DZT Messestand Konzept , Fact Sheet (Kurzübersicht)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DZT Messestand Konzept 2015-2017, Fact Sheet (Kurzübersicht)"

Transkript

1 DZT Messestand Konzept , Fact Sheet (Kurzübersicht) 1. TOP 20 Messekonzept Mit dem TOP 20 Messekonzept konzentriert sich die DZT pro Jahr auf die Teilnahme an vsl. 10 Fach- Leitmessen (B2B, B2C) in ausgewählten Quellmärkten sowie auf 3 marktübergreifende Messen. Damit werden Ressourcen gebündelt und unter wirtschaftlichen Aspekten zielorientiert eingesetzt. Das TOP 20 Messekonzept berücksichtigt im Rahmen der Mittelstandförderung auch die Vorgabe des Zuwendungsbescheides des BMWi, die Bedürfnisse der Messe-Partner entsprechend der Erfolgskontrollen sowie die weltweite Imageförderung für das Reiseland Deutschland. 2. Ziele des DZT-Messekonzeptes/Messestandes Attraktive Positionierung des Reiselandes Deutschland auf den führenden Tourismusmessen in Europa mit einem neuen Messeauftritt Konsequente Umsetzung des DZT-Corporate-Designs bei der Farbgebung sowie bei den Grafik- und Weitenwirkungs-Elementen Einfache und flexible Integration von Grafiken zu DZT-Jahresthemen Einsatz von modularen und raumsparenden Standelementen, die eine effiziente und flexible Bauweise bei optimaler Flächenausnutzung ermöglichen Konzept der Anbieterpräsentation mit 4 unterschiedlichen Präsentationsvarianten zur Auswahl Hohe Flexibilität, um den Einsatz bei unterschiedlichen Messeformaten (Fachbesucher- und Endverbrauchermessen) sowie bei verschiedenen Flächengrößen zu gewährleisten Reduzierung von Lager- und Küchenflächen Reduzierung der Cateringleistungen bei allen DZT-Messen auf eine Basisleistung (Getränke sowie Snacks und Sandwiches) 3. DZT Messestand Der DZT Messestand basiert auf einem modularen System und wird in variablen Größen (Standfläche und Anbieteranzahl) auf touristischen Leitmessen in Europa sowie auf der ITB Berlin eingesetzt. Mindestanforderungen der DZT: Endverbrauchermesse: (B2C) - DZT - Messeteilnahme ab Mindestbeteiligung von 8 Partnern Fachbesuchermesse: (B2B) - DZT -Messeteilnahme ab Mindestbeteiligung von 8 Partnern Flächenaufteilungen der DZT Messestände (Gemeinschaftsstände) analog der jeweiligen Präsentation: Endverbrauchermesse: 20% DZT-Präsentationsfläche 80% Anbieter- Präsentationsfläche Fachbesuchermesse: 20% DZT-Präsentationsfläche 20% B2B-Fläche 60% Anbieter- Präsentationsfläche ITB Berlin 60% DZT-Präsentationsfläche, B2B Bereich 20% Anbieter-Präsentation 20% Meeting- u. Organisationsräume Stand: Seite 1 von 10

2 ITB Berlin ITB Berlin (B2B) geplante Flächenaufteilung 15 % Besprechungs u. Organisationsräume, Küche /Catering 30 % B2B-Bereich 20 % Kommunikationsbereich(e) 20 % Anbieter- Präsentationsfläche 10 % BMWi Fläche 5 % Lager Messestandgröße: vsl. 600 m², ca. 200 m² davon werden mit vereinfachtem Messebau (Podest, Teppich, Mobiliar) bestückt, die restlichen ca. 400 m² werden mit allen weiteren DZT Messebaumaterialien bebaut. Dies ist bei der Preisfindung zu berücksichtigen. Messestandvariation: Inselstand Die ITB Berlin findet einmal jährlich auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Am DZT Stand präsentieren sich ca. 15 ausgewählte Partner an Präsentationsmodulen. MICE - Fachleitmessen Im Rahmen der Kooperation mit dem DZT- Verbundwerbepartner German Convention Bureau e. V. (GCB) wird das DZT-Messekonzept um 3 weitere Fachleitmessen zum Thema MICE ergänzt: IMEX Frankfurt, IMEX-Las Vegas, EIBTM in Barcelona. Es ist beabsichtigt, die Messebaumaterialien für eine bis zwei dieser Veranstaltungen innerhalb Europas mietweise zur Verfügung zu stellen. Ausführendes Messebauunternehmen ist der beauftragte Dienstleister. Die Messefläche beträgt vsl m² mit ca Ausstellern p.a. und Messe. 4. Anforderungen der Messeflächen DZT Info - Modul Zentraler Anlaufpunkt der Messebesucher und Anbieter Variabel auf großen und kleinen Messeständen Hoher Wiedererkennungswert Auslage von Broschüren und Informationsmaterialien DZT-Präsentationsfläche Elemente mit Weitenwirkung (Messeraumhöhen beachten) Fernwirkung und Früherkennung des Messestandes Geringe Beeinträchtigung des Platzes auf dem Messestand Verstärkter Einsatz von elektronischen Medien zur Kundenansprache LED / E-Book-Präsentation / Filme und interaktive Kommunikationsflächen Präsentation der DZT Marketingthemen Integration einer Plattform zur Darstellung / Kommunikation der jährlich wechselnden DZT Themenjahre. Diese jährlich wechselnden DZT-Themenjahre werden visuell in den Messestand integriert. Zusätzliche PR Themen bzw. marktspezifische Schwerpunktthemen werden abhängig von der jeweiligen Messedestination auch präsentiert. Anbieter Präsentationsfläche Auslandsmessen Anbietermodul Für Fachgespräche als auch für Endverbraucherberatungen Professionelle, untereinander gleichwertige Präsentationsflächen Vier Anbieter Präsentationsformen. Erweiterung nach Bedarf/ Anzahl der Kooperationspartner Stand: Seite 2 von 10

3 Catering- und Kommunikationsbereich Sitz- / Stehplätze für bilaterale Fachgespräche und Catering Catering: kleine Snacks sowie heiße und kalte Getränke (Wasser, Softdrinks, Kaffee, Tee) Self Service Küche mit Kaffee- und Getränkeautomaten Infrastruktureinheit / Funktionsräumlichkeiten (Lager, Garderobe, Küche) Volumen der zu lagernden Broschüren: ca. 100 kg pro Anbieter Die Menge ist abhängig von der Art (Fach- oder Endverbrauchermessen) und Dauer der Veranstaltung. Küchenbereich: Reduzierung auf das Notwendigste zum Vorbereiten und Bereitstellen der Getränke und der Speisen 5. Messestand Variationen (Kurzversion): Fach und Endverbrauchermessen: Inselstand (überwiegend) Kopfstand Eckstand Reihenstand Kommunikations- und B2B Bereich auf Fachbesuchermessen Flexibler und platzsparender Kommunikationsbereich Auf Fachbesuchermessen für bilaterale Fach- sowie Gruppengespräche im kleinen Umfang Durchführung von Trade - Veranstaltungen und Präsentationen Kommunikations- und B2C / B2B Bereich auf Endverbrauchermessen Kunden-Kommunikation grundsätzlich an den Ausstellermodulen kein oder stark reduzierter B2B Bereich Kleiner Kommunikationsbereich (Catering, bilaterale Gespräche) Veranstaltungen und Präsentation finden nicht oder nur im kleinen Umfang am Messestand statt Stand: Seite 3 von 10

4 6. Messestand Konzept für unterschiedlich große Messeflächen Grundsätzliche Vorgaben/ Planungshinweise Fläche: - Der neue Messestand benötigt bevorzugt rechteckige Flächen, um seine Pluspunkte (z. Bsp. Nutzung der Außenseiten, Weitenwirkungselemente) gut in Szene setzen zu können - Bei Einsatz der 4 m Infowand (Messestände bis 150 m²) 10 m Breite zugrunde legen, sofern dies von der Vermaßung des Veranstalters möglich ist. - Bei Einsatz der 6 m Infowand (Messestände ab 150 m²) 12 m Breite zugrunde legen. Die Tiefe der Flächen entwickelt sich an der Breite. - Mindestflächen: pro Variante 1 = 7 m², Variante 2 = 9 m², Variante 3 = 18m². Zu der Summe der Partnervarianten addieren sich mind. 20% Fläche DZT Anteil bei B2C und 40% bei B2B Messen - Gesamtflächenberechnung: Anzahl der Varianten multipliziert mit der Quadratmeterzahl der jeweiligen Variante plus Fläche DZT - Abstand Infocounter zur Rückwand: 0,9 m - Abstand zwischen den Modultischen: 0,8 m - Es muss immer gewährleistet sein, dass ein Rollstuhlfahrer in den Besprechungsbereich des Messetandes fahren kann (Durchlassbreite 0,9 m) Mobiliar: - Minimum: 5 Sitzgruppen für alle Flächengrößen. Bei Flächen ab ca. 100m² pro 2 Modulvarianten 1 Sitzgruppe ( alternativ: Stehtisch) planen - Module (Schränke) werden durch die Installation von Prospektständern an der Stirnseite ca. 0,2 m länger - Die Anbieter erhalten bei allen Modulvarianten die Möglichkeit einen zusätzlichen, individuellen Besprechungstisch im Besprechungsbereich gegen Zahlung von Zusatzkosten anzumieten. - Self-Service Station für Kaffee mit recyclebaren Einwegbechern, repräsentativer Getränkekühlschrank für Softdrinks ab 150 m² Flächengröße im Innenbereich direkt am Kubus platziert Messebau: - Voraussetzung für die Installation des großen Fernsichtelements ab 150m² Standgröße: mindestens 7 m hoch für hohe Hallen - Voraussetzung für die Installation der kleinen Fernsichtelemente: 1 2 Stk. ab 150m² Standgröße für niedrigere Hallen - Screen an Kubus mit Sichtrichtung Gangbereich - Unter 150 m² keine abgehängten Fernsichtelemente und keine Maxima Rahmen mit Segeln - Die nach außen zeigende Seite des Kubus mit Textgrafik analog Infowand (ohne Bild und Screen), - Traversen für die Beleuchtung immer geschlossen (Quadrat, Rechteck) - Die Blende über dem Stand zwischen den Maxima Rahmen (Segelmotive): weiß grundiert. Textgrafik schwarz. Kleinere Messestände bis 150 m² - Infowand klein, 2 U-Tische - keine Weitsichtelemente - keine Maxima Rahmen mit Segelmotiven - keine Blende - mind. 5 Sitzgruppen (siehe Vorgaben/ Optimierungen) - Mittlere Messestände von m² - Infowand groß, 2-3 U Tische - Weitsichtelemente je nach Hallenhöhe - Maxima Rahmen mit Segelmotiven - Weiße Blende um den Besprechungsbereich - mind. 5 Sitzgruppen (siehe Vorgaben/ Optimierungen) Große Messestände über 250m² (hier WTM London 2013 mit 312 qm) - großes Fernsicht-Element prominent platziert, maximale Höhe - Ein Maxima Rahmen mit Abstand vor Küchen-Lager Block platzieren (Sichtschutz), um eine Nische für eine Self-Service-Station zu schaffen - Blende um den Meetingbereich wird weiß umgesetzt; gleiche Farbgebung - Umlaufender, geschlossener Traversenrahmen für die Beleuchtung um die gesamte Standfläche - Self-Service-Station mit großem Designer-Getränkekühlschrank (Strom) sowie einem Kaffeeautomaten (Wasseranschluss und Strom) als Mietgeräte Stand: Seite 4 von 10

5 7. Verschiedene Präsentationsvarianten für Anbieter Die DZT sieht die Notwendigkeit, ein Anbieterkonzept anzubieten, das langfristig wirtschaftliche und attraktive Teilnahme-Angebote für die deutschen Partner ermöglicht und damit sowohl stabile Anbieterzahlen als auch die Refinanzierung der Messeauftritte in allen DZT-Potenzialund Quellmärkten sicherstellt. Anbieter-Varianten Anbieter-Variante 1 Grundausstattung mit individueller grafischer Darstellung des Partners (Bild und Firmenlogo) Für einen Anbieter allein, z. Bsp. touristischer Dienstleiter, Individualhotel Anbieter-Variante 2 Erweiterte Grundausstattung, mit individueller grafischer Darstellung des Partners oder der Partner mit einem Bildmotiv und Logo bzw. Logos Für z. Bsp. Region/Stadt plus Hotel oder eine Stadt plus Incoming-Operator Variante 3 Prominente Präsentation im Verbund, als Kooperation mit individuellen grafischen Darstellungen (Bilder und Logos). Besonders geeignet für LMOs, Magic Cities, Historic Highlights, DKL oder andere Arbeitsgemeinschaften Anzahl Firmen/Anbieter 1 Firma mit max. einer Person 1 Firma mit max. 2 Personen oder 2 Firmen als Kooperation mit max. 2 Personen 3 4 Firmen als Kooperationsgemeinschaft mit max. 4 Personen Fläche pro Präsentationsvariante (für interne DZT-Kalkulation + Flächenberechnung) 7 m² 9 m² 18 m² Variante 4 Sonderfläche im Stand Individuelle und hervorgehobene grafische Darstellung von einem Partner (z. B. LH, DB, Sixt,). Standbau ausschließlich mit DZT- Messebaumaterial. Ab Standgröße 150 m² möglich Individuell ab 18 m² Stand: Seite 5 von 10

6 8. Beschreibung und Visualisierung der neuen Präsentations-Varianten für Anbieter Die Ausstellungsmodule sind gegenüber diesen Modulen geringfügig überarbeitet worden (zusätzlicher Prospektständer). Bilder und weitere Informationen der aktuellen Präsentationsvarianten finden Sie in dem DZT Flyer Mehr Angebot für Anbieter in der Anlage. Variante 1 Beschreibung Variante 1 Zielgruppe: z.b. touristischer Dienstleister, individuelles Hotel, Tour Operator Ausschließlich für 1 Anbieter/mit 1 Person, 1/2 Lagerfachkubus (1 komplette Längsseite des Kubus) in folgender Ausführung: - rot hochglänzend mit integriertem Prospektfach inkl. 3 Prospektablagen und abschließbaren Schwenktüren - mit Stauraum für DINA4-Broschüren in 4 Fächern je mit den Maßen: H 0,44 m x B 0,60 m x T 0,23 m und einem Fach in den Maßen H 0,80 m x B 0,31 m x T 0,23 m - in die vier großen Fächer passen jeweils 12 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare und in das kleinere Fach passen 10 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare, ca. 180 kg Material - festmontierte Doppelsteckdose im Inneren des Kubus für Anschluss eines Laptop - Neu! Zusätzlicher Prospektständer an der Frontseite - Maße: H 1,30 m x B 1,63 m x T 0,26 m 1 hinterleuchtetes Grafikelement: : - Grafikelement montiert mit Abstandhaltern auf den Lagerfachkubus - mit einer DINA0-Grafik - ein vollflächiges Anbieter-Motiv mit Integration von Firmenname und Firmenlogo 1 Tischelement mit: - 0,90 m langer Counterplatte in weiß (RAL 1013) - Integriertem Auslagefach z. Bsp. für Visitenkarten oder kleine Flyer 1 Barhocker Stand: Seite 6 von 10

7 Variante 2 Beschreibung Variante 2 Zielgruppe: z.b. eine Region/Stadt plus Hotel oder eine Stadt plus Incoming-Operator Ausschließlich für 1 Anbieter/mit 2 Personen oder 2 Anbieter/mit max. 2 Person 1/2 Lagerfachkubus (1 komplette Längsseite des Kubus) in folgender Ausführung: - rot hochglänzend mit integriertem Prospektfach inkl. 3 Prospektablagen und abschließbaren Schwenktüren - Stauraum für DINA4-Broschüren in 4 Fächern je mit den Maßen: H 0,44 m x B 0,60 m x T 0,23 m und einem Fach in den Maßen H 0,80 m x B 0,31 m x T 0,23 m - in die vier großen Fächer passen jeweils 12 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare und in das kleinere Fach passen 10 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare, ca. 180 kg Material - festmontierte Doppelsteckdose im Inneren des Kubus für Anschluss eines Laptop - Neu! Zusätzlicher Prospektständer an der Frontseite - Maße: H 1,30 m x B 1,63 m x T 0,26 m 1 hinterleuchtetes Grafikelement mit: - Grafikelement montiert mit Abstandhaltern auf den Lagerfachkubus - mit einer DINA0-Grafik - gemeinsames Anbieter Motiv mit Integrierung von Firmenname und Logo 1 Tischelement mit: - 1,20 m langer Counterplatte in weiß (RAL 1013) - integriertem Auslagefach z. Bsp. für Visitenkarten oder kleine Flyer - zusätzlich: integrierter Prospektständer mit DINA4-Taschen am Seitenteil des Tischelementes 2 Barhocker Anbieter-Benefit für Variante 2: Größeres Tischelement Zusätzliche Prospekttaschen am Tischelement Günstigerer Teilnahmepreis pro Anbieter (bei Teilnahme von 2 Anbietern) Stand: Seite 7 von 10

8 Variante 3 Beschreibung Variante 3 Zielgruppe: für Marketing-Organisationen, Magic Cities, Historic Highlights, DKL, Hotelketten Ausschließlich für 3 bis max. 4 Anbieter, wobei bei Teilnahme des 4. Anbieters, 2 komplette Lagerfachkuben in folgender Ausführung: - rot hochglänzend mit integriertem Prospektfach inkl.3 Prospektablagen und abschließbaren Schwenktüren - Stauraum pro halber Kubus für DINA4-Broschüren in 4 Fächern jeweils mit den Maßen: H 0,44 m x B 0,60 m x T 0,23 m und einem Fach in den Maßen H 0,80 m x B 0,31 m x T 0,23 m - in die vier großen Fächer passen jeweils 12 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare und in das kleinere Fach passen 10 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare, ca. 180 kg Material - festmontierte Doppelsteckdose im inneren des Kubus für Anschluss eines Laptop - Neu! Zusätzlicher Prospektständer an der Frontseite - Maße: H 1,30 m x B 1,63 m x T 0,52 m 2 hinterleuchtete Grafikelemente: - Grafikelemente montiert mit Abstandhaltern auf den Lagerfachkubus - insgesamt vier DINA0 Grafiken, davon zwei Grafiken innen und zwei außen als zusätzliche Werbefläche. Die äußeren Grafiken sollten die Dachorganisationen repräsentieren. - Auswahl eigener Anbieter Motive mit Integration von Firmenname und Logo - eine separate Zeile für den Firmennamen ist nicht vorgesehen 2 Tischelemente mit: - 1,20 m langer Counterplatte in weiß (RAL 1013) - Integriertem Auslagefach z. Bsp. für Visitenkarten oder kleine Flyer - zusätzlich: integrierter Prospektständer mit DINA4-Taschen am Seitenteil des Tischelementes 4 Barhocker Anbieter-Benefit für Variante 3: Größere Tischelemente Zusätzliche Prospekttaschen am Tischelement Stand: Seite 8 von 10

9 Prominente Darstellung durch 4 Grafiken, davon 2 mit Außenwirkung Günstigerer Teilnahmepreis pro Anbieter als bei Variante 1 und 2 Variante 4/Sonderflächen Beschreibung Variante 4 Zielgruppe: z.b. Lufthansa, DB, Autovermietungen, LMOs. Sonderfläche mit besonderer Ausstellungs- und Präsentationsfläche Diese Variante wird ab Flächen von 18 qm angeboten und beinhaltet: 1 kompletter Lagerfachkubus in folgender Ausführung: - rot hochglänzend mit integriertem Prospektfach inkl. 3 Prospektablagen und abschließbaren Schwenktüren - Stauraum für DINA4-Broschüren in 4 Fächern je mit den Maßen: H 0,44 m x B 0,60 m x T 0,23 m und einem Fach in den Maßen H 0,80 m x B 0,31 m x T 0,23 m - in die vier großen Fächer passen jeweils 28 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare und in das kleinere Fach passen 10 Pakete DINA4-Broschüren à 20 Exemplare, ca. 180 kg Material - festmontierte Steckdose im Inneren des Kubus für Anschluss eines Laptop - Neu! Zusätzlicher Prospektständer an der Frontseite - Maße: H 1,30 m x B 1,63 m x T 0,52 m 1 hinterleuchtetes Grafikelement mit: - Grafikelement montiert mit Abstandhaltern auf den Lagerfachkubus - zwei DINA0 Grafiken - eigene Anbieter Motive mit Integration von Firmenname und Logo 1 Tischelement mit: - 1,20 m langer Counterplatte in weiß (RAL 1013) - integriertem Auslagefach z. Bsp. für Visitenkarten oder kleine Flyer - zusätzlich: integrierter Prospektständer mit DINA4-Taschen am Seitenteil des Tischelementes 2 Barhocker Stand: Seite 9 von 10

10 Zusätzliche Leistungen: - Grafikpräsentation, Stoffdruck H 3,34 m x B 1,76 m - Platz für Produktpräsentation auf Podest (Modell, Exponat, etc.) - Eigene B2B-Fläche mit einem Tisch und 4 Stühlen Anbieter-Benefit für Variante 4: Prominente Darstellung durch zusätzliche Leistungen und Fläche Zusätzliches Grafikmotiv in Stoffdruck zur Weitenwirkung Eigener Besprechungsbereich Präsentationsmöglichkeiten für Exponate, Modelle, o.ä. Geringere Kosten als mit eigenem Standbau Stand: Seite 10 von 10

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Der Deutschlandstand zur IMEX 2014

Der Deutschlandstand zur IMEX 2014 www.imex-frankfurt.de Der Deutschlandstand zur IMEX 2014 Ausstellerinformationen Stand: November 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Messe ist vor der Messe und getreu diesem Motto hat das GCB

Mehr

VOI-Partnerstand. IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart

VOI-Partnerstand. IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart VOI-Partnerstand IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart Ein Angebot für VOI-Mitglieder und andere interessierte Unternehmen IT & Business 2015 Das bisherige Messetrio DMS EXPO,

Mehr

Auf Wunsch & nach Maß Die individuelle Standgestaltung für Ihren Messeauftritt

Auf Wunsch & nach Maß Die individuelle Standgestaltung für Ihren Messeauftritt Auf Wunsch & nach Maß Die individuelle Standgestaltung für Ihren Messeauftritt Sie wünschen sich einen Messestand, der Ihr Unternehmen und seine Markenidentität widerspiegelt? Sie suchen eine umfassende

Mehr

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst.

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst. Formular 4-1/6 Messe- und Ausstellungsbau 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 09135 / 72 97 95 Bestellung bitte per 09135 / 72 97 95 oder per E-Mail: info@messebau-rehorst.de Standbau / Octanorm System

Mehr

Junge Innovative Unternehmen werden auf der spoga horse in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Junge Innovative Unternehmen werden auf der spoga horse in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Junge Innovative Unternehmen werden auf der spoga horse in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. spoga horse 30.08. - 01.09.2015 Internationale Fachmesse

Mehr

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 19. November 2010.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 19. November 2010. Tyska Turistbyrån AB, Box 10147, 10055 Stockholm An unsere DEUTSCHEN PARTNER Ausschreibung Touristikmesse TUR 2011, Göteborg, 24-27.03.2011 Stockholm, im August 2010 Sehr geehrte Damen und Herren, Bei

Mehr

Modulare Messestände Große Ideen für variable Messeflächen!

Modulare Messestände Große Ideen für variable Messeflächen! Modulare Messestände Große Ideen für variable Messeflächen! Eine hohe Anpassungsfähigkeit von Standkonzepten an verschiedenste Anforderungen steht hier im Fokus. Neben unserer Erfahrung für unkonventionelle,

Mehr

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen Gemeinsam mit der Hessen Trade & Invest GmbH ermöglichen

Mehr

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt Biotechnica Kompetenz Nordwest 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover FAIRworldwide Alesja Alewelt Alesja Alewelt Tel: 0421-696 205 92 Email: a.alewelt@fairworldwide.com Minimaler Aufwand, maximaler Erfolg

Mehr

Beteiligungsangebot für die AERO 2015

Beteiligungsangebot für die AERO 2015 Beteiligungsangebot für die AERO 2015 15. 18. April 2015 in Friedrichshafen 1 Die AERO Friedrichshafen auf einen Blick Als jährlicher Treffpunkt der Allgemeinen Luftfahrt ist die AERO Friedrichshafen die

Mehr

Berlin und Brandenburg Gemeinsamer Messeauftritt MW. 5.1. Die Wort-Bild-Marken. Gemeinsam präsent

Berlin und Brandenburg Gemeinsamer Messeauftritt MW. 5.1. Die Wort-Bild-Marken. Gemeinsam präsent 5.1. Die Wort-Bild-Marken Gemeinsam präsent Wo sich Berlin und Brandenburg gemeinsam präsentieren, stehen die Wort-Bild-Marken beider Länder gleichwertig nebeneinander. Festlegung der Reihenfolge, der

Mehr

Standbau. 1 Standbau

Standbau. 1 Standbau Standbau 1 Standbau Damit der Messeauftritt ein Erfolg wird Eine Auswahl an attraktiven Standangeboten steht für den Messeauftritt zur Verfügung. Die vordefinierten Standangebote, die nach Wunsch auch

Mehr

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie!

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! 30. 31. Januar 2016 Flughafen Münster/Osnabrück Informationen auf einen Blick Datum: 30. 31. Januar 2016 Messezeiten: Turnus: Veranstaltungsort: Samstag,

Mehr

Messestand eine runde Sache Silja Rabenberg/Jens Hochthurn Juni 2013

Messestand eine runde Sache Silja Rabenberg/Jens Hochthurn Juni 2013 Aufgabenstellung Für die Fachschule Holztechnik & Gestaltung soll ein Messestand entworfen werden. Der Messestand soll auf mehreren Messen (Nürnberg/Ligna) in unterschiedlicher Größe und Standtyp eingesetzt

Mehr

AbsolventenkongressDeutschland 2015 Leistungen und Preise. 26. & 27. November 2015

AbsolventenkongressDeutschland 2015 Leistungen und Preise. 26. & 27. November 2015 Leistungen und Preise 26. & 27. November 2015 Messestand Individuell Anmietung von Standfläche Reihenstand (1 Seite offen) Eckstand (2 Seiten offen) Kopfstand (3 Seiten offen, ab 40 qm) Blockstand (4 Seiten

Mehr

FSB fördert junge innovative Unternehmen! FSB 27. - 30.10.2015 Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen

FSB fördert junge innovative Unternehmen! FSB 27. - 30.10.2015 Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen ! FSB 27. - 30.10.2015 Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen Die Idee Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ermöglicht mit dem Förderprogramm deutschen Firmen

Mehr

Pharmatech meets. Biotech. Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011. Hannover, 11.-13. Oktober 2011

Pharmatech meets. Biotech. Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011. Hannover, 11.-13. Oktober 2011 Die neue Sonderschau auf der BIOTECHNICA 2011 Hannover, 11.-13. Oktober 2011 Eine Initiative der in Kooperation mit BIOTECHNICA 2011: Sonderschau 1 BIOTECHNICA 2011 - Der größte europäische Branchentreff

Mehr

FRANKFURT HOT SPOTS 2014 AT THE FRANKFURT BOOK FAIR 8-12 OCTOBER 2014

FRANKFURT HOT SPOTS 2014 AT THE FRANKFURT BOOK FAIR 8-12 OCTOBER 2014 FRANKFURT HOT SPOTS 2014 AT THE FRANKFURT BOOK FAIR 8-12 OCTOBER 2014 7.300 Aussteller aus 100 Ländern 170.000 qm Ausstellungsfläche 280.000 Besucher aus 140 Ländern 170.000 Fachbesucher 110.000 Privatbesucher

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 DGNB und BAK auf der Expo Real 2014 Sustainability - Made in Germany Unter diesem Motto präsentieren

Mehr

09.-10.02.2015 Kongresshaus Kap Europa Frankfurt

09.-10.02.2015 Kongresshaus Kap Europa Frankfurt 09.-10.02.2015 Kongresshaus Kap Europa Frankfurt Internationale Fachkonferenz für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. www.greenmeetings-events.de info@greenmeetings-events.de greenmeetings und events

Mehr

Angebot zur Beteiligung am "Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg"

Angebot zur Beteiligung am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg International Suppliers Center ISC vom 01. 03. Juni 2016 im Rahmen der ILA Berlin Air Show 2014 vom 01. 04. Juni 2016 www.isc-ila.de und www.ila-berlin.de Angebot zur Beteiligung am "Gemeinschaftsstand

Mehr

08/2012. www.euroshop.de

08/2012. www.euroshop.de 08/2012 www.euroshop.de 1 2 Die EuroShop präsentiert EuroShop Die weltweit führende Handelsmesse Der führende internationale Marktplatz für Investitionsgüter des Handels Für eine Teilnahme an der EuroShop

Mehr

05 41-31 02 26. FAX-Bestellformular- Name, Vorname. Name, Vorname. Firma. Firma PLZ. Ort. Ort PLZ. Telefon. Fax. E-Mail

05 41-31 02 26. FAX-Bestellformular- Name, Vorname. Name, Vorname. Firma. Firma PLZ. Ort. Ort PLZ. Telefon. Fax. E-Mail Sollten Sie die Bestellunterlagen zusammen mit Ihrer Standanmeldung einreichen, brauchen Sie die Kontaktdaten nicht noch einmal ausfüllen (Firmenname reicht). Sollte ein anderer Mitarbeiter als auf der

Mehr

Zur Information sei erwähnt, dass Part 2 seinen Schwerpunkt in den Bereichen Automotive, Elektrotechnik und Hydraulik hat.

Zur Information sei erwähnt, dass Part 2 seinen Schwerpunkt in den Bereichen Automotive, Elektrotechnik und Hydraulik hat. Kurzbeschreibung: Bei der WIN-Messe handelt es sich um die bedeutendste Industriemesse im euro-asiatischen Raum. Sie wird seit 2001 von der Deutsche Messe AG Hannover durchgeführt und ist insbesondere

Mehr

Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation

Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation Was spricht für die Beteiligung an einer Firmengemeinschaftsexposition? Wenig Aufwand bei der externen Organisation

Mehr

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 24-26.05.2011

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 24-26.05.2011 Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 24-26.05.2011 I Allgemeine Daten Zeitspanne: IMEX: 24-26.05.2011 Fachbesuchermesse Dimensionen: 100 qm, 4 offene

Mehr

Modulare Kleinmessestände

Modulare Kleinmessestände Modulare Kleinmessestände 3 Das Konzept: smart exhibition Ganz am Anfang stand eine Idee Der aktuelle Trend von Textilrahmen mit Flachkedertechnik ist allerorts sichtbar. Ob im Kaufhaus, als Ladenbauelement,

Mehr

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart in Kooperation mit Zahlen und Fakten Aussteller und Besucher 2014 2014: 377 Aussteller aus 13 Ländern 2014: 8.564 Fachbesucher, davon 9% aus dem

Mehr

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME Eine perfekte, mobile und kompakte Inszenierung. 2012 Eröffnung eines neuen Standorts in München, Erweiterung des Präsentationsund Logistikbereiches 2011 Die mobilen Systeme

Mehr

IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016

IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016 IFAT 2016, München 30.05.-03.06.2016 Anmeldung Mitglied: Ansprechpartner für die Abwicklung: Tel./DW: E-Mail: Basis ist das Messekonzept mit den entsprechenden Konditionen. Sie finden es im Internet, Mitgliederbereich

Mehr

Telefon/Fax: Telefon/Fax: Firma: PLZ und Ort: Land: Mitaussteller

Telefon/Fax: Telefon/Fax: Firma: PLZ und Ort: Land: Mitaussteller Anmeldung Hauptaussteller Tel. +49 7229 606-29 Fax +49 7229 606-39 Bitte erstellen Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen. Das Original schicken Sie direkt an uns. GEOPLAN GmbH Michaela Stephan Josef-Herrmann-Straße

Mehr

Systemstand Typ Basis

Systemstand Typ Basis Faxantwort: + 49 6704 / 919 77-457 Telefon: + 49 6704 / 919 457 email: Julia.schoepper@mac.de mac messe- und ausstellungscenter Service GmbH Systemstand Typ Basis Systembauweise Octanorm Rück- und Seitenwände

Mehr

h+h fördert Junge Innovative Unternehmen h+h cologne 18.- 20.03.2016 Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby

h+h fördert Junge Innovative Unternehmen h+h cologne 18.- 20.03.2016 Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby h+h fördert Junge Innovative Unternehmen h+h cologne 18.- 20.03.2016 Internationale Fachmesse für Handarbeit + Hobby Die Idee Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht mit dem Förderprogramm

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk productronica.com Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Welche Veranstaltungen gehören zum Messenetzwerk productronica? Die productronica in München ist die Weltleitmesse für Entwicklung und

Mehr

Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket

Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket Inhaltsverzeichnis I. Standardleistungen... 3 II. Messestand... 4 III. Ausstattung des Messestands... 5 IV. Messebroschüre... 6 V. Vorträge

Mehr

GEMEINSCHAFTSSTAND Innovation made in Germany für junge, innovative Unternehmen

GEMEINSCHAFTSSTAND Innovation made in Germany für junge, innovative Unternehmen GEMEINSCHAFTSSTAND Innovation made in Germany für junge, innovative Unternehmen Ziel des Programms Die transport logistic 2015 wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erneut als

Mehr

CareerMarket. Kooperation Munich Expo beratungsgruppe wirth + partner. www.ecartec.com www.materialica.com www.smove360.com

CareerMarket. Kooperation Munich Expo beratungsgruppe wirth + partner. www.ecartec.com www.materialica.com www.smove360.com CareerMarket Kooperation Munich Expo beratungsgruppe wirth + partner 20. 22. Oktober 2015, Messe München www.ecartec.com www.materialica.com www.smove360.com Der CareerMarket auf der ecartec Munich / MATERIALICA

Mehr

VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding

VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding ÖFFNUNGSZEITEN: Do., 5. März 2015: 9-19 Uhr (Hausöffnung für Aussteller: 8-20 Uhr) Fr., 6. März 2015: 9-19 Uhr (Hausöffnung für Aussteller: 8-20 Uhr) Eröffnung:

Mehr

Messedesign. für die Aussteller der Startermesse 2013. Messeagentur. Messeagentur. Inhalt

Messedesign. für die Aussteller der Startermesse 2013. Messeagentur. Messeagentur. Inhalt Messedesign für die Aussteller der Startermesse 2013 Inhalt Inhalt 1. Theoretische Grundlagen Standaufteilung 2. Zielgruppendefinition 3. Ziele des Standdesigns 4. Besucherführung Startermesse 5. Individuelle

Mehr

Zusatzausstattung & Service

Zusatzausstattung & Service Zusatzausstattung & Service CHINA INTERNATIONAL FASHION FAIR 2015 March 18 th -20 th, 2015 National Exhibition and Convention Center (NECC) Shanghai, China www.chiconline.com.cn Bitte sorgfältig durchlesen

Mehr

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg - Services Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg Strom/Standreinigung Standcatering WLAN- Zugang für Messebau Strom

Mehr

Österreichischer Logistik-Tag

Österreichischer Logistik-Tag Österreichischer Logistik-Tag 28. Juni 2012, Design Center Linz Inszenieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Marke auf der Bühne der Logistik. Der Österreichische Logistik-Tag Hier trifft sich die Welt erfolgreicher

Mehr

Genial. Einfach. Einfach genial.

Genial. Einfach. Einfach genial. Genial. Einfach. Einfach genial. Das neue werkzeuglose, mobile, flexible und modulare Ausstellungs-System (Messen, Events, Kongresse) Montage, Handhabung Leichte, hochwertige Aluminiumrahmen bilden die

Mehr

Deutsches Eigenkapitalforum 12. 14. November 2012 Frankfurt am Main. Unternehmer treffen Investoren

Deutsches Eigenkapitalforum 12. 14. November 2012 Frankfurt am Main. Unternehmer treffen Investoren Deutsches Eigenkapitalforum 12. 14. November 2012 Frankfurt am Main Unternehmer treffen Investoren Leitfaden für ausstellende Sponsoren Hauptsponsoren, Sponsoren 1. Ablauf Zum Deutschen Eigenkapitalforum

Mehr

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Als Aussteller auf dem BIT können Sie aus den folgenden Paketen wählen. Ihre Standfläche von 4 x 3 Metern (Einzelfälle

Mehr

Gesundheitsmesse vom 4. 9. November 2013 in der HUMA Schwabach. Ein Leitfaden für Ihren individuellen Messestand

Gesundheitsmesse vom 4. 9. November 2013 in der HUMA Schwabach. Ein Leitfaden für Ihren individuellen Messestand Gesundheitsmesse vom 4. 9. November 2013 in der HUMA Schwabach Ein Leitfaden für Ihren individuellen Messestand FENSTER TÜREN INNENAUSBAU MESSEBAU Stefan Boy Tel.: 0911/9506891 Artelshofer Str. 11 Mobil.:

Mehr

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland Firmengemeinschaftsausstellung der Durchführung und Ausstellungsleitung Besondere Teilnahmebedingungen (als Ergänzung zu den Allgem. Teilnahmebedingungen für Beteiligungen des Bundes an Messen und Ausstellungen

Mehr

Standpartnerangebot Absolventenkongress

Standpartnerangebot Absolventenkongress Standpartnerangebot Absolventenkongress Absolventenkongress Deutschland - Zukunftskongress mit Deutschlands größter Jobmesse 26. und 27. November 2014 Messe Köln Der Standort Niederrhein beim Absolventenkongress

Mehr

V O R S O R G E S Y M P O S I U M. 25. Juni 2015 PYRAMIDE WIEN/VÖSENDORF. Servicebroschüre für Aussteller

V O R S O R G E S Y M P O S I U M. 25. Juni 2015 PYRAMIDE WIEN/VÖSENDORF. Servicebroschüre für Aussteller V O R S O R G E S Y M P O S I U M 25. Juni 2015 PYRAMIDE WIEN/VÖSENDORF Servicebroschüre für Aussteller Inhalt 1 Allgemeine Informationen 1.1 Ansprechpartner Seite 3 1.2 Checkliste Seite 4 2 Messestand

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.world-of-photonics.com Häufig gestellte Fragen FAQs SAVE THE DATE LASER World of PHOTONICS Datum: 26. - 29.6.2017 Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zur LASER World of

Mehr

Swiss Pavilion an der Mach-Tool 2015. Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte

Swiss Pavilion an der Mach-Tool 2015. Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen Polen, Poznan, 9. 12. Juni 2015 Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte Einladung zur Teilnahme am Swiss Pavilion Schweizer Gemeinschaftsstand Organisatoren:

Mehr

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 22-24.05.2012

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 22-24.05.2012 Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 22-24.05.2012 I Allgemeine Daten Zeitspanne: IMEX: 22-24.05.2011 Fachbesuchermesse Dimensionen: 100 qm, 4 offene

Mehr

ELEGANT MODULAR HALTBAR

ELEGANT MODULAR HALTBAR ELEGANT MODULAR HALTBAR Mit Nomadic zeigen Sie sich stets von Ihrer besten Seite. Wo auch immer Sie Ihr Unternehmen, Ihre Firma präsentieren möchten, in einem eher kleinen Besprechungszimmer oder in einer

Mehr

MANAGER MESSE. Do. 29. OKTOBER 2015 GARE DU NEUSS EIN TAG VOLLER IDEEN & INSPIRATIONEN. MIT EXPERTENVORTRÄGEN, WORKSHOPS UND BEGEISTERNDEN REDNERN.

MANAGER MESSE. Do. 29. OKTOBER 2015 GARE DU NEUSS EIN TAG VOLLER IDEEN & INSPIRATIONEN. MIT EXPERTENVORTRÄGEN, WORKSHOPS UND BEGEISTERNDEN REDNERN. MANAGER MESSE Do. 29. OKTOBER 2015 GARE DU NEUSS EIN TAG VOLLER IDEEN & INSPIRATIONEN. MIT EXPERTENVORTRÄGEN, WORKSHOPS UND BEGEISTERNDEN REDNERN. DIE VERANSTALTUNG. Nach drei erfolgreichen MANAGER MESSEN

Mehr

IM.TOP Cloud Special für Cloud Partner Aussteller

IM.TOP Cloud Special für Cloud Partner Aussteller IM.TOP Cloud Special für Cloud Partner Aussteller Ingram Micro unterstützt Ihren Erfolg im Cloud Business Als MasterCloud Service Provider (mcsp) bietet Ingram Micro Geschäftspartnern Zugang zu einem weltweiten

Mehr

-Themenpark industrie+automation

-Themenpark industrie+automation UNSCHLAGBARE KOMMUNIKATIONS ANGEBOTE -Themenpark industrie+automation Bilder: Fotolia, Invensys, Beckhoff, Messe Düsseldorf, Phoenix Contact, Lohmeier, Turck, ABB, Kuka : erken m r o v Bitte 5 3.201 0.

Mehr

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller Gwärb FORUM 11 Oberwil/Biel-Benken Informationen und Anmeldung für Aussteller Das Wichtigste in Kürze Gwärb FORUM 11 mehr als eine Gewerbeausstellung Angebot Veranstalter des Gwärb FORUM 11 ist der Gewerbeverband

Mehr

STÜHLE BARHOCKER POLSTERMÖBEL TISCHE BAR's VITRINEN PULTE PROSPEKTSTÄNDER REGALE ACCESSOIRES ELEKTROGERÄTE

STÜHLE BARHOCKER POLSTERMÖBEL TISCHE BAR's VITRINEN PULTE PROSPEKTSTÄNDER REGALE ACCESSOIRES ELEKTROGERÄTE MIETMÖBEL PREISLISTE 2015 STÜHLE BARHOCKER POLSTERMÖBEL TISCHE BAR's VITRINEN PULTE PROSPEKTSTÄNDER REGALE ACCESSOIRES ELEKTROGERÄTE MIETPREISLISTE STÜHLE Seite 2 Stuhl "KRITI" Code 101 28,00 Euro Stück

Mehr

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA)

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) liste 2016 - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) Heidelberg, 09. + 10. November 2016 Erreichen Sie aus 90.000 Studenten der MRN: - Bachelor-interessierte Studienwechsler

Mehr

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m².

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m². VARIANTE 1 bestehend aus: Teppichboden, 4 Polstersessel, 1 Tisch 80x80cm, 1 Polytafel 150 x 40cm inkl. Beschriftung mit Firmennamen, jeweils 1 Strahler pro 4m² Standfläche, Einschubblende, Wände & Zargen

Mehr

Anmeldung Deutsche Anlegermesse Frankfurt 2014 21. und 22. Februar 2014 - Forum Messe Frankfurt

Anmeldung Deutsche Anlegermesse Frankfurt 2014 21. und 22. Februar 2014 - Forum Messe Frankfurt Anmeldung Deutsche Anlegermesse Frankfurt 2014 21. und 22. Februar 2014 - Forum Messe Frankfurt Bitte faxen Sie die Anmeldung an +49 69 95 92 46 20 Aussteller: _ Unternehmen _ Abteilung _ Adresse Ansprechpartner

Mehr

BITKOM World zur CeBIT. Cloud Big Data Security Mobile Industrie 4.0 5. 9. März 2013

BITKOM World zur CeBIT. Cloud Big Data Security Mobile Industrie 4.0 5. 9. März 2013 BITKOM World zur CeBIT Cloud Big Data Security Mobile Industrie 4.0 5. 9. März 2013 » Rund 89% der Teilnehmer an der Ausstellerbefragung bewerteten den BITKOM Gemeinschaftsstand in Halle 4 auf der CeBIT

Mehr

www.imex-frankfurt.de Frankfurt / 19-21 May Marketingaktionen zur IMEX 2015

www.imex-frankfurt.de Frankfurt / 19-21 May Marketingaktionen zur IMEX 2015 www.imex-frankfurt.de Marketingaktionen zur IMEX Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, die 13. IMEX incorporating Meetings made in Germany, die vom 19. - 21. Mai in der Halle 8 der Messe Frankfurt

Mehr

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09. Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.2014 Agenda Regionalmanagement Südeuropa Online-Maßnahmen Social Media-Maßnahmen

Mehr

PSI Marketing Services 2015. PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1

PSI Marketing Services 2015. PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1 PSI 2015 PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1 Möglichkeiten zur Optimierung Ihres Messeauftritts Um den Erfolg Ihrer Messeteilnahme zu unterstützen, bieten wir viele Sponsoringund

Mehr

READY FOR THE FUTURE

READY FOR THE FUTURE READY FOR THE FUTURE 6.-9. OKTOBER 2015 MESSEZENTRUM SALZBURG WWW.BWS-HOLZBAU.AT ERSTMALS MIT: Bild: ARCHIPICTURE NEUES, MODERNES MESSEKONZEPT Österreichs führende interregionale Branchenplattform positioniert

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 21-23.05.2013

Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 21-23.05.2013 Lastenheft bezüglich des Standbaus an der IMEX in Frankfurt Rumänienstand, in der Zeitspanne 21-23.05.2013 I Allgemeine Daten Zeitspanne: IMEX: 21-23.05.2013 Fachbesuchermesse Dimensionen: 100 qm, 4 offene

Mehr

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 Firma Name Strasse PLZ / Ort Telefon Geschäft E-Mail-Adresse Vorname Postfach Mobile Telefax Internetseite ANMELDESCHLUSS: 31. MAI 2015 / FRÜHBUCHER-PREISE

Mehr

Mietmöbel Messewände Zubehör

Mietmöbel Messewände Zubehör Mietmöbel Messewände Zubehör Notizen Bitte beachten! Alle Preise sind netto in EURO und nur für Gewerbetreibende und Aussteller der Business Contact am 26.10.2016 gültig. Die Preise gelten inkl. Lieferung/Abholung

Mehr

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de Sponsoring-Informationen ecommerce-conference.de Key Facts Die Termine: 09. November 2015 in München, Novotel München Messe 17. November 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 23. November 2015 in Frankfurt,

Mehr

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Montreal Canada Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Fachkonferenz und Messe für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Kanada 04. bis 06. Juni 2013 Vancouver, BC,

Mehr

Deutsches Eigenkapitalforum 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart. Informationen für Aussteller. Allgemeines. Anreise.

Deutsches Eigenkapitalforum 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart. Informationen für Aussteller. Allgemeines. Anreise. 28. 29. April Frühjahr 2009 Stuttgart Allgemeines Anreise Ausrichter des Deutschen Eigenkapitalforum Frühjahr 2009 ist die die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums

Mehr

8tipps für ein erfolgreiches. messestandkonzept

8tipps für ein erfolgreiches. messestandkonzept 8tipps für ein erfolgreiches messestandkonzept Willkommen in der Konzeptwelt Die Erstellung eines Messestandkonzeptes ist in der Vorbereitungsphase einer Messebeteiligung eine entscheidende Maßnahme, die

Mehr

Virtuelles Büro A pro Monat 200.00 repräsentative Firmenadresse Post: weiterleiten via Post (ohne Porto)

Virtuelles Büro A pro Monat 200.00 repräsentative Firmenadresse Post: weiterleiten via Post (ohne Porto) Virtuelle Büros (Firmenadresse ohne Büroarbeitsplatz) Virtuelles Büro A pro Monat 200.00 repräsentative Firmenadresse Post: weiterleiten via Post (ohne Porto) Virtuelles Büro B pro Monat 250.00 Virtuelles

Mehr

antragsunterlagen für 2015 area30 design. kitchen. technics. : : die orderfachmesse 19. bis 24. september 2015 : : "löhne die weltstadt der küchen"

antragsunterlagen für 2015 area30 design. kitchen. technics. : : die orderfachmesse 19. bis 24. september 2015 : : löhne die weltstadt der küchen antragsunterlagen für 2015 area30 design. kitchen. technics. : : die orderfachmesse 19. bis 24. september 2015 : : "löhne die weltstadt der küchen" trendfairs gmbh wichtige unterlagen für die area30 design.

Mehr

Informationen zum systemstand. Beispiele systemstände (Die Buchleisten sind in der Perspektive nicht dargestellt.)

Informationen zum systemstand. Beispiele systemstände (Die Buchleisten sind in der Perspektive nicht dargestellt.) Informationen zum systemstand Hier finden Sie alle notwendigen technischen Informationen zu unserem Messestandsystem, das Sie mit der Anmeldung buchen können! Basierend auf einem Flächenraster von 2 x

Mehr

gamescom 2015 Was ist family & friends?

gamescom 2015 Was ist family & friends? 05. 09.08.2015 gamescom 2015 Was ist family & friends? Ein exklusiver Bereich für Familien mit Kindern (Kinder bis 12 Jahre) mit inhaltlich und optisch deutlicher Abgrenzung zur entertainment area der

Mehr

M i e t p r e i s l i s t e 2 0 1 5. Ausstattungsbeispiele: Ihr Ansprechpartner

M i e t p r e i s l i s t e 2 0 1 5. Ausstattungsbeispiele: Ihr Ansprechpartner SYMA-bau Service Center : office.klagenfurt@syma.at Ausstattungsbeispiele: MB24 ME01 MD20 MB25 Ausstattung: MB25 MC20 MC10 MB01 MC32 MC41 MC39 MC28Z MA05 MB80A MD50 MC60 MC70 -MA05 Teppich Rips Bahnenware

Mehr

Leistungen und Preise der Koelnmesse 2013 Kalkulieren Sie Ihren Messeerfolg

Leistungen und Preise der Koelnmesse 2013 Kalkulieren Sie Ihren Messeerfolg Leistungen und Preise der Koelnmesse 2013 Kalkulieren Sie Ihren Messeerfolg www.koelnmesse.de www.koelnmesse.com Leistungen und Preise 2013 Koelnmesse 02 Ihren Messeauftritt erfolgreich vorbereiten Grundlagen

Mehr

Octaquick. der portable ausstellungsstand selbstmontage.

Octaquick. der portable ausstellungsstand selbstmontage. Octaquick. der portable ausstellungsstand zur selbstmontage. messebausysteme präsentationssysteme OCTAQUICK. WEIL SIE KEINE ZEIT ZU VERSCHENKEN HABEN. 2 Gute Nachricht für alle Unternehmen, die über die

Mehr

Sponsoring-Informationen. smart-data-summit.de

Sponsoring-Informationen. smart-data-summit.de Sponsoring-Informationen Key Facts Termin 08. Dezember 2015, Empire Riverside Hotel, Hamburg Veranstalter Neue Mediengesellschaft Ulm mbh, Herausgeber der INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für

Mehr

WERBEFLÄCHEN ZUM 8. LEIPZIGER TIERÄRZTEKONGRESS 2016 MIT INDUSTRIEAUSSTELLUNG VETEXPO FÜR MEHR BESUCHER AN IHREM STAND

WERBEFLÄCHEN ZUM 8. LEIPZIGER TIERÄRZTEKONGRESS 2016 MIT INDUSTRIEAUSSTELLUNG VETEXPO FÜR MEHR BESUCHER AN IHREM STAND WERBEFLÄCHEN ZUM 8. LEIPZIGER TIERÄRZTEKONGRESS 2016 MIT INDUSTRIEAUSSTELLUNG VETEXPO FÜR MEHR BESUCHER AN IHREM STAND MERO-Turm vierseitig Bringen Sie Ihre Werbebotschaft groß raus! Die 8 Meter hohen

Mehr

Stellwände / Mietmöbel / Catering

Stellwände / Mietmöbel / Catering Veranstaltungsname Veranstaltungstermin Veranstaltungsort Bestellformular Mietmöbel Rücksendung bitte bis zum Termin Firma Straße SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Gold-Zack-Straße 5

Mehr

Styleguide für den Dialogboulevard. Heinze ArchitekTOUR. Deadline für die Daten 11.09.2015

Styleguide für den Dialogboulevard. Heinze ArchitekTOUR. Deadline für die Daten 11.09.2015 Styleguide für den Dialogboulevard Heinze ArchitekTOUR Kongress in Frankfurt Deadline für die Daten 11.09.2015 Überblick Heinze ArchitekTOUR Ausstellerkennzeichnung auf der horizontalen Traverse Ausstellerkennzeichnung

Mehr

HSK 2011 Gemeinschaftsstand des Landes Bremen auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2011 im ICC Berlin (11.-13.05.2011) Standansicht Standansicht Vergrößerung der Standfläche in 2011 von 32m²

Mehr

Fallbeispiel. SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen

Fallbeispiel. SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen Taunussstein/Hannover, im April 2009. Für die Hannover Messe Industrie 2009 (HMI), dem weltweit wichtigsten Treffpunkt für wegweisende Technologien, Werkstoffe

Mehr

Urlaub, Reise und Freizeit

Urlaub, Reise und Freizeit SN-Winterwelt Urlaub, Reise und Freizeit Ferien Messe Salzburg ab 2011 im November Die Ferien Messe Salzburg, Westösterreichs führende Messe für Urlaub, Reise und Freizeit, geht 2011 erstmals im November

Mehr

Messestände Produktpräsentation Ausstellungen

Messestände Produktpräsentation Ausstellungen Messestände Produktpräsentation Ausstellungen 02 03 Lust auf Messe? Wir schon. Machen Sie sich ein Bild von uns; gerne begeistern wir Sie mit unseren Ideen. 04 05 Xplano ist der kompetente Partner für

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Key Facts Die Termine: 10. November 2015 in München, Novotel München Messe 18. November 2015 in Hamburg, Empire

Mehr

Einladung. CeBIT 2015

Einladung. CeBIT 2015 Einladung «SWISS Pavilion» Business Security Anti-Virus Systems & E-mail Security, Cloud & Internet Security, Identity & Access Management, Physical Security, Secure Communications & Mobile Security CeBIT

Mehr

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs Einladung «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs CeBIT 2015 Dreh- und Angelpunkt der Schweizer ICT-Wirtschaft. 16. - 20. März,

Mehr

Bestellformular A. Bitte das Formular bis zum 04.09.2015 zurücksenden an:

Bestellformular A. Bitte das Formular bis zum 04.09.2015 zurücksenden an: Bestellformular A Lieferung und Abholung nach Messeende, für Verluste haftet der Mieter) Pos. Tische EP / Anzahl GP / 21001 Tisch B 70 cm, T 70 cm, H 72 cm, Gestell chrom, Platte weiß 30,80 21021 Tisch

Mehr

Werkstatt Kabel. Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden. Vorankündigung - Fachtagung Energie

Werkstatt Kabel. Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden. Vorankündigung - Fachtagung Energie Technik Technologien Vorankündigung - Fachtagung Energie Werkstatt Kabel Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden Quelle: ABB Entwicklungsstand der Kabel- und Garniturentechnik Betriebserfahrungen

Mehr

INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR WERBEARTIKEL 4. BIS 6. FEBRUAR 2016 MESSE STUTTGART

INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR WERBEARTIKEL 4. BIS 6. FEBRUAR 2016 MESSE STUTTGART INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR WERBEARTIKEL 4. BIS 6. FEBRUAR 2016 MESSE STUTTGART www.giveadays.com DAS KONZEPT der Fachmesse für Werbeartikel. Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung lädt die GiveADays

Mehr