Setzen Sie auf GOLD!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Setzen Sie auf GOLD!"

Transkript

1 Setzen Sie auf GOLD!... und alle haben was davon

2 WIR HANDELN! Sehr geehrte Händlerin, sehr geehrter Händler, Die Sparte Handel hat es sich zum Ziel gesetzt, 2014 noch stärker für die Anliegen ihrer Mitglieder einzutreten. Es sind dies vor allem herausfordernde Themen, auf die die Öffentlichkeit aufmerksam gemacht werden muss. Wir sensibilisieren die Kärntner Konsumenten für Problembereiche und werben um deren Unterstützung und Verständnis. Nur so kann es uns gelingen, den Kärntner Handel in seiner Bedeutung hervorzuheben und als Konjunkturmotor zu stärken. Aus diesem Grund setzen wir gleich zu Jahresbeginn ein starkes Zeichen! Im Februar 2014 starten wir für die Kärntner Handelsbetriebe eine breit angelegte Kommunikationsoffensive. Wir machen auf die Problematik der Öffnungszeiten aufmerksam, mahnen vor dem Wahnsinn einer unkontrollierten Verkaufsflächenexplosion und zeigen die großen Karrierechancen im Fachhandel auf. Flankiert wird dieser mediale Schwerpunkt durch ein attraktives, von der Sparte Handel und ihren Gremien finanziertes, Gewinnspiel. Gemeinsam mit uns Setzen Sie auf GOLD! Und das gleich aus drei hochkarätigen Gründen: GOLD steht für die Qualität unserer Kärntner Handelsbetriebe, von den angebotenen Produkten bis hin zu Service und Beratung. GOLD steht auch für ein wertvolles Instrument zur Frequenzsteigerung und Kundenbindung, das jedem Händler kostenlos zur Verfügung steht. GOLD steht zudem für die Chance, die sich jedem Konsumenten bietet, Preise im Gesamtwert von ,00 zu gewinnen haben wir viel vor, denn wir HANDELN mit Nachdruck im Interesse der Kärntner HändlerInnen! Jürgen Mandl Spartenobmann Mag. Nikolaus Gstättner Spartengeschäftsführer T F E W wko.at/ktn/handel

3 Zeitraum: Die Kommunikationsoffensive läuft von 01. bis 28. Februar Mit dieser Aktion und dem damit verbundenen Gewinnspiel setzen wir einen zusätzlichen Kaufanreiz und verlängern die Investitionsfreude Ihrer Kunden. Bitte merken Sie sich diesen Aktionszeitraum schon heute vor! Bewusstseinsbildung: Im Aktionszeitraum sensibilisieren wir für brisante Themen, die für die Arbeit der Sparte Handel, die Kärntner Handelsbetriebe, vor allem aber auch in weiterer Folge für die Kärntner Konsumenten von Wichtigkeit und Relevanz sind. Öffentlichkeitsarbeit: Die Offensive unterstützen wir mit intensiver kärntenweiter Öffentlichkeitsarbeit durch Pressegespräche und aussendungen. Gewinnspiel: Um die Aufmerksamkeit der Konsumenten für die Anliegen ihrer Kärntner Handelsunternehmer zu gewinnen, wird die Aktion durch ein Gewinnspiel begleitet. Die Gremien der Sparte Handel stellen Gutscheine und attraktive Preise zur Verfügung, die Ihnen als Händler Frequenz und direkte Umsätze bringen sollen. Ablauf: In den teilnehmenden Betrieben liegen Gewinnspielkarten auf. Laden Sie Ihre Kunden ein, die damit verbundenen Gewinnfragen zu beantworten und um die attraktiven Preise mitzuspielen. Die Karten können entweder beim Händler direkt abge geben oder an die Sparte Handel geschickt werden. Unter den richtigen Einsendungen werden die Preise im Anschluss ausgespielt. Kosten: Die Teilnahme ist für Kärntner Händler kostenlos.

4 itte melden Sie sich umgehend zur B Teilnahme an der Handelskampagne 2014 an und bestellen Sie Ihre Gewinnspielkarten und Werbematerial! Sie en f z t Se au! LD O G ie ns tze f Se au D! as alle n w ndhabe n u. o.. dav L GO as alleen won und ab av... h d >>> von 1. bis 4 <<< 28. Februar :36 dd 1 4 <<< T F E W wko.at/ktn/handel P E R F E CT PRI NT 28. Februar 201 DRUCKL A N D >>> von 1. bis KAeRNTEN nkarte_lt01.in ailing14_gewin WKO_Handel-M

5 ANMELDUNG JA, ich nehme an den Aktion Setzen Sie auf GOLD! teil und bestelle die Gewinnspielkarten und Werbematerialien. Firma Name Straße PLZ/Ort Telefon Mobiltelefon Fax Bitte zurückfaxen oder per anmelden. T F E W wko.at/ktn/handel

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse.

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse. UKO_026_C_Layout 1 02.05.2014 10:00 Seite 1 S Sparkasse Fürstenfeldbruck 2.500 Pun kte! Kunden werben Kunden. Teilnahmebedingungen: Sie erhalten Ihre Prämie für alle Kundenwerbungen, bei denen der Geworbene

Mehr

Anleitung zur Händler-Website

Anleitung zur Händler-Website Anleitung zur Händler-Website Sehr geehrte Damen und Herren, im Sommer dieses Jahres haben wir die MARCO TOZZI Website neu gestaltet. Die neue Website bietet mehr Übersicht, Service und Unterhaltung für

Mehr

Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld

Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld Klartext Nr. 46 27.03.2014 Seite 1 von 5 Verlängerung bis 30.09.2014 MobileInternet Promotions mehr drin für weniger Geld Sehr geehrte Vodafone Vertriebspartner, wir verlängern die erfogreiche mehr drin

Mehr

Fullservice E- Commerce

Fullservice E- Commerce Fullservice E- Commerce Für mehr Umsatz im Warenkorb. Technik, Design & Expertise: Gefunden werden im WWW Fallstudie: Google AdWords Markus Gottlieb, salesxp GmbH, Wien Ulrich Bachmann, Grafikatur Media

Mehr

PRESSEINFORMATION. Nr.067/FY 2014, November 2014

PRESSEINFORMATION. Nr.067/FY 2014, November 2014 PRESSEINFORMATION Nr.067/FY 2014, November 2014 Panasonic Cashback-Aktion im Fachhandel vom 17.11.2014 bis zum 05.01.2015 VIERA Fernseher, Blu-ray Recorder und LUMIX G Systemkameras: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Mehr

Mobile Services und Mehrwerte

Mobile Services und Mehrwerte Mobile Services und Mehrwerte Brücken bauen zwischen dem Leitmedium Print und der digitalen Welt Kundenbeziehungen intelligent managen. 1 Inhalt Die Idee Eine App viele lokale Services 2 Mobile Couponing

Mehr

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014

Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Registrierung Neu bei Amway ab 1. März 2014 Ab 1. März 2014 wird der Start für alle Interessenten in die Welt von Amway vereinfacht und die Registrierung klar und praxisgerecht gestaltet. Special Member

Mehr

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde,

MOBILE GUTSCHEINE sehr geeignet für Neukundengewinnung, Freunde- Werben- Freunde, Ihre komplette lokale Marketing & Werbung Lösung MOBILE COUPONS effektiv für Neukundengewinnung und Kundenbindung. Coupons sind zeitlos und immer beliebt. Meistens als Rabattangebote mit Deals wie z.b.:

Mehr

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS Expert Forum, Frankfurt/Main, 26. September 2013 THE YAPITAL WAY 1 YAPITAL IST... 100% OTTO GROUP Electronic

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 12. Juni 2013 Südwestfälische Industrie- und Handelskammer Judith Halbach ebusiness-lotse Köln IFH Köln Über 80 Jahre Tradition im

Mehr

Aktionsbedingungen für die Aktion Business-Bonus der Samsung Electronics GmbH

Aktionsbedingungen für die Aktion Business-Bonus der Samsung Electronics GmbH Aktionsbedingungen für die Aktion Business-Bonus der Samsung Electronics GmbH 1. Veranstalter der Aktion ist die Samsung Electronics GmbH, Samsung House, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/Taunus,

Mehr

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben Interaktiver Handel im ländlichen Raum Beispiel Pritzwalk erleben Was macht der ebusiness-lotse Westbrandenburg? Sensibilisieren, Informieren und Hilfestellung zu ebusiness-themen Schwerpunkte ecommerce

Mehr

Wir stellen uns vor!

Wir stellen uns vor! Wir stellen uns vor! vertraulich Wir bringen mit Ihnen die gesamte Stadt online! atalanda bringt gemeinsam mit Initiatoren vor Ort Ihre gesamte Stadt online und errichtet ein Same Day Delivery Netzwerk,

Mehr

Corporate Solutions für Firmen: Umsatz und Markenbekanntheit steigern

Corporate Solutions für Firmen: Umsatz und Markenbekanntheit steigern Corporate Solutions für Firmen: Umsatz und Markenbekanntheit steigern Zielerreichung mit D.A.N.K.E. + von mydays Ziele mydays Leistungsspektrum Wirkung mit mydays D ifferenzierung vom Wettbewerb A bverkauf

Mehr

Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH

Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH Präsenz im Netz: Mit welchen Konzepten führen Händler die Kunden über digitale Kanäle erfolgreich an den POS? Jens Brechmann 42DIGITAL GmbH Aussitzen funktioniert nicht! Handelsunternehmen tun gut daran,

Mehr

PLATINUM GUTSCHEIN MARKETING SYSTEM

PLATINUM GUTSCHEIN MARKETING SYSTEM Grundprinzipien Ein Neuinteressent erhält einen 50 Gutschein vom Platinum Berater Er erwirbt das neue, verbesserte Starter-Kit für 25 statt 75 Oder er zieht sich die 50 bei einem Transformationspaket ab

Mehr

Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag

Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag www.pwc.de/mannheim Die Innenstadt lebt weiter Impulsvortrag Mannheim Innenstädte in Gefahr? 2 Bedrohung durch Online-Handel und aktiv gemanagten stationären Handel Online-Handel Bequemes Einkaufen von

Mehr

QuickStart. «Einladungsmail» Anleitung zum Erstellen 1 einer Einladungsmail

QuickStart. «Einladungsmail» Anleitung zum Erstellen 1 einer Einladungsmail QuickStart «Einladungsmail» Anleitung zum Erstellen 1 einer Einladungsmail Einladungsmail Was gehört in eine Einladungsmail? - Betreff mit dem Titel der Umfrage - Eine Einleitung mit der Begründung, warum

Mehr

Whitepaper 04/2015. 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung

Whitepaper 04/2015. 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung Whitepaper 04/2015 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung 1. Beachten Sie die Erfolgsformel Die Erfolgsformel besteht aus einer simplen Multiplikation: Erfolg = Produktattraktivität x Sichtbarkeit

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

Termine 2012. München: Golftage:* 10. bis 12. Februar 2012. * Kleinerer Messestand, begrenzte Teilnehmerzahl

Termine 2012. München: Golftage:* 10. bis 12. Februar 2012. * Kleinerer Messestand, begrenzte Teilnehmerzahl Messeauftritte 2012 Termine 2012 Stuttgart: Golf und Wellness Reisen: 19. bis 22. Jänner 2012 Hamburg: Hansegolf: 17. bis 19. Februar 2012 Köln: Rheingolf: 02. bis 04. März 2012 Amsterdam Golf: 16. bis

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Produktion, Onlinehandel & europaweite Logistik mit BüroWARE ERP 19.11.2015

Produktion, Onlinehandel & europaweite Logistik mit BüroWARE ERP 19.11.2015 Produktion, Onlinehandel & europaweite Logistik mit BüroWARE ERP 19.11.2015 Ein so starkes Wachstum, wie wir es in den letzten Jahren erlebt haben, ist ohne effiziente IT-Unterstützung überhaupt nicht zu

Mehr

Mein neues Auto war eine Münzsammlung.

Mein neues Auto war eine Münzsammlung. Mein neues Auto war eine Münzsammlung. Bewertungstage: Gewinnen Sie Gold! Jetzt Schmuckstücke bewerten lassen und einen von insgesamt 8 Goldbarren im Gesamtwert von ca. 1.050 Euro gewinnen! Aktion vom

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015

Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015 Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015 KURZUMFRAGE ONLINE-HANDEL HANDELN SIE LOKAL MIT EBAY Erster lokaler Marktplatz von ebay

Mehr

Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de

Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de Gutscheinkarten werden von Ihren Kunden gekauft, um sie an Dritte zu verschenken. Sie bringen Ihnen

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs it2industry.de Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IT2Industry, der Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten.

Mehr

Innenstadtverein gemeinsam stark für eine attraktive Einkaufsstadt

Innenstadtverein gemeinsam stark für eine attraktive Einkaufsstadt gemeinsam stark für eine attraktive Einkaufsstadt Interessenvertretung Gelbe Innenstadt-Karte Innenstadt-Geschenkmünzen Weihnachtsbeleuchtung Div. Werbemaßnahmen Innenstadt-Website Zusammenarbeit Stadtmarketing

Mehr

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28.

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28. HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012 2011 Wunderknaben Kommunikation TORSTEN HEINSON DIPL-KFM, JHG. 1964 BMW AG, EURO RSCG, TBWA, DDB FH-DOZENT SOCIAL MEDIA GESCHÄFTSFÜHRER

Mehr

Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten.

Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten. Mit unserer Expertise werden Sie zum Experten. Sebastian Ohlig Partner Manager Trusted Shops Sales Partner und Qualified Expert: das Trusted Shops Partnerprogramm Die Trustbadge Technologie: Eine Integration

Mehr

Netzwerk klimagerechte Hochschule. 02.05.2009 Matthias Germeroth 1

Netzwerk klimagerechte Hochschule. 02.05.2009 Matthias Germeroth 1 02.05.2009 Matthias Germeroth 1 1. Idee und Gründung Auszug aus der Pressemitteilung vom 01.Dezember 2008: [ ] An diesem Wochenende trafen sich in Leipzig VertreterInnenaus sieben Bundesländern, um über

Mehr

Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall!

Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall! Service Center Online. Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall Neu: SCO-Online Shop Entdecken Sie jetzt unsere Online Marketing Services und bestellen Sie ganz einfach

Mehr

Ein Spiel von Carlo Lavezzi für 2 bis 4 Spieler. sp elmater al. 1 Spielplan bestehend aus 2 Teilen. 4 Spielertableaus in den 4 Spielerfarben

Ein Spiel von Carlo Lavezzi für 2 bis 4 Spieler. sp elmater al. 1 Spielplan bestehend aus 2 Teilen. 4 Spielertableaus in den 4 Spielerfarben Ein Spiel von Carlo Lavezzi für 2 bis 4 Spieler Johari, der weltberühmte Juwelenmarkt von Jaipur, ist der beste Ort, um Edelsteine und Schmuck zu kaufen. Saphire, Rubine, Diamanten, Smaragde und Gold werden

Mehr

Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010

Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010 1 Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010 Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010 Der Inhalt 2 1. Gesamtmarkt Detailhandel 2. Der Markt Online- und Versandhandel 3. Fokusbefragung VSV-Mitglieder

Mehr

Deutschlands Bewertungsportal für die Fitnessbranche

Deutschlands Bewertungsportal für die Fitnessbranche Informationsleitfaden für Fitnessstudio-Betreiber Jetzt mit allen wichtigen Informationen zur neuen Studio-Aktion zum FitnessPass! FitnessPass Deutschlandweit kostenlos trainieren! Deutschlands Bewertungsportal

Mehr

Destinationskampagnen

Destinationskampagnen Destinationskampagnen American Express wirbt gezielt zum Thema Urlaub in Österreich und unterstützt aktiv österreichische Unternehmen. Die Sommer Destination läuft von Mai bis September und die Winter

Mehr

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess

Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess Wie das Handy den Handel verändert Die Rolle des Smartphones im Kaufprozess 18. März 2014 Infotag für Unternehmen Judith Halbach ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie

Mehr

VR-BankCard PLUS für Händler www.volksbank-bautzen.de/plus-partner

VR-BankCard PLUS für Händler www.volksbank-bautzen.de/plus-partner VR-BankCard PLUS für Händler www.volksbank-bautzen.de/plus-partner?! Unser PLUS für Partnerfirmen Knipsen statt tippen! Laden Sie sich die Android-Version der VR-BankCard PLUS Vorteilsdatenbank kostenlos

Mehr

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Gesellschaft im Wandel Alles wird ecommerce. Zukunft ecommerce im Versandhandel - Aktuelle

Mehr

Interaktive Verpackungen

Interaktive Verpackungen Interaktive Verpackungen Unsichtbare Wasserzeichen Augmented Reality Self Talk www.wipak.com Interaktive Verpackungen eröffnen Erlebniswelten Verpackungen, die Marken und Produkte lebendig werden lassen,

Mehr

Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013

Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013 Mit Sicherheit CRM. Wir schenken Ihnen Kundenbindung mesonic WinLine CRM-Kampagne 2013 In diesem Dokument fassen wir die wichtigsten Informationen zu unserer CRM-Kampagne für Sie zusammen und erläutern

Mehr

Herzlich willkommen zum Planspiel Börse 2013. Stadtsparkasse Schmallenberg

Herzlich willkommen zum Planspiel Börse 2013. Stadtsparkasse Schmallenberg Herzlich willkommen zum Planspiel Börse 2013 Aktienorder Frau Stock Berater der Sparkasse Beauftragt Kauf von Aktien Rechnet Kauf mit Kundin ab Prüft Liquidität und gibt Order an die Börse Börse Kauf billigst

Mehr

ZUFRIEDENERE KUNDEN DURCH CRM?

ZUFRIEDENERE KUNDEN DURCH CRM? ZUFRIEDENERE KUNDEN DURCH CRM? THOMAS MARX MARKETING UND VERKAUF MITGLIED DER GESCHÄFTSLEITUNG KUNDENZUFRIEDENHEIT ALS BASIS M ARKTORIENTIERTER UNTERNEHMENSFÜHRUNG Kundenzufriedenheit ist ein wichtiger

Mehr

Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus

Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus www.pwc.de/modern-retail Modern Retail Innovative Handelskonzepte im Fokus Next Generation Cross- Channel-Management Next Generation Cross-Channel-Management Generation online: 77 % der Menschen in Deutschland

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Zukunft gestalten Altmedikamente entsorgen!

Zukunft gestalten Altmedikamente entsorgen! Zukunft gestalten Altmedikamente entsorgen! Erweitern Sie Ihr Serviceangebot mit REMEDICA Österreich Als Apotheke sind Sie die erste Anlaufstelle für Konsumenten, was deren Bedarf an Arzneimitteln betrifft.

Mehr

Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler

Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler Die ricardo.ch AG als Partner für professionelle Händler Zuger Kantonalbank Unternehmer im Brennpunkt Dr. Christian Kunz, CEO ricardo.ch AG 02. September 2014 Das Internet verändert alle Industrien nachhaltig

Mehr

Title Slide or Section Divider. Karl Kratz karl kratz online marketing The Future of Search

Title Slide or Section Divider. Karl Kratz karl kratz online marketing The Future of Search Title Slide or Section Divider Karl Kratz karl kratz online marketing The Future of Search Das Mobilegeddon war in aller Munde echte Auswirkungen waren jedoch kaum merkbar. mobilegeddon 2007 2015 noapocalypse

Mehr

www.jahrdesfachhandels.de Pressemappe

www.jahrdesfachhandels.de Pressemappe www.jahrdesfachhandels.de Pressemappe Pressemitteilung Kooperationen, Markenhersteller und 'markt intern' erklären 2011 zum Jahr des Fachhandels Aktionsjahr startet am 17. Januar mit großer Anzeigenkampagne

Mehr

Meine Stadt soll leben

Meine Stadt soll leben Meine Stadt soll leben Eine Initiative der Mayerschen eine Aktion des Einzelhandels Baesweiler, März 2014, SiT Hintergrund Der zunehmende Einkauf bei Amazon, Zalando & Co. führt zu massiven Verdrängungswettbewerben

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise

Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP / SMIME und Funktionsweise 1. Einleitung: E-Mails ersetzen zunehmend den klassischen Briefverkehr.

Mehr

Webagentur. ishopinshop betreibt Online-Shops. Die. und ihre Kunden profitieren davon. Der Top-Webservice für die Webagentur und ihre Kunden

Webagentur. ishopinshop betreibt Online-Shops. Die. und ihre Kunden profitieren davon. Der Top-Webservice für die Webagentur und ihre Kunden ishopinshop betreibt Online-Shops. Die Webagentur und ihre Kunden profitieren davon. Das Einkaufsverhalten der Kunden ändert sich rapide. Kunden suchen zuerst im Internet, bevor sie das Fachgeschäft besuchen.

Mehr

Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments

Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments 4 6 8 10 13 Begegnung und Information am Messestand Multimedia Mitmachen erwünscht Angebote für Schüler und Lehrer Termine und Anmeldungen Inhalt

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015

Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015 Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015 Steven Marks Hergen Lange MÖNCHENGLADBACH BEI EBAY SEIEN SIE DABEI Einfach Ware Online & Mobil verfügbar machen Kunden

Mehr

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL 1. Account anlegen Im Header der Seite auf Anmelden klicken Registrieren Persönliche Daten ausfüllen Information: Diese Daten sind unabhängig vom Profil. Sie sind jetzt als Nutzer

Mehr

Renault. Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault

Renault. Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault Renault R & GO Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault IHR MULTIFUNKTIONALER REISEBEGLEITER Für weitere Informationen scannen Sie bitte einfach

Mehr

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 1 Agenda Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 2 Mobile Payment Definition (I) Eine Klassifizierung für Mobile Payment und Mobile Wallets Meistens geht es um den Bereich der stationären

Mehr

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps 13. Mai 2014 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Forum: "Handel im Wandel von Mobile Mobiles Internet 1999 und heute 2 Mobile Nutzer Wer ist das? 52,16

Mehr

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert Tablets und Smart Phones als mini-pos Terminals für Mobile Händler +++ Mobile

Mehr

Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation

Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation Secure E-Mail Ausführliche Kundeninformation Inhalt 1. Einleitung 2. Kostenlose Einrichtung und Nutzung 3. Registrierungsmail 4. Registrierung 5. Variante PGP/SMIME und Funktionsweise Produktinformationsblatt

Mehr

REConf Schweiz. Requirements Engineering Tagung 05. bis 07. Oktober 2010 in Zürich. Sponsoringvereinbarung

REConf Schweiz. Requirements Engineering Tagung 05. bis 07. Oktober 2010 in Zürich. Sponsoringvereinbarung Sponsoringvereinbarung Hiermit wird zwischen der und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Vereinbarung über ein Sponsoring der REConf Schweiz 2010 getroffen. Die Konferenz findet vom 05. bis 07. Oktober

Mehr

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG +++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG HUK-COBURG Kundendienstbüro Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Tel.: 06151 312707 Fax.: 06151 33173 Mail : harald.bittner@hukvm.de

Mehr

PRÄSENTATION DER REGION NISCHNI NOWGOROD 18. FEBRUAR 2014, 9:30 14:00 UHR BERLIN. Sehr geehrte Damen und Herren,

PRÄSENTATION DER REGION NISCHNI NOWGOROD 18. FEBRUAR 2014, 9:30 14:00 UHR BERLIN. Sehr geehrte Damen und Herren, PRÄSENTATION DER REGION NISCHNI NOWGOROD 18. FEBRUAR 2014, 9:30 14:00 UHR BERLIN Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen des Besuchs des Gouverneurs der Region Nischni Nowgorod in Deutschland laden wir

Mehr

Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2

Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2 FAQ Inhalt Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2 1. Wo finde ich eine Übersicht über all meine Reisen?... 2 2. Wie beantrage ich einen Vorschuss?... 2 3. Kann ich Belege, die nicht mit einer Reise

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

Programm Promotion bei affilinet

Programm Promotion bei affilinet bei affilinet Informationen und Preise Gültig ab: 23.09.2013 Aufmerksamkeit ist das A und O des Erfolgs. Bei 40 Neustarts im Monat und insgesamt 2.500 Partnerprogrammen ist es besonders wichtig, dass Ihr

Mehr

Marktkommunikation in Krisenzeiten KMU-Werbestudie 2009

Marktkommunikation in Krisenzeiten KMU-Werbestudie 2009 PRESSEKONFERENZ Marktkommunikation in Krisenzeiten KMU-Werbestudie 2009 Graz, 23. September 2009 Gesprächspartner: Heimo Lercher Fachgruppenobmann Mag. Priska Lorenzoni Fachgruppengeschäftsührerin Mag.

Mehr

Umsatzsteigerung durch moderne Kommunikation

Umsatzsteigerung durch moderne Kommunikation Umsatzsteigerung durch moderne Kommunikation Oder: Wie Mobile Marketing die Werbung revolutioniert Was ist Mobile Marketing? Mobile Marketing bedeutet Kommunikation und Vermarktung mit mobilen Endgeräten

Mehr

Umsatzsteigerung durch gezielte Kundenakquisition und optimale Kundenbindung im (Online-)Handel

Umsatzsteigerung durch gezielte Kundenakquisition und optimale Kundenbindung im (Online-)Handel Branchendialog Handel, Nürnberg, 30. Oktober 2006 Umsatzsteigerung durch gezielte Kundenakquisition und optimale Kundenbindung im (Online-)Handel Dr. Kai Hudetz IfH den Handel im Fokus Das Institut für

Mehr

Investieren mit Sparsystem 2015. Aktionsangebote für Praxis-Neugründungen

Investieren mit Sparsystem 2015. Aktionsangebote für Praxis-Neugründungen Investieren mit Sparsystem 2015 Aktionsangebote für Praxis-Neugründungen Druckluft Absaugung Bildgebung Zahnerhaltung Hygiene Das Team für einen optimalen Start Unterstützung von Dürr Dental und dem Fachhandel

Mehr

ATB. Consulting Die Unternehmensberater UMSÄTZE IM HANDEL - GRÖßE IST NICHT ALLES -

ATB. Consulting Die Unternehmensberater UMSÄTZE IM HANDEL - GRÖßE IST NICHT ALLES - ATB Consulting Die Unternehmensberater UMSÄTZE IM HANDEL - GRÖßE IST NICHT ALLES - Whitepaper 02/2012 ! 1. Einführung 2. Warenpräsentation 3. Die Zahlen 4. Erfolgsfaktoren im mittelständischen Handel 5.

Mehr

Uber, der weltweit größten Taxiunternehmen, besitzt keine Fahrzeuge. Facebook, weltweit beliebtesten Medieninhaber, keinen Inhalt.

Uber, der weltweit größten Taxiunternehmen, besitzt keine Fahrzeuge. Facebook, weltweit beliebtesten Medieninhaber, keinen Inhalt. 2 Der Kampf ist für Kunden Experience Uber, der weltweit größten Taxiunternehmen, besitzt keine Fahrzeuge. Facebook, weltweit beliebtesten Medieninhaber, keinen Inhalt. Alibaba, das wertvollste Händler,

Mehr

Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe

Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe 15. April 2015, Pressegespräch des Forum Wellpappe Austria Boom-Markt E-Commerce Trend Treiber Wellpappe Ihre Gesprächspartner: Mag. Hubert MARTE Forum Wellpappe Austria, Geschäftsführer Rondo Ganahl Mag.

Mehr

Infosheet: SEPA-Umstellung

Infosheet: SEPA-Umstellung Infosheet: SEPA-Umstellung Erstellt durch: Christoph Haider, CMC Dr. David Leisch, MBA, CMC Unternehmensberater Stand: 1.12.2013 1 Allgemeines SEPA (Single Euro Payments Area) ist eine Initiative der Europäischen

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel

E-Commerce. Herausforderung und Chance für den Handel E-Commerce Herausforderung und Chance für den Handel 1 Digitalisierung treibt Strukturwandel! Online-Marktanteil steigt bis 2020 auf rund 20 % Multi-Channel verschärft den Wettbewerb Bedeutung des klassischen

Mehr

Sichere E-Mail Kommunikation mit Ihrer Sparkasse

Sichere E-Mail Kommunikation mit Ihrer Sparkasse Ein zentrales Anliegen der Sparkasse Rottal-Inn ist die Sicherheit der Bankgeschäfte unserer Kunden. Vor dem Hintergrund zunehmender Wirtschaftskriminalität im Internet und aktueller Anforderungen des

Mehr

Elektronisches Lastschriftverfahren Was unterschreibe ich auf dem Kassenbon? CeBIT HEISE Forum 02.03.2011. Carolyn Eichler

Elektronisches Lastschriftverfahren Was unterschreibe ich auf dem Kassenbon? CeBIT HEISE Forum 02.03.2011. Carolyn Eichler Elektronisches Lastschriftverfahren Was unterschreibe ich auf dem CeBIT HEISE Forum 02.03.2011 Carolyn Eichler Die 7 Säulen des ULD Prüfung Beratung Schulung inkl. DATEN- SCHUTZ- AKADEMIE IT-Labor Modellprojekte

Mehr

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt Die Kunst zu werben! Frei nach dem Motto: Aus Ideen werden Strukturen - 25 Jahre Erfahrung im Bereich Werbung und Marketing, (Direktmarketing) - spezialisiert auf verkaufsorientierte und - praxisnahe Werbung

Mehr

Adventskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel Adventskalender Gewinnspiel Content Optimizer GmbH www.campaign2.de 1 Wichtig zu wissen Die Törchen entsprechen nicht den Gewinnen! Die Anzahl der Gewinne ist von den 24 Törchen komplett unabhängig. Die

Mehr

Branded Fashion Mission mit Deutschlands größter Foto-und Video- Community 1414

Branded Fashion Mission mit Deutschlands größter Foto-und Video- Community 1414 GOES FASHION Branded Fashion Mission mit Deutschlands größter Foto-und Video- Community 1414 1414 Foto- und Videocommunity Kennzahlen // Mehr als 370.000 Downloads der App // Mehr als 160.000 aktive User

Mehr

Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister.

Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister. Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister. Immer im Fokus: Faire Konditionen und ehrlicher Umgang. Unser Angebot, Vivento Interim Services Weil Erfolg

Mehr

Aussteller: (genaue und vollständige Firmierung entsprechend der Eintragung im Handelsregister bzw. Gewerbemelderegister)

Aussteller: (genaue und vollständige Firmierung entsprechend der Eintragung im Handelsregister bzw. Gewerbemelderegister) zengamedia agentur für marketing & event Lise-Meitner-Straße 1 48529 Nordhorn Telefax: + 49 (0) 59 21 / 71 37 17 2014 Bitte Seite 1+ 2 und Anhang 1 ausgefüllt und unterschrieben zurück an den Veranstalter

Mehr

Ich kann richtig schreiben1

Ich kann richtig schreiben1 Ich kann richtig schreiben1 Wenn du diese Zeichen siehst, dann sollst du schreiben anmalen verbinden einkreisen Silben schwingen Silbenbögen malen sprechen genau hinhören suchen, genau hinschauen lesen

Mehr

Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht

Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht DFN-Tagung Datenschutz Hamburg, 9./10.12.14 Marina Bitmann, Datenschutzbeauftragte, Dr. Klaus Rümmele, Presse, Kommunikation

Mehr

www.uebungsfirmenmesse2014.de info@uebungsfirmenmesse2014.de Anmeldung zur 50. Internationalen Übungsfirmen Messe in Essen

www.uebungsfirmenmesse2014.de info@uebungsfirmenmesse2014.de Anmeldung zur 50. Internationalen Übungsfirmen Messe in Essen www.uebungsfirmenmesse2014.de info@uebungsfirmenmesse2014.de Anmeldung zur 50. Internationalen Übungsfirmen Messe in Essen Kommen Sie zur größten Übungsfirmen Messe aller Zeiten unter der Schirmherrschaft

Mehr

point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie

point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie point4more.com Kundenbindung 2.0 Instore Cookie Wer wir sind Erfahrung Erfahrenes Team: 15 Jahre + Erfahrung im Bereich Kundenbindung und CRM Stabile Finanzierung FINANZIERUNG Willendorff Tech Invest I

Mehr

»Das Internet der Dienste«

»Das Internet der Dienste« »Das Internet der Dienste«myfactory International GmbH Seite 1 Marktführer von webbasierter Business-Software für den Mittelstand Deutscher Hersteller - Zentrale in Frankfurt am Main Historie 1999 Entwicklungsstart

Mehr

Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen

Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen Erfolgreiches Marketing mit dem Österreichischen Umweltzeichen Was bringt die Auszeichnung? 15. März 2010 Mag. Nicolai Tschol no.sugar Projektmanagement Agenda 10.30 10.50 Impulsreferat: Marketing & PR

Mehr

Online Handel und Internetshops. Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014

Online Handel und Internetshops. Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014 Online Handel und Internetshops Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014 Was ist ein ebusiness- Lotse? Mittelstand-Digital: Förderprojekt des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Initiative "ekompetenz-netzwerk

Mehr

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung networker NRW e. V. Karolinger Straße 96 45141 Essen Tel.: 0201 / 81 27 900 Fax: 0201 / 81 27 901 ITTS2016@networker.nrw www.it-trends-sicherheit.de 12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung Termin:

Mehr

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS Der WirtschaftsBlatt B2B-Communication Award zeichnet aussergewöhnliche Business-to-Business Kommunikation aus, fördert die Qualität in diesem Bereich und holt ausgezeichnete

Mehr

Der Landesschulrat für Oberösterreich gibt die Ausschreibung der Führungskräfteseminare in 5102 Anthering bekannt.

Der Landesschulrat für Oberösterreich gibt die Ausschreibung der Führungskräfteseminare in 5102 Anthering bekannt. LANDESSCHULRAT FÜR OBERÖSTERREICH A - 4040 LINZ, SONNENSTEINSTRASSE 20 Verwaltungspersonal der Bundesschulen in Oberösterreich, des Landesschulrates für Oberösterreich und der Bezirksschulräte Bearbeiter:

Mehr

ELTERNTALK Ein Präventionsangebot der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.v. Gefördert durch das Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und dem Bayerischen

Mehr