VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/vdi-nachrichten"

Transkript

1 VDI nachrichten Anzeigenpreisliste Nr. 63 gültig ab % der Le ser wünsch en sich ein flexible res Zeitung s fo rmat. Ab 2015 is t es soweit!

2 92 % der VDI nachrichten-leser DIE JOURNALISTISCHE wünschen HEIMAT sich DER ein INGENIEURE: flexibleres Zeitungsformat VDI nachrichten Quelle: frankeconsult Leserbefragung 10_2014 German Engineering steht weltweit für höchstes technisches Niveau und Leistungsfähigkeit: Ingenieure bilden die Zukunft sie sind der wichtigste Rohstoff, über den Deutschland verfügt. Ingenieure bekleiden Top-Positionen. Sind Innovationstreiber und damit Garanten für den Erfolg unserer Wirtschaft. Weshalb sie von der Politik ebenso gesucht werden wie von Unternehmen. Unsere Leserschaft sind die Top-Entscheider aus Wirtschaft und Technik. Sie übernehmen Verantwortung, stehen für Innovation und Fortschritt und entwickeln kreative Lösungen. VDI nachrichten ist die journalistische Heimat der Ingenieure und garantiert durch ihre Anbindung VDI nachrichten ist die Zeitung der Ingenieure. Glaubwürdig, anspruchsvoll und technisch fundiert. Und ab 2015 in einem zukunftsorientierten und flexibleren Zeitungsformat. an das größte deutsche Ingenieurnetzwerk VDI höchste Reichweite von Ingenieuren in leitenden Positionen. Über alle Medien dient Ihnen VDI VDI nachrichten nachrichten erreicht als Plattform wie kein anderes für den Medium Austausch in Deutschland von Fakten, praktisch Analysen ohne und Streuverluste Meinungen. diese Sie hochkarätige liefert entscheidungsrelevante Zielgruppe. Und so Informationen, anspruchsvoll Ingenieure sind, so anspruchsvoll ist auch Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. die die nötige Transparenz für Investitionsentscheidungen schaffen. RZ_VDIn_Mediadaten_iq2014.indd :57 VDI nachrichten Die journalistische Heimat der Ingenieure. VDI nachrichten ist Deutschlands meinungsbildende Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Genau wie in der Wirtschaft immer mehr Branchen und Techniken zusammenwachsen, so widmet sich VDI nachrichten umfassend den komplexen aktuellen Trends u.a. mit interdisziplinarischen Redaktionsteams. Dies ist die Stärke von VDI nachrichten. Die Zeitung setzt Trends und berichtet fundiert und von allen Seiten über die aktuellen Themen der Woche. Doch zugleich hat VDI nachrichten dank der aktiven Leserschaft das Ohr ganz früh an den Themen, die in der Ingenieurszene diskutiert werden. VDI nachrichten widmet sich politischen und wirtschaftlichen Themen genauso wie technischen Innovationen. Geht es um grundlegende Informationen zu neuen Technologien und Märkten, ist sie das wichtigste Informationsmedium für das Technische Management. VDI nachrichten informiert aktuell, umfassend und richtungsweisend über die Themenfelder Innovation, Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie. Die Redaktion setzt sich Woche für Woche mit folgenden Schwerpunktthemen auseinander: l Technik & Gesellschaft l Technik & Finanzen l Technik & Wirtschaft l Management & Karriere VDI nachrichten ist nah dran an der Lebenswelt und den Themen ihrer Leser. VDI nachrichten ist die Heimat der Ingenieure, spricht ihre Sprache, kennt ihre Themen und liefert die Inhalte, die Ingenieure wünschen. Dabei erreicht VDI nachrichten die Leser auf allen Wegen mit der Printausgabe, als E-Paper-Abo im Web inkl. E-Paper-App für Android und ios. Dieser einzigartige Mix ist der Grund, dass Top-Entscheider aus dem technischen Management laut LAE 2014 jede Woche VDI nachrichten lesen. So effizient erreicht keine andere Zeitung Deutschlands begehrteste Berufsgruppe. Auflage (IVW III / 2014): Druckauflage Verbreitete Auflage Verkaufte Auflage Aboauflage Reichweite: AWA LAE Mediainformationen: Erscheinungsweise: wöchentlich, freitags Für die kreative Inszenierung neuer, moderner Bilderwelten auf dem Titel erhält VDI nachrichten 2014 den European Newspaper Award. 3

3 4 VDI nachrichten Alleinplatzierte Größe Satzspiegel Preis 1/1 Seite /3 Seite hoch /3 Seite hoch 97, /5 Seite hoch Mengenstaffel: ab 3 Seiten 5 % ab 6 Seiten 10 % ab 9 Seiten 15 % ab 12 Seiten 20 % Textspalten: 1 = 47 3 = = = 97,5 4 = 198,5 Alle Formate in mm. 2/3 Seite quer /2 Seite quer /3 Seite quer /4 Seite quer /5 Seite quer Bunddurchdruck: 30 mm breit. Alle Formate in mm. Weitere Formate auf Anfrage. Alle Preise zzgl. ges. MwSt. Alleinplatzierte Größe Satzspiegel Preis Magazin Eckfeld 198, /2 Seite Eckfeld 198, /3 Seite Eckfeld /4 Seite Eckfeld Panorama und Tunnelanzeigen Größe Satzspiegel Preis 2 x 1/1 Seite Panorama x 1/2 Seite Panorama x 1/3 Seite Panorama x 1/3 Seite Tunnel Anzeigenabwicklung: Telefon Fax Druckverfahren: Rollenoffsetdruck Anzeigenschluss, Druckunterlagenund Rücktrittstermine: 6 Werktage vor Erscheinen, Uhr. Die Rücktrittstermine sind jeweils identisch mit den Anzeigenschlussterminen. Bitte beachten Sie den Reiter. Der Verlag behält sich die Anzeigenveröffentlichung vor. Die Preisliste gilt nur für Imageund Produktanzeigen. Für Stellenanzeigen gilt die Stellenmarktpreisliste Nr. 63 der VDI nachrichten. VDI-nachrichten-Anzeigen 2 x 1/4 Seite Tunnel Bunddurchdruck: 30 mm breit. Alle Formate in mm. Weitere Formate auf Anfrage. Alle Preise zzgl. ges. MwSt. 5

4 6 VDI nachrichten Premiumplatzierungen Größe Platzierung Satzspiegel Preis Flip Ad (Griffecke) Titel 97, Opening Spread Seite Center Page (2 x 3/5 S.) Nach Ressortstart Skyscraper Ressortstart Ressort-Kopf Ressortstart Inselanzeige Rechts nach Ressortstart /3 Seite Eckfeld Seite /4 Seite Eckfeld Seite /2 Seite quer Seite /3 Seite quer Seite /4 Seite quer Seite Bunddurchdruck: 30 mm breit. Textteilanzeigen Größe Satzspiegel mm-preis Textteilanzeigen (1-spaltig) Textteilanzeigen (2-spaltig) 97, Seitenteilige im Anzeigenstück (Festpreise) Satzspiegel Preis Seitenteilige Anzeigen Satzspiegel: 249 x 371 mm Spaltenbreite: 47 mm Spaltenzahl: 5 1/1 Seite: mm Anzeigen ab 300 mm Höhe werden mit der vollen Satzspiegelhöhe (371 mm) berechnet. Abweichende Formate auf Anfrage (Preisberechnung gemäß mm-preis von 9,40 ). 1/3 Seite /4 Seite /6 Seite 97, /8 Seite 97, Alle Formate in mm. Weitere Formate auf Anfrage. Alle Preise zzgl. ges. MwSt. 7

5 VDI nachrichten 8 Sonderveröffentlichungen Advertorials Ausführliche Unternehmensdarstellung mit redaktioneller Anmutung, aber in einem von VDI nachrichten abweichenden Layout, Platzierung auf Anfrage. Brutto-Preise, zzgl. ges. MwSt., ggfs. zzgl. Gestaltungskosten. Größe Satzspiegel Preis 1/1 Seite /2 Seite quer /4 Seite Eckfeld Beispiel: Advertorials von Siemens aus dem Jahr Advertorials: Redaktionell gestaltete Anzeigenseiten (PR-Seiten) bieten die Möglichkeit umfassender Unternehmensinformationen.* Abgerechnet werden 1/1-seitige Advertorials zum Seitenpreis. Bei einer Strecke von 1/1 Seiten gewähren wir ab 8 Seiten einen besonders attraktiven Streckenrabatt von 20 %. *) Das Layout muss sich hinsichtlich Grundschrift und Spaltigkeit deutlich von den VDI nachrichten- Redaktionsseiten unterscheiden (presserechtliche Bestimmungen). Zudem sind die Advertorials mit dem Wort Anzeige o.ä. zu kennzeichnen. Weitere Details entnehmen Sie bitte aus den zusätzlichen Advertorial-Guidelines. 9 Bedingungen (Angebote für den Mittelstand): Platzierung im Anzeigenstück auf einer linken Seite. Maximal-Größe der Anzeige für dieses Angebot = 1/4 Seite. Dieses Angebot ist nicht gültig für Buchungen in der. Anzeigen werden keinem Abschluss zugeordnet. Keine weiteren Rabatte. Ohne AE-Provision. Definition Mittelstand: Eigenständige Unternehmen mit einer max. Mitarbeiterzahl von 499 und einem max. Jahresumsatz von 50 Mio. Euro (lt. Institut für Mittelstandsforschung, Bonn). Abweichende Formate auf Anfrage (Preisberechnung gemäß mm-preis von 4,20 ). Bedingungen (Unternehmensportrait): Das Unternehmensportrait gilt ausschließlich für Kunden mit einem Vorjahres-Brutto- Werbespending laut Nielsen von Mio. (in den vergangenen 3 Jahren). Keine weiteren Rabatte möglich, AE-fähig. Technische Details siehe auch Preisliste Nr. 63 auf Seite 14. Angebote für den Mittelstand (Festpreise) Satzspiegel Preis 1/4 Seite /6 Seite 97, /8 Seite 97, Unternehmensportrait (Advertorial) Erzählen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens Größe Satzspiegel Preis* 1/1 Seite /2 Seite quer /3 Seite quer /4 Seite Eckfeld Alle Formate in mm. Weitere Formate auf Anfrage. Alle Preise zzgl. ges. MwSt. *Angebotspreis inkl. Gestaltungskosten

6 Bewerbung: Keine Angst vor kniffligen Denkaufgaben! - 13 Leadership: Talent allein reicht nicht für den Chefsessel - 3 Top-Arbeitgeber: Wer bei Audi die besten Karten hat - 30 In den USA verblasst der Glanz des MBA - 10 Industrie 4.0: Ingenieure werden die Gewinner sein - 44 MBA-Stipendiat: Einblicke in fremde Fachwelten VDI nachrichten 2/14 Ingenieur karriere Wie Dienstleister beim Aufstieg helfen 2/14 MBA for engineers Leader in der Coachingzone Ingenieur Karriere Die Ingenieur Karriere (IK) berichtet ausführlich über Berufseinstieg und -aufstieg. Magazinformat (235 mm x 330 mm Heftformat) Auflage als Sonderbeilage in den VDI nachrichten. Zusätzliche Hand-zu-Hand Verteilung an Hochschulen: Exempl. Preise gültig für Produkt- / Imageanzeigen. Termine: Erscheinungsdatum: , Anzeigenschluss: , Ingenieur Karriere Festpreis s/w und 4c 1/1 Seite Junior Page /2 Seite /3 Seite* , 3. oder 4. Umschlagseite MBA for Engineers MBA for Engineers (MBA), das Premium-Medium für MBA-Anbieter. Magazinformat (235 mm x 330 mm Heftformat) Auflage als Sonderbeilage in den VDI nachrichten. Termine: Erscheinungsdatum: , Anzeigenschluss: , MBA for Engineers Festpreis s/w und 4c 1/1 Seite Junior Page /2 Seite* /3 Seite* , 3. oder 4. Umschlagseite Rabattstaffel: ab 2 Anzeigen in IK und / oder MBA 5 % Technische Daten: Seitenformat: 230 mm x 305 mm Satzspiegel: 200 mm x 272 mm Seitenformat zzgl. 4 mm Beschnittzugabe an den drei freistehenden Seiten. Alle Farben aus der Euroskala, 60er Raster, Rollenoffset, 48,8 g/m 2 Papier. * Formate können nur ohne Anschnitt verkauft werden. sind der Zeitung lose beigefügte Drucksachen oder Gegenstände (Muster, Proben, CD-ROM, DVD). Liefermenge: Für Vollbeilagen ist die in der bei Auftragserteilung gültigen IVW-Meldung ausgewiesene verbreitete Auflage maßgeblich, für Postvertriebsbeilagen die entsprechende Abonnement-Auflage plus 1%. Liefermengen für Nielsengebiets- bitte bei der Anzeigenabwicklung erfragen unter Papiergewicht: Einzelblätter oder mehrseitige mit Format DIN A6 bis DIN A 4 müssen ein Flächengewicht von mindestens 120 g/m 2 aufweisen. preise: Berechnungsgrundlage sind die jeweils bei Rechnungsstellung gültigen IVW-Zahlen: Vollbeilage...verbreitete Auflage Postvertriebsbeilage...Abonnement-Auflage Für Teilbeilagen ist die Liefermenge maßgeblich. Verbundwerbung:, die von mehreren Werbungtreibenden gemeinsam genutzt werden, sind nur nach besonderer Vereinbarung möglich. Für solche werden Zuschläge von 50 % auf den Grundpreis berechnet. Schluss- / Rücktrittstermin: 10 Werktage vor Erscheinen. Bei Auftragserteilung benötigen wir 5 verbindliche Muster. preise: je Tausend Vollbeilagen Postvertriebsbeilage Teilbeilage (ab Stk.) Teilbeilage (komplette Nielsengebietsbeilage) Teilbeilage ( Stk.) bis 20 g 118,00 128,00 je weitere 5 g 6,50 6,50 Formate: Mindestformat Höchstformat Falz auf der Längsseite. 105 x 148 mm 280 x 390 mm Belegungsmöglichkeiten: 1. Vollbeilage (Abonnement-Auflage Inland plus Einzelverkauf) 2. Postvertriebsbeilage (Abonnement-Auflage Inland) 3. Teilbeilage (frei gestreut in Postvertriebsauflage) ab Stück 4. Teilbeilage (frei gestreut in Postvertriebsauflage) Stück 5. Teilbeilage in einem kompletten Nielsengebiet der Postvertriebsauflage Mindestauflage: Exemplare. 11

7 12 VDI nachrichten Auflage (IVW III / 2014): davon E-Paper Druckauflage Verbreitete Auflage Abonnenten Einzelverkauf 494 Sonstiger Verkauf Verkaufte Auflage Nielsengebiet Auflagenanteil in % Auflagenanteil in Stück I 14, II 23, III a 13, III b 18, IV 16, V 3, VI 3, VII 3, Ausland 3, gesamt 100, Nielsengebiete: I. Schleswig-Holstein Hamburg Bremen Niedersachsen II. Nordrhein-Westfalen IIIa. Hessen Rheinland-Pfalz Saarland IIIb. Baden-Württemberg IV. Bayern V. Berlin VI. Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen-Anhalt VII. Thüringen Sachsen Spezifikationen für : Format (Breite x Höhe): mindestens 105 x 148 mm (DIN A6), höchstens 280 x 390 mm. Gewicht a) Mindestschwere für 2-seitige (1 Blatt) 120 g/m 2 (Bei Untergewicht muss das Einzelblatt gefalzt werden). b) Höchstgewicht auf Anfrage. Verarbeitungszustand a) Falzung: Mindestens an einer Seite geschlossen. Bei Prospekten über 280 mm Breite geschlossene Falzung unbedingt an einer Längsseite. Ansonsten müssen die Prospekte ein weiteres Mal gefalzt werden. Leporello und Altarfalz, Kreis- oder Ovalformate sind nicht möglich. b) Beschnitt: Alle müssen rechtwinklig und formatgleich geschnitten sein. Sie dürfen am Schnitt keine Verblockung durch stumpfe Messer aufweisen. c) Angeklebte Produkte: Postkarten sind in der Beilage grundsätzlich innen anzukleben. Sie müssen dabei bündig im Falz zum Kopf oder Fuß der Beilage angeklebt werden. Alle mit außen angeklebten Produkten sowie Sonderformen wie gestanzte, Warenmuster oder -proben sind nur nach Anfrage und Vorlage eines Musters möglich. d) Heftung: Bei Draht-Rückenheftung soll die verwendete Drahtstärke der Rückenstärke der Beilage angemessen sein. Dünne sollen grundsätzlich mit Rücken- oder Falzleimung hergestellt werden. Verpackung und Transport a) Anlieferung: Spätestens 5 Werktage vor Erscheinen an: Druckzentrum Mörfelden-Walldorf, Kurhessenstraße 4 6, Mörfelden-Walldorf-Industriegebiet. Mo. Do. in der Zeit von Uhr; Fr Uhr. Die Sendung muss den Vermerk tragen: VDI nachrichten, Ausgabe b) Anlieferungszustand: Die angelieferten müssen eine einwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten, ohne dass zusätzliche manuelle Aufbereitung notwendig ist. Durch zu frische Druckfarbe zusammengeklebte, stark elektrostatisch aufgeladene oder feucht gewordene können nicht verarbeitet werden. mit umgeknickten Ecken (Eselsohren) bzw. Kanten, Quetschfalten oder mit verlagertem (rundem) Rücken sind ebenfalls nicht verarbeitbar. c) Palettierung: Die müssen sauber auf stabilen Paletten gestapelt sein. Jede Palette muss analog zum Lieferschein deutlich und sichtbar mit einer Palettenkarte gekennzeichnet sein. Bitte benutzen Sie Europaletten. d) Lagenhöhe: Die unverschränkten, kantengeraden Lagen sollen eine Höhe von 80 bis 100 mm aufweisen, damit sie von Hand greifbar sind. Organisatorische Voraussetzungen für digitale Druckunterlagen Beschaffenheit der Daten: Ein Auftragsordner enthält alle zur Herstellung der Anzeige benötigten Bestandteile. Inklusiv einer Textdatei mit Angaben über: Kunde, Motiv, Anzeigengröße, Erscheinungsausgabe, Absender, Ansprechpartner, Telefonund Faxnummer. Weitere Informationen: Vor jeder ISDN-Übermittlung muss der Anzeigenverwaltung ein vom Kunden gesendeter Auftrag inkl. einer Kopie der Anzeige vorliegen. Das Auftragsschreiben soll auf die Druckunterlagen per ISDN hinweisen sowie die übermittelnde Stelle und einen Ansprechpartner mit Telefonnummer nennen. Es gilt der gleiche Anzeigenschluss wie für analog gelieferte Anzeigenunterlagen. Ansprechpartner: Ulrike Artz Telefon Telefax

8 14 VDI nachrichten Druckverfahren: Rollenoffsetdruck. Satzspiegel: 249 mm x 371 mm. Prozessstandard: Prozessstandard Zeitungsdruck ISO ; Farben: Farbstandard ISO Die Schmuckfarben sind aus den Grundfarben CMYK aufgebaut, angenähert an den HKS-Z-Standard. Druckform: Offset-Negativplatten. Kopierverfahren: Computer to Plate. Rasterweite: 48 Linien/cm. Rasterpunktform: Gemäßigter Kettenpunkt. Tonwertumfang: Tonwerte im Licht auslaufend gegen 3 %, in der Tiefe 90 %. Flächendeckung: Im Mittelton (40%) muss mit einem Punktzuwachs von ca. 26 % gerechnet werden. Rasterwinkelung: C = 15, K = 135, M = 75, Y = 0. Zieldichte im Fortdruck: C (Cyan) = 0.90; K (Schwarz) = 1.10; M (Magenta) = 0.90; Y (Gelb) = Gesamt-Farbauftrag: Maximal 240 %. Minimale Schriftgrößen: Positiv 6 Punkt, Negativ 8 Punkt, Gerastert 12 Punkt. Minimale Strichbreiten: Positiv 0,5 Punkt, Negativ 1 Punkt. Technische Voraussetzungen für Digitale Druckunterlagen Betriebssystem: Windows XP und Apple Macintosh Programme: QuarkXPress 7.2, InDesign CS, Illustrator CS, CorelDraw 13. (max. Version) Dateiformate: EPS, PS, PRN, JPG, PDF Alle verwendeten Schriften und Bilder müssen unbedingt mitgeliefert werden. Farbbilder in CMYK. Alternativ können Texte in Zeichenwege umgewandelt werden. Farbseparation: Schmuckfarben bitte unsepariert anliefern. Keine RGB oder LAB-Daten. Die Farbwerte sind auf Anfrage erhältlich. Bildauflösung: 240 dpi für Farb- und Graustufenbilder, dpi für Strichzeichnungen. Für Ihren Color-Management-Workflow benutzen Sie bitte als Ausgabeprofil ISOnewspaper26v4.icc. Ansprechpartner: Ulrike Artz Telefon Telefax SONDERTHEMEN 2015 A Automobil & Mobilität F Finanzen I Industrie, Industrie 4.0 K IT & Kommunikation, Unterhaltungselektronik M Mittelstand N Nachhaltigkeit & Energie 1/ x Jahresausblick Industrie x CES Smart-TV, Ultra-High-Definition, Navigation und neue Gadgets. Zur Messe CES, Las Vegas, x Detroit Motor Show Zur Detroit Auto-Show, Detroit, x Industrie 4.0 Die Serie Industrie 4.0 in VDI nachrichten zeigt: Durchgängiges Engineering und Lösungen für Echtzeitanwendungen; Implementierung: Vorgehensweise zur Migration von 3.0 zu 4.0; Lizenz- und Businessmodelle; Referenzarchitekturen in der Automatisierung und IT; Vernetzung der Wertschöpfungsketten; Architekturen und Sicherheitskonzepte für Industrie 4.0 Systeme. VDI Kongress in Düsseldorf (28./29.01.): Mit exkl. Verbreitung und Moderation durch VDI nachrichten x Bauen mit Energie-Effizienz Neue Baustoffe, automatisiertes Bauen, RFID auf der Baustelle, Hightech-Fassaden. Zur Messe Bau, München, x Energien der Zukunft I Energiewende in Deutschland nach der Wahl: Quo vadis? Gewinner und Verlierer der neuen Politik, Strom- und Gasnetze, Smart Grids, neue Kraftwerke, Energiemarkt Deutschland, zuverlässige Stromversorgung, Stromspeicherung, erneuerbare Energien. Zur Messe E-world energy & water, Essen, x x Gründungsfinanzierung I Venture Capital Panel x Transport und Logistik I Logistik, Transport, Intralogistik, Ortung, Lagertechnik, Versand. Zur Messe LogiMAT, Stuttgart, x Mobilität der Zukunft I Modelle, Antriebskonzepte, Automobilelektronik. 15

9 VDI nachrichten A Automobil & Mobilität F Finanzen I Industrie, Industrie 4.0 K IT & Kommunikation, Unterhaltungselektronik M Mittelstand N Nachhaltigkeit & Energie x Mobile World Preview Neues von der weltgrößten Mobilfunkmesse Mobile World in Barcelona mit neuen Smartphones, Netztechniken, Software und Diensten. Zur Messe Mobile World Congress, Barcelona, x Mobile World News Neues von der weltgrößten Mobilfunkmesse Mobile World in Barcelona mit neuen Smartphones, Netztechniken, Software und Diensten. Zur Messe Mobile World Congress, Barcelona, x Sanitär, Heizung, Klima Weltleitmesse für die Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien. Nachhaltige Sanitärlösungen, Innovatives Baddesign, Energieeffiziente, Heiztechnologien. Zur Messe ISH, Frankfurt, x CeBIT Preview Alles rund um die größte IT- und TK-Messe der Welt: Cloud-Computing, Virtualisierung, Big Data, IT-Sicherheit, Software und Hardware, Internet, Telekommunikation, Netzwerke, Displays, Drucker, Mobile Computing, Heimvernetzung, RFID, Navigation, Green IT. Zur Messe CeBIT, Hannover, x x Mittelstandsfinanzierung I Kreditversorgung mittelständischer Unternehmen, Leasing, Factoring, Liquiditätsmanagement, Börsenplätze, Unternehmensanleihen, Mezzanine-Kapital, Börsengang x CeBIT Alles rund um die größte IT- und TK-Messe der Welt: Cloud-Computing, Virtualisierung, Big Data, IT-Sicherheit, Software und Hardware, Internet, Telekommunikation, Netzwerke, Displays, Drucker, Mobile Computing, Heimvernetzung, RFID, Navigation, Green IT. Zur Messe CeBIT, Hannover, SONDERTHEMEN / x Hannover Messe Preview Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, CAD/ CAM, PLM, Industrie 4.0, Energieeffizienz, Energieerzeugung, Stromnetze, Elektromobilität, Leichtbau, Werkstoffe. Zur Hannover Messe, Hannover, x CeBIT News Alles rund um die größte IT- und TK-Messe der Welt: Cloud-Computing, Virtualisierung, Big Data, IT-Sicherheit, Software und Hardware, Internet, Telekommunikation, Netzwerke, Displays, Drucker, Mobile Computing, Heimvernetzung, RFID, Navigation, Green IT. Zur Messe CeBIT, Hannover, x Hannover Messe Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, CAD/ CAM, PLM, Industrie 4.0, Energieeffizienz, Energieerzeugung, Stromnetze, Elektromobilität, Leichtbau, Werkstoffe. Zur Hannover Messe, Hannover, x Hannover Messe News Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, CAD/ CAM, PLM, Industrie 4.0, Energieeffizienz, Energieerzeugung, Stromnetze, Elektromobilität, Leichtbau, Werkstoffe. Zur Hannover Messe, Hannover, / x x Gründungsfinanzierung II Business Angels Panel x Transport und Logistik II Lagerautomation, Versand, RFID. Barcode, Bildverarbeitung, Intralogistik, supply-chain, Dienstleister. Zur Messe transport logistic, München, x Automatisierung Automation und Qualitätssicherung: Sensoren, Messtechnik, Bildverarbeitung, Qualitätsmanagement-Systeme. Zu den Messen Sensor + Test, Nürnberg, und Control, Stuttgart,

10 VDI nachrichten A Automobil & Mobilität F Finanzen I Industrie, Industrie 4.0 K IT & Kommunikation, Unterhaltungselektronik M Mittelstand N Nachhaltigkeit & Energie x x Mittelstandsfinanzierung II Kreditversorgung mittelständischer Unternehmen, Leasing, Factoring, Liquiditätsmanagement, Börsenplätze, Unternehmensanleihen, Mezzanine-Kapital, Börsengang. x Grünes Buch I Schwerpunktthema Intersolar, swe Photovoltaik, Wärmeerzeugung mit Kollektoren, Fertigung von Solarzellen und -modulen, solare Großkraftwerke, Grid Parity, die Rolle deutscher Hersteller im Weltmarkt, Zukunftsmärkte China und Indien. Umwelttechnologien, Erneuerbare Energien, Bioökonomie, Biomasse, Ressourceneffizienz, Green Economy. Zur Messe IntersolarEurope, München, x x Cloud Computing für den Mittelstand Der Mittelstand hat das Cloud-Computing und den Umgang mit Big Data für sich entdeckt. Welche Varianten gibt es, für wen lohnt es, für wen nicht? Und wie steht es mit der Sicherheit der Daten und der Hochverfügbarkeit? x Achema Die Prozessindustrie ist Innovationsmotor und Wachstumstreiber der Weltwirtschaft. Energiewende, Globalisierung, Öko- und Prozesseffizienz, Biologieökonomie sind Themen, die die Branche bewegen. Zur Messe Achema, Frankfurt, SONDERTHEMEN / x Lasertechnik Laserbearbeitung, Lasertechnik, Lasersysteme, Industrielle Bildverarbeitung und Photonik, Medizintechnik, Life Science. Zur Messe Laser (World of Photonics), München, x x Gründungsfinanzierung III Venture Capital Panel x Luft- und Raumfahrt Die neuesten Technologien der Luft- und Raumfahrtindustrie und die damit verbundenen Einrichtungen, wie Flugzeugmotoren und Satellitentechnik werden präsentiert. Triebwerke, Flugzeugmontage, Wartung, Satelliten- Telekommunikation, Kabinen- und Bordausstattung, Oberflächenbehandlung Zur Messe ILA Le Bouget, Paris, / x Neuste Entwicklungen bei Zur Tagung von Silicoon Saxony der Chipfertigung 29/ / / x x Mittelstandsfinanzierung III Kreditversorgung mittelständischer Unternehmen, Leasing, Factoring, Liquiditätsmanagement, Börsenplätze, Unternehmensanleihen, Mezzanine-Kapital, Börsengang x x Maschinenbau in Süddeutschland Maschinenbau, Energieeffizienz, Produktentwicklung, Automobiltechnik, Medizintechnik. x IFA Preview Alles rund um die IFA, die weltgrößte Messe für Konsumelektronik in Berlin: TV, Audio, Computer, Smart Home, Navigation und Haushaltsgeräte. Zur Messe IFA, Berlin, x IFA News Alles rund um die IFA, die weltgrößte Messe für Konsumelektronik in Berlin: TV, Audio, Computer, Smart Home, Navigation und Haushaltsgeräte. Zur Messe IFA, Berlin,

11 VDI nachrichten A Automobil & Mobilität F Finanzen I Industrie, Industrie 4.0 K IT & Kommunikation, Unterhaltungselektronik M Mittelstand N Nachhaltigkeit & Energie x Energien der Zukunft II Energieeffizienz, Kraftwerkstechnik, Kraft-Wärme- Kopplung, Versorgungssicherheit, Gasnetze, Fernwärme. Weltweite Maßstäbe für Entwicklungen in der Windindustrie. Hat sich eine Technologie bewährt oder ist eine Innovation lohnend? Zur Messe HusumWind, Husum, x Mobilität der Zukunft II Automobil (vorab zur IAA): Leichtbau, alternative Antriebstechnik, Elektromobilität, Batterietechnik, Motorentechnik, Elektronik im und um das Automobil. Zur Messe IAA Pkw, Frankfurt, x IAA News Lkw, Transporter, Busse, Elektronik in und um das Automobil. Viele Innovationen in der Automobilbranche finden in der Elektronik statt: von ausgeklügelten Assistenzsystemen bis hin zur Car-to-Car-Kommunikation. Zur Messe IAA Pkw, Frankfurt, x x Mittelstandsfinanzierung IV Kreditversorgung mittelständischer Unternehmen, Leasing, Factoring, Liquiditätsmanagement, Börsenplätze, Unternehmensanleihen, Mezzanine-Kapital, Börsengang. x Fabrik der Zukunft Getreu dem diesmaligen Leitspruch Let s build the future stellt die EMO 2015 die Maschinen der Zukunft, innovative Technologien und die topaktuelle Trends der Branche vor. Werkzeugmaschinen, Werkzeuge, Robotik, Automatisierungstechnik, Werkzeuge, Energieeffizienz, Qualitätskontrolle, Messtechniken. Zur Messe EMO, Mailand, SONDERTHEMEN x EMO Getreu dem diesmaligen Leitspruch Let's bild the future stellt die EMO 2015 die Maschinen der Zukunft, innovative Technologien und die topaktuelle Trends der Branche vor. Werkzeugmaschinen, Werkzeuge, Robotik, Automatisierungstechnik, Werkzeuge, Energieeffizienz, Qualitätskontrolle, Messtechniken. Zur Messe EMO, Mailand, x Energien der Zukunft III Produktionstechnologien und innovative Produkte aus den Bereichen Batterietechnologien und Energiespeicherung sowie Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologie. Smart Grids, Smart Metering, Leistungselektronik, Energierohstoffe, Elektromobilität. Zur Messe WORLD OF ENERGY SOLUTIONS, Stuttgart, x Technik in der Pflege Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Alltagshilfen, barrierefreie Wohnwelten, Ideen für die Freizeit, Mobilität, Sicherheitssysteme, medizinische Versorung, orthopädische Hilfsmittel, Ernährung, Kommunikation, Ergotherapie. Zur Messe Rehacare, Düsseldorf, x Grünes Buch II Umweltfreundliche Energien und Energiespeicherung, Nachhaltigkeit, CO2-Einsparung, Gewässerschutz, Recycling, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz x x Gründungsfinanzierung IV Venture Capital Panel 21

12 VDI nachrichten A Automobil & Mobilität F Finanzen I Industrie, Industrie 4.0 K IT & Kommunikation, Unterhaltungselektronik M Mittelstand N Nachhaltigkeit & Energie x Industrie 4.0 Damit geht Industrie 4.0 über das Internet der Dinge und Dienste hinaus und bezieht sich auf alle Ebenen vom Shopfloor über Organisation und Planung bis zur Schaffung von Standards. Die Serie Industrie 4.0 in VDI nachrichten zeigt: Durchgängiges Engineering und Lösungen für Echtzeitanwendungen; Implementierung: Vorgehensweise zur Migration von 3.0 zu 4.0; Lizenz- und Businessmodelle; Referenzarchitekturen in der Automatisierung und IT; Vernetzung der Wertschöpfungsketten; Architekturen und Sicherheitskonzepte für Industrie x Getränkeindustrie Europäische Leitmesse rund um die Themen Produktion und Vermarktung von Bier und alkoholfreien Getränken. Die Prozesskette der Getränkeherstellung: Rohstoffe, Technologien, Logistik, Marketing. Zur Messe BrauBeviale, Nürnberg, x Medizintechnik Medizintechnik, Telemedizin, Bildgebung, Elektromedizin, Laborausstattung, Diagnostica und Arzneimittel. Zu den Messen MEDICA und COMPAMED, Düsseldorf, x SPS Preview Steuerungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, Mecha tronik, Ethernet, Feldbusse, Embedded Sytems, Industrie 4.0. Zur Messe SPS IPC Drives, Nürnberg, x Automation SPS IPC Drives Steuerungstechnik, Antriebstechnik, Sensorik, Mechatronik, Ethernet, Feldbusse, Embedded Sytems, Industrie 4.0. Zur Messe SPS IPC Drives, Nürnberg, SONDERTHEMEN x x Mittelstandsfinanzierung V Kreditversorgung mittelständischer Unternehmen, Leasing, Factoring, Liquiditätsmanagement, Börsenplätze, Unternehmensanleihen, Mezzanine-Kapital, Börsengang. x Internet der Dinge Kontaktlose Funktechnik RFID im Einsatz in verschiedenen Industrien. Machine-to-Machine-Kommunikation bereichert Produktion, Nachverfolgung von Waren und vieles mehr. Zur Messe Euro-ID, Frankfurt, / /52/

13 24 VDI nachrichten Eine Qualität für sich: Die Die ermöglicht Ihnen durch die flexible Titelzusammen stellung der vier hochkarätigen Medienmarken Handelsblatt, VDI nachrichten, Tagesspiegel 1 und DIE ZEIT, jede kampagnen relevante Entscheider-Zielgruppe mit individuellen inhaltlichen Schwerpunkten zielführend anzusprechen: Sowohl Meinungsbildner und Multiplikatoren als auch den engeren Ziel gruppen kern der B2B-Entscheider sowie den Entscheider in seiner Privatsphäre. Der Hauptvorteil des -Systems liegt in der effizienten Einsatzmöglichkeit dieser vier erfolgreichen Medienmarken. Und zwar ganz nach den besonderen Anforderungen der jeweiligen Kampagnenausrichtung. Ihr -Rabatt: Bei Buchung von zwei Titeln 2 % Bei Buchung von drei Titeln 4 % Bei Belegung aller vier Titel 7 % Grundabschlüsse der Einzeltitel werden übernommen. Die s auf einen Blick Substanz entscheidet. Technical n n TechnicalBerlin n n n Premium n n TechnicalPremium n n n Berlin n n BerlinPremium n n n XXL n n n n 1) Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten Geschäftsbedingungen: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter: Bankverbindung: Commerzbank AG Konto Nr.: BLZ: , SWIFT/BIC: DRES DE FF 300 IBAN: DE Gläubiger-ID-Nr.: Mehrwertsteuer: Es gilt der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültige gesetzliche Mehrwertsteuersatz. Zahlungsbedingungen: 14 Tage nach Rechnungsdatum netto, bei Bankabbuchung 2 % Skonto. Erscheinungsweise: wöchentlich, freitags. Mittlervergütung: 15 % vom Kunden-Nettowert. Verlag: VDI Verlag GmbH VDI-Platz Düsseldorf Telefon Druckunterlagen: VDI Verlag GmbH VDI-Platz Düsseldorf Leiter Brand Management: Michael Mergenthal Telefon Anzeigenabwicklung: Ulrike Artz Telefon Fax Mediainformationen: 25

14 VDI nachrichten Die Nr. 1 bei technischen Entscheidern. Print Verkaufsbüro Düsseldorf Kaja Bredemeyer, Susanne Janzen, Ulrich Rasch, Simone Teichgräber, Marion Weskamp Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Verkaufsbüro Frankfurt Thomas Wolter, Annelore Hehemann, Oliver Mond, Christian Leopold Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon Fax Verkaufsbüro München Jörg Bönsch, Axel Schröter, Kerstin Jeske Nymphenburger Straße München Telefon Fax Print Verkaufsbüro Stuttgart Jörg Bönsch, Dieter Drichel Kerstin Jeske Mörikestraße Stuttgart Telefon Fax Verkaufsbüro Hamburg Andreas Wulff, Sandra Holstein, Matthias Schalamon Brandstwiete Hamburg Telefon Fax Verkaufsbüro Berlin Michael Seidel, Matthias Schalamon Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Finanzen Martin Gehlen, Horst Weingarten, Christian Leopold Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Lifestyle Patricia Rudigier, Darwin Santo, Vanessa Schäfer Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax International Sales Gerda Gavric-Hollender Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Online iq digital media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Terminkalender Terminkalender

15 VDI nachrichten Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/vdi-nachrichten

VDI nachrichten. Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014. www.iqm.de/vdi-nachrichten Anzeigenpreisliste Nr. 62 gültig ab 1.1.2014 www.iqm.de/vdi-nachrichten DIE JOURNALISTISCHE HEIMAT DER INGENIEURE: VDI NACHRICHTEN Unsere Leserschaft sind die Top-Entscheider aus Wirtschaft und Technik.

Mehr

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung Redaktionelles Spezial Mittelstand Erscheinungstermin: 10.09.2015 Mehr als jeder zweite Euro wird vom Mittelstand erwirtschaftet,

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz 1 Man schützt nur, was man liebt man liebt nur, was man kennt. Konrad Lorenz bringt Menschen die Welt mit ihren Meeren

Mehr

Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013. Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten

Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013. Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten 2013 Preisliste Nr. 61 Gültig ab 01.01.2013 Immer aktuell unter www.iqm.de/vdi-nachrichten VDI nachrichten Markenwelt Print, Online, Mobile Preisliste Nr. 61 gültig ab 01.01.2013 2 Management Technik Gesellschaft

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App jeden 1. Dienstag im Monat* Perfektes Umfeld für Ihre Kommunikation Monatlich an jedem ersten Dienstag* erscheint

Mehr

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 1 ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart Zeitschriftenprofil ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart zelebriert alle zwei Monate das unverwechselbare

Mehr

Anzeigenpreisliste 2015

Anzeigenpreisliste 2015 Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Postfach 100165 42001 Wuppertal Preisliste Nr. 40 gültig ab 01.01.2015, alle Preise zuzüglich MwSt. Technische Informationen Format: Satzspiegel: Spaltenanzahl: Preise:

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT App Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT als App transportiert das ZEITgefühl der Printausgabe auf das ipad DIE ZEITung als digitales Produkt

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

Handelsblatt. Anzeigenpreisliste Nr. 70 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt

Handelsblatt. Anzeigenpreisliste Nr. 70 gültig ab 1.1.2015. www.iqm.de/handelsblatt Anzeigenpreisliste Nr. 70 gültig ab 1.1.2015 www.iqm.de/handelsblatt Premium-Content für Premium-Zielgruppen. Substanz entscheidet Das ist die führende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei den Top-Entscheidern

Mehr

AUSTROMATISIERUNG at MEDIADATEN. Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung

AUSTROMATISIERUNG at MEDIADATEN. Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung MEDIADATEN Österreichs fortschrittliches Fachmagazin für Fertigungs- und Prozessautomatisierung I DEN LESERNUTZEN IM FOKUS» Fachmagazin muss lesenswert sein Austromatisierung versteht sich als das fortschrittliche

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE MEDIAdaten 2015 Das Magazin Ob auf der Kino-Leinwand oder als Blu-ray zu Hause, Big Picture hat alle wichtigen Neuheiten im Blick und hilft dem Leser,

Mehr

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company Specials Windows 7 Praxis Handbuch XXL CHIP Special Edition Alles über Windows In der CHIP Special Edition Windows 7 finden die Leser u.a. Themen wie: Alles zum aktuellen Windows. Die 10 besten Windows-Tipps.

Mehr

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Preisliste Nr. 17, gültig ab 1. Januar 2011 Allgemeines Geschäftsbedingungen: Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL mit Baugerätemarkt Mediadaten 01 Deuschlands auflagenstarke Fachzeitung für Bauunternehmer und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft, Gewinnungsindustrie

Mehr

DigitaleSLRFotografi e SLR

DigitaleSLRFotografi e SLR THE ULTIMATE GUIDE Anzeigenpreisliste Nr. 2 - Gültig ab 01.01.2011 2011 inhalt Titelprofil... 3 Verlagsangaben... 5 Termine 2011... 6 Anzeigenformate und Preise... 7 Rabatte / Sonderformate / Beilagen...

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben MEDIADATEN 2015 2015 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt/Verlagsangaben 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für

Mehr

CeBIT Global Conferences Das Magazin von CHIP zur Konferenz 2012

CeBIT Global Conferences Das Magazin von CHIP zur Konferenz 2012 CeBIT Global Conferences Das Magazin von CHIP zur Konferenz 2012 CeBIT Global Conferences 2012 Der bedeutendste IT-Kongress der Welt Parallel zur CeBIT finden vom 6. - 9. März 2012 in Hannover die CeBIT

Mehr

Adressierung Druck- und Datei-Spezifikation

Adressierung Druck- und Datei-Spezifikation Druck- und Datei-Spezifikation DRUCKSPEZIFIKATION Anforderungen Bitte beachten Sie die technischen Angaben für Zeitungsoffsetdruck im Druckzentrum Bern. Die Anlieferung von Druckunterlagen für unsere CtP-Produktion

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2015 Stand: 08.09.2015 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Mediadaten 2015 Preisliste gültig ab 01.01.2015 Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Format: Satzspiegel: Technische Informationen Spaltenanzahl: Berliner

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale BW Brandmann & Weppler Verlags ohg Bargkoppelweg 72 22145 Hamburg www.pos-kompakt.net Geschäftsführung: Thorsten Brandmann Thomas Weppler Tel.: +49 (0)40 796 99 77-1 Fax: +49 (0)40 796 99 77-3 2009 Media-Informationen

Mehr

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online Mediadaten Print & Online gültig ab 22. Oktober 2014 Inhalt Seite Objektprofil und Verbreitung 2 Abonnements 4 Werbeformen > Print 5 > Online 6 > Malstaffel/Crossmedia-Angebot 8 > Erscheinungstermine/Themen

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012 Mediadaten 2012 gültig ab 01.01.2012 Profil iphone, ipad & Co / www.appsundco.de / Apps, 'Apps&Co' und Apps&Co für ipad Das Magazin iphone, ipad & Co, das Portal www.appsundco.de und unsere Apps unterstützen

Mehr

Die innovative Crossmedia-Plattform der WELT GRUPPE. Mini Zeitung Das neue redaktionelle Kommunikationskonzept

Die innovative Crossmedia-Plattform der WELT GRUPPE. Mini Zeitung Das neue redaktionelle Kommunikationskonzept Die innovative Crossmedia-Plattform der WELT GRUPPE Mini Zeitung Das neue redaktionelle Kommunikationskonzept Crossmedia Konzept Mini Zeitung Mit der Mini Zeitung auf allen Kanälen präsent Print Steckung

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

ÖSTERREICH PREISLISTE 41 GÜLTIG AB 1. 1. Gruner + Jahr Verlagsgesellschaft mbh. Parkring 12 1010 Wien

ÖSTERREICH PREISLISTE 41 GÜLTIG AB 1. 1. Gruner + Jahr Verlagsgesellschaft mbh. Parkring 12 1010 Wien PREISLISTE 41 GÜLTIG AB 1. 1. 2015 Gruner + Jahr Verlagsgesellschaft mbh. Parkring 12 1010 Wien 1 PROFIL DIE NR. 1 DER WOHNZEITSCHRIFTEN IN KONZEPT SCHÖNER WOHNEN ist seit fünf Jahrzehnten Europas größte

Mehr

KFZ-Versicherungswechsel Spezial

KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Speziale Schaffen Sie Awareness durch ein exklusives Sponsoring Handelsblatt Online, WirtschaftsWoche Online, FAZ.NET sowie Süddeutsche Zeitung

Mehr

Verkaufsunterlage iq Content Platform

Verkaufsunterlage iq Content Platform Verkaufsunterlage iq Content Platform Was verstehen wir unter Content Marketing? Unsere Definition Content Marketing will mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe des Werbekunden

Mehr

MeineFIRMA MEDIADATEN 2015. AXA Winterthur «Meine Firma»

MeineFIRMA MEDIADATEN 2015. AXA Winterthur «Meine Firma» MeineFIRMA Das Servicemagazin für Unternehmer mit grossen Zielen Ausgabe /204 IT-Sicherheit Schwachstellen beheben, bevor andere sie ausnutzen Seite 2 E-Mobilität Die Zukunft rollt langsam heran Seite

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie Menschen

Mehr

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015.

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V - RISING STARS Aktuelle Trendgeschichten der deutschen Startup- und Gründerszene

Mehr

Gültig ab 1. Oktober 2011

Gültig ab 1. Oktober 2011 Gültig ab 1. Oktober 2011 Inhaltsverzeichnis Informationen & Statistiken... Seite 1 Angebotsformen für Print... Seite 2 Seite 3 Angebotsformen für Print/Online... Seite 4 Angebotsformen für Online Only...

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens ANZEIGENPREISE 2015 Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015 www.tauchen.de Titel.indd 1 24.06.14 13:56 Titelporträt Schildkröten & Co. Dinos der Meere kaufberatung Alles unter Kontrolle Was Sie über Tauchcomputer

Mehr

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart!

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Jetzt neu bei FAZ.NET! 7 hochwertige Newsletter für Ihre Werbung Themen des Tages Wirtschaft Frühaufsteher @ Politik-Analysen Finanzen-Analysen Literatur Wissenschaft

Mehr

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: SCHWEIZER BANK

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz HERBST 2014 4-Seasons.ch das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz 100.000 Hefte an aktive

Mehr

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 1 Factsheet Business: Handel www.business-handel.de Business-handel.de Das Magazin für Unternehmer und Manager Das Online-Portal von BusinessHandel, dem Magazin

Mehr

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de Mediadaten 2015 gültig ab 1. November 2014 GolfSpiel Key Facts / Jahresplan Golfen wird im Rheinland immer populärer. Das merkt man nicht nur an der hohen Dichte der im Rheinland vertretenen Golfclubs,

Mehr

Trend. Gesundheits-IT 2014/15 EHEALTHCOMPENDIUM. Innovationen und Entwicklungen in der Gesundheits IT

Trend. Gesundheits-IT 2014/15 EHEALTHCOMPENDIUM. Innovationen und Entwicklungen in der Gesundheits IT Trend Trend Guide guide Mediadaten Gesundheits-IT 2014/15 Innovationen und Entwicklungen in Innovationen der Gesundheits-IT Entwicklungen in der Gesundheits IT EHEALTHCOMPENDIUM Trend Guide Gesundheits-IT

Mehr

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Magazin für Alltag und Freizeit MAGAZIN FÜR ALLTAG UND FREIZEIT 2013 6 CHF 6.00 Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Die führende Schweizer Zweirad-Fachzeitschrift. SAUBERE SACHE Wie Profis ihre

Mehr

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015 Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 Mediadaten 2 Verlagsangaben: con:text Kommunikation Thomas Kopal Reinbeckstr. 40 70565 Stuttgart www.context-kommunikation.de thomas.kopal@gwen-mag.de Internet:

Mehr

2015 MEDIADATEN ONLINE

2015 MEDIADATEN ONLINE MEDIADATEN ONLINE 05 Online DAS LEADMEDIUM IMMOBILIEN Business richtet sich an die Leader der Schweizer Immobilienwirtschaft. Sowohl das Magazin, als auch die digitalen Produkte geniessen durch die hohe

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Spitze Zielgruppen jetzt auch mobil erreichen Das etablierte Entscheidertargeting, exklusiv bei uns jetzt auch mobil nutzbar! Präzise Zielgruppenansprache

Mehr

ZRZ Stellenkombinationen

ZRZ Stellenkombinationen Dokumentation 2015 ZRZ Stellenkombinationen Starke Kombinationen: Platzieren Sie Ihr Stellen-Inserat in einer auf Ihre Bedürfnisse massgeschneiderten Variante! Andelfingen Dielsdorf Bülach Winterthur Dübendorf

Mehr

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust!

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust! Mediadaten 2012 Anzeigenpreisliste Nr. 18, gültig ab Ausgabe 1/2012 Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* zertifiziert Erfolgreich werben ohne Streuverlust! * IVW = Informationsgemeinschaft

Mehr

cci Zeitung: Sonderwerbeformen

cci Zeitung: Sonderwerbeformen Teilen Sie sich mit: ADVERTORIAL Die Kombination aus Werbeanzeige und Text Sie kombinieren Ihre eigene Anzeige mit einem eigenen redaktionellen Text über Ihr Unternehmen (siehe Beispiel). Auf einer ganzen

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt und technische Angaben 3 Preise/Werbeformen Webseite 4 Preise/Werbeformen Advertorial 5 Preise/Werbeformen Newsletter 6 Ansprechpartner 7 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2016 SCHWEIZER LANDTECHNIK

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2016 SCHWEIZER LANDTECHNIK STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2016 SCHWEIZER LANDTECHNIK SCHWEIZER LANDTECHNIK Fachzeitschrift Kurzporträt Die Fachzeitschrift «Schweizer Landtechnik», respektive «Technique Agricole», die französischsprachige

Mehr

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Anmeldebogen Bitte ausgefüllt faxen an Miriam Schmid: 0711-2283555 Anmeldung für einen Messestand beim Fachtag Hörmedien im Hauptbahnhof

Mehr

ONLINE-MEDIADATEN 2015

ONLINE-MEDIADATEN 2015 ONLINE-MEDIADATEN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 04 DAS BEWEGT MICH! PSYCHOLOGIE TITELPORTRÄT 02 40 Jahre PSYCHOLOGIE WISSEN, DAS UNS WEITERBRINGT. PSYCHOLOGIE Die Die ist das führende Magazin

Mehr

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben Datenanlieferung Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg Telefon Ansprechpartner Datenanlieferung 03471 / 65201 12 Datenträger CD-ROM/DVD WIN/MAC E-Mail druck@aroprint.de Alle

Mehr

Media-Informationen. Datenschutz-Berater 2009/2010. www.datenschutz-berater.de

Media-Informationen. Datenschutz-Berater 2009/2010. www.datenschutz-berater.de Media-Informationen Datenschutz-Berater 2009/2010 Die Informationsquelle für Datenschutz-/Datensicherheitsfachleute, PC-Benutzer service, Revisoren, Juristen und alle weiteren Führungs kräfte der Datenverarbeitung.

Mehr

Publikationen und Produkte MEDIA-INFORMATIONEN 2014 2

Publikationen und Produkte MEDIA-INFORMATIONEN 2014 2 Publikationen und Produkte MEDIA-INFORMATIONEN 2014 2 Publikationen und Produkte MEDIA-INFORMATIONEN 2014 2 Die ZMG Die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft ist der zentrale Marketing-Dienstleister der

Mehr

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Die neue com! Zielgruppe der neuen com! sind ITK-Entscheider und Admins, deren Berufsleben sich um Hardware, Software

Mehr

Elektromobilität. Eine Sonderausgabe in DIE WELT Gesamt, WELT am SONNTAG Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App

Elektromobilität. Eine Sonderausgabe in DIE WELT Gesamt, WELT am SONNTAG Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Eine Sonderausgabe in DIE WELT Gesamt, WELT am SONNTAG Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Die Initiative DIE WELT BEWEGEN. Verantwortung übernehmen Verantwortungsbewusstes Handeln

Mehr

Mediadaten 2015. Schweiz

Mediadaten 2015. Schweiz Mediadaten 2015 Schweiz 2 / Inhalt Mediadaten ICON 2015 3 / Das Redaktionskonzept und Termine 2015 4 / Die Verantwortlichen für ICON Schweiz 5 / Eckdaten und Leserschaft ICON Schweiz 6 / Anzeigenformate

Mehr

Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen

Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen Öffnungszeiten Mo. - Fr.: 9-18 Uhr Sa.: 10-14 Uhr Fotokopien s/w, auf 80g/m² Papier A4... 0,05 A4 ab 100 Stück... 0,04 A4 Kopierkarte für 500 Kopien,

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

Mediadaten 2015. wirtschaft + weiterbildung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. wirtschaft + weiterbildung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print wirtschaft + weiterbildung Titelporträt 2 wirtschaft + weiterbildung Das Magazin für Führung und Personalentwicklung wirtschaft + weiterbildung

Mehr

Verlag Werben & Verkaufen GmbH E-COMMERCE LEAD DIGITAL ZOOM 10/2015

Verlag Werben & Verkaufen GmbH E-COMMERCE LEAD DIGITAL ZOOM 10/2015 E-COMMERCE LEAD DIGITAL ZOOM 10/2015 1 THEMENVORSCHAU LEAD DIGITAL ZOOM E-COMMERCE IN AUSGABE 10/2015 E-Commerce: Erfolgsstrategien für wettbewerbsfähigen Handel Der Online-Handel steht in den nächsten

Mehr

Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015. Stand: Juni 2015

Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015. Stand: Juni 2015 Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015 Stand: Juni 2015 1 Media-Infos 2015 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE BUCHUNG Sie erreichen die wichtigsten Entscheider

Mehr

MEDIADATEN 2015 VERTRIEBSMANAGER MAGAZIN FÜR MODERNES VERTRIEBSMANAGEMENT AUSGABE 1 WWW.VERTRIEBSMANAGER.DE ISSN 1610-5060 EUR 16,00

MEDIADATEN 2015 VERTRIEBSMANAGER MAGAZIN FÜR MODERNES VERTRIEBSMANAGEMENT AUSGABE 1 WWW.VERTRIEBSMANAGER.DE ISSN 1610-5060 EUR 16,00 Jetzt Film ansehen. MEDIADATEN 2015 1 VERDIENEN SIE GENUG? MR. SPEX AIRBUS SKANDALE DRIVENOW EMOTIONEN KUNDENANSPRACHE BIG DATA PORSCHE HEADHUNTER MEIN ERSTES MAL VERTRIEBSMANAGER MAGAZIN FÜR MODERNES

Mehr

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage Das redaktionelle Profil Unter der gemeinsamen Marke informieren die Business-Newsletter der MBM Medien GmbH täglich bzw. wöchentlich über die wichtigsten Nachrichten zur deutschen Außenwirtschaft. Nach

Mehr

tempra365 Mediadaten 2015

tempra365 Mediadaten 2015 tempra365 Mediadaten 2015 Gemeinsam noch mehr erreichen. Gewinnen Sie neue Kunden NEU 2015: 1. tempra365 Print & E-Book 2. bsb-partner und bsb-bildungseinrichtungen als Co-Autoren 3. tempra365 goes Social

Mehr

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück Tagespreise auf Anfrage Wir bieten Ihnen 21 verschiedene Modelle in bis zu sechs Standardfarben, von der einfachen bis zur Luxusversion in Leder. Die Mindestbestellmenge beträgt 50 Stück. Ab einer Größenordnung

Mehr

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch www.nwb.de SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia Meyer Fon 02323.141-178 > Kim-Julia Kurpjuhn

Mehr

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015 Mediadaten 2015 1. Ihr Nutzen Sie präsentieren Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber. So gewinnen Sie geeignete Bewerber, aus denen Sie die besten Nachwuchskräfte zur Gestaltung Ihrer Zukunft rekrutieren.

Mehr

Zeitungsoffset: Technische Angaben für Direktkunden

Zeitungsoffset: Technische Angaben für Direktkunden Zeitungsoffset: Technische Angaben für Direktkunden TECHNISCHE ANGABEN Anforderungen Sie haben eine fertige Zeitung digital vorhanden und wollen nur noch drucken. Bitte beachten Sie unbedingt die technischen

Mehr

WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK

WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK Special-Ads Online und Newsletter Online Text-Ad Aktuelles aus der Branche Text-Ad Top-Thema Premium-Video Top-Video Advertorial-Link Newsletter Text-Ad Video-Ad Premium Video-Ad

Mehr

F.A.Z.-Bildungsmarkt. Themen, Termine und Preise 2015. Über 1,2 Millionen Weiterbildungsinteressierte!

F.A.Z.-Bildungsmarkt. Themen, Termine und Preise 2015. Über 1,2 Millionen Weiterbildungsinteressierte! F.A.Z.-Bildungsmarkt Themen, Termine und Preise 2015 Über 1,2 Millionen Weiterbildungsinteressierte! Ihr Anzeigenmarkt Bildungsmarkt Im F.A.Z.-Bildungsmarkt finden interessierte Leser Ihre Angebote zu

Mehr

Preisliste Nr. 29. gültig ab 01.01.2014

Preisliste Nr. 29. gültig ab 01.01.2014 Preisliste Nr. 29 gültig ab 01.01.2014 Titelporträt 2 Porträt BÖRSE ONLINE ist das etablierteste unabhängige Anlegermagazin in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren hilft es Anlegern Woche für Woche bei

Mehr

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich?

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Formatbeschreibung und Mediapreise Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Das sagen die Marktteilnehmer: Vom Status Quo bis zur Investitionsbereitschaft in Zukunft. Für die Studie wurden

Mehr

Mediadaten 2015. acquisa. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. acquisa. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print acquisa Titelporträt 2 acquisa Das marktführende Magazin für Dialogmarketing & E-Commerce acquisa ist das marktführende Magazin für Dialogmarketing

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG Copyshop by Satz-Zentrum Schöffel KG Preisliste 2011 Kopierservice: s/w-kopien... Seite 4 Kopierservice: Farblaserkopien... Seite 5 Dateiservice... Seite 6 Overnightservice.... Seite 7 Digitaldruck....

Mehr

Gut fürs Geschäft! CRN Extra. Ihr Spezialgebiet im Mittelpunkt

Gut fürs Geschäft! CRN Extra. Ihr Spezialgebiet im Mittelpunkt Die Wochenzeitschrift Print Die Sonderhefte Online Der Events Webdienst CuPu Die Events MaFo Gut fürs Geschäft! CRN Extra Ihr Spezialgebiet im Mittelpunkt CRN Extra im Profil CRN Extra: Themenstrecken

Mehr

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk Inhaltsverzeichnis Positionierung Zielgruppe Werbemöglichkeiten Vorteile Preisliste 2 iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile

Mehr

AD MEDIADATEN DIGITAL 2015

AD MEDIADATEN DIGITAL 2015 AD MEDIADATEN DIGITAL 2015 AD ARCHITECTURAL DIGEST DIGITAL DAS BESTE AUS INTERIOR, STIL, DESIGN, KUNST & ARCHITEKTUR IM NETZ Den ganzen Stilkosmos von AD Architectural Digest finden unsere Leser auch unter

Mehr

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist die einzige Fachmesse weltweit, die sich gezielt an die Prozesskette lackierte Karosserie richtet. Sie überzeugt aber nicht

Mehr