Wo die Welt ins Geschäft kommt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wo die Welt ins Geschäft kommt."

Transkript

1 Wo die Welt ins Geschäft Wo die Welt kommt. ins Geschäft kommt. The World s Leading Travel Trade Show Official Partner Country Official Partner Country 2007 Messegelände Berlin 7. The World s 11. März Leading Travel Trade Show Uhr Messegelände Berlin März Uhr Messe Berlin GmbH Messedamm Berlin Tel +49 (0) 30 / Fax +49 (0) 30 / Messe Berlin GmbH Messedamm Berlin Tel +49 (0) 30 / Fax +49 (0) 30 /

2 Vorwort Die ITB Berlin ist die führende Fachmesse der weltweiten Reiseindustrie. Der Ausstellungsbereich, die verschiedenen Messesegmente sowie das Rahmen- und Kongressprogramm bilden das gesamte Produktspektrum der Tourismus-Wirtschaft ab. Die ITB Berlin ist Branchentreffpunkt, Marktplatz und Impulsgeber zugleich. Für Aussteller ist sie eine erstklassige Verkaufsplattform, aber auch eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Präsentation und zur Imagepflege. Die ITB Berlin strebt stets bestmögliche Dienstleistungen für Ihre Aussteller an. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einen Leitfaden an die Hand geben, mit dem Sie Tipps und Hinweise zur erfolgreichen Planung, Durchführung und Nachbereitung Ihres ITB- Auftritts erhalten. Gleichzeitig stehen Ihnen schnell und ohne Umwege praktische Informationen zur ITB Berlin zur Verfügung. Der Leitfaden enthält grundlegende Aspekte eines Messeauftritts jeweils auf der linken Seite und besondere Tipps und Hinweise für die Planung und Durchführung Ihres ITB-Auftritts jeweils auf den grau unterlegten Seiten. Dabei sind Beispiele mit einem gekennzeichnet und zu erledigende Aufgaben lassen sich in den vorangestellten abhaken.

3 Inhalt 1. MESSEVORBEREITUNG Definition der Messeziele Informationen über die ITB Berlin Messe- & Ablaufplanung Standkonzeption MESSEDURCHFÜHRUNG Kundengespräche Dokumentation Konkurrenzanalyse Standabbau Standbau Messeservices Spezielle Services der ITB Berlin News für Aussteller der ITB Berlin ITB Business Guide und ITB Newsletter Presse-Service der ITB Berlin Reise-Service der ITB Berlin MESSENACHBEREITUNG Messeauswertung Folgeaktionen Erfolgskontrolle Standgestaltung Standpersonal Pressearbeit FAZIT Werbung Einladungen Last-Check 24

4 1. MESSEVORBEREITUNG Insbesondere in der Phase der Messevorbereitung wird ein Großteil der Potenziale durch unklare Messeziele und unzureichende Messeplanung verschenkt. Selbst wenn der Termin für die ITB Berlin noch in weiter Ferne liegt, müssen Sie für die Vorbereitung Zeit einplanen. Stellen Sie in der Vorbereitungsphase einen detaillierten Zeitplan auf. Zu Ihrer Orientierung sind die vorbereitenden Maßnahmen für Ihren Messeauftritt in den zeitlichen Ablauf gegliedert und rot gekennzeichnet. 1.1 Definition der Messeziele (ca. 10 Monate vorher) Überlegen Sie zuerst, was Sie mit Ihrem Auftritt auf der ITB Berlin erreichen wollen. Durch konkrete Ziele geben Sie Ihrem ITB-Auftritt eine Richtung, dies gilt sowohl im Umgang mit Messebesuchern als auch für die eigenen Mitarbeiter. Die Messeziele müssen mit den Verantwortlichen Ihres Unternehmens abgestimmt werden und auch dem Standpersonal bekannt sein. Anhand Ihrer definierten Ziele - erfolgt die Planung und Gestaltung Ihres Standes, - erfolgt die Bereitstellung Ihrer Informationen, - führt Ihr Standpersonal die Gespräche mit interessierten Besuchern der ITB Berlin. Unterscheidung der Messeziele in Beteiligungsziele (z.b. Absatzsteigerung, Vertragsabschlüsse, Erreichen einer neuen Zielgruppe, Beteiligung an Fachveranstaltungen) Kommunikationsziele (z.b. Ausbau persönlicher Kontakte, Kontaktpflege, Steigerung des Bekanntheitsgrades des Unternehmens) Beispiele für Messeziele: Image und Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens stärken Kontakte zu potenziellen Kooperations-/Vertriebspartnern herstellen Pflege von Kontakten zu bestehenden Kooperations-/Vertriebspartnern Neukundenakquise Stammkundenpflege Erreichen einer neuen Zielgruppe Präsentation von Produktneuheiten Abschlüsse tätigen Ausloten von Preisspielräumen Beteiligung an Fachveranstaltungen, z.b. ITB Kongress Market Trends & Innovations oder ITB Business Travel Days*(vgl. Kapitel 1.2, S.5) Durchsetzen neuer Marktstrategien Entwicklungen, Marktnischen oder Markttrends erkennen/identifizieren Analyse von Wettbewerb bzw. Marktsituation * vorbehaltlich der Rücksprache mit der Kongressleitung (Kontaktinformationen unter - Seite 4 -

5 1.2 Informationen über die ITB Berlin (ca. 10 Monate vorher) Fester Bestandteil Ihrer Vorbereitungsphase sollte auch das Sammeln von Hintergrundinformationen zur ITB Berlin sein. Daten & Fakten sowie Kongress-Angebot der ITB Berlin Unter /messeinfos erhalten Sie Informationen sowie Daten und Fakten rund um die ITB Berlin und das ITB Kongress-Angebot: Daten & Fakten zur ITB Berlin Die wichtigsten Termine und Öffnungszeiten sowie der Veranstaltungsort (Hallen, Eingänge) sind in dieser Rubrik dargestellt. Statistik sowie Aussteller- & Besucherbefragung der ITB Berlin des Vorjahres Informieren Sie sich über Ausstellungsfläche, Aussteller und Besucherzahlen der ITB Berlin des Vorjahres. Zusätzlich steht Ihnen eine Kurzanalyse der Aussteller- und Besucherbefragung der ITB Berlin des letzten Jahres zum Download zur Verfügung. Marktsegmente der ITB Berlin Hier finden Sie einen Überblick über die angebotenen Marktsegmente der ITB Berlin sowie deren Inhalte. ITB Kongress Market Trends & Innovations Der ITB Kongress Market Trends & Innovations gibt Einblicke in aktuelle Trends und innovative Geschäftsmodelle im Tourismus. Er ist Plattform zur Diskussion aktueller und zukünftiger Entwicklungen der Tourismusindustrie. Sie können Programmübersichten und Referentenlisten sowie Präsentationen der letzten ITB Kongresse Market Trends & Innovations unter > Archiv downloaden. Hinweise zu Pressekonferenzen und Seminaren der Aussteller: Unter /events können Sie sich die Gesamtübersicht der Pressekonferenzen und Seminare der Aussteller der ITB Berlin downloaden. Die Liste wird kontinuierlich aktualisiert. Gleichzeitig steht Ihnen an dieser Stelle eine Eventsuche zur Verfügung. Hinweise zum speziellen Kongress-Angebot der ITB Berlin: Auf dem Travel Technology Kongress treffen sich zahlreiche Reise-, Tourismus- und Hotelleriefachleute, um die neuen IT-Entwicklungen der Branche darzustellen, sich intensiv zum Thema Travel Technology auszutauschen und aktuelle Trends zu diskutieren. Informationen zu den Kongressprogrammen sowie Referenten der letzten Jahre finden Sie zur Ansicht unter: > Archiv ITB Business Travel Days Die ITB Business Travel Days sind eine Plattform für Geschäftsreisekontakte mit umfangreichem Kongress- und Seminarangebot. Aussteller mit ITB Business Travel Angeboten werden als Business Travel Partner in diversen Online- und Printmailings, auf der Website und im Printkatalog der ITB Business Travel Days hervorgehoben. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter: > Marketing Ferner stehen die von den Referenten freigegeben Präsentationen der ITB Business Travel Days des Vorjahres unter > Archiv zum Download zur Verfügung. Informationen über Aussteller, vorgestellte Produkte und Fachbesucher der ITB Berlin finden Sie auch im Virtual Market Place (vgl. Kapitel 1.7.1, S. 13). - Seite 5 -

6 1.3 Messe- & Ablaufplanung (ca. 8 9 Monate vorher) Legen Sie alle Aufgaben in ihrer zeitlichen Reihenfolge fest. Kalkulieren Sie insbesondere den benötigten Zeitbedarf. Erfassen Sie alle im Voraus zu planenden Termine, einschließlich des Anmeldeschlusses für die ITB Berlin sowie der von der Messe Berlin vorgegebenen Auf- und Abbautermine. Beginnen Sie mit dem Versenden der Standanmeldung an die ITB Berlin. Ihre zuvor definierten Ziele werden in konkrete Maßnahmen umgesetzt: ITB Team kontaktieren bzgl. Ihrer Teilnahme an der ITB Berlin; Ihren Ansprechpartner finden Sie unter /veranstalter Anforderung von Messeunterlagen der ITB Berlin Auswahl der anzusprechenden Zielgruppe entsprechend der formulierten Ziele Festlegung der Kosten bzw. des Budgets (Aufstellung eines Kosten-/Finanzierungsplans) interne Zuständigkeiten klären Aktionsplan erstellen involvierte Mitarbeiter intensiv briefen Ausstellungsmotto und Exponate bestimmen Hinweise zur Anmeldung für die ITB Berlin: Die Standanmeldung der ITB Berlin können Sie downloaden unter: /standanmeldung. Diese beinhaltet die Anmeldeunterlagen und Teilnahmebedingungen. Darüber hinaus finden Sie einen Gelände- und Hallenplan als Download. Hinweise zum Ausfüllen der Standanmeldung für die ITB Berlin: Öffnen Sie die Standanmeldung unter /standanmeldung und füllen Sie diese direkt am PC aus. WICHTIG: Standanmeldung ausdrucken! Bitte vergessen Sie nicht Ihre Unterschrift und Ihren Firmenstempel. Senden Sie die unterschriebene dreiseitige Standanmeldung per Fax an die ITB Berlin: / Beachten Sie dabei den Anmeldeschluss. Nach Eingang und Prüfung Ihrer Standanmeldung erhalten Sie im Oktober/November eine Bestätigung sowie Standplatzierung durch die ITB Berlin. Diese sollten Sie so schnell wie möglich schriftlich, bevorzugt per , bestätigen. Anschließend erhalten Sie als offizielle Bestätigung Ihrer Anmeldung eine Rechnung von der ITB Berlin. technisch-organisatorische Standkonzeption abklären Strategie für Presse-/und Öffentlichkeitsarbeit definieren Umfang und Art der einzusetzenden Werbung festlegen rechtzeitiges Einreichen der Standanmeldung bei der Messe Berlin - Seite 6 -

7 Organisatorische Terminplanung Der folgende Terminplan gibt Ihnen beispielhaft einen chronologischen Überblick über die wichtigsten organisatorischen Aufgaben im Vorfeld der ITB Berlin. Beachten Sie, diesen an Ihren individuellen Messeauftritt anzupassen. ca. 6 8 Monate vor Beginn der ITB Berlin: Anmeldung an die ITB Berlin abschicken (vgl. Kapitel 1.3, S.6) Reservierung der An- und Abreise sowie der Unterkunft über den Link /anreise (vgl. Kapitel 1.7.4, S.16) Räumlichkeiten für Pressekonferenzen, Seminare und Empfänge reservieren unter: Preise für Empfang, Pressekonferenz etc. ermitteln ca. 5 6 Monate vor Beginn der ITB Berlin: Bestätigung des Platzierungsangebotes an die ITB Berlin senden Auftrag für Standgestaltung erteilen (vgl. Kapitel 1.5, S.11) Kataloge, Prospekte und Displays in Auftrag geben Kommunikations-, Strom-, Wasserleitungen anfordern (vgl. Kapitel 1.6, S.12) ca. 4 Monate vor Beginn der ITB Berlin: Eingang der Bestätigung für die Reservierungen prüfen Baupläne für etwaige aufwendigere Standgestaltungen an die ITB Berlin zur Prüfung durch die ITB-Bauaufsicht faxen: / ca. 2 3 Monate vor Beginn der ITB Berlin: Besuchereinladungen versenden Entscheidung welches Werbe-/Pressematerial zu übersetzten ist Namensschilder und Ausweise sowie Material für die Verteilung auf der ITB Berlin zusammenstellen und bestellen, sowie rechtzeitige Auslieferung der Werbemittel mit der Druckerei abstimmen zusätzliches Standpersonal rekrutieren (vgl. Kapitel 1.9, S.18) Erforderliche gastronomische Leistungen anfordern; Informationen unter Das Bestellformular ist auch per Download unter /faq > Gastronomie erhältlich. ca. 1 Monat vor Beginn der ITB Berlin: eigenes Pressematerial sowie Pressemitteilungen, spezielle Angebote etc. an alle relevanten deutschen und internationalen Medien versenden Einladungen zu Pressekonferenzen, Empfängen etc. verschicken Transport der Materialien organisieren Koordinierung des Standaufbaus bzw. der Standübergabe Messetermine mit nationalen und internationalen Partnern vereinbaren; Nutzen Sie dazu auch den ITB Business Guide (vgl. Kapitel 1.7.2, S.14). Der Spedition bezüglich der Anlieferung von Messematerialien die genaue Lieferadresse auf dem Messegelände (Halle, Standnummer) mitteilen und den Liefertermin abstimmen; Beachten Sie, dass Ihr Personal die Versandmaterialien persönlich entgegennehmen muss. Die Messe Berlin kann keine Lagerräume zur Verfügung stellen. Veranstaltungen an Ihrem Stand außerhalb der regulären Einlasszeiten (9:30 18:00 Uhr) unbedingt beim Sicherheitsdienst der Messe Berlin anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: /servicekatalog > Abschnitt A4 - Seite 7 -

8 Beispiel für Ihren Messeablaufplan: Durchzuführende Monate bis zur bzw. nach der ITB Berlin Maßnahme Definition der Messeziele Kontaktaufnahme mit der ITB Berlin Anforderung von Messeunterlagen der ITB Berlin Bestimmung der Zielgruppen gemäß der Messeziele Festlegung der Kosten, des Budgets sowie der internen Zuständigkeiten Information der involvierten Mitarbeiter Bestimmung des Ausstellungsmottos Festlegung des technisch-organisatorischen Standkonzepts und Auswahl der Exponate Bestimmung der Strategie für die Pressearbeit Bestimmung von Umfang und Art der einzusetzenden Werbemittel Versenden der Standanmeldung an die ITB Berlin Schriftliche Bestätigung der Standplatzierung an die ITB Berlin senden Auftragsvergabe bzw. Baubeginn des Messestandes in Eigenregie Bestellung der technischen Dienstleistungen bei der Messe Berlin Durchzuführende Monate bis zur bzw. nach der ITB Berlin Maßnahme Spezielle Messeservices der ITB Berlin buchen Festlegung der detaillierten Standgestaltung Rekrutierung und Schulung des Standpersonals Durchführung zielgruppenspezifischer Werbemaßnahmen und Pressearbeit Versendung persönlicher Einladungen Dokumentation der Interessentenkontakte und Konkurrenzanalyse Messenachbereitung und Folgeaktionen Messeauswertung Entscheidung über erneute Teilnahme an der ITB Berlin Der Messeablaufplan stellt in dieser Form nur ein Beispiel dar. Er ist an Ihren individuellen ITB-Auftritt anzupassen. Planen Sie einen großen Auftritt auf der ITB Berlin, empfiehlt es sich, einen Netzplan mit den einzelnen Aufgaben, involvierten Personen und Terminen aufzustellen. Zur professionellen Planung Ihres ITB-Auftritts gehört auch die rechtzeitige Aufstellung eines Kostenplans. Die Zuordnung aller Kosten ermöglicht Ihnen nach Ende der ITB Berlin eine abschließende Erfolgskontrolle (vgl. Kapitel 3.3, S.30). - Seite 8 -

9 So könnte Ihr Kostenplan aussehen: Kostenfaktoren Summe Kostenfaktoren Summe Grundkosten Standmiete, Teilnahmegebühr allgemeine, technische Messeservices der Messe Berlin, z.b. Strom, Telefon Zwischensumme 1 Kosten für Standbau und Standausstattung bzw. -gestaltung Standbau, z.b. Material, Aufbau, Abbau Standausstattung, z.b. Möbel, Teppich, Beleuchtung Standgestaltung, z.b. Beschriftung, Dekoration, audiovisuelle Präsentationen Zwischensumme 2 Kosten für Standservice und spezielle ITB-Services z.b. Besucherbewirtung z.b. Werbemaßnahmen, Einladungen, Eintrittsgutscheine z.b. erweiterter Eintrag in den Ausstellerkatalog, Abgabe einer Pressemappe z.b. Kosten für bereitgestelltes Informationsmaterial (Prospekte, Flyer) Zwischensumme 3 Kosten für den Transport und Handling z.b. Transport und Lagerung der Exponate, des Messestandes Zwischensumme 4 Personal- und Reisekosten z.b. Personalkosten für involvierte Mitarbeiter vor, während, nach der ITB Berlin z.b. Anreise, Unterkünfte, Spesen des Messepersonals Zwischensumme 5 Sonstige Kosten Schulung des Standpersonals, z.b. durch Seminare Messeauswertung Folgeaktionen, z.b. Dankeschön-Briefe, Zusendung von Unterlagen sonstige Kosten, z.b. sonstige Kosten im Rahmen der Messevorbereitung Gesamtkosten Dieser Kostenplan stellt nur ein Beispiel dar. Er ist an Ihren individuellen ITB-Auftritt anzupassen. Das Online-Tool SalesPark Berlin: Mit dem Online-Tool SalesPark Berlin (www.salespark-berlin.de) steht Ihnen eine zusätzliche Hilfe bei der Vorbereitung und Bewertung Ihres ITB-Auftritts zur Verfügung. Neben der Errechnung des exakten Nutzenvorteils Ihres Messeauftritts erhalten Sie darüber hinaus auch weitere Ideen und Anregungen zum effizienten Einsatz von Marketingaktivitäten wie Kundenabenden, Vertriebskonferenzen oder PR-Packages. Das Online-Tool SalesPark Berlin ist ein kostenloser Service der Messe Berlin. - Seite 9 -

10 1.4 Standkonzeption (ca. 8 9 Monate vorher) Der Messestand positioniert Ihr Unternehmen und seine Kernaussagen. Im Idealfall bildet er alle im Vorfeld eingesetzten Marketingmaßnahmen ab und rundet diese zu einem stimmigen Gesamtbild ab. Beachten Sie, dass die Standkonzeption aufgrund der umfangreichen Vorausplanung den größten Zeitaufwand vor Messebeginn erfordert. Das technisch-organisatorische Standkonzept: - Einzel- oder Gemeinschaftsstand - Standgröße, -art, und -lage - Architektur und Gestaltung - technische Einrichtungen - Ausstellungsprogramm - Standaufbau, -betrieb, -organisation und -abbau Die wesentlichen technischen Einrichtungen eines Messestandes: - Elektroversorgung/Elektroanlagen - Wasserinstallation - ggf. Druckluft - Telekommunikationsanlagen - Audio-Visuelle Medien (z.b. Beamer, Projektor) und Lautsprecheranlage - bürotechnische Einrichtungen (z.b. Computer, Kopiergerät) Tipps für den ersten Schritt Ihrer Standkonzeption: Bestimmen Sie das Verhältnis von Präsentations- und Besprechungsfläche sowie der Fläche für Nebenräume. Dem informationsorientierten Charakter des Messeauftritts müssen Sie durch eine relativ große Präsentationsfläche Rechnung tragen. Ihr Messestand muss dem Besucher ein Ordnungsschema zu seiner Orientierung anbieten. Produkte und Exponate müssen schnell erfassbar sein. Legen Sie die Art Ihres Messestandes fest (Eck-, Reihen-, Kopf-, Block- oder Freigeländestand) und berechnen Sie die anfallende Standmiete unter: /standanmeldung > Berechnung der Standmiete B = Blockstand E = Eckstand K = Kopfstand R = Reihenstand Freigeländestände sind für sehr große und komplexe Produktpräsentationen gedacht (z.b. Züge). Hierbei ist auf geeignete Besprechungsmöglichkeiten zu achten. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise in Kapitel 1.6 auf Seite Seite 10 -

11 1.5 Standbau (ca. 6 7 Monate vorher) Anhand der Beteiligungsziele, der Exponatliste, des Platzbedarfs und des Etats wird die Planung Ihres Messestandes konkretisiert. Dazu gehören insbesondere folgende Aspekte: - Wählen Sie die Bauweise Ihres Messestandes. - Entscheiden Sie über einen Bau in Eigenregie oder eine Auftragsvergabe. - Treffen Sie ggf. eine Entscheidung über Miete, Kauf oder Leasing eines Messestandes. - Realisierungsphase, d.h. Anfertigung eines Vorentwurfs und eines vorläufigen Kostenplans sowie Präsentation des Entwurfs durch den Planer. Ferner anfallende Kosten für die Vorausplanung durch den Planer. Für Unternehmen, die erstmals auf einer Messe vertreten sind, kommt vorzugsweise das Anmieten eines Systemstandes, beispielsweise bei der MB Capital Services GmbH unter in Betracht. Damit können Kosten und organisatorischer Aufwand gespart werden. Liegen genügend Erfahrungen vor und wird an der ITB Berlin zum wiederholten Male teilgenommen, sind auch Überlegungen hinsichtlich Leasing oder Kauf eines Messestandes sinnvoll. Im Standbau werden die nachstehenden Bauformen unterschieden: - offene Standbauweise, der Stand ist für den Besucher weitestgehend einsehbar - teilweise offene Standbauweise, der Besucher kann nur Teile einsehen - geschlossene Standbauweise, der Besucher kann den Stand nicht von außen einsehen, sondern muss diesen betreten Tipps zur Standbauweise: Entscheiden Sie zwischen einem Systembau mit vorgefertigten Bauelementen oder einem konventionellen Bau für individuelle Gestaltungswünsche. Die Vorteile eines Systemstandes sind preisgünstige, passgenaue, vorgefertigte Teile, eine gute Transport- und Lagerfähigkeit, ein geringer Personalbedarf bei Auf- und Abbau, die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Eine Kombination aus Systemstand und konventioneller Bauweise ermöglicht eine individuelle Standgestaltung mit relativ großer Variabilität. Hinweise zur Realisierung des Standbaus: Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Ein Bau des Messestandes wird in Eigenregie durchgeführt. Eine Messebaufirma wird als Generalunternehmer eingesetzt. Ein Architekt und eine Messebaufirma werden gemeinsam beauftragt. Ein Architekt sucht und beauftragt geeignete Handwerker. Bei einer Auftragsvergabe holen Sie Preise und Angebote von Standgestaltern und Möbelvermietern ein. Ein Bau Ihres Messestandes ist auch über die MB Capital Services GmbH, eine Tochtergesellschaft der Messe Berlin, möglich: Weitergehende Aspekte, Hinweise und Tipps für Ihre Standgestaltung finden Sie in Kapitel 1.8 auf Seite Seite 11 -

12 1.6 Messeservices (ca. 6 Monate vorher) Die ITB Berlin bietet Ihnen zur Unterstützung Ihres Messeauftritts sowohl allgemeine als auch technische Messedienstleitungen an. Der Aussteller-Service- Katalog unter /servicekatalog bietet Ihnen jeweils ab Oktober vor Beginn der kommenden ITB Berlin eine Übersicht mit ausführlichen Erläuterungen sowie Bestellformulare zum Download zu folgenden Themen: - Abfallentsorgung - Elektroinstallation - Wasserinstallation - Telekommunikation - Hallentechnik - genehmigungspflichtige Leistungen - Standbaumöglichkeiten und -kosten - Hotel- und Zimmerbestellung - Versicherung/Standbewachung Einen Überblick über Standbaumöglichkeiten und -kosten erhalten Sie unter: > Design Neben den allgemeinen Messeservices der Messe Berlin werden auch spezielle ITB-Services angeboten. Detaillierte Erläuterungen dazu finden Sie im nachfolgenden Kapitel 1.7 auf den Seiten 13 bis 16. Hinweise zum Messegelände der ITB Berlin: Nähere Informationen zum Ausstellungsgelände der ITB Berlin sowie der technischen und infrastrukturellen Ausstattung des Messegeländes erhalten Sie unter: /ausstellungsflaechen Hier können Sie das Messegelände Berlin online erleben und mit Hilfe von interaktiven 360 Panorama-Fotos und Luftbildaufnahmen interessante Details, Daten und Fakten über das Messegelände Berlin erfahren. Der Geländeplan des Messegeländes sowie ein Orientierungsplan für Rollstuhlfahrer stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie an dieser Stelle Merkblätter zu allgemeinen Richtlinien auf dem Messegelände der ITB Berlin: - Merkblatt zu technischen Richtlinien - Einkaufsbestimmungen - Verwendung von Glas/Acrylglas im Standbau innerhalb der Messehallen - Standbauten im Freigelände Hinweise zum Verkehrsleitfaden für das Messegelände und dem Geländeshuttle: Der Verkehrsleitfaden gibt Ihnen etwa zwei Monate vor Beginn der ITB Berlin unter /ausstellernews > Verkehrsleitfaden bereits einen Überblick über die Ein- und Ausfahrten, die Kautionsregelung sowie die Einfahrtszeiten zum Messegelände im Verlauf der ITB Berlin. Bereits ca. drei Monate vor Beginn der ITB Berlin stehen Ihnen unter dem Link /ausstellernews > Geländeshuttle Informationen über den Geländeshuttle der ITB Berlin zur Verfügung. - Seite 12 -

13 1.7 Spezielle Services der ITB Berlin (ca. 5 6 Monate vorher) Nutzen Sie für Ihren Messeauftritt auch die speziellen Services und Informationen der ITB Berlin, die im Internetportal abrufbar sind News für Aussteller der ITB Berlin Unter dem Link /ausstellerservice finden Sie neben Informationen zur Ausstellungsfläche (vgl. Kapitel 1.6, S.12) sowie zur Standanmeldung (vgl. Kapitel 1.3, S.6) und zum Online-Tool SalesPark Berlin (vgl. Kapitel 1.3, S.9) spezielle News für Aussteller: ITB Ausstellerkatalog und Katalogeintrag Als Aussteller können Sie Ihren Katalogeintrag vorab prüfen und zusätzliche Zeilen und Anzeigen buchen. Der Printkatalog erscheint zur ITB Berlin und kann vor Ort gegen einen Unkostenbeitrag gekauft oder während und nach der Messe bei Travel One bestellt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie unter: Virtual Market Place der ITB Berlin Richten Sie unter Ihre virtuelle Messepräsenz ein. So können Sie bereits jetzt Fachbesucher und Journalisten auf Ihre Messeteilnahme aufmerksam machen. Der Preis für die Teilnahme am Virtual Market Place ist in Ihrer Standanmeldung bereits enthalten. Zusätzlich zum Online-Angebot werden Ihnen als Aussteller die neusten In-formationen zur ITB Berlin auch per im Ausstellerrundschreiben zuge-sendet. Hinweise zum Virtual Market Place der ITB Berlin: Mit Ihrem Firmenprofil, umfassenden Produktinformationen, Bildern und Videos können Sie sich über den ITB Virtual Market Place an 365 Tagen im Jahr weltweit auf der Branchenplattform der ITB Berlin darstellen. Damit machen Sie Ihre Angebote 24 Stunden täglich Fachbesuchern und Interessierten zugänglich. Ein Termin- und Routenplaner erleichtert es Interessenten darüber hinaus, Sie auf Ihrem ITB-Stand zu besuchen und sichert Ihnen so optimale Geschäftskontakte. Wenn Sie bereits Aussteller der ITB Berlin sind, steht Ihnen unsere Service-Hotline zum Virtual Market Place Montag bis Freitag von 9.00 bis Uhr MEZ unter Tel: / Fax: / zur Verfügung. Mit einem Upgrade Ihres Auftritts im Virtual Market Place erhalten Sie die Möglichkeit von zusätzlichen Produkteinträgen. Als Mitaussteller können Sie durch ein Upgrade die Darstellungsform im Virtual Market Place wie ein Hauptaussteller erwerben. Das Upgrade-Formular ist per Download erhältlich unter: Wenn Sie weitere Informationen zum Virtual Market Place wünschen, wenden Sie sich bitte an: Messe Berlin GmbH Tel: / Virtual Market Place Fax: / Messedamm Berlin - Seite 13 -

14 1.7.2 ITB Business Guide und ITB Newsletter Informationen zum ITB Business Guide sowie zum ITB Newsletter erhalten Sie unter: /besucherservice ITB Business Guide (ehemals Teilnehmerverzeichnis) Möchten Sie Ihre Businesspartner vorab über Ihre Teilnahme an der ITB Berlin informieren? Dann tragen Sie sich kostenlos im ITB Business Guide des Virtual Market Place ein. Die hinterlegten Kontaktdaten sowie das gebuchte Hotel können anschließend von allen Besuchern der Website eingesehen und zur direkten Terminvereinbarung genutzt werden. Fachbesucher sowie Ihre Geschäftspartner können so bequem von ihrem PC aus abrufen, wer auf der ITB Berlin ausstellt, Anfragen per verschicken und Termine rund um ihren ITB-Besuch planen. Hinweise zum ITB Business Guide: Unter steht Ihnen der Business Guide innerhalb des Virtual Market Place der ITB Berlin zur Verfügung. Zur Registrierung gelangen Sie im Virtual Market Place über den Menüpunkt "Meine ITB Berlin", dort melden Sie sich als "Teilnehmer" an. Um sich alle Teilnehmer anzusehen, wählen Sie bitte den Menüpunkt "Alle Teilnehmer". Der ITB Business Guide wird laufend aktualisiert. Hinweise zum ITB Newsletter: Registrieren Sie sich online für den ITB Newsletter im Virtual Market Place. Unter dem Menüpunkt "Meine ITB Berlin" können Sie sich unter der Mitgliederkategorie "Besucher" direkt für diesen Service anmelden. ITB Newsletter Informieren Sie sich das ganze Jahr regelmäßig über die ITB Berlin, aktuelle Messe-News sowie die neuesten Angebote der Aussteller im Virtual Market Place. Alle vier Wochen wird Ihnen der ITB Newsletter per kostenlos zugeschickt. - Seite 14 -

15 1.7.3 Presse-Service der ITB Berlin Unter dem Link /presse finden Sie neben Ansprechpartnern für ihre Pressearbeit (vgl. Kapitel 1.10, S.20) nähere Informationen zum ITB Medienzentrum und die für Ihre Werbung kostenlos zur Verfügung stehenden Logos und Signets der ITB Berlin. Pressemitteilungen zur ITB Berlin Sie haben das ganze Jahr über unter /presseinfos kostenlos Zugang zu aktuellen Pressemitteilungen und dem Presse-Archiv sowie ab Januar auch zu den elektronischen Pressefächern der kommenden ITB Berlin. ITB Medienzentrum Das mit modernster Technik eingerichtete ITB Medienzentrum befindet sich in den Hallen 5.3 und 6.3 in unmittelbarer Nähe des Sommergartens. Im großzügig ausgestatteten Journalisten-Arbeitsbereich stehen nicht nur rund 30 Computer mit Internetanschluss zur Verfügung, geschultes Fachpersonal sorgt darüber hinaus für den entsprechenden Service. Zum technischen Equipment zählen 20 Laptop-Anschlüsse mit W-Lan. Weitere Computer mit Internetanschluss sind im "Elektronischen Pressebüro" im ICC Berlin vorhanden. Über 400 Pressefächer, in denen die Informationen der Aussteller in deutscher und in englischer Sprache sowie Tagesberichte und Pressefotos zu finden sind, sorgen für eine umfassende Information. Die Anmietung eines Pressefachs ist kostenpflichtig. Das Bestellformular dafür ist vor Beginn der ITB Berlin unter /ausstellerpr per Download erhältlich. Die ITB Berlin unterstützt Sie bei Ihrer Pressearbeit durch - die Organisation von Pressekonferenzen, - eine kostenlose Verteilerliste für Journalisteneinladungen, - die Vermittlung von Pressefotografen für professionelle Bilderdienste, - einen Eintrag in den Presseführer, - die Bereitstellung von Pressefächern, - Sonderkonditionen bei unseren Kooperationspartnern zum elektronischen Versand von Pressemitteilungen, zur Bereitstellung von Footage-Material und Electronic Press Kits (EPK) sowie zur Medienbeobachtung. Weitere Tipps zur Pressearbeit und Bestellformulare für unterstützende Services erhalten Sie in Kapitel 1.10 auf den Seiten 19 bis 21 sowie per Download unter: /ausstellerpr Logos und Signets der ITB Berlin Logos der ITB Berlin erhalten Sie kostenlos in Farbe und schwarz/weiß per Download unter /signets. Das Signet zum ITB Kongress Market Trends & Innovations steht Ihnen unter > Presse-Service > Signets zum Download zur Verfügung. - Seite 15 -

16 1.7.4 Reise-Service der ITB Berlin Der Reise-Service der ITB Berlin umfasst die Möglichkeit, über einen unserer Reisepartner bequem Flüge, Bahn-Packages und Hotelangebote für Ihren Messebesuch zu buchen. Unter dem Link /anreise > Messereisen & Hotels finden Sie unsere Reisepartner. Nähere Anreiseinformationen zur ITB Berlin erhalten Sie unter: /anreise > So finden Sie uns Messereisen & Hotels Die Messe Berlin bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern speziell zusammengestellte Reiseangebote an. Weiterhin geben Ihnen unsere Partner die Möglichkeit zur Online-Buchung von Hotelunterkünften. So finden Sie uns Anfahrtsplan zur ITB Berlin Das Messegelände ist über ausgezeichnete Verkehrsverbindungen bequem zu erreichen. Detaillierte Angaben über Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Berliner Flughäfen und den Fernbahnhöfen der Stadt sowie einen Nahverkehrsplan von Berlin stehen Ihnen per Download zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch einen PKW-Anfahrtsplan zum Messegelände downloaden. FAQ frequently asked questions Die am häufigsten gestellten Fragen zu den Services der ITB Berlin sowie der Messe Berlin werden unter /faq regelmäßig für Sie zusammengestellt und aktualisiert. Damit haben Sie einen schnellen Zugang zu den wichtigsten Informationen rund um Ihren Auftritt auf der ITB Berlin, wie beispielsweise: - Anreise - Ausstellerinformation - Ausstellersuche - ITB Business Guide - Gastronomie - Katalog der ITB Berlin - Kongresse und Konferenzen der ITB Berlin - Presse - Standbau - Standpersonal - Ticketing - Visum - Werbebox - WLAN und WiFi Alle Kontaktinformationen sowie Ihren individuellen Ansprechpartner bei der ITB Berlin finden Sie unter: /veranstalter - Seite 16 -

17 1.8 Standgestaltung (ca. 5 Monate vorher) Der Stand ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Er muss neben ausgewählten Exponaten und Präsentationen auch die Philosophie Ihres Unternehmens widerspiegeln. Der zentrale Punkt der Standkonzeption ist die attraktive und einladende Standgestaltung, die von Ihren Zielen abhängig ist. Ihr Messestand sollte dabei beeindrucken ohne arrogant zu erscheinen, bescheiden wirken ohne billig auszusehen, einladen ohne aufdringlich zu sein, sachlich erscheinen ohne nüchtern zu wirken, erlebnisreich sein ohne Volksfestcharakter zu vermitteln. Wesentliche Aspekte der Standgestaltung: - Raumaufteilung - Bodenbelag - Deckengestaltung - Blenden und Verkleidung - Standausstattung - Farbgestaltung - Beschriftung - Beleuchtung - technische Aufbauten Tipps für Ihre Standgestaltung*: Stimmen Sie Ihren Stand auf Ihre Corporate Identity ab. Versehen Sie Ihren Stand mit großen, gut lesbaren Zentralbotschaften und vermitteln Sie Ihre Botschaften durch die visuelle Gestaltung. Erlangen Sie die Aufmerksamkeit der Besucher durch einen kreativ gestalteten Stand ( eye-catcher ). Verwenden Sie Fotos und berücksichtigen Sie Präsentationsmöglichkeiten für Filme, Multimedia-Simulationen und Vorführungen. Statten Sie Ihren Stand mit ausreichend Gesprächsmöglichkeiten aus. Hierfür bieten sich Einrichtungen zur Bewirtung (z.b. Bar) und Sitzgruppen an. Stimmen Sie das Standmobiliar und Inventar auf Ihr Standoutfit ab. Heben Sie bestimmte Bereiche Ihres Standes durch Beleuchtung hervor (Besprechungs-/Nebenbereich) und sorgen Sie durch Objekt- und Effektbeleuchtung für eine eindrucksvolle Präsentation Ihrer Exponate. Bieten Sie kostenlos Getränke und Speisen mit Bezug zu Ihrer Herkunftsregion, ggf. auch über eine Kooperation mit Ihrer Region an. Halten Sie genügend Standausrüstung wie Büromaterial, Flyer und Prospekte für den Präsentations- und Besprechungsbereich bereit. Heben Sie weiche Standortfaktoren Ihres Unternehmens durch Kooperationen mit Ihrer Standortkommune und/oder dem Tourismusverband Ihrer Herkunftsregion hervor. Zeigen Sie wichtige Partner aus der Wirtschaft und Referenzprojekte auf. Kommunizieren Sie Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens. * variieren in Abhängigkeit von der Standgröße bzw. der Art des Systemstandes (vgl. Kapitel 1.5, S.11) - Seite 17 -

18 1.9 Standpersonal (ca. 3 Monate vorher) Bereiten Sie Ihr Standpersonal gut auf die ITB Berlin vor, denn Ihr Messeerfolg steigt und fällt mit der Qualität, d.h. der theoretischen und praktischen Qualifikation Ihres Standpersonals. Schulen und informieren Sie Ihr Standpersonal im Vorfeld der ITB Berlin über Messeziele und Zielgruppen, Besucherstruktur der ITB Berlin (vgl. Kapitel 1.2, S.5), wichtige Kooperationspartner und Interessenten, Erstellung der Gesprächsberichtsbögen und Hinweise zur Messenachbereitung, eine 30-Sekunden-Kurzbeschreibung Ihres Angebots, Standordnung und Verhaltenskodex, einheitliche Kleidung (z.b. Accessoires) und Namensschilder, Dienstplan, Hierarchien und genaue Aufgabenverteilung, die tägliche Lagebesprechung mit dem Team, Aktionen und besondere Anlässe während der ITB Berlin, Form der Gesprächsführung, Argumentation und Fragetechnik, Weiterbildungsmöglichkeiten durch Messeseminare und Trainingsveranstaltungen. Anforderungen an Ihr Standpersonal: Kontaktfreudigkeit Aufgeschlossenheit sicheres und gewandtes Auftreten gut zuhören können guter sprachlicher Ausdruck ggf. Fremdsprachenkenntnisse Qualifikation Teamgeist Engagement Begeisterungsfähigkeit Improvisationsfähigkeit Belastbarkeit Anpassungsfähigkeit gepflegtes Äußeres Ihr Stand-Team sollte von einer Standleitung geführt werden. Auch die Geschäftsleitung Ihres Unternehmens sollte am Messestand als Ansprechpartner anwesend sein. Sollten Sie nicht über ausreichendes Personal verfügen, besteht die Möglichkeit, dieses über die MB Capital Services GmbH (www.mb-capital-services.de) zu buchen oder über die Zweigstelle der Agentur für Arbeit am Messegelände Berlin (Tel / ) zu rekrutieren. - Seite 18 -

19 1.10 Pressearbeit (ca. 3 Monate vorher) Pressearbeit ist ein effektives und kostengünstiges Mittel, um die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen. Denken Sie dabei immer an Ihre individuelle Zielgruppe und über welche Medien Sie diese am besten auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen können. Bei folgenden Möglichkeiten der Pressearbeit kann Sie die ITB Berlin im Rahmen des ITB Presse-Service (vgl. Kapitel 1.7.3, S.15) unterstützen: - Pressefächer - Verteilerlisten für die Einladung von Pressevertretern an Ihren Messestand - Vermietung von Räumen für Pressekonferenzen. Bitte buchen Sie einen Raum für eine Pressekonferenz sofort bei Anmeldung Ihres Messestandes, da die Kapazitäten hierfür begrenzt sind. Raumbuchung unter: TV-Kommunikation/Broadcast PR auf der ITB Berlin Der offizielle Messepartner der ITB Berlin, Atkon TV-Service, bietet Ihnen einen Full Service rund um das bewegte Bild an. Atkon TV-Service vermittelt Ihre Themen, Footage und fertigen Beiträge an TV-Sender und Journalisten. Über das Online-Portal TVservicebox werden Ihr Footagematerial oder Ihre fertigen TV-Beiträge einem aktiven Netzwerk von Journalisten zugänglich gemacht. Sollten Sie Filmmaterial über Ihren ITB Berlin Auftritt benötigen, dreht die Atkon TV-Service GmbH auch auf Ihrem Messestand. Weitere Details und Angebote erfahren Sie unter: /ausstellerpr > Atkon TV-Service Tipps für die Organisation Ihrer Pressekonferenz: Führen Sie nur eine Pressekonferenz durch, wenn Sie wirkliche Neuigkeiten zu verkünden haben. Ansonsten ist es besser, die Presseinformation im Pressefach des ITB Medienzentrums oder an Ihrem Stand auszulegen. Vermeiden Sie zeitliche Überschneidungen mit themenverwandten Pressekonferenzen. Schriftliche Einladungen sollten die Themen Ihrer Pressekonferenz enthalten. Legen Sie ein Antwortfax bei, mit dem sich die Journalisten anmelden oder alternativ eine Pressemappe bestellen können. Führen Sie eine Anwesenheitsliste auf Ihrer Pressekonferenz, damit Sie eine Übersicht haben, welche Journalisten tatsächlich gekommen sind. Ihre Pressemappe sollte vor der Pressekonferenz an die teilnehmenden Journalisten verteilt werden. Bei Pressekonferenzen auf dem Messegelände können Sie ein Catering über die Capital Catering GmbH (Tel / ) organisieren. Hinweise zur Evaluation Ihrer Pressearbeit: Denken Sie daran, Ihre Pressearbeit zu evaluieren, indem Sie einen Ausschnittdienst beauftragen, die erschienenen Artikel über Ihr Unternehmen zu sammeln. Unser Kooperationspartner AUSSCHNITT-Medienbeobachtung bietet Ihnen einen Überblick über Ihr Medienecho in Zeitungen, Nachrichtenagenturen, Zeitschriften, Fachmedien, TV-Sendern, Online-Medien und Weblogs in nationalen und internationalen Medien. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: /ausstellerpr - Seite 19 -

20 Digitaler Presseservice der ITB Berlin mit news aktuell Wenn Sie bei der Verbreitung Ihrer Presseinformationen Unterstützung benötigen, nutzen Sie den Presseservice unseres offiziellen Kooperationspartners news aktuell. Ihre Pressetexte und -bilder verbreitet die dpa- Tochter news aktuell an Tagespresse und Fachjournalisten. Für internationale Verbreitungen in Europa, Asien und Amerika nutzt news aktuell das von PR Newswire etablierte Verbreitungsnetzwerk nationaler Nachrichtenagenturen. Alle über den Originaltextservice verbreiteten Pressetexte werden zusätzlich und kostenfrei in den elektronischen Pressefächern der ITB Berlin unter /presse veröffentlicht. Nähere Informationen und Angebote finden Sie per Download unter: /ausstellerpr > Digitaler Presseservice mit news aktuell Tipps für Ihre Pressemappe: Legen Sie Ihrer Pressemappe ein Kurzprofil Ihres Unternehmens bei. Bestücken Sie Ihre Pressemappe mit aktuellen Informationen und Hintergrundmaterial, ggf. auch Fotos. Versehen Sie Ihre Pressemappe mit sämtlichen Texten Ihrer Pressekonferenz und ggf. mit aktuellen Pressemitteilungen. Legen Sie Ihrer Pressemappe ausschließlich sachliche und keine werblichen Darstellungen bei. Falls Sie internationale Pressevertreter ansprechen möchten, denken Sie daran, auch englische Pressetexte bereitzustellen. Lassen Sie im Anschluss an die ITB Berlin Ihre Pressemappe den Redaktionen aus dem Presseverteiler zukommen, die nicht vor Ort waren. Digitaler Presseservice der ITB Berlin mit Business Wire Als offizielle internationale Medienpartner der Messe Berlin unterstützen Business Wire und Virtual Press Office (VPO) Sie bei Ihrer Pressearbeit. Gestalten Sie aus Ihrer klassischen Pressemitteilung eine SMART News Release und ergänzen Sie den Originaltext mit Fotos, Videos oder anderen Multimedia-Elementen. Ihre Pressemitteilungen werden in internationalen Fachmedien, Nachrichtenagenturen, Onlineportalen und Datenbanken verbreitet. Zusätzlich werden diese auch in den elektronischen Pressefächern der ITB Berlin sowie im elektronischen Pressearchiv von Virtual Press Office (VPO) veröffentlicht und mit Ihrer Webseite verlinkt. Mehr Informationen erhalten Sie unter: /ausstellerpr > Business Wire Ihre Ansprechpartner für die Pressearbeit bei der Messe Berlin sind: Astrid Ehring Pressereferentin Telefon: / Telefax: / Anne Sagmeister Presseassistentin Telefon: / Telefax: / Seite 20 -

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1 Informationsmaterial zur Messevorbereitung 1 Vorteile Die Präsentation auf dem Gemeinschaftsstand ermöglicht es Ihnen, sich auf die wesentlichen Vorbereitungsaufgaben zu konzentrieren: Auswahl und Präsentation

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk productronica.com Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Welche Veranstaltungen gehören zum Messenetzwerk productronica? Die productronica in München ist die Weltleitmesse für Entwicklung und

Mehr

Rund um die Messe. Steinbeis-Transferzentrum Infothek, Villingen-Schwenningen 1

Rund um die Messe. Steinbeis-Transferzentrum Infothek, Villingen-Schwenningen 1 Rund um die Messe Messe - was heißt das? Was ich als Aussteller von einer Messe erwarte Was Besucher von einer Messe erwarten Wie bereite ich mich auf eine Messe vor? Meine Budgetkalkulation Tipps für

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.world-of-photonics.com Häufig gestellte Fragen FAQs SAVE THE DATE LASER World of PHOTONICS Datum: 26. - 29.6.2017 Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zur LASER World of

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.bauma.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date bauma Datum: 11. - 17.4.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur bauma. Allgemeine Fragen rund um die Fachmesse bauma Wo finde

Mehr

Checkliste - Messeplanung AUFGABE auszuführender Zeitpunkt

Checkliste - Messeplanung AUFGABE auszuführender Zeitpunkt Messebau'Nebl Angerbachstr.'12 83024'Rosenheim Tel.'0'80'31'/'89'02'77 info@messebaubneblbrosenheim.de www.messebaubneblbrosenheim.de Checkliste - Messeplanung AUFGABE auszuführender Zeitpunkt Tage im

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs it2industry.de Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IT2Industry, der Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten.

Mehr

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Marketingset Ihre Beteiligung Ihr Erfolg! Wir unterstützen Sie. Anzeigen/ Logos Plakate/ Werbemittel Plakatwerbung und Fahnen Aussteller-Service 22.-25.

Mehr

Checkliste Messeauftritt

Checkliste Messeauftritt 1 von 5 01.02.2008 09:51 Checkliste Messeauftritt Diese Checkliste dient als Leitfaden für Planung, Umsetzung und Nachbearbeitung von Messeauftritten. Sie kann je nach Projekt individuell angepasst werden.

Mehr

Checkliste. für Carbon Partner Auftritt mit Expofix-Messestand 1 / 5. Vor der Messeveranstaltung daran sollten sie denken:

Checkliste. für Carbon Partner Auftritt mit Expofix-Messestand 1 / 5. Vor der Messeveranstaltung daran sollten sie denken: Vor der Messeveranstaltung daran sollten sie denken: 7 Messeziele festlegen und bewerten. Leiten Sie diese am besten aus Ihren Unternehmens- Zielen ab. Mögliche Ziele wären: Neukundengewinnung Kundenstammpflege

Mehr

Initiative Messeerfolg

Initiative Messeerfolg Online-Training Messevorbereitung Modul 1 Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 14. Oktober 2014 Ein Service der Spielwarenmesse eg für Aussteller der Spielwarenmesse 2015 Initiative

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.ifat.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date IFAT Datum: 30.5. - 3.6.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IFAT. Allgemeine Fragen rund um die Messe Wo finde ich Informationen

Mehr

metall In die Zukunft bauen Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik Berlin 16. 19. Februar 2016 MARKETING GUIDE Im Rahmen der bautec:

metall In die Zukunft bauen Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik Berlin 16. 19. Februar 2016 MARKETING GUIDE Im Rahmen der bautec: In die Zukunft bauen für Bauen und Gebäudetechnik Berlin 16. 19. Februar 2016 MARKETING GUIDE Im Rahmen der bautec: Außenräume gestalten, bauen und pflegen 16. 19. Februar 2016 metall Fachmesse und Kongress

Mehr

Planung eines Events Checkliste. 1. Strategische Überlegungen. 2. Operative Planung

Planung eines Events Checkliste. 1. Strategische Überlegungen. 2. Operative Planung Planung eines Events Checkliste 1. Strategische Überlegungen o Welche Gründe sprechen für ein Event als Kommunikationsinstrument in der gegenwärtigen Situation? o Welches Umfeld (Markt-, Kommunikations-

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

TREFF PUNKT. -Tipps für den erfolgreichen Besuch einer Jobmesse in Deutschland

TREFF PUNKT. -Tipps für den erfolgreichen Besuch einer Jobmesse in Deutschland TREFF PUNKT Initiativen Leitfaden Jobmesse -Tipps für den erfolgreichen Besuch einer Jobmesse in Deutschland Sprachinstitut TREFFPUNKT, Alexandra von Rohr, A.vonRohr@learn-german.com, Bamberg / Germany

Mehr

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 Messeorganisation weltweit Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 So wird Ihre Messebeteiligung zum Erfolg! Vorstellung Zeitlicher Ablauf einer Messeteilnahme

Mehr

SCHRITT 1: KONZEPTION

SCHRITT 1: KONZEPTION CHECKLISTE KUNDENEVENT Kundenevents sind eine gute Möglichkeit, mit (Neu-)Kunden in den persönlichen Kontakt zu treten. Natürlich ist ein Event mit organisatorischem Aufwand verbunden, mit Vor- und Nachbereitung.

Mehr

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil.

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. ANMELDUNG Teil 1 Anmeldeformular / Kontaktdaten Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. Nein, wir können leider nicht teilnehmen. Firma Ansprechpartner Straße/ HNr. PLZ / Ort Telefon

Mehr

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist die einzige Fachmesse weltweit, die sich gezielt an die Prozesskette lackierte Karosserie richtet. Sie überzeugt aber nicht

Mehr

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de MESSE NÜRNBERG, Halle 12 in Kombination NÜRNBERG, Halle 12 Die START ist Deutschlands führende Messe rund um die Themen Existenzgründung, Selbstständigkeit, Unternehmensentwicklung und Franchising. Von

Mehr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ÖFFNUNGSZEITEN

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ÖFFNUNGSZEITEN Auf einen Blick zur Messe WORLD OF ENERGY SOLUTIONS 2013 ÖFFNUNGSZEITEN Öffnungszeiten Aussteller 30. September bis 2. Oktober 2013, jeweils von 7-19 Uhr durchgehend Öffnungszeiten Besucher 30. September

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Messe auf dem Messegelände in Innsbruck.

wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Messe auf dem Messegelände in Innsbruck. Anleitung für Ihren erfolgreichen Messeauftritt Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Messe auf dem Messegelände in Innsbruck. Sie wollen gerne in Innsbruck ausstellen und Ihre

Mehr

Presse-Service 2016. Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main. Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331

Presse-Service 2016. Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main. Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331 Presse-Service 2016 Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331 Geschäftsführung: Wolfgang Marzin (Vorsitzender) Detlef Braun,

Mehr

Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen

Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen Workshop mit Marianne Kaindl M.A. See-Marketing, www.see-marketing.de Wir gestalten, was Sie auszeichnet Wie reagieren Sie?

Mehr

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

Alle Termine und Infos zur Organisation

Alle Termine und Infos zur Organisation www.lopec.com Alle Termine und Infos zur Organisation Hier finden Sie alle Informationen für eine funktionierende Logistik Ihres Messeauftrittes auf der. Alle Termine und Fristen, den Verkehrsleitfaden

Mehr

Deutsche Messe Presse-Services 2.5. Presse-Services

Deutsche Messe Presse-Services 2.5. Presse-Services Deutsche Messe Presse-Services 2.5 Presse-Services 34 Presse-Services Deutsche Messe Allgemeiner Presse-Service Presse-Centrum Das Presse-Centrum der Deutschen Messe mit technisch aktueller Ausstattung

Mehr

Planung und Organisation einer Einzellesung

Planung und Organisation einer Einzellesung Der Autor Planung und Organisation einer Einzellesung Langfristige Vorbereitungen Konzeption: Einzellesung, Reihe, Festival; Autoren, Inhalte, Zielgruppen. Erfahrungsberichte und Dokumentationen anderer

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Checkliste für die Messevorbereitung Wichtige Termine und Fristen

Checkliste für die Messevorbereitung Wichtige Termine und Fristen Checkliste für die Messevorbereitung Wichtige Termine und Fristen ab Mitte Oktober 2015 Abgabe Unverbindliche Teilnahmeerklärung Die Abgabe der unverbindlichen Teilnahmeerklärung ist über möglich. Wenn

Mehr

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen

POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen POL-ECO-SYSTEM (ehemals Poleko) - Internationale Fachmesse für Umwelttechnologie inkl. Erneuerbare Energien 27.-30. Oktober 2015 in Poznan/Polen Gemeinsam mit der Hessen Trade & Invest GmbH ermöglichen

Mehr

18. + 19. Nov. 2015 IHR MARKETING. www.windenergie-offenburg.de

18. + 19. Nov. 2015 IHR MARKETING. www.windenergie-offenburg.de 18. + 19. Nov. 2015 IHR MARKETING www.windenergie-offenburg.de KOMMUNIKATION 2015 Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Marketingaktivitäten, denn Ihr erfolgreicher Messeauftritt ist unsere Motivation.

Mehr

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte NEU: Matchmaking Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte Matchmaking erleichtert Ihnen als Aussteller nicht nur die Suche nach neuen Kontakten, sondern ermöglicht Ihnen auch die gezielte Terminvereinbarung

Mehr

Heilmaier GmbH Messedesign Checkliste

Heilmaier GmbH Messedesign Checkliste Heilmaier GmbH Messedesign Checkliste In 9 Schritten zum erfolgreichen Messeauftritt 1. Grundsätzliche Planung 2. Personalplanung und Definition von Verantwortungsbereichen 3. Kalkulation 4. Werbung &

Mehr

ITB Berlin 2016 Mobile Guide

ITB Berlin 2016 Mobile Guide THE WORLD S LEADING TRAVEL TRADE SHOW ITB Berlin 2016 Mobile Guide Media Kit REDUCED TO THE MAX! Das sagen unsere Sponsoring Partner 2015: Der ITB Mobile Guide 2016 ist das praktische, mobile Nachschlagewerk

Mehr

MARKREKOM/WS CreativeConsulting

MARKREKOM/WS CreativeConsulting Beratung und Kreation für Marketing und Kommunikation Wolfgang Schickler Dipl.-Volksw. / Texter KAH Sommerland 37 D-24576 Bad Bramstedt Fon: +49 (0) 41 92-8 53 29 Fax: +49 (0) 41 92-89 97 54 Mob +49 (0)

Mehr

EXPO REAL 2014. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München.

EXPO REAL 2014. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München. EXPO REAL 2014 Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand auf der EXPO REAL 2014 in München. Rückantwort bis zum 28.03.2014 Teilnahmebestätigung EXPO REAL 2014 Hiermit bestätigen wir verbindlich

Mehr

Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket

Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket Sie wurden zur HANNOVER MESSE eingeladen und haben ein Papier-Ticket oder eine E-Mail mit einem e-ticket-code erhalten? Fachbesucher-Tickets

Mehr

Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015

Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015 Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015 1 Organisatorisches Moderator Daniel Gundelach Bereichsleiter Marketing & Consulting MEPLAN GmbH (Tochterunternehmen der Messe München)

Mehr

Leitfaden für Aussteller Stage Set Scenery 2015

Leitfaden für Aussteller Stage Set Scenery 2015 Wichtige Termine der Stage Set Scenery 2015 Dauer der Veranstaltung 09. bis 11. Juni 2015 Anmeldeschluss 31. Januar 2015 Öffnungszeiten Öffnungszeiten für Aussteller Aufbau Abbau Dienstag und Mittwoch:

Mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. IAA Nutzfahrzeuge 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. IAA Nutzfahrzeuge 2016 Messeort: Hannover, Messegelände Messedauer: 22. 29. September 2016 (Pressetag 21. September ) Organisator:

Mehr

DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES

DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES Die deutsche Messewirtschaft Messeausgaben der Aussteller Durchschnittliches Messejahr (Zeitraum 2005 bis 2008) Messeprojekt GmbH Standbau, Transport,

Mehr

Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe

Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe LEKTION 18 1 Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe Einer der führenden Messeplätze in Europa und Übersee heißt Köln. Köln ist heute für über 20 Branchen und Wirtschaftszweige weltweit

Mehr

Die Medien der CWIEME 2014

Die Medien der CWIEME 2014 Die Medien der CWIEME 2014 Show preview Messekatalog Online-Ausstellerverzeichnis News + Videos Mobile Guide + Match! CWIEME Berlin Media Services The CWIEME 2014 Media Die Medien der CWIEME 2014 bieten

Mehr

Match & Meet - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices. Global Fairs. Global Business.

Match & Meet - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices. Global Fairs. Global Business. - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices 2 Pakete - Kurzüberblick Registration Kostenfreie Registrierung als Grundlage für besseres Networking Online Weltweite Online-Kontaktanbahnung

Mehr

Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung

Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung Übersicht Tätigkeiten Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung Michael Lücke -1- Messeplanung und Messekonzeption Die Anforderungen an eine

Mehr

Einträge in die Messemedien

Einträge in die Messemedien Einträge in die Messemedien Messemedien Mit umfangreichen Eintragungen Kontakte maximieren Relevante Nachfrager im Businessbereich recherchieren zunehmend online nach Produkten und Lösungen. Sie suchen

Mehr

Internationale Messeauftritte wirksam gestalten

Internationale Messeauftritte wirksam gestalten MEISTERSTRASSE AUSTRIA Internationale Messeauftritte wirksam gestalten Merkendorf, 22. Oktober 2007 MEISTERSTRASSE AUSTRIA MEISTERSTRASSE hat es sich zum Ziel gesetzt, hervorragende österreichische Handwerker

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

FAQs Häufig gestellte Austeller-Fragen

FAQs Häufig gestellte Austeller-Fragen www.drinktec.com FAQs Häufig gestellte Austeller-Fragen Save the date drinktec Datum: 11. - 15.9.2017 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zur drinktec. Allgemeine Fragen rund um

Mehr

Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand.

Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Hannover Messe 2016. Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand. Messeort: Hannover, Messegelände Industrial Supply Halle 4 Messedauer: 25. 29. April 2016 Veranstalter: Organisator: Thüringer Ministerium

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft 1 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Referat BbdF 2015-1. Juni 2015 Worum geht es? Anlässe: Der Nachrichtenwert Die Basis:

Mehr

Besuchermarketing. AUMA _ Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft

Besuchermarketing. AUMA _ Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Besuchermarketing AUMA _ Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Besuchermarketing Natürlich ist es Aufgabe des Messeveranstalters, möglichst viele Interessenten zum Messebesuch zu motivieren

Mehr

Checkliste Infostand

Checkliste Infostand Allgemein Der Stand Wer ist das Zielpublikum, wer soll damit angesprochen werden? Wie kann man Interessenten/Adressen gewinnen? (z.b. durch Wettbewerbe, Gewinnspiele; dabei Datenschutz beachten) Standgestaltung,

Mehr

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18 management management 18 management Deutsche Messe Match & Meet Match & Meet ist Business Matchmaking für gezielte internationale Geschäftsanbahnung. Wir unterstützen Sie mit dieser Online-börse bei der

Mehr

CHECKLISTE FÜR IHREN MESSEAUFTRITT

CHECKLISTE FÜR IHREN MESSEAUFTRITT 1. Entscheidung zur Messebeteiligung 2. Messebudget festlegen 3. Organisation beauftragen 4. Messeziele definieren 5. Personaleinsatz planen/einteilen 6. Werbemittel zusammenstellen vorhandene Werbemittel

Mehr

InnoTrans Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik Innovative Komponenten Fahrzeuge Systeme Berlin, 20. - 23.09.2016

InnoTrans Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik Innovative Komponenten Fahrzeuge Systeme Berlin, 20. - 23.09.2016 InnoTrans Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik Innovative Komponenten Fahrzeuge Systeme Berlin, 20. - 23.09.2016 Wichtige Informationen und Termine für Aussteller Veranstaltungsdaten Dauer der

Mehr

Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie )

Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie ) Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie ) Seite 1/4 Firma Ansprechpartner Firmenanschrift Rechnungsanschrift PLZ/ Ort Telefon Mobil Email

Mehr

II Marketingservice. Grazer Frühjahrs messe 1. 5. Mai 2014. 1. Werbemaßnahmen F. 0043 316 8088-249. Laden Sie gezielt Kunden auf Ihren Messestand ein!

II Marketingservice. Grazer Frühjahrs messe 1. 5. Mai 2014. 1. Werbemaßnahmen F. 0043 316 8088-249. Laden Sie gezielt Kunden auf Ihren Messestand ein! 1. Werbemaßnahmen Laden Sie gezielt Kunden auf Ihren Messestand ein! Die persönliche Einladung von Ausstellern ist für viele Kunden ein wesentlicher Beweggrund, eine Messe zu besuchen. Laden Sie Ihre Zielgruppe

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk electronica.de Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Save the date electronica 27. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik Datum: 8. - 11.11.2016 Welche Veranstaltungen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

Checklisten. Checkliste Veranstaltung. Checkliste Ausstellungen Messen

Checklisten. Checkliste Veranstaltung. Checkliste Ausstellungen Messen Checklisten Checkliste Veranstaltung Checkliste Ausstellungen Messen 1. Informationen über die Ausstellung/Messe Dokumentation von der Messe besorgen Unterlagen und Vertragsbedingungen genau studieren

Mehr

Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen

Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen Mittwoch, 10. Juli 2013 Asien-Pazifik-Forum-Bayern Referent: Thomas Starke - Concept and Sales Thomas Starke Starke Leistungen für Ihren Vertrieb.

Mehr

Sichern Sie sich jetzt Ihr Kommunikationspaket zur HANNOVER MESSE 2014. Senden Sie SIGNALE. Professionelle Messe-PR für Ihr Unternehmen

Sichern Sie sich jetzt Ihr Kommunikationspaket zur HANNOVER MESSE 2014. Senden Sie SIGNALE. Professionelle Messe-PR für Ihr Unternehmen Sichern Sie sich jetzt Ihr Kommunikationspaket zur HANNOVER MESSE 2014 Senden Sie SIGNALE Professionelle Messe-PR für Ihr Unternehmen Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2014 Warum MESSE-PR? Sehr geehrte Damen

Mehr

Erfolg auf Auslandsmessen

Erfolg auf Auslandsmessen Erfolg auf Auslandsmessen 1. Ziele einer Messebeteiligung Auslandsmessen bieten die unmittelbare Möglichkeit, Trends aufzuspüren oder die Resonanz der Zielgruppe zu ermitteln und direkte Markterkenntnisse

Mehr

Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen?

Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? www.maik-grossmann.de info@maik-grossmann.de t 01577 / 17 08 74 2 CHECKLISTE WEBSEITE Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Oder gründen Sie gerade

Mehr

Der optimale Messeauftritt für B.I.S.

Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Bruno Meißner Geschäftsführer MICE MEISSNER EXPO Chairman Marketing Group IFES Co-Autor Das abc des erfolgreichen Messeauftritts Fragenkatalog für ein Messestand-Briefing

Mehr

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1 Messe Friedrichshafen Halle B1 Wichtige technische und organisatorische Informationen Alle Bestellungen finden Sie im Anhang oder unter http://www.messe-sauber.eu 1. Messeöffnungszeiten HAUS BAU ENERGIE

Mehr

Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen

Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen www.exporeal.net Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen Datum: 4. - 6.10.2016 Termine Termine Anmeldeschluss Ansprechpartner bis 24.03.16 ab 09.05.16 ab 13.06.16 ab Juni 2016 Anmeldeschluss

Mehr

2. - 4. Oktober 2015 Ihre Unterlagen

2. - 4. Oktober 2015 Ihre Unterlagen 2. - 4. Oktober 2015 Ihre Unterlagen Die größte Messe für Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten, Handarbeiten und Spiel. Frühbucherbonus bei Anmeldung bis 8.Mai 2015! www.modell-hobby-spiel.de

Mehr

Hotel RAMADA Bad Soden. Telefon: 06196-2000. Homepage: www.h-hotels.com/hotels/ramada-hotel-bad-soden

Hotel RAMADA Bad Soden. Telefon: 06196-2000. Homepage: www.h-hotels.com/hotels/ramada-hotel-bad-soden BOWL TRADE SHOW Bad Soden 2016 Messeinformationen für unsere Aussteller Termin: Montag, 19. September 2016 Messeöffnungszeit: 14.00 18.00 Uhr Ort: Hotel RAMADA Bad Soden Königsteiner Str. 88 65812 Bad

Mehr

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie!

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! 30. 31. Januar 2016 Flughafen Münster/Osnabrück Informationen auf einen Blick Datum: 30. 31. Januar 2016 Messezeiten: Turnus: Veranstaltungsort: Samstag,

Mehr

Ihre Anmeldeunterlagen

Ihre Anmeldeunterlagen Ihre Anmeldeunterlagen Sehr geehrter Aussteller, sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie Ihre Anmeldeunterlagen zur Hochzeitsmesse HOCHZEITSWELT Bad Nauheim am 17. und 18. Januar 2015. Die HOCHZEITSWELT

Mehr

Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen

Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen www.exporeal.net Die wichtigsten Termine und Logistikinformationen Datum: 4. - 6.10.2016 Termine Termine Anmeldeschluss Ansprechpartner bis 27.03.15 ab 11.05.15 ab 12.06.15 ab Mitte Juni 2015 Anmeldeschluss

Mehr

Die erfolgreiche Messe Ein Leitfaden für Aussteller.

Die erfolgreiche Messe Ein Leitfaden für Aussteller. Die erfolgreiche Messe Ein Leitfaden für Aussteller. Seite 3 Vorwort Inhalt Inhalt MESSE - VORBEREITUNG Seite MESSEZIELE Erst Ziele definieren - dann agieren 4 PLANUNG DER MESSE Gut geplant - ist halb

Mehr

Preise und Teilnahmemöglichkeiten

Preise und Teilnahmemöglichkeiten www.productronica.com Preise und Teilnahmemöglichkeiten Save the date productronica Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik Standfläche Datum: 14. - 17.11.2017 Standfläche Entwurf, Planung

Mehr

Thema: Der Presseverteiler. Merkblatt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ausgabe 1-2003. Bettina Bohlken

Thema: Der Presseverteiler. Merkblatt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ausgabe 1-2003. Bettina Bohlken Ein Projekt des Ministeriums für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen Merkblatt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ausgabe 1-2003 im Verbund mit Kuratorium Deutsche Altershilfe

Mehr

CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT

CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT Checkliste Ihre neuer Internetauftritt CHECKLISTE IHR NEUER INTERNETAUFTRITT Ihre Internetpräsenz besteht schon seit einiger Zeit, erfüllt aber nicht Ihre Erwartungen? Wir haben für Sie eine Checkliste

Mehr

AUSSTELLER- LEITFADEN

AUSSTELLER- LEITFADEN AUSSTELLER- LEITFADEN Inhalt Editorial 02 DAS WICHTIGSTE David Ruetz, Head of ITB Berlin ITB Berlin Zeitplan 04 ITB Berlin Kostenüberblick 06 Was tun? Was nicht? 07 MESSEAUFTRITT Liebe Aussteller der ITB

Mehr

Themengebiet: Mitgliederinformationen. Ablaufpläne Checklisten Netzplan Tag der offenen Tür

Themengebiet: Mitgliederinformationen. Ablaufpläne Checklisten Netzplan Tag der offenen Tür Themengebiet: Mitgliederinformationen Ablaufpläne Checklisten Netzplan Tag der offenen Tür 1 Inhaltsverzeichnis 1. Ablaufpläne... 3 1.1. Planung und Genehmigung... 3 1.2. Vorbereitungsphase... 3 1.3. Durchführung

Mehr

Ihre Präsenz in den Messemedien

Ihre Präsenz in den Messemedien Deutsche Messe Präsenz in den Messemedien Ihre Präsenz in den Messemedien 06 Präsenz in den Messemedien Deutsche Messe Präsenz in den Messemedien / Media Service Eingabe und Pflege Ihrer Unternehmens-

Mehr

Werbung. mit kleinem Budget. Beck-Wirtschaftsberater. Der Ratgeber für Existenzgründer und Unternehmen. Deutscher Taschenbuch Verlag

Werbung. mit kleinem Budget. Beck-Wirtschaftsberater. Der Ratgeber für Existenzgründer und Unternehmen. Deutscher Taschenbuch Verlag Beck-Wirtschaftsberater Werbung mit kleinem Budget Der Ratgeber für Existenzgründer und Unternehmen Von Bernd Röthlingshöfer 3., überarbeitete Auflage Deutscher Taschenbuch Verlag Inhaltsübersicht Vorwort

Mehr

Werbung mit kleinem Budget

Werbung mit kleinem Budget Beck-Wirtschaftsberater Werbung mit kleinem Budget Der Ratgeber für Existenzgründer, kleine und mittlere Unternehmen Von Bernd Röthlingshöfer Deutscher Taschenbuch Verlag Vorwort Inhaltsübersicht V IX

Mehr

Pause. Aufbau. Aufbau. Aufbau Aufbau. Pause. Pause. Auto beladen Auto - Garage. Garage

Pause. Aufbau. Aufbau. Aufbau Aufbau. Pause. Pause. Auto beladen Auto - Garage. Garage 21.11.13 Personaleinteilung Helbig Stolz Schneider Grove Kratschke Lukas-Eder Ammerl Lampart 7.00-7.15 7.15-7.30 7.30-7.45 7.45-8.00 8.00-8.15 Begrüßung Gäste 8.15-8.30 8.30-8.45 8.45-9.00 9.00-9.15 9.15-9.30

Mehr

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE LORBEER DESIGN GBR KIRCHBERGSTRASSE 24 64625 BENSHEIM WWW.LORBEERDESIGN.DE T (06251) 80 90 413 F (06251) 80 90 742 GESELLSCHAFTER STEPHANIE REICHELT EVA SIMONSEN COMMERZBANK BENSHEIM BLZ 508 400 05 KTO.

Mehr

easyfairs LOGISTIK 2011 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt

easyfairs LOGISTIK 2011 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt oder wie Sie das Potenzial der Veranstaltung optimal für Ihren Vertrieb nutzen können Lieber Aussteller der easyfairs LOGISTIK 2011,

Mehr

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe)

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe) Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach unserem Ausflug nach Nordrhein-Westfalen und in unsere Zentralstellenstadt Essen kehren wir nun wieder zurück nach Baden- Württemberg und dort nach Karlsruhe. Die 51.

Mehr

www.wirtschaftsmesse.com

www.wirtschaftsmesse.com www.wirtschaftsmesse.com Messeinformation Veranstalter: Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbh (WFG) Stauffenbergstraße 35-37, 74523 Schwäbisch Hall Ansprechpartnerin: Frau

Mehr

Name: Telefon: Email: Bemerkungen

Name: Telefon: Email: Bemerkungen Tipp: Am besten 12 Monate vor Ihrer IMMIGRA Veranstaltung mit der Planung beginnen! Deckblattt Ihrer Veranstaltung Veranstaltungsort Datum Veranstalter/Kontaktperson Name: Telefon: Einrichtung/Institution

Mehr

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt.

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr findet die Internationale Übungsfirmen Messe vom 20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Wir haben dort sehr gute Erfahrungen mit der Messegesellschaft in

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Schritten zum. Mit einfachen. neuen Auftritt. Michael Baldamus Dipl.-Ing. inhaber, visuelle kommunikation. adresse kontakt internet

Schritten zum. Mit einfachen. neuen Auftritt. Michael Baldamus Dipl.-Ing. inhaber, visuelle kommunikation. adresse kontakt internet Mit einfachen Schritten zum neuen Auftritt Professionelles Marketing mit MindRefresher Schulungen und Beratung MindRefresher berät und schult Sie und Ihr Personal rund um das Thema Marketing und Kommunikation.

Mehr

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien Montreal Canada AMERICANA 2015 Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien 17. bis 19. März 2015 Montreal, Kanada Palais des Congrès de Montréal

Mehr

Messeorganisation (Checkliste) Checkliste. Nr. Aufgabe Erledigt. 1. Maßnahmen vor der Messe

Messeorganisation (Checkliste) Checkliste. Nr. Aufgabe Erledigt. 1. Maßnahmen vor der Messe Messeorganisation (Checkliste) Checkliste Nr. Aufgabe Erledigt 1. Maßnahmen vor der Messe Informationen über die Messe besorgen: Unterlagen und Vertragsbedingungen genau studieren, interne und externe

Mehr

Standpartnerangebot Absolventenkongress

Standpartnerangebot Absolventenkongress Standpartnerangebot Absolventenkongress Absolventenkongress Deutschland - Zukunftskongress mit Deutschlands größter Jobmesse 26. und 27. November 2014 Messe Köln Der Standort Niederrhein beim Absolventenkongress

Mehr

An die Adressaten. Gronau, 18. September 2015

An die Adressaten. Gronau, 18. September 2015 An die Adressaten Gronau, 18. September 2015 Öffentliche Ausschreibung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Texterstellung und Übersetzungen für das INTERREG V-Projekt Grenzenlose Touristische Innovation

Mehr

Allgemeine Informationen:

Allgemeine Informationen: Ablaufexposé für Partner der Gründermesse Mecklenburg-Vorpommern 2013 am 31.01.2013 Ihr Ansprechpartner (vor Ort): Tobias Häfner Tel. +49381-51964859 Fax: +49381-51694850 E-Mail: haefner@virtus-mv.de Allgemeine

Mehr

Feuerbach bewegt. gesund fit schön. Gesundheitstag. Gesundheitswoche. Abschlussveranstaltung. So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach

Feuerbach bewegt. gesund fit schön. Gesundheitstag. Gesundheitswoche. Abschlussveranstaltung. So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach gesund fit schön Feuerbach bewegt Gesundheitstag So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach Gesundheitswoche Mo, 7. März bis Fr, 11. März 2016, an verschiedenen Orten in Feuerbach Abschlussveranstaltung

Mehr