INNVIERTELBAHN die STÄDTE-VERBINDUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INNVIERTELBAHN die STÄDTE-VERBINDUNG"

Transkript

1 INNVIERTELBAHN die STÄDTE-VERBINDUNG 2001 Zugleitbetrieb, Modernisierung Bahnhöfe und Haltestellen 2007 ÖBB Rail Show Bahnhof Ried im Innkreis Erarbeitung Verkehrskonzept Innviertel Vorgriff Verkehrskonzept Innviertel - zusätzliche Direktverbindungen von/nach Linz, Lückenschluss am Nachmittag Messependelverkehr, Sonderzüge für Messe Ried - Bahnhof Ried Bad Ried Detailausarbeitung Verkehrskonzept Innviertel in mehreren Varianten, Bewertung der Varianten mit ÖBB- Simulationstool SUPERNOVA 2013 Umsetzung Verkehrskonzept Innviertel 11

2 RUDOLFSBAHN (Ennstalbahn OÖ) die NATIONALPARK-BAHN Bahnhofumbau Steyr mit Inselbahnsteig, Liften, regionalem Busterminal, Parkhaus Stundentakt Linz Steyr/Garsten, 2-Stunden REX Takt St. Valentin - Kleinreifling Start Kooperation Nationalpark Kalkalpen Besucherzentrum Großraming-Kraftwerk 2008 Spätabendverbindung Linz - Steyr 2009 Schnelle Frühverbindung von Steyr nach Linz Reisezeit nur 32 Minuten 2012 Zusätzliche Abendverbindung Linz - Steyr Eröffnung eines neuen modernen Reisezentrums im Bahnhof Steyr Vertaktung des Angebotes, Herstellung und Ausweitung Systemanschlüsse in Kastenreith nach Weyer bzw. Waidhofen 12

3 SALZKAMMERGUTBAHN die PANORAMA-BAHN ÖBB-Projekt Attraktivierung Angebot Salzkammergut Basis ist Marktanalyse mit begleitender Kundenbefragung Als Ergebnis: Einführung eines alternierenden 2-stündlichen REX/R- Taktes und Abstimmung des Bus- Gleichlaufes auf das neue Angebot Verkehrskonzept Vöcklabruck / Gmunden auf Basis des bestehenden R/REX Taktes, Direktverbindungen nach Linz Touristische Kooperationen Attersee- Schifffahrt, Hallstättersee-Schifffahrt, Salzwelten Hallstatt, Dachstein Welterbe, Salzkammergut Tourismus, etc. Verdichtung Frühverkehr Bad Ischl Attnang-Puchheim Salzkammergut Trophy - Shuttle Bad Goisern Obertraun-Dachsteinhöhlen 13

4 DONAUUFERBAHN BEST PRACTICE für regionales Verkehrskonzept Für den Bezirk Perg wurde im Jahr 2001 ein Verkehrskonzept realisiert. Die Bedienung des Bezirkes erfolgte damals durch die ÖBB - Schiene, ÖBB - BahnBus, Postbus und durch private Linienbetreiber. Dieses auf historisch gewachsenen Strukturen basierende Angebot wurde im Zuge der Umsetzung des Konzeptes optimal abgestimmt. neue Haltestelle Perg-Schulzentrum Optimaler Standort beispielhafte Verknüpfung von Bahn & Bus Folgende Schwerpunkte wurden umgesetzt: Donauuferbahn als Rückgrat des ÖV Vertaktung, zusätzliche Leistungen Bahn und Bus wurden vom Land OÖ bestellt Umbau Baumgartenberg zu Kreuzungsbahnhof Errichtung Haltestelle Perg Schulzentrum Schaffung von Systemanschlüssen in Mauthausen, Perg Schulzentrum und Grein Abbau von Parallel- und Schülergelegenheitsverkehren Schaffung von Rufbussen und Linientaxis als Ergänzung zum Linienverkehr Verbesserung der Haltestellenausstattung Park & Ride Anlagen 14

5 DONAUUFERBAHN GEMEINSAM Verbesserungen schaffen Bahnhof Baumgartenberg vorher nachher 15

6 DONAUUFERBAHN INVESTITIONEN in Infrastruktur und Barrierefreiheit Umsetzung des erstes Bezirksverkehrskonzeptes in Oberösterreich Fertigstellung der Schleife Ennsdorf sechs Direktverbindungen von/nach Linz weitere Direktverbindungen von/nach Linz wurden geschaffen Start Desiro Einsatz, Taktverdichtung Million Reisende p. a neue Schrankenanlagen, Erneuerung Brücken, Gleisanlagen, Entwässerungsanlagen, barrierefreies Reisen Modernisierung von sieben Bahnhöfen/Haltestellen 2012 Stundentakt, Verdichtung in HVZ 2013 Errichtung Park & Ride Anlage Perg 16

7 DIE BESTEN Reisendenzuwachs % Donauuferbahn 2 150% Mühlkreisbahn 3 70% Almtalbahn 4 60% Mattigtalbahn 5 50% Innviertelbahn 6 40% Salzkammergutbahn 7 30% Rudolfsbahn 17

8 RANKING Anzahl Reisende 2012 mit Vergleich zu Salzkammergutbahn Mühlkreisbahn Rudolfsbahn (Ennstalbahn OÖ) Donauuferbahn Innviertelbahn Mattigtalbahn Hausruckbahn 6 8 Almtalbahn 9 9 Kammerer Bahn 10 Aschacher Bahn

9 Regionalbahnen ZUWÄCHSE durch ATTRAKTIVIERUNG Reisenden-Entwicklung gesamt - Regionalbahnen Oberösterreich %

10 Regionalbahnen LEBENSQUALITÄT für die OberösterreicherInnen 20

Zugkunft Regionalbahn

Zugkunft Regionalbahn Zugkunft Regionalbahn Attraktivierung der oberösterreichischen Regionalbahnen Regionalbahntag Perg, 16.9.2013 ÖBB-Personenverkehr AG Regionalmanagement Oberösterreich Regionalbahnen - die LEBENSADERN 2

Mehr

Nah- und Regionalverkehr

Nah- und Regionalverkehr Nah- und Regionalverkehr, Inhalt 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Die ÖBB sind der österreichische Regionalbahnbetreiber 3. Sonstige Maßnahmen für Regionalbahnen a. ZugbegleiterInnen b. Telematik c. INFOStationen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Ing. Reinhold Entholzer und Dr. Paul Sonnleitner, ÖBB Regionalmanager am 12. November 2013 zum Thema Deutliche Angebotsverbesserung im öffentlichen

Mehr

Regionalbahnen in Oberösterreich: Status Quo und Potenziale. Stefan HOLZER, Klaus HÖLZL; Abt. Gesamtverkehrsplanung und Öffentlicher Verkehr

Regionalbahnen in Oberösterreich: Status Quo und Potenziale. Stefan HOLZER, Klaus HÖLZL; Abt. Gesamtverkehrsplanung und Öffentlicher Verkehr Regionalbahnen in Oberösterreich: Status Quo und Potenziale Stefan HOLZER, Klaus HÖLZL; Abt. Gesamtverkehrsplanung und Öffentlicher Verkehr PERG, 16. September 2013 Regionalbahnen in OÖ: Status Quo und

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Ing. Reinhold Entholzer und ÖBB Regionalmanager Dr. Paul Sonnleitner, sowie ÖBB-Postbus Regionalmanager Mag. Peter Schmolmüller am 29.10.2013 zum

Mehr

Der neue Fahrplan für Oberösterreich

Der neue Fahrplan für Oberösterreich Der neue Fahrplan für Oberösterreich Am 12. Dezember 2010 tritt der neue Fahrplan der ÖBB-Personenverkehr AG in Kraft. Wie jedes Jahr werden an diesem Tag in ganz Europa Fahrpläne aktualisiert und an neue

Mehr

10936/AB. vom zu 11426/J (XXV.GP)

10936/AB. vom zu 11426/J (XXV.GP) 10936/AB vom 17.03.2017 zu 11426/J (XXV.GP) 1 von 4 An die Präsidentin des Nationalrates Doris Bures Parlament 1017 Wien GZ. BMVIT-10.000/0001-I/PR3/2017 DVR:0000175 Wien, am 17. März 2017 Sehr geehrte

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Dr. Hermann Kepplinger, Bezirkshauptmann Mag. Alois Lanz, Bezirkshauptmann Dr. Peter Salinger, Bgm. Peter Ellmer (Bad Goisern), Bgm. Johannes Peinsteinger

Mehr

Dr. Hermann Kepplinger Landesrat

Dr. Hermann Kepplinger Landesrat Dr. Hermann Kepplinger Landesrat Herrn Klubobmann Mag. Günther Steinkellner Herrn Landtagsabgeordneten Alexander Nerat FPÖ-Landtagsklub Landhausplatz 1 4021 Linz 05. Oktober 2010 - KN/Hö Bitte bei Antwortschreiben

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider, Bürgermeister Manfred Hadinger, Frankenmarkt Bürgermeister Mag. Egon Höll, Obertraun,

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N LR Ing. Reinhold Entholzer Seite 1 I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Ing. Reinhold Entholzer und Bürgermeister Peter Groiß am 27. Juni 2012 zum Thema "Neugestaltung des Busterminals

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 20. Juni 2008 zum Thema "Das neue Ferienticket des OÖVV" Weitere Teilnehmer: Dipl.-Ing.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer am Mittwoch, den 21. Jänner 2015 zum Thema Arbeitsschwerpunkte für den Öffentlichen Verkehr im Jahr 2015

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Mag. Günther Steinkellner und Dr. Paul Sonnleitner am 14. November 2017 um 10:30 Uhr, OÖ. Presseclub, Saal A zum Thema "ÖBB: Neuer Fahrplan bringt

Mehr

ÖBB-Infrastruktur: Investitionsschwerpunkte 2017 in Oberösterreich

ÖBB-Infrastruktur: Investitionsschwerpunkte 2017 in Oberösterreich Presseinformation ÖBB-Infrastruktur: Investitionsschwerpunkte 2017 in Oberösterreich Verkehrsministerium und ÖBB investieren 2017 kräftig in die oberösterreichische Bahninfrastruktur: Es werden Bahnhöfe

Mehr

Presseinformation. Seite 1

Presseinformation. Seite 1 Presseinformation ÖBB: Fahrplanwechsel am 10. Dezember bringt massive Verbesserungen Nach Leistungsausweitungen auf der Westbahnstrecke, Flughafenschnellbahn und Nordbahn erfolgen weitere Zugverdichtungen

Mehr

ÖBB-Personenverkehr AG Wir wollen möglichst viele Menschen für die Bahn begeistern!

ÖBB-Personenverkehr AG Wir wollen möglichst viele Menschen für die Bahn begeistern! ÖBB-Personenverkehr AG Wir wollen möglichst viele Menschen für die Bahn begeistern! Mobilitätsabend Mostviertel Öhling, am 25. April 2017 Mobilitätsabend Mostviertel Reflexion Fahrplan 2017 Vorschau Fahrplan

Mehr

Angebot für den Öffentlichen Verkehr (ÖV) im Bezirk Perg ab 1. August 2016

Angebot für den Öffentlichen Verkehr (ÖV) im Bezirk Perg ab 1. August 2016 Angebot für den Öffentlichen Verkehr (ÖV) im Bezirk Perg ab 1. August 2016 Die wesentlichen ÖV-Angebote für die Gemeinde Mauthausen: Der Regionalbus bietet wie folgt an: Buslinie 350 Pregarten Gaisbach-Wartberg

Mehr

Alles Auto? Was fällt Ihnen ein zur ÖBB? Organisiert Kundenvertreibungsprogramme? Nutzt die Chancen aus Beeinträchtigungen im Straßenverkehr nicht?

Alles Auto? Was fällt Ihnen ein zur ÖBB? Organisiert Kundenvertreibungsprogramme? Nutzt die Chancen aus Beeinträchtigungen im Straßenverkehr nicht? Alles Auto? Was fällt Ihnen ein zur ÖBB? Organisiert Kundenvertreibungsprogramme? Nutzt die Chancen aus Beeinträchtigungen im Straßenverkehr nicht? Kunden sind egal? Sind wir so schlecht? EU-weit liegt

Mehr

Integrierter Taktfahrplan 2025 als Wachstumsmotor für Regionalbahnen. Klaus Garstenauer Regionalbahntag Perg,

Integrierter Taktfahrplan 2025 als Wachstumsmotor für Regionalbahnen. Klaus Garstenauer Regionalbahntag Perg, Integrierter Taktfahrplan 2025 als Wachstumsmotor für Regionalbahnen Klaus Garstenauer Regionalbahntag Perg, 16.09.2013 Inhalt 1. Integrierter Taktfahrplan 2025 2. Neuigkeiten für Regionalbahnen 16.9.2013

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Ing. Reinhold Entholzer und Ing. Günter Neumann, Geschäftsführer von Stern & Hafferl Verkehr am 27.11.2013 zum Thema Fahrplan 2014 bringt deutliche

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Dr. Hermann Kepplinger am 3. Dezember 2009 zum Thema "Präsentation des neuen Regionalverkehrskonzeptes Bezirk -Land" Weiterer Teilnehmer: Dipl.-Ing.

Mehr

Neuordnung des Verkehrs auf der S80 durch Fertigstellung der Elektrifizierung innerhalb Wiens:

Neuordnung des Verkehrs auf der S80 durch Fertigstellung der Elektrifizierung innerhalb Wiens: 7. Dezember 2018 Schleritzko: Mehr Öffi-Angebot in der Ostregion ab 9. Dezember 2018 Mit 9. Dezember treten Verbesserungen auf zahlreichen Bahnstrecken und Busverbindungen in Kraft Auch dieses Jahr wird

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Ing. Reinhold Entholzer am 23. August 2013 zum Thema Öffentlicher Verkehr in Oberösterreich: eine Erfolgsgeschichte Evaluierungsergebnisse 2012 und

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 12. Februar 2008 zum Thema "Maßnahmen zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrs

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 24. November 2006 zum Thema "Regionalverkehrskonzept Oberes Mühlviertel startet

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 7. September 2007 zum Thema "Start des Regionalverkehrskonzepts Pyhrn- Eisenwurzen

Mehr

Der neue Bahn- und Busfahrplan für Oberösterreich 2009/ 2010

Der neue Bahn- und Busfahrplan für Oberösterreich 2009/ 2010 Der neue Bahn- und Busfahrplan für Oberösterreich 2009/ 2010 Der neue Fahrplan für Oberösterreich steht. In den kommenden Wochen werden Kursbücher und Fahrplanhefte gedruckt. Wir geben Ihnen aber schon

Mehr

PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH

PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH Fahrplanänderungen ab 14. Dezember 2008 im Detail: 1. ÖV-Raum Donauraum Perg (Bezirk Perg): - Die Donauferbahn wird im Zweistundentakt zwischen Linz und Grein durchgebunden,

Mehr

Medienspiegel Bücher fahren Zug 2017

Medienspiegel Bücher fahren Zug 2017 Medienspiegel Bücher fahren Zug 2017 Rundschau Braunau; 06.09.2017 Homepage der Stadt Perg Mein Bezirk Salzkammergut, 06.10.2017 Bezirksrundschau Perg 09.10.2017, 09:54 Uhr In Oberösterreich fahren

Mehr

Presseinformation Landesrat Karl Wilfing

Presseinformation Landesrat Karl Wilfing Presseinformation Landesrat Karl Wilfing 25. Oktober 2017 Wilfing: S-Bahn- und REX-Paket bringt Turboboost für NÖ Öffis Nächster Umsetzungsschritt vom Mobilitätspaket 2018-2022 2 Millionen Zugkilometer

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 9. März 2011 zum Thema "Aktuelle Straßenbaumaßnahmen aus dem Bezirk Perg" Seite 1 Straßenbau und Straßenerhaltung

Mehr

Praxisbeispiele Vorarlberger Bahnhofsentwicklungen. Impulsreferat im Rahmen der 2. ERP-Fachtagung

Praxisbeispiele Vorarlberger Bahnhofsentwicklungen. Impulsreferat im Rahmen der 2. ERP-Fachtagung Praxisbeispiele Vorarlberger Bahnhofsentwicklungen Impulsreferat im Rahmen der 2. ERP-Fachtagung Warum beschäftigt sich ein Energie -Institut mit Mobilität? Arbeitsauftrag des Energieinstitut Vorarlberg

Mehr

Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2 (ohne Gäste)

Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2 (ohne Gäste) OÖ. Landes-Feuerwehrverband Ergebnis-Liste für Bezirke Seite: 1 Bezirk: 00 Braunau 10 205 Mauerkirchen 2 Brau 514 44,55 20 63,45 386,00 J 20 228 Auerbach 2 Brau 505 54,14 10 65,76 375,10 J 22 674 Ibm 2

Mehr

Willkommen zur Mobilitäts-Infoveranstaltung Unteres Gailtal Gemeinden Arnoldstein und Hohenthurn

Willkommen zur Mobilitäts-Infoveranstaltung Unteres Gailtal Gemeinden Arnoldstein und Hohenthurn Willkommen zur Mobilitäts-Infoveranstaltung Unteres Gailtal Gemeinden Arnoldstein und Hohenthurn 13. April 2016, 18.30 Uhr LR Rolf Holub Tagesordnung 18.30 Uhr: Begrüßung/Agenda Begrüßung und Statement

Mehr

Neues Angebot ab Fahrplan 2012 Medienkonferenz, 10. November 2011

Neues Angebot ab Fahrplan 2012 Medienkonferenz, 10. November 2011 Neues Angebot ab Fahrplan 2012 Medienkonferenz, 10. November 2011 Übersicht Letzter Angebotsschritt 1. Teilergänzung S-Bahn Bern Übersicht Änderungen im BLS-Netz Zugflotte und Tarifanpassungen Konsequenzen

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g R e

Mehr

I N V E S T I T I O N E N, D I E S I C H L O H N E N! Das Projekt bringt viele regionale Verbesserungen:

I N V E S T I T I O N E N, D I E S I C H L O H N E N! Das Projekt bringt viele regionale Verbesserungen: NAVEG - Entwicklungsachse OST - Auswirkungen http://www.naveg.at/statusbericht/powerslave,id,64,nodeid,70,_country,at,_language,de.html Suche Projektsuche Geplante Projekte Laufende Projekte Entwicklungsachse

Mehr

S-Bahn für den Obersteirischen Zentralraum Strategie des Landes Steiermark. DI Bernhard Breid, A16

S-Bahn für den Obersteirischen Zentralraum Strategie des Landes Steiermark. DI Bernhard Breid, A16 S-Bahn für den Obersteirischen Zentralraum Strategie des Landes Steiermark DI Bernhard Breid, A16 Aktueller Stand S8 Leoben Kapfenberg ist Bestandteil des S-Bahn Steiermark-Konzepts Ausbau Bahnhof Niklasdorf

Mehr

Zurück Vorwärts Vereinsgeschichte Die Sorge um die Zukunft der Kinder und ihrer Angehörigen führte am in Vöcklabruck zur Gründung des Verei

Zurück Vorwärts Vereinsgeschichte Die Sorge um die Zukunft der Kinder und ihrer Angehörigen führte am in Vöcklabruck zur Gründung des Verei Zurück Vorwärts Vereinsgeschichte Die Sorge um die Zukunft der Kinder und ihrer Angehörigen führte am 21.10.1969 in Vöcklabruck zur Gründung des Vereines. (Mit fortlaufender Schulzeit stellte sich manchen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer am 9. Juli 2008 zum Thema Aktuelles vom Bundesschulbau Mehr Raum für Klassenschülerhöchstzahl

Mehr

Entwicklungskonzept für den Öffentlichen Verkehr im Zentralraum

Entwicklungskonzept für den Öffentlichen Verkehr im Zentralraum Entwicklungskonzept für den Öffentlichen Verkehr im Zentralraum 5 Module für den ÖV im Zentralraum Regionalbahnkonzept Straßenbahnkonzept S-Bahnkonzept Durchmesserkonzept Stubaitalbahnkonzept 1 Modul 1

Mehr

Hochwasser-Risikogebiete (APSFR) in Oberösterreich

Hochwasser-Risikogebiete (APSFR) in Oberösterreich APSFR Route Gemeinde Bezirk Gewässerbezirk APSFR ID Name RoutID Name von km bis km Länge Name von bis km Name von bis km Name von bis km 4001 Große Naarn - Perg 2,00 2142 Große Naarn 11,50 13,50 2,00 Perg

Mehr

Nahverkehrskonzept Breisgau-S-Bahn

Nahverkehrskonzept Breisgau-S-Bahn - - Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg Dipl.-Ing Breisgau-S-Bahn 2005 - Konzeption Nahverkehrskonzept aus einem Guss Integriertes Nahverkehrskonzept für die ganze Region Ausbau SPNV zum S-Bahn-System

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Mag. Günther Steinkellner am 04. Dezember 2017 Presseclub Linz, Saal A um 10:00 Uhr zum Thema "Infrastrukturbudget 2018" Weitere Gesprächsteilnehmer/innen:

Mehr

Ausbau. Linz Summerau

Ausbau. Linz Summerau Ausbau Linz Summerau Februar 2010 2 Ausbau Linz Summerau Verbesserung des Nahverkehrs Barrierefreies Ein- und Aussteigen Lärmschutz für AnrainerInnen Die rund 60 km lange Bahnstrecke von Linz nach Summerau

Mehr

Fahrplan 2016 Übersicht des Systemangebots und der Angebotsveränderung in der Ostregion

Fahrplan 2016 Übersicht des Systemangebots und der Angebotsveränderung in der Ostregion Fahrplan 2016 Übersicht des Systemangebots und der Angebotsveränderung in der Ostregion November 2015 Personenverkehr RM Ost Fahrplan 2016 Anpassungen im S-Bahn Netz 01.12.2015 Taktknoten Beispiel RJ von

Mehr

Viergleisiger Ausbau der Weststrecke Umbau Bahnhof Attnang-Puchheim

Viergleisiger Ausbau der Weststrecke Umbau Bahnhof Attnang-Puchheim Viergleisiger Ausbau der Weststrecke Umbau Bahnhof Attnang-Puchheim FERTIGSTELLUNG OKTOBER 2014 Foto: Robert Deopito 2 Fertigstellung Bahnhof Attnang-Puchheim Entdecken Sie den neuen Bahnhof Attnang-Pucheim:

Mehr

Vorschau auf die Bauvorhaben im Jahr 2019: Viergleisiger Ausbau der Westseite Linz Hbf.: Bahnhofsoffensive:

Vorschau auf die Bauvorhaben im Jahr 2019: Viergleisiger Ausbau der Westseite Linz Hbf.: Bahnhofsoffensive: Presseinformation ÖBB: 251 Millionen für Oberösterreichs Bahninfrastruktur Die ÖBB investieren heuer 251 Millionen in die oberösterreichische Bahninfrastruktur. Schwerpunkte sind der viergleisige Ausbau

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider Mag.ª Gabriele Lutter (Vorstandsdirektorin der ÖBB-Personenverkehr AG) und Dipl.-Ing. Robert Struger

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 4. Dezember 2006 zum Thema "Güterwegerhaltungsverband für Bezirke Schärding und Ried" Weitere Gesprächsteilnehmer:

Mehr

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017 Landesnahverkehrsplan 2018 22 Regionaldialoge 2017 Ministerium für Infrastruktur Wittenberge Bad Belzig Cottbus und Angermünde 1 Landesnahverkehrsplan 2018-2022 Ministerium für Infrastruktur 2015 bis 2016

Mehr

Infrastruktur 2025 ausgerichtet auf die Stärken der Bahn. DI Peter Klugar Sprecher des Vorstandes der ÖBB-Holding AG

Infrastruktur 2025 ausgerichtet auf die Stärken der Bahn. DI Peter Klugar Sprecher des Vorstandes der ÖBB-Holding AG Infrastruktur 2025 ausgerichtet auf die Stärken der Bahn DI Peter Klugar Sprecher des Vorstandes der ÖBB-Holding AG Stärken der Bahn Bahn ist das Verkehrsmittel der Zukunft - hohe Leistungsfähigkeit -

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Vöcklabruck

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Vöcklabruck Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Vöcklabruck CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 13. September 2008 zum Thema "Land OÖ Zukunft schauen!" Region Innviertel Seite 2 "Land OÖ Zukunft schauen!" Region

Mehr

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017 Landesnahverkehrsplan 2018 22 Regionaldialoge 2017 Wittenberge Bad Belzig Cottbus und Angermünde 1 Landesnahverkehrsplan 2018-2022 2015 bis 2016 Korridoruntersuchung des VBB im Auftrag beider Länder 16.02.

Mehr

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017

Landesnahverkehrsplan Regionaldialoge 2017 Landesnahverkehrsplan 2018 22 Regionaldialoge 2017 Ministerium für Infrastruktur Wittenberge Bad Belzig Cottbus Angermünde 1 Landesnahverkehrsplan 2018-2022 Ministerium für Infrastruktur 2015 bis 2016

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Eferding

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Eferding Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Eferding CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g

Mehr

P I C H L I N G E R S E E Alter Bahnhof Pichling aufgelassen

P I C H L I N G E R S E E Alter Bahnhof Pichling aufgelassen NAVEG - OST - http://www.naveg.at/statusbericht/powerslave,id,50,nodeid,68,_country,at,_language,de.html Alter Bahnhof Pichling aufgelassen Realisierung: bis Ende 2006 Errichter: ÖBB Infrastruktur BAU

Mehr

/ / / /

/ / / / 01.11.2017 10:23 https://www.reisewelt.at/de/reisebueros.html REISEWELT Reisebüro Asten Geranienstraße 6 4481 Asten +43 7224/ 65463 +43 7224/ 65463 67127 asten@reisewelt.at Eröffnung Mitte November 2017

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner am Mittwoch, 5. Dezember 2018, 10:00 Uhr OÖ. Presseclub, Saal B, Landstr. 31, Linz zum Thema "Der OÖVV

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 16. Jänner 2007 zum Thema "Investitionen im Inneren Salzkammergut Rückfragen-Kontakt: Mag. a Silvia Strasser (+43 732)

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Landesrat Elmar Podgorschek und Bürgermeister Albert Ortig am 24. November 2017 im Volkskundehaus Kirchenplatz 13, 4910

Mehr

Beantwortung der Anfrage

Beantwortung der Anfrage Nr 43 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages (5. Session der 14. Gesetzgebungsperiode) Beantwortung der Anfrage der Abg. Dr. Rössler und Schwaighofer an Landeshauptmann-Stellvertreter

Mehr

Eisenbahnzukunft für Liechtenstein auch südlich von Schaan? (Berater: Paul Stopper)

Eisenbahnzukunft für Liechtenstein auch südlich von Schaan? (Berater: Paul Stopper) Eisenbahnzukunft für Liechtenstein auch südlich von Schaan? (Berater: Paul Stopper) St. Gallen 2013 (Quelle: A. Bieniok) Annahmen/Voraussetzungen Geologisches Gutachten (Dr. M. Kobel & Partner AG) Angebotskonzeption

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Gmunden

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Gmunden Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Gmunden CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g

Mehr

Steindorf bei Straßwalchen bis Neumarkt-Köstendorf

Steindorf bei Straßwalchen bis Neumarkt-Köstendorf Projekt Dipl.-Ing. Christian Höss / Dipl.-Ing. Marcus Jungwirth (ÖBB Infrastruktur AG) Dipl.-Ing. Daniel Robl (Werner Consult ZT GmbH), Dipl.-Ing. Klaus Schedl (Büro Beitl ZT GmbH) Geplante Ausbaumaßnahmen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 5. Februar 2009 zum Thema "Güterwegerhaltungsverbände für 415 oö. Gemeinden" 30 Mio. Euro werden pro Jahr zur

Mehr

Erreichbarkeit touristischer Ziele Strukturelle Verbesserungen im ÖPNV. Andrea Falkner Mobilitätsmanagerin im Mühlviertel OÖ

Erreichbarkeit touristischer Ziele Strukturelle Verbesserungen im ÖPNV. Andrea Falkner Mobilitätsmanagerin im Mühlviertel OÖ Erreichbarkeit touristischer Ziele Strukturelle Verbesserungen im ÖPNV Andrea Falkner Mobilitätsmanagerin im Mühlviertel OÖ 31 Das Mühlviertel Fakten OÖVG MobiTipp Gmunden MobiTipp Steyr 269.369 Einwohner

Mehr

Workshop I ÖPNV-Konzept für die Stadt Oranienburg

Workshop I ÖPNV-Konzept für die Stadt Oranienburg Workshop I ÖPNV-Konzept für die Stadt Oranienburg 21. März 2018 in der Feuerwehrhauptwache Oranienburg plan:mobil Verkehrskonzepte & Mobilitätsplanung Ludwig-Erhard-Straße 8, 34131 Kassel Tel. 0561/400

Mehr

Presseunterlagen Infrastrukturen für nachhaltige Mobilität am Prüfstand

Presseunterlagen Infrastrukturen für nachhaltige Mobilität am Prüfstand Bräuhausgasse 7-9 1050 Wien T 01-893 26 97 F 01-893 24 31 E vcoe@vcoe.at www.vcoe.at Presseunterlagen Infrastrukturen für nachhaltige Mobilität am Prüfstand Daten und Zahlen der aktuellen VCÖ-Untersuchung

Mehr

MIT CITYJET, RAILJET XPRESS UND RAILJET RICHTUNG WESTEN ab Wien Westbf REX 6:20 21:20

MIT CITYJET, RAILJET XPRESS UND RAILJET RICHTUNG WESTEN ab Wien Westbf REX 6:20 21:20 MIT CITYJET, RAILJET XPRESS UND RAILJET RICHTUNG WESTEN ab Wien Westbf REX 6:20 21:20 ab Wien Hbf RJ 5:55 21:55 ab Wien Hbf RJX 5:30 20:30 ÖBB Kundenservice 05-1717 oebb.at 09. 12. 2018 14. 12. 2019 Go

Mehr

Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land. Zahlen Daten Fakten April 2017

Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land. Zahlen Daten Fakten April 2017 Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land Zahlen Daten Fakten April 2017 Die Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land Die Wirtschaft der Region Wels mit den Bezirken Wels- Stadt und Wels-Land ist Heimat

Mehr

Bahnstudie Waldviertel Franz-Josefs-Bahn

Bahnstudie Waldviertel Franz-Josefs-Bahn Bahnstudie Waldviertel Franz-Josefs-Bahn Gesamtsystem ÖV für das Waldviertel Gmünd, 7. November 2016 Ausgangssituation 2 Projektrelevante Pendlerbeziehungen [Personen Mo - Fr. werktags] 18.600 / 23.400

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Ing. Reinhold Entholzer am 3. April 2014 zum Thema Umsetzung des Regionalen Verkehrskonzeptes im Großraum Grieskirchen Gemeinsam

Mehr

PROJEKT EUREGIO-BAHNEN SALZBURG BAYERN OBERÖSTERREICH

PROJEKT EUREGIO-BAHNEN SALZBURG BAYERN OBERÖSTERREICH PROJEKT EUREGIO-BAHNEN SALZBURG BAYERN OBERÖSTERREICH www.ptvgroup.com 16.03.2015 DAS UNTERSUCHUNGSGEBIET VERKEHRSSTRÖME ORIENTIEREN SICH NACH SALZBURG NEUBAUSTRECKEN Trumer Seen Bahn (Salzburg Mattsee)

Mehr

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ (* = Pflichtfeld) Anrede* Titel Vorname* Nachname* Geburtsdatum* Geburtsland Staatsbürgerschaft* Straße Hausnummer Postleitzahl* Ort* Land* Telefon E-Mail* Meine Schwerpunkte

Mehr

Main-Weser-Bahn im Takt

Main-Weser-Bahn im Takt Initiative zur Verbesserung des Bahnfahrplans in Mittelhessen c/o Dr. Franz Grolig Hauptstraße 39 61200 Wölfersheim Tel: 06033 16047 Mobil: 0172 6521701 Email: mwb-im-takt@lerbu.de Web: www.probahn-bus.org/mwb-im-takt

Mehr

Dezember Schiedsrichterreferat des OÖFV TERMINE

Dezember Schiedsrichterreferat des OÖFV TERMINE Dezember 2016 Do 01.12.16 Fr 02.12.16 Abschlussabend Gr. Wels Sa 03.12.16 Weihnachtsfeier Gr. Innviertel So 04.12.16 Mo 05.12.16 Di 06.12.16 Mi 07.12.16 Abschlussabend Gr. Salzkammergut Do 08.12.16 Maria

Mehr

Ergebnisse und Stand der Arbeiten

Ergebnisse und Stand der Arbeiten Ergebnisse und Stand der Arbeiten Unteres Rheintal / Schweiz Entwicklung verkehrsübergreifender Alternativen Arbeitspaket 2 Aufgabe Aufgabe des Arbeitspaketes 2 ist es, verkehrsträgerübergreifende Alternativen

Mehr

all-in99 Bad Goisern am Hallstätter See: Wie kostengünstig, umweltfreundlich und modern wohnen wirklich möglich ist

all-in99 Bad Goisern am Hallstätter See: Wie kostengünstig, umweltfreundlich und modern wohnen wirklich möglich ist PRESSEINFORMATION all-in99 Bad Goisern am Hallstätter See: Wie kostengünstig, umweltfreundlich und modern wohnen wirklich möglich ist Bad Goisern, 09. April 2018 Die wert.bau Errichtungs GmbH und ÖKO Wohnbau

Mehr

I N F O R M A T I O N E N

I N F O R M A T I O N E N I N F O R M A T I O N E N zur Pressekonferenz mit Gemeindereferent Landesrat Dr. Josef Stockinger am 16. September 2009 zum Thema "Den ländlichen Raum stärken Abwanderung stoppen" LR Dr. Stockinger Seite

Mehr

2886/AB-BR/2016. vom zu 3111/J-BR

2886/AB-BR/2016. vom zu 3111/J-BR 2886/AB-BR/2016 vom 11.04.2016 zu 3111/J-BR 1 von 9 An den Präsidenten des Bundesrates Josef Saller Parlament 1017 Wien GZ. BMVIT-10.000/0003-I/PR3/2016 DVR:0000175 Wien, am 11. April 2016 Sehr geehrter

Mehr

Siedlungsentwicklung an ÖV-Knotenpunkten Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Vorarlberger Rheintal.

Siedlungsentwicklung an ÖV-Knotenpunkten Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Vorarlberger Rheintal. Siedlungsentwicklung an ÖV-Knotenpunkten Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Vorarlberger Rheintal. 12. Rheintalforum 03 07 09 s2 1 12. Rheintalforum 03 07 09 s3 T h e a te r 12. Rheintalforum

Mehr

/ / / /

/ / / / 04.12.2017 13:12 https://www.reisewelt.at/de/reisebueros.html REISEWELT Reisebüro Asten Geranienstraße 6 4481 Asten +43 7224/ 65463 +43 7224/ 65463 67127 asten@reisewelt.at Mo - Fr 09.00-18.00 Uhr Sa 09.00-12.00

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 17. August 2009 zum Thema "ÖV-Konzept für den Großraum Linz: Beschlüsse der Oö. Landesregierung" Seite 1 "STADT-REGIONAL-BAHN

Mehr

Treffpunkte und Stammtische 1

Treffpunkte und Stammtische 1 Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Bezirk Gemeinde Anbieter Telefon Braunau am Inn Altheim Stammtisch Gesunde Gemeinde 07723 / 42255 Aspach Stammtisch Gesunde Gemeinde 07755 / 7355 Braunau

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 14. September 2007 zum Thema "Regionalmanagement OÖ. Gewinnt den VCÖ-Mobilitätspreis

Mehr

Bündelbaustelle Strecke S1 - Sommer 2018

Bündelbaustelle Strecke S1 - Sommer 2018 Bündelbaustelle Strecke S1 - Sommer 2018 DB Netz AG, I.NP-S-M-O(3) S Bahn Fahrplan Quelle: mvv-muenchen.de DB Station & Service AG, I.SV-S-I(B3) Nickol & Partner GmbH (Extern) München, 18.01.2018 Bündelbaustelle

Mehr

BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe

BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe Freistadt Ried i. Innkreis Linz Braunau Wels Steyr Salzburg Vöcklabruck Bad Ischl Ennspongau St. Johann Zell l am See im Pongau Tamsweg Bad Hofgastein Waidhofen a.d.

Mehr

Treffpunkte und Stammtische 1

Treffpunkte und Stammtische 1 Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Bezirk Gemeinde Anbieter Telefon Braunau am Inn Altheim Stammtisch Gesunde Gemeinde 07723 / 42255 Aspach Stammtisch Gesunde Gemeinde 07755 / 7355 Braunau

Mehr

Wien Hauptbahnhof neue Mobilität im Zentrum Wiens Kurt Bauer

Wien Hauptbahnhof neue Mobilität im Zentrum Wiens Kurt Bauer Wien Hauptbahnhof neue Mobilität im Zentrum Wiens 01.12.2015 Kurt Bauer WIEN HAUPTBAHNHOF Die neue Mobilitätsdrehscheibe im Herzen Europas Einfacher Alle Fernzüge verkehren ab/bis Wien Hbf und Wien Meidling

Mehr

Kreuz und quer durch Oberösterreich

Kreuz und quer durch Oberösterreich Landkarte der Jahnwanderungen 1963-2013 1. Gis 1963 2. Zwieselalm 1964 3. Offenhausen 1965 4. Gradnalm 1966 5. Haugstein 1967 6. Sandl 1968 7. Höhnhart 1969 8. Niglalm 1970 9. St. Agatha 1971 10. Eisenau-Alm

Mehr

/ / / /

/ / / / 10.03.2018 12:53 https://www.reisewelt.at/de/reisebueros.html? juhash=4522066d0db3a2672a52b1c9c764edeb747eaf15&jumpurl=&chash=70c2d19cf55ac4f0b3e6d4aca6771572 REISEWELT Reisebüro Asten Geranienstraße 6

Mehr

Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zum Inhalt und zu Nutzungsrechten bitte an den Verlag (Tel: 05/90909*3314). Seite: 1/1.

Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zum Inhalt und zu Nutzungsrechten bitte an den Verlag (Tel: 05/90909*3314). Seite: 1/1. Oberösterreichische Wirtschaft Die Zeitung für Oberösterreichs Unternehmen Linz, am 17.02.2017, Nr: 7-8, 52x/Jahr, Seite: 18 Druckauflage: 68 577, Größe: 93,16%, easyapq: _ Auftr.: 10800, Clip: 10363425,

Mehr

Allgemeine Leistungsschau und Ausblick auf zukünftige Investitionen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck

Allgemeine Leistungsschau und Ausblick auf zukünftige Investitionen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck Pressegespräch der Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (gespag) Allgemeine Leistungsschau und Ausblick auf zukünftige Investitionen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck Donnerstag, 8. Februar 2018 Als Gesprächspartner/innen

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Wahlberechtigte zur Landtagswahl 2015 in Oberösterreich 1 1 Wahlberechtigte Im Jahr 2015 zählt Oberösterreich 1.094.497 Wähler/innen, das entspricht einer Veränderung von +0,8 Prozent (+8.187

Mehr

Mobilitätskonzept Engelskirchen / Ründeroth, Bürgerinformation Ründeroth Mobilitätskonzept Ortskerne Engelskirchen und Ründeroth

Mobilitätskonzept Engelskirchen / Ründeroth, Bürgerinformation Ründeroth Mobilitätskonzept Ortskerne Engelskirchen und Ründeroth Mobilitätskonzept Engelskirchen / Ründeroth, Bürgerinformation Ründeroth Mobilitätskonzept Ortskerne Engelskirchen und Ründeroth ÖPNV in Ründeroth Bürgerinformation Schulzentrum Walbach, Planungsbüro VIA

Mehr