Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden"

Transkript

1 Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden Vortrag auf dem 4. Berliner Stiftungstag am 12. November 2010 im Rathaus zu Berlin

2 Diese Präsentation steht für Sie 10 Tage lang im Format von PDF zum Download bereit unter: Passwort: Stiftung

3 Download / PDF

4 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

5 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

6 Drei Dinge braucht eine Stiftung: Satzung (insbes. Stiftungszweck); Vermögen (Stiftungskapital, Grundstockvermögen); Organ (z.b. Vorstand oder Treuhänder);

7 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

8 Zwei grundsätzlich verschiedene Formen von Stiftungen: Selbstständige Stiftung auch: rechtsfähige Stiftung (BGB 80 ff); hat ein eigenes Organ wie Vorstand oder Kuratorium; Unselbstständige Stiftung auch: nicht-rechtsfähige oder Treuhand-Stiftung; hat kein eigenes Organ und wird daher von einem Treuhänder geführt (natürliche / juristische Person);

9 Selbstständige Stiftung Bedarf der Anerkennung durch die staatliche Aufsichtsbehörde. Unterliegt der permanenten Kontrolle durch die Aufsichtsbehörde. Gründung bzw. Anerkennung ab ca Euro. Geeignet für operative oder fördernde Zwecke.

10 Unselbstständige Stiftung Anerkennung durch Aufsichtsbehörde nicht erforderlich. Keine Kontrolle durch Aufsichtsbehörde (aber durch Finanzamt betr. Gemeinnützigkeit). Zur Gründung kein Mindestkapital erforderlich; theoretisch: 1 Euro; Empfehlung: ab Euro. Geeignet insbes. für fördernde Zwecke. Interessantes Fundraising-Instrument.

11 Umwandlung Eine unselbstständige Stiftung kann später in eine selbstständige Stiftung überführt werden; (insofern dies in der Satzung so geregelt ist).

12 Steuer Selbstständige und unselbstständige Stiftungen werden steuerlich gleich behandelt. Stifter können bis zu 1 Million Euro steuerlich wirksam in das Vermögen einer Stiftung einbringen. Unabhängig davon kann man jährlich bis zu 20 % der Einkünfte steuerlich wirksam in eine Stiftung als Spende oder Zustiftung einbringen.

13 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

14 Eine Stiftung kann zwei verschiedene Arten von Zuwendungen annehmen: Spende Eine Spende muss von der Stiftung zeitnah für die satzungsgemäße Arbeit ausgegeben werden. Zustiftung Eine Zustiftung ist eine Zuwendung in das Grundstockvermögen der Stiftung und erhöht damit den Zinsertrag aus der Vermögensanlage.

15 Achtung! Als Zustiftung zum Stiftungsvermögen wird (vom Finanzamt) nur solche Zuwendung angesehen, die ausdrücklich dazu bestimmt ist. Eine Zuwendung von Todes wegen (Testament), wird grundsätzlich als Zuwendung zum Vermögen angesehen, es sei denn, der Erblasser hat ausdrücklich etwas anderes verfügt.

16 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

17 Das Besondere an einer Stiftung sind ihre Sicherheit und Dauerhaftigkeit: Eine Stiftung ist grundsätzlich auf Dauer errichtet. Das Vermögen einer Stiftung darf nicht angetastet werden; allein die Zinserträge aus der Vermögensanlage dürfen für die Arbeit verbraucht werden. Eine staatliche Aufsichtsbehörde (in Berlin: Senatsverwaltung für Justiz) beaufsichtigt selbstständige Stiftungen dahingehend, dass der Stiftungszweck auf unabsehbare Zeit verwirklicht wird.

18 Die Stiftung ist also ein geeignetes Mittel, ein Vermögen langfristig anzulegen, es Früchte tragen zu lassen und damit in die nachfolgenden Generationen hineinzuwirken.

19 Themen 1 Stiftung 2 Formen von Stiftungen 3 Zuwendungen an eine Stiftung 4 Argumente für eine Stiftung 5 Aufbau von Stiftungsvermögen

20 Früher gründete man eine Stiftung, wenn man Geld hatte, heute, wenn man Geld braucht.

21

22 Erfahrungsgemäß spenden Menschen und Unternehmen größere Beträge (ab Euro) am liebsten an eine Stiftung, weil diese traditionell per se ein höherwertiges Image genießt als etwa ein Verein. Auch weiß ein Spender (bzw. Stifter), dass seine Zuwendung in Form einer Zustiftung (Großspende, Erbschaft) dem Grundstockvermögen zugeführt und also auf ewig erhalten werden muss.

23 Im Rahmen eines Stifterkreises können Stifter beispielsweise ihre eigene (unselbstständige) Stiftung gründen und verwalten lassen. Eine selbstständige Dach-Stiftung übernimmt dabei die Kosten und Formalitäten der Stiftungsgründung sowie die Treuhandschaft. Im Gegenzug verpflichten sich die Stifter, die Arbeit ihrer Stiftung langfristig zu fördern.

24

25 Trend im Großspenden-Fundraising: 1. Gründung einer unselbstständigen Stiftung mit wenig Kapital; 2. Durchführung einer Kapitalstock-Kampagne für die Akquisition von Zustiftungen (Großspenden, Erbschaften) und Spenden; 3. Überführung der unselbstständigen Stiftung in eine selbstständige Stiftung;

26 Beispiel für Kapitalstock-Kampagne: 100 x für die Nächstenliebe (Motto der Kapitalstock-Kampagne zur Gründung der diakonischen Stiftung Nächstenliebe in 2007; Ausbeute: Euro in 9 Monaten!); Hilfreich: Gewinnung eines Initialspenders;

27 Typische Zielgruppe im Stiftungs-Fundraising: Generation 50 plus; Bürgerliches Milieu; Christlich sozialisiert und wertekonservativ; Akademiker, Unternehmer, Beamte, Rentner in (ehemals) leitender Funktion; Verheiratet oder verwitwet;

28 Nutzen für Zu-/Stifter bzw. Großspender Namensnennung bzw. persönliche Eintragung im Goldenen Stifterbuch ; Persönliche Befriedigung durch Erfüllung gesellschaftlich anerkannter Ziele; Mitglied einer exklusiven Wertegemeinschaft; Einladung zur Gründungsfeier; Teilnahme an der jährlichen Stifterversammlung mit Vorstand, Kuratorium, prominente Person; Partizipation durch Sitz in Kuratorium oder Beirat; Regelmäßige und exklusive Informationen über die Aktivitäten der Stiftung;

29 Das war s. Nein, halt! Da war doch noch was:

30 Es ist keine Schande reich zu sein, wohl aber, reich zu sterben. Andrew Carnegie ( ) Schottischer Industrieller und Stifter

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen?

32 Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Stiftungsberatung & Gemeindefusion Tel. 030 /

Die richtige Stiftungsform?

Die richtige Stiftungsform? 3. November 2011 I 1 Stiftungssymposium 2011 FORUM IIa Goldener Saal Die richtige Stiftungsform? Von der Spende bis zur selbständigen Stiftung Formen des bürgerschaftlichen Engagements Hamburg, den 3.

Mehr

Alternative Stiftungs- Vortrag 19.04.2012 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen

Alternative Stiftungs- Vortrag 19.04.2012 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen Alternative Stiftungs- formen im Vergleich Vortrag 19.04.2012 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen Inhalt I. Stiftung (Grundform) II. III. IV. Steuerliche Abzugsmöglichkeiten

Mehr

Stiften: schwer, aber nicht schwierig.

Stiften: schwer, aber nicht schwierig. Gründung und Anerkennungsverfahren einer selbständigen Stiftung Annette Enzmann Stiftungsdezernentin bei der Bezirksregierung Köln Bonn am 01.12.2007 Ihre Stiftung Vorüberlegungen und Entscheidungen Die

Mehr

Unabhängig von der konkreten Ausgestaltung der Stiftung wird eine Stiftung im wesentlichen durch folgende Elemente gekennzeichnet:

Unabhängig von der konkreten Ausgestaltung der Stiftung wird eine Stiftung im wesentlichen durch folgende Elemente gekennzeichnet: MERKBLATT Recht und Steuern STIFTUNG Die Rechtsordnung kennt eine Vielzahl von Stiftungsformen und Stiftungstypen, die sich nach Zweck, Errichtungsform und juristischer Ausgestaltung unterscheiden. Unser

Mehr

Fundraising für die Stiftungspraxis

Fundraising für die Stiftungspraxis Fundraising für die Stiftungspraxis Ansätze zur Gewinnung von Spenden, Zustiftungen und Treuhand-Stiftungen Andreas Schiemenz Stiftungssymposium der HASPA, 30. Oktober 2009 Agenda 1. Begriffe und ihre

Mehr

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Interessen der unterschiedlichen Akteure bei einem Windpark Kommune Regionale Wertschöpfung

Mehr

Wer ist Otto Pohl?...3. Was will die Otto Pohl-Stiftung?... 4. Auch Sie können die Anliegen der Otto Pohl-Stiftung unterstützen...

Wer ist Otto Pohl?...3. Was will die Otto Pohl-Stiftung?... 4. Auch Sie können die Anliegen der Otto Pohl-Stiftung unterstützen... Wer ist Otto Pohl?...3 Was will die Otto Pohl-Stiftung?... 4 Auch Sie können die Anliegen der Otto Pohl-Stiftung unterstützen...5 1. Erbe, Vermächtnis, Testament... 6 1.1. Testament... 6 1.2. Vermächtnis

Mehr

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Stiftungstag 2011 Die Aktionen Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Workshop 3 Kooperation Bürgerstiftungen und Kommunen (insbesondere Erfahrungsberichte) Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan

Mehr

Pressemitteilung 60 /2014

Pressemitteilung 60 /2014 Pressemitteilung 60 /2014 Gutes tun für immer und ewig Die Stiftung Augen heilen-dr. Buchczik Stiftung engagiert sich für Menschen in der 3. Welt Paderborn / Detmold, 18. Dezember 2014 Eine Stiftung zu

Mehr

Treuhandstiftung Das Modell für Stiftungseinsteiger am Beispiel der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse

Treuhandstiftung Das Modell für Stiftungseinsteiger am Beispiel der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse Treuhandstiftung Das Modell für Stiftungseinsteiger am Beispiel der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse 11.10.2013 Axel Warnecke Vorstandsmitglied der Taunus Sparkasse Agenda Stiftungsformen Definitionen

Mehr

Stiftungserrichtung - 2. Düsseldorfer Stiftertage - Jörg Martin Deutsche Stiftungsagentur Unsere Kunden - Referenzen Stifter, Stiftungen, Unternehmen, gem. Organisationen Größenordnung der verwalteten

Mehr

Der nicht eingetragene und der eingetragene Verein in der Organisationsstruktur des BDMP e.v.

Der nicht eingetragene und der eingetragene Verein in der Organisationsstruktur des BDMP e.v. Der nicht eingetragene und der eingetragene Verein in der Organisationsstruktur des BDMP e.v. Thema Nicht eingetragener Verein Eingetragener Verein (e.v.) Zur Rechtsform Rechtliche Bewertung Es handelt

Mehr

1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974.

1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974. Gemeinnützigkeit in Europa C.O.X. Schweden Vereine Rechtlicher Rahmen 1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974. 2. Definition

Mehr

Schwering & Hasse Stiftung, Lügde

Schwering & Hasse Stiftung, Lügde Schwering & Hasse Stiftung, Lügde Satzung Die Schwering & Hasse Elektrodraht GmbH & Co. KG mit Sitz in Lügde als Stifter errichtet hiermit eine nichtrechtsfähige, treuhänderische Stiftung und gibt dieser

Mehr

Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19.

Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19. Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19. November 2015 von, gepr. Stiftungsspezialistin Inhalt Neu in einer Stiftung

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Ortsbürgergemeinde. rgergemeinde Villmergen wohin? Gedanken unseres Gemeindeammanns

Ortsbürgergemeinde. rgergemeinde Villmergen wohin? Gedanken unseres Gemeindeammanns Ortsbürgergemeinde rgergemeinde Villmergen wohin? Gedanken unseres Gemeindeammanns Grundsatzfragen Was sind wir? Was haben wir? Was können wir? Was machen wir? Was wollen wir in der Zukunft? Seite 2 Was

Mehr

Stiftung Salvatorkirchenmusik. Der Musik zu Liebe

Stiftung Salvatorkirchenmusik. Der Musik zu Liebe Stiftung Salvatorkirchenmusik Der Musik zu Liebe www.cantaloop.de Denn wer stiftet, will anstiften, dass auch andere bereit sind, etwas zu tun. Das gilt überall da, wo bürgerschaftlicher Gemeinsinn an

Mehr

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei.

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei. Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. www.vrbank-aalen.de Auflage 01.2010 VR-Bank Aalen, Wilhelm-Zapf-Str. 2-6, 73430 Aalen, www.vrbank-aalen.de

Mehr

- 1 - Muster Satzung einer steuerbegünstigten Stiftung - mit zwei Organen - Satzung der... 1 Name, Rechtsform, Sitz

- 1 - Muster Satzung einer steuerbegünstigten Stiftung - mit zwei Organen - Satzung der... 1 Name, Rechtsform, Sitz - 1 - Muster Satzung einer steuerbegünstigten Stiftung - mit zwei Organen - Erläuterungen hierzu unter Allgemeines: Die Stiftungssatzung Soll die Stiftung nicht nur gemeinnützige Zwecke verfolgen, sondern

Mehr

Steuerpolitische und steuerrechtliche Fragen der Stiftung. Vortrag 26.10.2011 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen

Steuerpolitische und steuerrechtliche Fragen der Stiftung. Vortrag 26.10.2011 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen Steuerpolitische und steuerrechtliche Fragen der Stiftung Vortrag 26.10.2011 Dipl.-Kfm. Dirk Bach, Wirtschaftsprüfer ATAX Treuhand GmbH, Neunkirchen Inhalt I. Wichtige Merkmale einer Stiftung II. Die Stiftung

Mehr

Erfahrungen mit einer Stiftungswerdung Die Stiftung Domäne Dahlem Landgut und Museum

Erfahrungen mit einer Stiftungswerdung Die Stiftung Domäne Dahlem Landgut und Museum Erfahrungen mit einer Stiftungswerdung Die Stiftung Domäne Dahlem Landgut und Museum Gute Lösung, steiniger Weg oder Sackgasse? Das Museum als Stiftung Weiterbildung Chorin, 27.8.2012 Dr. Peter Lummel

Mehr

EINE ZUKUNFT FÜR MEINE SAMMLUNG

EINE ZUKUNFT FÜR MEINE SAMMLUNG EINE ZUKUNFT FÜR MEINE SAMMLUNG DURCH VOR- ODER NACHLASS? Rechtsanwältin Anne Baranowski LL.M. Schalast & Partner Rechtsanwälte Notare Diese Präsentation ist unvollständig ohne den begleitenden mündlichen

Mehr

Stiften Spenden. für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung. Stiftung Lebenshilfe München

Stiften Spenden. für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung. Stiftung Lebenshilfe München Stiften Spenden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung Stiftung Lebenshilfe München Stiftung Lebenshilfe München: Stiften Spenden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung.

Mehr

Überblick über die Begrifflichkeit des Stiftens und Spendens

Überblick über die Begrifflichkeit des Stiftens und Spendens Stabsstelle Fundraising Erzbischöfliches Generalvikariat Köln, Marzellenstr. 32, 50668 Köln, Stabsstelle Fundraising in Kirchengemeinden Tel.: 0221-1642 1326 Fax: 0221-1642-1323 email: wolfgang.bender@erzbistumkoeln.de

Mehr

Die Gesellschaftsformen

Die Gesellschaftsformen Jede Firma - auch eure Schülerfirma - muss sich an bestimmte Spielregeln halten. Dazu gehört auch, dass eine bestimmte Rechtsform für das Unternehmen gewählt wird. Für eure Schülerfirma könnt ihr zwischen

Mehr

Satzung der "Chor-Stiftung ChorVerband NRW"

Satzung der Chor-Stiftung ChorVerband NRW Satzung der "Chor-Stiftung ChorVerband NRW" Präambel Der Anlass zur Gründung der Stiftung ist es, den Fortbestand und die Fortentwicklung des Chorgesangs sowie die Arbeit und Existenz der Chöre im ChorVerband

Mehr

Stiftungssatzunq. Name. Rechtsform. Sitz der Stiftung

Stiftungssatzunq. Name. Rechtsform. Sitz der Stiftung Stiftungssatzunq 1 Name. Rechtsform. Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen " Jürgen Dahm Stiftung ". (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit dem Sitz in Mannheim.

Mehr

Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014

Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014 Schön, dass alles geregelt ist! Die gute Entscheidung In Kooperation mit: Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014 Michael Ruland Pax-Bank Köln Thomas Hoyer

Mehr

Steuerliche Aspekte der Ausgestaltung von Weiterbildungsangeboten und Aufbaustudiengängen. Folie Nr. 1

Steuerliche Aspekte der Ausgestaltung von Weiterbildungsangeboten und Aufbaustudiengängen. Folie Nr. 1 Steuerliche Aspekte der Ausgestaltung von Weiterbildungsangeboten und Aufbaustudiengängen Folie Nr. 1 Hoheitsbetrieb Ausübung öffentlicher Gewalt als eine der öffentlich-rechtlichen Körperschaft eigentümliche

Mehr

MICHAEL ROLL STIFTUNG Satzung. in der Fassung vom 4.7.2011

MICHAEL ROLL STIFTUNG Satzung. in der Fassung vom 4.7.2011 MICHAEL ROLL STIFTUNG Satzung in der Fassung vom 4.7.2011 1 Name, Rechtsstand Die Stiftung führt den Namen Michael Roll Stiftung. Sie ist eine nicht rechtsfähige Stiftung und wird von der Tabaluga Kinderstiftung,

Mehr

Die Stiftung als Instrument der Nachfolgeregelung

Die Stiftung als Instrument der Nachfolgeregelung 3. KÖLNER STIFTUNGSTAG Dipl.-Hdl. Jürgen Henze - Wirtschaftsprüfer Steuerberater - Vorstand der Kämpgen-Stiftung, 1. Der Entscheidungsprozess bei der Nachfolgereglung 1.1. Subjektive Auswahlkriterien 1.2.

Mehr

INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN

INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN azubi börse Hamburg Grußwort Hamburger Stiftung für Migranten Etwa 14 Prozent der in Hamburg lebenden Bürgerinnen und Bürger

Mehr

Stiftung. Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe

Stiftung. Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe GUTESTUN. Sinnvoll stiften. Stiftung GUTESTUN Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe Stiftung GUTESTUN Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe Stiftungsvorstand Gesamtvorstand der Sparkasse Karlsruhe

Mehr

Informationsveranstaltung Bürgerstiftung Heppenheim 14. Januar 2016

Informationsveranstaltung Bürgerstiftung Heppenheim 14. Januar 2016 Informationsveranstaltung Bürgerstiftung Heppenheim 14. Januar 2016 Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan Stellv. Arbeitskreisleiterin und Regionalkuratorin der Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher

Mehr

Stiftungen Eine dauerhafte und nachhaltige Förderung Thomas Ziolko. Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V.

Stiftungen Eine dauerhafte und nachhaltige Förderung Thomas Ziolko. Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. Stiftungen Eine dauerhafte und nachhaltige Förderung Thomas Ziolko Das Besondere an einer Stiftung: Eine Stiftung ist grundsätzlich für die Ewigkeit angelegt. Das Vermögen der Stiftung darf nicht angetastet

Mehr

H+M Mies-Stiftung für Familien in Not

H+M Mies-Stiftung für Familien in Not Satzung der gemeinnützigen und mildtätigen H+M Mies-Stiftung für Familien in Not in der Treuhandverwaltung des Caritasverbandes für die Diözese Trier e.v. 2 1 Name und Rechtsform Die von Helmut und Marika

Mehr

Steuerliche Rahmenbedingungen für gemeinnützige Stiftungen und ihre Stifter. Heiner Woitschell

Steuerliche Rahmenbedingungen für gemeinnützige Stiftungen und ihre Stifter. Heiner Woitschell Steuerliche Rahmenbedingungen für gemeinnützige Stiftungen und ihre Stifter 1 Welche Stiftungen können gemeinnützig sein? Rechtsfähige bzw. nichtrechtsfähige (Treuhandstiftung) Stiftungen, mit der Aufgabe,

Mehr

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN stiftungen Sinn stiften der Zukunft dienen Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Bank begleitet Vermögensinhaber über Generationen. Die auf

Mehr

Stiftung Bildung und Gesellschaft Die Stiftung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft Satzung in der Fassung vom 14.06.

Stiftung Bildung und Gesellschaft Die Stiftung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft Satzung in der Fassung vom 14.06. Satzung in der Fassung vom 14.06.2013 Seite 1 1 - Name, Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung Bildung und Gesellschaft. (2) Sie ist eine nichtrechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des

Mehr

VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Dr. Daniel J. Fischer Rechtsanwalt / Steuerberater Graurheindorfer Straße 149a 53117 Bonn Tel.: 02 28 / 26 79 2 4 02 Fax:

Mehr

Die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung

Die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung Verlag Dashöfer GmbH Magdalenenstraße 2 20148 Hamburg www.dashoefer.de Die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung Copyright 2005 Verlag Dashöfer Autor: Jörg Martin Jörg Martin Die Gründung einer gemeinnützigen

Mehr

DataCard. Schweizer Stiftung und Philanthropie. Schweizerische Treuhandgesellschaft AG

DataCard. Schweizer Stiftung und Philanthropie. Schweizerische Treuhandgesellschaft AG DataCard Schweizer Stiftung und Philanthropie Schweizerische Treuhandgesellschaft AG Allgemeines zur gemeinnützigen Stiftung nach Schweizer Recht Die als gemeinnützig anerkannte Schweizer Stiftung erfreut

Mehr

1 Name, Rechtsform, Stifter (1) Die Stiftung führt den Namen netzwerk recherche (nachfolgend Stiftung ).

1 Name, Rechtsform, Stifter (1) Die Stiftung führt den Namen netzwerk recherche (nachfolgend Stiftung ). Satzung der netzwerk recherche Stiftung Präambel Der gemeinnützige Verein netzwerk recherche (nr) errichtet zehn Jahre nach seiner Gründung eine Stiftung, um so Initiativen zur Förderung des Qualitätsjournalismus

Mehr

Hessisches Ministerium der Finanzen. 6. Mittelhessischer Stiftungstag Aktuelles aus dem Steuerrecht

Hessisches Ministerium der Finanzen. 6. Mittelhessischer Stiftungstag Aktuelles aus dem Steuerrecht Hessisches Ministerium der Finanzen 6. Mittelhessischer Stiftungstag 2016 Aktuelles aus dem Steuerrecht Überblick 1. Zeitnahe Mittelverwendung (verbrauchbares Vermögen, Verbrauchsstiftung etc.) 2. Hessenweite

Mehr

I. NAME, RECHTSFORM, SITZ DER STIFTUNG

I. NAME, RECHTSFORM, SITZ DER STIFTUNG Stiftungssatzung 1 I. NAME, RECHTSFORM, SITZ DER STIFTUNG 1. Die Stiftung ( Stiftung ) führt den Namen Brost-Stiftung. 2. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts im Sinne des 2 StiftG NRW

Mehr

DEUTSCHE STIFTUNG WELTBEVÖLKERUNG (DSW) SATZUNG

DEUTSCHE STIFTUNG WELTBEVÖLKERUNG (DSW) SATZUNG DEUTSCHE STIFTUNG WELTBEVÖLKERUNG (DSW) 11.07.2007 SATZUNG 1 Name, Sitz, Rechtsform Die Stiftung führt den Namen Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) und ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen

Mehr

Kindernothilfe Schweiz, Aarau

Kindernothilfe Schweiz, Aarau BILANZ 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVEN CHF CHF Flüssige Mittel 736'731.67 465'370.11 Verrechnungssteuer 3'454.37 3'446.05 Wertschriften (inkl. Marchzinsen) 804'336.00 798'997.00 Aktive Rechnungsabgrenzung

Mehr

Satzung der unselbständigen Stiftung. Stiftung Heilige Familie Stuttgart-Rohr/Dürrlewang

Satzung der unselbständigen Stiftung. Stiftung Heilige Familie Stuttgart-Rohr/Dürrlewang Satzung der unselbständigen Stiftung Stiftung Heilige Familie Stuttgart-Rohr/Dürrlewang 1 Name, Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung Heilige Familie Stuttgart-Rohr/Dürrlewang" (2) Sie ist

Mehr

So gründe ich (m)eine Stiftung

So gründe ich (m)eine Stiftung Kirchliches Stiftungsforum 2010 So gründe ich (m)eine Stiftung und hinterlasse Spuren, auf immer Winfried Görgen Stiftungszentrum des Bistums Trier Vorklärungen: So gründe ich (m)eine Stiftung Aus welcher

Mehr

Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung. Satzung

Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung. Satzung Württembergische Gustav-Adolf-Diaspora-Stiftung [1] Satzung Gründung einer nichtrechtsfähigen kirchlichen Stiftung in der Verwaltung des GAW 1. Vorbemerkung Das GAW ist ein kirchliches Werk, das die Förderung

Mehr

Ihre Stiftung. Kontaktformular. Gründen Sie Ihre eigene Stiftung! für die Zukunft von Kindern. Plan Stiftungszentrum. Bramfelder Straße 70

Ihre Stiftung. Kontaktformular. Gründen Sie Ihre eigene Stiftung! für die Zukunft von Kindern. Plan Stiftungszentrum. Bramfelder Straße 70 Kontaktformular Bitte senden Sie das Kontaktformular bei Interesse per Fax oder per Post an uns zurück: Fax: 040-611 40 258 Plan Stiftungszentrum Bramfelder Straße 70 22305 Hamburg Ich bin an der Gründung

Mehr

Satzung für die Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland

Satzung für die Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland Satzung für die Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland Präambel Nach Art. 1 Abs 4 der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland (KO) hat diese den Auftrag zur christlichen Erziehung

Mehr

Statuten. der Stiftung Erlebnis mit Herz - Madrisa

Statuten. der Stiftung Erlebnis mit Herz - Madrisa A. Statuten der Stiftung Erlebnis mit Herz - Madrisa I. Zweck und verfügbare Mittel 1. Name und Sitz Unter dem Namen Stiftung Erlebnis mit Herz - Madrisa besteht mit Sitz in Klosters eine Stiftung im Sinne

Mehr

Grundlagen stiftungsformen im Überblick StiftungssatzunG gemeinnützige Förderzwecke Stiftungsvermögen und Kapitalausstattung

Grundlagen stiftungsformen im Überblick StiftungssatzunG gemeinnützige Förderzwecke Stiftungsvermögen und Kapitalausstattung Grundwissen Stiften 4 5 6 7 8 10 11 12 13 Grundlagen stiftungsformen im Überblick StiftungssatzunG gemeinnützige Förderzwecke Stiftungsvermögen und Kapitalausstattung Rechtsformen die rechtsfähige stiftung

Mehr

Satzung. der Raiffeisen-Stiftung in Berlin. Präambel

Satzung. der Raiffeisen-Stiftung in Berlin. Präambel Satzung der Raiffeisen-Stiftung in Berlin Präambel Mit der Stiftung soll die Aus- und Weiterbildung insbesondere im ländlichen Genossenschaftswesen, d. h. betreffend die in der Landwirtschaft tätigen Raiffeisengenossenschaften,

Mehr

Beispiel Stiftungs Verein

Beispiel Stiftungs Verein Beispiel Stiftungs Verein Bild aus Urheberrechtsgründen gelöscht, vgl. Homepage CJD Arnold- Dannenmann-Stiftung PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbb Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

Reformationsfest 2008

Reformationsfest 2008 Stiftung Zukunft ge stalt Reformationsfest 2008 die Stiftungsgründung ist gelungen 174.000 Euro binnen sechs Wochen!! Die Gründung der Stiftung Zukunft Apostelkirchengemeinde Solln ist gelungen. Wenn es

Mehr

Esche Schümann Commichau Stiftung

Esche Schümann Commichau Stiftung Esche Schümann Commichau Stiftung Satzung ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU STIFTUNG Am Sandtorkai 44 20457 Hamburg Tel +49 (0)40 36805-0 Fax +49 (0)40 36805-333 www.esche.de/ueber-uns/stiftung Satzung der Esche

Mehr

s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Gut für die Region

s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Gut für die Region s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Über unsere Stiftung informieren wir Sie gerne persönlich in unseren Geschäftsstellen oder im Internet unter www.spk-mgl.de/stiftungen SpkMgl2007

Mehr

Die Treuhandstiftung

Die Treuhandstiftung Die Treuhandstiftung Vortrag 6. Mai 2006 2. S-H Stiftungstag Joachim Freitag Geschäftsführender Vorstand Bürgerstiftung Region Ahrensburg Tel. 04102 678 489 Email info@buergerstiftung-ahrensburg.de Gratulation-

Mehr

Stiftungsgründung Motivation für Privatpersonen und Unternehmer

Stiftungsgründung Motivation für Privatpersonen und Unternehmer Stiftungsgründung Motivation für Privatpersonen und Unternehmer Dr. Ambros Schindler Leiter DSZ Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Essen Motive von Privatperson

Mehr

Grundsätze Guter Stiftungspraxis

Grundsätze Guter Stiftungspraxis Grundsätze Guter Stiftungspraxis Stiftung CLUB OF HAMBURG Erste Fassung, beschlossen in Hamburg am 06. November 2015 Stiftung CLUB OF HAMBURG Tel +49 (0) 41412 9241 Die Stiftung CLUB OF HAMBURG c/o Grand

Mehr

Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest

Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest S t if tu n g L e b e i nsh lf e s O -V t t s e Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest Partnerstiftung der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e. V. Inhalt

Mehr

» Der Mensch lebt nicht vom Brot allein «

» Der Mensch lebt nicht vom Brot allein « » Der Mensch lebt nicht vom Brot allein « Gutes tun Wir für unseren Kreis Ravensburg! Sie möchten Gutes tun und etwas Bleibendes hinterlassen?» weil Sie ein weil erfülltes Leben geführt haben und etwas

Mehr

Zukunft gestalten Stifter werden. 8. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 09.03.2015

Zukunft gestalten Stifter werden. 8. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 09.03.2015 Zukunft gestalten Stifter werden 8. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 09.03.2015 Michael Ruland Pax-Bank Köln Monika Witte CaritasStiftung im Erzbistum Köln CaritasStiftung: Gründungsdatum 11.11.1999

Mehr

Wie viel Vermögen und Professionalität ist notwendig für eine Stiftung(sgründung)? Stiftungsinitiative Hannover 27. November 2006

Wie viel Vermögen und Professionalität ist notwendig für eine Stiftung(sgründung)? Stiftungsinitiative Hannover 27. November 2006 Wie viel Vermögen und Professionalität ist notwendig für eine Stiftung(sgründung)? Stiftungsinitiative Hannover 27. November 2006 Dr. Hans Fleisch Generalsekretär Bundesverband Deutscher Stiftungen Gliederung

Mehr

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung 4.506-524 M Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung (KABl 2008 S. 5) 13.10.2014 Nordkirche 1 4.506-524

Mehr

c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße Herten Telefon: Fax: "Hermann-Schäfers-Stiftung" Satzung

c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße Herten Telefon: Fax: Hermann-Schäfers-Stiftung Satzung c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße 13 45699 Herten Telefon: 0 23 66-304 0 Fax: 0 23 66 304-400 "" Satzung Satzung 2 1 Name Rechtsform Sitz der Stiftung 1.) Die Stiftung führt den Namen "" 2.)

Mehr

Ganz einfach Spuren hinterlassen

Ganz einfach Spuren hinterlassen Ganz einfach Spuren hinterlassen Inhalt Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! 3 Fördern, was mir am Herzen liegt. 4 Was ist eine Stiftung? 5 Wie funktioniert die Stiftergemeinschaft der Sparkasse

Mehr

Der Jugend eine Chance geben! Ratgeber für Spenden, Vermächtnisse und Zustiftungen Stipendienfonds Hermann-Lietz-Schulen

Der Jugend eine Chance geben! Ratgeber für Spenden, Vermächtnisse und Zustiftungen Stipendienfonds Hermann-Lietz-Schulen Der Jugend eine Chance geben! Ratgeber für Spenden, Vermächtnisse und Zustiftungen Stipendienfonds Hermann-Lietz-Schulen Es war eine der wichtigsten und schönsten Zeiten meines Lebens. Darin sind sich

Mehr

Rechenschaftsbericht 2013 des Vorstandes der Bundespolizei-Stiftung

Rechenschaftsbericht 2013 des Vorstandes der Bundespolizei-Stiftung Rechenschaftsbericht 2013 des Vorstandes der Bundespolizei-Stiftung 1. Allgemeines Auch im Geschäftsjahr 2013 konzentrierte sich die Arbeit des ehrenamtlich arbeitenden Vorstandes der Stiftung wieder auf

Mehr

(KABl. S. 66) Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg hat das folgende Kirchengesetz

(KABl. S. 66) Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg hat das folgende Kirchengesetz Evangelische Schulstiftung 152 Kirchengesetz über die Errichtung einer Stiftung Schulstiftung der Evangelischen Kirche in Berlin- Brandenburg (Evangelische Schulstiftung) 1 vom 17. November 2001 (KABl.

Mehr

Leitfaden für mögliche Zweckänderungen oder Auflösungen von Fonds, Legaten, zweckgebundenen Zuwendungen im öffentlichen Recht

Leitfaden für mögliche Zweckänderungen oder Auflösungen von Fonds, Legaten, zweckgebundenen Zuwendungen im öffentlichen Recht Leitfaden für mögliche Zweckänderungen oder Auflösungen von Fonds, Legaten, zweckgebundenen Zuwendungen im öffentlichen Recht In vielen Gemeinden aber auch Kantonen werden Gelder aus Fonds und Legaten

Mehr

PRESSEINFORMATION. Die Stiftung. Der Zweck der Stiftung

PRESSEINFORMATION. Die Stiftung. Der Zweck der Stiftung PRESSEINFORMATION Die Stiftung Das Fundament unserer Stiftungsarbeit ist die Überzeugung, dass die Unterstützung von Familien eine zukunftsweisende Investition für die Gesellschaft ist. Die Marke Krumbach

Mehr

Satzung. Sternsinger-Stiftung

Satzung. Sternsinger-Stiftung Satzung Sternsinger-Stiftung 1 Name, Sitz, Rechtsform, Geschäftsjahr 1. Die Stiftung führt den Namen Sternsinger-Stiftung. 2. Diese ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. 3.

Mehr

Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung. Die Stiftung führt den Namen "Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung".

Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung. Die Stiftung führt den Namen Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung. Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung Satzung 1 Name, Rechtsstand und Sitz Die Stiftung führt den Namen "Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung". Sie ist eine unselbständige Stiftung des bürgerlichen Rechts in Träger-

Mehr

SATZUNG der Erich Saling-Stiftung

SATZUNG der Erich Saling-Stiftung SATZUNG der Erich Saling-Stiftung Präambel Die Erich Saling-Stiftung soll zu Lebzeiten des Stifters, Prof. Dr. Erich Saling, als gemeinnützige unselbständige Stiftung unter der Verwaltung des gemeinnützigen

Mehr

Stiftungsstatut. der Gemeinschaftsstiftung terre des hommes Hilfe für Kinder in Not

Stiftungsstatut. der Gemeinschaftsstiftung terre des hommes Hilfe für Kinder in Not Stiftungsstatut der Gemeinschaftsstiftung terre des hommes Hilfe für Kinder in Not Präambel Die unselbständige»gemeinschaftsstiftung terre des hommes Hilfe für Kinder in Not«ist darauf ausgerichtet, Vermögenswerte

Mehr

Satzung der Martha - und - Franz - Reibel - Stiftung

Satzung der Martha - und - Franz - Reibel - Stiftung Satzung der Martha - und - Franz - Reibel - Stiftung Präambel Vorgeschichte: Durch eine alten- und behindertengerechte Wohnanlage möchte der Gemeinderat der Stadt Renchen eine in Renchen bestehende Lücke

Mehr

Financial Planning & Wealth Management Die Familienstiftung nach liechtensteinischem Recht Partner in Private Banking

Financial Planning & Wealth Management Die Familienstiftung nach liechtensteinischem Recht Partner in Private Banking HYPOSWISS Financial Planning & Wealth Management Die Familienstiftung nach liechtensteinischem Recht Partner in Private anking Vorteile einer Stiftung Eine Stiftung nach liechtensteinischem Recht hat sich

Mehr

SATZUNG der Stiftung JesuitAlumni Deutschland. Präambel

SATZUNG der Stiftung JesuitAlumni Deutschland. Präambel SATZUNG der Stiftung JesuitAlumni Deutschland Präambel Die Stiftung JesuitAlumni Deutschland ist eine Gründung der Stellaner Vereinigung Deutschland e.v. (StVD) Im Sinne der StVD unterstützt sie Projekte

Mehr

1. Stiftungstag im Bistum Münster. Von der Idee zur Stiftung Gründung und Betreuung

1. Stiftungstag im Bistum Münster. Von der Idee zur Stiftung Gründung und Betreuung 1. Stiftungstag im Bistum Münster Von der Idee zur Stiftung Gründung und Betreuung Stiftungen in Zahlen: Stiftungen in Zahlen: Stiftungen in Zahlen: Zeit zum Handeln?! Die Vermögenswerte der Deutschen

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Kirchliches Gesetz über die Errichtung der Dachstiftung der Evangelischen Landeskirche in Baden

Kirchliches Gesetz über die Errichtung der Dachstiftung der Evangelischen Landeskirche in Baden KGDachstiftungs KDStiftG 506.250 Kirchliches Gesetz über die Errichtung der Dachstiftung der Evangelischen Landeskirche in Baden Vom 19. April 2013 (GVBl. S. 127), Die Landessynode hat das folgende kirchliche

Mehr

Satzung der Stiftung Stuttgarter Brünnele

Satzung der Stiftung Stuttgarter Brünnele Präambel Gründungsstifter sind Herbert 0. Rau + Peter H. Haller. Es ist den Gründern ein Anliegen, die Situation der Stuttgarter Brunnen nachhaltig zu verbessern und zu sichern. Ziel der Stiftung ist es,

Mehr

Aus der Region für die Region.

Aus der Region für die Region. Stiften Sie Freude. Aus der Region für die Region. Vorwort. Aus der Region für die Region so lautet der Kerngedanke unseres Engagements. Sparkassen sind seit jeher eng mit der Region verbunden. Ob Metropole

Mehr

Stiftungssatzung. 1 Name, Sitz der Stiftung, Rechtsform

Stiftungssatzung. 1 Name, Sitz der Stiftung, Rechtsform 1 Name, Sitz der Stiftung, Rechtsform 1. Die Stiftung führt den Namen Stiftung Internationale Kinderhilfe Hammer Forum International Child Care Foundation Hammer Forum 2. Sie ist eine nichtrechtsfähige

Mehr

Stiftungen und Testamentsvollstreckung

Stiftungen und Testamentsvollstreckung Stiftungen und Testamentsvollstreckung Frankfurt am Main: 19. Mai 2015 Dr. Gerrit Ponath Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Fachanwalt für Steuerrecht Seite 2 Das Problem Auslöser einer neuen/alten Diskussion

Mehr

Fördern, was Ihnen am Herzen liegt. Mit unserem Stiftungsmanagement. Stiftungsmanagement der Sparkasse KölnBonn

Fördern, was Ihnen am Herzen liegt. Mit unserem Stiftungsmanagement. Stiftungsmanagement der Sparkasse KölnBonn Fördern, was Ihnen am Herzen liegt. Mit unserem Stiftungsmanagement. Stiftungsmanagement Inhalt Seite Klarheit stiften: Eine Definition. 4 Zu treuen Händen: Der Stifter hat die Wahl. 6 Errichtung einer

Mehr

Berufungsentscheidung

Berufungsentscheidung Außenstelle Wien Senat 19 GZ. RV/2011-W/06 Berufungsentscheidung Der Unabhängige Finanzsenat hat über die Berufung der R., W., vertreten durch D.A., gegen den Bescheid des Finanzamtes für Gebühren und

Mehr

I. Stiftungstag im Bistum Münster. Münster, 17. September 2011. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

I. Stiftungstag im Bistum Münster. Münster, 17. September 2011. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas I. Stiftungstag im Bistum Münster Vermögensanlage für Stiftungen Münster, 17. September 2011 Rahmenbedingungen für Stiftungen DKM Stiftungskonzept Vermögensstrukturierung für die ewige Stiftung 2 Anlagevorschriften

Mehr

Merkblatt. Grundsätze zur Verwendung der Mittel einer Stiftung

Merkblatt. Grundsätze zur Verwendung der Mittel einer Stiftung Merkblatt Grundsätze zur Verwendung der Mittel einer Stiftung A. Satzungsgemäße Verwendung Nach 55 AO dürfen die Mittel einer steuerbegünstigten Körperschaft nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

Übungsleiter im Verein. Was ist zu beachten?

Übungsleiter im Verein. Was ist zu beachten? Übungsleiter im Verein Was ist zu beachten? 1 Übungsleiter im Verein Hinweis: In der nachfolgenden Präsentation sind bei Wörtern, die mit grün markiert sind, weiterführende Dokumente oder Hinweise als

Mehr

Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste. Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1

Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste. Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1 Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1 Agenda Einführung Jahresabschluss 2014 Bericht über Zuwendungen aus Stiftungserträgen Kulturelle Aktivitäten

Mehr

Banken & Stiftungen. Recht Steuern Organisation. Lutz Engelsing Marcus Geschwandtner Olaf Lüke

Banken & Stiftungen. Recht Steuern Organisation. Lutz Engelsing Marcus Geschwandtner Olaf Lüke Taschenbücher für GELD BANK BÖRSE Lutz Engelsing Marcus Geschwandtner Olaf Lüke Banken & Stiftungen Recht Steuern Organisation Mit allen steuerlichen Änderungen durch das Gesetz zur weiteren Stärkung des

Mehr

Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Stiftergemeinschaft Sparkasse Mecklenburg-Schwerin 01 VORWORT Werden Sie Teil einer großen Stiftergemeinschaft! Schreiben Sie mit Ihrem stifterischen Engagement Ihre Biografie fort! Mit Ihrem stifterischen

Mehr

Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011

Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011 Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011-1 - Präambel: Stiftungen haben in Schwäbisch Hall ein lange Tradition. Die Hospitalstiftung zum Heiligen Geist ist als älteste

Mehr

S T E U E R B E R A T E R

S T E U E R B E R A T E R JAHRESABSCHLUSS zum 31. Dezember 2010 BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling treuhänd. gemeinnützige u. mildtätige Stiftung Am Propsthof 15-17 53121 Bonn S T E U E R B E R A T E

Mehr