1. Nehmen Sie die tragbare Festplatte von Iomega und das Zubehör aus der Verpackung. FireWireoder. USB- Kabel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Nehmen Sie die tragbare Festplatte von Iomega und das Zubehör aus der Verpackung. FireWireoder. USB- Kabel"

Transkript

1 Seite 1 von 18 Auf dieser Webseite finden Sie den Textinhalt des Benutzerhandbuchs. Drucken Sie diese Seite, wenn Sie das Handbuch auf Papier vorziehen. Hinweis: Das Drucken dieses Handbuchs erfordert aufgrund seines Umfangs viel Papier. Erste Schritte WICHTIG: Wenn die von Ihnen erworbene tragbare Festplatte von Iomega USB 2.0 unterstützt, ist sie in der Lage, die 40fache Geschwindigkeit der Standard-USB 1.1-Technologie zu erreichen. Sie müssen eine USB 2.0- Adapterkarte installieren, damit die mit USB 2.0 mögliche Geschwindigkeit erreicht werden kann. Die Festplatte erreicht nur die bei USB 1.1 standardmäßige Geschwindigkeit, wenn sie an einen Standard-USB 1.1-Anschluß angeschlossen ist. Bevor Sie die tragbare Festplatte von Iomega installieren oder verwenden, sollten Sie die Richtlinien im Zusammenhang mit FireWire lesen und beachten, um eine ordnungsgemäße Leistung sicherzustellen. Führen Sie folgende erste Schritte aus: 1. Nehmen Sie die tragbare Festplatte von Iomega und das Zubehör aus der Verpackung. Iomega- Installations-CD und Broschüre zum Schnellstart FireWireoder USB- Kabel Tragbare Festplatte von Iomega und Schnittstellenmodul Externes Netzteil 2. Lesen Sie die erforderlichen Informationen zur Verwendung der tragbaren Festplatte von Iomega. 3. Informieren Sie sich über die USB- oder FireWire-Richtlinien. 4. Schließen Sie die tragbare Festplatte von Iomega an. Die tragbare Festplatte von Iomega mit dem USB-Anschlu verbinden Folgen Sie den unten beschriebenen Schritten, um die tragbare Festplatte mit dem Computer zu verbinden. 1. Starten Sie den Computer, warten Sie, bis das Betriebssystem vollständig geladen wird, und legen Sie dann die Installations-CD ein, um den Treiber zu installieren. Falls die Installation nicht automatisch gestartet wird, doppelklicken Sie auf das CD-Symbol. Die erforderlichen Treiber werden automatisch installiert. Installieren Sie die Software, nachdem Sie die Festplatte an den Computer angeschlossen haben.

2 Seite 2 von Verbinden Sie das Schnittstellenmodul mit der Festplatte. 3. Schließen Sie ein Ende des USB-Kabels an das Schnittstellenmodul an. 4. Schließen Sie das andere Ende des USB-Kabels an den USB-Anschluß Ihres Computers an. HINWEIS: Die tragbare Festplatte für USB 2.0 kann die 40fache Geschwindigkeit der Standard-USB 1.1 Technologie erreichen. Schließen Sie die tragbare Festplatte von Iomega an einen USB 2.0-Anschluß an, um die im Rahmen von USB 2.0 mögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Die Festplatte erreicht nur die bei USB 1.1 standardmäßige Geschwindigkeit, wenn sie an einen standardmäßigen USB 1.1-Anschluß angeschlossen ist. An dem Schriftzug "USB" oder an dem oben abgebildeten USB-Symbol* erkennen Sie in der Regel den USB Anschluß. Einige USB 2.0-Karten tragen keine USB-Kennzeichnung. Falls Sie den USB-Anschluß an Ihrem Computer nicht finden, lesen Sie in der installierten USB 2.0-Karte nach. VORSICHT: Verwenden Sie nur das mitgelieferte USB-Kabel. Andernfalls kann Datenverlust auftreten. 5. Schließen Sie das Netzteil an, und stecken Sie es in eine Steckdose.

3 Seite 3 von 18 Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Desktop/Schreibtisch angezeigt. Sollte das Symbol nicht angezeigt werden, finden Sie weitere Informationen im Abschnitt Fehlerbehebung f USB-Laufwerksysteme oder auf der Iomega-Kundendienst-Website unter 6. Klicken Sie auf die entsprechenden Symbole, um die QuikSync und Iomega Backup-Software zu installieren. Die tragbare Festplatte von Iomega ist einsatzbereit. Speichern und verschieben Sie Dateien auf die tragbare Festplatte so wie bei jedem anderen am Computer angeschlossenen Laufwerk. Informationen zur Bedienung Ihrer neuen Festplatte finden Sie unter Die Festplatte verwenden. Allgemeine Informationen und Tips zu USB-Geräten finden Sie im Abschnitt USB-Richtlinien. Falls bei der Installation oder der Verwendung der Festplatte Probleme auftreten, lesen Sie die Informationen im Abschnitt Fehlerbehebung. Die tragbare Festplatte von Iomega an FireWire anschließen Anschließen an einen 6poligen FireWire-Anschluß (bevorzugt), oder Anschließen an einen 4poligen FireWire- Anschluß. Den FireWire-Anschlußtyp bestimmen Die meisten Desktop-Computer verfügen über 6polige und die meisten Laptop-Computer über 4polige FireWire Anschlüsse, wobei manche Desktop-Computer über beide Anschlußtypen verfügen. Computer mit 6poligen Anschlüssen können manche Geräte mit Strom versorgen. Bestimmen Sie Ihren FireWire-Anschlußtyp. Klicken Sie auf die Abbildung für Ihren Anschluß, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. HINWEIS: Lesen Sie die Abschnitte FireWire-Richtlinien und Fehlerbehebung in diesem Benutzerhandbuch, um wichtige Informationen zur Vermeidung von Schäden am System oder an den Geräten zu erhalten. Das FireWire-Kabel kann an den Computer angeschlossen werden, während der Computer eingeschaltet ist.

4 Seite 4 von 18 6poliger FireWire-Anschluß 4poliger FireWire-Anschluß Die tragbare Festplatte von Iomega an einen 6poligen FireWire-Anschluß anschließen 1. Starten Sie den Computer, warten Sie, bis das Betriebssystem vollständig geladen wird, und legen Sie dann die Installations-CD ein, um den Treiber zu installieren. Falls die Installation nicht automatisch gestartet wird, doppelklicken Sie auf das CD-Symbol. Die erforderlichen Treiber werden automatisch installiert. Installieren Sie die Software, nachdem Sie das Laufwerk an den Computer angeschlossen haben. 2. Schließen Sie das FireWire-Kabel an einen FireWire-Anschluß an den Computer an. Sie erkennen den FireWire-Anschluß in der Regel am Schriftzug "1394", am FireWire-Logo oder am Sony i.link-logo. Wenn Sie zum Auffinden des FireWire-Anschlusses am Computer Hilfe benötigen, lesen Sie die entsprechenden Informationen in der Dokumentation des Computers oder der FireWire-Adapterkarte. Um die beste Leistung zu erzielen, sollten Sie das FireWire-Kabel direkt mit dem Computer verbinden. Sie können jeden der FireWire-Anschlüsse verwenden. Wichtige Informationen finden Sie in den FireWire- Richtlinien. Die Festplatte kann angeschlossen oder vom Computer getrennt werden, während der Computer in Betrieb ist. Um einem Datenverlust vorzubeugen, sollten Sie die Festplatte anhalten, bevor Sie das FireWire- bzw. das Stromkabel vom FireWire-Schnittstellenmodul trennen. Stellen Sie sicher, daß alle Dateien, Ordner oder Programme auf der Festplatte von Iomega geschlossen sind. So trennen Sie die Festplatte vom Computer: Mac-Benutzer: Ziehen Sie das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega auf das Papierkorb-Symbol, oder verwenden Sie die Befehlstaste Auswerfen. PC-Benutzer: Verwenden Sie das Dienstprogramm zum Anhalten des Geräts.

5 Seite 5 von Schließen Sie die Festplatte an das Schnittstellenmodul an und verbinden Sie dann das andere Ende des FireWire-Kables entweder mit dem FireWire-Anschluß oder mit dem Schnittstellenmodul. Falls die Stromzufuhr über die Verbindung mit dem Computer gewährleistet wird, ist der Anschluß des Netzteils nicht erforderlich. 4. Sollte die Anzeige am Schnittstellenmodul nicht aufleuchten, schließen Sie das Netzteil an. HINWEIS für Windows 98 SE-Benutzer Wenn Wenn Sie die tragbare Festplatte von Iomega zum ersten Mal an den Computer anschließen und dabei aufgefordert werden, die Windows 98 SE-CD einzulegen Dann Legen Sie die Windows 98-CD-ROM nicht in das Laufwerk ein. Legen Sie statt dessen die mit der tragbaren Festplatte von Iomega gelieferte Lösungs-CD ein. Klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf Durchsuchen. Wählen Sie den Ordner IomegaWare. Wählen Sie dann den entsprechenden Sprachordner und anschließend den Ordner Win98. (Die Datei ntmap.sys sollte automatisch ausgewählt werden.) Klicken Sie auf OK. (Diese Meldung wird nur angezeigt, wenn Sie

6 Seite 6 von 18 die tragbare Festplatte von Iomega zum ersten Mal anschließen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.) Falls sich die Windows 98 SE-CD im Laufwerk befindet, während Sie den Computer mit der tragbaren Festplatte von Iomega verbinden, wird in einem Dialogfeld mit einer Versionskonfliktmeldung angezeigt, daß die kopierte Datei älter ist als die Datei auf dem System. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die aktuelle Datei behalten möchten Klicken Sie bei allen Meldungen auf Ja. (Mehrere Dialogfelder werden angezeigt.) Diese Meldungen werden nur angezeigt, wenn Sie die tragbare Festplatte von Iomega zum ersten Mal anschließen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. 5. Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Arbeitsplatz angezeigt. Mac-Benutzer: Das Symbol sollte auf dem Schreibtisch angezeigt werden. Windows 98 SE-Benutzer: Falls das Laufwerksymbol nicht angezeigt wird, sollten Sie den Computer neu starten. 6. Klicken Sie auf die entsprechenden Symbole, um die QuikSync und Iomega Backup-Software zu installieren. Lesen Sie die FireWire-Richtlinien in diesem Handbuch, um wichtige Informationen zur FireWire-Kompatibilit zu erhalten. Falls bei der Installation oder der Verwendung der tragbaren Festplatte von Iomega Probleme auftreten, lesen Sie die Informationen im Abschnitt Fehlerbehebung. Die tragbare Festplatte von Iomega an einen 4poligen FireWire-Anschluß anschließen 1. Die tragbare Festplatte von Iomega wird ohne ein FireWire-Kabel geliefert, das einen 4poligen Anschluß einem 6poligen verbindet. Sie können dieses Kabel bei Ihrem Händler vor Ort erwerben. 2. Verbinden Sie das 4polige Ende des FireWire-Kabels mit einem 4poligen FireWire-Anschluß in Ihrem Computer. Sie erkennen den FireWire-Anschluß in der Regel am Schriftzug "1394", am FireWire-Logo oder am Sony i.link-logo. Wenn Sie zum Auffinden des FireWire-Anschlusses am Computer Hilfe benötigen, lesen Sie die entsprechenden Informationen im Benutzerhandbuch des Computers oder der FireWire-Adapterkarte. 3. Um die beste Leistung zu erzielen, sollten Sie das FireWire-Kabel direkt mit dem Computer verbinden. 4. Schließen Sie die Festplatte an das Schnittstellenmodul an und verbinden Sie dann das andere Ende des FireWire-Kabels entweder mit dem FireWire-Anschluß oder mit dem Schnittstellenmodul. 5. Beim Anschließen an einen 4poligen FireWire-Anschluß sollten Sie das Netzteil anschließen. Die Anzeige am Schnittstellenmodul leuchtet auf. 6. Um die Installation an einem 4poligen Anschluß abzuschließen, lesen Sie den HINWEIS für Windows 98 SE Benutzer und Schritt 5 und 6 bezüglich der Installation an einem 6poligen Anschluß.

7 Seite 7 von 18 Systemanforderungen und USB-Richtlinien Systemanforderungen USB-Richtlinien Systemanforderungen Ihr System muß die nachstehend aufgeführten Mindestanforderungen erfüllen, um die tragbare Festplatte von Iomega in Verbindung mit einem USB 2.0-Schnittstellenmodul zu unterstützen. HINWEIS: Die tragbare Festplatte kann ausgestattet mit einem USB-Schnittstellenmodul die 40fache Geschwindigkeit der Standard-USB 1.1-Technologie erreichen. Schließen Sie die tragbare Festplatte von Iomega an einen USB 2.0 Anschluß an, um die im Rahmen von USB 2.0 mögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Die Festplatte erreicht nur die bei USB 1.1 standardmäßige Geschwindigkeit, wenn sie an einen standardmäßigen USB 1.1-Anschluß angeschlossen ist. PC-Benutzer: Installierte USB 2.0 Hochgeschwindigkeits-PCI-Karte Pentium -Prozessor Microsoft Windows 98 SE, 2000 Professional, Me oder XP Home, XP Professional CD-ROM-Laufwerk mit mindestens 4facher Geschwindigkeit für unterstützende Software 10 MB Festplattenspeicher für unterstützende Software Mac -Benutzer: Apple Macintosh G4 oder G3 (ausschließlich blauer und weißer G3) oder imac mit integriertem USB Controller Mac OS 8.6 oder höher mit Mac OS USB v1.3.3 oder höher, einschließlich OS X CD-ROM-Laufwerk mit mindestens 4facher Geschwindigkeit für unterstützende Software 10 MB Festplattenspeicher für unterstützende Software USB-Richtlinien Halten Sie sich an die folgenden Richtlinien, um eine optimale und zuverlässige Leistung Ihrer tragbaren Festplatte von Iomega und sonstiger USB-Geräte sicherzustellen. Folgendes ist zulässig: Die Festplatte kann angeschlossen werden, während der Computer in Betrieb ist. HINWEIS: PC-Benutzer müssen die tragbare Festplatte von Iomega zuerst anhalten. Hinweise hierzu finden Sie im Absatz über dasdienstprogramm zum Anhalten des Geräts im Abschnitt zur Verwendung der

8 Seite 8 von 18 Festplatte. Macintosh-Benutzer müssen das Festplatten-Symbol wählen und anschließend entweder den Befehl Zurücklegen verwenden oder das Symbol auf den Papierkorb ziehen. Sie können die Leistung der tragbaren Festplatte von Iomega optimieren, indem Sie andere USB-Geräte vor Verwendung der Festplatte vom System trennen. Die Leistung aller USB-Geräte nimmt ab, wenn zusätzliche USB-Geräte angeschlossen sind. Sie können eine optimale Leistung erzielen, indem Sie die tragbare Festplatte von Iomega direkt an Ihren Computer und nicht an einen Hub anschließen. Sie können Systemblockaden vermeiden, indem Sie mindestens 30 Sekunden warten, bevor Sie ein USB Gerät anschließen oder die Verbindung trennen, damit das System ausreichend Zeit hat, den USB neu zuzuordnen. Sie dürfen während dieser Zeit keine anderen USB-Geräte anschließen, vom System trennen oder verwenden. Folgendes ist nicht zulässig: Sie sollten kein USB-Gerät anschließen oder trennen, während die tragbare Festplatte von Iomega Informationen überträgt. Dadurch gehen Daten verloren! Verwenden Sie ausschließlich das im Lieferumfang der tragbaren Festplatte von Iomega enthaltene USB Kabel. Verwenden Sie keinesfalls USB-Verlängerungskabel in Verbindung mit der tragbaren Festplatte von Iomega. Es besteht andernfalls die Gefahr eines Datenverlustes. Schließen Sie maximal zwei tragbare Festplatten von Iomega über USB-Anschlüsse an einen Computer an. Systemanforderungen und FireWire -Richtlinien Systemanforderungen FireWire-Richtlinien Systemanforderungen Ihr System muß die nachstehend aufgeführten Mindestanforderungen erfüllen, um die tragbare Festplatte von Iomega in Verbindung mit einem FireWire-Schnittstellenmodul zu unterstützen. PC-Benutzer: Pentium -Prozessor mit integrierter Adapterkarte für den IEEE 1394 FireWire-Controller Microsoft Windows 98 SE, 2000 Professional, Me oder XP Home, XP Professional CD-ROM-Laufwerk mit mindestens 4facher Geschwindigkeit für unterstützende Software 10 MB Festplattenspeicher für unterstützende Software Mac -Benutzer: Apple Macintosh mit integriertem FireWire IEEE 1394 G4 oder G3 (ausschließlich blauer und weißer G3) oder imac Anschluß

9 Seite 9 von 18 Mac OS 9.1 oder höher, einschließlich Mac OS X oder mit FireWire 2.7. CD-ROM-Laufwerk für unterstützende Software 10 MB Festplattenspeicher für unterstützende Software FireWire-Richtlinien Befolgen Sie diese Richtlinien, um eine optimale und zuverlässige Leistung der tragbaren Festplatte von Iomega zu garantieren. Folgendes ist zulässig: Sie können das FireWire-Kabel an die Festplatte anschließen bzw. von der Festplatte trennen, während der Computer eingeschaltet ist. HINWEIS: PC-Benutzer müssen die tragbare Festplatte von Iomega zuerst anhalten. Hinweise hierzu finden Sie im Absatz über dasdienstprogramm zum Anhalten des Geräts im Abschnitt zur Verwendung der Festplatte. Macintosh-Benutzer müssen das Festplatten-Symbol wählen und anschließend entweder den Befehl Zurücklegen verwenden oder das Symbol auf den Papierkorb ziehen. Sie können eine optimale Leistung erzielen, indem Sie das FireWire-Kabel direkt an Ihren Computer und nicht an andere FireWire-Geräte oder Hubs anschließen. Folgendes ist nicht zulässig: Sie sollten die tragbare Festplatte von Iomega nicht anschließen oder vom Computer trennen, während sie Informationen überträgt. Dadurch gehen Daten verloren! Verwenden Sie ausschließlich das mit der tragbaren Festplatte gelieferte 6polige FireWire-Kabel. Verwenden Sie niemals FireWire-Verlängerungskabel in Verbindung mit der Festplatte. Es besteht andernfalls die Gefahr eines Datenverlustes. Sie sollten das FireWire-Kabel nicht vom Computer trennen oder die Stromversorgung für die Festplatte unterbrechen, während Informationen übertragen werden. Schließen Sie maximal einen FireWire-Adapter an ein System an. Für bestmögliche Leistung: Lassen Sie ungenutzte FireWire-Anschlüsse frei. Es gibt keine Terminatoren für FireWire-Anschlüsse. Wir empfehlen, regelmäßig unter der Iomega-Website unter die Verfügbarkeit von aktualisierter Software und neuen Informationen zu FireWire zu überprüfen. Verwendung der tragbaren Festplatte von Iomega Dieser Abschnitt enthält wichtige Informationen zu folgenden Funktionen:

10 Seite 10 von 18 Formatieren der tragbaren Festplatte von Iomega Stromversorgung für die tragbare Festplatte von Iomega Trennen der Verbindung zur tragbaren Festplatte von Iomega Partitionieren der tragbaren Festplatte von Iomega Verwendung des FireWire-Anschlusses als Pass-Through-Verbindung. Formatieren der tragbaren Festplatte von Iomega FAT 32-Format: Die tragbare Festplatte von Iomega ist mit FAT 32 PC-formatiert, um eine bessere Austauschbarkeit der Festplatte zwischen verschiedenen Betriebssystemen zu ermöglichen. NTFS-Format NTFS ist das von Windows NT, 2000 und XP verwendete systemeigene Dateisystem. Wenn die Iomega-Festplatte in NTFS formatiert wird, wird es unter Windows 98, Me oder Mac OS nicht erkannt. Neuformatierung der Festplatte auf einem PC: Klicken Sie zur Neuformatierung mit der rechten Maustaste auf das Laufwerksymbol, und wählen Sie Formatieren. HINWEIS: Wenn Sie Ihre tragbare Festplatte von Iomega mit einem anderen Dateisystem als FAT 32 neu formatieren, kann dies die Festplatte für andere Betriebssysteme unlesbar machen. Mac-Benutzer: Dateien von einer mit FAT 32 formatierten Festplatte können zwar auf dem Mac gelesen werden, es können jedoch folgende Probleme auftreten: Die Festplatte wird langsamer geladen. Dateien werden langsamer kopiert. Sie können die Leistung erhöhen, indem Sie die Festplatte auf dem Mac neu formatieren. Allerdings kann die Festplatte dann auf einem PC nicht mehr ohne spezielle Software gelesen werden. Neuformatierung der Festplatte auf einem Mac: Das Standardformat für Mac ist HFS+. OS 9.1: Klicken Sie in der Task-Leiste auf Spezial, und wählen Sie Volume löschen. OS X: Wählen Sie die Anwendung für das Datenträgerdienstprogramm, wählen Sie die Option für die Anwendungen, die OptionDienstprogramme und dann das Datenträgerdienstprogramm. Wählen Sie die Registerkarte Löschen. (Stellen Sie sicher, daß das richtige Volume ausgewählt ist.) Windows und Windows XP-Benutzer: Wenn Ihre tragbare Festplatte von Iomega größer als 32 GB ist, rufen Sie unsere Kundendienst-Website auf (www.iomega.com/support), die wichtige Informationen zur Neuformatierung des Laufwerks enthält. Aktuelle Informationen zu NTFS, FAT 32 und zur Formatierung der tragbaren Festplatte von Iomega finden Sie unter Stromversorgung für die tragbare Festplatte von Iomega Wenn Sie Ihr System herunterfahren, sollten Sie auch die tragbare Festplatte von Iomega von der Stromversorgung trennen; es schadet jedoch der Festplatte nicht, wenn sie weiterhin mit Strom versorgt wird. Durch Trennen des Netzteils von der Festplatte können Sie die Iomega-Festplatte bequem von der Stromversorgung trennen.

11 Seite 11 von 18 Wenn Sie das Netzteil von der Festplatte trennen, es jedoch in der Steckdose eingesteckt lassen, beträgt der Stromverbrauch weniger als 2 Watt. Wenn Sie die Stromzufuhr völlig beenden möchten, stecken Sie das Netzteil am besten an der Stromleiste Ihres Computers an und trennen den Computer und die Iomega-Festplatte gemeinsam mit dem Schalter an der Stromleiste von der Energiezufuhr. Trennen der Verbindung zur tragbaren Festplatte von Iomega Mac-Benutzer: 1. Alle Ablagen oder Programme auf der tragbaren Festplatte von Iomega müssen geschlossen sein. 2. Ziehen Sie das Symbol für das Iomega-Laufwer auf das Symbol für den Papierkorb. Windows-Benutzer: Verwenden Sie das Dienstprogramm zum Anhalten des Geräts, bevor Sie die Festplatte vom Adapter nehmen, die Stromversorgung unterbrechen oder die Festplatte vom USB- oder FireWire -Kabel trennen. 1. >Alle Dateien und Programme auf der tragbaren Festplatte von Iomega müssen geschlossen sein. 2. Doppelklicken Sie in der Task-Leiste auf das Symbol Hardwarekomponente entfernen oder auswerfen 3. Wählen Sie die Iomega-Festplatte aus, und klicken Sie auf OK. 4. Sie können nun die Festplatte problemlos entfernen. Partitionieren der tragbaren Festplatte von Iomega Mehrfachpartitionen auf der Festplatte werden von Iomega weder empfohlen noch unterstützt. Verwendung des FireWire-Anschlusses als Pass-Through-Verbindung Der zweite FireWire-Anschluß am Schnittstellenmodul der tragbaren Festplatte von Iomega kann verwendet werden, um andere FireWire-Geräte an den Computer anzuschließen. Durch das Schnittstellenmodul verbundene andere Laufwerke funktionieren auch dann noch, wenn die tragbare Festplatte von Iomega vom Schnittstellenmodul getrennt wurde. Anfang Startseite Allgemeine Fehlerbehebung Lesen Sie diesen Abschnitt, wenn Probleme beim Anschließen oder bei der Verwendung Ihrer tragbaren Festplatte

12 Seite 12 von 18 von Iomega auftreten. Zusätzliche Hilfe-Optionen finden Sie im Abschnitt So erhalten Sie Hilfe. Die tragbare Festplatte von Iomega scheint langsam zu arbeiten. Windows reagiert nicht mehr, wenn Sie die tragbare Festplatte von Iomega trennen Der Computer erkennt keine Mehrfachpartitionen auf der tragbaren Festplatte Große Dateien lassen sich nicht auf die tragbare Festplatte kopieren Zusätzliche Informationen zur Fehlerbehebung bei USB bzw. FireWire finden Sie in den Abschnitten zur Fehlerbehebung für USB-Laufwerksysteme bzw. Fehlerbehebung für FireWire-Laufwerksysteme. Die tragbare Festplatte von Iomega scheint recht langsam zu arbeiten. Mac-Benutzer: Wenn die tragbare Festplatte von Iomega langsam reagiert, kann dies an der Formatierung liegen; siehe Formatieren der tragbaren Festplatte von Iomega. Wenn die Festplatte an USB angeschlossen ist, lesen Sie außerdem den Absatz Die tragbare Festplatte von Iomega scheint recht langsam zu arbeiten im Abschnitt USB-Fehlerbehebung. Windows reagiert nicht mehr, wenn Sie die tragbare Festplatte von Iomega trennen. Dies kann passieren, wenn Windows gerade versucht, auf eine Datei auf der tragbaren Festplatte zuzugreifen. Stellen Sie daher sicher, daß keine Dateien auf der Festplatte geöffnet sind, wenn Sie die Festplatte trennen. Um einem Datenverlust vorzubeugen, sollten Sie die Festplatte anhalten, bevor Sie das Schnittstellen- bzw. das Stromkabel vom Schnittstellenmodul trennen. Lesen Sie im Abschnitt zur Verwendung der Festplatte den Absatz Verwendung des Dienstprogramms zum Anhalten der Festplatte nach. Ihr System erkennt keine Mehrfachpartitionen auf der tragbaren Festplatte. Mehrfachpartitionen auf der Festplatte werden von Iomega weder empfohlen noch unterstützt. Eine große Datei läßt sich nicht auf die tragbare Festplatte kopieren. PC-Benutzer und Mac-Benutzer, die eine PC-formatierte Festplatte verwenden:auf Grund von FAT 32- Dateiformatbeschränkungen können Dateien nur bis zu einer Größe von 4 GB auf eine tragbare Festplatte von Iomega kopiert werden. Sollte Ihre Datei größer als 4 GB sein, versuchen Sie die Dateigröße mit Hilfe eines Komprimierungsprogramms zu verringern. Wenn Sie die Dateigröße auf unter 4 GB komprimieren können, können Sie die Datei auf die tragbare Festplatte kopieren. Fehlerbehebung Tragbare Festplatte von Iomega für USB Lesen Sie diesen Abschnitt, wenn Probleme beim Anschließen oder bei der Verwendung Ihrer tragbaren Festplatte von Iomega auftreten. Zusätzliche Hilfe-Optionen finden Sie im Abschnitt So erhalten Sie Hilfe. HINWEIS: Wir empfehlen, daß Sie die Iomega-Website (www.iomega.com) regelmäßig auf aktualisierte Software und die neuesten Informationen zu USB überprüfen. Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Mac OS-Schreibtisch nicht angezeigt.

13 Seite 13 von 18 Der tragbaren Festplatte von Iomega ist unter Windows kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen. Die tragbare Festplatte von Iomega scheint recht langsam zu arbeiten. Die tragbare Festplatte von Iomega reagiert nicht mehr, während Sie Dateien speichern bzw. kopieren. Die tragbare Festplatte von Iomega funktioniert nicht mit einem älteren Laptop-Modell. Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Mac OS-Schreibtisch nicht angezeigt. 1. Wenn Sie Ihren Computer nach der Installation der Iomega-Software nicht erneut gestartet haben, starten Sie ihn jetzt. 2. Überprüfen Sie alle Verbindungen. 3. Stellen Sie sicher, daß die Festplatte mit Strom versorgt wird. Die Aktivitätsleuchte auf dem Schnittstellenmodul sollte leuchten. 4. Vergewissern Sie sich, daß Sie das USB-Kabel verwenden, das im Lieferumfang der tragbaren Festplatte von Iomega enthalten ist. 5. Sollten Sie das Laufwerk an einen Hub angeschlossen haben, stellen Sie sicher, daß der Hub mit Strom versorgt wird und das Laufwerk ordnungsgemäß angeschlossen ist. 6. Versuchen Sie, die Festplatte direkt an einen der USB-Anschlüsse des Computers und nicht an einen USB Hub oder die Tastatur anzuschließen. Der tragbaren Festplatte von Iomega ist unter Windows kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen. 1. Überprüfen Sie alle Verbindungen. 2. Stellen Sie sicher, daß das Laufwerksystem mit Strom versorgt wird. 3. Vergewissern Sie sich, daß Sie das USB-Kabel verwenden, das im Lieferumfang der tragbaren Festplatte von Iomega enthalten ist. 4. Wenn nicht bereits geschehen, legen Sie die Installations-CD ein. Der Treiber wird automatisch installiert. 5. Installieren Sie die Software neu. Wenn Sie unter Windows arbeiten und die Iomega-Software bereits installiert ist, entfernen Sie sie über die Option Software in der Systemsteuerung, starten Sie Windows neu, und installieren Sie anschließend die Software erneut. 6. Überprüfen Sie, ob der USB-Controller aktiviert ist und ordnungsgemäß funktioniert: 7. Windows 98/Me-Benutzer: a. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und wählen Sie Eigenschaften. b. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte-Manager. c. Doppelklicken Sie auf Universeller serieller Bus Controller. d. Universal Host Controller und USB-Stammhub sollten aufgelistet werden.

14 Seite 14 von 18 e. Wenn neben einem dieser beiden Einträge ein Ausrufezeichen oder ein rotes X steht oder der Eintrag Universeller serieller Bus Controller nicht aufgeführt wird, liegt ein Problem mit dem USB-Controller vor. Informationen zur Behebung dieses Problems erhalten Sie vom Hersteller des Computers. 8. Sollten Sie das Laufwerk an einen Hub angeschlossen haben, stellen Sie sicher, daß der Hub mit Strom versorgt wird und das Laufwerk ordnungsgemäß angeschlossen ist. 9. Versuchen Sie, die tragbare Festplatte von Iomega direkt an einen der USB-Anschlüsse des Computers und nicht an einen USB-Hub oder die Tastatur anzuschließen. 10. Versuchen Sie, der tragbaren Festplatte von Iomega manuell einen Laufwerkbuchstaben zuzuweisen. 11. Prüfen Sie in den BIOS-Einstellungen, ob USB aktiviert ist. Weitere Anweisungen finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Computers. HINWEIS: Wenn Sie die tragbare Festplatte von Iomega entfernen und später wieder an denselben USB-Anschlu anschließen, müßte der Festplatte automatisch derselbe Laufwerkbuchstabe zugewiesen werden. Wenn Sie die Festplatte an einen anderen USB-Anschluß anschließen, müssen Sie den Laufwerkbuchstaben möglicherweise erneut manuell zuweisen. Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein Treiberkonflikt in Ihrem System vor. Besuchen Sie die Iomega-Website unter (www.iomega.com), um weitere Informationen zur Fehlerbehebung zu erhalten. Windows 2000-Benutzer: 1. Überprüfen Sie alle Verbindungen. 2. Stellen Sie sicher, daß die tragbare Festplatte von Iomega mit Strom versorgt wird. 3. Vergewissern Sie sich, daß Sie das Iomega-USB-Kabel verwenden, das im Lieferumfang der tragbaren Festplatte von Iomega enthalten ist. 4. Sollten Sie die Festplatte an einen Hub angeschlossen haben, stellen Sie sicher, daß der Hub mit Strom versorgt wird und die Festplatte ordnungsgemäß angeschlossen ist. 5. Versuchen Sie, die tragbare Festplatte von Iomega direkt an einen der USB-Anschlüsse des Computers und nicht an einen USB-Hub oder die Tastatur anzuschließen. 6. Versuchen Sie, der tragbaren Festplatte von Iomega manuell einen Laufwerkbuchstaben zuzuweisen. HINWEIS: Sie benötigen Administratorrechte für Ihren lokalen Computer, um unter Windows 2000 die Laufwerkbuchstaben zu ändern. a. Wählen Sie in der Systemsteuerung die Option Verwaltung. Wählen Sie nacheinander die Optionen Computerverwaltung, Datenspeicher und anschließend Datenträgerverwaltung. b. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für das Iomega-USB-Laufwerk, und klicken Sie im Kontextmenü auf Laufwerkbuchstaben und -pfad ändern. c. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. d. Wählen Sie im Eintrag der Option Laufwerkbuchstaben zuordnen den Buchstaben aus, den Sie f die tragbare Festplatte von Iomega verwenden möchten.

15 Seite 15 von 18 Die tragbare Festplatte von Iomega scheint recht langsam zu arbeiten. Andere USB-Geräte, die gleichzeitig mit der tragbaren Festplatte von Iomega angeschlossen sind, können die Leistung beeinflussen. Dies gilt insbesondere für Digitalkameras oder Scanner, die große Datenmengen bearbeiten. Wenn Sie einen Hub verwenden, um mehrere Geräte an den Computer anzuschließen, trennen Sie die anderen Geräte, und schließen Sie das Gerät direkt an einen der USB-Anschlüsse des Computers an. HINWEIS:Die tragbare Festplatte kann ausgestattet mit einem USB-Schnittstellenmodul die 40fache Geschwindigkeit der Standard-USB 1.1-Technologie erreichen. Schließen Sie die tragbare Festplatte von Iomega an einen USB 2.0-Anschluß an, um die im Rahmen von USB 2.0 mögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Die Festplatte erreicht nur die bei USB 1.1 standardmäßige Geschwindigkeit, wenn sie an einen standardmäßigen USB 1.1-Anschluß angeschlossen ist. Bei Verwendung eines Hubs muß dieser USB 2.0-kompatibel sein. Weitere Hinweise hierzu finden Sie im Absatz zur Formatierung im Abschnitt zur Verwendung der Festplatte Die tragbare Festplatte reagiert nicht mehr/stürzt ab bzw. Informationen gehen beim Speichern oder Kopieren von Dateien verloren oder werden beschädigt. Die Ursache für dieses Problem ist höchstwahrscheinlich auf einen inkompatiblen USB-Controller-Chip oder ein anderes USB-Gerät im Computersystem zurückzuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus: Halten Sie sich strikt an die USB-Richtlinien. Sie sollen Ihnen bei der Vermeidung von Problemen helfen, die durch inkompatible USB-Geräte verursacht werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie den USB-Controller in Ihrem System aufrüsten, damit er den neuesten USB-Spezifikationen entspricht. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Hersteller Ihres Computers. Sie sollten kein USB-Gerät anschließen oder trennen, während die tragbare Festplatte von Iomega Informationen überträgt. Dadurch gehen Daten verloren! VORSICHT: USB-Geräte (einschließlich Controller-Chips, Hubs, Kabel, Karten, Computermäuse, Joysticks und Peripheriegeräte), die nicht den USB-Spezifikationen entsprechen, können das System blockieren oder Datenverlust verursachen, wenn sie zusammen mit der tragbaren Festplatte von Iomega verwendet werden. Wenden Sie sich an den Hersteller eines USB-Geräts, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es die neueste USB-Spezifikation erfüllt. Die tragbare Festplatte von Iomega funktioniert nicht mit einem älteren Laptop-Modell. Einige ältere Laptops verwenden als USB-Anschluß den sogenannten "Open Host"-Anschluß, der nicht der neuesten USB-Spezifikation entspricht. Wenn Ihr Laptop über einen "Open Host"-USB-Anschluß verfügt, wird der tragbaren Festplatte beim Anschließen an den Laptop möglicherweise kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen. Befolgen Sie die USB-Richtlinien. Sie sollen Ihnen bei der Vermeidung von Problemen helfen, die durch inkompatible USB-Gerä verursacht werden. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, wenden Sie sich an den Hersteller des Laptops. Fehlerbehebung für FireWire -Laufwerksysteme

16 Seite 16 von 18 Lesen Sie diesen Abschnitt, wenn Probleme beim Anschließen oder bei der Verwendung Ihrer tragbaren Festplatte von Iomega auftreten. Zusätzliche Hilfe-Optionen finden Sie im Abschnitt So erhalten Sie Hilfe. Die tragbare Festplatte von Iomega scheint recht langsam zu arbeiten. Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Mac OS-Schreibtisch nicht angezeigt. Die Windows 98-Version bestimmen Die tragbare Festplatte von Iomega reagiert nicht mehr, während Sie Dateien speichern bzw. kopieren. Die tragbare Festplatte von Iomega scheint bei einer Verbindung mit FireWire langsam zu arbeiten. Wenn Sie eine PC-formatierte Festplatte zusammen mit einem Mac-Computer verwenden, lesen Sie im Abschnitt zur Formatierung nach. Das Symbol für die tragbare Festplatte von Iomega wird auf dem Mac OS-Schreibtisch nicht angezeigt. 1. Bei einem Mac OS X kann das Laden von einer mit FAT 32 formatierten Festplatte bis zu 90 Sekunden dauern. Siehe den Abschnitt zum Formatieren. 2. Überprüfen Sie alle Verbindungen. 3. Stellen Sie sicher, daß die Festplatte mit Strom versorgt wird. Die Aktivitätsleuchte auf dem Schnittstellenmodul sollte leuchten. 4. Wenn Sie an einen FireWire-Repeater/Hub angeschlossen sind, stellen Sie sicher, daß der Repeater/Hub ordnungsgemäß angeschlossen ist und mit Strom versorgt wird. 5. Sie sollten das Iomega-FireWire-Kabel direkt an einen der FireWire-Anschlüsse des Computers und nicht an ein anderes FireWire-Gerät anschließen. 6. Wenn das Symbol für die tragbare Festplatte nach dem Anschließen der Festplatte nicht angezeigt wird, liegt das möglicherweise daran, daß andere Geräte mit Bus-Stromzufuhr angeschlossen sind und daß keine ausreichende Stromzufuhr an die Iomega-Festplatte erfolgt. Wenn dieser Zustand gegeben ist, führen Sie folgendes aus: Trennen Sie alle anderen FireWire-Geräte vom Computer. Schließen Sie das der Festplatte beiliegende Netzteil an. Schließen Sie einen Wechselspannungs-Adapter an das andere Gerät bzw. an die anderen Gerä HINWEIS: Um einen Datenverlust zu vermeiden, schließen Sie keine weiteren FireWire-Geräte an, während ein FireWire-Gerät in Betrieb ist. Die Windows 98-Version bestimmen Die tragbare Festplatte von Iomega läuft nur unter Windows 98 Zweite Ausgabe. Wenn Sie nicht wissen, welche Windows 98-Version auf Ihrem Computer installiert ist, befolgen Sie diese Anweisungen:

17 Seite 17 von Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und wählen Sie Eigenschaften. 2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein. 3. Ihre Windows 98-Version wird in der oberen rechten Ecke des Fensters angezeigt. Wenn die Systeminformationen nicht "Microsoft Windows 98 Zweite Ausgabe A" lauten, müssen Sie Ihr Betriebssystem aufrüsten. Die tragbare Festplatte reagiert nicht mehr/stürzt ab bzw. Informationen gehen beim Speichern oder Kopieren von Dateien verloren oder werden beschädigt. PC-Benutzer Die Ursache für dieses Problem ist höchstwahrscheinlich auf einen inkompatiblen FireWire-Controller-Chip oder ein anderes FireWire-Gerät im Computersystem zurückzuführen, der bzw. das SBP-2-inkompatibel ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus: Halten Sie sich strikt an die FireWire-Richtlinien. Sie sollen Ihnen bei der Vermeidung von Problemen helfen, die durch inkompatible FireWire-Geräte verursacht werden. Falls das Problem weiterhin besteht, sollten Sie den FireWire-Controller in Ihrem System mit einem Controller aufrüsten, der die SBP-2-FireWire-Spezifikation erfüllt. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Hersteller Ihres Computers. Trennen Sie die Iomega-Festplatte nicht, während sie Daten überträgt. Dies führt zu Datenverlust.

18 Seite 18 von 18 Sie können die Iomega-Festplatte nur mit Windows 98 SE, Me, XP oder Windows 2000 verwenden. VORSICHT: FireWire-Geräte (einschließlich Controller-Chips, Kabel, Karten und Peripheriegeräte), die nicht den FireWire-Spezifikationen entsprechen, können das System blockieren oder Datenverlust verursachen, wenn sie zusammen mit der tragbaren Festplatte von Iomega verwendet werden. Wenn Sie nicht wissen, ob ein FireWire der neuesten FireWire-Spezifikation entspricht, wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- IEEE 1394 / USB 2.0 3,5 Aluminium Festplattengehäuse Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher H A N D B U C H S I - 7 0 7 1 2 5 1 I N H A LT D E R V E R P A C K U N G 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 S Y S T E M A N F O R D E R U N G E N 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 I N S TA L L

Mehr

Handbuch FireWire IEEE 1394a PCI Schnittstellenkarten 3+1 deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Was bedeutet IEEE1394a 2 2.0 1394a Eigenschaften 2 3.0 PC Systemvoraussetzungen 3 4.0 Technische Informationen

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL Benutzerhandbuch DA-70148-3 1. Eigenschaften Unterstützt SATA Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt SATA II Asynchronous Signal Recovery (Hot Plug) Funktion Kompatibel

Mehr

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Inhalt Installation der Treiber... 2 BrotherLink... 4 SilverLink... 5 Bei Problemen... 6 So rufen Sie den Geräte-Manager in den verschiedenen Betriebssystemen

Mehr

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Hier starten Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Befolgen Sie für die Durchführung der Hardware-Installation unbedingt die Schritte auf dem Infoblatt mit Einrichtungsanweisungen. Führen Sie folgende

Mehr

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 o n e t o u c h b a c k u p H A N D B U C H A I - 7 0 7 9 4 4 D E U T S C H H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 2. 0 o n

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Externes 3,5 IDE Festplattengehäuse USB 2.0 Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um

Mehr

USB 2.0 Sharing Switch

USB 2.0 Sharing Switch USB 2.0 Sharing Switch Benutzerhandbuch Modell: DA-70135-1 & DA-70136-1 Erste Schritte mit dem USB 2.0 Sharing Switch Vielen Dank für den Kauf des USB 2.0 Sharing Switch. Heutzutage können USB-Anschlüsse

Mehr

PU051 Sweex 4 Port USB 2.0 & 2 Port Firewire PCI Card

PU051 Sweex 4 Port USB 2.0 & 2 Port Firewire PCI Card PU051 Sweex 4 Port USB 2.0 & 2 Port Firewire PCI Card Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für die Sweex 4 Port USB 2.0 & 2 Port Firewire PCI Card entschieden haben. Mit dieser Karte

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND SSD18C3. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND SSD18C3

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

DRIVELINK Combo USB3.0

DRIVELINK Combo USB3.0 HNDBUCH XX Inhalt 1. Eigenschaften 2. Teile und Zubehör 3. Das Gerät im Überblick 4. Installation der Hardware Verehrter Kunde! Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses hochwertigen SHRKOON-Produktes. Um

Mehr

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5 HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation USB Treiber-Installation für Windows 98 SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK 1) Nachdem Sie den Ordner D:\JM20336 Windows 98SE Driver des CD-ROM-Treibers geöffnet haben und Sie den folgenden Bildschirm

Mehr

Erforderliche Änderung des Firewire (IEEE1394) Kartentreibers für die Kodak Scanner i600/i700/i1800 unter Microsoft Windows 7

Erforderliche Änderung des Firewire (IEEE1394) Kartentreibers für die Kodak Scanner i600/i700/i1800 unter Microsoft Windows 7 Hintergrund: Microsoft hat die 1394-Bus-Schnittstelle (Firewire) für Windows 7 vollständig umgeschrieben. Microsoft schreibt dazu: "Der 1394-Bus-Treiber wurde für Windows 7 umgeschrieben, um höhere Geschwindigkeiten

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Verwendung des Formatierungsprogramms... 1 Installation der FreeAgent-Software... 4 Sicheres Entfernen der Festplatte... 9 Festplattenverwaltung... 10 Aktualisieren

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen!

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! VisualCount V3.0 Installationsanleitung Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! Warenzeichen: WINDOWS, VISTA und Windows 7 sind eingetragene Warenzeichen der Firma

Mehr

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A N D B U C H A I - 7 0 7 9 4 5 D E U T S C H H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N

Mehr

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER FRESHMAN USB 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

Installationshandbuch. Software Version 3.0

Installationshandbuch. Software Version 3.0 Installationshandbuch Software Version 3.0 Installationshandbuch Einführung Gratulation, dass du dich für e-mix entschieden hast. e-mix bietet dir alles, was du für einen professionellen Auftritt benötigst.

Mehr

Starten der Software unter Windows XP

Starten der Software unter Windows XP Starten der Software unter Windows XP Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB-Treiber-Installation Inhalt 1 Installieren des USB-Treibers auf dem PC (WINDOWS XP)...3 1.1 Standardeinrichtung der USB-Kommunikation...3

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

MiniMax Desktop Hard Drive

MiniMax Desktop Hard Drive MiniMax Hard Drive: Iomega MiniMax Hard Drives 15.10.08 11:48 MiniMax Desktop Hard Drive Mac-formatiertes HFS+ Mit integriertem Hub mit drei FireWire - und drei USB 2.0-Ports bietet die Iomega MiniMax

Mehr

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch IceCube Pleiades Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER ICECUBE PLEIADES - 1 - ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Samsung Drive Manager-FAQs

Samsung Drive Manager-FAQs Samsung Drive Manager-FAQs Installation F: Meine externe Samsung-Festplatte ist angeschlossen, aber nichts passiert. A: Ü berprüfen Sie die USB-Kabelverbindung. Wenn Ihre externe Samsung-Festplatte richtig

Mehr

Igloo 800. Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten

Igloo 800. Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten Igloo 800 Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten Bedienungshandbuch 3.5 Parallel ATA zu Firewire 1394b Externes Festplattengehäuse Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Einleitung. P.02 Kapitel

Mehr

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71051 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

ISK 200 Treiberinstallation

ISK 200 Treiberinstallation Treiberinstallation HB_ISK200_D_V10.doc 1 ALLGEMEIN 1. ALLGEMEIN Wenn der Schnittstellenkonverter ISK 200 an einem PC angeschlossen wird muss ein USB-Treiber installiert werden, damit der ISK 200 erkannt

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung SchwackeListeDigital SuperSchwackeDigital SuperSchwackeDigital F Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Auftrag für SchwackeListeDigital. Hier finden Sie die notwendigen Hinweise,

Mehr

O N E T OUC H B A C K U P 3 P O R T S U S B 2. 0 H U B

O N E T OUC H B A C K U P 3 P O R T S U S B 2. 0 H U B C O N N E C T I V I T Y S U P P O R T C O N N E C T I V I T Y S U P P O R T H A R D D I S K A D A P T E R I DC OE / MS BATA O UT SO B UH SU BB 2 1 - I N - 1 R E A D E R O N E T OUC H B A C K U P 3 P O

Mehr

USB 1.0 PCI-Karte. Version 1.0

USB 1.0 PCI-Karte. Version 1.0 USB 1.0 PCI-Karte Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Leistungsmerkmale der USB-Anschlüsse.P.3 2.0 Systemvoraussetzung.P.3 3.0 Treibereinschränkungen..P.3 4.0 Treiberinstallation (Windows XP).P.4 5.0 Treiberinstallation

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN Bedienungsanleitung (DA-70547) Einleitung DA-70547 ist ein USB3.0-fähiges Gehäuse für zwei SATA-Festplatten. Unterstützt wird die gleichzeitige Benutzung

Mehr

Schritt 1: USB-auf-IDE/SATA-Adapter an die Festplatte anschließen. Einen der Kabelstränge des Netzadapters an die Festplatte anschließen.

Schritt 1: USB-auf-IDE/SATA-Adapter an die Festplatte anschließen. Einen der Kabelstränge des Netzadapters an die Festplatte anschließen. Benutzerhandbuch Adapter für USB 2.0 auf IDE/SATA 1 Funktionsmerkmale Unterstützt SATA-Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt die Funktion asynchrone Signalwiederherstellung für SATA II (Hot Plug) Stimmt

Mehr

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt Lieferumfang Überprüfen Sie bitte zunächst die Vollständigkeit des von Ihnen erworbenen Pakets. Der Lieferumfang der DMX 6Fire USB umfasst mindestens: 1 DMX 6Fire USB (die Hardware) 1 Netzadapter 1 Adapter

Mehr

MP3 Manager Software for Sony Network Walkman

MP3 Manager Software for Sony Network Walkman MP3 Manager Software for Sony Network Walkman Bedienungsanleitung WALKMAN ist ein eingetragenes Warenzeichen der Sony Corporation und steht für Produkte mit Stereokopfhörer. ist ein Warenzeichen der Sony

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15!

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Combi-Reader Bedienungsanleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Dieser innovative und benutzerfreundliche optische Lesestift hat eine integrierte intelligente Schnittstelle,

Mehr

IEEE 1394-Karte. Version 1.0

IEEE 1394-Karte. Version 1.0 IEEE 1394-Karte Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist IEEE1394.P. 2 2.0 1394-Leistungsmerkmale....P.2 3.0 PC-Systemvoraussetzungen..P.2 4.0 Technische Daten..P. 3 5.0 Hardwareinstallation...P. 3 6.0

Mehr

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung Teil-Nr. 007-073-00 SpeedStream DSL Modem Kurzanleitung xxxx Vor dem Start: Sicherstellen, dass alle der nachfolgend aufgeführten Artikel im Lieferumfang des DSL-Bausatzes enthalten sind: SpeedStream SpeedStream

Mehr

PX2128. USB-Docking-Station. für 2,5" & 3,5" SATA-Festplatten BEDIENUNGSANLEITUNG

PX2128. USB-Docking-Station. für 2,5 & 3,5 SATA-Festplatten BEDIENUNGSANLEITUNG PX2128 USB-Docking-Station für 2,5" & 3,5" SATA-Festplatten BEDIENUNGSANLEITUNG USB-Docking-Station für 2,5" & 3,5" SATA-Festplatten 11/2013 -HSc/ JG//DG//ST Sicherheitshinweise Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung Systemvoraussetzungen De Vielen Dank für Ihren Kauf eines GP-N100. Diese Bedienungsanleitung erläutert, wie Sie mithilfe des Programms GP-N100 Utility die neuesten GPS-Daten von den Nikon-Servern auf Ihren

Mehr

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an.

Überprüfen der Firmware-Version. 1. Schalten Sie die Kamera mit dem Hauptschalter an. < Dynax 7D Kamera Firmware Ver.1.10e > In dieser Anleitung wird die Installation der Firmware Version 1.10 für die Dynax 7D erläutert. Die Firmware ist das Steuerprogramm für die internen Kamerafunktionen.

Mehr

HD-WHU3R1 HD-QHU3R5. Benutzerhandbuch. www.buffalo-technology.com 35020424-01 2014-06

HD-WHU3R1 HD-QHU3R5. Benutzerhandbuch. www.buffalo-technology.com 35020424-01 2014-06 HD-WHU3R1 HD-QHU3R5 Benutzerhandbuch www.buffalo-technology.com 35020424-01 2014-06 Inhalt Schematische Darstellungen...4 LEDs und Anschlüsse...4 Ein-/Ausschalten...5 Technische Daten...6 HD-WHU3R1...6

Mehr

Es ist ratsam die Schritte der Reihe nach durchzugehen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Es ist ratsam die Schritte der Reihe nach durchzugehen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows XP In der folgenden Installationshilfe wird davon ausgegangen, dass alle aus dem Internet herunter geladenen Pakete in den

Mehr

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung 1 Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung Lesen Sie diese Kurzanleitung vor der Installation des Acer WLAN 11b USB Dongles. Für ausführliche Informationen über Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden

DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden DRF-A3 Schnellinstallationsleitfaden Vielen Dank, dass Sie die D-Link DRF-A3 PCI FireWire Upgradekarte gekauft haben. Dieser Leitfaden zeigt

Mehr

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Seite INHALTSVERZEICHNIS 1 INFORMATIONEN ÜBER DIE SOFTWARE 2 VOR DER INSTALLATION 2 INSTALLIEREN DER SOFTWARE 3 ANSCHLIESSEN AN EINEN COMPUTER 10 KONFIGURIEREN

Mehr

Firmware-Update für den SUPER COOLSCAN 4000 ED

Firmware-Update für den SUPER COOLSCAN 4000 ED Einführung (Seite 2) Durchführung des Updates (Seite 3 6) 1 Einführung 1.1 Überblick Das Firmware-Update-Programm für den SUPER COOLSCAN 4000 ED ist ein Hilfsprogramm, das die im Flash-Speicher des SUPER

Mehr

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Seite EINFÜHRUNG Zweite Umschlagseite WAS DIE SOFTWARE ANGEHT VOR DER INSTALLATION INSTALLIEREN DER SOFTWARE ANSCHLIESSEN AN EINEN COMPUTER KONFIGURIEREN

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG LL-P202V LCD FARBMONITOR DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Wichtige Informationen Diese Software wurde vor der Auslieferung nach strikten Qualitäts- und Produktnormen überprüft.

Mehr

Vor der Installation von Mac OS X

Vor der Installation von Mac OS X Vor der Installation von Mac OS X Dieses Dokuent enthält wichtige Inforationen. Bitte lesen Sie es auferksa durch, bevor Sie Mac OS X installieren. Sie finden hier Hinweise zu den unterstützten Coputern,

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3 Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 3.22

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 3.22 Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 3.22 Die Firmware-Version 3.22 enthält folgende Neuerungen der Firmware-Version 3.21 sowie die Behebung eines Fehlers, der bei einer Gapless-Wiedergabe

Mehr

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista.

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen Festplatte Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihrem Computer an.

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte. CD-ROM mit Treibern, Installationsanweisung und Garantieschein. Unter Windows

DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte. CD-ROM mit Treibern, Installationsanweisung und Garantieschein. Unter Windows Dieses Gerät wird von den folgenden Betriebssystemen unterstützt: Windows XP, ME, 2000, 98SE, Mac OS 10.1 DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte mit 5 Anschlüssen Vor dem Start Systemanforderungen: Windows

Mehr

USB ZU SERIELL KONVERTER

USB ZU SERIELL KONVERTER USB ZU SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70155-1) Index: A. Windows Treiber B. MAC Treiber C. Linux Treiber A. Windows Triber 1. Produkteigenschaften 2. Systemvoraussetzungen 3. Treiberinstallation

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

Installieren Installieren des USB-Treibers. Installieren

Installieren Installieren des USB-Treibers. Installieren Installieren Installieren des USB-Treibers Installieren Installieren Sie die Anwendung, ehe Sie den digitalen Bilderrahmen an den PC anschließen. So installieren Sie die Frame Manager-Software und eine

Mehr

Neues Software Update Release 1.22.13

Neues Software Update Release 1.22.13 www.dtco.vdo.de Neues Software Update Release 1.22.13 Für die folgenden Downloadtools Continental Automotive GmbH Heinrich-Hertz-Straße 45 D-78052 Villingen-Schwenningen VDO Eine Marke des Continental

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang. Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen,

PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang. Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen, PV-S1600 Betriebssystem-Aktualisierungsvorgang Vorbereitung Sie müssen die beiden folgenden Schritte ausführen, bevor Sie den unten beschriebenen Vorgang ausführen können. Installieren Sie den File Transfer

Mehr

Taurus - esata. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. (Deutsch)

Taurus - esata. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. (Deutsch) Taurus - esata Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten (Deutsch) v1.1 September 27, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 6 SYMBOLERKLÄRUNG

Mehr

Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung

Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung www.vdo.com Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung Continental Trading GmbH Heinrich-Hertz-Straße 45 D-78052 Villingen-Schwenningen VDO eine Marke des Continental-Konzerns Downloadkey-Update Version

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3e Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh esata, USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

DI-804 Kurzanleitung für die Installation

DI-804 Kurzanleitung für die Installation DI-804 Kurzanleitung für die Installation Diese Installationsanleitung enthält die nötigen Anweisungen für den Aufbau einer Internetverbindung unter Verwendung des DI-804 zusammen mit einem Kabel- oder

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000

Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000 Installationshilfe für die T-Sinus 721X/XA und deren Komponenten unter Windows 2000 In der folgenden Installationshilfe wird davon ausgegangen, dass alle aus dem Internet herunter geladenen Pakete in den

Mehr

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM

POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM POLAR WEBSYNC FÜR BENUTZER VON POLARGOFIT.COM Mit der Software Polar WebSync 2.2 (oder höher) und dem Datenübertragungsgerät Polar FlowLink können Sie Daten zwischen Ihrem Polar Active Aktivitätscomputer

Mehr

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE

ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE ALL6260 Giga 802. SATA STORAGE Kurzinstallationsanleitung 1. Bevor Sie beginnen Bevor Sie mit der Installation des ALL6260 beginnen, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Microsoft

Mehr

Kurzinstallationsanleitung

Kurzinstallationsanleitung .1 German Kurzinstallationsanleitung Systemanforderungen Sie benötigen einen PC mit der folgenden Ausrüstung, um die Thecus YES Box N2100 zu konfigurieren: Ein CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk Ein Ethernet-Anschluss

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Bevor Sie die Platte zum ersten Mal benutzen können, muss sie noch partitioniert und formatiert werden! Vorher zeigt sich die Festplatte

Mehr

Rex-Rotary 3110 mit OfficeStyler T 10 Hinweise für die Druckerinstallation unter Windows 2000 und XP

Rex-Rotary 3110 mit OfficeStyler T 10 Hinweise für die Druckerinstallation unter Windows 2000 und XP Technische Information www.rexrotary.de Technikerforum@rexrotary.de Rex-Rotary 3110 mit OfficeStyler T 10 Hinweise für die Druckerinstallation unter Windows 2000 und XP EINSCHRÄNKUNGEN zum Betrieb der

Mehr

Installation OMNIKEY 3121 USB

Installation OMNIKEY 3121 USB Installation OMNIKEY 3121 USB Vorbereitungen Installation PC/SC Treiber CT-API Treiber Einstellungen in Starke Praxis Testen des Kartenlesegeräts Vorbereitungen Bevor Sie Änderungen am System vornehmen,

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB

Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Anleitung zum Firmware-Update für das 8 INTENSOTAB Dieses Update bringt Ihnen die Vorteile von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf Ihr 8 INTENSOTAB. Wichtig: - Bitte beachten Sie, dass es durch den Updatevorgang

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für die Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card entschieden haben. Mit dieser Karten können

Mehr

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 Software- Installationsanleitung LB9153001A Einführung P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Macht es für jedermann möglich, eine Vielzahl

Mehr

M9 Mini Pod. Externes Storage Gehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

M9 Mini Pod. Externes Storage Gehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) M9 Mini Pod Externes Storage Gehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER M9 MINI

Mehr

Handbuch PCI Treiber-Installation

Handbuch PCI Treiber-Installation Handbuch PCI Treiber-Installation W&T Release 1.1, Dezember 2004 12/2004 by Wiesemann & Theis GmbH Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation Irrtum und Änderung vorbehalten:

Mehr

BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam. Version 2.0

BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam. Version 2.0 BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam Version 2.0 Leistungsmerkmale & Spezifikationen: Ideal für Notebook-Benutzer, klein und kompakt mit eingebauter/m Klemme/Ständer LED-Leuchten zur Aufnahme von Schnappschüssen

Mehr