Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server"

Transkript

1 Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server Dieser Anwendungshinweis enthält Anweisungen zum Bereitstellen der Cisco UC 320W in einer Umgebung mit Windows Small Business Server. Inhalt Dieses Dokument enthält die folgenden Themen: Seite Bereitstellungsüberblick 2 Teil 1: Auswählen der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W 3 Teil 2: Konfigurieren von Windows Small Business Server für die Interaktion mit der Cisco UC 320W 5 Teil 3: Abschließen der Cisco UC 320W-Konfiguration 10 Teil 4: Überprüfung 10 Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 1

2 Bereitstellungsüberblick Systeme der Cisco Unified Communications 300-Serie können wie unten gezeigt problemlos in Umgebungen mit Windows Small Business Server bereitgestellt werden. Diese Bereitstellung umfasst die folgenden Geräte: UC 320W UC 320W UC ESW Unified Communications-System Cisco UC 320W - Dient als Standard-Gateway für den Internetzugriff. - Fungiert als DHCP-Server für das Sprach-VLAN zur Unterstützung von Cisco-IP-Telefonen und Cisco SPA 8800-Sprach-Gateways im Sprach- VLAN (einschließlich drahtlos genutzter Telefone, die mit dem drahtlosen Sprachnetzwerk der Cisco UC 320W verbunden werden). Im gezeigten Beispiel lautet die VLAN-Standardadresse Verwendet eine statische IP-Adresse oder fungiert als DHCP-Client von Windows Small Business Server im Daten-VLAN. Im gezeigten Beispiel erhält die Cisco UC 320W die LAN-IP-Adresse Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

3 - Nutzt das CDP (Cisco Discovery Protocol) zum Erkennen der an die LAN-Anschlüsse des Systems angeschlossen Telefone und Sprach- Gateways und zum Kommunizieren mit diesen Geräten. Ethernet-Switch der Serie Cisco ESW 500 oder ein gleichwertiges Gerät - Fungiert als DHCP-Client von Windows Small Business Server. Im gezeigten Beispiel erhält der Switch die LAN-IP-Adresse Nutzt das CDP (Cisco Discovery Protocol) zum Erkennen der an die LAN-Anschlüsse des Systems angeschlossen Telefone und Sprach- Gateways und zum Kommunizieren mit diesen Geräten. Windows Small Business Server Fungiert als DHCP-Server für die Cisco UC 320W sowie die Computer und anderen Netzwerkgeräte im Daten-VLAN. Hierzu zählen auch Computer, die an die PC-Anschlüsse von IP-Telefonen angeschlossen sind, und drahtlos genutzte Computer, die mit dem Daten-WLAN der Cisco UC 320W verbunden sind. Im gezeigten Beispiel weist Windows Small Business Server dynamisch IP-Adressen im Bereich x zu. Teil 1: Auswählen der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W Bevor Sie Geräte an die Cisco UC 320W anschließen, müssen Sie die geeignete Netzwerktopologie auswählen. Der DHCP-Server wird deaktiviert, und Sie müssen überprüfen, ob die Cisco UC 320W für das IP-Adressschema des Windows SBS-Netzwerks konfiguriert ist. SCHRITT 1 SCHRITT 3 Stellen Sie wie in der Kurzanleitung der Cisco UC 320W beschrieben eine Verbindung zwischen der Cisco UC 320W und dem Internetdienst her, und starten Sie das webbasierte Konfigurationsdienstprogramm. Wenn das Menü Erste Schritte angezeigt wird, sehen Sie sich das Videolernprogramm an. (Dieser Schritt ist optional.) Klicken Sie auf Ziel: Netzwerktopologie auswählen. Wählen Sie Die UC 320W routet Sprache und Daten mit externem DHCP- Server aus. Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 3

4 SCHRITT 5 Wählen Sie im Abschnitt Daten-VLAN-Adresse beziehen von unter den folgenden zwei Optionen eine aus: DHCP-Server für Daten-VLAN: Wählen Sie diese Option aus, um den DHCP-Server für das Daten-VLAN zu deaktivieren und eine IP-Adresse von Windows Small Business Server dynamisch zuweisen zu lassen. Statische IP-Adresse: Wählen Sie diese Option aus, um den DHCP-Server für das Daten-VLAN zu deaktivieren und eine IP-Adresse im Windows Small Business Server-Netzwerk anzugeben. Geben Sie folgende Informationen ein: - IP-Adresse: Geben Sie eine IP-Adresse für die Cisco UC 320W ein. Diese IP-Adresse muss in dem Subnetz erreichbar sein, das aktuell für den DHCP-Server von Windows Small Business Server definiert ist. Sie sollte aus der DHCP-Reichweite ausgeschlossen werden (dieser Schritt erfolgt später gemäß den Anweisungen unter Ausschließen einer statischen IP-Adresse, Seite 7). - Standard-Gateway: Geben Sie in diesem Szenario, in dem die Cisco UC 320W als Standard-Gateway fungiert, die bereits oben eingegebene IP- Adresse ein. - Subnetzmaske: Geben Sie die Subnetzmaske für das Windows Small Business Server-Netzwerk ein. In unserem Beispiel lautet die Maske DNS: Geben Sie die IP-Adresse eines DNS-Servers (Domain Name System) ein. Sie können auch die IP-Adresse der Cisco UC 320W eingeben, um die entsprechenden DNS-Einstellungen zu verwenden. SCHRITT 6 Notieren Sie sich die LAN-seitige MAC-Adresse der UC 320W, die unter den Adressfeldern angezeigt wird. Sie benötigen diese MAC-Adresse für einen späteren Schritt. Hinweis: Auf dem Etikett an der Unterseite der UC 320W ist nur die WAN-MAC- Adresse zu finden. Entnehmen Sie die LAN-MAC-Adresse der Bildschirmanzeige. SCHRITT 7 SCHRITT 8 SCHRITT 9 Klicken Sie auf Jetzt übernehmen, um die Netzwerkänderungen sofort zu übernehmen. Wenn die Bestätigungsmeldung angezeigt wird, klicken Sie auf OK. Klicken Sie im oberen rechten Fensterbereich auf Abmelden. 4 Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

5 Sie können nun fortfahren mit Teil 2: Konfigurieren von Windows Small Business Server für die Interaktion mit der Cisco UC 320W, Seite 5. Die Konfiguration der UC 320W wird später fortgesetzt. Teil 2: Konfigurieren von Windows Small Business Server für die Interaktion mit der Cisco UC 320W WARNUNG Die nachfolgenden Änderungen wirken sich auf das Datennetzwerk aus und sollten daher außerhalb der Geschäftszeiten vorgenommen und getestet werden. HINWEIS Damit Windows Small Business Server und die Cisco UC 320W interagieren können, müssen Sie eine IP-Adresse für die Cisco UC 320W reservieren und die Cisco UC 320W als Standard-Gateway für das WAN angeben. Dieser Vorgang ist in drei Abschnitte unterteilt: Teil 2A: Einrichten der IP-Adresse für die Cisco UC 320W, Seite 5 Teil 2B: Anschließen der Cisco UC 320W an das Netzwerk, Seite 8 Teil 2C: Aktualisieren der Standard-Gateway- und DNS- Servereinstellungen, Seite 9 Die hier gegebenen Anweisungen beziehen sich auf Windows Small Business Server 2008, Version 6.0. Bei anderen Versionen von Small Business Server können die Schritte und die Bildschirmanzeigen von diesen Anweisungen abweichen. Es ist empfehlenswert, vor dem Implementieren von Änderungen dieser Art eine Sicherung der aktuellen Konfiguration zu erstellen. Teil 2A: Einrichten der IP-Adresse für die Cisco UC 320W Gehen Sie gemäß einer der folgenden Verfahrensweisen vor: Wenn Sie beim Konfigurieren der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W die Option für dynamische IP-Adressen ausgewählt haben, führen Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 5

6 Sie folgende Anweisungen aus: Reservieren einer dynamisch zugewiesenen IP-Adresse, Seite 6 Wenn Sie beim Konfigurieren der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W die Option für eine statische IP-Adresse ausgewählt haben, führen Sie folgende Anweisungen aus: Ausschließen einer statischen IP- Adresse, Seite 7 Reservieren einer dynamisch zugewiesenen IP-Adresse Dies ist nur erforderlich, wenn Sie beim Konfigurieren der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W die Option für dynamische IP-Adressen ausgewählt haben. Sie müssen eine IP-Adresse für die Cisco UC 320W reservieren, damit diese vom DHCP-Server immer dieselbe IP-Adresse erhält. So können Sie verhindern, dass diese IP-Adresse anderen Clients zugewiesen wird. SCHRITT 1 Wählen Sie eine LAN-IP-Adresse für die Cisco UC 320W aus. Diese Adresse dient als Standard-Gateway für alle Computer im Netzwerk, einschließlich des Windows SBS-Servers. Um den Server-Manager für Windows Small Business Server zu starten, klicken Sie auf die Startschaltfläche von Windows, und wählen Sie Verwaltung > Server-Manager aus. SCHRITT 3 Klicken Sie im linken Fensterbereich auf das Pluszeichen (+) für DHCP, um die DHCP-Konsole zu starten. SCHRITT 5 Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) für IPv4. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) für Ihren Computer. SCHRITT 6 Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) für Bereich. Hinweis: Wenn Sie ein neues Netzwerk einrichten, müssen Sie einen Bereich erstellen. SCHRITT 7 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Reservierungen, und wählen Sie dann aus dem Kontextmenü die Option Neue Reservierung aus. SCHRITT 8 Geben Sie im Fenster Neue Reservierung folgende Informationen ein: Reservierungsname: Geben Sie einen beschreibenden Namen ein, z. B. Cisco UC 320W. IP-Adresse: Geben Sie die für die Cisco UC 320W ausgewählte IP- Adresse ein. In unserem Beispiel lautet die Adresse Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

7 MAC-Adresse: Geben Sie die MAC-Adresse des Cisco UC 320W-Daten- VLAN ein, die Sie beim Einrichten der Netzwerktopologie im Cisco UC 320W-Konfigurationsdienstprogramm notiert haben. Trennen Sie die einzelnen Teile der MAC-Adresse nicht durch Punkte oder Doppelpunkte voneinander. Beschreibung: Geben Sie zu Referenzzwecken eine Beschreibung ein. Unterstützte Typen: Beide SCHRITT 9 Klicken Sie auf Hinzufügen. SCHRITT 10 Klicken Sie auf Schließen. Die Reservierung wird angezeigt. SCHRITT 11 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Bereichsoptionen, und klicken Sie dann auf Optionen konfigurieren. SCHRITT 12 Konfigurieren Sie die Einstellungen wie unten gezeigt. HINWEIS: Wenn Sie die Router- und DNS-Optionen bereits zuvor konfiguriert hatten, entfernen Sie diese Definitionen, und konfigurieren Sie die Einstellungen wie unten gezeigt. a. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen 003 Router, und geben Sie dann die LAN- IP-Adresse der Cisco UC 320W ein (z. B ). Klicken Sie dann auf Hinzufügen. b. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen 006 DNS. c. Geben Sie entweder die LAN-IP-Adresse der Cisco UC 320W oder die IP- Adresse des lokalen DNS- oder SBS-DNS-Servers ein (falls zutreffend). d. Klicken Sie auf Hinzufügen. SCHRITT 13 Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern. Die neuen Bereichsoptionen werden angezeigt. Sie können nun fortfahren mit Teil 2B: Anschließen der Cisco UC 320W an das Netzwerk, Seite 8. Ausschließen einer statischen IP-Adresse Dies ist erforderlich, wenn Sie beim Konfigurieren der Netzwerktopologie für die Cisco UC 320W die Option für eine statische IP-Adresse ausgewählt haben. Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 7

8 SCHRITT 1 Um den Server-Manager für Windows Small Business Server zu starten, klicken Sie auf die Startschaltfläche von Windows, und wählen Sie Server-Manager aus. Um die DHCP-Konsole zu starten, klicken Sie auf die Startschaltfläche von Windows, und wählen Sie Verwaltung > DHCP aus. SCHRITT 3 Klicken Sie im linken Fensterbereich auf das Pluszeichen (+) für IPv4. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) für Bereich. SCHRITT 5 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Adresspool. SCHRITT 6 SCHRITT 7 Klicken Sie auf Neuer ausgeschlossener Bereich. Geben Sie im Feld Start-IP-Adresse die auszuschließende IP-Adresse ein. Geben Sie diese IP-Adresse auch im Feld End-IP-Adresse ein. Klicken Sie auf Hinzufügen. SCHRITT 8 Klicken Sie auf Schließen, um das Fenster zu schließen. Die Einstellungen werden im Fenster Adresspool angezeigt. Sie können nun fortfahren mit Teil 2B: Anschließen der Cisco UC 320W an das Netzwerk, Seite 8. Teil 2B: Anschließen der Cisco UC 320W an das Netzwerk SCHRITT 1 SCHRITT 3 Trennen Sie die Cisco UC 320W von der Stromversorgung. Schließen Sie ein Ethernet-Kabel an einen LAN-Anschluss der Cisco UC 320W an. Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Netzwerk. Schließen Sie die Cisco UC 320W wieder an die Stromversorgung an. Wenn der Startvorgang abgeschlossen ist, leuchtet die POWER/SYS-Leuchte am Gerät dauerhaft grün. Hinweis: Wenn Sie die Option für dynamische IP-Adressen ausgewählt haben, können Sie überprüfen, ob die Cisco UC 320W die DHCP-Lease vom DHCP- Server erhalten hat. Klicken Sie unter IPv4 > Bereich auf Adressleases. Die Cisco UC 320W sollte im Fensterbereich Adressleases angezeigt werden. Sie können nun fortfahren mit Teil 2C: Aktualisieren der Standard-Gateway- und DNS-Servereinstellungen, Seite 9. 8 Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

9 Teil 2C: Aktualisieren der Standard-Gateway- und DNS- Servereinstellungen! VORSICHT Wenn Sie diese Änderungen vornehmen, werden alle Netzwerkaktivitäten unterbrochen, bis Sie die Cisco UC 320W im Netzwerk installiert und ihre WAN- Verbindung konfiguriert haben. Nach Abschluss dieses Vorgangs sollten alle Computer neu gestartet werden, um die IP-Adressen zu aktualisieren. SCHRITT 1 Navigieren Sie zu Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > Netzwerkverbindungen verwalten. SCHRITT 3 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Adapter, und wählen Sie Eigenschaften aus. Das Fenster Eigenschaften von LAN-Verbindung wird angezeigt. Wählen Sie Internetprotokoll Version 4 aus, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden aus, und geben Sie die folgenden Einstellungen ein: IP-Adresse und Subnetzmaske: Behalten Sie die vorhandenen Einträge bei. Standardgateway: Geben Sie die für die Cisco UC 320W ausgewählte LAN-IP-Adresse ein. In unserem Beispiel lautet die IP-Adresse Bevorzugter DNS-Server: Geben Sie die für die Cisco UC 320W ausgewählte LAN-IP-Adresse ein. In unserem Beispiel lautet die IP-Adresse Alternativer DNS-Server: Lassen Sie dieses Feld leer, oder geben Sie einen von Ihrem Internetdienstanbieter angegebenen DNS-Server ein. SCHRITT 5 Klicken Sie auf OK, um das Fenster Internetprotokoll Version 4 zu schließen, und klicken Sie dann auf OK, um das Fenster Eigenschaften von LAN-Verbindung zu schließen. Sie können nun fortfahren mit Teil 3: Abschließen der Cisco UC 320W- Konfiguration, Seite 10. Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 9

10 Teil 3: Abschließen der Cisco UC 320W-Konfiguration Sie können nun mit dem Konfigurieren der Cisco UC 320W fortfahren. SCHRITT 1 SCHRITT 3 Schließen Sie einen PC an einen LAN-Anschluss der Cisco UC 320W an. Starten Sie einen Webbrowser, und geben Sie die neue LAN-IP-Adresse der Cisco UC 320W ein. Melden Sie sich beim Konfigurationsdienstprogramm an. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen zum Fortsetzen der Aufgaben unter Erste Schritte sowie zum Anschließen der Geräte und Konfigurieren der Einstellungen. Nähere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf den einzelnen Seiten rechts auf die Hilfeschaltfläche klicken. Hinweise: Um die Internetverbindung für alle Computer im Netzwerk sicherzustellen, führen Sie im Menü Erste Schritte unbedingt die Aktion Firmware aktualisieren aus. Dabei wird unter anderem die WAN-Verbindung eingerichtet. Nachdem Sie die Konfiguration in diesem Schritt angewendet haben, müssen Sie Netzwerkgeräte wie Computer und Drucker möglicherweise neu starten, um die IP-Adressen und DNS- Servereinstellungen zu aktualisieren. Wenn Sie zur Seite mit den LAN-Einstellungen gelangen, stehen die Daten- VLAN-Einstellungen nicht mehr zur Verfügung, weil die Cisco UC 320W nicht der DHCP-Server für das Daten-VLAN ist. Die vorgenommenen Einstellungen werden erst dann für die Geräte übernommen, wenn Sie die Einrichtung vollständig abgeschlossen und die Konfiguration angewendet haben. Sie können nun fortfahren mit Teil 4: Überprüfung, Seite 10. Teil 4: Überprüfung Führen Sie folgende Aktionen aus, um die Netzwerkeinstellungen zu überprüfen: Überprüfen Sie, ob die Computer im Netzwerk Zugriff auf die Ressourcen auf dem Windows Small Business Server haben. 10 Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server

11 Überprüfen Sie, ob die Computer Zugriff auf das WAN haben. Überprüfen Sie, ob die Wi-Fi-Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind. Weitere Informationen Support Cisco Small Business Support- Community Cisco Small Business-Support und - Ressourcen Telefonischer Kundensupport Cisco Small Business-Firmware- Downloads Produktdokumentation Unified Communications UC 320W Smart Designs IP-Telefone der Cisco SPA 300-Serie IP-Telefone der Cisco SPA 500-Serie SA 500 Series Security Appliances Ethernet-Switches der Serie ESW 500 Cisco SPA 8800-Gateway für IP- Telefonie Cisco Small Business Cisco-Partnerzentrale für Small Business (Partner-Anmeldung erforderlich) Cisco Small Business-Homepage Cisco und das Cisco-Logo sind Marken von Cisco Systems, Inc. und/oder seinen Partnern in den USA und anderen Ländern. Eine Liste aller Marken von Cisco finden Sie auf Hier genannte Marken Dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Worts "Partner" impliziert keine Partnerschaft zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen. (1005R) 2011 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten Verwenden der Cisco UC 320W in Verbindung mit Windows Small Business Server 11

Bedienungsanleitung AliceComfort

Bedienungsanleitung AliceComfort Bedienungsanleitung AliceComfort Konfiguration WLAN-Router Siemens SL2-141-I Der schnellste Weg zu Ihrem Alice Anschluss. Sehr geehrter AliceComfort-Kunde, bei der Lieferung ist Ihr Siemens SL2-141-I als

Mehr

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl mit Ethernet-Modem unter Windows 8 Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten, wie Sie Ihr adsl Ethernet-Modem

Mehr

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden SUNNY WEBBOX Kurzanleitung zur Inbetriebnahme der Sunny WebBox unter Windows XP Version: 1.0 1 Hinweise zu dieser Anleitung Diese Anleitung unterstützt Sie bei der Inbetriebnahme der Sunny WebBox in ein

Mehr

6.8.3.10 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows XP

6.8.3.10 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows XP 5.0 6.8.3.10 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys E2500

Mehr

Klicken Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Es öffnet sich das folgende Fenster.

Klicken Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Es öffnet sich das folgende Fenster. ADSL INSTALLATION WINDOWS 2000 Für die Installation wird folgendes benötigt: Alcatel Ethernet-Modem Splitter für die Trennung Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren

Mehr

6.8.3.9 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows Vista

6.8.3.9 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows Vista 5.0 6.8.3.9 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys E2500

Mehr

Die automatische Clientkonfiguration durch den DHCP-Server geschieht folgendermaßen:

Die automatische Clientkonfiguration durch den DHCP-Server geschieht folgendermaßen: Default Gateway: 172.16.22.254 Ein häufiger Fehler in den Konfigurationen liegt darin, dass der Netzanteil des Default Gateway nicht mit dem Netzanteil der IP-Adresse des Rechners übereinstimmt. 4.4 DHCP-Service

Mehr

ADSL unter Windows Vista

ADSL unter Windows Vista Installationsanleitungen für verschiedene Net4You Services ADSL unter Windows Vista Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

HostProfis ISP ADSL-Installation Windows XP 1

HostProfis ISP ADSL-Installation Windows XP 1 ADSL INSTALLATION WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Alcatel Ethernet-Modem Splitter für die Trennung Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 585 für Windows 7

A1 WLAN Box Thomson Gateway 585 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 585 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows XP

Speed Touch 585 Modem. Windows XP Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows XP Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und im Anschluss auf Systemsteuerung. Bitte

Mehr

1 Wiederherstellungsprogramm herunterladen

1 Wiederherstellungsprogramm herunterladen AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Ausführen des Wiederherstellungsprogrammes (FRITZ!Box mit vier LAN-Anschlüssen) Mit dem Wiederherstellungsprogramm, das AVM im Internet zum Download bereitstellt,

Mehr

6.3.2.9 Übung - Konfiguration einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows XP

6.3.2.9 Übung - Konfiguration einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows XP IT -Essentials-5.0 6.3.2.9 Übung - Konfiguration einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows XP Einführung Drucken Sie die Übung aus und bearbeiten Sie diese. In dieser Übung konfigurieren Sie

Mehr

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel

File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel Möchten Sie schnell Dateien zwischen Ihrem Macintosh Laptop und einem Windows PC austauschen? Mit Mac OS X können Sie auf freigegebene

Mehr

Wireless-G. ADSL-Home-Gateway. ModellNo. GHz. Kurzanleitung. 802.11g. WAG354G - Annex B (DE) Lieferumfang

Wireless-G. ADSL-Home-Gateway. ModellNo. GHz. Kurzanleitung. 802.11g. WAG354G - Annex B (DE) Lieferumfang A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G ADSL-Home-Gateway Benutzerhandbuch auf CD-ROM Ethernet-Netzwerkkabel (2) Netzteil Kurzanleitung 2,4 GHz 802.11g Model No. ModellNo. Wireless WAG354G

Mehr

Installationsanleitung DSL Business Standleitung unter Windows 7

Installationsanleitung DSL Business Standleitung unter Windows 7 DSL Business Standleitung unter Windows 7 Inbetriebnahme einer DSL Standleitung unter Windows 7 Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - DSL-Modem - optional Router - Netzwerkkabel Diese

Mehr

Einrichtung einer DFÜ-Verbindung für Internet per Funk der SWU TeleNet

Einrichtung einer DFÜ-Verbindung für Internet per Funk der SWU TeleNet Einrichtung einer DFÜ-Verbindung für Internet per Funk der SWU TeleNet Wählen Sie die auf Ihr Heim-Netzwerk zutreffende Beschreibung aus 1. Wenn Sie einen Router als Gateway nutzen, müssen Sie die DFÜ-Verbindung

Mehr

6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7

6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7 IT Essentials 5.0 6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7 Einführung Drucken Sie die Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys

Mehr

NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden

NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden NAS 323 NAS als VPN-Server verwenden NAS als VPN-Server verwenden und über Windows und Mac eine Verbindung dazu herstellen A S U S T O R - K o l l e g Kursziele Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie:

Mehr

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator 4.x). DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Vor dem Start 1. Wenn Sie diesen Router

Mehr

TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver

TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver TL-PS110P TL-PS110U TL-PS310U Parallelport-/USB-Printserver Rev: 1.2.0 INHALTSVERZEICHNIS 1. IP-Adresse des Printservers einstellen 3 2. Manuelle Erstellung eines TCP/IP-Druckeranschlusses 4 3. TCP/IP-Einstellungen

Mehr

Installationsanleitung Inbetriebnahme FRITZ!Box 7390

Installationsanleitung Inbetriebnahme FRITZ!Box 7390 Installationsanleitung Inbetriebnahme FRITZ!Box 7390 Inbetriebnahme FRITZ!BOX 7390 Für die Installation benötigen Sie: - FRITZ!Box 7390 - Netzwerkkabel Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen

Mehr

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows Vista Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Start und im Anschluss auf Systemsteuerung.

Mehr

6.3.2.8 Übung - Konfigurieren einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows Vista

6.3.2.8 Übung - Konfigurieren einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows Vista IT -Essentials-5.0 6.3.2.8 Übung - Konfigurieren einer Netzwerkkarte zur Verwendung von DHCP in Windows Vista Einführung Drucken Sie die Übung aus und bearbeiten Sie diese. In dieser Übung konfigurieren

Mehr

Installationsanleitung adsl Privat unter Windows Vista

Installationsanleitung adsl Privat unter Windows Vista Installationsanleitung adsl Privat unter Windows Vista adsl Privat mit Ethernet-Modem unter Windows Vista Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten,

Mehr

ADSL Installation Windows VISTA

ADSL Installation Windows VISTA ADSL Installation Windows VISTA Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - ADSL Ethernet-Modem - Splitter inkl. Anschlusskabel Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und

Mehr

A1 WLAN Box Technicolor TG588 für Windows 10

A1 WLAN Box Technicolor TG588 für Windows 10 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Technicolor TG588 für Windows 10 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung

Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung Variante 1 Swisscom-Router direkt ans Netzwerk angeschlossen fixe IP-Adressen (kein DHCP) 1. Aufrufen des «Netz- und Freigabecenters». 2. Doppelklick auf «LAN-Verbindung» 3. Klick auf «Eigenschaften» 4.

Mehr

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP ADSL INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP HostProfis ISP ADSL Installation 1 Bankverbindung: ADSL INSTALLATION

Mehr

DI-804 Kurzanleitung für die Installation

DI-804 Kurzanleitung für die Installation DI-804 Kurzanleitung für die Installation Diese Installationsanleitung enthält die nötigen Anweisungen für den Aufbau einer Internetverbindung unter Verwendung des DI-804 zusammen mit einem Kabel- oder

Mehr

A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang)

A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang) Installationsanleitung Einfach A1. A1 Modem Speed Touch 510 für Windows Vista (Routerzugang) Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrem A1 Modem haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Der Schalter Eigenschaften öffnet die rechts stehende Ansicht. Internetprotokolle aussuchen

Der Schalter Eigenschaften öffnet die rechts stehende Ansicht. Internetprotokolle aussuchen Einen Windows7-Rechner als Server einrichten (Peer to Peer) Der gebende Rechner (Server) muss eine statische IP besitzen, um im Netzwerk fest angesprochen werden zu können. (Start-Systemsteuerung-Netzwerk

Mehr

DLNA- Installationsanleitung

DLNA- Installationsanleitung DLNA- Installationsanleitung für LAN-Verbindungen LE820 - LE822 - LE814 - LE824 - LE914 - LE925 LE820 - LE822 - LE814 - LE824 - LE914 - LE925 Inhalt: 1. Vorbereitung des PCs (Freigabe der Multimedia-Ordner)

Mehr

Installationsanleitung Netzwerk und TCP/IP

Installationsanleitung Netzwerk und TCP/IP Installationsanleitung Netzwerk und TCP/IP aurax connecta ag Telefon: 081 926 27 28 Bahnhofstrasse 2 Telefax: 081 926 27 29 7130 Ilanz kns@kns.ch / www.kns.ch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 1.

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem Einrichten des Modems für Ihre Internetverbindung (Ein oder mehrere Rechner) Windows 7 Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und im

Mehr

DSL Business Standleitung unter Windows XP

DSL Business Standleitung unter Windows XP Installationsanleitung DSL Business Standleitung unter Windows XP - 1 - Inbetriebnahme einer DSL Standleitung unter Windows XP Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - DSL-Modem - optional

Mehr

1. Installation der Hardware

1. Installation der Hardware 1. Installation der Hardware Die Installation kann frühestens am Tag der T-DSL Bereitstellung erfolgen. Der Termin wird Ihnen durch die Deutsche Telekom mitgeteilt. Deinstallieren Sie zunächst Ihr bisheriges

Mehr

Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista

Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista Konfiguration von Laptops/Notebooks zur Nutzung des Internets an den Tischen im Freihandbereich - Windows Vista An sämtlichen Tischen im Freihandbereich sind die Datendosen für die UB-Benutzer aktiviert.

Mehr

Einrichten einer ADSL Verbindung in Windows Vista

Einrichten einer ADSL Verbindung in Windows Vista Einrichten einer ADSL Verbindung in Windows Vista Bitte beachten Sie, dass die folgenden Schritte unter Windows Vista Home Premium mit deaktivierter Benutzerkontensteuerung durchgeführt wurden. Sollten

Mehr

In Verbindung mit IP Cam D-Link DCS-7110 Tech Tipp: IP Kamera Anwendung mit OTT netdl 1000 Datenfluss 1. 2. OTT netdl leitet das Bild der IP Cam an den in den Übertragungseinstellungen definierten Server

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 -

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 - Erste Seite! Bitte beachten Sie Nur für Kabelmodem! - 1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Internetprotokoll-Konfiguration (TCP/IPv4)... 3 Internet Explorer konfigurieren... 5 Windows Mail konfigurieren...

Mehr

In den vorliegenden, schrittweise aufgebauten Anweisungen

In den vorliegenden, schrittweise aufgebauten Anweisungen ! File Sharing zwischen Mac und PC über Crossover-Kabel Möchten Sie schnell Dateien zwischen Ihrem Macintosh und einem Windows PC austauschen? Mac OS X erlaubt den Zugriff auf freigegebene Dateien auf

Mehr

2.2 Installation via Netzwerkkabel

2.2 Installation via Netzwerkkabel 2.2 Installation via Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen die typische Installation unserer Kabel Modems via Netzwerkkabel. Der Installations-Ablauf ist für alle unsere Modem-Typen vergleichbar.

Mehr

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Diese Broschüre enthält Informationen zum Konfigurieren einer Drahtlosverbindung zwischen dem Drucker und den Computern. Informationen zu anderen Netzwerkverbindungen,

Mehr

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients Möchten Sie Dateien zwischen einem Macintosh Computer und Windows Clients austauschen? Dank der integralen Unterstützung für das

Mehr

Konfiguration eines WLAN-Routers

Konfiguration eines WLAN-Routers Konfiguration eines WLAN-Routers Die vorliegende Dokumentation gilt für WLAN-Router ohne eingebautes DSL-Modem. Für die Konfiguration einer Fritz!Box nutzen Sie bitte die Dokumentation unter http://www.emotec-service.de/networks/downloads_networks.html

Mehr

Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X

Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X Dieses Dokument bezieht sich auf das D-Link Dokument Apple Kompatibilität und Problemlösungen und erklärt, wie Sie schnell und einfach ein Netzwerkprofil unter Mac

Mehr

Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DIR-615 Rev.D Basierend auf der aktuellen Firmware mit installiertem Deutschen Sprachpaket

Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DIR-615 Rev.D Basierend auf der aktuellen Firmware mit installiertem Deutschen Sprachpaket Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DIR-615 Rev.D Basierend auf der aktuellen Firmware mit installiertem Deutschen Sprachpaket Haben Sie von Ihrem Kabelprovider ein Modem-Router-Kombigerät

Mehr

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 -

Bitte beachten Sie. Nur für Kabelmodem! - 1 - Erste Seite! Bitte beachten Sie Nur für Kabelmodem! - 1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Internetprotokoll-Konfiguration (TCP/IPv4)... 3 Internet Explorer konfigurieren... 6 Windows Live Mail

Mehr

Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software.

Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software. Ein buchner Unternehmen: Starke Software Gmbh Lise-Meitner-Str. 1-7 24223 Schwentinental Tel.: 04307-8119 62 support@buchner.de www.starke-software.de 2 Firewall-Einstellungen setzen Firewall-Einstellungen

Mehr

http://portal.dsl-install.at/

http://portal.dsl-install.at/ XDSL EP WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Zyxel Ethernet-Modem Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren Schritten erklärt, wie Sie

Mehr

Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers

Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers Um einem Defekt durch Blitzeinschlag entgegenzuwirken, trennen Sie bitte die Fritz!Box bei Gewitter vom Strom und ziehen Sie den Telefonstecker. Sehr

Mehr

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt:

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt: INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS Inhalt: Seite 2-6 : Hardwareinstallation Seite 7-10: Installation unter Windows XP Seite 11-13: Installation unter Windows 98 Seite 1 von 13 Stand Juni 2003 Hardware-Installation

Mehr

Installationsbeschreibung für xdsl EP mit folgenden Systemen: Windows XP

Installationsbeschreibung für xdsl EP mit folgenden Systemen: Windows XP XDSL EP INSTALLATION EINZELPLATZ Installationsbeschreibung für xdsl EP mit folgenden Systemen: Windows XP XDSL LAN INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für xdsl LAN mit folgenden Systemen:

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Collax PPTP-VPN. Howto

Collax PPTP-VPN. Howto Collax PPTP-VPN Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als PPTP-VPN Server eingerichtet werden kann, um Clients Zugriff ins Unternehmensnetzwerk von außen zu ermöglichen.

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP im StudNET des Studentenwerkes Leipzig. studnet-website: www.studentenwerk-leipzig.

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP im StudNET des Studentenwerkes Leipzig. studnet-website: www.studentenwerk-leipzig. 5. Konfiguration Router Wir unterstützten ausschließlich die Einrichtung Ihres StudNET-Zugangs auf Basis einer Kabelgebundenen Direktverbindung mit der Netzwerkdose (LAN). Sie haben dennoch die Möglichkeit,

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP. im StudNET des Studentenwerkes Leipzig

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP. im StudNET des Studentenwerkes Leipzig Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP im StudNET des Studentenwerkes Leipzig Stand: 01.09.2015 Inhalt 1. Allgemeines... 2 2. Windows 7 / Windows 8 / Windows 10... 3 3. Ubuntu Linux... 8 4.

Mehr

Klicken Sie auf Installieren des Treibers und des Client Managers. Windows 98 Konfiguration von aonspeed mit WLAN Multi User Seite 1 von 9

Klicken Sie auf Installieren des Treibers und des Client Managers. Windows 98 Konfiguration von aonspeed mit WLAN Multi User Seite 1 von 9 Zuerst installieren Sie die Software für Ihre WLAN Card. Legen Sie dazu die CD-ROM in das Laufwerk Ihres Computers ein. Nach dem Start des Konfigurationsprogramms klicken Sie auf Installieren eines neuen

Mehr

Statische IP-Adresse unter Windows konfigurieren

Statische IP-Adresse unter Windows konfigurieren Internetanschluss einrichten (Multi User Modus) 1. Anschlussplan 2. LED Kontrolle 3. Aufrufen der Verwaltungsoberfläche 4. Leitungstyp prüfen 5. Zugangsdaten eingeben Statische IP-Adresse unter Windows

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Einrichten von Arcor-KISS-DSL

Einrichten von Arcor-KISS-DSL der Schulverwaltung Baden-Württemberg Betreuung und Unterstützung Einrichten von Arcor-KISS-DSL Stand: 13.05.2009 Einrichten von Arcor-KISS-DSL 2 Inhaltsverzeichnis 1 2 3 4 Voraussetzungen 3 Einstellungen

Mehr

How to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client Version 2007nx Release 3

How to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 Konfiguration der Appliance... 4 1.1 Erstellen von Netzwerkobjekten im Securepoint Security Manager... 4 1.2 Erstellen von Firewall-Regeln... 5 1.3 L2TP Grundeinstellungen... 6 1.4 L2TP Konfiguration...

Mehr

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH

Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Windows 2008R2 Server im Datennetz der LUH Anleitung zur Installation von Active Directory und DNS auf einem Windows 2008R2 Server. Zu einem funktionierenden Active-Directory-Server gehört ein interner

Mehr

{tip4u://049} WLAN mit Windows 7

{tip4u://049} WLAN mit Windows 7 {tip4u://049} Version 6 Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) www.zedat.fu-berlin.de WLAN mit Windows 7 Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte der Konfiguration von Windows 7 für den

Mehr

Wireless CardBus Card ZyAIR G-160

Wireless CardBus Card ZyAIR G-160 Wireless CardBus Card ZyAIR G-160 Quick Start Guide Wireless LAN Setup Support Model G-160 Series Quick Start Guide WLAN Setup ZyXEL ZyAIR G-160 Copyright 2004 ZyXEL GmbH, Würselen (Germany) 1. Auflage,

Mehr

Bedienungsanleitung Modbus-LAN Gateway

Bedienungsanleitung Modbus-LAN Gateway Bedienungsanleitung Modbus-LAN Gateway Bedienungsanleitung Modbus-LAN Gateway Inhalt 1. Starten der Konfigurationsoberfläche des MLG... 3 2. Konfiguration MLG... 4 2.1. Network Settings... 4 2.1.1 Statische

Mehr

Zertifikate Radius 50

Zertifikate Radius 50 Herstellen einer Wirelessverbindung mit Zertifikat über einen ZyAIR G-1000 Access Point und einen Radius 50 Server Die nachfolgende Anleitung beschreibt, wie eine ZyWALL Vantage RADIUS 50 in ein WLAN zur

Mehr

DFL-700 Network Security Firewall

DFL-700 Network Security Firewall Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 6 oder Netscape Navigator ab Version 6). DFL-700 Network Security Firewall Vor dem Start 1. Damit Sie mit der Network

Mehr

Die drei Switche sind auf drei Stockwerke verteilt und mit einer Leitung miteinander verbunden.

Die drei Switche sind auf drei Stockwerke verteilt und mit einer Leitung miteinander verbunden. Szenario Aufbau Es sollen vier von einander getrennte Subnetze erstellt und konfiguriert werden. Diese werden stockwerksübergreifend über drei Switche mit einem Internet Gateway verbunden, um Zugang zum

Mehr

1. Der Router ist nicht erreichbar Lösungsansatz: IP Adresse des Routers überprüfen ( entweder irgendwo auf dem Gerät aufgeklebt oder im Handbuch )

1. Der Router ist nicht erreichbar Lösungsansatz: IP Adresse des Routers überprüfen ( entweder irgendwo auf dem Gerät aufgeklebt oder im Handbuch ) Netzwerk einrichten Vorraussetzung : 2 Rechner mit Windows XP (Prof..weils schöner ist :-) ) Es wird davon ausgegangen, das die Verkabelung in Ordnung ist! Einfache Darstellung der Konfiguration: Step

Mehr

10.3.1.9 Übung - Konfigurieren einer Windows Vista-Firewall

10.3.1.9 Übung - Konfigurieren einer Windows Vista-Firewall 5.0 10.3.1.9 Übung - Konfigurieren einer Windows Vista-Firewall Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie erfahren, wie man die Windows Vista-Firewall konfiguriert

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt (crossover)

Mehr

Sagem IP-Phonefax 49A

Sagem IP-Phonefax 49A Installationsanleitung Sagem IP-Phonefax 49A Sagem IP-Phonefax 49A 1. Einführung Diese Installationsanleitung beschreibt die Anmeldung und Benutzung von sipcall mit dem Sagem IP-Phonefax 49A. Das Gerät

Mehr

Bedienungsanleitung Wireless-N Mini-Router

Bedienungsanleitung Wireless-N Mini-Router Bedienungsanleitung Wireless-N AP/Repeater Mini-Router 1 Inhalt Seite 1. Der Mini-Router 02 2. Verbinden mit dem Wireless-N Router 02 1) Zugriff über W-LAN 03 2) Zugriff über Kabel 04 3. Konfiguration

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Port-Weiterleitung einrichten

Port-Weiterleitung einrichten Port-Weiterleitung einrichten Dokument-ID Port-Weiterleitung einrichten Version 1.5 Status Endfassung Ausgabedatum 13.03.2015 Centro Business Inhalt 1.1 Bedürfnis 3 1.2 Beschreibung 3 1.3 Voraussetzungen/Einschränkungen

Mehr

How-to: VPN mit IPSec und Gateway to Gateway. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: VPN mit IPSec und Gateway to Gateway. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Version 2007nx Inhaltsverzeichnis VPN mit IPSec und Gateway to Gateway... 3 1 Konfiguration der Appliance... 4 1.1 Erstellen von Netzwerkobjekten im Securepoint Security Manager...

Mehr

Universeller Druckertreiber Handbuch

Universeller Druckertreiber Handbuch Universeller Druckertreiber Handbuch Brother Universal Printer Driver (BR-Script3) Brother Mono Universal Printer Driver (PCL) Brother Universal Printer Driver (Inkjet) Version B GER 1 Übersicht 1 Beim

Mehr

Smart Home. Quickstart

Smart Home. Quickstart Smart Home Quickstart 1 Gateway anschließen 1. Verbinden Sie das Smart Home Gateway G1 mit Ihrem Heimnetzwerk (I). 2. Schließen Sie das beiliegende Netzteil an. Die LED (A) auf der Vorderseite sollte nun

Mehr

10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall

10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall 5.0 10.3.1.8 Übung - Konfigurieren einer Windows 7-Firewall Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie erfahren, wie man die Windows 7-Firewall konfiguriert und einige

Mehr

Installieren von Telefonen und Erweiterungsmodulen mit Cisco Unified Communications UC320W

Installieren von Telefonen und Erweiterungsmodulen mit Cisco Unified Communications UC320W Installieren von Telefonen und Erweiterungsmodulen mit Cisco Unified Communications UC320W September 2011 Dieser Dokument enthält Informationen zur Installation von IP-Telefonen und Erweiterungsmodulen

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange Hosted Exchange Inhalte Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013... 2 Automatisch einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 2 Manuell einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 4

Mehr

Internet: www.hostprofis.com E-Mail: support@hostprofis.com

Internet: www.hostprofis.com E-Mail: support@hostprofis.com XDSL LAN WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Zyxel Router Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren Schritten erklärt, wie Sie unter

Mehr

How-to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Version 2007nx Inhaltsverzeichnis VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client... 3 1 Konfiguration der Appliance... 4 1.1 Erstellen von Netzwerkobjekten im Securepoint Security

Mehr

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck W-LAN einrichten Access Point Konfiguration Diese Anleitung gilt für den Linksys WAP54G. Übersicht W-LAN einrichten... 1 Access Point Konfiguration... 1 Übersicht... 1 Vorbereitung... 1 Verbindung aufnehmen...

Mehr

Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DI-524 Rev.B und Rev.G Basierend auf der aktuellen Deutschen Firmware

Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DI-524 Rev.B und Rev.G Basierend auf der aktuellen Deutschen Firmware Einrichtung des D-Link Routers als Accesspoint Für DI-524 Rev.B und Rev.G Basierend auf der aktuellen Deutschen Firmware Haben Sie von Ihrem Kabelprovider ein Modem-Router-Kombigerät erhalten und möchten

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Manuelle Konfiguration einer DFÜ-Verbindung unter Windows XP

Manuelle Konfiguration einer DFÜ-Verbindung unter Windows XP Um das DFÜ-Netzwerk korrekt zu konfigurieren, führen Sie bitte nachfolgende Schritte aus. 1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Start", dann auf "Systemsteuerung"... 2...."Netzwerk- und Internetverbindungen"

Mehr

ALL0276VPN / Wireless 802.11g VPN Router

ALL0276VPN / Wireless 802.11g VPN Router ALL0276VPN / Wireless 802.11g VPN Router A. Anschluß des ALL0276VPN Routers Step 1: Bevor Sie beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen über Ihren Internet-Account von

Mehr

Installationsanleitung adsl Privat unter Windows XP

Installationsanleitung adsl Privat unter Windows XP Installationsanleitung adsl Privat unter Windows XP adsl Privat mit Ethernet-Modem unter Windows XP Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten, wie Sie

Mehr

(Nicht unbedingt lesen in den meisten Fällen benötigen Sie keine Infos aus diesem Kapitel Fahren Sie direkt weiter mit 1. Schritt)

(Nicht unbedingt lesen in den meisten Fällen benötigen Sie keine Infos aus diesem Kapitel Fahren Sie direkt weiter mit 1. Schritt) Vorbemerkungen Copyright : http://www.netopiaag.ch/ Für swissjass.ch nachbearbeitet von Michael Gasser (Nicht unbedingt lesen in den meisten Fällen benötigen Sie keine Infos aus diesem Kapitel Fahren Sie

Mehr

Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung

Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung Technical Note 30 Endian4eWON einrichten für VPN Verbindung TN_030_Endian4eWON.doc Angaben ohne Gewähr Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Seite 1 von 21 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2

Mehr