COUNTDOWN VON DER RECHERCHE BIS ZUM ABFLUG BESTENS VORBEREITET

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "COUNTDOWN VON DER RECHERCHE BIS ZUM ABFLUG BESTENS VORBEREITET"

Transkript

1 DER COUNTDOWN VON DER RECHERCHE BIS ZUM ABFLUG BESTENS VORBEREITET

2 INHALT NR No INHALT Content DERCOUNTDOWNFÜRWORK&TRAVEL 6BIS2MONATEVORHER GESUNDHEITIMAUSLAND FLÜGE BANKANGELEGENHEITEN DOKUMENTE PLANUNGDERERSTENTAGEVORORT JOBSUCHEVORORT KOMMUNIKATION GELDUNDBUDGETPLANUNG EINEWOCHEVORABREISE PACKLISTE SEITE Page

3 12 DER COUNTDOWN FÜR WORK AND TRAVEL Stehst du kurz vor dem Schul- oder Studien-abschluss, hast du gerade eine Ausbildung beendet oder möchtest du vielleicht einfach nur mal was Neues erleben? Möchtest du eine Zeitlang raus aus dem Alltag, neue Länder erkunden und somit wertvolle Auslands-erfahrungen sowie Fremdsprachenkenntnisse sammeln? Dann ist ein Work and Travel Aufenthalt genau das Richtige für dich! Im Idealfall beginnst du 6 Monate im Voraus mit der Planung, für Kurzentschlossene reicht jedoch auch eine Vorlaufzeit von 2 Monaten. Worauf also warten, beginne jetzt mit der Planung. Im Folgenden erhältst du wertvolle Tipps zum Zeitmanagement für dein Work and Travel Abenteuer. WORK AND TRAVEL WAS IST DAS EIGENTLICH? Im ursprünglichen Sinne versteht man unter Work and Travel die Kombination aus intensivem Bereisen eines Landes (vor allem Australien, Neuseeland, Kanada) und wechselnden Gelegenheitsjobs im jeweiligen Land. Ein Komplettpaket buchen, auf Starter- bzw. Landing-Packages zurückgreifen, ein Programm mit Job-Garantie auswählen oder alles selbst organisieren - es gibt verschiedene Möglichkeiten, Work & Travel zu planen. Jeder angehende Work & Traveller hat andere Bedürfnisse hinsichtlich der Beratung, Unterstützung und Betreuung. Deshalb sind wir der Meinung, dass du selbst entscheiden solltest, wann du die Hilfe einer Organisation in Anspruch nehmen, und welchen Teil deiner Work & Travel Planung du selbst übernehmen willst. Als Work and Traveller kommt so einiges an Planung und Organisation auf dich zu! Alles selbst zu planen wäre eine Option für dich, du bist dir aber noch nicht sicher, ob du das alles kannst bzw. wirklich willst? Dieser Countdown hilft dir dabei, deine Reise als Work and Traveller zu planen und dich entsprechend vorzubereiten. Viel Spaß dabei! 2

4 11 Zunächst solltest du dir über folgende Punkte klar werden: In welches Land möchtest du reisen und sind deine Sprachkenntnisse für dieses Land ausreichend? Ein klassischer Work and Travel Aufenthalt ist an das sogenannte Working Holiday Visum geknüpft. Dieses Visum können deutsche Staatsbürger für Australien, Neuseeland, Kanada, Japan, Südkorea, Hongkong, Taiwan, Israel und Chile bekommen. Je nach Reiseziel bestehen unterschiedliche Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen. Zum Beispiel bekommt man das Visum für Kanada bis 35 Jahren, für Neuseeland und Australien allerdings nur bis 30 Jahren. Alle Informationen zu den einzelnen Bedingungen der einzelnen Länder findest du unter oder direkt bei den zuständigen Konsulaten. 3 Zu beachten ist, dass längere Warte- und Bearbeitungszeiten eine rechtzeitige Beantragung erfordern. Um das Visum zu beantragen benötigst du allerding zuerst einen gültigen Reisepass. 6 BIS 2 MONATE VORHER Liegt noch kein Reisepass vor, kannst du diesen beim Einwohnermeldeamt beantragen. In der Regel dauert die Ausstellung ca. 4 Wochen. Es gibt auch die Möglichkeit einen Express Reisepass zu beantragen, dies ist jedoch mit höheren Kosten verbunden. Hast du bereits einen Reisepass, ist zu beachten, dass dieser mindestens für die gesamte Reisedauer und darüber hinaus noch 6 Monate lang gültig sein muss. Ist der Reisepass vorhanden kannst du das jeweilige Visum beantragen. Wie genau das funktioniert erfährst du hier:

5 10 GESUNDHEIT IM AUSLAND Du solltest dich als nächstes mit dem Thema Gesundheit auseinander setzen. Am besten natürlich auch so früh wie möglich, da gerade Impfungen einiges an Zeit in Anspruch nehmen. IMPFUNGEN Für die meisten Work and Travel Destinationen wie Australien, Neuseeland oder Kanada benötigst du keine speziellen Impfungen. In jedem Fall solltest du deinen bestehenden Impfschutz, wenn nötig, auffrischen. Planst du jedoch noch einen Zwischenstop, z.b. in Asien, Afrika oder Lateinamerika, werden ggf. weitere Impfungen benötigt. In diesem Fall solltest du dich zeitnah mit einem Arzt, im Idealfall ein Reisemediziner, in Verbindung setzen. Hilfreiche Informationen findest du beim Centrum für Reisemedizin auf Deinen Impfpass solltest du dann in jedem Fall mit auf die Reise nehmen. VERSICHERUNG Da du dich bei deinem Work and Travel Aufenthalt außerhalb der Europäischen Union bewegst und du in der Regel länger als 6 Wochen im Ausland bist, brauchst du eine spezielle Work and Travel Krankenversicherung. Es gibt mittlerweile recht viele Angebote die genau auf die Zielgruppe zugeschnitten sind, trotzdem macht es Sinn ein wenig zu vergleichen. Ein Angebot welches wir dir empfehlen können findest du hier: Deine deutsche Versicherung kannst du für die Zeit stilllegen oder sogar kündigen, das handhaben die einzelnen Versicherungen unterschiedlich. Am besten setzt du dich direkt mit deiner deutschen Versicherung in Verbindung. 4

6 9 FLÜGE Mindestens 2 Monate vor Abreise solltest du deine Flüge buchen. Grundsätzlich gilt: Je früher du dich um die Buchung der Flüge kümmerst desto besser. 5 Bevor du jedoch die Flüge buchst, solltest du dir grob überlegen wie deine Reise aussehen soll. Möchtest du die lange Flugstrecke z.b. durch einen so genannten Stoppover unterbrechen und vielleicht von einem anderen Ort deinen Rückflug antreten? In der Regel benötigst du bei Einreise bereits ein Rückflugticket, welches du bei Aufforderung auch vorzeigen musst. Hast du lediglich ein Hinflugund kein Rückflugticket gebucht, benötigst du einen Nachweis über den entsprechenden Geldbetrag um den Rückflug buchen zu können. Diese Vorschrift variiert von Land zu Land, das solltest du im Vorfeld klären, damit es bei der Einreise keine bösen Überraschungen gibt. Manche Fluggesellschaften bieten das sogenannte Around the World an. Informationen zu Flügen findest du auf: de/work-travel-fluege

7 8 BANKANGELEGENHEITEN Es ist ratsam sich für den Work and Travel Aufenthalt eine eigene Kreditkarte zuzulegen, denn bereits zur Visumsbeantragung benötigst du diese zur Bezahlung der Visumsgebühr, es darf keine Prepaid Kreditkarte sein. Außerdem muss der Nachweis der finanziellen Mittel bei deiner Einreise über ein deutsches Konto erfolgen (Kontoauszug deines Girokontos). Das deutsche Konto bzw. die Kreditkarte kannst du zu Beginn deiner Reise nutzen, solange noch kein Lohn vom Arbeitgeber auf deinem ausländischen Konto ist. In den meisten Fällen besteht bereits ein deutsches Konto und es ist eine Kreditkarte vorhanden. Sollte das nicht der Fall sein findest du unter weitere Informationen. 6

8 7 Für einen Work and Travel Aufenthalt müssen über den Reisepass und das Visum hinaus noch ein paar andere wichtige Dokumente beantragt werden. Wenn du im nicht europäischen Ausland Auto fahren möchtest, benötigst du den internationalen Führerschein nicht zu verwechseln mit dem EU- Führerschein, das sind zweierlei Dinge. Den internationalen Führerschein kannst du beim Straßenverkehrsamt beantragen, hierzu benötigst du deinen Personalausweis, deinen Führerschein und ein aktuelles Passfoto. Das Ganze geht sehr schnell und kostet ca Nicht nur zum Autofahren benötigst du den internationalen Führerschein, auch als weiteres Ausweisdokument vor Ort, z.b. zur Beantragung der Steuernummer, bzw. des Bankkontos kann dieser nützlich sein. Weiterhin macht es Sinn sich einen Jugendherbergsausweis zu beantragen, da du hiermit vor Ort in einigen Hostels die Übernachtungen günstiger bekommst. Diesen Ausweis kannst du beim DJH unter beantragen. 7 Wenn du aktuell einen Studentenoder Schülerstatus hast, solltest du es nicht versäumen dir den DOKUMENTE internationalen Studentenausweis zu besorgen. Der ISIC (International Students Identity Card) bietet jede Menge Vergünstigungen, so bekommst du z.b. Preisnachlässe in vielen Geschäften, Theatern, Kinos, Museen, Galerien und auch bei Bus- und Zugtickets. Auf kannst du den internationalen Studentenausweis beantragen, dieser kostet ca. 12. Für Kanada benötigst du außerdem ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis, dieses solltest du auch übersetzen lassen. Wenn du vorhast vor Ort (auch in Neuseeland oder Australien) im sozialen Bereich zu arbeiten benötigst du ebenfalls ein polizeiliches Führungszeugnis. Dieses beantragst du bei deiner Meldebehörde, die Kosten dafür liegen bei ca. 13.

9 6 PLANUNG DER ERSTEN TAGE VOR ORT In den ersten Tagen heißt es dann natürlich erstmal Steuernummer Die Flüge und Bankkonto eröffnen und den Jetlag auskurieren. Wenn du sind gebucht, ein etwas umfangreicheres Willkommenspaket haben möchtest alle wichtigen hast du die Möglichkeit ein sogenanntes Starterpacket zu buchen. U n t e r l a g e n beantragt, jetzt kannst Hierin enthalten sind die ersten Übernachtungen, Hilfe bei allen Administrativen Fragen und einige Freizeitaktivitäten. du dich in Ruhe mit deiner Ankunft beschäftigen. Natürlich kannst du dir bereits von zuhause aus schon Gerade zu Beginn der Reise Gedanken zur Reiseroute im Land selbst machen, wirst aber vor macht es Sinn die Unterkunft schon von zuhause aus gebucht zu haben. Ort feststellen, dass sich diese Pläne schnell ändern können. Du kommst mit so vielen fremden Menschen So kannst du ganz in Ruhe ankommen in Kontakt und vielleicht entscheidest du dich vor Ort und hast erstmal eine Anlaufstelle. Vor Ort gibt es zahlreiche Hostels, die sowohl spontan um und reist anstatt in den Süden in den Norden. Wichtig zu beachten sind hier Mehrbettzimmer als auch Einzelzimmer die Klimatischen Bedingungen, anbieten. Gerade wenn man alleine gerade in Australien und unterwegs ist sind Hostels ideale Unterkünfte, da man schnell mit anderen Neuseeland, die ja auf der Südhalbkugel liegen Reisenden in Kontakt kommt. und die Jahreszeiten umgekehrt sind. Aber ansonsten gilt: Einfach treiben lassen! 8

10 5 JOBSUCHE VOR ORT Es macht am meisten Sinn mit der Jobsuche erst vor Ort zu beginnen, jedoch kannst du dich bereits vor Abreise schon etwas vorbereiten. Sinnvoll ist es vorab einen englischen Lebenslauf aufzusetzen, einen Motivationsbrief (Anschreiben) zu schreiben, Arbeitszeugnisse (Referenzen) zusammentragen und übersetzen zu lassen. Übers Internet kannst du anfangen nach Jobs zu suchen und nachschauen was es so für Stellen gibt. Grundsätzlich gilt: Je mehr Erfahrungen du hast umso besser und dies sollte sich in deinem Lebenslauf natürlich gut wiederspiegeln. Eine große Anzahl an Jobangeboten findet man in dem Bereich Fruit Picking, Farmarbeit, Gastronomie und Tourismus, Call Center, Au Pair, Industrie (Fließbandarbeit), Marketing (Flyer etc. verteilen), Gartenarbeit und Einzelhandel. Prinzipiell kann man mit dem Working Holiday Visum natürlich in jedem beliebigen Bereich arbeiten. Dies hängt immer stark von der Qualifikation, Arbeitserfahrung und den Englischkenntnissen ab. 9

11 4 KOMMUNIKATION Auch wenn du sehr weit von zuhause entfernt bist, kannst du einen engen Kontakt mit den Lieben zuhause halten. Sobald du vor Ort angekommen bist solltest du dir eine neue Sim Karte für dein Handy besorgen. Hierbei ist zu beachten, dass dein Handy keinen Sim Lock hat. Das solltest du im Vorfeld abklären und im Zweifelsfall ein anderes Gerät mitnehmen. Vor Ort gibt es ähnlich wie bei uns verschiedene Anbieter, hier gilt: Einfach ein bisschen vergleichen. Was zu bedenken ist, dass vor Ort Datenvolumen meist nicht als Flatrate angeboten wird. Wenn du Internet übers Handy aber im normalen Maße benutzt, dann solltest du pro Monat mit 1GB auskommen. Hast du die neue Sim Karte kannst du natürlich wie gewohnt telefonieren (Tarife beachten), SMS schreiben und WhatsApp nutzen. Skype oder Facetime sind sehr beliebt um Freunde und Familie direkt während des Gesprächs zu sehen. Doch auch die gute alte Post ist ein schöner Weg um in Kontakt zu bleiben. Wer freut sich nicht über eine Postkarte aus einem weit entfernten Land und du selbst freust dich ja wahrscheinlich gerade zu Weihnachten über ein richtiges Päckchen von zuhause. Je nach Reisedauer solltest du ggf. deinen Handyvertrag kündigen, einen Postnachsende Auftrag einrichten, ggf. den Rundfunkbeitrag kündigen und der Kindergeldkasse Bescheid geben. Das Kindergeld wird während des Auslandsaufenthaltes leider nicht weitergezahlt, da das Programm nicht als formaler Bildungsweg anerkannt wird. Es gibt jedoch eine Regelung, die besagt, dass man Anspruch auf Fortzahlung des Kindergeldes während des Auslandsaufenthaltes hat, wenn man mindestens 10 Stunden Sprachkurs pro Woche oder ein Praktikum durchführt. Allerdings wird das Kindergeld nur für die Zeit, in der der Sprachkurs bzw. das Praktikum stattfindet, fortgezahlt. Daher stehen Kosten und Leistungen hier in keinem Verhältnis. 10

12 3 GELD UND BUDGETPLANUNG Für eine Reise außerhalb der EU benötigst du die entsprechende Landeswährung. Es ist sinnvoll einen kleinen Betrag bereits in Deutschland zu wechseln, damit du nach Ankunft direkt Bargeld zur Verfügung hast. Danach kannst du natürlich ganz normal am Gelautomaten vor Ort Bargeld, dann natürlich automatisch in der Landeswährung, von deinem deutschen Konto abheben. Unter findest du einen aktuellen Währungskonverter für Reisende. Pro Tag benötigst du vor Ort mindestens 50 für Unterkunft, Lebensmittel und Transfer, das solltest du in deine Planung mit einkalkulieren. Was du darüber hinaus ausgeben wirst hängt natürlich von dir selbst ab. In größeren Städten musst du mit größeren Ausgaben rechnen als auf dem Land. 11

13 2 EINE WOCHE VOR ABREISE Bald geht es los und jetzt wird es Zeit eine Abschiedsparty zu feiern, sich von Familie und Freunden und zu verabschieden. Außerdem solltest du von allen die Adressen notieren. Zur Einstimmung deines Aufenthaltes kannst du dir ein paar Landestypische Filme ansehen und dich mit dem Reiseführer beschäftigen. Nun solltest du noch die letzten Besorgungen zu machen, lass dich zuhause nochmal mit deinem Lieblingsessen verwöhnen, ein letztes Mal Wäsche waschen und dann heißt es Tasche packen! EIN GRUNDSÄTZLICHER TIP Mache von allen Dokumenten (Flugtickets, Reisepass, int. Führerschein, Impfausweis, etc.) Kopien und hinterleg sie bei jemandem zuhause. Für dich selbst solltest du diese Kopien als digitale Version mitnehmen, z.b. abgespeichert auf deinem Laptop, hinterlegt in einer Cloud oder Dropbox. Zudem solltest du dir im Vorfeld eine Liste mit wichtigen Adressen erstellen (deutsche Botschaft, auswärtiges Amt, Telefonnummern zum Sperren von Kreditkarten, ) 12

14 1 PACKLISTE Alles erledigt, jetzt heißt es packen! Mitnehmen solltest du: KLEIDUNG KÖRPERPFLEGE & ANDERES Kurze + lange Hosen Kulturbeutel (am besten zum aufhängen) Gürtel, Kappe oder Hut Zahnbürste und Zahnpasta T-shirts/Tops/Sweatshirts Kamm, Bürste (Fleece-)Pullis Schampoo und Duschgel Unterwäsche/Socken (für max. 1 Woche) Ggf. Rasierer, Rasierschaum Ggf. Sportbekleidung Ggf. Binden und Tampons Badesachen Ggf. Brille, Kontaktlinsen Abendgarderobe Sonnencreme (hoher LSF), Bodylotion 2 paar Schuhe (leichte, feste Laufschuhe; Sneakers/ Ballerinas zum Ausgehen) Nagelschere, -klipser, -feile und Pinzette Kosmetika, Deo, Parfüm Sandalen/FlipFlops Ohrstöpsel!!!!! Handtücher Regenjacke 13

15 TECHNIK HANDGEPÄCK Tickets, Ausweise, Versicherungspolicen, ggf. in einem Moneybelt dicht am Körper tragen Geld Adapter 2-3 kleine Schlösser zum Verschließen von Rucksack oder Schließfach Nähzeug, Sicherheitsnadeln Reiseführer Handy Wechselsachen Kamera Ggf. Medikamente Ggf. Videokamera Musikplayer Wenn Flüssigkeiten, dann max. 1 Liter zu jeweils 100ml im Zip Beutel Laptop, Netbook, Tablet Hygienetücher USB Stick/SD Karte Lektüre Ggf. externe Festplatte Ggf. Kissen HILFREICHES Taschenmesser Taschenlampe Reiseführer Reisetagebuch Und denkt dran (gehobener Zeigefinger vom CountdownTeam): WENIGER ist mehr - unsere Packliste ist zwar als ausführliche Work & Travel-Packliste gedacht, soll aber bei jedem einzelnen Punkt auf dieser Liste auch dazu anregen, zu überlegen, ob man wirklich dieses oder jenes Feature braucht - oder nicht doch lieber bei Bedarf wenn vor Ort noch schnell kauft! Denn eine Kreditkarte lässt sich definitiv länger auf einem halbjährigen Work & Travel-Trip tragen als ein Wasserkocher samt zugehöriger Campingausrüstung! 14

16 Jetzt ist es soweit, der Tag der Abreise ist gekommen. Der Rucksack ist gepackt und auf geht s zum Flughafen. Die wichtigsten Dokumente solltest du im Handgepäck dabei haben. Dann kann es losgehen. Ausgiebig verabschieden, rein in den Flieger und... HALLO ABENTEUER! 15

17 IMPRESSUM WAT Work and Traveller GmbH Maximilianstraße 45a Berlin Tel.: +49 (0) REDAKTION Jenny Tick (Text & Konzeption) Heiner Henrichs (Satz & Gestaltung) Christian Rhode (Redaktionsleitung) IDEE & GESTALTUNG Moritz Schefers Alle Rechte vorbehalten, der Nachdruck, auch nur auszugsweise, ist nicht gestattet.

DIE ULTIMATIVE WORK & TRAVEL PACKLISTE

DIE ULTIMATIVE WORK & TRAVEL PACKLISTE DIE ULTIMATIVE WORK & TRAVEL PACKLISTE HANDGEPÄCK (je nach Fluggesellschaft 5-10kg) Im Handgepäck solltest du alle Wertsachen verstauen und auch das Nötigste für die ersten Tage, falls das Hauptgepäck

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

o Kreditkarte (beantragen, im Urlaub noch gültig? Limit erhöhen), bzw. Travellers

o Kreditkarte (beantragen, im Urlaub noch gültig? Limit erhöhen), bzw. Travellers Reisecheckliste DownUnder Stand: Dezember 2014 Niemand ist vollkommen, Änderungen, Fehler, Anmerkungen bitte an heiner@gibor.de Lange vorher (ein paar Monate) o Reisepass sollte mind. bis zum Ende des

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013)

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Auslandsaufenthalte für Jugendliche 1. Arbeiten im Ausland Au Pair WWOOFing

Mehr

Au Pair. Kinderbetreuung im Ausland. InfoEck www.mei-infoeck.at. - Jugendinfo Tirol. Quelle: Shutterstock_auremar

Au Pair. Kinderbetreuung im Ausland. InfoEck www.mei-infoeck.at. - Jugendinfo Tirol. Quelle: Shutterstock_auremar Au Pair Kinderbetreuung im Ausland Quelle: Shutterstock_auremar InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1 Au Pair... Seite 3 2 Suche nach einer Au Pair Stelle... Seite 4 2.1 Suche in Internetdatenbanken...

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

Jobben & Reisen am anderen Ende der Welt 2013. ZAV-Programm in Zusammenarbeit mit Study Nelson ltd. - Neuseeland

Jobben & Reisen am anderen Ende der Welt 2013. ZAV-Programm in Zusammenarbeit mit Study Nelson ltd. - Neuseeland Jobben & Reisen am anderen Ende der Welt 2013 ZAV-Programm in Zusammenarbeit mit Study Nelson ltd. - Neuseeland NEUSEELAND: JOBBEN & REISEN AM ANDEREN ENDE DER WELT 2013 Wir freuen uns über Ihr Interesse

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

VISUM FÜR AUSTRALIEN NOTWENDIGKEIT

VISUM FÜR AUSTRALIEN NOTWENDIGKEIT VISUM FÜR AUSTRALIEN Inhalt: Notwendigkeit... 1 Beantragung eines Studentenvisums... 2 Notwendige Dokumente zur Beantragung... 2 Kosten und Zahlung... 3 Visumsanforderungen... 3 Gültigkeit des Visums...

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Checkliste für die US-Einreise

Checkliste für die US-Einreise Checkliste für die US-Einreise Durch die angespannte Sicherheitslage des letzten Jahrzehnts haben sich die Einreisemodalitäten für die Vereinigten Staaten von Amerika deutlich geändert. Damit es bei Ihrer

Mehr

Kleidung und Schuhe. 5-6 T-Shirts. 7 Unterhosen. 2-3 Sneaker Socken. 2 normale Socken

Kleidung und Schuhe. 5-6 T-Shirts. 7 Unterhosen. 2-3 Sneaker Socken. 2 normale Socken Kleidung und Schuhe 5-6 T-Shirts 7 Unterhosen 2-3 Sneaker Socken 2 normale Socken 1 Trekkingsocken* (Gut für die Füße und stabilisiert den Knöchel) 2 Zip-Off Hosen (Kurze und lange Hose in einem, deutlich

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

x Kredit- und Telefonkarte x Rucksack x Versichertenkarte/Krankenschein x x Notrufnummern und -adressen x Personalausweis/Führerschein x Adressbuch x

x Kredit- und Telefonkarte x Rucksack x Versichertenkarte/Krankenschein x x Notrufnummern und -adressen x Personalausweis/Führerschein x Adressbuch x Reisepackliste Allgemeines Kredit- und Telefonkarte Rucksack Versichertenkarte/Krankenschein Adressanhänger für das Gepäck Notrufnummern und -adressen Personalausweis/Führerschein Adressbuch Geldbeutel

Mehr

Es gibt verschiedene kleine Läden u.a. 3 Supermärkte, ein kleines Krankenhaus, eine Post, Restaurant 'Tree House' und eine Tankstelle.

Es gibt verschiedene kleine Läden u.a. 3 Supermärkte, ein kleines Krankenhaus, eine Post, Restaurant 'Tree House' und eine Tankstelle. Was muss ich bei meiner Bewerbung beachten? Sende bitte Deine Bewerbung auf Englisch per E-Mail als CV mit Foto und Angaben zu deiner Motivation und deiner gewünschten Aufenthaltsdauer an Marianne Izaaks

Mehr

Flugtickets, Urlaubsunterlagen, Ferienwohnungsreservierung

Flugtickets, Urlaubsunterlagen, Ferienwohnungsreservierung www.hab-ich-alles.de Packliste Sommerurlaub Organisatorisches: Flugtickets, Urlaubsunterlagen, Ferienwohnungsreservierung Visum (wenn erforderlich) Straßenkarte Reiseführer Personalausweis/ Reisepass/

Mehr

MOBIL + ERFOLGREICH. www.fuehrerschein-starthilfe.de. Wir finanzieren deinen Führerschein.

MOBIL + ERFOLGREICH. www.fuehrerschein-starthilfe.de. Wir finanzieren deinen Führerschein. www.fuehrerschein-starthilfe.de MOBIL + ERFOLGREICH Wir finanzieren deinen Führerschein. STARTHILFE im Internet Unter www.fuehrerschein-starthilfe.de findest du viele nützliche Infos zum Thema Führerscheinfinanzierung.

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Baden-Württemberg-STIPENDIUM Baden-Württemberg-STIPENDIUM Stipendiat: Jahrgang: 1986 Andreas Bös Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Gasthochschule: RMIT University Gastland: Australien Studienfach: Sensorsystemtechnik Studienziel:

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide Name: Lisa Speyer Gastuniversität: University of Adelaide Fach: Physik Zeit: 2006/07 Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide 1. Planung vor der Abreise Vor der Abreise nach Adelaide,

Mehr

Tipps für Ihren Florida-Urlaub

Tipps für Ihren Florida-Urlaub Tipps für Ihren Florida-Urlaub Damit Sie entspannt Ihren Florida Urlaub angehen können, haben wir für Sie eine Checkliste mit allen wichtigen Themen für die Urlaubsvorbereitung zusammengestellt. Wenn Ihnen

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Finanzen. Einpacktipps für einen Wohnmobilurlaub in Nordamerika mit Checkliste zum Abhaken

Finanzen. Einpacktipps für einen Wohnmobilurlaub in Nordamerika mit Checkliste zum Abhaken Einpacktipps für einen Wohnmobilurlaub in Nordamerika mit Checkliste zum Abhaken Finanzen Das erste Zahlungsmittel in Nordamerika ist die Kreditkarte, ohne diese geht dort nichts. Man bekommt ohne Kreditkarte

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Warum ich Work & Travel

Warum ich Work & Travel Warum ich Work & Travel machen möchte Quelle: www.newzealand.com Christina L., 25.11.2013 Work & Travel mit Infos über mich Warum ich mich für Work & Travel entschieden habe? Warum ich mich für Neuseeland

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort:

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort: Praktikumsbericht Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist das sogenannte Praktische Jahr. In diesem soll man, das vorher primär theoretisch erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Glückwunsch! Sie haben die Stelle.

Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Tipps für angehende Auszubildende Geschafft, die Schule ist vorbei! Dein Berufswunsch steht fest. Jetzt gilt es, den richtigen Arbeitgeber zu finden. Hier findest du

Mehr

HECKLISTE. für einen entspannten Urlaub.

HECKLISTE. für einen entspannten Urlaub. HECKLISTE für einen entspannten Urlaub. Liebe Gäste, bald beginnt für Sie die schönste Zeit des Jahres Ihr AIDA Urlaub! Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Reisevorbereitung. Einfach downloaden, ausdrucken,

Mehr

MOBIL + ERFOLGREICH. Wir finanzieren deinen Führerschein. Nach dem Führerschein geht s weiter! Telefon: 09 41/3 07 87 55-0 www.starthilfe-plus.

MOBIL + ERFOLGREICH. Wir finanzieren deinen Führerschein. Nach dem Führerschein geht s weiter! Telefon: 09 41/3 07 87 55-0 www.starthilfe-plus. Konditionen Stand 2/2007 - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. MOBIL + ERFOLGREICH Wir finanzieren deinen Führerschein. Nach dem Führerschein geht s weiter! Die Fahrzeugfinanzierung STARTHILFE-PLUS ermöglicht

Mehr

FAQs für Bewerber Häufig gestellte Fragen

FAQs für Bewerber Häufig gestellte Fragen FAQs für Bewerber Häufig gestellte Fragen Muss ich meinen Flug selber bezahlen? Ja, jeder Teilnehmer muss seinen Flug selbst buchen & bezahlen. Wann soll ich meinen Flug in die USA buchen? Erst wenn du

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

Au-Pair in China Programm FAQ Thema

Au-Pair in China Programm FAQ Thema Au-Pair in China Programm FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Voraussetzungen 3 Reisevorbereitungen 5 Leben in China 8 Betreuung 13 Prozessabläufe 15 Allgemeine Fragen 1) Wie teuer ist das Star Exchange Au-Pair

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Portalen bist du. Wie schätzt du die persönlichen. online? Vollständiger Vorund Nachname, Amazon, ebay. kenne ich. Kleinanzeigen),

Portalen bist du. Wie schätzt du die persönlichen. online? Vollständiger Vorund Nachname, Amazon, ebay. kenne ich. Kleinanzeigen), 05.12.2011 19:17: e Wer-kennt-wen, Lokalisten, 46 26 2 30-60 min ja MySpace Interessen Nur für Freunde 2 0-5 mal überhaupt nicht ja aber eher selten Click'n'Buy 2 Einkaufszentren überhaupt nicht gar nicht

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Die folgenden Unterlagen werden für deine vollständige Bewerbung benötigt: Bewerbungsbogen am PC ausgefüllt! Wir können keine handschriftlich

Mehr

Die große COMPUTER BILD-Urlaubscheckliste

Die große COMPUTER BILD-Urlaubscheckliste Papiere O Personalausweis O Hotel-/Flugreservierung O Reisepass O Tauch-, Angel-, Segel-, Surfschein Versicherungen O Reiserücktrittsversicherung O Auslandskrankenversicherung O Reisegepäckversicherung

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

Granny Au Pair. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG. Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr

Granny Au Pair. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG. Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr SENIORENINFOS Granny Au Pair 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at GRATIS-HOTLINE:

Mehr

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank Reisezahlungsmittel SLR meine Bank Erholsame Ferien Reisezahlungsmittel Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum Rallye 1. Treffen um: 2. Wo: 3. Bekanntgabe der Regeln, Frühstück 4. Uhr: Start der Rallye 5. Anlaufen der Stationen 1-9 6. Lösen der Quizfragen und Lösungswort finden 7. Aufsuchen der Einrichtung: 8.

Mehr

Checkliste für Langzeitreisen

Checkliste für Langzeitreisen Checkliste für Langzeitreisen Wissen für Journalisten Schriftenreihe 8522 1 Checkliste für Langzeitreisen Herausgeber: Stresemannstr. 375 D-22761 Hamburg Tel. 040/8 99 77 99 Fax 040/8 99 77 79 email@journalistenverbaende.de

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland Auslandsentsendung, Vorbereitung auf Entsendung und Rückkehr Redaktion TK Lexikon Arbeitsrecht 8. Februar 2013 Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

Informationen zum Test of English as a Foreign Language

Informationen zum Test of English as a Foreign Language Informationen zum Test of English as a Foreign Language Inhaltsverzeichnis 1. Überblick 2. Registrierung 3. Vorbereitung 1. Überblick Der TOEFLiBT (internet-based Test) dauert ungefähr 4 Stunden und misst

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN

KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN KRANKENVERSICHERUNG IN AUSTRALIEN Inhalt: Notwendigkeit... 1 Generelle Informationen zum Gesundheitssystem in Australien... 2 Rahmenbedingungen und Abschluss... 2 Kosten und Abschluss der Versicherung...

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

POLIZEI Hamburg. Wir informieren. www.polizei.hamburg.de

POLIZEI Hamburg. Wir informieren. www.polizei.hamburg.de POLIZEI Hamburg Wir informieren www.polizei.hamburg.de Taschendiebe... treten bewusst dort auf, wo viele Menschen zusammen kommen, zum Beispiel auf Bahnhöfen, in Kaufhäusern, auf Flughäfen, in Bussen oder

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen.

10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen. 10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen. Handys, Internet und Pay-TV ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Besonders

Mehr

Thailändisches Geschäfts- und Touristenvisum

Thailändisches Geschäfts- und Touristenvisum www.visafirst.com Thailändisches Geschäfts- und Liebe/r Reisende, Vielen Dank für Ihre Entscheidung, Ihr Visum von Visa First beantragen zu lassen. Dies ist Ihr Visumantrags-Packet, welches folgende Leistungen

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

7 Schritte zum Handy ohne Kosten

7 Schritte zum Handy ohne Kosten 7 Schritte zum Handy ohne Kosten Copyright: Carsten Graupner - www.handyhase.de 1. Kauf Dir ein Handy mit Vertrag!... 3 Warum um alles in der Welt ein Vertrag?... 3 Aber sind solche Angebote auch seriös?...

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-6 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Hans-Georg Schumann. Inklusive CD-ROM

Hans-Georg Schumann. Inklusive CD-ROM Hans-Georg Schumann Inklusive CD-ROM Vor wort Möglicherweise würdest du jetzt gern vor einem spannenden Rollenspiel oder einem packenden Rennspiel sitzen. Mit einem Joystick oder einem anderen Lenksystem

Mehr

Umziehen leicht gemacht.

Umziehen leicht gemacht. Thema Heizen Umziehen leicht gemacht. Wichtige Informationen und praktische Tipps für Ihren Umzug. Finde deine Mitte. www.wbm.de 2 Inhalt Thema Planung Heizen 3 Die Wohnung wechseln. Die Nerven behalten.

Mehr

Abschlussbericht über das Studium an der University of Washington, Seattle, WA, USA Im academic year 2004/2005

Abschlussbericht über das Studium an der University of Washington, Seattle, WA, USA Im academic year 2004/2005 BESCHREIBUNG UND VORBEREITUNG EINES STUDIENAUFENTHALTES AND DER UNIVERSITY OF WASHINGTON (UW), SEATTLE Verlauf des Studiums und Durchführung meines Studienvorhabens: Ich habe ein volles akademisches Jahr

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Join. the world WORK EXPERIENCE 2015 AND START YOUR ADVENTURE

Join. the world WORK EXPERIENCE 2015 AND START YOUR ADVENTURE WORK EXPERIENCE 2015 Join the world AND START YOUR ADVENTURE WORK AND TRAVEL / FARMWORK AND TRAVEL / FREIWILLIGENPROJEKTE CAMP AMERICA / AUSLANDSPRAKTIKUM aifs.de Julia Fallak Program Manager Camp America

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Informationen zum Förderkreis

Informationen zum Förderkreis VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 info@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

AU-PAIR USA. Entdecke Amerika!

AU-PAIR USA. Entdecke Amerika! AU-PAIR USA Entdecke Amerika! 1 Let s go! ONLY 4 ME Au-Pair Agency und Partner Seit über 10 Jahren haben wir Erfahrung in der Vermittlung von Au-Pairs. Um Dir den besten Service hier und vor Ort bieten

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Teil 2 Jetzt noch kein Kind

Teil 2 Jetzt noch kein Kind Teil 2 Jetzt noch kein Kind pro familia Heidelberg Hauptstr. 79 69117 Heidelberg Wann darf ein Schwangerschaftsabbruch durchgeführt werden? Telefon 06221-184440 Telefax 06221-168013 E-Mail heidelberg@profamilia.de

Mehr

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04»

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04» 1 von 7 01.01.2010 19:21 Hallo, Sie haben 0 Nachrichten, 0 sind neu. Es gibt 56 Mitglieder, welche(s) eine Genehmigung erwarten/erwartet. 01. Januar 2010, 19:21:40 News: SPAM entfernt! Neuer Benutzer müssen

Mehr

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft

1. Vorbereitung. 2.Abfahrt und Ankunft Gast Universität: University of Durham Johannes Guzy Johannes-guzy@web.de Studiengang: Mathematik Semester: 5 Aufenthalt: Oktober 2010 bis Juni 2011 Aufenthaltsort: Durham, Großbritannien 1. Vorbereitung

Mehr

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Grundlegendes Welche Vorteile bietet der PortemonnaieSchutz und wie erhalte ich diesen? Der PortemonnaieSchutz bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verlust Ihrer Zahl-,

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel Seite 3: Checkliste Seite 3: Nachspiel Seite 4: Impressum 1 So finden Sie das richtige Bankkonto für eine erfolgreiche Auswanderung! Nutzen Sie unser Wissen und unsere

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien. Herzlich Willkommen!

Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien. Herzlich Willkommen! Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien Herzlich Willkommen! europabüro münchen Beratung zu Bildungsmöglichkeiten für junge Menschen im

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr