STANDARDISIERUNG KONSOLIDIERUNG SKALIERUNG INTEROPERABILITÄT DATENMANAGEMENT PORTFOLIOMANAGEMENT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STANDARDISIERUNG KONSOLIDIERUNG SKALIERUNG INTEROPERABILITÄT DATENMANAGEMENT PORTFOLIOMANAGEMENT"

Transkript

1 STANDARDISIERUNG KONSOLIDIERUNG SKALIERUNG INTEROPERABILITÄT DATENMANAGEMENT PORTFOLIOMANAGEMENT

2 KONSEQUENT. Heutzutage betonen Technologieunternehmen gerne, dass ihr geschäftlicher Erfolg auf dem internen Einsatz der eigenen Produkte beruht. Aber was bedeutet das wirklich? In der Regel nicht viel mehr als eine Softwareanwendung hier oder eine Hardwarekomponente dort. Wir hingegen arbeiten tatsächlich mit unseren eigenen Produkten. Egal, welchen Faktor man betrachtet Verarbeitungsleistung, Massenspeicher, Mitarbeiter oder Budget wir betreiben unser schnell wachsendes 50-Milliarden-Dollar-Geschäft zu über 95 % mit eigenen Ressourcen, d. h. Dell on Dell. Und das ist kein Zufall. 2

3 EIN GANZ NORMALES UNTERNEHMEN ABER GANZ ANDERS Dell ist anders als alle anderen Unternehmen. Dennoch müssen auch wir uns vielen Herausforderungen stellen, die unsere Kunden ebenfalls zu bewältigen haben. Wir sind das führende e-business-unternehmen und verfügen über umfassende Kompetenzen in den Bereichen Versorgungsketten und Logistik. Wir sind nicht nur eine branchenführende, weltweit präsente Marke, sondern auch ein globales Unternehmen mit vielen Facetten. Darüber hinaus sind wir ein großer Dienstleister und Vertriebskanal für Unterhaltungselektronik. Für unsere Kunden bedeutet dies, dass wir sie bei der Bewältigung ihrer technologischen Herausforderungen besser betreuen können als jeder andere Anbieter. Denn auch wir müssen uns tagein, tagaus vielen dieser Herausforderungen selbst stellen. Dell.com übersteigt die Internet-Umsatzerlöse von... Herstellung / Versorgungskette Dell ist ein großer Dienstleister für:... kombiniert! * Versand von über Systemen pro Tag Anzahl der Managed Seats % 2005 Direkte Auswahlmöglichkeiten des Kunden, anders als bei: Marktführerschaft Harris Poll: Best Brands 2005 #1 #2 #3 #4 #5 * Berechnungsgrundlage: Umsatzdaten für Geschäftsjahr 2005; reiner Internet-Umsatz; ohne Werbeeinnahmen von Google. 3

4 Dell IT-Umgebung von 2000 bis heute % proprietäre Systeme Kosten für laufenden Betrieb = 1,55 % des Umsatzes 1,8 Mrd. $ Leistung jährlich ES GEHT VOR ALLEM UM STANDARDS 350 Millionen $ Leistung jährlich Abgeschlossene IT-Projekte 2000: <200 Projekte 2005: >1.200 Projekte 5 % proprietäre Systeme Kosten für laufenden Betrieb = 0,89 % des Umsatzes Ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Dell IT ist der konsequente Einsatz standardbasierter Plattformen. Aber es geht nicht nur um die Senkung der Betriebskosten. Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass wir unsere IT-Mitarbeiter wesentlich effizienter einsetzen können. DER WERT VON STANDARDS Indem wir proprietäre Systeme und Plattformen nach und nach aus unserer Umgebung entfernt haben, ist die Fähigkeit unserer IT-Organisation, neue Projekte abzuschließen und zusätzliche Leistungen zu erbringen, um mehr als das Fünffache gestiegen. Außerdem konnten wir unsere Betriebskosten prozentual zum Umsatz Jahr für Jahr senken, obwohl natürlich auch wir unsere Hardware bezahlen, genau wie unsere Kunden. Die Kostenwirksamkeit von Dell ist branchenführend und Dell IT wird an diesem hohen Standard gemessen. Durch die Nutzung standardbasierter Technologie können wir sehr schnell auf Marktentwicklungen reagieren und unseren Vorsprung kontinuierlich ausweiten, indem wir neue Wettbewerbsvorteile für unser Geschäft schaffen. Da unsere IT-Experten keine komplexen älteren Systeme warten müssen, können sie sich darauf konzentrieren, neue und bessere Lösungen für unsere Geschäftspartner zu entwickeln und so unsere Wettbewerbsvorteile zu sichern. 4

5 KONSOLIDIERUNG IST DER SCHLÜSSEL Die Server-, Storage- und Netzwerkkonsolidierung spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte unseres Erfolgs, denn durch diese Konsolidierungsaktivitäten konnten wir die Komplexität unserer Systeme verringern und eine Technologieumgebung schaffen, die einfach zu skalieren und zu verwalten ist. Indem wir von über 20 Datencentern zu nur zwei und von Hunderten Serverfarmen zu Dutzenden wechselten, haben wir sichergestellt, dass unsere über 80 unternehmenskritischen Klasse-I-Anwendungen in höchstens vier Stunden wiederhergestellt werden können. In einer Umgebung, in der eine einstündige Ausfallzeit einen Umsatzverlust in Millionenhöhe verursachen kann, ist dies ein entscheidender Vorteil. Skalierbare Architektur = AKTIV Workload-Ausgleich zwischen Datencentern AKTIV Volle Echtzeitreplikation Volle Disaster Recovery Sicherheit im Datencenter FOKUS AUF PREIS-LEISTUNG Dank der Modularität standardbasierter Plattformen können wir abgeschriebene Komponenten problemlos durch neue Technologie ersetzen, so dass wir dem Moore schen Gesetz gerecht werden. Indem wir jedes Jahr mehr als ein Fünftel unserer Unternehmenssysteme aktualisieren, stellen wir sicher, dass wir immer ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis nutzen und das ist bei über Servern und 1,75 Petabyte Storage kein geringer Vorteil. 5

6 NICHT MÖGLICHST VIELE TOOLS, SONDERN MÖGLICHST GUTE Wir möchten, dass unsere Entwickler die richtigen Tools einsetzen können, aber das bedeutet für uns nicht, dass ihnen alle Tools zur Verfügung stehen sollen, die auf dem Markt angeboten werden. Wir konzentrieren uns vielmehr auf Bestin-Class-Lösungen, die sich als besonders schnell, effektiv, skalierbar und anpassungsfähig bewährt haben sowie eine hohe Interoperabilität aufweisen. Wir stellen sicher, dass auch unsere Lieferanten diese Prinzipien unterstützen, und wir maximieren Wert, Kaufkraft und Verfügbarkeit durch globale Unternehmenslizenzvereinbarungen. Dank dieser Strategien können wir Ent - wicklungsbeschränkungen minimieren, die Lebenszyklen unserer Projekte verkürzen und unsere TCO (Total Cost of Ownership) verringern. Dies sind nur einige Partner, die wir täglich in unserem Unternehmen einsetzen: EIN TOOLKIT FÜR DAS UNTERNEHMEN Wir sehen hinter die Fassade der Marketing-Hypes und machen die Tools ausfindig, die wir implemen - tieren müssen, um einen maximalen Nutzen zu erzielen Tools, die mit Industriestandard- Technologien und offenen Architekturen wachsen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass standardbasierte Tools niedrigere Gesamtkosten verursachen und einen weiteren wichtigen Wettbewerbsvorteil bieten: Sie erhöhen die Flexibilität der IT-Teams, indem sie Entwicklern den schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Technologien ermöglichen. Auf diese Weise können wir unsere Ressourcen immer dort einsetzen, wo sie gerade am meisten benötigt werden. 6

7 EINIGE BEISPIELE FÜR STANDARDS IM TÄGLICHEN EINSATZ Wir haben viele der Kernstrategien genannt, mit denen wir unser globales Geschäft auf Grundlage von Standards betreiben, aber die Bewährungsprobe liegt in der täglichen Praxis. Nachstehend haben wir vier Beispiele dafür aufgeführt, wie Dell IT unsere eigene Hardware in Kombination mit den Industriestandard- Tools unserer Partner einsetzt, um klare Wettbewerbsvorteile für unser Unternehmen zu erzielen. Manche vertreten die Meinung, dass Scale-out- Architekturen zu teuer, zu komplex oder zu verwaltungsaufwändig sind oder dass sie schlichtweg nicht funktionieren. Wenn das allerdings der Fall wäre, gäbe es Dell nicht mehr. Und wir sind definitiv hier. DELL.COM Wir haben die weltweit umsatzstärkste kundenorientierte e-business-präsenz auf Grundlage standardbasierter Hardware und Software aufgebaut. Angesichts dieses Erfolgs kann kaum bezweifelt werden, dass eine standardbasierte Scaleout-Architektur für Systeme mit höchstem Transaktionsvolumen geeignet ist. Dell.com unterstützt problemlos 2,2 Milliarden Seitenaufrufe pro Quartal mit bis zu Aufrufen pro Min., in 81 Ländern und 24 Sprachen, für 100 Millionen Benutzer pro Quartal.* Details: Dell PowerEdge 6650 Server, Dell I EMC-Storage, Windows Server 2003, Microsoft.NET, Framework, Microsoft SQL Server. * Datenverkehr gemäß Stand vom August 2005 AUFTRAGSVERWALTUNGSSYSTEM EMEA Unser außergewöhnliches Umsatzwachstum auf dem europäischen Markt zeigte, dass unser ursprünglich für die Region EMEA eingesetztes Auftragsverwaltungssystem eine proprietäre, Unix-basierte und auf Sun-Servern ausgeführte Anwendung nicht ausreichend skaliert werden konnte, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Die Lösung? Leistungsstarke Dell-Server mit Oracle 10g RAC in einer Grid-Konfiguration. Das Ergebnis? Ein System, das bis zu 300% schneller ist, doppelt so viele Benutzer unterstützt, über einen Zeitraum von fünf Jahren fast 5 Millionen $ einsparen konnte und so skalierbar ist, dass wir es in unseren Laboren bereits mit bis zu 16 Nodes testen konnten. Details: Sitzungen gleichzeitig, Dell PowerEdge 6650 Server (6 Nodes), Dell I EMC-Storage, Oracle 10g RAC, Red Hat Linux. 7

8 INTEGRATED DELL DESKTOP (IDD) IDD basiert auf dem Entwicklungs-Framework Microsoft.NET und nutzt die Smart- Client-Architektur und Web-Services, um den Agenten des Dell-Callcenters die Unterstützung unserer Kunden deutlich zu erleichtern. IDD integriert alle zentralen Callcenter-Anwendungen unter einer einheitlichen Oberfläche und erhöht die Produktivität unserer Callcenter-Agenten, so dass die Bearbeitung von Anfragen um bis zu 10 % reduziert wird und die Schulungszeit um bis zu 45 %. Details: Benutzer, Dell PowerEdge 6650 Server, Dell I EMC-Storage, Microsoft.NET Framework, Oracle 9i/10g, Microsoft SQL Server. DELL DATA WAREHOUSE Wenn es etwas gibt, über das jedes Unternehmen im Überfluss verfügt, dann sind das wohl gespeicherter Daten. Aber Daten werden erst dann zu Informationen, wenn sie aus der richtigen Perspektive betrachtet werden. Wir haben Data Marts abgeschafft und unser Data Warehouse auf Dell-Hardware von 8 auf über 300 Terabyte skaliert, so dass mehr als Datenfeeds verarbeitet werden können, um unsere internen und externen Kunden in die Lage zu versetzen, jederzeit jede Frage zu beantworten. Details: interne Benutzer, Dell PowerEdge 2850 (über 100 Nodes), Windows 2000, EMC DMX 1000 Storage-Volumen von über 300 Terabyte. WEITERE BEISPIELE FÜR DIE NUTZUNG VON STANDARDS Wenn wir mit IT-Experten, die in Unternehmen verschiedenster Branchen und in Ländern auf der ganzen Welt tätig sind, über Best Practices reden, hören wir immer wieder von großen Problemen mit kostspieligen älteren Systemen, die nicht auf die Anforderungen wachsender Unternehmen skaliert werden können. Wir bei Dell sind davon überzeugt, dass alle Systeme von Grund auf so gestaltet sein müssen, dass sie skalierbar und global einsetzbar sind. Wir können die Kapazität einfach ausbauen, indem wir weitere Nodes hinzufügen, und natürlich fügen wir stets neueste Technologie hinzu, denn wir sind nicht gezwungen, ältere Plattformen durch Einkauf überholter Technologie auszubauen. 8

9 WEITERE AKTIVITÄTEN VON DELL IT Dell IT unterstützt über Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und setzt sich dabei mit jedem Aspekt des Geschäfts auseinander. Wir gewährleisten die Verfügbarkeit und Sicherheit unseres weltweiten Netzwerks und stellen sicher, dass die Mitarbeiter von Dell auf stabile und zuverlässige Services und Tools zugreifen können, die sie zur erfolgreichen Arbeit benötigen von den Versorgungsketten-Systemen bis zum globalen -Service. Dies sind nur einige Beispiele für unsere zahlreichen weiteren Aktivitäten. GLOBALES NETZWERK Dell arbeitet in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt. Wir verwalten Tausende Systeme und Server, um einen zuverlässigen Zugriff auf wichtige Daten sicherzustellen Client-Systeme weltweit Über 100 globale WAN-Standorte VoIP-Benutzer PORTFOLIO-MANAGEMENT Durch globalen Einsatz eines einzigen Tools sowie durch einen gründlichen Modellierungsprozess und eine durchdachte Planungs- und Verwaltungsstrategie konnten wir unsere Leistung für das Gesamtunternehmen erhöhen, während unser Budget prozentual zum Umsatz des Unternehmens abnahm. Geschäftsjahr 2006: Über Projekte abgeschlossen Über 65 % der IT-Ressourcen in der Entwicklung tätig Über 150 globale Projekte abgeschlossen WIRELESS Dell IT verwaltet ein umfangreiches System von Wireless-Zugriffspunkten für unsere Mitarbeiter weltweit. Über 800 Wireless-Zugriffspunkte Über Notebooks in Gebrauch 9

10 Halbtägiges Seminar unter Leitung von Dell IT-Managern 3 bis 6 Termine pro Jahr in EMEA, APJ und Amerika Themen: wichtige Best Practices in verschiedenen IT-Bereichen, Erfahrungen und Kenntnisse Umfasst mindestens eine fundierte Präsentation zu Themen wie e-business, Datenmanagement oder Versorgungskette Gipfeltreffen, die in jeder Region ein- oder zweimal jährlich abgehalten werden und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zu Themen wie IT-Sicherheit, Open-Source-Computing, Managed Services und Portfolio-Management bieten Individuelle Briefings oder Telefonkonferenzen unter Leitung von Dell IT- Führungskräften Oft auf ein bestimmtes Thema bzw. eine bestimmte Technologie ausgerichtet (z. B. Server-Management, Data Warehouse, Imaging und Patch- Management, Best Practices für Rechenzentren und vieles mehr) Verfügbar über Ihren Kundenbetreuer von Dell Weitere Informationen über Dell IT-Veranstaltungen und Kundenbriefings erhalten Sie bei Ihrem Kundenbetreuer von Dell oder unter: NEHMEN SIE KONTAKT AUF ZU DEN EXPERTEN BEI DELL IT Viele Technologieunternehmen möchten gerne mit Ihnen sprechen, wenn es darum geht, Ihnen etwas zu verkaufen. Aber wie viele dieser Unternehmen suchen das Gespräch von IT-Experte zu IT-Experte, um sich über gemeinsame Herausforderungen und Best Practices auszutauschen? Die IT-Experten von Dell teilen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse gerne mit Kunden und Partnern. Sie können zum Beispiel auf unseren globalen IT-Veranstaltungen und bei unseren individuellen Kundenbriefings Kontakt zu uns aufnehmen. Und denken Sie daran, Lösungen brauchen in der Regel ihre Zeit... Werden Sie Branchenführer! 10

11 ES GIBT WIRKLICH KEIN GEHEIMREZEPT Wir haben Sie über unser Erfolgsrezept informiert aber wie sieht es mit unseren Wettbewerbern aus? Stellen Sie Ihnen doch einmal die folgenden Fragen: Wie viel Prozent Ihres Umsatzes geben Sie für Ihre IT aus? (2004 waren es bei uns 1,4 % inklusive Telekommunikation.) Wie viel Prozent Ihrer Geschäftsaktivitäten werden mit standardbasierter Technologie abgewickelt? (Bei uns sind es 95 %.) Welche Leistung (in US-Dollar) erbringt Ihre IT-Organisation für das Unternehmen? (Bei uns waren es im letzten Jahr 1,6 Mrd. $.) Ihre Antworten werden Sie sicherlich überraschen vorausgesetzt, Sie erhalten Antworten. 11

12 BESUCHEN SIE Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Dell, das Dell Logo und PowerEdge sind Marken der Dell Inc. Microsoft ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Copyright 2005 Dell Inc. Alle Rechte vorbehalten. (Stand Oktober 2005)

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement FalconStor stellt Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0 vor Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement München, 18. Februar

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Dell bietet gemeinsam mit Partnern Lösungen für Network Functions Virtualization an

Dell bietet gemeinsam mit Partnern Lösungen für Network Functions Virtualization an Dell bietet gemeinsam mit Partnern Lösungen für Network Functions Virtualization an Datum: 25.02.2014 19:57 Kategorie: IT, New Media & Software Pressemitteilung von: Dell * Dell und Red Hat bauen ihre

Mehr

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT.

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. Ganz gleich ob Sie Technologie-Lösungen entwickeln, verkaufen oder implementieren: Autotask umfasst alles, was Sie zur Organisation, Automatisierung

Mehr

Software as a Service

Software as a Service Software as a Service Andreas Von Gunten http://www.ondemandnotes.com http://www.andreasvongunten.com SaaSKon 2008 11. November 2008 Das Problem - Komplexität Software selber zu betreiben, bedeutet zunehmende

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

PRESS RELEASE. EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt

PRESS RELEASE. EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt PRESS RELEASE EMC bringt Komplettsystem für hyperkonvergente Infrastrukturen auf den Markt EMC hat die hyperkonvergente Infrastruktur-Appliance VSPEX BLUE angekündigt. Sie basiert auf EMC Software und

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

TRANSFORMIEREN SIE IHRE DATENBANKINFRASTRUKTUR

TRANSFORMIEREN SIE IHRE DATENBANKINFRASTRUKTUR TRANSFORMIEREN SIE IHRE DATENBANKINFRASTRUKTUR Datenbanken wie Oracle und SQL Server erfordern konsistent niedrige Latenz und herausragende I/O-Performance, um sofort auf OLTP-Abfragen/Transaktionen reagieren

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen.

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. 1 «Sage CRM Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung!»

Mehr

und 2003 Standard und Premium Editionen.

und 2003 Standard und Premium Editionen. Business Server Umfassende Backup- und Wiederherstellungslösung für wachsende Kleinunternehmen Überblick Symantec Backup Exec 2010 für Windows Small Business Server ist die ideale Datensicherungslösung

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch.

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. always one step ahead Alles auf einen Blick: Im Kapsch Servicekatalog. Unser Prinzip lautet: Consult Integrate Operate. Wir beraten

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience Verwenden Sie den H.264 High Profile-Videokomprimierungsstandard und profitieren Sie von atemberaubender HD-Qualität und niedrigeren Gesamtbetriebskosten

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: NetApp IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 netapp Fallstudie: SOCURA GmbH Informationen zum Kunden www.netapp.de Die Malteser haben 700 Standorte in Deutschland, 22.000

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR

Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR HIGHLIGHTS RSA Security Analytics-Infrastruktur Modulare Architektur für verteilte Erfassung Metadatenbasiert für effizientes Indexieren, Speichern

Mehr

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 1 Wo liegt das Problem? Was jeder Basismanager wissen sollte... jedoch oft nicht weiß Wie sieht meine Infrastruktur

Mehr

Networking die eigenen Grenzen erweitern

Networking die eigenen Grenzen erweitern Networking die eigenen Grenzen erweitern Dynamisierung des Mittelstandes durch IT Hans-Dieter Wysuwa 09. Sep. 2008 Senior Vice President Managing Director Germany Agenda Was leistetder Mittelstand? Situation

Mehr

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Software Group DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Data Management CEBIT 2003 IBM ist der führende Datenbankanbieter Kundenakzeptanz fördert Wachstum

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit In Zahlen: So machen sich wirksamerer Endpunktschutz, höhere Leistung und geringere Systemlast bemerkbar Unter dem ständigen Druck, Produktivität und Kosteneffizienz zu steigern, wird von Unternehmen fortwährend

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger

E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger Durch den Einsatz einer E-Mail- Archivierungslösung können Unternehmen zahlreiche rechtliche, technische und wirtschaftliche Vorteile erschließen.

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

End User Experience Monitoring

End User Experience Monitoring End User Experience Monitoring Was Kunden über die Compuware Vantage End User Experience Monitoring-Lösungen sagen: Vantage gibt uns sehr viel Sicherheit, weil wir Performanceprobleme vorhersagen und proaktiv

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM August 2014 Inhalt 1. Wie Fachabteilungen und IT mit den zwei professionellen Tools Signavio und leanix effektiver zusammenarbeiten können... 3 2. Prozessmodellierung

Mehr

Solution Brief SGI UV für SAP HANA

Solution Brief SGI UV für SAP HANA Solution Brief SGI UV für SAP HANA Die Ziele SGI UV für SAP HANA Geschäftsprozesse in Echtzeit steuern und dabei Kosten reduzieren Datenanalysen, Transaktionen und Anwendungen gemeinsam In-Memory auf einer

Mehr

Globaler geht s nicht

Globaler geht s nicht Globaler geht s nicht IT bewegt unsere Schiffe Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit und rund 115 Schiffen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 470.000 Standardcontainern (TEU) gehört Hapag-Lloyd zu den weltweit

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Clouds. Erwartungen der Nutzer. Wolkig bis Heiter. (c) 2013, Peter Sturm, Universität Trier. Er ist verwöhnt! Er ist nicht dankbar!

Clouds. Erwartungen der Nutzer. Wolkig bis Heiter. (c) 2013, Peter Sturm, Universität Trier. Er ist verwöhnt! Er ist nicht dankbar! Clouds Wolkig bis Heiter Erwartungen der Nutzer Er ist verwöhnt! Verfügbarkeit Viele Anwendungen Intuitive Interfaces Hohe Leistung Er ist nicht dankbar! Mehr! Mehr! Mehr! Moore 1 Erwartungen der Entwickler

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können

Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können Die wichtigsten Herausforderungen Die IT-Teams in vielen Mittelstands- und Großunternehmen haben mit begrenzten Budgets

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Whitepaper Veröffentlicht: April 2003 Inhalt Einleitung...2 Änderungen in Windows Server 2003 mit Auswirkungen

Mehr

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes.

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Rechnen Sie

Mehr

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt DER MARKT 1 Die IT-Landschaft unterliegt einem starken Wandel. Die Risiken und Herausforderungen, die sich aus dem Einsatz mehrerer

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 06.08.2014 Version: 44] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 4 1.1 Windows... 4 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Möglichkeiten für bestehende Systeme

Möglichkeiten für bestehende Systeme Möglichkeiten für bestehende Systeme Marko Filler Bitterfeld, 27.08.2015 2015 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Agenda Gegenüberstellung Data Warehouse Big Data Einsatz-

Mehr

... 64 bit Televaulting

... 64 bit Televaulting Next Generation Backup und Recovery Software... 64 bit Televaulting Kronberg, 07. Mai 2007 Asigra, der Technologieführer im Bereich agentless Backup und Recovery- für Unternehmen und Service Provider,

Mehr

LRS Enterprise Output Solutions

LRS Enterprise Output Solutions LRS Enterprise Output Solutions Das Klima wandelt sich. I N V I E L E R L E I H I N S I C H T Im globalen wie im unternehmensinternen Kontext sehen sich Organisationen durch Veränderungen auf der geschäftlichen,

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Die Public Cloud als Königsweg

Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg 2 Die Public Cloud erscheint auf dem Radarschirm aller CIOs, die künftige Computerstrategien für Ihr Unternehmen planen. Obwohl die Public

Mehr

ZUSAMMENFASSUNG TCO-VERGLEICH: VMWARE VSPHERE / MICROSOFT HYPER-V

ZUSAMMENFASSUNG TCO-VERGLEICH: VMWARE VSPHERE / MICROSOFT HYPER-V ZUSAMMENFASSUNG TCO-VERGLEICH: VMWARE VSPHERE / MICROSOFT HYPER-V Die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) sind der Parameter, an dem IT-Infrastrukturen letztendlich gemessen werden, denn

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio Leitfaden für das neue HP Customer Support s Portfolio HP Customer Support s In der heutigen Geschäftswelt werden immer komplexere Anforderungen an Sie gestellt: mehr Zuverlässigkeit, mehr Flexibilität

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile

Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile In diesem White Paper werden das Konzept des Server-basierten Computing (SBC)

Mehr

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen heute gern Cloud Services in Anspruch nehmen ob es sich um eine private Cloud handelt, die von einem

Mehr

WERFEN SIE EINEN BLICK AUF DIE VERSTECKTEN KOSTEN BEIM BUSINESSDRUCK

WERFEN SIE EINEN BLICK AUF DIE VERSTECKTEN KOSTEN BEIM BUSINESSDRUCK Epson WorkForce Pro RIPS WERFEN SIE EINEN BLICK AUF DIE VERSTECKTEN KOSTEN BEIM BUSINESSDRUCK IT-Support erforderlich Verbrauchsmaterial bestellen Siehe Wartungshandbuch Verbrauchsmaterial- Abfall entsorgen

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art ANALYSE ... Ein guter Überblick hilft Ihnen dabei. Die richtigen Daten aus Ihren Personaleinsatzplanungs-, Zeiterfassungs-,

Mehr

Oracle EngineeredSystems

Oracle EngineeredSystems Oracle EngineeredSystems Überblick was es alles gibt Themenübersicht Überblick über die Engineered Systems von Oracle Was gibt es und was ist der Einsatzzweck? Wann machen diese Systeme Sinn? Limitationen

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2 Seminar Cloud Data Management WS09/10 Tabelle1 Tabelle2 1 Einführung DBMS in der Cloud Vergleich verschiedener DBMS Beispiele Microsoft Azure Amazon RDS Amazon EC2 Relational Databases AMIs Was gibt es

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Lifecycle Management Interoperabilität in der Produktentstehung Xinnovations 2009 Humboldt-Universität zu Berlin, 14.09.2009 Ulrich Ahle Inhalt 1 Herausforderung 2 Die Antwort 3 Kundennutzen 4

Mehr

SSX Schnell, Sicher und extrem einfach

SSX Schnell, Sicher und extrem einfach SSX Schnell, Sicher und extrem einfach R. Scherzinger Software Engineering / September 2006 / Version 1.1 SSX ist eine EDV-Infrastruktur für KMUs und kleinere Gruppen. Sie erlaubt eine schrittweise Migration

Mehr