Ihr Partner im Internationalen Geschäft.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Partner im Internationalen Geschäft."

Transkript

1 Weitsicht. Landesbank Baden-Württemberg Ihr Partner im Internationalen Geschäft. Landesbank Baden-Württemberg

2 Gesellschafterstruktur. Die Gesellschafterstruktur des LBBW-Konzerns. 18,9% 40,5% 2,7 % 19,6 % 40,6% 18,3 % 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 2

3 Die LBBW-Gruppe. Staat BW Sparkassenverband Baden-Württemberg Landesbeteiligungen Bad.-Württ. GmbH 19,570 % 40,534 % 18,932 % 2,706 % 18,258 % Überregionales und Internationales Geschäft, Zentralbank der Sparkassen, Financial Markets, Steuerung, Services, Back-Office Als unselbstständige Anstalt Als unselbstständige Anstalt Als unselbstständige Anstalt Firmen- und Privatkundengeschäft mit Schwerpunkt im Kernmarkt Baden-Württemberg inklusive Sparkassenfunktion in Stuttgart Firmen- und Privatkundengeschäft mit Schwerpunkt im Kernmarkt Sachsen und angrenzenden Regionen Firmen- und Privatkundengeschäft mit Schwerpunkt im Kernmarkt Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 3

4 Marktposition. Die Marken des LBBW-Konzerns. Hamburg Bremen Schwerin Hannover Berlin 1) Düsseldorf Wiesbaden Magdeburg Erfurt Dresden Mainz Saarbr. 2) Stuttgart Wien München Zürich 1) Bundesweit, A und CH: Kunden ab Umsatz > 500 Mio. EUR 2) Spezifische Namen - bundesweit 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 4

5 Ratings der 10 größten Banken in Deutschland Total assets in bn. Euro (Group) Total assets in bn. Euro (Group) FSR = Financial Strength Rating VR = Viability Rating as at June 14, current press releases have been taken into account Long Term Rating Moody s FSR Fitch Ratings Long Term Rating Deutsche Bank AG 2, ,202.4 Aa3 C+ A+ a Commerzbank AG ,046.1 A3 D+ A+ bbb- DZ Bank AG A1 C- A+ - UniCredit Bank AG A3 C- A+ a- Landesbank Baden-Württemberg A3 D+ A+ bbb- Bayerische Landesbank Baa1 D- A+ bb+ Norddeutsche Landesbank A3 D A bbb- Deutsche Postbank A1 D+ A+ bbb Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) A2 D+ A+ a+ - HSH Nordbank AG Baa2 E+ A- bb- VR 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 5

6 ...und weltweit präsent. New York Mexiko Stadt Sao Paulo London Prag Zürich Wien Moskau Delhi.Gurgaon Dubai Mumbai Singapur Jakarta Peking Tokio Seoul Shanghai Hanoi LBBW Auslandsstandort German Centre 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 6

7 Exportfinanzierung - Fokusländer. Russland Weißrussland Ukraine Aserbaidschan Türkei Mexiko Kolumbien Ecuador Kuba Südkorea Vietnam Indonesien Peru Brasilien Indien 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 7

8 Exportfinanzierung der LBBW: Track Record : Bestellerkredite in 15 Länder (2010: in 20 Länder) Top 1O Länder Russland Weißrussland Indien Südkorea Brasilien Israel Luxemburg Kuba Türkei Saudi-Arabien Russland Brasilien Indien Türkei Vietnam Weißrussland Südkorea Ukraine Kuba Indonesien Türkei Südkorea Weißrussland Russland Brasilien Indien Ekuador Ukraine Aserbeidschan Kroatien 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 8

9 Exportfinanzierung der LBBW: Neugeschäfte 2011 Türkei Südko rea Weißrussland Russland Brasilien Indien Ecuado r Ukraine Aserbaidschan Kro atien 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 9

10 Finanzierung von Exporten primär aus dem deutschsprachigen Raum. Einbeziehung ausländischer Lieferanteile auch über Rückversicherungsabkommen 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 10

11 Produkte und Dienstleistungen. Unsere Produkte im internationalen Geschäft... Auslandszahlungsverkehr Zahlungsaufträge Fremdwährungskonten Internat. Cash Management Cross Border Direct Debits Währungsmanagement Devisenkassageschäfte Devisentermingeschäfte Devisenoptionen Rohstoffabsicherungen Internethandelssystem Exportfinanzierung Forfaitierungen Forfaitierung unter PRI Bestellerkredite ECA-gedeckte Finanzierungen Cross-Border-Leasing Dokumentäres Geschäft Akkreditive Akkreditivbestätigungen Ankaufsschutzzusagen Inkassi Garantien LBBW Export Management LBBW Internat. Markterschließung German Centres International Desk Veranstaltungen/Publikationen Länderberichte Auslandaktuell (Newsletter) Deviseninformationen Auslands- und Wirtschaftstage Branchen-Workshops Kundenseminare 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 11

12 Exportfinanzierung mit der LBBW. Wir sind wirklich für den Mittelstand da, d.h. - wir finanzieren auch kleine Auftragswerte Forfaitierungen ab TEUR 50 Bestellerkredite Bank ab TEUR 500 Bestellerkredite Corporates ab TEUR Wir finanzieren nur im Interesse unserer Kunden. Wir haben Erfahrung mit der Kreditanalyse von Importeuren sowie den rechtlichen Gegebenheiten in ca. 60 Ländern der Welt. Wir schließen pro Jahr ca. 500 Forfaitierungen und knapp 100 Bestellerkredite ab. Wir sind offen für kreative Lösungen. Wir akzeptieren auch viele private Kreditversicherungen. 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 12

13 Interessenslagen. Exporteur: Cash-Geschäft Risiko:Bonität/Land Kapitalbindung langfristige Exportfinanzierung Importeur: Zahlungsziel 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 13

14 Risiken bei mittel-/langfristigen Exportfinanzierungen. Risikoarten Liquiditätsrisiko Wirtschaftliches Risiko Politisches Risiko Zinsänderungsrisiko Wechselkursrisiko 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 14

15 Absicherungsmöglichkeiten für Exporte. Kurzfristig Cash Management unwiderrufliches bestätigtes Akkreditiv bankavalierte Wechsel geeignete Transaktionen: z.b. Konsumgüter Mittel-/Langfristig unwiderrufliches bestätigtes (Nachsicht-)Akkreditiv bankavalierte Wechsel Zahlungsgarantie ECA-gedeckte Finanzierungen geeignete Transaktionen: langlebige Produkte, Kapital-/ Investitionsgüter 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 15

16 Unser Dienstleistungsangebot. Vertragsverhandlungsbeginn Liefervertragsabschluß Lieferung Produktionszeit Zahlungsziel - Exporterlöskalkulation - "Letter of intent" - Bietungsgarantie - Produktionsfinanzierung (Kontokorrent, Eurokredite, AKA-Kredit) - Avale - Akkreditivavisierung, Akkreditivbestätigung, - Schutzzusage - dokumentäre Abwicklung - Garantien - Forfaitierung - Bestellerkredit Frühzeitige Information an LBBW è klare Kostenkalkulation è Risikosteuerung è Maßgeschneidertes Finanzierungskonzept 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 16

17 Kernprodukte. Bestellerkredite mit ECA-Deckung und ggfls. mit Garantie der Bank des Importeurs (oft auch Rahmenkredite) ohne Banksicherheit, oft in Kombination mit einer PRI-Deckung Zwei Kernprodukte Forfaitierungen = regreßloser Ankauf von Forderungen mit und ohne ECA-/PRI-Deckung aus Akkreditiven (mit deferred payment), Garantien und Wechseln 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 17

18 Bestellerkredit. Landesbank Baden-Württemberg

19 EULER HERMES-gedeckter Bank-zu-Bank-Kredit. Deutscher Exporteur Liefervertrag Importeur Auszahlung und Exporteurerklärung Ausfuhr- Deckung Finanzkredit-Deckung Kreditvertrag/ Garantie Kreditgeber Kreditvertrag (ggfs. über AKA) Bank des Importeurs 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 19

20 Direkter Bestellerkredit. EULER HERMES-gedeckter Bestellerkredit ohne Banksicherheit Deutscher Exporteur Liefervertrag Importeur Ausfuhr- Deckung Auszahlung und Exporteurerklärung Finanzkredit- Deckung Kreditgeber Kreditvertrag direkt zwischen LBBW und Importeur 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 20

21 Bestellerkredit. Voraussetzung ist die Erfüllung des OECD-Konsensus 85 % des Auftragswertes (Deckung 95 %, 5 % Selbstbehalt von der Bank zu übernehmen) 15 % An- und Zwischenzahlung (kann auf evtl. ungedeckter Basis über L/C oder mit PRI Deckung finanziert werden) Laufzeit 3 bis 5 Jahre (bis 10 Jahre möglich) Rückzahlung in Halbjahres- Raten ab sechs Monate nach Lieferung Finanzierungskosten: Management Fee, Zinsen, Commitment Fee, Deckungskosten (100 % Finanzierung über eine separate Kredittranche möglich) Ausländische Zulieferungen können mitfinanziert werden Auszahlung direkt an den Exporteur vorzugsweise auf Basis eines Akkreditivs der Bank des Importeurs 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 21

22 Bestellerkredit. Vorteile für den Exporteur Liquidität bei Lieferung Wegfall des Zahlungsrisikos, Währungsrisikos Entlastung der Buchhaltung, Bilanzverkürzung i.d.r. keine zusätzlichen Kosten (Mitfinanzierung von Euler Hermes-Kosten über Erhöhung des Auftragswertes)... für den Importeur langfristige und zinsgünstige Finanzierung bei direkten Bestellerkrediten keine Belastung der lokalen Kreditlinien 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 22

23 Revolvierende Finanzkreditdeckung (FKD). Landesbank Baden-Württemberg

24 Revolvierende Finanzkreditdeckung. Vorteile für den Exporteur Auch kurzfristige Zahlungsziele bis 360 Tage (Ausnahmefälle bis 720 Tage) werden für Exporteure bzw. Importeure im vereinfachten Verfahren aus einem EULER HERMES-gedeckten Finanzkredit finanzierbar. Cash-Geschäft-Charakter, da nach Lieferung/Leistung Auszahlung aus dem Kreditvertrag (abzuschließen zwischen LBBW + Importeur/Auslandsbank) erfolgt. Keine Anzahlung erforderlich, d.h. 100 % Auszahlung aus dem Finanzkredit. Keine Ausfuhrdeckung seitens des Exporteurs (Absicherung ab Lieferung durch revol. FK-D. gewährleistet). Bilanzentlastung und Liquiditätsverbesserung. Alternative zu sonstigen Produkten für Exportgeschäfte mit kurzfristigen Zahlungszielen (z.b. Ankauf bundesgedeckter Forderungen/ Forfaitierung/ LC mit def. payment). 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 24

25 Revolvierende Finanzkreditdeckung. Bedingungen Antragsteller bei EULER HERMES ist die kreditgebende Bank (z.b. LBBW) Anwendung der Finanzkreditkonditionen, d.h. 95 %ige EULER HERMES-Deckung und 5 % nicht abwälzbarer Selbstbehalt kürzere Karenz- und Schadensbearbeitungsfristen Haftungsbeginn des Bundes bei Warenversand bzw. Beginn der Leistungserbringung (kein Antrag auf Ausfuhrdeckung seitens des Exporteurs erforderlich, da Exporteur durch revolvierende Finanzkreditdeckung wie bei Ausfuhrdeckung ab Versand gestellt wird / Fabrikationsrisikodeckung bei Bedarf seitens Exporteur einzuholen) Verzicht der Bank auf autonomes Kündigungsrecht (Aussetzung der Auszahlung demnach nur mit Zustimmung des Bundes möglich) Keine Melde- bzw. Andienungspflicht der Bank ( d.h. Exporteur wird von Andienungspflicht bei APGs in diesem Fall entbunden/herauslösen von Einzelgeschäften mit größerer Volumina möglich) 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 25

26 Forfaitierung. Landesbank Baden-Württemberg

27 Forfaitierung. Definition Ankauf und Bevorschussung von später fällig werdenden Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen Auszahlung des Kaufpreises erfolgt unter Verzicht auf eine Rückgriffnahme gegenüber früheren Forderungsinhabern (regreßlos, without recours ) Abstrakte Forderungen sind: Akkreditivforderungen, (bankavalierte) Wechsel, Buchforderungen durch Garantien besichert Voraussetzungen Die Forderung muss existent und abtretbar sein Einreden aus dem Grundgeschäft müssen ausgeschlossen sein 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 27

28 Forfaitierung. Möglichkeiten der Forfaitierung aus: Akkreditivforderung mit hinausgeschobener Zahlung (Deferred Payment Akkreditiv) Buchforderung Wechselziehung - Solawechsel (mit und ohne Bankaval) - Gezogene Wechsel (mit und ohne Bankaval) Garantiestellung Forderungen besichert durch ECA /PRI 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 28

29 Forfaitierung. Deutscher Exporteur Importeur Exporteur Kaufvertrag (1) Lieferung (3) Abtretung der Forderung (4) Zahlung./. Diskont (6) Abtretungsanzeige (5) Zahlung (7) Garantievertrag (2) Garantie (2) (=Forfaiteur) Abtretungsanzeige (5) Bank des Importeurs 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 29

30 Forfaitierung/Forderungsankauf mit EULER HERMES Deutscher Exporteur Importeur Exporteur Kaufvertrag (1) Lieferung (2) Ausfuhrdeckung Abtretung der Forderung (3) Zahlung./. Diskont (5) Zahlung (6) Abtretungsanzeige (4) (=Forfaiteur) 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 30

31 Auswirkungen der Forfaitierung auf die Bilanz des Kunden. Aktiva Bilanz Passiva (vorher) Aktiva Bilanz Passiva (nachher) Eigenkapital Eigenkapital Sonst.Aktiva Bilanzrelationen verbessern sich deutlich und beeinflussen das Firmenrating positiv. Sonst.Aktiva Bankverbindlichkeiten Bankverbindlichkeiten Forderungen Forderungen 20. September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 31

32 Kontakt: Landesbank Baden-Württemberg Elvira Bergmann - Head Export Finance Am Hauptbahnhof Stuttgart Telefon 0711/ September 2012 Landesbank Baden-Württemberg Seite 32

33 Gerda Ludwig Direktorin Trade & Export Finance Grosse Bleiche Mainz ( Fax Peter Wolf Direktor Trade & Export Finance Grosse Bleiche Mainz ( Fax Landesbank Baden-Württemberg

Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei.

Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei. Finanzierung von Geothermieprojekten in der Türkei. Landesbank Baden-Württemberg Inhaltsverzeichnis. LBBW stellt sich vor Finanzierungsstruktur Ihre Ansprechpartner Seite 2 LBBW als solide und zuverlässige

Mehr

Klaus Bleibaum S-International Rhein-Ruhr GmbH

Klaus Bleibaum S-International Rhein-Ruhr GmbH Sicher exportieren und finanzieren mit Exportgarantien des Bundes (Hermesdeckungen) Finanzierungen mit Zahlungszielen über 360 Tagen S-International Rhein-Ruhr GmbH 1 Bestellerkredit Liefervertrag Exporteur

Mehr

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe s Sparkasse Muster Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Absicherung und Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei

Mehr

Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten

Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten Finanzierung von Erneuerbaren- Energien-Projekten BLU - Consult Berlin, 1.12.2015 Durchführer Instrumente der Exportfinanzierung Internationaler Zahlungsverkehr Finanzierung Versicherung Clean Payment

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12.

Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12. Finanzierung von Energie- und Umweltinvestitionen in Rumänien am Beispiel von langfristigen Hermes-gedeckten Finanzierungen durch die LBB 12. April 2013 LBB Überblick Wir haben eine fast 200jährige Geschichte

Mehr

Schwerpunkte setzen im Osteuropageschäft: Polen und Russland

Schwerpunkte setzen im Osteuropageschäft: Polen und Russland Schwerpunkte setzen im Osteuropageschäft: Polen und Russland FORUM Außenwirtschaft 2010 Rheinland-Pfalz auf internationalen Märkten 19. August 2010, Mainz 19. August 2010 Landesbank Baden-Württemberg Seite

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Werte verbinden. Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Vorgestellt durch: Eckard Arway, Internationales Geschäft, Südwestbank Stuttgart 10. November 2015 Agenda 01 SÜDWESTBANK:

Mehr

Workshop I Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen. Jens Müller International Rhein-Ruhr GmbH

Workshop I Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen. Jens Müller International Rhein-Ruhr GmbH Sicher exportieren und finanzieren mit Exportgarantien des Bundes (Hermesdeckungen) Finanzierungen mit Zahlungszielen bis 360 Tagen International Rhein-Ruhr GmbH 1. Forfaitierung der Forderung (am Beispiel

Mehr

Landesbanken im Kreuzfeuer Lehren aus der Krise, Chancen für die Zukunft

Landesbanken im Kreuzfeuer Lehren aus der Krise, Chancen für die Zukunft Landesbanken im Kreuzfeuer Lehren aus der Krise, Chancen für die Zukunft 27. April 2009, Landesbanken im Kreuzfeuer, Dr. Peter A. Kaemmerer, Seite 1 Inhaltsübersicht. Was unterscheidet die Landesbanken

Mehr

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank Global Trade Finance Trade & Risk Sales Structured

Mehr

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben

Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Mastertitelformat bearbeiten Exportfinanzierung und Master-Untertitelformat bearbeiten Absicherungsmöglichkeiten für Exportvorhaben Project Finance International: Dr. Joachim Richter Nürnberg, 05. April

Mehr

Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten

Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten Fördermittel und Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Projekten Lars Lehniger Berliner Sparkasse Berlin, 16.11.2015 Durchführer Zusammenfassung Bestellerkredit i) Vorteile für Exporteur und Importeur

Mehr

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei Ihrer Sparkasse: 1. Bestellerkredit

Mehr

Forfaitierung. 5. Stufe. K+P Die Know-How Company! 4. Stufe. 3. Stufe

Forfaitierung. 5. Stufe. K+P Die Know-How Company! 4. Stufe. 3. Stufe K+P Die Know-How Company! 4. Stufe 5. Stufe 3. Stufe 1. Stufe 2. Stufe Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung und Umsetzung Ihres Internetauftritts! 1. Ausgangslage 2. Veränderungsprozeß 3. Konzeption

Mehr

Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften

Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Was ist Forfaitierung? Geschäftsprozesse bei der Finanzierung von Außenhandelsgeschäften 0162 2913 948) 1 Übersicht I. Definition und Begriff der Forfaitierung II. Vertrags und Rechtsverhältnisse III.

Mehr

Wolfgang Hummel BayernLB

Wolfgang Hummel BayernLB Zahlungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Lateinamerika-Geschäft Wolfgang Hummel BayernLB Abteilungsdirektor Leiter Finanzierungen Internationales Geschäft Geschäftsfeld Sparkassen und Markt Bayern Tel

Mehr

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen S CountryDesk Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kleve 17. März 2011 Deutschlands wichtigste Abnehmer

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten. der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank. Wir denken mit.

Finanzierungsmöglichkeiten. der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank. Wir denken mit. Finanzierungsmöglichkeiten der Privatbanken Joachim H. Habisreitinger Abteilungsdirektor der Berliner Volksbank Exportfinanzierung Finanzierung von Konsumgüterxporten durchgehandelten Geschäften Investitionsgüterexporten

Mehr

Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage

Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage Workshop II Zahlungsziel über 360 Tage Risikoabsicherung durch die und Refinanzierungsmöglichkeiten durch die Sparkasse Klaus Preißler und Gertrud Jacobshagen Essen, 30. August 2007 "Dieses Werk einschließlich

Mehr

Über dieses Buch 1. Erster Teil Die kurzfristige Außenhandelsfinanzierung 15

Über dieses Buch 1. Erster Teil Die kurzfristige Außenhandelsfinanzierung 15 Inhalt Seite Über dieses Buch 1 Einleitung Sicherung von Wachstum und Ertrag 5 Förderungsauftrag und Auslandsgeschäft W o steht das Auslandsgeschäft der örtlichen Genossenschaftsbanken heute? Angelpunkt

Mehr

Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld

Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld Exportfinanzierung - Garantien in unsicherem Umfeld Philipp Sonnenburg Fair Value REIT-AGP.A.S.I. Pumpen und Armaturen Service International GmbH Dr. Michael Kostuj Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

Mehr

Exportfinanzierungen nach Indien

Exportfinanzierungen nach Indien Exportfinanzierungen nach Indien 7. Thüringer Außenwirtschaftstag, 23.10.2013 Michael Waitz, Prokurist, Abteilung Grundstoffindustries Andrej Nötzel, Vice President, Abteilung Grundstoffindustrie Bank

Mehr

global denken lokal handeln international kooperieren Exportfinanzierung es muss nicht immer Vorauskasse sein! 20. November 2015, IHK in Nürnberg

global denken lokal handeln international kooperieren Exportfinanzierung es muss nicht immer Vorauskasse sein! 20. November 2015, IHK in Nürnberg Region Nürnberg global denken lokal handeln international kooperieren Agenda Vorstellung S-International Grundlagen der Entscheidungsfindung Kompatibilität Zahlungs- und Lieferbedingungen Zahlungsmodalitäten

Mehr

Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage

Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage Workshop I: Zahlungsziel bis 360 Tage Spezielle Vorteile der und kombinierte Refinanzierungsalternativen durch die Sparkasse Kirstin Ulrike Hoeren; Detlef Ippen; Jens Müller Essen, 30. August 2007 "Dieses

Mehr

Ohne Absicherung geht es nicht!

Ohne Absicherung geht es nicht! Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung - Absicherung - Markterschließung Matthias Klaholt Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung

Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung Exportgeschäfte - ihre Risikoabsicherung und Finanzierung von Werner Schwanfelder f TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT For.hbereich 1 G G s o m t b t b I i o t h e k B e 1 r i e f. s w i r' s c h o 11 s I

Mehr

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung

Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung Ian Guild/Rhodri Harris Forfaitietung Die Alternative in der Außenhandelsfinanzierung TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Fachbereich 1 G esarotbiblio t h e k Bgt riebsv/i rtsc h oj rs le h r e Abßtüll-Nr.

Mehr

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus

Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Instrument der Exportkreditgarantien zur Unterstützung von Exporten nach Belarus Business Breakfast Belarus Nürnberg, 09.07.2015 René Auf der Landwehr, Euler Hermes AG Seit über 60 Jahren werden deutsche

Mehr

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle

Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Das Instrument der Hermes-Deckungen zur Unterstützung deutscher Exporteure in der globalen Wirtschaftskrise - Praxisfälle Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

grundsätzliche Deckungsformen

grundsätzliche Deckungsformen grundsätzliche Deckungsformen Garantien Ausfuhrgarantien... zur Deckung von Fabrikationsrisiken... zur Deckung von Finanzkrediten bei Geschäften mit privaten ausländischen Banken oder Firmen Bürgschaften

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3. [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3. [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 [ Inhaltsverzeichnis 5 i Teil 1: Exportfinanzierung auf einen Blick 1.11 Teil 2: Exportfinanzierung - Übersichten 13 j 1. Grundbegriffe 13 \ 2. Methoden der Finanzierung 13

Mehr

Dokumentenakkreditiv

Dokumentenakkreditiv Das 23.09.2009 Seite 2 Das Akkreditiv ist im Außenhandel ein beliebtes Sicherungsinstrument für die Zahlung. Mit der Eröffnung eines Akkreditivs verpflichtet sich eine Bank (Akkreditivbank) in eigenem

Mehr

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte BDI/GHP/KfW-Veranstaltung Finanzierungsinstrumente für Gesundheitsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern Bernhard Kneis KfW IPEX-Bank

Mehr

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung im Außenhandel Kreditinstitute vergeben zur Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Bankkredite grundsätzlich nach vergleichbaren Bonitätsrichtlinien

Mehr

Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II

Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II Absicherung Ihrer Exportrisiken durch den Bund Verbesserung der Absicherungsmöglichkeiten für Exporteure im Rahmen des Konjunkturpakets II Sonja Roßwinkel Firmenberaterin Region Frankfurt Euler Hermes

Mehr

Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013. MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen

Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013. MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen Hermes-gedeckte Finanzierungen 9. Structured Finance am 05.11.2013 MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen MAVEG Industrieausrüstungen GmbH Ratingen Seite 2 o Gegründet 1977 o Firmensitz ist Ratingen

Mehr

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN. 24. Juni 2015

FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN. 24. Juni 2015 FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN 24. Juni 2015 1 Leistungsspektrum Kundenservice das A & O 2 Unser Leistungsspektrum FINANZIERUNG UND ABSICHERUNG VON AUSLANDSGESCHÄFTEN Unterstützung

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Malaysia Frankfurt, 15. September 2015 Project Finance International: Hannes Reiser www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien

Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien Internationales Firmenkundengeschäft Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien Ulrich Eckert BayernLB Abteilungsdirektor / Leiter Firmenkundenbetreuung Internationales

Mehr

Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer

Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer Exportkreditgarantien zur Absicherung von Technologieexporten in Entwicklungs- und Schwellenländer Igor Sufraga, Euler Hermes AG Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure unterstützt Die Bundesregierung

Mehr

Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika

Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika Unternehmens- und Projektfinanzierung in Lateinamerika Erneuerbare Energien in Lateinamerika, Handelskammer Hamburg, 21.08.2006 Commerzbank Center of Competence Renewable Energies Agenda 1. Commerzbank

Mehr

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Auslandsgeschäfte geht, ist nur eine Bank meine Bank. Exporte finanzieren, Zahlungen tätigen und Risiken absichern das Raiffeisen Auslandspaket bietet Ihnen für Ihren individuellen Bedarf das

Mehr

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Igor Sufraga Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien René Kienast, Firmenberater Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Wie reduziere ich Forderungsausfälle gegenüber meinen Kunden

Wie reduziere ich Forderungsausfälle gegenüber meinen Kunden Wie reduziere ich Forderungsausfälle gegenüber meinen Kunden im internationalen Zahlungsverkehr? Leiterin Kompetenzzentrum Ausland, Patrizia Melfi im nationalen Zahlungsverkehr? Anwaltskanzlei Hirt und

Mehr

Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen

Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen Windenergie in Vietnam Geschäftspotentiale für deutsche Unternehmen 09. September 2011, GIZ-Repräsentanz Berlin Exportfinanzierung kann Türen öffnen, Wege ebnen und Investitionsentscheidungen im Ausland

Mehr

EXPORTFINANZIERUNG. Helaba Außenhandelsfinanzierung. Inhaltsverzeichnis

EXPORTFINANZIERUNG. Helaba Außenhandelsfinanzierung. Inhaltsverzeichnis Helaba Außenhandelsfinanzierung EXPORTFINANZIERUNG 9. Februar 2012 AUTOR Jörg Hartmann Tel. 0 69/ 91 32-21 59 joerg.hartmann@helaba.de HERAUSGEBER Jörg Hartmann Bankdirektor Außenhandelsfinanzierung Landesbank

Mehr

MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG

MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG Helaba Außenhandelsfinanzierung MITTEL- BIS LANGFRISTIGE AUSSENHANDELSFINANZIERUNG 14. April 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsdefinitionen... 2 2 Finanzierungsmöglichkeiten von Ausfuhrgeschäften... 3

Mehr

Grenzen überschreiten. Made in Germany. Mit dem internationalen Geschäft der LBBW.

Grenzen überschreiten. Made in Germany. Mit dem internationalen Geschäft der LBBW. November 2013 Grenzen überschreiten. Made in Germany. Mit dem internationalen Geschäft der LBBW. Landesbank Baden-Württemberg International Business, Seite 1 2. Key milestones in 1HY 2013. Focus on further

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Aserbaidschan Energieeffizienz & Erneuerbare Energien in Gebäuden Berlin, 09. November 2015 Project Finance International:

Mehr

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien

Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Instrumente zur Absicherung und Finanzierung des deutschen Mittelstandes bei Auslandsaktivitäten in Australien Marco Paul Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012

produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012 produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung märz 2012 produktinformationen revolvierende finanzkreditdeckung Mit einer revolvierenden Finanzkreditdeckung sichert eine Bank Finanzkreditforderungen

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Kreditversicherungen 3.1 Exportkreditversicherer für deutsche

Mehr

Möglichkeiten der Exportfinanzierung in Tschechien und Deutschland

Möglichkeiten der Exportfinanzierung in Tschechien und Deutschland Möglichkeiten der Exportfinanzierung in Tschechien und Deutschland Tschechisch Sächsische Fachtagung Energien und Energieanlagenbau 30. November 2011, Prag Dr. Thomas Baumann Prag, 30.11.2011 Agenda 1.

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten Indonesien München, 12. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Ihr Asiengeschäft professionell absichern

Ihr Asiengeschäft professionell absichern Ihr Asiengeschäft professionell absichern Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung

Mehr

Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung

Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung Exportfinanzierung für Commodities mit ECA-Deckung Micha Christian Härcke Director - Finance Division CCC Machinery GmbH, Hamburg (Email: m.haercke@ccc-machinery.com) CCC Machinery GmbH, Mitglied der MPC-Gruppe

Mehr

Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten?

Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten? Exportfinanzierung Erneuerbarer Energien Welchen Beitrag können die Absicherungsinstrumente des Bundes leisten? AK Internationale Projektrealisierung des BWE in Kooperation mit dem BMWA Berlin, 20.04.2005

Mehr

Lehrveranstaltung 14 Internationales Finanzmanagement I

Lehrveranstaltung 14 Internationales Finanzmanagement I 14-1 Lehrveranstaltung 14 Internationales Finanzmanagement I Gliederung 1. Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung 2. Mittel- und langfristige Außenhandelsfinanzierung 3. Sicherungsfazilitäten 14-2 Dokumentenakkreditiv

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Global Export Finance Ergänzungsfinanzierung für Einzelgeschäfte sowie kurzfristige, revolvierende Finanzierungen Beschreibung Für österreichische Exporteure von Waren und Dienstleistungen stehen ergänzend

Mehr

Fallstudie: Vorteile bundesgedeckter Exporte aus Sicht eines international agierenden Mittelständlers AHK Veranstaltung in St. Petersburg 09 / 2013

Fallstudie: Vorteile bundesgedeckter Exporte aus Sicht eines international agierenden Mittelständlers AHK Veranstaltung in St. Petersburg 09 / 2013 Fallstudie: Vorteile bundesgedeckter Exporte aus Sicht eines international agierenden Mittelständlers AHK Veranstaltung in St. Petersburg 09 / 2013 Agenda Die Dieffenbacher Gruppe Dieffenbacher in Russland

Mehr

Auslandsgeschäft mit regionalen Wurzeln zu internationalem Erfolg

Auslandsgeschäft mit regionalen Wurzeln zu internationalem Erfolg Auslandsgeschäft mit regionalen Wurzeln zu internationalem Erfolg Anna Kieslinger VR-Bank Mittelfranken West eg Gewerbekundenbetreuung Stephan Faulhaber DZ BANK AG Beratung und Vertrieb Auslandsgeschäft

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten China Darmstadt, 24. Juni 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Solarenergie auf den Philippinen

Solarenergie auf den Philippinen Solarenergie auf den Philippinen Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Ulrich Schulte Lünzum, PricewaterhouseCoopers AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Produktblatt Gebundener Finanzkredit Global Export Finance Gebundene Finanzkredite/ Rahmenvereinbarungen/Multisourcing Beschreibung Raiffeisen Bank International AG ( RBI ) schlie t mit dem Abnehmer des

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Ägypten Berlin, 05. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland. Igor Sufraga, Euler Hermes AG Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Berlin, 12.05.2015 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure unterstützt Die

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga Euler Hermes AG Berlin, den 07.05.2015 Durchführer Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG

HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG HANDBUCH DER EXPORTFINANZIERUNG von DR. HEINZ VOIGT unter Mitarbeit von Heike Seeba 3., überarbeitete und erweiterte Auflage TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Fnot'berei

Mehr

Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien

Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien Solarenergie (Photovoltaik) in Indonesien Modelle der Exportunterstützung und -absicherung Ulrich Schulte Lünzum, PricewaterhouseCoopers AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich

Mehr

Vorschläge zur weiteren Optimierung der Exportkreditversicherung und -finanzierung

Vorschläge zur weiteren Optimierung der Exportkreditversicherung und -finanzierung Vorschläge zur weiteren Optimierung der Exportkreditversicherung und -finanzierung Die kurzfristig von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Verbesserung der Hermesdeckungen im Rahmen des Konjunkturpakets

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Finanzierungskonferenz Naher und Mitterer Osten Jan von Allwörden, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Dieses Werk

Mehr

Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana

Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana Export- und Kreditfinanzierung Energieeffizienz in Ghana Matthias Klaholt, Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Tunesien Berlin, 19. Mai 2015 Project Finance International: Dr. Joachim Richter www.export-erneuerbare.de Kernkompetenzen

Mehr

Exportkreditgarantien weltweit sicher handeln

Exportkreditgarantien weltweit sicher handeln Exportkreditgarantien weltweit sicher handeln Igor Sufraga, Euler Hermes Aktiengesellschaft Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen

Mehr

Wenn s um die Welt geht. Heiko Böttjer

Wenn s um die Welt geht. Heiko Böttjer Wenn s um die Welt geht Heiko Böttjer Mehr Sicherheit im internationalen Geschäft Wenn s um die Welt geht... Agenda: 1 Rechtliche (Un)Sicherheiten 2 Zahlungsverkehr in der EU 3 Zahlungsverkehr weltweit

Mehr

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG

Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Förderinstrumente für den Außenhandel Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes AG Stuttgart, 22.05.2015 Seite 2 Seit über 60 Jahren werden deutsche Exporteure

Mehr

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel

Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung. Mittel und langfristige. Kreditsicherung im Außenhandel Außenhandelsfinanzierung Kassa und Termingeschäfte Kurzfristige Außenhandelsfinanzierung Nicht Konten Nicht Wertpapiere Nicht Bargeld Devisen und Devisengeschäfte Außenhandelsfinanzierung Mittel und langfristige

Mehr

Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern

Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern Deutsche Bank Global Transaction Banking Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern 2. Außenwirtschaftstag der Agrar- & Ernährungswirtschaft / 17. Juni 2010 / Markus Weick Inhalt Herausforderungen

Mehr

Auslandsgeschäfte clever absichern und finanzieren mit der Hausbank

Auslandsgeschäfte clever absichern und finanzieren mit der Hausbank Auslandsgeschäfte clever absichern und finanzieren mit der Hausbank Gliederung 1. Produkte und Service entlang der Wertschöpfungskette 2. Risiken und ihre Absicherungsmöglichkeiten 3. Die Möglichkeiten

Mehr

Workshop 2: Mittel- und langfristige Finanzierungslösungen für Ihre Außenhandelsgeschäfte mit den BRIC(S) Ländern - aktuelle Entwicklungen & Beispiele

Workshop 2: Mittel- und langfristige Finanzierungslösungen für Ihre Außenhandelsgeschäfte mit den BRIC(S) Ländern - aktuelle Entwicklungen & Beispiele VDMA Mitgliederversammlung NRW Workshop 2: Mittel- und langfristige Finanzierungslösungen für Ihre Außenhandelsgeschäfte mit den BRIC(S) Ländern - aktuelle Entwicklungen & Beispiele Ralph Lerch, Head Export

Mehr

Finanzierung für Schweizer KMUs

Finanzierung für Schweizer KMUs Finanzierung für Schweizer KMUs 2015 Index I. Was ist Factoring II. III. Wer ist KMU Factoring AG Kontakt Was ist Factoring? Wie funk

Mehr

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland

Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt. Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Chancen für deutsche Unternehmen im russischen Immobilien-, Bau- und Baustoffmarkt Bewertung und Versicherung von Investitionsrisiken in Rußland Agenda 1 Situations - Analyse 2 Lösungsansätze 3 Warum Euler

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

China. Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG. Berlin, 26.09.2013

China. Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG. Berlin, 26.09.2013 China Igor Sufraga, Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne

Mehr

Wirtschaftstag Zentralasien

Wirtschaftstag Zentralasien Wirtschaftstag Zentralasien Susanne Heinssen, PricewaterhouseCoopers AG WPG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des

Mehr

Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt

Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt Checkliste für Lieferverträge im Außenhandel Inhalt A. Vorüberlegungen B. Gegenstand der Vertragsverhandlungen 1. LIEFERBEDINGUNGEN 2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 3. ABSICHERUNGSHINWEISE 4. HERMES 5. FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN

Mehr

Wachstumschance Auslandsgeschäft

Wachstumschance Auslandsgeschäft Wachstumschance Auslandsgeschäft Auslandsfinanzierung Spezial Innovative Produkte und Lösungen Auftragsfinanzierung im Exportgeschäft NRW.BANK-Veranstaltung, 22.05.2014 in Münster Ulrich Clement Inhalt

Mehr

Exportinitiative für Erneuerbare Energien

Exportinitiative für Erneuerbare Energien Exportinitiative für Erneuerbare Energien Finanzierungsmöglichkeiten und Risikomanagement Jordanien Concentrated Solar Power und Windenergie Berlin, 02. Oktober 2015 Project Finance International: Dr.

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft

Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft Finanzierungsmöglichkeiten für deutsche Geothermie-Anbieter im Exportgeschäft Bernd-Georg Wieczorek, Euler Hermes Aktiengesellschaft Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln

Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Weltweit sicher handeln Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des

Mehr