Ein Grabstein mit eingravierten gelben Getreideähren,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein Grabstein mit eingravierten gelben Getreideähren,"

Transkript

1 VersicherungsJournal Extrablatt Versicherungen & Finanzen Sterbegeldpolicen Am Ende gut versichert Auf einen Blick Sterbegeldversicherungen sind Kapitallebensversicherungen mit kleinen Beerdigungen sind teuer. Wer vorsorgen will, kann mit einer Sterbegeldversicherung für das eigene Ende sparen. Das VersicherungsJournal hat die Anbieter unter die Lupe genommen und große Unterschiede festgestellt. Ein Grabstein mit eingravierten gelben Getreideähren, in Form eines Pendels oder mit einem Stapel steinerner Bücher versehen beim diesjährigen Online-Grabmal- Versicherungssummen, die bei Tod des Versicherten leisten Die meisten Versicherer sehen keine Gesundheitsprüfung vor, aber eine oft dreijährige Wartezeit Es gibt eine Reihe von Assistance- Leistungen Ted der Verbraucherinitiative für Bestattungskultur Aeternitas e.v. und dem Magazin Naturstein können Internetnutzer aus 31 eingereichten Grabmalen von 19 Fachbetrieben das ihrer Meinung nach schönste Stück küren. Die Steine sind auch mit Preisen versehen: Euro kostet der Stein mit Getreideähren, Euro werden für das Pendel und Euro für das Bücher- Grabmal fällig. Diese Beispiele zeigen: Eine Beerdigung kann teuer werden. Im Durchschnitt müsse man mit Kosten von bis Euro für eine Bestattung rechnen, weiß Alexander Helbach, Pressesprecher von Aeternitas. Hinterlässt der Verstorbene nicht so viel Geld, sind die Angehörigen in der Pflicht in erster Linie der Ehepartner oder die Kinder. Nur weil ein Angehöriger zum Verstorbenen keinen Kontakt mehr hatte, entbindet ihn das nicht von der Pflicht, die Bestattung zu zahlen. Wenn er sich weigert, treibt das Modellkunde: 45 Jahre, Euro Versicherungssumme, 20 Jahre Beitragszahlungsdauer *Rechnungszins 3 % **entweder Verrechnung Überschüsse mit Beiträgen (dann 203,44 Euro/Jahr netto) oder mit Todesfallleistung ***Prognose Todesfallleistung: Annahme konstante Verzinsung von 3,75 % ****Verrechnung Überschüsse zum Teil mit Beiträgen, zum Teil mit Todesfallleistung ****Verrechnung Überschüsse zum Teil mit Beiträgen Quelle: eigene Recherche 15

2 Versicherungen & Finanzen VersicherungsJournal Extrablatt Ordnungsamt die Kosten ein, sagt Helbach. Nur wenn bei den Angehörigen kein Geld zu holen ist, übernimmt das Sozialamt die Kosten für eine einfache Bestattung. Außer in diesem Fall gibt es vom Staat für die Beerdigung keine finanzielle Unterstützung mehr. Das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenversicherung wurde 2004 abgeschafft. Um die Lücke zu schließen, bieten viele Versicherer Sterbegeldpolicen an. Das sind Kapitallebensversicherungen mit sehr niedrigen Versicherungssummen, die erst bei Tod des Versicherungsnehmers leisten. Sterbekassen sind älteste Anbieter Jährlich werden rund Policen mit einem Prämienvolumen von rund 35 Millionen Euro in Deutschland neu abgeschlossen, schätzt Christian Hanf, Vorsitzender des Deutschen Sterbekassenverbands e.v. und Vorstand der Hinterbliebenenkasse der Heilberufe VVaG (HDH). Sterbekassen sind die ältesten Anbieter von Sterbegeldversicherungen; ihre Wurzeln reichen bis in das Jahr 27 vor Christus zurück. Früher sammelten sie nach dem Umlageprinzip bei den Mitgliedern nach einem Todesfall Geld ein. Einige Kassen verfahren noch heute so. Viele arbeiten wie Lebensversicherer nach dem Prinzip der Kapitaldeckung. Sie wurden oft als Selbsthilfeeinrichtungen von Betrieben, Berufsverbänden oder Kirchen gegründet, sind inzwischen aber häufig für die Allgemeinheit geöffnet. Im Gegensatz zu den großen Lebensversicherern, die oft als Aktiengesellschaft organisiert sind, sind die Sterbekassen in der Regel kleine Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, erklärt Hanf. Bisher konnten die Kassen mit besonders geringen Beiträgen punkten, weil sie meist Modellkunde: 65 Jahre, Euro Versicherungssumme, Zahlung Einmalbeitrag *Rechnungszins 3 % **dann 3.818,49 Euro/Jahr netto ***Prognose Todesfallleistung: Annahme konstante Verzinsung von 2,25 % Quelle: eigene Recherche

3 VersicherungsJournal Extrablatt Versicherungen & Finanzen nicht der Deckungsrückstellungs-Verordnung unterliegen und mit einem höheren Rechnungszins kalkulieren durften. Doch die Zeiten, in denen sie 2,75 bis 3,5 Prozent garantierte Verzinsung bieten konnten, sind für viele Gesellschaften vorbei. Im Zuge der Einführung der Unisex-Tarife hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Sterbekassen überprüft und den meisten einen Rechnungszins von maximal 1,75 Prozent verordnet. Ausnahmen bilden zum Beispiel Hanfs HDH, die noch mit 3,25 Prozent arbeiten darf oder die Gebein Versicherungen VVaG, die in vielen Tarifen mit 2,25 Prozent kalkuliert. Der Marktanteil der Sterbekassen schwindet: Lag er bis zum Jahr 1990 nach Hanfs Schätzung bei über 50 Prozent, sind es jetzt weniger als 20 Prozent; denn das Neugeschäft geht oft an große Lebensversicherer. Große Beitragsunterschiede Um Vermittlern einen Marktüberblick mit günstigen Anbietern geben zu können, hat das VersicherungsJournal 75 Gesellschaften, darunter 52 Versicherer und 23 Sterbekassen, angeschrieben und Modellrechnungen sowie Details zu den Bedingungen angefordert. 38 Anbieter lieferten verwertbare Ergebnisse mit zumindest einem passenden Beispielfall. Abgefragt wurde der Jahresbeitrag jeweils für 45-jährige und 65-jährige Modellkunden, die eine Versicherungssumme von Euro mit 20 Jahren Beitragszahlungsdauer vereinbaren, sowie die unverbindlich prognostizierte Todesfallleistung einschließlich Überschussbeteiligung bei Ableben im Alter von 65, 75 und 85 Jahren. Für 65-Jährige hat das VersicherungsJournal zudem Angebote gegen Einmalbeitrag angefordert. 45-Jährige müssen demnach für eine Sterbegeldversicherung zwischen 183,94 Euro und 254,62 Euro im Jahr zahlen. Besonders günstig ist für sie die Police bei den niederländischen Monuta Versicherungen, bei der HDH und bei der Hanse Merkur Versicherungsgruppe. Hanse Merkur und Monuta belegen auch bei den 65-Jährigen gegen laufenden Beitrag das Spitzenfeld, gefolgt von der Vorsorgekasse Hoesch Dortmund Sterbegeldversicherung VVaG. Die 65-Jährigen zahlen für eine Sterbegeldpolice zwischen 322,05 Euro und 432,60 Euro Jahresbeitrag. Gegen Einmalbeitrag zahlen 65-Jährige für eine garantierte Versicherungssumme von Euro zwischen Euro (HDH) und 4.749,35 Euro (Condor Lebensversicherungs-AG). Policen als Türöffnerprodukt Bei der Frage, ob sich der Abschluss einer Sterbegeldversicherung lohnt, sind Verbraucherschützer geteilter Meinung. Die Stiftung Warentest kann den Verträgen nicht viel abgewinnen. Im aktuellen Test-Spezial Bestattungen geißelt sie die Versicherung als Türöffnerprodukt. Eine gute Entscheidung sind Sterbegeldversicherungen kaum, so die Stiftung Warentest. Wer eine Rücklage für die eigene Bestattung ansparen möchte, wählt mit dieser Police nicht selten eine teure Variante. Vor allem für Menschen ab 65 Jahren mache ein Abschluss keinen Sinn mehr. Bei ihnen sei der Anteil der Risikoabsicherung im Beitrag zu hoch. Stiftung Warentest rät, die Prämie stattdessen lieber in eine preiswertere Risikolebensversicherung (siehe Seite 8) zu investieren und den Rest zu sparen. Helbach von Aeternitas ist anderer Ansicht. Natürlich könne man das Geld besser anlegen,

4 Versicherungen & Finanzen VersicherungsJournal Extrablatt Modellkunde: 65 Jahre, Euro Versicherungssumme, 20 Jahre Beitragszahlungsdauer * dann 273,74 Euro/Jahr netto **Rechnungszins 3 % ***Prognose Todesfallleistung: Annahme konstante Verzinsung von 3,75 % ****Verrechnung Überschüsse zum Teil mit Beiträgen, zum Teil mit Todesfallleistung *****entweder Verrechnung Überschüsse mit Beiträgen (dann 353,55 Euro/Jahr netto) oder mit Todesfallleistung Quelle: eigene Recherche

5 VersicherungsJournal Extrablatt erklärt er. Aber unter dem Aspekt der Sicherheit hat die Sterbegeldversicherung durchaus ihre Berechtigung. Eine gute Police leiste schon nach einem Jahr Beitragszahlung. Das lässt sich mit einem Sparbuch nicht bewerkstelligen, so Helbach. Auch die Kombination Sparbuch und Risikolebensversicherung überzeugt ihn als Alternative nicht. Bei einer Risikolebensversicherung ist das eingezahlte Geld weg, wenn das Ende der Laufzeit erreicht ist und der Kunde noch lebt, bei einer Sterbegeldpolice nicht, erklärt er. Die Wahl der richtigen Versicherungssumme hänge davon ab, was für eine Bestattung sich der Kunde wünsche. Es macht keinen Sinn, nur eine Versicherungssumme von bis Euro zu vereinbaren, wenn ein aufwendiges Erdwahlgrab mit großer Feier gewünscht wird, sagt Helbach. Umgekehrt ist keine Versicherungssumme von Euro nötig, wenn es eine günstige Bestattung sein soll. Beim Abschluss sollten Kunden genau darauf achten, ab welchem Zeitpunkt der Versicherer zahlt und ob es eine Gesundheitsprüfung gibt, rät Helbach. Vielfach ohne Gesundheitsprüfung Der überwiegende Teil der Versicherer und Sterbekassen, die an der Untersuchung des VersicherungsJournals teilgenommen haben, verlangt keine Gesundheitsprüfung. Ausnahmen bilden Monuta, Gebein, die Süddeutsche Lebensversicherung a.g. und die VGH Versicherungen, die Tarife mit und ohne Gesundheitsfragen anbieten, sowie die Debeka-Gruppe, die Volkswohl Bund Versicherungen, die Generali Versicherungen, die Sterbekasse Evangelischer Freikirchen VVaG und die LVM Versicherung. Bei der Ergo Lebensversicherung AG können Kunden Policen mit Versicherungssummen zwischen und Euro ohne Gesundheitsprüfung abschließen, müssen dafür aber eine Wartezeit von drei Jahren in Kauf nehmen. Wer die Wartezeit umgehen will oder einen Vertrag gegen Einmalbeitrag abschließen will, muss Gesundheitsfragen beantworten. Einige Versicherer begnügen sich mit der Erklärung des Kunden, dass er keine lebensbedrohlichen Erkrankungen hat, andere wollen eine Fülle von Details wissen. Zum Beispiel fragt Ergo nach Beschwerden mit einzelnen Körperteilen oder Organen, psychischen Problemen sowie Krankheiten von Diabetes bis HIV-Infektion. Darüber hinaus interessieren die Gesellschaft auch Operationen, Kur- und Reha-Aufenthalte, Medikamenteneinnahmen, etwaige Drogenprobleme, Erwerbsminderung und Pflegebedürftigkeit, besondere Gefahren in Beruf und Freizeit, längere Auslandsaufenthalte und bisherige Versicherungsabschlüsse. Die Fragen von LVM und Debeka fallen ähnlich umfangreich aus. Für die Zielgruppe der Policen können solche Gesundheitsfragen eine schwer zu nehmende Hürde sein. Denn die Versicherer verkaufen die Verträge oft als 50 plus - oder Seniorenprodukte und bekanntlich nehmen die gesundheitlichen Beschwerden mit steigendem Alter zu. Oft drei Jahre Wartezeit Wenn Kunden die Gesundheitsprüfung meistern, verzichten die Versicherer meist auf eine Wartezeit. Ausnahmen bilden die Generali, der Volkswohl Bund und die Sterbekasse Evangelischer Freikirchen, die trotz Gesundheitsfragen erst nach ein bis drei Jahren die volle Versicherungsleistung zahlen. Eine Wartezeit von drei Jahren sehen auch die meisten Versicherer im VersicherungsJournal-Test vor, die keine Gesundheitsfragen stellen

6 Versicherungen & Finanzen VersicherungsJournal Extrablatt Bei vielen gibt es beim Tod während der Wartezeit nur die Beiträge zurück, bei manchen sogar weniger. So erstattet Monuta nur 80 Prozent der laufenden Beiträge sowie 90,9 Prozent des Einmalbeitrags, wenn der Kunde innerhalb der ersten zwei Jahre stirbt. Andere Versicherer staffeln die Leistung innerhalb der Wartezeit je nach Todeszeitpunkt. Die Provinzial Rheinland Versicherung AG zahlt etwa bei Tod innerhalb der ersten neun Monate die eingezahlten Beiträge zurück, im zehnten bis zwölften Monat gibt es 25 Prozent, im 13. bis 15. Monat 50 Prozent und im 16. bis 18. Monat 75 Prozent der Versicherungssumme. Ab dem 19. Monat zahlt der Versicherer bei Tod die volle Leistung. Eine besonders kurze Wartezeit von sechs Monaten sieht die HDH für das Eintrittsalter 45 Jahre vor. 65-Jährige müssen je nach Tarif jedoch zwischen einem Jahr und drei Jahren auf die Leistung warten. Eine Wartezeit von einem Jahr haben unter anderem die Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 Versicherungsverein a.g. und der Münchener Verein Lebensversicherung a.g. Bei einigen Versicherern verringert sich die Wartezeit bei Einmalbeitragszahlung. Dazu gehören etwa die Württembergische Lebensversicherungs AG (6 Monate statt drei Jahren), SDK (ein Jahr statt drei Jahre in den Tarifen NT und ENT), die Allianz Lebensversicherungs-AG (ein Jahr statt drei Jahre) und die Ideal (sechs Monate statt 18 Monate). Verstirbt der Kunde durch einen Unfall, verzichten die meisten Versicherer auf die Wartezeit und zahlen die volle Summe auch bei einem Unfalltod direkt nach Vertragsbeginn aus. Etliche Gesellschaften haben zudem eine Unfalltodversicherung mit der Sterbegeldpolice gekoppelt, die im Falle des Ablebens durch ein Unglück die Leistung verdoppelt. Vorsicht: Überzahlung Das maximale Eintrittsalter liegt bei den meisten Anbietern zwischen 70 und 85 Jahren. Bei der LV1871 können Kunden sogar noch mit 90 Jahren einen Vertrag unterschreiben. Unterstes Ende bildet der Tarif NG der SDK, den Kunden nur bis einschließlich 54 Jahre abschließen können. Vereinbart der Kunde einen Einmalbeitrag, lassen ihm manche Versicherer noch bis zu zehn Jahre länger Zeit für den Eintritt. Einige Gesellschaften sehen auch ein Mindesteintrittsalter vor. Die Gebein (Einmalbeitragstarif E03), die VGH (Tarif S), die Huk-Coburg Lebensversicherungs-AG und die Stuttgarter Lebensversicherung a.g. haben es bei 50 Jahren festgesetzt. Die Württembergische nimmt keine Personen unter 40 Jahren auf. Dass Kunden bei Sterbegeldversicherungen die Beiträge bis an ihr Lebensende bezahlen müssen, ist eher unüblich. Die meisten Versicherer in der Untersuchung des Versicherungs- Journals lassen den Kunden zumindest etwas Spielraum bei der Gestaltung der Beitragszahlungsdauer. Etliche schreiben aber auch auf das Endalter 85 Jahre die Zahlung fest. Helbach von Aeternitas rät, darauf zu achten, dass der Kunde nicht Gefahr läuft, zu überzahlen. Hier spielt nicht nur die Beitragszahlungsdauer, sondern auch das Eintrittsalter eine Rolle, wie die Umfrage des Versicherungs- Journals zeigt.» Nur wenn bei den Angehörigen kein Geld zu holen ist, übernimmt das Sozialamt die Kosten für eine einfache Bestattung. «Der 45-Jährige Modellkunde läuft bei fast keinem Anbieter Gefahr, über 20 Jahre mehr einzuzahlen, als seine Angehörigen bei seinem Tod garantiert ausbezahlt bekommen. Eine Ausnahme bildet die Allianz. Bei einem Jahresbeitrag von 254,62 Euro zahlt der Kunde bis zum 65. Lebensjahr rund 5.092,40 Euro ein und erhält dafür im Todesfall eine garantierte Leistung von Euro. Der 65-Jährige Kunde aus unserem Test überzahlt bei einer 20-jährigen Beitragszahlungsdauer dagegen bei jedem Anbieter, sofern er nicht vor dem 85. Lebensjahr stirbt. Bei dieser Rechnung sind zwar etwaige Überschussbeteiligungen noch nicht berücksichtigt. Doch auch die unverbindlich prognostizierte Todesfallleistung inklusive Überschüsse macht die Überzahlung nicht immer wett. Der Abschluss einer Sterbegeldversicherung bedeutet aber nicht immer nur eine reine Geldleistung. Einige Versicherer bieten Zusatzleistungen an. Bei Monuta ist das zum Beispiel eine kostenlose, telefonische Erstberatung zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfahren, Patientenverfügung, Privatvertragsrecht sowie Familien- und Erbrecht durch einen Anwalt. Zudem sind bei dem Anbieter Kinder bis 18 Jahren kostenlos bis Euro mitversichert. Stirbt der Kunde im Ausland, zahlt Monuta die Überführung nach Deutschland. Das ist nicht selbstverständlich. Viele Versicherer aus unserem Test zahlen zwar auch, wenn der Versicherte im Ausland stirbt. Doch nur wenige übernehmen die Überführungskosten. Nicht für jeden Kunden geeignet Beliebt sind bei den Versicherern auch Assistance-Leistungen rund um die Bestattung. Während sich die Barmenia Lebensversicherung a.g. darauf beschränkt, den Kunden auf Wunsch in Zusammenarbeit mit der Roland Assistance GmbH bei der Suche nach einem ortsansässigen Bestatter zu unterstützten, bietet die VPV Lebensversicherungs-AG den gleichzeitigen Abschluss eines Bestattungs-Vorsorgevertrags an, in dem der Kunde alle Details seiner Beerdigung festlegen kann. Ausgeführt wird die Bestattung von der Deutschen Bestattungsfürsorge GmbH & Co. KG. Auch die Allianz bietet eine Koordination und Organisation der Bestattung nach den Wünschen der versicherten Person an. Die Leistungen reichen von einer Bestattungsberatung und der Erledigung aller Behördengänge über die Kostenübernahme für Sarg oder Urne und Grabstein bis hin zur Organisation einer Trauerfeier mit Blumendekoration und Trauerkarten sowie der Grabpflege, falls die Versicherungssumme dafür ausreicht. Eine Kopplung von Versicherung und Bestattungsvorsorge sei nicht für jeden empfehlenswert, so Helbach von Aeternitas. Wer keine Hinterbliebenen hat und auf Nummer sicher gehen will, dass seine Wünsche berücksichtigt werden, für den ist so eine Kombination okay, erklärt er. Wenn Familie und Freunde vorhanden sind, die sich um die Beerdigung kümmern können, sei eine Variante ohne Vorsorgevertrag besser. Die Kopplung sei problematisch, wenn etwa die Hinterbliebenen einen anderen Bestatter wählen wollen. Wird der Vorsorgevertrag aufgelöst, ist meist eine Abschlagszahlung fällig. Friederike Krieger, freie Journalistin, Fazit Die Anbieter von Sterbegeldversicherungen unterscheiden sich insbesondere hinsichtlich der Gesundheitsprüfung und der Wartezeit. Besonderes Augenmerk gilt dem Eintrittsalter und der Beitragszahlungsdauer. Ist der Kunde zu alt oder verlangt die Police eine besonders lange Beitragszahlung, droht Überzahlung

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 Die Sterbegeld-Versicherung Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 www.sterbegeld-hdh.de Eintrittsalter: 30 Versicherungssumme: 5.000,00 Anbieter Tarif * Tarife mit Einmalbeitrag UZV Ende der Beitragszahlung

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS IN UNSERER ZEIT KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT! Zeitgemäße und preiswerte Bestattungsvorsorge mit dem MBV Vorausschauend handeln und flexibel bleiben! Kein Sterbegeld von der Krankenkasse!

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation Sterbegeld Plus Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Bestattungs-Vorsorge der Ardanta

Bestattungs-Vorsorge der Ardanta Bestattungs-Vorsorge der Ardanta Ab 1. April 2010 Seite 1 ARDANTA der Spezialist für die Bestattungs-Vorsorge Seit mehr als 40 Jahren gehört die ARDANTA in ihrem Heimatmarkt der Niederlanden zu den führenden

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS!

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Wie stelle ich schon jetzt sicher, einmal angemessen bestattet zu werden? Gute Frage Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Warum ist die Bestattungsvorsorge so wichtig? Das

Mehr

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. In Zusammenarbeit mit dem Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg Lebensversicherung AG Die Bestattungsvorsorge. Wer sein ganzes

Mehr

Eine Entlastung für Hinterbliebene. Die SV SterbegeldPolice.

Eine Entlastung für Hinterbliebene. Die SV SterbegeldPolice. S V S t e r b eg e l d P o l i c e Eine Entlastung fr Hinterbliebene. Die SV SterbegeldPolice. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

Themenbereich "Bestattungsvorsorge"

Themenbereich Bestattungsvorsorge Ergebnisse aus der Meinungsforschung: "So denken die Bürger" Übersicht Bestattungsvorsorge schafft Sicherheit - zum einen sind die eigenen Bestattungswünsche abgesichert, zum anderen die Hinterbliebenen

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

IDEAL SterbeGeld. ZukunftsRente. Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL SterbeGeld. ZukunftsRente. Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014. Der Spezialist für Senioren. ZukunftsRente Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014 Der Spezialist für Senioren. IDEAL Das Unternehmen 2 Meilensteine in der Entwicklung 1913 Gründung und Entwicklung zum

Mehr

Sterbegeldversicherung. Vorsorge treffen

Sterbegeldversicherung. Vorsorge treffen Sterbegeldversicherung Vorsorge treffen In guten Händen. LVM Die finanziellen Belastungen tragen die Angehörigen allein Der Verlust eines geliebten Menschen ist für die Angehörigen eine schmerzliche Erfahrung.

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge

trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge zu lebzeiten...über den Tod nachdenken ALLES gut regeln Die eigene Endlichkeit beschäftigt uns alle irgendwann.

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

Sterbegeld. Mit Weitblick Vorsorge treffen. Für Mitglieder der hessischen Anwaltsvereine

Sterbegeld. Mit Weitblick Vorsorge treffen. Für Mitglieder der hessischen Anwaltsvereine Leben www.hdi-gerling.de Sterbegeld Mit Weitblick Vorsorge treffen Für Mitglieder der hessischen Anwaltsvereine Geben Sie Ihren Angehörigen die Sicherheit alles Notwendige getan zu haben. Unsere Empfehlung

Mehr

Budapest. Dietmar Diegel

Budapest. Dietmar Diegel Monuta Versicherungen Network Convention 2012 Budapest Dietmar Diegel Direktor Marketing und Vertrieb Monuta Trauerfall-Vorsorge Seite 1 Monuta Trauerfall-Vorsorge Seite 2 Ist das Thema Trauerfall-Vorsorge

Mehr

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. Bestattungsvorsorge In Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Gut versorgt... Sie haben Ihr ganzes Leben

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben.

Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben. Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben. Gut, dass Sie rechtzeitig daran gedacht haben Es geht uns doch allen so: Unangenehme Gedanken schieben wir gerne von uns weg, das Jetzt und

Mehr

IDEAL BestattungsVorsorge

IDEAL BestattungsVorsorge IDEAL BestattungsVorsorge Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL BestattungsVorsorge Produktüberblick IDEAL BestattungsVorsorge Verkauf IDEAL BestattungsVorsorge Grundlagen der Bestattung

Mehr

Zahlen, Daten und Fakten

Zahlen, Daten und Fakten Bilanzflyer_09.2015.qxp_Layout 1 17.09.15 16:02 Seite 1 Zahlen, Daten und Fakten Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Versicherungsgruppe die Bayerische Gesellschaften Bayerische Beamten

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

IDEAL SterbeGeld. Stand 09/2013. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL SterbeGeld. Stand 09/2013. Der Spezialist für Senioren. IDEAL SterbeGeld Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL SterbeGeld Produktüberblick IDEAL SterbeGeld Verkauf IDEAL SterbeGeld Grundlagen der Bestattung 3 Bestattungspflicht Hinterbliebene

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Merkblatt Risikolebensversicherung

Merkblatt Risikolebensversicherung Merkblatt Risikolebensversicherung Die Risikolebensversicherung (RL) bietet eine günstige Möglichkeit, Ihre Hinterbliebenen finanziell abzusichern. Außerdem eignet sie sich bei einer Finanzierung als Restschuldversicherung.

Mehr

Merkblatt Risikolebensversicherung

Merkblatt Risikolebensversicherung Merkblatt Risikolebensversicherung Die Risikolebensversicherung (RL) bietet eine günstige Möglichkeit, Ihre Hinterbliebenen finanziell abzusichern. Außerdem eignet sie sich bei einer Finanzierung als Restschuldversicherung.

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Günter Sieber. seit 1927. 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93

Günter Sieber. seit 1927. 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93 B ESTATTUNGENS T A T T U N G E N Günter Sieber seit 1927 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93 Bestattungs-Vorsorge... Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist Abschied

Mehr

Kapital bildende Lebensversicherung

Kapital bildende Lebensversicherung Kapital bildende Lebensversicherung 1. Was ist eine Kapital bildende Lebensversicherung? Die Kapital bildende Lebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 26. Januar 2012 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Produktkatalog WWK PremiumRisk

Produktkatalog WWK PremiumRisk Produktkatalog WWK PremiumRisk WWK PremiumRisk Schützen Sie, was Ihnen lieb ist. Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit nach Tarif SRKP

Mehr

Leben mit Weitsicht. www.monuta.de. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge

Leben mit Weitsicht. www.monuta.de. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge Warum vorsorgen? So einfach ist alles geregelt! Zu Lebzeiten über den Tod nachdenken? Die eigene Endlichkeit beschäftigt

Mehr

Versichert für die Ewigkeit

Versichert für die Ewigkeit Versichert für die Ewigkeit Sterbegeldversicherung. Nur drei haben günstige und kundenfreundliche Verträge. Doch auch diese sind nicht für jeden geeignet. Wollen Sie Ihre Kinder in finanzielle Schwierigkeiten

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit nach Tarif SR (Tarifwerk

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! NETWORK-CONVENTON ROM 2014 Thomas Gurda Regionaldirektor Seite 1 Vereinigte Postversicherung / VPV Makler AG VVaG Wenn Ihnen Tradition, Erfahrung & Unabhängigkeit wichtig ist.. einer

Mehr

Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer

Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer ERGO Direkt Lebensversicherung AG 79 Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer In den folgenden Abschnitten wird für die einzelnen Tarifgruppen beschrieben, wie sie an den laufenden Gewinnanteilen und

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung?

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 2. Was ist ein Kollektivtarif? 3. Wer kann einen Antrag stellen? 4. Gibt es einen vorgeschriebenen Antrag? 5. Gibt es unterschiedliche Anträge

Mehr

Kapitallebensversicherung

Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung 1. Was ist eine Kapitallebensversicherung Die Kapitallebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge. Der Versicherte kann

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit

Mehr

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Risikovorsorge Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Familien Kann Ihr Partner auf Ihr Einkommen verzichten, wenn

Mehr

Sichern Sie Ihre Zukunft ab. Individuell und günstig.

Sichern Sie Ihre Zukunft ab. Individuell und günstig. Risiko-Lebensversicherung Sichern Sie Ihre Zukunft ab. Individuell und günstig. www.dlvag.de Deutsche Lebensversicherungs-AG Ein gutes Gefühl, die Angehörigen zuverlässig abgesichert zu wissen. Sie übernehmen

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist.

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Risikoversicherung Garantiert gut gesichert. Jetzt Premium inklusive Pflege-Bonus Was wäre wenn? Was wird aus Ihrer Familie, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte? Niemand

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

Bestattungsvorsorge. Unabhängigkeit über das Leben hinaus.

Bestattungsvorsorge. Unabhängigkeit über das Leben hinaus. Bestattungsvorsorge Unabhängigkeit über das Leben hinaus. 2 3 Unabhängigkeit über das Leben hinaus. Bestimmen Sie Ihren letzten Weg selbst. Was ist, wenn sich der Kreis des Lebens schließt? Wussten Sie,

Mehr

Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen?

Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen? Muss ich an der Lebensversicherung der Generali teilnehmen? Nein. Eine Teilnahme ist nicht verpflichtend. Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen?

Mehr

Übersicht für eine SofortRente Flex

Übersicht für eine SofortRente Flex Übersicht für eine SofortRente Flex der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Übersicht über eine sofort beginnende Rentenversicherung nach Tarif SRK (Tarifwerk 2015)

Mehr

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund. V E R S I C H E R U N G E N Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Ihre Familie Kann

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung:

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Eltern, die ihr Kind für den Fall versorgt wissen wollen, dass sie selbst plötzlich sterben, sollten besser eine Risiko-Lebensversicherung abschließen. (Empfehlung

Mehr

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 Tarif und Verkauf November 2013 Agenda 2 IDEAL PflegeRente Übersicht Tarifgrundlagen Leistungen ohne Mehrbeitrag Beitragsrelevante Zusatzleistungen

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung G (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

altersfürsorge meine bank Private Sterbegeld- und rung für Leute ab PB Leben Aktiv PB Unfall Aktiv Mehr Informationen hier:

altersfürsorge meine bank Private Sterbegeld- und rung für Leute ab PB Leben Aktiv PB Unfall Aktiv Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 12. Januar 2015 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung

Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Darstellung für eine Risikoversicherung für zwei verbundene Leben mit Umtauschrecht

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

Risiko. Produktinformation mylife Risiko. www.mylife-leben.de

Risiko. Produktinformation mylife Risiko. www.mylife-leben.de Risiko Produktinformation mylife Risiko www.mylife-leben.de mylife Risikoversicherung Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung in der gesetzlichen Rentenversicherung kommt der privaten Vorsorge eine

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Zukunft machen wir aus Tradition 1 Historie und Philosophie 2 Zahlen, Daten, Fakten 3 Zusammenarbeit mit der Stuttgarter 4 Produktinnovationen 2012 25.04.12

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung

Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung Versorgungsvorschlag für eine Risikoversicherung der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Darstellung für eine Risikoversicherung mit monatlich gleichmäßig fallender

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie.

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. ds:ribu Die günstige Risikoversicherung kombiniert mit Berufsunfähigkeits-Versorgung Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. Volle Rente schon bei 50%iger Berufsunfähigkeit Kapitalauszahlung im

Mehr

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit VORSORGE Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge In Kooperation mit Der Abschluss einer Pflegezusatzversicherung ist auch für junge Menschen sinnvoll. Aufgrund

Mehr

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall stern-ratgeber Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall von RA Klaus Becker, RA Stephan Konrad, RA Wolfgang Roth, RA Johannes Schulte, RA Bernhard F. Klinger 1. Auflage 2012

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr