Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen"

Transkript

1 Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen von Melanie Posner Es war einmal ein kleines süßes Mädchen, das hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wusste gar nicht, was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rotem Samt, und weil ihm das so wohl stand, und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das Rotkäppchen.

2 Eines Tages sprach seine Mutter zu ihm: "Komm, Rotkäppchen, da hast du ein Stück Kuchen und eine Flasche Wein, bring das der Großmutter hinaus." "Mach dich auf, sagte die Mutter, bevor es wieder dunkel wird, und wenn du hinauskommst, so lauf nicht vom Wege ab, sonst fällst du und zerbrichst das Glas, und die Großmutter hat nichts!" "Ich will schon alles richtig machen," sagte Rotkäppchen zur Mutter und winkte ihr zum Abschied zu.

3

4 Die Großmutter aber wohnte draußen im Wald, eine halbe Stunde vom Dorf. Rotkäppchen marschierte fröhlich durch den Schnee, bis es plötzlich ein Rascheln und Knacken hinter sich hörte. Wie nun Rotkäppchen sich umdrehte, begegnete ihm der Wolf.

5

6

7

8 Rotkäppchen fürchtete sich vor ihm, denn sie hatte schon viele schlimme Geschichten über Wölfe gehört. "Guten Tag, Rotkäppchen!" sprach er. "Schönen Dank, Wolf!" sagte sie zögerlich. "Wo hinaus so früh, Rotkäppchen?" - "Zur Grossmutter." - "Was trägst du da in deinem Körbchen?" - "Kuchen und Wein. Gestern haben wir gebacken, da soll sich die Grossmutter etwas zugut tun und sich damit stärken."

9 Der Wolf dachte bei sich: Das kleine Ding, was trägt es Kuchen umher und keinen Rinderbraten? Der Großmutter hätte ein Stück saftiges Fleisch sicher auch besser geschmeckt als staubiger Kuchen. Aber gut, einem geschenktem Gaul. ich werde das Kind ein Stück begleiten, bestimmt gibt es mir etwas ab, wenn ich ihm nur lange genug in die Augen schaue. So gingen sie ein Stück in Richtung der drei grossen Eichbäume zur Hütte der Großmutter. Dann sprach der Wolf: "Rotkäppchen, sieh einmal die Schneeflocken, die umhertanzen! Warum guckst du dich nicht um? Ich glaube, du hörst gar nicht, wie die Vöglein so lieblich singen? Es ist so lustig haussen in dem Wald."

10 Rotkäppchen schlug die Augen auf, und als es sah, wie die Sonnenstrahlen durch die Bäume fielen und kleine Schneeflocken im Wind hin und her tanzten, dachte es: Wenn ich ein bisschen Im Schnee spiele wird die Großmutter bestimmt nicht böse sein, es ist so früh am Tag, dass ich doch zu rechter Zeit ankomme. Es lief vom Wege ab in den Wald hinein und spielte im Schnee. Und wenn es eine Schneeflocke gefangen hatte, meinte es, die nächste wäre bestimmt eine noch schönere, und lief danach und geriet immer tiefer in den Wald hinein.

11

12

13

14 Erst nach einer ganzen Weile besinnte es sich, dass es zur Großmutter wollte und wusste gar nicht mehr, in welche Richtung es laufen sollte. Der Wolf aber kannte den Wald so gut wie kein anderer und rannte voraus und führte das Rotkäppchen zur Hütte.

15 Als es endlich die Hütte der Großmutter erreichte, war es dem Rotkäppchen kalt und sie war hungrig. Sie klopfte an die Tür doch niemand öffnete. Sie rief und klopfte und klopfte und rief - doch die Großmutter war nicht zu hause. Da weinte das Rotkäppchen bitterlich.

16 Sie hatte Angst, der Großmutter könne etwas zugestoßen sein. So setzte es sich traurig auf die Bank vor der Hütte und aß ein Stück Kuchen zusammen mit dem Wolf.

17 Als der Wolf das Rotkäppchen so traurig sah, wollte er es aufmuntern. Rotkäppchen schau, die Sonne kommt heraus! Komm, lass uns fangen spielen im Schnee und ich begleite dich nach Haus zu deiner Mutter!

18

19 Das Rotkäppchen hatte inzwischen Gefallen an dem schönen Tier gefunden und tollte mit ihm durch den Schnee nach Hause. Über das Spiel vergaß es, dass ihm kalt war und die Sorgen über die Großmutter. Schon bald erreichten sie das Ende des Waldes. Und dann sah das Rotkäppchen sein Zuhause, wo die Mutter und auch die Großmutter bereits auf sie warteten.

20

21 Rotkäppchen, wo warst du solange? Die Großmutter hat sich schon auf den Weg zu uns gemacht, weil du nicht kamst! Und die Mutter blickte erschrocken auf den Wolf, der am Waldrand zurückgeblieben war. Da war das Rotkäppchen beschämt und zugleich froh, wieder zu Hause zu sein, und erklärte der Mutter, dass der Wolf sie nach Hause geführt hatte. Sie gingen ins Haus und aßen den Rest vom Kuchen und tranken den Wein. Dem Wolf legte die Mutter ein großes Stück Rinderbraten vor die Türe, weil sie ihm sehr dankbar war, dass er das Mädchen heil nach Hause gebracht hatte. Das Rotkäppchen aber dachte bei sich: Du willst dein Lebtag nicht wieder vom Wege ab in den Wald laufen, wenn dir's die Mutter verboten hat. Vielen Dank an die Besitzerin von Aragon für seinen Model-Einsatz!

22 Powered by TCPDF (

Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen

Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen Das Rotkäppchen und der Wolf - ein modernes Märchen 04.02.2014 von Melanie Posner (Kommentare: 3) Es war einmal ein kleines süßes Mädchen, das hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten

Mehr

Rotkäppchen. Es war einmal eine kleine süße Dirne, die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wußte gar

Rotkäppchen. Es war einmal eine kleine süße Dirne, die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wußte gar Rotkäppchen Es war einmal eine kleine süße Dirne, die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wußte gar nicht was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte

Mehr

Rotkäppchen. Nach dem Märchen der Brüder Grimm, adaptiert von Michael Prangenberg.

Rotkäppchen. Nach dem Märchen der Brüder Grimm, adaptiert von Michael Prangenberg. Rollen: - Erzähler - Mutter - Rotkäppchen - Wolf - Großmutter - Jäger - Wolf II Rotkäppchen Nach dem Märchen der Brüder Grimm, adaptiert von Michael Prangenberg. Es war einmal eine kleine süße Dirne, die

Mehr

rotkäppchen Mag. Claudia Leiner Seite 1 rotkäppchen

rotkäppchen Mag. Claudia Leiner Seite 1 rotkäppchen Oje, in diesem Märchen wurden alle Wörter kleingeschrieben. Unterstreiche alle Namenwörter und Satzanfänge. Mache nach jeder Seite eine Pause! Suche zu 20 Namenwörtern ein verwandtes Wort! rotkäppchen

Mehr

Wörter und Bilder zuordnen

Wörter und Bilder zuordnen Station 1 Wörter und Bilder zuordnen 1. Welche Figuren, Orte oder Dinge kommen nicht im Märchen Rotkäppchen vor? a) Streiche sie durch. der Wolf das Schloss der Jäger die Blumen der Brunnen der Kuchen

Mehr

Unterrichtsentwurf Rotkäppchen

Unterrichtsentwurf Rotkäppchen Teil III Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter Hinweise für LK Unterrichtsentwurf Zielgruppe: Zeit: Lernziele: Materialien: Sek. I ab A2 3 4 UE Lesestrategien anwenden, Sprechen (begründen, Vermutungen

Mehr

Rotkäppchen. Illustrationen von Imke Staats - Text frei nach den Brüdern Grimm von Annette Kautt

Rotkäppchen. Illustrationen von Imke Staats - Text frei nach den Brüdern Grimm von Annette Kautt Rotkäppchen Illustrationen von Imke Staats - Text frei nach den Brüdern Grimm von Annette Kautt Es war einmal ein kleines süßes Mädchen, das hatte jeder lieb. Am meisten aber liebte ihre Großmutter es.

Mehr

Unterrichtsentwurf Rotkäppchen

Unterrichtsentwurf Rotkäppchen Hinweise für LK Unterrichtsentwurf Zielgruppe: Zeit: Lernziele: Materialien: Sek. I ab A2 3 4 UE Lesestrategien anwenden, Sprechen (begründen, Vermutungen äußern, einen Text rekonstruieren), kreatives

Mehr

Rotkäppchen Name. Wie beginnt das Märchen? Wer ist die Hauptfigur? Welche Nebenfiguren sind bis jetzt vorgekommen? Wird schon ein Ort genannt?

Rotkäppchen Name. Wie beginnt das Märchen? Wer ist die Hauptfigur? Welche Nebenfiguren sind bis jetzt vorgekommen? Wird schon ein Ort genannt? Rotkäppchen ein Märchen der Gebrüder Grimm Es war einmal ein kleines Mädchen, das hatten alle lieb, die es nur ansahen. Am liebsten hatte es aber seine Grossmutter; die wusste gar nicht, was sie dem Kind

Mehr

4. Der Wolf fraß die Großmutter und c den Kuchen c die Steine c das Rotkäppchen c den Jäger

4. Der Wolf fraß die Großmutter und c den Kuchen c die Steine c das Rotkäppchen c den Jäger 1 wollte die kranke Großmutter im Wald besuchen. Aber der böse Wolf fraß die Großmutter und auch. Ein Jäger befreite beide aus dem Bauch des Wolfes. Der Wolf fiel tot um.. Der Wolf fraß die Großmutter

Mehr

Rapunzel. Ein Märchen zum Lesen und Hören Nach Jakob und Wilhelm Grimm. Es waren einmal ein Mann und eine Frau.

Rapunzel. Ein Märchen zum Lesen und Hören Nach Jakob und Wilhelm Grimm. Es waren einmal ein Mann und eine Frau. 1 Rapunzel Ein Märchen zum Lesen und Hören Nach Jakob und Wilhelm Grimm Es waren einmal ein Mann und eine Frau. Der Mann und die Frau hatten seit vielen Jahren einen großen Traum 1 : Sie wünschten 2 sich

Mehr

Rotkäppchen. Geschrieben und gezeichnet von Sheila Cartwright Deutsche Version von Susan Rainford. Northumberland County Council - 1 -

Rotkäppchen. Geschrieben und gezeichnet von Sheila Cartwright Deutsche Version von Susan Rainford. Northumberland County Council - 1 - Rotkäppchen Geschrieben und gezeichnet von Sheila Cartwright Deutsche Version von Susan Rainford Northumberland County Council - 1 - Es war einmal ein kleines Mädchen, das Rotkäppchen hieß. Sie wohnte

Mehr

Bevor es zu heiß wurde, machte sich Rotkäppchen nun auf den Weg. Die Mutter wies Rotkäppchen an, nur nicht vom Wege abzukommen.

Bevor es zu heiß wurde, machte sich Rotkäppchen nun auf den Weg. Die Mutter wies Rotkäppchen an, nur nicht vom Wege abzukommen. 1 2 Eines Tages schickte die Mutter mit Wein und Kuchen zur Großmutter hinaus. Es war einmal ein kleines, süßes Mädchen, das alle sehr lieb hatten. Fortan wurde das Mädchen nur noch genannt. Die Großmutter

Mehr

Rotkäppchen hat viele Blumen gesammelt, sie kann sie kaum noch tragen. Oma freut sich sicher sehr, denkt sie und läuft zurück zum Weg.

Rotkäppchen hat viele Blumen gesammelt, sie kann sie kaum noch tragen. Oma freut sich sicher sehr, denkt sie und läuft zurück zum Weg. II 7 5 10 Rotkäppchen hat viele Blumen gesammelt, sie kann sie kaum noch tragen. Oma freut sich sicher sehr, denkt sie und läuft zurück zum Weg. Bald ist sie bei Großmutters Haus. Die Tür steht offen.

Mehr

Der Wolf antwortet: Damit sehe ich dich besser! Aber Großmutter, fragt Rotkäppchen, warum hast du so große Ohren?

Der Wolf antwortet: Damit sehe ich dich besser! Aber Großmutter, fragt Rotkäppchen, warum hast du so große Ohren? Rotkäppchen Im Häuschen lebt ein kleines Mädchen. Am liebsten trägt es ein rotes Kleid und auf dem Kopf eine rote Mütze eine rote Käppchen. Alle sagen zu dem Mädchen Rotkäppchen. Eines Tages sagt die Mutter

Mehr

1. Podtrhni a vypiš všechna slovesa v préteritu.

1. Podtrhni a vypiš všechna slovesa v préteritu. 1. Podtrhni a vypiš všechna slovesa v préteritu. Es war einmal ein kleines Mädchen. Am liebsten trug es ein rotes Kleid und auf dem Kopf eine rote Kappe, so sagten alle Rotkäppchen zu ihm. Eines Tages

Mehr

Rotkäppchen. Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm in 2 Akten von Martha Carmen

Rotkäppchen. Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm in 2 Akten von Martha Carmen Rotkäppchen Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm in 2 Akten von Martha Carmen 108001-13-01 Inhalt: Rotkäppchen ist auf dem Weg zur Großmutter. Unterwegs begegnet ihr ein Wolf. Er verhält sich ihr

Mehr

zerbrichst, und bleib im immer schön brav auf dem _. ""Das will ich alles so machen, liebe Mutter", antwortete Rotkäppchen.

zerbrichst, und bleib im immer schön brav auf dem _. Das will ich alles so machen, liebe Mutter, antwortete Rotkäppchen. Es war einmal ein kleines _, das eine und eine _ hatte. Beide waren gut zu ihr und hatten sie auch sehr lieb. Die Grossßmutter meinte es besonders gut und schenkte ihrer Enkelin viele _, so auch eine _

Mehr

STILISTIK. PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag

STILISTIK. PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag STILISTIK PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag tamara.buckova@pedf.cuni,cz Problemkreis IV Makrostilistik STILZÜGE PhDr. Tamara Bučková,

Mehr

Rotkäppchen und der Wolf [von Kirsten Großmann]

Rotkäppchen und der Wolf [von Kirsten Großmann] Rotkäppchen und der Wolf [von Kirsten Großmann] 1. Szene Personen: Rotkäppchen, Mutter als Stimme aus dem Off (Off= hinter der Bühne, die Person ist also unsichtbar) Hintergrund: Wald Rotkäppchen ist auf

Mehr

Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst

Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst 7 Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst 5 Du kannst nichts dafür, sagt Mischa schnell. Es war mein Fehler. Mama wollte nicht, dass ich die Brille

Mehr

Kasperli als Rotkäppchen

Kasperli als Rotkäppchen Ein Kasperlistück in fünf Szenen Nach einem Märchen der Gebrüder Grimm Johannes Giesinger Kasperli und seine Freunde wollen das Märchen vom Rotkäppchen aufführen, aber alles läuft schief. Schuld daran

Mehr

Lösungen. Zeitformen

Lösungen. Zeitformen Lösungen Zeitformen Die Mitvergangenheit Name: 2005 Daniela Windholz 1) Gegenwart - Mitvergangenheit 1 sein ich war haben ich hatte gehen du gingst denken du dachtest sehen er sah essen er aß fahren sie

Mehr

Fertige Unterrichtseinheiten zum Thema Märchen

Fertige Unterrichtseinheiten zum Thema Märchen Nicole Pospich Rotkäppchen Fertige Unterrichtseinheiten zum Thema Märchen Nach der Lernmethodik von Dr. Heinz Klippert Downloadauszug aus dem Originaltitel: Deutsch Märchen Fabeln Das Werk als Ganzes sowie

Mehr

Märchen Dialog (Luiza)

Märchen Dialog (Luiza) Märchen Dialog (Luiza) A: Anna B: Peter C: Hexe E: Erzähler D: Mutter F: Vater E: Es war einmal, in einem großen Wald, ein armer, armer Holzhacker". Er hatte eine Frau und zwei Kinder: Peter und Anna.

Mehr

Dieses Buch gehört ... geschenkt von ...

Dieses Buch gehört ... geschenkt von ... Dieses Buch gehört... geschenkt von... Ricarda Schubert Wie Teddy wieder glücklich wurde ASARO VERLAG 2011 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Arbeitsblatt Nr.1. Lesen Sie die Geschichte Rotkäppchen den Kindern vor und erklären Sie schwierige Begriffe.

Arbeitsblatt Nr.1. Lesen Sie die Geschichte Rotkäppchen den Kindern vor und erklären Sie schwierige Begriffe. A B C Arbeitsblatt Nr.1 Rotkäppchen und der böse Wolf Und wenn der Wolf gar nicht böse wäre? Das Märchen vom Rotkäppchen und dem bösen Wolf neu erfinden. Lesen Sie die Geschichte Rotkäppchen den Kindern

Mehr

Es war einmal... mit diesen und vielen anderen Merkmalen von Märchen hat sich die Klasse 2b in den letzten Wochen beschäftigt.

Es war einmal... mit diesen und vielen anderen Merkmalen von Märchen hat sich die Klasse 2b in den letzten Wochen beschäftigt. Es war einmal... mit diesen und vielen anderen Merkmalen von Märchen hat sich die Klasse 2b in den letzten Wochen beschäftigt. Nachdem einige bekannte Märchen der Gebrüder Grimm gelesen und erzählt wurden,

Mehr

STILISTIK. PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät an der Karlsuniversität

STILISTIK. PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät an der Karlsuniversität STILISTIK PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät an der Karlsuniversität tamara.buckova@pedf.cuni,cz Problemkreis IV Makrostilistik STILZÜGE PhDR. Tamara Bučková, Ph.D.

Mehr

(Goldmarie erschrickt und weint, läuft zur Stiefmutter und erzählt das Ungemach, Stiefmutter barsch Aufforderung Spule zu holen)

(Goldmarie erschrickt und weint, läuft zur Stiefmutter und erzählt das Ungemach, Stiefmutter barsch Aufforderung Spule zu holen) Regieanweisungen -Lied von Frau Holle spielen (CD) -Erzähler tritt ein und begrüßt die Kinder und beginnt zu erzählen (die Schauspieler sind entweder oben im Haus oder im Käferzimmer, Tür bleibt auf...

Mehr

Frau Holle. Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm. Erster Band, 1864.

Frau Holle. Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm. Erster Band, 1864. Frau Holle. Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm. Erster Band, 1864. leonivo 1 Frau Holle. Eine Witwe hatte zwei Töchter, davon war die eine schön und fleißig, die andere häßlich und

Mehr

Familienmusical an der Deister-Freilicht-Bühne. Pädagogisches Begleitmaterial

Familienmusical an der Deister-Freilicht-Bühne. Pädagogisches Begleitmaterial Familienmusical an der Deister-Freilicht-Bühne Pädagogisches Begleitmaterial 1 FÜR LEHRKRÄFTE: Zusammenfassung der Stückhandlung Alle Helden aus Grimms Märchen - zusammen auf einer Bühne! Nur die Bösen

Mehr

Lukas 15, Leichte Sprache. Gott ist gut wie der Vater in der Geschichte

Lukas 15, Leichte Sprache. Gott ist gut wie der Vater in der Geschichte Lukas 15,1-3.11-32 Leichte Sprache Gott ist gut wie der Vater in der Geschichte Einmal erzählte Jesus eine Geschichte. Mit der Geschichte wollte Jesus sagen: Gott hat alle Menschen lieb. Auch die Menschen,

Mehr

1. Frau Holle 2. Der Froschkönig 3. Aschenputtel 4. Dornröschen 5. Rotkäppchen 6. Rumpelstilzchen

1. Frau Holle 2. Der Froschkönig 3. Aschenputtel 4. Dornröschen 5. Rotkäppchen 6. Rumpelstilzchen AUFGABEN FÜR DEN SOMMER DRITTE KLASSE Lies folgende Märchen der Brüder Grimm. Du findest sie auf der WEBSEITE des B. Pascal unter: aree tematiche (a dx) > tedesco > documenti (a sx) > consegne estive >

Mehr

Varenka. Wer wird den Menschen den Weg weisen, ihnen die Türen öffnen, wenn sie sich verlaufen und sich im Schneesturm verirren?

Varenka. Wer wird den Menschen den Weg weisen, ihnen die Türen öffnen, wenn sie sich verlaufen und sich im Schneesturm verirren? In einem kleinen Haus mitten in einem großen Wald wohnt eine Frau. Sie heißt Varenka. Sie hat alles was sie zum Leben braucht. Ein Haus, mit einem Tisch und Stuhl darin, einen Schrank mit Brot, Butter

Mehr

Die alte Hexe Peggy Sippel

Die alte Hexe Peggy Sippel Die alte Hexe 1 David war zehn Jahre alt und wohnte schon immer in dem kleinen Dorf mit dem Namen Düsedau. Das Dorf hatte nicht viele Einwohner, gerade mal 50 und jeder kannte den anderen hier. Nur eine

Mehr

Jeden Tag fragte die Königin den Spiegel:» Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?"

Jeden Tag fragte die Königin den Spiegel:» Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Schneewittchen Eine Königin wünschte sich schon ganz lange ein kleines Kind. Endlich bekam sie ein Kind. Es war ein sehr schönes Mädchen: Die Haut war weiß wie Schnee, die Wangen rot wie Blut. Die Haare

Mehr

Geschichte von Eugen Es war einmal eine nette Hexe. Sie liebte Schlösser. Die nette Hexe ging fast jeden Tag zum Strand und baute Sandburgen.

Geschichte von Eugen Es war einmal eine nette Hexe. Sie liebte Schlösser. Die nette Hexe ging fast jeden Tag zum Strand und baute Sandburgen. Geschichte von Eugen Es war einmal eine nette Hexe. Sie liebte Schlösser. Die nette Hexe ging fast jeden Tag zum Strand und baute Sandburgen. Eines Tages traf sie einen Bauern, er hieß Stevan. Die nette

Mehr

Der Bär macht das Häuschen kaputt.

Der Bär macht das Häuschen kaputt. KARTEN MIT FRAGEN KARTEN MIT ANTWORTEN Was pflanzt der Großvater im Garten? Der Großvater pflanzt im Garten eine Rübe. Wer hilft dem Großvater die Rübe herausziehen? Die Großmutter, der Enkel, die Enkelin,

Mehr

Wassilij auf dem Weg zu Gott

Wassilij auf dem Weg zu Gott Wassilij auf dem Weg zu Gott Teil 1: Wassilij war ein armer Bauer. Er lebte mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn Aljoscha in einem kleinen Dorf mitten in Russland. (Bild 1) Das Haus war klein aber es

Mehr

GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - ηµοτικού)

GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - ηµοτικού) LEVEL: 3 4 (Γ - ηµοτικού) 19 February 2011, 11:30-12:30 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20: 4 points each Questions 21-40: 5 points each In einem großen Schloss lebt ein König. Er hat drei

Mehr

2. Überprüfung der Nachhaltigkeit der WortSchätze-Workshops

2. Überprüfung der Nachhaltigkeit der WortSchätze-Workshops 1. Evaluationsbogen Schüler/innen: Evaluation 2009 1. Text zur Überprüfung der Sprachsensibilisierung Ein WortSchätze-Märchen Es war einmal ein kleines Mädchen, das immer ein rotes Käppchen trug. Darum

Mehr

Ein Engel besucht Maria

Ein Engel besucht Maria Ein Engel besucht Maria Eines Tages vor ungefähr 2000 Jahren, als Maria an einem Baum Äpfel pflückte, wurde es plötzlich hell. Maria erschrak fürchterlich. Da sagte eine helle Stimme zu Maria: «Ich tu

Mehr

Frau Holle. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Frau Holle. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Frau Holle (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Die Personen sind: die fleißige Marie, die faule Marie, die Mutter, Frau Holle und der Erzähler. Es war einmal eine Mutter, die hatte zwei Töchter.

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Zu diesem Download

VORSCHAU. zur Vollversion. Zu diesem Download Zu diesem Download Die vorliegenden Kopiervorlagen bieten sich für eine schnelle Unterrichtsvorbereitung an: Sie ermöglichen eine schnelle Auswahl der Lehrplanthemen und sind ohne lange Vorbereitungszeit

Mehr

schrif Der Findefuchs 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine.

schrif Der Findefuchs 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine. Der Findefuchs von Irina Korschunow 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine. Über Aber seine Mutter konnte nicht. Die Zeit

Mehr

Der Lehrer, der in einem Buch. wohnte

Der Lehrer, der in einem Buch. wohnte Der Lehrer, der in einem Buch wohnte Norbert Berens Copyright: Norbert Berens rue des Bruyères, 12 L-8118 Bridel März 2012 Alle Rechte vorbehalten. Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Wie der Hase das Feuer stahl. (nacherzählt von Kindern der 4a Tami-Oelfken-Schule-Lüssum September 2007) oder. Der mutige Feuer-Hase

Wie der Hase das Feuer stahl. (nacherzählt von Kindern der 4a Tami-Oelfken-Schule-Lüssum September 2007) oder. Der mutige Feuer-Hase Wie der Hase das Feuer stahl (nacherzählt von Kindern der 4a Tami-Oelfken-Schule-Lüssum September 2007) oder Der mutige Feuer-Hase -1- Vor langer langer Zeit- als die Tiere noch einsam und in Kälte lebten,

Mehr

STILISTIK. PhDR. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag

STILISTIK. PhDR. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag STILISTIK PhDR. Tamara Bučková, Ph.D. Lehrstuhl für Germanistik an der Päd. Fakultät der Karlsuniversität in Prag tamara.buckova@pedf.cuni,cz STILZÜGE Stilzüge? Stilzüge stellen die letzte Kategorie der

Mehr

Ordne die Sätze! Schreibe sie geordnet in dein Heft! Ordne die Sätze! Schreibe sie geordnet in dein Heft!

Ordne die Sätze! Schreibe sie geordnet in dein Heft! Ordne die Sätze! Schreibe sie geordnet in dein Heft! 1 2 Der Vater jedoch liebte seine Kinder viel zu sehr und gab nur nach einem hitzigen Streite nach. Eines abends waren die Sorgen so groß, dass der Holzfäller seufzte und sprach: Was sollen wir nur tun?

Mehr

Die Nutellasuppe. von Kata. Aber am Abend war Lili, das kleine Mädchen sehr sehr traurig, weil sie ihre Familie

Die Nutellasuppe. von Kata. Aber am Abend war Lili, das kleine Mädchen sehr sehr traurig, weil sie ihre Familie Die Nutellasuppe von Kata Es war einmal ein kleines Mädchen, das in ein Ferienlager ging. Der erste Tag war super! Sie waren im Balaton und spielten. Aber am Abend war Lili, das kleine Mädchen sehr sehr

Mehr

Eine Schneeflocke erzählt

Eine Schneeflocke erzählt geschrieben von: Sebastian Schlichtinger... 2 geschrieben von: Martin Postl... 3 geschrieben von: Hannes Zenz... 4 geschrieben von: Sebastian Schlichtinger Hallo, ich bin eine Schneeflocke und will euch

Mehr

Rapunzel, Rapunzel, laß mir dein Haar herunter.

Rapunzel, Rapunzel, laß mir dein Haar herunter. Rapunzel Es war einmal ein Mann und eine Frau, die wünschten sich schon lange vergeblich ein Kind, endlich machte sich die Frau Hoffnung, der liebe Gott werde ihren Wunsch erfüllen. Die Leute hatten in

Mehr

Foto: Nina Urban !" #$"!!% ! " ## " $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';<==>?

Foto: Nina Urban ! #$!!% !  ##  $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - # &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 % -#. 8 #9 + :'';<==>? Foto: Nina Urban!" #$"!!%! " ## " $ #% &'("% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';?@+ %" % ERZÄHLER/IN Jetzt will ich von meinem Bruder erzählen.

Mehr

Das Abenteuer von Grace. Martina Pace

Das Abenteuer von Grace. Martina Pace Das Abenteuer von Grace Martina Pace A Storybird Das Abenteuer von Grace By Martina Pace Illustrated by Story Seamstress Published on April 28, 2017 Storybird 2017. All rights reserved. Not for resale.

Mehr

Lesespass: Rotkäppchen Name

Lesespass: Rotkäppchen Name Es war einmal ein kleines, süsses Mädchen, das hatte jedermann lieb, der es nur ansah. Es wohnte mit seiner Mama in einem Häuschen am Rande eines weit, weit entfernten Waldes. Das Mädchen hiess Rotkäppchen.

Mehr

Markus 14,1-15,47. Leichte Sprache

Markus 14,1-15,47. Leichte Sprache Markus 14,1-15,47 Leichte Sprache Die Salbung von Betanien Einmal war ein Mann schwer krank. Der Mann hieß Simon Jesus machte Simon gesund. Simon feierte ein Fest. Jesus war zum Fest-Essen eingeladen.

Mehr

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Die Zeit vor Weihnachten ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Überall sind viele Lichter zu sehen. In den Fenstern von den Wohnungen, in den Schau-Fenstern

Mehr

q Die Alte im Wald w

q Die Alte im Wald w q Die Alte im Wald w Schrift Nyfors, von Franko Luin gezeichnet, ist in diesem Märchen benutzt. Andere Märchenhefte mit Schriften von Franko Luin ndest Du bei www.omnibus.se/grimm. 2003 Omnibus Typogra

Mehr

Zwei Märchenfortsetzungen von Anton Wunder (Klasse 5b): Der sprechende Baum:

Zwei Märchenfortsetzungen von Anton Wunder (Klasse 5b): Der sprechende Baum: Zwei Märchenfortsetzungen von Anton Wunder (Klasse 5b): Der sprechende Baum: Einst lebte ein armes Mädchen mit seiner kranken Mutter in einer kleinen Hütte im Wald. Die Mutter konnte nicht mehr arbeiten,

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Download. Märchen an Stationen: Rotkäppchen. Handlungsorientierte Materialien. Martina Knipp. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Märchen an Stationen: Rotkäppchen. Handlungsorientierte Materialien. Martina Knipp. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Martina Knipp Märchen an Stationen: Rotkäppchen Handlungsorientierte Materialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Märchen an Stationen: Rotkäppchen Handlungsorientierte Materialien Dieser

Mehr

Meians Geschichte: Eine anständige Tochter muss der Familie helfen

Meians Geschichte: Eine anständige Tochter muss der Familie helfen Meians Geschichte: Eine anständige Tochter muss der Familie helfen Als ich dreizehn Jahre alt war, Anfang 1938, wurde mein Vater krank. Er litt unter großen Schmerzen und konnte seine Gelenke kaum mehr

Mehr

Freiberger Familienkatalog Freiberger Familienbündnis www.freiberger-familienbuendnis.de

Freiberger Familienkatalog Freiberger Familienbündnis www.freiberger-familienbuendnis.de Seite 1 / 22 Seite 2 / 22 Seite 3 / 22 Seite 4 / 22 Seite 5 / 22 Seite 6 / 22 Seite 7 / 22 Seite 8 / 22 Seite 9 / 22 Seite 10 / 22 Seite 11 / 22 Seite 12 / 22 Seite 13 / 22 Seite 14 / 22 Seite 15 / 22

Mehr

Lukas 15,1-32. Leichte Sprache. Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist.

Lukas 15,1-32. Leichte Sprache. Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist. Lukas 15,1-32 Leichte Sprache Jesus erzählt 3 Geschichten, wie Gott ist. Als Jesus lebte, gab es Religions-Gelehrte. Die Religions-Gelehrten wissen viel über Gott. Die Religions-Gelehrten erzählen den

Mehr

Das Märchen. vom. Rotschürzchen

Das Märchen. vom. Rotschürzchen Evelyne Koitzsch Das Märchen vom Rotschürzchen Leseprobe s war einmal ein armes, kleines Mädchen und weil es immer ein rotes Schürzchen trug, wurde es von allen Rotschürzchen genannt. Es lebte mit seinen

Mehr

DAS KLEINE WILDE TIER

DAS KLEINE WILDE TIER DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL MED REVENTBERG DAS KLEINE WILDE TIER Fassung für Kinder-Spielgruppen Deutsch von Dirk H. Fröse Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2009 Alle Rechte vorbehalten,

Mehr

Vanessa Senning: Ich habe auch Gefühle

Vanessa Senning: Ich habe auch Gefühle Vanessa Senning: Ich habe auch Gefühle Es war 1717, ein Tag wie jeder andere, und ich stand in meinem Zimmer. Mein Klavierspieler war sehr gut, und ich freute mich immer, wenn wir zusammen die Zeit verbrachten.

Mehr

Name Datum Klasse. Leseprobe Nr. 4

Name Datum Klasse. Leseprobe Nr. 4 Name Datum Klasse c http://aufgaben.schulkreis.de Leseprobe Nr. 4 Thema: Unglück auf dem Eis Unglück auf dem Eis An einem kalten Winternachmittag beschlossen die Brüder Jakob und Hannes mit ihren Schlittschuhen

Mehr

Es war einmal ein Müller, der hatte eine Tochter und einen Kater.

Es war einmal ein Müller, der hatte eine Tochter und einen Kater. 1 2 Märchen-Salat als Einschlaf-Geschichte. Reklamieren die Kinder nicht mehr, sind sie eingeschlafen. Es war einmal ein Müller, der hatte eine Tochter und einen Kater. Von der Tochter plagierte er, dass

Mehr

Theaterstück für Grundschulen. Rotkäppchen. frei nach Gebrüder Grimm. Regiebuch. von Reinhard Zembruski

Theaterstück für Grundschulen. Rotkäppchen. frei nach Gebrüder Grimm. Regiebuch. von Reinhard Zembruski Theaterstück für Grundschulen Rotkäppchen frei nach Gebrüder Grimm Regiebuch von Reinhard Zembruski Übersicht 1. Inhalt: Es war einmal ein kleines Mädchen, das immer ein rotes Käppchen trug und deshalb

Mehr

Lola und das Gespenst

Lola und das Gespenst Besonderes Buch i Wer hat Angst vor Gespenstern? Niemand, die gibt es nämlich gar nicht! Das behaupten jedenfalls Lolas Großvater und sein Freund, der Kapitän. Aber als es dann um Mitternacht an der Tür

Mehr

Ulrike Strätling. Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz

Ulrike Strätling. Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz Ulrike Strätling Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz. 2015 Brunnen Verlag Gießen www.brunnen-verlag.de Lektorat: Eva-Maria Busch Umschlagfoto: Shutterstock Umschlaggestaltung: Ralf Simon Satz: DTP

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Aschenputtel, was willst du hier in der Stube, du dummes Ding? Wer essen will, muss arbeiten. Geh in die Küche und arbeite.

Aschenputtel, was willst du hier in der Stube, du dummes Ding? Wer essen will, muss arbeiten. Geh in die Küche und arbeite. Ganz Ohr: Aschenputtel Programmanus Personen Erzähler Aschenputtel ihre Stiefmutter zwei Stiefschwestern Vater ein Prinz Täubchen Es war einmal ein Mädchen. Seine Mutter war gestorben, als es noch ein

Mehr

Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest.

Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest. Elke Bräunling Die allerschönste Laterne Laternen- und Martinsgeschichten Fröhliche, pfiffige und nachdenklich stimmende Geschichten und Märchen rund um die Herbst-Laternenzeit und das St. Martinsfest.

Mehr

Deutsch Stufe Annette Ekblom. Lovisa Kristiansson Rosén. Olivia Schultz. Rebecka Åström

Deutsch Stufe Annette Ekblom. Lovisa Kristiansson Rosén. Olivia Schultz. Rebecka Åström Deutsch Stufe 42011 Annette Ekblom Lovisa Kristiansson Rosén Olivia Schultz Rebecka Åström Eine Liebesgeschichte Es waren einmal ein Mann und eine Frau die sehr verliebt waren. Das Paar war seit vielen

Mehr

Der Weihnachtsdrache von Sebastian Koesling Klasse 5 FGH

Der Weihnachtsdrache von Sebastian Koesling Klasse 5 FGH Der Weihnachtsdrache von Sebastian Koesling Klasse 5 FGH 1. Kapitel: Winterferien Es war einmal in einer einsamen Höhle ein Drache. Dieser Drache hat noch nie das Tageslicht gesehen, weil er an eine große

Mehr

Wer kriegt den Johannes?

Wer kriegt den Johannes? Wer kriegt den Johannes? Arbeitsblätter zum extrabuch von Monika Zorn Wer kriegt den Johannes? Arbeitsblätter Auf den Blättern sind Fragen zur Geschichte Wer kriegt den Johannes? Schlage das Buch auf und

Mehr

. Daher nannten es alle Rotkäppchen. Eines Tages gab die Mutter. sollte die kranke besuchen und ihr den bringen. Die

. Daher nannten es alle Rotkäppchen. Eines Tages gab die Mutter. sollte die kranke besuchen und ihr den bringen. Die R o t k ä p p c h e n Es war einmal ein kleines. Auf dem Kopf trug es immer eine rote. Daher nannten es alle Rotkäppchen. Eines Tages gab die Mutter dem einen mit einer Flasche und. Das sollte die kranke

Mehr

Der Findefuchs. von Irina Korschunow. vergrößertese Bild Buchende. S.Strehle

Der Findefuchs. von Irina Korschunow. vergrößertese Bild Buchende. S.Strehle 16 Der Findefuchs von Irina Korschunow vergrößertese Bild Buchende S.Strehle Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine. Aber seine Mutter konnte nicht. Die Zeit verging.

Mehr

Renate Ahrens Marie - help me!

Renate Ahrens Marie - help me! Leseprobe aus: Renate Ahrens Marie - help me! Copyright 2007 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek I m So Glad You re Coming! Maries Herz klopfte, als sie die Flughafenhalle betrat. Heute flog sie nach Dublin,

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Die Sehnsucht des kleinen Sterns wurde grösser und grösser und so sagte er zu seiner Mutter: Mama, ich mache mich auf den Weg, um die Farben zu

Die Sehnsucht des kleinen Sterns wurde grösser und grösser und so sagte er zu seiner Mutter: Mama, ich mache mich auf den Weg, um die Farben zu Es war einmal ein kleiner Stern. Er war gesund und munter, hatte viele gute Freunde und eine liebe Familie, aber glücklich war er nicht. Ihm fehlte etwas. Nämlich die Farben. Bei ihm zu Hause gab es nur

Mehr

FREUDE MUT KRAFT... Lasse Dich beschenken

FREUDE MUT KRAFT... Lasse Dich beschenken FREUDE MUT KRAFT... Lasse Dich beschenken Miriam Uranus Spiritueller FAMILIEN Bildband Ebozon Verlag EXPOSÉ Zu meinem spirituellen Buch Inhalt: Gebete, Gedichte, kleine Geschichten, Lied Texte und Gedanken,

Mehr

Die Sch werden mit dem Thema kleben vertraut gemacht.

Die Sch werden mit dem Thema kleben vertraut gemacht. Anleitung LP Ziel: Die Sch werden mit dem Thema kleben vertraut gemacht. Arbeitsauftrag: Die LP erzählt das Märchen Die goldene Gans. Zum mittleren Teil zeigt die LP. Mit den n kann das aneinander Kleben

Mehr

Der Polizist ist der Räuber

Der Polizist ist der Räuber Ein Kasperlistück in vier Szenen Johannes Giesinger In diesem Stück gerät Polizist Koller in eine Krise, weil es keine Räuber mehr gibt, die er fangen muss. Der einzige Räuber Bösius ist dank des Zaubertranks

Mehr

DLIB SPIEGEL. wecker. fuss morgen SPIEGEL. Multimediale Illustration DVD und Fotos Kai Jauslin, Februar 2005

DLIB SPIEGEL. wecker. fuss morgen SPIEGEL. Multimediale Illustration DVD und Fotos Kai Jauslin, Februar 2005 Sein Tisch ist e DLIB Stuhl ist Ein Tisch Ein ist Tisch ist ein ein ist Tisch ein Tisch fuss morgen SPIEGEL SPIEGEL wecker ZEITUNG SCHRANK SPIEGEL BILD ZEITUNG IM BETT BLIEB DIE ZEITUNG LANGE IM BILD Multimediale

Mehr

Hänsel und Gretel [von Kirsten Großmann]

Hänsel und Gretel [von Kirsten Großmann] Hänsel und Gretel [von Kirsten Großmann] 1. Szene Personen: Hänsel, Gretel Hintergrund: die Bühne ist leer Hänsel steht schon auf der Bühne. Gretel kommt hinzu. Hänsel. Was tust du hier mitten in der Nacht?

Mehr

Held des Berges.

Held des Berges. Held des Berges www.bubutales.com This ebook is distributed under Creative Common License 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/ You are free to copy, distribute and transmit this work under

Mehr

OSTERNACHT A ERSTE LESUNG. DIE ERSCHAFFUNG DER WELT (Genesis 1,1-2,2)

OSTERNACHT A ERSTE LESUNG. DIE ERSCHAFFUNG DER WELT (Genesis 1,1-2,2) OSTERNACHT A ERSTE LESUNG DIE ERSCHAFFUNG DER WELT (Genesis 1,1-2,2) Am Anfang hat Gott Himmel und Erde gemacht. Die Erde war wie eine Wüste und wie ein Sumpf. Alles war trübes Wasser vermischt mit Land.

Mehr

Ein großer Tag für Schuster Martin

Ein großer Tag für Schuster Martin Ein großer Tag für Schuster Martin Erzähler1: Wir erzählen euch heute eine Geschichte, die sich so ähnlich vor vielen Jahren in Russland zugetragen hat. Dort lebte ein Mann in einem kleinen Dorf mit dem

Mehr

Aufgabe 1: Vervollständige den Text, indem du die Verbformen im Präteritum ergänzt. Die Zauberin Kirke

Aufgabe 1: Vervollständige den Text, indem du die Verbformen im Präteritum ergänzt. Die Zauberin Kirke deutsch-digital.de -DaF Jahrgangsstufe: Jahrgangsstufe 5 Aufsatzart: Nacherzählung (DaF) Thema: Odysseus II Verfasser: Helke Hilbig Erinnerst du dich an die Geschichten von Odysseus? Hier findest du jetzt

Mehr

Was ist aus dem Frosch geworden?

Was ist aus dem Frosch geworden? Was ist aus dem Frosch geworden? von Peter Härtling Vor zwei Jahren war ich mit meinem Kind in Holland am Meer. Das Wetter war gut, wir gingen oft baden. Mein Sohn Clemens, der damals fünf Jahre alt war,

Mehr

Schrift Carniola, von Franko Luin gezeichnet, ist in diesem Märchen benutzt. Andere Märchenhefte mit Schriften von Franko Luin ndest Du bei

Schrift Carniola, von Franko Luin gezeichnet, ist in diesem Märchen benutzt. Andere Märchenhefte mit Schriften von Franko Luin ndest Du bei q Rapunzel r Schrift Carniola, von Franko Luin gezeichnet, ist in diesem Märchen benutzt. Andere Märchenhefte mit Schriften von Franko Luin ndest Du bei www.omnibus.se/grimm. 2003 Omnibus Typogra 2 OMNIBUS

Mehr

A1: Brot in Märchen Lehrerinformation

A1: Brot in Märchen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die Ausschnitte aus den Märchen können entweder von den SuS selber gelesen oder von der LP vorgelesen werden. Die SuS sollen erraten, um welches Märchen es sich handelt.

Mehr

A Von Fuchs und Hahn

A Von Fuchs und Hahn A Von Fuchs und Hahn Ein hungriger Fuchs kam eines Tages in ein Dorf und begegnete einem Hahn. Er schmeichelte ihm: O mein Herr Hahn, ich bin hierhergekommen, um deine Stimme zu hören. Schon dein Vater

Mehr