DRUCKLUFT optimieren Siegen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DRUCKLUFT optimieren Siegen"

Transkript

1 RegionalForum Siegen-Wittgenstein energetisch effizient wirtschaftlich DRUCKLUFT optimieren Siegen Ansprechpartner für Unternehmen Aus der Region für die Region

2 Fördermöglichkeiten für effiziente Druckluftsysteme

3 Zwei Schritte, die aufeinander aufbauen sollten 1. Beratung mit Förderung 3

4 Zwei Schritte, die aufeinander aufbauen sollten 1. Beratung mit Förderung 2. Umsetzung mit Förderung 4

5 Möglichkeiten der geförderten Beratung 1. Förderung von Energieberatungen im Mittelstand EBM (KfW) Initialberatung Detailberatung 80 / 60 % Zuschuss max / antragsberechtigt: KMU, ab Energiekosten jährlich 5

6 Definition KMU 6

7 Möglichkeiten der geförderten Beratung 2. Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand (bafa) bei systemischer Optimierung notwendig (mind. 2 Systeme) Erstellung eines Energieeinsparungskonzepts Zuschuss, max. 60 % der Beratungskosten und max nicht kumulierbar mit dem EBM-Programm (siehe 1) Details zum Programm folgen 7

8 Möglichkeiten der geförderten Beratung 3. Mittelstand innovativ - Innovationsgutschein (InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen e.v.) Gutschein B (Beratung) und F+E (Forschung und Entwicklung) Gutscheine unterstützen u.a. die qualitative Verbesserung bestehender Produktionsverfahren (Gutschein B) Ausrichtung auf wissenschaftliche Beratung durch Hochschulen Zuschuss, max ; Förderquote 50 % (mittlere) bzw. 80 % bei kleinen Unternehmen antragsberechtigt sind KMU mit Sitz in NRW 8

9 Möglichkeiten der geförderten Beratung 4. InnovationsGutschein Handwerk NRW (LGH, TTH) Ergänzung zu Innovationsgutschein von Punkt 3 Fokus speziell auf Bedürfnisse des Handwerks Ausrichtung auf Beratung durch Dienstleister (z.b. Ingenieurbüros, Handwerksinstitute, etc.) Zuschuss, Höhe wie in Punkt 3 Antragsberechtigt: KMU des Handwerks mit Sitz in NRW 9

10 Möglichkeiten der geförderten Beratung 5. Sensibilierungs- und Informationsberatung durch Institutionen Effizienz-Agentur NRW Markus Schumacher EnergieAgentur.NRW Jörg Buschmann HwK Südwestfalen Andreas Pater IHK Siegen Roger Schmidt 10

11 Zwei Schritte, die aufeinander aufbauen sollten 1. Beratung mit Förderung 2. Umsetzung mit Förderung 11

12 Möglichkeiten der geförderten Umsetzung 1. Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand (bafa) Was sind Querschnittstechnologien Antragsberechtigte Einzelmaßnahme Systemische Optimierung Konditionen Merkblätter Antragsverfahren 12

13 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien Querschnittstechnologien sind: Elektrische Motoren und Antriebe Pumpen Ventilatoren sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in raumlufttechnischen Anlagen Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik (begrenzt bis ) Drucklufterzeuger sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugern 13

14 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien KMU werden gefördert + sonstige Unternehmen bis zu 500 Beschäftigte und <= 100 Mio. Umsatz + Energiedienstleister (Contractoren)* 14

15 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien nur Ersatzinvestitionen!!! (Lediglich bei der Nachrüstung von Wärmerückgewinnungseinrichtungen werden auch Neuinvestitionen gefördert.) zwei grundsätzliche Verfahren: Einzelmaßnahmen ( Investitionssumme) Systemische Optimierung (ab Investitionssumme, mind. zwei Querschnittstechnologien gleichzeitig, Energieberater muss Einsparkonzept vorlegen, mind. 25 % Energieeinsparung nachzuweisen, bis max Zuschuss pro Antragssteller) 15

16 BAFA-Förderung Querschnittstechnologien - Einzelmaßnahmen was wird gefördert: Hocheffiziente Drucklufterzeuger (Schraubenkompressoren mit und ohne Drehzahlregelung) Übergeordnete Steuerung (bei mehreren Kompressoren notwendig!) Ultraschallmessgerät Wärmetauscher für die Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugungsanlagen 16

17 BAFA-Förderung Querschnittstechnologien - Einzelmaßnahmen Einhalten der Fördervoraussetzungen: Druckniveau im Bereich 3 15 bar Unterschreitung der spezifischen Effizienzkennwerte (bei drehzahlgeregelten Kompressoren bezogen auf Bestpunkt!) Nettokosten Leckagemessgerät max. 500 Euro Wärmerückgewinnungsgrad mindestens 70 % der elektrisch aufgenommenen Leistung des Kompressors im Nennbetrieb 17

18 BAFA-Förderung Querschnittstechnologien - Einzelmaßnahmen wie wird gefördert: Euro Netto-Investitionsvolumen, inkl. Nebenkosten, Planung und Installation 30 % nicht rückzahlbarer Zuschuss (bei sonstigen Unternehmen 20 %) Planungs- und Installationskosten mit max. 30 % der Netto- Investitionskosten anrechenbar (separat auszuweisen!) 18

19 BAFA-Förderung systemische Optimierung was wird gefördert: mindestens zwei Querschnittstechnologien!!! Ersatz von Kompressoren, Steuerungs- und Regelungstechnik Einbau von Wärmerückgewinnungsanlagen Anpassung und Optimierung der Anlagenperipherie (Druckluftnetz, Druckluftspeicher, Be- und Entlüftung der Kompressorräume, etc.) Neben Schraubenkompressoren sind auch Kolben-, Turbound Lamellenkompressoren förderfähig 19

20 BAFA-Förderung systemische Optimierung Einhalten der Fördervoraussetzungen: Endenergieeinsparung mindestens -25 % gegenüber IST-Zustand (Nachweis durch Energieeinsparkonzept) 20

21 BAFA-Förderung systemische Optimierung wie wird gefördert: ab Euro Netto-Investitionsvolumen, bis zu max Zuwendungen je Antragsteller (inkl. Nebenkosten, Planung und Installation) Nachgewiesene Energieeinsparung durch Energieeinsparkonzept > 35 % Zuschuss 30 % der Kosten für KMU, bzw. 20 % der Kosten für sonstige Unternehmen > 25 bis 35 % Zuschuss 20 % der Kosten für KMU, bzw. 10 % der Kosten für sonstige Unternehmen 21

22 BAFA-Förderung systemische Optimierung wie wird gefördert: Planungs- und Installationskosten mit max. 30 % der Netto- Investitionskosten anrechenbar (separat auszuweisen!) Erstellung Energieeinsparungskonzept Zuschuss, max. 60 % der Beratungskosten und max (siehe oben) 22

23 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien Förderablauf: Energie Querschnittstechnologien 1. Förderantrag ausfüllen (Energieberater, Sachverständigen hinzuziehen) - Handelsregister oder HwK-Rollenauszug beilegen - Produktdatenblätter oder Bestätigung Hersteller / Sachverständiger über Einhaltung Effizienzkriterien 23

24 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien Förderablauf: 2. Förderantrag vor Maßnahmenbeginn einreichen (Auftragserteilung nach Eingang des Antrages im BAFA ist im Hinblick auf einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn förderunschädlich eigenes Risiko) 3. Bewilligungsbescheid von BAFA 9 Monate Umsetzungszeitraum 4. Verwendungsnachweis einreichen (einzureichende Unterlagen beachten Merkblatt) 5. Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach Abschluss der Prüfung des Verwendungsnachweises 24

25 BAFA-Förderung - Querschnittstechnologien Hilfreich: Checkliste zur Antragsstellung /merkblaetter/checkliste.pdf 25

26 Möglichkeiten der geförderten Umsetzung 2. Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen (Projektträger Karlsruhe) Zuschuss, 20 % der unmittelbar auf den Umweltschutz bezogenen Investitionskosten, max. 1,5 Mio. Euro Investitionsmehrkosten mind spez. Energieeinsparung mind. 5 % (prozessbezogen, letzte 3 Jahre) Mind. 100 kg CO 2 / Jahr Einsparung im Verhältnis zu 100 Euro Invest-Mehrkosten antragsberechtigt: produzierendes Gewerbe, Contractoren 26

27 Möglichkeiten der geförderten Umsetzung 3. KfW Energieeffizienzprogramm (Nr. 242, 243, 244) Zinsgünstiges Darlehen geforderte Energieeinsparung Antragsberechtigt sind KMU 4. NRW.Bank Effizienzkredit Zinsgünstiges Darlehen geforderte Energieeinsparung Antragsberechtigt sind Unternehmen, mehrheitlich Privatbesitz, Investitionen in NRW, auch > 500 Mio./a 27

28 Möglichkeiten der geförderten Umsetzung 5. Mittelstand innovativ - Innovationsgutschein 6. InnovationsGutschein Handwerk NRW Gutschein F+E Zuschuss, Fördersumme max Förderquote 50 % (mittlere) bzw. 80 % bei kleinen Unternehmen antragsberechtigt sind (Handwerks-) KMU mit Sitz in NRW 28

29 Angebote zur Beratung und Betreuung Wer hilft mir als Unternehmer? Das RegionalForum Siegen-Wittgenstein! Bündelung der Informations- und Beratungsangebote Insbesondere im Bereich Energie- und Ressourceneffizienz Gute Beispiele nutzen und daraus eigene Maßnahmen entwickeln Mitwirkende 29

30 RegionalForum Siegen-Wittgenstein Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dipl.-Ing. Andreas Pater Energie- und Ressourceneffizienz Handwerkskammer Südwestfalen Brückenplatz Arnsberg Internet: Telefon:

Fördermöglichkeiten für Energieberatung. Dipl. Ing. Harald Schmitz VDI Handwerkskammer zu Köln

Fördermöglichkeiten für Energieberatung. Dipl. Ing. Harald Schmitz VDI Handwerkskammer zu Köln Dipl. Ing. Harald Schmitz VDI Handwerkskammer zu Köln Gewerblicher Bereich - KfW- Energieberatung Mittelstand - BAFA Querschnittstechnologie - Materialeffizienzprogramm Privater Bereich - BAFA Energiesparberatung

Mehr

Lüfter Ersatzinvestition und Wäremerückgewinnung Energieberatung im Mittelstand BAFA

Lüfter Ersatzinvestition und Wäremerückgewinnung Energieberatung im Mittelstand BAFA Lüfter Ersatzinvestition und Wäremerückgewinnung Energieberatung im Mittelstand BAFA Prof. Dr.-Ing. Andreas Reichert Eichhäldenstrasse 37 Mobil: +49 (0) 178 2141 069 Antragsberechtigung Antragsberechtigt

Mehr

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN.

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. Zuschüsse von Bund und Land für Effizienzmaßnahmen in der Produktion Effizienz-Agentur NRW Jessika Grünitz Bocholt, 15. März 2017 EFFIZIENZ-AGENTUR NRW FÜR MEHR

Mehr

Förderung des Einsatzes hocheffizienter Querschnittstechnologien in der Industrie und im Gewerbe

Förderung des Einsatzes hocheffizienter Querschnittstechnologien in der Industrie und im Gewerbe Förderung des Einsatzes hocheffizienter Querschnittstechnologien in der Industrie und im Gewerbe Agenda I. Programmzielstellungen II. Unterscheidungsmerkmale des Förderprogrammes 2016 III. Programminhalte

Mehr

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle http://www.bafa.de/ Agenda I. Praxisbeispiele zur Steigerung der Stromeffizienz II. Entwicklung

Mehr

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle http://www.bafa.de/ Agenda I. Entwicklung des Förderprogramms 2012 bis 2017 II. Was wird

Mehr

Havells Slyvania - Ihr kompetenter Partner in Industrie und Handel. Leitfaden BAFA Förderung von Querschnittstechnologien

Havells Slyvania - Ihr kompetenter Partner in Industrie und Handel. Leitfaden BAFA Förderung von Querschnittstechnologien Havells Slyvania - Ihr kompetenter Partner in Industrie und Handel Leitfaden BAFA Förderung von Querschnittstechnologien Der Zugang zur LED-Technologie und zu maximalen Energieeinsparungen wird nun besonders

Mehr

IVAT beantragt für Sie bis zu Förderung!

IVAT beantragt für Sie bis zu Förderung! www.ivat-filterturm.de Staatliches Förderprogramm Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand IVAT beantragt für Sie bis zu 9.000 Förderung! Wer wird gefördert?

Mehr

Energieeffiziente Innenbeleuchtung. -Investitions- und Beratungsförderung für energetische Sanierung und Energieeffizienz in Unternehmen-

Energieeffiziente Innenbeleuchtung. -Investitions- und Beratungsförderung für energetische Sanierung und Energieeffizienz in Unternehmen- Energieeffiziente Innenbeleuchtung -Investitions- und Beratungsförderung für energetische Sanierung und Energieeffizienz in Unternehmen- Potenziale und Maßnahmenbeispiele Fachveranstaltung Innovations-

Mehr

Querschnittstechnologien (BAFA)

Querschnittstechnologien (BAFA) Förderung Mastertitelformat der bearbeiten LED Querschnittstechnologien (BAFA) Master-Untertitelformat bearbeiten Unternehmensberatung Umwelt und Energie B. Eng. Anja Pfeuffer Telefon: 0931 30908-1168

Mehr

Fördersystematik nach AGVO

Fördersystematik nach AGVO AGVO Merkblatt für Anträge nach Artikel 38 der allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Fördersystematik nach AGVO

Mehr

Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen und Energiemanagementsysteme

Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen und Energiemanagementsysteme Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen und Energiemanagementsysteme Frederik Lottje Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH Goethestraße 19 30169 Hannover f.lottje@klimaschutzagentur.de www.klimaschutz-hannover.de

Mehr

Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaschutz für Unternehmen

Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaschutz für Unternehmen Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaschutz für Unternehmen Agenda 1. Überblick 2. Fördermittel im Bereich Energieeffizienz 3. Fördermittel im Bereich Erneuerbare Energien 4. Fördermittel im Bereich Forschung

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Sebastian Diedrich, Stadthagen

NBank Engagement für Niedersachsen. Sebastian Diedrich, Stadthagen NBank Engagement für Niedersachsen Sebastian Diedrich, Stadthagen 27.02.2013 2013 Bereich Beratung & Dienstleistungen Allgemeine Förderberatung für Unternehmen Kommunen Institutionen Privatkunden Dienstleistungen

Mehr

ABWÄRMENUTZUNG AWZ in Kreuztal

ABWÄRMENUTZUNG AWZ in Kreuztal RegionalForum Siegen-Wittgenstein energetisch effizient wirtschaftlich ABWÄRMENUTZUNG 28.11.2013 AWZ in Kreuztal Ansprechpartner für Unternehmen Aus der Region für die Region RegionalForum Siegen-Wittgenstein

Mehr

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien

Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Förderprogramm zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle http://www.bafa.de/ Agenda I. Förderziele II. Rückblick III. Unterscheidungsmerkmale des

Mehr

Förderung von energiesparenden. in Unternehmen

Förderung von energiesparenden. in Unternehmen Förderung von energiesparenden Technologien in Unternehmen Energiefresser raus Förderung von energiesparenden Technologien in Unternehmen Bessere Energieeffizienz ist ein Erfolgsfaktor nicht nur für das

Mehr

Um unsere Ziele zu erreichen, engagieren wir uns in verschiedenen Bereichen.

Um unsere Ziele zu erreichen, engagieren wir uns in verschiedenen Bereichen. Fördermaßnahmen Fördermaßnahmen Um unsere Ziele zu erreichen, engagieren wir uns in verschiedenen Bereichen. Insbesondere bei: BAfA, SAB, KfW, IHK und dem RKW Dresden.Wir arbeiten zusammen mit der Energie

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen

Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen EnergieAgentur.NRW Dipl.-Ing. Jörg Buschmann, Folie Nr. 1 Gegründet 1990 durch das damalige Wirtschaftsministerium NRW Neutrale, unabhängige,

Mehr

Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand. Wirksam seit 1.

Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand. Wirksam seit 1. Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Wirksam seit 1. Oktober 2012 vom Bundesministerium Inhalt 1. Förderziele 2. Förderungsberechtigt

Mehr

Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien

Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien Checkliste Antragstellung 2 1. Einzelmaßnahmen Voraussetzungen für die Beantragung von Einzelmaßnahmen

Mehr

Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Nichtwohngebäude

Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Nichtwohngebäude Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Nichtwohngebäude 09. Dezember 2014 Referent: Dipl.-Ing. Architekt Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW Übersicht der Fördermöglichkeiten - KfW-Energieeffizienzprogramm

Mehr

Querschnittstechnologie Druckluft Energieeinsparpotential und Fördermittel bei Druckluftanlagen. Claus Bühnen, EnergieAgentur.NRW, 29.

Querschnittstechnologie Druckluft Energieeinsparpotential und Fördermittel bei Druckluftanlagen. Claus Bühnen, EnergieAgentur.NRW, 29. Querschnittstechnologie Druckluft Energieeinsparpotential und Fördermittel bei Druckluftanlagen, EnergieAgentur.NRW, 29.6 2017 EnergieAgentur.NRW Dienstleister rund um die Themen: Energieeffizienz, Erneuerbare

Mehr

Bis zu 30% kürzere Paybackzeit. Investitionszuschüsse für Elektrische Motoren und Antriebe bei Retrofit

Bis zu 30% kürzere Paybackzeit. Investitionszuschüsse für Elektrische Motoren und Antriebe bei Retrofit Bis zu 30% kürzere Paybackzeit Investitionszuschüsse für Elektrische Motoren und Antriebe bei Retrofit Retrofit-Förderung des Bundes Austausch von alten Motoren und Antrieben gegen hocheffiziente Systeme

Mehr

Aktuelle Förderprogramme des Landes und des Bundes. 6. Fachtagung Energie Effizienz Strategie, 25. Juni 2015

Aktuelle Förderprogramme des Landes und des Bundes. 6. Fachtagung Energie Effizienz Strategie, 25. Juni 2015 Aktuelle Förderprogramme des Landes und des Bundes 6. Fachtagung Energie Effizienz Strategie, 25. Juni 2015 Förderkreditgeschäft der Sparkassen in Sachsen Ostsächsische Sparkasse Dresden Bündelung des

Mehr

Staatl. BAFA-Förderung

Staatl. BAFA-Förderung Staatl. BAFA-Förderung Was muss ich tun um in den Genuss einer staatlichen Förderung von bis zu 30% meiner Investition zu kommen? FÖRDERPROGRAMM BEFRISTET BIS 31.12.2015 Agenda Warum was sind die Förderziele?

Mehr

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN.

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. Vorstellung von Finanzierungs- und Zuschussprogrammen Effizienz-Agentur NRW Daniela Derißen Kerpen, 25. Januar 2017 WIR BEGLEITEN VERÄNDERUNGSPROZESSE MIT WEITREICHENDEN

Mehr

Armin Kühn, , Kassel ENERGIEEFFIZIENZ DURCH WÄRMEINTEGRATION GESAMTÜBERBLICK

Armin Kühn, , Kassel ENERGIEEFFIZIENZ DURCH WÄRMEINTEGRATION GESAMTÜBERBLICK Armin Kühn, 10.10.2017, Kassel ENERGIEEFFIZIENZ DURCH WÄRMEINTEGRATION GESAMTÜBERBLICK INHALT POTENZIALE Wo entsteht Abwärme und wie groß ist das Potenzial? Wie lassen sich die Potenziale nutzen? BEISPIELE

Mehr

Fachkreis Energetische Modernisierung von Gewerbebauten. Energetische Maßnahmen sparen Energie und Kosten Vor-Ort-Beratung der HK- Energielotsen

Fachkreis Energetische Modernisierung von Gewerbebauten. Energetische Maßnahmen sparen Energie und Kosten Vor-Ort-Beratung der HK- Energielotsen Fachkreis Energetische Modernisierung von Gewerbebauten Energetische Maßnahmen sparen Energie und Kosten Vor-Ort-Beratung der HK- Energielotsen Vortrag von Frank Tießen, Energie- und Umweltberater der

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Energieberatungen

Aktuelle Förderprogramme für Energieberatungen Aktuelle Förderprogramme für Energieberatungen Informationsveranstaltung Energieeffizienz steigern und Kosten senken Beratungsangebote für Unternehmen M.Sc. Nicole Schulte, Fachdienst Umwelt 19.09.2017

Mehr

Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand. Wirksam seit 1.

Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand. Wirksam seit 1. Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Wirksam seit 1. Oktober 2012 vom Bundesministerium Inhalt 1. Förderziele & Neurungen 2015 2. Förderungsberechtigt

Mehr

Impressum. Herausgeber. Ansprechpartner. Bildnachweis. Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Frankfurter Straße Eschborn

Impressum. Herausgeber. Ansprechpartner. Bildnachweis. Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Frankfurter Straße Eschborn Merkblatt für Anträge nach 3.1.1 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen Überblick über Programme des BAFA und der KfW

Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen Überblick über Programme des BAFA und der KfW Überblick über Programme des BAFA und der KfW Berliner Energieagentur GmbH Berlin, 10.3.2016 Folie 1 Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zuschüsse Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Mehr

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Zukunftsfähigkeit Langfristige Werte schaffen Fördermöglichkeiten für den Einsatz von energieeffizienten elektrischen Antrieben Volle Kraft. Halbe Kosten.

Mehr

Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015. Bild ist austauschbar

Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015. Bild ist austauschbar Die neue Richtlinie Energieberatung Mittelstand Ausgestaltung und administrative Umsetzung Frank Kurbjuhn, 20. März 2015 Bild ist austauschbar Agenda Förderprogramm Energieberatung im Mittelstand I. Antragsberechtigung

Mehr

Information zur Förderrichtlinie Energieeffiziente und Klimaschonende Produktionsprozesse

Information zur Förderrichtlinie Energieeffiziente und Klimaschonende Produktionsprozesse Information zur Förderrichtlinie Energieeffiziente und Klimaschonende Produktionsprozesse Dr.-Ing. Peter Michael Schneider, Große, Projektträger Karlsruhe peter.schneider@kit.edu/ michael.grosse@kit.edu/

Mehr

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Zukunftsfähigkeit Langfristige Werte schaffen Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Komponenten und Kälteanlagen für Beleuchtungssysteme Kühlung cool

Mehr

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß

Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Unabhängigkeit und Transparenz Lösungen nach Maß Zukunftsfähigkeit Langfristige Werte schaffen Fördermöglichkeiten für Energieeffizienzmaßnahmen von KMU Betrieb optimieren. Verbrauch reduzieren. Münchner

Mehr

Bekanntmachung Veröffentlicht am Dienstag, 10. Dezember 2013 BAnz AT B2 Seite 1 von 7

Bekanntmachung Veröffentlicht am Dienstag, 10. Dezember 2013 BAnz AT B2 Seite 1 von 7 Seite 1 von 7 Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand 1 Zuwendungszweck 1.1 Förderziel

Mehr

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen!

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! 02 BAFA-Förderung Staatliche Zuschüsse nutzen Amortisationszeit reduzieren Das Bundesministerium

Mehr

VR-MITTELSTANDSDIALOG BAYERN 2015 Mit Energieeffizienzmaßnahmen bei Firmenkunden punkten DZ BANK AG, VR-MITTELSTANDSBETREUUNG BAYERN

VR-MITTELSTANDSDIALOG BAYERN 2015 Mit Energieeffizienzmaßnahmen bei Firmenkunden punkten DZ BANK AG, VR-MITTELSTANDSBETREUUNG BAYERN VR-MITTELSTANDSDIALOG BAYERN 2015 Mit Energieeffizienzmaßnahmen bei Firmenkunden punkten DZ BANK AG, VR-MITTELSTANDSBETREUUNG BAYERN Ingolstadt, 07. Mai 2015 Marktführer im Geschäftsfeld Energieberatung

Mehr

Systemische Optimierung

Systemische Optimierung Merkblatt für Anträge nach 3.1.2 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Systemische Optimierung Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter

Systemische Optimierung Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Systemische Optimierung Merkblatt für Anträge nach 3.1.2 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Inhaltsverzeichnis 1. Antragsberechtigung...

Mehr

Systemische Optimierung

Systemische Optimierung Systemische Optimierung Merkblatt für Anträge nach 3.1.2 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Impressum Herausgeber Bundesamt für

Mehr

Staatliche Förderungen von Effizienzmaßnahmen in Unternehmen und Kommunen

Staatliche Förderungen von Effizienzmaßnahmen in Unternehmen und Kommunen Staatliche Förderungen von Effizienzmaßnahmen in Unternehmen und Kommunen Anger, 04.04.2017 Seite: 1 Inhalt: Förderung von Effizienzmaßnamen 3 Säulen der Förderlandschaft Aktuelle Förderprogramme im Bereich

Mehr

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach 3.1.1 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Einzelmaßnahmen 2 Inhaltsverzeichnis 1 Antragsberechtigung...

Mehr

BMWi-Förderprogramm: Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse. Ronny Kay, Referat IIB2, BMWi. Hannover, 7.

BMWi-Förderprogramm: Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse. Ronny Kay, Referat IIB2, BMWi. Hannover, 7. Regionalveranstaltung BMWi-Förderprogramm: Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse Ronny Kay, Referat IIB2, BMWi Hannover, 7. Juni 2017 A. Energie-Effizienz Ziel und Strategien des BMWi

Mehr

Übersicht Förderprogamme: Investition und Modernisierung

Übersicht Förderprogamme: Investition und Modernisierung Energetische Stadtsanierung Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager KfW Bankengrupp Sach- und Personalkosten für die Erstellung eines integrierten Quartierskonzepts zur Verbesserung

Mehr

Fördermittel rund um die Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen

Fördermittel rund um die Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen Fördermittel rund um die Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen Frank Lechner Bereich Innovation.Unternehmensförderung Leiter Referat Umwelt/Energie 1 Definition kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Innovationsgutschein und Energieförderprogramme B. Eng. Anja Pfeuffer Telefon: Mail:

Innovationsgutschein und Energieförderprogramme B. Eng. Anja Pfeuffer Telefon: Mail: Innovationsgutschein und Energieförderprogramme 24.11.2017 B. Eng. Anja Pfeuffer Telefon: 0931 30908-1168 Mail: a.pfeuffer@hwk-ufr.de Innovationsgutschein 2 Idee Partner Innovationsgutschein Produkt Unternehmer

Mehr

Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen

Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen Sie glauben, dass rationeller und sparsamer Einsatz von

Mehr

Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW!

Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW! Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW! Potsdam, 13. Juni 2012 6. Brandenburger Wirtschaftstag Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb KfW

Mehr

ZIFFER RICHTLINIE FÜR INVESTITIONSZUSCHÜSSE ZUM EINSATZ HOCHEFFIZIENTER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN IM MITTELSTAND

ZIFFER RICHTLINIE FÜR INVESTITIONSZUSCHÜSSE ZUM EINSATZ HOCHEFFIZIENTER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN IM MITTELSTAND BAFA-FÖRDERUNG LED ZIFFER 3.1.1 RICHTLINIE FÜR INVESTITIONSZUSCHÜSSE ZUM EINSATZ HOCHEFFIZIENTER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN IM MITTELSTAND UWE GRAF / 05.01.2015 / 1 Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter

Mehr

Energieeffizienz in Unternehmen

Energieeffizienz in Unternehmen Energieeffizienz in Unternehmen Fördermöglichkeiten für Unternehmen 13.10.2016 KEFF-Veranstaltung Landratsamt am 13.10.2016 Thomas Heil Leiter Firmenkunden-Center Sindelfingen L-Bank Wirtschaftsförderung

Mehr

Öffentliche Förderprogramme und deren Einsatz in der betrieblichen Praxis 04. März Effizienz Forum Wirtschaft - Bocholt

Öffentliche Förderprogramme und deren Einsatz in der betrieblichen Praxis 04. März Effizienz Forum Wirtschaft - Bocholt www.wfg-borken.de Öffentliche Förderprogramme und deren Einsatz in der betrieblichen Praxis 04. März 2015 - Effizienz Forum Wirtschaft - Bocholt Agenda Förderprogramme der NRW.BANK Torsten Schmalbrock

Mehr

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN.

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. 3. NRW-Klimabäckerei- Treffen Effizient Produzieren mit Fördermittel finanzieren Effizienz-Agentur NRW Marcus Lodde Detmold, 21.09.2016 PIUS-FINANZIERUNG ZIELSETZUNG

Mehr

Projekt: Leuchttürme energieeffiziente Abwärmenutzung. Reemt Heuke, , Berlin

Projekt: Leuchttürme energieeffiziente Abwärmenutzung. Reemt Heuke, , Berlin Projekt: Leuchttürme energieeffiziente Abwärmenutzung. Reemt Heuke, 16.08.2016, Berlin Inhalt. Hintergrund Förderprogramme Aktivitäten der dena Projektdarstellung 2 Deutsche Energie- Agentur (dena). Die

Mehr

Förderprogramm zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft - Was geht für wen? -

Förderprogramm zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft - Was geht für wen? - Förderprogramm zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft - Was geht für wen? - Dr. Joachim Matthias Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen NaRoTec e.v., Tagung am 03. Mai 2017 in der

Mehr

Das rechnet sich Energieeffizienz in Unternehmen. Vier Förderprogramme des BMWi für die Industrie

Das rechnet sich Energieeffizienz in Unternehmen. Vier Förderprogramme des BMWi für die Industrie Das rechnet sich Energieeffizienz in Unternehmen Vier Förderprogramme des BMWi für die Industrie Mehr aus Energie machen und dabei Kosten senken Warum lohnt sich Energieeffizienz für Unternehmen? Ohne

Mehr

Die BAFA-Förderungen und das EDL-G. Im Rahmen der ieneff-veranstaltung EnergieEffizienz in Unternehmen 16. April 2015

Die BAFA-Förderungen und das EDL-G. Im Rahmen der ieneff-veranstaltung EnergieEffizienz in Unternehmen 16. April 2015 und das EDL-G Im Rahmen der ieneff-veranstaltung EnergieEffizienz in Unternehmen 16. April 2015 Kurze Vorstellung... Dipl.-Ing. (FH) Christopher Goelz Geschäftsführender Gesellschafter der VISIOfacto GmbH

Mehr

Querschnittstechnologien (BAFA) Umwelt- und Energiemanagementsysteme

Querschnittstechnologien (BAFA) Umwelt- und Energiemanagementsysteme Förderung der Mastertitelformat bearbeiten Querschnittstechnologien (BAFA) Umwelt- und Energiemanagementsysteme Master-Untertitelformat bearbeiten Unternehmensberatung Umwelt und Energie B. Eng. Anja Pfeuffer

Mehr

Bundesförderprogramme Energie und Umwelt

Bundesförderprogramme Energie und Umwelt Bundesförderprogramme Energie und Umwelt Steffi Schönherr 1 Überblick BAFA- Querschnittstechnologien BAFA- Energieberatung Mittelstand KfW- Umwelt KfW- Energieeffizienz weitere Fördermöglichkeiten 2 BAFA

Mehr

Förderung für Beratung und Umsetzungsinvestitionen

Förderung für Beratung und Umsetzungsinvestitionen Förderung für Beratung und Umsetzungsinvestitionen Praxisforum Energie- und Ressourceneffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen Kay Uwe Bolduan Projektleiter RKW Hessen GmbH März 2014 2011 RKW Hessen

Mehr

Unternehmen für 100% Klimaschutz Chancen für KMU und Handwerk

Unternehmen für 100% Klimaschutz Chancen für KMU und Handwerk Fachkonferenz zur strategischen Weiterentwicklung der Nationalen Klimaschutzinitiative Unternehmen für 100% Klimaschutz Chancen für KMU und Handwerk Quelle: Sebastian Uhlemair Energie- & Umweltzentrum

Mehr

Wir planen mit Energie

Wir planen mit Energie Wir planen mit Energie Energieeffizienz als 2. Säule der Energiewende Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) Maßnahmen und Förderprogramme Südwestfälischer Energietag 18. März 2015 Kombiplan GmbH

Mehr

Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme -

Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme - Landesnetzwerk Mechatronik BW Förderprogramme für KMU - Bundes- und Landesprogramme - 25.11.2013 Dr. André Michels KompetenzForum Energiemanagement 1 envistra bietet maßgeschneiderte Dienstleistungen im

Mehr

Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Beratung und Visualisierung -

Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Beratung und Visualisierung - Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Beratung und Visualisierung - Eckpunkte relevanter Förderprogramme, Zusammenfassung ohne Gewähr der Vollständigkeit Stand 03/2017 Dr.-Ing. Roland

Mehr

Doppelt Geld - Fördermittel zur Energieeinsparung!

Doppelt Geld - Fördermittel zur Energieeinsparung! Doppelt Geld - Fördermittel zur Energieeinsparung! Rostock, 11.12.2015 Dr. Beatrix Romberg Gliederung 1. Bundesförderung 2. Klimaschutz-Förderrichtlinie Unternehmen (EFRE) 3. Fazit 2 Bundesförderung Fördermittelstellen

Mehr

Andrea Grahl, , Magdeburg ENERGIEEFFIZIENZPOTENZIALE DURCH ABWÄRMENUTZUNG UND OPTIMIERUNG DER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN

Andrea Grahl, , Magdeburg ENERGIEEFFIZIENZPOTENZIALE DURCH ABWÄRMENUTZUNG UND OPTIMIERUNG DER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN Andrea Grahl, 19.06.2017, Magdeburg ENERGIEEFFIZIENZPOTENZIALE DURCH ABWÄRMENUTZUNG UND OPTIMIERUNG DER QUERSCHNITTSTECHNOLOGIEN ENERGIEEFFIZIENZ IN UNTERNEHMEN ENERGIEVERBRAUCH IN DER INDUSTRIE Gewerbe,

Mehr

Betriebliche Innovationspotenziale erkennen, entwickeln und fördern

Betriebliche Innovationspotenziale erkennen, entwickeln und fördern Benjamin Rath KEFF Dr. Ulrike Bolz Innovation hat Methode Martina Leupold Assistenz Malaika Kleinmaier Enterprise Europe Network Dr. Albrecht Walcher Umwelt und Energie Birgit Krattenmacher Technologietransfer

Mehr

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Merkblatt für Anträge nach 3.1.1 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand vom 17.12.2014 (Richtlinie ist am 31.12.2015 ausgelaufen) I

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen

NBank Engagement für Niedersachsen NBank Engagement für Niedersachsen Fördermöglichkeiten für Material- und Energieeffizienzmaßnahmen Harald Karger, Ostfalia Wolfenbüttel, 24.06. 2014 Ihr Ansprechpartner für eine Terminvereinbarung: Ernst

Mehr

Antrag auf Förderung von Einzelmaßnahmen

Antrag auf Förderung von Einzelmaßnahmen Antrag auf Förderung von Einzelmaßnahmen Nach Punkt 3.1.1 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Antrag auf Förderung von Einzelmaßnahmen...

Mehr

ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEISST KOSTEN SPAREN

ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEISST KOSTEN SPAREN ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEISST KOSTEN SPAREN nachhaltig wirtschaftlich professionell Energieeffizienz als Erfolgsfaktor für Industrie und Gewerbe WARUM ENERGIEBERATUNG AUCH FÜR IHR UNTERNEHMEN SINN

Mehr

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR UNTERNEHMEN

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR UNTERNEHMEN FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR UNTERNEHMEN 14. März 2016 Dr. Tobias Woll Unternehmerfrühstück Gebr. Thiel GmbH Dudeldorf www.energieagentur.rlp.de twitter.com/energie_rlp DER FÖRDERDSCHUNGEL Rheinland-Pfalz KfW

Mehr

Workshopreihe von LUBW und IHK: Energieeffizienz konkret Kosten senken in KMU DR. GABRIEL STRIEGEL, REFERAT 31 - UMWELTTECHNOLOGIE

Workshopreihe von LUBW und IHK: Energieeffizienz konkret Kosten senken in KMU DR. GABRIEL STRIEGEL, REFERAT 31 - UMWELTTECHNOLOGIE Workshopreihe von LUBW und IHK: Energieeffizienz konkret Kosten senken in KMU DR. GABRIEL STRIEGEL, REFERAT 31 - UMWELTTECHNOLOGIE Motivation: Entwicklung der Produktivität Quelle: Bundesanstalt für Materialforschung

Mehr

Wir stellen uns vor. Ingenieurbüro S&T. für Umwelt- und Energieberatung

Wir stellen uns vor. Ingenieurbüro S&T. für Umwelt- und Energieberatung Ingenieurbüro S&T für Umwelt- und Energieberatung 1 Agenda 1. Unsere Leitsatz 2. Energieeffizienz und Energieoptimierung 3. Energiemanagement 4. Qualifikationen und Zertifikate 5. Referenzen Agenda 1.

Mehr

E er e g r i g ee e f e fizi z en e z in Unternehmen

E er e g r i g ee e f e fizi z en e z in Unternehmen Energieeffizienz in Unternehmen Neue Förderprogramme von Bund und Land 08. Dezember 2014 Gliederung 1. Unternehmen 2. Förderprogramme Energieeffizienz a. Zuschüsse Querschnittstechnologien b. Energieberatung

Mehr

Finanzierung (KfW-Förderung) Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW.

Finanzierung (KfW-Förderung) Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Finanzierung (KfW-Förderung) Hinweise: Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Die Beschreibung der KfW-Programme erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Komplette

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für KMU/Mittelständische Unternehmen. Beratung - Sanierungen - Anlagenoptimierungen - Neubau

Aktuelle Förderprogramme für KMU/Mittelständische Unternehmen. Beratung - Sanierungen - Anlagenoptimierungen - Neubau Aktuelle Förderprogramme für KMU/Mittelständische Unternehmen Beratung - Sanierungen - Anlagenoptimierungen - Neubau IHK Mittlerer Niederrhein Mittwoch, 20.4.2016 Dipl. Ing. Christiane Brock Geschäftsführerin

Mehr

KfW-Energieeffizienzprogramm ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

KfW-Energieeffizienzprogramm ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit Fördermöglichkeiten für gewerbliche und industrielle Hallen Köln, 8. November 2017, Stephan Gärtner Wir sind die Postbank! Einzigartiger Finanzdienstleister

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung Solar durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung www.oekofen.de Für Pellet-

Mehr

Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW!

Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW! Sie investieren und sparen Energie wir finanzieren: KfW! Nürnberg, 14. Oktober 2010 SPIN-Workshop: Umweltfreundliche Gewerbekälte mit natürlichen Kältemitteln des Umweltbundesamtes Jürgen Daamen Unsere

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen

NBank Engagement für Niedersachsen NBank Engagement für Niedersachsen Energieeffizienz im Maschinenpark Sabine Beckenbauer, Emden, 25.09.2013 NBank Ausrichtung Gesellschafter: Land Niedersachsen Banklizenz + Kapitalmarktzugang Gewährträgerhaftung

Mehr

Optimierung technischer Systeme

Optimierung technischer Systeme Optimierung technischer Systeme Merkblatt für Anträge nach 3.1.2 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien vom 29. April 2016 Inhalt 1. Antragsberechtigung...

Mehr

Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Anlagen und Ausrüstung -

Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Anlagen und Ausrüstung - Förderung für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen - Anlagen und Ausrüstung - Eckpunkte relevanter Förderprogramme, Zusammenfassung ohne Gewähr der Vollständigkeit Stand 03/2017 Dr.-Ing. Roland

Mehr

Förderprogramme für Landwirtschaft & Gartenbau

Förderprogramme für Landwirtschaft & Gartenbau Infomappe: Förderprogramme für Landwirtschaft & Gartenbau veit-energie.de - e-mail: info@veit-energie.de - www.veit-energie.de Lederinstraße 34, 94065 Waldkirchen - Tel: +49 (0)8581 984456 - Fax: 984458

Mehr

Fördermöglichkeiten des Bundes für Contracting

Fördermöglichkeiten des Bundes für Contracting Fördermöglichkeiten des Bundes für Contracting Jonas Geissler Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) / Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Hannover Messe 2017: Contracting in der Industrie:

Mehr

Klimaschutz in Niedersachsen Beratung macht den Unterschied. Stephen Struwe-Ramoth, 01.07.2014, Stade

Klimaschutz in Niedersachsen Beratung macht den Unterschied. Stephen Struwe-Ramoth, 01.07.2014, Stade Klimaschutz in Niedersachsen Beratung macht den Unterschied Stephen Struwe-Ramoth, 01.07.2014, Stade Gliederung Die NBank Was ist Klimaschutz? Was sind die klimapolitischen Ziele? Wo stehen wir jetzt?

Mehr

Fördermittel für die energetische Sanierung- wo & wie beantragen?

Fördermittel für die energetische Sanierung- wo & wie beantragen? Dipl.- Ing. (FH) Saskia Wilde, Gebäudeenergieberaterin (HWK) Quelle Logos: www.bafa.de, www.eneo-berlin.de, www.kfw.de 25.02.2014 1 Gründe für eine energetische Sanierung Aufwertung Ihrer Immobilie Kostenersparnis

Mehr

Energieeffizienzworkshop 27.06.12

Energieeffizienzworkshop 27.06.12 Energieeffizienzworkshop 27.06.12 Finanzierung und Fördermöglichkeiten von Energieeffizienzmaßnahmen, Finanzierung und Fördermittel, Tel: 0361/ 5603477 Finanzierung und Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen

Mehr

Wegweiser zur Unternehmensförderung. Energiebereich

Wegweiser zur Unternehmensförderung. Energiebereich Wegweiser zur Unternehmensförderung im Energiebereich Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 11019 Berlin www.bmwi.de Stand Februar 2013 Druck

Mehr

Förderdarlehen - Marktanteile der Bankengruppen bei der LfA Förderbank Bayern

Förderdarlehen - Marktanteile der Bankengruppen bei der LfA Förderbank Bayern Förderdarlehen - Marktanteile der Bankengruppen bei der LfA Förderbank Bayern Ökokredit der LfA 04.05.2012 Seite 2 Darlehenszusagen 2011 im Fördergeschäft der LfA (ohne Konsortial- und Globaldarlehen)

Mehr

FÖRDERUNG & ZUSCHUSS Energieeinsparungen gewinnbringend nutzen UNTERNEHMERFRAUEN IM HANDWERK LANDSHUT E.V.

FÖRDERUNG & ZUSCHUSS Energieeinsparungen gewinnbringend nutzen UNTERNEHMERFRAUEN IM HANDWERK LANDSHUT E.V. FÖRDERUNG & ZUSCHUSS Energieeinsparungen gewinnbringend nutzen UNTERNEHMERFRAUEN IM HANDWERK LANDSHUT E.V. Landshut, 8. Oktober 2014 Inhalte Dr. Steinmaßl MANAGEMENTBERATUNG Effizienz und Förderung Ansatzpunkte

Mehr

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im

Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Einzelmaßnahmen Merkblatt für Anträge nach 3.1.1 der Richtlinie für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand Einzelmaßnahmen 2 Inhaltsverzeichnis 1 Antragsberechtigung...

Mehr

Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Handwerkskammer Chemnitz

Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Handwerkskammer Chemnitz Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Handwerkskammer Chemnitz Energieeffiziente Lüftungsanlagen Richtlinie Energie und Klimaschutz 2007 Überblick Förderrichtlinie Energie und Klimaschutz des SMWA

Mehr

Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig

Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig Fachveranstaltung Wohnraumlüftungsanlagen Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig Förderung Wohnraumlüftungsanlagen mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung Richtlinie Energie und

Mehr

Förderung von Umwelt- u. Energieeffizienzvorhaben. 19. April 2013, Günther Bielmeier, Fördermittelspezialist

Förderung von Umwelt- u. Energieeffizienzvorhaben. 19. April 2013, Günther Bielmeier, Fördermittelspezialist Förderung von Umwelt- u. Energieeffizienzvorhaben 19. April 2013, Günther Bielmeier, Fördermittelspezialist Wichtigkeit des Themas Energieeffizienz für Unternehmen Seite 2 sehr wichtig sehr 56% wichtig

Mehr

Fernwärme und hydraulischer Abgleich

Fernwärme und hydraulischer Abgleich Bauzentrum München 15.10.2014 KfW-Förderprogramme Altbau Fernwärme und hydraulischer Abgleich Dipl.-Ing. (FH) Heinz D. Pluszynski Hohenstaufenstr. 10 86830 Schwabmünchen Sachverständiger KfW mit Denkmalzulassung

Mehr