Bunter Abend: Schlag den Raab zum Selbermachen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bunter Abend: Schlag den Raab zum Selbermachen"

Transkript

1 Bunter Abend: Schlag den Raab zum Selbermachen Idee: Inspiriert vom Brettspiel Schlag den Raab das Spiel treten hier zwei gleich große Gruppen gegeneinander an. Jeder Spieler spielt einmal gegen einen Spieler der anderen Gruppe. Für jedes gewonnene Spiel gibt es Punkte, gewonnen hat die Gruppe die am Ende die meisten Punkten hat. Ablauf: Der Moderator wählt die Spiele aus. Es wird zuerst der Titel des Spiels vorgelesen. Jede Gruppe schickt dann ihren Kandidaten ins Spiel, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht genau weiß, was ihn erwarten wird. Für das erste Spiel gibt es 1 Punkt, für das zweite Spiel 2 Punkte, usw. Stimmung: Dieser Bunte Abend kann sehr lustig werden und allen Beteiligten Spaß machen. Es muss nur auf einige Punkte aufgepasst werden: Die Spiele sollten sich nicht zu lange hinziehen. Mehr als 15 Spiele sind nicht zu empfehlen. Außerdem sollten ein paar Lieder oder Sounds vorbereitet werden, die im Hintergrund laufen können, während die Kandidaten spielen, um das Spiel abwechslungsreich zu gestalten. Schließlich lebt das Spiel davon, dass die Gruppen ihre Kandidaten unterstützen. Spiele: 1. Wegnehmen Um fünf Ecken gedacht! 16 Spielfiguren 4x4 Spielbrett (z.b. auf Pappe gezeichnet oder ausgedruckt) Auf einem 4x4 Spielfeld wird in jedes Kästchen eine Figur gestellt. Jetzt muss jeder Spieler nacheinander Figuren vom Spielfeld nehmen. Es dürfen bis zu 4 Figuren weggenommen werden, aber immer nur aus einer Reihe. Der Spieler, der die letzte Figur vom Feld nehmen muss, hat verloren. Die Spieler fangen abwechselnd an, bis einer 3 Punkte erreicht hat. 2. Tic-Tac-Toe 3 gewinnt! Blatt Papier 2 Stifte In einem 3x3 Spielfeld setzt nacheinander jeder Spieler sein Symbol auf ein freies Kästchen. Gewonnen hat, als erster 3 seiner eigenen Symbole in einer Reihe gesetzt hat. Es werden 5 Runden gespielt oder bis einer 3 Punkte erreicht hat. Anmerkung: Es gibt bei diesem Spiel eine Strategie, mit der man (wenn beide Spieler mitdenken) immer auf ein Unentschieden kommt. Sollten beide Spieler auf diese Art spielen, wird per Würfelwurf entschieden, wer gewonnen hat.

2 3. Knobeln Das Wasdenkstduwasichdenkewasdudenkst Spiel Je 3 Spielfiguren in verschiedenen Farben Jeder Spieler wählt geheim die Anzahl an Spielfiguren aus und nimmt diese in seine Hand. Der erste Spieler muss jetzt die Gesamtzahl der Kugeln in beiden Händen tippen (0-6 ist möglich). Dann muss der zweite Spieler einen Tipp abgeben, es darf nicht denselben Tipp abgeben wie der erste Spieler. Hat ein Spieler richtig getippt, erhält er einen Punkt. In der nächsten Runde fängt der zweite Spieler an. Gespielt wird, bis einer der beiden 3 Punkte gewonnen hat. 4. Einbechern Wurfspiel 6 Plastikbecher mit Wasser (ca. 1cm hoch) Tischtennisball Die Plastikbecher werden am anderen Ende des Tisches zu einem Dreieck aufgestellt (3-2-1). Jetzt versuchen die Spieler nacheinander mit dem Ball die Becher zu treffen. Dabei muss er allerdings mindestens einmal den Tisch berühren. Für einen Treffer in der ersten Reihe (3 Becher) gibt es einen Punkt, in der zweiten Reihe (2 Becher) zwei Punkte und in der dritten Reihe (1 Becher) drei Punkte. Gewonnen hat, wer als erste 5 Punkte erreicht. Anmerkung: Sollte der Startspieler als erstes 5 Punkte erreichen, hat der zweite Spieler natürlich das Recht auf einen weiteren Versuch. Bei Gleichstand gibt es eine weitere Runde, überholt der zweite Spieler den ersten, hat er gewonnen. 5. Mäxchen Würfeln, Bluffen, Punkten! Würfelbecher 2 Würfel Es wird nacheinander gewürfelt. Der erste Spieler würfelt und reicht das Ergebnis verdeckt weiter. Er sagt sein Ergebnis an, darf dabei aber auch lügen. Der nächste Spieler hat die Möglichkeiten entweder selbst zu würfeln und zu versuchen, ein höheres Ergebnis zu erzielen, oder die Ansage zu bezweifeln und die Würfel anzuschauen. Hat der Zweifler Recht, bekommt er einen Punkt, hat er Unrecht, bekommt der Gegenspieler einen Punkt. Die höhere Zahl des Würfelwurfes wird als Zehnerstelle, die kleinere als Einerstelle interpretiert, d.h. bei einer 3 und einer 1 ist das Ergebnis = 31. Päsche stehen darüber. Die Kombination 2 und 1 wird Mäxchen genannt und ist das höchste Ergebnis im Spiel. Erzielt ein Spieler ein Mäxchen, deckt er dieses sofort auf und bekommt einen Punkt. Es gilt also die Reihenfolge: 31, 32, 41, 42,43, 51, 52, 53, 54, 61, 62, 63, 64, 65, 11, 22, 33, 44, 55, 66, 21

3 6. Abräumen Werfen, Sammeln, Fangen! 5 Spielfiguren Tischtennisball Die Spielfiguren werden in dem Muster aufgebaut, wie die 5 auf einem Würfel aussieht. Die äußeren 4 Figuren stehen dabei 25 Zentimeter auseinander. Der Tischtennisball muss nach oben geworfen werden. Solange er fliegt, hat der Spieler Zeit, mit der Wurfhand so viele Figuren wie möglich vom Tisch einzusammeln. Anschließend muss er den Tischtennisball wieder mit der Wurfhand auffangen. Für jede eingesammelte Figur erhält er einen Punkt. Fängt er den Ball nicht, bekommt er keine Punkte. Anschließend ist der zweite Spieler an der Reihe. Wer nach 5 Versuchen die meisten Punkte hat, gewinnt. Bei Gleichstand wird weitergespielt. 7. Strippenzieher Wer hat die bessere Reaktion? Lineal Bierdeckel Spielfigur und Wollfaden Würfelbecher Würfel Um den Hals der Spielfigur wird der Wollfaden gewickelt. Diese wird auf den Bierdeckel in die Mitte des Tisches gestellt. Ein Spieler erhält den Würfelbecher, den er in 5 cm über der Spielfigur und dem Bierdeckel halten muss (Jäger). Der zweite Spieler erhält das andere Ende der Wollschnur, sie muss leicht durchhängen (Strippenzieher). Der Moderator würfelt. Bei einer 2,3,4 oder 5 geschieht nichts. Zeigt der Würfel eine 1 oder 6, muss der Strippenzieher die Figur so schnell wie möglich vom Bierdeckel herunterziehen. Der Jäger muss versuchen, die Figur unter dem Würfelbecher einzufangen. Wer sein Ziel erreicht, bekommt einen Punkt. Dann werden die Rollen getauscht. Bei einem Fehler bekommt der Gegenspieler ebenfalls einen Punkt. Gespielt wird, bis ein Spieler 5 Punkte erreicht. 8. Würfeln Mit Mut zum Risiko die 50 knacken! Würfel Stift und Papier Der erste Spieler würfelt und addiert sein Ergebnis so lange, bis er freiwillig oder zwangsweise aufhört. Er kann jederzeit freiwillig aufhören wenn er eine 1-5 geworfen hat. Die Ergebnisse werden dann notiert und der zweite Spieler ist an der Reiche. Zwangsweise muss er aufhören, sobald er eine 6 würfelt. Jetzt muss er aufhören und die Punkte, die er in diesem Zug bereits erwürfelt hat, gehen verloren. Gespielt wird, bis ein Spieler 50 Punkte erreicht. In diesem Fall ist der Gegenspieler noch ein letztes Mal am Zug: Er darf versuchen, die Punktzahl seines Gegners zu überschreiten. Schaffte er das nicht, ist der erste Spieler Sieger (auch bei Gleichstand).

4 9. Pusteball Mit langem Atem Tore pusten! Tischtennisball Mehrere Bücher Beide Spieler sitzen sich am Tisch gegenüber. Das Spielfeld sollte ca. 80 cm breit sein und an den Seiten von Büchern o.ä. abgegrenzt werden, damit der Ball im Spielfeld bleibt. Das Spiel beginnt, wenn der Moderator über der Tischmitte den Ball aus geringer Höhe fallen lässt. Jetzt müssen die Spieler den Ball durch Pusten auf die andere Seite bringen. Fällt der Ball vom Tisch, bekommt der Gegenspieler einen Punkt, und es gibt einen weiteren Anstoß. Auch bei Körperkontakt mit dem Ball erhält der Gegenspieler einen Punkt. Gewonnen hat, wer zuerst 3 Tore erzielt. 10. Scheibe schnappen Schni-schna-schnappt euch die Scheibe! Bierdeckel Der Bierdeckel wird so auf die Tischkante gelegt, dass er nicht herunterfallen kann. Der Spieler muss jetzt mit seiner Hand den Bierdeckel nach oben katapultieren und ihn mit derselben Hand wieder auffangen. Schafft er dies, bekommt er 1 oder 2 Punkte. 2 Punkte bekommt er, wenn beim Fangen die Seite nach oben zeigt, die auch zu Beginn oben lag. Keine Punkte gibt es, wenn der Bierdeckel nicht gefangen wird, mit dem Bierdeckel beim Fangen oder unmittelbar danach irgendetwas außer der Hand berührt wird oder keine Seite eindeutig nach oben zeigt. Es werden 5 Durchläufe gespielt, bei Gleichstand gibt es einen Durchlauf mehr. 11. Merk mal! Wer merkt sich die meisten Details? 9 verschiedene Memorykärtchen Sanduhr Stifte und Papier Die Kärtchen werden in einem 3x3 Feld ausgelegt. Jetzt muss sich jeder Spieler auf Zeit so viele Details merken, wie möglich. Dabei dürfen keine Notizen gemacht werden. Gleichzeitig notiert sich der Moderator so viele Fragen wie möglich zu den Motiven auf. An welcher Stelle liegt die Banane? Welche Farbe haben die Eiskugeln? usw. Nach Ablauf der Zeit werden die Motive abgedeckt und der Moderator stellt seine Fragen. Die Spieler schreiben ihre Antworten geheim auf den Zetteln mit. Schließlich wird ausgewertet. Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt, der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel. Bei Gleichstand wird die Runde mit anderen Karten wiederholt.

5 12. Kofferpacken Ich packe meinen Koffer... Memoryspiel Die Spieler sind abwechselnd an der Reihe und sagen den Satz: Ich packe meinen Koffer und nehme... mit. Sie dürfen sich aber keine Gegenstände ausdenken, sondern setzen lediglich den Gegenstand der nächsten Memorykarte ein. Der folgende Spieler muss alle bisher gesagten Begriffe wiederholen und einen neuen hinzufügen. Die Memorykarten behält der Spielleiter zur Kontrolle. Derjenige, der als erster einen Gegenstand vergisst oder falsch sagt, hat das Spiel verloren. 13. Bücher tragen Sport für Bücherwürmer und Bibliothekare! Dominosteine, Jengasteine oder ähnliches Zwei Papierblätter Lineal Die Spieler legen zwei Blätter an den Enden des Tisches aus. Das sind die Spielfelder der beiden Spieler. Der erste Spieler beginnt und legt sich auf seinem Spielfeld eine Reihe aus 10 Steinen zurecht. Dabei darf er das Lineal benutzen. Diese Reihe muss er an den beiden Enden mit seinen Zeigefingern festhalten und ins gegnerische Feld tragen. Schafft der erste Spieler diese Aufgabe, steht der Gegenspieler vor derselben Aufgabe, muss jetzt aber einen Stein mehr hinübertragen, also 11 Steine. Dies wird so lange gespielt, bis ein Spieler einen Fehler macht. Als Fehler gilt, wenn beim Auf- oder Abladen Steine aus dem Feld herausfallen oder unterwegs fallen gelassen werden. Nach einem Fehler endet das Spiel und der Gegenspieler gewinnt. 14. Der schiefe Turm von Pisa Wer kommt am höchsten? Jengaturm Die Spieler legen nacheinander Jengasteine aufeinander, immer jeweils einen. Man darf den Turm mit der Hand fixieren, während man seinen nächsten Stein auf den Turm legt. Verloren hat, bei wem der Turm zusammenbricht. Es wird nur eine Runde gespielt. 15. Asiatisch Stäbchen essen 4 Stäbchen 10 Spielfiguren 2 Becher Jeder Spieler muss versuchen, vor dem anderen die 5 Figuren ausschließlich mit den Stäbchen in den Becher zu befördern. Wer schneller ist, gewinnt das Spiel.

6 16. Geldzählen Schnell, schneller, am schnellsten! Mehrere verschiedene Euromünzen Tablet o.ä. Die Münzen werden auf dem Tablett verteilt. Der Moderator wirft sie hoch und fängt sie wieder auf. Jetzt müssen beide Spieler den Betrag aller Münzen zusammen zählen es gelten aber nur die Münzen, bei denen Zahl oben steht. Es wird auf Schnelligkeit gespielt. Wer als erstes das richtige Ergebnis sagt bekommt 1 Punkt, sagt er das falsche bekommt der Gegenspieler 1 Punkt. Wurde einmal falsch geraten, darf nicht noch einmal geraten werden. Es wird gespielt, bis jemand 5 Punkte gesammelt hat. 17. Schmecken Tomate mit Muskatnuss! 10 verschiedene Zutaten (z.b. Gurke, Aprikose, Oregano, Gewürzgurke, Jogurt) 4 Löffel 2 Gläser Wasser Die Spieler bekommen nacheinander einen Löffel mit 4-5 verschiedenen Zutaten zu schmecken. Diese sind vermischt und sollten auch nicht durch die Form erkennbar sein. Während ein Spieler rät darf der andere nicht zuhören. Er muss also den Raum verlassen oder Kopfhörer mit Musik bekommen. Für jede richtig geratene Zutat gibt es einen Punkt. Es gibt insgesamt zwei Durchläufe, wer dann am meisten Punkte hat, gewinnt das Spielt. Bei Gleichstand wird eine dritte Runde vorbereitet oder per Würfelwurf entschieden. 18. Activity Wer malt am schönsten? Papier und Stifte Der Moderator malt Begriffe auf einem Blatt auf. Diese denkt er sich aus, zur Not kann er ein Tabuspiel zur Hilfe nehmen. Die Spieler müssen die Begriffe erraten, pro Begriff gibt es einen Punkt. Wer als erstes 5 Punkte erreicht hat, gewinnt das Spiel. 19. Stein-Schere-Papier Wer schlägt wen? Kein Material Es gibt drei Symbole: Stein, Schere und Papier. Die Spieler müssen auf Kommando eines dieser drei Symbole mit der Hand machen. Es gilt: Stein schlägt Schere, Schere schlägt Papier, Papier schlägt Stein. Pro Schlag gibt es einen Punkt. Wer als erstes 5 Punkte erreicht hat, gewinnt das Spiel.

7 20. Mehltauchen Such das Schokoei! Zwei Schüsseln mit Mehl 20 Schokoeier (oder ähnliches) Die Schokoeier werden im Mehl verteilt. Die Spieler müssen gleichzeitig auf Zeit die Eier mit dem Mund aus dem Topf befördern. Beim Suchen dürfen sie nur das Gesicht benutzen, sowie die Schüssel mit den Händen schütteln, allerdings so, dass das Mehl kaum verloren geht. Wer als erstes alle 10 Schokoeier gefunden hat, gewinnt das Spiel.

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen Steinmikado I Steinmikado II : ab 4 : ab 4 : 20 Steine : 20 Steine Spielregel : M 10-01 In der Mitte des Raumes schichten wir einen Steinberg auf. Die Aufgabe besteht darin, vom Fuße des Berges jeweils

Mehr

Spielanleitung für Station 1 In den Becher

Spielanleitung für Station 1 In den Becher Spielanleitung für Station 1 In den Becher Zimmer: 14 Anleitung: Der Spieler legt eine Münze auf seine Handinnenseite. Dann knallt er mit den Innenseiten seiner Finger an die untere Tischkante und zwar

Mehr

6in1 Deluxe Spiele-Koffer. Spielanleitung

6in1 Deluxe Spiele-Koffer. Spielanleitung 6in1 Deluxe Spiele-Koffer Spielanleitung 1 ihr neuer spielekoffer Sehr gehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Spiele- Koffers. Mit diesem eleganten Koffer sind Sie für Spiele-Abende und lange

Mehr

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 Das Würfelspiel zum beliebten Klassiker! Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 35 Minuten Form 42 SET-Würfel 1 Spielplan 1 Stoffbeutel Inhalt Anzahl

Mehr

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern HALLO UND WILLKOMMEN! DRUCKEN: Am besten weisses Papier verwenden, Papierformat Din A4, Hochformat. Schwarz/weiss oder Farbdruck. (Das Spielmaterial sieht in Farbe natürlich schöner aus.) Spielfiguren

Mehr

BIERPONG. Regelwerk. Stand: 30.6.2014 2.1. www.club-traumtaenzer.de

BIERPONG. Regelwerk. Stand: 30.6.2014 2.1. www.club-traumtaenzer.de BIERPONG Regelwerk Stand: 30.6.2014 2.1 www.club-traumtaenzer.de 1. VORBEREITUNG 1.1. Mannschaften - Es spielen zwei Mannschaften mit jeweils zwei Personen. 1.2. Spielmaterial - 1 Biertisch - 2 Tischtennisbälle

Mehr

Chantriffel. Material: - 5 Würfel - Spielplan. Viererpasch Mindestens vier gleiche Zahlen.

Chantriffel. Material: - 5 Würfel - Spielplan. Viererpasch Mindestens vier gleiche Zahlen. Chantriffel - 5 Würfel - Spielplan Es kann eine beliebige Anzahl an Spielern teilnehmen. Jeder Spieler ist reihum mit dem Würfeln an der Reihe. Es kann in jeder drei Mal gewürfelt werden, beim ersten Wurf

Mehr

Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Spielregeln

Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. Spielregeln Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren Spielregeln 03226 Vp-handleiding-its.indd 1 10-03-2005 08:08:51 Einleitung: Der arme Lukas liegt im Krankenhaus und wartet auf die Spieler, die ihm helfen können, wieder

Mehr

Kommunikations- & Kennenlernspiele

Kommunikations- & Kennenlernspiele Inhalt Burner Kommunikationsspiele 5 Call Ball 6 Banane-Hä? 7 Bibedibibedibapp 8 Hau den Lukas 10 11-12-verbrannt! 11 Burner Aufwärmspiele 13 Klämmerli-Fangis 14 Würfelstafette 15 Spielkartenstafette 16

Mehr

Gruppengröße: 4-5 Teilnehmer bilden eine Gruppe, dabei ist zu. Spielidee: Immer zwei Gruppen spielen gegeneinander Schach. Ein.

Gruppengröße: 4-5 Teilnehmer bilden eine Gruppe, dabei ist zu. Spielidee: Immer zwei Gruppen spielen gegeneinander Schach. Ein. Gruppengröße: 4-5 Teilnehmer bilden eine Gruppe, dabei ist zu beachten, dass in jeder Gruppe mindestens ein Teilnehmer eingeteilt ist, der die Spielregeln von Schach kann. Die Gruppen sollten möglichst

Mehr

Flunkyball Regeln Stand: 23.07.2014

Flunkyball Regeln Stand: 23.07.2014 Flunkyball Regeln Stand: 23.07.2014 1. Allgemeine Funktionsweise Zwei Teams stehen sich auf einem Feld gegenüber. Jeder Teilnehmer der spielenden Teams steht hinter einer gefüllten Bierflasche. Zwischen

Mehr

Spielanleitung Steffen Spiele

Spielanleitung Steffen Spiele Spielanleitung Steffen Spiele PICASSO Für 4 8 Spieler ab 7 Jahren Spielmaterial 40 lange Hölzchen, 10 kurze Hölzchen Spielziel Ziel des Spiels ist es, möglichst rasch Begriffe oder Gegenstände zu erraten,

Mehr

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen!

Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Die lustige Spielesammlung für 2-6 Kinder ab 3 Jahren. Mit 6 verschiedenen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen! Meine6erstenSpiele_Anleitung.indd 1 29.07.10 09:39 Spieleranzahl: 2-4 Alter: ab 4 Jahre

Mehr

Das Radiokultspiel für unterwegs.

Das Radiokultspiel für unterwegs. Das Radiokultspiel für unterwegs. Für 2 und mehr Spielerinnen und Spieler ab 12 Jahren. Spieldauer: solange ihr wollt Wer als Kandidat viele Begriffe errät oder wer gut würfelt, kann Gewinnpunkte sammeln.

Mehr

Das Spiel zum Film 1

Das Spiel zum Film 1 Das Spiel zum Film Unserem Ritter Rost stehen drei gefährliche Abenteuer bevor. Er muss ein Turnier erfolgreich bestehen, einen Drachen besiegen und seine Freundin, das Burgfräulein Bö, aus den Fängen

Mehr

Durch Wissen Millionär WerDen... Wer hat zuerst die Million erreicht? spielanleitung Zahl der spieler: alter: redaktion / autor: inhalt:

Durch Wissen Millionär WerDen... Wer hat zuerst die Million erreicht? spielanleitung Zahl der spieler: alter: redaktion / autor: inhalt: Spielanleitung Durch Wissen Millionär werden... Diesen Traum kann man sich in diesem beliebten Quiz-Spiel erfüllen. Ob allein oder in der geselligen Runde dieses Quiz enthält 330 Fragen und 1.320 Multiple-Choice-Antworten.

Mehr

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte.

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte. Station 1 Zeitungsstaffelspiel Es werden 5 Zeitungen benötigt. Jeder Spieler steht auf einer Zeitung. Die Gruppe steht hintereinander. Die 5. Zeitung bleibt somit frei, sie liegt am Schluss der Gruppe.

Mehr

173108 Großbrettspiel- Spielesammlung

173108 Großbrettspiel- Spielesammlung Produktinformation 173108 Großbrettspiel- Spielesammlung Mit dem Großbrettspiel haben sie gleich eine ganze Ansammlung an tollen und bekannten Brettspielen. Alle Spiele sind auch für Blinde geeignet, da

Mehr

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! SPIELMATERIAL IN 10 PHASEN ZUM SIEG! Knifflig, knifflig! Immer schwieriger werden die 10 Phasen das sind Würfelkombinationen bestimmter Zahlen oder Farben, immer spannender das Spiel. Und wer eine Phase nicht schafft

Mehr

Manfred Ludwig. Spielmaterial

Manfred Ludwig. Spielmaterial Manfred Ludwig Manfred Ludwig wurde 1936 in München geboren. Er studierte an der Universität in München und arbeitete ab 1964 als Gymnasiallehrer für Französisch und Sport in Regensburg. Zum Spieleerfinden

Mehr

Kneipenspiele. Vierzehn trinkt

Kneipenspiele. Vierzehn trinkt Kneipenspiele Natürlich sollen auch die wahren Zocker auf ihre Kosten kommen. Die Grundausstattung für die folgenden Spiele findet man in jeder Kneipe, in der würfelnde Gäste gern gesehen sind. Was man

Mehr

Ladies and Gentleman,

Ladies and Gentleman, Ladies and Gentleman, Habt Ihr Lust auf einen spannenden Tag mit Euren Freunden oder Kollegen? Wir bieten das ultimative Rahmenprogramm! Einen Tag voller Spaß an unterschiedlichen Stationen aus den Bereichen

Mehr

2. Stunde: Farben, Ziffern, Zahlen

2. Stunde: Farben, Ziffern, Zahlen 2. Stunde: Farben, Ziffern, Zahlen Inhalte Vorbereiten Farben, Ziffern, Zahlen, Formen und einfache Begriffe. Spiele wiederholen, Unsinnssätze, Tastspiel. Faltarbeit: Besuch auf der Wiese Ball, Tuch, Gegenstände,

Mehr

von Markus Kropf Ein Spiel für 2 7 Langohren ab 8 Jahren Spielmaterial Jeder der 7 Würfel hat folgende Symbole:

von Markus Kropf Ein Spiel für 2 7 Langohren ab 8 Jahren Spielmaterial Jeder der 7 Würfel hat folgende Symbole: Ein Spiel für 2 7 Langohren ab 8 Jahren Tommy Has, Bürgermeister von Bunny Hill, schlägt Alarm. In den n seiner Stadt ist Full Has und die Zahl der Hasardeure ist dramatisch gestiegen. Für mehr und mehr

Mehr

Übungsaufgaben Wahrscheinlichkeit

Übungsaufgaben Wahrscheinlichkeit Übungsaufgaben Wahrscheinlichkeit Aufgabe 1 (mdb500405): In einer Urne befinden sich gelbe (g), rote (r), blaue (b) und weiße (w) Kugel (s. Bild). Ohne Hinsehen sollen aus der Urne in einem Zug Kugeln

Mehr

Spielmaterial und Spielaufbau

Spielmaterial und Spielaufbau Ein Spiel für 2-5 Spieler, ab 8 Jahren, mit ca. 30 Minuten Spieldauer. Spielmaterial und Spielaufbau 1 Spielplan, 15 Bauern aus Holz (je 3 in den Farben blau, gelb, grün, rot, schwarz), 5 Bauernhöfe, 25

Mehr

Spiele mit. Spiele mit

Spiele mit. Spiele mit Einmal Eins Nimm zwei weiße und einen bunten Würfel. Würfel mit allen drei Würfeln gleichzeitig. Zähle die Augen der beiden weißen Würfel zusammen und nimm das Ergebnis mit der Augenzahl des bunten Würfels

Mehr

Das Königreich Salomos

Das Königreich Salomos Das Königreich Salomos König Salomo herrschte während eines goldenen Zeitalters des Friedens und des Wohlstands über Israel. In dieser Zeit initiierte er einige legendäre Bauvorhaben. Als einer von Salomos

Mehr

Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen?

Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen? Klänge Memorix Memorix selber machen Bodenplatten legen Wie viele Punkte? Zahlenspiel mit Kärtchen Die Türme Wer hat das Kärtchen? Wer trifft die höchste Zahl? Logisch! 1. Klänge Ihr braucht dazu diese

Mehr

WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE

WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE Eskalationsliga Regeln & spiele 1 bis 5 WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE : ESKALATIONSLIGA Die folgenden Regeln gelten für Spiele, für die ein Classic League Pack, ein Lowcost League Pack

Mehr

FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN

FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN Inhalt 104 Zutatenkarten (11 Sorten: 2, 2, 3, 3, 4, 4, 5, 5, 6, 8, 10) Ziel Ziel des Spieles ist es, drei Zutaten zu komplettieren und so als Erster sein Experiment erfolgreich

Mehr

Schatz erobern (2-6 Spieler)

Schatz erobern (2-6 Spieler) Schatz erobern (2-6 Spieler) Material: Kiste mit Holzwürfeln, 1 Spielwürfel, Schatz (1 Muggelstein) In der Mitte liegt ein Muggelstein als Schatz. Drumherum ist eine Mauer aus Holzwürfeln aufgebaut. Es

Mehr

Anleitung zum DVD-Brettspiel

Anleitung zum DVD-Brettspiel Anleitung zum DVD-Brettspiel Für 2-4 Spieler Spieldauer ca. 55 Minuten Spielinhalt Diese Anleitung 1 DVD 1 Spielbrett 4 Spielfiguren 50 Glückskarten 5 Erklärungskarten zu den Glückskarten 1 Würfel Würfel

Mehr

SOll1) INHALT ZIEL DES SPIELS

SOll1) INHALT ZIEL DES SPIELS INHALT 1 Spielplan Der Spielplan zeigt einen Stadtausschnitt mit dreizehn Vierteln. Davon sind elf mit Zahlen gekennzeichnet, die den Wert der einzelnen Stadtviertel in Mio. $ angeben.... Die zweiubrigenviertel

Mehr

HALLO UND WILLKOMMEN!

HALLO UND WILLKOMMEN! HALLO UND WILLKOMMEN! DRUCKEN: Am besten weisses Papier verwenden, Papierformat Din A4, Hochformat, Farbdruck. (Bei schwarz/weiss Druck: 4 Spielfiguren und 84 Elementsteine anmalen). Das Spiel ist natürlich

Mehr

Spielmaterial. Spielvorbereitung

Spielmaterial. Spielvorbereitung Caylus Magna Carta - Einsteigerregeln Ein Spiel von William Attia - Illustrationen von Arnaud Demaegd - Graphiken von Cyril Demaegd Übersetzung von Birgit Irgang - FAQ und Forum : http://www.ystari.com

Mehr

Die restlichen Steine bilden den Vorrat (verdeckt auf dem Tisch liegend).

Die restlichen Steine bilden den Vorrat (verdeckt auf dem Tisch liegend). Swisstrimino Das Swisstrimino ist sehr vielseitig und wird ohne Spielplan gespielt. Schon nach der nachstehenden Spielregel gespielt, kann es auch angestandene Dominospieler fesseln. Zum Spielen benötigen

Mehr

Spielmaterial. 16 Trambahnkarten 5x Pferdebahn (Wert: 2), 4x Dampfbahn (Wert: 3) und 7x elektrische Bahn (Wert: 4) Wert Siegpunkte.

Spielmaterial. 16 Trambahnkarten 5x Pferdebahn (Wert: 2), 4x Dampfbahn (Wert: 3) und 7x elektrische Bahn (Wert: 4) Wert Siegpunkte. München zum Ende des 19. Jahrhunderts: Die neu eingeführte Trambahn ist erfolgreich und soll weiter ausgebaut werden. Neue Linien werden errichtet, Haltestellen angelegt und auf den bestehenden Linien

Mehr

Praxisteil Woche 23. Visuell: Memory

Praxisteil Woche 23. Visuell: Memory ONLINE-AKADEMIE Praxisteil Woche 23 Visuell: Memory Memory ist ein Spiel, dessen Ziel es ist, sachlich zusammenhängende Kartenpärchen zu finden und einander zuzuordnen. Des Weiteren schult dieses Spiel

Mehr

Twister. Für das Spiel Twister benötigt ihr folgende Drehscheibe:

Twister. Für das Spiel Twister benötigt ihr folgende Drehscheibe: Twister Für das Spiel Twister benötigt ihr folgende Drehscheibe: Es können auf beiden Spielfelder bis zu drei Spieler spielen. Ein weiterer Mitspieler dreht die Scheibe und liest vor: z.b. Rechte Hand

Mehr

Spielinhalt Schildkröte, schnell! Allgemeine Spielbeschreibung und Spielziel Spielverlauf

Spielinhalt Schildkröte, schnell! Allgemeine Spielbeschreibung und Spielziel Spielverlauf Eine interessante Spielesammlung bereits für die Jüngsten. Für 2-6 Kinder ab 3 Jahre. Mit 4 verschiedenen abwechslungsreichen Farbwürfel- und Geschicklichkeitsspielen. Spielinhalt 2 Spielpläne (beidseitig

Mehr

Design: Buck Design, DE Ravensburger Redaktion: Tina Landwehr

Design: Buck Design, DE Ravensburger Redaktion: Tina Landwehr Design: Buck Design, DE Ravensburger Redaktion: Tina Landwehr INHALT 80 Zahlenkarten in 4 Farben mit den Werten von 1 bis 20. ZIEL DES SPIELS Jeder Spieler versucht, möglichst schnell seine Handkarten

Mehr

IN 10 PHASEN ZUM SIEG!

IN 10 PHASEN ZUM SIEG! IN 10 PHASEN ZUM SIEG! Knifflig, knifflig! Immer schwieriger werden die 10 Phasen - das sind Würfelkombinationen bestimmter Zahlen oder Farben -, immer spannender das Spiel. Und wer eine Phase nicht schafft

Mehr

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Compu terwissenscha ften mi t Spaßfak tor Spiele gewinnen: der perfekte Tic Tac Toe-Spieler Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Spiele gewinnen: der

Mehr

Spielmaterial. Spielidee. 36 Karten Streckenabschnitt 14 x Vollgas! 14 x Bremsen! 8 x Crash!

Spielmaterial. Spielidee. 36 Karten Streckenabschnitt 14 x Vollgas! 14 x Bremsen! 8 x Crash! D A S T A K T I S C H E K A R T E N S P I E L Alter: 8+, Dauer: 20-30 Minuten, Spieler: 2-6 Spielmaterial 36 Karten Streckenabschnitt 14 x Vollgas! 14 x Bremsen! 8 x Crash! 60 Handkarten bestehend aus

Mehr

WHO IS LU? KURZBESCHRIEB. Ein Spiel von Simon Stirnemann Illustration: Rahel Nicole Eisenring SPIELINHALT

WHO IS LU? KURZBESCHRIEB. Ein Spiel von Simon Stirnemann Illustration: Rahel Nicole Eisenring SPIELINHALT WHO IS LU? Ein Spiel von Simon Stirnemann Illustration: Rahel Nicole Eisenring KURZBESCHRIEB Jemand der Mitspielenden ist Lu. Aber nur eine einzige die eingeweihte Person weiß, wer Lu ist. Die anderen

Mehr

Winter der Toten FAQ Version 1.2

Winter der Toten FAQ Version 1.2 Winter der Toten FAQ Version 1.2 Inhaltsverzeichnis 1.0.0 Überlebende-karten 1.1.0 John Price... 2 1.2.0 Loretta Clay... 3 1.3.0 Edward White... 3 2.0.0 Schicksalskarten 2.1.0 Schicksalskarten Auslöser...

Mehr

Stefan Kloß TL Ein spannendes Zocker-Spiel für 2-4 Unerschrockene ab 8 Jahren

Stefan Kloß TL Ein spannendes Zocker-Spiel für 2-4 Unerschrockene ab 8 Jahren Stefan Kloß TL 86932 Ein spannendes Zocker-Spiel für 2-4 Unerschrockene ab 8 Jahren S eid ihr mutig? Natürlich seid ihr mutig! Und genau diesen Mut braucht ihr auch, wenn ihr mit den 4 Freunden Poppy,

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Einfache Würfelspiele Zahlenraum bis 100. zur Vollversion. Motivierend und schnell einsetzbar. Ruth Hölken

DOWNLOAD VORSCHAU. Einfache Würfelspiele Zahlenraum bis 100. zur Vollversion. Motivierend und schnell einsetzbar. Ruth Hölken DOWNLOAD Ruth Hölken Einfache Würfelspiele für den Zahlenraum bis Motivierend und schnell einsetzbar Downloadauszug aus dem Originaltitel: Rechen-Craps Addition, Konzentration 2 Sechser-Würfel, 1 Spielvorlage

Mehr

Lesen Schlafen süße Träume...

Lesen Schlafen süße Träume... Lesen Schlafen süße Träume... Spielanleitung Art.-Nr. 601/3656 Spielanleitung Zahl der Spieler: Alter: Autor: Grafik & Design: Illustrationen: Inhalt: 2 6 ab 4 Jahren Michael Rüttinger Michael Rüttinger

Mehr

Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz

Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz Das Projekt fit-4-future der Cleven-Stiftung wird von folgenden wissenschaftlichen Partnern begleitet: Inhalt Hüpfspiele mit Bodenbemalungen auf dem Pausenplatz

Mehr

SPACY Das Spiel Das SPACY Spiel für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren

SPACY Das Spiel Das SPACY Spiel für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren SPACY Das Spiel Das SPACY Spiel für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren Was wäre unsere Welt ohne Wasser? Und woher kam das Wasser? Vom Mars! Die Marsianer brachten uns das kostbare Nass und hatten dabei ganz

Mehr

Die TN sortieren die kleinen Buchstaben zu den Großen dazu. Regel: Bei jedem Lauf darf nur eine Karte transportiert werden.

Die TN sortieren die kleinen Buchstaben zu den Großen dazu. Regel: Bei jedem Lauf darf nur eine Karte transportiert werden. Schwerpunkt: ABC- Training Material und Aufbau Spielverlauf Spielvarianten Aufwärmspiele lauf Lernen von Oberbegriffen Laufen und stoppen Alphabet Groß/ Klein Lauftraining mit Aufgaben karten ABC Die sind

Mehr

Prospero Hall A /17. Ein abstraktes Karten-Legespiel für 2 bis 4 Um-die-Ecke-Denker von 8-99 Jahren.

Prospero Hall A /17. Ein abstraktes Karten-Legespiel für 2 bis 4 Um-die-Ecke-Denker von 8-99 Jahren. Prospero Hall A105189 1/17 Ein abstraktes Karten-Legespiel für 2 bis 4 Um-die-Ecke-Denker von 8-99 Jahren. W as ist CONEX? - CONEX ist kein normales Kartenspiel! CONEX ist anders! Hier versucht ihr im

Mehr

Jörg von Rüden. Das Zockerspiel für mit Durchblick. Mit besonderen Würfelbechern!

Jörg von Rüden. Das Zockerspiel für mit Durchblick. Mit besonderen Würfelbechern! Jörg von Rüden Das Zockerspiel für mit Durchblick Mit besonderen Würfelbechern! -Fans Das spannende Zockerspiel von Jörg von Rüden für 3 6 Spieler ab 8 Jahren Spielmaterial 23 Würfel (jeweils 3 in den

Mehr

Lustige Spiele im Freien ohne Sicht. 1. Waschtag Spielerzahl: ab 4 TN Alter: ab 6 Jahren Material: Augenbinden, Wäscheleine, Tücher, Klammern

Lustige Spiele im Freien ohne Sicht. 1. Waschtag Spielerzahl: ab 4 TN Alter: ab 6 Jahren Material: Augenbinden, Wäscheleine, Tücher, Klammern Lustige Spiele im Freien ohne Sicht 1. Waschtag 2. Blinde Wächter 3. Handikap 4. Ziegenfang 5. Huckepack 6. Bildenhund 7. Bannkreis 8. Einprägen 9. Laute Geräusche 10. Lotse 11. Anprobe 12. Schleichen

Mehr

talentino-kindergeburtstag

talentino-kindergeburtstag talentino-kindergeburtstag Feiern Sie doch mal einen Kindergeburtstag der anderen Art! Das beschriebene Turnier dauert je nach Belieben 1,5-4 Stunden und ist mit 4-16 Kindern auf einem Tennisplatz durchzuführen.

Mehr

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 29 Erkennungsmelodie des RSK Compu Ja, wir haben Kontakt zu Paula und Philipp. 0 45 Willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer, zu Folge 29 des

Mehr

11. 12. 10. material und Aufbau. material und Aufbau. Spielmaterial

11. 12. 10. material und Aufbau. material und Aufbau. Spielmaterial material und Aufbau. Der Spielplan wird in die Tischmitte gelegt. Die 50/00er-Punktekarten werden neben die 50 der Zählleiste gelegt. Spielmaterial material und Aufbau Spielplan Startspielermarker (Sanduhr)

Mehr

Spielesammlung für große Würfel aus Kork

Spielesammlung für große Würfel aus Kork Spielesammlung für große Würfel aus Kork Würfelturm groß Für 2-6 Spieler, ab 5 Jahre Ein Würfel- und Geschicklichkeitsspiel, bei dem zuerst gewürfelt und dann gestapelt wird. Die 18 Würfel werden gleichmäßig

Mehr

Programmierkurs Java

Programmierkurs Java Programmierkurs Java Dr. Dietrich Boles Aufgaben zu UE19-Verbunde (Stand 19.12.2011) Aufgabe 1: Bei dieser Aufgabe geht es darum, ein Java-Programm zu schreiben, das es einem Spieler ermöglicht, eine Variante

Mehr

Rüdiger Dorn. Das Zocken bis zum letzten Würfel geht weiter!

Rüdiger Dorn. Das Zocken bis zum letzten Würfel geht weiter! Rüdiger Dorn SPIELMATERIAL 8 gelbe Würfel 8 graue Würfel 10 violette Würfel 2 weiße Würfel 7 größere Würfel 33 Spielkarten: 1 Übersichts- bzw. Ablagekarte 5 100.000 $-Geldkarten 1 Karte Einarmiger Bandit

Mehr

Festes Wasser. Wasserschule Unterfranken. Wasser-Experimente. Januar Dezember. Materialien

Festes Wasser. Wasserschule Unterfranken. Wasser-Experimente. Januar Dezember. Materialien 1 Festes Wasser 2h ein Marmeladenglas mit Schraubdeckel Eine Gefriertruhe 1. Fülle das Glas randvoll mit Wasser. 2. Lege den Deckel lose auf die Öffnung, ohne ihn zuzuschrauben. 3. Stelle alles in die

Mehr

Anleitung Basisspiel (ohne App)

Anleitung Basisspiel (ohne App) Anleitung Basisspiel (ohne App) Autor: Projekt Team III, Michael Schacht Design: Felix Harnickell, KniffDesign, DE Ravensburger Illustration: Franz Vohwinkel, Torsten Wolber Anleitung: DE Ravensburger

Mehr

Wer Wird Millionär? Ganz wichtig: Denkt daran in regelmäßigen Abständen zu speichern! Los geht s:

Wer Wird Millionär? Ganz wichtig: Denkt daran in regelmäßigen Abständen zu speichern! Los geht s: Wer Wird Millionär? In dieser Aufgabe werdet ihr mit DialogOS eure eigene Version der Quizshow Wer wird Millionär (WWM) entwickeln. Der Computer ist der Quizmaster und der User der Kandidat. Ihr werdet

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

Ein Spie Spielregeln l für Goldwäscher

Ein Spie Spielregeln l für Goldwäscher Ein Spiel für Goldwäscher Spielregeln Ziel des Spiels Sie sind ein unerschrockener Goldsucher im tiefen Urwald des Amazonas, auf der Suche nach Gold und Edelsteinen. Seien Sie schnell und überlegen Sie

Mehr

110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke)

110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke) Ravensburger Spiele Nr. 20 764 0 Ein Kartenspiel für 2-5 Spieler ab 1 Jahren Autor Thorsten Gimmler INHALT 110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke) In der Stadt ist

Mehr

URTIS SULINSKAS. Spielregeln. kompetitiv gegeneinander oder in Teams gegeneinander spielen. Seid ihr bereit, euch so auszudrücken wie nie zuvor?

URTIS SULINSKAS. Spielregeln. kompetitiv gegeneinander oder in Teams gegeneinander spielen. Seid ihr bereit, euch so auszudrücken wie nie zuvor? URTIS SULINSKAS V Rulebook Spielregeln Règle du jeu Einführung Emojito! ist ein Partyspiel für 2 bis 14 Spieler, in dem die Spieler versuchen, auf den Karten angegebene Emotionen darzustellen, indem sie

Mehr

WAS FÜR SPIELE KANN MAN MIT SPRECHDACHS SPIELEN?

WAS FÜR SPIELE KANN MAN MIT SPRECHDACHS SPIELEN? 13 leichte und schwierigere Wortspiele für 1 6 Kinder ab 5 Jahren MATERIAL 6 Wimmelbilder, die Geschichten erzählen: 120 Bildkärtchen 9 Präpositionskärtchen 1 Anlauttabelle 6 Spielfiguren 1 Würfel Das

Mehr

URLAUB AUF FAMILISCH. Geburtstag auf familisch. Tipps und Spieleideen für Kindergeburtstage

URLAUB AUF FAMILISCH. Geburtstag auf familisch. Tipps und Spieleideen für Kindergeburtstage Geburtstag auf familisch Tipps und Spieleideen für Kindergeburtstage GROSSARTIGE IDEEN FÜR GROSSEN SPASS AN KINDERGEBURTSTAGEN. So kommt beim Kindergeburtstag garantiert keine Langeweile auf: mit den lustigen

Mehr

Manager. von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen. Spielanleitung

Manager. von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen. Spielanleitung Manager von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen Spielanleitung Manager Ein rasantes Wirtschaftsspiel für 3 bis 6 Spieler. Das Glück Ihrer Firma liegt in Ihren Händen! Bestehen Sie gegen

Mehr

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel Ravensburger Spiele Nr. 22 218 6 Autorin: Ingeborg Ahrenkiel Redaktionelle Mitarbeit: Cornelia Keller, Imke Kretzmann, Martina Bieringer, Torsten Reinecke, Angelika Au, Kristian Peetz Illustration: Imke

Mehr

1. Das Grundspiel Ziel des Spiels. Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren

1. Das Grundspiel Ziel des Spiels. Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren Ravensburger Spiele 26 534 3 Ein Spiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren Autor: Max J. Kobbert Illustration: Joachim Krause, illuvision Design:

Mehr

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach.

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach. Licht-Bilder Können wir auch mit Licht statt mit Schatten Figuren machen? Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach..

Mehr

Spielideen mit dem Frisbee

Spielideen mit dem Frisbee Departement Schule und Sport Sportamt Bewegungstipps Spielideen mit dem Frisbee Frisbee-Passen 1. In Zweier-Gruppen: 2 Personen stehen sich im Abstand von 5 bis 10 Metern gegenüber. Gezählt werden die

Mehr

Spielmaterial. Der bissige Spielspaß von Rüdiger Koltze für 3-6 Spieler ab 8 Jahren. meisten Zähne gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Spielmaterial. Der bissige Spielspaß von Rüdiger Koltze für 3-6 Spieler ab 8 Jahren. meisten Zähne gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Spielmaterial Der bissige Spielspaß von Rüdiger Koltze für 3-6 Spieler ab 8 Jahren 1 gelber Würfel, mit den Seiten 10, 20, 30,, und 2 blaue Würfel, mit den Seiten 1, 2, 3, 4, 5 und 40 Monsterplättchen,

Mehr

Mathematische Spiele machen die Mathematik zwar nicht leichter; aber so macht sie mir viel mehr Spaß. (Schülerin 1 )

Mathematische Spiele machen die Mathematik zwar nicht leichter; aber so macht sie mir viel mehr Spaß. (Schülerin 1 ) Vorwort Mathematische Spiele machen die Mathematik zwar nicht leichter; aber so macht sie mir viel mehr Spaß. (Schülerin 1 ) Liebe Kolleginnen und Kollegen, Spielen, als selbstgewählte erfreuliche Tätigkeit,

Mehr

SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel. spielregel

SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel. spielregel SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel spielregel INHALT spielziel 03 Spielvorbereitung 04 Spielregel 06 Fragen und Antworten 09 Varianten 10 spielziel 03 spielziel Jeder Spieler verfolgt

Mehr

8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte

8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte 8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte Ziel der Stunde: Die Kinder erkennen den Wert der Beichte. Sie bereiten sich auf die Erstbeichte beim Pfarrer vor. Material: Spiegel in einer Schachtel Teppich,

Mehr

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 Das Würfelspiel zum beliebten Klassiker! Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 35 Minuten 42 SET-Würfel 1 Spielplan 1 Stoffbeutel Inhalt Spielidee

Mehr

Was ändert sich, wenn zu Beginn eine andere Anzahl n an Streichhölzern auf dem Haufen liegt?

Was ändert sich, wenn zu Beginn eine andere Anzahl n an Streichhölzern auf dem Haufen liegt? NIM Auf dem Tisch liegen mehrere Haufen mit Spielsteinen. Zum Beispiel drei Haufen mit 4, 5 und 6 Steinen. Jeder Spiele nimmt abwechselnd von einem Haufen eine beliebige Anzahl an Steinen. Der Spieler,

Mehr

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Basketball: Fertigkeitsorientiertes Angebot. Dribbeln, Passen und Werfen Dribbeln: Kontrolliertes

Mehr

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte)

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte) talentino-familiensportfest Die Eltern Ihrer talentinos kommen nur in den Verein, um ihr Kind abzuliefern und wieder abzuholen? Das werden Sie mit diesem Mutter-Vater-Kind Turnier ändern. Wenn Sie es den

Mehr

Evolution. Decke wenden. Gordischer Knoten. Kommunikations- und Kooperationsspiele

Evolution. Decke wenden. Gordischer Knoten. Kommunikations- und Kooperationsspiele Evolution Die Mitspieler bewegen sich im Raum. Zu Beginn des Spiels sind alle eine Amöbe" und gehen mit Schwimmbewegungen umher und sagen laut Amöbe. Treffen sie mit jemandem zusammen, spielen sie Schere,

Mehr

Station 1 Wie sehe ich aus?

Station 1 Wie sehe ich aus? Station 1 Wie sehe ich aus? 1. Male mit Farbstiften ein Bild von dir in den Bilderrahmen. 2. Ergänze deinen Steckbrief. Station 2 Wichtige Organe meines Körpers 1. Suche dir einen Partner. 2. Besprecht,

Mehr

VERBEN WÜRFELN. (zur Übung der Konjugation von Verben)

VERBEN WÜRFELN. (zur Übung der Konjugation von Verben) VERBEN WÜRFELN (zur Übung der Konjugation von Verben) Der Spielleiter hat den Stapel Karten in der Hand. Der erste Spieler würfelt und bestimmt damit die Form des Verbs, die er nennen muss: 1= ich, 2=

Mehr

Spiele & Spielvarianten im Dart-Sport

Spiele & Spielvarianten im Dart-Sport Spiele & Spielvarianten im Dart-Sport 301, 501, 701, 1001 (Standardspiel) Von 301, 501, 701 oder 1001 Punkte auf genau 0 Punkte herunter zu spielen. Die Mitspieler werfen immer abwechselnd drei Darts pro

Mehr

Bastelanleitung für Daumenkinos

Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelmaterial: 1 Schere 1 Lineal 1 Bleistift (Kugelschreiber oder Feinliner) 1 Radiergummi verschiedene Buntstifte Papier oder Bastelkarton Gummibänder Büroklammern 1.

Mehr

Autor: Ralf zur Linde Illustration: Charlotte Wagner Design: DE Ravensburger Redaktion: Stefan Brück

Autor: Ralf zur Linde Illustration: Charlotte Wagner Design: DE Ravensburger Redaktion: Stefan Brück Spielidee Das außergewöhnliche Stich-Ansage-Spiel für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren Autor: Ralf zur Linde Illustration: Charlotte Wagner Design: DE Ravensburger Redaktion: Stefan Brück Stich-Ansage-Spiele

Mehr

Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von

Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von Spielanleitung für das Backgammon-Spiel mit freundlicher Genehmigung von http://www.bkgm.com/rules/german/rules.html Obwohl Backgammon ein Würfelspiel ist, ist es ein Spiel, bei dem geistige Geschicklichkeit

Mehr

ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS. Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9. schule.oekolandbau.

ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS. Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9. schule.oekolandbau. ARBEITSBLATT 1 DIE SUPERSTARS Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/9 ARBEITSBLATT 2 DIE SUPERSTARS Name: Größe: Nahrung: Beschreibung: Unterrichtseinheit GS/3 Seite 2/9 ARBEITSBLATT

Mehr

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten pro Spieler 1 Ball, 12 Hütchen, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, Leibchen Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling Technik/Schnelligkeit/Vielseitigkeit

Mehr

Ein Würfelspiel von Henning Poehl Illustrationen und Gestaltung von Stephan Baumgarten

Ein Würfelspiel von Henning Poehl Illustrationen und Gestaltung von Stephan Baumgarten Ein Würfelspiel von Henning Poehl Illustrationen und Gestaltung von Stephan Baumgarten Für 2 bis 3 Spieler ab 12 Jahren. Spieldauer 10 bis 30 Minuten. Hinweis: mit einem weiteren Spiel kombiniert, kann

Mehr

Spielanleitung. Art.-Nr.: 60 610 4539 Spieleautoren: Arno Steinwender und Christoph Puhl

Spielanleitung. Art.-Nr.: 60 610 4539 Spieleautoren: Arno Steinwender und Christoph Puhl Spielanleitung Art.-Nr.: 60 610 4539 Spieleautoren: Arno Steinwender und Christoph Puhl Spielangaben Spieler: 2-4 Alter: ab 10 Jahre / Erwachsene Spieleautoren: Arno Steinwender und Christoph Puhl Inhalt:

Mehr

ANFÄNGERTRAINING NGERTRAINING. http://youtu.be/e3ak80eodvy

ANFÄNGERTRAINING NGERTRAINING. http://youtu.be/e3ak80eodvy NGERTRAINING http://youtu.be/e3ak80eodvy Aufwärmtraining viele TT-Bälle Spiel: "Haltet die Seite frei" Die Halle wird durch eine Sitzbank oder Spielfeldumrandungen geteilt; während einer festgelegten

Mehr

Ein schlagkräftiges Wissensduell für 2 bis 6 Ratefüchse ab 12 Jahren Autor: Max Kirps Design: Ideenfabrik Redaktion: Philipp Sprick

Ein schlagkräftiges Wissensduell für 2 bis 6 Ratefüchse ab 12 Jahren Autor: Max Kirps Design: Ideenfabrik Redaktion: Philipp Sprick Ein schlagkräftiges Wissensduell für 2 bis 6 Ratefüchse ab 12 Jahren Autor: Max Kirps Design: Ideenfabrik Redaktion: Philipp Sprick Liebe Spieler, lasst euch von der umfangreichen Anleitung nicht abschrecken.

Mehr

nano-forscher nano-forscher

nano-forscher nano-forscher Dein Forscher-Protokoll Luft Versuch 1 Die Forscherfragen 1. Gibt es Luft überhaupt? 2. Kann man Luft wiegen? 3. Was fällt am schneller Papierkugel oder Papierblatt? 4. Ändert sich Luft wenn sie warm oder

Mehr

Ein cleveres Kartenspiel für 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren von Michael Schacht.

Ein cleveres Kartenspiel für 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren von Michael Schacht. Ein cleveres Kartenspiel für 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren von Michael Schacht. In einer anderen Zeit. an einem fernen Ort versuchen finstere Kobolde auf Rennschweinen das alljährliche große Rennen zu gewinnen.

Mehr

M U S T E R. Kennenlernen. Insel der Gemeinsamkeiten. Anleitung. Klassenraum

M U S T E R. Kennenlernen. Insel der Gemeinsamkeiten. Anleitung. Klassenraum Insel der Gemeinsamkeiten 10 Minuten Fragesätze Tische und Stühle wegräumen Anleitung Die Schülerinnen und Schüler stellen sich in einem Kreis auf. Die Klassenleitung trifft verschiedene Aussagen. Die

Mehr