OWPU. Koichi Kurokawa. Zielgruppe: Deutsch lernende Japaner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OWPU. Koichi Kurokawa. Zielgruppe: Deutsch lernende Japaner"

Transkript

1 OWPU Zielgruppe: Deutsch lernende Japaner Koichi Kurokawa 1. Phonetikunterricht in Japan Es gibt nur wenig oder sogar überhaupt keinen Phonetikunterricht in den meisten japanischen Schulen und an den Universitäten.( C.ロベルジュ(1979): 発 音 矯 正 と 語 学 教 育. 株 式 会 社 大 修 館 書 店 ) In den meisten japanischen Schulen wird mindestens nur Grammatik unterrichtet, in dem an Texte liest und sie übersetzt, mit grammatischen Erklärungen, und Writingunterricht, wo man lernt wie man Texte schreibt. ( 澤 田 昭 夫 (1984): 外 国 語 の 習 い 方 ; 国 際 人 教 育 のために. 講 談 社 )Oft wird als Phonetikunterricht, LL-Unterricht durchgeführt. Aber leider gibt es nicht viele Unterrichtseinheiten. Zum Beispiel hat man an der Dokkyo Universität 1 Mal pro Woche den LL-Unterricht, nur für 1 Jahr. An meiner Oberschule war es auch nicht besser. Außerdem ist LL-Unterricht kein Phonetikunterricht, sondern audio-linguale Methode, kommunikative und kulturelle Methode, gemischter Unterricht. 2. Warum kein Phonetikunterricht? Es gibt zwei große Probleme um Phonekitunterricht zu geben. Das erste Problem ist ein zeitliches Problem. Die Schüler und die Studenten, die zum Beispiel Germanistik studieren, können nicht nur Germanistik studieren, sondern müssen auch andere Fächer wie zum Beispiel Englisch, Wirtschaft, Geschichtswissenschaft usw. studieren. Deswegen ist es schwer noch dazu den Phonetikunterricht einzuführen. Und wenn es auch möglich ist, nur führ 1 Jahr.( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメディア 時 代 の ドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 Kapit) Zweites ist die Motivation der Lernenden nicht so hoch. Es gibt nicht so viele Studenten, die an Phonetikunterricht teilnehmen wollen, weil es anstrengend ist und auch weil sie richtig an dem Unterricht teilnehmen müssen. Mit diesen Gründen ist es schwer für die Schulen und Universitäten Phonetikunterricht zu geben.( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメディア 時 代 のドイ ツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 ) 3. Warum ist Phonetikunterricht wichtig? Jetzt ist die Welt globalisiert und man hat mehr Gelegenheit, mit Deutsch L1 Sprechern zu kommunizieren als früher. Um kommunizieren zu können muss man das

2 Hörverstehen und die Aussprache richtig können. Man muss verstehen können, was die anderen sagen und die anderen müssen auch verstehen was derjenige spricht. Um diese Fähigkeiten zu verbessern braucht man Übungen. Wenn man die Kinder als Beispiel betrachtet, kann man die Wichtigkeit der Übung eindeutig erkennen. Die Kinder lernen L1 von Geburt an mindestens bis sie 6 Jahre alt sind und in die Schule eingeschult werden. Sie hören jeden Tag L1 von ihren Eltern oder vom Fernseher usw. und wenn sie sprechen werden sie von den Erwachsenen verbessert.( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マ ルチメディア 時 代 のドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 ) Obwohl die Kinder schneller die Sprache erlernen, brauchen sie mindestens 6 Jahre lang, also heißt es, dass die Deutsch Lernende mehr als 6 Jahre lernen müssen. Dafür ist der Phonetikunterricht sehr wichtig. 4. Lernmaterial In den meisten Schulen und an den meisten Universitäten werden als Lernmaterial für LL-Unterricht ein Lehrbuch und dazu noch eine CD oder eine Kassette benutzt( in der Mittel/Oberschule, an der Dkkyo beim LL Unterricht kein Lehrbuch ). Aber ich denke, dass es ein besseres Material benutzt weden könnte. Denn der Preis des Lernmaterials ist nicht niedrig. Die Lernbücher koseten mehr als 2000 yen und wenn man dazu noch Hörübungsmaterial kauft, muss man noch mehr bezahlen. Wenn die Lernenden nur die Lernmaterialien für den Phonetikunterricht kaufen müssten, ist es möglich den Preis zu bezahlen, aber die Lernendene Lernbücher für andere Unterrichte kaufen. Es ist schwer den Preis zu bezahlen für die Lernenden, die finanzielle Probleme haben. Für die Lerner, die keine finanziellen Probleme haben, ist der Preis auch nicht gerade niedrig. ( 国 民 生 活 金 融 公 庫 総 合 研 究 所. Kokumin Seikatu Kinyuu Kouko Sougoukenkyuujo / Erziehungskostenuntersuchung )Die Lernbücher zu tragen ist auch nicht leicht. Wenn man 4 Unterrichte am Tag hat, muss man mehr als 4 Bücher mitnehmen, aber natürlich wollen die meisten Lernenden nicht so viele Sachen tragen. Solch ein Gefühl hängt eng mit der Motivation zusammen( 澤 田 昭 夫 (1984): 外 国 語 の 習 い 方 ; 国 際 人 教 育 のために. 講 談 社 )( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメディア 時 代 の ドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 ), und um die Motivation der Lernende hoch zu halten ist es besser ein anderes Lernmaterial zu benutzen. Und inhaltlich sind die Lehrnbücher sehr beschränkt. Man kann nur lernen, was im Buch steht. Das ist sehr schlecht, denn der Phonetikunterricht ist um das Konversationsniveau zu erhöhen, und um zu kommunizieren sollte man über mehrere Sachen sprechen und sie verstehen können.( 澤 田 昭 夫 (1984): 外 国 語 の 習 い 方 ; 国 際 人 教 育 のために. 講 談 社 ), ( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメディア 時 代 のドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 ) Man braucht

3 unbeschränktes Lernmaterial. 5. Was kann inhaltlich gelernt werden? Als Grundlage sollte die Lernenden die Regeln der Aussprache, Akzent und Intonation lernen (s. die einzelnen Regeln in Albrecht / Hirschfeld / Kakinuma 1998) Intonation Man sollte den Regel der Satzintonation lernen und üben Akzent Man sollte die Regeln lernen und üben, wo und wie die Wörter akzentuiert werden. Genauso bei den Sätzen. 5.2 Aussprache Aussprache der Vokale Die Lerner sollten lernen und üben, wann die Vokale kurz und wann lang sind Aussprache der Umlaute Die Umlaute sollten richtig ausgesprochen werden Die 4 verschiedenen E- Laute. Man sollte lernen und üüben, wie die (e:)(ɛ)(ə)(ɛ:) ausgesprochen werden Vokale am Wortanfang Die Regel lernen und üben, wenn Vokale am Wortanfang stehen Die Aussprache von H Die Unterschiede lernen und üben, ob h am Anfang des Wortes steht oder nicht (p),(b), (t)(d), (k)(g) Aussprache Die Lerner sollten die Unterschiede lernen und üben (h),(x),(ҁ),(chs),(k)aussprache

4 Die Lerner sollten die Unterschiede lernen und üben (ɐ), (r)aussprache Lernen und üben, wann die verschieden Laute benutzt werden Änderung des Lautes in stimmlose oder stimmhafte Laute Die Regeln sollten gelernt und geübt werden. 6. OWPU( On the Web Phonetik Unterricht ) Aus den in 2. ( Warum kein Phonetikunterricht? ), 3. (Warum ist Phonetikunterricht wichtig?) und 4. ( Lernmaterial ) genannten Gründen, möchte ich den OWPU ( On the Web Phonetik Unterricht ) vorstellen. OWPU ist ein Hifslehrmaterial für die Erhöhung des Phonetik Niveaus. Inhaltlich sind die einzelnen Kapitel, die ich in 5. ( Was kann inhaltlich gelernt werden? ) vorgeschlagen habe, auf der Homepage OWPU zu finden. (http://phonetik.onushi.com/) Die Homepage ist ein neues Lehrnmaterial für Lehrbuch und Hörverstehen- Übungsmaterial. Die einzelnen Kapitel sind mit Links verbunden und die Übung des Hörverstehens und andere Übungen wie das Diktat kann man genau so auf de Homepage üben. Wenn es nötig ist kann man die einzelnen Hörübungen runterladen und mit MP3 hören. Für die Lernenden ist es kostenlos die Homepage zu benutzen. Sie brauchen nur einen PC oder ein Handy. Durch diese Methode wird es für die Lernenden leichter die Tasche zu tragen und zu lernen. Weil sie mit dem Handy die Homepage benutzen können, brauchen sie nicht viel Platz wie bei den Lehrbüchern, und besonders für die meisten Lernenden, die mit dem Zug zur Schule oder zur Universität kommen, wird diese Methode ein sehr bequemes System sein. Denn sie können ohne Probleme im Zug lernen und Zeitverschwendung vermeiden. Falls wenn sie wollen, können sie die Seite natürlich auch drucken. Wie gesagt, ist OWPU ein nicht beschränktes Lernmaterial. Bei den Lehrbüchern ist es inhaltlich geschränkt und wenn man etwas Neues lernen möchte, muss man sich ein neues Lehrbuch kaufen. Aber bei OWPU ist es nicht so. Es gibt außer grundsätzlichen Regeln und Übungen für Phonetikerwerb noch zusätzliche Übungen um bei den Lernenden das Niveau zu erhöhen. Die Übungen sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt, wie zum Beispiel Gedichte auswendig lernen und dabei auf die Aussprache und den Akzent zu

5 achten, lernen wie die Wetterreporter sprechen oder eine Direktübertragung nachsprechen, Filme nachsprechen, üben usw. Mit diesen Übungen können die Lerner nicht nur die grundsätzlichen Regeln lernen und üben, also die lagweiligen Sachen, sondern auch lernen, was sie lernen wollen. Die zusätzlichen Übungen sind sehr ideal, denn sie erhöhen das Niveau und halten die Motivation der Lernenden hoch. Den Inhalt immer wieder erneuen zu können, ist auch ein Vorteil. Die Lernenden können ohne Ende das Niveau weiter erhöhen. 7. Probleme Ich denke, dass es besser ist, Phonetikunterricht ein zu führen. Natürlich ist der Phonetikunterricht ein Hilfsmittel für die Kommunikation. Für die Lerner, die sich Kommunikation nicht als Ziel setzen, stellt sich der Phonetikunterricht als unnötig heraus, aber durch Phonetikunterricht wird das allgemeine Deutsch Niveau der Lernenden höher. Bei der Übung hören sie mehrmals die Sätze und dadurch verbessert sich das Hörverstehen. Da man beim Zuhören der Sätze gleichzeitig die Sätze liest, wird auch das Niveau beim Lesen hoch. Durch Diktat Übungen kann man sich das Schreiben verbessern. Die Grammatik, die beim Grammatikunterricht gelehrt wird, wird auch durch Nachsprechen der Sätze automatisiert. ( 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメデ ィア 時 代 のドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会 )Also man kann durch Phonetikunterricht nicht nur die Kommunikation verbessern, sondern auch das Lesen und Schreiben. Phonetikunterricht wirkt auf die allgemeine Deutschniveau Erhöhung und sollte in der Schule und an der Universitäten eingeführt werden. 8. Literatur C.ロベルジュ(1979): 発 音 矯 正 と 語 学 教 育. 株 式 会 社 大 修 館 書 店 増 田 信 一 (1994): 音 声 言 語 教 育 実 践 研 究 史. 学 芸 図 書 株 式 会 社 伊 藤 小 枝 子 (1986): 日 本 人 のためのドイツ 語 基 礎 発 音 練 習. 朝 日 出 版 社 内 藤 好 文 (1958): ドイツ 語 音 声 学 序 説. 大 学 書 林 Irmtraud Albrecht / Ursula Hirschfeld / Yoshitaka Kakinuma (1998): Deutsche Phonetik für japanische Studenten. 獨 協 大 学 研 究 所 三 室 次 雄 (2001): ドイツ 語 発 音 練 習. 三 修 社 星 野 昭 彦 (1999): 視 聴 覚 を 刺 激 するメディア 活 用 : 東 洋 館 出 版 社 澤 田 昭 夫 (1984): 外 国 語 の 習 い 方 ; 国 際 人 教 育 のために. 講 談 社 田 畑 俊 明 / 田 中 義 之 (2000): マルチメディア 時 代 のドイツ 語 教 育. 九 州 大 学 出 版 会

Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen. Wörterbuch

Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen. Wörterbuch Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen Wörterbuch Ryoko Horiuchi 1. Einleitung 1.1. Anlass Mein Deutsch-Japanisch Wörterbuch hat Katakana als Aussprache. Ich benutze Katakana, besonders als ich

Mehr

Deutsch als Fremdsprache - Lernen mit Computer

Deutsch als Fremdsprache - Lernen mit Computer Deutsch als Fremdsprache - Lernen mit Computer Yamaguchi Masumi 1. Einleitung Der Computer ist ein relativ neues Medium. In der Gegenwart benutzen es die meisten Leute jeden Tag. Er hat viele Möglichkeiten

Mehr

Seminaraufsatz. Wie soll die Erklärung der Grammatik im. Lernbuch werden gemacht?

Seminaraufsatz. Wie soll die Erklärung der Grammatik im. Lernbuch werden gemacht? Seminaraufsatz Wie soll die Erklärung der Grammatik im Lernbuch werden gemacht? Yusuke Kubo 1.Einleitung In diesem Aufsatz denke ich darüber nach, wie die Erklärung der Grammatik im Lernbuch gemacht werden

Mehr

Seminararbeit. Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode

Seminararbeit. Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode Seminararbeit Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode 06112150 Chihiro Negami 1. Einleitung In dieser Arbeit schreibe ich über Unterschiede zwischen der

Mehr

Spracherwerb und Schriftspracherwerb

Spracherwerb und Schriftspracherwerb Spracherwerb und Schriftspracherwerb Voraussetzungen für ein gutes Gelingen Tipps für Eltern, die ihr Kind unterstützen wollen Elisabeth Grammel und Claudia Winklhofer Menschen zur Freiheit bringen, heißt

Mehr

Deutsche Phonetik für japanische Studierende. Online-Übungsmaterial.

Deutsche Phonetik für japanische Studierende. Online-Übungsmaterial. Deutsche Phonetik für japanische Studierende. Online-Übungsmaterial. Irmtraud Albrecht und Yoshitaka Kakinuma Zu Beginn des Studienjahres 2015 erscheint Deutsche Phonetik für japanische Studierende. Online-Übungsmaterial.

Mehr

Warum können Japaner Fremdsprachen nicht gut sprechen?

Warum können Japaner Fremdsprachen nicht gut sprechen? Warum können Japaner Fremdsprachen nicht gut sprechen? Takeshi Watanabe 0. Einleitung Ich forsche über das Thema Warum können Japaner Fremdsprachen nicht gut sprechen, die Fremdsprache ist hier Englisch.

Mehr

Was verbindet Lehrer und Lerner beim. Fremdsprachenunterricht?

Was verbindet Lehrer und Lerner beim. Fremdsprachenunterricht? 1. Einleitung Was verbindet Lehrer und Lerner beim Fremdsprachenunterricht? Shinpei Taniguchi Was ist die Verbindung zwischen dem Lehrer und dem Lerner? Warum ist sie wichtig? Heutzutage werden die Studierenden

Mehr

Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen

Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen von Shin'ichi Okamoto überarbeitet Buske 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 87548

Mehr

DETAILS ZU UNSEREN KURSE

DETAILS ZU UNSEREN KURSE DETAILS ZU UNSEREN KURSE HALBINTENSIV KURS 1 (20 Stunden / Woche) - HALBINTENSIV KURS 2 (20 + 5 Stunden / Woche) Unser halbintensiver Spanischkurs besteht von 20 Stunden oder 20 Stunden plus zusätzlich

Mehr

Lerntipps für die modernen Fremdsprachen

Lerntipps für die modernen Fremdsprachen Lerntipps für die modernen Fremdsprachen Liebe Eltern, Sie fragen sich, was Ihr Kind tun kann, um seine Noten in den modernen Fremdsprachen zu verbessern? Wir, d.h. die Fachschaften Englisch und Französisch,

Mehr

Fremdsprachenlernen mit neuen Medien im DaF Unterricht

Fremdsprachenlernen mit neuen Medien im DaF Unterricht Fremdsprachenlernen mit neuen Medien im DaF Unterricht Satoko Usami 1. Einleitung Ich habe bisher Englisch und Deutsch als Fremdsprache in der Schule und an der Universität gelernt. Dabei wurde die neue

Mehr

englisch Präpo Trainer Der Englische Präpositionen leicht gemacht deutsch erklärt

englisch Präpo Trainer Der Englische Präpositionen leicht gemacht deutsch erklärt Präpo Trainer Englische Präpositionen leicht gemacht deutsch erklärt Das echt starke Lernbuch für englische Präpositionen: Kurze, treffende Erklärungen werden ergänzt durch unzählige massgeschneiderte

Mehr

Hueber. Deutsch. Wörter und Sätze. Hans Földeak

Hueber. Deutsch. Wörter und Sätze. Hans Földeak Hueber Deutsch Hans Földeak Wörter und Sätze Inhaltsverzeichnis Hinweise zur Benutzung 6 Der persönliche Bereich 8 1.1 Familie 8 1.2 Gefühle 18 1.3 Gesundheit und Krankheit 20 1.4 Wohnen 28 1.5 Kleidung

Mehr

Phonetik im Unterricht Deutsch als Fremdsprache

Phonetik im Unterricht Deutsch als Fremdsprache Phonetik im Unterricht Deutsch als Fremdsprache 7. September 2012 Pallini Ulrike Trebesius-Bensch Sprechwissenschaft und Phonetik Martin-Luther-Universität Halle / Saale Worüber ich spreche: Was ist Phonetik?

Mehr

Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht?

Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht? Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht? Fumiko Yosida ➀Einleitung Wir haben viele Themen im Deutsch-Unterricht. Aber nicht alle Themen sind immer interessant für

Mehr

Warum ist Kontext beim Wortschatzlernen nötig?

Warum ist Kontext beim Wortschatzlernen nötig? Warum ist Kontext beim Wortschatzlernen nötig? Seminararbeit Yusuke Yoshikawa Matrikelnummer: 11110159 1. Einleitung In dieser Arbeit schreibe ich über die Wichtigkeit des Kontextes beim Wortschatzlernen.

Mehr

95 従 属 の 接 続 詞 その2. wenn auch たとえ~であっても. damit ~するために. so dass その 結 果 ~ als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意!

95 従 属 の 接 続 詞 その2. wenn auch たとえ~であっても. damit ~するために. so dass その 結 果 ~ als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意! G-137 95 従 属 の 接 続 詞 その2 damit ~するために so dass その 結 果 ~ wenn auch たとえ~であっても als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意! damit, wenn auch, so dass, als ob Ich helfe dir bei der

Mehr

Die Rolle der Grammatik. beim Erwerb von Fremdsprache. Momoko Kin

Die Rolle der Grammatik. beim Erwerb von Fremdsprache. Momoko Kin Die Rolle der Grammatik beim Erwerb von Fremdsprache Momoko Kin 0. Einleitung Warum ich dieses Thema gewählt habe, ist, weil ich den Grammatikunterricht nicht mag. Deshalb möchte ich wissen, warum die

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 1

Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 1 Online-Projekte für das Lehrwerk OptimalB1 Kapitel 1 Zusatzmaterial um Ausdrucken Kennenlernspiele A B Wenn sich einige Lerner schon kennen, bietet sich die Übung der Klassenstatistik an (s. Vorgaben auf

Mehr

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein 6. Klasse (Klassenlehrperson F. Schneider u. S. Bösch) 2012 / 2013 insgesamt 39 Schüler Informationen 16 Schüler haben ab der 3. Klasse mit dem Lehrmittel

Mehr

Handreichungen Aufgaben für zu Hause 3. Schuljahr

Handreichungen Aufgaben für zu Hause 3. Schuljahr Handreichungen Aufgaben für zu Hause 3. Schuljahr Liebe Eltern, in der Liebfrauenschule wurden die Hausaufgaben durch Lernzeiten ersetzt. Wir finden es dennoch weiterhin wichtig, dass Sie zu Hause mit

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen Über Lerntechniken sprechen Sprechen Sie über Ihre Lerngewohnheiten. Was passt für Sie? Kreuzen Sie an, und sprechen Sie mit Ihrem /Ihrer Partner /(in). Fragen Sie auch Ihren /Ihre Partner /(in). allein

Mehr

Navigation für die Internetseite:

Navigation für die Internetseite: Navigation für die Internetseite: www.europass-info.de Herzlich willkommen auf der Internetseite von Europass. Zur Info: Navigation ist ein Wort aus der Schiff-Fahrt. Navigieren bedeutet: auf ein Ziel

Mehr

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. Mai. Aktiv dabei sein: ENGAGEMENT

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. Mai. Aktiv dabei sein: ENGAGEMENT Seite 1 von 7 Didaktisierungsvorschläge zum Kalender Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF Mai Aktiv dabei sein: ENGAGEMENT - Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter Abkürzungen LK: Lehrkraft

Mehr

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20 , 05/20 Deutsch lernen mit deutschlernerblog.de A. Informationen geben Sprachen Meine Muttersprache ist Spanisch. Ich habe zwei Muttersprachen. Mein Vater spricht Arabisch und meine Mutter Französisch.

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

Sprachenlernen für alle

Sprachenlernen für alle DER EUROPARAT UND DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION DANKEN FOLGENDEN PERSONEN FÜR IHRE HILFE BEI DER AUSARBEITUNG DIESES LEITFADENS: FRANK HEYWORTH, TONY FITZPATRICK, MARIE-JOSÉ GREMMO, IRENA MASKOVA, LAURA MURESAN,

Mehr

ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv

ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv Lernen, Leben, Lachen! ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv Wie können Sie erfolgreich Englisch lernen? Erfolgreiches Lernen Seite 01 Die wichtigste Währung des 21. Jahrhunderts ist nicht der Dollar,

Mehr

Fremdwörter in der Jugendsprache

Fremdwörter in der Jugendsprache Miwako Oda Fremdwörter in der Jugendsprache 1.Thema In letzter Zeit ändern sich Moden sehr schnell. Unter Jugendlichen kann man das deutlich erkennen: Musik, Kleidung, Frisur, Fernsehschauspieler und so

Mehr

Wortschatzerwerb mit Bildern

Wortschatzerwerb mit Bildern Wortschatzerwerb mit Bildern Seminararbeit HS 2014 2015 11115120 Haruna NUMAZAWA 1. Einleitung In Lehrwerken für Anfänger, die Deutsch als Fremdsprache lernen, gibt es oft Bilder mit Wörtern. Anfänger

Mehr

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007 1 / 12 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - KulturInstitut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par la

Mehr

Wer entscheidet über Sprachkompetenz?

Wer entscheidet über Sprachkompetenz? 1 Wer entscheidet über Sprachkompetenz? Cooper Thompson, Mitglied des Nürnberger Integrationsrates Von Nürnberg interkulturell, die Zeitung des Integrationsrates, 06.2012; Übersetzung aus dem Englischen:

Mehr

Abschlussarbeit. Das Verhältnis zwischen Motivation und Tests im Fremdsprachen-Erwerb. 06116077 Ayaka Goto

Abschlussarbeit. Das Verhältnis zwischen Motivation und Tests im Fremdsprachen-Erwerb. 06116077 Ayaka Goto Abschlussarbeit Das Verhältnis zwischen Motivation und Tests im Fremdsprachen-Erwerb. 06116077 Ayaka Goto 0 Inhalt 1 Einleitung 2 Hypothese 3 Motivation der Lerner 3.1 Was ist Motivation 3.2 Affektive-

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Vokabeln mit Spaß erarbeiten - Spiele zur Adventszeit

Vokabeln mit Spaß erarbeiten - Spiele zur Adventszeit Vokabeln mit Spaß erarbeiten - Spiele zur Adventszeit Vokabeln mit Spaß erarbeiten Merry Christmas Im Fach Englisch sollen die Schüler und Schülerinnen der Grundschule vor allen Dingen die mündliche Kommunikationsfähigkeit

Mehr

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest.

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest. Fremdsprachen English for fun Dieser Kurs ist der ideale Kurs für Personen mit Vorkenntnissen der englischen Sprache. Die Kursleiterin ist Muttersprachlerin. In diesem Kurs wird die englische Sprache mit

Mehr

Leitfaden. Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem

Leitfaden. Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem Leitfaden Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt. Ludwig Wittgenstein 1. Ein Sprachtandem beginnen Sie haben vom International Office

Mehr

Leitfaden. Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem

Leitfaden. Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem Leitfaden Tipps für das gemeinsame Sprachenlernen im Tandem Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt. Ludwig Wittgenstein 1. Ein Sprachtandem beginnen Sie haben vom International Office

Mehr

Hueber Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache Basiswissen kompakt

Hueber Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache Basiswissen kompakt Julia Ilovaiskaia, Hueber Verlag Hueber Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache Basiswissen kompakt Es ist heute kaum umstritten, dass ein einsprachiges Wörterbuch eine große Hilfe beim Erlernen einer Fremdsprache

Mehr

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Deutschland ist ein demokratisches Land. Das heißt: Die Menschen in Deutschland können

Mehr

Französisch als 3. Fremdsprache

Französisch als 3. Fremdsprache Naturwissenschaftlich-technologisches sprachliches und sozialwissenschaftliches Gymnasium Informationen zur Wahl des sprachlichen Zweiges Französisch als 3. Fremdsprache Allgemeines Liebe Eltern, im sprachlichen

Mehr

Englisch als 1. Fremdsprache. Elternseminar Klasse 5 Schuljahr 2014/15

Englisch als 1. Fremdsprache. Elternseminar Klasse 5 Schuljahr 2014/15 Englisch als 1. Fremdsprache Elternseminar Klasse 5 Schuljahr 2014/15 Elternseminar Englisch als 1. Fremdsprache - Übersicht Schwerpunkte des Seminars Das Lehrwerk English G21 Inhalte und Arbeitstechniken

Mehr

2.3 Dritte Sprache: ENGLISCH (inkl. internationales Sprachdiplom)

2.3 Dritte Sprache: ENGLISCH (inkl. internationales Sprachdiplom) 2.3 Dritte Sprache: (inkl. internationales Sprachdiplom) 2.3.1 Stundendotation 1 I 2 I 3 I Grundlagenfach 3 3 3 Schwerpunktfach Ergänzungsfach Weiteres Fach 2.3.2 Abschlussprüfungen Die Fachnote wird wie

Mehr

Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Bildungswissenschaften für. für das Lehramt für die Primarstufe. Universität Potsdam

Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Bildungswissenschaften für. für das Lehramt für die Primarstufe. Universität Potsdam Auszug aus den Amtlichen Bekanntmachungen Nr. 12 vom 0.9.2015 - Seite 7-71 Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung der Studienbereiche Grundschulbildung und Bildungswissenschaften

Mehr

SPRACHEN LERNEN UND SPRACHEN ANWENDEN LERNEN

SPRACHEN LERNEN UND SPRACHEN ANWENDEN LERNEN SPRACHEN LERNEN UND SPRACHEN ANWENDEN LERNEN Ione Steinhäusler Monika Kazianka In unseren Händen liegt die Zukunft 2 Einführung in das integrierte Fremdsprachenlernen für Eltern und junge Leute Diese Broschüre

Mehr

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE Zulassungsprüfung zu den Freiburger Gymnasien Eintritt ins Erste Jahr Juli 2015 DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE Dauer der Prüfung Erlaubte Hilfsmittel Name Vorname Punktzahl Note 90 Minuten keine.../50.. «Das

Mehr

Lernen lernen Broschüre 7A Psychologie Unterricht

Lernen lernen Broschüre 7A Psychologie Unterricht Lernen lernen Broschüre 7A Psychologie Unterricht Lerntipps O Lernstoff gut einteilen! Nicht alles auf einmal lernen! O je mehr Stoff es gibt, desto schwieriger ist es, sich diesen zu merken mehrfache

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabeln lernen: So geht s richtig! Grundsatz: Vokabeln lernen mit allen Sinnen Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabelheft Am

Mehr

EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG

EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG Kiss János alt. Strasse 40 1126 Budapest/Ungarn Telefonnummer: 00-36-1-487-81-11 Faxnummer: 00-36-1-487-81-96 http://www.tofk.elte.hu

Mehr

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ.

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. 8Lektion Renovieren A Die eigene Wohnung Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. freundlich gemütlich hell klein modern ordentlich

Mehr

Kurs II. online Deutsch Dexway Akademie - Niveau C1 - Objetivos. Temario

Kurs II. online Deutsch Dexway Akademie - Niveau C1 - Objetivos. Temario online Deutsch Dexway Akademie - Niveau C1 - Kurs II Objetivos Lernziele: In diesem Block lernt der/die Schüler/-in, Tipps und Ratschläge zu geben, Hilfe anzubieten, Versprechen, Vorschläge und Bitten

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance

Ein Kind zwei Sprachen. Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Mehrsprachigkeit als Chance Ein Kind zwei Sprachen Lernt ein Kind in den ersten Lebensjahren zwei Sprachen, dann ist das eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Leistungen in der

Mehr

Der capito Qualitäts-Standard

Der capito Qualitäts-Standard Der capito Qualitäts-Standard für barrierefreie Information Stand: Juli 2014 Version 2014/02 Inhaltsverzeichnis Der capito Qualitäts-Standard... 1 Einleitung... 3 Der capito Qualitäts-Standard... 4 Die

Mehr

Latein an der Bettinaschule

Latein an der Bettinaschule Latein an der Bettinaschule Bettinaschule Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet die Bettinaschule? Was ist bei der Wahl

Mehr

Englisch. Kaufmännisches Berufskolleg. Schuljahr 1 (BK I) Schuljahr 2 (BK II) Kaufmännisches Berufskolleg I. Kaufmännisches Berufskolleg I und II

Englisch. Kaufmännisches Berufskolleg. Schuljahr 1 (BK I) Schuljahr 2 (BK II) Kaufmännisches Berufskolleg I. Kaufmännisches Berufskolleg I und II Englisch 1 Kaufmännisches Berufskolleg Kaufmännisches Berufskolleg I Kaufmännisches Berufskolleg II Englisch Schuljahr 1 (BK I) Schuljahr 2 (BK II) Der vorliegende Lehrplan bildet eine Einheit für beide

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Nach sehr guter Beratung von 2 Studentinnen aus den höheren Semestern und der freundlichen Unterstützung des CIEM-Teams habe ich mich am 18. Januar 2010 auf nach

Mehr

Computer-Club. Internet-Radio. Geo-Caching. Ein Interview mit Andreas, der eine eigene Radio-Sendung macht Seite 2

Computer-Club. Internet-Radio. Geo-Caching. Ein Interview mit Andreas, der eine eigene Radio-Sendung macht Seite 2 Oktober / November / Dezember 2015 Internet-Radio Computer-Club Geo-Caching Ein Interview mit Andreas, der eine eigene Radio-Sendung macht Seite 2 Besuch beim Computer- Club der Lebenshilfe Köln Schatzsuche

Mehr

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT Auf den folgenden Seiten finden Sie das Alphabet in der Druckschrift. Dieses Heft ist als Übungsheft für Erstklässler gedacht, aber auch für ältere Schüler, die, aus welchem Grund

Mehr

Sprachsoftware Server FZHB

Sprachsoftware Server FZHB Sprachsoftware Server FZHB Programm Tell Me More Sprache(n) Deutsch; Französisch; Italienisch; Niederländisch; Spanisch; Chinesisch; Japanisch Niveau Deutsch; Französisch; Italienisch; Niederländisch;

Mehr

Institut für Germanistik Katholische Universität Johannes Paul II., Polen. Bachelor-Studium

Institut für Germanistik Katholische Universität Johannes Paul II., Polen. Bachelor-Studium Institut für Germanistik Katholische Universität Johannes Paul II., Polen Studienprogramm Studienjahr 2015-2016 für StudentINNen des internationalen Austausches ERASMUS+ mit -Punkten Bachelor-Studium I.

Mehr

Burg-Gymnasium Hetlage 5 D-48455 Bad Bentheim --------------------------------------------------------------------------- Darum Latein!

Burg-Gymnasium Hetlage 5 D-48455 Bad Bentheim --------------------------------------------------------------------------- Darum Latein! Burg-Gymnasium Hetlage 5 D-48455 Bad Bentheim --------------------------------------------------------------------------- Darum Latein! 1. LATEIN IST NICHT TOT! Manchmal hört man die Meinung, Latein auf

Mehr

91 % der Jugendlichen sehen täglich oder mehrmals pro Woche fern. 88 % der Schüler/innen benutzen ihr Handy täglich oder mehrmals pro Woche

91 % der Jugendlichen sehen täglich oder mehrmals pro Woche fern. 88 % der Schüler/innen benutzen ihr Handy täglich oder mehrmals pro Woche Auswertung Fragebogen Vorbefragung 1. Stichprobenbeschreibung 81 Schülerinnen und Schüler nahmen an der Vorbefragung teil Mädchen 4 %, Jungen 54 % Durchschnittsalter 13 Jahre Geschlecht n % weiblich 37

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Englisch (Niveau: A1 - B2)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Englisch (Niveau: A1 - B2) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Englisch (Niveau: A1 - B2) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Eine moderne und

Mehr

Französisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft

Französisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft Französisch Ergänzungsfach - Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung 342 Fachrichtung Vorbemerkungen Mit der Weiterentwicklung des europäischen Integrationsprozesses und des internationalen Wettbewerbs

Mehr

Sprachschule Dominion Auckland

Sprachschule Dominion Auckland Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Neuseeland: Auckland: Sprachschule Dominion Auckland

Mehr

Fremdsprachenlerntipps per Email und per Telefon

Fremdsprachenlerntipps per Email und per Telefon 2009/1430 Fremdsprachenlerntipps per Email und per Telefon Abu Suhaib Meiner www.arabischschule.jimdo.com Lerntippreihe 4 Per Telefon Wer Sprachen lernt oder lernen möchte, kommt nicht darum herum, gelerntes

Mehr

Philosophie als Studienfach in Japan

Philosophie als Studienfach in Japan ENDO Yoshito Universität Mainz/Keio Universität Fragestellung Als ich anfing, in Deutschland Philosophie zu studieren, fiel mir auf, dass es hier im Vergleich zu Japan viele Philosophiestudenten gibt und

Mehr

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Vielfältiges Sprachenangebot Weltsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch

Mehr

Lernen zu lernen. Sekundarstufe I

Lernen zu lernen. Sekundarstufe I Lernen zu lernen Sekundarstufe I EINFÜHRUNG Dort wo Menschen sind, gibt es immer etwas zu tun, gibt es immer etwas zu lehren, gibt es immer etwas zu lernen. Paulo Freire TIPPS FÜR DEN UNTERRICHT Pflege

Mehr

Theater für Fremdsprachige

Theater für Fremdsprachige Annette Kuhn, Schauspiel, Theaterpädagogik, Regie Freier Platz 7, 8200 Schaffhausen, Schweiz info@annettekuhn.ch, www.annettekuhn.ch, mobil CH: 078 683 96 02, mobil D: 0175 627 14 52 Theater für Fremdsprachige

Mehr

Vortrag 1. Věra Janíková

Vortrag 1. Věra Janíková Deutsch in Schulen und Bildung in Tschechien Vortrag 1 Věra Janíková A) Deutsch im tschechischen Bildungssystem B) Andere Möglichkeiten (Institutionen) für Deutschlernen C) Projekte und Programme zur Förderung

Mehr

So lernen Sie schnell eine Fremdsprache - Genç Gelişim Kişisel Gelişim

So lernen Sie schnell eine Fremdsprache - Genç Gelişim Kişisel Gelişim Wer erfolgreich eine Fremdsprache lernen will, sollte an seinen Alltag und vorhandenes Wissen anknüpfen, so viel reden wie möglich, seinen Lerntyp kennen, alle Sinne nutzen und: ständig wiederholen. Von

Mehr

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1 Kurt Bangert t Fit für die Prüfung: Wirtschaftsenglisch Lerntipps zur Lerntafel UVK Verlagsgesellschaft mbh Konstanz mit UVK/Lucius München Inhalt Lerntipps und Prüfungen... 3 1 Die Four Skills beim Sprachenlernen...

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler for Schools Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler Internationale Englischzertifikate Geprüft und anerkannt LEHRKRÄFTE Über Cambridge English Language Assessment eine gemeinnützige Abteilung der

Mehr

Making a difference Einen Unterschied bewirken. 1. Deutsch schreiben? Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunterricht

Making a difference Einen Unterschied bewirken. 1. Deutsch schreiben? Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunterricht JALT 38 th Annual International Conference on Language Teaching and Learning For citation: Mayer, Oliver (2012) Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunt erricht. In: Reinelt, R.

Mehr

MMZ: Was ist Ihre persönliche Motivation zum Einsatz einer Lernplattform/von ILIAS beim Sprachenlernen?

MMZ: Was ist Ihre persönliche Motivation zum Einsatz einer Lernplattform/von ILIAS beim Sprachenlernen? Dr. Susana Cañuelo Sarrión ist seit August 2012 Lektorin für Spanisch am Romanischen Seminar der Universität Mannheim. In einem Interview erklärt sie ihren Bezug zu elearning und die Integration multimedialer

Mehr

Sprechen im Sprach-/Unterricht trotz und mithilfe der Lernplattform LMS-Team Burgenland Mag. Ingrid Rittsteuer

Sprechen im Sprach-/Unterricht trotz und mithilfe der Lernplattform LMS-Team Burgenland Mag. Ingrid Rittsteuer Individualisierung durch neue Medien am Beispiel LMS elearning Mit System Sprechen im Sprach-/Unterricht trotz und mithilfe der Lernplattform LMS-Team Burgenland Mag. Ingrid Rittsteuer LMS Burgenland was

Mehr

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2.

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2. http://www.phkarlsruhe.de/typo3/inc/mdh.druck.php?uid=556 Grundlagen der Fachwissenschaften T. Bidon (unter Vorbehalt) 2FraFW1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std. 1.2. Die Studierenden sind mit den grundlegenden

Mehr

Erfolgreich lernen. Fabian Grolimund

Erfolgreich lernen. Fabian Grolimund Erfolgreich lernen Fabian Grolimund Kooperation statt Konflikte Hausaufgabenkonflikte reduzieren Ein echtes Gespräch unter Erwachsenen führen: Wo siehst du dich später? Was sind deine Ziele? Wie siehst

Mehr

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 Deutsch in der Schweiz Ein Sprachkurs für Erwachsene Herausgeber und Autor Ernst Maurer und Verlag Zug Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 digitalisiert durch: IDS Luzern Willkommen 1 Im Deutschkurs

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: If-clauses - conditional sentences - Nie mehr Probleme mit Satzbau im Englischen! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis Erstellung von Lernmaterialien Inhaltsverzeichnis 0209 N Kapitel 1 1 Einleitung... 1 1.1 Erwartungen an die Kursteilnehmenden... 1 1.2 Das Ziel dieser Kurseinheit... 2 1.3 Der Aufbau der Kurseinheit...

Mehr

LERNZIELE (MEDIENKOMPETENZ) Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Mobilfunkgerät bedienen und die Basis-Funktionen eines Handys verstehen lernen.

LERNZIELE (MEDIENKOMPETENZ) Die Schülerinnen und Schüler sollen ein Mobilfunkgerät bedienen und die Basis-Funktionen eines Handys verstehen lernen. LEHRERINFORMATION UNTERRICHTSEINHEIT»BEDIENUNGSANLEITUNG HANDY«KURZINFORMATION Thema: Unterrichtseinheit Bedienungsanleitung Handy (aus dem Projekt Handyführerschein ) Fächer: Sachunterricht, Kunst Zielgruppe:

Mehr

Fach: Englisch. Stundentafel. Bildungsziele

Fach: Englisch. Stundentafel. Bildungsziele Fach: Englisch Stundentafel Jahr 1. 2. 3. 4. Schwerpunkt 4 4 4 5 Bildungsziele Ziel des Unterrichts im Schwerpunktfach Englisch an der Mittelschule ist zum einen, den Lernenden aktive Sprachkompetenz in

Mehr

Vorauszusetzende Kompetenzen methodisch: Grundkenntnisse im Umgang mit der Tastatur, der Windows-Oberfläche und einem Browser.

Vorauszusetzende Kompetenzen methodisch: Grundkenntnisse im Umgang mit der Tastatur, der Windows-Oberfläche und einem Browser. Modulbeschreibung Schularten: Fächer: Zielgruppen: Autorin: Zeitumfang: Werkrealschule/Hauptschule; Realschule; Gymnasium Evangelische Religionslehre (WRS/HS); Evangelische Religionslehre (RS); Evangelische

Mehr

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Englisch lernen mit New World Informationen für die Eltern New World English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Klett und Balmer Verlag Liebe Eltern Seit zwei Jahren lernt Ihr Kind Französisch

Mehr

Spanisch als 3. Fremdsprache. am Peter-Petersen-Gymnasium Mannheim

Spanisch als 3. Fremdsprache. am Peter-Petersen-Gymnasium Mannheim Spanisch als 3. Fremdsprache am Peter-Petersen-Gymnasium Mannheim Spanisch als 3. Fremdsprache Jeder von uns hat bereits Bilder von Spanien und Lateinamerika im Kopf Das kommt mir spanisch vor Diese Redewendung

Mehr

Einflussfaktoren für den Lernerfolg von Englisch an der Primarschule

Einflussfaktoren für den Lernerfolg von Englisch an der Primarschule Einflussfaktoren für den Lernerfolg von Englisch an der Primarschule Eine Untersuchung in fünf Schweizer Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein Kurzdarstellung der Ergebnisse aus dem Projekt. Vera Husfeldt

Mehr

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz kapitel 5 Meine Sprachkompetenz Dieses Kapitel ermöglicht eine Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkompetenzen. Hier schreiben Sie auf, wie, warum und wo Sie Deutsch oder Italienisch oder andere Sprachen gelernt

Mehr

Fragebogenstudie Vorbefragung 16.07.2007

Fragebogenstudie Vorbefragung 16.07.2007 Mobiles Lernen in der Praxis Eine Studie m Einsatz des Handys als Lernmedium im Unterricht Liebe Schülerin, lieber Schüler! In dem folgenden Fragebogen geht es um innovative Formen des Lernens und Lehrens

Mehr

Pädagogischer Bericht zum Antrag auf Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs

Pädagogischer Bericht zum Antrag auf Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs Pädagogischer Bericht zum Antrag auf Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs Name SchülerIn: Grund der Antragstellung:..... Besondere Fähigkeiten / Lieblingsfächer / -beschäftigungen oder Teilleistungsstärken

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar WIR SPRECHEN DEUTSCH Alle sprechen Deutsch miteinander. Dies ist die Regel für alle Schüler und Lehrer auf der Herbert-Hoover-Schule in Berlin. Mehr als 90 Prozent der Schüler sind Ausländer oder haben

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Business English Office English Office English intensiv Legal English Firmeninterne Kurse (Europäische Sprachen, Chinesisch, Japanisch) Unsere Beratung BUSINESS ENGLISH

Mehr

4. In dem Kurs lernt sie, was zu tun ist, wenn etwas Schlimmes passiert.

4. In dem Kurs lernt sie, was zu tun ist, wenn etwas Schlimmes passiert. 1 Hören: Thema lebenslanges Lernen Lesen Sie die Aussagen. Hören Sie dann Track Nr. 1.26 von der Lehrbuch-CD und kreuzen Sie an: richtig oder falsch? r f 1. Herr Schubert ist mit seiner Ausbildung fertig.

Mehr

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis Meine Freizeit 47 1 Freizeit und Hobbys Was kennt ihr auf Deutsch? *** faulenzen *** das Schwimmbad *** Musik hören *** das Stadion *** 3 1 2 4 1 = Roller fahren 2 = 48 2 Geräusche und Dialoge Was hört

Mehr