Elternabend. C3a, N3b

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elternabend. C3a, N3b"

Transkript

1 Elternabend C3a, N3b

2 Ablauf 1. Vorstellung Pilotprojekt: Beteiligte, Entstehung, Konzept 2. Ideen für den Einsatz des Laptops 3. Sicht der Elternvereinigung 4. Fragen, Diskussion I: Konzept, Pädagogik 5. Vorstellung Technik: Gerätetyp, Bestellkonditionen, Software 6. Fragen, Diskussion II: Technik

3 1. Vorstellung des Pilotprojekts

4 Beteiligte Kommission ZIM ( Zukünftige Informatikmittel ): Lucius Hartmann (Griechisch, Latein, Mathematik) Cornelius Meyerhoff (IT-Techniker) Renato Galli (Chemie) Matthias Koestler (Mathematik) Marcel Meyer (Deutsch) Beat Trachsler (Informatik, Mathematik)

5 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen

6 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen Organisatorisches Raumnot immer grössere Vielfalt der Anfor-derungen an IT Wunsch nach Individualisierung der IT Kosten (unsinnige Redundanzen)

7 Ausgangslage Schulentwicklung IT als Kulturtechnik, angewendet in Unterrichtsvorbereitung und bei Hausaufgaben/Projekten, aber selten im Unterricht Druck von Gesellschaft und Hochschulen Organisatorisches Raumnot immer grössere Vielfalt der Anfor-derungen an IT Wunsch nach Individualisierung der IT Kosten (unsinnige Redundanzen) Pädagogik Technik

8 Andere Erfahrungen mit Laptops KS Oerlikon KS Enge MN- und N-Profil mehrjährige Erfahrung IMS KS Baden MN-Profil KS Burgdorf MN-Profil RG Rämibühl Projekt

9 Strategie MBA Förderung/Zunahme von individuellen Geräten Reduktion von festen Unterrichtsräumen plattformunabhängige, möglichst internetbasierte (und kostenlose) Software

10 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk

11 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk Lehrer/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop

12 Konzept Schüler/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop: Auswahl frei (Mindestanforderungen) Kauf durch Schüler/innen (Angebot durch KZO) möglichst OpenSource-Software und WebApplikationen Helpdesk Lehrer/innen arbeiten mit einem eigenen Laptop Längerfristig Reduktion der IT-Infrastruktur der KZO

13 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten)

14 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren)

15 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen

16 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen Weiterbildung für die betroffenen Lehrer/innen

17 Antrag Pilotprojekt (Oktober 2010) Start FS 2012 (d.h. mit den Klassen, die im HS 2011/12 ihre Ausbildung an der KZO starten) 2 3 Klassen pro Jahrgang, mind. 2 Jahrgänge (im Abstand von 1 2 Jahren) Lehrer/innenteams basieren auf Interesse, am Projekt mitzumachen Weiterbildung für die betroffenen Lehrer/innen Projektdauer: 5 Jahre (inkl. Evaluation)

18 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird.

19 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen.

20 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung.

21 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung. Auch vom MBA wird der Trend zu mehr privaten Geräten (Schüler/innen und Lehrer/innen) unterstützt.

22 Begründungen Ein überwiegender Teil der Schüler/innen besitzt schon heute einen eigenen Computer, der für Schularbeiten (meist zu Hause) eingesetzt wird. In vielen Fächern wäre der Einsatz von IT im Unterricht erwünscht, ist aber aus organisatorischen Gründen nicht immer und oft nicht ohne Aufwand umzusetzen. Alle Schulen mit dem Einsatz von Laptops o.ä. im Unterricht empfehlen dies zur Nachahmung. Auch vom MBA wird der Trend zu mehr privaten Geräten (Schüler/innen und Lehrer/innen) unterstützt. Die Integration von IT in den Unterricht ist v.a. ein pädagogisches (und kein technisches) Problem. Das Pilotprojekt bietet Gelegenheit, in allen Fachkreisen Erfahrungen zu sammeln und auch an nicht am Projekt beteiligte Lehrer/innen weiterzugeben.

23 Zeitplan Oktober 2010 November 2010 März 2011 Antrag Bewilligung durch Informatikkommission und Schulleitung Bilden der Lehrer/innenteams Auswahl der Klassen Juni/September 2011 Weiterbildung für Lehrer/innen Dezember 2011 FS 2012 FS 2015 Herbst 2016 Elternabend Projektstart Matur Evaluation

24 Finanzierung Die günstigsten Notebooks kosten heute knapp 500 Fr., NetBooks sind sogar nochmals günstiger. Durch den Einsatz von Laptops entfallen andere Kosten, z. B. die Anschaffung des Taschenrechners (ca. 230 Fr.), von Rechtschreibeduden (ca. 30 Fr.) und von Wörterbüchern in den Fremdsprachen (je ca. 30 Fr. für E, F, Sp oder It oder L/Gr). Während der Pilotphase erhebt die KZO nur die halben Kopiergebühren (Reduktion um 100 Fr.).

25 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch)

26 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer

27 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer?

28 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook)

29 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause

30 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause viele Probleme schon heute (im kleineren Rahmen): Handys Unterricht im IT-Zimmer

31 Pädagogik sinnvoller Einsatz (Computer als Hilfsmittel wie Heft und Buch) sicher nicht: 8 Lektionen am Tag am Computer Prüfungen am Computer? Computer als Objekt zur Ablenkung (Games, Facebook) Umgang zu Hause viele Probleme schon heute (im kleineren Rahmen): Handys Unterricht im IT-Zimmer Das Pilotprojekt soll zu diesen Problemfeldern mögliche Lösungen geben.

32 2. Ideen für den Einsatz des Laptops im Unterricht Deutsch (Jürg Berthold) Englisch (Jola Svalina) Mathematik (Beat Trachsler)

33 3. Sicht der Elternvereinigung

34 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

35 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

36 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

37 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

38 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? IT-Probleme / Verbindungsprobleme? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

39 Abgrenzung/Kontrolle Nutzung Schule vs. Privat? Virtueller Unterricht? Ansprechzeit / Erreichbarkeit der Schülerinnen/Schüler? Tastaturschreiben / Zehnfingersystem? IT-Probleme / Verbindungsprobleme? IT-Überforderung der Eltern? Leuthold / / Laptopklassen EV KZO.ppt

40 4. Fragen, Diskussion I: Konzept, Pädagogik

41 5. Vorstellung Technik

42 Technisches I: Betriebssystem unterstützt: Macintosh (empfohlen MacOS X 10.6 oder 10.7) Windows (empfohlen Windows 7) nicht unterstützt (Lernsoftware!): Linux ios Android

43 Technisches I: Laptop Hauptanwendungen: Office Internet einfache Bildbearbeitung einfache Audiobearbeitung Schulsoftware (Fremdsprachen, Geschichte, Geografie) mathematische Software C-Klasse: Programmieren Nicht benötigt werden: Videoschnitt anspruchsvolle Bildbearbeitung (Adobe CS) Games

44 Technisches I: Laptop Vorgaben Laptop (definiert durch beteiligte Lehrer/innen in Absprache mit einem externen Experten des MBA): zwingend i3-prozessor oder besser (bzw. analoge Variante von AMD), mind. 2 GB RAM, mind. 60 GB Harddisk Bildschirm mind. 11, mind Pixel breit USB ( 2.0), externer Monitoranschluss (evtl. mit Adapter auf VGA) Ethernet (evtl. mittels Adapter), WLAN nicht zwingend, aber sinnvoll: Mikrophon (eingebaut) oder Mikrophoneingang, Audioausgang Videokamera (zum Scannen) SSD Harddisk nicht notwendig: DVD Laufwerk

45 Technisches I: Laptop Weitere Kriterien: Gewicht (< 2 kg empfohlen) Grösse (Handlichkeit; 11'' 13'' empfohlen) Akkulaufzeit (> 4h empfohlen) Robustheit, Stabilität

46 Technisches I: Geräteauswahl Acer Aspire One 722 (AMD) 29 x 20 x kg 11.6'' 7 h Akku* 500 GB 4 GB 3 USB, Ethernet HDMI, Cardreader 400 Fr. im Handel, z.b. STEG electronics Lenovo ThinkPad X121e (i3) 29 x 21 x kg 11.6'' 9 h Akku* 320 GB 4 GB 3 USB, Ethernet Webcam, Cardreader 600 Fr. im Handel, z.b. Digitec, Brack.ch Acer Aspire S3 (i5) 32 x 22 x kg 13.3'' 7 h Akku* 320 GB + 20 GB SSD 4 GB 2 USB HDMI, Webcam 800 Fr. via KZO MacBook Air (i5) 30 x 19 x kg 11.6'' 5 h Akku* * Akku: Angaben gemäss Hersteller 64 GB SSD 4 GB 2 USB 1 Thunderbolt, Webcam 1000 Fr. via KZO Überall: WLAN, Bluetooth, Audioausgang und Mikrophon, 1366 x 768 Auflösung

47 Technisches I: Testresultate Test / Gerät Start (Win7 bzw. MacOS X 10.7) Acer Aspire One 722 Lenovo ThinkPad X121e Acer Aspire S3 MacBook Air 70s 70s 75s 30s (*) Start aus Ruhezustand 30s 35s 5s (*) 5s (*) Textverarbeitung : Suchen und Ersetzen (212 Seiten, 2736 x) Tabellenkalkulation : Berechnen (60000 Zellen) Netbeans: Start (Programmierumgebung, Java) Netbeans: Compile, Run (Java-Applikation mit Rekursion) Gimp: Start (Bildbearbeitung) Gimp: Filter (Unscharf maskieren) (1600 x 1200 px, 30 MB) JavaScript (Testseite) 2s 2s 2s 1s 1s 1s 1s 1s 30s 35s 20s 10s (*) 3s 4 Äste 2s 3.5 Äste 4s 3s 3.5 Äste 20s 15s 15s 10s (*) 5s 3s 2s 3s 1156ms 670ms 313ms 254ms (*) v.a. wegen SSD-Harddisk OpenOffice kursiv = hauptsächlicher Einsatz

48 Technisches: Beschaffung MacBook Air: Weihnachtsaktion der KZO Bestellung bis am > Lieferung vor Weihnachten Bestellung bis am > Lieferung ab Acer Aspire S3: via KZO Angaben folgen auf der KZO-Website Acer Aspire One 722: Lenovo Think Pad X121e: Andere Geräte: direkt im Handel Die Laptops müssen spätestens am (Beginn Frühlingssemester) verfügbar sein.

49 Technisches I: Tipps Garantieverlängerung (auf 3 Jahre) Schutzhülle Diebstahlversicherung Windows: Virenschutzsoftware (z.b. Microsoft Essentials)

50 Technisches II: Software Liste auf der KZO-Website (ab Mitte/Ende Januar), u.a. OpenOffice (auch Microsoft Office ist möglich, iwork theoretisch auch) Gimp Flash Player Unterstützung bei der Installation im AC-Unterricht Lernsoftware, die nur auf Windows läuft: Windowsumgebung für Macintosh-Benutzer (wird im AC- Unterricht abgegeben)

51 Technisches III: Drucker, Netzwerk, Strom Drucker: Kopierer der KZO (kostenpflichtig) Netzwerk: WLAN (pro Klasse) Strom: Stromschienen für Notfälle (Akkus sollen zu Hause geladen werden)

52 Technisches IV: Weitere Informationen > Unterricht > Unterrichtsprojekte > ZIM

53 6. Fragen, Diskussion II: Technik

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook,

Acer Aspire V5-552-10578G1Takk. Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, Acer Aspire V5-552-10578G1Takk Aspire V5-552-10578G1Takk Notebook, 110763-39,6 cm Bildschirm, 15,6 Zoll, ComfyView (matt) Display, LED-Backlight, Auflösung: 1366 x 768, AMD, - AMD-Quad-Core A10 Prozessor,

Mehr

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01

Nelson Consulting Notebook Promotion 2013-01 LENOVO THINK PAD EDGE 15 15,6" DUAL CORE, 4GB, WEBCAM, HDMI Das ideale Studenten-Notebook, mit ALLEN nötigen Features! (KEIN Nummernblock!) Hat den berühmten roten Tracking Stift UND ein normales Pad zusätzlich!

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

Maximilian-Lutz-Realschule Besigheim. Notebookprojekt. Zukunftsorientierte vernetzte allgemein bildende Schule

Maximilian-Lutz-Realschule Besigheim. Notebookprojekt. Zukunftsorientierte vernetzte allgemein bildende Schule Notebookprojekt Zukunftsorientierte vernetzte allgemein bildende Schule Überblick Rückblick: Entwicklung des Notebookprojekts Das Konzept der Notebook-Klassen Bisherige Erfahrungen Kosten und Finanzierung

Mehr

FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ

FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ 9. Juni 2012 Dr. Stefan Müller Wildi KS Zofingen stefan.mueller@kszofingen.ch FOSS-CLOUD4SCHOOLS @ KSZ Inhalt Wer? Woher? Wohin? technische Aspekte (Fragen) Wer? KS Zofingen: 380

Mehr

ICT PROJEKTE KANTI AM BRÜHL. Renée Lechner 21. März 2013

ICT PROJEKTE KANTI AM BRÜHL. Renée Lechner 21. März 2013 ICT PROJEKTE KANTI AM BRÜHL Renée Lechner 21. März 2013 Themen Kanti am Brühl Informatik Dienste Notebook Klassen Techmentoren Lukas Reschke SharePoint Fragen Falls Interesse & Zeit IPT Lehrgänge Schwerpunkt

Mehr

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!!

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!! ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste Sept. 2015-2!!! Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich mit MS WINDOWS 7/8 64 bit Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den

Mehr

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de

Elektrohandel. Dirk ter Meer. Gutes muss nicht Teuer sein!! www.tenere-mix.de 39,6 cm (15,6") Notebook MSI CR630-V1625W7P Sehr gut ausgestattetes Einsteiger-Laptop mit umfangreichen Anschlussmöglichkeiten, Windows 7 Home Premium und 3 Jahren Garantie zum unschlagbaren Preis! Mit

Mehr

279,- Sonderpreis : 333,-

279,- Sonderpreis : 333,- Lenovo B50-30, Celeron N2840, 4GB RAM, 320GB HDD CPU: Intel Celeron N2840, 2x 2.16GHz RAM: 4GB Festplatte: 320GB HDD optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI Display: 15.6",

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Konzept Einführung Laptopklassen

Konzept Einführung Laptopklassen Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Kantonsschule Wil Kantonsschule Wil, Hubstrasse 75, 9500 Wil Wil, 3. April 2012 Konzept Einführung Laptopklassen Verfasst durch: Doris Dietler Schuppli Rektorin 1/7

Mehr

AUFPREIS: ComWeb e.k. Biermannsweg Bochum Telefon:

AUFPREIS: ComWeb e.k. Biermannsweg Bochum Telefon: Intel Skylake i3-6100hq 2x 2,7GHz TDP 35W 4 GB DDR3 Speicher (2 Steckplätze) 2048MB NVIDIA GeForce GTX 950M, PCIe x16, MXM3.0 Type B. High Definition Audio, 2 integrierte Lautsprecher S/PDIF Ausgang +

Mehr

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015 Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote gültig von Dezember 2014 bis April 2015 Office PC Betriebssystem Antec VSK-4000E black Midi ATX (siehe Bild) ASUS A88X-PRO Sound G-LAN SATA3 USB 3.0 esata FM2+

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i5-2520m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64, Intel GMA HD4000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

IT Services Support. Notebookkonzept für Studierende 2016/2017

IT Services Support. Notebookkonzept für Studierende 2016/2017 IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 17. März 2016 Seite 1/5 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt

Mehr

Gruppe Artikelnummer Artikelbezeichnung Beschreibung UVP

Gruppe Artikelnummer Artikelbezeichnung Beschreibung UVP Gruppe Artikelnummer Artikelbezeichnung Beschreibung UVP 14" bis 16" 11302100 14" bis 16" 11302000 c14w c14b ab 17" 65310118 Lenovo Notebook G70 14" bis 16" 65300116 HP Notebook 255 G4 Intel Atom X5-Z8300

Mehr

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks.

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Acer Aspire E5-774G-71VY 1x CPU: Intel Core i7-6500u, 2x 2.50GHz RAM: 8GB DDR4 Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD optisches Laufwerk: DVD+/-RW

Mehr

Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 2015. Tel: 04102 2000330 Fax: 04102 2000339 email: sopo@gg-net.de

Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 2015. Tel: 04102 2000330 Fax: 04102 2000339 email: sopo@gg-net.de Acer Notebooks und Netbooks vom: 03. November 205 Tel: 0402 2000330 Fax: 0402 2000339 09:30-3:00 Uhr 4:00-8:30 Uhr Acer Aspire E-50-29202G50Mnkk NX.MGREV.005 Intel Celeron N2920 (.86 Ghz), Memory (in MB):

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8 Computeria Urdorf Treff vom 18. Juni 2014 Von Windows XP zu Windows 8 Verteilung der Betriebssysteme (Mai 2014) Windows XP Woher der Name XP? Windows, the new experience! (die neue Erfahrung) War Nachfolger

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00

Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP. 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00 Artikelnummer Bezeichnung Hersteller-Artikelnummer netto EK Sonder-EK UVP 40-13-0063 Asus EeePC X101CH 90OA3PB22111A81E339Q 195,00 299,00-25,7 cm (10") LED Display (matt) - Intel Atom N2600 Dual-Core (1,6

Mehr

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks.

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Acer Aspire E5-774G-71VY 1x CPU: Intel Core i7-6500u, 2x 2.50GHz RAM: 8GB DDR4 Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD optisches Laufwerk: DVD+/-RW

Mehr

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. 3l2015 Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Tablet (2in 1) Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem

Mehr

Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und. www.ahct.de

Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und. www.ahct.de Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und Onlineshop www.ahct.de Notebooks Immer mobil mit Notebooks von Terra Wortmann. Wir bieten Ihnen eine reichhaltige Palette an Notebooks in allen

Mehr

Tablet Colorfly E708 3G

Tablet Colorfly E708 3G Tablet Colorfly E708 3G CPU MTK8382 Quad-Core bis zu 1.3 GHz Display 7 IPS 1024 x 768 Auflösung 1 GB DDR3, 8 GB storage Dual Kamera: 0.3 MP front und 2.0 MP rück G-Sensor, WLAN, USB 2.0, Bluetooth, 3G

Mehr

AUFPREIS: ComWeb e.k. Biermannsweg Bochum Telefon:

AUFPREIS: ComWeb e.k. Biermannsweg Bochum Telefon: Skylake i3-6100hq 2x 2,7GHz TDP 35W HM170 Express Chipsatz 4 GB DDR4 Speicher (2 Steckplätze) 2048MB NVIDIA GeForce GTX 950M, PCIe x16, MXM3.0 Type B. High Definition Audio, 2 integrierte Lautsprecher

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 N4F64MZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 N4F64MZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i3-2348m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64/Win8, Intel GMA HD3000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

Aquado 648,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 648,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Rechnerkauf Entscheidungshilfe

Rechnerkauf Entscheidungshilfe Rechnerkauf Entscheidungshilfe Computerkurs BCC erste Fragen klären: Vorwissen typische Anwendungsszenarien mal was im Internet machen Briefe, Chroniken, Bücher... schreiben PIM: Verwaltung von Adressen,

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

COMFORT KUNDENDISPLAY

COMFORT KUNDENDISPLAY COMFORT KUNDENDISPLAY ZENTRALE STEUERUNG VON KUNDENDISPLAYS Kunden kostengünstig und einfach informieren Das von Antrow Software entwickelte Content Management System übernimmt die Steuerung von bis zu

Mehr

ITG-Curriculum an der Realschule Edemissen

ITG-Curriculum an der Realschule Edemissen Der ITG-Unterricht an der Realschule Edemissen soll im Rahmen der schulischen Möglichkeiten den SuS 1 eine Medienkompetenz vermitteln, die sowohl im Unterricht als auch im schulischen Leben ihren Niederschlag

Mehr

Wichtige Computerbegriffe

Wichtige Computerbegriffe Wichtige Computerbegriffe Tolles Notebook Schnell, schnell starten Windows 8 Gute Grafik für Spiele Wlan-fähig Bluetooth Web-Cam Lange Laufzeit ohne Strom Notebook mit Intel Core i5 (4. Generation) 4210U

Mehr

FürPersoneninAusbildung (Schüler,Studenten,LehrlingeundLehrpersonal)

FürPersoneninAusbildung (Schüler,Studenten,LehrlingeundLehrpersonal) PreislisteAugust-September2016 FürPersoneninAusbildung (Schüler,Studenten,LehrlingeundLehrpersonal) inetdirectgmbh Unterdorfstrasse1 6274Eschenbach 0414480887 info@inetdirect.ch www.inetdirect.ch Highlights

Mehr

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle

1.549,- Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Terra Mobile Industry 1580 extrem robustes 15 Notebook mit serieller Schnittstelle Das Magnesiumgehäuse des MOBILE INDUSTRY 1580 bietet auch bei robusteren Einsätzen, wie sie beispielsweise im technischen

Mehr

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks.

Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Anbei finden Sie die aktuelle Liste verfügbarer B-Ware Notebooks. Acer Aspire E5-574G 1x CPU: Intel Core i5-6200u, 2x 2.30GHz RAM: 16GB DDR3L HDD: 1TB SSD: N/A Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: NVIDIA

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt ISIS MED Systemanforderungen (ab Version 7.0) Client: Bildschirm: Betriebssystem: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt min. 2048 MB RAM frei Webserver min 20. GB ISIS wurde entwickelt

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 08/2015 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 30. Juli 2015 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97 D-96342

Mehr

Erhebung IT- und Medienausstattung

Erhebung IT- und Medienausstattung Erhebung IT- und Medienausstattung 1. Ausstattung Unterrichtsbereich Verfügt Ihre Schule über eigene Computer für den Unterrichtseinsatz? J/N 1.1. Unterrichtsräume / Hardware (PC-Ausstattung/Betriebssystem)

Mehr

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design

Aspire V3. Beeindruckende Leistung. Sensationelles Entertainment. Grenzenlose Kommunikation. Ein komfortables Design - 1 - Notebooks Aspire V3 Die Acer Aspire V3 Serie sorgt mit seiner zeitlosen Eleganz und seiner schnellen Rechenpower in den Maßen 35,6 cm (14 ), 39,6 cm (15,6 ), und 43,9 cm (17,3 ) dafür, dass Sie den

Mehr

Mobil: 01573/7742920. Als Kleinunternehmer im Sinne von 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet

Mobil: 01573/7742920. Als Kleinunternehmer im Sinne von 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet Für sie immer erreichbar: Mobil: 01573/7742920 E-Mail: CM-Heidemann@Online.de Als Kleinunternehmer im Sinne von 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet Inhaltsverzeichnis: 1) Computerservice:

Mehr

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016 1l2016 12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet 29,46 cm 11,6 Webcam BT V4.0 Bildschirm Touchscreen WLAN 11.6 Zoll Touchscreen (1366 x 768 Pixel) l Intel Atom Prozessor l 2 GB Speicher l 32 GB Interner-Speicher

Mehr

... ein Gewinn für alle!

... ein Gewinn für alle! Harzer Handwerk,Handel... ein Gewinn für alle! und Tourismus Angebote November Dezember 2015 Angebote November Dezember 2015 TMP645-S-58HK Intel Core i5-5200u / 8 GB DDR3 RAM / 256GB SSD / 14" FHD IPS

Mehr

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab

PC Systeme. Seit über 27 Jahren. Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung wählbar ab PC Systeme Office PC für kleine Ansprüche incl. Windows 8.1 Pro für schmale 299 Office PC (Intel oder AMD) mit viel Platz, Ausstattungen wählbar ab 279 Smal Size: Kompakte aber trotzdem viel Platz, Austattung

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

- 19. Mai 2015 - Zusatzqualifikation in der Höheren Handelsschule

- 19. Mai 2015 - Zusatzqualifikation in der Höheren Handelsschule Informationsveranstaltung Zusatzqualifikation in der Höheren Handelsschule - 19. Mai 2015 - Ablauf 1) Begrüßung 2) Überblick über die Höhere Handelsschule 3) Mögliche Schwerpunktbildung - sprachliche Ausrichtung

Mehr

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 bhc beuren Stefan Bungert und Mario Hartmann GBR Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 nur solange Vorrat reicht Notebook ASUS Eee PC 900A Linux 1024MB 8GB schwarz Speicher: 1024 MB DDR2 // Festplatte:

Mehr

-,N. ep S ät KW 32/33

-,N. ep S ät KW 32/33 verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 32/33 TERRA PreisUpdate KW 32/33 - Systeme EOL

Mehr

RESTPOSTEN & EINZELSTÜCKE

RESTPOSTEN & EINZELSTÜCKE RESTPOSTEN & EINZELSTÜCKE Alle Artikel sind Einzelstücke oder nur in kleinen Mengen verfügbar, im Zweifelsfall reservieren wir gerne ein Produkt auch telefonisch. PC Restposten (Neuware) Bcom Home i3 W7

Mehr

Vorlesung: von Montag, 14.09.2009, bis Mittwoch, 30.09.2009, 14-16 Uhr. Emil-Figge-Straße 50, HS 1, Campus Nord Hörsaalgbäude I, Hörsaal 6, Campus Süd

Vorlesung: von Montag, 14.09.2009, bis Mittwoch, 30.09.2009, 14-16 Uhr. Emil-Figge-Straße 50, HS 1, Campus Nord Hörsaalgbäude I, Hörsaal 6, Campus Süd Vorkurs Informatik Prof. Dr. Heinrich Müller Informatik VII Technische Universität Dortmund http://ls7www.cs.unidortmund.de Informatik VII, Universität Dortmund Vorkurs Informatik, LS VII, WS 2009/2010

Mehr

Prodatic Sommeraktion

Prodatic Sommeraktion Stilvolle Farbakzente im neuen Design Samsung Monitore Samsung Monitor 22" LED 54,61 cm / 21,5 Zoll LED-Backlight-Technologie Kontrast: 1000:1 Reaktionszeit: 5 ms Blickwinkel (h/v): 170 /160 Helligkeit:

Mehr

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG TABLETS Preisliste Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den Hersteller bzw. Lieferantenverfügbarkeit)

Mehr

AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Netbooks im Vergleich

AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Netbooks im Vergleich AUGE e.v. - Der Verein der Computeranwender Netbooks im Vergleich Ultra-Mobile-PCs in der Praxis. Netbookmodelle Asus Eee PC 4G vorgestellt von Andreas Kurz Acer Aspire One A150L vorgestellt von Jürgen

Mehr

Aquado 539,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 539,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

Acer Notebooks und Netbooks vom: 06. Januar Tel: Fax:

Acer Notebooks und Netbooks vom: 06. Januar Tel: Fax: Acer Notebooks und Netbooks vom: 06. Januar 207 Tel: 0402 2000330 Fax: 0402 2000339 8:00 Uhr Acer Aspire E5-573-54HH NX.MVHEV.065 Intel Core I5 i5-420u (.7 Ghz, 0 Kern(e)), Memory (in MB): 892, Intel Graphics

Mehr

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de Peripherie im August 2015 Drucker / Multi Tinte HP Officejet 8610 1200x600 dpi USB + LAN Single Ink 32 ppm 1 Jahr Herstellergarantie [149,95] (Tinte: 951XL je Farbe ~ 1.500 Seiten à 19,99,- / sw ~ 2.300

Mehr

Aquado 434,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 434,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

IT & Computer-Fachhandel Druckertankstelle

IT & Computer-Fachhandel Druckertankstelle Zugestellt durch Post.at IT & Computer-Fachhandel Druckertankstelle Heuer gibt s PCs, Notebooks & Tablets vom SOFTCON Christkind (inkl. kostenloser Hauszustellung),......und nicht vom Amazon Weihnachtsmann!

Mehr

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit!

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! 799,-- Brutto mit neuem USB 3.0-Anschluß! Das Gehäuse ist in Hochglanz weiß ein richtiges Designer-Stück! Die Tastatur ist sehr hochwertig vergleichbar

Mehr

ASUS K53SD-SX1027V. Artikelnummer 198236 Herstellernummer K53SD-SX1027V. Verfügbar 26. Bruttogewicht 5.00kg Verkauf seit 15.03.2012.

ASUS K53SD-SX1027V. Artikelnummer 198236 Herstellernummer K53SD-SX1027V. Verfügbar 26. Bruttogewicht 5.00kg Verkauf seit 15.03.2012. ASUS K53SD-SX1027V Intel i5-2450m, 4GB, 500GB, 15.6" GT WXGA HD (1366x768), DVD-SM, Win7-Premium64, NVIDIA GeForce GT610M 2048MB DDR3 RAM, USB 3.0, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Webcam, 2 Jahre Garantie,

Mehr

Low Budget High-Speed-PC Extrem schnell für den kleinen Preis!

Low Budget High-Speed-PC Extrem schnell für den kleinen Preis! Unsere Sehr geehrte Damen und Herren Sie finden nachfolgend eine Auswahl aus unserem Sortiment. Beachten Sie, dass unser Angebot wesentlich umfangreicher ist als die hier erwähnten Produkte. Gerne stellen

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld

carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld carekundenforum 2013 Virtualisieren spart Geld Seite 1 12./13.11.2013 carekundenforum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Virtualisieren spart Geld Herzlich

Mehr

Back to School. Toshiba Satellite Pro R50-B-109. Setpreis 449,-

Back to School. Toshiba Satellite Pro R50-B-109. Setpreis 449,- Tel: 03462 2269 2015 Toshiba Satellite Pro R50-B-109 Intel Core i3-4005u, 4GB DDR-3 RAM 500GB Festplatte, 15.6Zoll Display max 1366x768 Intel HD4400 Grafikchip Wireless LAN Gigabit Lan USB 3.0 / Audio

Mehr

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013. Moderne Technik 1

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013. Moderne Technik 1 Moderne Technik Herzlich willkommen Thema: Vom Handy zum Desktop PC Dienstag, 12. März 2013 Moderne Technik 1 Begrüssung Dank an Gemeinde Windisch für Lokal Heidi Schmid Kuchenbäckerin Claire Mattenberger

Mehr

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur!

Computer in Meiderich Computer in Meiderich. terra Mobile PAD 1060T - Das original Windows 8.1 Tablet! Mit optionaler Tastatur! Computer in Meiderich Computer in Meiderich April/Mai 2015 Dienstleistungen : Fehlerdiagnose PC 25,- Fehlerdiagnose Notebook 49,- Virenentfernung 75,- Notebook Innenreinigung 49,- Windows Installation

Mehr

cytan Systemvoraussetzungen

cytan Systemvoraussetzungen cytan Systemvoraussetzungen Version 4.1.0.X / Oktober 2015 Systemvoraussetzungen / Seite 1 Inhalt 1. Systemvoraussetzungen... 3 2. Für Einzelarbeitsplatz und Laptop... 3 2.1. Technik... 3 2.2. Betriebssysteme...

Mehr

Systemanforderungen (Mai 2014)

Systemanforderungen (Mai 2014) Systemanforderungen (Mai 2014) Inhaltsverzeichnis Einführung... 2 Einzelplatzinstallation... 2 Peer-to-Peer Installation... 3 Client/Server Installation... 4 Terminal-,Citrix-Installation... 5 Virtualisierung...

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 28/29 TERRA PreisUpdate KW 28/29 - Systeme NEU AKTION grösse

Mehr

ASUS X551MAV-SX551H schwarz 269,- ASUS EeeBook F205TA-FD018BS blau 189,-

ASUS X551MAV-SX551H schwarz 269,- ASUS EeeBook F205TA-FD018BS blau 189,- ASUS X551MAV-SX551H schwarz CPU: Intel Pentium N3540, 4x 2.16GHz RAM: 4GB Festplatte: 1000GB HDD optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI Display: 15.6", 1366x768, glare Anschlüsse:

Mehr

Laptop-Pflicht für Studierende

Laptop-Pflicht für Studierende Laptop-Pflicht für Studierende 1 LAPTOP-PFLICHT... 2 1.1 STUDIERENDE DES 1. JAHRES... 2 2 KONFIGURATIONEN... 3 2.1 ENTWICKLUNG... 3 2.2 OFFICE... 3 3 KOSTENLOSER BEZUG DES BETRIEBSSYSTEMS UND DER OFFICE-SUITE...

Mehr

Sage Personalwirtschaft

Sage Personalwirtschaft Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Software GmbH 2009 Systemanforderungen der Sage Personalwirtschaft Allgemeines Die Personalwirtschaft ist als Client-Server-Anwendung konzipiert. Die folgenden

Mehr

Galaxy V7 in Deutsch ist ab sofort frei gegeben. Die Versionen Französisch, Italienisch und Englisch folgen spätestens Ende Oktober 2012.

Galaxy V7 in Deutsch ist ab sofort frei gegeben. Die Versionen Französisch, Italienisch und Englisch folgen spätestens Ende Oktober 2012. PASS TIME DIENSTLEISTUNGEN Produktinformation Freigabe Galaxy V7 Allgemein Galaxy V7 in Deutsch ist ab sofort frei gegeben. Die Versionen Französisch, Italienisch und Englisch folgen spätestens Ende Oktober

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Projektantrag. Einführung von LTSP (Linux Terminal Server Project)

Projektantrag. Einführung von LTSP (Linux Terminal Server Project) M306 IT-Kleinprojekte abwickeln Emanuel Duss, Arno Galliker, Semir Jahic Gruppe: SP4 Projektantrag Abbildung 1: http://www.edubuntu.org/images/ltsp_inet.png Projektbezeichnung Projektleiter Verantwortlich

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

ICT-Konzept der Stadtschulen Solothurn

ICT-Konzept der Stadtschulen Solothurn ICT-Konzept der Stadtschulen Solothurn Präsentation vor dem Gemeinderat 24.4.01 1. Begrüssung und Einführung Rolf Steiner Warum ein ICT-Konzept für die Stadtschulen? Konzeptziele: UseIT! Integration von

Mehr

Informationsabend zur Profilwahl" " Herzlich willkommen!"

Informationsabend zur Profilwahl  Herzlich willkommen! Informationsabend zur Profilwahl" " Herzlich willkommen!" Beteiligte Personen" Felix Angst, Rektor" Antonia Lüthy Haerter, Prorektorin" Valeria Gemelli, Prorektorin" Schülerinnen und Schüler " Lehrerinnen

Mehr

Prodatic Angebote 2014

Prodatic Angebote 2014 Terra PAD 1002 mit ANDROID 4.2 Das Quick PAD 1002 ist mit Dual Core CPU, 1 GB Speicher und 16 GB Nand Flash sowie Android 4.2 ausgestattet. 179,- Arm Prozessor 1,5 GHz, Dual Core 9,7 Multi-Touch Display

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

Softworld Handels-GmbH. Katalog. Unser Angebot. Monitore. Computer. Tablets. Notebooks. Smartphones. und mehr!

Softworld Handels-GmbH. Katalog. Unser Angebot. Monitore. Computer. Tablets. Notebooks. Smartphones. und mehr! Softworld Handels-GmbH Katalog Unser Angebot Monitore Computer Tablets Notebooks Smartphones und mehr! Inhaltsverzeichnis Monitore... Seite 4 Rechner... Seite 5 Tastaturen... Seite 6 Mäuse... Seite 7 Notebooks...

Mehr

Robustes Notebook für Outdoor-Fotografen

Robustes Notebook für Outdoor-Fotografen Robustes Notebook für Outdoor-Fotografen von Redaktion photoscala Veröffentlicht: 11.08.2010-12:30 Das auf Industrial- und Military-Mobile-Computing spezialisierte IT-Systemhaus Acturion hat mit dem Notebook

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Kurse und Dienstleistungen Januar - Juli 2016 Seite 2 Inhalt Inhalt der Broschüre Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3 Computerkurs: Pakete 4 Produkt: Lenovo A540 5 Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Dienstleistung:

Mehr

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation.

Aquado 1299,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Notebook. Travel & work economy! Aquado Notebooks arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Travel & work economy! Aquado s arbeiten zuverlässig und stromsparend in jeder Situation. Optionaler Vor-Ort-Service! Sie arbeiten wieder, wenn sich andere Systeme noch in der Reparaturphase befinden.

Mehr

IFA 2015: MEDION zeigt High-End-Gaming- Notebooks mit neuem Design und aktuellsten Komponenten

IFA 2015: MEDION zeigt High-End-Gaming- Notebooks mit neuem Design und aktuellsten Komponenten IFA 2015: MEDION zeigt High-End-Gaming- Notebooks mit neuem Design und aktuellsten Komponenten Schlanke MEDION ERAZER Notebooks punkten mit Intel Core i7 Prozessoren der sechsten Generation, leistungsstarker

Mehr

bluechip TRAVELline T10 Mehr als ein gewöhnliches Tablet. Original Zubehör: DockingStation Art.: 7008921 Ersatzakku Art.: 7008923 Ersatzstift mit USB Ladestation Art.: 7008924 CarAdapter Art.: 7008794

Mehr

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN 09/2014 Hardware- und Software-Anforderungen zum Betrieb von GSD-Softwarelösungen Stand: 18. September 2014 Impressum: GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbh Ludwigsstädter Straße 95+97

Mehr

Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen

Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Are you ready for web.care? Seite 1 18.04.2013 ASC Momentum 2013 F+L System AG, CH-Altstätten ASC Automotive Solution Center AG, D- Böblingen Agenda - Anforderungen für den Betrieb von web.care - Bedeutung

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Der gesamte Vortrag steht über die

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 1. September 2014 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines Technische Voraussetzungen/Hinweise Inhalt Allgemeines Sprachkurse Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger bis Fortgeschrittene Einrichten eines

Mehr

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt

Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt Schwerpunktinformation CAD-Unterricht, PC, Notebook... an der Camillo Sitte Lehranstalt OStR. Prof. Dipl.-Ing. Edmund Bauer CAD-Kustode der Camillo Sitte Lehranstalt Ausbildungsziele an der Camillo Sitte

Mehr

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro Hardware- und anforderungen für die Installation von California.pro In diesem Dokument werden die Anforderungen an die Hardware und zum Ausführen von California.pro aufgeführt. Arbeitsplatz mit SQL Server

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr