Druckmessungen. an Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Druckmessungen. an Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen."

Transkript

1 Druckmessungen an Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen.

2 Sicherheit für Installateure und Anlagenbetreiber Alle Gas-, Öl-, Solar- und Wasserleitungsinstallationen in Gebäuden sind nach der Fertigstellung einer Druckprüfung zu unterziehen. Der Fachunternehmer bestätigt in Prüfprotokollen die Dichtheit der gesamten Anlage oder Anlagenteilen zum Zeitpunkt der Druckprüfung und sichert dem Betreiber mit seiner Unterschrift die einwandfreie Installation zu. Prüfung von Heizungsanlagen Prüfung von Ölleitungen Dichtheitsprüfung Prüfzeitpunkt Neuinstallationen vor dem Schließen von Mauerschlitzen, Wand- oder Deckendurchbrüchen und vor dem Auf brin gen des Estrichs oder dem Anbringen von Verkleidungen Frei zugängliche Rohrleitungen mit Armaturen Prüfdruck 2,5 / 3 bar (Ansprechdruck des Sicherheitsventils Prüfung von Solaranlagen Solaranlagen sind gemäß Herstellerangaben vor dem Spülgang einer Druckprüfung zu unterziehen. Von einer Prüfung mit Wasser ist abzuraten. Prüfzeitpunkt Neuinstallationen vor dem Befüllen und Spülen des Solarkreislaufes Rohrleitungen mit Verbindungsstellen und Armaturen 1. Druckprüfung 2. Festigkeitsprüfung Prüfdruck 110 mbar bis 1 bar DN 50: 3 bar > DN 50: 1 bar Prüfdauer 10 min Anlage 100 l: 30 min je weitere 100 l: +10 min Die Druckprüfung ist gemäß TRÖL durchzuführen und kann um eine Dichtheitsprüfung ergänzt werden. Anforderung an Messgeräte: Genauigkeitsklasse min. 1,0 Messunsicherheit 5 % (bezogen auf den Messwert Druckabfall von 0,1 mbar muss erkennbar sein Prüfdauer Oberirdische Leitungen: 10 min Unterirdische Leitungen: 30 min Oberirdische Leitungen: 10 min Unterirdische Leitungen: 30 min Prüfzeitpunkt Vor der Erstinbetriebnahme, bei unterirdischen Ölleitungen vor Überdeckung sowie nach allen Arbeiten an der Ölleitung (außer Ölfilterwechsel Rohrleitungen mit Verbindungsstellen und Armaturen 1. Druckprüfung Prüfmedium Luft/inertes Gas (N 2 Flüssigkeit Prüfdruck 1,1-facher max. Betriebsdruck 1,3-facher max. Betriebsdruck, min. 5 bar 10 min 10 min 2. Dichtheitsprüfung Prüfdruck 110 mbar (Überdruck 300 mbar (Unterdruck 10 min 10 min Prüfdauer 10 min 10 min

3 Prüfung von Gasleitungen Die DVGW TRGI 2008 regelt sämtliche Druckprüfungen an Gasleitungen (Erd- und freiverlegte Außenleitungen sowie Innenleitungen. Betreffende müssen während der Prüfung von der gasführenden Leitung getrennt sein. Nach durchgeführter Prüfung und dem Einlassen des Gases erfolgt die Schlussprüfung mit Lecksuchgeräten (z. B. GSP. Alle noch nicht erfassten Verbindungs stellen, z. B. am Gaszähler, Druckregelgerät oder Gasgerät werden auf Leckage geprüft. Belastungsprüfung Prüfzeitpunkt Neuinstallationen vor dem Anstreichen, Dämmen, Einputzen oder Verdecken Rohrleitungen ohne Armaturen oder mit Armaturen, wenn deren Nenndruckstufe mindestens dem Prüfdruck entspricht. Leitungsöffnungen metallisch verschlossen, keine Verbindung mit gasführenden Leitungen. Verbindungsstellen ohne Korrosionsschutz Prüfdruck 1 bar Prüfdauer 10 min Dichtheitsprüfung Prüfzeitpunkt Neuinstallationen vor dem Anstreichen, Dämmen, Einputzen oder Verdecken, stillgelegte Leitungen vor Wiederinbetriebnahme, außer Betrieb gesetzte Leitungen Frei zugängliche Rohrleitungen mit Armaturen, jedoch ohne Gasgeräte, Regel- und Sicherheitseinrichtungen. Verbindungsstellen ohne Korrosionsschutz Prüfdruck 150 mbar Prüfdauer Anlage < 100 l: 10 min Anlage > 100/200 l: 30 min Anlage > 200 l: 60 min Anlage < 100 l: 10 min Anlage > 100/200 l: 20 min Anlage > 200 l: 30 min Gebrauchfähigkeitsermittlung/ Leckmengenermittlung Rohrleitung mit Armaturen, jedoch ohne Gasgeräte, Regel- und Sicherheitseinrichtungen Prüfdruck Betriebsdruck, meist 23 mbar Prüfdauer 10 min Prüfergebnis Leckmenge Gebrauchsfähigkeit 0 l/h Dicht < 1 l/h Unbeschränkt 1 l/h und < 5 l/h Vermindert 5 l/h Keine Druckprüfung Prüfzeitpunkt Neuinstallationen vor dem Anstreichen, Dämmen, Einputzen oder Verdecken Rohrleitungen, ohne Gasgeräte, Regel- und Sicherheitseinrichtungen Prüfdruck 100 mbar Prüfdauer Anlage < 100 l: 10 min Anlage > 100/200 l: 30 min Anlage > 200 l: 60 min Anlage < 100 l: 10 min Anlage > 100/200 l: 20 min Anlage > 200 l: 30 min Prüfung von Trinkwasseranlagen Die Dichtheitsprüfung mit Wasser darf nur über hygienisch einwandfreie Bauteile mit gefiltertem Trink wasser durchgeführt werden. Bei längeren Zeiträumen zwischen Druckprüfung und Inbetriebnahme ist eine trockene Dichtheits prüfung durchzuführen, um eine Verun rei nigung/verkeimung der Anlage zu vermeiden. Die Prüfung erfolgt nach den Vorgaben des ZVSHK. Prüfmedium Neu verlegte Rohrleitungen mit Armaturen Luft, inertes Gas (N 2 oder Wasser 1. Dichtheitsprüfung 2. Festigkeitsprüfung Prüfdruck 150 mbar DN 50: 3 bar > DN 50: 1 bar 30 min - Prüfdauer Anlage < 100 l: 30 min je weitere 100 l: +10 min 10 min

4 DPK-SERIE Komplettes Programm für die professionelle Druckprüfung an Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen. Die DPK-Serie auf einen Blick DPK 60-5 DPK 60-6 DPK 60-7 Belastungsprüfung nach TRGI 2008 Dichtheitsprüfung nach TRGI 2008 Gebrauchsfähigkeitsprüfung TRGI 2008 Gas Dichtprüfung nach TRF 86 Druckmessung Festigkeitsprüfung nach ZVSHK * Dichtheitsprüfung nach ZVSHK Trinkwasser Druckmessung Dichtheitsprüfung nach EN 1610 * Abwasser Druckmessung * Druckmessung Heizungsanlagen 0/200 mbar -0,5/+1,5 bar -1/+5 bar Druckbereiche 0/3 bar * 0/20 bar * Luft Inertes Gas Wasser * Prüfmedium Mechanische Messwertermittlung Digitale Messwertermittlung Frei einstellbare Messzeiten IR-Schnittstelle MicroSD-Karte ** Dataloggerfunktion ** Barometrischer Drucksensor Spezifikationen Schlauchkupplungssystem Anschluss Temperatursensor (Typ K Anschluss Drucksensor * möglich mit externem Drucksensor (optional ** optional

5 Neu! Für den Einstieg in die Druckmessung Dichtprüfkoffer DPK 60-5 Preiswertes mechanisches Prüfset Ideal zur Druckprüfung an Gas-/Ölund Wasserleitungen 2 Manometer für bessere Ablesegenauigkeit Abdrückventil mit Feinstregulierung für die einfache Justage des Befülldruckes Praktisches Schnellkupplungssystem Geeignet für Langzeitmessungen Beschreibung Universeller, analoger Dichtprüfkoffer für die einfache Dichtheitskontrolle (150 mbar und Belastungsprüfung (1 bar an Gasleitungen sowie zur Kontrolle des Anschluss- und Fließdruckes. Einsetzbar zur Dichtheitskontrolle (150 mbar und Festigkeitsprüfung (3 bar bei Trinkwasserleitungen nach ZVSHK. Ideal für die Abnahme von Heizungs- oder Solarleitungen, Fußbodenheizungen, Flüssiggasleitungen und Abwasserleitungen. Auch zur Druckeinstellung/-prüfung oder Vakuum-/Dichtheitsprüfung von Ölleitungen und Ölpumpen. Lieferumfang Manometer mit Doppelskala 0/200 mbar und 0,5/1,5 bar Manometer 0/6 bar Abdrückventil mit Schnellkupplung und Feinstregulierventil Hand-Ballpumpe mit Ventil und Verbindungsschlauch 2 konische Prüfstopfen für Rohrdurchmesser ¾" bis 1¼" mit Stecknippel Verbindungsschläuche mit Stecknippel und Schnellkupplung Y-Verbinder (2 x Schnellkupplung/1 x Stecknippel Robuster Kunststoffkoffer Prüfanweisungen und -protokolle auf USB-Stick

6 Neu! Für die professionelle Druckmessung Dichtprüfkoffer DPK 60-6 Einsatzfertiges Set Modular erweiterbar auf andere Prüfungen Digitales Handmessgerät mit hoher Messgenauigkeit und großem Farbdisplay Integrierte Stoppuhrfunktion für Langzeitmessungen, Zeit frei einstellbar Abdrückventil mit Feinstregulierung für die einfache Justage des Befülldruckes Erweiterter Messbereich 0/5 bar Beschreibung Universelles, digitales Dichtprüfset für Druckprüfungen nach DVGW-Arbeitsblatt G 600. Geeignet zur Dichtheitsprüfung (150 mbar und Belastungsprüfung (1 bar an Gasleitungen sowie zur Kontrolle des Anschlussund Fließdruckes. Einsetzbar zur Dichtheitsprüfung (150 mbar und Festigkeitsprüfung (3 bar bei Trinkwasserleitungen nach ZVSHK. Ideal für die Abnahme von Heizungs- oder Solarleitungen, Fußbodenheizungen und Flüssiggasleitungen sowie Öl- und Abwasserleitungen. Mit Hilfe des Thermodruckers EUROprinter können Messergebnisse dokumentiert werden. Lieferumfang Digitales Druckmessgerät (Serie S4600. Messbereich -1/+5 bar, Auflösung 0,1 mbar Abdrückventil mit Schnellkupplung und Feinstregulierventil Hand-Ballpumpe mit Ventil und Verbindungsschlauch 2 konische Prüfstopfen für Rohrdurchmesser ¾" bis 1¼" mit Stecknippel Verbindungsschläuche mit Stecknippel und Schnellkupplung Y-Verbinder (2 x Schnellkupplung/1 x Stecknippel Robuster Kunststoffkoffer Prüfanweisungen und -protokolle auf USB-Stick

7 Neu! Für alle Dichtheitsprüfungen Dichtprüfkoffer DPK 60-7 Einsatzfertiges Set, vollintegriert im stabilen Systemkoffer Modular erweiterbar für zusätzliche Druckprüfungen Digitales Handmessgerät mit hoher Messgenauigkeit, barometrischer Druckermittlung und großem Farbdisplay Ventileinheit mit Absperreinrichtung, fest verschlaucht mit Pumpe, Spritze und Messgerät Bereits TÜV-geprüft nach G5952 Externe Sensoren anschließbar (Temperatur, Druck MicroSD-Speicherkarte für Datenverwaltung und Dokumentation per PC Ideal für die Gebrauchsfähigkeits-/ Leckmengenermittlung Integrierte Stoppuhrfunktion für Langzeitmessungen, Zeit frei einstellbar Abdrückventil mit Feinstregulierung für die einfache Justage des Befülldruckes Beschreibung Lieferumfang Universelles, digitales Dichtprüfsystem mit integrierter Gebrauchsfähigkeitsermittlung für Druckprüfungen nach DVGW-Arbeitsblatt G 600. Geeignet zur Dichtheitsprüfung (150 mbar und Belastungsprüfung (1 bar an Gasleitungen sowie zur Kontrolle des Anschluss- und Fließdruckes. Einsetzbar zur Dichtheitsprüfung (150 mbar und Festigkeitsprüfung (3 bar bei Trinkwasserleitungen nach ZVSHK. Ideal für die Abnahme von Heizungs- oder Solarleitungen, Fußbodenheizungen, Flüssiggasleitungen, Ölleitungen und Abwasserleitungen. Mit Hilfe des Thermodruckers EUROprinter und/oder MicroSD-Karte können Messergebnisse dokumentiert/ archiviert werden. Digitales Messgerät DPK 60-7 und barometrischem Drucksensor. Messbereich 0/1.500 mbar, Auflösung 0,1 mbar Abdrückventil mit Schnellkupplung und Feinstregulierventil Ventileinheit mit Absperreinrichtung, fest verschlaucht mit Pumpe, Spritze und Messgerät Fest montierte Handpumpe mit Rückschlagventil, Hubleistung ca. 200 cm³ Hand-Ballpumpe mit Ventil und Verbindungsschlauch 2 konische Prüfstopfen für Rohrdurchmesser ½" ¾" und ¾ 1¼" mit Stecknippel Y-Verbinder (2 x Schnellkupplung/1 x Stecknippel Verbindungsschläuche mit Stecknippel und Schnellkupplung Stabiler Systemkoffer aus Kunststoff Prüfanweisungen und -protokolle auf USB-Stick

8 Highlights und Zubehör Messgerät DPK 60-7 Bereits TÜVgeprüft nach G5952 Leichtes Handmessgerät mit großzügigem TFT-Farbmonitor (45 x 60 mm, intelligentem Power-Management und Multitasking-Funktion. Messzeit frei einstellbar in Minuten-Schritten (max. 900 min. Mit integriertem barometrischen Drucksensor, externem Drucksensor- und Temperatur fühleranschluss (Typ K. Optional erweiterbar mit Dataloggerfunktion und Messdatenspeicherung per MicroSD-/SDHC-Karte. Kabellose Druckeranbindung über Infrarot. Erfüllt die aktuellen DVGW-Anforderungen nach TRGI 2008 für Messgeräte der Geräteklasse D und die geforderte Ablesegenauigkeit (0,1 mbar bei Prüfungen von Ölleitungen. Thermodrucker EUROprinter Prüfstopfensortiment Konisch oder zylindrisch, mit Stecknippel und griffiger Flügelschraube für gängige Rohrdurchmesser ½", ¾", 1" und 1¼". Kompakter und handlicher Drucker mit vier Magneten auf der Geräterückseite für freihändiges Arbeiten. Einfache Anbindung an alle Messgeräte der BlueLine-Serie über die integrierte Infrarot- Schnittstelle. Dokumentiert ortsunabhängig alle Messergebnisse auf dokumentenechtem Papier. Drucksensor (0/20 bar Externer Sensor für Druckmessgerät DPK 60-7 zum Abdrücken von Wasserleitungen. Fußpumpe Mit Rückschlagventil, Schnellkupplung und 2,5 m Verbindungsschlauch. Hubleistung 200 m³ Abdrückventil Mit Schnellkupplung und Feinstregulierung für die einfache Justage des Befülldruckes. Produktfilme zum Thema finden Sie hier: Ident-Nr /12 Technik für Umweltschutz Messen. Regeln. Überwachen. AFRISO-EURO-INDEX GmbH Lindenstraße Güglingen Telefon Telefax

Professionelle Prüfsets. für Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen.

Professionelle Prüfsets. für Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen. Professionelle Prüfsets für Gas-, Öl-, Solar- und Wasserinstallationen. Sicherheit für Installateure und Anlagenbetreiber Alle Gas-, Öl-, Solar- und Wasserleitungsinstallationen in Gebäuden sind nach der

Mehr

Paket-Preise 2014. für den Fachhandwerker-Profi

Paket-Preise 2014. für den Fachhandwerker-Profi Paket-Preise 2014 für den Fachhandwerker-Profi Gültig bis 31.12.2014 Paket-Preise 2014 PAKET 1 PAKET 2 PAKET 3 Bereits TÜV-geprüft nach VDI 4206 399, 795, 1.467, Materialfeuchtemessgerät MFM 22 Abgasmessgerät

Mehr

Präzisionsmessgeräte und komplette Sets zur Kontrolle, Dichtheitsprüfung und Leckageortung

Präzisionsmessgeräte und komplette Sets zur Kontrolle, Dichtheitsprüfung und Leckageortung DRUCKMESSUNG Präzisionsmessgeräte und komplette Sets zur Kontrolle, Dichtheitsprüfung und Leckageortung DRUCKMESSGERÄTE Produkthighlight Druckmessgeräte 30 Druckmessgerät S600 31 Druckmessgerät S4600 ST

Mehr

Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324

Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324 Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324 Für alle Messungen an Gas- und Wasserleitungen. Im Laufe der Jahre können Gas- und Wassersysteme undicht

Mehr

Serie S4600 ST. Serie S2600. Dichtprüfkoffer DPK-Serie. Gasspürgeräte

Serie S4600 ST. Serie S2600. Dichtprüfkoffer DPK-Serie. Gasspürgeräte Serie S4600 ST Serie S600 Dichtprüfkoffer DPK-Serie Gasspürgeräte DRUCKMESSUNG Präzisionsmessgeräte und komplette Sets zur Kontrolle, Dichtheitsprüfung und Leckageortung DRUCKMESSGERÄTE Produkthighlight

Mehr

Aktion: Mit Dräger MSI Produkten Heizungsanlagen prüfen und optimieren. günstige Aktionspreise Neugeräte z.t. + Gratisservice

Aktion: Mit Dräger MSI Produkten Heizungsanlagen prüfen und optimieren. günstige Aktionspreise Neugeräte z.t. + Gratisservice Aktion: Mit Dräger MSI Produkten Heizungsanlagen prüfen und optimieren. Kleinschmidt GmbH Professionell eingestellt. www.kleinschmidtgmbh.com Kostenlose Servicehotline: 0800-211 14 50 + Dräger MSI FG4200

Mehr

testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen.

testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen. Druck- und LeckmengenMessgerät ÖVGW G1 + G10 testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen. testo 324 Für alle Messungen an Gas- und Wasserleitungen. Im Laufe der Jahre können Gas- und Wassersysteme

Mehr

-Ausstoß, mehr Wohnkomfort Hydraulischer Abgleich der Geheimtipp des SHK-Handwerks?

-Ausstoß, mehr Wohnkomfort Hydraulischer Abgleich der Geheimtipp des SHK-Handwerks? Eine Kundeninformation der AFRISO-EURO-INDEX GmbH AUSGABE 01 I 12 Weniger Heizkosten, geringerer CO 2 -Ausstoß, mehr Wohnkomfort Hydraulischer Abgleich der Geheimtipp des SHK-Handwerks? INHALT Dichtprüfkoffer

Mehr

Bedienungsanleitung Dräger MSI P7 und MSI P7 plus

Bedienungsanleitung Dräger MSI P7 und MSI P7 plus Bedienungsanleitung Dräger MSI P7 und MSI P7 plus Dräger MSI GmbH Rohrstraße 32 58093 Hagen Tel.: 02331 / 9584-0 Fax: 02331 / 9584-29 e-mail: info@draeger-msi.de 5695005; Stand 01.08.2013 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo Tel.: / Fax: /

Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo Tel.: / Fax: / Druck-Messgeräte Für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-3 testo 312-4 HPA BAR C Druckmessgeräte für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-2, Feindruck-Messgerät bis 40/200

Mehr

Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) und den SWG

Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) und den SWG Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) und den SWG Bei der Gasversorgung sind wir ein reines Verteilerunternehmen. Die benötigten Erdgasmengen beziehen wir von verschiedensten

Mehr

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN Herausgeber: Zentralverband Sanitär Heizung Klima Rathausallee 6, 53757 St. Augustin Telefon: (02241) 9299-0 Telefax: (02241)

Mehr

Druckkalibratoren. Druckpumpen & Druckreferenzen

Druckkalibratoren. Druckpumpen & Druckreferenzen Druckkalibratoren Druckpumpen & Druckreferenzen Hand-Druckpumpe + Referenz = Druckkalibrator Kompakt - präzise - unabhängig!! Die pneumatischen und hydraulischen Druckkalibratoren der PM-/PC-Baureihe sind

Mehr

Weltneuheit. ZVSHK-Merkblatt T 82-2011 T 84-2004. Elektronische Spül- und Druckprüfeinheit mit ölfreiem Kompressor.

Weltneuheit. ZVSHK-Merkblatt T 82-2011 T 84-2004. Elektronische Spül- und Druckprüfeinheit mit ölfreiem Kompressor. Elektronische Spül- und Druckprüfeinheit mit ölfreiem Kompressor. REMS Multi-Push SL REMS Multi-Push SLW Weltneuheit EN 806-4 ZVSHK-Merkblatt T 82-2011 T 84-2004 for Professionals Nur ein Gerät mit mehr

Mehr

Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) U. Abele ERD-EN

Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) U. Abele ERD-EN Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) 2017 U. Abele ERD-EN bnnetze GmbH Themenübersicht 1. Bestandschutz: Wann gilt er - wann nicht? 2. Welche Prüfungen sind durchzuführen? 3. Gasgeräteanschluss

Mehr

Esders GmbH. Technik aus Leidenschaft. Dipl.-Ing. (FH) Benjamin Breuer Vertrieb Süd. Esders GmbH 2014 Folie 1

Esders GmbH. Technik aus Leidenschaft. Dipl.-Ing. (FH) Benjamin Breuer Vertrieb Süd. Esders GmbH 2014 Folie 1 Esders GmbH Dipl.-Ing. (FH) Benjamin Breuer Vertrieb Süd Technik aus Leidenschaft. Esders GmbH 2014 Folie 1 Esders GmbH Die Entwicklung der Esders GmbH 1989 1994 2000 2002 2007 Gründung als Esders Verlagerung

Mehr

TRWI neu im Vergleich zur DIN 1988

TRWI neu im Vergleich zur DIN 1988 Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik TRWI neu im Vergleich zur DIN 1988 Technische Informationsveranstaltung der Innungen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und der mittelfränkischen

Mehr

Wir messen es. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo HPA BAR.

Wir messen es. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo HPA BAR. Druck-Messgeräte Für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-3 testo 312-4 HPA BAR C www.testo.ch testo 312-2 / testo 312-3 Druckmessgeräte für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo

Mehr

Dräger P7plus Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen

Dräger P7plus Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Dräger P7plus Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Das Dräger P7plus ist ideal für Prüfungen an Gas- und Flüssiggasleitungen bis hin zu Abwasserleitungs- und Trinkwasser-Installationsmessungen.

Mehr

Wir messen es. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo HPA BAR.

Wir messen es. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo HPA BAR. Druck-Messgeräte Für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-3 testo 312-4 HPA BAR C www.testo.de testo 312-2 / testo 312-3 Druckmessgeräte für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo

Mehr

Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen Prüfbedingungen und Bewertung von Ergebnissen Von Dietmar T. Böhme 1 Grundlagen Voraussetzung für ein langfristig funktionsfähiges und wasserdichtes Kanalnetz ist

Mehr

Druck-Messgeräte. Wir messen es. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo

Druck-Messgeräte. Wir messen es. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo Druck-Messgeräte Für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-3 testo 312-4 HPA BAR Entspricht den Vorgaben der ÖVGW G1/2 Dichtheitsprüfung Belastungs-, Dichtheits- und Gebrauchsfähigkeits- Prüfungen

Mehr

Druck- und Dichtheit. Dräger P4000 Das erste Druckmessgerät, das mitdenkt! Dräger. Technik für das Leben _Draeger P4000 (11)

Druck- und Dichtheit. Dräger P4000 Das erste Druckmessgerät, das mitdenkt! Dräger. Technik für das Leben _Draeger P4000 (11) Druck- und Dichtheit 5600873_Draeger P4000 (11) Dräger P4000 Das erste Druckmessgerät, das mitdenkt! Dräger. Technik für das Leben 5600873_Draeger P4000 (7) Der Messverlauf ist jederzeit mithilfe der mitlaufenden

Mehr

Datenblatt testo / -3 / -4. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo hpa. bar.

Datenblatt testo / -3 / -4. Druck-Messgeräte. Für Gas- und Wasserinstallateure. testo testo testo hpa. bar. Datenblatt testo 312-2 / -3 / -4 Druck-Messgeräte Für Gas- und Wasserinstallateure testo 312-2 testo 312-3 testo 312-4 hpa bar C www.testo.de testo 312-2 / testo 312-3 Druckmessgeräte für Gas- und Wasserinstallateure

Mehr

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Begas

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Begas Anhang 2 Technische Mindestanforderungen für Anschlussleitungen an Verteilerleitungen der Begas Version 3 Jänner 2007 TechMindestanf_Begas_2007.doc Version 3-01/2007 Seite 1/8 INHALTSVERZEICHNIS 1 an das

Mehr

Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse. Programmübersicht

Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse. Programmübersicht Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse Programmübersicht Einfache und präzise Abgasmessung an Gas-, Öl- und Holzfeuerungen DELTAsmart Preisgünstige,

Mehr

Aufstellung, Betrieb und Instandhaltung mobiler GDR-Anlagen Hausmesse der CeH4 technologies GmbH am 07.07.2015 in Celle

Aufstellung, Betrieb und Instandhaltung mobiler GDR-Anlagen Hausmesse der CeH4 technologies GmbH am 07.07.2015 in Celle Aufstellung, Betrieb und Instandhaltung mobiler GDR-Anlagen Hausmesse der CeH4 technologies GmbH am 07.07.2015 in Celle Auf Grund der Notwendigkeit von mobilen GDR-Anlagen im Störungsfall und/oder im Umbaufall

Mehr

Dräger P7-TDX Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen

Dräger P7-TDX Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Dräger P7-TDX Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Das Profi-Gerät Dräger P7-TDX führt die Leckmengenmessung in Bestzeit durch - ohne Demontage des Gaszählers, ohne Volumenbestimmung und ohne Druckerhöhung.

Mehr

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik Dräger. Technik für das Leben Dräger setzt neuen Standard Dräger FG4200 Lange haben Entwicklungsteams bei Dräger MSI an der Neuheit des FG4200 entwickelt.

Mehr

Thermische Masse- Durchfl ussmessung Präzise und dynamische Gasmessung mit Sensyfl ow

Thermische Masse- Durchfl ussmessung Präzise und dynamische Gasmessung mit Sensyfl ow Thermische Masse- Durchfl ussmessung Präzise und dynamische Gasmessung mit Sensyfl ow Die optimale Lösung Übersichtliches Display Der Messumformer verfügt über ein beleuchtetes Display mit zahlreichen

Mehr

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-i, mit USB, Ethernet- und RS-485-Schnittstelle Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-u, mit USB Intelligente rotierende

Mehr

Dräger P7-TD Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen

Dräger P7-TD Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Dräger P7-TD Druck-, Dichtheits- und Leckmengenmessungen Das Profi-Gerät Dräger P7-TD führt die Leckmengenmessung in Bestzeit durch - ohne Demontage des Gaszählers, ohne Volumenbestimmung und ohne Druckerhöhung.

Mehr

Absicherung Unterrichtsräume

Absicherung Unterrichtsräume Absicherung Unterrichtsräume Anwendungsbeispiel nach DVGW-Arbeitsblatt G 621, zentrale Absperreinrichtung / Zwischenabsperrung für Digestorien und Lehrertisch Herr Stock Beratung Systemtechnik und Geschäftsleitung

Mehr

Dichtheitsprüfung. Kapitel 10

Dichtheitsprüfung. Kapitel 10 Kapitel 10 267 268 Allgemeines Die Dichtheitsprüfung von Freispiegelleitungen ist gemäß DIN EN 1610 bzw. ATV-DVWK-A 139 durchzuführen. Abweichend hiervon gilt für die Prüfung von Abwasserkanälen und -leitungen

Mehr

Abscheiderprüftechnik

Abscheiderprüftechnik Abscheiderprüftechnik Prüfungen nach DIN 1999-100, DIN 4040-100, DIN EN 1610, DIN 4261-1, DIN EN 12566-1 System ROHRTEST-4 Pegelsonde Messgenauigkeit 0,1 mm (optional 0,03 mm) bis zu 3 parallele Prüfungen

Mehr

Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008

Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008 Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008 Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Prüfung von Gasleitungen nach der neuen

Mehr

Wer ist was und wird wo wie genannt?

Wer ist was und wird wo wie genannt? Wer ist was und wird wo wie genannt? Das Verwirrspiel um Dichtheits- und Druckprüfungen DGZfP-Jahrestagung Rostock, 2. - 4. Mai 2005 Andreas Hecht Anlagenüberwachung / Werkstofftechnik worum geht es? warum

Mehr

Bedienungsanleitung Leck-Mess-Adapter Dräger MSI ALV

Bedienungsanleitung Leck-Mess-Adapter Dräger MSI ALV Bedienungsanleitung Leck-Mess-Adapter Dräger MSI ALV Dräger Safety MSI GmbH Rohrstraße 32 58093 Hagen Tel.: 02331 / 9584-0 Fax: 02331 / 9584-29 e-mail: info@draeger-msi.de D 912; Stand 29.05.2008 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Gas-Steckdosen, Gas-Schläuche. Niederdruckregler. Gaskugelhähne. Hilfsmittel. Düsenlehren, Düsen-Reibahlen Seite 255. Digital-Manometer Seite 256

Gas-Steckdosen, Gas-Schläuche. Niederdruckregler. Gaskugelhähne. Hilfsmittel. Düsenlehren, Düsen-Reibahlen Seite 255. Digital-Manometer Seite 256 Anschlüsse und Hilfsmittel Gas-Steckdosen, Gas-Schläuche Seite 250 Niederdruckregler Seite 251 Gaskugelhähne Seite 252 Hilfsmittel Seite 253 Düsenlehren, Düsen-Reibahlen Seite 255 Digital-Manometer Seite

Mehr

Referenz Druckwaage PG7000

Referenz Druckwaage PG7000 Referenz Druckwaage PG7000 Hohe Genauigkeiten vom Messwert Druckbereiche: Gas bis 1100 bar, Öl bis 5000 bar Absolut, negativ und relativ Drücke können am Terminal abgelesen werden Vollautomatisierfähig

Mehr

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise TTR- und TTS-Serie Intelligente Drehmomentsensoren Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber Ultra kompakte Bauweise USB-Schnittstelle

Mehr

Rückschlagventil, Metall

Rückschlagventil, Metall Rückschlagventil, Metall Aufbau Das Rückschlagventil GEMÜ besteht aus einem Schrägsitzventilkörper in Edelstahl Feinguss. Die Abdichtung am Ventilsitz ist aus PTFE oder PFA. Das Ventil ist mit unterschiedlichen

Mehr

Das komplette Produktprogramm

Das komplette Produktprogramm Katalog 2015 Das komplette Produktprogramm Gebo Liquid Dichtmittel für Gasthermenanlagen, Heizungsanlagen und Heizkessel Liquid Micro geeignet zum Abdichten von Gasthermenanlagen mit einem Wasserverlust

Mehr

Gaszählerkugeleckhahn. Gebrauchsanleitung. für Absperrung des Zweistutzengaszählers. de_de

Gaszählerkugeleckhahn. Gebrauchsanleitung. für Absperrung des Zweistutzengaszählers. de_de Gaszählerkugeleckhahn Gebrauchsanleitung für Absperrung des Zweistutzengaszählers Modell G2110 de_de Baujahr: ab 01/1990 Gaszählerkugeleckhahn 2 von 12 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Über diese

Mehr

Filtertestgeräte it-01b für die Getränke- und Lebensmittelindustrie

Filtertestgeräte it-01b für die Getränke- und Lebensmittelindustrie Filtertestgeräte it-01b für die Getränke- und Lebensmittelindustrie Das portable Filtertestgerät it-01b Das Filtertestgerät it-01b dient zur Integritätsprüfung von Membranfiltern. Das Gerät wurde speziell

Mehr

Laser-Handtachometer PCE-155

Laser-Handtachometer PCE-155 Laser-Handtachometer PCE-155 8m Reichweite, hochgenau, Impulsausgang und Anschluss für externe Sensoren Das Laser-Handtachometer PCE-155 ist ein digitales, batteriebetriebenes optisches Messgerät, das

Mehr

Technische Prüfgrundlage DVGW G 5952 (P) April 2014

Technische Prüfgrundlage DVGW G 5952 (P) April 2014 Regelwerk Technische Prüfgrundlage DVGW G 5952 (P) April 2014 Anforderungen an tragbare elektrische Geräte zur Messung und Bestimmung der Gasleckmenge an Niederdruck-Gasleitungen nach DVGW-Arbeitsblatt

Mehr

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen Datenblatt Einsatzbereich: Die Oventrop Armaturengruppen Regumaq X-30-B und Regumaq XZ-30-B für die hygienische Trinkwassererwärmung nach dem Durchflussprinzip zum Anschluss an einen Pufferspeicher. Vorteile:

Mehr

ZERSTÖRUNGSFREIE DICHTHEITSPRÜFUNGEN MIT LUFT

ZERSTÖRUNGSFREIE DICHTHEITSPRÜFUNGEN MIT LUFT ZERSTÖRUNGSFREIE DICHTHEITSPRÜFUNGEN MIT LUFT Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Luft Bereichsleiter Lüftung I Gebäude Wöhler Technik GmbH Schützenstr. 41 D-33181 Bad Wünnenberg Unternehmensprofil Wöhler Technik GmbH

Mehr

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren praezisionstools.de und praezisionsmesstechnik.de S e i t e 1 Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren - Zur Messung von Farbschichten

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie

FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie FlowCon Basic Kompakte und komplett vorgefertigte Solarstation mit optionalem Regler zur Anlagenüberwachung Die FlowCon

Mehr

WöhLeR INNeNABdIchT-SeT GASLeITuNG GASLeITuNGSSySTeme VoN INNeN ABdIchTeN

WöhLeR INNeNABdIchT-SeT GASLeITuNG GASLeITuNGSSySTeme VoN INNeN ABdIchTeN Abdichten statt aufbrechen. Wöhler Innenabdicht-Set Gasleitung Gasleitungssysteme von innen abdichten Technik nach Maß Gasleitungen sicher abdichten, ganz ohne Bauschutt. Die TRGI 2008 schreibt es vor:

Mehr

Dichtheitsprüfung bei Kleinkläranlagen und Abflusslosen Sammelgruben

Dichtheitsprüfung bei Kleinkläranlagen und Abflusslosen Sammelgruben Dichtheitsprüfung bei und Abflusslosen Sammelgruben Technische Regelwerke Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassungen des DIBt. DIN 4261 DIN 1986-30 gefordert wird die Dichtheitsprüfung nach Einbau bei Nachrüstung

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Dräger P3 Druckmessungen

Dräger P3 Druckmessungen Dräger P3 Druckmessungen Mit dem handlichen Druckmessgerät Dräger P3 lassen sich Differenzdruckmessungen im Handumdrehen vornehmen. Als ideales Hilfsmittel für Service- und Wartungsarbeiten übernimmt es

Mehr

Geradsitzventil, Metall

Geradsitzventil, Metall Geradsitzventil, Metall Aufbau as handgesteuerte 2/2-Wege-Ventil GEMÜ verfügt über ein ergonomisch geformtes Handrad aus Kunststoff. ie Abdichtung der Ventilspindel erfolgt über eine sich selbstnachstellende

Mehr

Geradsitzventil, Metall

Geradsitzventil, Metall Geradsitzventil, Metall Aufbau as handgesteuerte 2/2-Wege-Ventil GEMÜ verfügt über ein ergonomisch geformtes Handrad aus Kunststoff. ie Abdichtung der Ventilspindel erfolgt über eine sich selbstnachstellende

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

BASISCHEMIKALIEN ANORGANISCHE SPEZIALCHEMIKALIEN BESCHICHTUNGSSYSTEME. Abdichtungen. PRODORAL R6-1undPRODORAL H für Gas-Innenleitungen und Heizungen

BASISCHEMIKALIEN ANORGANISCHE SPEZIALCHEMIKALIEN BESCHICHTUNGSSYSTEME. Abdichtungen. PRODORAL R6-1undPRODORAL H für Gas-Innenleitungen und Heizungen BASISCHEMIKALIEN ANORGANISCHE SPEZIALCHEMIKALIEN BESCHICHTUNGSSYSTEME Abdichtungen PRODORAL R6-1undPRODORAL H für Gas-Innenleitungen und Heizungen PRODORAL R6-1 DAS SICHERE UND KOSTENGÜNSTIGE DICHTMITTEL

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION

TECHNISCHE INFORMATION TECHNISCHE INFORMATION Dichtheitsprüfung von Entwässerungsleitungen In der täglichen Praxis treten häufig Unstimmigkeiten darüber auf, in welchem Umfang Dichtheitsprüfungen bei Entwässerungsleitungen vorgenommen

Mehr

VIESMANN. Montageanleitung VITOFLAME 300. für die Fachkraft

VIESMANN. Montageanleitung VITOFLAME 300. für die Fachkraft Montageanleitung für die Fachkraft VIESMANN Vitoflame 300 Typ VHG Öl-Blaubrenner mit Heizölvorwärmung für Vitoladens 300-T und Vitola 200, Typ VX2A Nenn-Wärmeleistung 18 bis 33 kw VITOFLAME 300 1/2010

Mehr

Dräger P4000 Druck- und Dichtheitsmessungen

Dräger P4000 Druck- und Dichtheitsmessungen Dräger P4000 Druck- und Dichtheitsmessungen Das multifunktionale Dräger P4000 für Prüfaufgaben an Erdgasleitungen, Flüssiggasleitungen und Trinkwasserinstallationen ist besonders handlich und leicht. Es

Mehr

Schrägsitzventil, Metall

Schrägsitzventil, Metall Schrägsitzventil, Metall Aufbau Das fremdgesteuerte /-Wege-Ventil GEMÜ verfügt über einen pneumatischen Kunststoff-Kolbenantrieb. Die Abdichtung der Ventilspindel erfolgt je nach Größe und Ausführung über

Mehr

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS GA-m MOBILES GASANALYSEGERÄT COMBIMASS GA-m/ GA-e Binder liefert bereits seit Jahrzehnten an führende Anlagenbauer innovative Systeme

Mehr

Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse. Programmübersicht

Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse. Programmübersicht Seit über 30 Jahren zukunftssichere Analysetechnik! Handwerk und Service Kompetenz in Abgasanalyse Programmübersicht Einfache und präzise Abgasmessung an Gas-, Öl- und Holzfeuerungen DELTAsmart Preisgünstige,

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät Hocheffizientes Abgas-Analysegerät testo 320 Mit wenigen Clicks zur Heizungsdiagnose O 2 Hochauflösendes Grafik-Farbdisplay Schnelle und einfache Menüführung 500 Speicherplätze für Messwerte Messungen

Mehr

DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v DVGW. Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012

DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v DVGW. Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012 ~ DVGW DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012 Technische Regeln Flüssiggas; DVFG-TRF 2012 Inhalt Vorwort 9 1 Anwendungsbereich 11 2 Normative Verweisungen

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS FPS Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS Flexibler Positionssensor FPS Das FPS-Sensorsystem ermittelt die Position von Greiferbacken. Anschließend gibt es digital aus, in welchem

Mehr

V-400. Merkmale. Planungshinweise. Schwebekörper Durchflussmesser für Gase und Flüssigkeiten

V-400. Merkmale. Planungshinweise. Schwebekörper Durchflussmesser für Gase und Flüssigkeiten Schwebekörper Durchflussmesser für Gase und Flüssigkeiten Die Messgeräte V-400 sind Durchflussmesser mit Glaskonen zur Messung von Flüssigkeiten und Gasen. Die Durchflussmesser werden in einer senkrechten

Mehr

Filtertestgeräte für die Pharmaindustrie

Filtertestgeräte für die Pharmaindustrie Das portable Filtertestgerät "it-01" Das Filtertestgerät it-01 dient zur Integritätsprüfung von Membranfiltern. Zusätzlich können damit unbekannte Volumina gemessen werden (z.b. das Nettovolumen von Filtersystemen

Mehr

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 100. Vitodens 100 Typ WB1 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 100. Vitodens 100 Typ WB1 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung Montageanleitung für die Fachkraft Vitodens 100 Typ WB1 Gas Brennwertkessel als Wandgerät Erdgas und Flüssiggas Ausführung VITODENS 100 10/2002 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Mobile Mess-Systeme Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Das Spitzengerät unserer Multi-Handy Familie bietet selbstverständlich alle Eigenschaften und Funktionen, die Messtechniker von mobilen

Mehr

TRINKWASSER Erfrischung pur - für jede Gelegenheit.

TRINKWASSER Erfrischung pur - für jede Gelegenheit. TRINKWASSER Erfrischung pur - für jede Gelegenheit. revos watercooler GmbH Lochhausener Straße 205 81249 München Telefon 0 89-790 466-0 Telefax 0 89-790 466-29 info@revos.de www.revos.de ERFRISCHUNG DER

Mehr

gasarmaturen- Programm

gasarmaturen- Programm gasarmaturen- Programm Langlebige Präzisions-Technik für höchste Sicherheit und Verlässlichkeit im ganzen Haus made by seppelfricke ARTIGA Kugelhahn für Einrohrzähler, abschließbar (5220.25ART) ARTIGA

Mehr

Differenzdruck- Messgerät

Differenzdruck- Messgerät Differenzdruck- Messgerät testo 526 Druckmessung für alle Messbereiche Temperaturkompensierter Differenzdruck-Sensor 0...2000 im Gerät Zusätzlich 2 Fühlereingänge zum Anschluss weiterer Sonden für die

Mehr

VERTRIEBS- KONZEPT. für den Sanitär- & Heizungsfachbetrieb. Vertriebskonzept Stand: 2012 www.bacoga.com E-Mail: info@bacoga.com

VERTRIEBS- KONZEPT. für den Sanitär- & Heizungsfachbetrieb. Vertriebskonzept Stand: 2012 www.bacoga.com E-Mail: info@bacoga.com VERTRIEBS- KONZEPT für den Sanitär- & Heizungsfachbetrieb 1 Sichern Sie Ihre Zukunft! Sichern Sie sich neue Märkte! Entscheiden Sie sich und verdienen Sie Geld! BCG sagt wie! Durch das Überprüfen von Gasinnenleitungen

Mehr

Universalprüfmaschinen

Universalprüfmaschinen Die Notwendigkeit der Bauteil- und Materialprüfung ergibt sich aus der Forderung nach einer wirkungsvollen Erkennung von Fehlentwicklungen. Schwerwiegende Folgeschäden und kostspielige Unterbrechungen

Mehr

Montage und Serviceanleitung für die Fachkraft. Solar Wärmetauscher Set. Sicherheitshinweise. zum Anbau an Vitocell V 100, Typ CVW

Montage und Serviceanleitung für die Fachkraft. Solar Wärmetauscher Set. Sicherheitshinweise. zum Anbau an Vitocell V 100, Typ CVW Montage und Serviceanleitung für die Fachkraft Solar Wärmetauscher Set zum Anbau an Vitocell V 100, Typ CVW Sicherheitshinweise Bitte beachten Sie diese Sicherheitshinweise. Montage, Erstinbetriebnahme,

Mehr

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige KARI Schwimmerschalter KARI TIB Technische Information Betriebsanleitung Schwimmerschalter aximum () Schwimmerschalter für füllstandabhängige Schalt- und Überwachungsaufgaben in Flüssigkeiten blei- und

Mehr

Pneumatisches Service-Kit Typ CPG-KITP

Pneumatisches Service-Kit Typ CPG-KITP Kalibriertechnik Pneumatisches Service-Kit Typ CPG-KITP WIKA Datenblatt CT 93.01 Anwendungen Öl- und Gasindustrie Wartungs- und Servicebereiche Kalibrierservice- und Dienstleistungsbereiche Einfache Kalibrierungen

Mehr

A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln. Tipps für die Praxis

A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln. Tipps für die Praxis A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln Gasinstallation: Tipps für die Praxis Aktualisierte Ausgabe 2010 Herausgeber ASUE Arbeitsgemein

Mehr

Sicherheit und Service für alles was fließt. Die European Pipeline Services GmbH

Sicherheit und Service für alles was fließt. Die European Pipeline Services GmbH Sicherheit und Service für alles was fließt. Die European Pipeline Services GmbH 1 3 3 Vertrauen durch Sicherheit. Die European Pipeline Services GmbH Die European Pipeline Services GmbH wurde am 01.07.2012

Mehr

Unser Messgeräte-Sortiment: So individuell. und vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser

Unser Messgeräte-Sortiment: So individuell. und vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser Unser Messgeräte-Sortiment: So individuell und vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser Mit dem richtigen Produkt zum korrekten Messergebnis Die Qualität eines Messergebnisses ist das A und O. Dabei

Mehr

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Prozessautomation Prozessautomation Genauigkeit Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Flexibilität Sensoren und Systeme: www.fafnir.de Zuverlässigkeit

Mehr

Geradsitzventil, Metall

Geradsitzventil, Metall Geradsitzventil, Metall Aufbau Das fremdgesteuerte /-Wege-Sitzventil GEMÜ verfügt über einen robusten wartungsarmen Aluminium Kolbenantrieb. Die Abdichtung der Ventilspindel erfolgt über eine sich selbstnachstellende

Mehr

Entwurf. Heizungsanlagen Druckprüfung und Spülen. BHKS Regeln für die technische Praxis. BHKS Regel. Arbeitsstand 06.

Entwurf. Heizungsanlagen Druckprüfung und Spülen. BHKS Regeln für die technische Praxis. BHKS Regel. Arbeitsstand 06. BHKS Bundesindustrieverband Heizungs-, Klima-, Sanitärtechnik/Technische Gebäudesysteme e.v. Jede Art der Vervielfältigung ist nur mit Genehmigung des BHKS e.v., Bonn, gestattet. Inhaltsübersicht 1 Anwendungsbereich

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Tabellen Druckverluste Trinkwasser

Tabellen Druckverluste Trinkwasser Tabellen Druckverluste Trinkwasser 1 Rohrnetzberechnung Für die Berechnung von Trinkwasser- und Heizungsanlagen werden von REHAU unterschiedliche Serviceleistungen angeboten. Für eine ausführliche Beratung

Mehr

Gas-Messanlage. zur eichfähigen Messung mit Umwertung in Normzustand

Gas-Messanlage. zur eichfähigen Messung mit Umwertung in Normzustand Gas-Messanlage zur eichfähigen Messung mit Umwertung in Normzustand Ihre Ansprechpartner Dieter Schulte Kaufm. Betreuung und Geschäftsleitung Markus Schulte Technische Beratung und Geschäftsleitung Bernd

Mehr

Filter und Ventile. Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel

Filter und Ventile. Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel Filter und Ventile Hochwertige Armaturen, günstig und flexibel Filter und Ventile Inline Filter Mini Technische Daten Max. Temperatur +350 C Max. Systemdruck 500 bar Berstdruck oberhalb von 950 bar Standardfeinheit

Mehr

Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ( 62 WHG) Betriebliche Anlagenbezeichnung: Biogasanlage

Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ( 62 WHG) Betriebliche Anlagenbezeichnung: Biogasanlage Anschrift Anlagenbetreiber: Name:.. Strasse:.. Ort:.. Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ( 62 WHG) Betriebliche Anlagenbezeichnung: Biogasanlage Prüfbericht Nr.:..., Seite 1 von... Anlagenteile

Mehr

Dokumentation. TÜV/ASME-Hochleistungs-Sicherheitsventile fest eingestellt und verplombt - Typ HSVH... -

Dokumentation. TÜV/ASME-Hochleistungs-Sicherheitsventile fest eingestellt und verplombt - Typ HSVH... - Dokumentation TÜV/ASME-Hochleistungs-Sicherheitsventile fest eingestellt und verplombt - Typ HSVH... - Stand: 11/2013 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Technische Richtlinie Ergänzungen, Änderungen

Technische Richtlinie Ergänzungen, Änderungen Technische Richtlinie Ergänzungen, Änderungen Ausgabe 09/2010 FERNWÄRME WIEN GmbH Forschung & Entwicklung Spittelauer Lände 45 A-1090 Wien TECHNISCHE Vorwort Bis zur Herausgabe einer neuen Ausgabe der

Mehr

Paket-Preise 2015. für den SHK-Profi und Schornsteinfeger

Paket-Preise 2015. für den SHK-Profi und Schornsteinfeger Paket-Preise 2015 für den SHK-Profi und Schornsteinfeger Für BlueLine-Messgeräte Auswertesoftware EuroSoft mobile Android-/iOS-App EuroSoft mobile für Smartphones und Tablets PC-Auswertesoftware EuroSoft

Mehr

Kurzbedienungsanleitung testo 324 ÖVGW G K63

Kurzbedienungsanleitung testo 324 ÖVGW G K63 Kurzbedienungsanleitung testo 324 ÖVGW G K63 1/29 testo 324 Die neue Technologie testo 324 Druck- und Leckmengenmessgerät Mit dem testo 324 können alle Druckprüfungen an Gas- und Wasserleitungen, Dichtheitsprüfung,

Mehr

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München Kompetenzzentrum Biogasanlagen TÜV SÜD Industrie Service GmbH, IS-TAF-MUC Volker Schulz 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 Seite 1 Häufigste

Mehr

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 200. Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung

Montageanleitung für die Fachkraft VITODENS 200. Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät. Erdgas und Flüssiggas Ausführung Montageanleitung für die Fachkraft Vitodens 200 Typ WB2 Gas Brennwertkessel als Wandgerät Erdgas und Flüssiggas Ausführung VITODENS 200 5/2002 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise

Mehr