Besuch an der ISPO 2010 Trends in der Markenführung von Sport- und Outdoor-Marken.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Besuch an der ISPO 2010 Trends in der Markenführung von Sport- und Outdoor-Marken."

Transkript

1 Besuch an der ISPO 2010 Trends in der Markenführung von Sport- und Outdoor-Marken. Februar 2010 Brandpulse AG

2 Die Welt der Sport- und Outdoor-Marken Die Markenagentur Brandpulse arbeitet für mehrere Sport- und Outdoor-Marken. In diesem Zusammenhang besuchten wir kürzlich die Messe ISPO 2010 (Internationale Fachmesser für Sportartikel und Sportmode) in München mit ihren über Ausstellern und setzten uns vertieft mit den Trends in der Markenführung von Sport- und Outdoor-Marken auseinander. Das vorliegende Dokument beurteilt die Trends in der Markenführung und gibt dem Leser einen schnellen Überblick über die Branchen-Gewinner und Verlierer aus markentechnischer Sicht. 2 ISPO 2010 Brandpulse AG

3 Unterschiedliche Segmente unterschiedliche Markenpräsentations- Qualitäten Die meisten Marken-Anbieter der ISPO sind in der Wintersportbranche tätig. Die Unterkategorien Ski, Board, Outdoor und Style & Fashion unterscheiden sich bezüglich Inszenierung und Professionalisierung der Markenpräsentationen stark. Grundsätzlich können die folgenden Trends innerhalb der aufgeführten Kategorien beobachtet werden: Ski: Die klassischen Ski-Marken treten selbstbewusst mit grossen Messeständen auf. Die Marken werden jedoch auffallend schwach inszeniert. Kaum ein Wow - Effekt. Vielmehr dominieren langweilige Produkt- und Neuheitenpräsentationen das Bild. Wer nach Emotionalisierung der Marken sucht, wird enttäuscht. Positiv aufgefallen sind uns K2 und der Nischenanbieter Zai. K2 emotionalisiert und inszeniert die Marke mit dem Thema Freestyle und differenziert sich bezüglich Markenpräsentation und Messestand- Konzept klar von den Mitbewerbern. Bei K2 wird Action erlebbar. Zai, der Schweizerische Premium-Ski-Hersteller, glänzt mit einer homogenen Markenpräsentation. Die Zai-Produkte und ihre Funktionalitätsvorteile werden in einem detailversessenen Design-Umfeld perfekt inszeniert. Jedes Detail stimmt. Board: Snowboard ist heute ein Massengeschäft, mit welchem Millionen verdient werden. Die Boarder-Marken treten jedoch immer noch so auf, als seien sie niemals erwachsen geworden. Bunt, fröhlich, frech ewige Jugendlichkeit symbolisierend. An jedem zweiten Messestand ein DJ, der mit lauten Beats eine Clubbing-Atmosphäre schafft. Die Facebook-Generation lässt grüssen. Einfachheit, Kreativität und inszeniertes Chaos in der Markenpräsentation prägen das Bild. Keine überdimensionalen Messestände. Keine Wow -Effekte. Die Marken werden inszeniert, aber nicht über-inszeniert. Image-Auftritte, welche Grösse und Power vermitteln, sucht man vergebens. Einige grosse Marken enttäuschen durch langweilige, austauschbare Produktpräsentationen. Action und Rebellion am K2-Messestand. Bunt, fröhlich, frech. Die Facebook-Generation lässt grüssen. Grosse und dominante, aber emotionslose Markenpräsentationen. 3 ISPO 2010 Brandpulse AG

4 Positiv aufgefallen sind uns Burton und Zimtstern. Burton zeigt seine Produkte und Neuheiten in aufwändiger Art und Weise im konzeptionellen Zusammenhang mit dem Thema Essen, welches frech und überraschend inszeniert wird. Zimtstern präsentiert die Marke sehr reduktionistisch. Auffallend ist aber die Durchgängigkeit des Konzeptes: Vom Produkt-Design über die Produkt-Präsentation bis zur Form des Messestandes wirkt alles aus einem Guss. Und die Marke Zimtstern wird dabei optimal erlebbar gemacht. Outdoor: Die Outdoor-Branche ist bezüglich Professionalität in der Markenführung aus unserer Sicht die positive Überraschung. Grosse, imagebildende Markenpräsentationen der Big Player prägen das Bild. Hochprofessionelle Konzepte, in welchen die Produkte und die Marken hervorragend inszeniert werden, buhlen um die Aufmerksamkeit der Besucher. Die Marken werden spürbar, fühlbar und erlebbar gemacht. Bezüglich Markenführung setzen die Outdoor- Brands eindeutig den Benchmark für die Wintersportbranche. Positiv aufgefallen sind die Marken Mammut, North Face und Salewa. Mammut entwickelt sich aus unserer Sicht zum Benchmark bezüglich Markenführung und integrierter Kommunikation in der gesamten Sportbranche. Mammuts Konsequenz im Umgang mit Branding und Marketingkommunikation ist aussergewöhnlich. North Face beeindruckt mit einer höchst professionellen Markenpräsentation. Die Produkte werden hervorragend inszeniert. Die Geschichte der Marke wird höchst professionell erzählt. Salewa überzeugt mit dem Versuch, neben der eigentlichen Produktpräsentation ihre Markenwelt im Eingangsbereich multimedial erlebbar zu machen. Markeninszenierung total: Mammut, North Face und Salewa. Burton s aufwendige Produkt-Inszenierung. 4 ISPO 2010 Brandpulse AG

5 Style & Fashion: Die zahlreichen Modeund Textilanbieter enttäuschen bezüglich ihrer Markenpräsentation mehrheitlich. Wenig emotionale Inszenierungen und langweilige, kaum differenzierende Warenpräsentationen prägen das Bild. The Product is the hero gilt als Devise. Dem Markenerlebnis wird kaum Raum gegeben. Differenzierung scheint in dieser Branche nicht wichtig zu sein. Positiv aufgefallen sind uns Colmar und Bogner. Colmar kitzelt den Wow -Effekt und besticht durch eine dominante Markenpräsentation, geprägt durch einen architektonisch einmaligen Messestand, in welchem die Marke auf eindrückliche Art und Weise inszeniert wird. Der Auftritt von Colmar ist einmalig. Bogner dagegen emotionalisiert die Warenpräsentation mit einer markentypischen Bühne mit viel Pomp und Glamour. Das Markenerlebnis ist garantiert. Besser gehts kaum: Colmar mit Wow -Effekt. 5 ISPO 2010 Brandpulse AG

6 Der Marken-Spagat zwischen Ski- und Boarder-Welt Wie schaffe ich es als klassischer Ski-Anbieter, mich in der frechen Welt der Boarder zu profilieren? Diese Frage müssen sich einige traditionelle Marken stellen. Die markentechnischen Antworten darauf sind teilweise verblüffend. In diesem Kontext sind uns besonders die Marken Head, K2 und Atomic aufgefallen: Die Unterschiede zwischen der K2-Ski- Welt und der K2-Boarder-Welt sind kleiner als bei Head. Auch hier wird mit gestalterischen Anpassungen der Brand Designs in Form von zwei unterschiedlichen Logos gearbeitet. Die Glaubwürdigkeit und Akzeptanz des Border-Kunden ist aus unserer Sicht bei K2 sicherlich grösser als bei Head, weil die Markenauftritte der Bereiche Ski und Board näher beieinander liegen. Atomic macht den markentechnischen Sprung mit Hilfe einer Submarke, welche die Herzen der Boarder erobern soll. Head nähert sich der Boarder-Welt mit einer gestalterischen Anpassung des Brand Designs. Zwei Logo-Varianten sind die Folge: ein Logo für die traditionelle Ski-Welt. Ein anderes Logo für die kreative Boarder-Welt. Die Frage nach der Glaubwürdigkeit und der Akzeptanz beim Border-Kunden bleibt unseres Erachtens bei der Marke Head unbeantwortet. Die Segmente glücklich machen: der Atomic-Marken-Spagat. Welche ist hier die hippere Marke von K2? Tradition trifft Kreativität: Head hoch zwei. 6 ISPO 2010 Brandpulse AG

7 Nur nicht auffallen die Unterlassungsschuld der Unbekannten Auffallend ist die grosse Anzahl der unbekannten Marken, welche sich an der ISPO präsentieren. Hunderte von unbekannten Markennamen und Logos buhlen um die Aufmerksamkeit des Besuchers. Wobei sich das Buhlen aus markentechnischer Sicht in Grenzen hält: kaum eine Marke, die sich mit Hilfe einer differenzierenden Markenpräsentation von den Konkurrenten zu unterscheiden versucht. Kaum eine Marke, die mit Hilfe von differenzierenden Branding-, Architektur- oder Kommunikationskonzepten aus der Masse heraussticht. Einheitsbrei, soweit das Auge reicht. Die Situation zeigt einmal mehr: Wenn ich nicht zu den Top-Marken meiner Kategorie gehöre und dadurch über einen überproportional guten Bekanntheitsgrad verfüge, muss ich markentechnisch alles unternehmen, um mich von der grossen Masse abzuheben. Das braucht ein professionelles Verständnis von Markenführung. Das braucht aber in den meisten Fällen auch Mut. Positiv aufgefallen: Ride Snowboarders und Napapijri Einheitsbrei, soweit das Auge reicht. 7 ISPO 2010 Brandpulse AG

8 Lifestyle, soweit das Auge reicht wenig Inszenierung von Funktionalitätsvorteilen Sportmarken setzen auf Lifestyle- Konzepte. Fotos von Bergen und actiongeladenen Ski- und Snowboard-Szenen, soweit das Auge reicht. Bei all dem Lifestyle-Hype ist auffallend, wie wenig Funktionalitätsvorteile inszeniert werden. Und dies, obwohl sich die meisten Sport-Marken bekanntlich über ihre Innovationen gegenüber den Mitbewerbern zu differenzieren versuchen. Positiv aufgefallen sind die Marken Gore Tex und Mountain Hard Ware. Gore Tex inszeniert den Funktionalitätsvorteil auf augenscheinliche Art und Weise: Jacken, Schuhe und Handschuhe werden in grossen Eisblöcken eingefroren. Sogar die Besprechungstische und Stühle sind aus Eisblöcken gefertigt. Bei Mountain Hard Ware wird dem Kunden die Möglichkeit geboten, die angebotenen Handschuhe in Eiswasser einzutauchen. Der Beweis für die Produkte-Funktionalität wird spürbar geliefert. Schlussbemerkung Abschliessend gilt es zu erwähnen, dass die Markenführungs-Qualität in der Sportund Outdoor-Branche im Vergleich zu anderen Branchen auf einem sehr hohen Niveau ist. Klassische Branding-Probleme (Logo, Farben, Formen etc.) haben wir nur bei wenigen Marken ausgemacht. Auffallend ist jedoch, dass sich viele Marken in der Inszenierung und Markenpräsentation schwer tun. Identische Bildwelten, fehlende Botschaften, Lifestyle-Gleichmacherei führen somit zu grosser Austauschbarkeit. Ein Thema, welches die Sport- und Outdoor-Marken hoffentlich bald in Angriff nehmen werden. Für Fragen, Bemerkungen oder weitere Informationen zum Thema kontaktieren Sie bitte Thomas Ramseier ( , Brrrr... Gore Tex Funktionalitätsvorteil perfekt inszeniert. 8 ISPO 2010 Brandpulse AG

9 Hinweis: Das vorliegende Dokument gibt die persönliche Einschätzung und Meinung der Brandpulse AG wider. Die Brandpulse AG übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen. Brandpulse AG Sempacherstrasse 15, CH-8032 Zürich Telefon , Fax

Novis Vita Juicer Voll im Saft. Markenentwicklung im Bereich High-End-Küchengeräte

Novis Vita Juicer Voll im Saft. Markenentwicklung im Bereich High-End-Küchengeräte Novis Vita Juicer Voll im Saft. Markenentwicklung im Bereich High-End-Küchengeräte Novis Vita Juicer Markenentwicklung im Bereich High-End-Küchengeräte Die Ausgangslage Die Lösung Aufgaben von Brandpulse

Mehr

PRESSEMITTEILUNG ORDERCENTER MAINHAUSEN, ADIDAS UND REEBOK SHOWROOM 2014 DATUM / 07.2014

PRESSEMITTEILUNG ORDERCENTER MAINHAUSEN, ADIDAS UND REEBOK SHOWROOM 2014 DATUM / 07.2014 PRESSEMITTEILUNG ORDERCENTER MAINHAUSEN, ADIDAS UND REEBOK SHOWROOM 2014 DATUM / 07.2014 _6675 PRESSE / NEUSS, 07.2014 2Marken-Showroom für adidas group D art gestaltet für die Marken adidas und Reebok

Mehr

Machen Sie eine unverwechselbare Figur!

Machen Sie eine unverwechselbare Figur! Machen Sie eine unverwechselbare Figur! (Mehr) Erfolg mit Coroporate Design 1. Was ist eigentlich Corporate Design? Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die häufig die Begriffe Corporate Identity (CD)

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

Ausgezeichnet: Silber für Kreativität, Wirkung und Emotion des GRASS Messestandkonzeptes

Ausgezeichnet: Silber für Kreativität, Wirkung und Emotion des GRASS Messestandkonzeptes Ausgezeichnet: Silber für Kreativität, Wirkung und Emotion des GRASS Messestandkonzeptes Der Messeauftritt von GRASS auf der interzum 2013 wurde mit dem diesjährigen ADAM Award des unabhängigen Fachverbandes

Mehr

Messe-pro. Brand Experience Always Fair. www.messepro.de

Messe-pro. Brand Experience Always Fair. www.messepro.de Messe-pro Brand Experience Always Fair. www.messepro.de Wir entwickeln ERLEBBARE Auftritte. Erfolgreiche Markenkommunikation. Mit dem richtigen Fokus und einer gelungenen Markeninszenierung wird ein Messeauftritt

Mehr

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung

Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Events KaVo Kerr Group Eventkonzept und Realisierung Markeneinführung und Produktneuheiten emotional in Szene gesetzt Flora. Köln. Expotechnik Group Juli 2015 Seite 2 Stimmungsvolle Inszenierung einer

Mehr

Erfolg durch Werte und Glaubwürdigkeit

Erfolg durch Werte und Glaubwürdigkeit Corporate Branding Erfolg durch Werte und Glaubwürdigkeit Redaktioneller Beitrag von CEO Tobias Bartenbach im GWA-Jahrbuch Healthcare-Kommunikation 2014 www.bartenbach.de Corporate Branding Erfolg durch

Mehr

Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem Messestand

Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem Messestand PRESSEINFORMATION Ritto GmbH Haiger, den 2. März 2009 Seite 1 von 5 Einfach überzeugend: Ritto präsentiert sich mit neuer Internetseite, aktuellem Produktkatalog, dem Re-Design des Logos und neu konzipiertem

Mehr

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Inhalt Einleitung Imagefotografie S. 2» Farbe und Tonalität S. 3» Licht S. 4» Perspektive und Ausschnitt S. 5» Schärfe S. 6 Fotoauswahl und Fotoshootings

Mehr

Das MarkenInterview. Befragen Sie Ihre Marke und erkennen Sie die aktuellen Stärken und Schwächen. Im Herzen sind wir Schatzsucher

Das MarkenInterview. Befragen Sie Ihre Marke und erkennen Sie die aktuellen Stärken und Schwächen. Im Herzen sind wir Schatzsucher CORPORATE BRAND SOLUTIONS Das MarkenInterview Befragen Sie Ihre Marke und erkennen Sie die aktuellen Stärken und Schwächen Im Herzen sind wir Schatzsucher 2 Das MarkenInterview Das MarkenInterview 5 mal

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Hier steht die Headline. Hier steht die Subline.

Hier steht die Headline. Hier steht die Subline. www.idenko.de info@idenko.de Hier steht die Headline. Hier steht die Subline. 29.01.2010 Projekt IDE 100 Projektbeschreibung 02.2010 Seite 2/5 Basler Basler Versicherungs-Gruppe Aufgabe: Der Deregulierung

Mehr

CORPORATE DESIGN. Fluid Branding.

CORPORATE DESIGN. Fluid Branding. Fluid Branding. 22 Wie gestaltet sich Corporate Design in Zukunft? Ein Unternehmen ein Logo. Fest und stabil. Das verstehen viele, die sich nur am Rande mit dem Thema befassen, als Corporate Design. Doch

Mehr

MAGENTA BEST CASES BAUWIRTSCHAFT/ ENGINEERING NEUE STRUKTUR FÜR EINE ETABLIERTE MARKE

MAGENTA BEST CASES BAUWIRTSCHAFT/ ENGINEERING NEUE STRUKTUR FÜR EINE ETABLIERTE MARKE MAGENTA BEST CASES BAUWIRTSCHAFT/ ENGINEERING NEUE STRUKTUR FÜR EINE ETABLIERTE MARKE MAGENTA BEST CASES BAUWIRTSCHAFT/ENGINEERING 1.500 MITARBEITER WELTWEIT 96 LÄNDER MIT INGENIEUR PROJEKTEN 61 BISHERIGE

Mehr

Swiss CRM Forum 2011 Zürich, 23.6.2011, Michael Gyssler, CMO Mammut Sports Group

Swiss CRM Forum 2011 Zürich, 23.6.2011, Michael Gyssler, CMO Mammut Sports Group Emotionalisierte Kundenbindung Swiss CRM Forum 2011 Zürich, 23.6.2011, Michael Gyssler, CMO Mammut Sports Group 1862 im aargauischen Dintikon Gründung der Seilerwerkstatt durch Kaspar Tanner zur Herstellung

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht Markenberatung & Markenagentur Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht www.ssbc.de Orientierung geben Marken differenzieren, positionieren, emotionalisieren, begeistern, schaffen Mehrwert,

Mehr

weitsichtig. cross-medial. kreativ.

weitsichtig. cross-medial. kreativ. klicken. Web & App weitsichtig. cross-medial. kreativ. // Gesamtkonzeption und Realisation neuer Medien, Websitekonzeption, -gestaltung, -programmierung und -pflege Microsites ipad/iphone Apps Soziale

Mehr

messe erleben. verbindungen schaffen.

messe erleben. verbindungen schaffen. messe erleben. verbindungen schaffen. eine messe ist mehr als nur eine ausstellung. erleben sie emotionen euphorie ein erlebnis exklusivität. interesse modern freude expo outline eindrucksvoll originell

Mehr

PRESSEMITTEILUNG / STIEBEL ELTRON, ISH 2015 DATUM / 04.2015

PRESSEMITTEILUNG / STIEBEL ELTRON, ISH 2015 DATUM / 04.2015 PRESSEMITTEILUNG / STIEBEL ELTRON, ISH 2015 DATUM / 04.2015 _0340 PRESSE / NEUSS, 08.APRIL 2015 Messeauftritt von Stiebel Eltron sorgt für Aufsehen Die D art Design Gruppe gestaltete die Messestandarchitektur

Mehr

Fachmarktwelt. Warenpräsentationen Messen Markteinrichtungen

Fachmarktwelt. Warenpräsentationen Messen Markteinrichtungen Fachmarktwelt Warenpräsentationen Messen Markteinrichtungen 2 2 Leistungsprofil einfach Regale aufstellen oder einen Standard-Messestand auspacken? Geben Sie Ihren Waren und Leistungen eine Bühne! Präsentieren

Mehr

Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden?

Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden? Sie wollen sich betont von Ihren Mitbewerbern unterscheiden? Wenn Sie damit origineller, markanter, informativer und publikumswirksamer meinen, dann sollten wir uns kennenlernen. In aller Bescheidenheit:

Mehr

präsentation public relation promotion incentive

präsentation public relation promotion incentive präsentation public relation promotion incentive Wir bieten Ihnen verschiedenste Zugmaschinen mit Showtruck für Ihre Roadshow, Produktpräsentation oder Schulung. Sie finden bei uns viele Truck-Variationen,

Mehr

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 MEHR ERREICHEN. MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 LEISTEN. ALS ERWARTET. Mehr Menschen

Mehr

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design FAMAB AWARD 11 / 2014 communication I interior I design communication interior design FAMAB AWARD Bronzener Apfel für EuroShop-Messestand von Der Messestand von und für DISCOVER NEW SPACES auf der EuroShop

Mehr

Erfolgsgeschichte. Hund Büromöbel GmbH

Erfolgsgeschichte. Hund Büromöbel GmbH Erfolgsgeschichte Hund Büromöbel GmbH Als einziger Büromöbelhersteller in Deutschland schafft die Hund Büromöbel GmbH die Symbiose aus industrieller Serienfertigung und Manufaktur-Einzelstücken. 2009 feierte

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

gutegründe gutegründe GbR Thomas Hutsch, Dipl. Designer (fh) Dejan Pantić, Dipl. Designer (fh) Holger Heinze, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (dh)

gutegründe gutegründe GbR Thomas Hutsch, Dipl. Designer (fh) Dejan Pantić, Dipl. Designer (fh) Holger Heinze, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (dh) gutegründe GbR Thomas Hutsch, Dipl. Designer (fh) Dejan Pantić, Dipl. Designer (fh) Holger Heinze, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (dh) EberhardstraSSe 5 60385 Frankfurt am Main T +49 (0) 69.260 110 50 E

Mehr

Der optimale Messeauftritt für B.I.S.

Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Bruno Meißner Geschäftsführer MICE MEISSNER EXPO Chairman Marketing Group IFES Co-Autor Das abc des erfolgreichen Messeauftritts Fragenkatalog für ein Messestand-Briefing

Mehr

Markenführung im Mittelstand Ein Kurzbericht über Strategien und Aspekte der Markenführung

Markenführung im Mittelstand Ein Kurzbericht über Strategien und Aspekte der Markenführung Markenführung im Mittelstand Ein Kurzbericht über Strategien und Aspekte der Markenführung www.ssbc.de Markenführung im Mittelstand Wie Sie durch stringente Design- und Kommunikationsmaßnahmen ihre Marke

Mehr

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien leistungen printmedien Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Nicht nur die Leistungen und der Service eines Unternehmens sind entscheidend für den Erfolg. Um sich heute auf dem Markt zu behaupten,

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

A brand is the visual, emotional, rational and cultural image that you associate with a company or a product. (brand.com)

A brand is the visual, emotional, rational and cultural image that you associate with a company or a product. (brand.com) Marke managertool.ch Branding is more than a logo. It is a way of living. (Branding agency Kunde & Co.) A brand is the visual, emotional, rational and cultural image that you associate with a company or

Mehr

Fallbeispiel. SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen

Fallbeispiel. SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen SEW-EURODRIVE Messekonzept: Das Ganze sehen Taunussstein/Hannover, im April 2009. Für die Hannover Messe Industrie 2009 (HMI), dem weltweit wichtigsten Treffpunkt für wegweisende Technologien, Werkstoffe

Mehr

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding 23. September 2013 PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding Frankfurt a.m. Für das gelungene Re-branding der Marke Luther ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh mit dem

Mehr

EVENT TECHNIK SWISS MADE

EVENT TECHNIK SWISS MADE EVENT TECHNIK SWISS MADE EVENT TECHNIK AUS EINER HAND Seit über 25 Jahren zeichnen wir uns aus als kompetenter Partner für Event- und Mediatechnik. Licht, Audio, Video oder Multimedia unser Mietpark (einer

Mehr

Mediadaten Überblick Februar 2015

Mediadaten Überblick Februar 2015 Mediadaten Überblick Februar 2015 Deine tägliche Dosis... ZEITjUNG ist mit 717.000 Unique Usern und über 13,8 Millionen monatlichen Aufrufen DAS deutschlandweite Online-Magazin für den Zeitgeist der Zielgruppe

Mehr

Wie man Markenwerte garantiert vernichtet

Wie man Markenwerte garantiert vernichtet Wie man Markenwerte garantiert vernichtet Die 10 grössten Fehler in der Markenführung Prof. Dr. Torsten Tomczak Wiesbaden, 15. Juni 2012 Wie man Markenwerte garantiert vernichtet Missachten der «Tripple

Mehr

Kategorie Finanzdienstleistung. Kunde: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main Agentur: Kolle Rebbe Werbeagentur GmbH, Hamburg

Kategorie Finanzdienstleistung. Kunde: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main Agentur: Kolle Rebbe Werbeagentur GmbH, Hamburg Kategorie Finanzdienstleistung Kunde: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main Agentur: Kolle Rebbe Werbeagentur GmbH, Hamburg Deka Investmentfonds WÜNSCHE Die Marketing-Situation Nach dem Börsenboom

Mehr

Einfach. Gut. Geschützt.

Einfach. Gut. Geschützt. Visual Merchandising Erlebnishandel führt zum Erfolg Tipps und Tricks Das ist Visual Merchandising Als Visual Merchandising bezeichnet man alle sichtbaren Maßnahmen, die Sie in Ihrem Fachgeschäft durchführen,

Mehr

MEDIASTAND UNTERNEHMEN

MEDIASTAND UNTERNEHMEN UNTERNEHMEN Mediastand ist ein eingetragener Markenname der Landskroon Event Industry BV. Wir sind ein ambitionierter Familienbetrieb, der mit Stolz auf eine über dreißigjährige Tradition und Erfahrung

Mehr

Absatz Übung. Kommunikation managen. Malte Christ M. A. Sommersemester 2015. Lehrstuhl für Marketing Bergische Universität Wuppertal

Absatz Übung. Kommunikation managen. Malte Christ M. A. Sommersemester 2015. Lehrstuhl für Marketing Bergische Universität Wuppertal Absatz Übung Kommunikation managen Malte Christ M. A. Lehrstuhl für Marketing Bergische Universität Wuppertal Sommersemester 2015 Marketing Mix Kommunikationspolitik Markenund Produktpolitik Preis- und

Mehr

Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV. Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013

Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV. Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013 Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013 Who is who 2 Swisscom Advertising ist die Werbevermarkterin aller elektronischen

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

pressemitteilung / PARADOR, DOMOTeX 2014 DATUM / 01.2014

pressemitteilung / PARADOR, DOMOTeX 2014 DATUM / 01.2014 pressemitteilung / PARADOR, DOMOTeX 2014 DATUM / 01.2014 PRESSE / Neuss, 01.2014 Markenskulptur für Parador auf der Domotex 2014 Erneut präsentiert sich Parador auf dem internationalen Parkett der Domotex

Mehr

The future talents in Event Marketing. Event Circle, 14. August 2007, Martin Weber

The future talents in Event Marketing. Event Circle, 14. August 2007, Martin Weber The future talents in Event Marketing Event Circle, 14. August 2007, Martin Weber 1 Inhalt Persönliche Aus- und Weiterbildung Entwicklungen im Eventbereich Anforderungen an Eventmanager Aus- Weiterbildung

Mehr

A product without heart is a thing

A product without heart is a thing A product without heart is a thing ABOUT Intro Wir sind we love pr, die PR- Agentur für Mode, Beauty und Lifestyle. Seit der Gründung im Jahr 2008 betreuen wir erfolgreich nationale und internationale

Mehr

Präsentation in Perfektion

Präsentation in Perfektion Präsentation in Perfektion Wir realisieren Ihren Messeauftritt Ihr Konzern will auf einer internationalen Messe ausstellen? Ihr Kleinbetrieb möchte sich auf einer regionalen Gewerbeschau präsentieren?

Mehr

CBS Cologne Business School - BEST EXHIBITOR AWARD Kriterienkatalog zur Standbewertung auf der ITB 2015

CBS Cologne Business School - BEST EXHIBITOR AWARD Kriterienkatalog zur Standbewertung auf der ITB 2015 ERSTBEWERTUNG Dieser Kriterienkatalog dient als Grundlage zur Bewertung von Messeständen. Grundsätzlich ist anzumerken, dass eine Standbewertung immer vom subjektiven Empfinden der Bewerter abhängt. Die

Mehr

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft

Mehr

Was unsere Augen über Google verraten

Was unsere Augen über Google verraten Was unsere Augen über Google verraten Online Eye-Tracking Ergebnisse zur Wahrnehmung von Google Suchresultaten Mag. Thomas Schwabl, Marketagent.com Mag. Andrea Berger, Marketagent.com Dr. Sebastian Berger,

Mehr

Mit Business-Apps fit für die Zukunft.

Mit Business-Apps fit für die Zukunft. Mit Business-Apps fit für die Zukunft. Das professionelle Medium für den erfolgreichen Vertrieb. Die B2B-Kommunikation der Zukunft. Sehen Sie selbst: Laden Sie sich einfach unsere Agenturdarstellung auf

Mehr

3DMASTER. .01 Schriftzüge und Logos. .02 Großfiguren und -objekte. .03 Prototypen und Modelle. .04 Dekorationsbau

3DMASTER. .01 Schriftzüge und Logos. .02 Großfiguren und -objekte. .03 Prototypen und Modelle. .04 Dekorationsbau 3DDEKOIMPRESSIONEN 3DMASTER Seit 1990 beschäftigt sich Superscript hauptsächlich mit der visuellen Ausgestaltung von Messen, Austellungen, Events, Promotionaktionen und Shops. Wir verfügen über langjährige

Mehr

FISHERMAN S FRIEND: SIND SIE ZU STARK, BIST DU ZU SCHWACH

FISHERMAN S FRIEND: SIND SIE ZU STARK, BIST DU ZU SCHWACH Kategorie KONSUMGÜTER Food FISHERMAN S FRIEND: SIND SIE ZU STARK, BIST DU ZU SCHWACH Kunde: Importhaus K. H. Wilms GmbH & Co., Taunusstein Agentur: Springer & Jacoby Werbeagentur GmbH, Hamburg Die Marketing-

Mehr

Positionierung. Informationen. Marketing. Grundlagen

Positionierung. Informationen. Marketing. Grundlagen Marketing Informationen Positionierung Grundlagen Die meisten Märkte sind gesättigt. Das Angebot ist entsprechend grösser als die Nachfrage. Dennoch bringen immer mehr Unternehmen immer mehr Produkte auf

Mehr

I Ideen für die Verkäuferpraxis Ideen für Verkaufsleiter Ideenverkauf... 97 J Jetzt bestimmt Ihr Leben... 117 K Kommunikation Kontakt bringt Erfolg

I Ideen für die Verkäuferpraxis Ideen für Verkaufsleiter Ideenverkauf... 97 J Jetzt bestimmt Ihr Leben... 117 K Kommunikation Kontakt bringt Erfolg Schnellübersicht Vorwort... 9 A Arbeitsmethodik für die Praxis Arbeitstechniken muss man beherrschen 11 B Die richtige Büroorganisation... 23 D Direct Mail Dankesbriefe Definition Do it now!... 29 E Einstellung

Mehr

Ganzheitliche Marketingkommunikation im Internet

Ganzheitliche Marketingkommunikation im Internet Ganzheitliche Marketingkommunikation im Internet Der Weg zur erfolgreichen Homepage von Thomas Hartmann P U B L I C I S Inhaltsverzeichnis 1 Standortbestimmung Entwicklung und Bedeutung des Internets für

Mehr

Zweites Deutsches Fernsehen

Zweites Deutsches Fernsehen Styleguide Corporate Design Basis-Styleguide Off Air-Styleguide On Air-Styleguide Online-Styleguide 1. 0.00 2. 0.00 3. 0.00 4. 0.00 Einleitung Corporate Design im ZDF Das Erscheinungsbild soll dazu beitragen,

Mehr

Version: 111013/deutsch

Version: 111013/deutsch Version: 111013/deutsch Wer sind wir? Agentur für Markenwelten und Kommunikation im Raum Creating Branded Spaces concept26 bietet Ihnen alle Leistungen einer Kommunikationsagentur, die Sie für einen erfolgreichen

Mehr

Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband

Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband Presseinformation 19. Mai 2014 rbv und RSV auf der IFAT 2014 Gelungener Auftritt der Verbände Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband (rbv), der

Mehr

22. SUPERSTAR Award 2015

22. SUPERSTAR Award 2015 22. SUPERSTAR Award 2015 4. 6. November 2015 Düsseldorf düsseldorf 2015 POS display www.display-superstar.com display SUPERSTARs: Awards mit großer Wirkung Awards stärken das Gattungsmarketing einer Branche

Mehr

«Gutes Kommunikationsdesign ist ein Zeichen der Wertschätzung. Gegenüber den Adressaten.»

«Gutes Kommunikationsdesign ist ein Zeichen der Wertschätzung. Gegenüber den Adressaten.» «Gutes Kommunikationsdesign ist ein Zeichen der Wertschätzung. Gegenüber den Adressaten.» WIR KREIEREN: NEUES KOMMUNIKATIONSDESIGN. Kaum etwas hat sich in den vergangenen Jahren schneller verändert: Wir

Mehr

CODE_n auf der CeBIT 2014: Raum für große Ideen Designer Clemens Weisshaar und Reed Kram inszenieren den Auftritt der Big Data Avantgarde

CODE_n auf der CeBIT 2014: Raum für große Ideen Designer Clemens Weisshaar und Reed Kram inszenieren den Auftritt der Big Data Avantgarde CODE_n auf der CeBIT 2014: Raum für große Ideen Designer Clemens Weisshaar und Reed Kram inszenieren den Auftritt der Big Data Avantgarde Stuttgart, 8. November 2013 How Big Is Big Data? Mit einer überlebensgroßen,

Mehr

NEWSLETTER. Von der Feder zum fertigen Kleid

NEWSLETTER. Von der Feder zum fertigen Kleid Von der Feder zum fertigen Kleid 2015 Deutsches Mode-Institut - Weitergabe, Abdruck und Vervielfältigung nur nach schriftlicher Genehmigung. - 1 - Von der Feder zum fertigen Kleid Vor dem Hintergrund eines

Mehr

VISA. DIE FREIHEIT NEHM ICH MIR.

VISA. DIE FREIHEIT NEHM ICH MIR. Kategorie DIENSTLEISTUNGEN VISA. DIE FREIHEIT NEHM ICH MIR. Kunde: Visa International Service Association, Frankfurt am Main Agentur: Consell Werbeagentur GmbH, Frankfurt am Main Die Marketing- Situation

Mehr

Messestand eine runde Sache Silja Rabenberg/Jens Hochthurn Juni 2013

Messestand eine runde Sache Silja Rabenberg/Jens Hochthurn Juni 2013 Aufgabenstellung Für die Fachschule Holztechnik & Gestaltung soll ein Messestand entworfen werden. Der Messestand soll auf mehreren Messen (Nürnberg/Ligna) in unterschiedlicher Größe und Standtyp eingesetzt

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE.

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE. «EINE FREMDE SPRACHE öffnet Türen» Gehen Jugendliche für einen SPRACHAUFENTHALT ins Ausland, lernen sie mehr als nur eine neue Sprache. Guido Frey von der Organisation Intermundo erklärt, wie junge Menschen

Mehr

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de 02 // entwickeln. gestalten. erleben. Blickfang ist die Kombination einer klassischen Werbeagentur und einer Agentur für

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 5. bis 8. März 2015 Herzlich willkommen zur WOHGA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die WOHGA Zug ist eine inspirierende Plattform, die

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Chancen, Risiken, Perspektiven Jörg Dettmer Unternehmenskultur & Design www.dots2impress.com fünf Kategorien Kollektivprojekte (Wikipedia) Blogs, Micro-Blogs (MySpace, Twitter) nutzergenerierte

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Fashion Management

Bachelor of Arts (B.A.) Fashion Management Bachelor of Arts (B.A.) Fashion Management Für Fashion Manager mit Karriere-Ambitionen! B.A. Fashion Management Mode ist nicht nur Ausdruck von Zeitgeist und Lebensgefühl, sondern hat sich zu einem beträchtlichen

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen

AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen AdEffects 2010 Wirkung von Online-Werbeformen Agenda 1 2 3 AdEffects Untersuchungsgegenstand 2010 Research Summary Ergebnisse der Befragung im Gesamtüberblick 1 2 3 4 5 Gefallen der Werbemittel Werbeawarness

Mehr

EHI-Studie PR im Handel 2015

EHI-Studie PR im Handel 2015 EHI-Studie PR im Handel 215 Empirische Studie zu Bedeutung, Strategie, Themen und Trends Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, die Kommunikation mit der Öffentlichkeit wird immer komplexer. Es ist längst

Mehr

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann.

Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Pinterest Facts & Figures Pinterest ist das neue Bilder-basierte Social Media Netzwerk, mit dem man seine Interessen mit anderen teilen kann. Quelle: http://techcrunch.com/2012/02/07/pinterest-monthly-uniques/

Mehr

5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce

5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce 5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce Andreas Bärtsch Weisse Arena Gruppe Marketing und Sales Mitglied der Geschäftsleitung _ Dipl. Phil II, Universität Zürich _

Mehr

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller

Gwärb FORUM 11. Oberwil/Biel-Benken. Informationen und Anmeldung für Aussteller Gwärb FORUM 11 Oberwil/Biel-Benken Informationen und Anmeldung für Aussteller Das Wichtigste in Kürze Gwärb FORUM 11 mehr als eine Gewerbeausstellung Angebot Veranstalter des Gwärb FORUM 11 ist der Gewerbeverband

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

ecommerce Trend Report 2015/03 Highlights 2 Gesamtmarkt 3 Markt-Kategorien 4 Media Mix 5 Top 10 Kategorien 6

ecommerce Trend Report 2015/03 Highlights 2 Gesamtmarkt 3 Markt-Kategorien 4 Media Mix 5 Top 10 Kategorien 6 ecommerce Trend Report 2015/03 Entwicklung der Werbung im Schweizer ecommerce Highlights 2 Gesamtmarkt 3 Markt-Kategorien 4 Media Mix 5 Top 10 Kategorien 6 Highlights Der März bestätigt den positiven Trend

Mehr

Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile.

Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. Mehrwert durch Integrierte Kommunikation Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile. Stefan Vogler www.markenexperte.ch So schwierig kann Kommunikation sein. Vermutlich kennen Sie diese Situation: Eine

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE!

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! www.sport-job.de DIE PLATTFORM ZUR seit OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! LIEBER ARBEITGEBER, der demografische Wandel und die Diskussionen um die Generation Y verändern die Anforderungen an

Mehr

CS Software GmbH - Schiersteiner Strasse 31-65187 Wiesbaden - Tel.: 0611/ 890 85 33 - Fax 0611/ 890 85 56

CS Software GmbH - Schiersteiner Strasse 31-65187 Wiesbaden - Tel.: 0611/ 890 85 33 - Fax 0611/ 890 85 56 2010 CS Software GmbH - Schiersteiner Strasse 31-65187 Wiesbaden - Tel.: 0611/ 890 85 33 - Fax 0611/ 890 85 56 Wohin rollst Du, Tandemchen? Oder: NonStop: The Good, the Bad, the Weird CS Software GmbH

Mehr

question life Die Jugendsendungen im FAB Medienbereich des J.U.M.P. e.v Herwarthstraße 5 12207 Berlin http://www.questionlife.de

question life Die Jugendsendungen im FAB Medienbereich des J.U.M.P. e.v Herwarthstraße 5 12207 Berlin http://www.questionlife.de question life Die Jugendsendungen im FAB Merkmale der 2 Sendungen question life aktuell wird pro Sendung um ein einzelnes Thema gestaltet. Dabei werden Beiträge in verschiedenen Formaten eingebaut: Kurzfilme,

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur WERBEAGENTUR Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur Wir sind Company Lifting ein Team von Marketingexperten, Grafikern und Webdesignern mit fundierter Erfahrung und vielen Ideen. Wir nehmen jeden Auftrag

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

Unic Breakfast Social Media

Unic Breakfast Social Media Unic Breakfast Social Media Social Media für Unternehmen Zürich, 19. Mai 2011 Carlo Bonati, Yvonne Miller Social Media für Unternehmen Agenda. Weshalb Social Media Management für Unternehmen relevant ist.

Mehr

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SEO WIE BITTE? SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, DAMIT AUCH GOOGLE SIE FINDET Suchmaschinenoptimierung - Format, Content und Keywords damit die Suchmaschinen Ihre Marke

Mehr

Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich)

Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich) Expertenumfrage : Online-Marketing-Trends 2014 Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich) Customer Journey Analyse Mobile Marketing / Mobile

Mehr

ERFOLGREICHE AKQUISITION DANK REFERENZMARKETING

ERFOLGREICHE AKQUISITION DANK REFERENZMARKETING ERFOLGREICHE AKQUISITION DANK REFERENZMARKETING INHALTSVERZEICHNIS Die effektivsten Massnahmen in der Kundenbindung 1 Zeigen Sie mehr als eine einfache Referenzliste 2 Referenzberichte wie? 2 Welche Art

Mehr

WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg

WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg Frankfurt, Januar 2010 Alles was es braucht auf dieser Welt, ist ein gescheiter Einfall und ein fester Entschluss. Goethe WARUM EIN

Mehr