MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES"

Transkript

1 MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

2 DYNAMIC HOSTING SERVICES BUSINESS, MÄRKTE, IT ALLES IST IN BEWEGUNG If business is running fast, you have to run faster. Oliver Braun, Demand Management, IT Infrastructure, T-Systems SCHNElllebIGkEIT birgt CHANCEN SEHEN SIE welche? BuSINESS Häufig neue, kurzlebigere Geschäftsmodelle Kurze Entwicklungszyklen, Time-to-Market entscheidet Kurzfristige Umstrukturierungen MärkTE Absatzentwicklungen nicht mehr vorhersehbar Erschließung neuer Märkte: zeit- und ortsunabhängig Reaktion auf plötzliche Marktveränderungen IT Datenverarbeitung und -bereitstellung in Echtzeit Dynamische Kapazitätsanpassungen Permanente Innovationen On Demand Self-Service Hohe Security-Anforderung Dynamic Hosting Services, März

3 DIE ZUKUNFT DER COMPUTING SERVICES TRENDS, CHANCEN UND LÖSUNGEN

4 TREND: CLOUD EROBERT DIE UNTERNEHMEN 80 % DER FORTUNE NUTZEN CLOUD COMPUTING Dynamic Hosting Services, März Quelle: Gartner -

5 TREND: UNTERNEHMEN EROBERN DIE CLOUD FÜR EFFIZIENTES, EFFEKTIVES, VERLÄSSLICHES BUSINESS Dynamic Hosting Services, März

6 TREND: DIE IT KOMMT ZUM ANWENDER ALLES MUSS EINFACHER, SICHERER, BEDARFSGERECHTER UND INTUITIVER WERDEN Dynamic Hosting Services

7 TREND: SELEKTIVES SOURCING UNTERNEHMEN ERGÄNZEN IHRE IT RESSOURCEN SELEKTIV UM PRIVATE ODER HYBRID CLOUD LÖSUNGEN Dynamic Hosting Services, März

8 CHANCE HOCH VIRTUALISIERTE UMGEbuNGEN AUCH FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE VORGÄNGE NUTZEN? JA, DAS GEHT Dynamic Hosting Services, März

9 CHANCE SCHRITTHALTEN MIT DER ZUNEHMENDEN VIRTUALISIERUNG? GANZ EINFACH Dynamic Hosting Services, März

10 CHANCE MEHR AGILITÄT, HÖCHSTE PERFORMANCE UND BESTER PREIS? UNMÖGLICHES WIRD MÖGLICH Dynamic Hosting Services, März

11 DYNAMIC HOSTING SERVICES VON T-SYSTEMS Dynamic Hosting Services, März

12 DYNAMIC HOSTING SERVICES. IMMER EINEN SCHRITT VORAUS. TECHNOlOGIE dynamik SICHERHEIT Virtualisierung von Rechen- und Speicherkapazitäten ermöglicht Dynamic Sourcing Cloud Technologien erleichtern die Etablierung neuer Geschäftsmodelle und schafft neue Wertschöpfungspotenziale Cloud Technologien als Basis für Innovationen Kurzfristige Bereitstellung für fast jede gewünschte Dauer. Schnelle, bedarfsgenaue Anpassung: Up- und Downsizing. Bedarfsgerechte Abrechnung nach logischen oder physikalischen Einheiten. Self-Service Portale ermöglichen einen on-demand Zugriff Betrieb in zertifizierten RZ mit hohen Sicherheitsstandards. Mandantenfähigkeit für eine sichere Abgrenzung Standortunabhängigkeit durch hybride Ansätze Sichere Netzwerkinfrastruktur Dynamic Hosting Services, März

13 GESCHäFTSkRITISCHE AnwENDuNGEN MANAGED local HybRID UnkRITISCHE AnwENDuNGEN EntwICkluNGSumgebungen FÜR JEDE SITUATION DIE PASSENDE CLOUD-LÖSUNG! Service Modell Deployment- Modell Einsatzzweck Standortmodell Betriebsmodell Dynamic Hosting Services, März

14 EGAL WELCHE ART VON CLOUD BENÖTIGT WIRD, T-SYSTEMS HAT DIE RICHTIGE LÖSUNG Servicemodell Deployment- Modell Einsatzzweck Standortmodell aus Kundensicht Betriebsmodell Infrastructure as a Service Platform as a Service Software as a Service Public Cloud Private Cloud Hybrid Cloud geschäftskritische Hoch Produktivumgebung unkritische Mittel Produktivumgebung Gering Test- und Entwicklung Cloud aus zentralem TSI-RZ Cloud aus lokalem TSI-RZ Cloud-RZ des Kunden On demand Self Service Managed Operating System Managed Hardware DCS Central Local Remote vcloud X optional optional optional X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X X optional optional optional X X X X Dynamic Hosting Services, Oktober 2013 Oliver Braun, Christiane Prutscher

15 DYNAMIC COMPUTING SERVICES Die königsdisziplin. SkalIERbAR, DYNAMISCH, HOCHVERFÜGbAR, ZERO DowNTIME, FÜR GESCHäFTSkRITISCHE PRODukTIVumgebungen. komplett GEMANAGT. Dynamic Hosting Services, März

16 DYNAMIC COMPUTING SERVICES 1/2 CHARAkTERISTIk Komplett gemanagtes Dynamic Hosting Services Angebot bis zur Applikationsebene Schnelle Skalierbarkeit entsprechend der aktuellen Geschäftsanforderungen Einsatzzweck Für große, geschäftskritische Produktivumgebungen mit höchsten Anforderungen an ein professionelles IT Service Management, Service Level, Verfügbarkeit sowie den sicheren und zuverlässigen Betrieb der dynamischen IT-Infrastruktur einschließlich Betriebssystem, Middleware und/oder Applikation Mittel/Langfristiger Einsatz HOSTED SERVICE! Outsourcing DER IT-INFRASTRUKTUR IN EIN RECHENZENTRUM VON T-Systems MIT WELTWEITER VERFÜGBARKEIT. VORTEIle Dynamisches Kapazitätsmangement Optimale Ressourcenauslastung Zero Downtime Höchstmögliche Sicherheit Professionelles IT Management Erweiterbarkeit durch Integration zusätzlicher Workloads Dynamic Hosting Services, März

17 DYNAMIC COMPUTING SERVICES 2/2 Betriebs-, SERVICE- und PREISMODElle Gemanagte Private Cloud IT Stack: vom Server bis zur Anwendungsebene Enterprise Class Service Level Portal (Cloud Manager) API Application Middleware & Database vcloud Director Self-Service Portal TECHNOlOGIE X86 (Windows, Linux) und Power (AIX) Basis bildet die moderne Dynamic Cloud Platform 10 GbE Bandbreite IPv4 und IPv6 Fähigkeit Desaster-Recovery-Szenarien in hochsicheren Twin Core Rechenzentren Einsatz unterschiedlicher Storage-Klassen von economy bis high-end AnbINDung Die Private-Cloud-Infrastruktur ist über dedizierte Netzverbindungen wie VPN oder MPLS angebunden Internet Access zur Bereitstellung von Web-Services Operating System Virtual Machine Hypervisor Physical Server Storage Network Services Data Center Network AusblICk DCS vcloud managed central Dynamic Cloud Platform (DCP) managed* local managed* remote *erhältlich ab 2014 Internationaler Rollout, z. B. T-Systems RZ Houston Dynamic Hosting Services, März

18 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE CENTRAL IT-RESSOuRCEN aus EINEM ZENTRAlen Cloud-RECHENZENTRum VON T-SYSTEMS. Die IDEAle PRIVATE Cloud: SICHER, flexibel, PREISGÜNSTIG. Dynamic Hosting Services, März

19 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE CENTRAL 1/2 CHARAkTERISTIk Höchstflexible Bereitstellung und Skalierbarkeit von Ressourcen aus einer sicheren Private Cloud mit optionalem Management des Betriebssystems durch T-Systems Einsatzzweck Business-Applikationen und Produktivsysteme mit hohen Anforderungen an Performance und Service Level Test und Entwicklung Training Projekte Temporärer/kurzfristiger Einsatz PRIVATE Cloud! Zusätzliche IT-INFRASTRUKTUR IN EINEM ZENTRALEN CLOUD RECHENZENTRUM VON T-Systems. VORTEIle Eigenständiges Ressourcenmanagement über ein Self-Service-Portal Höchste Flexibilität Kosten vorhersehbar und verbrauchsabhängig Stunden- oder monatsvariable Abrechnung Dynamic Hosting Services, März

20 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE CENTRAL 2/2 Betriebs-, SERVICE- und PREISMODElle Variante 1: Managed Hardware (IaaS) On demand Self-Service Abrechnung pay as you go auf Stundenbasis Portal (Cloud Manager) API Application Middleware & Database vcloud Director Self-Service Portal Variante 2: Managed Service (IaaS, PaaS) Infrastrukturleistungen aus der Cloud Betriebssystem-Management durch T-Systems pay as you go auf Stunden oder Monatsbasis Operating System Virtual Machine Hypervisor Physical Server DCS vcloud managed central managed* local managed* remote Storage Network Services Dynamic Cloud Platform (DCP) TECHNOlOGIE X86 (Windows, Linux) AnbINDung Die Private-Cloud-Infrastruktur ist über dedizierte Netzverbindungen wie VPN oder MPLS zugänglich Internet Access zur Bereitstellung von Web-Services Data Center Network AusblICk 2014: Bereitstellung von central auf der Dynamic Cloud Plattform Bessere Integration anderer Cloud Services Zusätzliche Storage Klassen Auch für geschäftskritische Anwendungen *erhältlich ab 2014 Dynamic Hosting Services, März

21 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE LOCAL IT-RESSOuRCEN aus EINEM lokalen Cloud-RECHEN- ZENTRum VON T-SYSTEMS. DIE IDEAle PRIVATE Cloud unter berücksichtigung VON besonderen RECHTlICHEN und unternehmerischen VORGAbEN. SICHER, flexibel, PREISGÜNSTIG. Dynamic Hosting Services, März

22 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE LOCAL 1/2 CHARAkTERISTIk Höchstflexible Bereitstellung und Skalierbarkeit von Ressourcen aus einer sicheren Private Cloud unter Berücksichtigung von Standortvorgaben von Seiten des Kunden Berücksichtigung von technische Einschränkungen, z. B. Netzwerklatenz Einhaltung von höheren Sicherheitsstandards Einsatzzweck Produktionsumgebungen mit mittleren bis hohen Anforderungen an Performance und Service Level Dauerhafte Verfügbarkeit Mittel / Langfristiger Einsatz PRIVATE Cloud! Zusätzliche IT-INFRASTRUKTUR AUS EINEM LOKALEN RECHENZENTRUM VON T-Systems IM EIGENEN LAND. VORTEIle Eigenständiges Ressourcenmanagement über ein Self-Service-Portal Höchste Flexibilität Berücksichtigung von Standortvorgaben Kosten vorhersehbar und verbrauchsabhängig Stunden- oder monatsvariable Abrechnung Dynamic Hosting Services, März

23 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE LOCAL 2/2 vcloud Director Self-Service Portal Betriebs-, SERVICE- und PREISMODElle Portal (Cloud Manager) Infrastructure-as-a-Services Managed Hardware On demand Self-Service Abrechnung Pay as you go auf Stundenbasis API Application Middleware & Database Operating System DCS managed managed* managed* Virtual Machine Hypervisor Physical Server vcloud central local remote Storage Network Services Dynamic Cloud Platform (DCP) TECHNOlOGIE X86 (Windows, Linux) AnbINDung Die Private-Cloud-Infrastruktur ist über dedizierte Netzverbindungen wie VPN oder MPLS zugänglich Data Center Network AusblICk 2014 als Managed Service verfügbar *erhältlich ab 2014 Dynamic Hosting Services, März

24 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE REMOTE IT-RESSOuRCEN aus EINEM RECHENZENTRum DES KuNDEN. REMOTE GESTEuert durch T-SYSTEMS. Individuell, SICHER, flexibel. Dynamic Hosting Services, März

25 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE REMOTE 1/2 CHARAkTERISTIk Höchstflexible und individuelle Bereitstellung von Ressourcen aus einer sicheren Private Cloud im Rechenzentrum des Kunden Berücksichtigung von länderspezifischen Datenschutzrichtlinien und unternehmensinternen Standort Restriktionen Remote Management durch T-Systems Einsatzzweck Produktionsumgebungen mit mittleren bis hohen Anforderungen an Performance und Service Level Dauerhafte Verfügbarkeit Langfristiger Einsatz PRIVATE Cloud! IT-RESSOURCEN AUS IHREM EIGENEN RECHENZENTRUM, MIT REMOTE-MANAGEMENT DURCH T-Systems. VORTEIle Eigenständiges Ressourcenmanagement über ein Self-Service-Portal Hohe Flexibilität und Individualität 4 technische Varianten von klein bis groß Flat-Gebühr mit monatlicher Abrechnung Dynamic Hosting Services, März

26 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE REMOTE 2/2 Betriebs-, SERVICE- und PREISMODElle Variante 1: Managed Hardware (IaaS) Infrastrukturleistungen aus der Cloud Workload eigenständig managen im Self-Service- Portal Desaster-Recovery-Szenarien durch Backups Vier techn. Varianten Portal (Cloud Manager) API Application Middleware & Database Operating System Virtual Machine Hypervisor Physical Server DCS vcloud Director vcloud managed central Self-Service Portal managed* local managed* remote Storage Network Services Dynamic Cloud Platform (DCP) TECHNOlOGIE X86 (Windows, Linux) AnbINDung Die Private-Cloud-Infrastruktur ist über dedizierte Netzverbindungen wie VPN oder MPLS zugänglich Data Center Network AusblICk 2014 als Managed Service verfügbar *erhältlich ab 2014 Dynamic Hosting Services, März

27 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE WITH VMWARE VCLOUD DATA CENTER SERVICES DIE SCHNElle ErwEITERuNG VON unternehmenseigenen IT-RESSOuRCEN. Die IDEAle HybRID Cloud: z. B. FÜR lastspitzen und NEue AnwENDuNGEN. Flexibel, PREISGÜNSTIG, NAHTlOS INTEGRIERbAR. Dynamic Hosting Services, März

28 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE WITH VMWARE vcloud DATA CENTER SERVICES 1/2 CHARAkTERISTIk Einfache und nahtlose Integration eines zusätzlichen Ressourcenpools in die existierende Kundenumgebung Einsatzzweck Produktivumgebungen mit mittleren und hohen Anforderungen an Performance und Service Level Entwicklungs- und Produktionsumgebungen Unternehmen mit eigenem IT-Betrieb Bewältigung von Kapazitätsengpässen Abdeckung von Lastspitzen Dynamisierung der Infrastruktur Kurz- bis langfristiger Einsatz HybRID Cloud! VIRTUELLE SERVER ZWISCHEN IHREM EIGENEN RECHENZENTRUM UND T-Systems- RECHENZENTRUM HIN und her bewegen. VORTEIle Eigenständiges Ressourcenmanagement über ein Self Service Portal Durchgängige SLAs Verbindet das Beste aus beiden Welten: Kunden RZ & T-Systems RZ Dynamic Hosting Services, März

29 DYNAMIC SERVICES FOR INFRASTRUCTURE WITH VMWARE vcloud DATA CENTER SERVICES 2/2 Betriebs-, SERVICE- und PREISMODElle Infrastructure-as-a-Services Managed Hardware als Ressourcen-Pool Self-Service Portal Flexibles Preismodell (75% comittet, 25% on demand) Datensicherheit im deutschen Rechenzentrum TECHNOlOGIE Vmware vcloud Director mit vcloud Connector u.a. Multi 10 GbE Bandbreite Network Attached Storage (NAS) Services in unterschiedlichen Leistungsklassen Redundanz der Komponenten Unterschiedliche Brandabschnitte AnbINDung Zugriff auf die Cloud-Infrastruktur über das öffentliche Internet, VPN, und MPLS Portal (Cloud Manager) API Application Middleware & Database Operating System Virtual Machine Hypervisor Physical Server Storage Network Services Data Center Network AusblICk DCS vcloud Director vcloud Dynamic Cloud Platform managed central Self-Service Portal managed* local managed* remote *erhältlich ab 2014 vcloud auf der Dynamic Cloud Plattform in 2014 Bessere Integration anderer Cloud Services Zusätzliche Storage Klassen Desaster Recovery Auch für geschäftskritische Anwendungen Dynamic Hosting Services, März

30 DYNAMIC HOSTING SERVICES KEEP IN MIND Managed Hoch virtualisierte Umgebungen auch für geschäftskritische Vorgänge nutzen! Schritthalten mit der zunehmenden Virtualisierung! Public, Private, Hybrid jede Cloud-Welt ist integrierbar! Mehr Agilität, höchste Performance und bester Preis! Dynamic Computing Services Dynamic Services for Infrastructure Central Dynamic Services for Infrastructure Local Dynamic Services for Infrastructure Remote Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services Unmanaged Dynamic Hosting Services, März

31 MOVE to SuCCESS Mit DYNAMIC HOSTING SERVICES VON T-Systems Dynamic Hosting Services, März

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1 IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud vcloud Partner 28.09.2015 1 Unsere Cloud Produkte FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT vcloud Dynamische IT-Kapazitäten Hochsichere, auditierbare Infrastruktur Verringertes Investitionsrisiko

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Ein Überblick Holger Sirtl Architect Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.msdn.com/hsirtl Wahlfreiheit bei Anwendungen

Mehr

VMware Software -Defined Data Center

VMware Software -Defined Data Center VMware Software -Defined Data Center Thorsten Eckert - Manager Enterprise Accounts Vertraulich 2011-2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jedes Unternehmen heute ist im Softwaregeschäft aktiv Spezialisierte

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

CTO-Perspective on Cloud Services. Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services.

CTO-Perspective on Cloud Services. Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services. CTO-Perspective on Cloud Services Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services.. The Pace of Change in the Business is Accelerating Time to 50 million users: Radio 38 years

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch Data Center Automa-on for the Cloud Pascal Petsch Agenda Cloud Buzzwords Cloud Compu.ng in der Theorie Cloud Compu.ng in der Praxis Phase 1: Virtualisierung Phase 2: Automa.sierung mit OSDCM Phase 3+:

Mehr

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Cloud Computing ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010 Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Wer ist Nicholas Dille? IT-Architekt bei der sepago Strategieberatung Technische Konzeption Kernkompetenzen

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen.

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Claranet Managed Cloud Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Zusammen holen wir mehr raus Nutzen Sie unsere Stärken mit dem Claranet PartnerPlus Programm. Eine Partnerschaft

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Claranet Managed Cloud. Flexibilität für Ihre IT Agilität für Ihr Business. Claranet Managed Cloud Freiraum für erfolgreiche Unternehmen

Claranet Managed Cloud. Flexibilität für Ihre IT Agilität für Ihr Business. Claranet Managed Cloud Freiraum für erfolgreiche Unternehmen Claranet Managed Cloud Flexibilität für Ihre IT Agilität für Ihr Business Claranet Managed Cloud Freiraum für erfolgreiche Unternehmen Mehr Agilität für mehr Erfolg Wer heute auf Markt, Wettbewerb und

Mehr

T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen

T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen MEDIENINFORMATION Wien, 07. Mai 2013 T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen T-Systems wird erster VMware vcloud Datacenter Services zertifizierter Provider mit einem lokalen Rechenzentrum in

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Microsoft Private und Hybrid Clouds

Microsoft Private und Hybrid Clouds cloud-finder.ch Microsoft Private und Hybrid Clouds Teil 1: Microsoft Cloud Computing Einführung 29.12.2012 Marcel Zehner itnetx gmbh Partner, Cloud Architect Microsoft Most Valuable Professional System

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Swisscom Grossunternehmen 16.11.2011 Adrian Flückiger Diskussion Willkommen bei Swisscom! 2 Das Gebäude von Zürich Herdern Strategisch für Swisscom und

Mehr

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012 Bayreuth Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 1 Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 2 Cloud ist eine Unternehmens-Strategie,

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

The Next IT Dimension

The Next IT Dimension The Next IT Dimension IT Sourcing Solutions von Nexinto www.nexinto.com 1 DIE NÄCHSTE DIMENSION VERLANGT NEUE Die schnelle Adaption neuer Softwareentwicklungen in hoch vernetzten Umgebungen entscheidet

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Definition Cloud Computing Was ist cloud computing? on demand Computer Center mit pay as you go Konzepten Direkte Verfügbarkeit von Rechenkapazitäten, die

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Herzlich Willkommen Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Agenda VMware Firmenüberblick VMware Produktüberblick VMware Virtualisierungstechnologie VMware Server im Detail VMware

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader Business Automatisierung mit ArrowSphere Christian Sojtschuk Cloud Leader Arrow ECS GmbH 2 Inhalt ArrowSphere Cloud Services reselling xsp Central Service Provider Lizenz Mangement Use Case Desktop as

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

WIE EINFACH EINFACH V. Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services. Markus Weyand, Solution Architect

WIE EINFACH EINFACH V. Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services. Markus Weyand, Solution Architect WIE EINFACH EINFACH V. Dynamic Services for Infrastructure with VMware vcloud Datacenter Services. Markus Weyand, Solution Architect T-Systems Österreich MIT DYNAMIC SERVICES SIND WIR CLOUD MAKER SINCE

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Situation: Megathema Cloud Computing Cloud Computing ist ein Megatrend Computerwoche, 31.10.08 Massiver Trend zu

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Die Themen: 2 1 Trends und Herausforderungen im Rechenzentrum 2 Attribute

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Microsoft Azure für KMU

Microsoft Azure für KMU Microsoft Azure für KMU IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany 1 Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany Über uns 2 3 custom managed Application Data Runtime Middleware O/S Virtualization

Mehr

Hosting in der Private Cloud

Hosting in der Private Cloud Security Breakfast 26.10.2012 Hosting in der Private Cloud Praxis, Compliance und Nutzen Stephan Sachweh, Technischer Leiter Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a 50321 Brühl information(at)pallas.de http://www.pallas.de

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte 1 Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte Robin Lucas forcont Wolfgang Löffelsender T-Systems forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Wittestraße 30 E 13509

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

1 2 013 I BM I C BM orporatiton

1 2 013 I BM I C BM orporatiton 1 Ronald Brutter, Senior IT Architect 3. Nov. 2013 Backup wozu? Ich habe Cloud Was ist Cloud? 5 Charakteristika nach NIST Das NIST listet fünf essentielle Charakteristika für Cloud-Computing: 1. Selbstzuweisung

Mehr

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Berliner Anwenderforum am 19. Februar 2013 Referent: Thomas Dickmann (Leiter Produktmanagement des ITDZ Berlin) Moderne Perspektiven für die Verwaltung.

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

T-Systems. Managed business flexibility.

T-Systems. Managed business flexibility. T-Systems. Managed business flexibility. = Der Wettbewerb wird härter. Werden Sie flexibler! = Im globalen Business wird das Klima rauer. Wer vorn bleiben will, muss jederzeit den Kurs ändern können. Dies

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für die Berliner Verwaltung«08.10.2010, Thomas Feike, Senior Produktmanager Integrationsprodukte ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Cloud Computing

Mehr

Das virtuelle Rechenzentrum

Das virtuelle Rechenzentrum Das virtuelle Rechenzentrum Erfahrungen, Meinungen, Visionen CON.ect Informunity Infrastrukturmanagement, Virtualisierung & Green IT Wien, 26.3.2009 Georg Chytil, Ing. Andreas Schoder georg.chytil@nextlayer.at,

Mehr

Fujitsu Data Center Strategie 2013+

Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Uwe Neumeier Vice President Server Systems Sales Paradigmenwechsel im Datacenterumfeld Gestern IT-orientierter Ansatz Heute

Mehr

Infrastruktur aus der Cloud

Infrastruktur aus der Cloud ITINFRASTRUKTUR No risk Für Cloud Computing existieren eine Vielzahl verschiedener Einsatzgebiete und Handlungsszenarien. Dennoch ist es wie schon bei der Nutzung der klassischen IT erforderlich, auf die

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie?

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? Effiziente IT-Infrastrukturen mit dynamischer Nachhaltigkeit und langfristigem Investschutz Paul-H. Mathes Business Development Manager

Mehr

Cloud Security Management bei Canopy. Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013

Cloud Security Management bei Canopy. Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013 Cloud Security Management bei Canopy Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013 Agenda Canopy Canopy im Überblick Sicherheitsarchitektur von Canopy Umsetzung von Maßnahmen mit Hilfe von Vmware/VCE

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 vorstellung Christoph Streit Über 15 Jahre Erfahrung in der IT Branche Co-Founder und früherer CTO der

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

SOLIDCLOUD. Produktübersicht

SOLIDCLOUD. Produktübersicht Produktübersicht SOLIDCLOUD Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD Mit SOLIDCLOUD bietetet ITENOS eine standardisierte IaaS-Cloud-Lösung für Unternehmen. Gestalten und

Mehr

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE Sebastian Weber Head of Technical Evangelism Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Slide 1 WAS IST CLOUD COMPUTING? Art der Bereitstellung von IT-Leistung

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter.

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Die Basis macht das Wolkenklima: Neue konvergente Systeme für Cloud-Architekturen CloudMACHER 2013 Ellen Bauer Sandro Cambruzzi VMware www.comparex.de IT Architektur

Mehr

Hybride Cloud Datacenter

Hybride Cloud Datacenter Hybride Cloud Datacenter Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Dynamisches IT-Startup Unternehmen mit Sitz in Bern Mittlerweile

Mehr

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Dr. Andreas Goerdeler, Referatsleiter Entwicklung konvergenter IKT www.bmwi.de

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Rechenzentren im Sog der Cloud

Rechenzentren im Sog der Cloud Trends Technologien - Auswirkungen Rechenzentren im Sog der Cloud 11. OSL Technologietage 2013 Berlin 24./25. September 2013 Situation Cloud überall Cloud Storage Software as a Service Open Source Cloud

Mehr

FREUDENBERG IT. Information Services

FREUDENBERG IT. Information Services FREUDENBERG IT Information Services FIT Managed Services AGENDA Portfolio FIT Datacenter Cloud Computing Service Qualität Transformation & Projektmanagement Kunden Portfolio PORTFOLIO Überblick Markt Trends

Mehr

CLOUD, GRID und Virtualisierung

CLOUD, GRID und Virtualisierung CLOUD, GRID und Virtualisierung Benjamin Schmidt 1 Hintergrund 2 Vollvirtualisierung Sämtliche Hardwarekomponenten (u.a. Netzwerkkarte, SCSI Controller) werden emuliert Erlaubt die Verwendung eines unmodifizierten

Mehr

Helix Nebula Cloud-Computing IN EINER

Helix Nebula Cloud-Computing IN EINER Helix Nebula Cloud-Computing IN EINER GANZ NEUEN DIMENSION Kapazitäten für Kapazitäten so funktioniert helix nebula die helix-nebula-initiative WIN-WIN FÜR WISSENSCHAFT UND WIRTSCHAFT Die Zukunft des Wissens

Mehr

Hadoop-as-a-Service (HDaaS)

Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Flexible und skalierbare Referenzarchitektur Arnold Müller freier IT Mitarbeiter und Geschäftsführer Lena Frank Systems Engineer @ EMC Marius Lohr Systems Engineer @ EMC Fallbeispiel:

Mehr

SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD. Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren.

SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD. Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren. SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren. HÖCHSTE SICHERHEIT UND VERFÜGBARKEIT Modernste Technik und

Mehr

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter.

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Die Königsdisziplin der Cloud: Automatisierung, Provisioning und Self Services CloudMACHER 2013 Ellen Bauer Björn Klein VMware www.comparex.de VMware Lösungen für

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Erwin Breneis, Lead Systems Engineer Vertraulich 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 Start-Up Unternehmen sind mit Ihren Innovationen die Pioniere des Marktes. Etablierte Unternehmen suchen wie Abenteurer nach neuen

Mehr

Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung

Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung Carsten Wemken Consultant Software Asset Management Lizenzierung 2017 Hauptsache

Mehr

On- Demand Datacenter

On- Demand Datacenter On- Demand Datacenter Virtualisierung & Automatisierung von Enterprise IT- Umgebungen am Beispiel VMware Virtual Infrastructure 9. Informatik-Tag an der Hochschule Mittweida Andreas Wolske, Geschäftsführer

Mehr

Private IaaS Cloud mit OpenStack. Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de

Private IaaS Cloud mit OpenStack. Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de Private IaaS Cloud mit OpenStack Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de Vorstellung B1 Systems gegründet 2004 primär Linux/Open Source Themen national

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004 DDC Dynamic Data Center Hendrik Leitner München, 29. November 2004 Situation heute: komplexe, unflexible und teure IT-Infrastrukturen 2 Was IT Manager wollen Mehr Effizienz Mehr Leistung zu geringeren

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky

DESKTOP AS A SERVICE. Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen. Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky DESKTOP AS A SERVICE Schnell und sicher die Vorteile von Desktop- Virtualisierung nutzen Peter Schappelwein, BSc und Michael Novomesky KEY - TAKEAWAYS 1 2 Desktop-Virtualisierung erhöht die Flexibilität

Mehr