b) Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? c) Wie lange dauert die Ausbildung? d) Welche Vergütung bekomme ich im ersten Lehrjahr?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "b) Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? c) Wie lange dauert die Ausbildung? d) Welche Vergütung bekomme ich im ersten Lehrjahr?"

Transkript

1 Vorschläge für den Unterricht zur Vorbereitung auf die Messe KickStart Die Messe KickStart findet im Rahmen der Messe Perspektiven vom 24. bis 25. September 2010 in den Messehallen Magdeburg statt. Diese Vorbereitung ist für Sachsen-Anhalts Schüler/innen an Sekundarschulen und Gymnasien der Klasse 7-11, insbesondere aber für die Vorabgangs- und Abgangsklassen gedacht. Veranschlagt werden zwei bis drei Unterrichtseinheiten. Die Vorbereitung kann in Einzel-, Gruppen-, Team- oder Hausarbeit erfolgen. Teil Erarbeiten Sie ein persönliches Stärken-Schwächen-Profil und listen Sie Ihre Fähigkeiten, Neigungen und Abneigungen auf. - Berufswahltest (Berufswahlpass, - Berufe Universum (www.portal.berufe-universum.de) Ziel: - Stärken-Schwächen-Profil ermitteln - mögliche Interessen/Berufsfelder ermitteln - MEITING-interessierte Schüler/innen für den Messebesuch erfassen Teil Entwickeln Sie eine Übersicht der Metall-, Elektro-, IT- und INGenieur sowie Chemie-Berufe in ihrer Region. Ziel: - Erfassen einer Übersicht der Berufe für M+E-Ausbildungsberufe für M+E-Ingenieurstudiengänge für Chemie-Berufe für IT Berufe 2.2 Erarbeiten Sie die Antworten auf die folgenden Fragen für einen ausgewählten Beruf aus dem MEITING Bereich: a) Welche Tätigkeiten/Aufgaben kommen in den einzelnen Ausbildungsberufen auf mich zu? b) Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? c) Wie lange dauert die Ausbildung? d) Welche Vergütung bekomme ich im ersten Lehrjahr? Ziel: - Erfassen von wichtigen Faktoren (Tätigkeit, Aufgaben, Anforderungen, Ausbildungsdauer, Vergütung) für die Entscheidung der Berufswahl - Selbständiges Erarbeiten von Infos zur Berufswahl 2.3 Sehen Sie sich den 12-minütigen Film M+E Reporter on Tour zum Einstieg in das Thema Berufswahlorientierung an. Sie können sich mit Hilfe der dreiminütigen Kurzfilme ein realistisches Bild von der M+E- Industrie, der Ausbildung und von dem machen, was sie später im Beruf erwartet. Es werden 19 Ausbildungsberufe vorgestellt. Beantworten Sie die folgenden Fragen: a) Wie hat Ihnen der Film gefallen? b) Stimmt die Präsentation der Ausbildungsberufe im Kurzfilm mit Ihren Vorstellungen überein? Wenn ja, in welcher Weise? Wenn nein, was ist anders? Ziel: - Die DVD M+E-Berufsinformation kann kostenlos unter (Menüpunkt: Informationsmaterial) bestellt werden, wir stellen Ihnen das Material auch gern zur Verfügung - M+E Ausbildungsberufe näher kennenlernen - stimmen Ausbildungsberufe auf der DVD mit der Wahl aus 2.3 überein, können die Ergebnisse verglichen werden 1

2 Teil Mit welchen Erwartungen gehen Sie zur Messe? Was bringt Ihnen der Messebesuch konkret? Ziel: - Liste möglicher Antworten - Herausstellen der Wichtigkeit des Messebesuchs und der sich so ergebenen Möglichkeiten vor Ort 3.2 Erstellen Sie eine Liste mit Punkten zum Thema Ausbildung/Studium, die Sie am Messestand erfragen möchten. - Liste möglicher Fragen Ziel: - Fragen für Gespräche am Messestand erarbeiten - Ermitteln, welche Informationen für den Einzelnen wichtig sind 3.3 Führen Sie das Rollenspiel Gespräch am Messestand durch. Es müssen die Rollen des/der Unternehmers/-in und des/der Schülers/-in verteilt werden. Nutzen Sie die erarbeiteten Informationen aus 2.2 sowie 3.2. Achten Sie auf Umgangsformen. Es können Tische zum Messestand umgestellt und mit Infomaterial versehen werden. Achten Sie für den Tag des Messebesuchs auf angemessene Kleidung. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. - erarbeitete Antworten aus erarbeitete Fragen aus evtl. Tische umstellen Ziel: - Hemmungen abbauen - Gespräche und Umgangsformen trainieren Aufbereitung unter Zuhilfenahme folgender Quellen:

3 Aufgabenblatt für Schüler/innen Teil Erarbeiten Sie ein persönliches Stärken-Schwächen-Profil und listen Sie Ihre Fähigkeiten, Neigungen und Abneigungen auf. Teil Entwickeln Sie eine Übersicht der Metall-, Elektro-, IT- und INGenieur- sowie Chemie-Berufe in Sachsen-Anhalt. 2.2 Erarbeiten Sie die Antworten auf die folgenden Fragen für einen ausgewählten Beruf aus dem MEITING- bzw. Chemie-Bereich: a) Welche Tätigkeiten/Aufgaben kommen in den einzelnen Ausbildungsberufen auf mich zu? b) Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? c) Wie lange dauert die Ausbildung? d) Welche Vergütung bekomme ich im ersten Lehrjahr? 2.3 Sehen Sie sich den 12-minütigen Film M+E Reporter on Tour zum Einstieg in das Thema Berufswahlorientierung an. Sie können sich mit Hilfe der dreiminütigen Kurzfilme ein realistisches Bild von der M+E-Industrie, der Ausbildung und von dem machen, was sie später im Beruf erwartet. Es werden 19 Ausbildungsberufe vorgestellt. Beantworten Sie die folgenden Fragen: a) Wie hat Ihnen der Film gefallen? b) Stimmt die Präsentation der Ausbildungsberufe im Kurzfilm mit Ihren Vorstellungen überein? Wenn ja, in welcher Weise? Wenn nein, was ist anders? Teil Mit welchen Erwartungen gehen Sie zur Messe? Was bringt Ihnen der Messebesuch konkret? 3.2 Erstellen Sie eine Liste mit Punkten zum Thema Ausbildung/Studium, die Sie am Messestand erfragen möchten. 3.3 Führen Sie das Rollenspiel Gespräch am Messestand durch. Es müssen die Rollen des/der Unternehmers/-in und des/der Schülers/-in verteilt werden. Nutzen Sie die erarbeiteten Informationen aus 2.2 sowie 3.2. Achten Sie auf Umgangsformen. Es können Tische zum Messestand umgestellt und mit Infomaterial versehen werden. Achten Sie für den Tag des Messebesuchs auf angemessene Kleidung. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. 3

4 Lösungsblatt für Lehrer/innen Teil Entwickeln Sie eine Übersicht der Metall-, Elektro-, IT- und INGenieur- sowie Chemie-Berufe in Sachsen-Anhalt. Metallberufe Ingenieurausbildung Maschinenbau Werkzeugmechaniker/in Industriemechaniker/in Zerspanungsmechaniker/in Anlagenmechaniker/in Konstruktionsmechaniker/in Elektroanlagenmonteur/in Metall erzeugende Berufe Gießereimechaniker/in (Druck- und Kokillenguss) Gießereimechaniker/in, Handformguss Gießereimechaniker/in, Maschinenformguss Fertigungsmechaniker/in Kraftfahrzeugmechatroniker/in Verfahrensmechaniker/in, Eisen- und Stahlmetallurgie Verfahrensmechaniker/in Stahlumformung Verfahrensmechaniker/in Nichteisenmetallurgie Verfahrensmechaniker/in Nichteisen- Metallumformung Elektroberufe IT-Berufe Chemie-Berufe Weitere technische Berufe Automatisierungstechnik Betriebstechnik Gebäude- und Infrastruktursysteme Geräte und Systeme luftfahrttechnische Systeme Maschinen- und Antriebstechnik Systeminformatiker/in IT- Systemelektroniker/in Fachinformatiker/in, Sytemintegration Fachinformatiker/in, Anwendungsentwicklung IT- Systemkaufmann/- frau Biologielaborant/in Chemikant/in Fachkraft für Lagerwirtschaft Zweijährige Berufe Drahtzieher/in Fräser/in Elektrotechnik Chemielaborant/in Fahrzeugpolster/in Kabeljungwerker/in Informatik Lacklaborant/in Feinoptiker/in Teilezurichter/in Mechatronik Pharmakant/in Textillaborant/in Informatikkaufmann/-frau Lackierer/in Maschinen- und Anlagenführer/in Industrieelektriker/in Produktionsfachkraft Chemie Mechatronische Systemtechnik Fluggerätemechaniker/in Automatisierungstechnik und Ingenieur-Informatik Systemtechnik und Technische Kybernetik Mechatroniker/in Umwelt- und Energieprozesstechnik Modellbaumechaniker/in Verfahrenstechnik Oberflächenbeschichter/in Wasserwirtschaft Technische/r Zeichner/in Wirtschaftsingenieur Logistik Werkstoffprüfer/in 4

5 2.2 Erarbeiten Sie die Antworten auf die folgenden Fragen für einen ausgewählten Beruf aus dem MEITING- bzw. Chemie-Bereich: a) Welche Tätigkeiten/Aufgaben kommen in den einzelnen Ausbildungsberufen auf mich zu? b) Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? c) Wie lange dauert die Ausbildung? d) Welche Vergütung bekomme ich im ersten Lehrjahr? Beruf Zerspanungsmechaniker/in Werkzeugmechaniker/in Betriebstechnik IT-Systemelektroniker/in a Umgang mit Fräser und Drehmeißel Herstellung von Spezialwerkzeugen für spanabhebende Metallbearbeitung Serienproduktion, Formen und Schablonen, Erstellung passgenauer Werkstücke für Maschinen, Geräte und Anlagenplanung chirurgische, kosmetische und andere feinste Instrumente von Fertigungsabläufe Beherrschung spezieller Bearbeitungsver- Mitwirkung bei Computerprogrammierung für die Maschinen fahren (Bohren, Sägen, Schleifen, Drehen, Fräsen) Überwachung von Fertigungsprozessen unter Berücksichtigung der Qualitätsanforderungen Bedienung/Beherrschung computergesteuerter Maschinen Montage komplexer Werkzeuge, deren Funktionsprüfung und deren Übergabe zur Serienfertigung b Hauptschulabschluss Genauigkeit technisches Verständnis (Verknüpfung Technik u. IT) Hauptschulabschluss Hang zur Präzision gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse Geduld Modernisierung, Inbetriebnahme, Instandhaltung, Ablaufsteuerung von Systemen oder Anlagen der Energieversorgung, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikations- und Meldetechnik sowie der Antriebs- und Beleuchtungstechnik Konstruktion von Schaltgeräten und Automatisierungsgeräten Programmierung, Funktionsprüfung von Systemen Planung, Organisation im Team Kommunikation mit Dienstleistern und Kunden Einsatz bei Energieverteilungsanlagen, Gebäudeinstallationen, Betriebs- und Produktionsanlagen Hauptschulabschluss elektronisches und technisches Verständnis praktisches Geschick c 3,5 Jahre 3,5 Jahre 3,5 Jahre 3 Jahre d 740,00 723,00 702,00 731,00 planen und realisieren von Informations- und Telekommunikationssystemen (PC-Netzwerke, Mobilfunknetze oder elektronische Gebäudesicherungsanlagen) Einweisung der Benutzer in die Bedienung der Geräte Wartung arbeiten zum Beispiel bei Anbietern von IT-Systemen oder bei Betreibern von Fest- oder Funknetzen Abitur elektronisches und technisches Verständnis 5

6 2.3 Sehen Sie sich den 12-minütigen Film M+E Reporter on Tour zum Einstieg in das Thema Berufswahlorientierung an. Sie können sich mit Hilfe der dreiminütigen Kurzfilme ein realistisches Bild von der M+E- Industrie, der Ausbildung und von dem machen, was sie später im Beruf erwartet. Es werden 19 Ausbildungsberufe vorgestellt. Beantworten Sie die folgenden Fragen: a) Wie hat Ihnen der Film gefallen? b) Stimmt die Präsentation der Ausbildungsberufe im Kurzfilm mit Ihren Vorstellungen überein? Wenn ja, in welcher Weise? Wenn nein, was ist anders? Teil Mit welchen Erwartungen gehen Sie zur Messe? Was bringt Ihnen der Messebesuch konkret? den unmittelbaren Zugriff auf eine große Zahl regionaler Ausbildungsbetriebe der M+E-Industrie, Bildungseinrichtungen und Institutionen die Chance zur Bewerbung auf konkrete Lehrstellenangebote die Möglichkeit der unmittelbaren Kommunikation zwischen Unternehmen der M+E-Industrie und Schüler/innen man kann die richtigen / kompetenten Ansprechpartner der Unternehmen kennenlernen und persönliche Kontakte knüpfen ein umfangreiches Informationsangebot (Flyer, Broschüren, Rahmenprogramm ) Tipps und Tricks zu Bewerbung/Vorstellung Eine themenbezogene Messeatmosphäre alles dreht sich um die Themen Beruf, Ausbildung, Zukunftsperspektiven im MEITING Bereichen Eine beachtliche Steigerung der Motivation für die Beschäftigung mit diesem Thema auch über den Messebesuch hinaus 3.2 Erstellen Sie eine Liste mit Punkten zum Thema Ausbildung/Studium, die Sie am Messestand erfragen möchten. Ausbildung: Welche Kernaufgaben hat Ihr Unternehmen (Produkte, Dienstleistungen etc.)? Welche Ausbildungsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen an? Welche schulischen Voraussetzungen benötige ich für meinen Berufswunsch? Welche persönlichen Voraussetzungen sind wichtig? Wo findet die Ausbildung statt und wie lange dauert Sie? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Wird ein Eignungstest durchgeführt oder werde ich nur zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen? Wann ist Bewerbungsschluss? Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr? Studium: Welche Kernaufgaben hat Ihr Unternehmen (Produkte, Dienstleistungen etc.)? Welche Möglichkeiten des Dualen Studiums bietet Ihr Unternehmen an? Welche Zulassungsvoraussetzungen sind wichtig? Wie ist der Studiengang gegliedert? Was gibt es für vertiefende Richtungen? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Wann ist Bewerbungsschluss? 3.3 Führen Sie das Rollenspiel Gespräch am Messestand durch. Es müssen die Rollen des/der Unternehmers/-in und des/der Schülers/-in verteilt werden. Nutzen Sie die erarbeiteten Informationen aus 2.2 sowie 3.2. Achten Sie auf Umgangsformen. Es können Tische zum Messestand umgestellt und mit Infomaterial versehen werden. Achten Sie für den Tag des Messebesuchs auf angemessene Kleidung. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. 6

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland M+E-Berufe Faszination Technik Die M(etall)+E(lektro)-Industrie bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die sie auf einer interessant gestalteten Seite im Internet unter vermitteln.de/ vorstellt. Auf

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Ingenieurinformatik. Bachelor-Studiengang. Studienvoraussetzungen

Ingenieurinformatik. Bachelor-Studiengang. Studienvoraussetzungen Ingenieurinformatik Bachelor-Studiengang Studienvoraussetzungen Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachgebundene Studienberechtigung gemäß 11 Absatz 2 BerlHG* Regelstudienzeit

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal vom 01.07.2009 (Amtliche Bekanntmachung 04/2009) in der Fassung

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufmännische Richtung Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation übernehmen hauptsächlich Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie teilweise Sachbearbeiterfunktionen. Im Unternehmen

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Triesdorf Regensburg Eichstätt Ingolstadt Deggendorf Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Ulm

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

AnStiften zur frühzeitigen Weiterbildung

AnStiften zur frühzeitigen Weiterbildung Stiftung Weiterbildung Treuhandstiftung, Gründung 1990, in Trägerschaft der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna Beratungs- und Koordinierungsstelle für berufliche Weiterbildung im Kreis

Mehr

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 An wen richtet sich die Abiturientenmesse Lippe? Was ist ein Duales Studium? Wofür stehen die Abkürzungen B. A., B. Eng., B. SCI., LL. B.? Wie attraktiv sind duale

Mehr

competence in automation Ausbildungsoffensive Jetzt bewerben!

competence in automation Ausbildungsoffensive Jetzt bewerben! competence in automation Ausbildungsoffensive Jetzt bewerben! Ontec entwickelt die Zukunft: Unser Kerngeschäft ist die Automatisierungstechnik und der Sondermaschinenbau. Viele unserer Projekte sind einzigartig.

Mehr

Liste der Zugangsberufe für die Fachschulausbildung

Liste der Zugangsberufe für die Fachschulausbildung SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS UND SPORT Abteilung Berufsbildende Schulen, Schulartübergreifende Angelegenheiten, Schulen in freier Trägerschaft Fachschule, Fachbereich Gestaltung Fachschule,

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart Ausbildung Ausbildung Stuttgart Ausbildung im DLR Stuttgart Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung? Sie begeistern sich für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen aus Luft-

Mehr

Beste Chancen für Auszubildende

Beste Chancen für Auszubildende Beste Chancen für Auszubildende Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit sind

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber)

Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber) Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber) Architektur (Feststellung durch die Prüfungsausschüsse) Ausbaufacharbeiter/in Bauten- und Objektbeschichter/in Bauwerksabdichter/in

Mehr

im Berufsschulzentrum am Nordbad

im Berufsschulzentrum am Nordbad Ausbildungsinfotag am 5. Juni 2009 im Berufsschulzentrum am Nordbad V eranstaltungsprogramm Adam Opel GmbH Agentur für Arbeit (SGB III Betreuung, Jugendberufsagentur) Alice-Eleonoren-Schule Industriemechaniker/in,

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Nr. 29/2014 Veröffentlicht am: 02.04.2014 Sechste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen an der Fakultät für Humanwissenschaften

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat!

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Unser Unternehmen Worauf wir stolz sind Als Hersteller von Automatisierungseinrichtungen mit Stammsitz in Marksuhl bei Eisenach und weltweit ca. 450

Mehr

SCHUCK DUALES STUDIUM UND AUSBILDUNG Eine solide Basis für das Berufsleben. Praxisnah. Zielorientiert. Zukunftssicher. WIR BILDEN AUS!

SCHUCK DUALES STUDIUM UND AUSBILDUNG Eine solide Basis für das Berufsleben. Praxisnah. Zielorientiert. Zukunftssicher. WIR BILDEN AUS! SCHUCK DUALES STUDIUM UND AUSBILDUNG Eine solide Basis für das Berufsleben. Praxisnah. Zielorientiert. Zukunftssicher. WIR BILDEN AUS! 1 WWW.SCHUCK-GROUP.COM/DE/KARRIERE SCHUCK AUSBILDUNG Lernen und Arbeiten

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Mit Ausbildung zum Erfolg

Mit Ausbildung zum Erfolg Mit Ausbildung zum Erfolg Eine hochqualifizierte Ausbildung bei der Langer Group bedeutet eine sehr gute Betreuung als besonderes Markenzeichen der Ausbildung sowie ein gutes Arbeitsklima zur Steigerung

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Welt der Vakuum-Technologie. Gut ausgebildet! Karrierestart bei Schmalz

Welt der Vakuum-Technologie. Gut ausgebildet! Karrierestart bei Schmalz Welt der Vakuum-Technologie Gut ausgebildet! Karrierestart bei Schmalz Gut ausgebildet! Karrierestart bei Schmalz Die J. Schmalz GmbH zählt zu den weltweit führenden Anbietern in der Automatisierungs-,

Mehr

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim Firma/Institution Ort Ausbildungsberufe / Mindestanforderung Schulabschluss 1 Achat Plaza Offenbach am Main Offenbach Koch/-in, Hotelfachmann/-frau (RS) 2 Agentur für Arbeit Offenbach am Main Offenbach

Mehr

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1 Bundesagentur für Arbeit Celle Seite Ausbildungsberuf Raum Burgdorf Raum Burgwedel Raum Celle Raum Hermannsburg Raum Lehrte Raum Walsrode Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Ausbildungsberufe Stand April 2011

Ausbildungsberufe Stand April 2011 Ausbildungsberufe Stand April 2011 Erfahrung plus Ideen Elektroniker/-in für Betriebstechnik Einsatzgebiet: Betriebsanlagen/Betriebsausrüstung 3 Industriekauffrau/-mann 4 Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet:

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Wer steht vor Ihnen? Kerstin Wilinczyk seit 1986 bei Phoenix Contact tätig Verantwortlich für: - Koordination Duale Studenten - Marketing für den Bereich Professional Education

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an

Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an Ausbildung bei der Magnetfabrik Bonn GmbH eine gute Wahl von Anfang an In diesen Berufen bilden wir aus Industriekaufmann (m/w) Industriemechaniker (m/w) Werkzeugmechaniker (m/w) Technischer Produktdesigner

Mehr

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration

Ausbildung bei H.C. Starck. Bachelor of Arts in International Business Administration Ausbildung bei H.C. Starck Bachelor of Arts in International Business Administration Bachelor of Arts in International Business Administration Das Berufsbild Als international tätiges Unternehmen sind

Mehr

Beste Ausbildung. eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft

Beste Ausbildung. eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft Beste Ausbildung für eine sichere Zukunft. Hier ist deine Chance nutze sie für dich! Ausbildung + Qualität = Zukunft BANG steht für Berufliches AusbildungsNetzwerk im Gewerbebereich. Über 130 kleine und

Mehr

Serena. http://serena.wilabonn.de iken.draeger@wilabonn.de. Computerspiel für Mädchen zu technischen Berufen in den Erneuerbaren Energien

Serena. http://serena.wilabonn.de iken.draeger@wilabonn.de. Computerspiel für Mädchen zu technischen Berufen in den Erneuerbaren Energien Serena http://serena.wilabonn.de iken.draeger@wilabonn.de Computerspiel für Mädchen zu technischen Berufen in den Erneuerbaren Energien Ziele des Spiels Wissen über technische Berufe in den Erneuerbaren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort I Allgemeine Kriterien einer Berufswahl 1 1 Berufliche Mobilität und Flexibilität 1 1.1 Allgemeines 1 1.2 Die unüberlegte Berufswahl 2 1.3 Spezialisierung und Flexibilität 3

Mehr

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015 INDUSTRIAL MATERIALS ENGINEERING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK Das Werkstofftechnik-Studium konzentriert sich auf die Nutzung

Mehr

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Studium Dual bei H.C. Starck Ceramics Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurw Das Berufsbild Als technisch hoch entwickeltes Unternehmen sind wir

Mehr

Das Reutlinger Modell

Das Reutlinger Modell Das Reutlinger Modell Mechatroniker und Bachelor of Engineering V 13_02_01 Das Reutlinger Modell Zwei vollwertige Abschlüsse: Facharbeiterbrief Mechatroniker + Bachelor of Engineering (Weiterqualifizierung

Mehr

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco www.heco.de Über uns Seit 1978 sind wir ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen. Unser Lagersortiment im Kerngeschäft von über 2.000 Produkten qualifiziert

Mehr

Prüfungsmaterialsätze

Prüfungsmaterialsätze HAINSBERGER METALLWERK GMBH Ihr Partner für Prüfungssätze aus Sachsen Prüfungsmaterialsätze Zwischenprüfung / Abschlussprüfung Teil 1 Elektroberufe Mechatronik www.hmw-gmbh.de Herbst 2011 Inhaltsverzeichnis

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt. Werner Bader

58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt. Werner Bader 58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt Werner Bader Berufliche Bildung bei HEIDELBERG Ausbildung und Studium an fünf verschiedenen Standorten des Unternehmens Brandenburg Industriemechaniker/in

Mehr

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM 5 W KMUB 4 Bau SUK MND 3 Studium Plus MNI 2 WI IEM 1 EI ME M *WI ohne Fernstudium Studentinnenentwicklung: Vergleich Gießen Friedberg Wetzlar

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Anlagenmechaniker/in DB Schenker Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Wir machen kein Casting in Deutschland. wir suchen pfiffige Azubis in der Region.

Wir machen kein Casting in Deutschland. wir suchen pfiffige Azubis in der Region. Wir machen kein Casting in Deutschland wir suchen pfiffige Azubis in der Region. Ausbildung bei der Regionalgas Die Aktivitäten der Regionalgas erstrecken sich über den gesamten Kreis Euskirchen, den linksrheinischen

Mehr

Ausbildung ist Zukunft

Ausbildung ist Zukunft Siemens Mastertitelformat Professional bearbeiten Education Ausbildung ist Zukunft Die Siemens Ausbildung in Duisburg stellt sich vor Achim Grafers Siemens Aus- und Weiterbildung Duisburg Duisburg, 21.

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe

Schüler bei Audi. Von Anfang an auf Augenhöhe Schüler bei Audi Von Anfang an auf Augenhöhe 1 Der Roboter folgte genau meinen Befehlen, und ich spürte: hier entsteht Vorsprung durch Technik. Wenn Audi Versuchsmotoren entwickelt, muss jedes Teil haargenau

Mehr

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY Maybachstr. 5 71299 Wimsheim www.altatec.de ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Ausbildungsberufe bei ALTATEC AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Zerspanungsmechaniker (m/w) CAMLOG Zahnimplantate

Mehr

Ausbildungsdokumentation

Ausbildungsdokumentation Ausbildungsdokumentation für den Lehrberuf Lehrzeit: 3½ Jahre Lehrling: Vorname(n), Zuname(n) Beginn der Ausbildung Ende der Ausbildung Ausbildungsbetrieb Telefonnummer Ausbilder: Titel, Vorname(n), Zuname(n)

Mehr

Ausbildungsberufe für die Elektromobilität Zukunftsorientierte Fachkräfteentwicklung

Ausbildungsberufe für die Elektromobilität Zukunftsorientierte Fachkräfteentwicklung Ausbildungsberufe die Elektromobilität Zukunftsorientierte Fachkräfteentwicklung Einführung Forum 17 : Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011 Ulm, 28.

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

Demografischer Wandel in Dresden

Demografischer Wandel in Dresden Industrie- und Handelskammer Dresden Demografischer Wandel in Dresden Arbeitsgruppe 1: Bildung und Arbeitswelt 5. Oktober 2006 GF Bildung Dr. Werner Mankel 1 Demografische Entwicklung in Sachsen 40000

Mehr

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Zielsetzung Seite 2 Zielsetzung Wer den Mittleren Bildungsabschluss hat, kann zuerst die FOS besuchen und dann eine verkürzte

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 30.03. 02.04. 2015 Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger, herzlich Willkommen an der Otto-von-Guericke-Universität

Mehr

BERUFSEINSTIEG BEI HENNECKE

BERUFSEINSTIEG BEI HENNECKE AUSBILDUNG UND STUDIUM Gestalte deine Zukunft BERUFSEINSTIEG BEI HENNECKE >> Interessante Berufsbilder im innovativen Umfeld Sondermaschinenbau www.hennecke.com Hennecke Sondermaschinenbau mit mehr als

Mehr

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme Ausbildung bei Zwick Fit for the Future Prüfsysteme Das Unternehmen Zwick ist ein Unternehmen der Zwick Roell Gruppe, die zu den international führenden Anbietern von Prüfsystemen für die mechanische Werkstoffprüfung

Mehr

GE Power & Water Renewable Energy. Get in touch with your future.

GE Power & Water Renewable Energy. Get in touch with your future. GE Power & Water Renewable Energy Get in touch with your future. Wir bauen Windenergieanlagen. Und wir bauen auf dich! Get in touch with your future. Die Zukunft kann etwas Wunderbares sein. Vor allem

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! 0 Herzlich willkommen! an den Schulen des Berufsschulzentrums Nord - Alsfelder Straße 23-64289 - Martin-Behaim-Schule Tel.: 06151 / 134110 Fax: 06151 / 134100 Martin-Behaim-Schule@darmstadt.de www.martin-behaim-schule.de

Mehr

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft Ausbildung und Studium bei RÖHM Eine spannende Zukunft Herzlich willkommen in einer spannenden Zukunft. So vielfältig wie RÖHM Eine gute Ausbildung dein Schlüssel zum Erfolg Und warum bei RÖHM? Unsere

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau Wechsel zwischen verschiedenen Abteilungen: Vertrieb/Marketing, Einkauf, Logistik, Personalwesen, Controlling/Rechnungswesen Tätigkeiten sind z. B. Abwicklung von Kundenanfragen

Mehr

ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen

ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen Seite 1 von 6 ABPB 2015 Röthenbach a.d. Pegnitz - Berufe und Voraussetzungen Firma Ausbildung/Abschluss Voraussetzungen Agentur für Arbeit Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen sehr guter

Mehr

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau Die ECKD GmbH und ECKD Service GmbH zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden IT-Dienstleistungsunternehmen für Informationsverarbeitung im kirchlichen Umfeld. Fokus unserer Aktivitäten ist die Bereitstellung

Mehr

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe (Stand: 01.08.2014) (1) Änderungsschneider/in (2) Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (3) Anlagenmechaniker/in (4) Asphaltbauer/in

Mehr

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de Ausbildung bei VETTER www.gabelzinken.de www.gabelzinken.de Sie erwartet eine spannende Branche! VETTER Group GmbH Die VETTER Group GmbH in Burbach ist führender europäischer Hersteller von QualitätsGabelzinken

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Ausbildung aus einem Guss

Ausbildung aus einem Guss Ausbildung aus einem Guss Hier beginnt Ihre Zukunft Wissen ist Macht. Wir möchten etwas von Ihnen: Ihre Ideen, Ihr Engagement, Ihren Teamgeist. Dafür bieten wir Ihnen auch einiges: Zum Beispiel eine hochmoderne

Mehr

Mit Drive in eine erfolgreiche Zukunft. Deine Ausbildung in der Schaeffler Gruppe

Mit Drive in eine erfolgreiche Zukunft. Deine Ausbildung in der Schaeffler Gruppe Mit Drive in eine erfolgreiche Zukunft Deine Ausbildung in der Schaeffler Gruppe Finde Deinen Traum-Job Deine Ausbildungsmöglichkeiten in der Schaeffler Gruppe auf einen Blick: Gewerbliche/technische Berufe

Mehr

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel.

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. ThyssenKrupp Steel Ein guter Schritt in die Berufswelt: Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Bei der ThyssenKrupp Steel AG können Sie ganz unterschiedliche berufliche Laufbahnen

Mehr

Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung STATISTISCHES LANDESAMT 2016/17 Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung Ausbildung im Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz 119 l Trinkwasserverbrauch täglich 91,8 Mrd. Euro Umsatz

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm Lange Nacht der Ausbildung am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum Programm Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge berufsbegleitend

Mehr

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung)

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung) Berufsgruppen Kategorien Beispielberufe Bau, Architektur, Vermessung Straßen und Gebäude zu planen, zu bauen und instand zu halten. Es wird vor allem im Freien auf Baustellen gearbeitet, oftmals mit großen

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Ausbildungsmesse 2014

Ausbildungsmesse 2014 3D Animation 3DMind & Media, Bach. of Arts Allgemeine Verwaltung, Bach. of Arts Allgemeiner Maschinenbau, Bach- of Eng. Altenpflegehelfer/in Altenpfleger/in Angewandte Chemie, Bach. of Science Angewandte

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Ausbildung mit Perspektive!

Ausbildung mit Perspektive! Ausbildung mit Perspektive! Allit AG Kunststofftechnik Verfahrensmechaniker/in Werkzeugmechaniker/in Mechatroniker/in Technische/r Zeichner/in Informatikkaufmann/frau Industriekaufmann/frau Dr. Heinrich

Mehr

Anschluss Zukunft. Ausbildung bei der NORMA Germany GmbH. www.normagroup.com

Anschluss Zukunft. Ausbildung bei der NORMA Germany GmbH. www.normagroup.com Anschluss Zukunft. Ausbildung bei der NORMA Germany GmbH www.normagroup.com Unser Unternehmen Ausbildung bei NORMA Die NORMA Germany GmbH ist Teil der weltbekannten NORMA Group. Diese entstand im November

Mehr