Außenhandelsfinanzierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Außenhandelsfinanzierung"

Transkript

1 Außenhandelsfinanzierung

2 Inhaltsverzeichnis 1. Weshalb Außenhandelsfinanzierung? Risiken im Exportgeschäft Absicherung kurzfristiger Forderungen Akkreditive und Garantien Handelsförderprogramme Finanzierungsinstrumente Die Forfaitierung Der Bestellerkredit... 5 Bestellerkredite unter Grundverträgen Hermes- und ECA-Deckungen Hermesdeckungen der Bundesrepublik Deutschland Ausländische staatliche Exportkreditagenturen Private Kreditversicherungen Zusammenarbeit mit der AKA Zusammenarbeit mit Sparkassen Weitere Links Ansprechpartner Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 2

3 1. Weshalb Außenhandelsfinanzierung? Mit zunehmender Globalisierung der Wirtschaft verschärft sich der Wettbewerb auf den Auslandsmärkten. Immer wichtiger für den Erfolg eines Exportgeschäftes wird daher die Bereitstellung maßgeschneiderter Finanzierungskonzepte. Dies gilt gleichermaßen für kleine Auftragswerte wie für Großaufträge. Es gibt eine Vielzahl von Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten für unterschiedliche Lieferwerte, die im Weiteren näher erläutert werden. Die Außenhandelsfinanzierung der Landesbank Berlin (LBB) sieht ihre Aufgabe darin, Unternehmen bei ihren Projekten zu unterstützen, unter Beachtung regionaler Gegebenheiten eine passende Finanzierung zu erarbeiten und die Projekte bis zur Fertigstellung zu begleiten. Um eine optimale Finanzierungslösung entwickeln zu können, sollte die Produktspezialisten der LBB möglichst schon im Stadium der Liefervertragsverhandlungen angesprochen werden, damit u.a. folgende Aspekte Berücksichtigung finden: Risiken Absicherungsmöglichkeiten Finanzierungsstruktur Kosten 2. Risiken im Exportgeschäft Liefergeschäfte ins Ausland sind mit besonderen Risiken verbunden. Zu beachten sind u. a. verschiedene wirtschaftliche und politische Gegebenheiten, sprachliche und kulturelle Besonderheiten sowie unterschiedliche Rechtssysteme und -auffassungen. Deshalb stehen Exporteure oft vor dem Problem, zuverlässige Informationen über die Zahlungsfähigkeit des Importeurs zu erhalten. Generell kann man zwischen wirtschaftlichen und politischen Risiken unterscheiden: Wirtschaftliche Risiken Zahlungsunwilligkeit bzw. - unfähigkeit (Insolvenz) von privaten Schuldnern oder Garanten Wechselkursrisiken Politische Risiken Nichtzahlung durch öffentliche Schuldner oder Garanten 3. Absicherung kurzfristiger Forderungen Unmöglichkeit der Zahlung durch private Schuldner aufgrund: kriegerischer Ereignisse und Unruhen staatlicher Zahlungsverbote, Konvertierungs- und Transfereinschränkungen Die gebräuchlichsten Instrumente zur Absicherung kurzfristiger Forderungen sind bestätigte und unbestätigte Akkreditive, Zahlungsgarantien mit und ohne Rückhaftung einer Bank und avalierte gezogene Wechsel oder Solawechsel Akkreditive und Garantien Das Akkreditiv ist ein Zahlungsinstrument, das im internationalen Handel sowohl die Interessen des Exporteurs als auch des Importeurs berücksichtigt. Mit Eröffnung eines Akkreditivs geht die Auslandsbank eine Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Begünstigten (Exporteur) ein, den Lieferwert ausschließlich gegen Vorlage akkreditivkonformer Lieferdokumente an ihn zu zahlen. Üblicherweise wird die Eröffnung eines Akkreditivs dem Exporteur durch die Bank in Deutschland avisiert, bei der diese Dokumente eingereicht und geprüft werden sollen. Dadurch wird sichergestellt, dass eine Auszahlung nur erfolgt, wenn korrekte Dokumente durch den Exporteur vorgelegt werden. Bei erhöhten politischen Risiken im Importland und zur Absicherung des Zahlungsrisikos der Auslandsbank ist zusätzlich eine sog. Akkreditivbestätigung durch die LBB Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 3

4 möglich. Damit übernimmt die Landsbank Berlin gegenüber dem Exporteur eine eigene Zahlungsverpflichtung für den Fall der Nichtzahlung durch die Auslandsbank. Statt einer Bestätigung, die von der akkreditiveröffnenden Bank in Auftrag gegeben wird, kann der Begünstigte von der Landesbank Berlin auch eine ähnlich wirkende sog. Ankaufszusage erhalten. Alternativ kann die LBB zugunsten des Exporteurs im Auftrag und/oder unter Rückhaftung der Auslandsbank eine Garantie zur Absicherung herauslegen Handelsförderprogramme Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (European Bank for Reconstruction and Development, EBRD) betreibt ein Handelsförderungsprogramm (Trade Facilitation Programme), an dem die Landesbank Berlin als bestätigende Bank teilnimmt. Das Handelsförderungsprogramm zielt darauf ab, den Außenhandel mit Mittel- und Osteuropa und den GUS-Staaten zu unterstützen. Durch die Übernahme von Garantien für bis zu 100 % des Handelswertes sichert die EBRD gegenüber Exporteuren über die am Programm beteiligten Banken die Bezahlung von Forderungen ab, die aus Akkreditiven, unter Wechseln, Zahlungsoder Vertragsgarantien entstandenen sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Programm zur Absicherung von Anzahlungsfinanzierungen für Bestellerkredite zu nutzen (s.u.). Eine Aufstellung der mitwirkenden Banken sowie weitere Informationen über das Programm hält die EBRD unter: bereit. Vergleichbare Absicherungsmöglichkeiten bietet auch das Global Trade Finance Program (www.ifc.org/gtfp) der zur Weltbank-Gruppe gehörenden International Finance Corporation (IFC). Dabei übernimmt die IFC ebenfalls Garantien zur Absicherung von Transaktionen. Auch an diesem Programm ist die Landesbank Berlin als Sicherheitengeber beteiligt. 4. Finanzierungsinstrumente 4.1. Die Forfaitierung Als Forfaitierung bezeichnet man den regreßlosen Ankauf von kurz-, mittel- und langfristigen Exportforderungen durch eine Bank oder ein Spezialinstitut. Mit vertragsgemäßer Lieferung/Leistung entstehen einem Exporteur Zahlungsforderungen im Ausland, die durch die LBB á forfait, d.h. als Ganzes mit allen Risiken, angekauft werden, so dass im späteren Nichtzahlungsfall kein Rückgriff auf ihn erfolgen kann und er damit von allen Risiken und Finanzierungsproblemen befreit ist. Die Forderungen müssen zum Zeitpunkt der Forfaitierung bestehen, frei von Rechten Dritter und abtretbar sein. Neben dem rechtlichen Bestand der Forderungen haftet der Exporteur weiterhin für die Echtheit der vorgelegten Dokumente und die Erfüllung des Liefervertrages. In der Regel werden Buchforderungen oder Wechselforderungen angekauft. Bei der Forfaitierung von Wechseln werden die Ansprüche durch ein Indossament auf die Landesbank Berlin übertragen. Bei Buchforderungen erfolgt eine schriftliche Abtretung der Ansprüche durch den Exporteur an die Landesbank Berlin. Alle Forderungen müssen üblicherweise mit Sicherheiten einer erstklassigen Bank unterlegt sein, z.b. durch Nachsichtakkreditive oder Zahlungsgarantien bzw. Avale auf Wechseln. Eine Forfaitierung bietet für den Exporteur eine Reihe von Vorteilen: Gewährung längerfristiger Zahlungsziele Festzinssatz für die gesamte Laufzeit sofortige Liquidität / Bilanzentlastung Übertragung des Kreditrisikos (Zahlungs-, Zinsänderungs- und Währungsrisiken) auf die LBB Abwicklung der dokumentären Transaktion und Kreditüberwachung durch die LBB Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 4

5 Die Kosten für die Forfaitierung setzen sich aus den marktüblichen Refinanzierungskosten und einem Risikoaufschlag zusammen, der vom Zahlungsziel sowie der Kreditwürdigkeit des Schuldners bzw. Garanten und des Landes abhängig ist. Von der Bonität des Schuldners und des Schuldnerlandes hängt ebenfalls ab, ob der Abschluss einer Kreditversicherung (Hermes-Ausfuhrdeckung) erforderlich ist, damit eine Forderung forfaitiert werden kann. Um Exporteuren eine feste Kalkulationsgrundlage für die Angebotsgestaltung zu ermöglichen, kann die Landesbank Berlin frühzeitig indikative Berechnungen der zu erwartenden Forfaitierungskosten erstellen. Diese können als Käuferzinsen in den Auftragswert eingestellt werden, wodurch sich die Forfaitierung für den Exporteur annähernd kostenneutral darstellen lässt Der Bestellerkredit Bestellerkredit sind eine attraktive Möglichkeit für die mittel- bis langfristige Finanzierung von Investitionsgütern im Auslandsgeschäft. Kreditnehmer sind ausländische Importeure oder deren Banken, bei Infrastrukturprojekten auch staatliche Institutionen. Die Landesbank Berlin vergibt Bestellerkredite zur Finanzierung deutscher und internationaler Exporte bereits ab einem Kreditbetrag von EUR ,00 und einer Laufzeit von drei Jahren. In der Regel werden Bestellerkredite für Exporte deutschen Ursprungs mit einer Versicherung der Euler Hermes Deutschland AG abgesichert. Die Kosten der Kreditversicherung werden vom Exporteur oder Importeur getragen. Es besteht die Möglichkeit, sie in den Auftragswert einzurechnen oder als separate Kredittranche mit zu finanzieren. Hermesdeckungen werden im Abschnitt 5 näher erläutert. Bei einem Bestellerkredit sind Kreditnehmer und Zahlungsempfänger nicht identisch. Die Auszahlung des Kredites erfolgt üblicherweise direkt an den Exporteur pro rata Lieferung/Leistung bzw. nach Baufortschritt. Die Kapitalrückzahlung zzgl. Zinsen durch den Kreditnehmer (Importeur oder Auslandsbank) erfolgt in Halbjahresraten, deren erste sechs Monate nach Lieferung bzw. Betriebsbereitschaft fällig ist, d.h. erst, nachdem der Importeur Nutzen aus dem Investitionsgut gezogen hat. B R D e ut s ch la n d (H e r m es de c ku ng ) 5.2 A us fu hr de ck un g 5.1 F in an zk re dit de ck un g 7. Ei nre ic hu ng d er Do ku m en te La n d e sb a n k B er li n E x p o rt eu r 8.A u sz ah lu ng vo n ma x 85 % d es Au ftr ag s- We rt e sp ro ra ta Li efe ru ng /L ei stu ng 4.1 Kr ed it un te r G r un dv er tr ag ü b er 85 % d es Li ef er we rt es 10. Rü ck za hl un g 6.L ie fer un g/ Le is tun g 1.L ie fe rve rt ra g 2.m i n. 15 % A n- un d Zw is ch en - za h lu ng 3. Kr ed itv er ein b aru n g B a n k (I m p o rt eu r ) 9.R ü ck za hl un g Im po r te u r Sofern eine Bank als Kreditnehmer agiert, schließt sie mit dem Importeur einen separaten Kreditvertrag ab. In dem Fall tilgt der Importeur seinen lokalen Kredit mit der ausländischen Bank und diese wiederum den Bestellerkredit mit der Landesbank Berlin. Der Kreditvertrag orientiert sich an den Einzelheiten des Liefervertrages. Dieser sollte daher hermeskonforme Zahlungsbedingungen enthalten, d.h., der Importeur hat eine An- und/oder Zwischenzahlung von mindestens 15 % des Auftragswertes zu leisten, so dass maximal 85 % des Auftragswertes als Kredit finanziert werden können. Des Weiteren sollte neben dem Hinweis auf die Hermesdeckung geregelt sein, welcher Vertragspartner das Hermesentgelt zahlen wird. Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 5

6 Vorteile von Bestellerkrediten für den Importeur langfristige Finanzierung Kreditlaufzeiten bis zu 10 Jahren, bei Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien bis zu 18 Jahren möglich Zahlung in Raten i.d.r. kostengünstiger als lokale Finanzierungen für den Exporteur Ausschaltung des Nichtzahlungsrisikos durch Kreditauszahlung gegen Vorlage konformer Dokumente bei Lieferung/Leistung Vermeidung von Bilanz- und Kreditlinienbelastung / Abschluss eines Bargeschäftes Konditionsverhandlung wird dem Kreditgeber überlassen keine Überwachung des Forderungseingangs Die Zinsen sind ebenso wie die Bearbeitungsgebühren und die Bereitstellungsprovision vom Kreditnehmer zu tragen. Sie setzen sich aus dem marküblichen Referenzzinssatz (z.b. EURIBOR für Euro-Kredite, LIBOR für Kredite in Fremdwährung) und einer risikoabhängigen Marge zusammen und sind während der gesamten Kreditlaufzeit jeweils halbjährlich nachträglich zahlbar. Bei größeren Projekten mit langer Vorlaufzeit bis zur Fertigstellung können die Zinsen bis zur Betriebsbereitschaft kumuliert und in den Kreditbetrag einbezogen werden (sogenannte Kapitalisierung von Bauzeitzinsen ). Da der begünstigte Exporteur nicht Kreditnehmer ist, werden die Rechtsbeziehungen zwischen dem Exporteur und der kreditgebenden Bank im Wesentlichen in einer Exporteurerklärung geregelt, die der Exporteur der Bank gegenüber abzugeben hat. Der Exporteur übernimmt darin u.a. folgende Verpflichtungen: bei mangelhafter Erfüllung des Exportvertrages der Bank die unter dem Kreditvertrag fälligen Kapital- und Zinsforderungen zu zahlen, die von Hermes nicht entschädigt werden, weil er seine Verpflichtungen, Auflagen und/oder Bedingungen im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft, der Ausfuhrdeckung und/oder der Exporteurerklärung nicht erfüllt hat. sämtliche Hermeskosten zu zahlen, sofern diese nicht vom Importeur getragen bzw. mitfinanziert werden ggf. eine Risiko- bzw. Schattenprämie zu zahlen (siehe auch 5.1 unten) zur Auskunftserteilung gegenüber der Bank und Hermes Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, auch die An- und Zwischenzahlungen sowie lokale Kosten separat zu finanzieren (siehe auch 5.1). Da üblicherweise eine Bank als Kreditnehmer auftritt, ist es wichtig, schon während der Liefervertragsverhandlungen zu klären, ob die Hausbank des Importeurs oder ggf. eine andere Bank einen lokalen Kredit gewähren würde. Falls gewünscht, kann die Landesbank Berlin frühzeitig eine Finanzierungsindikation als Kalkulationsgrundlage für das Projekt zur Verfügung stellen, eine im Auslandsgeschäft erfahrene Bank empfehlen und ihr einen Vorschlag zur gemeinsamen Finanzierung des Projektes unterbreiten. Bestellerkredite unter Grundverträgen Um die Abwicklung von Bestellerkrediten zu vereinfachen und zu beschleunigen, hat die Landesbank Berlin mit einer Vielzahl internationaler Kreditinstitute und einigen ausländischen Firmen Grundverträge abgeschlossen, in denen alle grundsätzlichen Bedingungen einer Finanzierung geregelt sind. Für die jeweilige Finanzierung werden sogenannte Einzelkreditverträge geschlossen, die alle Regelungen des dazugehörigen Grundvertrages mit einbeziehen, so dass nur noch die Details der Finanzierung (Kreditbetrag, Kreditlaufzeit, Konditionen und eventuelle Besonderheiten) auf der Grundlage des entsprechenden Liefergeschäftes vereinbart werden, was einen schnellen und unkomplizierten Vertragsabschluß ermöglicht. Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 6

7 wesentliche Regelungen eines Grundvertrages: Kreditnehmer : Kreditgeber: ausländische Bank Landesbank Berlin Finanzierungsquote: max. 85% Sicherheiten: Währung: Zinsen: Konditionen: Auszahlung: i.d.r. Exportkreditdeckung EUR, USD oder andere frei konvertierbare Währungen variabel oder fest, 6-Monats-EURIBOR/USD-LIBOR + Marge, separate Zinssicherungen möglich Zinsen Bearbeitungsgebühr Bereitstellungsprovision nach Erfüllung der festgelegten Auszahlungsvoraussetzungen pro rata Lieferung/Leistung an den Exporteur gegen Vorlage der vereinbarten Liefer-/ Leistungsdokumente Rückzahlung: in gleichen Halbjahresraten, deren erste 6 Monate nach einem im Einzelkreditvertrag festgelegten Startzeitpunkt ( Starting Point ) fällig wird - üblicherweise der mittlere gewogene Liefertermin, die letzte wesentliche Lieferung oder Betriebsbereitschaft Die jeweils aktuelle Liste der Grundverträge der Landesbank Berlin ist im Internet verfügbar: Deutsch: Englisch: 5. Hermes- und ECA-Deckungen Die staatlichen Kreditversicherungen der OECD-Staaten (Export Credit Agencies (ECA)), unterstützen die Unternehmen ihres Landes bei Exporten in politisch und wirtschaftlich schwer einschätzbare Länder, indem sie Exportgeschäfte gegen wirtschaftliche und politische Risiken des Landes versichern, in das die Ware geliefert wird. Mit einer sogenannten Exportkreditgarantie übernimmt der Staat des Exporteurs unter bestimmten Voraussetzungen das Risiko der Nichtauslieferung, Nichtzahlung oder Uneinbringlichkeit einer Forderung Hermesdeckungen der Bundesrepublik Deutschland Die Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland werden als Hermesdeckungen bezeichnet. Die Euler Hermes Aktiengesellschaft und die PricewaterhouseCoopers AG WPG bearbeiten im Konsortium als Mandatare im Auftrag und für Rechnung der Bundesrepublik Deutschland die Hermesdeckungen; für Exportkreditdeckungen ist Euler Hermes federführend. Es werden Deckungen für verschiedene Risiken und Zeiträume angeboten. Für längerfristige Finanzierungen kommen im Wesentlichen folgende Deckungsformen in Frage: Die Fabrikationsrisikodeckung 1 sichert Exporteure für den Produktionszeitraum bis zur Lieferung ab (Abnahmerisiko), die Ausfuhrdeckung für den Zeitraum ab Lieferung/Leistung bis zur Bezahlung der Forderung (Zahlungsrisiko). Banken können sich gegen Zahlungsrisiken für Auslandskredite, die an Lieferungen/Leistungen gebunden sind, mit einer Finanzkreditdeckung absichern. 1 deckt nur Selbstkosten und nicht anderweitig veräußerbare Teile ab Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 7

8 Zur Beschleunigung und Vereinfachung der Erteilung von Finanzkreditdeckungen bietet Hermes Rahmenkreditdeckungen an. Dabei wird der finanzierenden Bank für einen bestimmten ausländischen Kreditnehmer ein Höchstbetrag eingeräumt, den diese für Einzelkredite ausnutzen kann. D ec kungs möglic hke it e n und z e it räu me im V e rlauf e ine r t y pis c he n E x port finanz ie rung Risik o ve r la u f Verlustrisiko F a brik at io n sr isik o de ck u n g Au sfu h r de ck u n g Au sfu h r d e ck u n g * F in a n zk r e dit de ck u n g T ilgung in Ha lbjah r e sr a te n L ie fer ve rt ra gsa b sch lu ß Pr o du kt io n sbe gin n L ie fer b e gin n Be gin n der Kr e dita u sza h lu n g L ie fer e n de L e ist un gse n de Be t r ie b sb e r eit sch a ft vollständige Kreditausza hlung T ilgung sbe gin n L ie fer a nt e nk re d it E n d e d er Kr e dit la u fze it Be st e ller kr e dit *bei Lieferantenkrediten bleibt die Ausfuhrdeckung bis zum Eingang der letzten Zahlungsrate wirksam Übersicht sämtlicher Deckungsformen: Für eine Hermesdeckung müssen eine Reihe von Voraussetzungen vorliegen, u.a.: rechtskräftiger Liefervertrag mindestens 15 % An - und Zwischenzahlung, die nicht durch den Exporteur finanziert oder garantiert werden Liefergegenstand überwiegend deutschen Ursprungs üblicherweise Banksicherheiten erforderlich Unter bestimmten Voraussetzungen und innerhalb bestimmter Obergrenzen können sowohl lokale Kosten (z.b. Bauleistungen und lokale Zulieferungen) als auch ausländische Zulieferungen zum Exportgegenstand mitversichert werden: lokale Kosten in der Regel bis max. 23 % des Auftragswertes Mitversicherung zwischen 30% und 40 % bei Zulieferungen aus EU-Staaten, der Schweiz, Norwegen und Japan Mitversicherung bis max. 49 %: - bei Zulieferungen ausländischer Tochtergesellschaften deutscher Exporteure - wenn der Besteller mehr als 15 % Anzahlung leistet mehr als 49 % nicht-deutsche Lieferanteile werden in begründeten Einzelfällen mitversichert, z.b. bei besonderen betrieblichen Erfordernissen des Exporteurs bzw. wenn ein besonderes deutsches Interesse an der Realisierung des Exportgeschäftes besteht Für die Deckungsübernahme werden Bearbeitungsgebühren und Prämien fällig. Die Bearbeitungsgebühren setzen sich aus der Antragsgebühr, der Ausfertigungsgebühr und ggf. einer späteren Verlängerungsgebühr zusammen. Die Höhe der Prämie richtet sich nach der Länderkategorie des Importlandes und wird desweiteren von der Höhe des Auftragswertes, von der Kreditlaufzeit sowie maßgeblich von der Bonität des Kreditnehmers bzw. Garanten beeinflusst. Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 8

9 Hermes unterscheidet acht Länder- und Käuferkategorien. Bei Forderungen in Fremdwährung kann das Währungsrisiko gegen ein Zusatzentgelt von 10% ebenfalls abgesichert werden. Eine Liste der Ländereinstufungen ist im Internet unter abrufbar, Berechnungsprogramme für das Hermesentgelt finden sich unter zur Verfügung. Im Schadenfall trägt der Deckungsnehmer nur einen geringen Teil des Verlustes selbst. Die Höhe der Selbstbeteiligung hängt von Deckungsart ab: Fabrikationsrisikodeckungen für alle Risiken 5% Ausfuhrdeckungen: für politische Risiken für wirtschaftliche Risiken Ausfuhrpauschalgewährleistungen (APG): für politische Risiken für wirtschaftliche Risiken 5% 15% (5%) 5% 10% APG light für alle Risiken 10% (5% 1 ) Finanzkreditdeckungen, für alle Risiken 5% Die Selbstbeteiligung darf grundsätzlich nicht anderweitig versichert werden. Bei Fabrikationsrisiko- und Ausfuhrdeckungen ist allerdings eine anteilige Weitergabe an Unterlieferanten zulässig. Bei Finanzierungen wird die Selbstbeteiligung üblicherweise durch die kreditgebende Bank getragen. Hierfür kann in Abhängigkeit von der Risikoeinschätzung der Bank unter Umständen die Zahlung einer Risikoprämie anfallen. Die Entschädigungsleistung unterliegt im Schadenfall Karenzfristen, die wiederum von der Deckungsform bestimmt werden. Bei Finanzkreditdeckungen beträgt sie z. B. nur einen Monat, bei reinen Ausfuhrdeckungen hingegen sechs Monate Ausländische staatliche Exportkreditagenturen Exporte ins Ausland umfassen, inbesondere bei komplexeren Anlagen oder Projekten, immer seltener ausschließlich Produkte nur eines Landes. Deshalb ermöglichen die Regularien der jeweiligen staatlichen Exportkreditversicherungen auch bestimmte Quoten von Zulieferungen aus Drittstaaten. Darüber hinausgehende Anteile können über Rück- oder Mitversicherungen durch die ECA des Landes des Zulieferers abgedeckt werden (s.o. ausländische Zulieferungen). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit direkt Deckungen der Exportkreditversicherungen anderer Staaten zu nutzen. Die LBB verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ausländischen ECAs, u.a. mit folgenden internationale Agenturen: Atradius (Niederlande) EGAP (Tschechien) Finnvera (Finnland) ONDD (Belgien) Coface (Frankreich) EKF (Dänemark ) GIEK (Norwegen) SERV (Schweiz) ECGD (UK) EKN (Schweden) KUKE (Polen) U.S. Ex-Im Bank (USA) EDC (Kanada) EXIMBANKA SR (Slowakei) OeKB (Österreich) Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 9

10 Beispiel der Finanzierungsstruktur eines multisourcing - Projektes SERV COFACE Hermes Hermes Be ispie l d er Fin an zieru n gss truk tur ein es m u ltiso u rcing -Pr ojek tes SE RV C OF AC E H H er er m m es es 3.Fi nanzkr edi t- deckung 3. Ausfuhr deckung 3. Ausfuhrdeckung B ank 3 Ban k 2 5. Auszahlung E xpor t eur 3 Exp orte ur 2 3. Finanzkredit - deckung L L andesb andesb ank ank Ber Ber l in li n E xpo rt eu r 1 Bank 3 Bank Kr editvert r äge H aus ban k d es H aus bank de s I m I m por por t eur t eur s s Landesbank Landesbank Berlin Berlin AG AG 6.1. Rückzahl ung 2.1. Kredit verei nbar ung 6.1. Rückzahlung 5. Auszahlung 1. Lief erver tr äge I mp Im po or r t eur te ur 4. Liefer ungen Exporteur 3 Exporteur 2 Exporteur Kredit - vertr ä ge 6.1. R ü ckzahlung 1. Liefer - vertr ä ge 4. Lieferungen/ Leistungen Hausbank Hausbank des des Importeurs Importeurs 2.1. Kreditvereinbarung 6.1. R ü ckzahlung Importeur Importeur Bei größeren Projekten können Deckungen einzelner Projektteile durch verschiedene ECA kombiniert werden (sog. multisourcing ). 6. Private Kreditversicherungen Neben den staatlichen Agenturen gibt es private Kreditversicherungen, die ebenfalls Ausfuhrforderungen absichern, im Deckungsumfang jedoch variieren und zumeist keine politischen Risiken übernehmen. 7. Zusammenarbeit mit der AKA Die AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbh wurde 1952 als Konsortium von Banken zur Förderung des deutschen Außenhandels gegründet. Die Landesbank Berlin kann als Gründungsmitglied der AKA auch deren Grundverträge nutzen. 8. Zusammenarbeit mit Sparkassen Mehrheitseigner der Landesbank Berlin ist der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), so dass sich die Sparkassen auf die langjährige Expertise der Produktspezialisten der Landesbank Berlin stützen können. Die Leistungen der LBB zur Finanzierung von Exporten stehen daher den Kunden aller deutschen Sparkassen zu Verfügung. Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 10

11 9. Weitere Links Deutsche Außenhandelskammern Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft Ost- und Mitteleuropa-Verein Deutscher Industrie und Handelstag Bundesagentur für Außenwirtschaft und Standortmarketing Bundesverband des Deutschen Exporthandels e.v. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 11

12 10. Ansprechpartner Landesbank Berlin Außenhandelsfinanzierung Berliner Sparkasse - Niederlassung der Landesbank Berlin AG Außenhandelsfinanzierung (BSK-IN 2) Alexanderplatz 2, Berlin Telefon / Fax: (030) 849 xxxxx (siehe Liste) Abteilungsleiter Knut Richter Monika Austen (Sekretariat) Fax: Dokumentation Brian Schmidt Ute Baucks Annette Köhler Fax: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Hessen, Susanne Mogel Leonid Bojko Katharina Rothe Dr. Bernd Schmidt Nordrhein-Westfalen Fax: Alexander Erwied Kerstin Facius Constanze Groggert Vera Klioueva Annemarie Mursch Fax: Baden-Württemberg / Saarland Alexander Steisslinger Eckehard Bohrisch Kathrin Pock Gabriele Schulz Fax: Bayern / Rheinland-Pfalz Béatrice du Hamél Gabriele Herrmann Barb Hollopp Kathrin Jerjomenko Michael Müller Fax: Diese Broschüre ist auch im Internet abrufbar unter: Landesbank Berlin, Außenhandelsfinanzierung 12

Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten

Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten Lars Lehniger Berliner Sparkasse Berlin, 16.11.2015 Durchführer Zusammenfassung Bestellerkredit i) Vorteile für Exporteur und Importeur

Mehr

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe s Sparkasse Muster Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Absicherung und Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung im Außenhandel Kreditinstitute vergeben zur Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Bankkredite grundsätzlich nach vergleichbaren Bonitätsrichtlinien

Mehr

Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage

Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage Risikoabsicherung durch die und Refinanzierungsmöglichkeiten durch die Sparkasse Klaus Preißler und Gertrud Jacobshagen Essen, 30. August 2007 "Dieses Werk einschließlich

Mehr

Klaus Bleibaum S-International Rhein-Ruhr GmbH

Klaus Bleibaum S-International Rhein-Ruhr GmbH Sicher exportieren und finanzieren mit Exportgarantien des Bundes (Hermesdeckungen) Finanzierungen mit Zahlungszielen über 360 Tagen S-International Rhein-Ruhr GmbH 1 Bestellerkredit Liefervertrag Exporteur

Mehr

grundsätzliche Deckungsformen

grundsätzliche Deckungsformen grundsätzliche Deckungsformen Garantien Ausfuhrgarantien... zur Deckung von Fabrikationsrisiken... zur Deckung von Finanzkrediten bei Geschäften mit privaten ausländischen Banken oder Firmen Bürgschaften

Mehr

Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12.

Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12. Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12. April 2013 LBB Überblick Wir haben eine fast 200jährige Geschichte

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Kreditversicherungen 3.1 Exportkreditversicherer für deutsche

Mehr

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei Ihrer Sparkasse: 1. Bestellerkredit

Mehr

MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG

MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG Helaba Außenhandelsfinanzierung MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG 14. April 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsdefinitionen... 2 2 Finanzierungsmöglichkeiten von Ausfuhrgeschäften... 3

Mehr

EXPORTFINANZIERUNG. Helaba Außenhandelsfinanzierung. Inhaltsverzeichnis

EXPORTFINANZIERUNG. Helaba Außenhandelsfinanzierung. Inhaltsverzeichnis Helaba Außenhandelsfinanzierung EXPORTFINANZIERUNG 9. Februar 2012 AUTOR Jörg Hartmann Tel. 0 69/ 91 32-21 59 joerg.hartmann@helaba.de HERAUSGEBER Jörg Hartmann Bankdirektor Außenhandelsfinanzierung Landesbank

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Produktblatt Gebundener Finanzkredit Global Export Finance Gebundene Finanzkredite/ Rahmenvereinbarungen/Multisourcing Beschreibung Raiffeisen Bank International AG ( RBI ) schlie t mit dem Abnehmer des

Mehr

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Finanzierungskonferenz Naher und Mitterer Osten Jan von Allwörden, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Dieses Werk

Mehr

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen S CountryDesk Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kleve 17. März 2011 Deutschlands wichtigste Abnehmer

Mehr

Exportgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermes-Bürgschaften )

Exportgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermes-Bürgschaften ) ALLGEMEINE RECHTSFRAGEN - R47 Stand: Juli 2005 Ihr Ansprechpartner Heike Cloß E-Mail heike.closs@saarland.ihk.de Tel. (0681) 9520-600 Fax (0681) 9520-690 Heike Cloß Exportgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Mehr

produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012

produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012 produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012 produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung Mit einer revolvierenden Finanzkreditdeckung sichert eine Bank Finanzkreditforderungen

Mehr

Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften

Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften 0162 2913 948) 1 Übersicht I. Definition und Begriff der Forfaitierung II. Vertrags und Rechtsverhältnisse III.

Mehr

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Stuttgart, 22.05.2015 Seite 2 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank Global Trade Finance Trade & Risk Sales Structured

Mehr

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Business Breakfast Belarus Nürnberg, 09.07.2015 René Auf der Landwehr, Euler Hermes AG Seit über 60 Jahren werden deutsche

Mehr

Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten

Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten BLU - Consult Berlin, 1.12.2015 Durchführer Instrumente der Exportfinanzierung Internationaler Zahlungsverkehr Finanzierung Versicherung Clean Payment

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Global Export Finance Ergänzungsfinanzierung für Einzelgeschäfte sowie kurzfristige, revolvierende Finanzierungen Beschreibung Für österreichische Exporteure von Waren und Dienstleistungen stehen ergänzend

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Berlin, 12.05.2015 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure unterstützt Die

Mehr

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Marco Paul Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Igor Sufraga Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer

Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer Igor Sufraga, Euler Hermes AG Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure unterstützt Die Bundesregierung

Mehr

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Wolfgang Hummel BayernLB

Wolfgang Hummel BayernLB Zahlungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Lateinamerika-Geschäft Wolfgang Hummel BayernLB Abteilungsdirektor Leiter Finanzierungen Internationales Geschäft Geschäftsfeld Sparkassen und Markt Bayern Tel

Mehr

Finanzierungs- und Risikoabsicherung Zusammenwirken mit Euler Hermes Deutschland AG. 22. Oktober 2012

Finanzierungs- und Risikoabsicherung Zusammenwirken mit Euler Hermes Deutschland AG. 22. Oktober 2012 Finanzierungs- und Risikoabsicherung Zusammenwirken mit Euler Hermes Deutschland AG 22. Oktober 2012 Berliner Sparkasse und Landesbank - ein Unternehmen Geschichte der Berliner Sparkasse 1818 Gründung

Mehr

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Mastertitelformat bearbeiten Exportfinanzierung und Master-Untertitelformat bearbeiten Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Project Finance International: Dr. Joachim Richter Nürnberg, 05. April

Mehr

Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II

Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II Sonja Roßwinkel Firmenberaterin Region Frankfurt Euler Hermes

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga Euler Hermes AG Berlin, den 07.05.2015 Durchführer Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Werte verbinden. Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Vorgestellt durch: Eckard Arway, Internationales Geschäft, Südwestbank Stuttgart 10. November 2015 Agenda 01 SÜDWESTBANK:

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten. der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank. Wir denken mit.

Finanzierungsmöglichkeiten. der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank. Wir denken mit. Finanzierungsmöglichkeiten der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank Exportfinanzierung Finanzierung von Konsumgüterxporten durchgehandelten Geschäften Investitionsgüterexporten

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft

Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes Aktiengesellschaft Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage

Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage Spezielle Vorteile der und kombinierte Refinanzierungsalternativen durch die Sparkasse Kirstin Ulrike Hoeren; Detlef Ippen; Jens Müller Essen, 30. August 2007 "Dieses

Mehr

Exportfinanzierungen nach Indien

Exportfinanzierungen nach Indien Exportfinanzierungen nach Indien 7. Thüringer Außenwirtschaftstag, 23.10.2013 Michael Waitz, Prokurist, Abteilung Grundstoffindustries Andrej Nötzel, Vice President, Abteilung Grundstoffindustrie Bank

Mehr

Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung

Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung Micha Christian Härcke Director - Finance Division CCC Machinery GmbH, Hamburg (Email: m.haercke@ccc-machinery.com) CCC Machinery GmbH, Mitglied der MPC-Gruppe

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Malaysia Frankfurt, 15. September 2015 Project Finance International: Hannes Reiser www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Nr. 87 Oktober 2001

Inhaltsverzeichnis Nr. 87 Oktober 2001 Inhaltsverzeichnis Länderinformationen Ghana Kenia Rumänien Syrien Ukraine Usbekistan Deckungspraxis Erweiterung der marktfähigen Risiken Zulieferungen von ausländischen Tochtergesellschaften Deckungsberechtigung

Mehr

Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten?

Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten? Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten? AK Internationale Projektrealisierung des BWE in Kooperation mit dem BMWA Berlin, 20.04.2005

Mehr

global denken lokal handeln international kooperieren Exportfinanzierung es muss nicht immer Vorauskasse sein! 20. November 2015, IHK in Nürnberg

global denken lokal handeln international kooperieren Exportfinanzierung es muss nicht immer Vorauskasse sein! 20. November 2015, IHK in Nürnberg Region Nürnberg global denken lokal handeln international kooperieren Agenda Vorstellung S-International Grundlagen der Entscheidungsfindung Kompatibilität Zahlungs- und Lieferbedingungen Zahlungsmodalitäten

Mehr

Forfaitierung. 5. Stufe. K+P Die Know-How Company! 4. Stufe. 3. Stufe

Forfaitierung. 5. Stufe. K+P Die Know-How Company! 4. Stufe. 3. Stufe K+P Die Know-How Company! 4. Stufe 5. Stufe 3. Stufe 1. Stufe 2. Stufe Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung und Umsetzung Ihres Internetauftritts! 1. Ausgangslage 2. Veränderungsprozeß 3. Konzeption

Mehr

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Exporte finanzieren, Zahlungen tätigen und Risiken absichern das Raiffeisen Auslandspaket bietet Ihnen für Ihren individuellen Bedarf das

Mehr

Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung

Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung Ian Guild/Rhodri Harris Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Fachbereich 1 G esarotbiblio t h e k Bgt riebsv/i rtsc h oj rs le h r e Abßtüll-Nr.

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Indonesien München, 12. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Agenda 1 Situations - Analyse 2 Lösungsansätze 3 Warum Euler

Mehr

Über dieses Buch 1. Erster Teil Die kurzfristige Außenhandelsfinanzierung 15

Über dieses Buch 1. Erster Teil Die kurzfristige Außenhandelsfinanzierung 15 Inhalt Seite Über dieses Buch 1 Einleitung Sicherung von Wachstum und Ertrag 5 Förderungsauftrag und Auslandsgeschäft W o steht das Auslandsgeschäft der örtlichen Genossenschaftsbanken heute? Angelpunkt

Mehr

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien René Kienast, Firmenberater Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika

Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika Erneuerbare Energien in Lateinamerika, Handelskammer Hamburg, 21.08.2006 Commerzbank Center of Competence Renewable Energies Agenda 1. Commerzbank

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten China Darmstadt, 24. Juni 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt

Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt A. Vorüberlegungen B. Gegenstand der Vertragsverhandlungen 1. LIEFERBEDINGUNGEN 2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 3. ABSICHERUNGSHINWEISE 4. HERMES 5. FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN

Mehr

Ohne Absicherung geht es nicht!

Ohne Absicherung geht es nicht! Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung - Absicherung - Markterschließung Matthias Klaholt Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des

Mehr

HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG

HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG von DR. HEINZ VOIGT unter Mitarbeit von Heike Seeba 3., überarbeitete und erweiterte Auflage TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Fnot'berei

Mehr

Überweisung Bankscheckzahlung Kundenscheckzahlung. Überweisung zuzüglich der Bankspesen Überweisung bankspesenfrei

Überweisung Bankscheckzahlung Kundenscheckzahlung. Überweisung zuzüglich der Bankspesen Überweisung bankspesenfrei Marktkommentar Aktien, Montag, 13.05.2002 Seite 1/6 Zahlungsbedingungen Vorauszahlung mittels Überweisung Anzahlung mittels Bankscheck Restzahlung durch Überweisung Restzahlung durch Bankscheckzahlung

Mehr

Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana

Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana Matthias Klaholt, Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Ihr Partner im Internationalen Geschäft.

Ihr Partner im Internationalen Geschäft. Weitsicht. Landesbank Baden-Württemberg Ihr Partner im Internationalen Geschäft. Landesbank Baden-Württemberg Gesellschafterstruktur. Die Gesellschafterstruktur des LBBW-Konzerns. 18,9% 40,5% 2,7 % 19,6

Mehr

Finanzierung im Außenhandel

Finanzierung im Außenhandel LEKTION 7 1 Finanzierung im Außenhandel Im täglichen Zahlungsverkehr wird normalerweise bar oder per Scheck gezahlt. Wer also morgens seine Brötchen holt, legt sein Geld bar auf die Ladentheke, wer eine

Mehr

Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei.

Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei. Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei. Landesbank Baden-Württemberg Inhaltsverzeichnis. LBBW stellt sich vor Finanzierungsstruktur Ihre Ansprechpartner Seite 2 LBBW als solide und zuverlässige

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Aserbaidschan Energieeffizienz & Erneuerbare Energien in Gebäuden Berlin, 09. November 2015 Project Finance International:

Mehr

Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung

Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung von Werner Schwanfelder f TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT For.hbereich 1 G G s o m t b t b I i o t h e k B e 1 r i e f. s w i r' s c h o 11 s I

Mehr

praktische informationen

praktische informationen praktische informationen hermesdeckungen spezial ultisourcing-projekte april 2014 praktische informationen hermesdeckungen spezial ultisourcing-projekte rückversicherung: maßgeschneiderte absicherung von

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Ägypten Berlin, 05. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld

Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld Philipp Sonnenburg Fair Value REIT-AGP.A.S.I. Pumpen und Armaturen Service International GmbH Dr. Michael Kostuj Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

Mehr

Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013. MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen

Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013. MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013 MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen Seite 2 o Gegründet 1977 o Firmensitz ist Ratingen

Mehr

GRUNDLAGENVERTRAG FÜR DIE ÜBERNAHME VON RAHMENKREDITDECKUNGEN

GRUNDLAGENVERTRAG FÜR DIE ÜBERNAHME VON RAHMENKREDITDECKUNGEN GRUNDLAGENVERTRAG FÜR DIE ÜBERNAHME VON RAHMENKREDITDECKUNGEN Zwischen der Bundesrepublik Deutschland (Bund), vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dieses vertreten durch die

Mehr

Internationale Kredit- und Zahlungsbedingungen Information, V4.0, Stand 20. Februar 2014

Internationale Kredit- und Zahlungsbedingungen Information, V4.0, Stand 20. Februar 2014 Internationale Kredit- und Zahlungsbedingungen Information, V4.0, Stand 20. Februar 2014 Allgemeines Exportkredite, die durch die SERV versichert werden sollen, müssen den Konsensusregeln für öffentlich

Mehr

Dokumentenakkreditiv

Dokumentenakkreditiv Das 23.09.2009 Seite 2 Das Akkreditiv ist im Außenhandel ein beliebtes Sicherungsinstrument für die Zahlung. Mit der Eröffnung eines Akkreditivs verpflichtet sich eine Bank (Akkreditivbank) in eigenem

Mehr

Structured Trade and Export Finance.

Structured Trade and Export Finance. Die basis für gute GESCHÄFTe Weltweit: Structured Trade and Export Finance. EIN KOOPERATIONSPARTNER FÜR IHRE EXPORTERFOLGE. Globales Rundumservice. Als Exporteur oder Lieferant stehen Sie im globalen Wettbewerb

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Tunesien Berlin, 19. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel Außenhandelsfinanzierung Kassa und Termingeschäfte Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung Nicht Konten Nicht Wertpapiere Nicht Bargeld Devisen und Devisengeschäfte Außenhandelsfinanzierung Mittel und langfristige

Mehr

Workshop I Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen. Jens Müller International Rhein-Ruhr GmbH

Workshop I Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen. Jens Müller International Rhein-Ruhr GmbH Sicher exportieren und finanzieren mit Exportgarantien des Bundes (Hermesdeckungen) Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen International Rhein-Ruhr GmbH 1. Forfaitierung der Forderung (am Beispiel

Mehr

Solarthermie in Brasilien. Absicherung von Exportgeschäften nach Brasilien mit Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Solarthermie in Brasilien. Absicherung von Exportgeschäften nach Brasilien mit Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Solarthermie in Brasilien Absicherung von Exportgeschäften nach Brasilien mit Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Finanzieren Sie Ihre Warenkäufe aus Dänemark

Finanzieren Sie Ihre Warenkäufe aus Dänemark D Ä N E M A R K S E X P O R T K R E D I TAG E N T U R Finanzieren Sie Ihre Warenkäufe aus Dänemark Kaufen Sie dänische Waren und Dienst leistungen und profitieren Sie von einer stabilen mittel- oder langfristigen

Mehr

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte BDI/GHP/KfW-Veranstaltung Finanzierungsinstrumente für Gesundheitsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern Bernhard Kneis KfW IPEX-Bank

Mehr

Marktmittel der KfW Mittel der KfW aus der Ausgabe von Schuldverschreibungen und Aufnahme von Darlehen auf den Kapitalmärkten im In- und Ausland.

Marktmittel der KfW Mittel der KfW aus der Ausgabe von Schuldverschreibungen und Aufnahme von Darlehen auf den Kapitalmärkten im In- und Ausland. Exportfinanzierung 1. Begriffdefinition Exportfinanzierung Begriffsdefinitionen AKA AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbh, Frankfurt/Main, Spezialkreditinstitut, das 1952 durch ein Bankenkonsortium gegründet

Mehr

Kundenveranstaltung GC / ASP Shanghai Finanzierung und Zahlungsabsicherung von Liefergeschäften

Kundenveranstaltung GC / ASP Shanghai Finanzierung und Zahlungsabsicherung von Liefergeschäften Kundenveranstaltung GC / ASP Shanghai Finanzierung und Zahlungsabsicherung von Liefergeschäften Ulrich Eckert BayernLB Abteilungsdirektor Leiter Firmenkundenbetreuung Internationales Geschäft Geschäftsfeld

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Jordanien Concentrated Solar Power und Windenergie Berlin, 02. Oktober 2015 Project Finance International: Dr.

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Indien Darmstadt, 19. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland AG Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Investitionsgüter - kreditversicherung Für die Lieferung von Investitionsgütern Kreditversicherung Große Lieferungen brauchen

Mehr

kurzfristige handelsgeschäf te mit exportkreditgarantien

kurzfristige handelsgeschäf te mit exportkreditgarantien kurzfristige handelsgeschäf te mit exportkreditgarantien Kurzfristige Handelsgeschäfte Exporte sind in einer globalisierten Welt etwas Selbstverständliches. Nur wenige denken dabei an die möglichen Risiken.

Mehr

Euler Hermes Kreditversicherungs-AG. 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009

Euler Hermes Kreditversicherungs-AG. 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009 Euler Hermes Kreditversicherungs-AG 8. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain am 29. Oktober 2009 Die Financial Times Deutschland berichtet >> Unternehmen leiden nach wie vor darunter, keinen ausreichenden

Mehr

Kurzdarstellung der Mittel- und Langfristigen Exportfinanzierung in Deutschland

Kurzdarstellung der Mittel- und Langfristigen Exportfinanzierung in Deutschland Kurzdarstellung der Mittel- und Langfristigen Exportfinanzierung in Deutschland Vorbemerkung Die deutsche Wirtschaft ist in hohem Maße exportorientiert. In vielen Fällen entscheiden nicht nur Preis und

Mehr

Mehr Auslandsgeschäft für KMU.

Mehr Auslandsgeschäft für KMU. Mehr Auslandsgeschäft für KMU. Finanzservices, die kleine und mittlere Unternehmen im globalen Wettbewerb stärken. Von den Unternehmen der OeKB Gruppe. Oesterreichische Kontrollbank Gruppe Entscheidungen

Mehr

China. Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG. Berlin, 26.09.2013

China. Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG. Berlin, 26.09.2013 China Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne

Mehr

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermesdeckungen )

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermesdeckungen ) Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermesdeckungen ) Exporteure und Banken schützen mit den Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland ( Hermesdeckungen ) ihre Ausfuhrkredite

Mehr

Das Auslandsgeschäft aus Sicht einer Bank - International Trade Finance -

Das Auslandsgeschäft aus Sicht einer Bank - International Trade Finance - Das Auslandsgeschäft aus Sicht einer Bank - International Trade Finance - Eine Präsentation der BHF-BANK vor Studenten in Finanzcontrolling an der Universität Passau, Juni 2008 Beate Bischoff, Leiterin

Mehr

Wenn s um die Welt geht. Heiko Böttjer

Wenn s um die Welt geht. Heiko Böttjer Wenn s um die Welt geht Heiko Böttjer Mehr Sicherheit im internationalen Geschäft Wenn s um die Welt geht... Agenda: 1 Rechtliche (Un)Sicherheiten 2 Zahlungsverkehr in der EU 3 Zahlungsverkehr weltweit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3. [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3. [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11 Teil 2: Exportfinanzierung - Übersichten 13 j 1. Grundbegriffe 13 \ 2. Methoden der Finanzierung 13

Mehr

Global Trade Finance Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank. Deutsche Bank. Thema

Global Trade Finance Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank. Deutsche Bank. Thema Global Trade Finance Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank Deutsche Bank Thema Vorwort Auch wenn es in der Entwicklung im Außenhandel immer wieder Fluktuationen gibt, so stellen die Ausfuhren aus Deutschland

Mehr

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN. 24. Juni 2015

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN. 24. Juni 2015 FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN 24. Juni 2015 1 Leistungsspektrum Kundenservice das A & O 2 Unser Leistungsspektrum FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN Unterstützung

Mehr

praktische informationen

praktische informationen praktische informationen hermesdeckungen spezial Leasinggeschäfte märz 2012 praktische informationen hermesdeckungen spezial Leasinggeschäfte welche leasinggeschäfte kann die bundesregierung in deckung

Mehr

Solarenergie auf den Philippinen

Solarenergie auf den Philippinen Solarenergie auf den Philippinen Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Ulrich Schulte Lünzum, PricewaterhouseCoopers AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr