Control IT - Empower the end-user

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Control IT - Empower the end-user"

Transkript

1 Control IT - Empower the end-user EasyVista Service Manager, ServiceApps & Click2Get

2

3 New IT Service Transformation Consumerization of IT Consolidated Service Management End-User Experience Organizational & Customer Services New Service Interfaces

4 EasyVista Designed for Service IT verändert sich permanent, der Geschäftsbetrieb verändert sich und Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden erwarten moderne Service- Erlebnisse. Diese Services schließen neue Wege der Zusammenarbeit und Kommunikation ebenso ein wie Web-Komponenten, die alles anbieten, von Umfrage-Apps bis zum vollständigen Kundenbeziehungsmanagement (CRM). All das soll Teil des gesamten Service -Prozesses sein. Die IT muss in der Lage sein, diese Veränderungen zu steuern und den Mehrwert der von Unternehmens- und Nutzerseite definierten Services zu integrieren. Dies geht weit über die herkömmliche Rolle der IT hinaus, hin zur Bereitstellung einer konsolidierten, universellen IT-Plattform und des Organizational & Customer Service Management (OCSM). Sind Sie noch an die traditionellen IT-Verfahren gebunden, die durch veralteten Programmcode eingeschränkt und nicht in der Lage sind, eine intuitive Benutzeroberfläche abzuleiten und zu präsentieren? Das ist gut möglich, denn viele Unternehmen können dieses Ziel nur durch eine sehr komplexe, kostspielige Integration und Konfiguration der einzelnen Komponenten erreichen, über die letztlich der Service bereitgestellt wird. Dabei kann es sich um mehr als 20 Systeme handeln. IT sollte 1. sehr viel mehr Datenquellen und/oder Applikationen einbinden, 2. mehr Wege der Kommunikation und Zusammenarbeit nutzen, 3. Services überallhin/auf alle Geräte liefern, 4. all diese Funktionen einfach und dynamisch designen, erstellen, verwalten, ändern und sicherstellen. Unser Erfolg basiert auf einer einfach zu nutzenden Design-Umgebung, mit der sogar höchst komplexe Service Management Prozesse realisiert werden können. Durch unsere code-freie Plattform können moderne IT- Services wie Twitter, Survey Monkey, SalesForce.com und viele weitere Apps nutzbar gemacht werden. EasyVista NEO nimmt den Kunden die Administrationslast, die aus bestehenden Systemen herrührt, und ermöglicht ihnen, ihre Service-Strategien weiter und schneller als je zuvor voranzubringen. EasyVista NEO Design, Connect, Deliver die dynamische Service- Orchestrierung Fantastische Benutzeroberflächen, Workflows und Eingabemasken designen Daten, Business-Applikationen und moderne Web-Applikationen einbinden Service und Software on demand an die Kunden liefern EasyVista NEO ist code-frei. Das Designen eines Services setzt lediglich die Kenntnis von Best Practice Prozessen voraus. EasyVista bietet seinen Kunden große Freiräume ganz ohne Programmier- oder Java Script- Kenntnisse. EasyVista NEO Dynamic Service Orchestration EasyVista NEO liefert eine vorkonfigurierte Design-Palette mit hunderten von Wizards und Widgets, die in einen Container gezogen werden können. EasyVista NEO ermöglicht das Designen aller Services ob Prozesse für die BYOD-Registrierung, damit das IT Service Desk alle Anwendergeräte unterstützen kann, oder ein HR-Portal für Mitarbeiteranfragen zur Lohnabrechnung und die Anbindung an alle gewünschten Prozesse, Unternehmenslösungen oder Datenquellen. EasyVista NEO bietet optimierte Eingabemasken z. B. für ITIL, SAP- oder Oracle-Integrationen an, einfach und schnell per Drag and Drop verfügbar. Prozesse, Services und Integrationen innerhalb von kurzer Zeit designen, anbinden und ausliefern (in Stunden, nicht Tagen). EasyVista NEO Deliver rollt alle diese Prozesse und Integrationen auf, um one-to-many Service Management Lösungen über ServiceManager zu liefern. EasyVista ServiceApps liefert die Präsentationsschicht, mit der Sie Ihre eigene CI-gerechte Service-Schnittstelle designen können. Wir liefern auch vorkonfigurierte Servicekataloge, Online-Stores und Monitoring- Dashboards.

5 EasyVista Neo - Dynamic Service Orchestration

6 EasyVista Service Manager Service und Support spielen in jeder Organisation eine entscheidende Rolle. Damit sie echten Geschäftswert liefern und wirkungsvoll sein können, müssen sie rapide Veränderungsprozesse bewältigen. Serviceund Support-Plattformen dienen nicht mehr ausschließlich dem Bedarf der internen IT, sondern verändern die benötigten Services, um jeden Bereich der Organisation effektiver und effizienter zu machen, damit dem Endkunden herausragender Service geliefert werden kann. EasyVista ServiceManager für ein einfaches Management erweiterter Services und Workflows für IT- oder Geschäftsprozesse. Service-Reifegrade sind gefordert, nicht IT-Reifegrade. IT Service Management Gemäß ITIL, COBIT, DevOPS oder Agile liefert EasyVista ServiceManager Enterprise-fähiges ITSM Incident Management bis hin zur fortschrittlichen CMDB. IT Asset Lifecycle Management Vollständige Kontrolle der Hardware und Software Assets von der Anforderung oder Anschaffung über die Auslieferung, Verwaltung und Stilllegung bzw. Entsorgung. IT Financial Management Management der IT-Kosten und -Budgets bis hin zur Kostenstellenverwaltung. Organizational & Customer Service Management Erweiterte interne und externe Service-Applikationen werden die Effizienz der verschiedenen Abteilungen im Unternehmen, die Produktivität der Mitarbeiter und das Anwendererlebnis der Kunden verändern. Gartner prognostiziert, dass bis 2015 mehr als 50% des Business- - Verkehrs über Browser, Tablets oder mobile Endgeräte laufen wird. Project Management Für Planung, Design, Implementierung und Management eines Services ist das Nachverfolgen von Ressourcen, Zeitaufwand, Anforderungen und Ausführung unverzichtbar. EasyVista Project Manager, eine Kernkomponente innerhalb des ServiceManager, geht aber weit darüber hinaus und ermöglicht es durch das Verbinden von Prozessen, Workflows, Daten und Integrationpunkten eine neue Unternehmens-Servicekultur zu schaffen.

7 EasyVista Optimiert für IT Service und Support EasyVista s Wurzeln liegen im IT Service und Asset Lifecycle Management, doch heute geht die Einbindung von Best Practices innerhalb der Lösung weit über die IT hinaus und führt zu einem konsequenten Ansatz bei allen Unternehmens-Services. Mit seinen drei Engines ServiceManager, ServiceApps und Click2Get, und die Anbindung an tausende Web-Applikationen, kann EasyVista hoch entwickelte und intuitive Lösungen anbieten für: IT Service Management IT Asset Lifecycle Management IT Project Management IT Financial Management Organizational & Customer Service Management EasyVista ITSM kann als Standard-ITIL-Konfiguration genutzt oder für das umfassende und lückenlose Service Level Management eingesetzt werden. Die Komplexität der Infrastruktur, Benutzer (und ihrer sich verändernden Arbeitsabläufe), Webdienste und Drittanbieter erzeugt viele verschiedene Datenpunkte für Integrations- und Prozessbedingungen, doch mit EasyVista NEO gewinnen IT Manager zunehmend Kontrolle. Durch die Realisierung integrierter Prozesse werden alle Elemente geordnet und gesteuert. Der Wert der IT wird an der Leistung sämtlicher Support- Gruppen unter Berücksichtigung der verfügbaren Infrastruktur gemessen. Die IT mag sich verändern, aber die Notwendigkeit, das WER, WAS und WO in ITSM-Prozessen zu verstehen, insbesondere im Incident, Problem und Change Management, ist genau der Punkt, an dem Easy Vista s Configuration Management System (CMS) erkannte Nutzer, Standorte, Geräte und Abhängigkeiten in einer logischen Informationssequenz aufzeichnet. Dies ist heute wichtiger als je zuvor, denn die Endanwender und Unternehmen treffen immer häufiger ihre eigenen Entscheidungen, welche Technologien sie nutzen. EasyVista ITALM erleichtert das Erkennen der von im Unternehmen genutzten Hardware, Software und Technologien und verbindet Prozesse und Services für ein effektives IT Management. Das CMS kann dann bei der Verwaltung des gesamten Asset-Lebenszyklus als umfassende Entscheidungshilfe genutzt werden. Software-Nutzung wissen und verstehen, wo die Software genutzt wird, Lizenzen nach Arbeitsplätzen und Hardware nach Nutzungsgraden bemessen Kostenoptimierung sicherstellen, dass das Unternehmen über die richtige Anzahl benötigter Lizenzen verfügt und keine Kosten durch unnötige Upgrades und Unternehmens-Lizenzvereinbarungen entstehen Einhaltung von Richtlinien den Überblick haben und sicherstellen, dass das Unternehmen nicht Gefahr läuft, unlizensierte Software zu verwenden Die Infrastruktur von Unternehmen wird heute einerseits durch soziale Netzwerke, mehr mobile Anwendungen und Web-Services und andererseits alte Systeme und Lösungen diktiert. IT-Abteilungen werden mit EasyVista in die Lage versetzt, Services zu modernisieren und zu revolutionieren, ohne den Zwängen hoher Verwaltungskosten zu unterliegen. Anwender erwarten ein immer größeres Service-Portfolio, und intuitive Benutzeroberflächen, sowie Self-Service-Kataloge oder IT-Stores im vertrauten Apple-Stil werden zum erwarteten Standard für ein modernes Anwendererlebnis. EasyVista ITSM liefert vorkonfigurierte ITIL-Prozesse und bietet code-freie Lösungen an, die die IT und ihren Geschäftswert revolutionieren. Das EasyVista ITSM bedient drei wichtige Bereiche: Liefert ein einfaches Verfahren für Design, Erstellung und Veränderung der bereitgestellten Services Verringert die mit Integration, Verwaltung und Prozess-Engineering verbundenen Kosten Verändert das IT- - Erlebnis für Endanwender und Mitarbeiter IT-Kosten lassen sich am besten optimieren, wenn IT Asset Lifecycle Management in die Service- und Support-Strategie eines Unternehmens integriert wird.

8 EasyVista für Organizational & Customer Service Management EasyVista ServiceManager ermöglicht das Designen eigener OCSM- Lösungen. EasyVista ServiceApps präsentiert alle Services im vertrauten Oberflächen-Design und liefert somit erstklassige Anwender- Erlebnisse. Die Technik spielt im Geschäftsleben eine immer größere Rolle. Die Anforderungen des Unternehmens und der Anwender setzen die IT unter Druck, alle Abteilungen, einschließlich der Personalabteilungen und des Kundendienstes, im Rahmen der verfügbaren finanziellen Ressourcen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen. Die Geschäftseinheiten erwarten, dass die IT diese Prozesse zur Verfügung stellt und verwaltet und ihnen neue Informations-Level liefert, die über herkömmliche IT-Services hinausgehen. EasyVista ServiceManager gibt den IT-Abteilungen die Möglichkeit, ihre Verantwortungsbereiche zu verwalten und gleichzeitig die Bereitstellung IT-fremder Geschäftsservices zu unterstützen. Die Möglichkeit, parallele Aktivitäten zu verwalten, macht EasyVista zur idealen Lösung für Geschäftsabläufe in allen Bereichen IT, HR, Kundendienst, Facilities und viele mehr. Die code-freie Konfiguration erleichtert die Erfüllung unterschiedlicher Bedürfnisse einzelner Geschäftseinheiten, ihrer Abläufe und Nutzer. EasyVista gibt Abteilungen die Möglichkeit, Servicekonfigurationen selbst zu steuern und so die IT- Abteilung zu entlasten. EasyVista ServiceManager viele unterschiedliche Service Management-Lösungen aus einer Hand. Ein konsolidiertes Service Management ist mit deutlich geringeren Gesamtbetriebskosten verbunden als mehrere individuelle Lösungen in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Die gemeinsame Nutzung der Service Management-Lösung sorgt dafür, dass Prozessautomatisierung verfügbar wird, wo sie zuvor nicht möglich war, und schafft so eine neue Unternehmenskultur. Optimierte Prozesse, höhere Automatisierung und weniger manuelle Fehler führen zu Kostensenkungen und hoher Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit. Ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie übergeben Ihrem Geschäftsführer eine Aufstellung aller Serviceanforderungen sämtlicher Mitarbeiter im gesamten Unternehmen, die erfolgreich bearbeitet wurden. Ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter auf allen Ebenen unterstützt, ist immer ein erfolgreiches Unternehmen. Gartner prognostiziert, dass bis % der Unternehmensausgaben außerhalb des IT-Budgets verwaltet werden.

9 EasyVista Service Apps IT-Abteilungen müssen ihr Service- und Support-Angebot ausweiten. Interne und externe Kunden, IT- oder Business-orientiert, wollen designte Apps oder Services. Auf jedem Gerät. So läuft das heute. Dafür benötigen IT-Abteilungen eine Plattform, die ihnen das leicht ermöglicht das ist EasyVista. Viele der heutigen (cloud-basierten oder klassischen lokalen) Service Management-Plattformen sind unflexibel sie werden gewiss letztendlich den geforderten IT Service oder die gewünschte Kundenservice-App liefern, aber erst nach sehr komplexer Konfiguration, Anpassung und Integration. IT Management-Plattformen wurden nicht für Kunden designt, sondern für das Back-Office der IT und für eine spezifische Funktion. Sie sind nicht agil. Mit einem Blick auf den Wartungsumsatz der herkömmlichen Anbieter lässt sich schnell erkennen, dass dies so ist. Die reine Anzahl der Systeme, die für einen modernen Service gebraucht wird, ist explodiert. Geschäfte werden jetzt auf der Basis von mehr Anwendungen und Datenquellen abgewickelt, und Kunden kommunizieren und kooperieren über viele neue Kanäle. Es gibt also einen höheren Orchestrierungsbedarf. EasyVista ServiceApps bietet einen revolutionären neuen Plattformansatz, der die Herausforderung löst, attraktive Präsentationsebenen für Kunden oder Service-Apps in den Service Management-Prozessen zu erstellen mithilfe einer Reihe vorgefertigter Integrationen. EasyVista ServiceApps löst die Anforderungen der folgenden drei Benutzergruppen: IT Anwender: Endanwender wollen intuitive Schnittstellen zu einem Service oder einer Anwendung. Sie wollen sie auf allen Geräten, wollen den Service an einem Ort vorfinden und sich nicht bei mehreren Back-Office-Portalen anmelden müssen, um an ihr Ziel zu gelangen. Sie benötigen regelmäßige Updates über Status und Informationen zum Service sowie den Zugang zu Hilfestellungen zu ihren Bedingungen. Beispiele sind unter anderem fortschrittliche Servicekataloge, Service- Status-Apps, Service-Anforderungs-Apps, wie z. B. Genius Bar oder Video-Chat-Apps. Außerdem verlangen sie BYOD-Support und zwar in Form einer einzigen, logischen und intuitiven Service-App. Unternehmen/Abteilung: Unternehmen/Abteilung: Diese Kunden wollen Services, die ihnen dabei helfen, ihre Aufgaben besser, schneller und effizienter zu erfüllen. Heute kann die IT-Abteilung Service-Apps erstellen, die Abläufe nutzen und geschäftliche Anwendungen oder Daten einbinden, um ihre Effizienz zu steigern und ihren Geschäftswert zu demonstrieren. Sie können ihnen fortschrittliche Dashboards erstellen, in denen Daten aus vielen Quellen zusammenfließen: ERP, SFA, Raw DB-Quellen, Web-Services und Apps. Sie können Kanäle aus sozialen Netzwerken und Geo-Informationen einbinden, um neue Services zu bieten. IT Team: Da Kunden eine Flut von internen und externen Kommunikationskanälen nutzen und Reaktionen in Echtzeit erwarten, erstellt EasyVista eine geschäftszentrierte IT in einem App -zentriertem Format. EasyVista ServiceApps ist die Plattform, die diese neue IT-Welt dynamisch erstellen und orchestrieren kann. IT-Abteilungen haben es nicht länger mit Verhältnissen wie 1 Gerät x 2 Kommunikationskanäle x 5 Daten-/App- Quellen zu tun, sie sehen sich mit Verhältnissen wie 3 x 5 x 50 konfrontiert. Das IT-Geschäft ist über Nacht von 10 km/h auf 750 km/h durchgestartet. EasyVista gibt der IT Kontrolle und stellt den Anwender zufrieden. Vorteile Erstellen von Service-Apps für Endanwender in kurzer Zeit (in Stunden, nicht in Wochen). Drag and Drop - Design. Designen von grafischen und intuitiven Schnittstellen für jede Umgebung, die Kundenschnittstelle wird vom Back-Office abstrahiert, die ServiceApp steht in Sharepoint, im Web oder auf jedem HTML 5-kompatiblen Gerät bereit. Senken der Kosten für professionelle Servicemitarbeiter oder Entwickler, die üblicherweise für die Integration mehrerer Lösungen benötigt werden, Designen von Services in einer einheitlichen Drag and Drop - Umgebung. Steigern der Kundenzufriedenheit durch nachhaltige, personalisierte und reaktionsfähige Schnittstellen mit individuellem Design, die den Kunden den Zugriff auf die benötigten Informationen und Personen ermöglicht. Verbessern der Kundenzufriedenheit, weil alle ITabhängigen Abteilungen bekommen, was sie brauchen und wann sie es brauchen. easyvista.com

10 EasyVista Click2Get Vom Servicekatalog zum IT-Store IT-Abteilungen müssen ihre Kunden unabhängig machen und ihnen Servicekataloge bieten, über die sie alles beziehen können, was sie brauchen und wann sie es brauchen. Viele Servicekataloge oder Anforderungslösungen setzen nur eine Kette von Ereignissen, Prozessen und Genehmigungen in Gang, bei denen es Tage dauern kann, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Kunden wollen ein Anwender- Erlebnis wie bei Netflix, itunes oder Amazon, wo Wünsche sofort erfüllt werden. Es gibt Anwendungen für die Software-Distribution, die jedoch alle für eine Distribution nach dem Sendeprinzip für Patches oder die Bereitstellung von Betriebssystemen entworfen wurden. Diese großen Anwendungen werden fast ausnahmslos nicht dafür eingesetzt, das Anwender- Erlebnis bei der Anforderung von Software entspannter zu machen, weil sie zu komplex und beschwerlich in der Implementierung und Handhabung sind. Compliance und Kontrolle In Verbindung mit dem EasyVista ServiceManager können Sie die Zugriffsrechte verwalten (wer, worauf, wann), das gesamte Lifecycle und Financial Management des Softwarebesitzes und der Lizenzen kontrollieren. Die Entscheidung jedoch, weiter zu klicken und sich eine Software zu holen, bleibt dem Endanwender vorbehalten. Das ist nicht nur Service Management by design, das ist auch Service Management on demand. EasyVista Click2Get verändert das Anwender- Erlebnis, denn der Kunde kann jetzt im IT-Store sehen, welche Software für ihn verfügbar ist. Ein Klick und schon ist sie da. Ganz einfach.

11 EasyVista Es ist nicht entscheidend, was wir tun, sondern wie wir es tun! Wir bieten eine code-freie Design-Umgebung, in der Sie die Services erstellen können, die Ihr Unternehmen benötigt. Wir bieten cloud-basierte oder lokale Lösungen. Wir bieten mobilen, virtuellen oder Desktop-Service. Wir bieten eine schnelle Prozessumsetzung, die über ITIL hinausgeht und die die Bedürfnisse einer mobil und per Remote arbeitenden Mitarbeiterschaft abdeckt. Überarbeiten Sie Ihre Best-Practice-Verfahren und bieten Sie mehr Services auf allen Plattformen an. Wir bieten eine positive Komplexität. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, IT-Services auf das gesamte Unternehmen auszuweiten. Servicekultur leben ohne komplexen alten Programmcode, schwierige Integrationen und großen Verwaltungsaufwand. Wir bieten die echte Cloud, erstellt in einer belastbaren und sicheren Industrieinfrastrukur, die durch unsere Cloud Management-Zentren global gesteuert wird. myeasyvista ist Ihre Steuerzentrale in diese Service-Welt. Wir bieten eine echte integrierte Service Management-Lösung Support für globale, in mehreren Zeitzonen und Sprachen agierende Unternehmen. Wir bieten... Wir bieten eine Service-Anwenderoberfläche, ein vertrautes Anwender- Erlebnis, Ihren IT-Store, Ihren Self-Service-Katalog.

12 Unsere Standorte EasyVista USA (USA HQ) 3 Columbus Circle 15th Floor, Suite 1532 New York, NY Telefon: +1 (888) EZV ITSM Fax: +1 (617) EasyVista Cambridge 185 Alewife Brook Parkway Suite #410 Cambridge, MA Telefon: +1 (888) EZV ITSM Fax: +1 (617) EasyVista San Francisco 71 Stevenson Street Suite 400 San Francisco, CA Telefon: +1 (888) EZV ITSM EasyVista Dallas Preston Road Suite 550 Dallas, TX Telefon: +1 (888) EZV ITSM EasyVista Kanada Logiciels EasyVista Inc 2001 McGill College Avenue Montreal, QC, H3A 3P9 Telefon: EasyVista Frankreich (EMEA HQ) Immeuble Horizon 10, Allée Bienvenue Noisy-le-Grand Cedex Frankreich Telefon: Fax: EasyVista Großbritannien Ashridge Business Centre - Berkhamsted House 121 High Street Berkhamsted HP4 2DJ Großbritannien Telefon: Fax: EasyVista Deutschland Maximilianstraße München Deutschland Telefon: EasyVista Spanien Avenida de la Industria N 4 Edif. 3-2 B Alcobendas Spain Spanien Telefon: Fax: EasyVista Portugal Rua Rodrigo da Fonseca, Lisboa Portugal Telefon: Fax: EasyVista Italien Via Gadames, Milano (MI) Italien Telefon: Fax: Über EasyVista EasyVista Inc. ist ein führender Anbieter von cloud-basierten Lösungen für IT Service, IT Asset und Organizational & Customer Service Management. Das Unternehmen bedient Kunden in allen Wirtschaftsbereichen und ist weltweit tätig mit Büros in Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal und den USA und Kanada. EasyVista NEO die einzigartige code-freie Design-Umgebung für Service Management und unser mit einem Award ausgezeichnete cloud-basierte Ansatz für ITSM ermöglichen es unseren Kunden, ihre IT Services für das 21. Jahrhundert zu verändern. Unsere Mission besteht darin, Organisationen zu befähigen, das Management und Controlling des Service Management ob intern, extern oder cloud-basisert zu modernisieren und zu vereinfachen. Wir sind die Broker der neuen Service- und Support-IT, wir stehen für Service Management by design. easyvista.com

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Unternehmesdarstellung: Axios Systems IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 IT Service Management im Spannungsfeld von Cloud Computing und enterprise Mobility axios systems

Mehr

Peter Hake, Microsoft Technologieberater

Peter Hake, Microsoft Technologieberater Peter Hake, Microsoft Technologieberater Risiken / Sicherheit Autos Verfügbarkeit Richtlinien Service Points Veränderungen Brücken Straßen Bahn Menschen Messe Airport Konsumenten Kennt die IT-Objekte,

Mehr

Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014

Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014 Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014 Über Nintex Führender Anbieter für SharePoint Workflow 4 000+ Kunden 700+ Partner 5 000 000+ lizenzierte User Vertreten in über 90 Länder

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Sven Launspach, Geschäfstführer. Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud

Sven Launspach, Geschäfstführer. Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud Sven Launspach, Geschäfstführer Scopevisio Abrechnung & Finanzen Abbildung dezentraler Geschäftsstrukturen in der Cloud Silvia Bürmann, Geschäftsführerin Scopevisio Sales & Consulting GmbH Scopevisio Sales&

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Transformation von SAP Infrastrukturen in die Private Cloud Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Unisys Corporation 1873 Gegründet von E. Remington 1927 4,6 Mrd. US $ Jahresumsatz 2009

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: REALTECH IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die cloud als herausforderung realtech Unternehmensdarstellung Informationen zum Unternehmen www.realtech.de Die

Mehr

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN?

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? Wie kann ich die Kosten- und Leistungsziele meiner Organisation ohne neue Investitionen erfüllen? Das CA

Mehr

Integriertes ITSM mit 100% Open Source

Integriertes ITSM mit 100% Open Source Real ITSM.Lean, secure& approved Integriertes ITSM mit 100% Open Source Tom Eggerstedt. it-novum Daniel Kirsten. Synetics it-novum 2015 synetics 2015 Wer ist it-novum? Marktführer Business Open Source

Mehr

Optimiertes Clientmanagement als verlässliche Basis für weiterführende Service Management Disziplinen wie Lizenz- und Assetmanagement

Optimiertes Clientmanagement als verlässliche Basis für weiterführende Service Management Disziplinen wie Lizenz- und Assetmanagement Optimiertes Clientmanagement als verlässliche Basis für weiterführende Service Management Disziplinen wie Lizenz- und Assetmanagement Referent Holger Aich MCSA, MCSE, CLE, ITIL Foundation Senior Consultant

Mehr

Application Lifecycle Management

Application Lifecycle Management Die Leidenschaft zur Perfektion Application Lifecycle Management SAP Solution Manager Agenda Einführung in den SAP Solution Manager Funktionsbereiche des SAP Solution Managers IT Service Management Übersicht

Mehr

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it!

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it! QUIT PAPER YOUR WAY 2014 Share it! ESKER AUF EINEN BLICK 46.2 Mio. Weltweiter Umatz in 2014 300 Mitarbeiter 20 Mio. Monatlich verarbeitete Geschäftsdokumente 30 Jahre Praxiserfahrung Gegründet in 1985

Mehr

Ein strategischer Überblick

Ein strategischer Überblick vmware Enduser Computing Heiko Dreyer Senior Systems Engineer, VMware Global, Inc. hdreyer@vmware.com Ein strategischer Überblick Vertraulich 2010 2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Unsere Arbeitsweise

Mehr

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt!

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! REALTECH Consulting Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! Die Menschen hinter REALTECH sind es, die das Unternehmen und die Projekte so erfolgreich machen. Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer, REALTECH Consulting

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

Automatisierung von IT-Infrastruktur für

Automatisierung von IT-Infrastruktur für 1 Automatisierung von IT-Infrastruktur für DataCore CITRIX VMware Microsoft und viele andere Technologien Christian Huber Potsdam 2 Automatisierung hinter fast jeder Anforderung Anforderungen an die IT

Mehr

Product Update - Version 3

Product Update - Version 3 powered by Product Update - Version 3 Dieses Dokument enthält eine Aufstellung der neuen Funktionen und Verbesserungen, welche für die neue Version 3 von WÜRTHPHOENIX EriZone implementiert wurden. EriZone:

Mehr

IT Service Management Center

IT Service Management Center Optimiert Ihre Prozesse senkt Ihre Kosten OMNITRACKER IT Service Management Center ist eine hocheffiziente, skalierbare und leistungsfähige Lösung für IT-Service-Management (ITSM). Die Applikation basiert

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland Besser aufgestellt: Ergebnisse für Deutschland Landesspezifischer August 2015 Zusammenfassung Die Cloud ist im Aufwind, doch nur wenige Unternehmen verfügen über fortschrittliche Cloud-Strategien Eine

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

ITSMile. Remedy SaaS und mehr. Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH

ITSMile. Remedy SaaS und mehr. Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH ITSMile Remedy SaaS und mehr Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH TUI InfoTec. Hintergrund Gründung 1997 als eigenständige Gesellschaft der TUI Gruppe Seit 2006 ein Unternehmen der Sonata

Mehr

WENDIA ITSM EXPERT TALK

WENDIA ITSM EXPERT TALK WENDIA ITSM EXPERT TALK WENDIA ITSM WHITEPAPER IT SERVICE MANAGEMENT BASISWISSEN: IN EINFACHEN SCHRITTEN ZUR CMDB Wer, Wie, Was: Die CMDB als Herzstück eines funktionierenden IT Service Management Die

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

SAP Simple Service Request. Eine Beratungslösung der SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG

SAP Simple Service Request. Eine Beratungslösung der SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG SAP Simple Service Request Eine Beratungslösung der SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG IT Service Management mit SAP Solution Manager SAP Solution Manager deckt alle Prozesse im IT Service Management

Mehr

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung Zukunftsfabrik Cloud Computing Was ist das? Modernes Reporting mit OLAP, SQL Server und Powerpivot Rechnungswesen / Controlling Sneak Preview: EVS 3.0 Abschluß Peter Scheurer Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

Dynamischer Service Desk

Dynamischer Service Desk IT SERVI CE + IT ASSET MANAGEMENT Dynamischer Service Desk Für ein einheitliches IT Management Für die Abstimmung der Geschäfts- und IT Anforderungen sind Kenntnisse über die Hardware- und Software-Assets

Mehr

IT-Service-Management-Framework

IT-Service-Management-Framework IT-Service-Management-Framework Effiziente Prozesse für die öffentliche Verwaltung MATERNA GmbH 2011 www.materna.de 1 Agenda IT-Service-Management-Framework 1 IT-Service-Management-Framework 2 3 ITIL 2010

Mehr

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT Leon Pillich Geschäftsführer MEHR PRODUKTIVITÄT FÜR IHREN DOKUMENTEN-WORKFLOW Ihre Anwender bei der Erstellung von Korrespondenz unterstützt Vorlageverwaltung

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Wer ist Nintex und wie setze ich die Produkte ein? Nintex Webinar

Wer ist Nintex und wie setze ich die Produkte ein? Nintex Webinar Wer ist Nintex und wie setze ich die Produkte ein? Nintex Webinar Über uns Andreas Naef, Bereichsleiter Projekte & Service +41 41 925 83 99, andreas.naef@ioz.ch Raphael Bachmann, Projektleiter / Nintex

Mehr

ITSM bei der WAGO Kontakttechnik von der Einführung bis zur Prozessautomation

ITSM bei der WAGO Kontakttechnik von der Einführung bis zur Prozessautomation ITSM bei der WAGO Kontakttechnik von der Einführung bis zur Prozessautomation Globales Denken nehmen wir in jeder Hinsicht persönlich. CeBIT 13. März 2014 WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG MAS/ski 13.05.2013

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Speed-Up Your Service Management Ulrich Pöhler Klaus Thiede FNT June 18, 2013 MATERNA Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch Agenda - BTO IT heute Was nützt IT dem Business? Die Lösung: HP Software BTO Q&A IT heute Kommunikation zum Business funktioniert schlecht IT denkt und arbeitet in Silos und ist auch so organisiert Kaum

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Integriertes Service Management

Integriertes Service Management Servicebestellung bis zur Abrechnung PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Themen Ziel-Workflow Service Catalog Change Configuration und

Mehr

Der Service Desk der Zukunft

Der Service Desk der Zukunft Der Service Desk der Zukunft Wie Trends, Technologie und Innovation die Service-Erbringung veränderndern In diesen Tagen haben Experten, Analysten und Führungskräfte beim Gartner Symposium 2013 in Barcelona

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

PLANON APPS. Machen Sie Ihr Facility Management mobil

PLANON APPS. Machen Sie Ihr Facility Management mobil PLANON APPS Machen Sie Ihr Facility Management mobil Ein innovativer Spezialist mit über 30 Jahren Erfahrung im CAFM Bereich Ein Partner, der von Gartner als Leader gesehen wird Integrierte, zukunftssichere

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

Open Source Produkte im Systems Management. J. Ehm

Open Source Produkte im Systems Management. J. Ehm Open Source Produkte im Systems Management www.danubedc.com J. Ehm Vorstellung DanubeDC ist ein professioneller Rechenzentrumsbetrieb. Sicherheit und Vertraulichkeit stehen an höchster Stelle. Ein wichtiger

Mehr

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz

Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz For the factories of the 21 st century Building Technologies / Data Center Infrastructure Management (DCIM) Entscheidungen basierend auf Fakten steigern die Effizienz siemens.com/dcim Datencenter die Fabriken

Mehr

Nachhaltige Kostensenkung mit IT Asset Management

Nachhaltige Kostensenkung mit IT Asset Management Inhalt 1. Kurzüberblick... 2 2. Was ist IT Asset Management (ITAM)?... 2 3. Wie funktioniert IT Asset Management?... 3 4. Auf welchem Stand befindet sich IT Asset Management?... 4 5. Was ermöglicht IT

Mehr

Produktpakete von MobileIron

Produktpakete von MobileIron Produktpakete von MobileIron Die Enterprise Mobility Management-Lösung [EMM Lösung] von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff

Mehr

Das Business Web für KMU Software as a Service

Das Business Web für KMU Software as a Service Das Business Web für KMU Software as a Service Andreas Von Gunten http://www.ondemandnotes.com http:// TopSoft 2007 (20. Sept. 2007) Weitere Infos: Software as a Service Blog http://www.ondemandnotes.com

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Smart IT Information Management IT-Landkarte ohne weiße Flecken

Smart IT Information Management IT-Landkarte ohne weiße Flecken Smart IT Information Management IT-Landkarte ohne weiße Flecken Vom Datenchaos zur konsolidierten Informationslandschaft Viele Prozesstools, wenig Transparenz Eine Komplettlösung, schneller Überblick Die

Mehr

Infoman AG CRM2GO - Mobiles CRM kennt viele Facetten. 22.05.2015 Seite 1

Infoman AG CRM2GO - Mobiles CRM kennt viele Facetten. 22.05.2015 Seite 1 22.05.2015 Seite 1 Willkommen Bienvenue s Peter Flämig Head of Marketing Tobias Hartmann Head Of Sales Bine ati venit tervetuloa Welcome Benvenuto welkom Bienvenida 22.05.2015 Seite 2 Die Infoman AG IT-Beratungs-

Mehr

Next Generation Service Desk Trends und Entwicklungen, die Ihren Service Desk verändern

Next Generation Service Desk Trends und Entwicklungen, die Ihren Service Desk verändern Next Generation Service Desk Trends und Entwicklungen, die Ihren Service Desk verändern USU World 2015 Peter Stanjeck & Manfred Heinz, USU AG USU AG Forrester proklamiert das Zeitalter des Kunden als langjährigen

Mehr

Was ist Identity Management?

Was ist Identity Management? DECUS IT - Symposium 2005 Andreas Zickner HP Deutschland 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Problem IT Admin Mitarbeiter

Mehr

Automatisierung des IT-Lebenszyklus

Automatisierung des IT-Lebenszyklus Automatisierung des IT-Lebenszyklus System und Infrastructure Management Day - 2006 Michael Naunheim EMEA Regional Marketing Manager Altiris Services GmbH Wer ist Altiris? Gegründet 1998 - seit Mai 2002

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria Herausforderungen Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Empfehlungen von ITIL zu ITSM Einführung. Jacqueline Batt, 12. Juni 2012

Empfehlungen von ITIL zu ITSM Einführung. Jacqueline Batt, 12. Juni 2012 Empfehlungen von ITIL zu ITSM Einführung Jacqueline Batt, 12. Juni 2012 Wo ist das WIE in ITIL?! Service Strategy! Service Design! Service Transition! Service Operation! C. Service Improvement Kapitel

Mehr

Unternehmen. DR.-ING. KARL-HEINZ STERNEMANN November 2013 Version: 2/25/2014 3:26:16 PM. Combionic Page 1

Unternehmen. DR.-ING. KARL-HEINZ STERNEMANN November 2013 Version: 2/25/2014 3:26:16 PM. Combionic Page 1 Unternehmen Combionic Page 1 Smarte Technologien und Fähigkeiten für anpassungsfähige Lösungen in Unternehmen unterschiedlichster Bereiche. Unsere grundlegende Philosophie: menschliches Wissen zu nutzen,

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung des IT Service Management im SAP Solution Manager 7.

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung des IT Service Management im SAP Solution Manager 7. Topic Das IT-Service-Management (ITSM) von SAP unterstützt den IT-Betrieb effizienter zu gestalten. Durch eine Standardisierung von Prozessen, die Bereitstellung unterstützender Funktionen sowie die Integration

Mehr

PLANON SELF-SERVICE. Verbessern Sie den Zugang zu Dienstleistungen und maximieren Sie die Effizienz bei Ausführung und Kommunikation

PLANON SELF-SERVICE. Verbessern Sie den Zugang zu Dienstleistungen und maximieren Sie die Effizienz bei Ausführung und Kommunikation PLANON SELF-SERVICE Verbessern Sie den Zugang zu Dienstleistungen und maximieren Sie die Effizienz bei Ausführung und Kommunikation Ein innovativer Spezialist mit über 30 Jahren Erfahrung im CAFM Bereich

Mehr

Integriertes Configuration Management

Integriertes Configuration Management Integriertes Configuration Management Zusammenspiel zwischen SCCD und IEM PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Themen Schnittstellen

Mehr

Modul 1: Grundbegriffe und Einführung in ITIL

Modul 1: Grundbegriffe und Einführung in ITIL Modul 1: Grundbegriffe und Einführung in ITIL 1. Was ist ein Service? 2. Was ist ein Asset? 3. Was ist Servicemanagement? 4. Was ist eine Rolle? 5. Was ist ein Service Provider? 6. Was ist ein Prozess?

Mehr

Teil- und Vollautomatisierung von Standard Changes mittels Service Katalog und Workflow Engine. Matthias Federmann Continental AG

Teil- und Vollautomatisierung von Standard Changes mittels Service Katalog und Workflow Engine. Matthias Federmann Continental AG Teil- und Vollautomatisierung von Standard Changes mittels Service Katalog und Workflow Engine Matthias Federmann Continental AG Zur Person Name: Matthias Federmann Wohnort: Regensburg Ausbildung: Berufseinstieg:

Mehr

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden.

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Wie wäre es, wenn Sie digitale und begeisternde Erlebnisse für Ihre Kunden

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Werden Sie mobiler. Mobility-Lösungen von Computacenter

Werden Sie mobiler. Mobility-Lösungen von Computacenter Mobility-Lösungen von Computacenter INHALTSVERZEICHNIS 03 04 05 06 09 10 Mobilität im Trend Chancen nutzen Herausforderungen überwinden Mobility-Lösungen von Computacenter Für jeden den richtigen Arbeitsplatz

Mehr

Effizientes Monitoring und Applikationsanalyse von verteilten IT- Systemlandschaften

Effizientes Monitoring und Applikationsanalyse von verteilten IT- Systemlandschaften Effizientes Monitoring und Applikationsanalyse von verteilten IT- Systemlandschaften Autor: Olaf Bischoff Account Manager olaf.bischoff@realtech.com www.realtech.com Die Experten in SAP-Beratung Professionelle

Mehr

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Das einzige,

Mehr

Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen.

Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen. The IT Value Company Lösungen für die IT von morgen Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen. DER MENSCH IM MITTELPUNKT Die Digitalisierung verändert die Regeln von Wirtschaft und Wertschöpfung in atemberaubender

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

Was ist SAM? Warum brauche ich SAM? Schritte zur Einführung Mögliche Potentiale Fragen

Was ist SAM? Warum brauche ich SAM? Schritte zur Einführung Mögliche Potentiale Fragen Software Asset Management (SAM) Vorgehensweise zur Einführung Bernhard Schweitzer Manager Professional Services Agenda Was ist SAM? Warum brauche ich SAM? Schritte zur Einführung Mögliche Potentiale Fragen

Mehr

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Remedy-Day 2013 Innovative ITSM Lösungen von NTT Data Machen wir es uns besser, schöner und leichter Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Copyright 2012 NTT DATA Corporation GTW Generischer Ticket Workflow

Mehr

Celonis Orchestra. Fallstudie: Einsatz von Celonis Orchestra zum Aufbau eines Live- Leitstand für alle IT-Service-Prozesse

Celonis Orchestra. Fallstudie: Einsatz von Celonis Orchestra zum Aufbau eines Live- Leitstand für alle IT-Service-Prozesse 1 Celonis Orchestra Fallstudie: Einsatz von Celonis Orchestra zum Aufbau eines Live- Leitstand für alle IT-Service-Prozesse 1 2 Die Celonis GmbH Als Technologieunternehmen sind wir auf die Entwicklung

Mehr

Social Insight für Ihren ServiceDesk

Social Insight für Ihren ServiceDesk Social Insight für Ihren ServiceDesk Business und IT in einer Konversation vereinen Karsten Partzsch, HP Software Presales Jürgen Lorry, HP Software Presales Die Herausforderung: Die Lücke zwischen traditioneller

Mehr

Wenn es Hunderten von CRM-Dienstleister um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern, warum sollten Sie OSF Global Services als Partner auswählen?

Wenn es Hunderten von CRM-Dienstleister um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern, warum sollten Sie OSF Global Services als Partner auswählen? Wenn Sie festgestellt haben, dass das Customer Relationship Management für Ihr Unternehmen eine strategische Priorität ist, ohne viel nachzudenken, starten Sie eine Bewertung von CRM-Lösungen und Dienstleister.

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP. Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain

Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP. Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain Agenda Ausgangslage EAM Tool-Landschaft bei Daimler planningit

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

Holger Nickel M.A. (Geschäftsführer) LANline TechForum Zentralisierung des IT-Managements mit einer Advanced CMDB 10.02.

Holger Nickel M.A. (Geschäftsführer) LANline TechForum Zentralisierung des IT-Managements mit einer Advanced CMDB 10.02. Holger Nickel M.A. (Geschäftsführer) LANline TechForum Zentralisierung des IT-Managements mit einer Advanced CMDB 10.02.2015, München AixpertSoft GmbH Meilensteine der Firmen- und Produktentwicklung AixpertSoft

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Um Hintergrundstörungen zu vermeiden, schalten wir Ihre Telefone in der Konferenz auf stumm. Für

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Neue Dimensionen bei Benutzerfreundlichkeit und Design

Neue Dimensionen bei Benutzerfreundlichkeit und Design Neue Dimensionen bei Benutzerfreundlichkeit und Design Ab Planon Accelerator 6.0 und Planon Software Suite Release 2014 Ein innovativer Spezialist mit über 30 Jahren Erfahrung im CAFM Bereich Ein Partner,

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Lösungsüberblick Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Überblick Technologien wie Cloud Computing, Mobilität, Social Media und Video haben in der IT-Branche bereits eine zentrale Rolle

Mehr