Photovoltaik, was gilt es zu beachten!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Photovoltaik, was gilt es zu beachten!"

Transkript

1 Netzwerk Photovoltaik Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Titel

2 Agenda 1. EnergieAgentur.NRW 2. Daten zur Photovoltaik 3. Grundlagen zur Photovoltaik Folie 2 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage 5. Vorbereitung/Planung/Bau/Betreib Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

3 1. EnergieAgentur.NRW Beauftragt vom Land NRW als neutrale, unabhängige, nicht kommerzielle Einrichtung Fungiert als operative Plattform für Unternehmen, Institutionen, Kommunen und Privatleute mit breiter Kompetenz im Energiebereich (wie etwa Energieeffizienz und Erneuerbare Energien) Intensivierung von Kooperationen und Informationsaustausch entlang der gesamten Wertschöpfungskette Folie 3 Know-how-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft Initiierung und Begleitung gemeinsamer Forschungs-, Entwicklungs- und Umsetzungsprojekte auf dem Gebiet der Energiegewinnung Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der EnergieAgentur.NRW (Veranstaltungen, Messebeteiligungen, Internet, Pressearbeit) Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

4 1. EnergieAgentur.NRW Management der Cluster EnergieRegion.NRW und CEF.NRW Management des Netzwerks Photovoltaik NRW Marketing Kampagne Photovoltaik NRW Solarstrom für Nordrhein-Westfalen Folie 4 Messeteilnahmen/Gemeinschaftsstände Veranstaltungen, Photovoltaik + Wärmepumpe Elektromobilität Photovoltaik Speicher Marktführer Photovoltaik 2013 Marktführer Photovoltaik NRW Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

5 2. Daten zur Photovoltaik Ausgangslage NRW: 138 TWh/a Gesamtstrombedarf für NRW Nach der Potentialstudie für Photovoltaikanlagen des LANUV hat NRW ein Potential von 84 GWp Bei 900 KWh/KWp/Jahr ergibt das auf das Jahr 72 TWh/Jahr 52 % könnte durch Photovoltaik produziert werden Folie 5 In NRW sind derzeit ca. 3,6 GWp installiert Ziele NRW o o bis 2025: 30% des Strombedarfs von 138 TWh durch EE bereitzustellen Bis 2030: CO 2 freie Verwaltung NRW Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

6 2. Daten zur Photovoltaik Folie 6 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

7 2. Daten zur Photovoltaik Folie 7 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

8 3. Grundlagen zur Photovoltaik Photovoltaik = Photos +Volta Photos ist der griechische Begriff für Licht und elektr. Spannung ist nach dem Physikers Alessandro Volta benannt 1839 entdeckte Alexandre Edmond Becquerel den photoelektrischen Effekt und legte damit den Grundstein für die Photovoltaik Alessandro Volta Folie 8 Licht kann mit Hilfe der Halbleiter in Strom umgewandelt werden Alexandre Edmond Becquerel Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

9 3. Grundlagen zur Photovoltaik PVA Photovoltaikanlage EFH Einfamilienhaus String in Reihe verschaltete Module kw Kilowatt (Leistung) kwp Kilowatt Peak (maximale Leistung) Wh Wattstunde kwh Kilowattstunden (1.000 Wh) Eigenverbrauchsanteil ist der Anteil, der durch die PV-Anlage erzeugt und selbst verbraucht wird! Autarkiegrad ist der Anteil am Gesamtverbrauch, der durch die PV- Anlage erzeugt wird! Wechselrichter, DC/AC Batterie / Akku Blei-Gel Li-Ionen Laden / Entladen / Zyklus Ah Amperestunden (Batteriekapazität) Wh = Ah * V Beispiel (12-V-System): 100 Ah = x / 12 V x = 1200 Wh 1,2 kwh Folie 9 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

10 3. Grundlagen zur Photovoltaik Funktionsprinzip der Photovoltaik hauchdünne Silizium-Scheibe (0,3 mm) 2 Schichten mit unterschiedlichen elektrischen Eigenschaften: +Pol und -Pol (Dotierung mit Fremdstoffen ermöglicht Leitfähigkeit) Folie 10 Leiterbahnen leiten den Strom ab zum Wechselrichter Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

11 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Solarmodul besteht aus Vielzahl von Solarzellen Image: Sharp Image: Sharp Image: Kyocera Image: Kyocera Unterschiedliche Leistungen und Größen (Tendenz zu größeren Modulen) hagel-, sturm-, regen- und frostbeständige Verarbeitung Lebensdauer ca. 30 Jahre Garantien der Hersteller werden bis zu 30 Jahre gegeben Produktgarantie Leistungsgarantie Komponenten recyclebar Folie 11 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

12 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Aufbau eines Solarmoduls Folie 12 Aus Vortrag: Woche der Sonne c/o Bundesverband Solarwirtschaft Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

13 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Image: Sharp Aufbau eines Solarmoduls Folie 13 Image: hei.at Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

14 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Monokristallines Silizium Höchste Wirkungsgrade (ca.20%) Aufwendigere Herstellung Folie 14 Image: Sharp Quelle: Bosch-Solar Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

15 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Polykristallines Silizium Wirkungsgrade (bis 16%) Kostengünstigere Herstellung Folie 15 Image: Sharp Quelle: Solarworld Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

16 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Amorphes Silizium Wirkungsgrade (bis 10%) Kostengünstige Herstellung Folie 16 Image: Sharp Quelle: Inventux Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

17 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Cadmium-Tellurid (CdTe) Wirkungsgrade (bis 12%) kostengünstigste Herstellung Folie 17 Image: Sharp Quelle: First Solar Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

18 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Wechselrichter Elektronisches Bauteil, wandelt solaren Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom Hohe Wirkungsgrade möglich (bis zu 99 %) Folie 18 Quelle: Kostal Solar Lebensdauer ca Jahre Quelle: Fronius Leistungsgarantien Hersteller bis zu 10 Jahre mit Mehrkosten auf 20 Jahre verlängerbar Quelle: SMA Solar Technology AG Aus Vortrag: Woche der Sonne c/o Bundesverband Solarwirtschaft Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

19 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Akku/Batterien Lademöglichkeit von zu viel produziertem Strom Erhöhung des selbst genutzten Strom von 30% auf ca. 70% der PVA Folie 19 Entlastung der Netze Derzeit noch hohe Kosten Quelle: Hoppecke Batterien Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

20 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Zweirichtungszähler Erfasst den erzeugten Solarstrom zur Abrechnung mit dem Netzbetreiber Jede Kilowattsunde Solarstrom wird über 20 Jahre zu garantiertem Festpreis vergütet Folie 20 Erfasst den selbst verbrauchten Solarstrom zur Abrechnung mit dem Netzbetreiber Aus Vortrag: Woche der Sonne c/o Bundesverband Solarwirtschaft Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

21 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage 5 1 Folie 21 1 PV-Module 2 Energie- Managementsystem 3 Batteriespeicher 4 Verteiler 5 Verbraucher 6 Netzanschluss und Zähler Grafik: Solarpraxis AG/Harald Schütt Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

22 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Photovoltaik: Indach- und Aufdachanlagen Folie 22 Quelle: Solarworld AG Quelle: IBC Solar Aus Vortrag: Woche der Sonne c/o Bundesverband Solarwirtschaft Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

23 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage Photovoltaik: Flachdach Süd und Ost-West Ausrichtung Folie 23 Quelle: CENTROSOLAR AG Quelle: energie-und-technik.de Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

24 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Vorbereitung und Planung Internet nachlesen Beratungsgespräch durch Solateur Folie 24 Angebote einholen (Marktführer) Recherche über Anbieter im Internet Internetrechner Marktführer Photovoltaik 2013 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

25 Hilfen: PV-Rechner und Marktführer Photovoltaik NRW Folie 25 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

26 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Vorbereitung und Planung Vergleich der technischen Angaben (Internet) Qualität der Komponenten Garantiebedingungen vergleichen 20 bis 30 Jahre Produktgarantie 20 bis 30 Jahre Leistungsgarantie Folie 26 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

27 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Folie 27 Schadhafte PVA-Folie, nicht UV resistent Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

28 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Vorbereitung und Planung Garantiebedingungen vergleichen 20 bis 30 Jahre Produktgarantie 20 bis 30 Jahre Leistungsgarantie Folie 28 Qualität der Komponenten Ist das Angebot komplett und damit mit anderen vergleichbar, z.b. Wechselstromanschluss inkl.? Kabel mit aufgeführt? Anmeldung beim Netzbetreiber (Solateur) Finanzierung klären, welche Bank, KfW Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

29 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Vorbereitung und Planung Richtige Ausrichtung und Neigung der Anlage Ost-West Anlagen, nicht nur Südausrichtung Folie 29 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

30 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Dachneigung und Ausrichtung Folie 30 Aus Vortrag: Woche der Sonne c/o Bundesverband Solarwirtschaft Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

31 Einstrahlung sicher nicht wie in Spanien oder Afrika Durschnitthaushalt: KWh/Jahr Folie 31 Sonneneinstrahlung in NRW von 900 KWh/KWp/Jahr d.h. mit einer 5 KWp PVA wird der Jahresbedarf erzeugt Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

32 Hilfen: Solar-Check NRW Folie 32 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

33 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Folie 33 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

34 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Vorbereitung und Planung Richtige Ausrichtung und Neigung der Anlage Ost-West Anlagen, nicht nur Südausrichtung Folie 34 Verschattungsfreie Flächen: Bäume, Kamine, Dachgauben, Leitungen, Nachbargebäude etc. berücksichtigen Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

35 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Bau Auf Qualität achten! beim Produkt und Folie 35 bei der Montage Sicherheit Statik Berechnung der Unterkonstruktion Quelle: Wagner &Co. Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

36 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Bau Hinterlüftung der Module, Kabelverlegung beachten Folie 36 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

37 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Sachverständigenbilder Folie 37 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

38 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Sachverständigenbilder Folie 38 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

39 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Sachverständigenbilder Folie 39 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

40 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Betrieb Ab 15 Dachneigung Selbstreinigung Marder Kabel rutscht aus Halterung Sicherung löst aus Schwankungen im Netz Folie 40 Empfehlung: Monitoring Wartungsvertrag Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

41 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Betrieb Folie 41 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

42 5. Vorbereitung / Planung / Bau / Betrieb Betrieb Folie 42 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

43 Netzwerk Photovoltaik Carl-Georg Graf von Buquoy Leiter Themenfeld Photovoltaik Energieagentur.NRW Roßstrasse Düsseldorf Tel.: Internet: Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Titel

44 3. Daten zur Photovoltaik Folie 44 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

45 5. Möglichkeiten für die eigene Photovoltaikanlage 18 KWp Folie 45 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

46 5. Möglichkeiten für die eigene Photovoltaikanlage 18 KWp Folie 46 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

47 5. Möglichkeiten für die eigene Photovoltaikanlage 18 KWp Folie 47 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

48 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung 2 Beispiele/Varianten: 5 KWp ohne Akku 20 Module mit je 250 Wp 1 Wechselrichter Folie 48 5 KWp mit Akku 20 Module mit je 250 Wp 1 Wechselrichter mit Ladesteuereinheit Bleigel-Batterien, 7,39 KWh, 3,7 KWh nutzbar Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

49 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ohne Akku Folie 49 Stromgestellungskosten/ 17 ct/kwh Kosten, eigenen Strom zu produzieren Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Folie Oktober 2013 BAKA Dortmund: Photovoltaik, sinnvoll für den Eigenbedarf Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

50 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ohne Akku Folie 50 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Folie Oktober 2013 BAKA Dortmund: Photovoltaik, sinnvoll für den Eigenbedarf Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

51 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ohne Akku Folie 51 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Folie Oktober 2013 BAKA Dortmund: Photovoltaik, sinnvoll für den Eigenbedarf Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

52 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ohne Akku Folie 52 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Folie Oktober 2013 BAKA Dortmund: Photovoltaik, sinnvoll für den Eigenbedarf Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

53 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Akku Folie 53 Stromgestellungskosten/ 28 ct/kwh Kosten, eigenen Strom zu produzieren Folie November Oktober Informationsveranstaltung BAKA Dortmund: Photovoltaik Photovoltaik, sinnvoll, für was den gilt Eigenbedarf es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

54 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Akku Folie 54 Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Folie Oktober 2013 BAKA Dortmund: Photovoltaik, sinnvoll für den Eigenbedarf Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

55 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Akku 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Akku Folie 55 Folie November Oktober Informationsveranstaltung BAKA Dortmund: Photovoltaik Photovoltaik, sinnvoll, für was den gilt Eigenbedarf es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

56 6. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Akku Folie 56 Folie November Oktober Informationsveranstaltung BAKA Dortmund: Photovoltaik Photovoltaik, sinnvoll, für was den gilt Eigenbedarf es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

57 2. Daten zur Photovoltaik Folie Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

58 1. Strategie/Konzept PV NRW Hintergrund Folie Folie November 2013 Informationsveranstaltung Photovoltaik, was gilt es zu beachten Autor: Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW

Photovoltaik, Speicher und Wärmepumpe ein starkes Team. Sven Kersten, Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur.NRW

Photovoltaik, Speicher und Wärmepumpe ein starkes Team. Sven Kersten, Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur.NRW Photovoltaik, Speicher und Wärmepumpe ein starkes Team Sven Kersten, Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur.NRW Inhalt: A: Einführung B: Funktion Wärmepumpe C: Funktion Photovoltaik D: Förderung

Mehr

Einleitung und Überblick

Einleitung und Überblick Netzwerk Photovoltaik Einleitung und Überblick Carl-Georg Buquoy, Themenfeldleiter Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Titel Agenda 1. EnergieAgentur.NRW 2. Situation heute 3. EEG 2014 seit 01.08.2014 Folie

Mehr

Sven Kersten, EnergieAgentur.NRW

Sven Kersten, EnergieAgentur.NRW Fossile Brennstoffe ade auf dem Weg zum autarken Heizsystem Sven Kersten, Wärmepumpen-Marktplatz NRW der EnergieAgentur.NRW Die Aufgaben der Die EnergieAgentur.NRW fungiert im Auftrag der Landesregierung

Mehr

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008 Photovoltaik Agenda Grundlagen Prinzip einer Solarzelle, Aufbau einer netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage, Wechselrichter Photovoltaik-Anlage in Wohnhäusern: Ausführungsbeispiele, Netzparallelbetrieb DEW21-Contracting,

Mehr

Netzwerk Photovoltaik

Netzwerk Photovoltaik Netzwerk Photovoltaik Titel Was geht noch? Auswirkungen des EEG-Entwurfs 2014 Carl-Georg Buquoy, Themenfeldleiter Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Agenda Photovoltaik Hintergrund Mögliche Felder Folie

Mehr

Funktion uns Komponenten

Funktion uns Komponenten Funktion uns Komponenten Der Begriff Photovoltaik: Der Begriff Photovoltaik ist zurückzuführen auf Phos (griechisch: Licht) und Volt (Maßeinheit der elektrischen Spannung). Unter Photovoltaik bezeichnet

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

PHOTOVOLTAIK & SOLARTHERMIE VERSTEHEN. Helion Solar Ost AG Walter Neff

PHOTOVOLTAIK & SOLARTHERMIE VERSTEHEN. Helion Solar Ost AG Walter Neff PHOTOVOLTAIK & SOLARTHERMIE VERSTEHEN Helion Solar Ost AG Walter Neff Vorstellung Walter Neff Telematiker EFZ Dipl. Informatik Techniker HF Dipl. Energiemanager HF NDS 2005 2012-7 Jahre Abteilungsleiter

Mehr

Die Photovoltaikanlage

Die Photovoltaikanlage Die Photovoltaikanlage Was bewirkt Photovoltaik? Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom. Für die vollsolare Stromerzeugung eines durchschnittlichen Einfamilienhaushaltes

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr

DeR sonne. www.sonnenkraft.de

DeR sonne. www.sonnenkraft.de strom aus DeR sonne ihre solar-photovoltaik-anlage jetzt in bewährter sonnenkraft-qualität www.sonnenkraft.de Die ganze KRaFt DeR sonne. gratis! Seit 4,57 Milliarden Jahren geht die Sonne auf. Und jeden

Mehr

Solar-Spar-Paket. Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten.

Solar-Spar-Paket. Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten. Sparbuch Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten. Sie machen sich heute und in Zukunft unabhängiger von der allgemeinen

Mehr

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach Solarenergie 1 1 1 Die Sonne Oberflächentemperatur ca. 5.600 C Zentraltemperatur ca. 15 Mio C pro Jahr die ca. 10.000-fache Energiemenge entspricht 120

Mehr

Photovoltaik auf Gewerbedächern: Lohnt sich das noch?

Photovoltaik auf Gewerbedächern: Lohnt sich das noch? Photovoltaik auf Gewerbedächern: Lohnt sich das noch? Prof. Konrad Mertens Labor für Optoelektronik und Sensorik, Photovoltaik-Prüflabor Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Fachhochschule Münster

Mehr

Sonnenstromanlagen mit Netzverbund

Sonnenstromanlagen mit Netzverbund Sonnenstromanlagen mit Netzverbund saubere Energie von der Sonne mit der eigenen Sonnenstromanlage Die Sonne liefert saubere Energie Bei der bisherigen Stromversorgung entstehen Belastungen für Mensch

Mehr

Ihr Rundum- Sorglos-Paket. Die Sonne: Ihre kostenlose Energiequelle. Erzeugen Sie Ihren Strom in Zukunft selbst! Photovoltaik-Lösungen aus einer Hand.

Ihr Rundum- Sorglos-Paket. Die Sonne: Ihre kostenlose Energiequelle. Erzeugen Sie Ihren Strom in Zukunft selbst! Photovoltaik-Lösungen aus einer Hand. Ihr Rundum- Sorglos-Paket. Photovoltaik-Lösungen aus einer Hand. Baustoffe Die Sonne: Ihre kostenlose Energiequelle. Erzeugen Sie Ihren Strom in Zukunft selbst! Wer die Kraft der Sonne für sich nutzen

Mehr

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Individuelle Photovoltaikanlage jetzt einfach planen und bestellen unter www.lew-solar.de Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlagen

Mehr

Photovoltaik, Solarthermie und Solarstromspeicher Was ist wann sinnvoll?

Photovoltaik, Solarthermie und Solarstromspeicher Was ist wann sinnvoll? Photovoltaik, Solarthermie und Solarstromspeicher Was ist wann sinnvoll? Klimafreundlich Campen in Rheinland-Pfalz Was macht die Energiewende Deutschland? Koalitionsverhandlungen zur Energiewende: Energiewende

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE Vorwort: Studien verdeutlichen: Eine ökologische Neuorientierung der Energieversorgung ist machbar und notwendig! Erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und ein effizienter Energieeinsatz vermeiden

Mehr

Photovoltaik. Werden Sie. Logo. unabhängiger. von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen

Photovoltaik. Werden Sie. Logo. unabhängiger. von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen Werden Sie unabhängiger von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen Logo Ihre Vorteile auf einen Blick: Unabhängige Zukunft Sie werden unabhängiger vom örtlichen Stromversorger, zukünftigen

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Manuel Pezzotti, Leiter Contracting Netzdienstleistungen Rezept: Wie baut man eine Solaranlage 1. Standort 2. Bewilligungen 3. Solarmodule 4. Montagematerial

Mehr

Kennzahlen einer Solarbatterie: technische & praktische Bezugsgrößen. Speicherkapazität / Batteriekapazität (Nennkapazität)

Kennzahlen einer Solarbatterie: technische & praktische Bezugsgrößen. Speicherkapazität / Batteriekapazität (Nennkapazität) Kennzahlen einer Solarbatterie Was zeichnet eine gute Solarbatterie aus? Auf welche technischen Daten kommt es bei einer Solarbatterie an? Da Batteriespeicher noch relativ neu auf dem Markt sind, haben

Mehr

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht Strom aus Sonnenlicht Sonnenenergie Aus Sonnenlicht kann mit sehr unterschiedlichen Techniken elektrischer Strom erzeugt oder Wärme gewonnen werden. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur

Mehr

Solarstrom erzeugen und selber nutzen. Teo Crameri, Energieberatung Markt Graubünden Albulastrasse 110, 7411 Sils i.d., 058 319 68 68 09.

Solarstrom erzeugen und selber nutzen. Teo Crameri, Energieberatung Markt Graubünden Albulastrasse 110, 7411 Sils i.d., 058 319 68 68 09. Solarstrom erzeugen und selber nutzen Teo Crameri, Energieberatung Markt Graubünden Albulastrasse 110, 7411 Sils i.d., 058 319 68 68 09. Mai 2015 Energiebedarf und -perspektive. Elektrischer Energiebedarf

Mehr

Herzlich Willkommen! Energiesparmesse Wels Josef Schöffl 1.3.2014

Herzlich Willkommen! Energiesparmesse Wels Josef Schöffl 1.3.2014 Herzlich Willkommen! Energiesparmesse Wels Josef Schöffl 1.3.2014 Inhalt Grundlagen Wichtige Hinweise PV-Netzverbundsysteme Neuheiten Erfahrungen Grundlagen Photovoltaik = direkte Stromerzeugung aus Sonnenlicht

Mehr

Netzgekoppelte Solarstromanlage

Netzgekoppelte Solarstromanlage "Banal gesagt führt nur ein Weg zum Erfolg, nämlich mit dem zu arbeiten, was die Natur hat und was sie bietet. Dabei geht es darum, in einem positiven Kreislauf mit der Umwelt zu wirtschaften. Man nennt

Mehr

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht Strom aus Sonnenlicht Sonnenenergie Aus dem Sonnenlicht kann mit sehr verschiedenen Techniken elektrischer Strom erzeugt oder Wärme gewonnen werden. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen die Möglichkeiten

Mehr

Für den Bau meiner Solaranlage Was muss ich wissen?

Für den Bau meiner Solaranlage Was muss ich wissen? Für den Bau meiner Solaranlage Was muss ich wissen? Thermische Sonnenenergie Sonnenkollektoren für Warmwasser und Heizungsunterstützung erzeugen direkt Wärme Ersatz Elektroboiler: 4 bis 6 m2 Kollektoren

Mehr

Photovoltaik. Kurzpräsentation

Photovoltaik. Kurzpräsentation Photovoltaik Kurzpräsentation Photovoltaik Solarthermie Stromversorgungsanlagen Bahn Leit u. Signaltechnik SOLDEG ist der Servicestützpunkt für unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen im südwestdeutschen

Mehr

Was ist eine Solarzelle?

Was ist eine Solarzelle? Unsere Solaranlage Was ist eine Solarzelle? Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das kurzwellige Strahlungsenergie, in der Regel Sonnenlicht, direkt in elektrische

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie

Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie E.ON Mitte in der Fläche Strom 9 Landkreise in Hessen 4 Landkreise in Niedersachsen und Stadt Göttingen 1 Landkreis in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Was bringt das neue EEG 2012? Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft

Was bringt das neue EEG 2012? Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft Was bringt das neue EEG 2012? Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft Veranstalter Landwirtschaftskammer NRW, ZNR Haus Düsse, EnergieAgentur.NRW und FNR in Verbindung BMELV 01.12.2011 auf Haus Düsse Elmar

Mehr

Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie. Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen

Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie. Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen SWISS QUALITY GERMAN ENGINEERING MADE IN EUROPE Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen Mustafa

Mehr

Solare Brauchwassererwärmung und Raumheizung

Solare Brauchwassererwärmung und Raumheizung Solare Brauchwassererwärmung und Raumheizung Beispiel: System mit Kombispeicher Vorteil: gutes Preis-/Leistungsverhältnis! Optimierte Anordnung einer Solaranlage Flachkollektoren gutes Preis- /Leistungsverhältnis

Mehr

GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE.

GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE. GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE. STROM AUS DER SONNE. ABSOLUT CO 2 -FREI. EFFIZIENT, UMWELTFREUNDLICH, EMISSIONS- UND GERÄUSCHLOS. SCHNAUER-PHOTOVOLTAIK. DIE HOHE SCHULE DER ENERGIEGEWINNUNG. 2. erweiterte

Mehr

Photovoltaik - Speicherung und Eigenverbrauch

Photovoltaik - Speicherung und Eigenverbrauch Photovoltaik - Speicherung und Eigenverbrauch Dipl.-Phys. Jörg Sutter Präsident DGS e.v. (München) GF Energo GmbH (Pforzheim) 26.11.2011, Stuttgart Folie 1 Die DGS Aktivitäten der DGS: www.dgs.de Folie

Mehr

Unabhängigkeit durch Speicherung.

Unabhängigkeit durch Speicherung. Intelligente Speicherlösungen von IBC SOLAR. Unabhängigkeit durch Speicherung. Warum nicht Sonne rund um die Uhr? Allein 2010 wurden in der Bundesrepublik Deutschland etwa 360.000 Solaranlagen installiert.

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer

esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer esys photovoltaic modules MGT-esys Ein neues Unternehmen stellt sich vor Ralph Eckstein, Geschäftsführer Inhalt: Wie alles begann und die Zukunft sein wird Auf was muss geachtet werden Aufbau und Leistung

Mehr

UNTERNEHMEN SONNE. Photovoltaik Systeme Made in Germany

UNTERNEHMEN SONNE. Photovoltaik Systeme Made in Germany UNTERNEHMEN SONNE Photovoltaik Systeme Made in Germany Photovoltaik Systeme - Made in Germany Über uns vdb-solar ist ein Bereich der vdb-concept GmbH Gruppe in Bremen. Diese entstand im Jahr 2006 aus Mitarbeitern

Mehr

Photovoltaik. Energieberatung. Energie sparen beginnt im Kopf! 900 1-ENERGIE. Strom aus Sonnenlicht. Terminvereinbarung und Telefonberatung unter

Photovoltaik. Energieberatung. Energie sparen beginnt im Kopf! 900 1-ENERGIE. Strom aus Sonnenlicht. Terminvereinbarung und Telefonberatung unter Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. (vzbv) Energieteam, Markgrafenstraße 66, 10969 Berlin www.verbraucherzentrale-energieberatung.de Energieberatung Die Herausgabe dieser Broschüre wird gefördert durch

Mehr

Solarenergie. Energieangebot der Sonne. Architektur Photovoltaik Solarthermie

Solarenergie. Energieangebot der Sonne. Architektur Photovoltaik Solarthermie Solarenergie Kostenlose Energie von der Sonne, wie funktioniert das und was bringt es? Energieangebot der Sonne Architektur Photovoltaik Solarthermie Energieangebot der Sonne an einem Beispiel von München

Mehr

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste, einfach nivellierbare Unterkonstruktion für schöne und kostengünstige Montage. «Die SOLTOP Aufdachsysteme haben wir

Mehr

FAQs - Photovoltaik. Allgemeines. Installation und Montage. Wirtschaftlichkeit. Betrieb

FAQs - Photovoltaik. Allgemeines. Installation und Montage. Wirtschaftlichkeit. Betrieb - Photovoltaik Allgemeines Installation und Montage Wirtschaftlichkeit Betrieb Allgemeines Was ist Solarstrom? Als Solarstrom wird Strom bezeichnet, der durch den photovoltaischen Effekt in Solarzellen

Mehr

Frage-/Antwortkatalog. Photovoltaik

Frage-/Antwortkatalog. Photovoltaik Frage-/Antwortkatalog zu Photovoltaik Stadtwerke Waldkirch GmbH Fabrikstraße 15 79183 Waldkirch Tel.: 07681/ 477889-0 Fax: 07681/ 477889-51 E-Mail: info@sw-waldkirch.de www.stadtwerke-waldkirch.de - 1

Mehr

Photovoltaik. Dipl.-Ing. Ulrike Tröppel Energieberatung Niederösterreich

Photovoltaik. Dipl.-Ing. Ulrike Tröppel Energieberatung Niederösterreich Photovoltaik Dipl.-Ing. Ulrike Tröppel Energieberatung Niederösterreich Die Energieberatung NÖ ist eine Initiative von NÖ Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf Service der Energieberatung NÖ Fachberatung

Mehr

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste Unterkonstruktionen für eine einfache, schöne und kostengünstige Montage. «Der Bauherrschaft war die saubere Ausrichtung

Mehr

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Ihr Spezialist für Direktinvestments in laufende Solarkraftwerke SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Die Sonne kostet uns nichts und sie ist ein Mieter der sich lohnt! Mit einer Investition in Solarkraftwerke

Mehr

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Referent: Dr. Stefan Murza 29.10.10 Energieagentur Regensburg e.v. Regensburg, 28.

Mehr

Ratgeber Solarstrom. Ratgeber Solarstrom. Investieren Sie in Ihr eigenes, sauberes Kraftwerk mit Solarstrom von WESTFA! Energie fürs Leben

Ratgeber Solarstrom. Ratgeber Solarstrom. Investieren Sie in Ihr eigenes, sauberes Kraftwerk mit Solarstrom von WESTFA! Energie fürs Leben Ratgeber Solarstrom Ratgeber Solarstrom Investieren Sie in Ihr eigenes, sauberes Kraftwerk mit Solarstrom von WESTFA! Energie fürs Leben Die Idee Inhalt Die Idee 2-3 Ich investiere ins Geldverdienen mit

Mehr

3. Photovoltaik. Eigenschaften von Solarzellen Von der Solarzelle zum Modul Netzeinspeisung. Prof. Dr. Josef Hofmann. Folie Nr. 1

3. Photovoltaik. Eigenschaften von Solarzellen Von der Solarzelle zum Modul Netzeinspeisung. Prof. Dr. Josef Hofmann. Folie Nr. 1 3. Photovoltaik Eigenschaften von Solarzellen Von der Solarzelle zum Modul Netzeinspeisung Folie Nr. 1 Eigenschaften von Solarzellen Abhängigkeiten: Bestrahlungsstärke Temperatur Abschattungen Folie Nr.

Mehr

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden.

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen Niemals war Strom so teuer wie heute. Und es ist

Mehr

GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE.

GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE. GRATIS-ENERGIE AUS DER SONNE. STROM AUS DER SONNE. ABSOLUT CO 2 -FREI. EFFIZIENT, UMWELTFREUNDLICH, EMISSIONS- UND GERÄUSCHLOS. SCHNAUER-PHOTOVOLTAIK. DIE HOHE SCHULE DER ENERGIEGEWINNUNG. 4. erweiterte

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Fotovoltaik Strom von der

Fotovoltaik Strom von der Fotovoltaik Strom von der Sonne Impulsreferat beim Energie-Abend Energieautarkes Hochland Groß Gerungs 22.11.2012 DI Simon Klambauer HELIOS Sonnenstrom GmbH Ablauf 1. Vorstellung 2. Fotovoltaik allgemein

Mehr

Das Energiespeichersystem

Das Energiespeichersystem Das Energiespeichersystem POWER FOR NEW ENERGIES Aktion bis 0.09.0 sparen Sie bis zu.000,- mit Köpfchen Wind- & SolarStrom Bodensee GmbH Ihr Partner für erneuerbare Energien! Q_BEE das Energiespeichersystem

Mehr

Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen 29.05.2015 Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages

Mehr

Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Sharp Solar Energiesystem

Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Sharp Solar Energiesystem Sharp Solar Energiesystem Energie erzeugen Energie speichern Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Die Stromkosten steigen kontinuierlich aber jetzt können Sie persönlich etwas dagegen tun. /This is Why: Darum

Mehr

Sonnenspeicher HOCHWERTIGE PHOTOVOLTAIK-SPEICHERLÖSUNGEN

Sonnenspeicher HOCHWERTIGE PHOTOVOLTAIK-SPEICHERLÖSUNGEN Sonnenspeicher HOCHWERTIGE PHOTOVOLTAIK-SPEICHERLÖSUNGEN Speichern Sie sich Ihre Unabhängigkeit! Wer seinen eigenen Solarstrom erzeugt, hat sich bereits ein wertvolles Stück Unabhängigkeit vom Strommarkt

Mehr

Solarkirchen in Düsseldorf. Solarkirchen in Düsseldorf - Agenda -

Solarkirchen in Düsseldorf. Solarkirchen in Düsseldorf - Agenda - - Agenda - Warum Solarkirchen? Warum jetzt Solarkirchen Unser Projekt Solarkirchen Die Technik Die Finanzierung Die nächsten Schritte Diskussion Warum Solarkirchen? Klimaschutz ist nicht nur ein Gebot

Mehr

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste, einfach nivellierbare Unterkonstruktion für schöne und kostengünstige Montage. «Die SOLTOP Aufdachsysteme haben wir

Mehr

Bei Anwendung zu Hause, wo es Netzspannung gibt, raten wir, nur einen Teil der erforderlichen Energie mit Solarzellenplatten zu erzeugen.

Bei Anwendung zu Hause, wo es Netzspannung gibt, raten wir, nur einen Teil der erforderlichen Energie mit Solarzellenplatten zu erzeugen. 1) Solarzellenplatten - Basis Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle wandelt Lichtenergie in elektrische Energie um. Eine einzelne Solarzelle erzeugt eine sehr kleine Energiemenge. Um eine brauchbare

Mehr

Mit eigener Energie gewinnen: Photovoltaik von Buderus. Wärme ist unser Element. Kompetenzbroschüre Photovoltaik. [ Luft ] [ Wasser ] [ Erde ]

Mit eigener Energie gewinnen: Photovoltaik von Buderus. Wärme ist unser Element. Kompetenzbroschüre Photovoltaik. [ Luft ] [ Wasser ] [ Erde ] [ Luft ] [ Wasser ] Kompetenzbroschüre Photovoltaik [ Erde ] [ Buderus ] Mit eigener Energie gewinnen: Photovoltaik von Buderus Wärme ist unser Element Schliessen Sie sich an die Sonne an Sonnenlicht ist

Mehr

Photovoltaik und Solarthermie - Energienutzung aus Sonnenlicht

Photovoltaik und Solarthermie - Energienutzung aus Sonnenlicht Photovoltaik und Solarthermie - Energienutzung aus Sonnenlicht Eine einzige Stunde Sonneneinstrahlung liefert der Erde bereits die Menge Energie, die die Menschheit in einem Jahr verbraucht. Wäre die Sonne

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 17.07.2015 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir Ihnen

Mehr

Mit der Kraft der Sonne sauberen Strom erzeugen: Das schafft unser Solar-Strom-Paket.

Mit der Kraft der Sonne sauberen Strom erzeugen: Das schafft unser Solar-Strom-Paket. Sauberen Strom selbst erzeugen: So einfach funktioniert das. Beim Energiesparen Geld verdienen: Mit unserem Solar-Strom-Tarif. Als VERBUND-Kunde beziehen Sie Strom aus 00 % heimischer Wasserkraft zum günstigen

Mehr

l Checkliste Fotovoltaik

l Checkliste Fotovoltaik l Checkliste Fotovoltaik l Sie möchten sich eine Fotovoltaikanlage anschaffen? Diese Checkliste bietet Ihnen einen ersten Überblick, worauf Sie bei der Planung, Installation sowie der Kosten- und Ertragskalkulation

Mehr

Leitfaden Photovoltaik www.klimaschutz.nrw.de

Leitfaden Photovoltaik www.klimaschutz.nrw.de Leitfaden Photovoltaik www.klimaschutz.nrw.de Cluster Nordrhein-Westfalen 2 Einleitung Seit mehr als vier Milliarden Jahren liefert die Sonne kostenlos Energie zur Erde. Dabei treffen bis zu 1.000 Watt

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion. Eine Kooperation mit und dem

HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion. Eine Kooperation mit und dem HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion Eine Kooperation mit und dem Weser-Stadion Zustand vor dem Umbau Folie 2 25.05.2011 Das neue Weser-Stadion Folie 3 25.05.2011 Das neue Weser-Stadion

Mehr

Vom Landwirt zum Energiewirt. Die wichtigsten Schritte zu Ihrer Photovoltaikanlage. Sonne ernten Strom verkaufen

Vom Landwirt zum Energiewirt. Die wichtigsten Schritte zu Ihrer Photovoltaikanlage. Sonne ernten Strom verkaufen Vom Landwirt zum Energiewirt Die wichtigsten Schritte zu Ihrer Photovoltaikanlage Sonne ernten Strom verkaufen Peter Cuony Route du Madelain 4 CH-1753 Matran Tel. +41 26 429 29 29 / Fax +41 26 429 29 99

Mehr

mecostation // Ladestation für Elektromobilität

mecostation // Ladestation für Elektromobilität mecostation // Ladestation für Elektromobilität ...charging... complete! e-mobility Immer häufiger stellt sich die Frage wie wir in Zukunft mobil sein wollen und sein werden. Schlagworte wie Nachhaltigkeit,

Mehr

Die Sonne als kostenlose Energiequelle.

Die Sonne als kostenlose Energiequelle. Die Sonne als kostenlose Energiequelle. Photovoltaik- und Speicherlösungen. Baustoffe Wer die Kraft der Sonne für sich nutzen möchte, braucht einen Partner, der dafür sorgt, dass von der Planung bis zur

Mehr

NEU SPAREN SIE BIS ZU 30% IHRER JAHRESSTROM- KOSTEN! Photovoltaik Anlagen jetzt mit noch besserer Technik, so preiswert wie noch nie!

NEU SPAREN SIE BIS ZU 30% IHRER JAHRESSTROM- KOSTEN! Photovoltaik Anlagen jetzt mit noch besserer Technik, so preiswert wie noch nie! SPAREN SIE BIS ZU 30% IHRER JAHRESSTROM- KOSTEN! Photovoltaik Anlagen jetzt mit noch besserer Technik, so preiswert wie noch nie! NEU www.dufter-pv-systeme.com 2 www.dufter-pv-systeme.com DIE WICHTIGSTEN

Mehr

Lust auf Sonnenstrom setzen Sie auf Photovoltaik PV-PRIVAT. Tipps zur Errichtung von privaten Photovoltaik-Anlagen

Lust auf Sonnenstrom setzen Sie auf Photovoltaik PV-PRIVAT. Tipps zur Errichtung von privaten Photovoltaik-Anlagen Lust auf Sonnenstrom setzen Sie auf Photovoltaik PV-PRIVAT Tipps zur Errichtung von privaten Photovoltaik-Anlagen PV-PRIVAT Lust auf Sonnenstrom Energie mit klaren Vorteilen Die Sonne ist unsere große,

Mehr

Einsatzbereiche der Solarenergie

Einsatzbereiche der Solarenergie Inhaltsverzeichnis Kapitel 2 Kapitelüberschrift Fragen Stichworte Seite Solarenergie aktiv und passiv nutzen Wie kann Solarenergie genutzt werden? Wie wird Solarenergie passiv genutzt? Wie wird Solarenergie

Mehr

www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0

www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0 www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0 erneuerbare Energien Vertriebs-GmbH Unternehmen Leistungsspektrum Elektrische Anlagen und Geräte sind unsere Spezialität:

Mehr

Die Sonne speichern aber richtig!

Die Sonne speichern aber richtig! Die Sonne speichern aber richtig! Informationen zu solaren Stromspeichern Mit einer Solarstromanlage und einem Batteriespeicher können Sie sauberen Strom selbst produzieren und nutzen wann immer Sie wollen

Mehr

Die Sonne speichern aber richtig!

Die Sonne speichern aber richtig! Die Sonne speichern aber richtig! Informationen zu solaren Stromspeichern Mit einer Solarstromanlage und einem Batteriespeicher können Sie sauberen Strom selbst produzieren und nutzen wann immer Sie wollen

Mehr

Allgemeine Fragen Ist eine Investition in eine PV-Anlage noch lohnenswert? Ist eine über 20 Jahre konstante EEG-Vergütung garantiert?

Allgemeine Fragen Ist eine Investition in eine PV-Anlage noch lohnenswert? Ist eine über 20 Jahre konstante EEG-Vergütung garantiert? Allgemeine Fragen Ist eine Investition in eine PV-Anlage noch lohnenswert? Ja, eine Investition in eine PV-Anlage lohnt sich noch immer, v. a., je höher Ihr Eigenstromverbrauch ist. Da die Strompreise

Mehr

Was bedeutet Solar? Was ist die Solarindustrie? Was ist Solarenergie?

Was bedeutet Solar? Was ist die Solarindustrie? Was ist Solarenergie? Was bedeutet Solar? Das Wort Solar ist abgeleitet von dem lateinischen Wort Sol (die Sonne, der römische Sonnengott) und bezeichnet Dinge und Methoden, die sich auf die Sonne beziehen. Was ist die Solarindustrie?

Mehr

Agenda. Referent: Georg Schütz Firma Schütz GmbH. Vorstellung Firma Schütz. Warum brauchen SIE Photovoltaik? Wie funktioniert Photovoltaik?

Agenda. Referent: Georg Schütz Firma Schütz GmbH. Vorstellung Firma Schütz. Warum brauchen SIE Photovoltaik? Wie funktioniert Photovoltaik? Georg Schütz GmbH Steuerungs- und Verteilerbau 96120 Tütschengereuth Kirchstraße 4 Tel. 0 95 49 / 73 20 Fax 0 95 49 / 73 35 www.schuetz-energie.de info@schuetz-energie.de Agenda Vorstellung Firma Schütz

Mehr

Photovoltaik Technik. Ing. Leopold Schwarz. Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Hollabrunn 02952/4344 leopold.schwarz@enu.at

Photovoltaik Technik. Ing. Leopold Schwarz. Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Hollabrunn 02952/4344 leopold.schwarz@enu.at Photovoltaik Technik Ing. Leopold Schwarz Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Hollabrunn 02952/4344 leopold.schwarz@enu.at Sonne im Überfluss! Geld im Überfluss? Alternative Atomkraft? Genug Sonne in NÖ

Mehr

GERINGE STROMKOSTEN SIND MÖGLICH. WEIL UNSERE WECHSELRICHTER DEN EIGENVERBRAUCH MAXIMIEREN. / Photovoltaik rechnet sich für den Privathaushalt

GERINGE STROMKOSTEN SIND MÖGLICH. WEIL UNSERE WECHSELRICHTER DEN EIGENVERBRAUCH MAXIMIEREN. / Photovoltaik rechnet sich für den Privathaushalt / Perfect Welding / Solar Energy / Perfect Charging GERINGE STROMKOSTEN SIND MÖGLICH. WEIL UNSERE WECHSELRICHTER DEN EIGENVERBRAUCH MAXIMIEREN. / Photovoltaik rechnet sich für den Privathaushalt MIT INNOVATIVEN

Mehr

Bericht aus der Photovoltaik-Praxis

Bericht aus der Photovoltaik-Praxis Bericht aus der Photovoltaik-Praxis Inhaltsverzeichnis Vorstellung Krannich Solar Grundlagen der Photovoltaik Modultechnik Kabel- / Steckverbindungen Grundlagen der Wirtschaftlichkeit / Ertragsberechnungen

Mehr

Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss

Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss 22.10.2012 Bund Naturschutz in Bayern e.v., Kreisgruppe Dillingen Dipl.-Ing. Sebastian Eller 1 Gliederung 1. Einleitung

Mehr

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite PHOtovoltaik Umwelt schonen mit garantierter Rendite Warum eigentlich Photovoltaik? 7 gute Gründe, in Photovoltaik zu investieren Mittlerweile wird nicht nur die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz staatlich

Mehr

Photovoltaik - Anlage zur Stromerzeugung. Leistungsbeschreibung und Zusatz vereinbarung für Halplus Strom Solar+ für Privatkunden. www.evh.

Photovoltaik - Anlage zur Stromerzeugung. Leistungsbeschreibung und Zusatz vereinbarung für Halplus Strom Solar+ für Privatkunden. www.evh. Photovoltaik - Anlage zur Stromerzeugung Leistungsbeschreibung und Zusatz vereinbarung für Halplus Strom Solar+ für Privatkunden www.evh.de Kundencenter: 0800 581 33 33 Strom von der Sonne für Sie. Halplus

Mehr

Dienstleistungen Photovoltaik

Dienstleistungen Photovoltaik Dienstleistungen Photovoltaik 1 SSES - Informations-Veranstaltung für Solaranlagenbesitzer, EKZ BCE, Rainer Jahnke, 20. September 2012 Dienstleistungen Photovoltaik 1. Standortbeurteilung und Potenzialanalysen

Mehr

Der Partner für Ihre Photovoltaikanlage.

Der Partner für Ihre Photovoltaikanlage. Der Partner für Ihre Photovoltaikanlage. GT-Solar Ihr Gütersloher Photovoltaik Partner Sie besitzen bisher ungenutzte Industriedachflächen, landwirtschaftliche Gebäude oder möchten das Dach Ihres Eigenheims

Mehr

Effizienzhaus Plus. Gefördert durch: Frankfurt Riedberg. Bauherr. Gefördert durch:

Effizienzhaus Plus. Gefördert durch: Frankfurt Riedberg. Bauherr. Gefördert durch: Gefördert durch: Effizienzhaus Plus Frankfurt Riedberg Bauherr Gefördert durch: 1 Standort Frankfurt am Main, Riedberg 2 Riedberg 3 Standort Frankfurt am Main, Riedberg 4 17 Wohneinheiten 4 Geschosse +

Mehr

Welche Fotovoltaikanlagen gibt es? Fotovoltaische Anlagen werden in Inselsysteme und netzgekoppelte Systeme eingeteilt.

Welche Fotovoltaikanlagen gibt es? Fotovoltaische Anlagen werden in Inselsysteme und netzgekoppelte Systeme eingeteilt. Welche Fotovoltaikanlagen gibt es? Fotovoltaische Anlagen werden in Inselsysteme und netzgekoppelte Systeme eingeteilt. Inselsysteme sind nicht mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden. Bei der Auslegung

Mehr

Die Lösung für mehr eigene Energie

Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE AC Speichersystem zur Nachrüstung für bestehende PV-Anlagen SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme SOLENERGY

Mehr

Strom von der Sonne (Photovoltaik)

Strom von der Sonne (Photovoltaik) Veröffentlicht in der Nordwest-Zeitung am 13.06.2006 Sachverständigen-Sonderseite Strom von der Sonne (Photovoltaik) In einer Stunde schickt die Sonne mehr Energie auf die Erde als die Menschheit in einem

Mehr

Informationen Photovoltaik

Informationen Photovoltaik Informationen Photovoltaik Fragen & Antworten 1/10 INHALTSVERZEICHNIS Technik... 4 Kann ich eine Photovoltaik-Anlage selber installieren?... 4 Können sie mir Unternehmen empfehlen, die Photovoltaik-Anlagen

Mehr

Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage. Li-ion. Ihr Energie- Manager

Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage. Li-ion. Ihr Energie- Manager Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage Ihr Energie- Manager Mögliche Systemzustände Bei Sonne Heiter, leicht bewölkt 4,5 kw 2,2 kw 1,5 kw 1 kw 200 W 800 W Kein Sonnenschein 800 W 0W 800 W

Mehr

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Setzen Sie auf höchste Qualität Tragen Sie zur Energiewende bei. Auf die Kombination kommt es an Umweltbewusst denken,

Mehr