Der vorliegende Spezialfolder gibt Ihnen einen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der vorliegende Spezialfolder gibt Ihnen einen"

Transkript

1 WIFI. Wir bringen Sie auf Kurs. Microsoft -Training Expertenseminare in Spitzenqualität Auszug aus dem WIFI-Kursbuch 2014/15 SEHR GEEHRTE IT-EXPERTIN, SEHR GEEHRTER IT-EXPERTE! Der vorliegende Spezialfolder gibt Ihnen einen ausführlichen Überblick, welche hochwertigen WIFI-Seminare im Kursjahr 2014/15 im Bereich Microsoft -Technologien angeboten werden. Wenn Sie im WIFI Niederösterreich Microsoft - Seminare besuchen, dann haben Sie folgende Vorteile: Unsere Seminare orientieren sich an der Praxis im Unternehmen. Wir bauen gemeinsam mit Ihnen praxisnahe Szenarien unterschiedlicher Komplexität mit Original-Software in unseren modern ausgestatteten EDV-Lehrsälen (min. 8 GB RAM, 64 bit- Quad-Core-CPUs, neue 24 -Flat Screens) auf. Profitieren Sie vom Praxis-Know-how unserer Microsoft -zertifizierten Trainer! Als Lernunterlagen verwenden wir WIFI-Skripten mit ausführlichen Step-by-Step-Anleitungen und Background-Informationen. Die angeführten Module können auch einzeln gebucht werden. Andreas Haslinger Kursleiter Wir führen die Seminare ab drei voll zahlenden Teilnehm erinnen/teilnehmern durch. Berufsbegleitende Veranstaltungen am Abend oder am Samstag sind für viele Kurse vorgesehen. Wir planen gerne zusätzliche Termine nach Ihren Wünschen ein (mind. drei voll zahlende Teilnehmer/innen)! Als Schulungsorte sind neben dem WIFI St. Pölten auch die WIFI-Zweigstellen in Gänserndorf, Gmünd, Mistelbach, Mödling und Neunkirchen möglich. Selbstverständlich sind nicht alle Kursthemen in diesem Folder enthalten, die wir schulen können. Bitte fragen Sie uns wir werden ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen! Im Teilnahmebetrag sind Pausengetränke inkludiert. Holen Sie sich das neue Wissen über Windows Server 2012 R2, Windows 8.1, Exchange Server 2013, SQL Server 2012 R2! Auf ein Wiedersehen freuen sich: Christian Steidl Produktmanager IT Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler 1

2 KURSÜBERSICHT Online buchen auf Preisvorteile bei Buchung von Komplettpaketen Zur Erreichung eines praxisgerechten Wissensstandes, der auch durch internationale Zertifizierungsprüfungen bewiesen wird, sind oft mehrere Microsoft -Seminare nötig. Wenn Sie ein empfohlenes Komplettpaket im WIFI Niederösterreich buchen, so können wir Ihnen interessante Preisvorteile anbieten. Für Firmen: Sollten mehrere Mitarbeiter/innen aus Firmen dieselben Microsoft -Seminare besuchen, bitte kontaktieren Sie uns. Wir stellen Ihnen gerne ein spezielles Angebot zusammen! Zertifzierungsprüfungen finden jeden Freitag im WIFI St. Pölten statt. Anmeldung erforderlich. Prüfungsbeiträge: Für Teilnehmer/innen an unseren Microsoft -Seminaren gibt es für viele (leider nicht alle) Prüfungen den Sonderpreis von 72 pro Prüfung (Normalpreis 150)! Kalkulationsmodell MCSE Desktop Infrastructure LEHRGANG Teilnahmebeitrag Trainingseinheiten (1 TE = 50 Minuten) TE = Trainingseinheit (50 Minuten) / Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler MCSA Windows Server 2012 R MCSE Desktop Infrastructure Summe Einzelbuchung MCSE-PAKETPREIS Sie sparen 990 (= 12 %)! Anrechnung der Niederösterreichischen Bildungsförderung (- 50 %, max ): MCSE-Paketpreis % Bildungsförderung (vorbehaltlich Vergabe durch Fördergeber) VERBLEIBENDE KOSTEN FÜR SIE:

3 Nähere Informationen unter T WIFI Niederösterreich Microsoft Windows Server-Ausbildungen Microsoft hat mit dem Erscheinen der neuen Windows-Versionen auch neue Zertifizierungsprogramme herausgebracht bzw. bekannte Zertifizierungsprogramme wie MCSA und MCSE neu belebt. Um Microsoft -Industriezertifizierungen zu erhalten, ist die erfolgreiche Absolvierung einer Reihe von Prüfungen notwendig, auf die wir Sie in den beiden hier vorgestellten WIFI-Lehrgängen optimal vorbereiten. Die Abkürzungen haben eine neue Bedeutung bekommen: MCSA = Microsoft Certified Solution Associate: Dieser Zertifizierungsgrad ist durch Absolvierung von Technologie-Prüfungen erreichbar. Er wird versioniert, d. h. es gibt beispielsweise MCSA für Windows Server 2008 oder MCSA für Windows Server MCSE = Microsoft Certified Solution Expert: Dieser höhere Zertifizierungslevel setzt einen MCSA voraus, es müssen allerdings zusätzliche Prüfungen absolviert werden. Der MCSE bleibt drei Jahre gültig, dann müssen weitere Prüfungen absolviert werden um den Status zu erhalten. Aus diesem Grund wird der MCSE auch nicht mit einer Versionsnummer versehen. Unsere Ausbildungen orientieren sich an der Praxis im Unternehmen. Wir bauen gemeinsam mit Ihnen praxisnahe Szenarien unterschiedlicher Komplexität mit Original-Software in unseren modern ausgestatteten EDV-Lehrsälen auf. Profitieren Sie vom Praxis-Know-how unserer Microsoft -zertifizierten Trainer! Sie erhalten bei uns WIFI-Skripten mit ausführlichen Step-by-Step-Anleitungen und Background-Informationen.Die angeführten Module können auch einzeln gebucht werden. Wir führen die Ausbildungsmodule ab drei voll zahlenden Teilnehmerinnen/Teilnehmern durch. Berufsbegleitende Veranstaltungen am Abend oder am Samstag sind für viele MOC-Kurse vorgesehen. Wir planen gerne zusätzliche Termine (mind. drei voll zahlende Teilnehmer/innen) nach Ihren Wünschen ein! Als Schulungsorte sind neben St. Pölten auch WIFI Gänserndorf, WIFI Gmünd, WIFI Mistelbach, WIFI Mödling und WIFI Neunkirchen möglich. Windows Server Ausbildungen: Server-Manager Durch den Besuch der Fachakademie für Angewandte Informatik und den darauffolgenden MCITP-Vorbereitungslehrgang konnte ich meinen Wunsch mich beruflich zu verändern realisieren, und mein Wissen um diese Thematik wesentlich steigern. Die Praxisnähe und der professionelle Aufbau der Vorträge, das schätze ich an den WIFI- Lehrgängen so, sind unter anderem ein Erfolgsgarant. Ich kann nur jedem empfehlen, der berufsbegleitende Weiterbildung in Betracht zieht, sich die WIFI-Veranstaltungen näher anzusehen. Roland Widmayer 3

4 KURSÜBERSICHT Online buchen auf Trainerqualifikationen Andreas Haslinger MCT, MCSA-Security, MCSE-Security, MCTS, MCITP (Windows Server 2008) Mein Themenschwerpunkt: Windows Server-Trainings Gerade in kleinen und mittleren Firmen werden besondere Anforderungen an IT-Spezialisten erstellt: Von allen Bereichen sollte man eine Ahnung haben zumindest so viel, dass der tägliche Betrieb stabil läuft. Nun, mit einer Reihe neuer Produkte ist es an der Zeit, das Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. MOC-Seminare zu den Themen Windows 7 und Windows Server 2008 (R2) sind die richtige Informationsquelle verlassen Sie sich nicht auf dubiose Quellen aus der Nachbarschaft, sondern holen Sie sich das Wissen von Microsoft -zertifizierten Experten mit jahrelanger Praxis! Ihr WIFI-LEHRGANG MCSA: WINDOWS SERVER 2012 R2 (144 TE) Windows 8 Grundlagen Windows Server 2012 R2 Grundlagen Windows Server 2012 R2 Verwaltung Windows Server 2012 R2 Advanced Services Prüfung : Configuring Windows 8 (optional) Prüfung : Installing and Configuring Windows Server 2012 R2 Prüfung : Administering Windows Server 2012 R2 Prüfung : Configuring Advanced Windows Server 2012 R2 Services MCSA: Windows Server 2012 R2 TE = Trainingseinheit (50 Minuten) / Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler Voraussetzung: WIFI Netzwerkadministrator/in-Lehrgang oder gleichwertige Kenntnisse WIFI-LEHRGANG MCSE: DESKTOP INFRASTRUCTURE (88 TE) WIFI-Lehrgang MCSE: Desktop Infrastructure (88 TE) Prüfung : Implementing a Desktop Infrastructure Prüfung : Implementing Desktop Application Environments Voraussetzung: WIFI Netzwerkadministrator-Lehrgang oder gleichwertige Kenntnisse MCSE: Desktop Infrastructure 4

5 Nähere Informationen unter T WIFI Niederösterreich MCSA: Windows Server 2012 R2 144 TE Beruflicher Aufstieg durch anerkanntes Zertifikat In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse, die Sie benötigen, um IT-Systeme aller Größenordnungen, die Microsoft-Betriebssysteme verwenden, zu verwalten. Nach einem technisch fortgeschrittenen Überblick über die Verwaltung von Windows 8-Clients (unbeaufsichtigte Installation, Windows-to-go, Storage Spaces, Benutzer- und Berechtigungsverwaltung) lernen Sie den betrieblichen Einsatz von Windows Server 2012 R2 kennen. Viele Szenarien, die im Praxisbetrieb vorkommen, werden behandelt: Aufbau und Erweiterung von Active Directory-Gesamtstrukturen, Verwaltung von Server Core-Instanzen, Hyper-V, Direct Access, VPN (virtual private networks), Anmeldung an die Windows-Domäne mit Smartcards, Storage Spaces, IP Address Management, dynamische Berechtigungsverwaltung, Einrichtung eines Storage-Servers mit dem neuen iscsi-target, Failover Cluster, Windows Azure Online Backup. Natürlich kommen auch die klassischen Administrationsaufgaben wie Server- und Clientlizenzierung, Benutzer-, Gruppen- und Berechtigungsverwaltung und der Einsatz von Gruppenrichtlinien (nun auch mit PowerShell-Cmdlets) nicht zu kurz. Um die MCSA-Zertifizierung Windows Server 2012 R2 zu erhalten, sind folgende Prüfungen erfolgreich abzulegen: Configuring Windows 8 (optional, nicht unbedingt für MCSA erforderlich) Installing and Configuring Windows Server Administering Windows Server Configuring Advanced Windows Server 2012 Services Inhalte: Installation und Konfiguration von Windows Server 2012 R2 Einführung in Active Directory Domain Services Verwaltung von Active Directory Domain Services Objekten Automatisieren der Active Directory Domain Services Verwaltung Wartung der Active Directory Domain Services Verwaltung von Benutzer, Computer- und Dienstkonten Durchführung von Sicherung, Wiederherstellung und Disaster Recovery Verwendung des Local Storage Konfiguration der Datei- und Druckdienste Servervirtualisierung mit Hyper-V Einführung in die Gruppenrichtlinienverwaltung Aufbau einer Gruppenrlichtlinieninfrastruktur Konfiguration der Netzwerkdienste Konfiguration und Administration von DNS Konfiguration und Verwaltung von DCHP Konfiguration und Fehlerbehebung bei Remote Access Installation und Konfiguration der Netzwerkrichtinien-Dienste Optimierung der Dateisystem-Sicherheit Updateverwaltung Installation und Konfiguration der Advanced File Services Installation und Konfiguration von Dynamic Access Control Installation und Konfiguration von Network Load Balancing Installation und Konfiguration des Failover Clustering Installation, Konfiguration und Wartung einer PKI-Infrastruktur Installation und Konfiguration der Active Directory Federation Services Voraussetzungen: Praxis bei der Administration kleiner oder mittelgroßer Windows-Netzwerke, Kenntnisse im Umfang der Ausbildung WIFI-Netzwerkadministrator. St. Pölten v St. Pölten v Mo - Mi Fr Sa Upgrade auf MCSA Windows Server 2012 R2 116 TE In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse, die Sie benötigen, um von Ihrer bestehenden Zertifizierung (MCSA: Windows Server 2008 bzw. MCITP: Enterprise Desktop Administrator) auf den MCSA Windows Server upzugraden. Nach einem technisch fortgeschrittenen Überblick über die Verwaltung von Windows 8-Clients (unbeaufsichtigte Installation, Windows-to-go, Storage Spaces, Benutzer- und Berechtigungsverwaltung) lernen Sie den betrieblichen Einsatz von Windows Server 2012 R2 kennen. Viele Szenarien, die im Praxisbetrieb vorkommen, werden behandelt: Aufbau und Erweiterung von Active Directory-Gesamtstrukturen, Verwaltung von Server Core-Instanzen, Hyper-V, Direct Access, VPN (virtual private networks), Anmeldung an die Windows-Domäne mit Smartcards, Storage Spaces, IP Address Management, dynamische Berechtigungsverwaltung, Einrichtung eines Storage-Servers mit dem neuen iscsi-target, Failover Cluster, Windows Azure Online Backup. Natürlich kommen auch die klassischen Administrationsaufgaben wie Server- und Clientlizenzierung, Benutzer-, Gruppen- und Berechtigungsverwaltung und der Einsatz von Gruppenrichtlinien (nun auch mit PowerShell-Cmdlets) nicht zu kurz. Für einen erfolgreichen Upgrade ist folgende Prüfung erfolgreich abzulegen: Upgrading your Skills to MCSA Windows Server Voraussetzungen: Abgeschlossener Lehrgang MCSA: Windows Server 2008 bzw. MCITP: Enterprise Desktop Administrator St. Pölten v MCSE: Desktop Infrastructure Mi - Fr TE Expert-Status durch MCSE Sie haben den MCSA-Lehrgang Windows Server 2012 abgeschlossen und stehen nun vor der Herausforderung, weiterführende IT-Administrations-Aufgaben im Unternehmen durchzuführen. In diesem Lehrgang stellen wir Ihnen - ausgehend von Erfordernissen der Praxis - Technologien und Konzepte vor, die Sie vor allem in größeren Umgebungen gut brauchen können. Dazu gehört der Umgang mit Firewall-Technologien, auch im Zusammenhang mit Exchange Server. Weiters zeigen wir Ihnen, wie eine zeitgemäße Betriebssystemausrollung (Windows 7 / Windows 8) im großen Stil mit System Center Configuration Manager 2012, Windows ADK, MDT 2012 und dem WDS-Dienst konfiguriert wird. Auch die anderen System Center 2012-Produkte werden vorgestellt, etwa SCVMM zur Verwaltung virtueller Maschinen oder SCOM als Überwachungslösung. Auch die App-V-Technologie (Application Virtualization) und der Einsatz des MDOP-Pakets (Microsoft Desktop Optimization Package) werden anhand praktischer Beispiele besprochen. Ein Überblick über die Datenbankplattform SQL Server 2012, die die Voraussetzung für die meisten hier verwendeten Anwendungsserver darstellt, rundet den Lehrgang ab. Beim MCSE gibt es keine Versionsnummer, da die Prüfungen mehrere Produkte und Versionen umfassen und alle 3 Jahre Rezertifizierungsexamen gemacht werden müssen. MCSA: Windows Server 2012 MCP-Prüfung : Implementing a Desktop Infrastructure Designing and Implementing a Server Infrastructure MCP-Prüfung : Implementing Desktop Application Environments Kursdauer: 11 Tage (= 88 TE). Voraussetzungen: Abgeschlossener Lehrgang MCSA: Windows Server St. Pölten v Do, Fr

6 KURSÜBERSICHT Online buchen auf Bei EATON MOELLER bin ich für SAP Webapplikationserver im B2B-Management zuständig. Schon während meiner Ausbildung im Rahmen der Fachakademie für Angewandte Informatik konnte ich die WIFI-Microsoft -Zertifizierungen kennenlernen. In globalen Unternehmen sind internationale Zertifizierungen besonders gefragt. In krisengeschüttelten Zeiten kann mit Wissens- Upgrades die Position gefestigt, der Marktwert erhöht und die Kompetenzen erweitert werden. Ich schätze die bewährte Methode und Kombination von original Microsoft -Unterlagen und WIFI-Skripten. Sehr erfahrene Trainer gestalten diese Seminare äußerst praxis-orientiert. Marianne Pollak EATON MOELLER GmbH, MCITP SQL Server 2012 R2 In dieser Ausbildungsschiene lernen Sie Installation, Administration und Programmierung von Microsoft SQL Server 2012 R2 kennen. AUSBILDUNGSSCHIENE MCTS: SQL SERVER 2012 Prüfung Querying Microsoft SQL Server 2012 SQL Server 2012 Kompaktlehrgang - Installation, Administration, Programmierung Prüfung Administering Microsoft SQL Server 2012 Databases Prüfung Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server 2012 TE = Trainingseinheit (50 Minuten) / Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler SQL Server Kompaktlehrgang - Installation, Administration, Programmierung 80 TE Lernen Sie die neueste Version des SQL Servers kennen Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die SQL Server 2012/2014 verwalten, konfigurieren und programmieren wollen. Zunächst wird der fachgerechte Installationsvorgang von SQL Server erklärt, weitere Administrationsthemen sind Sicherheitskonzepte (Logins, Datenbank- User), Hochverfügbarkeitstechnologien (darunter die neuen AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen), Datenimport/-export mit SSIS sowie Backup und Restore. Neu ist die nahtlose Integration mit Cloud-Technologien: Wir zeigen Ihnen, wie Sie SQL-Datenbanken auf der Windows Azure-Plattform erstellen und verwalten. SQL Server ist ein voll programmierbares relationales Datenbank-System. In diesem Zusammenhang lernen Sie, Datenbanken, Sichten, Funktionen und gespeicherte Prozeduren sowie Indizes und Trigger mit Hilfe von Transact SQL zu programmieren und anzupassen. SQL Server unterstützt auch XML-Datenstrukturen, Sie erhalten einen Überblick über dieses universelle Konzept. Ein Überblick über die Business Intelligence-Features rundet das Programm ab. Diese Veranstaltung wird von einem Microsoft Certified Trainer gehalten. Teilnahmebeitrag inkl. Unterlagen und Pausengetränke, ohne Prüfungsbeiträge. Mit intensiver zusätzlicher Vorbereitung im Selbststudium können Sie im Anschluss an diesen Lehrgang die MCP-Zertifizierungsprüfungen zum Erreichen des MCSA-Status für SQL Server 2012/2014 ablegen. Folgende Prüfungen sind notwendig: Querying Microsoft SQL Server Administering Microsoft SQL Server 2012 Databases Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server 2012 St. Pölten v Mi, Fr Sa

7 Nähere Informationen unter T WIFI Niederösterreich Zu den wichtigsten Themen bei der Betreuung von SQL Server-Datenbanken gehören Notfall-Szenarien. Was tun, wenn alle Datenbanken für die unternehmenskritischen Applikationen ausfallen? In unseren MOC- Schulungen üben wir im Laborbetrieb für den Ernstfall: Mit Hilfe einer gut geplanten! Kombination von Datenbank- und Transaktionsprotokollsicherungen ist es möglich, Datenbanken fast ohne Datenverlust wiederherzustellen. Wir zeigen Ihnen in unseren SQL Server- Schulungen auch, wie man Datenbanken klassisch aufbaut und wie diese Möglichkeiten durch XML-Features ergänzt werden können. Schließlich haben sich die Zertifizierungspfade für die neuen Produkte geändert; statt den Zertifizierungsstufen MCSA, MCSE, MCDBA, MCAD und MCSD gibt es nur mehr drei Titel : Microsoft Certified Technical Specialist (MCTS) als Basiszertifizierung für ein bestimmtes Produkt (etwa Windows Vista oder SQL Server 2008) und, aufbauend darauf, Microsoft Certified Information Technology Professional (MCITP) für Netzwerk- und Systemadministra torinnen /-administratoren bzw. Microsoft Certified Professional Developer (MCPD) für Softwareentwickler in den Programmiersprachen VB.NET oder C#.NET. Nach wie vor erhält man nach der ersten positiv abgelegten Zertifizierungsprüfung den Titel MCP (Microsoft Certified Professional). All das sind gute Gründe, das Wissen mit WIFI-Hilfe auf den neuesten Stand zu bringen. Kommen Sie zu uns wir freuen uns auf Sie! Trainerqualifikation Mag. Christian Zahler MCT, MCSE-Messaging, MCSE-Security, MCDBA, MCTS, MCITP (Windows Server 2008, SQL Server 2008) Meine Trainingsschwerpunkte: Windows Server 2008 R2, SQL Server 2008 R2 Exchange Server 2013 Eines der Kernprodukte von Microsoft stellt sicher Hinsicht neue Wege. Auch die Anbindung an Office der Exchange Server dar. Als leistungsfähige Plattform für Zusammenarbeit und hat sich dieser Viele administrative Aufgaben können nur mit der 365 und den Exchange Online-Service ist möglich. Anwendungsserver in den letzten Jahren einen fixen Exchange-Verwaltungsshell gelöst werden, die auf der Platz in vielen Unternehmen erobert. Die neue Version des Exchange Servers 2013 geht in neuen Windows PowerShell 3.0 aufsetzt. vielerlei WIFI-LEHRGANG MCSE: MESSAGING (80 TE) Prüfung : Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 Prüfung : Advanced Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 WIFI-Lehrgang MCSE: Messaging Voraussetzung: MCSA: Windows Server

8 KURSÜBERSICHT Online buchen auf Microsoft Exchange Server 2013 Teil 1: Installation, Administration, Recovery 40 TE Exchange 2013 ist die neue Plattform für Messaging und Collaboration von Microsoft. Als leistungsfähige Plattform für Zusammenarbeit und hat sich dieser Anwendungsserver in den letzten Jahren einen fixen Platz in vielen Unternehmen erobert. Die neue Web-Verwaltung und die Exchange-Verwaltungsshell sind die Administrationswerkzeuge und haben zahlreiche Funktionen. Es gibt aber noch immer administrative Aufgaben die nur mit der Exchange-Verwaltungsshell gelöst werden können. Diese setzt auf der neuen Windows PowerShell-Version auf. Damit ist auch eine Anbindung an Exchange Online möglich. Dieser Kurs dient auch zur Prüfungsvorbereitung auf die MCSA-Prüfung (Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013). Diese Veranstaltung wird von einem Microsoft Certified Trainer gehalten. Teilnahmebeitrag inkl. Unterlagen und Pausengetränke, ohne Prüfungsbeiträge. St. Pölten v Mo - Fr Microsoft Exchange Server 2013 Teil 2: Design und Administration komplexer Messaging-Umgebungen 40 TE Aufbauend auf dem Seminar Microsoft Exchange Server 2013 Teil 1: Installation, Administration, Recovery vermitteln wir Ihnen erweiterte Kenntnisse der Planung und Strukturierung einer (auch größeren) Exchange 2013-Organisation. Schwerpunkte dieses Seminars sind der Entwurf und die Positionierung mehrerer Exchange-Server in einer Infrastruktur mit mehreren Active Directory-Standorten, Implementierung von Unified Messaging, die Implementierung von Hochverfügbarkeit und die Einrichtung von Notfallszenarien. Diese Veranstaltung wird von einem Microsoft Certified Trainer gehalten. Teilnahmebeitrag inkl. Unterlagen und Pausengetränke, ohne Prüfungsbeiträge. Dieser Kurs dient auch zur Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung (MCSE: Advanced Solutions of Microsoft Exchange Server 2013). Inhalt: Unified Messaging Definition der Anforderungen an eine Messaging Infrastruktur: Evaluieren der aktuellen Messaging Architektur, Sammeln und dokumentieren der Anforderungen Entwerfen des Active Directories und des Message Routings: Entwerfen der Message Routing-Topologie, Definition des Messaging- Perimeters Design der Exchange Server: Feststellen der Hardware-Anforderungen für die Exchange-Infrastruktur, Definition einer Testumgebung Entwickeln der Security-Richtlinie/Infrastruktur Design der Interoperabilitätsstrategie Entwerfen eines Upgrade-Szenarios Entwickeln von Messaging Policies Konzepterstellung für den Genehmigungsprozess Grundlegende Konzepte für High Availability im Bereich Messaging Evaluierung der verschiedenen High Availability-Messaging-Technologien auch mit Hyper-V 3.0 Erstellen einer High-Availability-Messaging-Strategie Integrieren der Messaging-Lösung in den Notfallsplan (Business Continuity Plan): Identifikation der Risken, Reduzieren/Abschwächen der Risken Entwickeln einer Backup-Strategie: Identifizieren der Anforderungen an das Backup, Entwerfen der passenden Backup-Routinen Sicherstellen der Recovery Readiness: Definieren einer Recovery- Prozedur, Evaluieren der Disaster Recovery Readiness. Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an Exchange-Administratoren/Administratorinnen, die eine Exchange 2007/2010/2013- Infrastruktur nach den Anforderungen der Clients wie auch der Kommunikationsprozesse entwerfen und gestalten sollen. Vorkenntnisse: Microsoft Exchange Server 2013 Teil 1: Installation, Administration, Recovery. St. Pölten v Mo - Fr TE = Trainingseinheit (50 Minuten) / Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler Auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten werden Fachleute benötigt, die in kleinen und mittleren Unternehmen die EDV-Infrastruktur betreuen und warten. Unsere Betriebssystemschulungen haben das Ziel, Praxiswissen zu vermitteln, das jederzeit im betrieblichen Umfeld umgesetzt werden kann. Gerade zeitsparende Techniken wie die vollautomatische Verteilung von Software-Updates mit WSUS 3.0 oder die vollautomatische Installation von Windows 7 inklusive aller Anwendungen mit den Windows Deployment Services gehören zum Basiswissen jedes Netzwerkadministrators. Trainerqualifikation Thomas Heinschink MCT, MCSE-Messaging, MCSE-Security, MCTS, MCITP (Windows Server 2008, Exchange Server 2010). Meine Trainingsschwerpunkte: Windows Server 2008 R2, Exchange Server 2010 Ihr 8

9 Nähere Informationen unter T WIFI Niederösterreich Microsoft Forefront Threat Management Gateway 2010 (vormals ISA Server, inkl. MOC) 40 TE Microsoft Forefront Threat Management Gateway (kurz: TMG) hat mehrere Aufgaben: Er dient als Corporate Firewall, ermöglicht einen sicheren Internet-Zugang für Benutzer, beinhaltet Proxy-Server-Funktionen und ermöglicht die Veröffentlichung von Server-Diensten (Webserver, FTP-Server, Exchange Server) mittels Reverse Proxy-Technologie. Durch den Besuch des Seminars werden Sie in die Lage versetzt, Microsoft TMG 2010 zu installieren, zu konfigurieren, zu überwachen und auftretende Probleme zu beheben. Das Seminar richtet sich an System- und Netzwerkadministratoren/- administratorinnen, die den Microsoft Forefront TMG als Web-Proxy oder Firewall einsetzen und/oder eine entsprechende Microsoft - Zertifizierung anstreben. Erfahrung bei der Administration von Windows Server 2003/2008-Netzwerken wird vorausgesetzt. Diese Veranstaltung wird von einem Microsoft Certified Trainer gehalten. St. Pölten v Mo - Fr Trainerqualifikation Martin Friedl MCT, MCSE-Messaging, MCSE-Security, MCTS, MCITP (Windows Server 2008, Exchange Server 2007) Meine Trainingsschwerpunkte: Exchange Server 2007, ForeFront Threat Management Gateway 2010, Office SharePoint Server 2007 Als Spezialist für die Implementierung von Microsoft -Anwendungsservern wie Exchange 2007 und SharePoint bin ich zu der Ansicht gekommen, dass gerade Basis-Know-how hilft, viele Probleme im laufenden Betrieb und damit hohe Beratungs- bzw. Reparaturkosten zu vermeiden. In meinen Seminaren erfahren Sie sowohl die Basics auf hohem Niveau als auch alle Informationen zur Installation und zum Betrieb der Anwendungsserver. Gerade die Zusammenarbeit vieler Komponenten (IIS, SQL Server, DNS, AD, ), die alle korrekt konfiguriert werden müssen, ist für das reibungslose Funktionieren von Produkten wie Exchange Server oder SharePoint Server von entscheidender Bedeutung. Ihr 9

10 KURSÜBERSICHT Online buchen auf SOFTWAREENTWICKLUNG/ DATENBANKEN Programmierung mit C# - Einführung 40 TE Einstieg in die Programmierung Dieser Kurs ist als Einführungsveranstaltung in das Thema Programmierung mit Microsoft C# gedacht und richtet sich an Personen mit grundlegenden Programmierkenntnissen z. B. aus der Schule. Insbesondere auch an Umsteiger aus anderen Programmiersprachen, z. B. Visual Basic 6, Delphi, Java. C# ist unter Microsoft Windows die am meist eingesetzte Programmiersprache. Durch die Entwicklungsumgebung MS Visual Studio 2013 ist es besonders einfach Programme für Windows, das Web und mobile Geräte zu erstellen. Zielgruppen: professionelle Programmierer, Hobby-Programmierer. Voraussetzungen: Gute Windows-Kenntnisse, Grundkenntnisse in der Programmierung (z. B. Visual Basic, VBA, JavasScript, Java, C++). St. Pölten v Programmierung mit C# - Aufbau Mo - Fr Oracle Certified Associate, Java SE 7 Programmer 12 TE 390 International anerkanntes Zertifikat Dieser Kurs bereitet Sie auf das Oracle Examen 1Z0-803 (Oracle Certified Associate, Jaca SE 7 Programmer) vor. Das für das Examen notwendige Wissen wird mithilfe einer umfangreichen Fragensammlung praxisnah aufbereitet. Inhalte des Examens sind Java Grundlagen, Datentypen, Operatoren, Kontrollstrukturen, Arrays, Datenkapselung, Vererbung und Exceptionhandling. ZeRTIFIKAT Wenn Sie beruflich mit Softwareentwicklung unter Java zu tun haben oder eine solche Laufbahn anstreben, haben Sie mit erfolgreich abgelegter Prüfung die wesentlich besseren Chancen. Eine erfolgreich abgelegte Prüfung ist auch Voraussetzung für weiterführende Java-Zertifikate. St. Pölten v Oracle Certified Professional, Java SE 7 Programmer Mo - Mi TE TE = Trainingseinheit (50 Minuten) / Vorbehaltlich Änderungen und Druckfehler 40 TE Vertiefen Sie ihre Kenntnisse Dieser Kurs stellt eine Nachfolgeveranstaltung zum Kurs Programmieren mit C# - Einführung dar und richtet sich an Personen mit grundlegenden Programmierkenntnissen, z. B. aus der Schule, insbesonders auch an Umsteiger aus anderen Programmiersprachen, z. B. Visual Basic 6, Delphi, Java. Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage moderne Anwendungen für Windows auf Basis von MS.NET, C# und MS SQL-Server zu erstellen. Zusätzlich lernen Sie Berichte mit Crystal-Reports zu designen und die Softwarequalität mit OOP und Unit-Tests zu erhöhen. St. Pölten v iphone/ipad Software-Entwicklung Mo - Fr TE 940 Apps-Entwicklung leicht gemacht Sie lernen Anwendungen für das Apple iphone zu entwickeln. Sie erlernen die Basics der iphone-programmierung mit Object C und können die vorhandenen iphone-elemente nutzen. Sie testen Ihre Applikationen im Simulator und lernen den Deployment-Prozess über den Appstore. Kenntnisse der Programmiersprache und Englischkenntnisse zum Lesen der einschlägigen Fachliteratur sind erforderlich. St. Pölten v Fr Sa International anerkanntes Zertifikat. Dieser Kurs bereitet Sie auf das Oracle Examen 1Z0-804 (Oracle Certified Professional, Java SE 7 Programmer) vor. Zur Ablegung dieses Examens ist ein erfolgreich abgelegtes Examen 1Z0-803 Voraussetzung. Das für das Examen notwendige Wissen wird mithilfe einer umfangreichen Fragensammlung praxisnah aufbereitet. ZeRTIFIKAT Inhalte des Examens sind Klassendesign, objektorientierte Techniken, Generics und Collections, Stringverarbeitung, Exceptions und Assertions, Java I/O, Java File I/O, Datenbankanbindung (JDBC), Threads, Concurrency, Localization. Wenn Sie beruflich mit Softwareentwicklung unter Java zu tun haben oder eine solche Laufbahn anstreben, haben Sie mit erfolgreich abgelegter Prüfung ausgezeichnete Aufstiegschancen. St. Pölten v Mo, Di Online buchen auf Noch mehr Informationen erhalten Sie im Online-Kursbuch unter Hier können Sie auch gleich online buchen. 10

11 Nähere Informationen unter T WIFI Niederösterreich BETRIEBSSYSTEME, NETZWERKE Security IT-Security Grundlagen Anhand eines fiktiven mittelständischen Unternehmens erstellen Sie gemeinsam mit Ihrem Trainer ein Sicherheitshandbuch und implementieren dieses in Ihrer Laborumgebung. Durch anschließend durchgeführte Angriffe lernen Sie Ihre Implementierung zu überwachen und anzupassen. St. Pölten v Mo - Mi TE IT-Security+ Prüfungsvorbereitung Als IT-Spezialist lernen Sie IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu planen, zu koordinieren, umzusetzen und laufend zu kontrollieren. Sie bekommen einen Überblick über die Schwachstellen aktueller IT- Systeme- und Protokolle. Anhand eines fiktiven mittelständischen Unternehmens erlernen Sie sicherheitsrelevante IT-Prozesse zu erkennen, Maßnahmen zur Risikovermeidung und Risikominimierung und Techniken zur laufenden Sicherheitskontrolle. Am Ende des Kurses führen wir einen Workshop als Vorbereitung auf die CompTIA Security+ Zertifizierung durch. 16 TE 350 In diesem Prüfungsworkshop werden Sie anhand von vielen Laborbeispielen auf die CompTIA Security+ Zertifizierung vorbereitet. St. Pölten v Mo, Di Inhalte: Netzwerkgeräte und deren Sicherheitsfunktionen (Kabel, Firewalls, Router, Switches usw.) Sicherheitsrichtlinien für Netzwerkgeräte (VLAN, 802.1x, Loop-Protection, Protokoll-Analysen) IPv4 und IPv6 Sicherheit Netzwerkprotokolle und Ports (IPSec, SSH, http, HTTPS, SNMP, usw.) Positionierung von Netzwerkgeräten Drahtlose Netzwerke Kryptographie / PKI Betriebssystem- und Anwendungssicherheit Überwachung und Intrusion Detection Systeme (IDS) Remote Access Sicherheit (VPN) Notfallwiederherstellung (Disaster-Recovery) Zugriffskontrolle und Identitätsmanagement St. Pölten v IT-Security Workshop Mo, Di TE 490 Nach erfolgreicher Absolvierung des Fachhochschullehrgangs IT-Security habe ich für meine Kunden und mich selbst einen Mehrwert bei der Anbietung von professionellen Security-Konzepten erzielt. Da immer mehr Security-Anforderungen an das IT-System entstehen ist es hier sehr wichtig den Kunden auch eine optimale Beratung und Implementation gewährleisten zu können. Dies ist mir, mit dem Know-how das ich bei diesem Lehrgang sammeln konnte, jetzt noch besser möglich geworden. Da es bei diesem Lehrgang eine breite Abdeckung der Themengebiete gibt habe ich viele nützliche Konzepte mitnehmen können. Bernd Brunner IT-SECURITY-PROFESSIONAL DIPLOM WIFI-Lehrgang IT-Security-Professional ( 1.990) ZERTIFIKAT IT-Security Grundlagen (64 TE) IT-Security Workshop (24 TE) 490 IT-Security+ Prüfungsvorbereitung (16 TE) 350 Bei Buchung der kompletten Kursreihe reduziert sich der Teilnahmebeitrag von auf Voraussetzung: fundierte IT-Kenntnisse 11

12 KURSÜBERSICHT Online buchen auf Der Weg zu Ihrem IT-Zertifikat: DAS WIFI IT-TESTING-CENTER Die steigende Zahl an Prüfungen, die im WIFI IT-Testing- Center abgelegt werden, zeigt wie wichtig es geworden ist, Kenntnisse und Fähigkeiten im IT-Bereich mit einem anerkannten Zertifikat nachzuweisen. Fast alle Wirtschaftszweige fordern heute von ihren Mitarbeiter/innen EDV-Kenntnisse. Das WIFI Niederösterreich ist ein international autorisiertes IT-Testing-Center, das für renommierte Firmen wie Microsoft, Novell, Cisco usw. Qualifikationsprüfungen abnimmt. Ein mittlerweile etabliertes System gewährleistet weltweit die Organisation dieser Tests, die Verwaltung der streng vertraulichen Qualifikationsnachweise sowie die kontrollierten Prüfungsabläufe. Das WIFI Niederösterreich bietet durch das IT-Testing-Center die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten mit international standardisierten Tests, die computerunterstützt durchgeführt werden, nachzuweisen - und das mit einem weltweit anerkannten Zertifikat (PC USER/ECDL, ECDL Advanced, OCG Webpublisher, Microsoft Certified Professional, Cisco, Linux, Java, etc.). WARUM ZERTIFIZIEREN? Herkömmliche Prüfungen sind nur von regionaler Bedeutung und Gültigkeit. Um internationale Anerkennung eines Zertifikats zu erlangen, muss gewährleistet sein, dass das Test system weltweit unter den gleichen kontrollierten Bedingungen funktioniert. Das WIFI IT-Testing-Center garantiert Ihnen weltweite Gültigkeit Ihres Zertifikats. ABLAUF EINES TESTS Sie sollten mindestens eine halbe Stunde vor Beginn Ihres Tests im WIFI St. Pölten erscheinen. Ein Administrator erklärt Ihnen nach Überprüfung der Identität (amtlicher Lichtbildausweis) wie der Test aufgebaut ist, damit die besten Voraussetzungen zum Absolvieren des Tests bestehen. Bei manchen Prüfungen kann anhand eines Probetests die Art und Weise des Prüfungssystems kennen gelernt werden. STORNOBEDINGUNGEN Bis spätestens zwei Werktage vor Ihrem gebuchten Prüfungstermin können Sie kostenlos stornieren oder umbuchen. Bei späterer Abmeldung, Verschiebung des Termins oder Nichterscheinen zum Test müssen wir den vollen Prüfungsbeitrag in Rechnung stellen. INFORMATION & ANMELDUNG Ruth Reiner T F E WIEVIEL KOSTET EIN TEST? Beispiele: ECDL pro Modul 26,50 Skills Card (ECDL Standard - gültig für alle 7 Module) 60 ECDL Advanced 35 Skills Card (ECDL Advanced - gültig für 1 Modul) 40 EBC*L Stufe A 159 EBC*L Stufe B 174 Microsoft -Tests (MOC) 160 Microsoft -Tests (MOC) im Rahmen der IT-Academy für WIFI-Kursteilnehmer/innen 80 Cisco-Tests (CCNA) 215 LPI Level SAP Foundation Level 180 SAP Sales und Distribution (SD) 180 Alle angeführten Preise sind Stand Februar 2014, Änderungen vorbehalten. IMPRESSUM Medieninhaber, Herausgeber: Wirtschaftskammer NÖ, Landsbergerstraße 1, 3100 St. Pölten Gestaltung: WIFI NÖ, 3100 St. Pölten Druck: druck.at, 2544 Leobersdorf INFORMATION & ANMELDUNG Für Ihre Fragen zum WIFI-Weiterbildungsangebot (Kursinformation, Beratung, Förderungen) und zur Anmeldung steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung! WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten T E F I Fordern Sie das KURSBUCH 2014/15 an oder suchen Sie gleich online auf

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB)

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Über einen Zeitraum von 4 Monaten verteilen sich die Inhalte der fünf

Mehr

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator AUSBILDUNG Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator Standardvariante: 28 Tage ITPEA inkl. Prüfungen Offizieller Preis 12.950,00 zzgl. MwSt. 15.410,50 inkl. MwSt. Unser Com

Mehr

Der vorliegende Spezialfolder gibt Ihnen einen

Der vorliegende Spezialfolder gibt Ihnen einen WIFI. Wir bringen Sie auf Kurs. Netzwerke, Server, Programmierung und IT-Security Expertenseminare in Spitzenqualität Auszug aus dem WIFI-Kursbuch 2015/16 SEHR GEEHRTE IT-EXPERTIN, SEHR GEEHRTER IT-EXPERTE!

Mehr

Vorteile von Microsoft-Zertifizierungen

Vorteile von Microsoft-Zertifizierungen Stand: Januar 2013 2 robotron bildung und beratung Vorteile von Microsoft-Zertifizierungen Microsoft-Zertifizierungen sind ein Nachweis Ihrer Fertigkeiten in Bezug auf aktuelle, spezialisierte Technologien

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker Systemintegration Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung In dem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um erfolgreich das Fachgespräch

Mehr

All in One. Weiterbildung für IT-Professionals

All in One. Weiterbildung für IT-Professionals All in One Weiterbildung für IT-Professionals Wir haben die Bausteine für Ihre berufliche Zukunft Diese Broschüre ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg als IT-Professional. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows für Anwender 10.11.15 210 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Excel PowerPivot MS-PowerPoint MS-PowerPoint

Mehr

Microsoft -Training. Expertenseminare in Spitzenqualität. www.wifi.at WIFI NIEDERÖSTERREICH

Microsoft -Training. Expertenseminare in Spitzenqualität. www.wifi.at WIFI NIEDERÖSTERREICH Microsoft -Training Expertenseminare in Spitzenqualität www.wifi.at WIFI NIEDERÖSTERREICH Firmen-Intern-Tr aining Maßgeschneiderte Bildungslösungen U n s e r e L e i s t u n g e n: Bildungsberatung Bildungsbedarfserhebung

Mehr

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 (MUPG)

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 (MUPG) Zentrum für Informatik - MCTS Windows Server 2008 (MUPG) - Java Ausb... 1/6 -Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG MCTS Windows Server 2008 (MUPG) http://www.zfj.ch/mupg Weitere Infos finden Sie

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

Angebote in der Microsoft IT Academy:

Angebote in der Microsoft IT Academy: 1. Titel des Angebots / elearning-academy (Microsoft IT Academy) CC VISU Titel des Moduls 2. Kurze Beschreibung Microsoft IT Academy des Angebots Mit dem Microsoft IT Academy Programm bietet das Competence

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS Microsoft Backoffice Im Microsoft Backoffice hat sich viel getan: Microsoft SQL Server 2008, Exchange Server 2007, SharePoint Server 2007, ISA Server 2006. Microsoft wirbt mit vielen neuen Funktionen rund

Mehr

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt!

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt! Seminarbeschreibung Update auf MCSA Windows Server 2012 (M20417) MCS02A 3 Tage Seminarziel Dieses Seminar behandelt neue Features und Funktionalitäten in Windows Server 2012 in Bezug auf Management, Netzwerkinfrastruktur,

Mehr

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden Websystems Networking Datenbank Softwareentwicklung Consulting Schulung RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany info@rahbarsoft.de Aktuelle Seminare Aus dem vielfältigen Programm

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

www.innovation-company.de

www.innovation-company.de Profil Gaby Haake NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung nach

Mehr

Kursprogramm 2013. GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting.

Kursprogramm 2013. GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting. Kursprogramm 2013 GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting.de Seminare und Termine 2013 im Überblick Microsoft Zertifizierung

Mehr

campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung.

campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung. campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung. Sie wollen Ihr Ziel schnell erreichen? Sie suchen eine kompakte Weiterbildung, um Ihre professionellen Kenntnisse nachweisen

Mehr

ITKakademie. Trainings für IT & TK-Systemhäuser. Zertifizierungsübersicht!

ITKakademie. Trainings für IT & TK-Systemhäuser. Zertifizierungsübersicht! ITKakademie Trainings für IT & TK-Systemhäuser Zertifizierungsübersicht! Microsoft Technology Associate (MTA) Microsoft Technology Associate (MTA) Mit bestehen von nur einer Prüfung und der damit verbundenen

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer)

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer) Rouven Hausner Consultant/ Trainer MCT (Microsoft Certified Trainer) MCSE 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Engineer) MCSA 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Administrator)

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes MCSE-Zertifizierung: Microsoft Certified Solutions Expert Server Infrastructure 2012 (MCSE komplett) in Dresden Angebot-Nr. 00622902 Angebot-Nr. 00622902 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 04.05.2015-02.10.2015

Mehr

Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier. Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten. www.thecampus.

Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier. Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten. www.thecampus. Aaaaachtung! Blick nach vorn - Ihre Zukunft im Visier Fachpraktische IT-Weiterbildung für Zeitsoldaten www.thecampus.de/zeitsoldat Weiterbildungen für Zeitsoldaten Seite MCSA: Windows Server 2012 3 MCSE:

Mehr

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll.

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll. Nassauerring 15 47798 Krefeld Telefon: (0 2151) 763 71 96 E.Mail: akademie@business-enterprise.de Ansprechpartner: Katja Erdmann, Rainer Jost Ausbildungswünsche bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763

Mehr

WINDOWS 8 WINDOWS SERVER 2012

WINDOWS 8 WINDOWS SERVER 2012 WINDOWS 8 WINDOWS SERVER 2012 IT Fachforum 2012 :: 24.09.-27.09.2012 Andreas Götzfried IT Fachforum::Agenda Windows 8 Windows Server 2012 Zertifizierung WINDOWS 8 Schöne neue Welt Andreas Götzfried Windows

Mehr

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001 JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt!

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt! Seminarbeschreibung Designing and Implementing a Server Infrastructure M20413A 3 Tage Seminarziel In diesem Seminar werden Ihnen die Fähigkeiten vermittelt, die Sie benötigen, um eine Windows Server 2012

Mehr

CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning

CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning Berufsbegleitender Abendlehrgang Änderungen vorbehalten 1 Dieser Lehrgang bereitet Sie gezielt auf die erfolgreiche

Mehr

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt!

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt! Seminarbeschreibung MCSA Windows Server 2012 (Seminare M20410, M20411, M20412) MCS01A Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: 10 Tage Seminarziel Dieses Seminarpaket besteht aus einer

Mehr

IT Seminare und Lehrgänge

IT Seminare und Lehrgänge Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft ggmbh IT Seminare und Lehrgänge Übersicht 2008 Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH it akademie bayern Proviantbachstraße 30 86153 Oliver

Mehr

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015. ITG-Mannheim GmbH

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015. ITG-Mannheim GmbH Das Streben nach Weisheit beginnt mit dem aufrechten Verlangen, etwas zu lernen. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015 ITG-Mannheim GmbH Gültig ab Januar 2015 1 Inhaltsverzeichnis SCHULUNGEN MICROSOFT

Mehr

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt!

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt! Seminarbeschreibung MCSE Messaging MCS20A Dauer: 6 Tage Seminarziel In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, eine Microsoft Exchange Server 2013- Messagingumgebung zu konfigurieren und zu verwalten. Es

Mehr

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC)

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC) Zentrum für Informatik - MCTS Windows Server 2008 Active Directory C... 1/6 -Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC) http://www.zfi.ch/madc

Mehr

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014. ITG-Mannheim GmbH

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014. ITG-Mannheim GmbH Das Streben nach Weisheit beginnt mit dem aufrechten Verlangen, etwas zu lernen. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014 ITG-Mannheim GmbH Gültig ab Januar 2014 1 Inhaltsverzeichnis SCHULUNGEN MICROSOFT

Mehr

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog Die nachfolgenden Kurse sind alle Standards und lassen sich je nach Anspruch auch ändern, ergänzen und kombinieren. Sollten Sie Interesse an einem speziellen Angebot haben, dann kontaktieren Sie mich.

Mehr

MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Windows Server 2012 (70-410, 70-411, 70-412) Individueller Einstieg möglich

MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Windows Server 2012 (70-410, 70-411, 70-412) Individueller Einstieg möglich MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Windows Server 2012 (70-410, 70-411, 70-412) Angebot-Nr. 00573960 Angebot-Nr. 00573960 Bereich Preis Berufliche Weiterbildung 1.990,00 (MwSt. fällt Anbieter

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT Basics Einführung IT für Anwender 11 Einführung PC und Windows Benutzeroberfl äche 12 B.Sc. Web- und Medieninformatik

Mehr

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012 mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Wissen für den beruflichen Erfolg! IT-Sicherheit: Hacking für Administratoren Schwachstellen

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse)

IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse) IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse) MCSA Windows 8 70-688 MCSA Server 2012R2 70-412 MCSA Server 2012R2 70-411 Hochverfügbarkeit - Clusterdienste Netzwerk Troubleshooting Security

Mehr

Egil Schnack Senior IT Consultant

Egil Schnack Senior IT Consultant Egil Schnack Senior IT Consultant Maximilanstr. 28 80539 München Phone: 089/ 21 66 57 05 Mobile: 0171 / 88 43 52 6 Egil@Schnack-it.com Skillprofil Short CV Höchster Abschluss: seit April 2004 - heute Selbstständig

Mehr

Microsoft-Zertifizierungen Damit jeder weiß, was Sie können!

Microsoft-Zertifizierungen Damit jeder weiß, was Sie können! Microsoft-Zertifizierungen Damit jeder weiß, was Sie können! Überblick Vor gut fünfzehn Jahren hat Microsoft das ursprüngliche Microsoft Certified Professional-Programm eingeführt. Seitdem sind nahezu

Mehr

MAIK HERINGER. Jahrgang 1975. Kernkompetenzen

MAIK HERINGER. Jahrgang 1975. Kernkompetenzen MAIK HERINGER Jahrgang 1975 Kernkompetenzen Datenbankentwicklung Datenbankarchitektur Data Warehousing Reporting (SSRS) Performancetuning Projektleitung Microsoft Zertifizierungen MCITP (Microsoft Certified

Mehr

Skill-Level A: Administrator

Skill-Level A: Administrator Eignungskatalog für zur usschreibung Unterstützungsleistungen bei Microsoft-/Citrix- Technologien, Vergabe-Nr. 3000-2014-0025 ietername: Skill-Level : dministrator Skill/Fachgebiet: Microsoft Windows Systeme

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Das Microsoft IT Academy Program Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Überblick: Das Microsoft IT Academy Program Zielgruppen, Förderbereiche Mitgliedschaftslevel Level Essential Level

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Beschreibung: Oracle Application Server 10g Release 3 (10.1.3.1.0) bietet eine neue

Mehr

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme /kaiserslautern Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme Microsoft Office mit - Einsteigerkurs Word Excel PowerPoint Outlook Word Grundlagen für Anwender 2 Tage 18 UE Word-Übersicht Texte formatieren

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2012: MOC 20417 E / 21417 D - Erweitern der Kenntnisse auf MCSA Windows Server 2012 (Kurs-ID: 104) Seminarziel Zielgruppe sind erfahrene MSWindows Server 2008 (R2)-Administratoren, die

Mehr

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für:

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für: Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com Short IT CV Höchster Abschluss: Hochschuldiplom seit April 2004 - heute Selbstständig für: exccon Gmbh 1stplan GmbH Prodeccon

Mehr

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Robert Ličen Slovenia 1. BILDUNG Phone: 051 33 88 73 robi.licen@linfosi.com http://www.linfosi.com Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Hochschulstudien (undergraduate

Mehr

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt!

Seminarbeschreibung. Auf uns können Sie zählen - Unsere Leistungsversprechen: Jedes Versprechen ein Pluspunkt! Seminarbeschreibung MCSE SharePoint (Seminare M20331, M20332) MCS19A Dauer: 7 Tage Seminarziel Im ersten Teil des Seminars erlernen die Teilnehmer, wie man eine Microsoft SharePoint Server 2013-Umgebung

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

Microsoft-Professional-Seminare lernen Sie die neuen Produkte kennen

Microsoft-Professional-Seminare lernen Sie die neuen Produkte kennen IT Professional Microsoft-Professional-Seminare lernen Sie die neuen Produkte kennen Weitere Informationen Sämtliche Kurse finden Sie unter: www.digicomp.ch/windows8 www.digicomp.ch/windows-server- www.digicomp.ch/sql-server-

Mehr

Schulungskalender 2010. Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg

Schulungskalender 2010. Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg Schulungskalender 2010 Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg it-connect.de Vertrauensgarantie: Sie als unser Kunde haben das Recht auf Qualität und Kompetenz. Sollten Sie mit unserer Leistung in einem

Mehr

Neuerungen in Windows Server 2012 R2. Marc Grote

Neuerungen in Windows Server 2012 R2. Marc Grote Neuerungen in Windows Server 2012 R2 Marc Grote Agenda Was ist neu in Windows Server 2012 R2 Neue Funktionen in Windows Server 2012 R2 Hyper-V Wer bin ich? Marc Grote Seit 1989 hauptberuflich ITler Seit

Mehr

Trainerprofil. Schulungserfahrung - ca. 3.900 Trainingstage in den Bereichen

Trainerprofil. Schulungserfahrung - ca. 3.900 Trainingstage in den Bereichen Trainerprofil Dr. Brugger - IT-Training Dr. Frank-Hartmut Brugger Veitstr. 13 D D - 13507 Berlin Telefon: +49 30 66 92 19 09 Fax: +49 30 25 56 41 40 Handy: 0177 8 92 85 76 E-Mail: dr.brugger@fhbrugger.de

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Florinstraße 18 56218 Mülheim-Kärlich Fon: +49 261 927 36 530 Fax: +49 261 927 36 28 IT Schwerpunkte Planung und

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

IT-Testcenter. Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! www.wifiwien.at/testcenter

IT-Testcenter. Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! www.wifiwien.at/testcenter IT-Testcenter Zertifizieren Sie Ihr IT-Wissen! WIFI Wien Wir bringen Sie auf Kurs. Täglich geöffnet. (auch in den Sommermonaten) Zertifizierungen aller gängigen IT-Hersteller (Hard- und Software) Persönliche

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2012: MOC 20414 E Kurs - Implementing an Advanced Server Infrastructure (Kurs-ID: 106) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis sind erfahrene Systemadministratoren. Schwerpunkte dieses

Mehr

MCITP für Windows Server 2008

MCITP für Windows Server 2008 Thomas Joos MCITP für Windows Server 2008 Die komplette Prüfungsvorbereitung ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Vorteil und Nutzen dieser Ausbildung gegenüber klassischen MOC-Kursen: Sie reisen an einem Samstag an und haben am Ende von 5 intensiven Seminartagen

Mehr

IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und Preiskategorien für Rahmenvertrag "Standardangebot IT-Fortbildung"

IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und Preiskategorien für Rahmenvertrag Standardangebot IT-Fortbildung IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und n Access Access Datenbankentwicklung Aufbau ACCESSDBF PK 9 PK 9 PK 9 Access Access Datenbankentwicklung Grundlagen ACCESSDB PK 1 PK 9 PK 9 Access Access Grundlagen

Mehr

ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag)

ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag) Newsletter zur arcos Workshopreihe 2012 Inhalt: Schulungstermine 2012 ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag) Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse für die Konfiguration, den Betrieb und das

Mehr

Kenntnisse im Bereich IT

Kenntnisse im Bereich IT Kenntnisse im Bereich IT Hier können Sie uns Ihre speziellen IT-Kenntnisse bekannt geben. Wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre Praxiskenntnisse erworben haben, dann kreuzen Sie bitte das entsprechende

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Frau Dr. Simone Dannenberg Raum Nürnberg Jahrgang: 1964 Ausbildung: Diplom-Biologe Promotion am Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg Fortbildungen:

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Frau Dr. Simone Dannenberg Raum Nürnberg Jahrgang: 1964 Ausbildung: Diplom-Biologe Promotion am Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg Fortbildungen:

Mehr

Administering Microsoft SQL Server 2012/2014 Database (M20462) M20464 www.globalknowledge.at info@globalknowledge.at 01/66 55 655 3000

Administering Microsoft SQL Server 2012/2014 Database (M20462) M20464 www.globalknowledge.at info@globalknowledge.at 01/66 55 655 3000 Developing Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20464 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses werden Ihnen das Know-How und die notwendigen Fertigkeiten zur Implementierung

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

Seminare für Microsoft Professionals

Seminare für Microsoft Professionals IT Professional Seminare für Microsoft Professionals Weitere Informationen Sämtliche Kurse finden Sie unter: www.digicomp.ch/windows8 www.digicomp.ch/windows-server-2012 www.digicomp.ch/sql-server www.digicomp.ch/mcsa

Mehr

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen Neues HP ProCurve Curriculum Vertriebszertifizierungen Gründliche Kenntnisse der revolutionären ProCurve Networking Strategie und der Adaptive EDGE

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Trainerprofil. MCSA 2003 (Microsoft Certified Systems Administrator) Schulungserfahrung - ca. 4.100 Trainingstage in den Bereichen

Trainerprofil. MCSA 2003 (Microsoft Certified Systems Administrator) Schulungserfahrung - ca. 4.100 Trainingstage in den Bereichen Trainerprofil Dr. Brugger - IT-Training Dr. Frank-Hartmut Brugger Veitstr. 13 D D - 13507 Berlin Telefon: +49 30 66 92 19 09 Fax: +49 30 25 56 41 40 Handy: 0177 8 92 85 76 E-Mail: dr.brugger@fhbrugger.de

Mehr

Trainings-Hotline: +43 1 533 1 777-99. Timetable. powered by. Österreichs Nr. 1 bei IT-Ausbildungen

Trainings-Hotline: +43 1 533 1 777-99. Timetable. powered by. Österreichs Nr. 1 bei IT-Ausbildungen Trainings-Hotline: +43 1 533 1 777-99 powered by Timetable Österreichs Nr. 1 bei IT-Ausbildungen Trainings-Hotline: +43 1 533 1 777-99 powered by Auswahl, Sicherheit, Service Ihre Benefits Ich führte in

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen... Inhalt HTML- Grundlagen und CSS... 2 XML Programmierung - Grundlagen... 3 PHP Programmierung - Grundlagen... 4 Java - Grundlagen... 5 Java Aufbau... 6 ASP.NET Programmierung - Grundlagen... 7 1 HTML- Grundlagen

Mehr

Alles bereit fuer die private hybrid oder public Cloud? System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager. Marc Grote

Alles bereit fuer die private hybrid oder public Cloud? System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager. Marc Grote Alles bereit fuer die private hybrid oder public Cloud? System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager Marc Grote Agenda Warum SCVMM? Neuerungen in SCVMM 2012 R2 Systemanforderungen / Architektur Fabric

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

ADA DAS SYSTEMHAUS GMBH Ihr Partner für Training & Education. Microsoft Wochen. 2004 ADA Das SystemHaus GmbH

ADA DAS SYSTEMHAUS GMBH Ihr Partner für Training & Education. Microsoft Wochen. 2004 ADA Das SystemHaus GmbH ADA DAS SYSTEMHAUS GMBH Ihr Partner für Training & Education Microsoft Wochen SEMINAR- UND TERMINÜBERSICHT ADA Training & Education Microsoft Windows Server 2003 Microsoft Windows 2000 und XP Microsoft

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration Beschreibung: Oracle WebLogic Server ist eine Java EE-Anwendung, welche die Aufgabe

Mehr

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 Eine Übersicht Raúl B. Heiduk (rh@pobox.com) www.digicomp.ch 1 Inhalt der Präsentation Die wichtigsten Neuerungen Active Directory PowerShell 4.0 Hyper-V Demos Fragen und Antworten

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr