experience FI-TS Ein Unternehmen der Finanz Informatik SAP-Lösungen gemeinschaftlich nutzen» 9 Finance Cloud Services» 16

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "experience FI-TS Ein Unternehmen der Finanz Informatik SAP-Lösungen gemeinschaftlich nutzen» 9 Finance Cloud Services» 16"

Transkript

1 experience FI-TS SAP-Lösungen gemeinschaftlich nutzen» 9 Finance Cloud Services» 16 IT nach Maß für Banken und Versicherungen» 18 Ein Unternehmen der Finanz Informatik

2 2 experience FI-TS FI-TS auf den Punkt Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) ist ein professioneller IT-Outsourcing-Partner der Finanz- und Versicherungsbranche. Innovative IT-Lösungen Die hundert prozentige Tochter der FI bietet innovative IT-Lösungen auf Basis standardisierter Technologien, die die weitreichenden regulatorischen Anforderungen der Finanzwirtschaft erfüllen. Auf den wachsenden Bedarf der Versicherungsbranche an zukunftsorientierten IT-Angeboten hat FI-TS reagiert und bietet auf die Bedürfnisse der Branche abgestimmte Lösungen. Zeitgemäßes Portfolio Das Portfolio umfasst neben dem Anwendungs betrieb auch klassische Rechenzentrums- und Cloud-Services. Mit der FI-TS Finance Cloud steht ein zeitgemäßes und branchenorientiertes Cloud-Angebot für den flexiblen und bedarfsgerechten Einsatz zur Verfügung. Begeisterung für IT Unsere Mitarbeiter haben einen wesentlichen Anteil an unserem Erfolg. Interesse und Neugierde treiben sie an, Lösungen im Sinne unserer Kunden zu entwickeln und umzusetzen. Dank flacher Hierarchien, ausgezeichneter Teams und einer standortübergreifenden Zusammen arbeit ist die Mitarbeiter bindung überdurchschnittlich hoch.» f-i-ts.de/experience-fi-ts/profil Inhalt» FI-TS auf den Punkt » Zahlen Daten Fakten... 3» Die Geschäftsführung... 4» Weitere Unternehmen vertrauen FI-TS... 5» IT-Betrieb für Landesbanken aus einer Hand. 6» Zeitgemäße IT-Lösungen für Versicherungen. 8» SAP-Lösungen gemeinschaftlich nutzen... 9» SAP-Lösungen sicher betreiben...10» Wie ich es sehe Gedanken zu Regulierung und Kostenmanagement....11» Auf Herz und Nieren geprüft...12» Auf dem Weg ins digitale Zeitalter...13» Komplexe Projekte routiniert steuern...15» Finance Cloud Services....16» IT nach Maß für Banken und Versicherungen. 18» Vom Rechenzentrumsbetreiber zum Cloud-Innovator...19» IT-Outsourcing in der Finanzwirtschaft...20» FI-TS Events...22

3 3 experience FI-TS Zahlen Daten Fakten Unser Auftrag: Out sourcing im Finanz- und Versicherungs bereich. Hochverfügbare, sichere und leistungs starke IT-Infrastruktur- Lösungen das ist unser Kerngeschäft. Mit unserer Unter stützung können sich Banken, Finanzdienstleister und Ver sicherungen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. In Zusammenarbeit mit führenden Anbietern stellen wir pass genaue Anwendungen und Services für die Finanz- und Versicherungsbranche bereit und ermöglichen einen IT-Betrieb nach höchsten Sicherheitsstandards. Gleichzeitig bringen unsere Mitarbeiter fundiertes Wissen aus der Finanz- und Versicherungsbranche mit genauso wie umfassende IT-Kenntnisse.» Hannover Standorte» f-i-ts.de/portfolio Mitarbeiter» Offenbach» Nürnberg » Stuttgart» Haar (München) Jahresüberschuss Umsatzerlöse

4 4 experience FI-TS Die Geschäftsführung Dr. Walter Kirchmann Nicht nur als passionierter Sportkletterer strebt Dr. Walter Kirchmann nach oben. Auch als Geschäftsführer von FI-TS (seit 2004) und als Vorsitzender der Geschäftsführung (seit 2008) hat Kirchmann die Heraus forderungen und Ziele des Unter nehmens fest im Blick. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler und Henley-Absolvent ist für die Bereiche Vertrieb, Perso nal und Finanzen verantwortlich. Er kennt die IT-Branche inund auswendig und bringt umfassende Management-Erfahrungen aus verschiedenen Posi tionen in der Finanzund Versicherungs branche mit. Manfred Heckmeier Kontinuität und ein aus geprägtes Qualitätsbewusstsein sind Werte, die Manfred Heckmeier in beruflichen Angelegen heiten zu schätzen weiß. Der Familienvater mit festen Wurzeln in Bayern ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Funktionen und Unternehmen der Spar kassen-finanz gruppe tätig. Der Diplom- Betriebswirt trägt als Geschäftsführer die Verant wortung für die IT-Produktion am Standort Nürnberg. Günter Mattinger Bewegung ist ein bestimmendes Moment in Günter Mattingers Leben. Seit 25 Jahren ist er in der IT-Welt der BW-Bank und der LBBW zuhause und hat dabei verschiedene Positionen mit stets wachsender Verantwortung übernommen. Mit der Übernahme der Betriebsverantwortung für die LBBW-IT ist Mattinger zum dritten Geschäftsführer von FI-TS berufen worden. In der Geschäftsführung zeichnet er für die IT-Produktion am Standort Stuttgart und den Einkauf verantwortlich.» f-i-ts.de/experience-fi-ts/management

5 5 experience FI-TS Weitere Unternehmen vertrauen FI-TS Namhafte Unternehmen der Finanz- und Versicherungswirtschaft zählen auf unser Know-how und unsere ausgezeichnete Expertise. Jedes Jahr vertrauen mehr Firmen dem Angebot von FI-TS, das exakt auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. So haben sich in jüngster Vergangenheit BancTec und rheinlandmobil für eine Zusammenarbeit mit FI-TS entschieden. Thomas Baumbach, OEV-Geschäftsführer Die FI-TS Finance Cloud bietet uns die ideale Ausgangssituation, um im sich verändernden Versicherungsmarkt innovative Lösungen für unsere Kunden umsetzen zu können. Eike Wahl, CIO der LBBW Wir sind überzeugt, dass wir mit FI-TS den best möglichen Partner gefunden haben, um die LBBW auch IT-seitig zukunftsfest aufzustellen. Professionelles IT-Outsourcing für Banken und Versicherungen Dank standardisierter IT-Lösungen können sie ihre Strategie oder Geschäftsmodelle aktuellen Entwicklungen flexibel anpassen und sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. FI-TS unterstützt mit passenden State-of-the-Art-Infrastruktur-Lösungen. Darauf können sich unsere Kunden verlassen. FI-TS arbeitet für führende Unternehmen in der Finanzbranche: Bank of Scotland Bayern Card-Services GmbH BayernLB BSQ Bauspar DekaBank dwpbank Finanz Informatik Solutions Plus Global Format Helaba Invest Helaba Trust Landesbank Baden-Württemberg» S. 6 Landesbank Hessen-Thüringen LBS Bayern LBS BW LBS IT LBS Rheinland-Pfalz OEV Online Dienste Provinzial NordWest quirin bank rheinlandmobil RSU Rating Service Unit S Broker Sparkassen Rating und Risikosysteme Sparkassen-Immobilien Star Finanz transactio V-BANK Versicherungskammer Bayern

6 6 experience FI-TS IT-Betrieb für Landesbanken aus einer Hand Seit September 2013 betreibt FI-TS mit einem Team von rund 260 Mitarbeitern die Anwendungen, Systeme und die IT-Infrastruktur der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Damit bietet FI-TS der LBBW Full Service aus einer Hand und gewährleistet dabei nicht nur die Verfügbarkeit und Sicherheit der Systeme, sondern auch die Überwachung der Performance. Bei der Einführung neuer Anwendungen berät FI-TS die LBBW bereits in der Anforderungsanalyse und Konzeptionsphase. Neben der Bereitstellung der notwendigen Entwicklungs- und Testumgebungen erteilen wir nach Durchführung der fachlichen Tests durch die LBBW die technische Systemfreigabe, um eine komplikations lose Inbetriebnahme und einen stabilen Produktionsbetrieb auf Basis der vereinbarten Service Level Agreements sicherzustellen. FI-TS stellt auch den First und Second Level Support und bietet für hochkritische Anwendungen wie beispielsweise Handels-, Onlinebanking- und Zahlungs verkehrssysteme eine Überwachung und Betreuung rund um die Uhr. Die LBBW profitiert von unserem Knowhow im Umgang mit den spezifischen Anforderungen eines IT-Betriebes im Banken-Umfeld, hebt Günter Mattinger, Geschäftsführer FI-TS und ehemaliger Bereichsleiter bei der LBBW hervor. Insbesondere hat FI-TS die regulatorischen Änderungen immer im Blick und stellt so sicher, dass die betreuten IT-Systeme den aktuellen aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Auch andere Kunden im Banken- und Versicherungsumfeld können von den umfangreichen Erfahrungen von FI-TS profitieren. Mit gebündelten IT-Services aus einer Hand bieten wir umfassende Lösungen unter Berücksichtigung der gesamten IT-Landschaft unserer Kunden.

7 7 experience FI-TS Die LBBW Landesbank Baden-Württemberg ist Universal- und Geschäftsbank mit regionalen Schwerpunkten. Die Landesbank Baden-Württemberg hat eine Bilanzsumme von ca. 266 Mrd. (per ) sowie rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre Hauptsitze sind Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz. Die LBBW orientiert sich an den Bedürfnissen ihrer heimischen Kunden. Zusammen mit ihren drei Kundenbanken BW-Bank, Rheinland-Pfalz Bank und Sachsen Bank bietet sie in bundesweit rund 200 Filialen sowie Stützpunkten das komplette Produkt- und Dienstleistungsangebot einer modernen Universalbank. Auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart erfüllt die BW-Bank für die LBBW die Aufgaben einer Stadtsparkasse. Das Geschäftsmodell der LBBW steht auf fünf Säulen und umfasst die Geschäftsfelder Unternehmenskunden, Privatkunden, Sparkassen, Immobilienfinanzierung sowie Financial Markets. Dabei bilden die BW-Bank, die LBBW Sachsen Bank sowie die LBBW Rheinland-Pfalz Bank als unselbstständige Anstalten mit eigenständigem Marktauftritt die drei starken regionalen Säulen im Geschäft des Konzerns mit Privat- und Unternehmenskunden.

8 8 experience FI-TS ZeitgemäSSe IT-Lösungen für Versicherungen Versicherungen stehen dem Thema IT-Outsourcing vergleichsweise zurückhaltend gegenüber. Dabei nehmen die Herausforderungen durch Regulatorik und auch die Digitalisierung sowie den Kostendruck im Zuge der aktuellen Niedrigzinsphase immer stärker zu. Eine effiziente IT wird daher für den Geschäftserfolg fast zur zwingenden Notwendigkeit. Die Versicherungsbranche muss sich aktuell intensiv mit der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Bestimmungen aus einandersetzen. Dazu zählen etwa regulatorische Vorgaben wie Solvency II, die EU-Vermittlerrichtlinie oder die Umsetzung von Verbraucherschutzrichtlinien. Außerdem müssen insbesondere Sachversicherer auf die sinkende kundenloyalität und auf veränderte Kundenbedürfnisse reagieren. Gleichzeitig verändert sich der Markt rasant durch innovative Angebote auf Basis neuer Technologien und durch den Eintritt branchenfremder Wettbewerber in den Markt. Das führt dazu, dass bei Versicherungen die IT immer mehr an Bedeutung gewinnt. Fachliche Aufgaben werden immer öfter mit Mitteln der IT gelöst. Um mehr Ressourcen für die wertschöpfenden Tätigkeiten zu haben, denken Versicherungen über die Auslagerung von Betriebsservices nach. Hohe Priorität haben dabei Themen wie IT-Infrastruktur, Security oder Standardisierung von Prozessen. Branchenlösungen für Versicherungen Als branchenversierter IT-Partner in der Finanzwirtschaft hat sich FI-TS mit einem eigenen Unternehmensbereich im Sektor der öffentlichen und privaten Versicherer etabliert. Das Lösungsportfolio ist dabei ganz auf die spezifischen Anforderungen von Versicherungen ausgerichtet. Hier erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden zukunftsfähige Lösungen, die deren Anforderungen entsprechen. Mit der Versicherungskammer Bayern, der Provin zial Nord-West und der Sparkassen-Versicherung zählen die größten öffentlichen Versicherer zu unseren Kunden. Auch OEV Online Dienste GmbH setzt als innovativer Digital-Dienstleister mit Schwerpunkt Versicherungen auf unsere IT- Expertise. Als IT-Provider haben wir die Verantwortung für ihre IT-Infrastruktur übernommen und halten dabei regulatorische sowie gesetzliche Vorgaben ein. Dabei haben wir für unsere Kunden jeweils einen Leistungsschnitt nach deren individuellen Anforderungen realisiert. Zukunftsfähige IT In der lang fris tigen Zusammenarbeit mit Kunden aus der Versicherungswirtschaft sehen wir es als unsere Aufgabe an, Potenziale für eine zukunftsfähige IT zu identifizieren. Dazu zählt etwa, Kostensenkungen durch eine steigende Standardisierung der Unternehmens-IT zu erreichen. Ein weiteres zentrales Zukunftsthema ist für Versicherungen Big Data. Hier entwickeln wir mit Partnern Lösungsansätze, damit Versicherungen eine adäquate Unterstützung erhalten, so dass sie sich verstärkt auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

9 9 experience FI-TS SAP-Lösungen gemeinschaftlich nutzen SAP bietet ein umfangreiches Lösungsportfolio für Banken und Versicherungen. Grund genug für FI-TS, sich frühzeitig damit auseinanderzusetzen. Bereits seit 2007 haben wir innovative SAP- Services realisiert und diese kontinuierlich zur Cloud-Lösung weiterentwickelt. Seit 2013 kommt nun die neueste Cloud-Generation für SAP zum Einsatz: Die SAP Community Cloud in der FI-TS Finance Cloud. Schon frühzeitig hat sich FI-TS mit Cloud-Umgebungen für SAP beschäftigt und für namhafte Kunden aus der Finanz- und Versicherungsbranche Lösungen mittels Cloud-Technologien verwirklicht. Um weiter Vorteile zu bieten, gehen wir mit der Community-Lösung für SAP in der FI-TS Finance Cloud den nächsten Schritt. Banken und Versicherungen erhalten dabei einen weitreichenden Nutzen auf technischer und formaler Ebene. Auf der Technikebene profitieren sie von sinkenden Kosten durch einen geringen Verbrauch, einer großen Flexibilität bei der Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen und einer hohen Verfügbarkeit. Auf der formalen Seite bringen die Einhaltung regulatorischer Vorschriften der Branchen und eine sichere Mandantentrennung auf Prozess-, Plattformund Anwendungsebene Vorteile für die Kunden. Abgerundet wird das Angebot durch die Umsetzung kundenindividueller Vorgaben in Bezug auf Governance und Service-Level. Ressourcen teilen und Kosten sparen Ein weiterer Vorteil zeigt sich bei der gemeinsamen Nutzung von Standardanwendungen etwa in den Bereichen Controlling, Finanzbuchhaltung oder Human Ressources. Jede dieser Anwendungen benötigt zu einem anderen Zeitpunkt im Monat deutlich umfangreichere Kapazitäten zur Abdeckung des Peaks. Durch intelligente Ressourcenteilung bei der parallelen Nutzung in einem System lässt sich der benötigte Speicher bedarf um bis zu zwei Drittel senken. Trotzdem haben unsere Kunden die Gewissheit, dass wir flexibel auf den aktuellen Speicherbedarf reagieren und ad hoc benötigte Kapazitäten unmittelbar bereitstellen. Die Helaba und die NordLB nutzen bereits gemeinsam SAP-Anwendungen in der Community Cloud. Die umfassende SAP-Expertise von FI-TS belegen die Zertifikate SAP Certified in Cloud Services und SAP Certified Provider in Hosting Services. Darüber hinaus setzen wir mit der zweiten Generation der SAP-Cloud, der New Dimensions Cloud auf modernste Technologie. Diese stellt nicht nur mit einem hohen Automationsgrad SAP- Systeme bereit, sondern erfüllt auch alle gängigen Compliance-, Prozess- und Sicherheitsstandards.

10 10 experience FI-TS SAP-Lösungen sicher betreiben Der regelmäßige Stresstest für Banken sowie die Richtlinie BCBS 239 verlangen von Banken neue Konzepte in Richtung Echtzeitreporting. SAP-Lösungen bieten hier weitreichende Unterstützung, um die aufsichtsrechtlichen Anforderungen umzusetzen. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei der Betrieb der Software in einer regulationskonformen IT-Infrastruktur. FI-TS zielt auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit SAP in Kernfragen der wachsenden regulatorischen Anforderungen. Dabei streben wir Gesamt lösungen an, mit denen systemrele vante Institute die gesetzlich geforderten Stresstests effizient auf Basis von Echtdaten simulieren und durchführen können. Durch Einsatz der Hochleistungsplattform SAP-Hana stehen dabei Was-wäre-wenn-Szenarien ebenso kurzfristig und qualitativ hochwertig zur Verfügung wie konkrete Ergebnisse für die turnusmäßigen Stresstests. Institute profitieren dabei nicht nur durch eine umfassende Funktionalität und hohe Performance, sondern auch von der Berücksichtigung der aktuellsten Prüfungsanforderungen der EZB. Als IT-Provider übernehmen wir mit dem Kunden und Fachpartnern die Softwareimplementierung und verantworten den Betrieb in der FI-TS Finance Cloud. Diese reichen von der regulations konformen Konzeption des performanten IT-Betriebs über die Entwicklung einer Sicherheitsarchitektur bis hin zum Betrieb einschließlich des technischen Application Managements. Regulierungskonforme Lösungen Neben dem Stresstest erfordert auch die Umsetzung der Grundsätze zur Aggregation von Risikodaten und Risikoberichterstattung gemäß der Richtlinie BCBS 239 Speziallösungen für Banken. Um die formulierten Anforderungen an die IT-Architektur und IT-Management-Prozesse erfüllen zu können, übernehmen wir in Zusammenarbeit mit SAP die Verantwortung für den Betrieb der Lösungen in der regulierungskonformen FI-TS Finance Cloud. Der eingeschlagene Weg ermöglicht darüber h inaus weitere Impulse für SAP-Lösungen in unserer Cloud.

11 11 experience FI-TS Wie ich es sehe Gedanken zu Regulierung und Kostenmanagement Von Dr. Walter Kirchmann Regulatorische Anforderungen und Kostenreduktionen bestimmen weiterhin das Tagesgeschäft von Finanzdienstleistern. Und stehen somit auch weit oben auf unserer Agenda. Es ist keine neue Feststellung, dass Regulatorik und Kostensenkung das Handeln vieler Finanzdienstleister dominieren. Dies hier ein weiteres Mal in den Blickpunkt meiner Gedanken zu stellen bedeutet nur, dass wir die Themen nachhaltig bearbeiten. Als integraler Bestandteil der Finanzwirtschaft antizipieren wir Herausforderungen unserer Kunden, um proaktiv Lösungen zu entwickeln. Regulationskonforme Infrastruktur Die Umsetzung regulatorischer Anforderungen erfordert Investitionen in die IT-Infrastruktur. Damit Finanzdienstleister diese nicht alleine schultern müssen, investiert FI-TS konsequent in die Schulung der Mitarbeiter, Systeme, Technik und Prozesse. Stellvertretend steht die Investition eines größeren Millionen- Euro-Betrages in die Umsetzung der MaRisk-Anforderungen aus AT 7.2: FI-TS hat zusammen mit der Finanz Informatik ein Berechtigungskonzept konzipiert, mit der BaFin abgestimmt, umgesetzt und eingeführt. Darüber hinaus haben wir eine entsprechende IT-Plattform aufgebaut und Tests auf diese Vorgaben abgestimmt. Kunden, die unter MaRisk fallen, profitieren von der regulationskonformen Ausgestaltung unserer Infrastruktur, deren konsequenter Weiterentwicklung sowie von geteilten Kosten. Kosten senken mit der Finance Cloud Kostenteilung ist der Hebel, mit dem weiterhin IT-Kosten gespart werden. Dazu orientieren wir uns konsequent an Marktpreisen und analysieren neue Technologien mit Blick auf ihre Einsatzreife und Einsparpotenziale. Zudem bauen wir unseren Leistungsumfang im Anwendungsbetrieb aus und entwickeln die FI-TS Finance Cloud weiter: Wir werden für Unix- und Windows- Plattformen Managed Services in der Community Cloud anbieten. Kunden sparen in dieser nachweislich Kosten: Durch die Finance Cloud für SAP-Anwendungen reduziert ein Kunde im Vergleich zur dedizierten SAP-Umgebung den Ressourcenbedarf an Rechenleistung um rund 75 Prozent und Speicher um rund 66 Prozent. Dr. Walter Kirchmann, Vorsitzender der FI-TS Geschäftsführung Auf Augenhöhe Wir leisten unseren Beitrag, dass Banken und Versicherungen sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Dabei nehmen wir den Blick der IT-Abteilungen ein. Durch das tiefe und breite Wissen unserer Mitarbeiter über Prozesse bei Finanzdienstleistern sind wir ein Gesprächspartner auf Augenhöhe. Auf Basis unserer Erfahrungen richten wir unser Portfolio auf aktuelle und zukünftige Bedürfnisse unserer Kunden aus. Damit unterscheiden wir uns von Private-Cloud-Anbietern, die derzeit quer über alle Branchen ein massentaugliches Angebot Standard-IaaS- Services im Markt platzieren (siehe Bericht S. 20). Wir sehen in der Fokussierung sehr gute Chancen, preisaggressiven Wettbewerbern Paroli zu bieten. Kunden erhalten ein innovatives und durchgängiges Angebot an IT-Betriebsdienstleistungen zu attraktiven Preisen. Darin liegt unsere Kernkompetenz, die wir gerne erbringen und konsequent weiterentwickeln.

12 12 experience FI-TS Auf Herz und Nieren geprüft Als professioneller IT-Outsourcing-Partner betreiben und betreuen wir die IT-Infrastrukturen sowie den Anwendungsbetrieb unserer Kunden. Dabei berücksichtigen wir die aktuellen Regulierungsvorschriften. Dies gilt über die Informationssicherheit hinaus auch für die Qualität, die physische Sicherheit, unser IT-Sicherheitsmanagement, unsere SAP-Kompetenz und das Projektmanagement. Dass wir mit komplexen Anforderungen professionell umgehen können, belegen unter anderem unsere zahlreichen Zertifizierungen. Auf der Höhe der Zeit bleiben Regulatorik und Prüfungs vorschriften sind weiterhin ein wichtiges Thema in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Aktuelle Schätzungen der PPI AG gehen davon aus, dass Banken rund 30 Prozent des IT-Budgets in die Anpassung der IT-Systeme investieren, um aktuelle Vorgaben zu erfüllen. In der Finanzwirtschaft müssen durch MaRisk und die Umsetzung der Richtlinie BCBS 239 umfangreiche Anpassungen vorgenommen werden. In der Versicherungsbranche fordert Solvency II die IT- Abteilung heraus. Doch es sind nicht nur die regulatorischen Anforde rungen, auch die engen Umsetzungsfristen halten die Institute in Schach. Daneben müssen die Banken sich den intensiveren Prüfungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Bundesbank aussetzen. Auch die künftig regelmäßig stattfindenden Stresstest der European Banking Authority (EBA) werden sicher aufreibend. Das derzeit noch in der Diskussion befindliche IT-Sicherheitsgesetz wird insbesondere Unternehmen mit kritischen Infrastrukturen zum Handeln zwingen. Auch hier müssen Banken und Versicherungen entsprechende Vorkehrungen treffen. Im Dialog mit den Prüfern Als branchenversierter IT- Provider wissen wir, dass der regelmäßige Kontakt mit den Aufsichtsbehörden an Bedeutung gewinnt. Denn durch den direkten Dialog erhalten wir wichtige Hintergrundinformationen. Nicht zuletzt aufgrund unserer langjährigen Expertise können wir uns auf die veränderte Prüfungssituation und die neuen Prüfungsschwerpunkte vorbereiten. Vom regelmäßigen Umgang mit den Aufsichtsbehörden profitieren auch unsere Kunden aus der Bank- und Versicherungsbranche.

13 13 experience FI-TS Auf dem Weg ins digitale Zeitalter Bei der Lösung der aktuellen Herausforderungen in der Finanzwirtschaft Regulierung, kostendruck spielt der Einsatz digitaler Technologien eine zentrale Rolle. Ein Gespräch mit Dirk Emminger, Sales Manager bei FI-TS, über digitale Veränderungen bei Banken und Versicherungen. Welche digitalen Trends bewe gen aktuell Banken und Ver sicherungen? Banken und Versicherungen müssen auf zahlreiche digitale Trends reagieren. Dazu zählt etwa ein moderner Online-Auftritt, der die Erwartungen der Kunden in Bezug auf Content, User Experience und Abschlussfähigkeit erfüllt. Der Point-of- Sale verlagert sich immer mehr Richtung digitaler Kanäle, so dass die Unternehmen ihre Beratungsangebote und das Produktportfolio neu ausrichten müssen. In Teilbereichen werden durch Technologien quasi neue Geschäftsbereiche erfunden, etwa durch Social Trading oder Robo-Advisory. Ein weiterer Punkt ist, dass IT Banken und Versicherungen bei der Standardisierung und Automatisierung von Prozessen unterstützt. Ein Kreditantrag lässt sich heute weitgehend automatisiert abbilden. Mit dem Markteintritt innovativer FinTechs stellt sich darüber hinaus auch die Frage nach Banking-Schnittstellen für die Kreditwirtschaft, um beispielsweise als Abwicklungsbank oder sogar White Label Lieferant aufzutreten. Also sind IT und IT-Services der Schlüssel zum Erfolg? Die IT sollte immer mehr die Rolle des zentralen Treibers von Innovationen einnehmen. Allerdings ist das IT-Budget für Innovationen in der Regel gering, weil der Großteil für den laufenden Betrieb und die Um setzung aufsichtsrechtlicher Vorgaben verplant ist. Der Fokus liegt häufig auf bank- und versicherungsfachlichen Themen. Die technische Umsetzung von innovativen Ideen können Banken daher kaum alleine stemmen. Welche Rolle spielen denn die FinTechs aktuell? FinTechs sind hochgradig innovativ und verändern mittels digitaler Technologien den Kontakt zu den Kunden. Mit IT-Unterstützung bieten sie Finanzdienstleistungen an, die das veränderte Verhalten der Kunden und deren Wünsche in den Mittelpunkt stellen. Allerdings fokussieren sich FinTechs nur auf einzelne Angebote. Sie decken nicht die gesamte Dienst leistungspalette einer Bank ab und in Teilen ist der angestrebte Business Case fraglich. Das unbestritten große disruptive Potenzial und die Chance auf weiteres Wachstum haben sie allerdings. Banken sollten daher Mehrwerte durch Kooperationen oder eine eigene FinTech-Lösung prüfen. Was bedeutet das für FI-TS? Wir selbst sehen in den vielfältigen digitalen Möglichkeiten zunächst einmal die Chance, dass unsere Kunden ihr Geschäftsmodell in dieser Richtung weiter ausbauen können. Dabei unterstützen wir sie als technologischer Partner mit einer profunden Bankfachlichkeit gepaart mit weitreichender IT-Expertise. Weiterhin haben wir Anfragen von Banken und Versicherungen, die mit FinTechs kooperieren wollen und bei uns notwendige Anbindungen an Netzarchitekturen oder an Anwendungen anfragen. Hier muss FI-TS auch mit Banken und FinTechs flexibel zusammenarbeiten und darf nicht als zentraler IT- Provider der Kunden bremsen. Darüber hinaus sehe ich gewisse Parallelen zwischen FinTechs und FI-TS. So sind die Dienstleistungen und auch das Denken der FinTechs absolut digital ausgerichtet.

14 14 experience FI-TS Klare Zugangsregeln für sensible Daten Die Themen Datensicherheit und -schutz nehmen eine zentrale Rolle bei der digitalen Transformation ein. Dabei wird bei aktuellen Prüfungen der Regulierer immer häufiger der Zugriff der eigenen Mitarbeiter auf sensible Daten hinterfragt. Gleichzeitig zwingen die Angriffe von außen durch beispielsweise Cyber-Kriminelle die IT-Verantwortlichen in Unternehmen zum Handeln. Zukunftsweisende Konzepte für das Identity und Access Management geben Banken und Versicherungen die Sicherheit, jederzeit handlungs- und auch auskunftsfähig zu bleiben. Aufsichtsbehörden legen zurzeit einen gesteigerten Wert auf durchgängige und nachhaltige Konzepte in Sachen Identity und Access Management, Risiko Management und Sicherheit. Darüber hinaus achten sie darauf, dass die Konzepte mit Leben gefüllt werden. Und mit dem kommenden IT-Sicherheitsgesetz wird sich die Prüfungssituation insbesondere für Betreiber kritischer Infrastrukturen bei Fragen zu Datensicherheit und -schutz weiter verschärfen. myida regelt Datenzugriff Im Zuge der wachsenden Anforderungen im Berechtigungsmanagement hat FI-TS ein auf die spezifischen Bedürfnisse von Banken und Versicherungen angepasstes Identitätsmanagement-System konzipiert. myida ist dabei ein plattformübergreifendes, einheitliches Beantragungs- und Verwaltungsverfahren, das die aufsichtsrechtlichen Auflagen erfüllt. Das System ermöglicht eine komfortable Administration von Berechtigungen und Rollen sowie deren Überwachung. myida zeichnet sich durch einen hohen Automationsgrad aus. So werden sämtliche Workflows nach der Genehmigung automatisiert in den angebundenen Zielsystemen umgesetzt. Darüber hinaus greift bei den Genehmigungsverfahren das Vier-Augen-Prinzip. In der Praxis bedeutet dies, dass neben der Führungskraft auch der Ressourcenverantwortliche der Zugangsberechtigung zustimmen muss. myida deckt dabei ein großes Spektrum der Geschäftsvorfälle ab. Dazu zählt etwa auch, dass sich zusätzlich temporäre Rechte und Vertretungsregelungen für Abwesenheitszeiten wie Urlaub oder Krankheit verwalten lassen. Gut gerüstet für Prüfungen Das neue Identity und Access Management bietet FI-TS weitreichende Unterstützung für Prüfungen seitens der Aufsichtsbehörden. So können auf Knopfdruck Berechtigungsreports erstellt werden. Damit kann unmittelbar die Frage der Prüfer beantwortet werden, wer wann auf welche Daten Zugriff hatte. Zudem erfolgt automatisiert im halbjährigem Zyklus die Überprüfung der definierten Berechtigungen. Auf diesem Wege stellen wir etwa sicher, dass bei einem Stellen- oder Abteilungswechsel nicht mehr notwendige Berechtigungen eines Mitarbeiters entsprechend angepasst werden. Der Umgang mit sensiblen Daten gehört zum täglichen Geschäft bei FI-TS. Mit einem zeitgemäßen und regulierungskonformen Identity und Access Management sorgen wir auch im Sinne unserer Kunden dafür, dass deren Daten in besten Händen sind.

15 15 experience FI-TS Komplexe Projekte routiniert steuern Den Beginn einer Zusammenarbeit mit unseren Kunden markieren in der Regel große und komplexe IT-Projekte wie etwa Rechenzentrumsumzüge. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere Expertise im Projektmanagement haben wir in einem erfolgsbewährten und praxiserprobten Vorgehensmodell zusammengefasst. Unsere erfahrenen Mitarbeiter erledigen die anstehenden Aufgaben termingerecht und qualitätsgesichert. Sie beherrschen unsere Methodik und orientieren sich an den Standards des Project Management Institute und der International Project Management Association. In der Projektleitung übernehmen ausschließlich erfahrene und zertifizierte Projektmanager Verantwortung. So aufgestellt beherrschen wir die unterschiedlichsten Aufgaben und Anforderungen, die Kunden an uns stellen. Planvolles Handeln In den komplexen Projekten orientieren wir uns an zentralen Faktoren, die zum Erfolg eines Projektes beitragen. Dazu zählt etwa die klare Definition der Ziele und Grenzen. Detaillierte und für alle Beteiligten nachvollziehbare Projektpläne sowie ein regelmäßig stattfindendes Controlling sind weitere wichtige Bausteine, die zum Gelingen beitragen. Zudem legen wir großen Wert auf eine prozessorientierte Struktur. Die Organisation und Kultur gestalten wir stets mit Blick auf den Kunden und die spezifischen Aufgaben. Einen weiteren Erfolgsfaktor nimmt die Kommunikation innerhalb des Projektes und zu unseren Auftraggebern ein. Hier sorgen wir für größtmögliche Transparenz, damit sich die nicht unmittelbar am Projekt beteiligten Mitarbeiter voll und ganz auf ihr Tagesgeschäft konzentrieren können. Aktuelle Projekterfolge Von unseren vielfältigen Erfahrungen profitieren auch unsere Kunden. So haben wir im Projekt Aktualisierung Betriebs system Client nach Einstellung des Supports von Windows XP die Clients der LBBW auf Windows 7 migriert. Dieses anspruchsvolle Projekt fiel zeitlich mit dem Change of Control bei der LBBW im September 2013 zu FI-TS zusammen. Dies forderte die Beteiligten zusätzlich heraus. Im anschließenden Projekt zmig hat FI-TS die Mainframe-Systeme der LBBW von Stuttgart ins FI-TS Rechenzentrum nach Nürnberg verlagert. Die Herausforderung des Projektes lag unter anderem in der ersten standortübergreifenden Zusammenarbeit mit neuen Kollegen am Standort Stuttgart. Transition Applikationen 2011 Umzug SAP-Betrieb mit dedizierten Servern in die FI-TS Finance Cloud 2012 Migration des Betriebes von Kernbankenapplikationen 2012 dwpbank Wp2 Mainframe 2013 Change of Control LBBW Mitarbeitertransfers 2010 Integration von Mitarbeitern der BayernLB 2011 Aufbau des Standortes Hannover 2013 Integration von Mitarbeitern der LBBW und Aufbau des Standortes Stuttgart Transition Technik 2009 Transition des RZ-Betriebes der BayernLB 2010 Transition der Landesbausparkassen von Hannover nach Nürnberg 2011 Transition des RZ-Betriebes der Helaba von Offenbach nach Nürnberg 2011 Transition Landesbanken von Hannover nach Nürnberg Transition RZ-Betrieb dreier großer öffentlicher Versicherer

16 16 experience FI-TS Finance Cloud Services Steigende Regulierung und ein hoher Kostendruck treiben Banken und Versicherungen an, die eigene IT-Landschaft zu modernisieren. Dabei verabschieden sie sich vom dem grundlegenden Para digma einer individuellen Unternehmens-IT. Bei der Suche nach passenden Lösungen ziehen sie die Nutzung standardi- sierter Services in Betracht und spielen Szenarien für den Einsatz von Cloud-Technologien durch. Vorteile aus der Wolke Bei FI-TS haben wir uns schon frühzeitig mit dem Einsatz von Cloud-Technologien in der Finanzwirtschaft auseinandergesetzt. Mit der FI-TS Finance Cloud steht ein Angebot zur Verfügung, das die umfangreichen regulatorischen Anforderungen der Branche mit den Vorteilen des Cloud Computings verbindet: flexible und kurzfristige Bereitstellung von Hardware-Kapazitäten sowie eine bedarfsgerechte Abrechnung. Daher kommt für Versicherungen und Banken nur der Einsatz eines Private Cloud Modells infrage. Weitere Skaleneffekte und damit Kostenvorteile bieten darüber hinaus etwa Shared Services. Solche standardisierten Dienste stehen in der auf die Branchenbedürfnisse optimierten und mandantenfähigen FI-TS Finance Cloud zur Verfügung. Kosten, die etwa für Regulierungsaufgaben anfal- len, werden dabei durch alle Beteiligten ge- teilt. Diese gemeinschaftliche Cloud-Lösung ver- bindet die Vorteile der abgeschirmten Private Cloud mit den kostendegressiven Vorteilen einer Public Cloud. (Wie aktuell bereits Landesbanken standardisierte SAP-Komponenten aus einer gemeinsamen Cloud-Lösung nutzen, erfahren Sie auf Seite 9).

17 17 experience FI-TS Kosten senken durch Standard-IT Banken und Versicherungen haben erkannt, dass die IT als Enabler für das Business einen wesentlichen Beitrag leistet, um Prozesse zu vereinfachen und zu automatisieren. Aus Betreibersicht sehen wir bei FI-TS drei Ebenen, die Ansätze für die Einführung von Standards bieten: Infra struktur betrieb, Middleware-/ datenbankbetrieb und An wen dungsbetrieb. Aus unseren Kundenprojekten wissen wir, dass mit steigendem Leistungsschnitt nicht nur das Einsparpotenzial steigt, sondern auch die Komplexität der Systeme und damit einhergehend die Anforderungen an die Standardisierung. Von diesen definierten Standards profitieren unsere Kunden unmittelbar durch eine sehr hohe Verfügbarkeit, die flexible Skalierbarkeit bei kurzfristigen Leistungsspitzen, standardisierte Managed Services (z. B. Administration, Monitoring und Reporting) sowie den Einsatz BSI-zertifizierter Hardware. Von der Private Cloud zur Community Cloud Der Einsatz von Cloud-Technologien in der Finanz- und Versicherungswirtschaft bietet nach wie vor ein erhebliches Potenzial. Als professioneller IT-Outsourcing-Partner sehen wir es auch in Zukunft als unsere Aufgabe an, die Nutzungsmöglich keiten der Cloud zu erweitern. Daher werden wir das Portfolio an dieser Stelle deutlich ausweiten und das Angebot an Cloud Services in Richtung Community Cloud erweitern. Wesentliches Kriterium für die gemeinsame Nutzung ist dabei eine Compliance- und regulierungskonforme Infrastruktur. Hier bieten standardisierte Softwarekomponenten wie SAP-Rechnungswesen oder Personalwesen auf Basis einer mandantenfähigen Cloud-Umgebung weitreichende Möglichkeiten. Je höher der Standardisierungsgrad an technischer Architektur, funktionalem Leistungsumfang sowie prozessualen Schnittstellen und Service Governance, desto höher fallen die Synergien in der Community Cloud aus.

18 18 experience FI-TS IT nach MaSS für Banken und Versicherungen Die zunehmende Standardisierung der Unternehmens-IT sowie der Einsatz von Cloud-Technologien sind auch für Banken und Versicherungen zukunftsweisend. Aber nicht alle unsere Kunden wollen sofort den Weg in die Wolke beschreiten oder standardisierte IT nutzen. Sie fragen unsere Services für den Betrieb ihrer individuellen IT-Landschaft nach. FI-TS bietet auch weiterhin Dienstleistungen für die Übernahme der IT an, die sich ganz an den Kundenvorgaben orientieren. In der auf Langfristigkeit angelegten Zusammenarbeit mit Banken und Versicherungen steht zu Beginn die Übernahme der Verantwortung für die IT-Infrastruktur durch FI-TS. Damit erfolgt auch eine Migration der Systeme in unsere Rechenzentren. Dabei realisieren wir auf Basis modernster Technik einen individuellen Leistungsschnitt nach den Vorgaben unserer Kunden. Auf diesem Weg sorgen wir für eine jederzeit lauffähige IT in der Finanz- und Ver sicherungswirtschaft. Gleichwohl unsere Kunden standardisierte IT nachfragen, benötigen sie häufig individuelle Lösungen für ihren IT-Betrieb. Dies hängt in der Regel mit individuellen Applikationen zusammen, die aufgrund von Abhängigkeiten in Bezug auf Hard- und Software auf hochskalierten Standard-Systemen nicht lauffähig sind. Für einen risikofreien Betrieb setzen wir hier als Individualservice passende IT-Umgebungen auf. Individuelle Lösungen Das Portfolio umfasst das gesamte Betriebsspek trum vom Mainframe über Middle ware und Netzwerke bis hin zu Storage und Servern. Es berücksichtigt dabei die gängigen Plattformen und Architektur ebenen. Mit Kommunikations- und Netz werkangeboten, hochverfügbaren WAN/LAN-Netzwerken, Lösungen zur IT-Sicherheit, Internetoder Sprach-Services können wir die spezifischen Vorgaben der Kunden individuell umsetzen. Web- und Security- Services, die die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Kundendaten sicher stellen, runden das Angebot ab. Die Infrastruktur-Services passen wir nicht nur den bestehenden regulatorischen Anforderungen der Branchen an, sondern berücksichtigen auch die kundenindividuellen Vorgaben in Bezug auf den Leistungsschnitt. Unser Ziel ist es dabei stets, eine innovative und zeitgemäße IT-Landschaft bereitzustellen. Zentrale Dienstleistungen Mit unseren Anwendungsservices unterstützen wir Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister dabei, in kurzer Zeit neue Angebote am Markt zu etablieren. Den Fokus legen wir dabei sowohl auf Standardlösungen mit hoher Verbreitung, wie etwa Kernbanken- oder Handelssysteme sowie auf kundenspezifische Anwendungen. Als zentraler Ansprechpartner koordinieren wir die Implementierung sowie den Betrieb der Anwendung. Die Applikationen laufen stets auf der Infrastruktur von FI-TS, so dass beides bestens miteinander harmoniert. Dieses perfekte Zusammenspiel bildet die Grundlage, so dass wir auch kundenindividuelle Anforderungen realisieren können.

19 19 experience FI-TS Vom Rechenzentrumsbetreiber zum Cloud-Innovator Von IZB Informatik Zentrum zu FI-TS. Innerhalb von mehr als 20 Jahren hat sich FI-TS und seine Vorgängerorganisation von einem regionalen IT-Dienstleister in Bayern zu einem professionellen IT-Outsourcing-Partner der Finanz- und Versicherungswirtschaft gewandelt. Heute bietet FI-TS umfangreiche IT-Lösungen auf Basis standardisierter Technologien für den Anwendungs betrieb sowie klassische Rechenzentrums- und Finance Cloud Services an. Expertise für Landesbanken Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) lagert den Betrieb ihrer Anwendungen, Systeme und IT-Infrastruktur an FI-TS aus. Ein neuer Standort in Stuttgart wird eröffnent 2013 IT für Versicherungen Für ein nachhaltiges Engagement bündeln wir unsere Kräfte in einem eigenen Unternehmensbereich. Nach der Versicherungskammer Bayern entschied sich auch die Provinzial NordWest für eine Zu sammenarbeit mit FI-TS Neuer Name, Neuer Fokus Mit der Umbenennung in Finanz Informatik Technologie Services richten wir unseren strategischen Fokus auf Verbundpartner in der Sparkassen-Finanzgruppe und private Banken Aufbruch in die Wolke Mit der FI-TS Finance Cloud stellen wir maßgeschnei derte IT-Services für unsere Kunden zur Verfügung und realisieren Cloud-Lösungen für unter nehmenskritische Systeme wie SAP oder Online-Banking Wachstum Im Zuge der Übernahme der Rechen zentren der Helaba bauen wir in Offenbach einen neuen Standort auf. Zudem lagert die BayernLB ihre dezentrale IT aus Das Großprojekt RdS Im Rahmen des Projektes Rezentralisierung dezentraler Systeme (RdS) erhalten rund Clients der bayerischen Sparkassen eine zentrale IT-Plattform.

20 20 experience FI-TS IT-Outsourcing in der Finanzwirtschaft Quo vadis Outsourcing? Steigender Kostendruck und regulatorische Anforderungen verändern derzeit auch den Markt für IT-Outsourcing in der Finanzwirtschaft. Der Ansatz, Kosten senkungen durch Skaleneffekte bei gemeinsamer, branchenübergreifender Nutzung von Shared-Resources zu bieten, wirkt nicht mehr als einziges. Die Provider, die ihren Kunden im Wesentlichen nur darüber entgegen kommen wollten, haben in diesem hoch regulierten Markt ihr Pulver weitgehend verschossen. Denn Banken und Versicherungen fordern von ihrer IT zunehmend branchenzentrierte Lösungen. Diese bringen Einsparungen, wenn sie von mehreren Finanzdienstleistern aus einer Hand bezogen werden. Innovative Outsourcing-Modelle Die anhaltende Niedrigzinsphase verschärft den Bedarf nach nachhaltigen Strategien zur weiteren Kostenreduzierung. Bei Banken und Versicherungen gilt die IT als zweitgrößter Kostenblock. In den letzten Jahren wurden bereits Maßnahmen zur Optimierung des Eigen betriebs, der Automatisierung von Prozessen und auch der Auslagerung einzelner IT-Komponenten ergriffen. Doch diese reichen nicht aus, um die Kostenvorgaben zu erfüllen. Weitere Auslagerungen von IT-Services hingegen helfen, dieses Ziel zu erreichen. So kann im IT-Betrieb neben der Infrastruktur, auch der Anwendungsbetrieb ausgelagert werden. Dem Provider ist es dann möglich, für eine optimale Orchestrierung zu sorgen, wenn alle Betriebsservices vom Arbeitsplatz bis zum Rechenzentrum und über den gesamten Fertigungs-Stack aus einer Hand erbracht werden. Dabei stellt er hohe Qualität und effizienten Einsatz der Ressourcen sicher. Dazu zählt auch, dass spezifische Anforderungen der Finanz wirtschaft umgesetzt und die Aufwendungen auf viele Schultern verteilt werden. Regulatorik Die hohen Anforderungen der Regulierer und Gesetzgeber an Banken und Versicherungen wirken sich immer mehr auf den IT-Outsourcing- Markt aus. Denn MaRisk, Solvency II und nicht zuletzt das zu erwartende IT- Sicherheitsgesetz, haben einen direkten Einfluss auf die Art und Weise, wie IT für Banken und Versicherungen strukturiert, organisiert und dokumentiert sein muss. Auch müssen Finanzdienstleister und IT-Provider bei neuen Gesetzen und Regularien und deren konkreter Anwendung anpassungsfähig bleiben. IT- Provider werden dabei von den Kunden umfänglich in die Pflicht genommen. Sie müssen adäquate Maßnahmen treffen und nachweisen, dass sie Prüfungen ohne signifikante Feststellungen bestehen. Denn schließlich fordern Regulierer heute nicht mehr nur ein angemessenes Risikoreporting. Sie hinterfragen auch kritisch die Prozesse, den Einsatz und die Verfahren der IT-Infrastruktur und überprüfen diese beispielsweise auf ihre Risikotragfähigkeit.

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Pressemitteilung. Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden

Pressemitteilung. Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden Pressemitteilung Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden Finanz Informatik auf der CeBIT mit umfassendem Leistungsangebot Gesamtbanklösung OSPlus: Bewährte Migrationskonzepte

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

Ihr Partner für das Management der IT. von der Strategie bis zur Lösung

Ihr Partner für das Management der IT. von der Strategie bis zur Lösung Ihr Partner für das der IT von der Strategie bis zur Lösung Agenda In aller Kürze 1. Tätigkeitsfelder 2. Leistungen 3. Referenzen 4. Unternehmen 2015 2 Lieferanten 1. Tätigkeitsfelder Gestalten Sie die

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016

IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016 Universität Zürich Prorektorat Rechts- und Künstlergasse 15 CH-8001 Zürich Telefon +41 44 634 57 44 www.rww.uzh.ch IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016 Version vom 6. Juni 2014

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt!

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! REALTECH Consulting Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! Die Menschen hinter REALTECH sind es, die das Unternehmen und die Projekte so erfolgreich machen. Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer, REALTECH Consulting

Mehr

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT Veränderungsfähig durch Geschäftsprozessmanagement (BPM) Beratung und Training BPM-Lösungen und Technologien Branchenfokus Energie und Versorgung Im Zeitalter stetigen Wandels

Mehr

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Wirtschaftsforum FHNW 04 09 13 Olten Cloud Computing: die Verschmelzung von zwei Trends Quelle:

Mehr

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie P R E S S E M I T T E I L U N G KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie KWG und MaRisk sind die mit

Mehr

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen Name: Markus Beck Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Deliance GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN. Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN. Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen Manfred Beckers über FACT» Die FACT stellt als Consulting- und Softwareanbieter seit

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher.

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher. MANAGED BUSINESS CLOUD Individuell. Flexibel. Sicher. Cloud Computing gewinnt immer mehr an Bedeutung und begegnet uns heute fast täglich. Neben der Möglichkeit IT-Kosten zu senken, stellen sich viele

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten.

Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten. Für ein sicheres Gefühl und ein effizientes Arbeiten. Der Leistungsausweis. Netcetera zählt zur Spitzengruppe der Softwarefirmen in der Schweiz und unterstützt verschiedenste Kunden in ihrem Kerngeschäft

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen...

Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... Wenn komplexe Systeme sicher sein müssen... IT-Services Schleupen.Mobility Management IT-Security www.schleupen.de Effiziente IT-Lösungen für die Energiewirtschaft Die Situation Ohne IT funktioniert heutzutage

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH

DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH ZUKUNFTSORIENTIERTE LÖSUNGSSTRATEGIEN FÜR IHRE IT-INFRASTRUKTUR amendos amendos gmbh Die Zusammenhänge in IT-Organisationen sind vergleichbar mit der Komplexität

Mehr

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL AWS Enterprise Summit 2015 Dirk M. Schiller copyright 2015 We bring IT into Business Context copyright 2015 2 Motivationsfaktoren für Cloud Eigentlich nichts

Mehr

Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig. Prof. Dr. Manfred Broy

Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig. Prof. Dr. Manfred Broy Die strategische Entscheidung für moderne IT-Strukturen macht Unternehmen zukunftsfähig Prof Dr Manfred Broy Unsere Mission Wir schaffen solide und hochwertige IT-Lösungen durch innovative Techniken und

Mehr

Siemens IT Solutions and Services presents

Siemens IT Solutions and Services presents Siemens IT Solutions and Services presents Cloud Computing Kann Cloud Computing mein Geschäft positiv beeinflussen? Ist Cloud Computing nicht nur eine Marketing-Idee? Unsere Antwort: Mit Cloud Computing

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

Zählen Sie auf uns. 5 Vorteile einer Partnerschaft.

Zählen Sie auf uns. 5 Vorteile einer Partnerschaft. Zählen Sie auf uns. 5 Vorteile einer Partnerschaft. ph SALES PARTNER ph BUSINESS PARTNER ph ENTERPRISE PARTNER Warum Innovativ Cloud Technologien Profihost? 1 In zwei Minuten erleben, warum Profihost der

Mehr

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010.

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems die Großkundensparte der Deutschen Telekom.

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung Zukunftsfabrik Cloud Computing Was ist das? Modernes Reporting mit OLAP, SQL Server und Powerpivot Rechnungswesen / Controlling Sneak Preview: EVS 3.0 Abschluß Peter Scheurer Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe IT-Beratung für Logistik und Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe Agenda IT Sourcing: Anspruch und Wirklichkeit Ausgangslage und Zielsetzung b Logo Sourcing Scope-Workshop Das Logo Broker-Modell:

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015 OPERATIONAL SERVICES Beratung Services Lösungen At a glance 2015 »Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und Systeme. Unsere Experten sorgen dafür, dass

Mehr

ikb Data Experten für sensible Daten

ikb Data Experten für sensible Daten ikb Data Experten für sensible Daten Die ikb Data GmbH gehört zu den führenden deutschen Dienstleistungsunternehmen im Bereich IT-Infrastruktur und Datensicherheit. Im Jahr 2004 als Shared-Service-Center

Mehr

Verändert die Finanzkrise die Sicht auf Business Process Outsourcing?

Verändert die Finanzkrise die Sicht auf Business Process Outsourcing? Dr. Bernd R. Fischer Verändert die Finanzkrise die Sicht auf Business Process Outsourcing? 2. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen am 27. März 2012 in München 2 Standortbestimmung der Finanzbranche

Mehr

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit AddOn Managed Services Die neue Einfachheit Planung und Beratung Innovations-Management Change Management Betriebsbereitschaft Monitoring Troubleshooting Wiederherstellung Netzwerk-Management Server-Management

Mehr

Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft

Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft Success Story Managed Security Services für Transnet Gewerkschaft Kunde: Transnet Gewerkschaft GdED Branche: Transport & Logistik Über den Kunden TRANSNET steht für Transport, Service, Netze. Mit diesem

Mehr

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Oliver Möcklin Geschäftsführer ORGATEAM GmbH Beratung auf Augenhöhe Was macht ORGATEAM BSI Compliance IT Strategie Rechenzentrumsplanung Chancen- und

Mehr

Industrialisierung Effizienz und Nachhaltigkeit. Stabilität Performanz. Effizienz Innovation. Prozessorientierung Arbeitsteilung. Industrialisierung

Industrialisierung Effizienz und Nachhaltigkeit. Stabilität Performanz. Effizienz Innovation. Prozessorientierung Arbeitsteilung. Industrialisierung Martin Deeg, Führungskräfte-Forum Zukünftige IT-Strategien, 9.2.2010 Effizienz und Nachhaltigkeit im IT-Betrieb der Bundesagentur für Arbeit Industrialisierung Effizienz und Nachhaltigkeit Stabilität Performanz

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution Dr. Johannes Juranek, Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH Ebendorferstraße 3, 1010 Wien WS 2011 1.

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company GAM Unsere Dienstleistungen als Management Company Eine Zusammenarbeit mit GAM sichert Ihnen die folgenden Vorteile: Wir stellen Verwaltungsgesellschaftssubstanz und -Dienstleistungen in Luxemburg zur

Mehr

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Identity und Access Management im Kontext der Cloud Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Raiffeisen Informatik Konzern Länder: 29 Standorte: 100 Mitarbeiter: 2.800 Umsatz 2011: 1,4 Mrd. Raiffeisen

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Beste Verbindungen. Made in Germany. Konsolidierung und Redesign der SWIFT- Infrastruktur der Landesbank Baden-Württemberg.

Beste Verbindungen. Made in Germany. Konsolidierung und Redesign der SWIFT- Infrastruktur der Landesbank Baden-Württemberg. Beste Verbindungen. Made in Germany. Konsolidierung und Redesign der SWIFT- Infrastruktur der Landesbank Baden-Württemberg. Landesbank Baden-Württemberg 05. Juni 2012, Konsolidierung und Redesign der SWIFT-Infrastruktur

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Pressemeldung Frankfurt, 26. Juli 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Die Fachbereiche deutscher Unternehmen fordern von der IT eine bessere Unterstützung

Mehr

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient www.sherpameetssomentec.de Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen. Wir regeln für Sie den Rest. Die größte Anerkennung

Mehr

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung IT-Operations Informationstechnische Lösungen & Anlagen Die Zukunft der Verwaltung Die Basis für den effizienten IT-Einsatz in Ihrer Verwaltung Durch die Zusammenführung aller IT-Prozes se und Services

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup.

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup. Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup Sinnvolles Sourcing zum richtigen Zeitpunkt Kaum ein Kunde ist zu 100% mit den Leistungen

Mehr

Outsourcing Ein Thema für KMU

Outsourcing Ein Thema für KMU IBM Global Services Outsourcing Ein Thema für KMU Stärken Sie mit Outsourcing die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens! Outsourcing + Innovation = Wettbewerbsvorteile ibm.com/ch/services Outsourcing Services

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Expertentag Big IAM 2014. Von Zugriffsrechten zu zentraler IT-Governance. 25h Hamburg Hafencity Hotel 20. Mai 2014 um 13 Uhr

Expertentag Big IAM 2014. Von Zugriffsrechten zu zentraler IT-Governance. 25h Hamburg Hafencity Hotel 20. Mai 2014 um 13 Uhr EINLADUNG Expertentag Big IAM 2014 Von Zugriffsrechten zu zentraler IT-Governance 25h Hamburg Hafencity Hotel 20. Mai 2014 um 13 Uhr Rotonda Business Club Köln 21. Mai 2014 um 13 Uhr values at work. AGENDA

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm Process Consulting Process Consulting Beratung und Training Branchenfokus Energie und Versorgung www.mettenmeier.de/bpm Veränderungsfähig durch Business Process Management (BPM) Process Consulting Im Zeitalter

Mehr

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG BTC Business Technology Consulting AG Escherweg 5 26121 Oldenburg Fon +49 (0) 441 36 12 0 Fax +49 (0) 441 36 12 3999 E-Mail: office-ol@btc-ag.com www.btc-ag.com BTC Business Technology Consulting AG Menschen

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

Informationssicherheit und Compliance-Erfüllung econet Der Weg zum sicheren Umgang mit Informationen und Zugriffsrechten Wohl nirgends in der IT sind gewachsene Strukturen riskanter, als in Dateisystemen

Mehr

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments.

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments. VerSiTecCloud...the maximalcloud Das Leben ist voll von Kompromissen. Vor allem da, wo nur der Preis regiert. VerSiTec.de geht hier einen kompromisslosen Weg. Gerade im immer stärker wachsenden Cloud-Segment

Mehr

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology IT-Consulting Services Solutions Financials / Real Estate / Technology U n s e r Unternehmen Verbindlich in der Beratung - Fokussiert auf die Lösung - Zuverlässig im Service Die BOREALES GmbH ist ein unabhängiges

Mehr

Anforderungen für sicheres Cloud Computing

Anforderungen für sicheres Cloud Computing Anforderungen für sicheres Cloud Computing Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik EuroCloud Deutschland Conference Köln 18.05.2011 Agenda Überblick BSI Grundlagen Sicherheitsempfehlungen

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr