SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte"

Transkript

1 Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte

2 INHALT SAP Anwendungen im Visier von Hackern 1. Schutz der Kronjuwelen SAP Systeme steuern kritische Unternehmensprozesse 2. Angriffsvektoren Cross-Site Scripting, SQL Injection und Co. 3. Wie Sie ihr SAP System sicher machen Rollen&Berechtigungen, Sichere Konfiguration und sicheres Programmieren 4. Herausforderungen im täglichen Betrieb Wie Sie sicher bleiben 5. Fazit

3 Über die Virtual Forge GmbH Wir sichern Ihre SAP Systeme Gegründet 2001, Firmensitz Heidelberg Langjährige Beratungserfahrung: SAP Sicherheitsaudits, SAP Design und Code Reviews, SAP Penetration Testing SAP Security made in Germany: Team ausgewiesener Experten im Bereich SAP und Softwaresicherheit Bereitstellung des einzigartigen Know-hows in einem Testwerkzeug: Virtual Forge CodeProfiler ist der erste Scanner mit Daten- und Kontrollflusstechniken für ABAP, ABAP Objects, Business Server Pages und WebDynpro ABAP für Tests in den Bereich Security, Compliance, Performance, Robustheit und Wartbarkeit. CodeProfiler wird von unseren Kunden auf der ganzen Welt eingesetzt - von der Verteidigungsindustrie über Pharmabranche, Bankenwesen, Automobilindustrie, Öl & Gas, Maschinenbau, Gesundheitswesen und Versicherungen bis hin zur Landwirtschaft. Virtual Forge unterhält zudem Kooperationen mit renommierten unabhängigen Softwareherstellern.

4 1. Schutz der Kronjuwelen SAP Systeme steuern kritische Unternehmensprozesse Die Daten in einem SAP System sind in hohem Maße schützenswert SAP Systeme sind das Rückgrat unserer hochautomatisierten Wirtschaft. In nahezu jedem Unternehmen steuern SAP Anwendungen die kritischen Unternehmensprozesse: Fertigung, Kunden- und Lieferantenmanagement, Personalplanung, Finanzen und Controlling, etc. Sie enthalten und verarbeiten die sensitiven Daten - die Kronjuwelen des Unternehmens.

5 Komplexität und Sicherheit Von der Burg zur Metropolis

6 Sicherheitsrelevante Fragestellungen Aus Sicht des Risikomanagements Sind Compliance- Richtlinien durch Sicherheitslücken im Quelltext verletzt? Liegen Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen/ regeln vor? Wie ist die Qualiltät von ABAP-Eigenentwicklungen unter Sicherheitsaspekten einzustufen? Sind kritische geschäftskritische Prozesse und Vorgänge ausreichend durch Berechtigungsprüfungen abgesichert? Kunden- System Gibt es Schadcode oder Hintertüren in kundeneigenen Entwicklungen?

7 Schutzbedarf in SAP Szenarien Technische Übersicht Business Security Initiative

8 2. Angriffsvektoren Cross-Site Scripting, SQL Injection und Co. Ein SAP ist angreifbar, wenn Sie nicht von Anfang an auch Sicherheit achten Keine Software ist automatisch sicher. Die SAP bietet sehr umfassende Sicherheitsmaßnahmen im Standard an. Es liegt aber vor allem am Kunden, diese richtig zu nutzen, zu aktivieren und regelmäßig zu kontrollieren. Wird das nicht gemacht, kann es zu Sicherheitslücken kommen, die auch in anderen IT Umgebungen bekannt sind. Beim SAP Betrieb gelten als ähnliche Gesetze wie bei jeder anderen Unternehmenssoftware

9 Sicherheits- und Compliancelücken (#1) Umgehen der Mandantentrennung Client Separation Client 007 Client 023 Client Virtual Forge GmbH. All rights reserved. Bypassing 'mandt' SELECT FROM... CLIENT SPECIFIED EXEC SQL. ADBC

10 Sicherheits- und Compliancelücken (#2) Ausführen von Betriebssystemkommandos Controlled Operating System (OS) Command Execution ABAP OS Call SM49 / SM69 Command Program OS Command 'LIST' LIST PING ls ping 'ls' X_PYTHON x_python OS 2010 Virtual Forge GmbH. All rights reserved. Bypassing SM49 / SM69 restrictions CALL 'SYSTEM'... OPEN DATASET... FILTER 'format c:'

11 Standardlisten für Schwachstellen Wie häufig treten die Probleme auf? OWASP Top 10 A1 - Cross Site Scripting (XSS) A2 - Injection Flaws A3 - Malicious File Execution A4 - Insecure Direct Object Reference A5 - Cross Site Request Forgery (CSRF) A6 - Information Leakage and Improper Error Handling Potentiell anfällig? Ja Ja Ja Ja Ja Ja A7 - Broken Authentication and Session Management - A8 - Insecure Cryptographic Storage A9 - Insecure Communications A10 - Failure to Restrict URL Access Ja Ja Ja

12 Angriffsbeispiel SQL Injection und deren Auswirkung In einem Sicherheitsprojekt wurden in einem SUS (Supplier Selfservice) System eines Auftraggebers in der Maschinenbaubranche eine SQL Injection Schwachstellen gefunden. In dem System sind vertrauliche Lieferantendaten hinterlegt: Angebote, Kontaktdaten, technische Details. SQL Injection: Es ist möglich, beliebige Tabelleninhalte auszulesen Sämtliche Prüfmechanismen für den Zugriff auf Tabellen werden umgangen Der Aufruf erscheint wie ein regulärer Datenbankzugriff Auf diese Weise war es jedem Nutzer des SUS Systems möglich alle Tabelleninhalte auszulesen und damit vertrauliche Angebots- und Abrechnungsinformationen einzusehen (und nicht nur seine eigenen) dem Kunden war nicht bewusst, dass diese Lücke von außen ausnutzbar war.

13 Angriffsbeispiel 1 SQL Injection und deren Auswirkung Technische Risiken Lesende und schreibende Datenbankzugriffe sind unprotokolliert möglich Die Identifikation und Behebung der Sicherheitslücken durch Tools konnte in kurzer Zeit erfolgen. Der Kunde konnte so mit wenig Aufwand ein großes Risiko ausschließen. Geschäftliche Konsequenzen Der Kunde hat vertragliche und gesetzliche Anforderungen an Datenschutz und Vertraulichkeit nicht eingehalten. Im Schadensfall wirkt sich dies auf die Reputation des Herstellers aus, da Anbieter nicht davon ausgehen können, dass Ihre Daten geschützt sind. Durch eine SQL Injection können auch Daten geändert werden, d.h. der Lieferantenprozess und damit die Produktion kann empfindlich gestört werden.

14 SAP Web Technologien Beispiel: Business Server Pages

15 Angriffsbeispiel 1 SQL Injection und deren Auswirkung

16 Angriffsbeispiel 1 SQL Injection und deren Auswirkung

17 Angriffsbeispiel 1 SQL Injection und deren Auswirkung

18 Angriffsbeispiel 1 SQL Injection und deren Auswirkung

19 3. Wie Sie ihr SAP System sicher machen Rollen&Berechtigungen, sichere Konfiguration und sicheres Programmieren Ein SAP ist angreifbar, wenn Sie nicht von Anfang an auch Sicherheit achten Keine Software ist automatisch sicher. Die SAP bietet sehr umfassende Sicherheitsmaßnahmen im Standard an. Es liegt aber vor allem am Kunden, diese richtig zu nutzen, zu aktivieren und regelmäßig zu kontrollieren. Wird das nicht gemacht, kann es zu Sicherheitslücken kommen, die auch in anderen IT Umgebungen bekannt sind. Beim SAP Betrieb gelten als ähnliche Gesetze wie bei jeder anderen Unternehmenssoftware

20 SAP Security Solution Map Wo besteht Handlungsbedarf?

21 Rollen und Berechtigungen Wer darf was Berechtigungskonzept ist eine zentrale Schutzfunktion des SAP Systems (Segregation of Duties, Ordnungsgemäße Buchführung, etc.) Alle relevanten Zugriffe sollen durch Vergabe und Prüfung geeigneter Berechtigungen geschützt werden Anwender sollten nur die Berechtigungen erhalten, die sie für Ihre Arbeit benötigen Berechtigungen dürfen sich in Summe nicht widersprechen oder bestimmte Aufgaben durch überlappende Berechtigungen zulassen

22 Sichere Konfiguration Härtung der SAP Basis Netzwerksicherheit (SAP Protokolle!) Virenscanner (OS und SAP System) Verschlüsselung (SSL, SNC) und SSO Überwachung von Notfall- und Supportbenutzern Ändern der Standardkennwörter Sperren inaktiver Benutzer Logging (Security Audit Log, CCMS, etc.) Schutz von SAP Gateway, RFC und SAPRouter Deaktivierung nicht benötigter Services Und noch viel mehr

23 Sichere Programmierung Frei von Hintertüren und bekannten Sicherheitslücken Mehr als 90% der SAP Anwendungen sind in der SAP-eigenen Sprache ABAP geschrieben Nahezu jeder SAP Kunde entwickelt zusätzlich eigene Anwendungen auf Basis des SAP Standards. ABAP bringt viele Schutzkonzepte mit. Es liegt jedoch am Entwickler, diese korrekt zu nutzen. Es gibt dennoch die Möglichkeit wie in jeder anderen Programmiersprache auch dass bestimmte Programmkonstrukte zu Sicherheitslücken führen. Es gibt bekannte Sicherheitslücken (SQL Injection, Cross-Site Scripting, etc.) aber auch viele ABAP-spezifische. Noch problematischer: Entwickler bauen Hintertüren ein, um Schutzmechanismen zu umgehen. Daher: sicheres Programmieren und regelmäßiges (automatisches) Testen!

24 4. Herausforderungen im täglichen Betrieb Wie Sie sicher bleiben SAP Sicherheit ist ein dauerhafter Prozess Es gilt wie bei allen IT Systemen, dass Sicherheit nicht eine einmalige Aufgabe ist. Sie müssen sich kontinuierlich darum kümmern, dass das Sicherheitsniveau hoch genug bleibt und Ihre Kronjuwelen gegen neuartige Risiken geschützt sind.

25 SAP Patch Day Immer auf dem neuesten Stand sein SAP hat im September 2010 einen regelmäßigen Patch Day eingeführt Parallel zu Microsoft s Patch Day am jedem 2. Dienstag im Monat Die Updates werden über den SAP Service Marktplatz bereitgestellt (Kundenzugang erforderlich) SAP hat Kunden empfohlen, die Patches schnellstmöglich herunterzuladen und zu installieren sowie die Konfiguration zu überprüfen. Denken Sie auch über einen eignen Patch Day nach und befragen Sie Ihre Lieferanten zu dem Thema

26 SAP Sicherheit als Prozess Regelmäßige Tests Specification Design Coding Test Betrieb Tools

27 5. Fazit Worauf Sie besonders achten sollten Schützen Sie Ihre Kronjuwelen SAP Sicherheit ist sehr wichtig denn eine Sicherheitslücke kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Die Aufgabe ist sehr facetten- und umfangreich genau wie Ihre Geschäftsprozesse. Alle Beteiligten müssen zusammenarbeiten, damit das Ziel SAP Sicherheit erreicht werden kann.

28 Zusammenfassung Der Weg zum Ziel Unternehmenskultur Awareness Workshops: warum SAP Sicherheit wichtig ist Training (Entscheider, Administratoren, Entwickler, Anwender): was bedeutet das für meine tägliche Arbeit? Organisation Integrieren Sie SAP Sicherheit in die relevanten Unternehmensprozesse Schaffen Sie verbindliche Unternehmensstandards Technologie Prüfen Sie die Einhaltung der Unternehmensstandards Nutzen Sie Werkzeuge wann immer verfügbar und einsetzbar Compliance Machen Sie SAP Sicherheit in Projekten zur Vorgabe Setzen Sie SAP Sicherheit auf den Auditplan

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! VIRTUALFORGE GMBH Ansprechpartner: Dr. Markus Schumacher Speyerer Straße Heidelberg Germany Phone: +49 (0)

Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken

Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken INHALT SAP Anwendungen im Visier von Hackern 1. Schutz der Kronjuwelen

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung Warum ist Sicherheit ein Software Thema? Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo SQL Injection: der Weg zu den Daten

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung } Warum ist Sicherheit ein Software Thema? } Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends } OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo } SQL Injection: der Weg zu

Mehr

Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012

Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012 Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012 Vorstellung 8com GmbH & Co. KG Tobias Rühle Information Security Consultant Aufgaben Penetrationstests Sicherheit in Funktechnologien Information

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sebastian Schinzel Virtual Forge GmbH University of Mannheim SAP in a Nutshell Weltweit führendes Unternehmen für

Mehr

Benchmark: Sicherheitslücken & Compliance-

Benchmark: Sicherheitslücken & Compliance- Peter Werner TITEL bearbeiten Dr. Markus Schumacher Benchmark: Sicherheitslücken & Compliance- Risiken Click to im edit ABAP-Code Master text styles von SAP-Anwendungen 2011 2012 Virtual Forge GmbH www.virtualforge.com

Mehr

Der Weg zu einem sicheren SAP System

Der Weg zu einem sicheren SAP System Virtual Forge GmbH Der Weg zu einem sicheren SAP System Patrick Boch SAP Sicherheit Picture of Rolls Royce Oldtimer Agenda IST-Situation analysieren Sicherheitsanforderungen definieren Systemlandschaft

Mehr

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten?

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Ein Leitfaden zur sicheren App 1 Über mich Consultant für Information Security Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München Entwicklung

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09 AppSec Germany 2009 AppSec Germany 2009 Conference http://www.owasp.org/index.php/germany Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Nürnberg, 13.10.09 Sebastian

Mehr

Secure Programming vs. Secure Development

Secure Programming vs. Secure Development Secure Programming vs. Secure Development Niklaus Schild Senior Consultant Niklaus.schild@trivadis.com Zürich, 10.Juni 2010 Basel Baden Bern Lausanne Zürich Düsseldorf Frankfurt/M. Freiburg i. Br. Hamburg

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 7: 29.5.2015 Sommersemester 2015 h_da Heiko Weber, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie

Mehr

Sicherheit & Compliance von SAP -Systemen

Sicherheit & Compliance von SAP -Systemen TITEL bearbeiten Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher Sicherheit & Compliance von SAP -Systemen 2011 2012 Virtual Forge GmbH www.virtualforge.com All rights reserved. AGENDA TITEL bearbeiten Sicherheit

Mehr

Wie steht es um die Sicherheit in Software?

Wie steht es um die Sicherheit in Software? Wie steht es um die Sicherheit in Software? Einführung Sicherheit in heutigen Softwareprodukten Typische Fehler in Software Übersicht OWASP Top 10 Kategorien Praktischer Teil Hacking Demo Einblick in die

Mehr

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5. Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.21 Die Zusammenstellung der Gefährdungen für den Baustein 5.21 bediente sich

Mehr

OpenWAF Web Application Firewall

OpenWAF Web Application Firewall OpenWAF Web Application Firewall Websecurity und OpenWAF in 60 Minuten Helmut Kreft Fuwa, 15.11.2010 Agenda Webapplikationen? Furcht und Schrecken! OWASP Top 10 - Theorie und Praxis mit dem BadStore Umgang

Mehr

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit David Eckhoff, Tobias Limmer, Christoph Sommer Computer Networks and Communication Systems Dept. of Computer Science, University of Erlangen-Nuremberg, Germany

Mehr

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Compass Security Cyber Defense AG Werkstrasse 20 T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 admin@csnc.ch FileBox Solution Name des Dokumentes: FileBox_WhitePaper_de.doc Version: v2.0 Autor: Ivan Bütler Unternehmen:

Mehr

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Ralf Reinhardt 28.11.2013, 16:40 Uhr Roadshow Sicheres Internet aiti-park Werner-von-Siemens-Str. 6 86159 Augsburg 1 Hacker-Tool Browser Über

Mehr

Schwachstellenanalyse 2012

Schwachstellenanalyse 2012 Schwachstellenanalyse 2012 Sicherheitslücken und Schwachstellen in Onlineshops Andre C. Faßbender Schwachstellenforschung Faßbender 13.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Abstract... 3 2. Konfiguration der getesteten

Mehr

Benchmarking ABAP-Code-Qualität Sicherheitslücken und Schwachstellen in Eigenentwicklungen

Benchmarking ABAP-Code-Qualität Sicherheitslücken und Schwachstellen in Eigenentwicklungen Benchmarking ABAP-Code-Qualität Sicherheitslücken und Schwachstellen in Eigenentwicklungen Frederik Weidemann Head of Consulting Virtual Forge GmbH Axel Allerkamp Leiter Security Analyse und Test Axel

Mehr

Breaking Your SAP in 60 Seconds Sicherheitslücken und Schwachstellen erkennen & beheben

Breaking Your SAP in 60 Seconds Sicherheitslücken und Schwachstellen erkennen & beheben 22. und 23. Februar 2012, NürnbergConvention Center Breaking Your SAP in 60 Seconds Sicherheitslücken und Schwachstellen erkennen & beheben 23. Februar 2012, AK Identity Management & Security Dr. Markus

Mehr

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Gliederung Schwachstellen-Überblick Präsentation aktueller Angriffstechniken XPath-Injection Cross-Site Request Forgery

Mehr

Secure Webcoding for Beginners

Secure Webcoding for Beginners Secure Webcoding for Beginners $awareness++ Florian Brunner Florian Preinstorfer 09.06.2010 Hacking Night 2010 Vorstellung Florian Brunner Software Engineer CTF-Team h4ck!nb3rg Student sib08 Florian Preinstorfer

Mehr

Sicherheit Web basierter Anwendungen

Sicherheit Web basierter Anwendungen Sicherheit Web basierter Anwendungen IT Sicherheit Dozent: Prof. Dr. Stefan Karsch Enriko Podehl 13.02.2008 Einleitung it Web basierte basierte Anwendungen Teil unseres Alltags Geben dabei persönliche

Mehr

(3) (2) (1) (SAP_ALL)

(3) (2) (1) (SAP_ALL) Andreas Wiegenstein Xu Jia (3) (2) (1) (SAP_ALL) Sicherheit und Prüfung von SAP Systemen 13. und 14. September, Hamburg (3) SAP Audits und Eigenentwicklungen (2) Sicherheitsrisiken in ABAP (1) Prüfung

Mehr

Baustein Webanwendungen. Stephan Klein, Jan Seebens

Baustein Webanwendungen. Stephan Klein, Jan Seebens Baustein Webanwendungen Stephan Klein, Jan Seebens Agenda Bedrohungslage für Webanwendungen Baustein Webanwendungen 1) Definition und Abgrenzung 2) Goldene Regeln 3) Spezifische Gefährdungen 4) Spezifische

Mehr

Web Application Security

Web Application Security Web Application Security Was kann schon schiefgehen. Cloud & Speicher Kommunikation CMS Wissen Shops Soziale Netze Medien Webseiten Verwaltung Chancen E-Commerce Kommunikation Globalisierung & Digitalisierung

Mehr

Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Kai Jendrian. <Seminartitel> <Seminartitel>

Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Kai Jendrian. <Seminartitel> <Seminartitel> Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 2 Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 3 Security

Mehr

Schwachstellenanalyse 2013

Schwachstellenanalyse 2013 Schwachstellenanalyse 2013 Sicherheitslücken und Schwachstellen in Onlineshops Andre C. Faßbender Schwachstellenforschung Faßbender 09.01.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Abstract... 3 2. Konfiguration der getesteten

Mehr

V10 I, Teil 2: Web Application Security

V10 I, Teil 2: Web Application Security IT-Risk-Management V10 I, Teil : Web Application Security Tim Wambach, Universität Koblenz-Landau Koblenz, 9.7.015 Agenda Einleitung HTTP OWASP Security Testing Beispiele für WebApp-Verwundbarkeiten Command

Mehr

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01. Sicherheit von W eb- Applikationen Grünes Licht für verlässlichere Online- Services Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.2008 Georg Heß Agenda Kurzprofil der art of defence GmbH Sicherheitsleck

Mehr

Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist?

Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist? Pallas Security Colloquium Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist? 18.10.2011 Referent: Tim Kretschmann Senior System Engineer, CISO Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a

Mehr

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN Protection Service for Business WIR LEBEN IN EINER MOBILEN WELT WLAN Fußgänger Heute verwenden wir mehr Geräte und nutzen mehr Verbindungen

Mehr

(3) (2) (1) (SAP_ALL)

(3) (2) (1) (SAP_ALL) TITEL Andreas Wiegenstein bearbeiten Dr. Markus Schumacher (3) (2) (1) (SAP_ALL) Webinar Click DSAG to AK edit Professional Master Services text - 29.11.2012 styles 2011 2012 Virtual Forge GmbH www.virtualforge.com

Mehr

Virtual Forge CodeProfiler for HANA

Virtual Forge CodeProfiler for HANA W H I T E P A P E R Virtual Forge CodeProfiler for HANA Version 1.0 - Gültig ab 30.07.2015 Dokument 2015, Virtual Forge GmbH Inhaltsangabe Inhaltsangabe... 2 Management Summary... 3 Herausforderungen...

Mehr

Avira Server Security Produktupdates. Best Practice

Avira Server Security Produktupdates. Best Practice Avira Server Security Produktupdates Best Practice Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Avira Server Security?... 3 2. Wo kann Avira Server Security sonst gefunden werden?... 3 3. Was ist der Unterschied zwischen

Mehr

Aktuelle Bedrohungen im Internet

Aktuelle Bedrohungen im Internet Aktuelle Bedrohungen im Internet Max Klaus, MELANI Bedrohungen von Webanwendungen Reto Inversini, BIT Botnetze webreaders.de/wp-content/uploads/2008/01/botnetz.jpg ISB / NDB Melde- und Analysestelle Informationssicherung

Mehr

Magento Application Security. Anna Völkl / @rescueann

Magento Application Security. Anna Völkl / @rescueann Magento Application Security Anna Völkl / @rescueann Anna Völkl @rescueann Magento Certified Developer PHP seit 2004 Magento seit 2011 IT & Telekommunikation (BSc), IT-Security (MSc) LimeSoda (Wien, AT)

Mehr

Sicherheit von SAP -Systemen aus Hackersicht

Sicherheit von SAP -Systemen aus Hackersicht 3 2 1 SAP_ALL! Sicherheit von SAP -Systemen aus Hackersicht Dr. Markus Schumacher Virtual Forge GmbH Ralf Kempf akquinet Enterprise Solutions GmbH Agenda SAP im Visier von Hackern (Forts.) #3 Meine Hintertür

Mehr

IHK: Web-Hacking-Demo

IHK: Web-Hacking-Demo sic[!]sec, Achim Hoffmann IHK: Web-Hacking-Demo, Bayreuth 1. April 2014 1 von 34 IHK: Web-Hacking-Demo Achim Hoffmann Achim.Hoffmann@sicsec.de Bayreuth 1. April 2014 sic[!]sec GmbH spezialisiert auf Web

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 13.03.2013 Agenda Vorstellung Open Web Application Security Project (OWASP) Die OWASP Top 10 (2013 RC1) OWASP Top 3 in der

Mehr

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Dr. Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert

Mehr

Thema PHP-Sicherheits-Training-System. vorgelegt von Timo Pagel

Thema PHP-Sicherheits-Training-System. vorgelegt von Timo Pagel Thema PHP-Sicherheits-Training-System vorgelegt von Timo Pagel Hamburg, den 29.04.2014 Agenda 1 PHP-Sicherheit 2 Erstellung 3 Evaluation 4 Fazit 1 / 24 Agenda 1 PHP-Sicherheit Motivation OWASP Top 10 Demonstration

Mehr

zur Erstellung von Präsentationen

zur Erstellung von Präsentationen Andreas Wiegenstein Dr. Markus Schumacher PPT Compliance-Risiken Masterfolie im ABAP Code Sicherheit und Prüfung von SAP Systemen, 15. - 16. September, Hamburg Disclaimer Dieser Vortrag zeigt Sicherheitsrisiken

Mehr

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 Karl Martin Kern IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 http://www.xkcd.com/424/ Buffer Overflows 2 Buffer Overflows Ausnutzen unzureichender Eingabevalidierung Begrenzter Speicherbereich wird

Mehr

Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen

Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Steffen Tröscher cirosec GmbH, Heilbronn Steffen Tröscher Dipl.-Informatiker (FH) IT-Sicherheitsberater Tätigkeitsschwerpunkte:

Mehr

Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM

Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM für KUNDE (nachfolgend Auftraggeber genannt) von secudor GmbH Werner-von-Siemensstraße 6 Gebäude 9 86159 Augsburg (nachfolgend Auftragnehmer genannt) Inhalt

Mehr

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter Top 10 Was t/nun? Nürnberg, 20.10.2010 Dirk Wetter Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The Foundation Permission

Mehr

zur Erstellung von Präsentationen

zur Erstellung von Präsentationen Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher PPT Sicher Masterfolie werden, sicher bleiben Schwachstellen im ABAP TM -Code nachhaltig korrigieren Sicher werden: Automatische Korrekturen Die größte Hürde

Mehr

Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems

Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems IBS Schreiber GmbH Olaf Sauer Zirkusweg 1 20359 Hamburg Tel.: 040 696985-15 Email: info@ibs-schreiber.de 1 Vorstellung Die IBS Schreiber GmbH stellt sich vor:

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen FAEL-Seminar Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Prof. Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie InIT ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte

Mehr

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 The OWASP Foundation http://www.owasp.org Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 Tobias Glemser tobias.glemser@owasp.org tglemser@tele-consulting.com Ralf Reinhardt

Mehr

Informatives zur CAS genesisworld-administration

Informatives zur CAS genesisworld-administration Informatives zur CAS genesisworld-administration Inhalt dieser Präsentation Loadbalancing mit CAS genesisworld Der CAS Updateservice Einführung in Version x5 Konfigurationsmöglichkeit Sicherheit / Dienstübersicht

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 5: 15.5.2015 Sommersemester 2015 h_da, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie 4.

Mehr

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick:

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick: Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Unser Security Scan ist eine Sicherheitsmaßnahme, die sich auszahlt. Systeme ändern sich ständig. Selbst Spezialisten kennen nicht alle Schwachstellen im Detail. Der PCI Scan

Mehr

4D v11 SQL Release 6 (11.6) ADDENDUM

4D v11 SQL Release 6 (11.6) ADDENDUM ADDENDUM Willkommen zu Release 6 von 4D v11 SQL. Dieses Dokument beschreibt die neuen Funktionalitäten und Änderungen der Version. Erweiterte Verschlüsselungsmöglichkeiten Release 6 von 4D v11 SQL erweitert

Mehr

Werkzeugunterstützung für sichere Software

Werkzeugunterstützung für sichere Software 1/ 26 Werkzeugunterstützung für sichere Software Wintersemester 2013/14 LS14 - Arbeitsgruppe Software Engineering for Critical Systems 15.10.2013 Agenda LS14 - Arbeitsgruppe Software Engineering for Critical

Mehr

Web Application Testing

Web Application Testing Sicherheit von Web Applikationen - Web Application Testing Veranstaltung: IT-Sicherheitstag NRW, 04.12.2013, KOMED MediaPark, Köln Referent: Dr. Kurt Brand Geschäftsführer Pallas GmbH Pallas GmbH Hermülheimer

Mehr

Beratung. Security by Design. Lösungen PETER REINECKE & THOMAS NEYE. Services. operational services GmbH & Co. KG

Beratung. Security by Design. Lösungen PETER REINECKE & THOMAS NEYE. Services. operational services GmbH & Co. KG Beratung Lösungen Services Security by Design PETER REINECKE & THOMAS NEYE 1 Agenda 1 2 Was ist Security by Design? Einführung Aktuelle Situation Software Development Lifecycle (SDL) Immer wieder Software

Mehr

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation PHPIDS Vortrag PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008 Autor: Tom Klingenberg Web & Applikation PHP (PHP: Braucht hier nicht erklärt werden.) IDS IDS: Intrusion Detection System Einbruchsmeldesystem

Mehr

Betroffene Produkte: Alle Versionen von Oracle Forms (3.0-10g, C/S und Web), Oracle Clinical, Oracle Developer Suite

Betroffene Produkte: Alle Versionen von Oracle Forms (3.0-10g, C/S und Web), Oracle Clinical, Oracle Developer Suite Zusammenfassung: Alle Oracle Forms Anwendungen sind per Default durch SQL Injection angreifbar. Oracle Applications >=11.5.9 ist davon nicht betroffen, da hier standardmäßig der Wert FORMSxx_RESTRICT_ENTER_QUERY

Mehr

PRÜFEN BERATEN LÖSEN appsphere - Professionalität aus einer Hand.

PRÜFEN BERATEN LÖSEN appsphere - Professionalität aus einer Hand. PRÜFEN BERATEN LÖSEN appsphere - Professionalität aus einer Hand. SERVICES appsphere ist spezialisiert auf Sicherheitsanalysen und Lösungsentwicklungen für den zuverlässigen Schutz von Web-Applikationen

Mehr

Thema PHP-Sicherheits-Training-System. Timo Pagel

Thema PHP-Sicherheits-Training-System. Timo Pagel Thema PHP-Sicherheits-Training-System Timo Pagel Hamburg, den 13.05.2014 Agenda 1 PHP-Sicherheit 2 Erstellung 3 Evaluation 4 Fazit 1 / 27 Agenda 1 PHP-Sicherheit Motivation OWASP Top 10 Demonstration einer

Mehr

IZ SICHERHEIT. Sicherheitsforum Online-Banking. Matthias Stoffel. Dietzenbach, 28. April 2015 INFORMATIK ZENTRALE SERVICES.

IZ SICHERHEIT. Sicherheitsforum Online-Banking. Matthias Stoffel. Dietzenbach, 28. April 2015 INFORMATIK ZENTRALE SERVICES. SICHERHEIT INFORMATIK ZENTRALE SERVICES Sicherheitsforum Online-Banking Matthias Stoffel Dietzenbach, 28. April 2015 Finanzgruppe S GmbH 2015 SICHERHEIT INFORMATIK ZENTRALE SERVICES 1. Sicherheitsmerkmale

Mehr

MEHRWERK. Compliance, Performance und Qualität für SAP ABAP Programmierung

MEHRWERK. Compliance, Performance und Qualität für SAP ABAP Programmierung MEHRWERK Compliance, Performance und Qualität für SAP ABAP Programmierung Compliance Compliance für SAP Systeme Compliance für SAP Systeme Management > 10 Regeln SoD Regelwerk Compliance WP Audit Prozesse

Mehr

Money for Nothing... and Bits4free

Money for Nothing... and Bits4free Money for Nothing... and Bits4free 8.8.2011 Gilbert Wondracek, gilbert@iseclab.org Hacker & Co Begriff hat je nach Kontext andere Bedeutung, Ursprung: 50er Jahre, MIT Ausnutzen von Funktionalität die vom

Mehr

business.people.technology.

business.people.technology. business.people.technology. OWASP Top 10: Scanning JSF Andreas Hartmann 18.06.2010 2 OWASP Top 10: Scanning JSF 18.06.2010 Was ist Application Security? Application Security umfasst alle Maßnahmen im Lebenszyklus

Mehr

Design Bugs OWASP The OWASP Foundation Alexios Fakos Senior Security Consultant n.runs AG

Design Bugs OWASP The OWASP Foundation  Alexios Fakos Senior Security Consultant n.runs AG Design Bugs 13.10.2009 Alexios Fakos Senior Security Consultant n.runs AG alexios.fakos@nruns.com Copyright The Foundation Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the

Mehr

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, The OWASP Foundation AppSec Germany Dirk Wetter

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, The OWASP Foundation  AppSec Germany Dirk Wetter Top 10 Was t/nun? Nürnberg, 20.10.2010 Dirk Wetter Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The Foundation Permission

Mehr

Web Applications Vulnerabilities

Web Applications Vulnerabilities Bull AG Wien Web Applications Vulnerabilities Philipp Schaumann Dipl. Physiker Bull AG, Wien www.bull.at/security Die Problematik Folie 2 Der Webserver ist das Tor zum Internet auch ein Firewall schützt

Mehr

Agenda. Agenda. Web Application Security Kick Start. Web Application Security Kick Start. OWASP Top Ten meets JSF. OWASP Top Ten meets JSF

Agenda. Agenda. Web Application Security Kick Start. Web Application Security Kick Start. OWASP Top Ten meets JSF. OWASP Top Ten meets JSF Andreas Hartmann OWASP Top 10: Scanning JSF Principal Software Engineer E-Mail hartmann@adesso.de Andreas Hartmann Tätigkeitsschwerpunkte: Konzeption und von Softwarearchitekturen und Frameworks auf Basis

Mehr

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wer sind wir? Die wurde 1996 als klassisches IT-Systemhaus gegründet. 15 qualifizierte Mitarbeiter, Informatiker,

Mehr

Cloud Zertifizierung und Kompetenz. Hendrik A. Reese, Principal Consultant, TÜV Rheinland

Cloud Zertifizierung und Kompetenz. Hendrik A. Reese, Principal Consultant, TÜV Rheinland Cloud Zertifizierung und Kompetenz. Hendrik A. Reese, Principal Consultant, TÜV Rheinland Cloud Computing. Marktsituation in Deutschland. 30% 65% 90% Marktwachstum von 2015 auf 2016 Interviewte Personen:

Mehr

Testen von System- & Netzwerksicherheit. Seminar IT-Security HU Berlin 2004, Andreas Dittrich & Philipp Reinecke

Testen von System- & Netzwerksicherheit. Seminar IT-Security HU Berlin 2004, Andreas Dittrich & Philipp Reinecke 1 Testen von System- & Netzwerksicherheit 2 Gliederung Sicherheit im Allgemeinen Testbereiche Methodik und Standards Hilfsmittel im Speziellen nessus nmap Szenario im praktischen Teil 3 Fragen zur Sicherheit

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 4: 14.12.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 4: 14.12.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Vorlesung 4: Sommersemester 2015 h_da, Lehrbeauftragter Teil 2: Themenübersicht der Vorlesung 1. Einführung / Grundlagen der / Authentifizierung 2. Kryptografie / Verschlüsselung und Signaturen mit PGP

Mehr

Albert HAYR Linux, IT and Open Source Expert and Solution Architect. Open Source professionell einsetzen

Albert HAYR Linux, IT and Open Source Expert and Solution Architect. Open Source professionell einsetzen Open Source professionell einsetzen 1 Mein Background Ich bin überzeugt von Open Source. Ich verwende fast nur Open Source privat und beruflich. Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren mit Linux und Open Source.

Mehr

Ein Angebot von DYNACON & LOG 2" Security-Check Ihrer SAP-Systeme" DR. STEFAN JUNGINGER & HOLGER STUMM! München, Juli 2016!

Ein Angebot von DYNACON & LOG 2 Security-Check Ihrer SAP-Systeme DR. STEFAN JUNGINGER & HOLGER STUMM! München, Juli 2016! Ein Angebot von DYNACON & LOG 2" Security-Check Ihrer SAP-Systeme" DR. STEFAN JUNGINGER & HOLGER STUMM! München, Juli 2016! Angriffswege zu Ihren SAP-Systemen" Partner! Kunden! non-! SAP! SAP! SAP! SAP!

Mehr

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter OWASP Top 10 Wat nu? Dirk Wetter OWASP Stammtisch GUUG-Treffen Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The OWASP

Mehr

Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de

Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de Sichere Integration mobiler Nutzer in bestehende Unternehmensnetzwerke DACH Mobility 2006 Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de Institut für Internet-Sicherheit https://www.internet-sicherheit.de Fachhochschule

Mehr

Techniken und Werkzeuge für die IT-Sicherheit im Cloud-Computing und in verteilten Systemen

Techniken und Werkzeuge für die IT-Sicherheit im Cloud-Computing und in verteilten Systemen 1/ 19 Techniken und Werkzeuge für die IT-Sicherheit im Cloud-Computing und in verteilten Systemen Sommersemester 2013 LS14 - Arbeitsgruppe Software Engineering for Critical Systems 15.04.2013 Agenda LS14

Mehr

SiMiS-Kurzcheck zur Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001 bzw. Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

SiMiS-Kurzcheck zur Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001 bzw. Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Unternehmen: Branche: Ansprechpartner: Position: Straße: PLZ / Ort: Tel.: Mail: Website: Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: Fax: Sicherheitspolitik des Unternehmens JA NEIN 01. Besteht eine verbindliche

Mehr

Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls

Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls Philipp Etschel, BSc opennetworks.at fhstp.ac.at 2 Agenda: Warum überhaupt eine WAF einsetzen? Funktionsweise einer WAF Welche Web-

Mehr

Webapplikationen wirklich sicher?! 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum

Webapplikationen wirklich sicher?! 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum Webapplikationen wirklich sicher? 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum Die wachsende Bedrohung durch Web-Angriffen Test, durchgeführt von PSINet und Pansec 2 "dummy" Web-Sites

Mehr

ISACA After Hours Seminar vom 29.3.2009

ISACA After Hours Seminar vom 29.3.2009 SAP -Systeme und Unternehmensdaten wie sicher sind sie wirklich? Thomas Tiede IBS Schreiber GmbH Geschäftsführer 1 Agenda 1 Sensible Unternehmensdaten Wo und wie werden sie gespeichert? 2 Unterschätzte

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen Beratung Audits Compliance Bewertungen Support & Training

Mehr

web2py - Web-Framework mit didaktischem Hintergrund Nik Klever Hochschule Augsburg

web2py - Web-Framework mit didaktischem Hintergrund Nik Klever Hochschule Augsburg web2py - Web-Framework mit didaktischem Hintergrund Nik Klever Hochschule Augsburg web2py ein modernes Python-Application-Framework, dessen Ausrichtung ursprünglich auf die Ausbildung von Studierenden

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH ein Unternehmen der Allgeier SE / Division Allgeier Experts Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen

Mehr

KoSSE-Tag 2013 Software-Qualitätssicherung

KoSSE-Tag 2013 Software-Qualitätssicherung KoSSE-Tag 2013 Software-Qualitätssicherung Jan Setzer Wirt. Inf. BA Leiter SoftwareLab EnergieSystemeNord Power für Ihr Business www.esn.de ESN auf einen Blick Als Partner der Energie-, Wasserund Abwasserwirtschaft

Mehr

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie?

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie? Seit einiger Zeit gibt es die Produkte Microsoft Project online, Project Pro für Office 365 und Project online mit Project Pro für Office 365. Nach meinem Empfinden sind die Angebote nicht ganz eindeutig

Mehr

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012

SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2. SAP Consulting Januar 2012 SAP Supplier Relationship Management (SRM) als Rapid Deployment Solution (RDS) - Teil 2 SAP Consulting Januar 2012 Agenda 1. Einführung/Überblick SRM Vorstellung SRM-Kernprozess Self Service Beschaffung

Mehr

Top Findings bei Security Audits. DI (FH) Wolfgang Köppl

Top Findings bei Security Audits. DI (FH) Wolfgang Köppl Top Findings bei Security Audits DI (FH) Wolfgang Köppl DI(FH) Wolfgang Köppl Top Findings bei Security Audits Absolvent Studiengang und Mediensicherheit / FH Hagenberg Gründer des Hagenberger Kreises,

Mehr

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011 Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen Conect Informunity 8.3.2011 Dr. Ulrich Bayer Security Research Sicherheitsforschung GmbH Motivation Datendiebstahl über (Web)-Applikationen passiert täglich

Mehr

IT-Sicherheit in Unternehmen: Typische Probleme und Lösungsmöglichkeiten OWASP 17.11.2011. The OWASP Foundation http://www.owasp.org.

IT-Sicherheit in Unternehmen: Typische Probleme und Lösungsmöglichkeiten OWASP 17.11.2011. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. IT-Sicherheit in Unternehmen: Typische Probleme und Lösungsmöglichkeiten Amir Alsbih 17.11.2011 http://www.xing.com/profile/amir_alsbih http://de.linkedin.com/pub/amiralsbih/1a/19a/b57 Copyright The Foundation

Mehr

Web 2.0-Hacking Live Vorführung. Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar "Network Hacking und Abwehr", 27.01.2011

Web 2.0-Hacking Live Vorführung. Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar Network Hacking und Abwehr, 27.01.2011 Web 2.0-Hacking Live Vorführung Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar "Network Hacking und Abwehr", 27.01.2011 Übersicht Vorstellung Motivation Penetrationstests Schwachstellenklassen im Webumfeld Live

Mehr

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN GLIEDERUNG Intro Risiko-Management Was bedeutet Risiko-Managment? Wie wird Risiko-Management umgesetzt? Nutzen von Risiko-Management Relevanz

Mehr

SQL Cockpit & SAP HANA Prüfen Sie Ihre SQL Abfragen auf HANA-Tauglichkeit

SQL Cockpit & SAP HANA Prüfen Sie Ihre SQL Abfragen auf HANA-Tauglichkeit SQL Cockpit & SAP HANA Prüfen Sie Ihre SQL Abfragen auf HANA-Tauglichkeit Johann Fößleitner Cadaxo GmbH email: johann.foessleitner@cadaxo.com Twitter: @foessleitnerj Agenda 1 SAP HANA Integrationsszenarien

Mehr