CLEARFIELD Winterraps eine Nutzen-Risiko-Analyse

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CLEARFIELD Winterraps eine Nutzen-Risiko-Analyse"

Transkript

1 LfL Pflanzenschutz CLEARFIELD Winterraps eine Nutzen-Risiko-Analyse K. Gehring DPG-AK Braunschweig

2 Agenda Imazamox Wirkstoff-/Wirkungsprofil HR-Systeme in Canola/Sommerraps CLEARFIELD(CF)-OSR/Winterraps CF-Herbizid Leistungsvergleich CF-Herbizid CF-TECHNOLOGIE Pro & Contra CF-Handicaps im Focus CLEARFIELD-Sicherheitsstrategie Einsatzempfehlungen für die CLEARFIELD- Technologie in Winterraps Zusammenfassung

3 Imazamox > Wirkstoffprofil Annex I Listung seit 2003 hoch wasserlöslich (> 600 g/l, 20 C) DT 50 Boden = d (non persistent) DT 90 Boden = d Hydrolyse bei ph 5-9, 20 C -> stabil GUS leaching index = hoch LD 50 Ratte = > mg/kg; LD 50 akut Vögel = > mg/kg Ökotox Fisch, Regenwurm, Biene = unbedenklich ALS-Hemmer mit vorw. Blatt- und begrenzter Bodenwirkung TM mit Adjuvant + N-Dünger für volles Wirkungspotential Quelle: footprint

4 Imazamox > Wirkungsprofil Bsp.: Pulsar 40 (40 g/ha Imazamox) in Sojabohne im frühen NA bis BBCH 14 der Unkräuter in Tankmischung Basagran oder Harmony SX : Wirkungsspektrum: Sehr gut bis gut wirksam gegen: g Amarant, Gänsefuß-Arten, Knöterich-Arten, Ackersenf, Hederich, Hirtentäschel, Hohlzahn, Schwarzer Nachtschatten, Vogelmiere, Ausfallraps, Ausfallsonnenblume, Borstenhirse Befriedigend wirksam gegen: Kamille, Stiefmütterchen, Hühnerhirse, hi Ausfallgetreide eide Quelle: BASF Österreich, Gebrauchsanleitung

5 CLEARFIELD Sommerraps Herbizid-Resistenz bzw. Toleranz Systeme in Canola/OSR Quelle: Senior & Bavage

6 Butisan Top Fenster BAS79801H Quelle: BASF, ergänzt

7

8 Pro und Contra Bewertung: CLEARFIELD vs. Butisan Top Verbesserte Wirkungsbreite (Ausfallgetreide, Problemunkräuter) Erweitertes Einsatzfenster Optimierte Selektivität im NA-Einsatz Flexiblerer Einsatz in Trockengebieten, Mulchanbau, Variablere Einsatzentscheidung Unempfindlich gegen ALS-Rückstände der Vorkultur Abhängig von CF-Hypridsorten (Flächenmanagement!) Erschwerte Ausfallraps-Bekämpfung (Rübe, Kleinkulturen?) Verschleppung von CF-Ausfallraps (Mähdrescher, ) Persistenz von CF-Ausfallraps Auskreuzung der HR-Eigenschaft (Raps & Unkräuter) Erhöhter Selektionsdruck auf ALS-resistente Ungräser/-kräuter

9 > Handicaps Selektion ALS-resistenter Unkräuter Weltweit sind bei > 100 Unkrautarten ALS-Resistenzen belegt In Australien und Kanada, Ländern n mit einem langjährigen Anbau von CF-Canola, treten bei > 25 Unkrautarten ALS- Resistenzen auf Unmittelbare IMI-Resistenz ist in Australien und Kanada bei Avena, Amaranthus, Capsella, Galium, Setaria, Solanum und Sinapis vorhanden

10 > Handicaps Verschleppung von CF-Ausfallraps - mit Mähdrescher Quelle: FH Bingen, Petersen

11 > Handicaps Bekämpfung von CF-Ausfallraps - im Getreidebau Aufhellung en Versuch in CL-Raps - Pettenbrunn (LfL Bayern) VG Behandlung Aufwand Kultur Phytotox Wachstumsverzögerung E/ha BBCH Ausdünnung Chlorosen Nekrosen 1 Kontrolle Schadensstärke (%) vs. CL-Raps 2 Clearfield + Dash 2,0 + 1, Bacara Forte 0, Herold SC 0, Malibu 30 3, Fenikan 2,0 + 1, Falkon 1, Stomp Aqua + Lexus 30+ 3, , Stomp Aqua 3, Primus 0, Pointer SX 0,

12 > Handicaps Bekämpfung von CF-Ausfallraps - in Zuckerrüben Quelle: FH Bingen, Petersen

13 > Sicherheitsmanagement Der Anwender ist gefordert eine Reihe von speziellen Aspekten der CF Technologie beim Anbau von CF Winterraps und in der Folge bei der Bewirtschaftung der Anbaufläche zu berücksichtigen. Im Grundsatz geht es um die Umsetzung: Eines integrierten Herbizid-Resistenz-Managements Einer sicheren Kontrolle von CF-Ausfallraps Einer Vermeidung der CF-Resistenzverbreitung durch Samenverschleppung oder Pollentransfer/Auskreuzung

14 > Sicherheitsmanagement CF-Sicherheitsregeln: Kein Anbau von CLEARFIELD(CF) RapsinRüben Fruchtfolgen Raps Rüben Fruchtfolgen Kein Anbau von CF Raps in der direkter Nachbarschaft zu konventionellen Raps Ausschilderung/Markierung und Dokumentation von CF Flächen Strikte Umsetzung einer integrierten Unkrautbekämpfung (Fruchtfolge, Boden und Stoppelbearbeitung, Herbizidmanagement, ) zur Kontrolle der Unkrautpopulation und des Unkrautsamenpotenzials Reinigung von Mähdrescher, Bodenbearbeitungs und Sägeräten beim Umsetzen von CF auf Nicht CF Flächen Intensive mechanische und/oder chemische Bekämpfung von CF Ausfallraps nach der Rapsernte und mit geeigneten Herbiziden in den Folgekulturen Eingeschränkter Einsatz von Gruppe B Herbiziden (ALS Hemmer, bzw. Sulfonylharnstoffe) zur Unkrautbekämpfung in der Fruchtfolge; d.h. maximal 50 % bzw. in 2 von 4 potenziellen Anwendungen bzw. Vegetationsperioden Regelmäßige Kontrolle von CF Flächen auf schwer/nicht bekämpfbare Unkräuter

15 > Einsatzempfehlung Rapsanbauflächen mit speziellen Problemunkräutern wie z.b. Orientalisches Zackenschötchen, Durchwuchssenf oder ölrettich, die mit herkömmlichen Rapsherbiziden nicht bekämpft werden können Minimalbestellflächen mit einem hohen Anteil an Mulchmaterial auf der Bodenoberfläche, oder mit einen erheblichen Anteil an kruziferen Leitunkräutern (Hirtentäschel, Hellerkraut, Rauke, Lattich Arten, ) die mit Standardherbiziden im Nachauflaufverfahren nicht ausreichend kontrolliert werden können

16 Summa summarum: Die anwendungstechnischen Vorteile der Clearfield Technologie werden in vielen Anwendungssituationen von den problematischen Nebenwirkungen belastet Bild: BASF Nutzen > Handicap???

CLEARFIELD Produktionsystem

CLEARFIELD Produktionsystem CLEARFIELD Produktionsystem Quelle : ASF, 2010 Herbizid-tolerantes Saatgut CLEARFIELD Herbizide / Wirkstoffe Herbizid - Resistenz Toleranz basiert auf traditionellen Züchtungs- Methoden reit-spektrum Hochleistungs-

Mehr

Das Clearfield -Produktionssystems im Rapsanbau

Das Clearfield -Produktionssystems im Rapsanbau Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Das Clearfield -Produktionssystems im Rapsanbau - Beschreibung und Bewertung der Herbizidresistenz-Technologie Inhalt: Systemeigenschaft Wirkstoffprofil: Imazamox

Mehr

Auswertung von Herbizidversuchen in Getreide und Mais. Winterschulung Pflanzenschutz LWA Rudolstadt Groschwitz

Auswertung von Herbizidversuchen in Getreide und Mais. Winterschulung Pflanzenschutz LWA Rudolstadt Groschwitz Auswertung von Herbizidversuchen in Getreide und Mais Winterschulung Pflanzenschutz LWA Rudolstadt Groschwitz Gliederung 1 Auswertung von Herbizidversuchen im Getreide 1.1 Bekämpfung von Windhalm im Herbst

Mehr

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex - Steckbrief Steckbrief Wirkstoffe: Formulierung: Wirkstoffgruppe: Kulturen: Wirkungsweise: Indikation: Herbaflex Beflubutamid 85 g/l Isoproturon 500 g/l

Mehr

Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde.

Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Produktionstechnische Aspekte der ALS- Toleranz von Winterraps-Sorten Alfons Schönhammer, BASF SE, 67117 Limburgerhof Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Das Clearfield

Mehr

Herbizidempfehlung in der Wintergerste

Herbizidempfehlung in der Wintergerste Landwirtschaftlicher Beratungsdienst Acker- und Pflanzenbau Sigmaringen e.v. Berater: Sandra Keppler, Dipl. Ing. (FH) Mobil: 0170/9153937 Klaus-Peter Goldinger, Dipl. Ing.(FH) Mobil: 0151/19127246 Büro:

Mehr

NEU: Das coole Getreide-Herbizid. Antarktis. Eisbärenstark!

NEU: Das coole Getreide-Herbizid. Antarktis. Eisbärenstark! NEU: Das coole Getreide-Herbizid Antarktis Eisbärenstark! Antarktis Breit, wirksam und cool! Antarktis ist ein Herbizid zur Bekämpfung zahlreicher zweikeimblättriger Unkräuter im Getreide im Frühjahr.

Mehr

Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben

Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben 54. Österreichische Pflanzenschutztagung Ossiach 2013 Die neue Metamitron-Kombination zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Rüben Hermann Michlits Feinchemie Schwebda GmbH Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sonnenblumen mit Express SX - Toleranz

Sonnenblumen mit Express SX - Toleranz Sonnenblumen mit Express SX - Die Express Sun -Technologie Welche Sorten sind verfügbar und was können sie? Wie funktioniert die Unkrautbekämpfung und wie viel kostet sie? Wie geht man mit Ausfallsonnenblumen

Mehr

Resistenzen bei zweikeimblättrigen Unkräutern und Hühnerhirse erste Nachweise

Resistenzen bei zweikeimblättrigen Unkräutern und Hühnerhirse erste Nachweise Resistenzen bei zweikeimblättrigen Unkräutern und Hühnerhirse erste Nachweise Gliederung des Vortrages Wirkortspezifische Resistenzen (Target Site Resistenz) Information zur Minderwirkung der Herbizide

Mehr

Das Richtige für Blatt und Boden.

Das Richtige für Blatt und Boden. Das Richtige für Blatt und Boden. Vertix ist ein hochaktives Herbizid aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe und bekämpft Ackerfuchsschwanz, Gemeinen Windhalm und einjährige zweikeimblättrige Unkräuter

Mehr

Feldversuchsergebnisse zum Herbizideinsatz im Rapsanbau

Feldversuchsergebnisse zum Herbizideinsatz im Rapsanbau Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Feldversuchsergebnisse zum Herbizideinsatz im Rapsanbau Leistungsvergleich von Metazachlor-Behandlungen Bis Mitte der er Jahre waren Behandlungen im frühen Nachauflauf

Mehr

Entwicklungen bei der Herbizidresistenz

Entwicklungen bei der Herbizidresistenz Entwicklungen bei der Herbizidresistenz Kerstin Hüsgen LTZ Augustenberg Wirkungsklassen einiger Gräserherbizide Resistenz gefahr HRAC- Wirkungsklasse Mittel Kulturen hoch A Axial 50 EC, Ralon Super, Topik

Mehr

ARTETT - KELVIN - PACK

ARTETT - KELVIN - PACK Seite 1 Gebrauchshinweise ARTETT - KELVIN - PACK Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern (einschl. Hirse und Quecke) in Mais im Nachauflaufverfahren Produkt Artett Kelvin Zul.

Mehr

Axial Komplett. breit wirksames Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm und Unkräutern in Getreide. Rainer Brückl, Syngenta Agro GmbH

Axial Komplett. breit wirksames Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm und Unkräutern in Getreide. Rainer Brückl, Syngenta Agro GmbH Axial Komplett breit wirksames Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm und Unkräutern in Getreide Rainer Brückl, Syngenta Agro GmbH Ursachen für zunehmenden Unkraut- und Ungrasdruck Einseitige Fruchtfolgen

Mehr

Allgemein. Wirkungsweise. Nachbau. Verträglichkeit. Mischbarkeit

Allgemein. Wirkungsweise. Nachbau. Verträglichkeit. Mischbarkeit . Allgemein Name Butisan Komplett-Pack Formulierung Emulsionskonzentrat (EC), Kapselsuspension (CS) Wirkstoff 200.0 g/l Metazachlor 360 g/l Clomazone 200 g/l Dimethenamid-P Wirkungsweise Die Kombination

Mehr

Herbizidanwendung in Sojabohne

Herbizidanwendung in Sojabohne Mitteldeutscher Sojatag 30.08.2016 TLPVG Buttelstedt Herbizidanwendung in Sojabohne Enrico Heidrich Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Referat Pflanzenschutz Inhalt - Aktueller Zulassungsstand

Mehr

Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht geben.

Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht geben. Fachinfo Pflanzenbau KW 33/16 1. Einsatz wichtiger Rapsherbizide 2. Einsatz von Kyleo auf Stoppeln 3. Neues Anti Drift- und Haftmittel Squall Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht

Mehr

Resistenzmanagement. Am Beispiel der Ackerfuchsschwanzbekämpfung

Resistenzmanagement. Am Beispiel der Ackerfuchsschwanzbekämpfung Resistenzmanagement Am Beispiel der Ackerfuchsschwanzbekämpfung Resistenzmanagement Werden Herbizide zu einseitig angewendet, d.h. bei häufigem Einsatz desselben Mittels auf einem Feld, kann es zur Selektion

Mehr

57. Österreichische Pflanzenschutztage Wels Hermann Michlits Ehrenpreis

57. Österreichische Pflanzenschutztage Wels Hermann Michlits Ehrenpreis Ausfall-Raps Kamille Klettenlabkraut Klatschmohn Knöterich Kornblume 57. Österreichische Pflanzenschutztage 29.11.2016 Wels Hermann Michlits Ehrenpreis Stiefmütterchen Taubnessel Antarktis Steckbrief Steckbrief

Mehr

Centium CS. Aufwandmenge(n) Raps: 300 ml/ha Futtererbse, Kartoffel, Ölkürbis, Karotten und Mohn: 250 ml/ha

Centium CS. Aufwandmenge(n) Raps: 300 ml/ha Futtererbse, Kartoffel, Ölkürbis, Karotten und Mohn: 250 ml/ha Centium CS Pfl. Reg. Nr. 2733 Gefahrensymbol GHS09 Flüssiges Vorauflaufherbizid zur Bekämpfung von Klettenlabkraut, Vogelmiere und Taubnesselarten in Raps, Futtererbsen, Kartoffeln, Ölkürbis, Karotten

Mehr

DIE NEUE DIMENSION IM RAPS

DIE NEUE DIMENSION IM RAPS DIE NEUE DIMENSION IM RAPS Solutions for the Growing World 2 RUNWAY RUNWAY Die neue Dimension im Raps Runway wirkt mit geringen Aufwandmengen sicher ab frühem Nachauflauf im Herbst gegen wichtige Unkräuter

Mehr

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau ÖPTA, Seggau, 27.11.2014 Michael Fünfkirchen Zulassung Seit 1.4.2014 unter Pfl.Reg.Nr. 3483 Zweckbestimmung: Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter,

Mehr

Produktprofil Butisan Komplett-Pack. Wirkstoffe. Formulierung. Wirkstoffaufnahme

Produktprofil Butisan Komplett-Pack. Wirkstoffe. Formulierung. Wirkstoffaufnahme Keine halben Sachen Einleitung Die Rapsanbaufläche in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gewachsen, auf aktuell ca. 1 % der Ackerfläche. Eine weitere Flächenausdehnung ist kaum noch möglich. Das

Mehr

Strategien zur Resistenzvermeidung bei Herbiziden Januar 2010 Dr. Ewa Meinlschmidt

Strategien zur Resistenzvermeidung bei Herbiziden Januar 2010 Dr. Ewa Meinlschmidt Strategien zur Resistenzvermeidung bei Herbiziden 1 11. Januar 2010 Dr. Ewa Meinlschmidt Gliederung Einleitung und Problemstellung Begriffe Entwicklung Situation in Deutschland Resistenz bei Ungräsern

Mehr

Centium CS. Aufwandmenge(n) Raps: 300 ml/ha Futtererbse, Kartoffel, Ölkürbis, Karotten und Mohn: 250 ml/ha

Centium CS. Aufwandmenge(n) Raps: 300 ml/ha Futtererbse, Kartoffel, Ölkürbis, Karotten und Mohn: 250 ml/ha Centium CS Pfl. Reg. Nr. GHS09 Flüssiges Vorauflaufherbizid zur Bekämpfung von Klettenlabkraut, Vogelmiere und Taubnesselarten in Raps, Futtererbsen, Kartoffeln, Ölkürbis, Karotten und Mohn Versandgebinde/Handelsform:

Mehr

Aus aktuellem Anlass 12/2017

Aus aktuellem Anlass 12/2017 Aus aktuellem Anlass 12/2017 Clearfield- System Das Clearfield- Produktionssystem besteht aus speziell zugelassenen Sorten und den Herbiziden Clearfield -Vantiga D, Clearfield Vantiga D Runway Pack und

Mehr

Herbizide Wirkungsweise und aktuelle Versuchsergebnisse Martin Penzel, Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Referat Pflanzenschutz

Herbizide Wirkungsweise und aktuelle Versuchsergebnisse Martin Penzel, Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Referat Pflanzenschutz Herbizide Wirkungsweise und aktuelle Versuchsergebnisse, Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Referat Pflanzenschutz Inhalt -Klassifizierung von Herbiziden -zugelassene Herbizide in Blumenkohl -Versuchsaufbau

Mehr

Caliban Duo. Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale

Caliban Duo. Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale Caliban Duo Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale Wann Herbizideinsatz im Frühjahr? Auf Flächen mit einem hohen Ungrasbesatz oder bei unzureichender Bekämpfungsleistung der Herbstbehandlungen,

Mehr

Der Ungras-Profi auch gegen metabolisch resistenten Ackerfuchsschwanz. Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg

Der Ungras-Profi auch gegen metabolisch resistenten Ackerfuchsschwanz. Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Mais Kartoffeln Rüben Leguminosen Der Ungras-Profi auch gegen metabolisch resistenten Ackerfuchsschwanz Produktprofil Wirkstoffe Focus Aktiv-Pack Focus

Mehr

Resistenzmanagement bei der Ungrasbekämpfung im Getreidebau

Resistenzmanagement bei der Ungrasbekämpfung im Getreidebau LfL Pflanzenschutz Resistenzmanagement bei der Ungrasbekämpfung im Getreidebau K. Gehring DPG-AK Herbologie / 16.-17.02.2011 / Braunschweig Agenda Resistenzentwicklung Resistenzvermeidung indirekt direkt

Mehr

DETAILINFORMATIONEN bei STOLLER auf der Website www.staragro.at

DETAILINFORMATIONEN bei STOLLER auf der Website www.staragro.at Pflanzenstärkung zur optimalen Entwicklung alle Angaben in Ltr/ kg Zweck der Anwendung AwM-Produkt Anwendungszeit Beizung: 0,3 bis 0,6 BIOFORGE vor Saat, je HA Beiz.: (geringe Saatmenge) 80 bis 100 ml

Mehr

Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat

Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat GP 005328-00/024 WIRKUNGSWEISE Herbizid gegen auflaufende Unkräuter in Futter- und Zuckerrüben sowie in Erdbeeren, Spinat und Zierpflanzen.

Mehr

Allgemein. Wirkungsweise. Nachbau. Verträglichkeit. Mischbarkeit

Allgemein. Wirkungsweise. Nachbau. Verträglichkeit. Mischbarkeit . Allgemein Name Rebell Ultra Formulierung Suspensionskonzentrat (SC) Wirkstoff 100 g/l Quinmerac 325 g/l Chloridazon Wirkungsweise Rebell Ultra ist ein Herbizid gegen Unkräuter in Zucker- und Futterrüben.

Mehr

n Hohe Wirkungssicherheit und vorbeugendes Resistenz management durch die Kombination unterschiedlicher Wirkmechanismen

n Hohe Wirkungssicherheit und vorbeugendes Resistenz management durch die Kombination unterschiedlicher Wirkmechanismen Der Arigo B Pack für Herbizid lösungen auf Standorten mit intensivem Maisanbau. Arigo B Pack kombiniert die sehr gute Wirkung von Arigo gegen Ungräser, Hirse- Arten, Gemeine Quecke sowie dikotyle Unkräuter

Mehr

Erfolg ist kein Zufall.

Erfolg ist kein Zufall. DuPont CropSecure Mais Lösungen Erfolg ist kein Zufall. Neue Pflanzenschutz- Lösungen von DuPont für den Mais DuPont Arigo Das neue Maisherbizid für alle Fälle Arigo TM ist ein sehr breit wirksames und

Mehr

Windhalmstandorte, Triticale 2008/09 D & I 04

Windhalmstandorte, Triticale 2008/09 D & I 04 Windhalmstandorte, Triticale 28/9 D & I 4 COE 2x, BOR, WAF, WES = Standorte 43 = Windhalm Rispe / m² Ertragsauswertung ohne BOR 58 23 47 G.K. 2 Versuchsplan Herbst EC 12-13 Frühjahr EC 25 1 Kontrolle 2

Mehr

Halosulfuron >Ein neues Herbizid zur Bekämpfung breitblättriger Unkräuter sowie Cyperaceen in Mais und Reis< registrierte Marke NISSAN

Halosulfuron >Ein neues Herbizid zur Bekämpfung breitblättriger Unkräuter sowie Cyperaceen in Mais und Reis< registrierte Marke NISSAN Halosulfuron >Ein neues Herbizid zur Bekämpfung breitblättriger Unkräuter sowie Cyperaceen in Mais und Reis< registrierte Marke NISSAN Erdmandelgras Eine Bedrohung? Das Erdmandelgras (Cyperus esculentus),

Mehr

Die Unkrautbekämpfung im Winterraps ohne Metazachlor

Die Unkrautbekämpfung im Winterraps ohne Metazachlor Freitag, 17. Juni 2016 Pflanzenschutzstrategie LWK 2016 Seite 1 von 7 Die Unkrautbekämpfung im Winterraps ohne Metazachlor Für die Unkrautbekämpfung im Raps darf seit 2015 in allen provisorisch und definitiv

Mehr

Unkraut- & Ungrasbekämpfung im Mais

Unkraut- & Ungrasbekämpfung im Mais Pflanzenschutzstrategie LWK 2014 Unkraut- & Ungrasbekämpfung im Mais Unter den Herbiziden sind es momentan vor allem verschiedene Maisherbizide, die besonders in der Kritik stehen und sowohl im Grund-

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen der chemischen Unkrautbekämpfung

Möglichkeiten und Grenzen der chemischen Unkrautbekämpfung Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Möglichkeiten und Grenzen der chemischen Unkrautbekämpfung Institut für Pflanzenschutz HERBOLOGIE K. Gehring 8. Ludwigsburger Pflanzenbautag Hemmingen, 01.03.2016

Mehr

Schlüssel zum Anbauerfolg

Schlüssel zum Anbauerfolg Pflanzenbau Die Sojakeimlinge reagieren empfindlich auf Herbizide. Daher sollte man am besten im Vorauflauf behandeln. Schlüssel zum Anbauerfolg Serie Sojaanbau Auch wenn die weitere Bestandesführung überschaubar

Mehr

Gemeinsame Stellungnahme zu herbizidresistenten Pflanzen, im Besonderen zum Clearfield -Raps

Gemeinsame Stellungnahme zu herbizidresistenten Pflanzen, im Besonderen zum Clearfield -Raps An das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Dr. Wolfgang Zornbach Referat 512 - Pflanzenschutz Rochusstr. 1 53123 Bonn, Germany Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)

Mehr

bissig! Achtung Caliban Panther-Power TOP Eiskalt im frühen Einsatz gegen Gräser und Unkräuter, in zwei Wirkstoffkombinationen:

bissig! Achtung Caliban Panther-Power TOP Eiskalt im frühen Einsatz gegen Gräser und Unkräuter, in zwei Wirkstoffkombinationen: Achtung bissig! Caliban Eiskalt im frühen Einsatz gegen Gräser und Unkräuter, in zwei Wirkstoffkombinationen: Power & Ausdauer Mit Extrapower gegen Ackerfuchsschwanz TOP Power & Ausdauer Mit Extrapower

Mehr

Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat

Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat Institut für Pflanzenschutz Herbologie K. Gehring April 2015 Grasuntersaaten in Mais Agenda Nutzen, Risiken

Mehr

Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat

Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Unkrautkontrolle im Anbauverfahren Mais & Grasuntersaat Institut für Pflanzenschutz Herbologie K. Gehring April 2015 Grasuntersaaten in Mais Agenda Nutzen, Risiken

Mehr

Herbizid Wirkstoff: 25 g/l Imazamox (Gew.-%: 2,21) Wirkmechanimus (HRAC-Gruppe): B Wasserlösliches Konzentrat (SL)

Herbizid Wirkstoff: 25 g/l Imazamox (Gew.-%: 2,21) Wirkmechanimus (HRAC-Gruppe): B Wasserlösliches Konzentrat (SL) 1 PULSAR PLUS Gebrauchsanleitung Pfl.Reg.Nr.: 3737 Herbizid Wirkstoff: 25 g/l Imazamox (Gew.-%: 2,21) Wirkmechanimus (HRAC-Gruppe): B Formulierung: Wasserlösliches Konzentrat (SL) Packung/Karton: 4 x 5

Mehr

Herbizidstrategie bei neuen EXPRESS SX - toleranten Sonnenblumen

Herbizidstrategie bei neuen EXPRESS SX - toleranten Sonnenblumen Herbizidstrategie bei neuen EXPRESS SX - toleranten Sonnenblumen DI Josef Schlagenhaufen Technologie ExpressSun TM Technologie von DuPont entwickelt und geschützt stattet Sonnenblumensorten mit einer Toleranz

Mehr

#SGL Saatgut. Deine Sorten. Deine Qualität. Dein Ertrag. 1. Erftstadt, _SGL-Herbstherbizide. Empfehlungen.

#SGL Saatgut. Deine Sorten. Deine Qualität. Dein Ertrag. 1. Erftstadt, _SGL-Herbstherbizide. Empfehlungen. Erftstadt, 02.10.2015 _SL-Herbstherbizide. Empfehlungen. Aus vielerlei Hinsicht ist im etreide eine gezielte Herbizidmaßnahme im Herbst einer Frühjahrsapplikation vorzuziehen. Auf Standorten mit hohem

Mehr

IRIGENT RTUS ONCERT OINTER

IRIGENT RTUS ONCERT OINTER IRIGENT SX RTUS ONCERT SX OINTER SX DuPont Getreideherbizidempfehlungen Frühjahr Ohne fehlt dir etwas! Forschung Qualität Service Wirkung WIR HELFEN IHNEN EINIGE HERAUSFORDERUNGEN AUF DEM WEG ZU EINER

Mehr

CLEARFIELD -VANTIGA D

CLEARFIELD -VANTIGA D 1 Gebrauchshinweise CLEARFIELD -VANTIGA D Produkt Clearfield -Vantiga Dash E.C. Zul. Nummer/ Listungsnummer 007021-00 Zusatzstoff nach 42 des Pflanzenschutzgesetzes Wirkstoff Metazachlor Imazamox Quinmerac

Mehr

Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst. 20. September 2011 Dr. Ewa Meinlschmidt

Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst. 20. September 2011 Dr. Ewa Meinlschmidt Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst 1 Windhalm Ackerfuchsschwanz Taube Trespe Weidelgras Rispengras 2 Ursachen der Zunahme von Ungräsern hoher Anteil an Winterungen frühe Aussaattermine pfluglose Bodenbearbeitung

Mehr

Bekämpfung von Ungräsernim Getreide

Bekämpfung von Ungräsernim Getreide 25. Thüringer Düngungs- und Pflanzenschutztagung Donnerstag, 24. November 2016 Bekämpfung von Ungräsern im Getreide -Gesunder Menschenverstand und neue technische Hilfsmittel für ihre betrieblichen Entscheidungen-

Mehr

Gebrauchshinweise. Flupyrsulfuron Methyl Pendimethalin 50 % 320 g/l Formulierung Suspensionskonzentrat (SC)

Gebrauchshinweise. Flupyrsulfuron Methyl Pendimethalin 50 % 320 g/l Formulierung Suspensionskonzentrat (SC) 1 Gebrauchshinweise Picona + Lexus 4 - Pack Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Winterweizen, Winterroggen und Triticale zur Nachauflaufbehandlung im

Mehr

Machen Sie keine halben Sachen! Mit Butisan Komplett-Pack leisten Sie ganze Arbeit bei der Unkrautbekämpfung in Raps.

Machen Sie keine halben Sachen! Mit Butisan Komplett-Pack leisten Sie ganze Arbeit bei der Unkrautbekämpfung in Raps. Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Mais Kartoffeln Rüben Leguminosen Machen Sie keine halben Sachen! Mit Butisan Komplett-Pack leisten Sie ganze Arbeit bei der Unkrautbekämpfung in Raps.

Mehr

Finanzierung: BLW, BAFU, Schweizer Zucker, HAFL. Berner Fachhochschule Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL

Finanzierung: BLW, BAFU, Schweizer Zucker, HAFL. Berner Fachhochschule Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL Herbizidreduktion durch eine kombinierte mechanisch chemische Unkrautbekämpfung in Zuckerrüben Andreas Keiser, Benno Jungo, Corinne Bertschi, HAFL Samuel Jenni, Fachstelle für Zuckerrüben Finanzierung:

Mehr

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen Vorwort Eine erfolgreiche Maisproduktion wird maßgeblich durch einen konsequenten Pflanzenschutz bestimmt. Konsequent

Mehr

der landwirtschaftlichen Praxis nicht nur die Ungräser, sondern auch die dikotylen

der landwirtschaftlichen Praxis nicht nur die Ungräser, sondern auch die dikotylen Amtlicher Pflanzenschutzdienst der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, SachsenAnhalt und Thüringen 22 Unkrautbekämpfung 221 Allgemeine Grundsätze und Resistenz Von den Maßnahmen zur Bestandesführung im

Mehr

SCHÖNHEIT IN IHRER REINSTEN FORM.

SCHÖNHEIT IN IHRER REINSTEN FORM. SCHÖNHEIT IN IHRER REINSTEN FORM. MIT UNSEREN HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. www.agrar.bayer.ch RÜBEN KOMPETENZ VON BAYER 1 KNOW HOW Innovation durch Kompetenz 2 QUALITÄT Leistung für beste Erträge 3 KONTINUITÄT

Mehr

Anwendungszeitpunkte 2014

Anwendungszeitpunkte 2014 Anwendungszeitpunkte 2014 Zeitabstände (langjährig): Saat 22 Tage 12/24 Tage 26/15 Tage 20 Tage 10 Tage 16 Tage 10-28 Tage 6-24 Tage 8-26 Tage 1. NAK 2. NAK 3. NAK Blatt+ Boden- wirkung Blatt+ Boden- wirkung

Mehr

Gebrauchshinweise. Picona + Lexus 4 - Pack

Gebrauchshinweise. Picona + Lexus 4 - Pack 1 Gebrauchshinweise Picona + Lexus 4 - Pack Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Winterweizen, Winterroggen und Triticale zur Nachauflaufbehandlung im

Mehr

DER GRUND FÜR GUTEN BODEN.

DER GRUND FÜR GUTEN BODEN. DER GRUND FÜR GUTEN BODEN. Starke Bodenwirkung kurz vor dem Auflaufen: Bandur. Bandur ist ein wichtiger zentraler Baustein in jeder Unkrautbekämpfung. Das Produkt bildet einen UV-lichtbeständigen, beinahe

Mehr

NT102 F 0,2 kg + 1,0 l Dash EC

NT102 F 0,2 kg + 1,0 l Dash EC Samen- und Wurzelunkräuter Arrat + FHS 05 NT102 F 0,2 kg + 1,0 l Dash EC Nach dem Auflaufen des Maises gegen Unkräuter. Aufgrund der reinen Blattwirkung müssen alle Unkräuter bei der Behandlung aufgelaufen

Mehr

Erfolg ist kein Zufall.

Erfolg ist kein Zufall. DuPont CropSecure Mais Lösungen Erfolg ist kein Zufall. DuPont Herbizide Kompetenz im Mais Wir helfen Ihnen einige Herausforderungen auf dem Weg zu einer erfolg reichen Ernte zu meistern! In seiner Jugendentwicklung

Mehr

Herbizidstrategien in Karotte

Herbizidstrategien in Karotte 24. November 2015 Einleitung 1 Karottenversuch Versuchsstandort Obersiebenbrunn allgemeine Versuchsdaten Unkräuter 2 Herbizide & Aufwandmengen 3 Ergebnisse Wirkungen Unkräuter 4 Zusammenfassung Allgemeines

Mehr

Spectrum Aqua-Pack PFLANZENSCHUTZ

Spectrum Aqua-Pack PFLANZENSCHUTZ PFLANZENSCHUTZ Spectrum Aqua-Pack Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Hirsen und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais zur Vor- oder Nachauflaufbehandlung sowie in Sonnenblumen zur Vorauflaufbehandlung,

Mehr

Fachinfo. Pflanzenbau KW 38/ Situation im Raps

Fachinfo. Pflanzenbau KW 38/ Situation im Raps Fachinfo Pflanzenbau KW 38/16 1. Aktuelle Situation Raps 2. Einsatz von Herbiziden im Getreide 3. N- Bilanzüberhänge 2016 4. Situation im Mais 1. Situation im Raps Die außergewöhnliche Witterung der letzten

Mehr

Mittel Aufwandmenge l,kg/ha Wirkstoff Wirkstoffgehalt g/l,kg. Kerb Flo 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1. Cohort 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1

Mittel Aufwandmenge l,kg/ha Wirkstoff Wirkstoffgehalt g/l,kg. Kerb Flo 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1. Cohort 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1 Fachinfo Pflanzenbau KW 43/16 4238/16 1. Einsatz von Herbiziden zur Spätbehandlung im Raps 2. Wie lange können Herbizide im Herbst eingesetzt werden? 3. Blattlauskontrollen weiterhin durchführen 4. Maisergebnisse

Mehr

Wirkt sicher, auch bei trockener Witterung

Wirkt sicher, auch bei trockener Witterung NEU Wirkt sicher, auch bei trockener Witterung Duo-Pack Triple-Pack Mehr unter: www.spectrum.basf.de Maisherbizide müssen breit und zuverlässig wirken! Moderne Maisherbizide müssen heute mehr leisten es

Mehr

MAISPROFI. Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau

MAISPROFI. Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau MAISPROFI Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau Für jedes Maisfeld die richtige Herbizidlösung Unkrautstrategien Vor Saat Saat Auflaufen 2-Blatt 4-Blatt 6-Blatt 8-Blatt Vorsaatbehandlung: Direkt-, Mulch-

Mehr

Acker plus. Tabelle 1 Pack-Kreationen/Preisvorteil. Name des Packs Zusammensetzung Gebindegröße /Verhältnis der Produktmengen im Pack

Acker plus. Tabelle 1 Pack-Kreationen/Preisvorteil. Name des Packs Zusammensetzung Gebindegröße /Verhältnis der Produktmengen im Pack Tabelle 1 Pack-Kreationen/Preisvorteil. Name des Packs Zusammensetzung Gebindegröße /Verhältnis der Produktmengen im Pack A 2 Magnum (NUD) Aniten Super + Atlantis OD 5 l ; 7,5 l / 1,5 : 1 Accord Super

Mehr

NT146: Die Fahrgeschwindigkeit bei der Ausbringung darf 7,5 km/h nicht überschreiten.

NT146: Die Fahrgeschwindigkeit bei der Ausbringung darf 7,5 km/h nicht überschreiten. Fachinfo Pflanzenbau KW 33/15 1. Entscheidungshilfen für den Herbizideinsatz im Raps 2. Marktmeinung zum Dünger Grundlage für die Planung und den Einsatz der Rapsherbizide sind auch in diesem Herbst die

Mehr

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Dr. Alfons Schönhammer, Limburgerhof Spectrum Plus und Spectrum Gold Produktmerkmale

Mehr

Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat

Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat Dr. Friedrich Merz Heidelberg 10.12.2008 Unkrautbekämpfung in Feldsalat 2008 Patoran FL war nach 11 Pflanzenschutzgesetz ab 23. April 2008 für 120 Tage (bis 21.

Mehr

LEXUS. Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst. Produktvorteile Lexus

LEXUS. Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst. Produktvorteile Lexus Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst (Aktuelle Zulassung in den Getreidekulturen beachten). Produktvorteile Lexus n Leistungsstark gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm*

Mehr

Clearfield - Raps. Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern

Clearfield - Raps. Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern Informationsblatt der Landwirtschaftskammern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, dem Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern, dem

Mehr

Gebrauchshinweise. Spectrum

Gebrauchshinweise. Spectrum 1 Gebrauchshinweise SPECTRUM AQUA-PACK Herbizid - Kombination zur Bekämpfung von Hirsen und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais zur Vor- oder Nachauflaufbehandlung sowie in Sonnenblumen zur Vorauflaufbehandlung

Mehr

AgBalance -Studie. Clearfield Lösung für neue Herausforderungen im Rapsanbau.

AgBalance -Studie. Clearfield Lösung für neue Herausforderungen im Rapsanbau. Ansprechpartner für Fragen aus Medien, für Wirtschaft, Verbände und Politik: BASF SE, Markus Röser Tel.: +49 621 60-27392 Kontakt: markus.roeser@basf.com Studiendurchführung: BASF SE, Dr. Jan Schöneboom

Mehr

Gebrauchshinweise. Spectrum

Gebrauchshinweise. Spectrum 31.10.2016 1 Gebrauchshinweise SPECTRUM AQUA-PACK Herbizid - Kombination zur Bekämpfung von Hirsen und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais zur Vor- oder Nachauflaufbehandlung sowie in Sonnenblumen zur

Mehr

Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde.

Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Aktuelles / Neues und Bewährtes für den Gemüsebau Pflanzenschutz im Kohlanbau Herbizide / Fungizide Fachberatung : Maik Hoge 150 years Abverkaufs- und Aufbrauchfristen

Mehr

Schaderreger Präparate Zulassung in GS Auflagen WZ Aufwand Bemerkungen 40, NG402 NG407 NT101 NT101, NT127, NT149

Schaderreger Präparate Zulassung in GS Auflagen WZ Aufwand Bemerkungen 40, NG402 NG407 NT101 NT101, NT127, NT149 Unkräuter Basagran Centium 36 CS Ackerbohne Xn NG315 NG407 NG413 Xn NG315 NG402 NG407 NT101 NT101, NT127, NT149 40, 2,0 l 2,0 l Gegen Unkräuter im Vorauflauf. Besonders gegen Kamille, Klette und Vogelmiere.

Mehr

Gebrauchshinweise. Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais

Gebrauchshinweise. Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais 1 Gebrauchshinweise Spectrum Gold Triple Pack Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais Produkt Spectrum Gold Maran Kelvin Ultra Zul. Nummer

Mehr

Unkrautbekämpfung im Maisanbau

Unkrautbekämpfung im Maisanbau Unkrautbekämpfung im Maisanbau - Alternative Bekämpfungsverfahren Klaus Gehring April 3 Neben der hauptsächlich durchgeführten chemischen Unkrautbekämpfung gibt es im Maisanbau auch Sondersituationen,

Mehr

Bei Raps jetzt flexibler

Bei Raps jetzt flexibler 42 dlz Pflanzenbau Bei Raps jetzt flexibler Unkrautbekämpfung Raps In den Markt der Rapsherbizide kommt Bewegung. Ab dieser Saison lassen sich einige Mittel auch im Vorauflauf einsetzen. Zudem steht für

Mehr

Caliban Duo. Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale Leistungsbeweise, die sich auszahlen für SIE

Caliban Duo. Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale Leistungsbeweise, die sich auszahlen für SIE Caliban Duo Getreideherbizid in Winterweizen, Roggen und Triticale Leistungsbeweise, die sich auszahlen für SIE Steckbrief Caliban Duo Steckbrief Caliban Duo Wirkstoffe 168 g/l Propoxycarbazone, 10 g/kg

Mehr

PRINCIPAL S Pack. Principal S Pack Der Chef im Mais gegen Gräser und Unkräuter

PRINCIPAL S Pack. Principal S Pack Der Chef im Mais gegen Gräser und Unkräuter Principal S Pack Der Chef im Mais gegen Gräser und Unkräuter Mit Principal S Pack steht eine hochaktive Lösung zur Bekämpfung von Ungräsern und Unkräutern im Mais zur Verfügung. Folgende Aspekte machen

Mehr

Mit Strategie zu mehr Ertrag.

Mit Strategie zu mehr Ertrag. DuPont TM Salsa herbicide Mit Strategie zu mehr Ertrag. Bewährte und Ausblick neue Lösungen von DuPont Crop Protection für Raps. MATTHIAS MIERSCH DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH Agenda DuPont Kompetenz

Mehr

PFLANZENSCHUTZ. Pflanzenschutz lich willkommen

PFLANZENSCHUTZ. Pflanzenschutz lich willkommen Pflanzenschutz 2012 lich willkommen Pflanzenschutz 2012 Spritztagebuch (PSM Protokoll) für Landwirte: Aufzeichnungsblatt für Cross Compliance bzw. landesgesetzliche Regelungen. CLEARFIELD Technologie in

Mehr

SOJA-NETZWERK Newsletter 1/2015

SOJA-NETZWERK Newsletter 1/2015 für Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen!!!Schwerpunkt Aussaat und Pflanzenschutz!!! Themen 1. Ein gemeinsamer Newsletter für Thüringen, Hessen, NRW und Niedersachsen 2. Rückblick Saatgutbezug

Mehr

Kulturpflanzenverträglichkeit von Herbiziden in Zierpflanzen im Freiland Versuchsergebnisse von Sachsen

Kulturpflanzenverträglichkeit von Herbiziden in Zierpflanzen im Freiland Versuchsergebnisse von Sachsen Kulturpflanzenverträglichkeit von Herbiziden in Zierpflanzen im Freiland Versuchsergebnisse von Sachsen Gliederung Zulassungssituation Versuchsergebnisse ausgewählter Herbizidversuche in Zierpflanzen -

Mehr

Biathlon 4D Vielseitig in 4 Dimensionen

Biathlon 4D Vielseitig in 4 Dimensionen Entdecken Sie die Vielseitigkeit der 4 Dimensionen! Biathlon 4D Vielseitig in 4 Dimensionen n Hervorragende Breitenwirkung inklusive Klettenlabkraut, Klatschmohn und Kornblume n Flexibilität im Einsatz

Mehr

Herbizid Wirkstoff: 455 g/l Pendimethalin (Gew.-%: 38,72) Wirkungsmechanismus: K1 (nach HRAC)

Herbizid Wirkstoff: 455 g/l Pendimethalin (Gew.-%: 38,72) Wirkungsmechanismus: K1 (nach HRAC) 1 Gebrauchsanleitung Zul. Nr.: 005958-00 Stomp Aqua Herbizid Wirkstoff: 455 g/l Pendimethalin (Gew.-%: 38,72) Wirkungsmechanismus: K1 (nach HRAC) Formulierung: Kapselsuspension (CS) Packungsgröße: 10 l,

Mehr

Technikfolgenabschätzung. für neue Technologien auf der Basis. konventionell gezüchteter. herbizidresistenter. Kulturpflanzen

Technikfolgenabschätzung. für neue Technologien auf der Basis. konventionell gezüchteter. herbizidresistenter. Kulturpflanzen Technikfolgenabschätzung für neue Technologien auf der Basis konventionell gezüchteter herbizidresistenter Kulturpflanzen Seite 1 von 25 Bund-Länder-Expertengruppe: Teilnehmer Behörde E-Mail Dicke, Dominik

Mehr

Kulturenratgeber 2015

Kulturenratgeber 2015 Kulturenratgeber 2015 Brandenburg Foto: D. Schlage/N. Lassen Vorwort Service Leguminosen Rüben Kartoffeln Mais Raps Getreide Ihr neuer Kulturenratgeber 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, um Ihnen auch

Mehr

Gebrauchsanleitung BOLERO ANWENDUNG. Herbizid

Gebrauchsanleitung BOLERO ANWENDUNG. Herbizid Gebrauchsanleitung 04.11.2016 Eidg. Kontroll.-Nr.: W 6099 BOLERO Herbizid Wirkstoffe: 40 g/l Imazamox (Gew.-%: 3,74) Formulierung: Wasserlösliches Konzentrat (SL) Packungsgröße: 1 Liter und 5 Liter Herbizid

Mehr

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung Breite Anwendung Veränderungen der Unkrautflora Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung 60% % Anteil an Anba aufläche 50% 40% 30% 20% 10% 29% 34% 31% 30% 49% 45% 44% 39% 16% 15% 48% 41% 38% 18% 54% 49%

Mehr

GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL!

GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL! Das Herbizid mit Biss! GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL! www.kyleo.de Hotline: 0221 179179-99 DAS HERBIZID MIT BISS! Kyleo ist das nichtselektive Herbizid mit breitester Wirkung für den

Mehr

Gebrauchshinweise. Zul. Nummer Mesotrione. Bromoxynil Gehalt. (100 g/l) Suspensions-

Gebrauchshinweise. Zul. Nummer Mesotrione. Bromoxynil Gehalt. (100 g/l) Suspensions- Gebrauchshinweise 19.11.2015 Seite 1 Spectrum Komplett-Pack Terbuthylazinfreie Herbizid-Kombination mit Blatt- und Bodenwirkung gegen Schadhirsen und Ungräser sowie zweikeimblättrige Unkräuter Produkt

Mehr

DuPont Pflanzenschutz Mais. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS

DuPont Pflanzenschutz Mais. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS DuPont Pflanzenschutz Mais Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS DUPONT ARIGO B PACK HERBIZID Der Maisherbizidpack für alle Fälle Der Arigo B Pack kombiniert die sehr gute Wirkung von Arigo gegen Ungräser,

Mehr

CLEARFIELD -VANTIGA D RUNWAY TM -PACK

CLEARFIELD -VANTIGA D RUNWAY TM -PACK 1 Gebrauchshinweise CLEARFIELD -VANTIGA D RUNWAY TM -PACK Produkt Clearfield -Vantiga Dash E.C. Runway TM Zul. Nummer 007021-00 Zusatzstoff nach 42 006872-00 des Pflanzenschutzgesetzes Wirkstoffe Metazachlor

Mehr