Erstellen von Web-Seiten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erstellen von Web-Seiten"

Transkript

1 Erstellen von Web-Seiten Grundlagen html: Zum Erstellen von html-seiten benötigen wir nur einen Text-Editor. Der Inhalt von HTML-Dateien steht in HTML-Elementen. HTML-Elemente werden durch so genannte Tags markiert. Fast alle HTML-Elemente werden durch ein einleitendes und ein abschließendes Tag markiert. Der Inhalt dazwischen ist der "Gültigkeitsbereich" des entsprechenden Elements. Tags werden in spitzen Klammern notiert. <html> <head> <meta name="author" content="hans Muster"> <title>text des Titels</title> </head> <body> </body> </html> Hallo Welt <h1>hallo Welt</h1> <h1><i>hallo</i> Welt</h1> In Anschluss soll ein manueller <br>zeilenumbruch eingefügt werden Im <b>anschluss</b>soll ein manueller... <h1 align="center">html - die Sprache des Web</h1> <h[1-6]> (h=heading=überschrift) leitet eine Überschrift ein. Das i-element steht für italic (=kursiver Text). <br> signalisiert einen manuellen Zeilenumbruch <b> = fett (bright) align= center Zentrierter Text Frontpage 2000 Wir starten Frontpage 2000 durch einen Klick auf obiges Icon. Der Bildschirm ist uns von den anderen Microsoft Produkten her bekannt. Die Funktionen des Programms sind microsofttypisch aufgebaut. Wir erstellen ein Erdkunde Quiz; die Fragen wurden im Erdkundeunterricht vorbereitet. Wichtig: Die Organisation der Präsentation muss bereits abgeschlossen sein! H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 1 von 7

2 Neues Web anlegen Klicken Sie im Menü Datei auf den Befehl Neu und wählen Sie die Option Web und anschließend Standardweb. Belassen Sie den vorgegebenen Pfad und wählen als Dateinamen quiz.htm. Durch einen Klick auf den Button Ordner in der Spalte Ansichten (ganz links) erkennen wir, dass FP (Frontpage) die Datei index.htm angelegt hat. Löschen oder ändern Sie diesen Namen nicht, da Neue Seite in der Navigationsansicht festlegen Wir wechseln in die Ansicht Navigation. Von der nun zu erstellenden Navigationsstruktur sehen bis bisweilen nur die Hauptseite. Durch einen Rechtsklick auf die Hauptseite wird das Kontextmenü eingeblendet. Wir wählen Neue Seite. Wir ändern den Namen dieser neuen Seite auf Frage1. Auf diese Art und Weise erstellen wir die von uns vorher entworfene Navitationsstruktur. Frontpage bietet drei verschiedene Ansichten. In der Normalansicht können wir den Text eingeben und bearbeiten In der HTML-Ansicht können wir den Quelltext (html-code) ansehen und bearbeiten. Die Vorschau zeigt uns die Seite so, wie sie im Browser dargestellt wird. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 2 von 7

3 Wir öffnen die Seite Frage1.htm Text eingeben Schriftart: Arial,Helvetica Schriftgröße: Standard = 12 Optisch ansprechend = 10 Formatierungsmöglichkeiten:... ähnlich WORD Die Gestaltung von Web-Seiten wird zu einem großen Teil mit Hilfe von Tabellen durchgeführt. In vielen Fällen wird eine blinde Tabelle angelegt, d. h. die Rahmenlinien werden ausgeblendet. Das Einfügen einer Tabelle funktioniert in genau so, wie wir es von WORD, EXCEL usw. gewohnt sind. Für unsere Aufgabe bietet sich auch die Tabelle an. Wir erzeugen eine Tabelle mit 3 Zeilen und 2 Spalten. Zur weiteren Bearbeitung klicken wir mit der rechten Maustaste in die Tabelle und wählen im Kontextmenü die Option Tabelleneigenschaften. Es öffnet sich folgendes Fenster Ausrichtung: horizontale Position der Tabelle Stärke: Breite angeben: wir wählen die Option in Prozent und lassen den Wert auf 100. Höhe angeben: wir entfernen das Häkchen. Rahmen Stärke: wird der Wert 0 gewählt, so sind die Rahmenlinien ausgeblendet. Farbe: hiermit wird die Rahmenfarbe gewählt. Hintergrund: dem Tabellenhintergrund kann eine Farbe zugewiesen werden. Aktivieren wir das Kästchen Hintergrundbild verwenden, so kann der Pfad zu einer Grafik (jpg oder gif) zugewiesen werden. Mit OK schließen wir das Fenster. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 3 von 7

4 Im Anschluss verbinden wir die oberen drei Zellen. Dazu markieren wir die drei Zellen und wählen im Menu den Punkt Tabelle Zellen verbinden. Wir geben die erste Frage in die obere Zeile ein: Um wie viel Grad ist die Erdachse geneigt? In die vier noch freien Zellen tragen wir die Antworten zur 1. Frage ein. Um wie viel Grad ist die Erdachse geneigt? 1 um 23 2 um 22,5 3 um 23,5 4 um 24 Nun fehlen noch die Antwortmöglichkeiten: Die Antwort ist leider falsch! Versuche es noch einmal. Die Antwort ist richtig! Auf zur nächsten Frage. Wir öffnen dazu die Seiten falsch1.htm und richtig1.htm, schreiben den gewünschten Text in die jeweilige Seite und speichern die Änderungen ab. Webseiten verlinken Links (kurz für Hyperlinks) sind sensible Verknüpfungen auf Webseiten. Über Links können Sie von einem Element auf Ihrer Seite (einem Wort, Symbol oder Bild) zu anderen Elementen auf der gleichen Webside (Sprungziel), zu einer anderen Seite der Website (internes Dokument), zu einer anderen Website irgendwo im WWW (externes Dokument) gelangen. Der Benutzer aktiviert die Verknüpfung per Mausklick auf den Link; dieser ist i.d.r. optisch gekennzeichnet. Es gibt Text-Links und grafische Links. Bei Text-Links muss der unterstrichene Text angeklickt werden, bei grafischen Links die entsprechende Grafik bzw. ein bestimmter Ausschnitt (Hotspot) einer Grafik (Imagemap). Da Text-Links automatisch unterstrichen und in der Regel blau dargestellt werden, soll diese Formatierung nach Möglichkeit nicht verwendet werden, um den Besucher nicht zu irritieren. Wir öffnen nun die Seite Frage1.htm. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 4 von 7

5 Hyperlink zu einer anderen html-datei im eigenen Web. Wir markieren den gewünschten Text und klicken mit der rechten Maustaste darauf. Nun erscheint folgendes Kontextmenü: Zum einfügen des Links klicken wir auf den Punkt Hyperlink... Es öffnet sich ein neues Fenster: Aus den angebotenen Dateien wählen wir die gewünschte aus. Diese Datei wird von Frontpage automatisch im Feld URL eingetragen. Der Befehl wird mit OK abgeschlossen. Nach den Wahl des Vorschau-Fensters können wir den Link ausprobieren. Der Klick auf die Grafik führt uns direkt zur vorher gewählten Seite. Klicken wir im Fenster Ansicht auf den Button Hyperlinks, so können wir unserer Verlinkungen graphisch nachvollziehen. Übungsaufgabe: Die vier Jahreszeiten Wir öffnen ein neues Web Datei Neu Web - Standardweb und geben den Pfad bzw. den Ordner an, in dem das Web gespeichert werden soll. Im neuen Web wird eine Datei mit dem Namen index.htm angelegt. Diese Datei ist unsere Ausgangsseite. In der Navigationsansicht legen wir den Navigationsbaum fest. Die einzelnen Seiten nennen wir Frühling, Sommer, Herbst und Winter. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 5 von 7

6 Wir öffnen nun die index.htm durch einen Doppelklick auf das Bild Homepage. In dieser Datei legen wir nun eine Tabelle mit 3 Zeilen und einer Spalte an. Diese soll 700 Pixel breit sein. Für die Ausrichtung wählen wir zentriert und die Rahmenstärke wird auf 0 eingestellt. In die erste und dritte Zeile schreiben wir den Text gemäß der Vorlage und formatieren diesen. In die mittlere Zeile wird eine Grafik eingefügt. Vorher verändern wir die Zeilenhöhe auf 100 Pixel. Dazu klicken wir mit der rechten Maustaste auf die mittlere Zeile und wählen den Befehl Zelleneigenschaften. Wir stellen den Wert Höhe angeben auf 100 Pixel und klicken in das davor stehende Kästchen. (Häkchen) Wir wählen den Befehl Einfügen Bild aus Datei um eine Grafik einzufügen. In dem sich nun öffnenden Fenster wählen wir die gewünschte Datei aus. Eventuell muss noch auf nebenstehendes Icon geklickt werden um die Suche zu ermöglichen. Die gewünschte Datei heißt jz-tafel.gif. Als nächstes wollen wir die Hintergrundfarbe verändern. Durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf die geöffnete Seite erscheint das Kontextmenü, wir wählen die Option Seiteneigenschaften. Im nun erscheinenden Fester stellen wir die Farben für Hintergrund, Text und Hyperlink ein. (Hyperlink wird in der Regel so belassen) Über die Option mehr Farben wird die Auswahl der zur Verfügung stehenden Farben erweitert. Seiten der Jahreszeiten erstellen Wir beginnen mit dem Frühling. Durch einen klick auf das Bild Frühling in der Navigationsansicht öffnet sich das zugehörige Dokument (im Bedarfsfall kann der Dateiname geändert werden) in unserem Web. Bei der Vergabe von Dateinamen im Internet soll (muss nicht) kein Dateiname länger als 8 Zeichen sein. (8+3) Umlaute dürfen nicht verwendet werden. Begründet ist dies in der Menge der vorhandenen Browser, von denen einige mit längeren Dateinamen nicht klar kommen. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 6 von 7

7 Da wir auf zur Navigation auf dieser Seite den Inhalt unserer Index-Seite brauchen, kopieren wir diesen (nebenstehendes Bild) natürlich in unsere aktuelle Seite. Wir stellen die Tabellenbreite auf 300 Pixel, die Schriftgröße und den Text passen wir an. Die fehlende 4. Zeile fügen wir mit der Tab- Taste ein. Der Cursor muss dafür in der 3. Zeile blinken. (letzte Zeile der Tabelle) Am Ende der Tabelle schalten wir einmal. Für den zweiten Teil der Seite erstellen wir wieder eine Tabelle. (Drei Zeilen und zwei Spalten) Die neue Tabelle wird mit den gleichen Attributen wie die vorherigen formatiert. Zunächst verbinden wir die Zellen in Zeile 2. Wir markieren beide Zellen der Zeile 2, öffnen das Menü Tabelle und klicken auf Zellen verbinden. Nun Fügen wir die horizontale Linie ein. Der Cursor befindet sich in Zeile 2, die Markierung wurde aufgehoben. Über den Befehl Einfügen Horizontale Linie wird die Aufgabe ausgeführt. Störende Leerzeilen können entfernt werden. Die Zellen in Zeile 3 werden ebenfalls verbunden. Im Anschluss fügen wir die Grafik zurück.gif ein und formatieren diese rechtsbündig. Die nun erstellte Seite benötige wir für alle Jahreszeiten. Deshalb kopieren wir den Inhalt in die Seiten Sommer, Herbst und Winter. Abschließend kopieren wir die zugehörigen Bilder und Gedichte in die freien Zellen unserer Tabelle in den verschiedenen Dateien. Als letzten Schritt müssen die Hyperlinks eingefügt werden. Wir gehen so vor, wie wir es bereits bei der Übungsaufgabe Quiz getan haben. Grafik als Hyperlink Wir klicken mit der Maus auf die gewünschte Grafik Nun öffnen wir das zugehörige Kontextmenü und wähle die Option Hyperlink. Das weiter Vorgehen ist bekannt. Hotspot In Grafiken können bestimmte stellen Hotspots versehen werden. Von diesen Bereichen aus kann ein Hyperlink eingefügt werden. Dazu markieren wir die Grafik und anschließend klicken wir auf eines dieser Icons Nun wird im gewünschte Bereich ein Rahmen aufgezogen. Das Fenster zum Einfügen eines Hyperlinks öffnet sich. H. Beede It 8. Jahrgansstufe html Seite 7 von 7

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

Erzherzog Johann Jahr 2009

Erzherzog Johann Jahr 2009 Erzherzog Johann Jahr 2009 Der Erzherzog Johann Tag an der FH JOANNEUM in Kapfenberg Was wird zur Erstellung einer Webseite benötigt? Um eine Webseite zu erstellen, sind die folgenden Dinge nötig: 1. Ein

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner.

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. Kapitel 1 Grundlagen von Phase 5 Seite 1 1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. 1.1 Projekt anlegen Bevor du das Programm Phase 5 startest, musst du einen Ordner anlegen,

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor.

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor. Homepage bearbeiten mit dem ezillo.com Online Editor Bei ezillo.com können Sie für Ihre kostenlose Erotik Homepage eigene Unterseiten erstellen und bearbeiten. Dazu steht Ihnen mit dem Online Editor ein

Mehr

Excel-Tipp 30 - Excel 2007

Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Der neue Startbildschirm: Die Oberfläche von Excel 2007 ist neu und auf den ersten Blick ungewohnt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit finden sich aber die alten Funktionen

Mehr

http://www.nvu-composer.de

http://www.nvu-composer.de Kapitel 16 Seite 1 Ein portabler Web-Editor Wer viel Zeit in eine Website investieren will ist gut beraten, eine professionelle Software für Webdesigner zu beschaffen. Diese Programme sind sehr leistungsfähig,

Mehr

Herzlich Willkommen bei der Seitenadministration von page control

Herzlich Willkommen bei der Seitenadministration von page control Herzlich Willkommen bei der Seitenadministration von page control Webadresse: Administration: Benutzername: Passwort: 1. Anmelden am Content Management System (CMS) 2. Startseite 3. Seiten bearbeiten Neue

Mehr

Bitte schenken Sie den unterstrichenen Passagen besondere Aufmerksamkeit, sie enthalten wichtige Hinweise.

Bitte schenken Sie den unterstrichenen Passagen besondere Aufmerksamkeit, sie enthalten wichtige Hinweise. Der Editor - ArkEditor unter Joomla 3.x Mit dem Editor können Sie die Inhalte Ihrer Website nach Ihren Vorstellungen gestalten. Wie Sie die Beiträge zur Bearbeitung öffnen, erfahren Sie in der Anleitung

Mehr

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN Erste Schritte - Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort ein. Bestätigen mit Enter-Taste oder auf den grünen Button klicken. hier bestätigen - Wählen Sie den

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie

Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie Die größte Frage bei einer Webseite ist es, auf ggf. viele Informationen von der relativ kleinen Fläche eines Bildschirmes zu verweisen. Dabei

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Die grundlegende Zellformatierung... 2 Grundlagen... 2 Formatierungsmöglichkeiten... 2 Designs verwenden... 2 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Formatieren von

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 7+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 15.08.2013

Mehr

Lehrgang KompoZer Teil 1

Lehrgang KompoZer Teil 1 KompoZer ist die Verbesserung von NVU, eines WYSIWYG-Programms zum Erstellen einer Homepage. WYSIWYG heißt (What You See - Is What You Get = Was du siehst, ist, was du bekommst). Es basiert auf html (Hypertext

Mehr

Anleitung Website für Fotoromanza, Export der einzelnen Seiten

Anleitung Website für Fotoromanza, Export der einzelnen Seiten Anleitung Website für Fotoromanza, Export der einzelnen Seiten 9 Einzelne Seiten exportieren Die einzelnen Seiten der Fotoromanza müssen als einzelne Bilder im Format JPG exportiert werden. Damit dies

Mehr

Textverarbeitungsprogramm WORD

Textverarbeitungsprogramm WORD Textverarbeitungsprogramm WORD Es gibt verschiedene Textverarbeitungsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen anbieten!

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11)

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11) www.klausschenck.de / Minihandbuch Office 2010 / S. 1von 21 Verfasst von: Sara Treptau Klasse: 13.1 Schuljahr: 2010 /11 Schule: Fach: Fachlehrer: Kaufmännische Schule TBB Deutsch OSR. Schenck www.klausschenck.de

Mehr

4 Die FrontPage-Website

4 Die FrontPage-Website 4 Die FrontPage-Website Ziele dieses Kapitels A Sie lernen die Struktur einer Website kennen. A Sie können Websites verschachteln. A Sie können Websites konvertieren. Microsoft Office Frontpage 2003 Einführung

Mehr

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen

Text markieren mit der Maus. Text markieren mit der Tastatur. Text schnell formatieren. Löschen, überschreiben, rückgängig machen Text markieren mit der Maus Ein Wort Einen Satz Eine Zeile Einen Absatz doppelt in das Word klicken S Taste gedrückt halten und in den Satz klicken in den Bereich links neben der Zeile klicken doppelt

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word 2007. Erste Schritte bei der Verwendung

Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word 2007. Erste Schritte bei der Verwendung Einführung in Windows 7 mit Microsoft Office Word 2007 Erste Schritte bei der Verwendung Lars-Sören Steck 10.10.2011 Inhalt Starten von Microsoft Word 2007... 3 Ein bereits vorhandenes Dokument öffnen...

Mehr

Textbearbeitung im CKEditor

Textbearbeitung im CKEditor CKEditor (HTML) Textbearbeitung im CKEditor Der CKEditor ist ein freier, webbasierter HTML-Editor, der in onoffice integriert ist und die Erstellung von HTML-formatierten emails (Websiteformat) ermöglicht.

Mehr

Diese Seite kann auch als pdf-file heruntergeladen werden.

Diese Seite kann auch als pdf-file heruntergeladen werden. Kleines Vademecum für cms 3.0 (artmedic) Trifles-Kleinigkeiten Diese Seite kann auch als pdf-file heruntergeladen werden. Bearbeitungsprogramm starten Browser starten In Browserfenster der Website.ch/cms_index.php

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname

Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname Fusszeile mit Datumsfeld und Dateiname Für innerbetriebliche Rundschreiben kann es nützlich sein, in der Fusszeile den Namen der Autorin bzw. des Autors und das Datum mit der Uhrzeit als Feld einzufügen.

Mehr

Herstellen einer Online-Zeitschrift mit dem MS-FrontPage 2000

Herstellen einer Online-Zeitschrift mit dem MS-FrontPage 2000 Herstellen einer Online-Zeitschrift mit dem MS-FrontPage 2000 Layout-Entwurf skizzieren Storyboard (Drehbuch) schreiben Texte, Bilder und Grafiken (animierte GIFs) vorbereiten und in einem Ordner auf Festplatte

Mehr

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung"

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel Profilthemenerstellung Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung" A. Profilthemen vorbereiten Text vorbereiten 1. Erstellen Sie zu jedem Profilthema einen völlig unformatierten

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

Objekte erstellen und modifizieren

Objekte erstellen und modifizieren In diesem Kapitel erlernen Sie, wie Sie Tabellen, Grafiken oder andere multimediale Objekte in PowerPoint Präsentationen einbauen und Diagramme bzw. Organigramme erstellen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2 Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2 Voraussetzungen Das vorliegende Skriptum knüpft an folgende Skripten an und setzt voraus, dass du diese bereits durchgearbeitet hast. Dreamweaver_Einführung.pdf

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

BRG Viktring 5A 7.11.2008

BRG Viktring 5A 7.11.2008 BRG Viktring 5A 7.11.2008 Sarah Leier Vinicia Kuncic Nina Perdacher Nadine Mischitz 1 Information 1. Microsoft Word: 2. Erklärung: Was ist Microsoft Word? Microsoft Word ist ein Programm zum Schreiben

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 86 WORD 2007 / 2010 Etiketten erstellen Umschläge/Couverts bedrucken Etiketten erstellen z.b. Namen-Etiketten / Adress-Etiketten Als Grundlage

Mehr

Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer

Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer Kurze Bedienungsanleitung für den Kompozer Dateioperationen Datei öffnen Datei > Öffnen oder S + o Datei speichern Datei > Speichern oder S + s Datei unter einem neuen Namen oder an einem anderen Ort speichern

Mehr

Kurzanleitung für das Editieren der FHE-Internetseiten mit der Software Cabaccos

Kurzanleitung für das Editieren der FHE-Internetseiten mit der Software Cabaccos 21.09.2006, F. Torkler, R. Schlepphorst 1 Kurzanleitung für das Editieren der FHE-Internetseiten mit der Software Cabaccos Einloggen zum Editieren Das neue CMS-System ermöglicht es, vom Arbeitsplatzrechner

Mehr

Computeria Rorschach Mit Excel Diagramme erstellen

Computeria Rorschach Mit Excel Diagramme erstellen Mit Excel Diagramme erstellen 25.12.2010 Roland Liebing Mit Excel Diagramme erstellen Diagramme können Zahlenwerte veranschaulichen, das heisst, mit Hilfe eines Diagramms können Zahlen besser miteinander

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

Erzeuge ein lokales Verzeichnis, wo du deine Dokumente ablegen willst. Speichere dort alle Dokumente, die du für deine HTML-Seite(n) brauchst.

Erzeuge ein lokales Verzeichnis, wo du deine Dokumente ablegen willst. Speichere dort alle Dokumente, die du für deine HTML-Seite(n) brauchst. Frontpage Express FrontPage Express ist ein Editor der Firma Microsoft für Web-Seiten. Mit Hilfe von FrontPage Express kannst du Web-Seiten in HTML erstellen und formatieren. Dabei arbeitest du in einer

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

Verwenden von WordPad (Win7)

Verwenden von WordPad (Win7) Verwenden von WordPad (Win7) WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. In WordPad können Dokumente komplexe Formatierungen und Grafiken enthalten.

Mehr

Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt

Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt Ausgangsdaten anlegen: o Sollte dann so aussehen: Umsatz Plan Ist Abweich. 60 40-20 o Details dazu: 4 Spaltenüberschriften eintragen: Plan, Ist, leer, Abweichung

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DNN Version ab 5.0 w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 22.08.2011

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Dreamweaver MX Arbeiten mit HTML-Vorlagen

Dreamweaver MX Arbeiten mit HTML-Vorlagen Publizieren auf dem NiBiS Kersten Feige Nicole Y. Männl 03.06.2003, 8.30-13.00 Uhr 18.06.2003, 8.30-13.00 Uhr Dreamweaver MX Arbeiten mit HTML-Vorlagen Voraussetzungen zum Arbeiten mit HTML-Vorlagen Starten

Mehr

Dokumentation: Redaktion

Dokumentation: Redaktion Dokumentation: Redaktion Redaktionsdokumentation Seite 1 von 18 Index Übersicht... 3 Seitenverwaltung... 4 Seiten bearbeiten... 4 Seitentypen: Shortcut und Externe URL... 4 Neue Seite erstellen... 6 Seiten

Mehr

Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3

Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3 Typo3-Schulung Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3 Inhaltsverzeichnis Frontendbereich: Anmeldung und kleine Änderungen 1 Backendbereich (1): Anmeldung und Typo3-Oberfläche 2 Backendbereich

Mehr

Präsentieren mit PowerPoint

Präsentieren mit PowerPoint Präsentieren mit PowerPoint Wie werden Präsentationen im Unterricht eingesetzt? - Zusammenfassung einer Unterrichtseinheit Teamarbeit - Unterstützung des Unterrichtsgespräches - Vertiefen/selbständiges

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis WORD-EINFÜHRUNG INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte in Word...1 1.1 Word starten... 1 1.2 Der Word-Bildschirm... 2 2 Erste Arbeiten am Text...6 2.1 Text erfassen und speichern... 6 2.1.1 Übung...

Mehr

Napoleon.ch Administrations-Tool. Beschreibung Administrationsbereich / CMS für Ihre Website

Napoleon.ch Administrations-Tool. Beschreibung Administrationsbereich / CMS für Ihre Website Beschreibung Administrationsbereich / CMS für Ihre Website Seite:1/11 Inhaltsverzeichnis 1. Intro... 3 2. Allgemeine Erscheinung... 3 3. Benutzerverwaltung... 4 4. Bild- und DokuModul... 4 5. Website Modul...

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an.

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an. 3. SPEICHERN DATEIEN SPEICHERN Dateien werden in Word Dokumente genannt. Jede Art von Datei, die Sie auf Ihrem Computer neu erstellen, befindet sich zuerst im Arbeitsspeicher des Rechners. Der Arbeitsspeicher

Mehr

Version 1.0 Merkblätter

Version 1.0 Merkblätter Version 1.0 Merkblätter Die wichtigsten CMS Prozesse zusammengefasst. Das Content Management System für Ihren Erfolg. Tabellen im Contrexx CMS einfügen Merkblatt I Tabellen dienen dazu, Texte oder Bilder

Mehr

Die Beschreibung bezieht sich auf die Version Dreamweaver 4.0. In der Version MX ist die Sitedefinition leicht geändert worden.

Die Beschreibung bezieht sich auf die Version Dreamweaver 4.0. In der Version MX ist die Sitedefinition leicht geändert worden. In einer Website haben Seiten oft das gleiche Layout. Speziell beim Einsatz von Tabellen, in denen die Navigation auf der linken oder rechten Seite, oben oder unten eingesetzt wird. Diese Anteile der Website

Mehr

4 Inhalt bearbeiten und anlegen

4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff auf Unterseiten

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Nur in schwarz angezeigten Verzeichnissen kann gespeichert werden!

Nur in schwarz angezeigten Verzeichnissen kann gespeichert werden! Kurzanleitung für das CMS WebEdition für die Schulhomepage Seite 1 Kurzanleitung für Homepage-Redakteure (CMW WebEdition) 1. Anmeldung http://www.gymnasium-landau.de/webedition Linke Seite: Dateimanager

Mehr

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung

Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Anleitung für die Einrichtung einer HTML-Signatur mit Bild und Verlinkung Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Hinweise...2 Einrichtung unter Microsoft Outlook 2003...3 Einrichtung unter Outlook 2007...4 Einrichtung

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Inhaltsverzeichnis 1. Desktop 2. Erklärung von Tastatur und Maus 3. Computer ausschalten 4. Neuer Ordner erstellen 5. Microsoft Word

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den roten Button Webseite bearbeiten, sodass Sie in den Bearbeitungsbereich Ihrer Homepage gelangen.

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den roten Button Webseite bearbeiten, sodass Sie in den Bearbeitungsbereich Ihrer Homepage gelangen. Text/Bild Inhalt einfügen Über das Modul Text/Bild Inhalt fügen Sie mit Schmetterling Quadra Ihren individuellen Text in Kombination mit Bildern auf Ihre Homepage ein. Mit diesem Modul können Sie auch

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Anleitung zur Erstellung

Anleitung zur Erstellung Anleitung zur Erstellung Dieses Dokument beschreibt, wie Sie ein schulintern elektronisch abgelegtes Schulportfolio erstellen und einrichten, wenn Sie nicht das Programmpaket Schu-Q-Link verwenden. A.

Mehr

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Excel 2003 - Übungen zum Grundkurs 63 Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Wie kann ich einzelne Blätter der Arbeitsmappe als E-Mail verschicken? Wie versende ich eine Excel-Datei

Mehr

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft 2.2 Das Betriebssystem Windows XP 5 (c) Elmar Weigel p Der Start-Bildschirm Nach dem PC-Start meldet sich das Betriebssystem mit einem hellgrauen Desktop oder mit einem Bild als Hintergrund und - am unteren

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Uni-CMS Admintool Benutzerhandbuch

Uni-CMS Admintool Benutzerhandbuch Uni-CMS Admintool Benutzerhandbuch Inhalt 1 Kurzanleitung Bedienung... 2 1.1 Hauptfenster... 2 1.2 Kontextmenü im Navigationsbaum... 3 1.3 Editormenü... 4 1.4 Homepage-Pflege... 4 1.4.1 Vorhandene Seite

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Komfort

Benutzerhandbuch Edith-Komfort Benutzerhandbuch Edith-Komfort Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven Probst

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

Ein Word-Dokument anlegen

Ein Word-Dokument anlegen 34 Word 2013 Schritt für Schritt erklärt Ein Word-Dokument anlegen evor Sie einen Text in Word erzeugen können, müssen Sie zunächst einmal ein neues Dokument anlegen. Die nwendung stellt zu diesem Zweck

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien)

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) 17 Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie in Ihren Baukasten hochgeladen haben, werden

Mehr

Word 2013. Aufbaukurs kompakt. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2013 K-WW2013-AK

Word 2013. Aufbaukurs kompakt. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2013 K-WW2013-AK Word 0 Dr. Susanne Weber. Ausgabe, Oktober 0 Aufbaukurs kompakt K-WW0-AK Eigene Dokumentvorlagen nutzen Voraussetzungen Dokumente erstellen, speichern und öffnen Text markieren und formatieren Ziele Eigene

Mehr

Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK

Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK Grundlegende Schritte in WORD Grundlegende Schritte in WORD... 1 1.Neues Dokument sofort speichern... 2 2.Formatvorlage...

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr