitung : Suchen und Ersetzen (212 Seiten, 2736 x) Tabellenkalkulation : Berechnen (60000 Zellen) Netbeans: Start (Programmierumgebung, Java) Netbeans: Compile, Run (Java-Applikation mit Rekursion) Gimp: Start (Bildbearbeitung) Gimp: Filter (Unscharf maskieren) (1600 x 1200 px, 30 MB) JavaScript (Testseite) 2s 2s 2s 1s 1s 1s 1s 1s 30s 35s 20s 10s (*) 3s 4 Äste 2s 3.5 Äste 4s 3s 3.5 Äste 20s 15s 15s 10s (*) 5s 3s 2s 3s 1156ms 670ms 313ms 254ms (*) v.a. wegen SSD-Harddisk OpenOffice kursiv = hauptsächlicher Einsatz

48 Technisches: Beschaffung MacBook Air: Weihnachtsaktion der KZO Bestellung bis am > Lieferung vor Weihnachten Bestellung bis am > Lieferung ab Acer Aspire S3: via KZO Angaben folgen auf der KZO-Website Acer Aspire One 722: Lenovo Think Pad X121e: Andere Geräte: direkt im Handel Die Laptops müssen spätestens am (Beginn Frühlingssemester) verfügbar sein.

49 Technisches I: Tipps Garantieverlängerung (auf 3 Jahre) Schutzhülle Diebstahlversicherung Windows: Virenschutzsoftware (z.b. Microsoft Essentials)

50 Technisches II: Software Liste auf der KZO-Website (ab Mitte/Ende Januar), u.a. OpenOffice (auch Microsoft Office ist möglich, iwork theoretisch auch) Gimp Flash Player Unterstützung bei der Installation im AC-Unterricht Lernsoftware, die nur auf Windows läuft: Windowsumgebung für Macintosh-Benutzer (wird im AC- Unterricht abgegeben)

51 Technisches III: Drucker, Netzwerk, Strom Drucker: Kopierer der KZO (kostenpflichtig) Netzwerk: WLAN (pro Klasse) Strom: Stromschienen für Notfälle (Akkus sollen zu Hause geladen werden)

52 Technisches IV: Weitere Informationen > Unterricht > Unterrichtsprojekte > ZIM

53 6. Fragen, Diskussion II: Technik

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook,

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, Acer Aspire V5-552-10578G1Takk Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, 110763-39,6 cm Bildschirm, 15,6 Zoll, ComfyView (matt) Display, LED-Backlight, Auflösung: 1366 x 768, AMD, - AMD-Quad-Core A10 Prozessor,

Mehr

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01 LENOVO THINK PAD EDGE 15 15,6" DUAL CORE, 4GB, WEBCAM, HDMI Das ideale Studenten-Notebook, mit ALLEN nötigen Features! (KEIN Nummernblock!) Hat den berühmten roten Tracking Stift UND ein normales Pad zusätzlich!

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de 39,6 cm (15,6") Notebook MSI CR630-V1625W7P Sehr gut ausgestattetes Einsteiger-Laptop mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten, Windows 7 Home Premium und 3 Jahren Garantie zum unschlagbaren Preis! Mit

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00 Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00-25,7 cm (10") LED Display (matt) - Intel Atom N2600 Dual-Core (1,6

Mehr

Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 2015. Tel: 04102 2000330 Fax: 04102 2000339 email: sopo@gg-net.de

Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 2015. Tel: 04102 2000330 Fax: 04102 2000339 email: sopo@gg-net.de Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 205 Tel: 0402 2000330 Fax: 0402 2000339 09:30-3:00 Uhr 4:00-8:30 Uhr Acer Aspire E-50-29202G50Mnkk NX.MGREV.005 Intel Celeron N2920 (.86 Ghz), Memory (in MB):

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Das Magnesiumgehäuse des MOBILE INDUSTRY 1580 bietet auch bei robusteren Einsätzen, wie sie beispielsweise im technischen

Mehr

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design - 1 - Notebooks Aspire V3 Die Acer Aspire V3 Serie sorgt mit seiner zeitlosen Eleganz und seiner schnellen Rechenpower in den Maßen 35,6 cm (14 ), 39,6 cm (15,6 ), und 43,9 cm (17,3 ) dafür, dass Sie den

Mehr

-,N. ep S ät KW 32/33

-,N. ep S ät KW 32/33 verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 32/33 TERRA PreisUpdate KW 32/33 - Systeme EOL

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Tablet Colorfly E708 3G

Tablet Colorfly E708 3G Tablet Colorfly E708 3G CPU MTK8382 Quad-Core bis zu 1.3 GHz Display 7 IPS 1024 x 768 Auflösung 1 GB DDR3, 8 GB storage Dual Kamera: 0.3 MP front und 2.0 MP rück G-Sensor, WLAN, USB 2.0, Bluetooth, 3G

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8 Computeria Urdorf Treff vom 18. Juni 2014 Von Windows XP zu Windows 8 Verteilung der Betriebssysteme (Mai 2014) Windows XP Woher der Name XP? Windows, the new experience! (die neue Erfahrung) War Nachfolger

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 30. Juli 2015 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97 D-96342

Mehr

FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ

FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ 9. Juni 2012 Dr. Stefan Müller Wildi KS Zofingen stefan.mueller@kszofingen.ch FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ Inhalt Wer? Woher? Wohin? technische Aspekte (Fragen) Wer? KS Zofingen: 380

Mehr

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit!

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! 799,-- Brutto mit neuem USB 3.0-Anschluß! Das Gehäuse ist in Hochglanz weiß ein richtiges Designer-Stück! Die Tastatur ist sehr hochwertig vergleichbar

Mehr

Prodatic Angebote 2014

Prodatic Angebote 2014 Terra PAD 1002 mit ANDROID 4.2 Das Quick PAD 1002 ist mit Dual Core CPU, 1 GB Speicher und 16 GB Nand Flash sowie Android 4.2 ausgestattet. 179,- Arm Prozessor 1,5 GHz, Dual Core 9,7 Multi-Touch Display

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 bhc beuren Stefan Bungert und Mario Hartmann GBR Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 nur solange Vorrat reicht Notebook ASUS Eee PC 900A Linux 1024MB 8GB schwarz Speicher: 1024 MB DDR2 // Festplatte:

Mehr

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG TABLETS Preisliste Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den Hersteller bzw. Lieferantenverfügbarkeit)

Mehr

Erhebung IT- und Medienausstattung

Erhebung IT- und Medienausstattung Erhebung IT- und Medienausstattung 1. Ausstattung Unterrichtsbereich Verfügt Ihre Schule über eigene Computer für den Unterrichtseinsatz? J/N 1.1. Unterrichtsräume / Hardware (PC-Ausstattung/Betriebssystem)

Mehr

ITG-Curriculum an der Realschule Edemissen

ITG-Curriculum an der Realschule Edemissen Der ITG-Unterricht an der Realschule Edemissen soll im Rahmen der schulischen Möglichkeiten den SuS 1 eine Medienkompetenz vermitteln, die sowohl im Unterricht als auch im schulischen Leben ihren Niederschlag

Mehr

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab PC Systeme Office PC für kleine Ansprüche incl. Windows 8.1 Pro für schmale 299 Office PC (Intel oder AMD) mit viel Platz, Ausstattungen wählbar ab 279 Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Wenn Sie Ihrem/Ihrer Liebsten ein Notebook zu Weihnachten schenken

Wenn Sie Ihrem/Ihrer Liebsten ein Notebook zu Weihnachten schenken Wenn Sie Ihrem/Ihrer Liebsten ein Notebook zu Weihnachten schenken Der vorliegende Newsletter so kurz vor Weihnachten ist für all diejenigen gedacht, die Ihren Liebsten oder ihrer Liebsten ein Notebook

Mehr

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de Peripherie im August 2015 Drucker / Multi Tinte HP Officejet 8610 1200x600 dpi USB + LAN Single Ink 32 ppm 1 Jahr Herstellergarantie [149,95] (Tinte: 951XL je Farbe ~ 1.500 Seiten à 19,99,- / sw ~ 2.300

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-Mini 5000V2 SILENT GREENLINE Der TERRA MiniPC im schicken Design mit gebürsteter Aluminium-Frontblende. Freigegeben für den 24/7 Dauerbetrieb mit geeigneten Festplatten/ SSDs. Einsatzgebiete:

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Ausbildungsziele an der Camillo Sitte

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013. Moderne Technik 1

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013. Moderne Technik 1 Moderne Technik Herzlich willkommen Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013 Moderne Technik 1 Begrüssung Dank an Gemeinde Windisch für Lokal Heidi Schmid Kuchenbäckerin Claire Mattenberger

Mehr

Preisliste gültig ab 26.08.2010

Preisliste gültig ab 26.08.2010 Home NBs Modell: TM8572G-624G64Mnkk - TimelineX TM8572TG-434G50Mnkk - TimelineX TM8572T-354G32Mnkk - TimelineX TM8472TG-354G32Mnkk - TimelineX TM8372TG-354G32Mnbb - TimelineX TM8172T-33U4G32nkk - TimelineX

Mehr

Studium und Wissenschaft on (lap)top. www.ubook.at. HP EliteBook neu 12,5" 500 GB HDD (7,200 RPM) + 32 GB SSD (msata)

Studium und Wissenschaft on (lap)top. www.ubook.at. HP EliteBook neu 12,5 500 GB HDD (7,200 RPM) + 32 GB SSD (msata) mini HP EliteBook neu 12,5" Intel Core i5-4300u 2 1,90 GHz 8 GB (1 8 GB), max. 16 GB (2 8 GB) 500 GB HDD (7,200 RPM) + 32 GB SSD (msata) 12,5" UWVA 1366 768, matt, LED Grafikprozessor Intel HD Graphics

Mehr

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW Produktdetails Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW (±R DL) / DVD- RAM - HD Graphics - Gigabit Ethernet - WLAN : 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 - Windows 7

Mehr

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc.

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc. verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU NEU

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Der gesamte Vortrag steht ab sofort

Mehr

Du benötigst einen neuen Laptop das solltest du vorher wissen

Du benötigst einen neuen Laptop das solltest du vorher wissen Du benötigst einen neuen Laptop das solltest du vorher wissen Wir haben dir hier einige Überlegungen zusammen gefasst, die dir als Entscheidungshilfe dienen sollen: Frage: Laptop oder Desktop was ist vernünftiger?

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

(c) Teilzeitreisender.de

(c) Teilzeitreisender.de (Dieser Beitrag enthält Werbung) Mit der Bahn unterwegs zu sein, hat schon viele Vorteile. Vorausgesetzt man sitzt in einem ICE, der mit Steckdose und Internet ausgestattet ist, bietet sich ein solcher

Mehr

Produkteportfolio Dezember 2013

Produkteportfolio Dezember 2013 Produkteportfolio Dezember 2013 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA Bundle-Hit 8 GB DDR3 Speicher 1 TB Festplatte Intel i5 Prozessor Windows

Mehr

Produkteportfolio 4l2013. NEU alle Geräte 2 Jahre Garantie

Produkteportfolio 4l2013. NEU alle Geräte 2 Jahre Garantie Produkteportfolio 4l2013 NEU alle Geräte 2 Jahre Garantie Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA Bundle-Hit Home- & Business Edition 1 TB Intel

Mehr

Tablet PCs im Unterricht

Tablet PCs im Unterricht Tablet PCs im Unterricht Jörg Thelenberg, Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt mehr unter tabletpcatschool.wordpress.com Was ist ein Tablet PC? normaler Laptop/PC mit zusätzlicher Eingabemöglichkeit (induktiver

Mehr

Austrian Sunrise Company GmbH. Übungsfirma BHAK 10 Pernerstorfergasse 77, A-1100 Wien + 43 (1) 602 51 91-510 basc@bhakwien10.at KATALOG 2014/2015

Austrian Sunrise Company GmbH. Übungsfirma BHAK 10 Pernerstorfergasse 77, A-1100 Wien + 43 (1) 602 51 91-510 basc@bhakwien10.at KATALOG 2014/2015 Austrian Sunrise Company GmbH Übungsfirma BHAK 10 Pernerstorfergasse 77, A-1100 Wien + 43 (1) 602 51 91-510 basc@bhakwien10.at KATALOG 2014/2015 Gültig bis Juni 2015 Inhalt Das sind wir... 3 Produktliste...

Mehr

Summer End Offer. HP ProDesk 600 G1 Tower. 490.00 CHF exkl. MwSt. Empfohlenes Zubehör

Summer End Offer. HP ProDesk 600 G1 Tower. 490.00 CHF exkl. MwSt. Empfohlenes Zubehör HP ProDesk 600 G1 Tower Intel Core i5 4590 / 3.30 GHz 4 GB Memory 500 GB Festplatte DVD SuperMulti DL Intel HD Graphics 4600 6 x USB 3.0 Anschluss / 4 x USB 2.0 Anschluss 2 x DisplayPort Anschluss / 1

Mehr

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Produkteportfolio Dezember 2014 MAXDATA Monitor Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1 l 250 cd/qm h/v 178 /178 l Lautsprecher

Mehr

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch Produkteportfolio Februar 2015 Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Monitor - Aktion Aktion Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1

Mehr

Massenspeicher Download - PC mehr Komfort und mehr Übersicht

Massenspeicher Download - PC mehr Komfort und mehr Übersicht Jumbo Fischer Hamburg mobiles Büro Massenspeicher Download - PC mehr Komfort und mehr Übersicht Wenn Sie während dem Massenspeicherdownload das Fahrzeug dringend brauchen, können Sie mit FrontDoor einfach

Mehr

INFO 09/15 September 2015

INFO 09/15 September 2015 INFO 09/15 September 2015 Schuler Informatik ist Ihr Partner für: PC und Server Support Beheben von PC/Server-Problemen (Abstürze, Viren, Verbindungsprobleme, etc.) Unterstützung auch bei Apple-Produkten

Mehr

Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen

Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Agenda - Anforderungen für den Betrieb von web.care - Bedeutung

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 TERRA PreisUpdate KW 13/14 - Systeme EOL NEU 24.6 cm

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Der gesamte Vortrag steht über die

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

Aktion solange Vorrat!

Aktion solange Vorrat! Produkteportfolio Februar 2014 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 Intel i5-4300m (3.3 GHz,

Mehr

250 GB Festplatte SATA 3,5 WD2500AVJS pull

250 GB Festplatte SATA 3,5 WD2500AVJS pull 250 GB Festplatte SATA 3,5 WD2500AVJS pull 44,00 Festplatten-Kapazität: 250 GB Bauformat (Formfaktor): 8.9 cm (3.5") Festplatten-Schnittstelle: SATA 3Gbit/s (SATA II) Umdrehungsgeschwindigkeit: 7200 U/min

Mehr

Informationen zum Hardwarewarenkorb

Informationen zum Hardwarewarenkorb Informationen zum Hardwarewarenkorb AWB-Treffen Achatswies, 22.03. 23.03.2010 22.03.2010 Hardwarewarenkorb AWB-Treffen 1 Agenda Server unter M@School Aktuelle Rechnergeneration Aktuelle Monitore WLAN Standard

Mehr

Kontakt & Informationen

Kontakt & Informationen Das offizielle Laptop-Programm der ETH Zürich für alle Studierenden und Angehörigen von Schweizer Bildungsinstitutionen The official laptop program by ETH Zurich for all students and members of Swiss educational

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 18. September 2014 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97

Mehr

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines Technische Voraussetzungen/Hinweise Inhalt Allgemeines Sprachkurse Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger bis Fortgeschrittene Einrichten eines

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 7/8 TERRA PreisUpdate KW 7/8 - Systeme NEU EOL NEU NEU NEU

Mehr

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818 Newsletter I / 2015 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Tel: 0241-1698800 Fax: 0241-1698818 E-Mail: vertrieb@pc-ins.de Professional Communication INS GmbH Support-Ende Windows Server 2003 Windows Server

Mehr

Grundbestandteile eines Computers

Grundbestandteile eines Computers Thema am 07. November 2006 Entscheidungshilfe zum Computerund Softwarekauf - 1 - Grundbestandteile eines Computers Die Hauptplatine ( Mainboard oder Motherboard 1 CPU-Sockel Steckplatz für den Hauptprozessor

Mehr

IpasMobil Iconia Tab W510 mit Windows 8. IpasMobil TAB W510. großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display

IpasMobil Iconia Tab W510 mit Windows 8. IpasMobil TAB W510. großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display IpasMobil TAB W510 großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display für alle Zeitstudienarten - zyklische-, nichtzyklische-zeitaufnahmen, Multimoment- / Verteilzeit- / Ablaufstudien, Gruppenaufnahmen, Selbstnotierung

Mehr

Systemvoraussetzungen & technische Details

Systemvoraussetzungen & technische Details Systemvoraussetzungen & technische Details economic system independent module server Prozessor Datenbank Java NAS-Systeme Speicherkapazität Netzwerkfähigkeit Plattformübergreifend OCR / Volltextindizierung

Mehr

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse

Vermittlung im Unterricht der Fachschaften. Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Computer-Literacy Vermittlung im Unterricht der Fachschaften Fachschaften Liceo + KFR Bildnerisches Gestalten: Bildbearbeitung ab 1. Klasse Digitale Kamera: Aufnahme, Transfer auf Computer Digitale Bilder:

Mehr

tux4school tux4school Der Lernstick in der Schule Mühlethurnen-Lohnstorf (BE)

tux4school tux4school Der Lernstick in der Schule Mühlethurnen-Lohnstorf (BE) Der Lernstick in der Schule Mühlethurnen-Lohnstorf (BE) Dorfschule mit ca 140 SuS ca. 15 Lehrpersonen und Speziallehrkräfte Altersgemischte Klassen von Kindergarten bis 9. Klasse Real 2 KbF Klassen Matthias

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

245.00 CHF exkl. MwSt.

245.00 CHF exkl. MwSt. HP ProBook 650 G1 779.- Produktbeschreibung HP ProBook 650 G1-39.6 cm ( 15.6" ) - Core i5 4210M - Windows 7 Pro 64-Bit / Windows 8.1 Pro Downgrade - 8 GB RAM - 256 GB SSD Betriebssystem Windows 7 Pro 64-Bit

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 50/51 TERRA PreisUpdate KW 50/51 - Systeme EOL NEU EOL AKTION

Mehr

ASUS Pad. H&L Preisliste für ASUS Geräte 04.08.2015 CONSUMER NOTEBOOKS PROSUMER NOTEBOOKS BUSINESS DESKTOPS

ASUS Pad. H&L Preisliste für ASUS Geräte 04.08.2015 CONSUMER NOTEBOOKS PROSUMER NOTEBOOKS BUSINESS DESKTOPS H&L Preisliste für ASUS Geräte 04.08.2015 ASUS Pad CONSUMER NOTEBOOKS BUSINESS NOTEBOOKS CONSUMER PADS X-Serie - 15,6" Mainstream Notebooks - Universell einsetzbar. Unterwegs oder im Büro P-Serie - Essential

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich

Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION AKOYA E7225T und MEDION AKOYA E7227T überzeugen mit großem 17 Multitouch HD-Display, neuesten

Mehr

Sie erhalten das Notebook betriebsbereit inkl. folgender Programme und Lizenzen:

Sie erhalten das Notebook betriebsbereit inkl. folgender Programme und Lizenzen: (Double Layer DVD±RW), Gigabit-LAN, 3 USB 2., 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Webcam, digitales 213 inkl. Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access, Infopath, SharePoint Workspace, 1. Windows

Mehr

Aquado 434,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 434,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

TAROX launcht exklusive Business-Notebook Plattform

TAROX launcht exklusive Business-Notebook Plattform TAROX launcht exklusive Business-Notebook Plattform Lünen, 11.05.2010 TAROX startet im Mai den Launch der exklusiven Modula Notebook Plattform. Diese neue Serie richtet sich an professionelle Business-Anwender,

Mehr

Newsletter - IV / 2014

Newsletter - IV / 2014 Newsletter - IV / 2014 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Website: pc-ins.de Tel: 0241 169 88 00 Fax: 0241 169 88 18 Professional Communication IBM Express-Seller System x 3100M4 Der IBM x3100 M4 ist der

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 TERRA PreisUpdate KW 3/4 - Systeme EOL EOL EOL AKTION grösse

Mehr

Dressless natürlich robust.

Dressless natürlich robust. Originalgröße Originalgröße Dressless natürlich robust. Mobiler Datenzugriff via UMTS oder LTE, antibakterielles Display, 9 Stunden Akkulaufzeit, ein Windows 8.1 Pro Betriebssystem - Das TAROX Craftab

Mehr

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x [F 2.7 Bestätigung Datensicherung und HW-Voraussetzungen rev 2.1.docx] [Erstellt: 29.01.2009] [Rev. 2.1 vom 29.07.2015] [Genehmigt: QB] [Seite 1/10] Vertrieb&Verwaltung Wichtige Information über Microsoft

Mehr

Sehr geehrte Eltern, Was ist dran an dem Gerücht? Laptop-/Tabletklassen ja oder nein???, wenn ja, dann aber bitte auch wie, was, wann???

Sehr geehrte Eltern, Was ist dran an dem Gerücht? Laptop-/Tabletklassen ja oder nein???, wenn ja, dann aber bitte auch wie, was, wann??? Sehr geehrte Eltern, Was ist dran an dem Gerücht? Laptop-/Tabletklassen ja oder nein???, wenn ja, dann aber bitte auch wie, was, wann??? Viele Fragen und wir möchten Sie informieren, denn wir setzen auf

Mehr

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31 Notebook & PC Sonderangebote speziell für SeniorInnen Computer Bostelmann, als Wiener Unternehmen mit 120jähriger Firmentradition, hat für alle SeniorInnen spezielle Angebote ausgearbeitet. So können Sie

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 28. August 2013 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

erstellt durch Phönix Elektronics Inh. Armin Graf

erstellt durch Phönix Elektronics Inh. Armin Graf IHR ANGEBOT erstellt durch Phönix Elektronics Inh. Armin Graf Phönix Elektronics Inh. Armin Graf Am Strauch 53 a D-40723 Hilden Telefon 02103-336521 Fax 02103-9109899 Mail: service@phoenix-elektronics.de

Mehr

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen Kommunikation intelligent steuern UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Unsere UpToNet Lösung ist für den Betrieb im Netzwerk (Client/Server Methode) oder

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

ICT-Verantwortliche an den deutschsprachigen Volksschulen und Kindergärten im Kanton Bern. - Bemerkungen und Erläuterungen zum Pflichtenheft

ICT-Verantwortliche an den deutschsprachigen Volksschulen und Kindergärten im Kanton Bern. - Bemerkungen und Erläuterungen zum Pflichtenheft Erziehungsdirektion des Kantons Bern Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung Direction de l'instruction publique du canton de Berne Office de l'enseignement préscolaire et obligatoire, du conseil

Mehr

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 754,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

OS Datensysteme GmbH

OS Datensysteme GmbH Systemvoraussetzungen OSD-CNC-Generator, Version 2.7 Voraussetzungen für den Einsatz von OSD-CNC-Generator, - OSD-SPIRIT Version 2012 pro / 2013 / 2014 Version 2.7 - OSD-Branchenprogramm ab Version 7.1

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Referenznummer: CH1001247

Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100. Multimedia-PC inkl. Cardreader. Referenznummer: CH1001247 Datenblatt: TERRA PC-HOME 6100 Multimedia-PC inkl. Cardreader Jetzt mit dem neuen Windows 10: Der TERRA PC-Home 6100. Ein stylishes Multimedia System, perfekt für Lernen, Schule und Freizeit. Mit leistungsstarkem

Mehr

ASUS N56VZ-S4054V N56VZ-S4054V

ASUS N56VZ-S4054V N56VZ-S4054V ASUS N56VZ-S4054V Intel i7-3610qm, 8GB, 750GB, 15.6" 1920x1080, BluRay-ROM, W7-HP64, NVIDIA GeForce GT650M 2048MB DDR3 RAM, USB 3.0, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, 2 Jahre Garantie, inkl.

Mehr

tubit Live Von "Bring-Your-Own-Environment" zu "Get-Your-System-Environment" Thomas Hildmann tubit IT Dienstleistungszentrum DFN Betriebstagung 2014

tubit Live Von Bring-Your-Own-Environment zu Get-Your-System-Environment Thomas Hildmann tubit IT Dienstleistungszentrum DFN Betriebstagung 2014 tubit Live Von "Bring-Your-Own-Environment" zu "Get-Your-System-Environment" Thomas Hildmann tubit IT Dienstleistungszentrum DFN Betriebstagung 2014 Agenda Einleitung: Worüber reden wir? Was sind unsere

Mehr

Der Lernstick, ein kostengünstiges und vielseitig einsetzbares Werkzeug für die Schule. Jürg Gasser, Projektleiter

Der Lernstick, ein kostengünstiges und vielseitig einsetzbares Werkzeug für die Schule. Jürg Gasser, Projektleiter Der Lernstick, ein kostengünstiges und vielseitig einsetzbares Werkzeug für die Schule Jürg Gasser, Projektleiter Agenda Was ist der Lernstick Kooperation FHNW / educa.ch Merkmale / Anwendungen / Betrieb

Mehr

ISIS MED Systemanforderungen. Die innovative Software-Lösung für die Arbeitsmedizin und Sozialarbeit

ISIS MED Systemanforderungen. Die innovative Software-Lösung für die Arbeitsmedizin und Sozialarbeit ISIS MED Systemanforderungen Die innovative Software-Lösung für die Arbeitsmedizin und Sozialarbeit Stand: 09.07.2015 ISIS MED Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares min. 2048 MB

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld

carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld Seite 1 12./13.11.2013 carekundenforum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Virtualisieren spart Geld Herzlich

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007 Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007 Easyline Produkte im WLAN-Netz 9220 Velden am Wörthersee und Umgebung Monatsentgelte easyline 46,- easylinepro 69,- easylinestart 34,- easyline

Mehr