CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance"

Transkript

1 Standards setzen - Transparenz schaffen - Risiken minimieren - Performance steigern Immobilien als Asset Immobilien als Betriebsmittel Die CREIS Real Estate Solutions eg stellt sich vor CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance

2 Warum CREIS als genossenschaftliche Lösung An Immobiliendaten besteht sowohl auf Portfolio- und Objekt- als auch auf Marktebene meist kein Mangel. Erfasst wird in der Regel alles, was für betriebswirtschaftliche Entscheidungen notwendig ist. Doch häufig basieren diese Informationen auf unterschiedlichen Grundlagen, sind selten strukturiert vorhanden, auf verteilten Systemen redundant abgelegt und damit nicht vergleichbar. Trotzdem bilden sie die Grundlage für strategische Entscheidungen in Investitionen oder Bestandsentwicklung. Aber was sagen Analysen aus, deren Ergebnisse auf diesen Grundlagen beruhen? Was fehlt, sind Standards und deren Umsetzung in IT-Lösungen. Lösungen mit definierten Schnittstellen für alle Managementebenen (vom Investment- bis zum Facility Management) entlang der Wertschöpfungskette Immobilie als Basis für eine strukturierte Bestandsdokumentation, ein workflow basiertes Management, einheitlich definierte Performance-Kennzahlen für ein belastbares Controlling und ein standardisiertes Reporting. Ökonomisch betrachtet ist das, was sich hinter dem Genossenschaftsgedanken verbirgt, nicht neu: Das Schaffen von Werten durch die gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Der Ansatz, Ressourcen nicht zu verschwenden, entspricht in der heutigen Sharing Economy einem wirtschaftlichen Handeln. Die Vorteile: Einfache Aufnahme von Mitgliedern ohne besondere formale Anforderungen Keine Bewertungsprobleme der Genossenschaftsanteile bei Ein- und Austritt Keine Haftungsrisiken durch Ausschluss der Nachschusspflicht Mitglieder und Handelnde verfolgen gleiche Ziele, eine Fremdorganschaft ist ausgeschlossen CREIS eg - Kurzportrait_2015 2

3 CREIS unterstützt seine Mitglieder bei der Verbesserung der Performance 50 Jahre nach Gründung der DATEV als IT-Dienstleister für Steuerberater haben 7 Immobilienprofis in Berlin die CREIS eg gegründet, um dieses Modell auf die Immobilienwirtschaft zu übertragen und so Prof. Schultes Haus der Immobilienökonomie mit Leben zu erfüllen: Einheitliche Definitionen, übertragen auf eine ganzheitliche, modular aufgebaute web-basierte IT-Lösung, die auf Basis einer standardisierten Objektdokumentation das eigene oder betreute Immobilienportfolio über den gesamten Lebenszyklus und über alle Managementebenen managt und steuert. Durch die Partnerschaft mit evans Software ist eine durchgehende Lösung für Transaktion - Asset Manage- ment - Property Management - Facility Management - Controlling - Performancemessung und Reporting als Basis vorhanden. Ziel der CREIS eg ist die Unterstützung ihrer Mitglieder mit Standards, immobilienbezogenen Benchmarks und ganzheitlichen IT-Lösungen zur Verbesserung der eigenen Performance und damit zur Förderung ihres wirtschaftlichen Erfolgs, insbesondere durch die Erbringung folgender Leistungen: Unterstützen und Entwickeln von Standards und deren Übertragung auf web-basierte IT-Systeme Entwickeln eines international akzeptierten Kennzahlensystems Generieren von länderspezifischen, sichtweisen- und nutzungsscharfen Benchmarks Durchführen von Schulungen und Lehrveranstaltungen Erbringen von Dienstleistungen im Rahmen des Unternehmensgegenstandes.. I (.. I (.. I ( CREIS eg - Kurzportrait_2015 3

4 Ihre Vorteile einer CREIS-Mitgliedschaft Standards und Transparenz sind Voraussetzung für ein professionelles Immobilienmanagement. Unabhängig davon, ob Sie als Bestandshalter oder als Portfolio-, Asset-, Property- oder CRE Manager ein Immobilienportfolio betreuen oder als Berater diese Akteure mit Optimierungsprojekten begleiten, belastbare Benchmarks bilden - zusammen mit einem effektiven Managementsystem - die Grundlage für professionelle Dienstleistungen und ein effektives Controlling. Sichern Sie sich dieses Know-how durch eine Mitgliedschaft an der CREIS eg. Ihr Vorteile: Einfluss auf die Entwicklung von Standards, Leistungen und Ausprägungen Mitgestaltung des Marktes für international akzeptierte Performancekennzahlen Exklusive Nutzung der in der Genossenschaft erarbeiteten IT-Lösungen Unternehmensbezogene Individualisierung der Standardlösungen Reduzierung des eigenen Aufwands z.b. im Research, Management, Controlling, Reporting Verlängerung der eigenen Wertschöpfungskette z.b. durch das Generieren von Mehrwertleistungen Verbesserte Kommunikation mit vor- und nachgelagerten Akteuren Exklusive Plattform zum Erfahrungsaustausch Investition in ein nachhaltiges Geschäftsmodell CREIS eg - Kurzportrait_2015 4

5 REMO ist die web-basierte IT-Lösung für Dokumentation, Performancemessung und Analyse von Immobilien und immobilienbezogenen Leistungen REMO bildet das Rückgrat für eine umfassende Performancemessung. Die Datenbank beinhaltet Informationen von ca Gewerbeobjekten mit über 84 Mio. qm NGF aus den Jahren Über eine Nutzungsvereinbarung mit Kaufoption sind die REMO-Aktivitäten der CREIS eg gegenüber Neumann & Partner als bisherigem Eigentümer abgesichert. property owner broker architect/ engineer building/ property tenant actors in the planning and building process actors in the use and management process financer property manager tax consultant/ auditor standards and interfaces service provider national standards CREIS eg - Kurzportrait_2015 5

6 Standards und Transparenz in Dokumentation - Kontenrahmen - Steuerungsgrößen sind wesentliche Elemente einer guten Performance Grundlage einer guten Performance ist eine standardisierte Objektdokumentation, die sowohl die Anforderungen an eine Due Diligence als auch an die Bewirtschaftung erfüllt. Auf dieser Basis lassen sich belastbare Benchmarks zur eigenen Performancemessung und zur Steuerung nachgelagerter Dienstleister generieren. input Entwicklung eines Dokumentationshandbuchs Entwicklung eines Kontierungshandbuchs Definierte Steuerungsgrößen für alle Ebenen Standardisierte Bestandsdokumentation: Vorgaben für jede Managementebene Investment Management Portfolio Management Asset Management Property Management Facility Management Standardisierte Kennzahlen: Performance Messung auf jeder Managementebene CREIS eg - Kurzportrait_2015 6

7 Die Partnerschaft mit evans bietet durch eine Verzahnung von Dokumentation Management und Performancemessung eine ganzheitliche web-basierte Lösung Planen / Bauen Transaktion Bestandsmanagement Sanieren / Umnutzen Investor Eigennutzer Asset Manager Property Manager Mieter/Nutzer Due Diligence Arbeitsplatzkosten Due Diligence IH-Planung Flächeneffizienz Potenziale Energieeffizienz Objektrating Budgetierung Nutzungskosten DL-Bewertung Ressourseneinsatz Nutzungskosten Nutzungskosten Energieeffizienz... R E O Software für Dokumentation und Performancemessung Flächenökonomie Erstellungskosten Nutzungs-/ Arbeitsplatzkosten Budgetierung / IH-Planung Cashflow-Rendite Nachhaltigkeit nach GRI Objektrating Ressourcenplanung CREIS eg - Kurzportrait_2015 7

8 Kontakt Mitglied werden: Sie wollen die Vorteile einer starken Gemeinschaft nutzen und Mitglied in der CREIS eg werden? Bitte rufen Sie mich an oder senden mir eine kurze . Gern lasse ich Ihnen die entsprechenden Unterlagen zukommen. CREIS Real Estate Solutions eg i.g. Vorstand: Günter Neumann (CEO) Matthias Ellmer (CTO) Vorsitzender des Aufsichtsrats: Jürgen D. Hege Friedrichstraße 95 D Berlin Telefon Telefax Günter Neumann Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen des Werkes oder Teile daraus bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung. CREIS eg - Kurzportrait_2015 8

real estate real service

real estate real service real estate real service Unsere Stärken Ihr Erfolg RECON ist ein Consulting und Management Dienstleister im Bereich Real Estate mit Hauptsitz in Berlin. Wir betreuen Immobilien und Immobilienbestände unterschiedlicher

Mehr

Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Dr. Heiko Beck

Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Dr. Heiko Beck Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Herr Dr. Heiko Beck Chief Operating Officer (COO) Mitglied der Geschäftsführung Union Investment Real Estate GmbH Hamburg, 02. Juli 2014

Mehr

Immobilienwirtschaftliche Berufsbilder

Immobilienwirtschaftliche Berufsbilder Immobilienwirtschaftliche Berufsbilder Markus Amon MRICS Vizepräsident gif e. V. Wilhelmstr. 12 D - 65185 Wiesbaden Telefon: +49 (0)611 23 68 10 70 Telefax: +49 (0)611 23 68 10 75 E-Mail: info@gif-ev.de

Mehr

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Asset Management Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Berlin, 22. Februar 2006 Thomas Wagner MRICS 1 Auch in 2006 bleibt es spannend

Mehr

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals the Business to Enterprise Portal Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals World Trade Center - Zürich, 12. April 2002 Seite 1 These Eine integrierte Immobiliengesellschaft kann nur mittels einer

Mehr

INSTITUTIONALISIERUNG DES CORPORATE REAL ESTATE MANAGEMENTS. Am Beispiel der CORPUS SIREO

INSTITUTIONALISIERUNG DES CORPORATE REAL ESTATE MANAGEMENTS. Am Beispiel der CORPUS SIREO INSTITUTIONALISIERUNG DES CORPORATE REAL ESTATE MANAGEMENTS Am Beispiel der CORPUS SIREO 23. August 2012 EINLEITUNG DETAILLIERTER EINBLICK IN DIE WELT DES CREM* * Corporate Real Estate Management 2 BURNING

Mehr

150 years FM Strategien bei BASF

150 years FM Strategien bei BASF FM Strategien bei BASF Beatriz Soria León BASF SE Leiterin FM Contracting BASF weltweit: Standorte Freeport Antwerpen Ludwigshafen Florham Park Geismar Kuantan Singapur Nanjing Hongkong Regionale Zentren

Mehr

Asset Management als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios

Asset Management als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios Asset als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios Prof. Dr. Stephan Bone-Winkel Honorarprofessor am IRE BS Institut für Immobilienwirtschaft Geschäftsführer der BEOS GmbH 15. Juni 2007 Agenda

Mehr

Propertymanagement. mehr als nur verwalten

Propertymanagement. mehr als nur verwalten Propertymanagement mehr als nur verwalten Property Management Fühlen Sie sich gut betreut? Entspricht die Objektperformance Ihren Erwartungen? Unser Anspruch ist mehr als nur verwalten. Denn ein aktives

Mehr

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015 Geschäftsmodell Corporate FM Frankfurt, 26.03.2015 Drees & Sommer Umfassende Markt, Kunden und Produktexpertise Drees & Sommer Referent Christoph Zimmer, Head of Corporate Consulting Drees & Sommer Studium

Mehr

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?!

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Verfasser: Norbert Rolf MRICS - Leiter Property Companies STRABAG Property and Facility Services GmbH; Datum: [03.04.2014] Die Asset

Mehr

Das erfolgreiche Management der uns anvertrauten Immobilienbestände

Das erfolgreiche Management der uns anvertrauten Immobilienbestände aus einer HAnd Immobilienmanagement ImmobilienManagement Die Anforderungen an ein professionelles Immobilienmanagement sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Neben dem Kerngeschäft der zuverlässigen

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management

Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management Siemens Division Building Technologies Effizienzsteigerung durch Datentransparenz und Digitalisierung im Corporate Real Estate Management buildingtechnologies.siemens.com Zahlreiche Einflussfaktoren stellen

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Mit unserem 360 -Leistungsspektrum sind wir der ideale Partner für die Immobilienwirtschaft. Sicherheit zuverlässig erfahren strategisch praxisbezogen partnerschaftlich

Mehr

48 IT im Einsatz: Erfahrungen, Erkenntnisse, Wegweiser 02

48 IT im Einsatz: Erfahrungen, Erkenntnisse, Wegweiser 02 48 IT im Einsatz: Erfahrungen, Erkenntnisse, Wegweiser 02 GmbH bietet integrierte Dienstleistungs- und Beratungsleistungen rund um die Immobilie aus einer Hand für alle Nut- genschaften. Mit einer betreuten

Mehr

Beitrag der Immobilie zum Unternehmenserfolg

Beitrag der Immobilie zum Unternehmenserfolg Beitrag der Immobilie zum Unternehmenserfolg - Ansätze zum nachhaltigen Immobilienmanagement - Mnchen, im Mai 2010 Abu Dhabi Berlin Milan Munich Paris Vienna Zurich ICME ganzheitlicher Ansatz fr nachhaltiges

Mehr

Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger

Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger Dr. Georg Meier Hotel Park Hyatt, Zürich 25. November 2010 Agenda Business case der Adimmo

Mehr

FM im Kontext von DGNB (SGNI) Zertifizierung

FM im Kontext von DGNB (SGNI) Zertifizierung Wir beraten Sie nach Mass. FM im Kontext von DGNB (SGNI) Zertifizierung Autor: Matthias Alber B.Sc in Facility Management 17. November 2011 Nachhaltigkeit im FM Referent Gütesiegel DGNB FM im DGNB-Kontext

Mehr

Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement

Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement 1 Gliederung 2.1 Herausforderungen für das Immobilienmanagement - Versuch einer Typisierung 2.2 Strategische Immobilienbewirtschaftung Corporate Real Estate

Mehr

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO PERSCH CONSULT Valuation Due Diligence Consulting Real Estate Services Aufgaben und Tätigkeiten Kreativ individuell wirtschaftlich ISO-zertifiziert Unsere Kernkompetenz als Berater ist die Erbringung von

Mehr

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Luka Mucic, CFO, COO und Mitglied des Vorstands, SAP SE SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC, 13. 14. April 2015 Public SAP s Line of Business

Mehr

GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb

GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb GEFMA Arbeitskreis Elektronischer Datenaustausch im Facility Management Building Information Modeling im Immobilienbetrieb Thomas Bender Drees & Sommer 1 Drees & Sommer Untere Waldplätze 28 70569 Stuttgart

Mehr

IT im Einsatz: Erfahrungen, Erkenntnisse, Wegweiser

IT im Einsatz: Erfahrungen, Erkenntnisse, Wegweiser 33 2.6 Management 2.6.1 Einleitung Der Wettbewerb im Asset und Property Management hat sich in Deutschland durch - erfolgreiches Zusammenspiel von Asset und Property Manager sind ein hoher Pro- und Dokumente.

Mehr

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel Vontobel Private Banking Advisory@Vontobel Unser Beratungsprozess: Innovation und Expertise Unsere Anlageberatung kombiniert das Beste aus zwei Welten: moderne, innovative, leistungsfähige Informationstechnologie,

Mehr

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH PROMOS consult GmbH, 2011 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung

Mehr

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung.

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Kennen Sie die wahren Werte Ihres Unternehmens? Im Finanzwesen und dem Controlling Ihres Unternehmens

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager & ISO 20000 Consultant 9. März 2009 IT-Service Management ISO 20000, ITIL Best Practices, Service

Mehr

48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD -

48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD - EXPOSÉ Provisionsfrei 48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD - Objektdaten Standort: Eigentümer: 48159 Münster, Gartenstr. 215 / Anton-Bruchhausen-Str. Deutsche Telekom AG Grundstück:

Mehr

Herkules Group. Übersicht der Dienstleistungen

Herkules Group. Übersicht der Dienstleistungen Herkules Group Übersicht der Dienstleistungen Herkules Group Über die letzten zwei Jahrzehnten hat Herkules Group ein Transaktionsvolumen von über 800 Mio. Euro bewegt. Die Transaktionen sind primär in

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft 1 «Partnerschaftlich, persönlich, professionell. Unsere Werte stehen für Ihren Erfolg.» Felix Küng, Präsident TopFonds AG Sie legen Wert auf Individualität

Mehr

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser

Wir bringen Transparenz in das DRG-System. Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Wir bringen Transparenz in das DRG-System Ist Ihr BW-System bereit für die Analyse diagnosebezogener Fallgruppen? Die Lösung Kennzahlen-Reporting und Planung mit SAP BW für Krankenhäuser Was verbirgt sich

Mehr

Frontiers Management Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbh Unternehmensprofil

Frontiers Management Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbh Unternehmensprofil Frontiers Management Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbh Unternehmensprofil Frontiers Management Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbh, 2012-1 - Frontiers Management Consulting

Mehr

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand Oktober 2013 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess 17.07.2014 - Business Breakfast Referent Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com 17.07.2014

Mehr

Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick

Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick Nachhaltigkeit & Corporate Social Responsibility: Zentraler Erfolgsfaktor im Blick 19.06.2012 Thomas Häusser, Drees & Sommer Kurzvorstellung des Referenten Dipl.-Ing. (FH) Thomas Häusser Drees & Sommer

Mehr

Immobilien(-daten) in der Cloud. Move Consultants AG Dr. Andreas Meister 4002 Basel

Immobilien(-daten) in der Cloud. Move Consultants AG Dr. Andreas Meister 4002 Basel Immobilien(-daten) in der Cloud Move Consultants AG Dr. Andreas Meister 4002 Basel Immoinfo24_VisiMove Immobilien in der Cloud März 2013 Dr. Andreas Meister Seite 1 Immobilien (-daten) in der Cloud Darauf

Mehr

Willkommen bei INREIM: Immobilien Portfolio- und Asset Management als unternehmerischer Auftrag

Willkommen bei INREIM: Immobilien Portfolio- und Asset Management als unternehmerischer Auftrag Willkommen bei INREIM: Immobilien Portfolio- und Asset Management als unternehmerischer Auftrag Independent Real Estate Investment Managers INREIM - ist eines der ersten unabhängigen Immobilien Investment

Mehr

Professionelles Management Nachhaltige Investments

Professionelles Management Nachhaltige Investments Professionelles Management Nachhaltige Investments Inhaltsverzeichnis Das Unternehmen 2-3 Die Geschäftsführung 4-5 Real Estate Investments / Finance 6-7 Real Estate Development 8-9 Real Estate Asset Management

Mehr

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions swisscom AG Projektdauer: 1 Jahr Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Das Projektziel bei der Swisscom AG beinhaltete eine Restrukturierung

Mehr

Gemeinsam Werte schaffen

Gemeinsam Werte schaffen Gemeinsam Werte schaffen Optimiertes Zusammenspiel von Asset-, Property- und Facility-Management FM-Kongress, 27.02.2014 Warum strategisches Bestandsmanagement? 2 Wie soll ich wissen, wo ich hin will,

Mehr

Gemeinsam Werte schaffen

Gemeinsam Werte schaffen Gemeinsam Werte schaffen Optimiertes Zusammenspiel von Asset-, Property- und Facility-Management FM-Kongress, 27.02.2014 Warum strategisches Bestandsmanagement? 2 Wie soll ich wissen, wo ich hin will,

Mehr

WEICHS MANAGEMENT CONSULTANTS. Immobilienportfolio / Corporate-Real-Estate Management

WEICHS MANAGEMENT CONSULTANTS. Immobilienportfolio / Corporate-Real-Estate Management WEICHS MANAGEMENT CONSULTANTS MÜNCHEN Kernkompetenzen und Erfahrungen WMC Immobilienportfolio / Corporate-Real-Estate Management 2009 Savoyenstrasse 6 D-80638 München Tel.: 089-29 07 31-0 Fax: 089-29 07

Mehr

Kurze Unternehmensdarstellung

Kurze Unternehmensdarstellung KURZPORTRAIT Kurze Unternehmensdarstellung KURZE UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Dupuis Asset Management, 1998 gegründet, versteht sich als unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft, die nach dem Prinzip eines

Mehr

Potenziale erkennen und umsetzen

Potenziale erkennen und umsetzen Halter AG Immobilien Potenziale erkennen und umsetzen Real Estate Asset Management & Development Entwicklung 4 Strategisches FM 6 Vermarktung 8 Bewirtschaftung 10 David Naef Geschäftsführer Mitglied der

Mehr

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick.

Inhalt KEßLER SOLUTIONS. Leistungen im Überblick. Datenmanagement in der Praxis. Datenmanagement mit Service. Ihre Vorteile im Überblick. Inhalt KEßLER SOLUTIONS Leistungen im Überblick Datenmanagement in der Praxis Datenmanagement mit Service Ihre Vorteile im Überblick Glossar ERFASSEN - STRUKTURIEREN - BEWERTEN Bestandsdatenerfassung,

Mehr

Einführung Provider Service Catalog

Einführung Provider Service Catalog Einführung Provider Catalog Peter Signer Siemens IT Solutions and s AG Head of Business Excellence Copyright Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Agenda Siemens IT Solutions & s AG Marktdynamik ITIL

Mehr

Michael Trübestein. Real Estate Asset Management für institutionelle Investoren

Michael Trübestein. Real Estate Asset Management für institutionelle Investoren 770 Michael Trübestein Real Estate Asset Management für institutionelle Investoren Eine theoretische Konzeption und empirische Untersuchung aus Sicht institutioneller Investoren in Deutschland A261444

Mehr

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten PLANON Managementinformationen Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten Mit dem steigenden Bedarf hin zu mehr Kosteneffizienz und Agilität bei Immobilien- und

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

PORREAL Gruppe. Stand: August 2015

PORREAL Gruppe. Stand: August 2015 PORREAL Gruppe Stand: August 2015 Die PORR auf einen Blick Ein moderner, international agierender Baukonzern. Mehr als 145 Jahre Erfahrung. Konzernzentrale in Wien/Österreich. Tätig in fünf Heimmärkten,

Mehr

asset management drlübkekelber Immobiliendienstleistungen für Eigentümer

asset management drlübkekelber Immobiliendienstleistungen für Eigentümer G E R M A N R E A L E S TAT E Immobiliendienstleistungen für Eigentümer Dr. Lübke & Kelber GmbH - German Real Estate Taunusstr. 6 - SKYPER Carré 60329 Frankfurt Telefon +49 (0)69 9999-1400 www.drluebkekelber.de

Mehr

Construction. Real Estate. Management

Construction. Real Estate. Management 10. November 2010 Dr.-Ing. Lars Bernhard Schöne - Portfoliomanagement Construction. Real Estate. Management Forschung Lehre Wirtschaft Technische Universität München Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

bima -Studie 2012: Schwerpunkt Personalcontrolling

bima -Studie 2012: Schwerpunkt Personalcontrolling è bima -Studie 2012: Schwerpunkt Personalcontrolling Zusammenfassung Steria Mummert Consulting AG è Wandel. Wachstum. Werte. bima -Studie 2012: Schwerpunkt Personalcontrolling Datum: 20.09.12 Team: Björn

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Portfolio Control GmbH. Portfolio Control GmbH

Portfolio Control GmbH. Portfolio Control GmbH Unternehmen Portfolio Control ist eines der führenden s für vermögende Privatpersonen und Unternehmer sowie Kapitalmarkthaus für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Alpenraum Page 1 Leistungsbereiche

Mehr

bix BOE Java Tools bix Consulting GmbH & Co. KG BusinessITPeople

bix BOE Java Tools bix Consulting GmbH & Co. KG BusinessITPeople bix BOE Java Tools bix Consulting GmbH & Co. KG bix BOE Services Mit den BOE Services liefert die BIX einfache Schnittstellen zur täglichen Arbeit im SAP Business Objects Umfeld. Die Services sind konzipiert

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Property Manager (m/w), Düsseldorf Das Unternehmen. die ThyssenKrupp Business Services GmbH ist Teil der Global Shared Services Organisation mit Hauptsitz

Mehr

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Lösungen im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund Datenqualitätsmanagement Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Datenqualitätsmanagement information company

Mehr

Vermögensverwaltung: Intern, Extern oder Beides?

Vermögensverwaltung: Intern, Extern oder Beides? Vermögensverwaltung: Intern, Extern oder Beides? Referat an Fachtagung zum Thema Outsourcing PPCmetrics AG Dr. Andreas Reichlin, Partner Zürich, 3. April 2014 In- vs. Outsourcing Eine ständige Debatte

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

Direkte versus indirekte Investments in Immobilien: Für wen lohnen sich REITs? Prof. Dr. Ramon Sotelo Juniorprofessur Immobilienökonomie

Direkte versus indirekte Investments in Immobilien: Für wen lohnen sich REITs? Prof. Dr. Ramon Sotelo Juniorprofessur Immobilienökonomie Direkte versus indirekte Investments in Immobilien: Für wen lohnen sich REITs? Prof. Dr. Ramon Sotelo Juniorprofessur Immobilienökonomie Real Estate New Investments of Institutional Investors in Germany

Mehr

Projekt Portfolio Management

Projekt Portfolio Management Projekt Portfolio Management Forschung & Entwicklung Investition, Perspektive + internationaler Vergleich Im Jahr 2013 haben deutsche Unternehmen 53,6 Mrd. Euro in interne Forschung und in die Entwicklung

Mehr

Kundenmanagement: Erhöhung der Vertriebseffizienz im Private Banking:

Kundenmanagement: Erhöhung der Vertriebseffizienz im Private Banking: Innovations Softwaretechnologie GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/Bodensee Deutschland Tel. +49 7545-202-300 info@innovations.de www.innovations.de ***Medienmitteilung*** Kundenmanagement: Erhöhung der

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten August 2008 Markus Demary 1 Immobilienwirtschaft braucht bessere Ausbildung Pressemitteilung der Universität Regensburg fordert dies

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die Cloud als Herausforderung IBM Fallstudie: Tengelmann Informationen zum Unternehmen www.ibm.de Als Multibranchenhändler

Mehr

BauGrund-Gruppe. Property Management. Das Immobilien-Management mit dem Plus. Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. www.baugrund.

BauGrund-Gruppe. Property Management. Das Immobilien-Management mit dem Plus. Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. www.baugrund. BauGrund-Gruppe Property Management Das Immobilien-Management mit dem Plus Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. Die BauGrund stellt sich vor: Wer den Wert seiner Immobilie nachhaltig

Mehr

Morningstar Direct Workshop

Morningstar Direct Workshop Morningstar Direct Workshop Thomas Maier, Client Solutions Consultant Morningstar Investment Konferenz 2010 2010 Morningstar, Inc. All rights reserved. Was ist Morningstar Direct Institutionelle Research

Mehr

VERTRAGSMANAGEMENT Potenziale erkennen Zukunft sichern

VERTRAGSMANAGEMENT Potenziale erkennen Zukunft sichern VERTRAGSMANAGEMENT Potenziale erkennen Zukunft sichern 13:30 14:00 Halle 6 E26 Referent: Stefan Schiller Vertragsmanagement Definition & Facts Motivation Vertragsprozess - Agilität steigern Potenziale

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit nahezu 30 Jahren mit heute 640 Mitarbeitern als Investor und Dienstleister in über zehn Ländern auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der

Mehr

Erfolgreiches Portfolio- und Asset Management für Immobilienunternehmen

Erfolgreiches Portfolio- und Asset Management für Immobilienunternehmen Erfolgreiches Portfolio- und Asset Management für Immobilienunternehmen Die 8 Werthebel B Claus Lehner IMMOBILIEN ZEITUNG Geleitwort 5 Vorwort 7 Inhaltsverzeichnis 9 Abbildungsverzeichnis 13 Formelverzeichnis

Mehr

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestände optimieren wie die J&M Management Consulting AG Karsten Brockmann, Partner LogiMat, Messe Stuttgart, 2. März 2010 Copyright 05.03.2010 J&M Management

Mehr

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology IT-Consulting Services Solutions Financials / Real Estate / Technology U n s e r Unternehmen Verbindlich in der Beratung - Fokussiert auf die Lösung - Zuverlässig im Service Die BOREALES GmbH ist ein unabhängiges

Mehr

PPP-Potenzial für die Stadt Opfikon

PPP-Potenzial für die Stadt Opfikon Gemeinderat Stadt Opfikon PPP-Potenzial für die Stadt Opfikon pom+consulting AG Inhalt 2. Ausgangslage / Aufgabenstellung 3. Projektziele 4. Vorgehenskonzept 5. Diskussion, Fragen 2 02.10.2006, pom+consulting

Mehr

PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT

PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT INDUSTRIE- & LOGISTIKIMMOBILIEN Investition mit attraktivem Risiko-/Rendite-Profil Der Logistikmarkt in Deutschland mit über 2,85 Mio. Beschäftigten und rund 228 Mrd. Euro

Mehr

Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens

Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens Projekt mit unserem Kooperationspartner ingenium Stand 10.02.2009, Version

Mehr

Im Trend: Finanzierung durch Lebensversicherer

Im Trend: Finanzierung durch Lebensversicherer Im Trend: Finanzierung durch Lebensversicherer Zollner Gruppe: Electronic Manufacturing Services (EMS) SOLUTIONS FOR YOUR IDEAS Lösungen für eine gemeinsame Zukunft 2 12.11.2014 Im Trend: Finanzierung

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Alternative Anlagen: Chancen für Anleger Kritische Fragen und wertvolle Tipps

Alternative Anlagen: Chancen für Anleger Kritische Fragen und wertvolle Tipps Alternative Anlagen: Chancen für Anleger Kritische Fragen und wertvolle Tipps PPCmetrics AG Dr. Andreas Reichlin, Partner Schaan, 6. Februar 2014 Einführung Grundlegende Überlegungen «No risk no return»

Mehr

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1 Chartered Surveyors Der feine Unterschied. Regulated by Dr.Bolz Immobilien 1 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien. Chartered Surveyors 2 Dr.Bolz Immobilien Dr.Bolz Immobilien 3 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien.

Mehr

CQS. Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT CONTROLLING RISIKOMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* PROZESSMANAGEMENT

CQS. Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT CONTROLLING RISIKOMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* PROZESSMANAGEMENT CQS Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* CONTROLLING PROZESSMANAGEMENT RISIKOMANAGEMENT MULTIPROJEKTMANAGEMENT CQS Integrales Projektmanagement in

Mehr

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Service Level Management Proaktiv, präventiv und messbar Eine neue Qualität der Zusammenarbeit in gemeinsamer

Mehr

Construction. Real Estate. Management

Construction. Real Estate. Management 27.10.2010 Portfoliomanagement Construction. Real Estate. Management Forschung Lehre Wirtschaft Technische Universität München Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51)

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe e.v. Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Einführung in den SKR 51 und Buchungshinweise für Kfz-Betriebe Trainingskonzept Stand: 4. November

Mehr

GIPS-Standards und Composites im institutionellen Asset Management. Thomas Kieselstein, CFA CIO, Quoniam Asset Management

GIPS-Standards und Composites im institutionellen Asset Management. Thomas Kieselstein, CFA CIO, Quoniam Asset Management GIPS-Standards und Composites im institutionellen Asset Management Thomas Kieselstein, CFA CIO, Quoniam Asset Management Agenda Externe Nutzung von GIPS und Composites Typische Addressaten Unterschiedliche

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche.

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche. EXPOSÉ Hansastraße 24-36 80686 München Provisionsfrei Highlights sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz außenliegender Sonnenschutz ausreichend Tiefgaragenstellplätze und Lagerflächen vorhanden

Mehr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Reihe Portfoliomanagement, Band 28: INVESTMENT CONSULTING IM INSTITUTIONELLEN ASSET MANAGEMENT von Bastian Runge 724 Seiten, Uhlenbruch Verlag, 05/2012 EUR 98,- inkl. MwSt. und Versand ISBN 978-3-933207-78-4

Mehr

REAL ESTATE MOVE FACHFORUM 24.09.2015 Daniel Geiser. September 2015

REAL ESTATE MOVE FACHFORUM 24.09.2015 Daniel Geiser. September 2015 REAL ESTATE MOVE FACHFORUM 24.09.2015 Daniel Geiser September 2015 UNSERE KERNKOMPETENZEN Strategisches Management Markt- und Unternehmensanalyse Strategie- und Organisationsentwicklung Make or Buy - Entscheidungen

Mehr

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie

Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie ID Eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten und Interessierten an der Immobilie FM Portal das Unternehmen: InterDialog Software AG Zumikon (CH) Gründung 1976 Stammkapital CHF 800.000 ca. 20 Mitarbeiter

Mehr