Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen. Seminarprogramm. Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht. Ihre Vorteile auf einen Blick

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen. Seminarprogramm. Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht. Ihre Vorteile auf einen Blick"

Transkript

1 Recht Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht Medical Device Regulatory Affairs - Basic Course Der siebentägige Kurs, der in Kooperation mit der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht durchgeführt wird, gibt einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Medizinprodukte. Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) Der zehntägige Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Einblick in die Tätigkeit des Compliance Officers. Neben rechtlichen Fragestellungen werden vor allem auch betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Inhalte behandelt. Zertifikatskurs Mediator (Univ.) Über acht Module vermittelt der Zertifikatskurs Mediator (Univ.) neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung. Zertifikatskurs Drug Regulatory Affairs Basic Course (Univ.) Sieben Module vermitteln einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Arzneimittel. Profitieren Sie im Rahmen des siebentätigen Kurses von einem intensiven Austausch mit erfahrenen Praktikern. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt überschaubar. In unseren Gruppen ergeben sich dadurch lebendige Diskussionen und ein gezielter Erfahrungsaustausch ist möglich. Anders als in Großgruppen können auch einzelne Anliegen detaillierter besprochen werden. Attraktive Preise! Neben dem ermäßigten Preis für Rechtsreferendare und Mitglieder der Augsburger Alumni-Vereinigungen bieten wir Kanzleien einen Sozietätsrabatt an. Bei vier Teilnehmern einer Kanzlei zahlen Sie nur für drei. Einzelanwälte erhalten den gleichen Vorteil: besuchen Sie zehn Fortbildungsstunden in einem Jahr, erhalten Sie eine Gutschrift über 2,5 Fortbildungsstunden im Folgejahr. Hervorragende Qualität! Die Juristische Weiterbildung wird begleitet durch einen wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Dr. Christoph Becker (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Ulrich M. Gassner (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke( Notar und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät), Jens Goldschmidt (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Simon Bulla (Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Christian Pelz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Nörr LLP, München), Dr. Katharina Ciriacy-Wantrup (Rechtsanwältin, Augsburg) Prof. Dr. Peter Schettgen (Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer). Alle Teilnehmer erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme (bei den Fachseminaren geeignet i.s.d. 15 FAO). Seminarprogramm Veranstalter: in Kooperation mit Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen Oktober - Dezember 2015 Ausgezeichnete Bedingungen! Unsere hellen, freundlichen Seminarräume sind mit neuester Technik ausgestattet und schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Universitätsbibliothek ist während der Seminarzeiten geöffnet und lässt sich für die eine oder andere Recherche nutzen. Gute Erreichbarkeit! Unsere Veranstaltungen finden in der Juristischen Fakultät der Universität statt. Über die B17 ist der Campus Neue Universität sowohl von der Innenstadt, als auch aus München oder dem Allgäu schnell zu erreichen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter Im Gebäude ist der Veranstaltungsraum ausgeschildert. Ansprechpartner: RA Marc Hund Bereichsleiter Juristische Weiterbildung Universität Augsburg / ZWW Universitätsstraße 16, Augsburg Tel.: Fax: _ZWW_RA-Fortbildung.indd 2-5 ZWW Weil ich s wissen will. 2015/09/02 12:44 PM

2 Fachseminare (mit Nachweis gem. 15 FAO) Arbeitsrecht Aktuelles zum Mindestlohn sowie zum Urlaubs- und AGB Recht Dozent: RiArbG Dr. Wolfgang Balze Termin: Freitag, 04. Dezember 2015, 14:00 19:30 Uhr Dauer: 5 Std. (Nettozeit) Preis: 160,- (ermäßigt: 135,-*) Buchungsnr.: J8106 Arbeitsrecht Dozent: RiArbG Hubert Angstenberger Termin: Freitag, 13. November 2015, 16:00 19:15 Uhr Dauer: 3 Std. (Nettozeit) Preis: 100,- (ermäßigt: 85,-*) Buchungsnr.: J8104 FA Bank- und Kapitalrecht & FA Insolvenzrecht Bankrecht trifft auf Insolvenzrecht (Teil 1) & Bankrecht an der Schnittstelle zum Insolvenzrecht (Teil 2) Dozent: RA Dr. Thomas Karg, FA Bank- und Kapitalmarktrecht & FA Insolvenzrecht Termin: Freitag, 20. November 2015, 14:00 16:45 Uhr Dauer: 2,5 Std. (Nettozeit) Preis: 90,- (ermäßigt: 77,50,-*) Buchungsnr.: J8111 FA Bank- und Kapitalmarktrecht & FA Insolvenzrecht Update Insolvenzrecht 2015 (Teil 1) & Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzrecht (Teil 2) Dozent: RA Dr. Thomas Karg, FA Bank- und Kapitalmarktrecht & FA Insolvenzrecht Termin: Freitag, 20. November 2015, 16:45 19:30 Uhr Dauer: 2,5 Std. (Nettozeit) Preis: 90,- (ermäßigt: 77,50,-*) Buchungsnr.: J8113 Baurecht Die neue VOB/C 2015 Überblick und Vertiefung in ausgewählte Normen Dozent: Dr. Bastian Fuchs, LL.M., FA Bau- und Architektenrecht Termin: Samstag, 28. November 2015, 10:00-16:00 Uhr Dauer: 5 Std. (Nettozeit) Preis: 160,- (ermäßigt: 135,-*) Buchungsnr.: J8101 Baurecht und Architektenrecht Funktionale Beschleunigung von Bauprozessen (Vortrag in Kooperation mit dem IFFBA)** Dozent: RiLG Dietrich Weder Termin: Dienstag, 17. November 2015, 18:30 20:30 Uhr Dauer: 2 Std. (Nettozeit) Preis: 75.- (ermäßigt 62,50*) Buchungsnr.: J8115

3 Baurecht und Architektenrecht Planungskoordination wer schuldet sie und wieweit reicht sie? (Vortrag in Kooperation mit dem IFFBA)** Dozent: RA Dr. Christian Felix Fischer, FA Bau- und Architek - tenrecht Termin: Dienstag, 22. September 2015, 18:30 20:30 Uhr Dauer: 2 Std. (Nettozeit) Preis: 75.- (ermäßigt 62,50*) Buchungsnr.: J8114 Familienrecht Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung im Familienrecht Dozent: RiOLG Dr. Winfried Maier Termin: Freitag, 16. Oktober 2015, 16:00-19:15 Uhr Dauer: 3 Std. (Nettozeit) Preis: 100,- (ermäßigt: 85,-*) Buchungsnr.: J8103 Handels- und Gesellschaftsrecht & Insolvenzrecht Der Insolvenzverwalter im Prozess Dozent: RA Dr. Christian Schmitt, Lehrbeauftragter Universität Augsburg Termin: Samstag, 24. Oktober 2015, 10:00 16:00 Uhr Dauer: 5 Std. (Nettozeit) Preis: 160,- (ermäßigt: 135,-*) Buchungsnr.: J8109 Handels- und Gesellschaftsrecht Probleme des Handelvertreter- und Vertragshändlerrechts Dozent: RA Hans-Peter Heinemann FA Handels- und Gesellschaftsrecht & FA Steuerrecht Termin: Freitag, 30. Oktober :00 bis 17:30 Uhr Dauer: 3 Std. (Nettozeit) Preis: 100,- (ermäßigt: 85,-*) Buchungsnr.: J8116 Internationales Wirtschaftsrecht Neue Rechtsprechung zum Europäischen und Internationalen Zivilprozess- und Schiedsrecht Dozent: Dr. Bastian Fuchs, LL.M., FA Bau- und Architektenrecht Termin: Freitag, 13. November 2015, 15:00-18:30 Uhr Dauer: 3 Std. (Nettozeit) Preis: 100,- (ermäßigt: 85,-*) Buchungsnr.: J8102 IT- Recht & Gewerblicher Rechtsschutz Marken, Kennzeichen, Domains eine Rechtsprechungsübersicht Dozent: RA Carsten Krois, FA Informationstechnologierecht Termin: Freitag, 27. November 2015, 16:00-19:30 Uhr Dauer: 3 Std. (Nettozeit) Preis: 100,- (ermäßigt: 85,-*) Buchungsnr.: J8112

4 Mietrecht Probleme mit der Mietpreisbremse, Schönheitsreparaturen nach der Grundsatzentscheidung des BHG vom , aktuelle Rechtsprechung des BHG zum Wohnraummietrecht Dozent: Prof. Dr. Markus Artz, Bielefeld Termin: Freitag, 27. November 2015, 14:00-19:30 Uhr Dauer: 5 Std. (Nettozeit) Preis: 160,- (ermäßigt: 135,-*) Buchungsnr.: J8110 Strafrecht Beweisrecht, Verständigung und Adhäsion in der täglichen Anwendung Dozent: OStA Dr. Christoph Ebert Termin: Samstag, 14. November 2015, 10:00-16:00 Uhr Dauer: 5 Std. (Nettozeit) Preis: 160,- (ermäßigt: 135,-*) Buchungsnr.: J8105 Verkehrsrecht Prozesstaktik Teil I: Grundlagen Dozent: Termin: Samstag, 24. Oktober 2015, 9:30-18:45 Uhr Dauer: 7,5 Std. (Nettozeit) Preis: 235,- (ermäßigt: 205,-*) Buchungsnr.: J8107 Verkehrsrecht Prozesstaktik II: Sicheres Beherrschen schwieriger Prozesskonstellationen, insbesondere Rechtsmittel Dozent: Termin: Samstag, 28. November 2015, 9:30-18:45 Uhr Dauer: 7,5 Std. (Nettozeit) Preis: 235,- (ermäßigt: 205,-*) Buchungsnr.: J8108 Weitere Seminare Datenschutz im Unternehmen Dozent: RA Dr. Andreas Katzer, M.I.L. (Lund) RAin Prof. Dr. Ulrike Trägner u.a. Termin: Do. & Fr Oktober 2015, 08:45 18:00 Uhr Dauer: 9,25 Std. (Nettozeit) Preis: 895,- Buchungsnr.: J8140 Legal English Dozent: Carla Monteiro-Reuter, LL.M., Solicitor of England & Wales Termin: Fr. + Sa Oktober 2015, 09:00 17:00 Uhr Dauer: 14 Std. (Nettozeit) Preis: 395,- Buchungsnr.: J8120

5 Recht Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht Medical Device Regulatory Affairs - Basic Course Der siebentägige Kurs, der in Kooperation mit der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht durchgeführt wird, gibt einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Medizinprodukte. Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) Der zehntägige Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Einblick in die Tätigkeit des Compliance Officers. Neben rechtlichen Fragestellungen werden vor allem auch betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Inhalte behandelt. Zertifikatskurs Mediator (Univ.) Über acht Module vermittelt der Zertifikatskurs Mediator (Univ.) neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung. Zertifikatskurs Drug Regulatory Affairs Basic Course (Univ.) Sieben Module vermitteln einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Arzneimittel. Profitieren Sie im Rahmen des siebentätigen Kurses von einem intensiven Austausch mit erfahrenen Praktikern. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt überschaubar. In unseren Gruppen ergeben sich dadurch lebendige Diskussionen und ein gezielter Erfahrungsaustausch ist möglich. Anders als in Großgruppen können auch einzelne Anliegen detaillierter besprochen werden. Attraktive Preise! Neben dem ermäßigten Preis für Rechtsreferendare und Mitglieder der Augsburger Alumni-Vereinigungen bieten wir Kanzleien einen Sozietätsrabatt an. Bei vier Teilnehmern einer Kanzlei zahlen Sie nur für drei. Einzelanwälte erhalten den gleichen Vorteil: besuchen Sie zehn Fortbildungsstunden in einem Jahr, erhalten Sie eine Gutschrift über 2,5 Fortbildungsstunden im Folgejahr. Hervorragende Qualität! Die Juristische Weiterbildung wird begleitet durch einen wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Dr. Christoph Becker (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Ulrich M. Gassner (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke( Notar und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät), Jens Goldschmidt (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Simon Bulla (Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Christian Pelz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Nörr LLP, München), Dr. Katharina Ciriacy-Wantrup (Rechtsanwältin, Augsburg) Prof. Dr. Peter Schettgen (Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer). Alle Teilnehmer erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme (bei den Fachseminaren geeignet i.s.d. 15 FAO). Seminarprogramm Veranstalter: in Kooperation mit Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen Oktober - Dezember 2015 Ausgezeichnete Bedingungen! Unsere hellen, freundlichen Seminarräume sind mit neuester Technik ausgestattet und schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Universitätsbibliothek ist während der Seminarzeiten geöffnet und lässt sich für die eine oder andere Recherche nutzen. Gute Erreichbarkeit! Unsere Veranstaltungen finden in der Juristischen Fakultät der Universität statt. Über die B17 ist der Campus Neue Universität sowohl von der Innenstadt, als auch aus München oder dem Allgäu schnell zu erreichen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter Im Gebäude ist der Veranstaltungsraum ausgeschildert. Ansprechpartner: RA Marc Hund Bereichsleiter Juristische Weiterbildung Universität Augsburg / ZWW Universitätsstraße 16, Augsburg Tel.: Fax: _ZWW_RA-Fortbildung.indd 2-5 ZWW Weil ich s wissen will. 2015/09/02 12:44 PM

6 Recht Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht Medical Device Regulatory Affairs - Basic Course Der siebentägige Kurs, der in Kooperation mit der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht durchgeführt wird, gibt einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Medizinprodukte. Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) Der zehntägige Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Einblick in die Tätigkeit des Compliance Officers. Neben rechtlichen Fragestellungen werden vor allem auch betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Inhalte behandelt. Zertifikatskurs Mediator (Univ.) Über acht Module vermittelt der Zertifikatskurs Mediator (Univ.) neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung. Zertifikatskurs Drug Regulatory Affairs Basic Course (Univ.) Sieben Module vermitteln einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Arzneimittel. Profitieren Sie im Rahmen des siebentätigen Kurses von einem intensiven Austausch mit erfahrenen Praktikern. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt überschaubar. In unseren Gruppen ergeben sich dadurch lebendige Diskussionen und ein gezielter Erfahrungsaustausch ist möglich. Anders als in Großgruppen können auch einzelne Anliegen detaillierter besprochen werden. Attraktive Preise! Neben dem ermäßigten Preis für Rechtsreferendare und Mitglieder der Augsburger Alumni-Vereinigungen bieten wir Kanzleien einen Sozietätsrabatt an. Bei vier Teilnehmern einer Kanzlei zahlen Sie nur für drei. Einzelanwälte erhalten den gleichen Vorteil: besuchen Sie zehn Fortbildungsstunden in einem Jahr, erhalten Sie eine Gutschrift über 2,5 Fortbildungsstunden im Folgejahr. Hervorragende Qualität! Die Juristische Weiterbildung wird begleitet durch einen wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Dr. Christoph Becker (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Ulrich M. Gassner (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke( Notar und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät), Jens Goldschmidt (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Simon Bulla (Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Christian Pelz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Nörr LLP, München), Dr. Katharina Ciriacy-Wantrup (Rechtsanwältin, Augsburg) Prof. Dr. Peter Schettgen (Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer). Alle Teilnehmer erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme (bei den Fachseminaren geeignet i.s.d. 15 FAO). Seminarprogramm Veranstalter: in Kooperation mit Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen Oktober - Dezember 2015 Ausgezeichnete Bedingungen! Unsere hellen, freundlichen Seminarräume sind mit neuester Technik ausgestattet und schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Universitätsbibliothek ist während der Seminarzeiten geöffnet und lässt sich für die eine oder andere Recherche nutzen. Gute Erreichbarkeit! Unsere Veranstaltungen finden in der Juristischen Fakultät der Universität statt. Über die B17 ist der Campus Neue Universität sowohl von der Innenstadt, als auch aus München oder dem Allgäu schnell zu erreichen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter Im Gebäude ist der Veranstaltungsraum ausgeschildert. Ansprechpartner: RA Marc Hund Bereichsleiter Juristische Weiterbildung Universität Augsburg / ZWW Universitätsstraße 16, Augsburg Tel.: Fax: _ZWW_RA-Fortbildung.indd 2-5 ZWW Weil ich s wissen will. 2015/09/02 12:44 PM

7 Recht Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht Medical Device Regulatory Affairs - Basic Course Der siebentägige Kurs, der in Kooperation mit der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht durchgeführt wird, gibt einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Medizinprodukte. Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) Der zehntägige Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Einblick in die Tätigkeit des Compliance Officers. Neben rechtlichen Fragestellungen werden vor allem auch betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Inhalte behandelt. Zertifikatskurs Mediator (Univ.) Über acht Module vermittelt der Zertifikatskurs Mediator (Univ.) neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung. Zertifikatskurs Drug Regulatory Affairs Basic Course (Univ.) Sieben Module vermitteln einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Arzneimittel. Profitieren Sie im Rahmen des siebentätigen Kurses von einem intensiven Austausch mit erfahrenen Praktikern. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt überschaubar. In unseren Gruppen ergeben sich dadurch lebendige Diskussionen und ein gezielter Erfahrungsaustausch ist möglich. Anders als in Großgruppen können auch einzelne Anliegen detaillierter besprochen werden. Attraktive Preise! Neben dem ermäßigten Preis für Rechtsreferendare und Mitglieder der Augsburger Alumni-Vereinigungen bieten wir Kanzleien einen Sozietätsrabatt an. Bei vier Teilnehmern einer Kanzlei zahlen Sie nur für drei. Einzelanwälte erhalten den gleichen Vorteil: besuchen Sie zehn Fortbildungsstunden in einem Jahr, erhalten Sie eine Gutschrift über 2,5 Fortbildungsstunden im Folgejahr. Hervorragende Qualität! Die Juristische Weiterbildung wird begleitet durch einen wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Dr. Christoph Becker (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Ulrich M. Gassner (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke( Notar und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät), Jens Goldschmidt (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Simon Bulla (Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Christian Pelz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Nörr LLP, München), Dr. Katharina Ciriacy-Wantrup (Rechtsanwältin, Augsburg) Prof. Dr. Peter Schettgen (Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer). Alle Teilnehmer erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme (bei den Fachseminaren geeignet i.s.d. 15 FAO). Seminarprogramm Veranstalter: in Kooperation mit Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen Oktober - Dezember 2015 Ausgezeichnete Bedingungen! Unsere hellen, freundlichen Seminarräume sind mit neuester Technik ausgestattet und schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Universitätsbibliothek ist während der Seminarzeiten geöffnet und lässt sich für die eine oder andere Recherche nutzen. Gute Erreichbarkeit! Unsere Veranstaltungen finden in der Juristischen Fakultät der Universität statt. Über die B17 ist der Campus Neue Universität sowohl von der Innenstadt, als auch aus München oder dem Allgäu schnell zu erreichen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter Im Gebäude ist der Veranstaltungsraum ausgeschildert. Ansprechpartner: RA Marc Hund Bereichsleiter Juristische Weiterbildung Universität Augsburg / ZWW Universitätsstraße 16, Augsburg Tel.: Fax: _ZWW_RA-Fortbildung.indd 2-5 ZWW Weil ich s wissen will. 2015/09/02 12:44 PM

8 Recht Weitere Veranstaltungen im Fachbereich Recht Medical Device Regulatory Affairs - Basic Course Der siebentägige Kurs, der in Kooperation mit der Forschungsstelle für Medizinprodukterecht durchgeführt wird, gibt einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Medizinprodukte. Zertifikatskurs Compliance Officer (Univ.) Der zehntägige Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Einblick in die Tätigkeit des Compliance Officers. Neben rechtlichen Fragestellungen werden vor allem auch betriebswirtschaftliche und arbeitspsychologische Inhalte behandelt. Zertifikatskurs Mediator (Univ.) Über acht Module vermittelt der Zertifikatskurs Mediator (Univ.) neben rechtlichen und psychologischen Grundlagen die konkrete Kompetenz zur Konfliktlösung. Zertifikatskurs Drug Regulatory Affairs Basic Course (Univ.) Sieben Module vermitteln einen Überblick über den Rechtsrahmen für den gesamten Produktzyklus im Bereich Arzneimittel. Profitieren Sie im Rahmen des siebentätigen Kurses von einem intensiven Austausch mit erfahrenen Praktikern. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt überschaubar. In unseren Gruppen ergeben sich dadurch lebendige Diskussionen und ein gezielter Erfahrungsaustausch ist möglich. Anders als in Großgruppen können auch einzelne Anliegen detaillierter besprochen werden. Attraktive Preise! Neben dem ermäßigten Preis für Rechtsreferendare und Mitglieder der Augsburger Alumni-Vereinigungen bieten wir Kanzleien einen Sozietätsrabatt an. Bei vier Teilnehmern einer Kanzlei zahlen Sie nur für drei. Einzelanwälte erhalten den gleichen Vorteil: besuchen Sie zehn Fortbildungsstunden in einem Jahr, erhalten Sie eine Gutschrift über 2,5 Fortbildungsstunden im Folgejahr. Hervorragende Qualität! Die Juristische Weiterbildung wird begleitet durch einen wissenschaftlichen Beirat, bestehend aus Prof. Dr. Christoph Becker (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Ulrich M. Gassner (Juristische Fakultät der Universität Augsburg), Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke( Notar und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät), Jens Goldschmidt (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Simon Bulla (Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Universität Augsburg, Kanzlei Scheidle & Partner, Augsburg), Dr. Christian Pelz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Nörr LLP, München), Dr. Katharina Ciriacy-Wantrup (Rechtsanwältin, Augsburg) Prof. Dr. Peter Schettgen (Direktor des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer). Alle Teilnehmer erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme (bei den Fachseminaren geeignet i.s.d. 15 FAO). Seminarprogramm Veranstalter: in Kooperation mit Fortbildung für Rechtsanwälte und Juristen Oktober - Dezember 2015 Ausgezeichnete Bedingungen! Unsere hellen, freundlichen Seminarräume sind mit neuester Technik ausgestattet und schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Universitätsbibliothek ist während der Seminarzeiten geöffnet und lässt sich für die eine oder andere Recherche nutzen. Gute Erreichbarkeit! Unsere Veranstaltungen finden in der Juristischen Fakultät der Universität statt. Über die B17 ist der Campus Neue Universität sowohl von der Innenstadt, als auch aus München oder dem Allgäu schnell zu erreichen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter Im Gebäude ist der Veranstaltungsraum ausgeschildert. Ansprechpartner: RA Marc Hund Bereichsleiter Juristische Weiterbildung Universität Augsburg / ZWW Universitätsstraße 16, Augsburg Tel.: Fax: _ZWW_RA-Fortbildung.indd 2-5 ZWW Weil ich s wissen will. 2015/09/02 12:44 PM

9 Anmeldung Unter Anerkennung umseitig aufgeführter Anmeldebedingungen melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltungen an: Fachseminare Arbeitsrecht Balze J8106 Arbeitsrecht Angstenberger J8104 Bank- und Kapitalmarktrecht & Insolvenzrecht Karg J8111 Bank- und Kapitalmarktrecht & Insolvenzrecht Karg J8113 Baurecht Fuchs J8101 Baurecht und Architektenrecht Weder J8115 Baurecht und Architektenrecht Fischer J8114 Familienrecht Maier J8103 Handels- und Gesellschaftsrecht & Insolvenzrecht J8109 Handels- und Gesellschaftsrecht J (*) Der ermäßigte Preis gilt für Rechtsreferendare und Mitglieder der Alumni-Vereinigungen der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg. Institut für Baurecht und Baubetrieb an der Hochschule Augsburg e.v. statt. Veranstaltungsort dieser Seminare ist die Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, Brunnenlechgäßchen 1, Augsburg. Im Preis enthalten ist ein nach der Veranstaltung angebotener Imbiss. Anmeldebedingungen Ihre Anmeldung ist bindend, ohne dass es einer Anmeldebestätigung bedarf. Bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Buchung kosten frei stornieren. Bei einer späteren Stornierung oder bei Nichter scheinen ist die vollständige Veranstaltungsgebühr fällig. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Die Stornierung bedarf der Textform. Sie ist ausschließlich an die in diesem Prospekt aufgeführten Adressen zu richten. Teilnahmebestätigungen werden nur bei Anwesenheit über die volle Veranstaltungsdauer ausgestellt. Wird die Mindestteilnehmerzahl einer Veranstaltung nicht erreicht, so kann sie bis 10 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn durch das ZWW abgesagt werden. Eine Absage oder Verlegung aus wichtigem Grund ist jederzeit möglich. Im Falle einer Absage werden bereits gezahlte Teilnahme - gebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Programmänderungen sind vorbehalten.

10 Internationales Wirtschaftsrecht - Fuchs J8102 IT- Recht & Gewerblicher Rechtsschutz Krois J8112 Mietrecht Artz J8110 Strafrecht Ebert J8105 J8107 J8108 Weitere Seminare Datenschutz - Trägner, Katzer J8040 Legal English - Monteiro-Reuter J8120 Rechnung Privat Kanzlei/Firma Name, Vorname Kanzlei/Firma Fachanwaltschaft Straße PLZ, Ort Telefon, Fax Ich bin Mitglied einer der Alumni-Vereinigungen der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg oder Rechtsreferendar. Ich habe im letzten Jahr mindestens 10 Fortbildungsstunden am ZWW der Universität Augsburg besucht. Hinweis nach 17 BayDSG: Hiermit willige ich ein, dass meine oben genannten Daten erhoben, gespeichert und genutzt werden, um das von mir gewählte Weiterbildungsangebot des ZWW zu betreuen und mich über Weiterbildungsangebote des ZWW zu informieren. Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Datum, Unterschrift

Fortbildung für Rechtsanwälte

Fortbildung für Rechtsanwälte Recht Seminarprogramm Fortbildung für Rechtsanwälte Februar - Juli 2015 Wir zertifizieren Kompetenz. Ihre Vorteile auf einen Blick Kleine Gruppe großer Erfolg! Die Teilnehmerzahl in unseren Gruppen bleibt

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

SEMINARPROGRAMM. Fortbildung für Juristen

SEMINARPROGRAMM. Fortbildung für Juristen SEMINARPROGRAMM Fortbildung für Juristen Januar Dezember 2018 Fortbildungsseminare (mit Nachweis gem. 15 FAO) Inhaltsverzeichnis Arbeitsrecht 3 Bank- und Kapitalmarktrecht 4 Bau- und Architektenrecht 4

Mehr

EINLADUNG SÜDDEUTSCHES FORUM FÜR INSOLVENZ UND SANIERUNG Oktober 2016

EINLADUNG SÜDDEUTSCHES FORUM FÜR INSOLVENZ UND SANIERUNG Oktober 2016 EINLADUNG SÜDDEUTSCHES FORUM FÜR INSOLVENZ UND SANIERUNG 06. 07. Oktober 2016 Gerade im Bereich von Insolvenzen und Sanierung brauchen die beteiligten Akteure ein Forum für den fachlichen und interprofessionellen

Mehr

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT Jahresarbeitstagung Steuerrecht 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Fortbildungsseminare 2012

Fortbildungsseminare 2012 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2012 Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg führt in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsinstitut auch in diesem Jahr viele Fortbildungsveranstaltungen

Mehr

Recht. Zertifikatskurs. Medical Device Regulatory Affairs. Basic Course

Recht. Zertifikatskurs. Medical Device Regulatory Affairs. Basic Course Recht Zertifikatskurs Medical Device Regulatory Affairs Basic Course Die Universität Augsburg bietet einmal im Jahr den Zertifikatskurs Medical Device Regulatory Affairs Basic Course an. Der Lehrgang vermittelt

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 03/2012 13.01.2012 Ku ADAC-/ÖAMTC-/PEOPIL-Seminar: Fortbildung im grenzüberschreitenden Schadenersatz- und Bußgeldrecht noch wenige Plätze frei

Mehr

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien An die Empfänger unserer Rundschreiben Düsseldorf, 15.12.2008 Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den Sehr geehrte Damen und Herren, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sowie Saudi-Arabien

Mehr

FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE

FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE 12. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 21. bis 22. März 2014 Hamburg, Bucerius Law School Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg FACHI NST IT U T FÜ R STR AF R EC H T 2. Jahresarbeitstagung Strafrecht 12. bis 13. Juni 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Fortbildungsseminare 2013

Fortbildungsseminare 2013 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2013-5%iger Preisnachlass bei Online-Anmeldung - Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Teil 1 Sa. 16.02.2013, 9.00 14.45 Uhr, Berlin 245,00 (5

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

10. bis 11. Oktober 2014 München

10. bis 11. Oktober 2014 München FACHINSTITUTE FÜR INFORMATIONSTECHNOLOGIERECHT/ GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ/URHEBER- UND MEDIENRECHT Jahresarbeitstagung IT-Recht 10. bis 11. Oktober 2014 München Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement

7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement 7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement Generation Y - anders arbeiten, leichter leben 17. September 2015, Leipzig Inhalt Sehr

Mehr

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen PROGRAMM zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, jeder Mensch, jede Forschungseinrichtung

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Erfolgreiche

Mehr

Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013

Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013 Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013 Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Teil 3 Sa. 19.10.2013, 9.00 14.45 Uhr, Berlin Kostenbeitrag: 245,00 (5 Zeitstunden gem. 15 FAO) Schnittstellen Arbeits- und Sozialrecht

Mehr

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO Ansprechpartner: Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. Kathrin Baartz Telefon: 040/697989-336 E-Mail: baartz@schlarmannvongeyso.de Familienrecht, Bankrecht, Mediation Familienrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht

Mehr

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen Juristische Fakultät MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen 10. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht am 18. September 2014 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg Healthcare Compliance

Mehr

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Steuern fest im Griff!

Steuern fest im Griff! Recht & Steuern Steuern fest im Griff! Aktuelles Steuerwissen für Ihre tägliche Arbeit SEMINARE Umsatzsteuer Update Aktuell informiert im Umsatzsteuerrecht 2015/2016 Die Organschaft in der Praxis Steueroptimale

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 6. Jahresarbeitstagung Erbrecht 16. bis 17. Mai 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft

Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft Fachseminar: Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft 27.05.2013 10.00-16.00 Uhr Veranstaltungsort: im Raum Düsseldorf Arbeitsrecht behandelte Themen: I. Anforderungen an Arbeitsverhältnisse an

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR STRAFRECHT Jahresarbeitstagung Strafrecht 20. bis 21. Juni 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2016 Arbeitsrecht Fehler im arbeitsgerichtlichen Vergleich- Fallen und Chancen 27.01.2016 19.00 21.00 Uhr Prof. Dr. Martin Reufels, RA und FA für Arbeitsrecht, Köln 40,00

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN Kooperations-Seminar neu! Zielgruppe Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich Personalverwaltung und -entwicklung Seminarveranstalter Dieses

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014 Veranstaltungen des im 2. Halbjahr 2014 Versicherungsrecht 08.09.2014 Rückkaufswerte und Nettopolicen Kehrseite derselben Medaille 18.00 20.00 Uhr Herbert Krumscheid, RA und FA für Versicherungsrecht,

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Zulässige Rechtsformwahl und Vertragsgestaltung

Zulässige Rechtsformwahl und Vertragsgestaltung Management-Workshop für niedergelassene Ärzte Zulässige Rechtsformwahl und Vertragsgestaltung bei ärztlichen Gemeinschaftspraxen und MVZ nach dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) Mittwoch, 29.

Mehr

8. bis 9. April 2016 Hamburg

8. bis 9. April 2016 Hamburg Fachin st i t u t e f ü r Handel s- u nd G ese l l sc h afts rech t/n otare 14. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 8. bis 9. April 2016 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich!

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich! Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte Jetzt auch in Braunschweig möglich! Qualifikation zum Datenschutzbeauftragten: Aus- und Weiterbildung bei BEL NET Hohe Anforderungen an Datenschutzbeauftragte

Mehr

STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015

STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015 STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015 Vorbereitungslehrgänge auf den mündlichen Teil Kurse in Hannover Oldenburg OLDENBURGER STEUERRECHTSINSTITUT Vorbereitungslehrgänge auf den mündlichen Teil zur Steuerfachwirtprüfung

Mehr

20. bis 21. März 2015 Hamburg

20. bis 21. März 2015 Hamburg Fachinstitute für Handels- und Gesellschaftsrecht/Notare 13. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 20. bis 21. März 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Sicherheit und Datenschutz Mandantenseminar 25. August 2015, 15:00 bis 19:00 Uhr Köln Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 19.08.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Aktuelles

Mehr

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum FACHINSTITUT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT 9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht 21. bis 22. November 2014 Bochum Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Gesund führen in Zeiten der Überlastung

Gesund führen in Zeiten der Überlastung Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE Gesund führen in Zeiten der Überlastung 2015 Tuttlingen I Berlin I Bochum Programm Als Führungskraft sind Sie häufig hohen Stressbelastungen

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2016 Arbeitsrecht Fehler im arbeitsgerichtlichen Vergleich- Fallen und Chancen 27.01.2016 19.00 21.00 Uhr Prof. Dr. Martin Reufels, RA und FA für Arbeitsrecht, Köln 40,00

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt

Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt www.pwc.de/de/events Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt Seminar 25. Juni 2014, Mannheim Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt Termin und Veranstaltungsort Mittwoch, 25. Juni 2014 PricewaterhouseCoopers Legal

Mehr

F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22

F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22 F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22 An GOING PUBLIC! AG & Co. KG Lahnstraße 84-86a 12055 Berlin Ja, ich möchte an folgenden 2-Tages-Seminaren bzw. 3-Tages-Seminaren teilnehmen melde mich an. Die Studiengebühr

Mehr

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015 Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE Wollten Sie schon immer mehr über Immobilien wissen? Vielleicht Wohnungen

Mehr

Kommunikation im Dialog

Kommunikation im Dialog Fortbildung der Körperbehinderte Allgäu ggmbh Immenstädter Straße 27 87435 Kempten Kommunikation im Dialog Kurs Nr. 12KA12 Inhalte: Idee im Team zu präsentieren ist schon schwierig genug. Sie möchten eine

Mehr

MIT RECHT GUT BERATEN!

MIT RECHT GUT BERATEN! MIT RECHT GUT BERATEN! Buchta Bagnoli von Varel R e c h t s a n w ä l t e F a c h a n w ä l t e KANZLEI BBV Wir begreifen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen welches Ihnen bei Ihren rechtlichen

Mehr

VDP Fachseminar. Wir gründen eine Privatschule Schulrechtsseminar für Gründungsinitiativen und junge Schulträger in NRW. Datum: 21.01.

VDP Fachseminar. Wir gründen eine Privatschule Schulrechtsseminar für Gründungsinitiativen und junge Schulträger in NRW. Datum: 21.01. VDP Fachseminar Wir gründen eine Privatschule Schulrechtsseminar für Gründungsinitiativen und junge Schulträger in NRW Datum: 21.01.2016 Uhrzeit: Veranstaltungsort: Referent: 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf

Mehr

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk Hannover Berlin Düsseldorf Köln München 5 Termine im Herbst 2010 Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen Zehn Zeitstunden

Mehr

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen.

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. businessworkshop.de Trainings für Designer Kombi-Vorteil: 10% Rabatt bei Buchung beider Seminartage. Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. 27. November 2015, 10.00 bis ca. 18.00 Uhr, in Düsseldorf:

Mehr

OsteoConcept Coach. Weiterbildung für Trainer im Pferdesport und nach Absprache für osteopathische Pferdetherapeuten nach Welter-Böller

OsteoConcept Coach. Weiterbildung für Trainer im Pferdesport und nach Absprache für osteopathische Pferdetherapeuten nach Welter-Böller OsteoConcept Coach Weiterbildung für Trainer im Pferdesport und nach Absprache für osteopathische Pferdetherapeuten nach Welter-Böller Der Kurs ist in Österreich als Trainerfortbildung anerkannt. Die Reitlehre

Mehr

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT Freitag, 30. November 2012 Grand Casino Luzern (1060.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität St.Gallen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015. Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)

Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015. Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben) Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015 Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben) In diesem Seminar wird an sechs regelmäßig aufeinander

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 22/2016 03.03.2016 Dö Noch Plätze frei! DAR-Seminare: Aktuelles aus dem Kaufrecht und Privatinkasso ausländischer Geldsanktionen Praxis in Deutschland

Mehr

2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von Stadtmarketingorganisationen

2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von Stadtmarketingorganisationen 2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von 14./15. Februar 2005 in der Kolping-Akademie, Ingolstadt Ein Praxisseminar nebst Workshop für Geschäftsführer und Mitarbeiter

Mehr

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M Sprachkurs D M B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh English for Railway Personnel Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten Datum: 26. - 28.

Mehr

2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von Stadtmarketingorganisationen

2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von Stadtmarketingorganisationen 2-tägiges Praktikerseminar zum Thema Organisation und finanzielle Steuerung von 28. Februar / 01. März 2005 bei der IHK Nordschwarzwald Ein Praxisseminar nebst Workshop für Geschäftsführer und Mitarbeiter

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2015 Arbeitsrecht 21.01.2015 Frühverrentungsmodelle nach dem neuen Rentenrecht und sozialrechtliche Folgen des allgemeinen Mindestlohnes 19.00 21.00 Uhr Günnewig Hotel

Mehr

FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR

FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR MELCHERS SEMINARE Jahrestagung Arbeitsrecht 2009 Arbeitsrechtliches Krisenmanagement FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR heidelberg Im Breitspiel 21 A rbei t srech t l iche s Krisenmanagement Thematik

Mehr

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis 25. und 26. April 2013 Berlin Leitung: Lothar H. Fiedler Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht BBG und Partner, Bremen

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Up to

Mehr

Intensivkurs: Ganzheitlich medizinisch fundierte Phyto-Aromatherapie

Intensivkurs: Ganzheitlich medizinisch fundierte Phyto-Aromatherapie Intensivkurs: Ganzheitlich medizinisch fundierte Phyto-Aromatherapie u.a. basierend auf den wissenschaftlichen Forschungen von Gary Young In der wunderschönen Hochsteiermark und somit im Herzen Österreichs

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision Made in Germany 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 25. bis 27. September 2015 in Budapest 25. bis 27. September 2015 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 27.-29. September 2013 in Budapest 27.-29.09.2013 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie herzlich zu unserer 4. Internationalen

Mehr

VORTRÄGE. der Forschungsstelle Anwaltsrecht. im Sommersemester 2008B. in Kooperation mit der Vereinigung der Rechtsanwälte und Notare Münster e.v.

VORTRÄGE. der Forschungsstelle Anwaltsrecht. im Sommersemester 2008B. in Kooperation mit der Vereinigung der Rechtsanwälte und Notare Münster e.v. Leitung: Professor Dr. Ingo Saenger Westfälische Wilhems-Universität Rechtswissenschaftliche Fakultät VORTRÄGE der Forschungsstelle Anwaltsrecht im Sommersemester 2008B in Kooperation mit der Vereinigung

Mehr

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 ALLGEMEIN: After-Work-Fortbildung - Strategisches Management in Rechtsanwaltskanzleien

Mehr

PRAXIS FÜR PRAKTIKER

PRAXIS FÜR PRAKTIKER PRAXIS FÜR PRAKTIKER Ziel der Weiterbildung Aufgrund der weltweiten Vernetzung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien gewinnen Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Mehr

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen!

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! AUSBILDUNGSGANG Gepr. ArbeitsplatzExperte European Workplace Expert (MBA certified) Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! TERMINE Herbst 2013 Modul 1: 24. 25.10.2013 Modul 2: 09. 11.12.2013

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

Do it yourself! - Basic Business Development

Do it yourself! - Basic Business Development Do it yourself! - Basic Business Development Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interessentin, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarangebot Do it yourself!. Im Folgenden finden Sie detaillierte

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Personalcontrolling

Mehr

Zeitmanagement für den Klinikalltag Ordnung beginnt im Kopf

Zeitmanagement für den Klinikalltag Ordnung beginnt im Kopf Programm Zeitmanagement für den Klinikalltag Ordnung beginnt im Kopf 16. Mai 2014 Tuttlingen 21. November 2014 Bochum Programm Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden und doch dem Menschen

Mehr

Gepr. BüroFachplaner (MBA certified)

Gepr. BüroFachplaner (MBA certified) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Gepr. BüroFachplaner (MBA certified) Bürokonzepte entwickeln und umsetzen Bitte beachten: Um diesen Kurs zu absolvieren ist die Prüfung zum "Gepr. ArbeitsplatzExperten"

Mehr

Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers

Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers Kontaktadresse Friedrich-Ebert-Anlage 35-37 Telefon 069 9585-5286 Fax 069 / 9585-971975 Angebot Stelle Rechtsreferendare

Mehr

Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen

Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren an Hochschulen Praxisseminar für Prüfende und Prüfungsverwaltung Freitag, 23. Januar 2015 (Siegburg/Bonn) Freitag, 26. Juni 2015 (Hannover) 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr 10:00

Mehr

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T.

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T. B.E.S.T. Business English Specialised Training English for D M Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Railway Personnel B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh Bahnspezifisches Englisch effektiv

Mehr

Das für die tägliche Praxis in Kanzleien und Banken bedeutsame und hochaktuelle Thema wird bei unserer BuB-Fachtagung

Das für die tägliche Praxis in Kanzleien und Banken bedeutsame und hochaktuelle Thema wird bei unserer BuB-Fachtagung An die Organisationseinheiten Bank-Verlag GmbH I Wendelinstraße 1 I D-50933 Köln Postfach 45 02 09 I D-50877 Köln Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher) I Henrik Langen I Matthias Strobel Vorsitzender

Mehr

11. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 4. bis 5. März 2016 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss. Fortbildung möglich!

11. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 4. bis 5. März 2016 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss. Fortbildung möglich! Fachinstitut für Medizinrecht 11. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 4. bis 5. März 2016 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

PDCA-Zyklen und Transparenzkriterien

PDCA-Zyklen und Transparenzkriterien PDCA-Zyklen und Transparenzkriterien Offene Seminare 2011 Der PDCA-Zyklus von Deming ist die geforderte Grundlage der Prüforgane im Sinne des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP). Viele Unternehmen

Mehr

Ich hoffe, Ihr Interesse für unser Seminar geweckt zu haben und würde mich freuen, wenn ich Sie am 11.06. erneut im Ankerhof Hotel begrüßen

Ich hoffe, Ihr Interesse für unser Seminar geweckt zu haben und würde mich freuen, wenn ich Sie am 11.06. erneut im Ankerhof Hotel begrüßen Magdeburg, 06.05.2013 Einladung zum Seminar Das Recht der Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt: Aktuelle Schwerpunkte am 11.06.13 in Halle/Saale Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich,

Mehr

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben

Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminare im Rahmen der CMS 2015: Winterdienst- und Reinigungsleistungen rechtssicher vergeben 22. 23. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

2- tägiges Fachseminar:

2- tägiges Fachseminar: 2- tägiges Fachseminar: Finanzen und Marketing der Schulgründung 18.07.2011-19.07.2011 10.00-16.00 Uhr im Raum Düsseldorf Finanzen und Marketing der Schulgründung Die Schule als Unternehmen Unternehmung

Mehr

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Neuer Weiterbildungslehrgang für Tierärzte beginnt im Oktober 2016 Das Institut für Lebensmittelhygiene (FB Veterinärmedizin, FU Berlin), das Bezirksamt

Mehr

EINLADUNG JAHRES AUFTAKT. www.hartmann-rechtsanwaelte.de

EINLADUNG JAHRES AUFTAKT. www.hartmann-rechtsanwaelte.de EINLADUNG JAHRES www.hartmann-rechtsanwaelte.de JAHRES Aktuelle Themen, Probleme und Rechtsprechung In bewährter Tradition möchten wir auch mit Ihnen gemeinsam in das neue Jahr starten und laden Sie herzlich

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ehemalige des LL.M. Wirtschaftsstrafrecht,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ehemalige des LL.M. Wirtschaftsstrafrecht, Institut für Wirtschaftsstrafrecht Prof. Dr. Roland Schmitz Telefon (05 41) 9 69-4696/4665 Telefax (05 41) 9 69-4691 www.jura.uni-osnabrueck.de E-Mail: instwsr@uos.de 01.11.2011 Einladung zum 3. Alumni

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS

INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS Mediations-Fortbildung mit Susanne Fest Das Wesen der Mediation spiegelt sich in der Interessenklärung: anstatt direkt vom Problem aus eine Lösung zu entwickeln,

Mehr

2. Internationales Dresdner Ultraschall Symposium

2. Internationales Dresdner Ultraschall Symposium Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden 2. Internationales Dresdner Ultraschall Symposium mit Refresherkurs: Management von Hochrisikoschwangerschaften und NT Kurs und aktuelle Tendenzen des 11+0-13+6

Mehr

FINANCE & L AW. Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare

FINANCE & L AW. Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare FINANCE & L AW Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare Wir laden Sie herzlich zum vierten Fach-Event FINANCE & LAW ein. Thema: DOING BUSINESS IN CHINA Wirtschaftstrends Recht Verhandlungen Datum:

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr