SaarLB und DKB stärken Bankenstandort Saarbrücken DKB übernimmt SKG BANK und baut Betriebsstätte im Saarland auf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SaarLB und DKB stärken Bankenstandort Saarbrücken DKB übernimmt SKG BANK und baut Betriebsstätte im Saarland auf"

Transkript

1 Presseinformationen SaarLB und DKB stärken Bankenstandort Saarbrücken DKB übernimmt SKG BANK und baut Betriebsstätte im Saarland auf Achtung Sperrfrist , 13 Uhr! Saarbrücken, Die Landesbank Saar (SaarLB), die Deutsche Kreditbank AG (DKB) und die SKG BANK GmbH stärken gemeinsam den Bankenstandort Saarbrücken. Die strategische Ausrichtung ihrer Häuser erläuterten heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Saarbrücken der Vorstandsvorsitzende der SaarLB, Thomas Christian Buchbinder, der Vorstandsvorsitzende der DKB, Günther Troppmann, sowie der Sprecher der Geschäftsführung der SKG BANK GmbH, Anton Schönenberger. Dabei sagte Thomas Christian Buchbinder: Die SaarLB hat sich als die deutschfranzösische Mittelstandsbank positioniert. In diesem Geschäft sehen wir große Wachstumschancen. Über die Finanzierung und Förderung der mittelständischen Wirtschaft leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Standortes Saarland und zu einer Förderung des Strukturwandels in der Region. Dies betreffe sowohl das Geschäft in Deutschland, wo die Bank neben dem Heimatmarkt Saarland zunehmend auch in Rheinland-Pfalz tätig ist, als auch in Frankreich, wo die Bank ihr Standorte-Netz beständig ausbaut. Mit unserem Geschäftsmodell haben wir uns ein Alleinstellungsmerkmal und eine feste Position im BayernLB-Konzern als strategisch wichtige Beteiligung geschaffen, so Buchbinder. Zum Kerngeschäft der Bank gehören neben dem Landesbank Saar Saarbrücken Telefon: (06 81) HRA 8589 Amtsgericht Saarbrücken Ursulinenstraße 2 Telefax: (06 81) Internet:

2 Seite 2 von 7 Presseinformationen vom Mittelstandsgeschäft strukturierte Finanzierungen sowie das Vermögensmanagement. Buchbinder ergänzte: Durch unsere Positionierung als Mittelstandsbank mit starker regionaler Ausrichtung gehört die Online-Immobilienfinanzierung nicht mehr zum Kerngeschäft der Bank. Die SaarLB habe nach einem Partner gesucht, der diesen Geschäftsbereich übernehme. In der DKB haben wir einen idealen Partner gefunden, zum einen weil die DKB ebenfalls dem BayernLB- Konzern angehört und zum anderen weil die gefundene Lösung eine weitere Stärkung des Bankenstandortes Saarbrücken bedeutet, sagte der SaarLB- Vorstandsvorsitzende. Konkret bedeutet dies: Die DKB, die innerhalb des BayernLB-Konzerns Kompetenzzentrum für die Bereiche Internetbanking und standardisiertes Retailgeschäft ist, hat die zuvor gemeinsam mit der SaarLB gehaltene SKG BANK, eine langjährige Tochter der SaarLB, zu 100 Prozent erworben. Die SKG BANK übernimmt das Online-Immobiliengeschäft der SaarLB. Dies umfasst ein Kreditportfolio von 800 Millionen Euro, das sich auf Kunden verteilt. Dass durch diese Schritte eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten entsteht, betonten sowohl Thomas Christian Buchbinder als auch Günther Troppmann. Die DKB, die ihren Hauptsitz in Berlin hat, erhält mit Übertragung des Kreditportfolios und der zugehörigen Organisationseinheiten der SaarLB einen hervorragend funktionierenden Kredit-Produktionsbetrieb in Saarbrücken. Die SKG BANK kann ihre langjährige Erfahrung im privaten Immobilienfinanzierungsgeschäft zur optimalen Betreuung der Kunden nutzen.

3 Seite 3 von 7 Presseinformationen vom Sowohl Buchbinder als auch Troppmann wiesen darauf hin, dass das wichtigste Kriterium für die Verlagerung des Online-Immobiliengeschäftes war, die Kunden im Konzern zu halten und sie langfristig mit optimiertem Know-how bei der Immobilienfinanzierung zu begleiten. Anton Schönenberger von der SKG BANK erläuterte, die bereits bestehenden Kunden-Darlehen würden unter Wahrung aller Rechte und Pflichten aus dem Darlehensvertrag (und natürlich dem Sicherungsvertrag, aus dem sich die Zweckbindung für die Grundschuld ergibt) unverändert bei der SKG BANK weitergeführt. Sollten die Kunden der Übertragung ihres Darlehens an die SKG Bank nicht zustimmen, bleibt die SaarLB Vertragspartner. Die weitere Bearbeitung der Darlehen übernimmt in diesen Fällen im Namen der SaarLB ein Service-Unternehmen aus dem DKB- Konzern. Troppmann und Buchbinder betonten, wesentlicher Garant für eine erfolgreiche Umsetzung dieser Verlagerung sei gewesen, dass die für dieses Geschäft zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Kunden zur SKG BANK wechseln. Verbunden mit dieser Transaktion habe die DKB die Entscheidung zum Aufbau einer Betriebsstätte des DKB-Konzerns in Saarbrücken getroffen mit einem deutlichen Zuwachs an Arbeitsplätzen und einem erheblichen Ausbau der Geschäftsaktivitäten der SKG BANK. Deshalb sind auch nicht nur die bisher bei der SaarLB im Online- Immobiliengeschäft tätigen 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur SKG BANK gewechselt, sondern darüber hinaus sind 40 zusätzliche Arbeitsplätze bei der SKG BANK für bisher bei der SaarLB Beschäftigte entstanden, so Buchbinder. Durch diese erfolgreiche Verlagerung zur SKG BANK, ergänzt um Altersteilzeitund Vorruhestandsregelungen, habe die SaarLB gleichzeitig die in einigen weiteren Betriebsbereichen notwendigen Personalanpassungen umsetzen können.

4 Seite 4 von 7 Presseinformationen vom Andererseits sucht die SaarLB zur Verstärkung ihrer Kernkompetenz als deutsch-französische Mittelstandsbank neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere in den Bereichen Mittelstandsgeschäft, strukturierte Finanzierungen sowie Vermögensmanagement, ergänzte der SaarLB- Vorstandsvorsitzende. Der parallel erforderliche Mitarbeiteraufbau um rund 50 Mitarbeiter in den zukünftigen Kerngeschäftsfeldern der Bank hat bereits begonnen und wird im Jahr 2009 fortgesetzt. Ihre Ansprechpartner /-innen: Dieter Gläsener Pressesprecher SaarLB Tel.: Mobil: Frauke Plaß Pressesprecherin Deutsche Kreditbank AG Tel: Anton Schönenberger Sprecher der Geschäftsführung der SKG BANK Tel:

5 Seite 5 von 7 Presseinformationen vom Unternehmensporträt Landesbank Saar (SaarLB) Die Landesbank Saar (SaarLB) ist die deutsch-französische Mittelstandsbank. Zielmärkte der SaarLB sind das Saarland, das angrenzende Rheinland-Pfalz und im benachbarten Frankreich insbesondere der Nordosten und die wirtschaftlichen Ballungsräume (Grand Est). Ihr Geschäftsschwerpunkt liegt im Geschäft mit mittelständischen Firmenkunden sowie in der Finanzierung gewerblich genutzter Immobilien. Ergänzt werden die geschäftlichen Aktivitäten durch die Finanzierung überwiegend regionaler öffentlich-rechtlicher Haushalte sowie von Projekten im Bereich erneuerbarer Energien. Als Verbundpartner der saarländischen Sparkassen-Finanzgruppe betreibt die SaarLB vor allem ein intensives Konsortialgeschäft mit den Sparkassen in der Region. Darüber hinaus ist sie Kompetenzzentrum insbesondere für die Bereiche Corporate Finance, Wertpapiergeschäft und kommerzielles Auslandsgeschäft. Die SaarLB ist eingebettet in das weltweite Netzwerk der BayernLB, mit 75,1 % Hauptanteilseigner der Bank. Weitere Anteilseigner sind der Sparkassenverband Saar (14,9 %) und das Saarland (10 %).

6 Seite 6 von 7 Presseinformationen vom Unternehmensporträt Deutsche Kreditbank AG (DKB) Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Sitz in Berlin ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der BayernLB. Sie betreut mit 17 Niederlassungen an 15 Standorten Kunden ausgewählter Branchen, z.b. der Wohnungswirtschaft und der Landwirtschaft. Die DKB bietet diesen Zielgruppen auch maßgeschneiderte Finanzierungslösungen auf den Gebieten Public Private Partnership (PPP) und Erneuerbare Energien an. Ein besonders starkes Wachstum kann die Bank seit mehreren Jahren im Geschäft mit Privatkunden, in dem sie bundesweit als Direktbank agiert, verzeichnen. Mehr als 1 Million Privatkunden nutzen aktuell Angebote des Unternehmens (kostenloses Internet-Konto DKB-Cash, Privatdarlehen und Immobilienfinanzierungen). Bei Bankenvergleichen werden der DKB und ihren Angeboten immer wieder Spitzenleistungen bestätigt. So war das DKB-Cash in der Vergangenheit u.a. mehrfach Testsieger im Magazin Börse online. Vor wenigen Tagen hat das Berliner Unternehmen beim Wettbewerb Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008 den Sonderpreis Direktbank gewonnen. Bei dem internationalen Wettbewerb Victor - Bank des Jahres siegte die DKB 2007 mit der höchsten Kundenzufriedenheit in der Kategorie Kunde. Zudem wurde das Unternehmen mehrfach als sehr guter Arbeitgeber ausgezeichnet. Mit der im Jahr 2004 gegründeten DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement bündelt die Bank ihre gesellschaftspolitische Verantwortung in einer Institution. Die DKB Stiftung initiiert und begleitet vor allem Projekte in den Bereichen Denkmalschutz, Kultur und Bildung.

7 Seite 7 von 7 Presseinformationen vom Unternehmensporträt SKG BANK GmbH (SKG) Die SKG BANK GmbH (SKG) mit Sitz in Saarbrücken ist eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Sie bietet Direktbankprodukte für die Endkunden institutioneller Kooperationspartner an. Der Fokus liegt dabei auf Partnern, die besonderen Wert auf Kundenschutz legen. Die SKG wurde 1953 gegründet und hat eine Vollbanklizenz. Als Tochterunternehmen der DKB ist die Bank in den Konzernverbund der BayernLB eingebettet. Sie ergänzt das Angebot der DKB gegenüber institutionellen Kunden um Kundenschutzgarantien und füllt hierdurch eine Marktnische aus. Die SKG BANK betreut knapp Kunden und befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. In allen Produktkategorien erhält die SKG regelmäßig Auszeichnungen in der Fachpresse. Zuletzt wurde das kostenlose Girokonto SKG Cash gemeinsam mit dem Schwesterprodukt DKB-Cash Testsieger bei Börse Online in der Kategorie Online Girokonten. Ein weiteres Standbein der Bank stellt die Kreditproduktion für Dritte (DKB und andere Institute) dar. Die an die aktuellen Marktanforderungen angepassten innovativen Dienstleistungen in diesem Segment bieten ebenfalls ein erhebliches Wachstumspotenzial. Dem anvisierten Wachstum soll in personeller Hinsicht durch verstärkte Ausbildung und Nachwuchsförderung Rechnung getragen werden.

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Presseinformation SaarLB und ihre Mitarbeiter unterstützen soziale Projekte Spenden von 10.600 Euro an regionale Einrichtungen

Presseinformation SaarLB und ihre Mitarbeiter unterstützen soziale Projekte Spenden von 10.600 Euro an regionale Einrichtungen Presseinformation SaarLB und ihre Mitarbeiter unterstützen soziale Projekte Spenden von 10.600 Euro an regionale Einrichtungen Saarbrücken, 11.02.2015. Anlässlich des Weihnachtsfestes sammeln die Mitarbeiterinnen

Mehr

Presseinformation SaarLB 2014: ertragsstärker und risikoärmer Geschäftsmodell der deutsch-französischen Regionalbank etabliert und erfolgreich

Presseinformation SaarLB 2014: ertragsstärker und risikoärmer Geschäftsmodell der deutsch-französischen Regionalbank etabliert und erfolgreich Presseinformation SaarLB 2014: ertragsstärker und risikoärmer Geschäftsmodell der deutsch-französischen Regionalbank etabliert und erfolgreich Starkes IFRS-Ergebnis infolge geringer Risikovorsorge und

Mehr

Strasbourg, 28.03.2014.

Strasbourg, 28.03.2014. Presseinformation Vortragsabend über die deutsch-französische Wirtschaftspolitik an der EM Strasbourg Business School mit Prof. Dr. Frank Baasner und François Loos Strasbourg, 28.03.2014. Am Dienstag,

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

Finanzierungsansätze für Energieeffizienzmaßnahmen in Immobilien der Gesundheitswirtschaft

Finanzierungsansätze für Energieeffizienzmaßnahmen in Immobilien der Gesundheitswirtschaft Finanzierungsansätze für Energieeffizienzmaßnahmen in Immobilien der Gesundheitswirtschaft Gliederung 1. DKB AG Kurzpräsentation 2. Energieeffizienz im Gesundheitswesen 3. Contractingbranchen der DKB AG

Mehr

Chancen und Risiken der Finanzierung von Gruppenwohnprojekten

Chancen und Risiken der Finanzierung von Gruppenwohnprojekten Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Chancen und Risiken der Finanzierung von Gruppenwohnprojekten Fachtagung Rendite durch Wohnen und Leben Darmstadt, 13.-14.10.2010 Holm Vorpagel, Deutsche Kreditbank

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

WILLKOMMEN BEI DER HELABA

WILLKOMMEN BEI DER HELABA Vorwort WILLKOMMEN BEI DER HELABA Ebene für Ebene informiert Sie diese Broschüre in kompakter Form über die Leistungen der Helaba rund um erfolgreiche Gewerbeimmobilien. Dabei haben wir stets die gesamte

Mehr

Finanzierung kommunaler Energieprojekte aber wie? "Regional und Regenerativ! Nachhaltige Energieversorgung auf kommunaler Ebene Jena, 15.11.

Finanzierung kommunaler Energieprojekte aber wie? Regional und Regenerativ! Nachhaltige Energieversorgung auf kommunaler Ebene Jena, 15.11. Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Finanzierung kommunaler Energieprojekte aber wie? "Regional und Regenerativ! Nachhaltige Energieversorgung auf kommunaler Ebene Jena, 15.11.2011 Deutsche Kreditbank

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Kreditaufnahme für Wohnungseigentümergemeinschaften. Mannheim, 18. Oktober 2014 Andre Eckardt, Deutsche Kreditbank AG

Kreditaufnahme für Wohnungseigentümergemeinschaften. Mannheim, 18. Oktober 2014 Andre Eckardt, Deutsche Kreditbank AG Kreditaufnahme für Wohnungseigentümergemeinschaften Mannheim, 18. Oktober 2014 Andre Eckardt, Deutsche Kreditbank AG Kreditaufnahme für Wohnungseigentümergemeinschaften 1. Die DKB AG stellt sich vor 2.

Mehr

Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen

Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Beteiligungsmodelle für Kommunen und Bürger, -innen Die DKB Finanzierungsexperte bei Beteiligungsprojekten Simone Lehmpfuhl Fachbereich

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Gewerbliche Immobilienfinanzierung Gewerbliche Immobilienfinanzierung MünchenerHyp Ihr Partner Die Münchener Hypothekenbank ist ein wettbewerbsstarker Anbieter gewerblicher Immobilienfinanzierungen in Deutschland und weiteren Staaten West

Mehr

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW legt Zahlen

Mehr

Presseinformation. und neue Optionen (Business Process Management und deutschsprachiges Nearshoring) ergänzt.

Presseinformation. und neue Optionen (Business Process Management und deutschsprachiges Nearshoring) ergänzt. 15. März 2012 Unternehmensmeldung Geschärftes Leistungsportfolio und mehr Mitarbeiter Consist weiter auf Wachstumskurs Pressesprecherin: Das Kieler IT-Unternehmen mit Kunden im gesamten Bundesgebiet hat

Mehr

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013.

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, die Berliner Sparkasse ist buchstäblich an jeder Ecke unserer Stadt zu finden mitten

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

und sonstige Finanzdienstleistungen.

und sonstige Finanzdienstleistungen. Position: Senior Firmenkundenbetreuer mit dem Schwerpunkt Zahlungsverkehr/ Liquiditätsmanagement für eine stark wachsende Bank, die zu den größten Finanzdienstleistungs-Gruppen Deutschlands zählt; Dienstsitz:

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Forum Unternehmensfinanzierung Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg 2011 Agenda Wer sind wir? Finanzierungsinstrumente Beispiele Bürgschaftsbanken KFW Sale-and-lease-back

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant Genossenschaft Migros Zürich Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr Medienmitteilung Zürich/Fulda, 11. Oktober 2012 Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von

Mehr

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Position: Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Projekt: PSRS Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

DKB Energie Forum Erfurt - DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM 16.04.2012

DKB Energie Forum Erfurt - DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM 16.04.2012 Die Bank, die Ihre Sprache spricht. DKB Energie Forum Erfurt - DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM 16.04.2012 Deutsche Kreditbank AG Ihr Tourismuspartner Michael Spaude Fachbereichsleiter Firmenkunden DKB

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Auswirkungen einer verpflichtenden Direktvermarktung aus Bankensicht

Auswirkungen einer verpflichtenden Direktvermarktung aus Bankensicht Auswirkungen einer verpflichtenden Direktvermarktung aus Bankensicht Fachgespräch: Mehr Markt im EEG? Bündnis 90 / Die Grünen Bundestagsfraktion Jörg-Uwe Fischer, Berlin, 14.02.2014 Die Hausbank für erneuerbare

Mehr

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken ReverseFactoring Als bonitätsstarker Großabnehmer möchten Sie über die Ausweitung der Zahlungsziele gegenüber Ihren Lieferanten Ihr Working Capital optimieren.

Mehr

Effektives Management von Fremdgeldern Finanzierung von

Effektives Management von Fremdgeldern Finanzierung von Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Effektives Management von Fremdgeldern Finanzierung von Wohnungseigentümergemeinschaften Anja Spaude, Deutsche Kreditbank AG Erfurt, 28. März 2009 Deutsche Kreditbank

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

IR Mitteilung 10. August 2011

IR Mitteilung 10. August 2011 IR Mitteilung 10. August 2011 Commerzbank: 1,2 Mrd Euro Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2011 Operatives Ergebnis der Kernbank zum 30. Juni 2011 bei 2,1 Mrd Euro Wertkorrektur auf griechische Staatsanleihen

Mehr

Finanzierung von Photovoltaikanlagen

Finanzierung von Photovoltaikanlagen Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Finanzierung von Photovoltaikanlagen 6. Agrarworkshop in Pahren 04.03.2010 UFT Umweltinstitut für Forschung und Technologie in Ostthüringen e.v. Regionalmanagement der

Mehr

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Pressemitteilung Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Düsseldorf, 08.05.2014 Jahresüberschuss unverändert bei 21 Millionen Euro Inhaberfamilie Oetker stärkt erneut Eigenkapitalbasis der Bank Strategische

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Geschäftsmodell fokussieren Wachstumschancen strategisch nutzen Banken in der Kritik

Mehr

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE Würth-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2010 erfolgreich ab Alle Zeichen auf Wachstum: Jahresumsatz 2010 steigt um 14,8 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro. Über Plan: Betriebsergebnis

Mehr

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030. 2 02 25-1305 Telefax 030. 2 02 25-1304 gut-fuer-deutschland@dsgv.de www.gut-fuer-deutschland.de

Mehr

KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite

KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite Repräsentative Umfrage bei 1.026 Deutschen von KAS BANK und forsa

Mehr

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.

Erfolgreich anders. Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch. Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba. Erfolgreich anders Roland Boekhout, CEO ING-DiBa AG und Head of ING Germany Leutzscher Gespräch Leipzig 20. Juni 2012 www.ing-diba.de ING-DiBa in Zahlen 3.000 Mitarbeiter Bilanzsumme 109 Mrd. Euro 7,5

Mehr

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners Die irische Versicherung für Deutschland Portrait eines starken Partners Eagle Star in Irland auf einen Blick 1978 in Irland gegründet Seit 1998 Teil der Zurich Gruppe Viertgrößter Anbieter von Lebensversicherungen

Mehr

Pressemitteilung. Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 95. Telefax (07 11) 1 27-79 43

Pressemitteilung. Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 95. Telefax (07 11) 1 27-79 43 Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 00 Telefax (07 11) 1 27-79 43 (0 69) 21 75-1 95 E-Mail juergen.schmid@sv-bw.de mauge@sgvht.de Datum 25. Mai 2004

Mehr

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO.

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. KG Fokus PARTNERSCHAFT BRAUCHT ECHTE PARTNER. H&E beteiligt sich als unternehmerischer

Mehr

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis 1 Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis Wachstum in allen Marktbereichen Bedeutung für die Region weiter gestärkt perspektivenreicher Arbeitgeber verlässlicher Partner Bilanzpressekonferenz

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Presseinformation. LBBW setzt auf weiteres Wachstum. 28. April 2008 37/2008

Presseinformation. LBBW setzt auf weiteres Wachstum. 28. April 2008 37/2008 Michael Pfister Pressesprecher Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-41610 Telefax 0711 127-41612 michael.pfister@lbbw.de www.lbbw.de 37/2008 LBBW setzt auf weiteres

Mehr

Zitat: Die Direktbanken gehen davon aus, die Erträge um durchschnittlich 18 % pro Jahr steigern zu können.

Zitat: Die Direktbanken gehen davon aus, die Erträge um durchschnittlich 18 % pro Jahr steigern zu können. die bank vom 29.07.2011 Autor: Bettina Jacobs/ Oliver Mihm Gattung: Zeitschrift Seite: 34 bis 36 Nummer: 08/2011 Rubrik: BANKING Direktbanken bleiben auf Wachstumskurs Keywords: Internet Banking, Geschäftspolitik,

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen.

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Protectorschloss Erfinder: Theodor Kromer Deutschland, 1874 Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW hat langjährige Erfahrung und umfassendes

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Leiter Immobilienfinanzierung für eine traditionsreiche Privatbank mit renommiertem Unternehmerhintergrund. Dienstsitz: Frankfurt/Main

Leiter Immobilienfinanzierung für eine traditionsreiche Privatbank mit renommiertem Unternehmerhintergrund. Dienstsitz: Frankfurt/Main Position: Leiter Immobilienfinanzierung für eine traditionsreiche Privatbank mit renommiertem Unternehmerhintergrund. Dienstsitz: Frankfurt/Main Projekt: PHLI Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS PRESSE-INFORMATION RPO-22-11-12 NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS Höherer Rekrutierungserfolg durch RPO Mehrwert

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Mit Strategie von Anfang an: Die Fundraising-Erfolge der Universität Konstanz. Julia Wandt Leitung Kommunikation und Marketing. 20.

Mit Strategie von Anfang an: Die Fundraising-Erfolge der Universität Konstanz. Julia Wandt Leitung Kommunikation und Marketing. 20. Mit Strategie von Anfang an: Die Fundraising-Erfolge der Universität Konstanz Julia Wandt Leitung Kommunikation und Marketing 20. März 2012 Zur Person Studium: Universität Göttingen; Betriebswirtschaftslehre

Mehr

MLP Unternehmenspräsentation

MLP Unternehmenspräsentation MLP Unternehmenspräsentation DSW Aktienforum Stuttgart Jan Berg, Leiter Kommunikation und Politik 27. Mai 2014 Agenda MLP im Überblick Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Geschäftsverlauf Ausblick MLP

Mehr

Generali in Deutschland

Generali in Deutschland Generali in Deutschland Sicherheit. Freiräume. Lebensqualität. Köln, Mai 2015 1 Generali in Deutschland ist Teil der internationalen Generali Group Überblick internationale Generali Group Geografische

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Dialogforum Energieeffizienz des BMWi

Dialogforum Energieeffizienz des BMWi Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Dialogforum Energieeffizienz des BMWi Finanzierungsansätze für Energieeffizienzinvestitionen im Bereich Contracting 20. September 2013 Aktuelle Situation bei der öffentlichen

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt

Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt Inhalt Überzeugend: unsere Stärken Beschäftigtentransfer: verantwortungsvoll handeln Zeitarbeit: passgenau und flexibel Überzeugend: unsere Stärken Unsere

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen Bauen Kaufen Finanzieren Versichern Ein großes Angebot an Immobilien und Baugrundstücken, maßgeschneiderten Finanzierungen und perfekten Versicherungsschutz: All dies bietet das neue Immobilien- und Versicherungs-

Mehr

Pressemitteilung. Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden

Pressemitteilung. Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden Pressemitteilung Software und IT-Services für Sparkassen, Landesbanken und Individualkunden Finanz Informatik auf der CeBIT mit umfassendem Leistungsangebot Gesamtbanklösung OSPlus: Bewährte Migrationskonzepte

Mehr

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ SSPFS eröffnet den öffentlichen Gemeinwesen den Zugang zur Finanzwelt SPFS bietet den Schweizer

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

SIGNAL IDUNA Gruppe und Baloise Group einigen sich auf Eckpunkte der Neuordnung des Deutschen Ring

SIGNAL IDUNA Gruppe und Baloise Group einigen sich auf Eckpunkte der Neuordnung des Deutschen Ring SIGNAL IDUNA Gruppe und Baloise Group einigen sich auf Eckpunkte der Neuordnung des Deutschen Ring Die Vorstände der Baloise Group und die Vorstände der SIGNAL IDUNA Gruppe haben sich nach intensiven Verhandlungen

Mehr

Das Weberbank Premium-Mandat.

Das Weberbank Premium-Mandat. Das Weberbank Premium-Mandat. Individuell. Nachhaltig. Unabhängig. Meine Privatbank. Ein Vermögen ist viel zu wichtig, um sich nur nebenbei darum zu kümmern. 3 Nutzen Sie die Vorteile einer der meistausgezeichneten

Mehr

Finanzierungen für Wohnungseigentümergemeinschaften. Andre Eckardt, Teamleiter Wohnen Verwalter

Finanzierungen für Wohnungseigentümergemeinschaften. Andre Eckardt, Teamleiter Wohnen Verwalter Finanzierungen für Wohnungseigentümergemeinschaften Andre Eckardt, Teamleiter Wohnen Verwalter Deutsche Kreditbank AG 2 I Finanzierungen für Wohnungseigentümergemeinschaften I 15. Mai 2014 Deutsche Kreditbank

Mehr

Luxemburg, 30. April 2015. Umsetzung der strategischen Neuausrichtung läuft nach Plan Zufriedenstellendes Ergebnis im Geschäftsjahr 2014

Luxemburg, 30. April 2015. Umsetzung der strategischen Neuausrichtung läuft nach Plan Zufriedenstellendes Ergebnis im Geschäftsjahr 2014 Luxemburg, 30. April 2015 Umsetzung der strategischen Neuausrichtung läuft nach Plan Zufriedenstellendes Ergebnis im Geschäftsjahr 2014 Die NORD/LB Luxembourg hat das Geschäftsjahr 2014 mit einem Gewinn

Mehr

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Telefonkonferenz Für Journalisten / 1. Quartal 2006 4. Mai 2006 Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Ausgezeichneter Start in das Jahr 2006 06 ggü. 05 2005 Operatives Ergebnis in Mio 959 +77,3% 1.717 Konzernüberschuss

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 Inhalt KGAL Historie KGAL Leistungsspektrum Merkmale der 6b EStG-Konzepte der KGAL Platzierungsprozess Daten-Checkliste

Mehr

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Presseinformation Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Eschborn, 08. Juli 2008 VR FACTOREM kooperiert mit DATEV VR FACTOREM

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker...

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Professioneller Service für Finanzintermediäre und Institutionen www.dab-bank.de Inhalt Wer ist die DAB bank? Wie unterstützen wir Ihren Berater? Sind

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

Ausbau Logistiksystemgeschäft

Ausbau Logistiksystemgeschäft Ausbau Logistiksystemgeschäft Industrials > Machinery Jungheinrich AG baut seine führende Position als Anbieter von Logistiksystemen weiter aus. Dazu hat die Jungheinrich AG eine Vereinbarung über den

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Stabile Rahmenbedingungen sind unerlässlich für die Finanzierung von EE-Projekten. Matthias Reineke, Deutsche Kreditbank AG

Stabile Rahmenbedingungen sind unerlässlich für die Finanzierung von EE-Projekten. Matthias Reineke, Deutsche Kreditbank AG Stabile Rahmenbedingungen sind unerlässlich für die Finanzierung von EE-Projekten Matthias Reineke, Deutsche Kreditbank AG Agenda 1. Die Hausbank für Erneuerbare Energien 2. Veränderung von Rahmenbedingungen

Mehr

AWD stärkt Marktposition in Deutschland

AWD stärkt Marktposition in Deutschland Corporate Release AWD stärkt Marktposition in Deutschland Deutschland-Umsatz steigt in herausforderndem Marktumfeld auf 185,9 Mio. (+0,6 %) Österreich und UK besonders betroffen durch Finanz- und Immobilienkrise

Mehr

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011

VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 VSL NRW Speditionskreis 26.01.2011 Liquidität garantiert: Factoring und Exportfactoring als flexible Finanzierungslösungen für den Mittelstand Jörg Freialdenhoven Agenda Kurzvorstellung Bibby Financial

Mehr

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick FGE-Kolloquium der RWTH Aachen 10. Juni 2010 Seite 1 Nachhaltig, unabhängig & erfolgreich Das Unternehmen 500 Kundenwachstum 569.000

Mehr

DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004. www.dab bank.de Brokerage & Financial Services

DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004. www.dab bank.de Brokerage & Financial Services DAB bank AG Erwerb der FSB FondsServiceBank GmbH 18. November 2004 www.dabbank.de Brokerage & Financial Services Strategische Positionierung der DAB bank im Kontext des Erwerbs der FSB FondsServiceBank

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Mehr als nur Auto Finanzierung und Kostenmanagement 10. Mittelstandstag Frankfurt FrankfurtRheinMain 27.10.2011 Forum 10 Michael Barth John Ivanovic Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Sitz:

Mehr