auf dem Messegelände, Villingen-Schwenningen, täglich von Uhr SONDERBEILAGE der vom 11. März 2015 AUS DEM INHALT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "auf dem Messegelände, Villingen-Schwenningen, täglich von 10 17 Uhr SONDERBEILAGE der vom 11. März 2015 AUS DEM INHALT"

Transkript

1 SONDERBEILAGE der vom 11. März 2015 AUS DEM INHALT Ein Traumjob am Messestand Seite 2 Vortragsprogramm auf der Messe ab Seite6 Messe zum Bewerben Seite10 Wo ist Was auf der Messe Seite 12 vom 12. bis 14. März auf dem Messegelände, Villingen-Schwenningen, täglich von Uhr

2 Ein Traumjob am Messestand Vom 12. bis 14. März dreht sich auf dem Messegelände Villingen-Schwenningen alles um Bildung und Berufe Gespräche, Kontakte und Inspirationen für die Karriere das alles bringt die Messe Jobs for Future mit sich. Auch in diesem Jahr werden hier Arbeits- und Ausbildungsplätze angeboten, die Möglichkeiten der Weiterbildung präsentiert. JOB FOR FUTURE Eine Sonderbeilage der SÜDWEST PRESSE/DIE NECKARQUELLE Redaktion/Gestaltung: Roland Hebsacker Texte/Fotos: Privat Umbruch: Roland Hebsacker, Steffi Scherr Anzeigen: Angelika Mauch, Martin Reiser, Karin Winter Auf der Jobs for Future dreht sich vom 12. bis 14. März alles um Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung. Die Vorbereitungen für die mittlerweile dreizehnte Auflage der Jobs for Future sind abgeschlossen und das Organisations-Team gesteht: Wir freuen uns auf den Messetrubel und die rund 260 Aussteller mit tollen Präsentationen und Angeboten. Auch in diesem Jahr geht die für Besucher kostenlose Fachmesse mit einer starken Branchenvielfalt mit vielen national und international agierenden Top-Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen an den Start. Die Berufe-Messe hat zum Ziel, Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammenzubringen, Bewerber auf Jobs aufmerksam zu machen, von denen sie oft gar nicht wissen, dass es sie gibt. Schon so mancher hat hier seinen Traumjob am Messestand gefunden, weiß Projektleiterin Karin Huber. Ungezwungene Kennenlerngespräche gehören ebenso zur Philosophie der Messe wie konkrete Bewerber-Interviews. Ob Absolventen, Generalisten, Spezialisten oder Quereinsteiger: In den vergangenen Jahren haben auf der Jobs for Future etliche Besucher einen neuen Chef, zukünftige Kollegen und vielfältige Chancen kennengelernt. Schüler, die noch keine konkreten Vorstellungen von der beruflichen Zukunft haben, sind hier bestens beraten. Mehr als 330 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe gibt es aktuell bei einem Rundgang durch die vier Messehallen kann das gesamte Spektrum der Berufe unter die Lupe genommen werden. Darunter auch weniger bekannte Berufsbilder und Studiengänge abseits der Klassiker. Viele Aussteller geben mit Aktionen Einblicke in das Arbeitsleben: Bei unterschiedlichsten Handwerksberufen beispielsweise kann jeder testen, ob er das Zeug zum Praktiker hat. Auf der Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung präsentieren sich Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung, Hochschulen, Akademien, Universitäten, Privatund Fachschulen, Berufliche Schulen, Weiterbildungseinrichtungen, Kammern, Innungen und Verbände. Und neben der unkomplizierten Kontaktaufnahme zu den Ausstellern gehören auch individuelle Beratungen, Mitmach-Aktionen und ein thematisch breit gefächertes Begleitprogramm zur Jobs for Future. Hier lernt man beispielsweise, wie man eine Bewerbung spannend formuliert, wie man typisches Bewerber-Blabla vermeidet und wie man Bewerbungspannen umgeht so dass jeder Personaler aufmerkt. Für alle, die sich im aktuellen Job längst die Sinnfrage stellen und nach Möglichkeiten zur Veränderung gucken, wird das Thema Weiterbildung durchleuchtet. Die Jobs for Future und alle Beteiligten haben also auch Fotos: Privat in diesem Jahr wieder die Intention: Hier soll schnell und gezielt zueinander finden, was zueinander passt. INFO Die Jobs for Future Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung findet vom 12. bis 14. März 2015 auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen statt und ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken frei. Weitere Informationen im Internet unter Gibt es eine Ausbildung, mit der ich schnell an Fahrt gewinne und sicher ankomme? Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w) Wer zu uns ins Kundendienstbüro kommt, ist bei Ihnen gut beraten. Denn Sie lernen hier ganz praktisch, das Leben Ihrer Kunden mit ausgezeichneten Produkten sicherer zu machen. Wir bringen Ihnen bei, für jeden Bedarf die richtige Absicherung zu finden, Menschen für Lösungen zu begeistern und Ihr Vertriebstalent voll auszuschöpfen. So werden Sie schon bald zum gefragten Ansprechpartner und steuern erfolgreich in eine Zukunft mit hervorragenden Perspektiven. Das bringen Sie mit: Sie schließen die Schule mit mittlerer Reife oder dem (Fach-)Abitur ab Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und möchten Kunden persönlich beraten Sie denken kunden- und serviceorientiert Sie können sich gut ausdrücken und arbeiten genauso gerne selbstständig wie im Team Sie sehen Ihre Zukunft im Vertrieb und wollen erfolgreich verkaufen Starten Sie zum 1. August 2015 ins Berufsleben: Im HUK-COBURG-Kundendienstbüro in Villingen-Schwenningen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse an: HUK-COBURG Kundendienstbüro Hans-Jörg Höfler, Kaiserring 6, Villingen-Schwenningen. Mehr Informationen finden Sie auf Arbeiten an der Zukunft. Berufsberater und Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen in Halle C: Experten für Arbeit - Ausbildung - Förderung - Qualifizierung Deine Zukunft bei Kübler! AUSBILDUNG STUDIUM Bachelor of Arts (DHBW) Fachrichtung Industrie Bachelor of Engineering (DHBW) Fachrichtung Elektrotechnik Bachelor of Engineering (DHBW) Fachrichtung Maschinenbau Deine Zukunft: Erfolg steckt an. Die Kübler Gruppe gehört heute zu den weltweit führenden Spezialisten in der Positions- und Bewegungssensorik, Funktionalen Sicherheitstechnik, Zähl- und Prozesstechnik sowie der Übertragungstechnik. Eine klare langfristige Strategie und weltweit über 450 engagierte Mitarbeiter/innen, davon über 350 in Deutschland, ermöglichen unseren Erfolg. Kübler Gruppe T

3 Bei PM DM erstklassige Ausbildung Begehrt: ein Platz bei den Starken Kübler gibt Impulse für Innovationen Die Kübler-Gruppe gehört heute zu den weltweit führenden Spezialisten in der Positionsund Bewegungssensorik, Zählund Prozesstechnik sowie der Übertragungstechnik. Auszubildende sind herzlich willkommen. Die PM-DM-Precision-Motors-Deutsche-Minebea GmbH ist der Spezialist, wenn es um bürstenlose Gleichstrommotoren und um spezielle Antriebssysteme geht. Dank der firmeneigenen Antriebstechnologie verbrauchen Kraftfahrzeuge viel weniger Sprit, dadurch verringert sich auch der CO2-Ausstoß. So wird den Handwerkern die schwere Arbeit leichter gemacht, indem diese Motoren in ihren akkubetriebenen Werkzeugen viel länger und effizienter arbeiten. Mit Hilfe eines elektronischen Heizkörperventils spart der Verbraucher bis zu 20 Prozent Heizkosten und zudem auch noch die Batterien für den Betrieb, denn das PM-DM-Heizkörperventil produziert mit einem thermoelektrischen Generator selbst den Strom. BLDC-Motoren bilden die Muskeln in menschenähnlichen Robotern, die an Fertigungslinien leichte Tätigkeiten ausüben. Festplattenantreibe von PM DM sorgen deshalb für eine lange Lebensdauer der Computerfestplatte und für eine sichere Datenspeicherung. Über 270 Beschäftigte, überwiegend Ingenieure, Techniker, Wissenschaftler und Facharbeiter, entwickeln in Villingen-Schwenningen Antriebssysteme auf höchstem Niveau. Noch gibt es freie Ausbildungsplätze. eb/foto: Privat Gegründet wurde Kübler im Jahr 1960 von Fritz Kübler, heute leiten seine Söhne Gebhard und Lothar Kübler das Familienunternehmen in zweiter Generation. Die stark internationale Ausrichtung wird durch einen Exportanteil von über 60 Prozent, derzeit acht internationale Gruppenmitglieder und Vertretungen in über 50 Ländern eindrucksvoll belegt. Kübler wuchs in den letzten zehn Jahren besonders stark. Weltweite Top-Kunden, Kundennähe, Flexibilität und jahrzehntelanges Know-how sind Grundlage für unsere breite und innovative Produktpalette. Dazu gehören individuell zugeschnittene Produkt- und Branchenlösungen sowie Lösungen für Funktionale Sicherheit. Kurze Reaktionszeiten, ein unbedingter Wille, Kunden zu begeistern und ein hoher Servicegrad bilden weitere Eckpfeiler der Kübler Gruppe. Die strikte Qualitätsorientierung, ebenfalls abgestimmt auf Branchenbedürfnisse, sorgt für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit unserer Produkte im Feld. Weiterer Erfolgsfaktor ist eine auf stete Verbesserung ausgerichtete Kaizen-Kultur. Weltweit über 450 engagierte Menschen, ermöglichen diesen Erfolg. Sie sorgen für Vertrauen der Kunden in unser Unternehmen. Die Firmengruppe Kübler steht darüber hinaus für eine klare, langfristige Strategie als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen. Der Erfolg des Unternehmens basiert seit den Anfängen der Firmengeschichte auf drei Säulen: Innovative Produkte und Lösungen, Unabhängigkeit von Konzernen und Banken sowie eine starke internationale Ausrichtung. Für die Produkteinführungen, beispielsweise den ersten 100-prozentigen elektronischen Multiturn-Drehgeber, erhieltdie Firma verschiedene Auszeichnungen für innovative Technologien. Vor-Messe-Auftakt: Heute Abend Elternworkshop der Agentur für Arbeit Rottweil-VS Wer sich über Arbeitskräfte und Arbeitsplätze, über Aus- und Weiterbildung, über Schule und Beruf informieren möchte, ist auf der Jobs for Future richtig. Die Agentur für Arbeit Rottweil- Villingen- Schwenningen informiert auf dem Messegelände in Schwenningen vom 12. bis 14. März jeweils von 10 bis 17 Uhr Besucher auf einem modernen Messestand. Fragen von Ausbildungsberuf bis Zukunftsperspektive finden auf der Jobs for Future kompetente Antworten. Wir bringen Menschen und Arbeit zusammen, sagt Erika Faust, Lidl-Studium lockt Ein Karriereschritt der sich lohnt Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. Chefin der regionalen Agentur für Arbeit. Deshalb sollten sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf unserem Messestand darüber informieren, welche Möglichkeiten wir bieten, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden oder Fachkräfte zu gewinnen. Jugendliche und ihre Eltern erhalten am Stand der regionalen Agentur für Arbeit in Halle C viele Tipps rund um die Ausbildung. Interessierte können am Stand das umfassende Online- Service-Angebot der Bundesagentur für Arbeit nutzen. In Deutschland sorgen 38 rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit rund 3300 Filialen und über Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden. Lidl interessiert sich für engagierte junge Menschen, die gerade ihren Schulabschluss gemacht haben und die die Firmenideen teilen und vorankommen möchten. Ein duales Studium bei Lidl bedeutet, in einem abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten, wo Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven stimmen. Nach Studienende und der anschließenden Einarbeitung zum Verkaufsleiter übernehmen dualen Lidl-Studenten im Handel Kennzahlenverantwortung für einen Kleinbezirk von 3 4 Filialen, bevor sie einen eigenen Verkaufsbezirk mit 5 6 Filialen und Mitarbeitern übernehmen. Mit dem Studium Warenwirtschaft & Logistik ist das Ziel der Lidl-Studenten eine Position als Abteilungsleiter in einem der 38 deutschlandweiten Logistikzentren. Nach erfolgreicher Beendigung des Studienganges wird man in einem der deutschlandweiten Logistikzentren Abteilungsleiter. In dieser Funktion ist man dann für den Wareneingang, die Warenbereitstellung oder den Warenausgang zuständig und somit Vorgesetzter von bis zu 100 Mitarbeitern. Neu ist in diesem Jahr das Angebot eines Elternworkshops am Vorabend der Messe. Der Workshop richtet sich an Eltern, die gerne wissen möchten, welche Möglichkeiten ihr Kind nach der Schule hat, welche Bewerbungszeiträume für eine dualeausbildung, ein Studium oder eine weiterführende Schule einzuhalten sind, wie intensiv sich Eltern in den Bewerbungsprozess einmischen können oder sollen, wie sich Jugendliche beruflich orientieren können und was bei einer Bewerbung zu beachten ist. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung des Duales Bachelor-Studium bei Lidl Willkommen bei Lidl: Das Duale Bachelor-Studium qualifiziert Sie für unterschiedliche Managementaufgaben bei Lidl. 38 Regionalgesellschaften von Lidl Deutschland bieten Ihnen in Kooperation mit ausgewählten Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien ihre Partnerschaft an. Der erfolgreiche Abschluss bie tet Ihnen erstklassige Berufs perspektiven in einer si cheren Branche. Studieren und verdienen: Schon ab dem ersten Monat verdienen Sie Ihr eigenes Geld: 1. Jahr 1.400, 2. Jahr 1.600, 3. Jahr (Stand: März 2015). Verantwortung übernehmen: Nach Ihrem Studium Handel / Konsumgüterhandel und der Einarbeitung zum Verkaufsleiter (w/m) sind Sie für Mitarbeiter Bildungsbüros Schwarzwald-Baar-Kreis, der Agentur für Arbeit Rottweil Villingen-Schwenningen, der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Handwerkskammer Konstanz. Der Workshop beginnt am heutigen Mittwoch, dem 11. März, um 19 Uhr in Halle D auf dem Messegelände im Forum I und dauert bis gegen 21:30 Uhr. Eine Anmeldung ist im Berufsinformationszentrum in Villingen, Telefon / oder per E- Mail an Rottweil-Villingen-Schwenningen. arbeitsagentur.de, erforderlich. und 5 6 Filialen verantwortlich. Mit dem Studium Warenwirtschaft & Logistik ist Ihr Ziel eine Position als Abteilungsleiter (w/m) in einem unserer deutschlandweiten Logistikzentren. Voraussetzung: Die Voraussetzung für das Studium ist die Allgemeine Hochschulreife, die Fachgebundene Hochschul reife oder die Fachhochschulreife.* Theorie und Praxis: Beim Studium Handel / Konsumgüterhandel verbringen Sie die Praxisphasen in unterschiedlichen Lidl-Filialen einer unserer Regionalgesellschaften. Im Studium Waren wirtschaft & Logistik ist Ihr Arbeitsplatz eines unserer 38 regionalen Logistikzentren. Die Studienphasen absolvieren Sie je nach Regionalgesellschaft und Studiengang an einer der folgenden Dualen Hochschulen / Berufsakademien: Mosbach, Heilbronn, Mann heim, Lörrach, Hamburg, Berlin, Gera, Heidenheim, Ravensburg. Bewerben Sie sich jetzt um einen Studienplatz (Studienbeginn ) in der Fachrichtung Handel / Konsumgüterhandel, Bachelor of Arts Warenwirtschaft und Logistik, Bachelor of Arts Informieren und bewerben Sie sich online unter dem Kennwort Die Neckarquelle/ JOBS FOR FUTURE auf * Bitte die zum Teil gesonderten Zugangsvoraussetzungen der Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien beachten. STUDIUM BEI LIDL

4 Erstklassige Startchancen Die ahg setzt auf engagierten Nachwuchs und bietet viel Die ahg-gruppe zählt deutschlandweit zu den Top-10-Händlern, die Ausbildung an einem der über 30 Standorte ist bei jungen Leuten gefragt. Für die berufliche Ausbildung und Förderung hat die ahg in diesem Jahr das IHK-Gütesiegel erhalten. Zufriedene Gesichter: ahg-azubis. Fotos: Privat Wenn man täglich das Vertrauen der Kunden verdienen will, sagt ahg-chef Rolf Heinzelmann, kommt es auf Leistung und Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen an. Also, folgert er, sind wir auf engagierten Nachwuchs angewiesen, wenn wir die herausragende Position unseres Unternehmens weiter ausbauen wollen. Für den Ausbildungsstart im aktuellen Jahr werden noch 30 Kraftfahrzeug-Mechaniker- Azubis gesucht. Derzeit bildet das Unternehmen knapp 300 Azubis aus, rund 190 im gewerblichen, die anderen im kaufmännischen Bereich. Die jungen Menschen werden mit einer Vielzahl an Schulungs- und Bildungsmaßnahmen gezielt gefördert. Dazu zählen neben dem Ausbildungsprogramm auch regionale Veranstaltungen. Sieben unterschiedliche Lehrberufe bietet die Unternehmensgruppe an: Mädchen und Jungen können sich als Kraftfahrzeug-Mechatroniker (mit den Schwerpunkten Pkw-, Motorrad-, Karosserietechnik oder Fahrzeuglackierer ausbilden lassen sowie als Automobilkaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im Einzelhandel für Ersatzteile und Lagerwesen oder Informatiker für Systemintegration. Im Januar erhielt die ahg-gruppe die Auszeichnung 1A ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb. Dieses IHK-Gütesiegel würdigt regionale Unternehmen, die sich im Bereich der beruflichen Ausbildung weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für die Förderung des Nachwuchses engagieren. Rolf Heinzelmann freut sich über die guten Abschlüsse der Auszubildenden: Rund zwei Drittel eines Ausbildungsjahrgangs erreicht die Note gut oder besser. Durch Bildungspartnerschaften unterstützen wir Schulen und Jugendliche bei der Berufsorientierung. Zusätzlich sind wir auf allen Ausbildungsmessen in der Region präsent. Zur konsequenten Betreuung der Lehrlinge zählen Weiterbildungsmaßnahmen für die Ausbilder ebenso wie zentrale und regionale Schulungen für die Azubis. Besonders herausragende Lehrlinge werden individuell gefördert. Kompetente Nachwuchskräfte sind für uns das Potential für morgen, sagt Heinzelmann und verweist schon jetzt darauf, dass für das Jahr 2016 wieder rund 100 Auszubildende gesucht werden. Die ahg-autohandelsgesellschaft mit Stammsitz in Horb a. N. wurde 1986 gegründet, ist an über 30 Standorten in Baden-Württemberg mit den Marken BMW, MINI, Land Rover und Peugeot präsent und beschäftigt heute 1500 Mitarbeiter. Die bhg Autohandelsgesellschaft mbh, die zur Unternehmensgruppe zählt, vertreibt an sieben Standorten die Marken Volkswagen, Audi und Skoda. Zusätzlich steht man den Kunden mit vielen Dienstleistungen zur Seite: Leasing, Finanzierung, Versicherungen und 14 hauseigenen Fahrschulen. eb Jahr für Jahr absolvieren viele Jugendliche eine Ausbildung bei KARL STORZ. Vom Industriekaufmann über die technischen Berufe wie Feinoptiker, Feinwerkmechaniker oder Elektroniker benötigt das weltweit operierende Tuttlinger Unternehmen permanent Nachwuchs. Foto: Privat Vielfältige Möglichkeiten bei KARL STORZ KARL STORZ ist ein international führender Hersteller von hochwertigen Spezialprodukten der Medizintechnik. Am Hauptsitz in Tuttlingen sowie in mehreren Produktionsstätten, Vertriebs- und Servicegesellschaften beschäftigt das Unternehmen weltweit in 41 Ländern mehr als 6700 Mitarbeiter. Das traditionsreiche Tuttlinger Unternehmen KARL STORZ hat sich seit den Anfängen im Jahre 1945 zu einem weltumspannenden Unternehmen in der Herstellung und im Vertrieb von Endoskopen, medizinischen Instrumenten und Geräten entwickelt. Kein Riese im internationalen Maßstab, aber führend in wesentlichen Dingen, die da wären Kreativität, Flexibilität und Kompetenz. Eine Ausbildung bei KARL STORZ bietet die Chance, sinnvoll in die Zukunft zu investieren. Die weltwei- te Anerkennung, die das Unternehmen für die Qualität und Präzision seiner Optiken und Instrumente er- worben hat und die moderne, auf die Herausforderung des Marktes abgestimmte Vertriebsstruktur bieten beste Voraussetzungen für eine fundierte und anerkannte Ausbildung. Die Angebote gelten selbstverständlich für Personen beiderlei Geschlechts. Studienangebote: Bachelor of Arts, Studiengang Industrie, Studiengang International Business Administration, Studiengang Consulting und Controlling, Studiengang/Technical Management, Bachelor of Engineering, Studiengang Maschinenbau, Bachelor of Science, Studiengang Wirtschaftsinformatik. Standort Schaffhausen: Bachelor of Science, Studiengang Informatik Angewandte Informatik, Bachelor of Engineering, Studiengang Elektronik. Ausbildungsangebote: Industriekaufmann, Feinwerkmechaniker Fachrichtung Werkzeugbau, Chirurgiemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Fachkraft für Lagerlogistik, Feinoptiker, Elektroniker für Geräte und Systeme, Technische Produktdesigner, Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Frästechnik/Drehtechnik. Zahl der Ausbildungsplätze pro Jahr: Kaufmännische Beruf: circa 20, gewerbliche Berufe: circa 30, technische Berufe: circa fünf. Des weiteren werden Praktikantenplätze angeboten und verschiedene Abschlussarbeiten vergeben. Weitere Stellenangebote sowie Ausbildungsangebote findet man unter Voraussetzungen und erforderliche Schulabschlüsse: Chirurgiemechaniker, Feinoptiker, Feinwerkmechaniker, Zerspanungsmechaniker, Technischer Zeichner und Elektroniker benötigen Haupt- oder Realschulabschluss. Industriekaufmann: Realschulabschluss mit BK oder Abitur. Bachelor-Studiengänge: Abitur oder Fachhochschulreife mit entsprechendem Nachweis. Wir sind ein international führender Hersteller von hochwertigen Spezialprodukten der Medizintechnik. An unserem Hauptsitz in Tuttlingen sowie in mehreren Produktionsstätten, Vertriebs- und Servicegesellschaften beschäftigen wir weltweit in 41 Ländern mehr als Mitarbeiter.

5 Praktikum und Freiwilligendienst Stiftung St. Franziskus fördert die Persönlichkeit Gerade am Anfang des Berufslebens ist es wichtig, dass man tun kann, wofür man brennt, dass die Arbeit nie langweilig wird, dass man aber auch so sein kann, wie man ist und man zufrieden nach Hause geht. Also auf nach Heiligenbronn. Wenn man tagtäglich erfahren darf, dass die eigene Mitarbeit andere glücklich machen kann und sie dankbar sind für das Geleistete, macht einen die Arbeit selbst zufrieden. Gerade solche Erfahrungen machen die Praktikanten und Freiwilligen in der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn. Ein Praktikum mit Glücksfaktor wartet auf Vorpraktikanten für einen sozialen Beruf oder Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) beziehungsweise des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) in der Behindertenhilfe oder der Altenhilfe. Hannah Dinand etwa berichtet: Klar, es ist oft sehr anstrengend und man muss sich in Geduld üben, aber man hat so viele schöne Momente. Man bekommt so viel zurück. Sie arbeitet als Freiwillige in einer Gruppe mit taubblinden Kindern und Jugendlichen in Heiligenbronn. Vanessa Willi, die im Altenzentrum St. Elisabeth in Rottweil ein FSJ macht, erzählt: Was mir besonders gefällt, ist die Freude, die die alten Menschen zeigen, wenn wir Ihnen helfen. Ein Praktikum ist für die die einen die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und auszuprobieren, ob einem die Arbeit mit Menschen liegt. Es ist auch die Voraussetzung, wenn man diesen Beruf ergreifen möchte Nino Tritschler leistet in der Blindenwerkstatt der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn ein Freiwilliges Soziales Jahr. Plätze für Freiwillige und Praktikanten bietet die Stiftung an vielen Standorten in der Region. Foto: Privat und an einer Fachschule in Kombination mit der Praxisstelle eine Ausbildung für Heilerziehungspflege oder Altenpflege beginnen möchte. Auch ein FSJ oder ein BFD können dafür anerkannt werden. Wer studieren möchte, bekommt durch Praktikum oder Freiwilligendienst bei der Studienplatzvergabe Pluspunkte angerechnet. Wichtig ist ein Praktikum aber auch für die eigene persönliche Entwicklung. Jan Getzreiter, der in der Heiligenbronner Werkstatt für behinderte Menschen als Freiwilliger arbeitet, berichtet: Ich habe mich auch enorm weiterentwickelt, also bin pflichtbewusster und reifer geworden. Vor allem der Umgang mit Menschen mit Behinderung hat sich bei mir verändert. Praktikumsbeginn ist in der Regel ein Jahr, Beginn üblicherweise im September, kann aber auch anders vereinbart werden. In der Vergütung sind Praktikum und FSJ oder BFD in der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn einander angeglichen. Der Einsatz erfolgt je nach persönlichen Interessen in einer Wohngruppe mit Erwachsenen, in einem Förder- und Betreuungsbereich, in Internat und Tagesgruppen mit Schülern, in Werkstatt, Sozialdienst, Ausbildungsbetrieben oder in einem Altenzentrum der Stiftung. Eine ausführliche Anleitung, Schulung und Unterstützung durch die Fachkräfte gehören dazu. Aber auch eigene Ideen und Vorschläge sind gefragt. Die Praktikanten und Freiwilligen lernen sich auch untereinander kennen und werden bei Fortbildungen in die fachliche Arbeit eingeführt. Wer sich bewerben möchte, kann sich im Internet unter informieren, eine an schreiben oder unter / anrufen. Grundsteinlegung fürs Berufsleben HUK-Coburg bietet große Chancen Mehr als 10 Millionen Kunden vertrauen auf die Produkte der HUK-Coburg, um ihr eigenes Leben sicherer zu gestalten. Als eins von mehr als 600 Kundendienstbüros in ganz Deutschland beratet das Team die Menschen vor Ort zu diesen Produkten und in allen privaten Versicherungsangelegenheiten kompetent, fair und persönlich. Um auch in Zukunft die Absicherung der Kunden gewährleisten zu können, stellt sich HUK-Coburg heute bereits die Fragen von morgen: Verursacht das digitale Auto von morgen weniger Unfälle? Was macht Häuser vor Überschwemmungen sicher? Und wie muss die Altersvorsorge gestaltet werden, damit sie auch noch funktioniert, wenn jeder Mensch 100 Jahre alt wird? Diese und viele weitere Fragen können nur Mitarbeiter beantworten, die über umfangreiches Wissen und besondere Fähigkeiten verfügen. Kaufleute, die wissen, welche Produkte die Menschen heute und in Zukunft benötigen: Deshalb legt HUK-Coburg großen Wert auf die Qualität der Ausbildung. In drei Jahren werden die Auszubildenden fit gemacht für die Laufbahn in der Versicherungsbranche. So heißt es die verschiedenen Versicherungen kennenzulernen, Angebote berechnen und beschreiben, Risiken bewerten und Verträge abschließen. Außerdem analysieren die Azubis im direkten Kundengespräch den Absicherungsbedarf und verkaufen daraufhin die passenden Produkte. Mit Erfolg: Denn so erlernt der Nachwuchs in kürzester Zeit das Fachwissen und die Fertigkeiten, die für den Berufsweg notwendig sind. Zusätzlich zur Ausbildung im Kundendienstbüro gewinnen die Auszubildenden Einblicke in eine Geschäftsstelle und eine Schadenaußenstelle der HUK-Coburg, in der man unter anderem erfahren kann, wie Schäden beim größten Kfz-Versicherer Deutschlands reguliert werden. Ganz nebenbei können soviele wichtigne Kontakte für die berufliche Zukunft geknüpft werden. Praktikum mit Glücksfaktor Tatjana, Vorpraktikantin im Sozialdienst Ausbildung Studium Industriekaufmann/-frau Mechatroniker (m/w) Industriemechaniker (m/w) Fachinformatiker (m/w) Systemintegration Produktdesigner (m/w) Maschinen- und Anlagentechnik Bachelor of Arts (m/w) Industrie Technical Management Bachelor of Engineering (m/w) Maschinenbau Automation Mechatronik Wirtschaftsingenieurwesen Studium Plus Maschinenbau & Mechatronik DEIN PRAKTIKUM: MEHR GLÜCK AUF DER GANZEN LINIE. Manche Berufe machen einfach glücklich. Wenn man tun kann, wofür man brennt. Wenn die Arbeit Herausforderungen bietet und nie langweilig wird. Wenn man so sein kann, wie man ist. Wenn man nach der Arbeit zufrieden nach Hause geht. Und am nächsten Morgen gern wieder kommt. Die stiftung st. franziskus heiligenbronn bietet eine Vielzahl glücklichmachender Praktika und Berufsausbildungen: Von der Altenpflege bis zur Heilerziehungspflege. Informiere dich über unsere aktuellen Angebote für ein Praktikum, BFD oder FSJ. stiftung st. franziskus heiligenbronn Michaela Warwas Telefon Kloster Schramberg Mehr Infos unter Jobs for Future Stand D 24 Deine Ausbildung bei MS Innovation, Leistung, Zusammenhalt. Auszubildende und Studenten bei MS können zu Recht sagen: Ohne uns geht nichts! Deine Fähigkeiten sind entscheidend für unseren Erfolg. Im Geschäftsbereich MS Powertrain Technology Group produzieren wir für die Nutzfahrzeug- und Automobilindustrie eine Vielzahl innovativer Lösungen am Antriebsstrang. In der MS Ultrasonic Technology Group entwickeln wir für die Automobil-, Verpackungs-, Textil- und Medizinindustrie umfassende Ultraschall-Lösungen zur Be- und Verarbeitung thermoplastischer Kunststoffe. Dafür benötigen wir hoch qualifi zierte und motivierte Mitarbeiter, weshalb uns du und deine Ausbildung ganz besonders wichtig seid. Gemeinsam im Team realisieren unsere Auszubildenden jedes Jahr ein Azubiprojekt: 2015 feiert der Flipper MS timerun auf den Ausbildungsbörsen Jobs-for-Future und ProTUT Premiere. Eine aufregende Zeitreise erwartet dich: MStimeRUN Knack den Highscore! Bewirb dich jetzt online für deinen Traumberuf auf unserem Karriereportal unter MS Spaichingen GmbH, Karlstraße 8-20, Spaichingen 1965 JAHRE 2015

6 DAS WORKSHOP- UND VORTRAGSPROGRAMM AUF DER JOBS FOR FUTURE DONNERSTAG, 12. MÄRZ Uhr: Offizielle Eröffnung mit Dietmar Stengele, Ministerialrat im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, Dr. Rupert Kubon, Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen, Stefany Goschmann, Geschäftsführung der SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH. Ganztags: Bagger-Action im Freien, Bauwirtschaft Südbaden Freigelände Verlosungsaktion für einen Persönlichkeits-Test/Assessment-Center Job Station: Über 1000 Stellenangebote der Region direkt ausdrucken und Gespräch auf der Messe suchen. Wirtschaftsförderung Schwarzwald- Baar-Heuberg D.07 Alterssimulationsanzug, Blindenstock und -Simulationsbrillen, Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn D.24 Bewerbungsunterlagencheck, Glücksrad mit Sofort-Gewinnen, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege D.28 Dialyse-Maschine, Digitaler Fotorahmen mit PP-Präsentation, Punktionsarm zur Schau, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Nephrologisches Zentrum D.52 Simulation einer Heimbeatmung, Christliche Ambulante Pflege VS, kidi häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege GmbH D.54 Logik-Assessment-Center, GVO, Gaby Schrenk D.79 Gewinnspiel, biema Bildungsmanagement Biermann D.123 Baubus. Nutze die Gelegenheit, die Bauberufe auf spannende Weise näher kennenzulernen: praktische Aufgaben mit Wettmauern, Multimedia- Elemente, einen eigenen Videofilm auf der Baustelle drehen und mit Fachkräften der Baubranche sprechen, Bauwirtschaft Südbaden D.151 Produktquiz mit exotischen Lebensmitteln, Ausgabe von Mini-Brownies. Vorführung: Herstellung von alkoholfreien Cocktails, Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe D.159 Erspiele dir dein Geschenk beim Dartspielen. Die Pfeile wurden von den Azubis selbst hergestellt, von der Konstruktion bis zum fertigen Pfeil. Hommel- und Keller-Gruppe A.12 Löten von elektrischen Schaltungen, EnBW Energie Baden-Württemberg AG A.15 Gewinnspiel FELA GmbH A.26 Testen der Reaktionszeit, Flipper, Kendrion (Villingen) GmbH A.33 Mario-Kart-Rennen an der Wii. Erobere den 1., 2. oder 3. Platz in der Bestenliste, dann gibt es tolle Preise Volksbank Donau-Neckar eg A.42 3D-OP-Simulation mit unserem Produkt Einstein Vision. Gewinnspiel Aesculap AG A.43 Air-Hockey. Verlosung eines SERC- Trikots, ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG A.44 Tischkicker-Gewinnspiel/Preisausschreiben, Steinel Normalien AG A.60 Gewinnspiel. Lösen eines Denkspiels, welches ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken verlangt und gleichzeitig fördert. Hans Huonker GmbH B.03 Quiz. Lasern von Bleistiften, Staatliche Feintechnikschule mit Technischem Gymnasium B.12 Kupferarmbänder selbst herstellen, Wieland-Werke AG Werk Villingen B.25 DPD Dart Triff ein Depot, DPD GeoPost (Deutschland) GmbH B.33 Bewerbungsmappen Check, Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft mbh B.42 Ganztägige Live-Demonstration, Modefachschule Sigmaringen GmbH C.01 Gewinnspiel Schlag die Azubis, Landratsamt Schwarzwald-Baar- Kreis C.11 Team-TEST: Fingerspitzengefühl? Teamfähig? Kommunikationsstark? Höfer-Trainings C.45 Karriere? Neustart? Wiedereinstieg? Information und Beratung für Ihre berufliche Entwicklung, Regionalbüro für berufliche Fortbildung C.45 Gewinnspiel Tertia Berufsförderung GmbH & Co. KG C.57 Eine mobile Kasse zum Kassieren, Aldi GmbH & Co. KG C.64 Programmiere einen Roboter, SICK STEGMANN GmbH C.65 Gestalten von Schlüsselanhängern, Berufsbildungswerk Adolf Aich Geballtes Wissen, gute Informationen: die Jobs for Future ist die richtige Messe für Berufsanfänger. ggmbh C.68 Taststation, Fotoaktion, Kräuter Quiz, dm drogeriemarkt GmbH + Co. KG C.7 Wettkassieren am Stand, Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG C : Das A Z einer erfolgreichen Bewerbung: Vom Anschreiben bis zum Vorstellungsgespräch mit Hilfe des Schlüssel-Schloss-Prinzips, Schwarzwälder-Bote-Mediengesellschaft mbh, Ref.: Mathias Bächle, Personalexperte I : Kostenlose Bewerbungsfotos, Schwarzwälder-Bote- Mediengesellschaft mbh B : Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Talentsuche der Lazi- Akademie in Film-, Foto-, Grafik- und Medien-Design, Lazi-Akademie, Ref.: Rainer Hellmann : Erfolgreich durch das Assessment-Center, Assessment- Center Die neue Form der persönlichen Vorstellung, Beurteilungs- und Einschätzungsfaktoren, AOK Die Gesundheitskasse Schwarzwald- Baar-Heuberg, Ref.: Diana Benke, Ausbildungsleiterin I : Die Gemeinsamkeiten zwischen einem Blind-Date und einem Vorstellungsgespräch! NLP- Strategien für erfolgreiche Kommunikation, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz : Leckere Snacks und Fingerfood für Ihre Party, Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Ref.: Rainer Blank und Schüler II : Frisuren und Make-up für einen besonderen Anlass, Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Ref.: Doris Manger und Schüler II : WIE DER EINSTIEG gelingt. Kontaktstelle Frau und Beruf, Handwerkskammer Konstanz, Ref.: Maria Grundler II (Dauer cairca 1 Stunde): Ich bin dann mal erwachsen, Tipps, Wissen und mehr für alle, die ausziehen ins Leben, Auszug aus Hotel Mama : Alles, was ich wissen sollte..., Personalexperte Mathias Bächle führt durch folgende Themen: Sei für Dich! Frei sein und selbst entscheiden; Rechte/Pflichten Mietverträge; 10 Möglichkeiten, sich im Beruf so richtig zu blamieren; Erste Steuererklärung; Haftpflicht, Berufsunfähigkeit, Unterhaltspflicht der Eltern, Sozialversicherungssystem; Übergang von Schule zu Beruf Wie überlebe ich die ersten 100 Tage; Mitwirkende: Rechtsanwaltskammer Freiburg und Tübingen, Gaby Schrenk, Zeit uns zu verstehen, Dipl.-Betriebswirt (BA) Stefan Crivellin, Steuerberater, Steuerberaterkammer, Jens Ehret, Debeka, Jasmin Biermann-Gässler, BIEMA, Walter Kramer, Handwerkskammer Konstanz I : Online bewerben aber richtig! AUBI-plus GmbH, Ref.: Christian Petsch : Frisuren und Make-up für einen besonderen Anlass, Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Ref.: Doris Manger und Schüler II : Bewerbung, die ins Schwarze trifft! Tertia Berufsförderung GmbH & Co.KG, Ref.: Reiner Engel : Leckere Snacks und Fingerfood für Ihre Party, Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Ref.: Rainer Blank und Schüler II : Mit Sprachen weltweit Karriere machen. Mit der Studienausbildung zum Multilingualmanagement-Assistent setzen Sie Ihre Segel auf int. Erfolgskurs, EUROPA- INSTITUT, Ref.: Dr. Gabriela Biesiadecka : Arbeite was in Dir steckt fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft, CM Impulse & Wege, Bubsheim, Ref.: Christine Moser II 15.00: Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Berufsbegleitende Weiterbildung zum Medizintechniker und berufsbegleitende Bachelor Studiengänge in Rottweil, Technische Akademie Esslingen e. V., Ref.: Dipl.-Ing. (FH) Dorothea Hofmann, M. A : Zeitarbeit als Sprungbrett in den Beruf, Chancen, die die Branche Zeitarbeit im Arbeitsmarkt bietet und was Interessierte wissen sollten, CMC Personal GmbH, Ref.: Angelika Palermita/Vito Renna I : Neue Perspektiven in der IT Branche, GFN AG, Donaueschingen, Ref.: Susanne Wiek II Workshop: Selbstmarketing: Meine inneren Werte überzeugend vermarkten und Markenzeichen werden, Kommunikation & Coaching, Balingen, Ref.: Monika Heuser-Laun und Anette Weiß II : Sport, Gymnastik, Physiotherapie Bewegungsfachberufe mit Zukunft, Berufskolleg Waldenburg gem. e. V., Ref.: Jörg Palmer :Bundespolizei Mit Sicherheit vielfältig, Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei, Bundespolizeiakademie, Ref.: Volker Gleichfeld I : Neue Berufsfelder in der Pflege, Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Pflege Betreuung, Pflege, Management, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz : Informatik, Technik oder Design? Wie finde ich mein Studium? Tipps zur Studienwahl, welche Qualifikationen helfen, Uni, FH oder Duale Hochschule, Hochschule Reutlingen, Ref.: Alfred Siewe-Reinke I FREITAG, 13. MÄRZ Ganztags Bagger-Action im Freien, Bauwirtschaft Südbaden Freigelände Verlosungsaktion für einen Persönlichkeits-Test/Assessment-Center, Job-Station: Über 1000 Stellenangebote der Region direkt ausdrucken und Gespräch auf der Messe suchen, Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg D.07 Alterssimulationsanzug, Blindenstock und -Simulationsbrillen, Stiftung St. Franziskus, Heiligenbronn D.24 Bewerbungsunterlagencheck. Glücksrad mit Sofort-Gewinnen, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege D.28 Dialyse-Maschine, Digitaler Fotorahmen mit PP-Präsentation, Punktionsarm zur Schau, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Nephrologisches Zentrum D.52 Simulation einer Heimbeatmung, Christliche Ambulante Pflege VS, kidi häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege GmbH D.54 Logik-Assessment-Center, GVO, Gaby Schrenk D.79 Gewinnspiel biema-bildungsmanagement Biermann D.123 Baubus, Nutze die Gelegenheit, die Bauberufe auf spannende Weise näher kennenzulernen: praktische Aufgaben mit Wettmauern, Multimedia- Elemente, einen eigenen Videofilm auf der Baustelle drehen und mit Fachkräften der Baubranche sprechen. Bauwirtschaft Südbaden D.151 Produktquiz mit exotischen Lebensmitteln, Ausgabe von Mini-Brownies, Vorführung: Herstellung von alkoholfreien Cocktails, Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe D.159 Erspiele dir dein Geschenk beim Dartspielen. Übrigens: Die Pfeile wurden von unseren Azubis selbst hergestellt, von der Konstruktion bis zum fertigen Pfeil. Hommel- + Keller- Gruppe A.12 Löten von elektrischen Schaltungen, EnBW Energie Baden-Württemberg AG A.15 Gewinnspiel FELA GmbH A.26 Testen der Reaktionszeit,Flipper, Kendrion (Villingen) GmbH A.33 Mario-Kart-Rennen an der Wii. Erobere den 1., 2. oder 3. Platz in der Bestenliste, dann gibt es tolle Preise, Volksbank Donau-Neckar eg A.42 3-D-OP-Simulation mit unserem Produkt Einstein-Vision, Gewinnspiel Aesculap AG A.43 Air-Hockey, Verlosung eines SERC- Trikots, ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG A.44 Tischkicker-Gewinnspiel/Preisausschreiben, Steinel Normalien AG A.60 Gewinnspiel, Lösen eines Denkspiels, welches ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken verlangt und gleichzeitig fördert. Hans Huonker GmbH B.03 Quiz, Lasern von Bleistiften, Staatliche Feintechnikschule mit Technischem Gymnasium B.12 Kupferarmbänder selbst herstellen, Wieland-Werke AG, Werk Villingen B.25 DPD Dart Triff ein Depot, DPD Geo- Post (Deutschland) GmbH B.33 Bewerbungsmappen-Check, Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft mbh B.42 Ganztägige Live-Demonstration, Modefachschule Sigmaringen ggmbh C.01 Gewinnspiel Schlag die Azubis, Landratsamt Schwarzwald-Baar- Kreis C.11 Team-TEST: Fingerspitzengefühl? Teamfähig? Kommunikationsstark? Höfer-Trainings C.45 Karriere? Neustart? Wiedereinstieg? Information und Beratung für Ihre berufliche Entwicklung, Regionalbüro für berufliche Fortbildung C.45 Gewinnspiel Tertia Berufsförderung GmbH & Co. KG C.57 Eine mobile Kasse zum Kassieren, Aldi GmbH & Co. KG C.64 Programmiere einen Roboter, SICK STEGMANN GmbH C.65 Gestalten von Schlüsselanhängern, Berufsbildungswerk Adolf Aich ggmbh C.68 Taststation, Fotoaktion, Kräuter Quiz, dm drogeriemarkt GmbH + Co. KG C.7 Wettkassieren am Stand, Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG C : Professionell gestylt in den Job, Aleksandra Daikos zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Make-up so stylen, dass Sie beruflich überzeugen und der erste Eindruck für Sie spricht. Akademie für Kosmetik und Wellness, Neuhausen ob Eck C : Freude, Erfüllung und Erfolg am Arbeitsplatz! Was Sie tun können, um für sich ein passendes Arbeitsfeld und gleichzeitig mehr Wert fürs Unternehmen zu schaffen. CM Impulse & Wege, Ref.: Christine Moser : Teilzeitausbildung: Eine Chance, Familie und Ausbildung zu vereinbaren, Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen, Ref.: Sandra Husseck II : Knigge für Auszubildende wie man sich vom ersten Tag an richtig verhält! IHK Akademie Villingen-Schwenningen, Ref.: Petra Fritz II : Kostenlose Bewerbungsfotos, Schwarzwälder-Bote- Mediengesellschaft mbh B : Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Bewerbung, die ins Schwarze trifft! Tertia-Berufsförderung GmbH & Co.KG, Ref.: Reiner Engel : Vom Abiturient zur Führungskraft, Abiturientenprogramm Handelsfachwirt, Müller Service ltd. & Co.KG, Ref.: angehender Handelsfachwirt I : Beratungsprogramm für Wiedereinsteigerinnen: Analyse Planung Organisation, VHS Baar, Donaueschingen, Ref.: Veronika Farrenkopf-Weber II : Neue Berufsfelder in der Pflege. Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Pflege Betreuung, Pflege, Management Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz : Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen, GFN AG, Donaueschingen, Ref.: Susanne Wiek II : Kreative Berufe und Studiengänge in Medien, Design und Wirtschaft, Akademie der Media, Ref.: Andreas Schenk I : Leckere Snacks und Fingerfood für Ihre Party, Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Ref.: Rainer Blank und Schüler II : Werkstoffprüfer ein Beruf mit Zukunft, Vorstellung des Berufs Werkstoffprüfer und dem Ausbildungsbetrieb Hommel + Keller, Hommel- + Keller -Gruppe, Ref.: Tobias Schröder oder Andreas Köpfer : Das bekommen wir gebacken!. Die Ausbildung zum Bäcker, Gewerbeschule Donaueschingen, Ref.: Franz-Josef Klocke II : Informatik, Technik oder Design? Wie finde ich mein Studium? Tipps zur Studienwahl, welche Qualifikationen helfen, Uni, FH oder Duale Hochschule, Hochschule Reutlingen, Ref.: Alfred Siewe-Reinke I : Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr. Zivile und militärische Laufbahnmöglichkeiten, Bundeswehr, Ref.: Oberleutnant Markus Bayer 5

7 DAS WORKSHOP- UND VORTRAGSPROGRAMM AUF DER JOBS FOR FUTURE : Mit Sprachen weltweit Karriere machen. Mit der Studienausbildung zum Multilingualmanagement-Assistent setzen Sie Ihre Segel auf int. Erfolgskurs, EURO- PA-INSTITUT, Ref.: Dr. Gabriela Biesiadecka , Online bewerben aber richtig! AUBI-plus GmbH, Ref.: Christian Petsch I : WIE DER EINSTIEG gelingt, Kontaktstelle Frau und Beruf, Handwerkskammer Konstanz, Ref.: Maria Grundler II : Sport, Gymnastik, Physiotherapie Bewegungsfachberufe mit Zukunft, Berufskolleg Waldenburg gem. e. V., Ref.: Jörg Palmer : Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Einzelhandel, Vorstellung der Berufsbilder Verkäufer, Kaufleute im Einzelhandel sowie Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen DH-Studium bis zum Verkaufsleiter, Lidl-Vertriebs GmbH &Co.KG, Ref.: Lillith Hummel I : Berufliche Fort- und Weiterbildung an der Hospital-Akademie des Vinzenz-von-Paul-Hospitals in Rottweil, Vinzenz-von-Paul- Hospital ggmbh, Hospital-Akademie Rottweil, Ref.: Gerhard Reif II : Alles unter einen Hut! Wie Sie Ihre Arbeit, Ihr Leben und sich selbst optimal organisieren und mehr Zeit für die wichtigen Dinge gewinnen, Bausteine-Seminare, Tuttlingen, Ref.: Gerda Schneider II : Die Gemeinsamkeiten zwischen einem Blind-Date und einem Vorstellungsgespräch! NLP-Strategien für erfolgreiche Kommunikation, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz : Der Weg zum neuen Arbeitsplatz Weiterbildung bringt s, GFN AG, Donaueschingen, Ref.: Susanne Wiek II : Perfekt für den Wiedereinstieg: Präsenzkraft in der Pflege, BBT Tuttlingen, Ref.: Michaela Katz II : Das duale Hochschulstudium. Eine Verbindung aus Theorie und Praxis, Antworten zu Hochschulwahl, Bewerbung, Zulassung, usw., Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, Campus Horb, Ref.: Andrea Rohrer I : Wenn nicht jetzt, wann dann: Das neue Beratungsangebot für Personen nach längerer Familienzeit, Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen, Ref.: Silvia Kimmich-Bantle II : Berufsbegleitende Weiterbildung zum Medizintechniker und berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in Rottweil, Technische Akademie Esslingen e. V., Ref.: Dipl.-Ing. (FH) Dorothea Hofmann, M. A : Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Der richtige Ausbildungsberuf, das passende Studium was Schüler und Eltern gemeinsam für die richtige Wahl tun können, CM-Impulse und -Wege, Ref.: Christine Moser I : Passende Stellen da finden wo keiner sie sucht mit System Workshop: LWP-Seminare, Heilbronn, Ref.: Manfred Fock II : Das A Z einer erfolgreichen Bewerbung: Vom Anschreiben bis zum Vorstellungsgespräch mit Hilfe des Schlüssel-Schloss-Prinzips, Schwarzwälder-Bote-Mediengesellschaft mbh, Ref.: Mathias Bächle, Personalexperte : Bundespolizei Mit Sicherheit vielfältig, Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei, Bundespolizeiakademie, Ref.: Volker Gleichfeld I SAMSTAG, 14. MÄRZ Ganztags Bagger-Action im Freien, Bauwirtschaft Südbaden Freigelände Verlosungsaktion für einen Persönlichkeits-Test/Assessment-Center, Job-Station: Über 1000 Stellenangebote der Region direkt ausdrucken und Gespräch auf der Messe suchen. Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg D.07 Alterssimulationsanzug, Blindenstock und -Simulationsbrillen, Stiftung St. Franziskus, Heiligenbronn D.24 Bewerbungsunterlagencheck, Glücksrad mit Sofort-Gewinnen, Alpenland Haus der Betreuung und Pflege D.28 Dialyse-Maschine, Digitaler Fotorahmen mit PP-Präsentation, Punktionsarm zur Schau, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Nephrologisches Zentrum D.52 Simulation einer Heimbeatmung, Christliche Ambulante Pflege VS, kidi häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege GmbH D.54 Logik-Assessment-Center, GVO, Gaby Schrenk D.79 Gewinnspiel biema-bildungsmanagement Biermann D.123 Baubus. Nutze die Gelegenheit, die Bauberufe auf spannende Weise näher kennenzulernen: praktische Aufgaben mit Wettmauern, Multimedia- Elemente, einen eigenen Videofilm auf der Baustelle drehen und mit Fachkräften der Baubranche sprechen. Bauwirtschaft Südbaden D.151 Produktquiz mit exotischen Lebensmitteln, Ausgabe von Mini-Brownies, Vorführung: Herstellung von alkoholfreien Cocktails, Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe D.159 Erspiele dir dein Geschenk beim Dartspielen. Übrigens: Die Pfeile wurden von unseren Azubis selbst hergestellt, von der Konstruktion bis zum fertigen Pfeil, Hommel- + Keller- Gruppe A.12 Löten von elektrischen Schaltungen, EnBW Energie Baden-Württemberg AG A.15 Gewinnspiel FELA GmbH A.26 Testen der Reaktionszeit, Flipper, Kendrion (Villingen) GmbH A.33 Mario-Kart-Rennen an der Wii. Erobere den 1., 2. oder 3. Platz in der Bestenliste, dann gibt es tolle Preise, Volksbank Donau-Neckar eg A.42 3-D-OP-Simulation mit unserem Produkt Einstein-Vision, Gewinnspiel Aesculap AG A.43 Air-Hockey, Verlosung eines SERC- Trikots, ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG A.44 Tischkicker-Gewinnspiel/Preisausschreiben, Steinel Normalien AG A.60 Gewinnspiel. Lösen eines Denkspiels, welches ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken verlangt und gleichzeitig fördert. Hans Huonker GmbH B.03 Quiz. Lasern von Bleistiften, Staatliche Feintechnikschule mit Technischem Gymnasium B.12 Kupferarmbänder selbst herstellen, Wieland-Werke AG, Werk Villingen B.25 DPD Dart Triff ein Depot, DPD- Geo-Post (Deutschland) GmbH B.33 5 Vom Menschen für Menschen Paritätische Berufsfachschule gibt Ausbildung fürs Leben Die Paritätische Berufsfachschule bildet in Berufen aus, die im Dienste der Menschen und der Gesellschaft stehen. Die Ausbildung bereitet auf Berufe vor, die mit Menschen in Lebenssituationen sind, in denen sie Unterstützung benötigen. Die Paritätische Berufsfachschule bietet ein modernes Unterrichts- und Ausbildungskonzept, dessen Ziel es ist, nach einem lebendigen Lernprozess persönlich gereifte, fachlich qualifizierte und berufspraktisch kompetente Fachkräfte auszubilden. Sie sollen in der Lage sein, in ihrer Persönlichkeit glaubhaft sowie wertschätzend zu handeln und Menschen einfühlsam als auch zielgerecht zu unterstützen. Am Ende der Ausbildung steht ein Abschluss in einem Sozial-, Pflegeoder Gesundheitsberuf, wie Alltagsbetreuung, Altenpflege, Arbeitserziehung, Ergotherapie, Heilerziehungspflege oder Jugend- und Heimerziehung. Für die Weiterqualifikation nach der Ausbildung bietet die Paritätische Berufsfachschule zahlreiche Themen und Tätigkeitsschwerpunkte. Die Ausbildungsgänge schließen mit einer staatlichen Anerkennung ab. In der Ergotherapie verfügt die Schule über eine WFOT-Zertifizierung, die die Abgänger berechtigt, weltweit als Ergotherapeuten zu Ein top Romantikhotel lockt zur Ausbildung Eine Ausbildung bei Treschers am Titisee hat Zukunft Wer ist Gastgeber aus Leidenschaft? Wer mag Menschen? Wer ist kreativ, begeisterungsfähig und arbeitet gern im Team? Und wer kochet mit Lust und Liebe? Der ist im Schwarzwaldhotel Trescher am Titisee an der richtigen Stelle. Ser Familienbetrieb bildet in den Bereichen Restaurantfach, Hotelfach und Koch aus. Wer gerne mit Menschen zu tun hat, flexibel und belastbar ist sowie das praktische Arbeiten nicht scheut, kann es in diesen Berufen weit bringen. Einsatzmöglichkeiten gibt es weltweit. Das Treschers ist ständig auf der Suche nach interessierten und engagierten Auszubildenden. Schöne Zimmer mit Seeblick, unaufdringlicher Service, eine einladende Wellness- und Spa-Landschaft mit Seeblick und nicht zu vergessen die erstklassige badische Küche im Schwarzwald Romantik Hotel Trescher erleben die Gäste Genuss pur und erliegen dabei dem Zauber des Titisee. Ob Gast oder Mitarbeiter der einmaligen Schönheit dieser Bilderbuchlandschaft kann sich keiner entziehen. Das Haus verfügt über 83 komfortable Zimmer und Suiten, unterschiedlich große Tagungsräume, eine Cocktail-Bar, mehrere Restaurants und Stuben, eine Außenterrasse sowie einen großzügigen Wellnessbereich. Neben circa 100 Mitarbeitern werden jährlich etwa zehn Auszubildende beschäftigt. Seit 1887 im Familienbesitz gehört der Betrieb seit 2001 zur Kooperation der Romantik-Hotels. Für angehende Auszubildende besonders interessant sind das interne Schulungsprogramm sowie der Austausch von Auszubildenden zwischen den Häusern. So kann bereits während der Ausbildung in andere Betriebe hineingeschnuppert werden. Und auch nach der Ausbildung vermitteln die Häuser ihre arbeiten. Alle Ausbildungen bis auf die Alltagsbetreuung sind BAföG-förderfähig. Die Schule ist bei der Gestaltung einer individuellen Finanzierung behilflich. Hausach im Schwarzwald mitten im Kinzigtal gelegen, ist bestens zu erreichen und bietet das ganze Jahr über vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten, die von den Studenten gerne genutzt werden. eb Fachkräfte gerne untereinander. Ein vielfacher Mehrwert der Ausbildung gegenüber Einzelhotels ist in dieser international bekannten Kooperation garantiert. eb Werbung schafft Vertrauen.

8 DAS WORKSHOP- UND VORTRAGSPROGRAMM 5 Bewerbungsmappen-Check, Schwarzwälder-Bote-Mediengesellschaft mbh B.42 Ganztägige Live-Demonstration, Modefachschule Sigmaringen ggmbh C.01 Gewinnspiel Schlag die Azubis, Landratsamt Schwarzwald-Baar- Kreis C.11 Team-TEST: Fingerspitzengefühl? Teamfähig? Kommunikationsstark? Höfer-Trainings C.45 Karriere? Neustart? Wiedereinstieg? Information und Beratung für Ihre berufliche Entwicklung, Regionalbüro für berufliche Fortbildung C.45 Gewinnspiel Tertia-Berufsförderung GmbH & Co. KG C.57 Eine mobile Kasse zum Kassieren, Aldi GmbH & Co. KG C.64 Programmiere einen Roboter, SICK STEGMANN GmbH C.65 Gestalten von Schlüsselanhängern, Berufsbildungswerk Adolf Aich ggmbh C.68 Taststation, Fotoaktion,Kräuter-Quiz, dm-drogeriemarkt GmbH + Co. KG C.71 Wettkassieren am Stand, Lidl-Vertriebs GmbH & Co. KG C : Kostenlose Bewerbungsfotos, Schwarzwälder-Bote- Mediengesellschaft mbh B : Professionell gestylt in den Job, Aleksandra Daikos zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Make-up so stylen, dass Sie beruflich überzeugen und der erste Eindruck für Sie spricht, Akademie für Kosmetik und Wellness, Neuhausen ob Eck C : Berufsbegleitende Weiterbildung zum Medizintechniker und berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in Rottweil, Technische Akademie Esslingen e. V., Ref.: Christoph Schultz : Bundespolizei Mit Sicherheit vielfältig, Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei, Bundespolizeiakademie, Ref.: Volker Gleichfeld I : Abitur nach 17 Uhr, Städtisches Abendgymnasium, Villingen-Schwenningen, Ref.: Liane Domdey-Kunz II : Der Weg zum neuen Arbeitsplatz Weiterbildung bringt s, GFN AG, Donaueschingen, Ref.: Susanne Wiek II 11.00: Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Autogrammstunde mit Sascha Goc, Schwenninger Wild Wings, ebmpapst St. Georgen GmbH & Co. KG A : Sport, Gymnastik, Physiotherapie Bewegungsfachberufe mit Zukunft, Berufskolleg Waldenburg gem. e. V., Ref.: Jörg Palmer : Der richtige Ausbildungsberuf, das passende Studium was Schüler und Eltern gemeinsam Weiterkommen! Geprüfte Betriebswirte Weiterbildung für alle Kaufleute, Meister und Techniker ab Vollzeitkurs in Villingen ab Samstagskurs in Villingen ab 14./ in Villingen ab Vollzeitkurs in Villingen Geprüfte Fachwirte Marketing für die kommenden Marketing-Experten ab Samstagskurs in Villingen Bachelor of Arts BWL-Studium mit der Steinbeis-Hochschule Berlin ab berufsbegleitend in Villingen Informieren Sie sich jetzt! Persönliche Beratungen auf der Jobs for Future vom 12. bis in Halle B Stand B.34. Oder besuchen Sie unsere Infoabende am oder im MZ Villingen jeweils um 18 Uhr. MANAGEMENT-ZENTRUM ggmbh Sebastian-Kneipp-Straße VS-Villingen Telefon Unsere Standorte: Villingen, Tuttlingen, Singen, Waldshut, Sulz a.n. für die richtige Wahl tun können, CM- Impulse und -Wege, Ref.: Christine I : Was Personalchefs wirklich interessiert, Workshop: WILL- MANN DER COACH. Personalberatung Freiburg, Ref.: Dipl.-Psych. Hans Georg Willmann II : Mit Sprachen weltweit Karriere machen. Mit der Studienausbildung zum Multilingualmanagement-Assistent setzen Sie Ihre Segel auf int. Erfolgskurs, EUROPA- INSTITUT, Ref.: Dr. Gabriela Biesiadecka : Kreative Berufe und Studiengänge in Medien, Design und Wirtschaft, Akademie der Media, Ref.: Armin Vetter I : Zeitarbeit als Sprungbrett in den Beruf. Chancen, die die Branche Zeitarbeit im Arbeitsmarkt bietet und was Interessierte wissen sollten, CMC-Personal GmbH, Ref.: Angelika Palermita/Vito Renna : Live-Bewerbertraining, Workshop: WILLMANN DER COACH. Personalberatung Freiburg, Ref.: Dipl.-Psych. Hans Georg Willmann II : Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr. Zivile und militärische Laufbahnmöglichkeiten, Bundeswehr, Ref.: Oberleutnant Markus Bayer : Vorstellung der Bachelor-Studiengänge der Hochschule für Life-Science. Studienangebot: BSC Life-Science-Technologies und Molecular-Life-Sciences, Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Life-Science FHNW, Ref.: Frank Pude : Online bewerben aber richtig! AUBI-plus GmbH, Ref.: Christian Petsch : Talentsuche der Lazi- Akademie in Film-, Foto, Grafik- und Medien-Design, Lazi-Akademie, Ref.: Rainer Hellmann I : Das Anschreiben zur Stellenausschreibung schnell und passend. Mediation Beate Faust, Hechingen, Ref.: Beate Faust II : Mit 50 noch studieren? Mediation Beate Faust, Hechingen, Ref.: Beate Faust II , Kostenlose Bewerbungsfotos, Schwarzwälder-Bote-Mediengesellschaft mbh B : Neue Berufsfelder in der Pflege, Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Pflege Betreuung, Pflege, Management Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz : Therapeutische Berufe Berufe mit Sinn. Informationen zu den Berufen und Ausbildungen: Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, IB Gis mbh, Medizinische Akademie, Schule für Ergotherapie, Ref.: Beate Eine Ausbildung bei Sto eröffnet Chancen Lebendige, spannende Aufgaben erwarten junge Menschen, die bei der Sto SE & Co. KGaA ins Berufsleben starten. Ob DHStudium oder duale Ausbildung mit kaufmännischer oder gewerblichtechnischer Ausrichtung in einem wertschätzenden Umfeld machen hoch kompetente Ausbilder den eigenen Nachwuchs fit für die Zukunft. Bewusst baut das international ausgerichtete Unternehmen seit Jahren auf den qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen und das mit steigender Tendenz, wie die kontinuierlich wachsenden Auszubildendenzahlen belegen. Wie vielseitig das Ausbildungsangebot und die daran anschließenden Weiterbildungsmöglichkeiten sind, erfahren interessierte Schulabgänger ausführlich auf der StoWebsite oder am Messestand der Sto SE & Co. KGaA auf der Jobs for Future, Halle B/Stand B.02. eb/foto: Privat Woschée I : Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen, GFN AG, Donaueschingen, Ref.: Susanne Wiek II : Wenn nicht jetzt, wann dann: Das neue Beratungsangebot für Personen nach längerer Familienzeit, Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen, Ref.: Silvia Kimmich-Bantle II : Das A Z einer erfolgreichen Bewerbung: Vom Anschreiben bis zum Vorstellungsgespräch mit Hilfe des Schlüssel-Schloss-Prinzips, Schwarzwälder-Bote-Mediengesellschaft mbh, Ref.: Mathias Bächle, Personalexperte : Eine Ausbildung in der Altenpflege hat Zukunft und bietet viele Perspektiven, Fachschule für Altenpflege Donaueschingen, Ref.: Mechthild Häusslein II 15.00: Alterungsmaschine Fotoaktion Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark D : Informatik, Technik MBA-Studium lockt Die MANAGEMENT-ZEN- TRUM ggmbh (MZ) und die Steinbeis-Hochschule Berlin bieten berufsbegleitendes Studieren vom Betriebswirt über das Aufbaustudium zum Bachelor of Arts und jetzt neu bis hin zum MBA an. Elf Bachelor stellen sich der neuen Herausforderung. Seit Herbst 2014 ist das MZ Villingen neben Stuttgart neuer Steinbeis- MBA-Standort in Baden-Württemberg. Damit steht den Weiterbildungsinteressierten der komplette kaufmännische Weg an beruflicher und akademischer Bildung im MZ Villingen offen, was in der regionalen Bildungslandschaft einmalig ist. Mit der bisherigen Bachelor- Kooperation und dem neuen Master-Studiengang bündeln beide Partner ihre Kompetenzen zu einem bedarfs- und nachfrageorientierten Weiterbildungskonzept, das das berufsbegleitende Studieren in oder Design? Wie finde ich mein Studium? Tipps zur Studienwahl, welche Qualifikationen helfen, Uni, FH oder Duale Hochschule, Hochschule Reutlingen, Ref.: Alfred Siewe-Reinke : Die Gemeinsamkeiten zwischen einem Blind-Date und einem Vorstellungsgespräch! NLP- Strategien für erfolgreiche Kommunikation. Alpenland Haus der Betreuung und Pflege, Ref.: Ina Klietz Kein Job zum Abhängen Sozialversichertenfachangestellte haben bei der AOK beste Chancen Grundlage, um bei einer Krankenversicherung zu arbeiten, ist die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, kurz SoFa. Einerseits braucht man ein gutes Gespür für Menschen, denn auf jeden Versicherten und sein Anliegen muss man individuell eingehen. Andererseits sind Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit gefragt, um die Anträge Versicherter korrekt und zügig zu bearbeiten. Die AOK Baden-Württemberg bietet ambitionierten SoFas die 2-jährige staatlich anerkannte Ausbildung + 1 Jahr mit Uni.-Abschluss, BBS, / DIE BESTEN INFORMATIONEN DES TAGES Chance, sich bei vollem Gehalt intern weiterzubilden bis ganz nach oben! Bei der AOK erlebe ich einen spannenden Berufsalltag mit viel Verantwortung und tollen Entwicklungsperspektiven. Die Kundenberatung ist das Wichtigste und macht mir am meisten Spaß, sagt Linda Betting, Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Die SoFa-Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Voraussetzung ist die mittlere Reife. Mit Abi kann man die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzen, denn dann entfällt die reguläre Berufsschule. Nach der Ausbildung stehen zwei Aufstiegswege offen: Als Führungskarriere der Betriebswirt und als so genannte Fachkarriere der AOK-Fachberater. Und wenn ein Azubi nicht so recht weiß, wo seine Stärken liegen, kann er an dem Talentprogramm Orient teilnehmen und bekommt ein Jahr lang Hilfestellung. Was sie will, wusste Linda Betting von Anfang an: Mir war es wichtig, dass es über die Ausbildung hinaus Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen gibt. Bei der AOK kann ich nach der Ausbildung direkt mit dem AOK-Betriebswirt weitermachen. Das finde ich prima! Eins ist sicher: gute Nachwuchskräfte sind bei der AOK gesucht. Mehr Infos zur Ausbildung bei der AOK gibt s online unter Rubrik Karriere oder direkt am Infostand der AOK auf der Job for Future in Villingen- Schwenningen. den Fokus stellt. Der MZ Geschäftsführer Ralf Schrödinger betont Wir sehen das als Pflicht und Herausforderung, das in der Forschung generierte Wissen ohne Umwege über Dritte möglichst direkt in die berufliche Praxis zu transferieren. Für unsere Betriebswirte erschließen sich damit ganz neue Möglichkeiten. Der Steinbeis-Bereichsleiter Ekkehard Biller unterstreicht diese Aussage: Unsere Studiengänge richten sich ausschließlich an Berufstätige, setzen auf die praxisnahe, ergebnisorientierte Vermittlung von wissenschaftlich fundierten Lehrinhalten, sind modular aufgebaut und flexibel gestaltet. Der neue Studiengang zum Master of Business Administration (MBA) startete am im MZ Villingen, Nacheinstieg ist im Frühjahr 2015 möglich. Weitere Informationen unter hwk.de

9 Raus aus der Schule, rein in den Handel Gute Chancen als Lidl-Azubi Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 38 rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit rund 3300 Filialen und über Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden. In Deutschland bildet Lidl zur Zeit über junge Menschen aus. Und jedes Jahr kommen über 900 neue Auszubildende hinzu. Eine Ausbildung bei Lidl bedeutet, in einem abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten, wo Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven stimmen. Alle Ausbildungen bei Lidl genießen an Berufsschulen und Industrie- und Handelskammern einen sehr guten Ruf. Das gilt für die Umsetzung der Ausbildungsinhalte genauso wie bei der Betreuung der Azubis. Ausbildungsstellen werden angeboten als Verkäufer, weiblich oder männlich: Kaufmann im Einzelhandel, Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik oder Kaufmann und für Büromanagement. Wer das Abitur anstrebt, oder bereits erfolgreich abgeschlossen hat, kann bei Lidl auch direkt mit dem Abiturientenprogramm durchstarten. Mit dem Abiturientenprogramm erwirbt man drei Abschlüsse in drei Jahren und ist danach als Filialverantwortlicher für rund 15 Mitarbeiter zuständig. Mehr Informationen gibt es unter Zahnmedizinische Fachangestellte willkommen Ausbildungsberuf mit Herz und Hand Egal ob die Wirtschaft blüht oder kriselt. Eines ist in der Arbeitswelt immer gefragt: helfende und heilende Hände. Für Schulabgänger mit einem guten mittleren Abschluss bietet sich deshalb ein Beruf besonders an: Zahnmedizinische Fachangestellte. Der Bedarf an qualifizierten Auszubildenden ist auch im Landkreis Schwarzwald-Baar groß. Was die Bewerber erwartet? Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Zukunftschancen im medizinischen und administrativen Bereich einer Zahnarztpraxis. Die Ausbildung in Praxis und Berufsschule umfasst ein vielseitiges Tätigkeitsfeld, Kontakt zu Menschen und gute Aufstiegschancen. Anlässlich der Jobs for Future können sich interessierte Schülerinnen und Schüler genauer über diesen Beruf informieren. Am Stand der Zahnärzteschaft in Baden-Württemberg (Halle D, D 75) liegt Informationsmaterial bereit. Fragen beantworten erfahrene Zahnmedizinische Fachangestellte in einem persönlichen Gespräch. Jeder weiß aus eigener Erfahrung, welche Aufgaben Zahnmedizinische Fachangestellte in der Zahnarztpraxis haben. Allerdings befindet man sich als Patient in einer besonderen Situation. Deshalb ist es besser, bei seinem Zahnarzt nachzufragen, ob es eine Möglichkeit gibt, während eines Praktikums in den Alltag einer Zahnmedizinischen Fachangestellten hineinzuschnuppern. Obwohl fast ausschließlich Frauen diesen Beruf ausüben, sind auch interessierte junge Männer herzlich willkommen. Die Ausbildung ist auch in Teilzeit möglich. Weitere Informationen: Bei Rückfragen Johannes Clausen, Leiter des IZZ, Telefon: 07 11/ , Fax: 07 11/ , Mobil: 0171/ , Ausbildung oder Abiturientenprogramm bei Lidl Sie haben Ihre Schulzeit erfolgreich abgeschlossen und suchen eine Ausbildung, die Ihnen eine sichere Zukunft bietet und die Sie wirklich weiterbringt? Dann sind Sie bei Lidl genau richtig. Unsere Ausbildungsberufe bieten Ihnen jede Menge Chancen. Haben Sie Lust auf Verantwortung? Dann handeln Sie jetzt. Warum Lidl? Egal, ob Sie sich für eine Ausbildung entscheiden oder für das Abiturientenprogramm bei Lidl werden Sie immer kompetent betreut. Bei uns sind Sie Teil eines starken Teams, das Sie jederzeit unterstützt von Anfang an. Voraussetzungen: Für die Ausbildungen erwarten wir einen überzeugenden Haupt- oder Realschulabschluss. Für das Abiturientenprogramm benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Doch egal, wofür Sie sich entscheiden Sie sollten Interesse an Handels themen haben, leistungs- und lernbereit sein sowie eine freundliche und offene Art haben. Ausbildungen im Profil: Starten Sie bei uns mit einer der beiden zweij ährigen Ausbildungen als Verkäufer (w/m) oder als Fachlagerist (w/m). Oder wählen Sie eine der dreij ährigen Ausbildungen: beispielsweise zum Kaufmann (w/m) im Einzelhandel, um Stellvertretender Filialleiter (w/m) zu werden. Als Fachkraft (w/m) für Lagerlogistik ist Ihr Ziel eine Position als Gruppenleiter (w/m) in einem unserer Zentrallager. Und als Kaufmann (w/m) für Büromanagement haben Sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unseren regionalen Verwaltungen. Abiturientenprogramm im Profil: Hier warten gleich drei Abschlüsse in drei Jahren auf Sie! Nach 18 bzw. 24 Monaten* sind Sie Kaufmann (w/m) im Einzelhandel und nach weiteren 18 Monaten geprüfter Handelsfachwirt (w/m) IHK. Zudem können Sie eine Weiterbildung zum Ausbilder (w/m) machen. Kurzum: Mit dieser Kombination aus Aus- und Weiterbildung ist Ihr Ziel eine Position als Filialleiter (w/m). Attraktive Vergütung: Ausbildungen Vertrieb: 1. Jahr 900, 2. Jahr 1.000, 3. Jahr Ausbildungen Logistik und Büro: 1. Jahr 800, 2. Jahr 900, 3. Jahr Abiturientenprogramm: Monat 1.000, bzw. 24 Monat* Danach profitieren Sie von der übertariflichen Vergütung bei Lidl. (Stand: März 2015) Informieren und bewerben Sie sich online unter Die Chance: Mit dieser Ausbildung fängt Ihre Zukunft gut an. Sto SE & Co. KGaA Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Beruf mit guten Einstiegsund Aufstiegschancen Weitere Informationen *Unterschiedliche Regelungen, je nach Bildungsträger möglich. AUSBILDUNG BEI LIDL Lidl lohnt sich. JOBS FOR FUTURE

10 Jobs for Future: Messe zum Bewerben Viele Aussteller der Messe sind auf Nachwuchs-Suche und bieten freie Ausbildungsplätze Die richtige Berufswahl stellt Weichen für das ganze Leben. Wer sich die Frage stellt: Was soll aus mir werden?, kann auf der Jobs for Future Einstiege mit besten Aussichten entdecken und sein Ding finden. Gute Ausbildung wichtiger Schritt Heppler GmbH CNC-Technik Spaichingen Das mittelständische Unternehmen Heppler GmbH CNC Technik in Spaichingen mit 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zwei weiteren Standorten in Deutschland informiert über das diesjährige Ausbildungsjahr. Schublade auf, Leute rein, Schublade zu: Genau das gibt es auf der Jobs for Future nicht. Hier bieten rund 260 Aussteller die Gelegenheit, sich über die zahllosen Möglichkeiten in der Berufswelt zu informieren. Und sich persönlich vorzustellen, Unternehmen, Auszubildende und Entscheider ungezwungen kennen zu lernen. Drei Tage lang sind viele namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen auf Nachwuchs-Suche. Ob Koch, Brunnenbauer, Automobilkaufmann, Heilerziehungspfleger, Konstruktionsmechaniker oder Schuhfertiger das sind nur ein paar der zahlreichen Offerten, die in Sachen beruflicher Zukunft echte Wahlfreiheit garantieren. Welche Voraussetzungen sind für welchen Beruf notwendig? Welche Bewerbungszeiträume müssen für eine duale Ausbildung, ein Studium oder eine weiterführende Schule eingehalten werden? Welche Aufstiegsund Karrieremöglichkeiten habe ich? Die Aussteller auf der Jobs for Future nehmen sich viel Zeit für die Besucher und ihre Fragen, Experten beraten kostenlos und neutral, zeigt Messe-Chefin Stefany Goschmann die Chancen auf, die ein Besuch eröffnet. Vorführungen und Aktionen machen die Berufe erlebbar. Mit praktischen Aufgaben und anderen Mitmach-Gelegenheiten können Bauberufe ausprobiert werden. Aber auch das Kassieren im Supermarkt kann getestet werden, und wer möchte, kann Bleistifte lasern, Kupferarmbänder herstellen und Schlüsselanhänger gestalten. Impulse gibt es zudem auch im großen Workshop- und Vortragsprogramm der Messe. Jede halbe Stunde beginnt in insgesamt drei Foren ein neues Thema. Der richtige Ausbildungsberuf, das passende Studium was Schüler und Eltern gemeinsam für die richtige Wahl tun können : Das ist ein Beispiel für die Themen rund um die Berufsfindung. Aber auch neue Berufsbilder werden vorgestellt, Bewerbungstipps vom Profi gegeben und erklärt, was Personalchefs wirklich interessiert. Übrigens: Auf der Jobs for Als Zulieferer für Groß- und Mittelserien sowie den Prototypenbau bietet das Unternehmen kontinuierlich Chancen für Auszubildende, die offen sind für den Erwerb von Fachkenntnissen, praktischen Fertigkeiten und sozialen Kompetenzen. Aktuell bildet das Unternehmen acht bis zehn junge Menschen pro Jahr aus. Vom ersten bis vierten Ausbildungsjahr verfügt das Unternehmen derzeit über 24 Auszubildende. Der Ausbildungsberuf: Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Drehen und Fräsen. Um sich ein breitangelegtes Wissen aneignen zu können, durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Bereiche im Unternehmen. Die Ausbildung findet praxisnah in Verbindung mit der Produktion statt. Die Heppler GmbH verfügt über ein modernes Ausbildungszentrum, in dem Dreh und Fräsmaschinen neuesten Typs zur Verfügung stehen. Zur fachlichen Ausrichtung gehört ein CNC-Lehrgang im Drehen und Fräsen und ein CAD-Lehrgang, um ein gutes Verständnis in Zeichnungslesen mit auf den Berufsweg zu bekommen. Die Auszubildenden werden als wichtiger Bestandteil des Unternehmens geschätzt, dient ihre Förderung doch dazu, einem Fachkräftemangel vorzubeugen. Die Heppler GmbH legt großen Wert auf fachliche Qualifizierung wie auf soziale Integration der jungen Menschen. Wer hier ausgebildet wird, ist Teil der großen Heppler-Familie mit ihrem überzeugenden Betriebsklima. Sie zeichnet sich aus durch Qualitätswie Verantwortungsbewusstsein und Vielseitig und interessant: eine Ausbildung bei Heppler. Future präsentieren sich viele Unternehmen auch als Duale Partner. Wer also schon weiß, dass er im dualen System studieren möchte, kann sich Zukunftsorientierung. Anspruch und Verpflichtung dieses inhabergeführten Unternehmens ist Weitblick in einer aufbauenden Personalentwicklung. Die Heppler GmbH CNC-Technik mit ihren Kernkompetenzen Drehen, Fräsen, Schleifen und Montieren ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Das Unternehmensmotto zeigt dessen Stellenwert im Wettbewerb: Präzision! Näheres auf der Messe oder bei G. Frommhold, Telefon / oder Auf der Jobs for Future werden vom 12. bis 14. März viele freie Ausbildungsplätze angeboten. Foto: Privat Netzwerk Fortbildung informiert hier nach einem geeigneten Unternehmen für das Studium mit maximalem Praxisbezug umschauen. Viele der Aussteller nehmen auch direkt auf der Messe Bewerbungsunterlagen entgegen, macht Projektleiterin Karin Huber auf diese konkrete Chance aufmerksam. Ulla-Britt-Voigt. Foto: Privat Vielfältige Angebote zum beruflichen Weiterlernen präsentiert das Regionalbüro für berufliche Fortbildung auf der Jobs for Future, Messe Villingen-Schwenningen, vom Das Angebot umfasst ein interessantes Vortragsprogramm in Halle C II und kompetente, neutrale und kostenfreie Beratung am Stand C.45 in Halle C. Wir merken es nicht, aber wir sind ständig am Lernen und das lebenslang. Gerade im beruflichen Alltag stellen sich immer neue Herausforderungen, die sich hinter Schlagwörtern wie Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Globalisierung verbergen oder durch einen beruflichen Wiedereinstieg, eine neue Position oder eine berufliche Neuorientierung entstehen. Das informelle Lernen, das nebenbei geschieht, wird mit Angeboten des formellen Lernens ergänzt und auf eine solide, anerkannte Basis gesetzt. Formelles Lernen umfasst die anerkannten Bildungsangebote der Weiterbildung und eröffnet die Chance, sich zum Experten auf einem Gebiet zu entwickeln. Weiterbildung vor Ort ist das Thema, dass Ulla-Britt Voigt, Leiterin des Regionalbüros, umtreibt. Das Netzwerk für berufliche Fortbildung Schwarzwald-Baar-Heuberg umfasst inzwischen mehr als 90 Mitglieder und bietet ein umfassendes Angebot. Die Jobs for Future ist die ideale Gelegenheit, sich einen aktuellen Überblick über die Weiterbildungsangebote in der Region zu verschaffen. Wir informieren am Stand des Regionalbüros neutral und kompetent und entwickeln mit ihnen ihre Weiterbildungsstrategie. 31 Mitglieder des Netzwerks für berufliche Fortbildung sind selbst auf der Messe und geben einen detaillierten Einblick in ihre Programme, meint Ulla-Britt Voigt und weist auf das Vortragsprogramm im II, Halle C, hin. Neben Kurzvorträgen zur Bewerbung, zum Wiedereinstieg, zur Teilzeitausbildung und den Qualifizierungsmöglichkeiten im Bereich IT gibt es auch Vorträge zum Abitur nach 17 Uhr oder Mit 50 noch studieren. Die Weiterbildungsmöglichkeiten im Pflegebereich sind ebenso Thema wie der Knigge für Auszubildende. Vier einstündige Workshops bieten dazu die Möglichkeit, sich intensiver mit einem Thema auseinanderzusetzen. Das vollständige Programm ist unter oder zu finden. Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/in Fachrichtung Dreh & Frästechnik Hochqualifizierte Ausbildung mit modernstem Maschinenpark in gutem Betriebsklima. Ihre Entscheidung für die Zukunft! JETZT BEWERBEN Heppler GmbH Wilhelm-Maybach-Weg Spaichingen Tel.: / Halle C, Stand C45 und Halle C, II Weitere Stellen unter: Auszubildenden im Bereich: Konstruktionsmechaniker m/w Werkzeugmechaniker m/w TOURATECH AG

11 Viele Aktionen am Stand Industriemechaniker? Ausprobieren! Inspirationen holen, verschiedene Jobs einfach mal testen, die Menschen hinter den Firmennamen kennen lernen: Das alles zählt zu den Dingen, die auf der Jobs for Future zum Programm gehören. Neugierige Besucher sind hier beliebt und solche, die Lust darauf haben, kleine Ausflüge in die unterschiedlichsten Jobs zu unternehmen, ebenfalls. Die Aussteller lassen sich Jahr für Jahr viel einfallen, um die Jugendlichen an die Arbeits- und Wirtschaftswelt heranzuführen. An vielen Messeständen laden Aktionen zum Mitmachen ein. So kann man beispielsweise an einer Supermarktkasse Platz nehmen und verschiedenste Artikel mittels Barcode einscannen. Wer sich hier gut anstellt, der kann beim Wettkassieren einen Top-Platz ergattern. Alle, die ihr handwerkliches Talent auf die Probe stellen möchten, sind eingeladen, in einem Baubus praktische Aufgaben zu bewerkstelligen. Hier wird auch gezeigt, wie der Einsatz modernster Maschinen und zahlreicher technischer Hilfsmittel heutzutage die Arbeit auf der Baustelle erleichtern. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Beruf im Hotel- und Gaststättengewerbe zu ergreifen, der kann auf der Jobs for Future an einem Produktquiz mit exotischen Lebensmitteln teilnehmen, bei der Herstellung von alkoholfreien Cocktails zuschauen und sich den Tag mit Mini-Brownies versüßen lassen. Viel zu sehen gibt es auch für jene, die zu den Modemachern von morgen gehören möchten. Kreative, die Feuer und Flamme für Mode sind, sind zu Live- Demonstrationen eingeladen, die zeigen, was zu den Aufgaben der Designer gehört. Was macht ein Industriemechaniker? Die Antworten gibt es auf der großen Messe für Arbeitsplätze, Ausund Weiterbildung ebenso wie praktische Übungen. Kupferarmbänder selbst herstellen, einen Roboter programmieren oder das Löten von elektronischen Schaltungen beispielsweise stehen drei Tage lang auf dem Mitmach-Programm. Aber auch das Lasern von Bleistiften kann hier gelernt und Schlüsselanhänger können gestaltet werden. Bei einer 3D-OP- Simulation können Jobs for Future- Besucher in die dritte Dimension der minimal-invasiven Chirurgie eintauchen und dabei einiges über Medizintechnik erfahren. Wer sich für die Altenpflege interessiert, bekommt dank einer Alterungsmaschine auf der Messe eine anschauliche Antwort auf die Frage: Wie sehe ich aus, wenn ich alt bin? Ein Alterssimulationsanzug lässt sogar spüren, wie man sich im Alter fühlt. Und wenn auf der Messe zu Spielen wie Air-Hockey eingeladen wird, dann ist das am Stand eines Unternehmens aus der Luft- und Antriebstechnik. Wer bei einem der mehr als 260 Aussteller Dart spielt, tut das mit Pfeilen, die von der Konstruktion bis zum fertigen Pfeil von den Auszubildenden des Ausstellers hergestellt wurden. Es gibt also unzählige Aktionen, immer mit dem Hintergrund, einen Beruf kennen zu lernen und die Tätigkeiten oder Ergebnisse selbst auszuprobieren. Ausbildung bei einer Weltfirma Flaig + Hommel bietet Facharbeit in einem starken Team Flaig + Hommel ist ein innovatives, metallverarbeitendes Traditionsunternehmen im Bereich der Kaltmassivumformung und im Bereich der Zerspanungstechnik mit dem Schwerpunkt Verbindungstechnik. Die Flaig- + Hommel-Gruppe produziert am Standort Aldingen auf einer Fläche von über Quadratmetern und bietet Arbeitsplätze für über 220 Mitarbeiter. Tochterfirmen in Polen und Russland sowie ein Joint Venture mit einem führenden asiatischen Mutternhersteller machen die internationale Ausrichtung des Unternehmens deutlich Die Produktion erfolgt durch das Kaltfließpressverfahren und durch modernste Zerspanungstechnik. Flaig und Hommel besitzt hierfür auch einen eigenen Werkzeugbau zur Herstellung der benötigten Werkzeuge für die unterschiedlichen Maschinen und für die Fertigung. Zum internationalen Kundenkreis gehören neben den Premiumherstellern der Automobilindustrie und deren Zulieferern, die großen Eisenbahnunternehmen, die Maschinenbau- und die Windindustrie sowie viele weitere Branchen. Zur Zukunftssicherung des Bedarfs an Fachkräften werden in der eigenen technischen Lehrlingswerkstatt insgesamt jährlich mehr als 20 junge Menschen zu Industriemechanikern, Verfahrensmechanikern, Zerspanungsmechanikern, Maschinen- und Anlagenführern, Technischen Produktdesignern und Mechatronikern, sowie im kaufmännischen Bereich zu Industriekaufleuten ausgebildet. In Zusammenarbeit mit den Hochschulen des Landes, u.a. der Hochschule Furtwangen und der Dualen Hochschule BW Villingen-Schwenningen, werden auch Studenten in den Bereichen Maschinenbau (Studium Plus) und Wirtschaftsinformatik ausgebildet. Bei Flaig+Hommel wird von Beginn der Ausbildung an, ein hoher Wert auf die praxisbezogene Ausrichtung in den unterschiedlichen Ausbildungsberufen gelegt. Nützliche Projektarbeiten der Auszubildenden werden gleich im Betrieb eingesetzt und unterstützen die Produktion. Arbeiten in einem starken Team, Kendrion bietet Auszubildenden guten Chancen Der weltweit tätige Mittelständler braucht Kaufleute, Ingenieure, Mechatroniker und Industriemechaniker mit guten Perspektiven, für eine erfolgreiche Zukunft. Bei der Auswahl der Auszubildenden wird viel Wert auf fachliche Qualifikationen, großes Interesse und starkes Engagement, sowie auf hohe soziale Kompetenz gelegt. Dementsprechend gut sind die Chancen nach der erfolgreichen Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis mit guten Zukunftsperspektiven übernommen zu werden. Wer an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz interessiert ist, wirft am besten einen Blick auf die Website und informiert sich über die aktuellen Stellenangebote. Telefon: /9 62-0, Internet: flaig-hommel.de Erfolgversprechende Aussichten für ein späteres Berufsleben bietet das Villinger Unternehmen Kendrion. Kendrion, ein Teil des Unternehmens ist aus dem Villinger Traditionsunternehmen Binder Magnete hervorgegangen, ist in unserer Region an den zwei Standorten Villingen und Donaueschingen vertreten. Die Ausbildung von Fachkräften gehörte schon immer zu den wichtigen Geschäftsfeldern des weltweit aufgestellten Unternehmens. Unsere Auszubildenden erfahren bei uns eine spezielle Förderung und können nach ihrer Ausbildung in der Regel mit der Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis rechnen, erklärt Sabrina Schuhmacher, die Ausbildungsleiterin des Unternehmens. Ganz aktuell seien am Standort Villingen wieder sieben Auszubildende und in Donaueschingen ein Azubi übernommen worden. Die technische Ausbildung findet zum Teil in einer Lehrwerkstatt, die man gemeinsam mit dem Unternehmen Continental in Villingen betreibt, statt. Zu den Ausbildungszweigen gehören die Fachrichtungen Mechatroniker und Industriemechaniker. Ebenso bilde man aber auch Logistiker, Kaufleute und Ingenieure aus. Fördern und fordern laute das Motto, so die Ausbilderin, und großen Wert lege man bei Kendrion auf selbständiges arbeiten und permanente Fortbildung. Dazu gehören beispielsweise Messebesuche wie auch interne Weiterbildungen. Gerade Studenten können in dem Unternehmen, das sich auch mit einem Personalstamm von weltweit 3000 Mitarbeitern stets seinen Mittelstandscharakter bewahrt hat, tolle Praxiserfahrungen machen. Von Projekten, die man sonst nicht durchführen könnte, profitieren beide Seiten gleichermaßen, so Schuhmacher. Mit Firmenzukäufen erweitert man bei Kendrion sein Firmenportfolio ständig. Aktuell hat man ein Ingenieur-Büro aus Ilmenau in den Firmenverbund integriert. Über dieses Büro, mit dem man bereits seit Jahren eng zusammengearbeitet hat, unterhält man enge Kontakte zur Technischen Universität in Ilmenau. Ebenso bietet man bei Kendrion die Möglichkeit einer dualen Ausbildung an und Studenten können ihre Abschlussarbeiten ablegen. Aber auch ohne Studium bietet Kendrion durch innerbetrieblich organisierte Weiterbildungen attraktive berufliche Aufstiegsmöglichkeiten. Um hier an der Spitze bleiben zu können unterhält man am Standort Villingen außerdem die Kendrion- Akademie, an der ausschließlich Forschung betrieben wird. eb Freie Ausbildungsplätze für eine erfolgreiche Zukunft Mit Sicherheit eine starke Verbindung! Flaig+Hommel ist ein weltweit agierender Hersteller von Press- und Zerspanungsteilen, sowie von Sicherungsmuttern. Unsere Produkte werden in der Automobil-, Eisenbahn- und Maschinenbauindustrie eingesetzt. Wir suchen Nachwuchs für folgende Ausbildungsplätze: - Industriemechaniker (m/w) - Zerspanungsmechaniker (m/w) - Verfahrensmechaniker, Stahlumformung (m/w) - BA Engineering, Maschinenbau Studium+ (m/w) - Fachkraft Zerspanungstechnik (m/w) - Technischer Produktdesigner (m/w) Es erwartet Dich ein abwechslungsreicher und sicherer Arbeitsplatz mit Zukunftschancen. Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt! Mehr Infos bei Herrn Wiedemann T / Flaig + Hommel GmbH Verbindungselemente Heerstraße Aldingen ANZEIGEN SIND INFORMATIONEN!

12 Da sollte man hin: Jobs for Future.

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden- Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist die erste duale,

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger.

Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger. Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger. Mobilität erfahren Zukunft entwickeln. ElringKlinger: international führender Automobilzulieferer. Wir sind der Innovationspartner für Zukunftslösungen.

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme Ausbildung bei Zwick Fit for the Future Prüfsysteme Das Unternehmen Zwick ist ein Unternehmen der Zwick Roell Gruppe, die zu den international führenden Anbietern von Prüfsystemen für die mechanische Werkstoffprüfung

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24.

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24. Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode Hochschule für angewandte W i s s e n s c h a f t e n (FH) TransferZentrum Harz Ansprechpartner: Steffi Priesterjahn Telefon 03943 659-871 Fax

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe Schüler bei Audi Von Anfang an auf Augenhöhe 1 Der Roboter folgte genau meinen Befehlen, und ich spürte: hier entsteht Vorsprung durch Technik. Wenn Audi Versuchsmotoren entwickelt, muss jedes Teil haargenau

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht 10.01.15 Gießener Anzeiger Hauptausgabe ca. 3 Tage vorher Schule - Bildung - Unterricht 10.01.15 Pforzheimer Zeitung ca. 1 Woche vorher Ausbildungsberuf "Anlagemechaniker" stellt sich vor 16.01.15 Badisches

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung * sämtliche Berufe verstehen sich sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Form Ausbildungsberufe männlich/weiblich Firma Allgemein

Mehr

Dieffenbacher als Arbeitgeber

Dieffenbacher als Arbeitgeber Studium und Berufseinstieg in einem Schritt Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft Ausbildung und Studium bei RÖHM Eine spannende Zukunft Herzlich willkommen in einer spannenden Zukunft. So vielfältig wie RÖHM Eine gute Ausbildung dein Schlüssel zum Erfolg Und warum bei RÖHM? Unsere

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder.

EVANGELISCHE. St. Georgen ggmbh. Weil ich es kann. Soziale Berufe kann nicht jeder. EVANGELISCHE altenhilfe St. Georgen ggmbh Weil ich es kann Soziale Berufe kann nicht jeder. Sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze Umfassendes, betriebliches Gesundheitsmanagement Raum für Ideen und Eigeninitiative

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Ausbildung und Studium bei der Diakonie

Ausbildung und Studium bei der Diakonie Ausbildung und Studium bei der Diakonie Zu allen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden Sie hier weitere Informationen www.ran-ans-leben-diakonie.de DAS MACHT MIR SPASS! DAS IST DAS, WAS ICH WILL!

Mehr

Arbeiten bei REIFF!"#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A&

Arbeiten bei REIFF!#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A& Arbeiten bei REIFF Vorwort der Geschäftsführung Willkommen bei REIFF! Sich für einen neuen Arbeitgeber zu entscheiden, ist oft nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Passt die Unternehmensphilosophie

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Personal/Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Bei uns sind Sie in guten Händen Das ist bei der LVM nicht nur eine Redewendung, sondern unsere Philosophie. Bei uns

Mehr

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Startschuss Abi 2009 Willkommen bei der LBBW! Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW eine traditionsreiche Bank. Landes girokasse Südwestdeutsche Landesbank

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau!

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau! Januar - Juni 2014 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar Januar Januar Januar Januar Auslandstag Freitag, 17.01.2014 Vorträge von 14 bis 20 Uhr 14 Uhr Schüleraustausch / Highschooljahr 15

Mehr

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF ÜBERGANG SCHULE BERUF Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 7. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 17.09.2015 8.00 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

Können Sie begeistern?

Können Sie begeistern? Können Sie begeistern? Vermitteln Sie Ihr Know-how mit Leidenschaft? Dann werden Sie Duale / r Dozent / in an der DHBW. Wissen verbindet. Unsere nebenberuflichen Dozentinnen und Dozenten begeistern unsere

Mehr

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an In diesen Berufen bilden wir aus Industriekaufmann (m/w) Industriemechaniker (m/w) Werkzeugmechaniker (m/w) Technischer Produktdesigner

Mehr

10-17 Uhr. Eintritt frei. Über 250 Aussteller Vorträge Workshops Aktionen

10-17 Uhr. Eintritt frei. Über 250 Aussteller Vorträge Workshops Aktionen 10-17 Uhr Eintritt frei Über 250 Aussteller Vorträge Workshops Aktionen Eine Sonderveröffentlichung des vom 01.04.2014 2 Messe Jobs for future DIENSTAG, 1. APRIL 2014 V Die Messe für Arbeit und Fortbildung

Mehr

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei?

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012 Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Willkommen Ich freue mich, dass ich euer/ihr Interesse an dem Thema Abenteuer Steuerberatung wecken konnte. Sind Steuerberater

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

Ausbildung und duales Studium bei Connext

Ausbildung und duales Studium bei Connext und duales Studium bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Deine Zukunft bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Mehr Infos auch im Netz unter www.connext.de/karriere Hier findest du auch Erfahrungsberichte

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de Das Studium an der DHBW Heidenheim www.dhbw-heidenheim.de Firmenpräsentation Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Duale Hochschule Baden-Württemberg І Seite 2 Der Weg zum Beruf: Bildungsabschlüsse Beruf

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

WÜRTH Industrie Service ausbildung. Mit Zukunft.

WÜRTH Industrie Service ausbildung. Mit Zukunft. WÜRTH Industrie Service ausbildung. Mit Zukunft. Dein Weg......bei der Würth Industrie Service Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich? Egal mit welchen schulischen Eingangsvoraussetzungen, bei der Würth

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS

Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! So wird s gemacht 1. Jedes Unternehmen hält einen Gutschein für dich bereit 2. Trenn die Seite

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur

Mehr

Aktionswochen zum Dualen Studium

Aktionswochen zum Dualen Studium Veranstaltungen Aktionswochen zum Dualen Studium Unternehmen, Verwaltungen und Hochschulen der Region stellen ihre dualen Studienangebote vor! Ausbildung oder Studium? Kombiniere beides - Studiere dual!

Mehr

STUDIUM im PRAXISVERBUND

STUDIUM im PRAXISVERBUND STUDIUM im PRAXISVERBUND Studium UND Ausbildung im Verbund Das Studien- und Ausbildungsmodell verbindet in einem achtsemestrigen Ablauf Studium StiP-STUDIENGÄNGE Das Studium im Praxisverbund wird von der

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Nedele, Ihde + Partner

Nedele, Ihde + Partner www.ihdepartner.de Tel.: 0172 9035611 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 410054, vielen Dank für Ihr Interesse an der Position Key Account Manager OEM in München. Die Entscheidung

Mehr

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Fachinformatiker/Fachinformatikerin Das meint Ihre Vorgängerin: Die Ausbildung

Mehr

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat!

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Unser Unternehmen Worauf wir stolz sind Als Hersteller von Automatisierungseinrichtungen mit Stammsitz in Marksuhl bei Eisenach und weltweit ca. 450

Mehr

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Gienger wer sind wir? Einer der größten Fachgroßhändler für Haustechnik in Baden - Württemberg Familienunternehmen in der 4. Generation

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT THEORIE UND PRAXIS ideal verzahnt STUDIENANGEBOTE auf einen Blick DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder Nach dem Abi stehen viele Schüler

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo. s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.de Es erwartet Sie in der Sparkasse Lemgo eine interessante und vielseitige

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

24. + 25. Jan. 2016. Gießen Hessenhallen. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen. www.chance-giessen.de. Zukunft selbst gestalten!

24. + 25. Jan. 2016. Gießen Hessenhallen. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen. www.chance-giessen.de. Zukunft selbst gestalten! www.chance-giessen.de Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen Zukunft selbst gestalten! 24. + 25. Jan. 2016 Gießen Hessenhallen Sonntag 10 17 Uhr Montag 9 16 Uhr» Veranstaltungen wie die

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr