MESSE- UND AUSSTELLERKATALOG 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MESSE- UND AUSSTELLERKATALOG 2014"

Transkript

1 MESSE- UND AUSSTELLERKATALOG 2014

2 IMPRESSUM Herausgeber: Dr. Schmidt & Partner GmbH Redaktion: Sabine Schmidt, Rike Schulte Gestaltung: Ariane Vamvakitis

3 INHALT 4 GRUSSWORT 5 ALLGEMEINE INFOS 6 VORTRAGSPROGRAMM Die advanceing wird begleitet durch ein vielseitiges Vortragsprogramm zu den Themen Karriere, Weiterbildung und Innovation. Hier finden Sie die Termine, Referenten und Vortragstitel für den 16. Oktober KARRIERE- UND RECHTSBERATUNG Vom CV-Check bis zu internationalen Einsatzmöglichkeiten, vom Quereinstieg bis zur gezielten Laufbahnentwicklung, von Salärberatung bis Arbeitsrecht, von Branchen-Insights bis zu Outplacement-Fragen: An der advanceing stehen 13 erfahrene HR-Professionals von 10 bis 18 Uhr für Ihre individuelle und diskrete Beratung zur Verfügung. 14 GEWINNSPIEL Mit unserem Gewinnspiel können Sie Ihrer beruflichen Laufbahn neuen Antrieb geben und ein 360-Grad-Karrierecoaching im Wert von CHF gewinnen. 16 AUSSTELLERPROFILE 54 HALLENPLAN

4 Kapitel GRUSSWORT Subline Liebe Besucherinnen und Besucher Als Ingenieure und Techniker sind Sie nicht nur äusserst gefragte Fachkräfte, sondern auch die Schrittmacher unseres Alltags: Ohne Sie gäbe es weder Smartphones noch Flugreisen, weder Flachbildschirme noch Autobahntunnel, weder Intensivme dizin noch bezahlbaren Strom aus der Steckdose. Mit unserer Messe advanceing möchten wir Sie und Ihr berufliches Schaffen in den Mittelpunkt stellen: Ingenieurgeist trifft Karriere gemäss diesem Motto erwartet Sie hier ein breites Spektrum an Beratungsangeboten, Jobperspektiven, Weiterbildungsinformationen und Netzwerkmöglichkeiten. Dr. Lothar Schmidt Geschäftsführer Dr. Schmidt & Partner Die advanceing wurde speziell auf Ihre Bedarfe als technische Fach- und Führungskräfte zugeschnitten und ist für Interessenten aller MINT-Branchen geöffnet, von Anlagenbau über IT und Elektrotechnik bis hin zu Pharma. Ich möchte Sie einladen, diesen Tag, der in der Schweiz in dieser Form einzigartig ist, für sich zu nutzen: Vom Fachvortrag über individuelle Karriereberatung bis zu konkreten Weiterbildungsmöglichkeiten und Vakanzen stehen echte À-la-carte-Angebote für Sie zur Auswahl. Besonders hervorheben möchte ich unser Vortragsprogramm auf den Seiten 6 bis 9. In den diesjährigen Fachvorträgen bekommen Sie nicht nur informativ und kompakt neueste statistische Daten zu den Salären technischer Fachkräfte, sondern erhalten auch Einblicke in hochspannende technische Projekte sowie hilfreiche Tipps für Ihre Laufbahnplanung. Unser Messename advanceing steht für Vorankommen, Fortschreiten, Aufsteigen. Insofern wünsche ich Ihnen heute viele gute Gespräche und Anregungen, die Sie persönlich nach vorne bringen. Herzlich willkommen an der advanceing! 4

5 ALLGEMEINE INFOS advanceing, der schweizweit einzige Karrieretag für Professionals und Nachwuchskräfte mit ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund. Das Konzept Ein Tag, zwei Schwerpunkte: Weiterbildung und Karriere Die Aussteller Hochkarätige Arbeitgeber mit über Vakanzen und renommierte Schweizer Fachhochschulen Die Branchen Maschinen- und Anlagenbau Automotive Verfahrenstechnik Logistik Luft- und Raumfahrt Life Sciences Elektro- und Energietechnik Optik Bauingenieurwesen Feinmechanik IT Chemie und Pharma Die Kooperationspartner ALPHA, AZ Medien, jobs.ch, Swiss Engineering, VDI nachrichten Der Veranstalter Dr. Schmidt & Partner GmbH 5

6 VORTRAGSPROGRAMM 10:00 AF-CONSULT SWITZERLAND AG Neue Perspektiven - oder auch: die Bedeutung der Energiewende für die Erzeugung Erneuerbarer und Thermischer Energie Wie können Erneuerbare Energien als junge Technologie von den etablierten, reiferen Technologien profitieren? Wo liegen die Herausforderungen bei der Projektierung und Realisierung von Kleinwasser- und Windkraftwerken? In einer Co-Moderation greifen Christian Buser (Leiter des Geschäftsbereichs Erneuerbare Energien und Umwelt) und Markus Schneider (Leiter des Geschäftsbereichs Thermische Energie) die hochinteressanten Fragestellungen auf, mit denen sich das Ingenieurunternehmen AF-Consult beschäftigt: Wir sind in allen Energieerzeugungstechnologien sowie der Übertragung von Strom tätig. Das heisst einerseits, dass wir uns bei der Planung und Realisierung von Kraftwerken enorm spannenden Herausforderungen stellen. Andererseits übt die Energiewende einen bedeutenden Einfluss auf unsere Geschäftsfelder aus. 11:10 SENSIRION AG Become Part of the Success Story Sensirion ist einzigartig. Was genau aber heisst das für die Menschen, welche den Erfolg des Unternehmens mitgestalten? Dr. Andrea Wüest hat die Erfolgsgeschichte in den vergangenen vier Jahren miterlebt und vorangetrieben. Er ist begeistert vom spannenden Arbeitsumfeld, der Unternehmenskultur sowie den Märkten und Regionen, in denen Sensirion tätig ist. Als Strategic Account Director im Bereich Mobile & Consumer Business vermittelt er in seinem Vortrag, welche spannenden Herausforderungen Sensirion täglich bietet: Sensirion ist ein konstant prosperierendes Hightech-Unternehmen mit heute 600 Mitarbeitenden weltweit. Wir versuchen, technologisch stets die Nase vorne zu haben und neue Applikationen voranzutreiben. Das ist unglaublich faszinierend! 11:45 BLS AG Weichen für die Zukunft stellen, den Markt beflügeln und die Zukunft des öffentlichen Verkehrs mitgestalten Die BLS bewegt 2013 transportierte sie 59 Millionen Personen. Aber was bewegt sie für Ingenieure? Die BLS plant und baut oft für die nächsten 10 bis 30 Jahre und viele fragen sich, ob es Platz für innovative Ideen hat. In meinem Vortrag gebe ich Einblicke und zeige anhand eines konkreten Beispiels auf, wie wir Bauprojekte abwickeln und welche Rolle unsere Ingenieure dabei spielen. 6

7 VORTRAGSPROGRAMM Michael Stähli, Dipl. Masch.-Ing. ETH mit Vertiefung Flugzeugstatistik/Leichtbau und Betriebswirtschaft/Marketing, heute Leiter Netzentwicklung Planung bei der BLS AG, ist begeistert von der faszinierenden und abwechslungsreichen Welt des öffentlichen Verkehrs und den Möglichkeiten, die sich Ingenieurinnen und Ingenieuren bieten. Mit der Entwicklung effizienter und richtig dimensionierter Infrastrukturen leistet sein Team einen wichtigen Beitrag für das Unternehmen. 12:20 COMET AG What does Passion have to do with Technology? Was wir tun, tun wir aus Leidenschaft und mit Begeisterung: in der Röntgen-, Hochfrequenzund ebeam-technologie. Entsprechend breit ist das Fachwissen, welches bei COMET angewendet werden kann. Als internationales KMU bieten wir die Möglichkeit sich in Entwicklungsprojekten unmittelbar und intensiv einzubringen. Dr. Mark Mildner, promovierter Physiker, war fünf Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bern an der Rosetta-Mission der Europäischen Raumfahrtagentur ESA beteiligt. Seit 2003 arbeitet er bei der COMET AG in Flamatt und sagt: Insbesondere die Entwicklung von Dingen mit begrenzten Ressourcen erfordert Leidenschaft. In seinem Vortrag mit konkreten Fallbeispielen zeigt Dr. Mark Mildner, welche Möglichkeiten COMET Ingenieuren bietet und wie Passion zu technologischem und kommerziellem Erfolg führen kann. 13:30 SWISS ENGINEERING STV Präsentation der aktuellen Salärstudie für Schweizer Ingenieure Welche Löhne werden aktuell in den unterschiedlichen Branchen gezahlt? Welchen Einfluss haben Faktoren wie die Firmengrösse auf das Gehalt? Welchen Nutzen hat ein Auslandsaufenthalt? Alexander Jäger, stellvertretender Generalsekretär beim Swiss Engineering STV, geht diesen und weiteren Fragen in seiner Präsentation der aktuellen Salärstudie nach. Der Vortrag bietet eine ausserordentlich gute Orientierung zu allen Aspekten rund ums Thema Salär von Ingenieuren: Es ist die einzige Gehaltsumfrage in der Schweiz mit einer derart grossen Anzahl verwertbarer Daten. Swiss Engineering STV führt die Salärumfrage jährlich durch. Alexander Jäger kennt die Entwicklung seit über 10 Jahren genau und kann entsprechend über Trends und relevante Einflussfaktoren berichten. Wer diesen Vortrag verpasst, verpasst etwas. 7

8 VORTRAGSPROGRAMM 14:05 LINDE KRYOTECHNIK AG Hightech mitten im Outback mit Linde Kryotechnik eine Welt der Gegensätze entdecken Unser Verständnis von kalt: -269 C. Wir sind der weltweit grösste Hersteller kryotechnischer Anlagen. Die Planung, Konstruktion und der Bau von Anlagen für die Verflüssigung von Helium und Wasserstoff sowie von kryotechnischen Kälteanlagen sind unser Kerngeschäft. Unsere Kunden sind Gasproduzenten, Forschungsinstitute und Universitäten. In seinem Vortrag skizziert Dr. Lars Blum, welche anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben bei Linde Kryotechnik auf Ingenieure und Techniker warten und das bei sehr attraktiven Arbeitsbedingungen mit tollen Einstiegschancen für Absolventen. Die Anlage, die er konkret vorstellt, ist eine Referenzanlage des Konzerns und ein Projekt, an dem Blum selbst beteiligt war. Mit meinem Vortrag lade ich dazu ein, in eine Welt voller Gegensätze einzutauchen und ein neues Verständnis von Hightech mitten im Outback zu entwickeln. 14:40 SWISS REINSURANCE COMPANY Ein Ingenieur für alle (Schaden-)Fälle Wer Swiss Re im MINT-Kontext bislang nicht auf dem Radar hatte, bekommt an der advanceing Informationen aus erster Hand: zu Fach- und Führungspositionen auf verschiedensten Stufen und in allen Geschäftsbereichen! Daniel Tobler, Head Treaty Engineering Underwriting, macht in seinem Vortrag klar, welche spannenden Optionen die Swiss Re Ingenieurinnen und Ingenieuren bietet konkret, nachvollziehbar und exemplarisch für viele Neuausrichtungen bei Swiss Re: vom Underwriting über Risk Engineering und Claims bis hin zur IT. Ein aussergewöhnlich gestalteter Vortrag, der die Besucher zu fesseln versteht. 15:15 ZHAW SCHOOL OF ENGINEERING Von kritischen Erfolgsfaktoren in der Logistik und was es für die Karriere bringt, diese zu beherrschen Sie interessieren sich für Logistik und Prozessmanagement? Dann ist der Vortrag von Stefan Dingerkus, Studienleiter im Bereich Prozess- und Logistikmanagement, genau das Richtige. 8

9 VORTRAGSPROGRAMM Der studierte Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur mit langjähriger Praxiserfahrung in führenden internationalen Industrieunternehmen ist seit fünf Jahren in den Bereichen Lehre und Forschung als Dozent an der ZHAW School of Engineering tätig. Der Vortrag verspricht unerwartete Einblicke mit überraschenden fachlichen Erkenntnissen. Dabei fokussiert Stefan Dingerkus auf wichtige Erfolgsfaktoren für vernetzte, global operierende Unternehmen und Organisationen und erklärt, wie Weiterbildung den entscheidenden Schritt in Richtung zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation setzt. 15:50 IDEETRANSFER GMBH Vorbereitung auf Führungspositionen und wie man es richtig angeht Warum liegt der Fokus beim Thema Weiterbildung nach wie vor mehrheitlich auf der Entwicklung der Fachkompetenz nicht der Führungskompetenz und beide Parteien, Unternehmen wie Mitarbeitende, wundern sich, dass die avisierten Ziele nicht erreicht werden? Dipl.-Ing. FH Markus Guldimann, Wirtschaftsingenieur STV, erklärt in seinem Vortrag, wie entscheidend das Zusammenspiel von Orientierungs-, Fach- und Führungskompetenz für die berufliche Karriere ist und wie man durch ein geschicktes Vorgehen eine Win-win-Situation mit dem Arbeitgeber erreichen kann. Sie möchten Ihre Karriereplanung erfolgreich auf Ihr Berufs- und Privatleben abstimmen? Dann sollten Sie diesen Vortrag nicht verpassen. 16:25 DR. SCHMIDT & PARTNER GROUP How Companies Recruit High Potentials Worauf achten Personaler bei der Einstellung von High Potentials? Wie kann ich mich für ein Unternehmen interessant machen? Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess auf internationaler Ebene? Sebastian Hergott, Headhunter, Marineoffizier a. D. und studierter Staats- und Sozialwissenschaftler mit Aufbaustudium am Institute for the World Economy in Kiel, stellt spannende Fragen und liefert direkt die passenden Antworten. Sein Vortrag hilft Kandidaten, die andere Seite besser zu verstehen, also nachzuvollziehen, wie Unternehmen denken und wie man sich optimal auf den Bewerbungsprozess einstellen kann. Denn: Die Unternehmen suchen Profis mit Profil, keine stromlinienförmigen Einheitsbewerber. 9

10 KARRIERE- UND RECHTSBERATUNG Vom CV-Check bis zu internationalen Einsatzmöglichkeiten, vom Quereinstieg bis zur gezielten Laufbahnentwicklung, von Salärberatung bis Arbeitsrecht, von Branchen-Insights bis zu Outplacement-Fragen: An der advanceing stehen 13 erfahrene HR-Professionals von 10 bis 18 Uhr für Ihre individuelle und diskrete Beratung zur Verfügung. Sowohl Berufserfahrene als auch Nachwuchskräfte können hier zudem Orientierungshilfen und wertvolle Tipps rund um die Bewerbung und Selbstvermarktung über soziale Netzwerke und CV-Pools erhalten. Die Karriere- und die Rechtsberatung ist für Besucher der advanceing kostenfrei. Die Vergabe der ca. 20-minütigen Slots erfolgt direkt am Messetag an der Beratungslounge. Sebastian Hergott, Dr. Schmidt & Partner Sebastian Hergott ist geschäftsführender Gesellschafter bei Dr. Schmidt & Partner. Als Marineoffizier war der Diplom-Staatswissenschaftler international im Einsatz und auch als Headhunter wickelt er heute seine Stellenbesetzungen weltweit ab. Zuletzt führten ihn Projekte nach Russland, Spanien und in die USA. Orlando Meyer, Advokatur für Arbeitsrecht und Datenschutz Orlando Meyer verfügt über langjährige Erfahrung im Personalmanagement auf internationaler Ebene und ist in Projekt- und Change Management sowie Post Merger Integration versiert. Nebst Interimseinsätzen im HR-Bereich ist er Referent an Weiterbildungsinstituten in den Disziplinen Arbeitsrecht und Datenschutz. Als Rechtsanwalt vertritt er Arbeitgeber wie Arbeitnehmer in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Zudem ist er als Institutsleiter bei TREUHAND SUISSE und als Geschäftsführer der Basler Gesellschaft für Personalmanagement (BGP) tätig. 10

11 KARRIERE- UND RECHTSBERATUNG Birgit Echtler-Schulze, Georg Fischer AG Birgit Echtler-Schulze ist Personalleiterin bei der Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG in Schaffhausen und betreut dort ca. 250 Angestellte. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre HR-Erfahrung, die sie bei Unternehmen in Deutschland und der Schweiz sammelte. Bianca Wisner, Interimsmanagerin Bianca Wisner ist seit mehr als 13 Jahren im Recruiting tätig, u. a. in den Bereichen Executive Search und Personalberatung sowie als Inhouse Recruiter und Recruiting Manager mit Erfahrung auf internationaler Ebene und globalen Entsendungen. Sie hat sich als Expertin für schwer zu besetzende technische Positionen etabliert. Christoph Fasel, IdeeTransfer GmbH Christoph Fasel ist Betriebsingenieur FH mit über 25 Jahren Führungserfahrung in der Industrie. Mit seinem Unternehmen unterstützt er Personen in ihren individuellen zukunftsorientierten Veränderungsprozessen unter Berücksichtigung ihrer Persönlichen Life-Balance. Markus Guldimann, IdeeTransfer GmbH Markus Guldimann ist Dipl.-Ing. FH und Wirtschaftsingenieur STV mit über 30 Jahren Unternehmens- und Führungserfahrung in der Industrie und im Dienstleistungsbereich. Mit Kompetenz, Erfahrung und der unterstützenden Methodik begleitet er seine Klienten bei der Verfolgung Ihrer unternehmerischen und privaten Zielsetzungen. 11

12 KARRIERE- UND RECHTSBERATUNG Frank M. Schulze, Interimsmanager Frank M. Schulze verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Personalbereich. Im HR-Management verschiedener Industrieunternehmen war er an Standorten in Europa, Asien und den USA verantwortlich für Rekrutierung, Selektion, Entwicklung und Nachfolgeplanung von Fach- und Führungskräften. Er berät zu allen Fragen rund um Auslandseinsätze. Dr. Gabriele Schwieder, Schwieder GmbH Career Coaching & HR Consulting Dr. Gabriele Schwieder ist Career Coach und berät Fachexperten und Führungskräfte. Ihre Schwerpunkte sind Standortbestimmungen sowie berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Sie bringt Erfahrungen aus über 10 Jahren Personalberatung und Executive Search mit und ist auf Ingenieure und Naturwissenschafter und deren individuelle Fragestellungen spezialisiert. Patrick Wimmer, IdeeTransfer GmbH Patrick Wimmer ist lic. oec. und eidg. dipl. Marketingleiter. Er begleitet Personen und Unternehmen in zukunftsorientierten Veränderungsprozessen und besitzt selbst mehrjährige Erfahrung in der Führung grösserer Teams und im Projektmanagement. Christiane Theiss, AZ Medien AG Christiane Theiss bringt langjährige Berufserfahrung im Global Recruiting technischer Fachkräfte mit, Schwerpunkt USA und Europa. Bei der AZ Medien AG ist sie als Leiterin Human Resources Management insbesondere für die Personalgewinnung und -entwicklung verantwortlich. 12

13 KARRIERE- UND RECHTSBERATUNG Christoph Stelzhammer, C. Stelzhammer GmbH Christoph Stelzhammer verfügt über 14 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Managementpositionen von Personalwesen über Vertrieb bis zum strategischen Marketing. Er ist Diplom-Ingenieur der Verfahrenstechnik und spezialisiert auf Führungskräfte trainings mit den Schwerpunkten Verkauf und Kommunikation. Christoph Stelzhammer spricht Deutsch, Französisch und Englisch. Ruth Blunier, IdeeTransfer GmbH Ruth Blunier ist Arbeitspsychologin BSc FHNW, verfügt über langjährige Erfahrungen in der Förderung von Auszubildenden und begleitet Menschen im Arbeitsprozess aus betriebswirtschaftlicher und arbeitspsychologischer Sicht. Roland Zerr, oprandi & partner ag Roland M. Zerr, lic. oec. HSG, ist Partner der oprandi & partner ag in Zug und seit 2012 VR-Mitglied. Er verfügt über internationale Erfahrung in den Bereichen Marketing, Business Development und Vertrieb sowie langjährige industrielle Führungserfahrung als CEO. Schwerpunktmässig befasst er sich mit der Selektion von Fach- und Führungskräften, Executive Search sowie Nachfolgeregelungen für Industrie-, Technologie- und Handelsfirmen. Roland Zerr spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. 13

14 GEWINNSPIEL ENTER TO WIN! An der advanceing trifft Ingenieurgeist auf Perspektiven! Auch mit unserem Gewinnspiel können Sie Ihrer beruflichen Laufbahn neuen Antrieb geben und ein 360-Grad-Karrierecoaching im Wert von CHF gewinnen. Einfach die Quizfrage beantworten und Ihre Gewinnspielkarte am Stand von IdeeTransfer (gleich am Eingang mit der Standnummer 32) ausfüllen und einwerfen. Was wird bei einem 360-Grad- Karrierecoaching gefördert? A: Führungskompetenz B: Laufbahnplanung C: Work-Life-Balance D: Alle drei Bereiche werden gefördert Der Gewinner des 360-Grad-Karrierecoachings wird um 17:00 Uhr am Vortragsforum der advanceing bekanntgegeben sowie schriftlich informiert und von IdeeTransfer zum Wunschtermin des Coachings kontaktiert. Viel Glück beim Mitmachen! 14

15 UNTERNEHMEN STELLEN AUS UND INGENIEURE EIN. NÄCHSTE TERMINE 2014: 23. Oktober, Braunschweig, Stadthalle 28. Oktober, Köln, Maternushaus 07. November, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark 14. November, Kassel, Kongress Palais 20. November, München, MOC Veranstaltungscenter 25. November, Leipzig, VDI-GaraGe 12. Dezember, Hamburg, Handelskammer ERSTE TERMINE 2015: 29. Januar, Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhallen 20. Februar, Mannheim, Kongresszentrum Rosengarten 05. März, Hanau, Congress Park 13. März, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark 19. März, München, MOC Veranstaltungscenter 23. April, Hamburg, Handelskammer 07. Mai, Sindelfingen, Stadthalle 19. Mai, Düsseldorf, Maritim 09. Juni, Bremen, CCH Maritim 28. April 2015, Online-Karrieremesse für angehende Ingenieure Der Recruiting Tag der VDI nachrichten, einfach ideal für eine erfolgreiche Jobsuche. Wir bringen hier zusammen, wer zusammengehört renommierte Unternehmen mit qualifizierten Ingenieuren und technischen Fachkräften. Treffen Sie wichtige Unternehmensvertreter. Informieren Sie sich bei kompetenten Karriereberatern. Hören Sie die Vorträge hochkarätiger Redner. Mehr Informationen? Wenden Sie sich bitte an: Silvia Becker, Telefon , Franziska Opitz, Telefon oder Maike Rathsack, Telefon

16 GEWINNSPIEL AUSSTELLERPROFILE STAND AUSSTELLER SEITE 01 Kernkraftwerk Leibstadt AG BeOne (Schweiz) AG Sensirion AG Bombardier Transportation (Switzerland) AG Electrosuisse JobCloud AG Swiss Engineering STV Bookboon Ltd AZ Medien ZHAW School of Engineering LIST AG ETH Zürich Festo AG Dr. Schmidt & Partner Group ThyssenKrupp Presta AG Andritz Hydro AG F. Hoffmann-La Roche AF-Consult Switzerland AG BLS AG COMET AG CSD Ingenieure AG Oerlikon Balzers Coating AG Georg Fischer AG Axpo Linde Kryotechnik AG Swiss Reinsurance Company Ltd Glutz AG BKW Energie AG Franke Water Systems AG, KWC Thermission (Suisse) SA IdeeTransfer GmbH

17 Kernkraftwerk Leibstadt AG Stand 01 Stellen Sie Ihre berufliche und fachliche Entwicklung in den Vordergrund übernehmen Sie Verantwortung und anspruchsvolle Aufgaben. Ein respektvolles und offenes Miteinander bildet die Basis unserer Zusammenarbeit. Nehmen Sie die Herausforderung an und werden Sie ein Teil unserer Unternehmung in einer hochkomplexen und modernen Anlage. Herzlich willkommen im Kernkraftwerk Leibstadt. Die Kernkraftwerk Leibstadt AG (KKL) ist das grösste und modernste Kernkraftwerk in der Schweiz und produziert jährlich Strom für über eine Million Menschen. Dabei steht der sichere Betrieb der Anlage immer im Vordergrund. Wir sind regional stark verwurzelt und bieten über 500 Mitarbeitenden interessante Aufgaben, ein motivierendes Umfeld, eine leistungsgerechte Entlöhnung und die Möglichkeit zu Ausund Weiterbildungen in den unterschiedlichsten Bereichen. Das KKL ist eine Aktiengesellschaft, an welcher insgesamt sieben Unternehmen aus der Energiewirtschaft beteiligt sind. Die Geschäftsführung liegt bei der Axpo Power AG. Energiewirtschaft Leibstadt MITARBEITENDE Schweiz: 540 GESUCHTE FACHRICHTUNGEN Nuklearingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinentechnik, Verfahrenstechnik, Naturwissenschaften EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABSOLVENTEN Hochschulpraktika, Diplomarbeiten, Direkteinstieg KONTAKT Personal & Personalentwicklung

18 Stand 02 BeOne (Schweiz) AG Warum BeOne? technische Unternehmensberatung Kanton Zug WEITERE STANDORTE Frankfurt/Main, Stuttgart, Köln, Wolfsburg MITARBEITENDE insgesamt: 250 Schweiz: 70 GESUCHTE FACHRICHTUNGEN Software-Entwicklung (z. B. C#/.Net oder Embedded), Systemarchitektur, Anforderungsmanagement, Test- und Integrationsmanagement, Projektleitung, Qualitätsmanagement, Teilprojektleitung, Business Unit Manager KONTAKT Evelyn Immegart Unsere Kunden finden bei BeOne Menschen, mit denen sie gerne zusammenarbeiten. Unsere Mitarbeitende empfinden eine Mischung aus Verantwortung sich selbst gegenüber, ein erfülltes Berufsleben zu führen, tiefer Ernsthaftigkeit und gleichzeitiger Freude daran, tragfähige Lösungen für unsere Kunden zu finden, Innovationen anzustossen und Prozesse zu optimieren. Unsere Mitarbeitende verfügen über echtes Selbstvertrauen; eines, das zurücktritt und den Fokus auf das Kundenanliegen legt. Einerseits immer wieder an neuen Herausforderungen wachsen zu können und darin unterstützt zu werden und sich andererseits in einem einander respektierenden und freundlichen Team gut aufgehoben zu fühlen das ist berufliche Heimat. Das ist BeOne. Branchen: Luft- und Raumfahrt/Verteidigung, Automotive, Industrie, Banken und Versicherung/Finance, Telekommunikation, Energie, Medizintechnik/ Diagnostics Kernkompetenzen: Multipartner-Projekte, Anforderungsmanagement, Entwicklung, Entwicklungsprozesse, Prozessmodellierung und Prozesscontrolling, Qualitätsmanagement, Projektplanung, Prozesskennzahlen, Systemintegration, Integrationsmanagement, Forschung 18

19

20 Stand 03 Sensirion AG Elektrotechnik/Sensorik Stäfa WEITERE STANDORTE USA, Japan, China, Korea, Taiwan, Deutschland, Grossbritannien/Nordirland MITARBEITENDE insgesamt: 600 Schweiz: 550 GESUCHTE FACHRICHTUNGEN Elektrotechnik, Sensorik, Physik, Mikroelektronik, Maschinenbau, Kunststofftechnik, Software, Automation EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABSOLVENTEN Festanstellung oder Praktikum im Bereich Marketing & Sales, Research & Development oder Operation & Production KONTAKT Dr. Constanze Haibach Manager Employer Branding & Recruiting Sensirion ist der führende Hersteller von hochwertigen Sensor- und Softwarelösungen zur Messung und Steuerung von Feuchte, Gas- und Flüssigkeitsdurchflüssen. Das 1998 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Stäfa (ZH) beschäftigt heute weltweit rund 600 Mitarbeitende. Geforscht, entwickelt und produziert wird am Hauptsitz in der Schweiz. Unsere Sensorkomponenten werden weltweit millionenfach eingesetzt, unter anderem in der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Gebäudetechnologie, bei Industrieprozessen und in Konsumgütern. Der Erfolg von Sensirion basiert auf der innovativen CMOSens Technologie, die Sensor und Auswerteelektronik auf einem einzigen Halbleiterchip vereint. Unsere Sensoren für ressourcenschonende Produkte und mehr Lebensqualität lassen unser Hightech- Unternehmen kontinuierlich wachsen. Gegenseitiger Wissensaustausch, spannende Entwicklungsprojekte, Pioniergeist und einzigartige technologische Spitzenleistungen prägen unsere Unternehmenskultur. Wachsen Sie mit uns und werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte. Bei Sensirion sind Sie aktiver Teil eines führenden, internationalen Unternehmens. In einem dynamischen und kollegialen Umfeld erwarten Sie spannende und herausfordernde Aufgaben. Sie erhalten die Möglichkeit, in interdisziplinären Teams mitzuarbeiten, Ihre Ideen praxisnah einzubringen und Verantwortung für eigene Projekte zu übernehmen. 20

21 Bombardier Transportation (Switzerland) AG Stand 04 Bombardier Transportation ist in mehr als 60 Ländern rund um den Globus präsent. In der Schweiz arbeiten rund 900 Mitarbeitende an den Standorten Zürich, Villeneuve und Winterthur. Bombardier Transportation ist heute einer der grössten Lieferanten von Schienenverkehrstechnik in der Schweiz. In Villeneuve verfügt Bombardier Transportation über einen eigenen Produktionsstandort in der Schweiz. Zürich und Winterthur sind Engineering-Kompetenzzentren. In Zürich haben zwei Geschäftsbereiche ihre Zentrale: die Division Locomotives sowie die Division Propulsion & Controls (Antriebs- und Steuerungstechnik). Hier liegt die konzernweite Verantwortung für die Entwicklung, das Engineering und die Projektleitung für elektrische Lokomotiven sowie von Antriebs- und Steuerungstechnik für Lokomotiven und Hochgeschwindigkeitszüge. Am Produktionsstandort Villeneuve werden speziell für den Schweizer Markt entwickelte Schienenfahrzeuge gefertigt und Dienstleistungen in den Bereichen Wartung, Überholung, Umrüstung und Modernisierung erbracht. Über 70 % der in der Schweiz hergestellten Produkte werden auch an Schweizer Kunden geliefert. Maschinenbau Zürich WEITERE STANDORTE Winterthur, Oberwil, Villeneuve MITARBEITENDE insgesamt: Schweiz: 900 GESUCHTE FACHRICHTUNGEN Elektrotechnik, Maschinentechnik, Informatik und Ingenieurwissenschaften EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABSOLVENTEN mit Bachelor- oder Masterabschluss der oben genannten Fachrichtungen Hochqualifizierte Ingenieure entwickeln permanent neue Fahrzeuge, die exakt auf die Bedürfnisse der zukünftigen Betreiber und Benutzer zugeschnitten sind. Die Nähe zum Kunden und die Möglichkeit des Rückgriffs auf das internationale Know-how des Unternehmens machen Bombardier Transportation zu einem zuverlässigen Partner im Schweizer Markt. 21

22 dialogkoepfe.ch Inserieren Sie dort, wo Ingenieure ihre Karriere konstruieren. Erfahren Sie jetzt mehr: oder Weil überall Zeit für die Zeitung ist.

23 Electrosuisse Stand 05 Wir beraten, prüfen und zertifizieren für Ihre Sicherheit. Electrosuisse setzt sich für die Förderung der sicheren, zuverlässigen, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Erzeugung und Nutzung von Elektrizität ein. Zudem vertritt der Verband die Schweizer Wirtschaft im Bereich der Elektrotechnik in den internationalen Normungs- und Zertifizierungsgremien und führt im Auftrag des Bundes das Eidg. Starkstrominspektorat ESTI. Der Fachverband ermöglicht mit seinen Angeboten und Dienstleistungen einen regen Erfahrungsaustausch unter Fachleuten. Electrosuisse zählt rund persönliche und etwas mehr als Firmenmitglieder. Als Mitglied profitieren Sie vielfältig, u. a. auch durch die anerkannte Fachzeitschrift Bulletin. Elektrotechnik Fehraltorf WEITERE STANDORTE Rossens MITARBEITENDE insgesamt: 250 EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABSOLVENTEN Mitgliedschaft für Studierende gratis. Danach bieten wir bis zum 30. Lebensjahr als Jungmitglied 50 % Rabatt. 23

24 Die Seiten haben Sich geändert. VDI nachrichten zieht völlig neue Seiten auf: Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft gibt es nicht mehr nur freitags im Abo oder im Einzelverkauf. Für Abonnenten und VDI-Mitgliedern stehen die Artikel auf digital in voller Länge kostenfrei zur Verfügung optimiert für alle Endgeräte bis hin zum Tablet und Smartphone. Ob als Zeitung, E-Paper im Abo oder als E-Paper-App für ipad* und Android-Geräte* (kostenpflichtige Einzelausgabe) VDI nachrichten lesen Sie in Zukunft ganz so, wie Sie wollen. It s app to you. * Kostenfrei nur für Abonnenten und VDI-Mitglieder, die VDI nachrichten im E-Paper-Format beziehen. com

25 JobCloud AG Stand 06 Die JobCloud AG ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Entstanden ist unser Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup AG. Mit der JobCloud AG bieten wir Arbeitgebern und Stellensuchenden die effizientesten Mittel für die Rekrutierung dank unserer langjährigen Expertise und unseren starken Online-Stellenportalen. Wir beschäftigen über 140 Mitarbeitende in Zürich und Genf Unser Fokus ist der Schweizer Arbeitsmarkt Wir sind regionaler Marktführer in der Deutschund Westschweiz Die Medienhäuser Ringier und Tamedia sind unsere Eigentümer Unsere Kunden sind Personalvermittler sowie Klein- bis Grossunternehmen Die Stellensuchenden kommen aus allen Branchen und Regionen Internet / Dienstleistung Zürich WEITERE STANDORTE Genf MITARBEITENDE insgesamt: 140 GESUCHTE FACHRICHTUNGEN IT (Produkt-Support & Entwicklung), Verkauf (Call-Agenten & Kundenberater), Product Management KONTAKT Cornelia Koeninger HR-Verantwortliche

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

DIENSTAG, 20. OKTOBER 2015 KONGRESSHAUS ZÜRICH

DIENSTAG, 20. OKTOBER 2015 KONGRESSHAUS ZÜRICH DIENSTAG, 20. OKTOBER 2015 KONGRESSHAUS ZÜRICH Boris Zürcher, Leiter der Direktion für Arbeit, Staatssekretariat für Wirtschaft, SECO im Grusswort zur Messepremiere 2013 Die advanceing bringt Unternehmen

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

MBA FÜR SIE MUST HAVE. 14.00-14.30 Uhr OR NICE TO HAVE? Beat Saurer Senior Partner oprandi & partner ag. Oktober 2014

MBA FÜR SIE MUST HAVE. 14.00-14.30 Uhr OR NICE TO HAVE? Beat Saurer Senior Partner oprandi & partner ag. Oktober 2014 MBA FÜR SIE MUST HAVE OR NICE TO HAVE? Beat Saurer Senior Partner oprandi & partner ag Oktober 2014 14.00-14.30 Uhr Eine Unternehmensgruppe. Vier Kompetenzbereiche. Ihr Partner für die Selektion von Führungs-

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Info-TagE. Masterstudiengänge. Studien, die Früchte tragen. Campus Waldau St. Gallen. Campus Buchs. Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14.

Info-TagE. Masterstudiengänge. Studien, die Früchte tragen. Campus Waldau St. Gallen. Campus Buchs. Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14. Info-TagE Masterstudiengänge Studien, die Früchte tragen Campus Waldau St. Gallen Samstag, 13. November 2010 von 9.30 14.00 Uhr Campus Buchs Samstag, 26. Februar 2011 von 9.30 15.00 Uhr www.ntb.ch HEUTE

Mehr

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Silvia Ayyoubi, Global Head Human Resources Mitglied der Konzernleitung, Roche Group Luzern, 24. April 2012 Roche in Kürze Umsetzung

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Postfach, CH-2501 Biel/Bienne T +41 32 321 61 11

Mehr

www.kretz-hrconsulting.ch

www.kretz-hrconsulting.ch www.kretz-hrconsulting.ch Das Glück eines Menschen besteht in der ungehinderten Ausübung seiner hervorstechendsten Fähigkeiten (Aristoteles) Arbeitsweise Für mich besteht das Glück darin, meine Kompetenzen

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder:

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Firmenporträt Acons Unser Netzwerk Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Interne Revision / IKS-Beratung SAP-Beratung Human-Resources-Beratung Unternehmen: : Acons Governance

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer: Science for a better Life Struktur des Bayer-Konzerns Holding Konzernvorstand Bayer AG Corporate

Mehr

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power 02 JobCloud AG Langjährige Erfahrung Die JobCloud AG ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Entstanden ist unser Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen VOLL AUF KURS Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen ÜBER UNS Gemeinsam stark auf hoher See wir setzen auf effizientes Teamplay Schwäble &

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

HEFTI. HESS. MARTIGNONI. Aarau HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM Lösungen für die Region Aarau Vom Standort Aarau aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende

Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende International Office Das Mentoringprogramm»Start Your Career«für internationale Studierende ist ein neuer Service der Technischen

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto:

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto: EINLADUNG Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der den 14. Logistiktag unter dem Motto: Chefsache "Supply Chain Management" Wettbewerbsvorteil durch professionelles

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Masterstudiengänge an der NTB www.ntb.ch HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Stillt Ihren Wissenshunger. Ein Masterstudium an der NTB. Als Sir

Mehr

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM www.generalmanagement.ch Profil Wer wir sind Wir sind das Competence Center (CC)

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

HRM House bewährt und doch anders

HRM House bewährt und doch anders Netzwerk HRM House bewährt und doch anders Seit 1993 bietet das HRM House Team mit über 30 Human-Resources-Spezialisten interdisziplinäre Beratungsleistungen in den Bereichen Executive Search, inseratebasierte

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT STELLENMARKT 2015 INHALT Das Unternehmen 5 Der Stellenmarkt 7 Recruiting auf allen Kanälen 8 Mehr als nur ein Stellenmarkt 11 Effizient rekrutieren 12 1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2 1 310.000 Job- &

Mehr

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau Volkswagen Coaching Hannover Kassel Daten und Fakten Geschäftsführung: Ralph Linde Sprecher der Geschäftsführung Jürgen Haase Mitglied der Geschäftsführung Umsatz: 126,6 Mio. (2009) Mitarbeiter: 671 (Dez.

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou

CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou 实 习 生 计 划 美 名 软 件 ( 中 国 苏 州 ) Wer sind wir? 自 我 介 绍 Unternehmen M&M Software: 美 名 软 件 Beratung 开 发 Entwicklung 咨 询 Support 技 术 支 持 Maßgeschneiderte Software-Lösungen

Mehr

Auf mich als Ihren persönlichen Coach können Sie sich verlassen.

Auf mich als Ihren persönlichen Coach können Sie sich verlassen. Auf mich als Ihren persönlichen Coach können Sie sich verlassen. Kurzprofil Andreas Marfurt, Jahrgang 1956 Laufbahn 2005 - heute Unternehmer, Inhaber eines Personalberatungsunternehmens 2012 - heute Präsident

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor Berinfor AG Firmenpräsentation Talacker 35 8001 Zürich Schweiz www.berinfor.ch 2013 UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind

Mehr

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Academy Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Die Academy Mit Erfahrung und Fachwissen vermitteln un sere Experten wertvolle Prepress-Kompetenz. 2 Unter dem Dach der Janoschka

Mehr

«Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können.

«Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können. «Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können.» «Ventoo erbringt seit 2007 einfach wahrgenommene, zuverlässig

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

Leidenschaft. Wissen

Leidenschaft. Wissen Erfolg Leidenschaft Komp mpet eten en z Leistung Vorspr ung Netzwerk Ideen Wissen Vi si onen Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 inheidelberg

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

CONFIANZA GmbH ist spezialisierter Personaldienstleister mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Medizintechnik und Pharma & Health Care.

CONFIANZA GmbH ist spezialisierter Personaldienstleister mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Medizintechnik und Pharma & Health Care. CONFIANZA GmbH ist spezialisierter Personaldienstleister mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Medizintechnik und Pharma & Health Care. 2002 durch Sylvia Liebl, geschäftsführende Gesellschafterin, gegründet.

Mehr

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015

SAP Forum 2015. Monika Schörghofer Selecteam. Konstantin Schäfer KSF Consult. 21./22. April 2015 SAP Forum 2015 Monika Schörghofer Selecteam Konstantin Schäfer KSF Consult 21./22. April 2015 Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management und IT Strategie Beratung.

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co.

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co. Recruiter Community net/rec Gruppe besteht seit: 09.08.2010 Mitglieder in dieser Gruppe: 4.182 Beiträge in dieser Gruppe: 1.467 Geschlossene Gruppe Wolfgang Brickwedde (ICR) Jeden Monat zahlreiche Beiträge,

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Grundlagen Innovationsmanagement

Grundlagen Innovationsmanagement Grundlagen Innovationsmanagement Trainer: Dipl. Ing. Roland Zoeschg WOC-Consultants Brennerei Str. 1 D-71282 Hemmingen Tel: +49 7042 818 554 Zum Thema... Innovativ ist ein viel strapaziertes Attribut in

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Recruiting. In jedem Menschen ist etwas Kostbares, das in keinem anderen

Recruiting. In jedem Menschen ist etwas Kostbares, das in keinem anderen Recruiting In jedem Menschen ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist (Martin Buber, österr. Religionsphilosoph, *1965) Im Mediapark 5a 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1390474 projob Personal- und

Mehr

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen CAS Asset Management technischer Infrastrukturen w Zürcher Fachhochschule www.engineering.zhaw.ch Weiterbildung in Zusammenarbeit mit comatec Impressum Text: ZHAW School of Engineering Gestaltung: Bureau

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE DÜSSELDORF (ab Mitte 2015) Berinfor AG www.berinfor.ch www.berinfor.de UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner.

Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner. Auf Erfolgskurs. Mit der Crew von Kohlberg & Partner. Hart am Wind. Im Rennen um die besten Köpfe. Sie wollen gewinnen. Dafür setzen Sie auf Ihre Crew. Auf kompetente, loyale, leistungsbereite Führungs-

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 2 G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 Ihr Ansprechpartner Goran Ratkovic G2 Technology GmbH Landsberger Straße 155 D - 80687 München Tel. +49 (0)89 / 57 95 9-418 Fax +49 (0)89 / 57

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr