Kabelbäume effizienter konstruieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kabelbäume effizienter konstruieren"

Transkript

1 8/12 Oktober/November 25. Jahrgang ISSN ,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe Komponenten Eine Pblikation der WIN-Verlag GmbH & Co. KG Anzeige Kabelbäme effizienter konstrieren TOOL-CD: mit Top-Tools, LISP- nd.net- Programmen sowie Demoversionen für AtoCAD nd Inventor Praxis Profiwissen: Tipps nd Tricks für Konstrktere Seite 16 Atodesk Plant Design Site im Einsatz bei Ovivo Seite 30 Hardware Tragbare Power: Elf mobile Workstations im Überblick Seite 28 Fernes Drcken: HP-Printlösngen mit Web-Anschlss Seite 35 Mechanik Feder-Sonderanfertigngen für den Maschinenba Seite 42 Spritzgsswerkzege mit Atodesk Moldflow Adviser entwickeln Seite 60

2 PRODEX: Ihre Messe! Ihre Branchenplattform! Zeitgleich mit Swisstech 20. BIS 23. NOVEMBER 2012 MESSE BASEL INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR WERKZEUGMASCHINEN, WERKZEUGE UND FERTIGUNGSMESSTECHNIK Herzlich willkommen! Vom 20. bis 23. November 2012 öffnet die PRODEX zm sechsten Mal in der Messe Basel ihre Tore. Die erfolgreiche Internationale Fachmesse für Werkzegmaschinen, Werkzege nd Fertigngsmesstechnik war 2010 ein voller Erfolg nd wird Ihnen ach 2012 die Wichtigen der Branche präsentieren. Werkzegmaschinen, Präzisionswerkzege, Messtechnik nd Qalitätssicherng, C-Technik, Fertigngsatomatisierng, Peripherie, Software sowie Dienst leistngen zeigen sich einem interessierten Fachpblikm als geballte Power. Seien Sie dabei! Spannwerkzegtechnik nd Werkzegsysteme für MASCHINENAUSRÜSTUNGEN Ich bin dabei! Ex. Bescherprospekt (gratis) Ex. Messekatalog (CHF 18. pls Porto) inkl. Eintrittsgtschein Vorname/Name: Firma: Strasse: PLZ/Ort: Und ab die Post: Exhibit & More AG, Brggacherstrasse 26, Postfach 185, CH-8117 Fällanden Hotline +41 (0) , Fax +41 (0) ,

3 Editorial Liebe Leser, in den letzten Wochen nd Monaten hat sich das Übernahme-Karssell bei den großen Engineering-Softwareanbietern wieder schneller gedreht. Atodesk, Dassalt Systèmes nd Siemens PLM übertrafen sich fast gegenseitig im Lancieren von Meldngen über Firmen- oder Technologie-Übernahmen. So hat Atodesk Anfang September einige Vermögenswerte von Inforbix übernommen. Inforbix ist ein Softwarenternehmen mit dem Schwerpnkt Clodbasierter Lösngen für Software as a Service (SaaS). Atodesk möchte die Technologie von Inforbix in seiner Clod- Lösng PLM 360 für Indizierng, Schfnktionen, Personalisierng nd Datenvisalisierng einsetzen nd so sein Clod-basiertes PLM-System weiter verbessern. Mit der nächsten Übernahme füllt Atodesk gezielt eine Lücke in seinem Lösngsportfolio nd zwar im CAM- Bereich. Der Erwerb der Technologie von HSMWorks ergänzt die Manfactring- Anwendngen von Atodesk m einen wichtigen Bastein. Ein geschickter Zg: Denn HSMWorks wird als CAM-Software für SolidWorks-Anwender angeboten. Die wird Atodesk sicher nicht im Regen stehen lassen. Das Unternehmen hat bereits angekündigt, dass bestehende SolidWorks-Knden für HSMWorks weiterhin Spport nd Prodkt-Updates erhalten sollen. Aber irgendwie ngewohnt klingt es schon, was man af der Webseite von HSMWorks lesen kann: Atodesk HSMWorks The CAM soltion for SolidWorks. Fakt ist jedenfalls, dass Atodesk nn ach über eine CAM-Technologie verfügt nd diese, so darf man annehmen, zügig in seine MCAD-Lösngen integrieren wird. Mich würde es jedenfalls nicht wndern, wenn HSMWorks-Technologie bald in der einen oder anderen Software-Site wiederzfinden wäre, eng verzahnt mit den übrigen Manfactring-Anwendngen. Ob bereits etwas in Sachen HSMWorks af der Atodesk University gezeigt wird, die am 13. November in Darmstadt stattfindet, lässt sich nicht versprechen. Aber ach so dürfte sich der Besch der Atodesk University 2012 lohnen. Sie löst die bisherigen Branchentreffen der letzten Jahre, das Digital Prototyping Form nd die BIM Konferenz ab nd führt sie in einer Tagesveranstaltng zsammen. Mit dem neen Konzept möchte Atodesk die Grenzen zwischen den verschiedenen Disziplinen aflösen. Denn den Angaben des Unternehmens zfolge gibt es immer mehr Überschneidngen in den einzelnen Bereichen nd die Anwender lassen sich nicht nr einem einzigen zordnen. So ntzen beispielsweise Atomobilhersteller die Animationssoftware Atodesk Maya für die Visalisierng ihrer Projekte. Af der Atodesk University werden die Bereiche Mechanik nd Maschinenba, Architektr, Bawesen nd Infrastrktr sowie digitale Medien nd Entertainment nn z einer einzigen Veranstaltng zsammengefasst. In den USA haben dieses Konzept nd die Atodesk University bereits eine lange Tradition. Ich bin jedenfalls gespannt, ob die Rechnng mit dem University-Konzept ach in Detschland afgehen wird. Rainer Trmmer, Chefredakter Die Nr. 1 für 3D- Dokmentation FARO Laser Scanner Focs 3D Vereinfachen nd beschlenigen Sie Ihre Projekte mit der Nr. 1 für 3D- Dokmentation! Das preisgekrönte, kompakte System mit Toch-Display ist sehr einfach z bedienen. Mehrere Sensoren bieten mfangreiche Pnktwolken zr schnellen Nachbearbeitng mit der Software SCENE. Kein Wnder, dass der Focs 3D das bevorzgte System ist. Rfen Sie ns an nter nd vereinbaren Sie eine Live-Demo oder beschen Sie ns af der Spar Erope November, Den Haag, World Form Mehr über 3D-Dokmentation nter: Weitere Informationen

4 inhalt Asgabe 8/ Szene 6 Grenzen lösen sich af Chris Doglass, Atodesk, über die detsche Atodesk University Bild: Bitschna GmbH 8 News & Nee Prodkte Nees as der Branche 12 Geteilte Afmerksamkeit Messen im Herbst Architektr & Bawesen: Ein Gemälde von Jacqes-Lois David als Inspiration für die Bühnenklisse im Bodensee, das war ein Novm bei den Bregenzer Festspielen in der Saison 2011/2012. Afgebat wrde der Kopf des Revoltionsführers Jean Pal Marat in übersteigerten Dimensionen. Nicht nr die Künstler haben sich hier ins Zeg gelegt, sondern ach die Techniker, Ingeniere nd Architekten im Hintergrnd, die mit leistngsfähiger 3D-CAD-Software für eine stabile Bühnenkonstrktion gesorgt haben. 14 Schneller zm Kabelbam Titelstory: EPLAN Harness Expert Hardware 24 Wohin die Reise geht Mobile Workstations: Experten im Gespräch 28 Schnell nterwegs Mobile Workstations im Überblick 30 Saberes Wasser dank HP-Workstations Pblireportage: Atodesk Design Site Ultimate nd HP Workstations im Einsatz bei OVIVO 33 Sensible Größe Mltitoch-Display mit 70 Zoll 34 Klein gerechnet Workstations der Serie TEO 4 CAD. 34 Tinte spart Kosten Epson WorkForce Pro Titelanzeige: EPLAN Harness Expert revoltioniert Kabelbamnd Nagelbrettkonstrktion Als 3D-Profi-Tool verbindet EPLAN Harness Expert die Daten der Mechanik- nd Elektrokonstrktion in einem System nd ermöglicht so eine effiziente Entwicklng eines Kabelbams in 3D. EPLAN Harness Expert fügt sich in die bisherigen Arbeitsabläfe optimal ein. Atomatisierte Schritte vom Import der Verdrahtngslisten as der EPLAN-Plattform bis zm Roten der Drähte nd Erstellen der Dokmentation nd 2D- Nagelbrettzeichnng sind Stärken des Systems. Drch die Offenheit zr Übernahme der mechanisch relevanten Informationen as diversen MCAD-Systemen nd der ECAD-Verbindngsinformationen bietet EPLAN Harness Expert das Potenzial zr nahtlosen Integration in PDM- Landschaften. Falls gewünscht, kann der Kabelbam ach ohne mechanischen Prototyp konstriert werden. Fazit: Entwicklngszeiten werden verkürzt, die Prodktivität steigt nd die Projektqalität wird nachhaltig verbessert. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG An der alten Ziegelei 2, D Monheim am Rhein Telefon: +49 (0) / Internet: 35 Das Überall-Büro HP-Drcklösngen mit Webanschlss 35 Der nimmt es ganz gena Laser-Tracker für die 3D-Messtechnik Spezial: Das ideale CAD-Büro 37 Ergonomie lohnt sich Der optimale Konstrktionsarbeitsplatz Für Abonnenten: AUTOCAD-Magazin- Tool-CD mit LISP-Programmen nd Top-Tools für AtoCAD nd Inventor sowie einigen Demo-Versionen verschiedener Applikations hersteller. 16 Tipps nd Tricks Die AtoCAD-Expertenrnde 20 Immer gt geschützt ACM-LOCKDRAWING.DLL 20 Objektmwandlngen ACM-ARC2ARCPL.LSP 21 Treppaf nd treppab TREPPE.LSP 21 Krezsprossenfenster DIN-links mit Oberlicht KSP_MOL_D_DL.LSP Praxis 22 Viselle Stile recyclen ACM:VISSTYLES.LSP Kennziffer 22 Noch Im Heft Lft finden nach Sie z den oben meis ten Beiträgen eine Kennziffer. ACM-LAENGEDELTA.LSP Unter oder können Sie nach Eingabe der jeweiligen 23 BKS Kennziffer verorten weitere Informationen abrfen. Das Eingabefeld VBKS.LSP befindet sich oben rechts af der Webseite. 23 As eins mach zwei ACM-PlBYBlWIDTH.DLL 4 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

5 54 Inhalt Inventor Mechanik Bild: Minitec Bild: CADnetwork Spezial: Das ideale CAD-Büro : Unterschngen haben ergeben, dass wir bis zm Erreichen des Rentenalters drchschnittlich Stnden sitzen, die Freizeit noch nicht einmal inbegriffen. Bei gleichzeitigem Anstieg der berflichen Anforderngen sind Prodktionsasfälle da nicht z vermeiden. Dem lässt sich entgegenwirken mit drchdachten Techniken nd asgereiften Prodkten, die Mskeln, Bänder, Knochen nd Gelenke vor den belastenden Aswirkngen langer Arbeitstage schützen nd den Körper gezielt entlasten. Sieben Beispiele. Inventor Hardware: Mehr als die Hälfte der hete verkaften PCs sind Notebooks. Ach für CAD-Anwender kann sich die Anschaffng lohnen. Aber was mss ein Notebook leisten, das sich für CAD nd Berechnngen eignet nd woraf gilt es z achten? Antworten daraf finden Sie in nserem Schwerpnkt ab Seite Einfach komplex Federn nd Service-Tools von Gteknst 44 Alles af Lager Normelemente von Otto Ganter 46 Damit es rnd läft Verbindngstechnik: Baart SPIETH 48 Frisch gefiltert Mess- nd Regeltechnik bei der Meerwasserentsalzng 50 Mit Erfahrng z Innovationen Bonfiglioli-Antriebstechnik für die Windenergie architektr & Bawesen 66 Kopfgebrt Bregenz: Spektakläres Bühnenbild mit Advance Steel konstriert 68 Arbeitende Orte, Ramfnktionen, Morgenstadt Nee Bücher für Planer nd Architekten 70 Es passiert sehr viel Alan Lamont, Bentley Systems, z neen Entwicklngen im Indstrieba 72 BIM für Einsteiger Atodesk Revit LT 74 Präzision im Afmaß Leica 3D Disto Softwareversion Einkafsführer Software Service 80 Applikationsverzeichnis 82 Schlngsanbieter 52 Märkte nd Prodkte Nees rnd m Inventor 54 Ideen in Serie EroMold Prodktiver in 3D Tipps & Tricks für Inventor-Anwender 58 Welten rücken zsammen Simlation: Interview zm Thema nmerische Simlation 60 In Form gespritzt Digitale Entwicklng von Spritzgss-Werkzegen 62 Simlation verstehen nd sinnvoll ntzen CAE-Weiterbildng 64 Unter Drck Berechnngen von Unterwasserkabeln 3 Editorial 19 Tool-CD mit LISP-Programmen nd Demoversionen 83 Impressm 83 Vorscha rbriken 8/12 AUTOCAD & Inventor Magazin 5

6 Szene Atodesk University: Chris Doglass, Atodesk, im Gespräch Grenzen lösen sich af Atodesk hat das Digital Prototyping Form nd die BIM Conference nter dem Dach der Atodesk University vereint, die nn erstmals in Detschland stattfindet. Wie es z dieser Entscheidng kam nd was die Bescher in Darmstadt erwartet, erlätert Chris Doglass, Director Manfactring Territory Sales EMEA. Fettng: Die Kommnikation im Unternehmen mss stimmen mss stimmen. Bild: Atodesk AUTOCAD Magazin: Die beiden Branchentreffen der letzten Jahre, das Digital Prototyping Form nd die BIM Conference, werden in diesem Jahr in der Atodesk University Germany zsammengefasst. Beide Veranstaltngen hatten sich bei den Anwendern etabliert nd waren erfolgreich. Was gab den Asschlag für dieses nee Konzept? Chris Doglass: Mit dem neen Konzept möchten wir die Grenzen zwischen den verschiedenen Disziplinen aflösen. Da es immer mehr Überschneidngen in den einzelnen Bereichen gibt, können wir die Anwender nserer Lösngen nicht nr einem einzigen Bereich zordnen. So ntzen viele Atomobilhersteller beispielsweise die Animationssoftware Atodesk Maya für die Visalisierng ihrer Projekte. Die Atodesk University fasst die Bereiche Mechanik nd Maschinenba, Architektr, Bawesen nd Infrastrktr sowie digitale Medien nd Entertainment nn in einer einzigen Veranstaltng zsammen. Wir möchten Anwendern, Experten nd Interessierten mit diesem Konzept die Möglichkeit geben, sich interdisziplinär asztaschen, ihren breit gefächerten Interessen nachzgehen nd sich über vielfältige Themen mfassend z informieren. AUTOCAD Magazin: In den USA hat die Atodesk University ja schon eine lange Tradition nd ist ach vielen detschen Anwendern ein Begriff. Inwiefern hat sie als Vorbild gedient? Chris Doglass, Director Manfactring Territory Sales EMEA: Es gibt drei Zeitfenster, in denen verschiedene Sessions mit Themen as den Bereichen Mechanik nd Maschinenba, Architektr, Bawesen nd Infrastrktr sowie digitale Medien nd Entertainment gewählt werden können. Chris Doglass: Wir haben ns für die detsche Veranstaltng am bewährten Konzept der Atodesk University in Las Vegas orientiert. Wie ach in den USA möchten wir den Beschern die Möglichkeit geben, neeste Erfahrngen nd künftige Technologien z disktieren nd das eigene Wissen z vertiefen. Dabei steht der Astasch der Anwender im Mittelpnkt des Events. Weitere Atodesk Universities gibt es übrigens in Brasilien, Rssland nd Japan. Die detsche Veranstaltng wird damit die erste in Eropa sein. Anders als in Las Vegas, wo das Programm af drei Tage verteilt ist, konzentriert sich die Atodesk University in Detschland allerdings af einen Tag. AUTOCAD Magazin: Die beiden Vorgängerveranstaltngen waren ebenfalls für einen Tag angesetzt. Wie ließ sich das dicht gedrängte Programm beider Veranstaltngen hier ohne Abstriche msetzen? Chris Doglass: Af der Veranstaltng werden zahlreiche Präsentationen sowie so genannte Hands-On-Workshops angeboten, in denen die Bescher Softwarelösngen testen können. Es gibt drei Zeitfenster, in denen verschiedene Sessions mit Themen as den Bereichen Mechanik nd Maschinenba, Architektr, Bawesen nd Infrastrktr sowie digitale Medien nd Entertainment gewählt werden 6 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

7 können. Die Bescher können sich gemäß ihrer Interessen für die jeweiligen Angebote entscheiden nd sich so eine persönlich zgeschnittene Agenda für den Tag zsammenstellen. AUTOCAD Magazin: In der Fabrikplanng oder im Anlagenba dürfte es einige Anwender geben, für die BIM nd Digital Prototyping gleichermaßen interessant sind. Was empfehlen Sie diesen Anwendern, m den Spagat z bewältigen? Chris Doglass: Afgrnd der vielfältigen Aswahl an Präsentationen nd Hands- On-Workshops ist es möglich, nterschiedliche Themenbereiche nd Fachgebiete abzdecken. Aber ach für den Fall, dass sich jemand für mehrere Sessions interessiert, die zeitgleich stattfinden, wird vorgesorgt. Nach der Veranstaltng geht die Virtal Atodesk University online. Dort stehen alle Präsentationen kostenlos zm Download zr Verfügng. So kann jeder Teilnehmer für sich optimalen Ntzen as dem Event ziehen. AUTOCAD Magazin: Welche Programmpnkte wird es geben, die bisher noch nicht Bestandteil der beiden Vorgängerveranstaltngen waren? Chris Doglass: Das Digital Prototyping Form nd die BIM Conference haben sich an Anwender as den Bereichen Mechanik nd Maschinenba beziehngsweise Architektr, Bawesen nd Infrastrktr gerichtet. Die Atodesk University fasst diese Zielgrppen zsammen nd erweitert sie noch m den Bereich digitale Medien nd Entertainment. So werden ach Lösngen wie Atodesk 3ds Max oder Maya af der Veranstaltng präsent sein. Das Angebot ist also detlich vielfältiger nd mfangreicher als af den Vorgängerveranstaltngen. AUTOCAD Magazin: In letzter Zeit hat Atodesk ja die Themen Clod nd Mobile Compting stark in den Vordergrnd gerückt. Wie wird sich das im Veranstaltngsprogramm widerspiegeln? Bereich Architektr, Bawesen nd Infrastrktr wird es einen Vortrag zm Thema Nee Wege der Zsammenarbeit geben, in der Clod Compting, Atodesk 360 sowie BIM 360 vorgestellt werden. AUTOCAD Magazin: In welcher Form werden die Partner von Atodesk in die Atodesk University Germany eingebnden, welche Möglichkeiten der Beteiligng bestehen hier? Chris Doglass: Unsere Partner sind ein wichtiger Bestandteil für eine erfolgreiche Drchführng der Veranstaltng in Detschland. Viele von ihnen präsentieren sich af der offiziellen Seite der Atodesk University Germany wie ach af der Veranstaltng selbst. Als Highlight af dem Event wird es aßerdem einen Bereich geben, in dem über 30 Atodesk-Partner as den verschiedenen Bereichen ihre Applikationen für Atodesk-Prodkte präsentieren. AUTOCAD Magazin: Was würden Sie sich wünschen, was die Bescher von der Atodesk University Germany mitnehmen? Chris Doglass: Uns ist es sehr wichtig, dass ein reger Astasch der Anwender ntereinander nd vor allem ach indstrieübergreifend stattfindet. Wir wünschen ns, dass die Bescher viele nee Informationen, Erfahrngen nd Anregngen für künftige Projekte mit nach Hase nehmen nd dieses nee Wissen für die eigene Arbeit anwenden. Gerade im Bereich Clod Compting möchten wir die Teilnehmer mfassend as erster Hand informieren nd bestehende Barrieren abbaen. So können sie nsere neen Prodkte kennenlernen nd künftig ntzen, m ihre Arbeitsweise z vereinfachen. AUTOCAD Magazin: Herr Doglass, vielen Dank für das Gespräch. Das Interview führten Andreas Müller nd Rainer Trmmer. Info: Atodesk University SpaceMose Pro heißt der Trend 2012 Jetzt kostenlos testen! Das Original... einfach besser! Ntzen Sie jetzt die einmalige Chance die überragenden Featres der aktellsten 3Dconnexion 3D-Mas asgiebig z testen! Einfach af dieser Webseite anfordern: Chris Doglass: Das Programm deckt diese Themen natürlich ach ab. So bieten wir beispielsweise im Bereich Mechanik nd Maschinenba einen Vortrag zr Einführng von PLM 360 nd der Integration in Unternehmenssysteme an. Im Wo: Darmstadt, darmstadtim Wann: 13. November 2012 Preis: 100 Ero zzgl. MwSt. Info: Weitere Information erhalten Sie nter facebook.com/3dconnexion twitter.com/3dconnexion

8 Szene Hard- nd Software Nee Prodkte & News Farbecht, dynamisch, flexibel Die Zoller + Fröhlich GmbH kündigt den Z+F IMAGER 5010C an, einen der schnellsten terrestrischen 3D Laserscanner. Das Gerät soll vor allem mit der integrierten HDR-Kamera, der i-cam, überzegen. Diese rascharme CMOS-Farbkamera ist vollständig in den Rotor integriert nd somit vor Umwelteinflüssen geschützt. Für eine ideale Bildqalität ach bei schwierigen Lichtverhältnissen ist das Objektiv mit einer Gegenlichtblende asgestattet. Die integrierte Kamera liefert in allen Umgebngen gte Ergebnisse. Die i-cam läßt sich drch die bentzerfrendliche Menüführng des Scanners intitiv bedienen. An verschiedenen Position werden vollatomatisch mehrere Bilder mit nterschiedlichen Belichtngszeiten (so genannte Belichtngsreihen) afgenommen. Das HDR-Bild wird as einer Belichtngsreihe erzegt nd ist somit natrgetreer als eine Einzelbildafnahme. Der Bentzer wählt beim Scannen lediglich die Z+F i-cam as. Die Generierng der Farbscans erfolgt über die Software Z+F LaserControl. As Einer der schnellsten terrestrischen 3D Laserscanner: der Z+F IMAGER 5010C. den Rohbildern wird direkt ein High-Dynamic-Range-Bild erzegt. Beim Einfärben des Scans werden 42 HDR-Bilder generiert nd anschließend z einem vollständigen HDR-Panorama verrechnet. Der Bentzer kann drch einen einzigen Knopfdrck das gesamte Projekt im Batch-Prozess vollatomatisch einfärben. Der Z+F IMAGER 5010C ist vorassichtlich im November 2012 verfügbar. KUTTIG mit Atodesk Factory-Spezialisierng Die KUTTIG GmbH, einer der größten Atodesk- Partner in D/A/CH mit Standorten in Troisdorf, Dortmnd, Siegen, Aachen nd Montabar, erfüllt die Vorassetzng für die Factory-Design-Spezialisierng nd wird offiziell mit dem Atodesk- Factory-Specialized -Stats asgezeichnet. Mit den neen Spezialisierngen können Atodesk- Partner ihre Expertise im Serviceangebot in bedetenden Branchenbereichen nterstreichen. Die Factory-Design-Spezialisierng erhalten diejenigen Atodesk-Partner, die bewiesen haben, dass sie über die notwendigen Kenntnisse nd asreichenden Erfahrngen in Conslting, Implementierng nd Spport im Bereich von Fabrikplanng nd -layoting verfügen. KUTTIG hat die Kriterien für die Factory-Design- Spezialisierng, etwa die Investition in die Zertifizierng der Mitarbeiter, einen soliden Bsinessplan, entsprechende Kndenreferenzen nd die Erfüllng der von Atodesk definierten Standards in bester Weise erfüllt. Bereits seit über 16 Jahren hat KUTTIG Erfahrngen im Bereich 3D-Fertigngsanlagen- nd Fabrikplanng gesammelt. Nn freen wir ns, dass Atodesk mit der Atodesk Factory Design Site eine Software-Lösng für die Fabrikplanng, -analyse nd -optimierng af den Markt gebracht hat, mit der man effizient ein digitales Fabrikmodell erstellen kann. Hierdrch lässt sich das optimale Layot ermitteln nd kommnizieren, so Dipl. Wirtsch.- Inf. Andreas Janson, Technischer Berater CAD/PDM Systeme bei KUTTIG. IT-/Engineering-Freiberfler: Großteil der Projekte über Agentren Für Unternehmen gibt es zwei klassische Wege, m IT-/Engineering-Freiberfler als Externe ins Boot z holen: Entweder beaftragen sie die Selbstständigen direkt oder sie ntzen die Dienste einer Agentr, die für sie die Projektvermittlng nd weitere Services übernimmt. Der Anteil der Direktbeaftragngen externer Experten liegt bei IT-/Engineering-Projekten im Schnitt bei 25,3 Prozent. Agentren sind folglich bei einem Dreiviertel der Einsätze von IT-/Engineering-Spezialisten zwischengeschaltet. Je nach Branche variiert das Verhältnis stark. Dass Freiberfler ohne Agentr zwangsläfig immer höhere Stndensätze realisieren können, stimmt nicht ach das nterscheidet sich von Branche z Branche. Grndlage der Branchenanalyse sind mehr als Einträge von IT-/Engineering-Freiberflern in der Liste Stndensätze in der Praxis, also Daten z ihren in den Jahren 2001 bis 2012 abgewickelten Projekten inklsive zm Beispiel Daer, Art der Beaftragng nd Stndensatz. Bei den angegebenen Stndensätzen handelt es sich m die tatsächlich gezahlten Honorare. Weitere Informationen nter: Im Vergleich: Stndensatz je Branche bei Direkteinsatz nd bei Agentr-Vermittlng. 8 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

9 Umsetzngsform Indstrie 4.0 Detschland lätet die vierte indstrielle Revoltion ein. Für diesen Transformationsprozess hat der Arbeitskreis Indstrie 4.0 beim Umsetzngsform der Forschngsnion Wirtschaft Wissenschaft am 2. Oktober 2012 im Prodktionstechnischen Zentrm Berlin Strategieempfehlngen an die Staatssekretäre Dr. Georg Schütte (BMBF) nd Ernst Brgbacher (BMWi, MdB) übergeben. Indstrie 4.0 ist ein Zknftsprojekt der Hightech- Strategie 2020 der Bndesregierng. Detschland als Hochlohnstandort konnte die Beschäftigng nd das Lohnnivea in der herstellenden Indstrie dank modernster Prodktionstechnologie behapten. Eine treibende Kraft ist die Verbindng von Prodktion nd IT, af die schon hete 80 Prozent aller Innovationen in der Prodktionstechnologie zrückgehen. Diesen grndlegenden Transformationsprozess beschlenigen Cyber-Physical Systems (CPS) nd das Internet der Dinge. Für einen detschen Standortvorteil drch Indstrie 4.0 ist die Kooperation von Politik, Wissenschaft Dr. rer. nat. Siegfried Dais, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführng der Robert Bosch GmbH, Staatssekretäre Ernst Brgbacher (BMWi, MdB) nd Dr. Georg Schütte (BMBF) sowie acatech-präsident Professor Henning Kagermann (v.l.n.r.). Qelle: acatech/d. Asserhofer nd Wirtschaft über Branchengrenzen hinweg gefragt. Deshalb hat die Promotorengrppe Kommnikation der Forschngsnion Wirtschaft Wissenschaft im Janar diesen Jahres den Arbeitskreis Indstrie 4.0 initiiert, der beim Umsetzngsform seine Ergebnisse vorgestellt, Demonstrationsanla- Szene gen präsentiert nd erste Strategie- nd Forschngsempfehlngen an die Bndesregierng übergeben hat. Der Arbeitskreis Indstrie 4.0 setzt sich as Forschngseinrichtngen, Unternehmen, Gewerkschaften nd Verbänden zsammen nd erarbeitet in fünf Arbeitsgrppen zentrale Umsetzngsempfehlngen z Forschngsfragen nd Handlngsfeldern. Ab Janar 2013 soll eine Geschäftsstelle Indstrie 4.0 nter dem Dach der Fachverbände ihre Arbeit afnehmen. Af der Hannover Messe 2013 wird der Arbeitskreis seine abschließenden Handlngsempfehlngen öffentlich vorstellen nd an die Bndesregierng übergeben. Integrierte Prodktion/Integrated Indstries gehören dort z den Leitthemen.

10 Szene Hard- nd Software CAM-Software: Atomatisierte Programmierng Hohe Bescherzahl nd interessierte Fragen zr neen Version 2012 der CAM- Software hypermill OPEN MIND zeigt sich zfrieden mit dem Verlaf der AMB Af der Sche nach Effizienzsteigerngen in ihren NC-Fertigngen interessierten sich Bescher für die atomatisierten Programmiermöglichkeiten nd Bearbeitngsstrategien der Software. Ein BMW ALPINA Show Car am Stand von OPEN MIND lenkte das Agenmerk vieler Bescher af die Rolle der Software hyper- MILL in der NC-Fertigng beim Unterneh- Asstellngsstück nd Anwendngsbeispiel der CAM-Software hypermill: ein BMW ALPINA B6 GT3. Der Mainzer Ingenier-Dienstleister inform GmbH hat Stdenten der Ingenierswissenschaften sowie Techniker, die sich in einer As- oder Weiterbildng befinden, drch die Hochschle RheinMain online befragen lassen. Die Stdie, die in den vergangenen Monaten nter der Leitng von Prof. Dr. Bettina Fischer von Stdierenden drchgeführt wrde, zeigt einen detlichen Trend. Für die Mehrheit der 268 Befragten hat Zeit für Familie nd Frende höchste Priorität (92,9 Prozent). Flexible Arbeitszeiten sind für 83,6 Prozent ein asschlaggebendes Kriterim bei der Wahl des potenziellen Arbeitgebers. Die so genannte Generation Y ist in ihrer Wertvorstellng dadrch chamen ALPINA Brkard Bovensiepen GmbH + Co. KG. Wie der Rennfahrer af der Sche nach der Ideallinie ist ach OPEN MIND bestrebt, die Werkzegwege in der NC-Fertigng immer weiter z optimieren. Im Bereich des 3D-Schrppens wrde das Taschenfräsen verbessert. So kann für die Bearbeitng von Taschen die Rampe kontinierlich in eine Richtng gefahren werden. Die Tasche wird dann von aßen nach innen asgerämt. Der Vorteil: Drch die kontinierliche Einwärtsrampe werden die Werkzegwege optimiert nd Zickzackbewegngen vermieden. Die Fnktion Job- Linking ist mit hypermill 2012 ach für die 2D-Bearbeitng einsetzbar. Wird das gleiche Werkzeg verwendet, lassen sich mehrere Bearbeitngsschritte z einem Arbeitsschritt zsammenfassen nd so Eilgang- nd Leerwege redzieren. Wirtschaftlichkeit für Ba nd TGA nach VDI nd 6025 Projektbearbeitng mit Varianten nd eingeblendeter Registerkarte Kapitalwertmethode zm Visalisieren der kmlierten Kapitalwerte nd des Barwert-Verlafs. TGA-Fachplaner, Ingeniere, Architekten nd Energieberater können mit dem neen SOLAR- COMPUTER-Programm Wirtschaftlichkeit VDI /6025 (Best-Nr. K80) die Wirtschaftlichkeit von einzelnen nd kombinierten Ba- nd Anlagen-Komponenten berechnen sowie gesamte Investitionsobjekte einfach, übersichtlich nd problemorientiert analysieren. Für die Berechnngen stehen die Annitätsmethode (VDI ) sowie die Kapitalwert-, Amortisation- nd Zinsfßmethode (VDI 6025) zr Verfügng. Ingeniere: Work-Life-Balance hat Priorität rakterisiert, dass sie af Unabhängigkeit, Work-Life-Balance nd stetige Weiterbildng setzt. Für 71,3 Prozent sind Fachseminare sehr wichtig. Abwechslngsreiche nd ansprchsvolle Afgaben stellen im höchsten Maße einen Motivator dar nd sind für 86,9 Prozent der Befragten sehr wichtig. 32,1 Prozent der Befragten sehen ihre Zknft bei einem herstellenden Unternehmen (OEM) nd 42,9 Prozent bei einem Zlieferer. 25 Prozent schen die berfliche He rasforderng bei einem Ingenier-Dienstleister. Mittelstand nd Großkonzerne sind im direkten Vergleich etwa gleichermaßen beliebt. Der Maschinen- nd Anlagenba ist zrzeit die begehrteste Branche nter den künftigen Ingenieren (26,1 Prozent). proalpha steigert Umsatz nd Ertrag Anlässlich der ordentlichen Haptversammlng am 18. September 2012 hat die proalpha Grppe die Geschäftszahlen des abgeschlossenen Wirtschaftsjahres veröffentlicht. Das international agierende ERP-Softwarenternehmen mit Foks af mittelständische Indstrie-, Handels- nd Dienstleistngsnternehmen konnte sich in einem nachhaltig schwierigen Marktmfeld trotz Staatsschldenkrise nd znehmender Unsicherheit an den Märkten ach weiterhin positiv in Umsatz nd Ertrag entwickeln. So stieg der Umsatz m 7,5 Prozent af 54,5 Millionen Ero (Vorjahr: 50,7 Millionen Ero). Das Betriebsergebnis (EBIT) übertraf mit 10,8 Millionen Ero detlich das Vorjahresnivea von 8,4 Millionen Ero. Damit hat die proalpha Grppe das Geschäftsjahr 2011/12 zm 20-jährigen Firmenbestehen wieder erfolgreich beendet. 10 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

11 Blechbearbeitng Zr Eröffnng der EroBLECH in Hannover ist AICONs Softwareplattform Bending- Stdio bereit für den Einsatz. Nach dem Debüt af der Tbe 2012 in Düsseldorf haben die Software-Entwickler von AICON das BendingStdio, das alle Daten nd Prozesse rnd m die Fertigng von Biegebateilen miteinander verbindet, m zwei Fnktionen erweitert. Schon immer diente das optische Rohrnd Drahtmessgerät TbeInspect als virtelle programmierbare Lehre. Mit dem BendingStdio kann der Ntzer seine virtelle Lehre noch individeller konfigrieren. Jetzt kann nr an den wirklich qalitätsrelevanten Pnkten für den Verba gemessen werden. Dafür werden in dem zm Bateil gehörenden Prüfplan die benötigten Prüfpnk- te entlang des Rohr-verlafs festgelegt nd mit Toleranzen hinterlegt. Dies ist ach für weitere Fnktionsmaße wie Abstände oder Winkel möglich. Gerade in der Qalitätsprüfng von Drahtbiegeteilen ist so eine vollständig zeichnngsgerechte Prüfng möglich. Ach für die Messng von Rohren mit großen Drchmessern, wie man sie zm Beispiel im Schiffs- oder Anlagenba findet, gibt es jetzt eine Lösng: BendingStdio kann mit weiteren Messsensoren verbnden werden nd macht so das portable Koordinatenmessgerät MoveInspect HR zsammen mit der MI.Probe z einem leistngsfähigen Rohrmessgerät. Weitere Fnktionen befinden sich in der Entwicklng nd werden nach nd nach in die Software integriert. Veranstaltngskalender 11, Stand G37. Szene Die Softwareplattform geht af der Ero- Blech in den Verkaf. BendingStdio wird znächst in drei Konfigrationen erhältlich sein: mit AICONs TbeInspect, dem portablen KMG MoveInspect HR oder als alleinstehende Software, mit der nter anderem Messergebnisse externer Systeme über eine offene Datenschnittstelle verarbeitet werden können. Die modlare Strktr der BendingStdio-Software spiegelt sich ach in der Preisgestaltng wider. Schon in der Grndversion verfügt die Softwareplattform über viele Fnktionen für nterschiedlichste Anwendngen. Ändert sich die Messafgabe, kann der Anwender gena die Tools nd Fnktionen erwerben, die er benötigt. AICON präsentiert das BendingStdio mit den erweiterten Fnktionen in Halle SZENE Veranstaltngskalender Firma PLZ Adresse Schwerpnkt Termine N+P Informationssysteme GmbH Meerane Dresden Nürnberg An der Hohen Straße Meerane Tel.: Internet: Fachtagng Vernetzt Planen nd Prodzieren / Symposim Wissenschaft nd Praxis N+P-Vortrag: Effiziente Layotplanng von Fabrikabläfen im Hinblick af dyn. Veränderngen von Fertigngsprozessen mittels 3D CAD Atodesk University Germany 2012 N+P-Vorträge: Straßenbahnen af neen Wegen: mit Atodesk-Lösngen zr effizienten Projektzsammenarbeit über verteilte Strktren nd Standorte hinweg Einstieg ins Bilding Information Modeling mit Atodesk Qantity Takeoff , Chemnitz , Darmstadt Informationen nd Anmeldng Mesago Messemanagement GmbH Rotebühlstr Stttgart Tel Fax SPS IPC DRIVES Fachmesse der elektrischen Atomatisierng Die SPS IPC Drives ist die führende Fachmesse zm Thema Elektrische Atomatisierng. Sie zeigt die gesamte Vielfalt der elektrischen Atomatisierng von einzelnen Komponenten bis hin z kompletten Systemlösngen. Über Assteller as dem In- nd Asland präsentieren ihre neesten Prodkte nd Lösngen af der SPS IPC Drives Parallel zr Messe findet der größte anwenderorientierte detschsprachige Kongress zr Atomatisierngstechnik statt. Answers for atomation! IC- Bildngshas GmbH Steinbeisstr Göppingen Telefon Open Door nd Atodesk EMEA User Zertifizierngstag zr kostenfreien Teilnahme am Examen für AtoCAD, Inventor, 3DStdioMax Mittwoch, 7. Nov von 9.00 Uhr bis Uhr CINTEG AG Prodkte digital entwickeln CINTEG AG Steinbeisstr Göppingen Telefon Tel / Fax / Anlagenbatage 2012 Erfahren Sie, wie Sie die Planng, Modellierng nd Dokmentation von Prozessanlagen beschlenigen nd wie die Atodesk Plant Design Site Sie in allen Phasen eines Anlagenbaprojekts nterstützt vom ersten Konzept bis zr Fertigstellng. Erweitern Sie mit der Atodesk Plant Design Site Ihre Möglichkeiten, m nee Afträge z gewinnen nd dem Wettbewerb einen Schritt voras z sein Göppingen Bad Alexandersbad Oberhasen Limbrg 8/12 AUTOCAD & Inventor Magazin 11

12 Szene Messen im Herbst Geteilte Afmerksamkeit Die Pflichttermine häfen sich. Ist einmal Zeit, die Messeergebnisse Reve passieren z lassen, gilt es, sich bereits af die nächste Messe vorzbereiten. Aber af welche? Anwendern as dem CAD- oder Fertigngsmfeld fehlt ja mittlerweile ein zentraler Anlafpnkt. Die Branchenmessen bieten aber mehr als nr einen Ersatz dafür. Die EU-Kommission hat die Indstrie wiederentdeckt. Bis 2020 solle ihr Anteil am Brttoinlandsprodkt der Gemeinschaft von derzeit 16 af 20 Prozent steigen. Eine spranationale Indstriepolitik, so notwendig sie im Wettbewerb mit den afstrebenden Schwellenländern, den USA nd China sein mag, wird jedoch wohl immer eine Wnschvorstellng bleiben. Die Debatte m die Fsion von BAE Systems nd EADS zeigt gerade wieder das nationale Sandkastendenken in höchster Vollendng. Jenseits des Atlantiks wird man sich ins Fästchen lachen. Immerhin können Detschland nd die Schweiz, anders als etwa Frankreich, sowieso schon mit den anvisierten 20 Prozent afwarten, nd woher die kommen, sieht man dann af Messen wie der Electronica in München oder der PRODEX in Basel. Sorgen machen dürfte den EU-Ländern andererseits nicht nr die Indstrie, sondern ach die eropäische IT-Branche, die in der Bedetngslosigkeit versinkt. Das gilt nn ach für Detschland, wobei da allerdings die Messen wie die IT & Bsiness wenigstens ein bisschen internationalen Glanz verheißen. IT & Bsiness Die IT & Bsiness, Fachmesse für IT-Soltions, wirft ihre Schatten voras. Zsammen mit der parallel stattfindenden DMS EXPO, IT & Bsiness 2011, DMS EXPO 2011, Focsreseller 2011: Mltitoch-Softwaretechnik am Franhofer IAO-Stand. Bild: Landesmesse Stttgart Info: IT & Bsiness Wo: Messe Stttgart Wann: 23. bis 25. Oktober 2012 Öffnngszeiten: Dienstag nd Mittwoch, 9 bis 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 17 Uhr Preis: Tageskarte 25 Ero, ermäßigt 15 Ero, über Online-Registrierng: 15 Ero, ermäßigt 10 Ero. Info: Leitmesse für Enterprise Content Management, hat sie sich als Pflichttermin etabliert. Vom 23. bis 25. Oktober 2012 werden IT- Verantwortliche nd kafmännische Entscheider wieder in Stttgart erwartet. Denn die IT & Bsiness nd DMS EXPO vermitteln Wissen as allen Bereichen der Unternehmens-IT kompakt nd lösngsorientiert. Damit trägt das Messedo der Beschernachfrage as dem vergangenen Jahr Rechnng. 90 Prozent von ihnen interessierten sich 2011 für Unternehmenssoftware, 85 Prozent kamen mit Investitionsabsichten. Daran anknüpfend richten die IT & Bsiness nd die DMS EXPO den Foks af den Ntzen der IT in den Unternehmen. Im Mittelpnkt stehen die aktellen Themen Mobile Soltions, Big Data, Clod Compting nd Enterprise 2.0. Die IT & Bsiness veranschalicht in Halle 3, welche Aswirkngen die neen Entwicklngen af die Unternehmens-IT haben. Belechtet werden das Cstomer Relationship Management (CRM) nd Enterprise Resorce Planning (ERP) als zentrales Nervensystem der Unternehmensführng. Aßerdem behandelt die Messe Bsiness Intelligence (BI), Zeitwirtschaft, Zgang oder Ztritt, IT-Sicherheit, Systeme zr Fertigngssteerng (MES), Prodktionsplanng nd -steerng (PPS), sowie Datenzentrm nd Infrastrktr. In Fachvorträgen, Best-Practice-Beispielen nd hochkarätig besetzten Podimsdiskssionen geben Experten ihr Wissen in konzentrierter Form an die Bescher weiter. Einen Schwerpnkt bildet etwa das Form des BITKOM Bndesverband Informationswirtschaft, Telekommnikation nd nee Medien e.v. Hier stehen zm Beispiel am 25. Oktober Referate nd Diskssionen zm Thema Software im Mittelstand af dem Programm. Thematisch an die IT & Bsiness anknüpfende Begleitveranstaltngen rnden den Messeevent ab. So stellt der VDMA Verband Detscher Maschinen- nd Anlagenba e.v., der die IT & Bsiness traditionell nterstützt, am 25. Oktober im ICS Internationales Congresscenter Stttgart seinen DMS-Leitfaden vor nd bat damit eine Brücke zr DMS EXPO. Darüber hinas bietet die IT & Bsiness 2012 die Bühne für eine Preisverleihng. Am 23. Oktober wird das ERP- System des Jahres gekürt. Dies ist der Höhepnkt des ERP-Kongresses, der am Vortrag der Messe im Flghafen anberamt ist. PRODEX: Leistngsscha der Maschinen-, Elektro- nd Metallindstrie Die PRODEX, Internationale Fachmesse für Werkzegmaschinen, Werkzege nd Fertigngsmesstechnik, die vom 20. bis 23. November in den Basler Messehallen 1.0, 1.1 nd 5 stattfindet, zeigt die ganze Vielfalt der MEM-Branche. Neben einem innovativen Asstellngsangebot nd der PRODEX- Award-Verleihng veranstaltet der Branchenverband Swissmem interessante nd afschlssreiche Thementage. 315 Assteller zeigen in den Hallen 1.0, 1.1 nd 5 af rnd Netto-Qadratmetern ihre Neheiten, Trends nd Prototypen den interessierten Beschern. An den vier Messetagen bietet die PRODEX zdem ein informatives nd abwechslngsreiches Rahmenprogramm. In zwei Foren in den Hallen 1.1 nd in der Swisstech-Halle 2.2 werden spannende Fachvorträge nd Info: PRODEX Wo: Messe Basel Wann: 20. bis 23. November 2012 Öffnngszeiten: Dienstag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr Preis: Tageskarte 25 CHF, Katalog 18 CHF Info: 12 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

13 Messeimpressionen von der PRODEX Podimsdiskssionen mit herasragenden Referenten as Wirtschaft nd Bildng drchgeführt. Die Teilnahme an den Foren ist für die Bescher kostenlos. Bereits zm dritten Mal wird der bedetende Indstriepreis in Zsammenarbeit des Messeveranstalters Exhibit & More nd der Vogel Bsiness Media AG für Schweizer Firmen verleihen. As allen Einsendngen wrden die zehn besten von einer kompetenten Fachjry nominiert. Als Bewertngskriterien galten Neheit nd Originalität der Idee, Qalität der praktischen Umsetzng nd das Marktpotenzial. Die Preisverleihng findet anlässlich des Asstellerabends am Donnerstag, dem 22. November 2012, statt. Schlagwörter wie Nachwchs, Medizintechnik, Energieeffizienz nd Präzision sind tagtäglich z hören nd z lesen. Swissmem greift sie af nd veranstaltet in Halle 1.1 am Stand F25 verschiedene Thementage. Wer an einem Tagesthema interessiert ist, kann sich nter prodex anmelden. Die Anzahl der kostenlosen Eintritte mit Zgang vor Messeöffnng ist begrenzt. Der Werkplatz Schweiz bracht gt asgebildete Berfslete. Somit hat das Thema Nachwchsförderng an der PRODEX einen sehr hohen Stellenwert. Lehrlinge nd Stdenten erhalten am ersten Messetag freien Eintritt sowie einen Gratis-Snack. Der Messebesch ermöglicht den Jgendlichen einen Einblick in die verschiedenen Bearbeitngstechnologien sowie in die verschiedensten asstellenden Unternehmen. electronica 2012: Nee Mobilität Elektromobilität wird af der electronica 2012 vom 13. bis 16. November in München eines der Schwerpnktthemen sein. Nee Elektrofahrzege wie der Smart Fortwo Electric Drive, der Renalt Twizy oder der Opel Ampera veranschalichen die Fortschritte der Elektromobilität. Ach Elektrofahrräder Bild: Thomas Entzeroth nd Pedelecs sind af dem Vormarsch. Nach Angaben des ACE (Ato Clb Eropa) wrden 2011 insgesamt Fahrräder mit Elektromotor verkaft. Weiterhin bestehen aber große Entwicklngspotenziale, beispielsweise in den Bereichen Ladeinfrastrktr nd Fahrzegsicherheit. Die nees ten Entwicklngen von Komponenten werden von 13. bis 16. November af der electronica in München gezeigt. Podimsdiskssionen nd Praxisvorträge im atomotive Form ergänzen das Programm. Ach die Referenten der electronica atomotive conference widmen sich dem Thema Elektromobilität: am 12. nd 13. November im ICM Internationales Congress Center München. Die neen elektrischen Antriebskonzepte ziehen Innovationen in einer Vielzahl von Fahrzegkomponenten nach sich. Daz Wie schon 2010, wird ach dieses Jahr Elektromobilität wieder ein Themenschwerpnkt af der electronica sein. Bild: Messe München GmbH/Andreas Graf gehören neben den Antriebsaggregaten sowie den Speicher- nd Batteriesystemen ach die Schnittstellen zr Ladeinfrastrktr, die Leistngselektronik oder die Klimatisierngstechnik. Ach das Programm af dem atomotive Form in Halle A6 widmet sich dem Thema Elektromobilität. (anm) Info: electronica 2012 Wo: Messe München Wann: 13. bis 16. November Öffnngszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 9 bis 18 Uhr, Freitag: 9 bis 17 Uhr Preis: Tageskarte online 26,50 Ero/af der Messe 33 Ero, Zweitageskarte online 45 Ero/ af der Messe 56 Ero, Daerkarte online 61 Ero/ af der Messe 76 Ero; ermäßigt 18 Ero Info:

14 Szene Titelstory: EPLAN Harness Expert Schneller zm Kabelbam EPLAN hat Ende Jni von Linis Technologies die Entwicklngs- nd Vertriebsrechte für die Kabelbam-Engineering-Software Harness Expert übernommen. Mit dem Werkzeg möchte EPLAN seinen Knden eine noch mfassendere Unterstützng bei der Kabelprojektierng bieten. Welche Fnktionalität EPLAN Harness Expert den Anwendern zr Verfügng stellt, lesen Sie in diesem Beitrag. Über die Hintergründe des Zkafs nd über die internationale Expansion von EPLAN konnten wir am Rande der Lanch-Pressekonferenz mit Maximilian Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführng von EPLAN Software & Service, sprechen. EPLAN Harness Expert ist eine einfach z bedienende Software-Site, die den kompletten Workflow des Kabelbam- Engineerings nterstützt. Der typische Harness-, also Kabelbamdesign-Prozess, lässt sich drch die Software dreidimensional abbilden. Sämtliche 2D-Fertigngsnterlagen werden vom System erzegt, das gleichzeitig eine große Offenheit für den Im- nd Export von Drittsystemen in Konstrktion, Administration nd Fertigng bietet. Das Zsammenspiel zwischen EPLAN Electric P8 nd EPLAN Harness Expert ermöglicht es, dass alle relevanten verdrahtngstechnischen Informationen wie beispielsweise Drahtspezifika, Qelle-/ Zielinformationen sowie Bündel- nd Steckerzordnngen bereitstehen. Dieser integrative Workflow spart Zeit nd senkt Kosten im Engineering. Ein Workflow: Mechanik- nd Kabelbamkonstrktion EPLAN Harness Expert bietet nterschiedliche Ansätze zr Konstrktion eines Kabelbams. Typischer Weg: der Import eines 3D-Modells as gängigen 3D-CAD-Syste- Maximilian Brandl im Gespräch AUTOCAD & Inventor Magazin: Herr Brandl, welche haptsächlichen Beweggründe hatte EPLAN dafür, die Entwicklngs- nd Vertriebsrechte von Harness Expert z übernehmen? Maximilian Brandl: Für die Übernahme gab es verschiedene Beweggründe. Der Zkaf der Kabelbam-Software Harness Expert verspricht ns detliche Potenziale im In- nd Asland. Darüber hinas kann EPLAN damit ach nee Geschäftsfelder wie Geräteba, Bahn- nd Spezialfahrzegtechnik, Lftfahrt, Medizintechnik oder Telekommnikation adressieren. Aber ach viele nserer bisherigen Knden haben Bedarf an einer Lösng für das Kabelbam- Engineering. Sie bekommen nn von EPLAN alles as einer Hand Lösngen für Elektro-, Flid- nd Verfahrenstechnik, Schaltschrankba nd Kabelbam- Engineering wie ach MCAD- nd PDM-Software as dem Atodesk-Portfolio. Das sichert einen drchgängigen Engineering-Prozess. Die Akqisition bietet ns aber ach mehr Wachstmspotenzial in angrenzende Branchen, in denen das Thema Kabelbamentwicklng sehr wichtig ist, nd stellt damit einen wichtigen Bastein in nserer weltweiten Wachstmsstrategie dar. AUTOCAD & Inventor Magazin: Die bisherigen Harness-Expert-Knden sind sicherlich für ihr Unternehmen ein interessantes Kndenklientel für das mfangreiche EPLAN-Lösngsportfolio. Maximilian Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführng von EPLAN Software & Service: Der Zkaf der Kabelbam- Software Harness Expert verspricht ns detliche Potenziale im Innd Asland. Darüber hinas kann EPLAN damit ach nee Geschäftsfelder adressieren. Maximilian Brandl: Da ein Teil der Harness-Expert- Anwender in ihren Unternehmen bisher keine EPLAN- Lösngen einsetzt, ist dies für ns in der Tat ein wichtiges nees Kndenpotenzial nd öffnet Tür nd Tor, m weiter wachsen z können. Aber ach Neknden von EPLAN Harness Expert sind für nsere EPLAN-Plattformprodkte nd für die vielzähligen anderen EPLAN-Lösngen ebenso interessant. Denn mit nserem mfangreichen Prodktportfolio können wir alle Engineering-Anforderngen abdecken nd nsere Knden profitieren von der drchgängigen Prozessintegration. Damit baen wir nseren Wettbewerbsvorteil gerade ach im internationalen Vergleich detlich as. AUTOCAD & Inventor Magazin: Warm ist es für Entwickler von Kabelbämen so wichtig, eine dafür spezialisierte Lösng einzsetzen, anstatt das bereits vorhandene CAD-System ach dafür z ntzen? Maximilian Brandl: Bisher war die Konstrktion von Kabelbämen nd Kabeln mit einem CAD-System keine leichte Afgabe: Drahtlängen ermitteln, Bündeldrchmesser feststellen nd vor allem das Erstellen der kafmännischen nd fertigngstechnischen Dokmentationen benötigen viel Zeit nd Arbeitskraft. In der Kabelbamkonstrktion arbeiten oftmals hochqalifizierte Fachlete, die häfig aber nveränderte manelle Methoden anwenden. Ergebnis: Der Kabelbam-Prototyp ist oft nicht passgena das erfordert zsätzliche Abstimmngsschritte bis zr Prodktreife. 14 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

15 Szene Alle Bilder: EPLAN men. Dabei werden sowohl die Streckenführng selbst, als ach Aspekte der Konstrktion wie Befestigngen/Clips, notwendige Schtzmaßnahmen nd die Längenermittlng im digitalen Modell überprüft. Dadrch entfällt der zeit- nd kostenintensive Ba von Prototypen. Alternativ zm Import besteht ach die Möglichkeit des mgekehrten Weges. Ist beispielsweise in einem AUTOCAD & Inventor Magazin: nd mit EPLAN Harness Expert? Maximilian Brandl: Als 3D-Tool verbindet EPLAN Harness Expert die Daten der Mechanik- nd Elektrokonstrktion in einem System nd ermöglicht so eine effiziente Entwicklng eines Kabelbams in 3D. EPLAN Harness Expert fügt sich in die bisherigen Arbeitsabläfe optimal ein. Atomatisierte Schritte vom Import der Verdrahtngslisten as der EPLAN Plattform bis zm Roten der Drähte nd Erstellen der Dokmentation nd 2D-Nagelbrettzeichnng sind Stärken des Systems. EPLAN Harness Expert ermöglicht somit eine wesentlich effizientere Kabelbam- nd Nagelbrettkonstrktion. AUTOCAD & Inventor Magazin: Kommen wir zm EPLAN Engineering Center One (EEC One). Af der diesjährigen Hannover Messe wrde EEC One erstmals vorgestellt nd Ende Jni in den Markt eingeführt. Wie sieht die Kndenresonanz nach den ersten Monaten as? Maximilian Brandl: Das große Interesse nd erste Kndenprojekte zeigen, dass diese Entwicklng wegweisend war. Der Bedarf an Atomatisierng ist groß nd EEC One ein entscheidender Bastein einer drchgängigen Atomatisierngsstrategie, die Unternehmen lückenlos von der Einführng einer ECAD-Software über Standardisierng nd Atomatisierng bis hin zm mechatronischen Engineering begleitet. Excel-basiert lassen sich mit EEC One Elektro- oder Flidpläne atomatisiert erzegen nd führen z detlichen Einsparpotenzialen für nsere Anwender. AUTOCAD & Inventor Magazin: Neben der Pflege des Prodktportfolios steht die internationale Expansion bei EPLAN ganz oben af der Agenda. Warm ist dies so wichtig für Ihr Unternehmen nd wie weit ist man hier bereits? Maximilian Brandl: Internationale Großknden setzen verstärkt af eine Lösng. Der Rollot neer Software-Lösngen wird häfig zentral koordiniert nd ach der Einkaf nd technische Spport folgen immer stärker internationalen Anforderngen. Diesen sich ändernden Unternehmenskrs haben wir bereits vor Jahren erkannt nd mit einer konseqenten internationalen Expansion daraf reagiert. Neben Händlerübernahmen in der Schweiz, Tschechien nd Ungarn haben wir im April 2012 nseren bisherigen Händler EPLAN Italia übernommen. Derzeit ist der Asba eigener Niederlassngen mit weiteren Stützpnkten in den USA, China nd Südamerika in vollem Gange. Ach in Japan steigen wir gerade in den Markt ein wir liegen also voll af Krs. AUTOCAD & Inventor Magazin: Herr Brandl, vielen Dank für das Gespräch. Das Interview führte Rainer Trmmer. importierten 3D-Modell ein Kabelbam verlegt worden, so lässt sich die Komposition as 3D-Modell pls verlegtem Kabelbam an die Mechanik-Konstrktion zrückgeben. Der Vorteil: Konstrktionsbedingte Hindernisse für den Kabelstrang werden im virtellen Modell erkannt nd Gegenmaßnahmen lassen sich mgehend einleiten bei vollkommenem Verzicht af physische Prototypen. Sollte prozess- oder organisationsbedingt kein 3D-Modell verfügbar sein, lässt sich im Editor von EPLAN Harness Expert af einfache Weise ein Kabelbam konstrieren. Aswertngen nd Prüfläfe Harness Expert erzegt as dem 3D- beziehngsweise 2D-Kabelbamlayot atomatisch nterschiedlichste Aswertngen, die man für die Kalklation, das Bestellwesen nd die Fertigng benötigt: Gesamt- oder Einzelstückliste, Stecker- nd Spleißlisten, Draht- nd Verbindngslisten wie ach Aswertngen der Arbeitsgänge, m Zeit nd Kosten z ermitteln. Die Daten lassen sich direkt an Drahtkonfektionierngsatomaten EPLAN Harness Expert ist eine einfach z bedienende Software-Site, die den kompletten Workflow des Kabelbam-Engineerings nterstützt. übergeben. Zr Validierng des Kabelbamentwrfs bietet das System mfangreiche nd praxisnahe Test- nd Prüffnktionen für Biegeradien, Füllgrade, Kabellängen, Bündel ohne Adern nd Stecker. Ziel ist es, frühzeitig, also noch vor Prototyperstellng, mögliche Inkonsistenzen nd Fehler z erkennen nd die Korrektr z vereinfachen. (rt) 8/12 AUTOCAD & Inventor Magazin 15

16 praxis Die AtoCAD-Expertenrnde Tipps & Tricks Alle Tipps sollen zm selbstverständlichen Umgang mit AtoCAD nd seinen vertikalen Lösngen animieren, ihn vor allem erleichtern. As den vielen Leseranfragen haben wir die zr Veröffentlichng asgewählt, die allen Anwendern ach einen praktischen Ntzen versprechen. Die Fragen beantwortet nser Experte Wilfried Nelkel. 1Volmenkörperprotokoll was ist das? Frage: Ich modelliere Möbel mithilfe von Volmenkörpern. Wir ntzen AtoCAD 2011 nd haben oft das Problem, dass wir Vereinigngen oder Sbtraktionen nachträglich nicht mehr verändern können. In der Ato- CAD-Hilfe finden wir zwar Hinweise, die ns jedoch nicht wirklich weiterbringen. Hier ist von einem Volmenkörperprotokoll die Rede. Wir können jedoch nr die Werte Datensatz oder keine einstellen. Was gena müssen wir machen, m nsere Körper nicht jedes Mal wieder ne modellieren z müssen, wenn sich nach einer Booleschen Operation irgendein Parameter verändert hat? Antwort: Das Volmenkörperprotokoll ist in AtoCAD 2011 standardmäßig eingeschaltet nd besitzt den Wert Datensatz. Das bedetet, dass man die Parameter der Booleschen Operationen ach im Nachgang verändern kann. Mal angenommen, Sie ziehen von einem Qader mithilfe des Befehls DIFFERENZ einen Zylinder ab, dann entsteht ein neer Körper. Wenn Sie nn im Nachhinein feststellen, dass Sie den Radis des Zylinders z klein gewählt haben, konnte man in früheren Versionen keine Veränderng mehr am resltierenden Volmenkörper vornehmen. Meist msste man alles löschen nd ne modellieren. Seit das Volmenkörperprotokoll eingeführt wrde, ist eine Änderng nach einer Booleschen Operation (also Vereinigng, Differenz nd Schnittmenge) meist kein Problem mehr. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: entweder Sie markieren den Volmenkörper nd verändern in den Eigenschaften des Objekts im Bereich Volmenkörperprotokoll die Zeile Protokoll anzeigen af Ja. Dann werden die Booleschen Operationen (etwa die Differenz) als Drahtmodell angezeigt. Bild 1: Volmenkörperprotokoll. Eventelle Vereinigngen sehen Sie ja ohnehin. Drch Anklicken des differenzierten Objekts mit gedrückter Strg -Taste wird asschließlich der differenzierte Körper (oder alternativ der Einzelkörper, mit dem vereinigt wrde) asgewählt. Von diesem Körper kann man dann Veränderngen im Blick af Drchmesser, Höhe sw. vornehmen. Ebenso verhält es sich natürlich mit Vereinigngen. Oder Sie wählen den resltierenden Körper mit der Strg -Taste as. Hier ist es jedoch oftmals schwer, zm Beispiel einen differenzierten Körper z treffen. Ich helfe mir hier meist damit, dass ich eine Kante zwischen resltierendem nd differenziertem Körper mit der gedrückten Strg-Taste anklicke. In diesem zweiten Fall entfällt natürlich das Umstellen in den Eigenschaften im Bereich Protokoll anzeigen. Wenn der differenzierte oder vereinigte Körper dann letztlich angewählt wrde, kann er drch Drücken der Entf -Taste problemlos ach gelöscht werden nd die Boolesche Operation lässt sich ernet starten. Achtng: In AtoCAD 2012 ist das Volmenkörperprotokoll in den Vorlagedateien nicht aktiviert. Wenn man hier also nicht afpasst, dann wird man es spätestens feststellen, wenn man eine Boolesche Operation im Nachgang verändern möchte, das geht nämlich nicht. As diesem Grnd empfehle ich jedem Anwender, die Systemvariable SOLIDHIST in den Zeichnngsvorlagen (gerade in der 2012er-Version) z überprüfen. Diese sollte af den Wert 1 eingestellt sein. Der Wert 0 bedetet, dass kein Volmenkörperprotokoll mitgeführt wird. Die Einstellng dieser Systemvariablen kann man ach in der Ribbon-Leiste aktivieren oder deaktivieren. (Bild 1) 2Dropdown-Liste Layer verlängern Frage: Ich arbeite mit AtoCAD 2011 nd habe die Angewohnheit, den Layer-Manager nr selten z bentzen. Meist wechsle ich die Layer über das Dropdown-Feld in der Ribbonleiste. Da wir hier meist hnderte von Layern verwenden, wäre es natürlich schön, wenn wir nicht nr die aktell angezeigten 15 Layer gezeigt bekämen, sondern eine längere Liste. Antwort: Es gibt eine Tool-Sammlng der Firma Mansoft. Diese Sammlng nennt sich Qikpik nd ist sogar als Shareware- Lizenz (zm Testen) im Internet nter folgendem Link verfügbar: Darin ist ein Tool enthalten, das die Layerliste komplett über den gesamten Bildschirm abrollt. Qickpick enthält insgesamt 19 Erweiterngen, die das Bent- 16 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

17 praxis zerinterface von AtoCAD betreffen. Die meisten finde ich persönlich sehr nützlich. Nach der Installation lassen sich diverse Dialogfelder vergrößern, Maseingaben schneller nd mit weniger Fehlklicks vollziehen, Rechtsklick-Fnktionen erweitern sw. Ach die hier angefragten größeren Dropdown-Listen sind enthalten. Qickpick ist für AtoCAD (ach AtoCAD LT) R14 (LT 97) bis Version 2013 erhältlich. 3DWT, DWG, was ist wann richtig? Frage: Ich bin ne in einer Firma nd mss jetzt mit AtoCAD 2013 arbeiten. Was ist der Unterschied zwischen DWT nd DWG? Dann habe ich noch das Problem, dass ich jedes Mal ne nd langwierig meine Layer nd meinen Bemaßngsstil anlegen mss. Kann man hier nicht ähnlich wie bei Word oder Excel eine Vorlage erstellen? Antwort: Sie sind der Lösng eigentlich schon ziemlich nah. DWG ist das normale Zeichnngsdateiformat für AtoCAD. Ihre Dokmente oder Planngen sind in der Regel DWG-Dateien. Eine DWT (Drawing Template) ist eine so genannte Zeichnngsvorlage. In einer Zeichnngsvorlage können Sie gena die von Ihnen angesprochenen Objekte speichern. Sie stehen somit immer wieder zr Verfügng, wenn Sie eine nee Planng beginnen. In einer DWT lässt sich folgendes speichern nd somit vordefinieren: Bemaßngsstile Blöcke Detailansichtsstile Layer Layots Linientypen Mlti-Führngslinienstile Schnittansichtsstile Tabellenstile Textstile Viselle Stile XRefs Wenn Sie bereits längere Zeit mit Ato- CAD arbeiten, können Sie ach vorhandene DWG-Dateien, bei denen diese Einstellngen bereits vorgenommen wrden, einfach asschlachten. Hierz bietet Ihnen das so genannte DesignCenter eine einfache Methode: Erzegen Sie eine nee Zeichnng. Diese ist im Normalfall leer nd ohne individelle Einstellngen. Öffnen Sie nn das DesignCenter über den Tastatrkrzbefehl DC. Navigieren Sie z einer Zeichnng, in der bereits Einstellngen wie Layer, Layots sw. erzegt wrden. Wenn Sie nn die Zeichnngsdatei mit einem Klick af das Plssymbol erweitern, sehen Sie die oben angesprochene Objektliste. Angenommen, Sie wollen Layer von dieser bestehenden Zeichnng in Ihre leere Zeichnngsdatei kopieren, markieren Sie einfach die gewünschten Layer nd ziehen diese per Drag & Drop in die aktelle Zeichnng. Genaso können Sie das mit definierten Text- oder Bemaßngsstilen machen. Achtng: Sollte sich in Ihrer Zeichnng bereits ein Objekt (also ein Layer oder Bemaßngsstil) mit gleichem Namen befinden, wird der bestehende Stil oder Layername nicht überschrieben. Anschließend speichern Sie die Datei mit einem Klick af Datei speichern nter ab. Achten Sie daraf, dass Sie im ntersten Feld nicht AtoCAD xxxx- Zeichnng verwenden, sondern af Ato- CAD-Zeichnnsvorlage (*.dwt) mschalten. Jetzt haben Sie eine Zeichnngsvorlage (DWT-Datei) erstellt, mit der Sie künftige Planngen beginnen können. 4Datei speichern schlägt fehl Frage: Immer wenn ich af Speichern klicke, bekomme ich die Meldng Speichern nicht zlässig, solange RefBearb nicht abgeschlossen ist. Ich habe schon recherchiert nd festgestellt, dass dies bei einer geöffneten Referenz passiert. Dann müsste aber ach eine Schaltfläche Referenzbearbeitng beenden, oder etwas in der Art, sichtbar sein. Ist sie aber nicht. Wie kann ich meine Zeichnng retten? Übrigens: Ach den Befehl COPYCLIP kann ich nicht anwenden nd meine Zeichnng in eine nee Datei schreiben. Hier erhalte ich eine ähnliche Fehlermeldng. Antwort: Sie können eine nicht korrekt abgeschlossene Referenzbearbeitng (kann hier nd da mal vorkommen) mit dem Befehl REFCLOSE schließen, ach wenn die von Ihnen angesprochene Schaltfläche nicht vorhanden ist. 5Gefälle zeichnen leichtgemacht Frage: Seit vielen Jahren mss ich immer wieder Rampen im Schnitt darstellen. Afgrnd barechtlicher Vorschriften müssen diese ein bestimmtes maximales Gefälle afweisen. Wie kann ich ohne Hilfskonstrktionen ein Gefälle von zm Beispiel zehn Prozent zeichnen? Ich behelfe mir hierbei drch das Zeichnen einer zehn Meter langen Linie nd einer senkrechten Linie am Ende mit der Länge von einem Meter. Ich kenne die Länge der Katheten, jedoch nicht die der Hypotense. Antwort: Die Fnktion, die Sie schen, gibt es schon lange. Es hat etwas mit der Koordinateneingabe von AtoCAD z tn. Wie Sie bereits schreiben, kennen Sie die Länge der beiden Katheten. Wir nterscheiden im AtoCAD zwischen Absoltkoordinaten nd Relativkoordinaten. Erstere werden eher selten gentzt, da meist irgendwo z zeichnen begonnen wird. Meist kommen deshalb Relativkoordinaten zm Einsatz. Da man in AtoCAD einstellen kann, wie das Programm Koordinateneingaben interpretieren soll (also als relativ oder absolt), zeige ich eine Möglichkeit, wie man relative Koordinateneingaben erzwingen kann. Bei den relativen Koordinateneingaben bezieht sich die Eingabe immer af den letzten Pnkt. Dieser zletzt gepickte Pnkt wird in AtoCAD in der Systemvariablen LASTPOINT gespeichert. Im Rahmen der Koordinateneingabe verwendet man hierz das wie wir es as der - Adresse kennen. Übrigens: Um absolte Koordinaten z erzwingen, setzt man als Präfix bei der Eingabe ein Doppelkrez # voran. Doch zrück z den relativen Koordinaten. Hier nterscheidet man zwischen den relativen Absoltkoordinaten nd den relativen Polarkoordinaten. 1. Eingabe von relativen Absoltkoordinaten : hier ist sowohl die X- als ach die Y-Verschiebng des nächsten Pnkts bekannt. (optional natürlich ach die Z-Verschiebng). Da relativ, kann diese Eingabe normalerweise immer ab dem zweiten Pnkt verwendet werden. Wie Sie bereits geschrieben haben, möchten Sie eine Rampe zeichnen, die zehn Meter lang ist nd hierbei m einen Meter ansteigt. Picken Sie also den tiefsten Pnkt nd geben bei der Anfrage von AtoCAD Nächsten Pnkt angeben folgenden Wert für den tiefsten Pnkt steht, die 10 im positiven X-Bereich sowie die 1 im positiven Y-Bereich. Hier könnten Sie als dritten Wert noch eine Z-Koordinate eingeben, war hier jedoch nicht beachtet werden soll. Angenommen, Sie klicken den obersten Pnkt als erstes an, dann geben Sie ein: 8/12 AUTOCAD & Inventor Magazin 17

18 praxis Die was bedetet, der zweite Pnkt liegt in Bezg zm ersten (höchsten Pnkt der Rampe) zehn Zeichnngseinheiten (ZE) in negativer X-Richtng sowie eine ZE in negativer Y-Richtng. Eigentlich ganz einfach. 2. Eingabe von relativen Polarkoordinaten : diese Eingabe ist etwas in Vergessenheit geraten, seit Atodesk die dynamische Eingabe erfnden hat. Das sind die temporären Bemaßngsfelder, die beim Zeichnen einer Linie sowohl die aktelle Linienlänge als ach den Winkel in XY-Ebene anzeigen. Ist die Dynamik jedoch deaktiviert (Schalter DYN nterhalb der Befehlszeile), müssen Sie ach die Eingabemethode af herkömmlichem Wege kennen. Daz sei folgender Fall angenommen: Sie möchten eine Rampe zeichnen, bei der die Steigngslänge (also die Hypotense) exakt zehn Meter lang ist nd die Rampe insgesamt einen Winkel von fünf Grad besitzt. In diesem Fall sind natürlich die Längen der beiden Katheten nicht bekannt, es sei denn, wir würden diese berechnen. Picken Sie den ntersten Pnkt der Rampe nd geben Sie Hier steht wieder das At-Zeichen für den tiefsten Pnkt der Rampe. Die Zehn nmittelbar danach bedetet zehn ZE in Richtng (hier das Kleiner-als-Zeichen) fünf Grad. Der Wert fünf bezieht sich immer af den aktellen Winkelwert (zm Beispiel Alt- oder Negrad). 6Strichpnktlinien nterschiedlich dargestellt Frage: Ich habe ein Maschinenbateil in AtoCAD 2012 gezeichnet. As diesem Modell erzege ich einen Schnitt nd hierz zeichne ich eine Mittellinie mit dem Linientyp Strichpnkt ein. Wenn ich den Schnitt im Modell ansehe, dann stimmt der Abstand der Striche z den Pnkten in Bezg zr Zeichnng. Jedoch verwende ich den einen Schnitt, m ihn dann noch weiter z detaillieren. Hierz erzege ich im Layot Ansichtsfenster nd plotte diese im Maßstab 1:20 sowie 1:10. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass die Mittellinie dann recht komisch assieht. Eigenartigerweise passt es im Modellbereich, im Layot hingegen nicht. Und wenn ich die Objektlinienskalierng so einstelle, dass es im Maßstab 1:20 passt, stimmt es im Ansichtsfenster 1:10 sowie im Modell wiederm nicht. Was mache ich falsch? Antwort: Das Problem, af das Sie gestoßen sind, ist die so genannte Linientypskalierng. Diese ist im Modellbereich oft anders als im Papierbereich, vor allem, wenn man ein nd dasselbe Modell in nterschiedlichen Maßstäben plotten möchte. Verändern Sie einfach den Wert der Systemvariablen PSLTSCALE (PaperSpaceLine- TypeScale) af den Wert 0 im Layot. Meist müssen Sie dann nochmals den Zoomfaktor des Ansichtsfensters verändern nd ne zweisen. Dann stimmen die Abstände der Liniensegmente z den Pnkten in beiden Ansichtsfenstern nabhängig vom Maßstab überein. 7Total verdreht Frage: Ich verwende AtoCAD 2013, m Möbel in einen Grndriss einzzeichnen (platziere Blöcke), die ich as einer eigens erzegten Bibliothek in die Zeichnng einfüge. Soweit klappt alles wnderbar. Jedoch habe ich momentan eine Planng im Altba nd verzweifle fast. Later schräge Wände, wenig orthogonal. Wie kann ich ein Objekt an eine schräge Wand hindrehen? Antwort: Hierz fallen mir agenblicklich zwei Befehle ein. Sie finden sie af der Mltifnktionsleiste in der Registerkarte Start Ändern Asrichten. Hier müssen Sie die Befehlsgrppe Ändern afklappen. Alternativ können Sie diesen Befehl ach über _ALIGN oder AUSRICHTEN in der Befehlszeile starten. AUSRICHTEN hat zwei Varianten nd fnktioniert damit sowohl im 2Dals ach im 3D-Bereich. Znächst starten Sie den Befehl nd werden dann afgefordert, die Objekte z wählen, die es z verschieben gilt. Die ersten beiden Pnkte definieren die Verschiebng. Achten Sie hierbei af die korrekte Wahl des ersten nd zweiten Pnkts. (Anders gesagt: Welcher Pnkt soll af welchem Pnkt landen? ) Der zweite Asgangs- nd Zielpnkt definiert die Drehng m den ersten Zielpnkt, wobei sich der Drehwinkel zwischen erstem nd zweitem Zielpnkt errechnet. Nn haben Sie die Möglichkeit, noch einen dritten Asgangs- nd Zielpnkt z wählen (dies würde die Drehng der aszrichtenden Objekte ngleich der XY- Ebene definieren (also für 3D-Operationen)). Wenn Sie jedoch die Vorgabeoption in spitzen Klammern <Fortfahren> drch Drücken der Enter-Taste bestätigen, wird die 3D-Drehng ignoriert nd man hat jetzt die Möglichkeit, die Objekte anhand der Asrichtngspnkte z skalieren. Somit führt AUSRICHTEN ein Schieben, Drehen nd Skalieren (dieses nr, wenn gewünscht) as. Ich nenne den Befehl immer die eierlegende Wollmilchsa. Die zweite Variante ist die Option Bezg im Drehen-Befehl. Wählen Sie das z drehende Objekt as nd wählen Sie einen Basispnkt (m den gedreht werden soll). Nn geben Sie keinen Winkel ein, sondern drücken die Taste B af der Tastatr nd wechseln somit in die Option Bezg. Zeigen Sie nn einen bekannten Winkel am z drehenden Objekt nd geben den neen Winkel einfach über die Tastatr ein. So kann man beispielsweise ein verdrehtes Rechteck wieder orthogonal asrichten. (ra) 8Startpnkt festlegen Frage: Wir arbeiten mit AtoCAD 2012 nd haben plötzlich das Problem, dass wir keine Pnkte vor der ersten Pnktwahl zeigen können. Früher konnten wir einen Pnkt überfahren (etwa einen Endpnkt). Dann haben wir eine Richtng gezeigt nd über die Tastatr den Abstand eingegeben. So konnten wir zm Beispiel den Startpnkt einer Linie von einem gezeigten Pnkt as m 10 Zeichnngseinheiten nach rechts versetzen. Mittlerweile geht das irgendwie nicht mehr. Wir wissen nicht, was wir verstellt haben. Können Sie ns hier helfen? Antwort: Ich gehe davon as, dass Sie entweder den Atotrack nd/oder den Polaren Fang deaktiviert haben. Beide Konstrktionshilfen sind für die von Ihnen beschriebene Fnktionalität erforderlich. Diese aktivieren Sie im nteren Bereich Ihres AtoCAD-Fensters. Krz zr Erklärng der beiden Optionen: Atotrack ermöglicht Ihnen sogenannte Atotrackpnkte z setzen, sobald Sie sich länger über einen eingestellten Objektfang befinden (etwas weniger als 1 Seknde). Überfahren Sie den Pnkt ernet so wird der Atotrackpnkt wieder gelöscht. Der Polare Fang erzegt sofern möglich, immer eine Atotrackspr von einem Atotrackpnkt as in Richtng Ihres Fadenkrezes. Hierbei werden die in den Einstellngen des Polaren Fangs definierten Winkel berücksichtigt. Wenn Sie also beide Konstrktionshilfen wieder aktiv schalten, dann sollte die Konstrktionsmethodik wieder so fnktionieren wie früher. (ra) 18 AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

19 LISP-Programme nd Demoversionen tool-cd LISP- nd.net-programme für AtoCAD Af der aktellen AUTOCAD & Inventor-Magazin-Tool-CD 8/2012 befinden sich sechs leistngsfähige LISP- nd zwei.net-programme für nterschiedliche Branchen nd Einsatzgebiete. Die genae Beschreibng der einzelnen Tools finden Sie af der CD im Verzeichnis \ACM-TOOLS\ BESCHREIBUNGSTEXTE\ oder im Heft af den Seiten 20 bis 23. Demoversionen 8/2012 Af der AUTOCAD & Inventor-Magazin-Tool-CD 8/2012 gibt es wieder zahlreiche Demoversionen kommerzieller Softwareprogramme. Sie finden die Dateien af der CD im Ordner \DEMOPROGRAMME in einem jeweiligen Unterordner. Abonnenten finden hier ihre Tool-CD SOFICAD BEWEHRUNG Bewehrngspläne erstellen nd bearbeiten SOFiCAD Bewehrng ist ein flexibles nd vielfach bewährtes Werkzeg zm Erstellen nd Bearbeiten von Bewehrngsplänen mit Stabstahl, Bügeln nd Matten. Neben einer Vielzahl von Anpassngsmöglichkeiten an die Arbeitsweise des Konstrkters zählen die Programmierbarkeit von bentzerspezifischen Bateilmakros nd die Anbindng an die FE-Berechnng z den wichtigsten Leistngsmerkmalen. TARAVRBUILDER F3D-Planngssoftware mit VR-Technologie Der taravrbilder ist ein 3D-Planngstool mit zeitbasierter Simlation von Förder-, Materialflss- nd Prodktionstechnik, basierend af der Virtal-Reality-Technologie. Das Programm ermöglicht 3D-Visalisierngen nd dynamische Analysen von Fabriken. Einsatzmöglichkeiten bestehen im Bereich der Verkafsnterstützng, der Planng, Projektierng nd Dokmentation von Maschinen nd Fertigngsanlagen. Der taravrbilder ist als Softwaretool im Kontext der digitalen Fabrik einsetzbar. Das besondere Kennzeichen ist die einfache nd schnelle Erstellng von virtellen, animierten 3D-Szenen drch Anwender ohne besondere Programmier- nd 3D-Konstrktionskenntnisse. Dies wird ermöglicht drch die einfache Ntzng mfangreicher Bibliotheken von Weitere Leistngsmerkmale: Nahtlose Integration in AtoCAD Alle Editierbefehle von AtoCAD, Eigenschaften nd Schnellfilter lassen sich ach af die Bewehrngsobjekte anwenden Kontextsensitives, intitives Rechtsklickmenü Einfache Modifikation der verlegten Bewehrng Problemloses Erstellen von Bürostandards drch mfangreiche Stile Atomatische nd händische Vorgabe von Positionsnmmern Einfaches Finden aller Positionen drch Blättern Atomatische Stückzahlermittlng, Nachführen ist ach bei Änderngen nicht erforderlich Sichtbarer Mltiplikator für Verlegngen, die mehrmals oder ach gar nicht gezählt werden sollen Schnitte pro lafende Meter für Details mit atomatischer Stückzahlermittlng Stahlliste wird direkt as dem Programm erstellt Länderspezifische Matten, Stabstahldrchmesser nd Abstandhalter beliebig in externer Datei definierbar Aszgsraster sowohl für Stabstahl als ach für Bügelmatten Arbeiten mit Baabschnitten zr Einteilng der Bewehrng in nterschiedliche Stahllisten Einlesen nd Speichern von Ergebnissen as der SOFiSTiK-FEM-Berechnng Schnittstelle z Atodesk Revit Strctre Weitere Informationen: Programm-Installation: Doppelklick af die Datei soficad_2012.exe im Ordner \DEMOVERSIONEN\SOFiCAD Wichtige Informationen zr Aktivierng der Demoversion finden Sie in der Datei Aktivierng Demoversion.txt im Ordner \DEMOVERSIONEN\SOFiCAD parametrisierbaren nd animierbaren 3D-Modellen. 3D-Modelle lassen sich as anderen 2D- nd 3D-CAD-Systemen übernehmen. Af der Tool-CD befindet sich die aktelle Version mit allen Fnktionen des taravrbilders. 30 Tage lang kann man sich damit einen Überblick über alle Fnktionen nd die Arbeitsweise des schlanken nd kostengünstigen Werkzegs verschaffen nd erste Test- Projekte starten. Eine kommerzielle Ntzng ist nicht gestattet. Weitere Informationen: Programm-Installation: Doppelklick af die Datei setp_taravrbilder_10_0_3_ Trial.exe im Ordner \DEMOVERSIONEN\taraVRbilder 8/12 AUTOCAD & Inventor Magazin 19

20 praxis ACM-ARC2ARCPL.LSP nd ACM-LOCKDRAWING.DLL Verwandlngen Das in dieser Asgabe vorgestellte Tool ACM-ARC2ARCPL.LSP befasst sich wieder einmal mit Objektmwandlngen. Dieses Mal geht es m die von Kreisen nd Kreisbögen in Polylinien mit bogenförmigen Abschnitten. Ach wenn die Anwendngsfälle für solch ein Tool sicher nicht allz häfig sind, allein die Machbarkeit ist sehr interessant, nd vielleicht finden sich ja Einsatzmöglichkeiten af dem Gebiet der CNC-Portierngen oder ähnliches. Der Kreis ist ein grndlegendes geometrisches Objekt. Er ist definiert als Menge alle Pnkte af einer Ebene, deren Abstand von einem vorgegebenen Pnkt dieser Ebene nämlich dem Mittelpnkt kon stant ist. LW-Polylinien dagegen sind planare Krvenobjekte, die as geraden nd bogenförmigen Segmenten bestehen können. Die Bögen in Polylinien werden dabei drch den so genannten Blge-Faktor bestimmt, der das Verhältnis vom Abstand des Bogenanfangs- nd Endpnkts (Sekantenlänge) sowie der Höhe des Bogens über dieser Sekante beschreibt. Bei der Objektmwandlng von Kreis z Polylinie gilt es nn, eine geschlossene Polylinie z erzegen, die mindestens as zwei Segmenten besteht, deren Blge-Faktor mit dem Kreisradis korrespondiert nd deren Stützpnkte sich af der Kreislinie befinden. Dafür ist innerhalb des Programms die Rotine DT:ARC->ARCSEGMENTPL zständig, die als Parameter das Kreisobjekt, die Anzahl der z erzegenden Polyliniensegmente nd das Flag, ob das rsprüngliche Kreisobjekt gelöscht werden soll, erwartet. Die Eigenschaften der Kreis- nd Kreisbogenobjekte wie Layer, Farbe nd Strichstärke werden natürlich ach af die as ihnen entstandenen Polylinienobjekte übertragen. Die Lage der Kreis- nd Kreisbogenobjekte im Ram ist dabei völlig egal. Die neen Polylinien werden genaso positioniert, dass sich optisch kein Unterschied ergibt. Dass der Konvertierngsbefehl mit UNDO rückgängig gemacht werden kann, versteht sich von selbst. Der Befehlsafrf nach dem Laden der LISP-Datei latet übrigens ACM- ARC2ARCPL. (Thomas Krüger/ra) info Programm: ACM-ARC2ARCPL.LSP Fnktion: Umwandeln von Kreisen nd Kreisbögen in Polylinienobjekte mit bogenförmigen Segmentabschnitten Ator: Thomas Krüger Getestet nter: AtoCAD 2005 bis 2012 Bezg: nr af Tool-CD 8/2012 Immer gt geschützt E inen hndertprozentigen Schtz einer Zeichnng gibt es nicht nd wird es wohl ach nie geben. In diesem Kontext ist ach ACM-LOCKDRAWING.DLL z sehen. Es erschwert lediglich die weitere Verwendng. Mit AtoCAD-Bordmitteln lässt sich eine mit dem Programm gesperrte Zeichnng (meines Wissens) nicht wieder in den Ursprngszstand zrückversetzen. Da es wenig sinnvoll ist, hier ein Programm zm Sperren nd Entsperren einer Zeichnng z veröffentlichen, ist die Sperre mit einem Passwort versehen, das verschlüsselt in der Zeichnng gespeichert ist. Was macht das Programm also? Es erzegt von der Zeichnng einen so genannten MEINFÜG-Block, der von Has as nicht in den Ursprng z zerlegen ist. Da allerdings in den Eigenschaften eines MEINFÜG-Blocks der zgrndeliegende Block angezeigt wird, ist es für den Empfänger einer so maniplierten Zeichnng kein Problem, diesen Block ernet einzfügen nd dann z explodieren. Anders sieht das as, wenn der MEINFÜG-Block af Basis eines nbenannten Blocks erstellt worden ist. Gena das macht das Programm: es wandelt alle in der Zeichnng vorhandenen Blöcke in nbenannte Blöcke m nd bildet as den Zeichnngselementen im Modellbereich ebenfalls einen nbenannten Block. Dieser wird für die Definition des MEINFÜG- Blocks verwandt. Im Ergebnis werden dem Empfänger einer solchen Zeichnng im Dialog Block- Einfügen keine oder nr noch sehr wenige Blöcke (bestimmte Blöcke mancher Applikationen können nicht mbenannt werden) angezeigt. Die Zeichnng kann folglich nicht mit wenigen Handgriffen wiederhergestellt werden. Was aber, wenn eine Zeichnng nn doch wiederhergestellt/entsperrt werden soll? Für diesen Fall werden in der Zeichnng die Originalnamen der z nbenannten Blöcken maniplierten Blockdefinitionen gespeichert. Nn wäre es aber z einfach, diese Namen im Klartext in der Zeichnng abzlegen. Daher wird der Bentzer beim Sperren der Zeichnng zr Eingabe eines Passworts afgefordert. Dieses wird für die verschlüsselte Speicherng der Klarnamen verwendet. Will man eine Zeichnng wieder entsperren, dann geht das nr mit dem gleichen Passwort, das zm Sperren verwendet wrde, denn nr dann werden a) die Klarnamen in der Zeichnngsdatenbank wieder gefnden nd b) diese ach wieder korrekt entschlüsselt. Wenn also z dem Passwort keine Sperrinformationen gefnden werden, wird die Zeichnng mit dem Tool ach nicht wieder entsperrt. (Holger Brischke/ra) info Programm: ACM-LOCKDRAWING.DLL Fnktion: Zeichnng mit Passwort sperren (gegen nbefgte Verwendng schützen) nd wieder entsperren Ator: Holger Brischke Getestet nter: AtoCAD 2005 bis 2012 Bezg: nr af Tool-CD 8/ AUTOCAD & Inventor Magazin 8/12

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch Live@ed z 12 wird 20 65 Office 3. ter Infos n 365.de d www.e Bei technischen Problemen ist es keine Seltenheit, dass bis z 5.000 Anfragen per E-Mail beim DAAD innerhalb des Störngszeitrams eingehen. Wir

Mehr

Schnell und intuitiv Programme erstellen

Schnell und intuitiv Programme erstellen 4/12 April/Mai 25. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe Komponenten

Mehr

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013 erex clearing rndschreiben 070/12 Datm: 5. September 2012 Empfänger: Alle Clearing-Mitglieder der Erex Clearing AG nd Vendoren Atorisiert von: Thomas Book Hohe Priorität Einführng der neen Clearing-Architektr

Mehr

Mechatronische Produktentwicklung Zusammenspiel der Disziplinen. lnnenarchitektur: Vom Aufmaßplan zur Werkplanung Seite 33

Mechatronische Produktentwicklung Zusammenspiel der Disziplinen. lnnenarchitektur: Vom Aufmaßplan zur Werkplanung Seite 33 3/11 April/Mai 24. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe Komponenten

Mehr

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS.

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. Um sich af den schnell verändernden Märkten erfolgreich behapten z können, sind ein hohes Maß an Veränderngsbereitschaft

Mehr

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Drckindstrie Printmedien Unternehmensberatng Personalberatng Verpackngsdrck Indstriedrck Mergers & Acqisitions APENBERG & PARTNER GMBH PRINT BUSINESS CONSULTANTS WWW.APENBERG.DE

Mehr

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer Bastellen-Webcam HD-Livebilder nd Zeitraffer 1000eyes GmbH Joachimstaler Str. 12, 10719 Berlin +49 (0)30-609 844 555 info@1000eyes.de www.1000eyes.de/ba 1 Bastellenkamera Bastellendokmentation nd Zeitraffer

Mehr

Kommunikation in Projekten

Kommunikation in Projekten Ergebnisse der empirischen Stdie 2013. Kommnikation in Projekten In Kooperation mit Cetacea Commnications nd der Gesellschaft für Projektmanagement e.v. 1 Key findings» Die Manager bewerten den Stellenwert

Mehr

& Inventor. 1/12 Dezember/Januar 25. Jahrgang www.autocad-magazin.de ISSN-0934-1749. Mechanik. Praxis. Im Heft: SPEZIAL Architektur und BAU

& Inventor. 1/12 Dezember/Januar 25. Jahrgang www.autocad-magazin.de ISSN-0934-1749. Mechanik. Praxis. Im Heft: SPEZIAL Architektur und BAU 1/12 Dezember/Janar 25. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe

Mehr

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Wer wir sind nd was wir tn. Die bintec elmeg GmbH positioniert sich als Hersteller integrierter Kommnikationslösngen für Freiberfler nd Mittelstand

Mehr

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware LEITFADEN Leitfaden zr Software-Aswahl Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware

Mehr

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de online-shop de Dentarm Online-Shop www.dentarm.de schneller komfortabler einfacher www.dentarm.de Die Adresse für Orthodontie, Implantologie nd Zahntechnik im Internet Entdecken Sie den Online-Shop von

Mehr

HP-Workstations im Einsatz bei ZIEMANN Mehr Tempo in der Konstruktion. Anwender-Know-how: Tipps und Tricks für den Alltag Seite 14

HP-Workstations im Einsatz bei ZIEMANN Mehr Tempo in der Konstruktion. Anwender-Know-how: Tipps und Tricks für den Alltag Seite 14 2/12 Febrar/März 25. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe

Mehr

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben Mindjet für Bsiness Projekte Die praxisnahe Lösng für die Bewältigng der Anforderngen von Bsiness Projekten nd Bsiness Afgaben ein Whitepaper von Mindjet - Jni 2013 Inhalt Inhalt 1 Einführng: Bsiness Projekte

Mehr

bintec HotSpot Lösung

bintec HotSpot Lösung bintec HotSpot Lösng Komfortable Internetzgänge via Hotspot Komfortable Internetzgänge via Hotspot Der mobile Mensch ntzt seine mobilen Endgeräte znehmend nd selbstverständlich, m überall Informationen

Mehr

Optimaler Workflow für das Rapid Energy Modeling Energieeffiziente Gebäude planen. Benutzerfreundlich: neuer Tool Commander für die Tool-CD Seite 14

Optimaler Workflow für das Rapid Energy Modeling Energieeffiziente Gebäude planen. Benutzerfreundlich: neuer Tool Commander für die Tool-CD Seite 14 3/12 März/April 25. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2 EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX VIRTUALIZED ORACLE 11GR2 Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12347.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Mai, 2014

Mehr

Ihr Schlüssel für erfolgreiches Kndenmanagement CRM-System nter Lots otes 2 Kommnikation von A bis Z af Tastendrck Für das Management Ihrer Unternehmensbeziehngen haben nsere Praktiker eine Software entwickelt:

Mehr

Content Management für das Web

Content Management für das Web Content Management für das Web Die Menge der Informationsangebote im Web wächst mit jedem Tag nahez sprnghaft an: Immer mehr Anbieter drängen in dieses Medim. Aber ach die Anzahl der Web-Pages, die sich

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR END USER COMPUTING WITH VMWARE HORIZON VIEW Version 1.2 Design- nd Implementierngsleitfaden H12388.2 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Anlagenbau Komplexe Projekte in 3D planen. Clevere Lösungen für das Facility. Marktübersicht: 3D-Laserscanner Autodesk für die Zukunft?

Anlagenbau Komplexe Projekte in 3D planen. Clevere Lösungen für das Facility. Marktübersicht: 3D-Laserscanner Autodesk für die Zukunft? 2/11 Febrar/März 24. Jahrgang www.atocad-magazin.de ISSN-0934-1749 14,80 Ero sfr 29,60 & Inventor Konstrktion Mechanik Anlagenba Architektr Ba GIS Infrastrktr Software Hardware Dienstleistng Werkstoffe

Mehr

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at Beschen Sie ns af nserer Webseite www.newsrodeo.at Einsatzbereiche Digital Signage ist nglablich vielfältig einsetzbar nd in modernen, innovativen Betrieben nicht mehr weg z denken. NewsRodeo kann als

Mehr

Preisliste für Verkäufer

Preisliste für Verkäufer fair effizient transparent schnell Der Online-Großhandelsexperte für kleine nd mittlere Unternehmen Preisliste für Verkäfer Feste Konditionen! Keine Proisionen! Online-Profi Handelsplatz für Aktionsware

Mehr

Salary Survey 2012 Sales & Marketing Michael Page Deutschland

Salary Survey 2012 Sales & Marketing Michael Page Deutschland Salary Srvey 2012 Sales & Marketing Michael Page Detschland Michael Page Sales & Marketing Salary Srvey 2012 2 Inhaltsverzeichnis Einleitng 5 Methodik 6 Dienstleistng Sales Director 7 Sales Manager 8 Marketing

Mehr

Administratorhandbuch

Administratorhandbuch Administratorhandbch &LWUL[,&$:LQ&OLHQW 9HUVLRQ &LWUL[6\VWHPV,QF Änderngen der in diesem Dokment enthaltenen Informationen vorbehalten. Sofern nicht anders angegeben, sind die als Beispiele in diesem Handbch

Mehr

bintec RV-Serie Robuste LTE Router für Breitbandanwendungen in Fahrzeugen

bintec RV-Serie Robuste LTE Router für Breitbandanwendungen in Fahrzeugen bintec RV-Serie Robste LTE Roter für Breitbandanwendngen in Fahrzegen Mobile Vernetzng für Fahrzege aller Art Ständige Internet-Anbindng ist hete zr Selbstverständlichkeit geworden. Egal, ob im privaten

Mehr

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur -Zgang für Ihre bestehende Infrastrktr Warm Was ist das gena Beim handelt es sich m ein Erweiterngsgerät, mit dessen Hilfe bestehende Netzwerk-Infrastrktren mit (4G) asgerüstet bzw. nachgerüstet werden

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT EXCHANGE 2013

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT EXCHANGE 2013 EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT EXCHANGE 2013 Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12306.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Mai,

Mehr

Preisliste für Einkäufer

Preisliste für Einkäufer fair effizient transparent schnell Der Online-Großhandelsexperte für kleine nd mittlere Unternehmen Preisliste für Einkäfer 0,0% Transaktionsgebühren = bessere Einkafspreise Online-Profi Handelsplatz für

Mehr

iet ITSM IT Service Management nach ITIL

iet ITSM IT Service Management nach ITIL D AT E N B L AT T iet ITSM IT Service Management nach ITIL I T I L V 3 - I n n o v at i v e A n w e n d n g v o n B e s t P ra c t i c e s ITIL V3, die derzeitige Version der IT Infrastrctre Librabry,

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS

EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS EMC BACKUP AND RECOVERY OPTIONS FOR VSPEX PRIVATE CLOUDS Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12387.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Mai, 2014 EMC ist der

Mehr

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Anwendngen Reinlft Energiegewinnng Reinram Indstriell Schlüsselfaktoren

Mehr

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT SHAREPOINT 2013

EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT SHAREPOINT 2013 EMC BACKUP AND RECOVERY FOR VSPEX FOR VIRTUALIZED MICROSOFT SHAREPOINT 2013 Version 1.3 Design- nd Implementierngsleitfaden H12308.3 Copyright 2013-2014 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

Eckpunktepapier Technische Universität München. Stand: Juli 2010

Eckpunktepapier Technische Universität München. Stand: Juli 2010 Eckpnktepapier Technische Universität München Stand: Jli 2010 Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................... S. 3 1. Modle nd ECTS-Pnktesystem.............................S.

Mehr

Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Detsche Forschngsgemeinschaft Form Hochschl- nd Wissenschaftsmanagement Fort- nd Weiterbildngsprogramm 2015 Detsche Forschngsgemeinschaft Form Hochschl- nd Wissenschaftsmanagement Fort- nd Weiterbildngsprogramm

Mehr

Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrund der Campus der Friedrich-Schiller-Universität

Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrund der Campus der Friedrich-Schiller-Universität 2 Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrnd der Camps der Friedrich-Schiller-Universität Warm eine Managementkarriere im Sport? Steigende Nachfrage nach Führngskräftenachwchs mit Sportmanagement-Know-how

Mehr

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltung Nr. 3/2000-10. Jahrgang. Programmierer. Administrator

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltung Nr. 3/2000-10. Jahrgang. Programmierer. Administrator IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. 3/000-10. Jahrgang IT-Asbildng Webdesigner Programmierer Administrator IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt IT-Asbildng Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Maschinenbau. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information. Wintersemester 2014/15.

Starkes Studium. Prima Zukunft. Maschinenbau. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information. Wintersemester 2014/15. Starkes Stdim. Prima Zknft. Maschinenba Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information Wintersemester 2014/15 Camps Heilbronn Alle Informationen im Überblick 2 Wir begrüßen Sie an der Hochschle

Mehr

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer Aftrag Hostway Advanced Gard Hostway Detschland GmbH Netzwerk-Komponenten Netzsegmente (Uplinks) Switching-Eqipment Firewall-/Loadbalancer Colocation Rack-b / 1 Hostway Detschland GmbH Am Mittelfelde 29

Mehr

Global Ihre individuelle Zusatzversicherung

Global Ihre individuelle Zusatzversicherung Global Ihre individelle Zsatzversicherng Grndversicherng Das gesetzliche Minimm Die obligatorische Krankenpflegeversicherng (KVG) gewährt Ihnen einen Grndversicherngsschtz für Ihre Gesndheitskosten. Sie

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series Video iscsi-disk-arrays der DSA E-Series iscsi-disk-arrays der DSA E-Series www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten

Mehr

Generika News. Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlussrunde

Generika News. Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlussrunde Generika News Aktelle Information des Verbands Intergenerika September 2010 Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlssrnde Das zähe parlamentarische Ringen m das patientenfeindliche

Mehr

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Automotive Systems Engineering. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2014/15

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Automotive Systems Engineering. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2014/15 Starkes Stdim. Prima Zknft. Atomotive Systems Engineering Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information Wintersemester 2014/15 Camps Heilbronn Alle Informationen im Überblick 2 Wir begrüßen

Mehr

IT-Trends und Visionen

IT-Trends und Visionen IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. /000-10. Jahrgang IT-Trends nd Visionen IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt IT-Trends nd Visionen Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren s Tipps & Tricks

Mehr

Respekt. Toleranz. Wertschätzung. Freundliche Lernatmosphäre Fairness. Hilfsbereitschaft. Verlässlichkeit

Respekt. Toleranz. Wertschätzung. Freundliche Lernatmosphäre Fairness. Hilfsbereitschaft. Verlässlichkeit Berfsbildende Schlen Lingen Kafmännische Fachrichtngen Respekt Wertschätzng Toleranz Hilfsbereitschaft Verlässlichkeit Frendliche Lernatmosphäre Fairness Fachwissen verbnden mit TOLERANZ, RESPEKT & FAIRNESS

Mehr

EMC Storage Resource Management Suite

EMC Storage Resource Management Suite EMC Storage Resorce Management Site Version 3.0 Bentzer- nd Administratorhandbch PN 302-000-514 REV 01 Copyright 2013 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Stand Dezember, 2013 EMC ist der Ansicht,

Mehr

Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender

Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösngen für Unternehmen nd Privatanwender André Stantzel GROUP Technologies AG 20 Jahre 1988-2008 Ingo Thomann DFB Medien GmbH & Co. KG Bernd Gronemann-Habenicht Commerzbank

Mehr

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltung Nr. 1/2001-11. Jahrgang. Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren s Tipps & Tricks s Literatur...

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltung Nr. 1/2001-11. Jahrgang. Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren s Tipps & Tricks s Literatur... IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. 1/001-11. Jahrgang 50. Asgabe! Open Sorce Software IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt Open Sorce Software Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren s Tipps

Mehr

CHECK IT OUT FHV. Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr. Der Vorarlberger Bildungstag

CHECK IT OUT FHV. Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr. Der Vorarlberger Bildungstag Der Vorarlberger Bildngstag Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr FHV CHECK IT OUT Zknftschancen mit Bildng nd Asbildng sichern Die Sche nach der passenden Asbildngsmöglichkeit ist oft langwierig

Mehr

industry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visualisierung und höchsten Bedienungskomfort

industry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visualisierung und höchsten Bedienungskomfort indstry Division Leica MC120 HD & MC170 HD Digitale HD-Mikroskopkameras für optimale Visalisierng nd höchsten Bedienngskomfort 2 Leica mc120 Hd & MC170 HD einfach. schnell. brillant. Einfach. Schnell.

Mehr

Full house bei fmx und animago

Full house bei fmx und animago DIGITAL PRODUCTION : 04 : 04 : 17 FMX/04 In der König-Karl-Halle des Stttgarter Hases der Wirtschaft verfolgten 700 Zschaer die animago-preisverleihng Rnd 2.300 fmx-bescher pendelten zwischen Vortragssälen

Mehr

+++ Große Fachmesse +++ Zahlreiche Praxisberichte +++ Crosstable Dinner +++ Für Help- und Service Desk, IT Support und IT Service Management

+++ Große Fachmesse +++ Zahlreiche Praxisberichte +++ Crosstable Dinner +++ Für Help- und Service Desk, IT Support und IT Service Management +++ Große Fachmesse +++ Zahlreiche Praxisberichte +++ Crosstable Dinner +++ Form 2011 Für Help- nd Service Desk, IT Spport nd IT Service Management 15 JAHRE FORUM JUBILÄUM SERVICE DESK Prozesse, Menschen

Mehr

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr /004-14 Jahrgang Open Sorce Software IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt Open Sorce Software Online = Infos = CD-ROM = Projekte & Verfahren = Tipps & Tricks = Literatr

Mehr

Das Handy ist jenes Computermedium,

Das Handy ist jenes Computermedium, www.foto-begsteiger.com Das Handy ist jenes Comptermedim, das nter Kindern nd Jgendlichen die bislang größte Verbreitng gefnden hat. Ab einem Alter von 10 Jahren findet man kam mehr jemanden, der kein

Mehr

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung

MATRIX Software 5000. Engineered Solutions MATRIX Software 5000. www.boschsecurity.de. Personalsatzverwaltung mit integrierter Ausweiszuordnung Engineered Soltions MATRIX Software 5000 MATRIX Software 5000 www.boschsecrity.de Personalsatzverwaltng mit integrierter Asweiszordnng Personenverwaltng nd Asweisverwaltng ach über getrennte Dialoge Mehrere

Mehr

Mobile Arbeitszeiterfassung - weltweit mit ZEBAU

Mobile Arbeitszeiterfassung - weltweit mit ZEBAU Hardware - Komponenten tiamo-mbl - mobiler Berührngsleser Lesestift im robsten, wetterfesten Gehäse. Speicherkapazität 4 GB Flashspeicher für ca. 300.000 Bchngen. Qarz-Uhrzeitbastein. 6-stellige Ident-Nr.

Mehr

E - G o v e r n m e n t

E - G o v e r n m e n t IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. 4/000-10. Jahrgang E - G o v e r n m e n t IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt E-Government Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren s Tipps & Tricks s Literatr...

Mehr

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de Video DSA E-Series 4TB DSA E-Series 4TB www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS- Schnittstelle

Mehr

5000 Frauen. Millionen gesunder Zähne

5000 Frauen. Millionen gesunder Zähne 5000 Fraen Die Stiftng für Schlzahnpflege- Instrktorinnen (SZPI) feiert dieses Jahr ihre 20-jährige Tätigkeit. Sie nimmt dies zm Anlass, m das Wirken der Fraen, die sich seit Jahrzehnten für die Förderng

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2014! Wenn Nürnberg zum Dreh- und Angelpunkt

Mehr

funkwerk gsm s: Unbegrenzte Mobilität bei maximaler Sicherheit.

funkwerk gsm s: Unbegrenzte Mobilität bei maximaler Sicherheit. fnkwerk gsm s: Unbegrenzte Mobilität bei maximaler Sicherheit. fnkwerk gsm s: Personensicherng af GSM-Basis Fnkwerk Secrity Commnications Kommnikation nd Sicherheit Die Fnkwerk Secrity Commnications GmbH

Mehr

Lösngen für die öffentliche Verwaltng Progress Software einer der führenden IT-Partner für die öffentliche Verwaltng Über 750 kommnale Verwaltngen, Eigenbetriebe nd Zweckverbände arbeiten mit Progress-basierten

Mehr

IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr 3/003-13 Jahrgang Grafik Digital IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt Grafik Digital Online = Infos = CD-ROM = Projekte & Verfahren = Tipps & Tricks = Literatr LIT

Mehr

AUTODOME IP 4000 HD. Video AUTODOME IP 4000 HD. www.boschsecurity.de

AUTODOME IP 4000 HD. Video AUTODOME IP 4000 HD. www.boschsecurity.de Video www.boschsecrity.de Perfekte Kombination von Stil nd Technologie für Innenanwendngen, bei denen es af hochwertige Bildqalität nd ein kompaktes, ansprechendes Dome-Gehäse ankommt Verschiedene HD-Aflösngen

Mehr

Die Sozialversicherung

Die Sozialversicherung Arbeitgeberservice Sozialversicherng Die Sozialversicherng Gültig ab 1. Janar 2014 Innngskrankenkasse Brandenbrg nd Berlin 2 EINLEITUNG Vorwort In der 65. Aflage das bedetet seit mehr als 50 Jahren verschafft

Mehr

Reinluftdecke CG 3. Reinluftdecken mit turbulenzarmer Verdrängungsströmung (TAV) in höchster Qualität

Reinluftdecke CG 3. Reinluftdecken mit turbulenzarmer Verdrängungsströmung (TAV) in höchster Qualität Reinlftdecke CG 3 Reinlftdecken mit trblenzarmer Verdrängngsströmng (TAV) in höchster Qalität Reinlftdecke CG 3 Reinlftdecken mit trblenzarmer Verdrängngsströmng (TAV) in höchster Qalität Anwendngen Reinlft

Mehr

Für Help- und Service Desk, IT Support und IT Service Management

Für Help- und Service Desk, IT Support und IT Service Management ++ Aktalisiertes Programm ++ Aktalisiertes Programm ++ Aktalisiertes Programm ++ Form 2011 Für Help- nd Service Desk, IT Spport nd IT Service Management Prozesse, Menschen nd Technologien im Einklang für

Mehr

Kooperative Standortentwicklung Herdecke Innenstadt. Analyse Bewertung Leitbildentwicklung Maßnahmenplanung

Kooperative Standortentwicklung Herdecke Innenstadt. Analyse Bewertung Leitbildentwicklung Maßnahmenplanung Kooperative Standortentwicklng Herdecke Innenstadt Analyse Bewertng Leitbildentwicklng Maßnahmenplanng Abschlssbericht Düsseldorf Dezember 2011 Kooperative Standortentwicklng Herdecke Analyse Bewertng

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise PRO OUALIFIZIERUNG Info- nd Beratngsnetzwerk für Menschen mit Migrationshintergrnd Diên Hồng - Gemeinsam nter einem Dach e.v. Anerkennng asländischer Bildngsnachweise Leitfaden für Beratngs- nd Anerkennngsstellen

Mehr

26. Mai - 8. Juni 2015

26. Mai - 8. Juni 2015 2015 26. Mai - 8. Jni 2015 Workshops Fallstdien CareerDays Dinner www.careerdays.ni-bayreth.de 27. Karriere 2015 Form Die Firmenkontaktmesse der Universität Bayreth Mittwoch, 18. November 2015 Wir freen

Mehr

Sachanlagen 1. Einbauten in fremde Grundstücke 45 47 2. Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 94 139 68 115

Sachanlagen 1. Einbauten in fremde Grundstücke 45 47 2. Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 94 139 68 115 Einzelabschlss für das Rmpfgeschäftsjahr vom 01. Oktober bis zm 31. Dezember 2013 nd Lagebericht für das Rmpfgeschäftsjahr vom 01. Oktober bis zm 31. Dezember 2013 Anlage 1/1 Klassik Radio AG, Agsbrg Bilanz

Mehr

Ausstellerinformation. Where IT works. NEU! 24. 26. September 2013 Messe Stuttgart. www.crm-expo.de

Ausstellerinformation. Where IT works. NEU! 24. 26. September 2013 Messe Stuttgart. www.crm-expo.de Ausstellerinformation Jetzt NEU! in Stuttgart 24. 26. September 2013 Messe Stuttgart www.crm-expo.de Where IT works Eigenständig mit Synergien die IT-Fachmessen im Südwesten CRM-expo wechselt im Herbst

Mehr

RVL - Nachrichten. Liebe Mitglieder und Geschäftsfreunde, liebe Kundinnen und Kunden,

RVL - Nachrichten. Liebe Mitglieder und Geschäftsfreunde, liebe Kundinnen und Kunden, 2 / 2012 Schafenster Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg RVL-Nachrichten RVL-Personal RVL-Spenden RVL-Vorsorgetipp RVL-Karteninfos RVL-Immobilien-Tipp RVL-Sparwoche RVL-Mitgliedschaft RVL-Gewinnspiel

Mehr

Administratorhandbuch

Administratorhandbuch Administratorhandbch &LWUL[,&$:HE&OLHQWVI U:LQGRZV 9HUVLRQ &LWUL[6\VWHPV,QF Änderngen der in diesem Dokment enthaltenen Informationen vorbehalten. Sofern nicht anders angegeben, sind die als Beispiele

Mehr

Foto-Praxis. Alle Bilder: Rex Schober

Foto-Praxis. Alle Bilder: Rex Schober Alle Bilder: Rex Schober 2 fotoform 2/2012 Fast Photography Die Handyfotografie ist as dem alltäglichen Umgang mit Medien nd sozialen Netzwerken nicht mehr wegzdenken. Die Modernisten nter den Fotografen

Mehr

LTC 0498 Serie Dinion 2X Tag/ Nachtkamera

LTC 0498 Serie Dinion 2X Tag/ Nachtkamera Video LTC 0498 Serie Dinion 2X Tag/Nachtkamera LTC 0498 Serie Dinion 2X Tag/ Nachtkamera www.boschsecrity.de 20-Bit-Bildverarbeitngstechnologie CCD-Sensor mit großem Dynamikbereich Dynamic Engine mit Smart

Mehr

VIP X1 XF Einkanal-Videoencoder

VIP X1 XF Einkanal-Videoencoder Video VIP X1 XF Einkanal-Videoencoder VIP X1 XF Einkanal-Videoencoder www.boschsecrity.de H.264-Einkanal-Encoder mit Dal Streaming Integrierte Video-Content-Analyse SD-Steckkarte- nd iscsi-afzeichnng Mlticast

Mehr

Softwareentwickler gesucht wie nie

Softwareentwickler gesucht wie nie Nr. 1/2 vom 11. Janar 2008 4,80 Österreich 4,90 Schweiz 9,40 sfr www.compterwoche.de SERVICE-ORIENTIERUNG Achtng, SOA-Falle! Z f c e Fe e be A fba e e Se ce e e e A c e d ebe e e T, e a e e SEITE 10 NACHRICHTEN

Mehr

Datensicherheit im Netz

Datensicherheit im Netz IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. 3/2001-11. Jahrgang Datensicherheit im Netz IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt Datensicherheit im Netz Online = Infos = CD-ROM = Projekte & Verfahren = Tipps &

Mehr

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht s e m i n a r e g e t r e n n t b c h b a r Zm 31.12.2014 erstmals bei der BaFin einzreichen. 12. nd 13. November 2014, Mannheim Headline Lor Die Solvenzbilanz Zsammensetzng Anforderngsprofil Bewertng

Mehr

Schwerpunkt Informationstechnik und Recht

Schwerpunkt Informationstechnik und Recht IT-Nachrichten für die Berliner Verwaltng Nr. 1/2000-10. Jahrgang Informationstechnik nd Recht IN DIESER AUSGABE: Schwerpnkt Informationstechnik nd Recht Online s Infos s CD-ROM s Projekte & Verfahren

Mehr

FLEXIDOME IP panoramic 7000 MP

FLEXIDOME IP panoramic 7000 MP Video www.boschsecrity.de 12 MP / 30 Bilder/s Sensor für gena Details mit fließenden Bewegngen Kamera- oder clientseitige Entzerrng zr einfachen Integration Intelligent Video Analysis bei vollständigem

Mehr

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle

DIVAR IP 6000 1U. Video DIVAR IP 6000 1U. www.boschsecurity.de. RAID 5-geschützte Aufnahmekomplettlösung für bis zu 128 Kanäle Video DIVAR IP 6000 1U DIVAR IP 6000 1U www.boschsecrity.de RAID 5-geschützte Afnahmekomplettlösng für bis z 128 Kanäle vorinstallierte, vorkonfigrierte IP-Speicherlösng mit 12 TB Speicherkapazität dediziertes

Mehr

Bosch Video Management System V. 4.5

Bosch Video Management System V. 4.5 Video Bosch Video Management System V. 4.5 Bosch Video Management System V. 4.5 www.boschsecrity.de Client/Server-basiertes Videomanagementsystem für Unternehmen Überlegene Alarmverarbeitng mit Alarmprioritäten

Mehr

Kurzübersicht Gigaset DA710

Kurzübersicht Gigaset DA710 Krzübersicht Gigaset DA70 2 3 4 5 6 7 8 9 0 2 3 4 Display nd Tasten Verstellbares Display (Display-Sprache einstellen S. ) 2 Steer-Taste 3 Umschalt-Taste 4 Menü-Taste 5 Wahlwiederholngs-/Pase-Taste 6 Rückfrage-Taste

Mehr

All inclusive. Es war noch nie so einfach, in den E-Commerce einzusteigen

All inclusive. Es war noch nie so einfach, in den E-Commerce einzusteigen All inclsive E-Commerce Es war noch nie so einfach, in den E-Commerce einzsteigen Partnerschaftlichkeit Wir gehen mit nseren Knden eine langfristige Partnerschaft ein, die sich stark vom klassischen Agentr/Kndenverhältnis

Mehr

Bosch Video Management System v.4

Bosch Video Management System v.4 Video Bosch Video Management System v.4 Bosch Video Management System v.4 www.boschsecrity.de Client/Server-basiertes Videomanagementsystem für Unternehmen Überlegene Alarmverarbeitng mit Alarmprioritäten

Mehr

3-8272-7073-1 Financial Times Börsenpraxis Ftres nd Optionen 5 Grndlagen des Ftres Der Ftres-Kontrakt wird grndsätzlich definiert als ein Kafvertrag über eine bestimmte Menge einer bestimmten Ware mit

Mehr

Netzgeführte Stromrichterschaltungen

Netzgeführte Stromrichterschaltungen 4 Netzgeführte Stromrichterschaltngen In netzgeführten Stromrichtern wird die Wechselspannng des speisenden Netzes nicht nr zr Spannngsbildng af der Asgangsseite bentzt, sondern sie dient ach als treibende

Mehr

FLEXIDOME IP indoor 4000

FLEXIDOME IP indoor 4000 Video FLEXIDOME IP indoor 4000 FLEXIDOME IP indoor 4000 www.boschsecrity.de IP Dome-Kamera für den Inneneinsatz mit Varifokalobjektiv Aflösng mit 720p für scharfe Bilder Regions of Interest nd E-PTZ Bewegngs-,

Mehr

6 Private Haushalte Einkommen, Ausgaben, Ausstattung. Auszug aus dem Datenreport 2013

6 Private Haushalte Einkommen, Ausgaben, Ausstattung. Auszug aus dem Datenreport 2013 6 Private Hashalte Einkommen, Asgaben, Asstattng Aszg as dem Datenreport 2013 Einnahmen, Asgaben nd Asstattng privater Hashalte, private Überschldng / 6.1 Private Hashalte Einkommen, Asgaben, Asstattng

Mehr

1 / 2010. Schaufenster. Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg. Haben Sie Ihr. Gutscheinbuch. schon abgeholt?

1 / 2010. Schaufenster. Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg. Haben Sie Ihr. Gutscheinbuch. schon abgeholt? RVL 1 / 010 Schafenster Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg RVL-Nachrichten RVL-Mitglieder-Service RVL-Förderbilanz RVL-Spersparen RVL-Tipp RVL-Jgendform RVL-Asbildng RVL-Jgend creativ RVL-Immo-Service

Mehr

IP-Zylinderkamera 5000

IP-Zylinderkamera 5000 Video IP-Zylinderkamera 5000 IP-Zylinderkamera 5000 www.boschsecrity.de IP-Zylinderkameras für den Aßeneinsatz mit Varifokalobjektiv Integrierter IR-Strahler mit 25 m Sichtweite Aflösng mit 1080p Voll

Mehr

BLOOD SAFETY BLOOD TRACEABILITY I. Technology for Life. compression Refrigerators, Freezers and Ice Liners. Vaccine Transport Boxes

BLOOD SAFETY BLOOD TRACEABILITY I. Technology for Life. compression Refrigerators, Freezers and Ice Liners. Vaccine Transport Boxes Medical SYSTEMS BLOOD TRACEABILITY I Global Haemovigilance at a glance tiert 292.9708.11 02/2013 )) ) )) ) paten BLOOD SAFETY Global and Safe Blood Management Absorption Refrigerators Freezers compression

Mehr

Herausforderungen und Regelungsbedarf durch neue Technologien

Herausforderungen und Regelungsbedarf durch neue Technologien Proseminar Ethische Aspekte der Informationsverarbeitng WS 2007/2008 Prof. Dr. W. Krth - Thema 22 - Herasforderngen nd Regelngsbedarf drch nee Technologien The Promise and Challenge of Emerging Technologies

Mehr

Sambar V. 5.0 Beta3 ( NON CACHING PROXY-SERVER ) Installation und Konfiguration

Sambar V. 5.0 Beta3 ( NON CACHING PROXY-SERVER ) Installation und Konfiguration V. 5.0 Beta3 ( NON CACHING PROXY-SERVER ) Installation nd Konfigration Vorassetzngen Der als Sambar-Server vorgesehene PC mü folgende Vorassetzngen erf llen: Windows 95, 98, ME, NT4, 2000 Falls Sie Windows

Mehr

4 Fachmessen 4 Messehallen 600 Aussteller 16.000 Fachbesucher MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016. www.expo-4-0.com

4 Fachmessen 4 Messehallen 600 Aussteller 16.000 Fachbesucher MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016. www.expo-4-0.com 4 Fachmessen 4 Messehallen 600 16.000 MESSE STUTTGART VOM 4. BIS 6. FEBRUAR 2016 www.expo-4-0.com Konzept Die TV TecStyle Visions ist für alle Entscheider und Experten der Textilveredlungs- und Werbemittelbranche

Mehr