Herzlich willkommen! Wasseraufbereitung für ein Kraftwerk

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich willkommen! Wasseraufbereitung für ein Kraftwerk"

Transkript

1 Herzlich willkommen! Wasseraufbereitung für ein Kraftwerk 1 Inhalt 1. Einleitung 2. Wasserqualität 3. Blockdiagramm Wasseraufbereitung 5. Zusammenfassung und Ausblick 2 1

2 1. Einleitung Neben den klassischen Verfahren der Wasseraufbereitung, die jahrzehntelang bei der Erzeugung von vollentsalztem Wasser für den Kraftwerksbetrieb eingesetzt wurden, etablieren sich zunehmend Membranverfahren. Aufgrund verfahrenstechnischer Vorteile der Membrantechnik (z.b. stark reduzierter Einsatz von Chemikalien und stabilere Betriebsverhältnisse) wird diese zunehmend auch für den Kraftwerksbereich relevant. Das Projekt CHP INESCO Antwerpen wurde im Industriepark von INEOS Oxide realisiert. Generalunternehmer war SIEMENS B.V. NL. Kraftwerksbetreiber ist ESSENT ENERGY B.V. NL. Die kommerzielle Wasserproduktion erfolgt seit Oktober Wasserqualität Rohwasserwerte/DI-Wasser Qualität Prozesswasser-Spezifikation Rohkondensat-Spezifikation DI-Wasser Anforderungen 4 2

3 3. Blockdiagramm Wasseraufbereitung Ineos Nippon 60 m³ Flash Tank 3 x 125 m³/h Pump 4 x 12 MW Heat Exchanger 4 x 63 m³/h GAC-Filter (Aktivkohle) 50 m³ Intermediate Tank Eval 3 x 140 m³/h Backwash 1 µm Filter 5 x 160 m³/h Intermediate Waterpump Process Water from Ineos 3 x 140 m³/h 3 x 140 m³/h 2 x 280 m³/h 3 x 120 m³/h 50 m³ Process Water Pump Cartridge 5 µm Filter CO2 Dgasser RO Unit Intermediate Tank 2 x DI (VE) Water to Gas Turbine Export to CHP DI (VE) Water Export to Ineos 3 x 278 m³/h 2 x 900 m³ 4 x 250 m³/h DI (VE) Water Pump DI (VE) Water Tank Mixed Bed 2 x Regeneration Station Neutralisation Station H 2 SO 4 Storage NaHSO 3 Storage NaOH Storage CIP Storage Antiscalant Storage Nitrogen N 2 NH 4 OH Storage NaOCl Storage Schwefelsäure 96%ig Natriumbisulfit Lauge 50 %ig sauer / alkalisch Biozide MT 4000 A Stickstoff Ammonium 25 %ig Natriumhypochlorid 5 3. Blockdiagramm Wasseraufbereitung Leistungsdaten der Hauptsysteme Prefiltration-System 3 Filter ca. 140 m³/h 1 Filter ca. 115 Kerzen Feinheit 1 µm abs. Soll:SDI 5 auf < 3 Ist: SDI < 2,8 CO 2 Degasser-System 2 Rieselentgaser à 280 m³/h Soll: CO 2 ca. 66 mg/l auf < 5 mg/l Ist: CO 2 < 2 mg/l UO-System Mixed Bed-System Antiscalant 4 Filter à 250 m³/h ca. 2,5 mg/l 3 Straßen à Soll: LF < 0,2 µs/cm 120 m³/h Permeat Ist: LF < 0,06 µs/cm 1 Straße 3 Bänke - Bank 1 (11/66) Soll: SiO 2 < 0,02 ppm - Bank 2 (6/36) Ist: SiO 2 < 0,08 ppb - Bank 3 (3/18) Ist 13 µs/cm Soll:TOC < 0,2 ppm Betriebsdruck Ist: TOC < 0,09 ppb 9 bar Ü Ausbeute 87 % Salzrückhalt 98 % 6 3

4 7 Rückspülbarer Mikrofilter Außendurchmesser: 900 mm Gesamthöhe: ~ mm Werkstoff Medium berührend: Anzahl Hydro-GuardTM HGPPB Faltkerzen: 115 Stück Rückhalterate: 1 µm absolut Durchsatzmenge pro Filter: 140 m3/h 8 4

5 VE-Wasser-Tanks Inhalt: 2 x 900 m³ ø: 8,8 m Höhe: 16 m UO-Pumpen Leistung: 3 x 160 m³/h 3D-Übersichtsdarstellung Blickwinkel: Nord / Ost DN 150 (DS) DN 200 (SS) 9 Eines von drei RO-Rack's Leistung: 120 m³/h Permeat Ausbeute: 87 % Höhe: mm Länge: mm Tiefe: mm 3D-Darstellung vom Stadtwasser-Eingang (Process Water) bis zum Permeat-Zwischentank (Intermediate-Tank) CIP-Einheit für RO und der 1 µm Vorfilter 10 5

6 Zwischenpumpstation (Intermediate Pump) Leistung: 5 x 160 m³/h DN 200 (DS) DN 400 (SS) 3D-Darstellung vom Zwischentank bis zu den MischbettAnlagen Eine von vier MischbettIonenaustauscherAnlagen Leistung: 4 x 250 m³/h ø mm zyl. Höhe: mm ges. Höhe: mm DN ChemikalienArbeitsbehälter im abgeschirmten Chemikalienraum 3D-Übersichtsdarstellung incl. Neutrabecken Blickwinkel: Nord / West Dosierschränke mit höchstem Sicherheitslevel 12 6

7 Kondensattank Inhalt: 60 m³ ø mm zyl. Höhe: mm ges. Länge: mm Kondensatpumpen Leistung: 3 x 125 m³/h 3D-Darstellung vom Kondensat Eingang bis Wärmetauscher DN 200 (DS) DN 400 (SS) Zusammenfassung und Ausblick Präsentation des Grünbeck Kraftwerksprojekts INESCO CHP Antwerpen Übersicht der Wasserverorgung im Kraftwerk Es wurde eine effiziente Wasseraufbereitung gemäß dem St der Technik dargestellt Grünbeck setzt in allen Bereichen der Wasseraufbereitung auf Membrantechnik 14 7

8 Wasser ist unsere Leidenschaft! 15 8

PURELAB flex Rein- und Reinstwasser für Labore aus einem einzigen System

PURELAB flex Rein- und Reinstwasser für Labore aus einem einzigen System PURELAB flex Rein- und Reinstwasser für Labore aus einem einzigen System Konzipiert für den heutigen Laborbedarf Wasser ist in heutigen Laboren das am häufigsten eingesetzte Reagenz für Forschungs- und

Mehr

Reinwasser für die Pharmaindustrie. Marcel Zehnder

Reinwasser für die Pharmaindustrie. Marcel Zehnder Reinwasser für die Pharmaindustrie Marcel Zehnder 1. Wasserqualitäten 2. Erzeugung der verschiedenen Wasserqualitäten 3. Design und Planung 4. Energie und Entwicklungen Design und Planung einer Wasseraufbereitung

Mehr

Kesselspeisewasserqualität. Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen,

Kesselspeisewasserqualität. Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen, Kesselspeisewasserqualität Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen, 11.11.2015 Dirk Herkelmann E.ON Technologies GmbH Inhalt 1. Kesselspeisewasser 2. Kondensatqualität 3. Kondensatspeicherung

Mehr

INATEC GmbH INATEC mbh

INATEC GmbH INATEC mbh INATEC GmbH INATEC mbh Erftstr. 24 D 41238 Mönchengladbach Telefon: ( +49) (0) 2166 132 59 74 Telefax: (+49) (0)2166 132 59 76 Website: www.ina-tec.de INHALT UMKEHROSMOSE KOMPAKT SYSTEME Typ ROTEC 01 ROTEC

Mehr

Produktdatenblatt Mischbettpatrone desaliq:ba. Arbeitsweise

Produktdatenblatt Mischbettpatrone desaliq:ba. Arbeitsweise Arbeitsweise Änderungen vorbehalten TD2-GB000de_024 Stand März 2017 Verwendungszweck Die n sind zur Erzeugung hochreinen Wassers entwickelt und in diesen Bereichen einsetzbar: Vollentsalzung von Rohwasser

Mehr

Power. Industry. Wasseraufbereitung. für Kraftwerke

Power. Industry. Wasseraufbereitung. für Kraftwerke Power Wasseraufbereitung Industry für Kraftwerke Besondere Verfahren und Produkte Rohwasseraufbereitung - Actiflo - Multiflo - Flotation - Schlammaufbereitung - Coplator (Profilbahnbelüfter) Filtration

Mehr

PURELAB Classic Zur Herstellung von Reinstwasser (Typ I)

PURELAB Classic Zur Herstellung von Reinstwasser (Typ I) PURELAB Classic Zur Herstellung von Reinstwasser (Typ I) Die günstige Lösung für jede Anwendung Das Classic Reinstwassersystem zeichnet sich durch hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit in einem System aus.

Mehr

Leistung, die überzeugt

Leistung, die überzeugt Protegra CS RO Serie Allen Ansprüchen gelassen begegnen RO- und RO EDI-systeme Manometer RO-Modul RO- Pumpe Vorfiltration Serviceventil Leitfähigkeitsmessung Druckschalter Rückschlagventil Reduzierblende

Mehr

F r e i t a g, 3. J u n i

F r e i t a g, 3. J u n i F r e i t a g, 3. J u n i 2 0 1 1 L i n u x w i r d 2 0 J a h r e a l t H o l l a, i c h d a c h t e d i e L i n u x - L e u t e s i n d e i n w e n i g v e r n ü n f t i g, a b e r j e t z t g i b t e

Mehr

R a i n e r N i e u w e n h u i z e n K a p e l l e n s t r G r e v e n T e l / F a x / e

R a i n e r N i e u w e n h u i z e n K a p e l l e n s t r G r e v e n T e l / F a x / e R a i n e r N i e u w e n h u i z e n K a p e l l e n s t r. 5 4 8 6 2 8 G r e v e n T e l. 0 2 5 7 1 / 9 5 2 6 1 0 F a x. 0 2 5 7 1 / 9 5 2 6 1 2 e - m a i l r a i n e r. n i e u w e n h u i z e n @ c

Mehr

L 3. L a 3. P a. L a m 3. P a l. L a m a 3. P a l m. P a l m e. P o 4. P o p 4. L a. P o p o 4. L a m. Agnes Klawatsch

L 3. L a 3. P a. L a m 3. P a l. L a m a 3. P a l m. P a l m e. P o 4. P o p 4. L a. P o p o 4. L a m. Agnes Klawatsch 1 L 3 P 1 L a 3 P a 1 L a m 3 P a l 1 L a m a 3 P a l m 2 P 3 P a l m e 2 P o 4 L 2 P o p 4 L a 2 P o p o 4 L a m 4 L a m p 6 N a 4 L a m p e 6 N a m 5 5 A A m 6 6 N a m e N a m e n 5 A m p 7 M 5 A m p

Mehr

PURELAB Chorus. Lösungen für Typ II Destillen-Ersatz und Typ III Primärgrad-Wasser

PURELAB Chorus. Lösungen für Typ II Destillen-Ersatz und Typ III Primärgrad-Wasser PURELAB Chorus Lösungen für Typ II Destillen-Ersatz und Typ III Primärgrad-Wasser Konfigurieren Sie Ihre Lösung Schritt 1: Wählen Sie Ihre Anlage Typische Anwendungen Wählen Sie die Verunreinigungen, die

Mehr

Die neue Monographie für WFI in der Ph.Eur. (EP)

Die neue Monographie für WFI in der Ph.Eur. (EP) Die neue Monographie für WFI in der Ph.Eur. (EP) Jochen Schmidt-Nawrot Head of Department Energy and Infrastructure Chemgineering Technology GmbH jochen.schmidt-nawrot@chemgineering.com T +49 611 7788

Mehr

Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik

Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik DELTATHERM Maschinen der Kälte-, Wärme- u. Klimatechnik Kälteanlagen (Cooling units) Kaltwassersätze (Direct cooling units) Rückkühlanlagen (Chillers) Kyrosysteme (Cyro - systems) Eisspeichersysteme (Icestore

Mehr

Membrantechnik. Grundlagen, Konzepte, Anforderungen an die Vorreinigung, Betriebserfahrungen des EVS mit Hohlfaserpolymermembranen

Membrantechnik. Grundlagen, Konzepte, Anforderungen an die Vorreinigung, Betriebserfahrungen des EVS mit Hohlfaserpolymermembranen Membrantechnik Grundlagen, Konzepte, Anforderungen an die Vorreinigung, Betriebserfahrungen des EVS mit Hohlfaserpolymermembranen Dipl.- Ing. Ralf Hasselbach Entsorgungsverband Saar 1 Gliederung 1. Grundlagen

Mehr

Katalog RO Umkehr Osmose Systeme. Zur Herstellung von vollentsalztem Wasser

Katalog RO Umkehr Osmose Systeme. Zur Herstellung von vollentsalztem Wasser Katalog RO 70 20.000 Umkehr Osmose Systeme Zur Herstellung von vollentsalztem Wasser Inhalt Umkehrosmoseanlagen Umkehrosmoseanlagen Inhalt... Seite 2 RO 70 170 LC bis 170 Liter/h... Seite 3 RO 100 500

Mehr

Mehr als reines Wasser Membrantechnik

Mehr als reines Wasser Membrantechnik Mehr als reines Wasser Membrantechnik Printed in Germany, PT PM 080 05/09 G Effektive Wasseraufbereitung Die Membranfiltration gewährleistet eine effiziente und gleich - zeitig umweltfreundliche Wasseraufbereitung,

Mehr

Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich

Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt Solar-Institut Jülich FH Aachen Expertengespräch Zukunftsenergien Zukunftstechnologien Zukunftsperspektiven Konrad-Adenauer-Stiftung

Mehr

Kondensat-Neutralisation für Gas- und Öl-Brennwert kessel

Kondensat-Neutralisation für Gas- und Öl-Brennwert kessel Kondensat-Neutralisation für Gas- und Öl-Brennwert kessel GENO -Neutra N-70 GENO -Neutra NO-5 Abwasserhebeanlage AH-300 Moderne Technik für Ihre Heizungsanlage www.gruenbeck.de 2 Kondensat-Neutralisation

Mehr

Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften - infernum. Spezielle Verfahren der Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung

Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften - infernum. Spezielle Verfahren der Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften - infernum Spezielle Verfahren der Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften - infernum Spezielle

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

CHEMOPHOS Oberflächentechnik GmbH Mit unserer Chemie in eine gute Zukunft!

CHEMOPHOS Oberflächentechnik GmbH Mit unserer Chemie in eine gute Zukunft! Thema: Vorbehandlung von Aluminiumwerkstoffen unter dem Aspekt der Energieeffizienz CHEMOPHOS Oberflächentechnik GmbH Mit unserer Chemie in eine gute Zukunft! Wer wir sind? Wir entwickeln, produzieren

Mehr

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection Ehrlich GmbH Pennigsehler Str. 343 D-31618 Liebenau Interner Langzeit-Praxis-Hygiene-Test Ehrlich Analytik Entwicklung GmbH H2on Wassertechnologie Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection 16.12.2009

Mehr

Wasseraufbereitung. Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen, 11.November 2015

Wasseraufbereitung. Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen, 11.November 2015 Wasseraufbereitung Kesselspeisewasser und der W/D-Kreislauf Gelsenkirchen, 11.November 2015 Christoph Jablonski E.ON Technologies GmbH Inhalt 1 Rohwasserqualitäten und deren Einfluss auf die Komponenten

Mehr

efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH

efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH Kurita Water Industries Ltd. 1949 in Japan gegründet Unternehmenszentrale in Tokio Weltweit 4.600 Mitarbeiter 31 Niederlassungen Umsatz

Mehr

Elektrische Erhitzer für Verfahrens- und Prozeßtechnik Electrical Heaters for process engineering

Elektrische Erhitzer für Verfahrens- und Prozeßtechnik Electrical Heaters for process engineering Unabhängigkeit = Ressourcen x Innovation seit 1829 unter Strom Elektrische Erhitzer für Verfahrens- und Prozeßtechnik Electrical Heaters for process engineering seit 1829 CSN Verfahrenstechnische Elektro-Erhitzer

Mehr

T E C H N I K F Ü R W A S S E R K U L T U R ENTSALZTES WASSER. JUDO Umkehrosmose-Anlagen -- innovativ und wirtschaftlich

T E C H N I K F Ü R W A S S E R K U L T U R ENTSALZTES WASSER. JUDO Umkehrosmose-Anlagen -- innovativ und wirtschaftlich T E C H N I K F Ü R W A S S E R K U L T U R ENTSALZTES WASSER JUDO Umkehrosmose-Anlagen -- innovativ und wirtschaftlich UMKEHROSMOSE Permeatrohr Permeat Lippendichtung Restwasser (Konzentrat) Rohwasserspacer

Mehr

Infusionherstellungslinie für Flaschen Code Nr.: LIN078.4.2

Infusionherstellungslinie für Flaschen Code Nr.: LIN078.4.2 EBSEOS GmbH Pharmaceutical Machinery & Services Industriestrasse 12 79664 Wehr Tel. ++49 (0)7762 80 68 966 Fax. ++49 (0)7762 80 68 967 Infusionherstellungslinie für Flaschen Code Nr.: LIN078.4.2 Infusionherstellungslinie

Mehr

Power. Industry. Wasseraufbereitung. für Kraftwerke

Power. Industry. Wasseraufbereitung. für Kraftwerke Power Wasseraufbereitung Industry für Kraftwerke Besondere Verfahren und Produkte Rohwasseraufbereitung - Actiflo - Multiflo - Flotation - Schlammaufbereitung - Coplator (Profilbahnbelüfter) Filtration

Mehr

ELEKTRODEIONISATION NEBROPERM-UP

ELEKTRODEIONISATION NEBROPERM-UP ELEKTRODEIONISATION NEBROPERM-UP SERIE UP: 150 1350 L/H Rahmenstandanlage zur Vollentsalzung von enthärtetem Trink wasser nach dem Prinzip der Umkehrosmose (UO) in Kombination mit dem Verfahren der Elektrodeionisation

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE?

ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE? ERNEUERBARE ENERGIEN - WIE WEIT IST DIE ENERGIEWENDE? Fraunhofer Institute für Solare Energiesysteme Niklas Kreifels 22. September 2014 www.ise.fraunhofer.de Wieviel Strom verbraucht ein Mensch pro Jahr?

Mehr

Übersicht Absperrventile

Übersicht Absperrventile Übersicht Absperrventile Balgventil Typ BV Leitungsabsperrventil Typ BV 70050 Leitungsabsperrventil Typ BV 70061 3/2- Wege Laborabsperrventil Typ BV 70062 3/2- Wege Laborabsperrventil mit Filter Typ BV

Mehr

Wastewater from meat production

Wastewater from meat production PRESTO Project workshop and International Forum WASSER BER-LIN INTERNATIONAL 23. 26.04.2013, Berlin, Germany Wastewater from meat production Prof. Dr.-Ing. Peter Hartwig Content Legal Frame In plant measures

Mehr

Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen. AER-Prozess

Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen. AER-Prozess FVS Workshop 10. November 2008 Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen AER-Prozess Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW), Stuttgart Wasserstofferzeugung aus erneuerbaren Quellen

Mehr

Kalibrier-,Kontroll- und Prüflösungen fü

Kalibrier-,Kontroll- und Prüflösungen fü Kalibrier-,Kontroll- und Prüflösungen fü Eichlösungen- Prüflösungen für die Photometrie, ISE und Kalibrierlösungenfür Überwachungsautomaten im Klärwerksbereich Ammonium N(NH4) Kalibrierlösung Ammonium

Mehr

Wertstoffrückgewinnung bei der Biogasreinigung

Wertstoffrückgewinnung bei der Biogasreinigung Wertstoffrückgewinnung bei der Biogasreinigung Dr. M. Wecks Lutherstadt Wittenberg, 27.10.2006 Fachtagung INNOGAS: Herstellung von Biomethan aus Biogas 1/17 Zielstellung Nutzung der Nebenprodukte bei der

Mehr

Janus Wasserhydraulik - Pumpen

Janus Wasserhydraulik - Pumpen Blatt 1 von 5 [PA-PB-PC-730] - Janus Axialkolben Hochdruckpumpen sind kompakte Schrägscheiben-Axialkolbenpumpen und liefern einen gleichmäßigen hohen Druck mit geringer Pulsation bei geringem Geräuschniveau.

Mehr

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection Ehrlich GmbH Pennigsehler Str. 343 D-31618 Liebenau Interner Langzeit-Praxis-Hygiene-Test Ehrlich Analytik Entwicklung GmbH H2on Wassertechnologie Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection 14.06.2009

Mehr

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection Ehrlich GmbH Pennigsehler Str. 343 D-31618 Liebenau Interner Langzeit-Praxis-Hygiene-Test Ehrlich Analytik Entwicklung GmbH H2on GmbH Wassertechnologie Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection

Mehr

Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung. Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer

Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung. Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Brennstoffzellentauglicher Wasserstoff aus Biomasse mittels Dampfreformierung Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Inhalt des Vortrages Grundlagen der Wasserstoffherstellung Biomassevergasung (DFB-Vergasung)

Mehr

DVGW W 236 (A) Entwurf Einspruchsfrist

DVGW W 236 (A) Entwurf Einspruchsfrist Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 236 (A) April 2014 Nanofiltration und Niederdruckumkehrosmose in der zentralen Trinkwasseraufbereitung Entwurf Einspruchsfrist 31.07.2014 Anwendungswarnvermerk Dieser

Mehr

Die PP 100 Permeatpumpe

Die PP 100 Permeatpumpe Die PP 100 Permeatpumpe Dieses revolotionäre Bauteil bringt Ihre Drucktank Umkehrosmoseanlage (RO-Modul) zur richtigen Leistung! Die PP 100 Permeatpumpe bringt folgende Vorteile für Drucktank Umkehrosmose-Systeme:

Mehr

Cero Agua Wasser- Wiederverwendung in der Molkerei

Cero Agua Wasser- Wiederverwendung in der Molkerei Aquantis GmbH; H.Möslang Ax-1 Cero Agua Wasser- Wiederverwendung in der Molkerei H. Möslang 1, M. Brockmann 1, D. Schnüll 1 1 Aquantis GmbH, DE * Kontaktperson: heribert.moeslang@veolia.com Kurzfassung

Mehr

Anlagensicherheit durch Automatikfilter

Anlagensicherheit durch Automatikfilter Anlagensicherheit durch Automatikfilter xxxxx Friedrich Wilhelm HYDAC Process Technology GmbH Neunkirchen / Deutschland Christian Furtner HYDAC Hydraulik GmbH Büro Wolfurt / Österreich HYDAC Process Technology

Mehr

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre Serie LS04 InduParts Pneumatics B.V.B.A. Sint-Jorisstraat 40 B-8800 ROESELARE BELGIUM Tel. +31 (0)51 22 58 88 Fax. +31 (0)51 22 58 98 info@induparts.com www.induparts.com Katalogbroschüre Bosch Rexroth

Mehr

Heizungswasseraufbereitung. Wasser ist Zukunft. Systeme und Lösungen für beste Wasserqualität

Heizungswasseraufbereitung. Wasser ist Zukunft. Systeme und Lösungen für beste Wasserqualität Heizungswasseraufbereitung Wasser ist Zukunft Systeme und Lösungen für beste Wasserqualität Heizungsanlagen Energie-Einsparung und Werterhalt durch Wasseraufbereitung Ablagerungen aus Kalk oder Rost senken

Mehr

1. Beispiel - Druckluftspeicher

1. Beispiel - Druckluftspeicher 1. Beispiel - Druckluftspeicher Gewebefilter mit Druckstoßabreinigung (für 180000 Nm³/h Abgas)- Druckluftspeicher Druckluftdruck Betrieb (max) p 0,6 MPa Erforderliches Speichervolumen V s 2 m³ Gesucht:

Mehr

SERIE UF: ULTRAFILTRATIONS-ANLAGEN UF 1D6 UF 8D6

SERIE UF: ULTRAFILTRATIONS-ANLAGEN UF 1D6 UF 8D6 ULTRAFILTRATION SERIE UF: ULTRAFILTRATIONS-ANLAGEN UF 1D6 UF 8D6 70 1100 m³/tag bzw. 3 48 m³/h Rahmenstandanlage zur Filtration von vorfiltriertem oder vorgefälltem Oberflächen- oder Brunnenwasser, basierend

Mehr

ÜBERSICHT UND WISSENSWERTES ÜBER UMKEHROSMOSE-ANLAGEN

ÜBERSICHT UND WISSENSWERTES ÜBER UMKEHROSMOSE-ANLAGEN ÜBERSICHT UND WISSENSWERTES ÜBER UMKEHROSMOSE-ANLAGEN 1 Herco Gute Ideen rund um die Umkehrosmose Herco goes Profinet 24 Modular-Systeme für wirtschaftliche Umkehrosmose-Technologie Herco makes life easy

Mehr

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection

Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic Protection Ehrlich GmbH Pennigsehler Str. 343 D-31618 Liebenau Interner Langzeit-Praxis-Hygiene-Test Ehrlich Analytik Entwicklung GmbH Bericht Aktualisiert: 02.05.2012 H2on GmbH Bericht OSMO K100 Vers. 4 mit Hygienic

Mehr

Saugfilter. Rücklauffilter: Druckfilter. Hydraulikaggregate und Zubehör H Y D R O C A R D A N. Anwendungsgebiete: Saug- und Rücklauffilter:

Saugfilter. Rücklauffilter: Druckfilter. Hydraulikaggregate und Zubehör H Y D R O C A R D A N. Anwendungsgebiete: Saug- und Rücklauffilter: H Y D R O Heid - Werkstraße 13, A - 2000 Stockerau Tel. 02266/67516 Fax. 02266/67518-22 e-mail. hydro-cardan@aon.at Handelsges.m.b.H. FN 71455 g DVR-Nr. 0825867 C A R D A N Hydraulikaggregate und Zubehör

Mehr

http://wassertechnik-kroeger.de WasserDampfkreislauf Seminar Wassertechnik Kröger 13. und 14.03.2013 Demineralisiertes Speisewasser Wasser mit einer Säureleitfähigkeit

Mehr

Herzlich willkommen! Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Herzlich willkommen! Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH Herzlich willkommen! Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH 1 Daten und Fakten Gründung im Jahr 1949 Entwicklung, Design, Konstruktion, Fertigung und Vertrieb von Komponenten und schlüsselfertigen Lösungen für

Mehr

Integration of Wind into Future Energy Systems

Integration of Wind into Future Energy Systems Integration of Wind into Future Energy Systems Prof. Dr. Jürgen Schmid Fraunhofer IWES Kassel Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen Development of electricity generation

Mehr

TKA LabTower EDI. Zwei in Einem! Rein- und Reinstwasser

TKA LabTower EDI. Zwei in Einem! Rein- und Reinstwasser TKA LabTower EDI Zwei in Einem! Rein- und Reinstwasser Das integrierte System. Aufbereitung und Tank in Einem. Reinwasser ASTM II, 15 10 MΩxcm. Reinstwasser ASTM I, 18,2 MΩxcm, TOC 1 5 ppb Zur direkten

Mehr

Betriebliche Erfahrungen mit der Netzeinspeisung von aufbereitetem Biogas in das öffentliche Erdgasnetz - Projektbeispiel Bruck/Leitha

Betriebliche Erfahrungen mit der Netzeinspeisung von aufbereitetem Biogas in das öffentliche Erdgasnetz - Projektbeispiel Bruck/Leitha Betriebliche Erfahrungen mit der Netzeinspeisung von aufbereitetem Biogas in das öffentliche Erdgasnetz - Projektbeispiel Bruck/Leitha DI Dr. Michael HARASEK Technische Universität Wien Institut für Verfahrenstechnik,

Mehr

AQUINITY² & ASTACUS² INNOVATIVE REINSTWASSER SYSTEME

AQUINITY² & ASTACUS² INNOVATIVE REINSTWASSER SYSTEME AQUINITY² & ASTACUS² INNOVATIVE REINSTWASSER SYSTEME Mit den neuen Reinstwassersystemen Aquinity² und Astacus² stehen Ihnen zuverlässige und kompakte Systeme zur Verfügung, die Reinstwasser ASTM Typ I

Mehr

Innovation QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT WELTWEIT ETC -SV. Ölfreie Druckluft Klasse 0 durch Katalyse

Innovation QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT WELTWEIT ETC -SV. Ölfreie Druckluft Klasse 0 durch Katalyse Innovation QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT WELTWEIT ETC -SV Ölfreie Druckluft Klasse 0 durch Katalyse Der Weg zur ölfreien Druckluft Das ETC Funktionsprinzip Der ETC Converter wandelt die in der Druckluft enthaltenen

Mehr

6,

6, ph-wert 10,00 9,50 9,00 8,50 8,00 7,50 7,00 6,50 U:\13h\U135009_DGW_Änderung_Planfeststellung\02_Daten\Chemie\Wasser\Analyseberichte_neu\Sickerwasse_v03.xls Seite 1/18 Leitfähigkeit µs/cm 20000 15000 10000

Mehr

Pharmatec Anlagen zur Herstellung von Purified Water (PW) und Highly Purified Water (HPW) Packaging Technology

Pharmatec Anlagen zur Herstellung von Purified Water (PW) und Highly Purified Water (HPW) Packaging Technology Pharmatec Anlagen zur Herstellung von Purified Water (PW) und Highly Purified Water (HPW) Packaging Technology Anlagen für Reinstmedien von Pharmatec Pharmatec ist Ihr Ansprechpartner für die Konzeption,

Mehr

Thermo Scientific Zentrale Wasseraufbereitungsanlagen Kundenspezifische Lösungen

Thermo Scientific Zentrale Wasseraufbereitungsanlagen Kundenspezifische Lösungen Thermo Scientific Zentrale Wasseraufbereitungsanlagen Kundenspezifische Lösungen für einen Tagesbedarf von 300 bis >100.000 L Zuverlässige und effiziente Reinwasseraufbereitung mit einem System Wasser

Mehr

Hochdruckverdichter für kalt verflüssigte Gase, Gase und Flüssigkeiten. High Pressure Compressors for Cold Liquid Gases, Gases and Liquids

Hochdruckverdichter für kalt verflüssigte Gase, Gase und Flüssigkeiten. High Pressure Compressors for Cold Liquid Gases, Gases and Liquids Hochdruckverdichter für kalt verflüssigte Gase, Gase und Flüssigkeiten High Pressure Compressors for Cold Liquid Gases, Gases and Liquids CryoBooster Der CryoBooster ist ein Verdichter, der kalt verflüssigte

Mehr

EINE WIRKUNGSVOLLE GANZHEITLICHE LÖSUNG FÜR DIE WASSERAUFBEREITUNG

EINE WIRKUNGSVOLLE GANZHEITLICHE LÖSUNG FÜR DIE WASSERAUFBEREITUNG EINE WIRKUNGSVOLLE GANZHEITLICHE LÖSUNG FÜR DIE WASSERAUFBEREITUNG EINE LÖSUNG FÜR 5 PROBLEME: härte eisen mangan oxidierbarkeit ammonium Wird seit 1998 erfolgreich in vielen Bereichen der Wasseraufbereitung

Mehr

3.5 Wasseraufbereitung

3.5 Wasseraufbereitung 3.5 Wasseraufbereitung Wasserqualitäten Wasseraufbereitungsanlagen Lagerung und Verteilung von Reinstwasser Reindampferzeuger Wasserqualitäten Trinkwasser Gereinigtes Wasser Hochgereinigtes Wasser Wasser

Mehr

ENERCOM-PROJEKT BIOMASSENVERGASUNG 2 MW POLYGENERATIONSANLAGE. Alex Kolomijtschuk Wirtschaftingenieur (B. Eng.)

ENERCOM-PROJEKT BIOMASSENVERGASUNG 2 MW POLYGENERATIONSANLAGE. Alex Kolomijtschuk Wirtschaftingenieur (B. Eng.) ENERCOM-PROJEKT BIOMASSENVERGASUNG 2 MW POLYGENERATIONSANLAGE Alex Kolomijtschuk Wirtschaftingenieur (B. Eng.) Inhalt 2 1. Vorstellung ENERCOM-Projekt 2. Infrastruktur ENERCOM-Projekt 3. Gaserzeugungsprozess

Mehr

CO 2 -Verdampfung. ASCO Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer. Der atmosphärische ASCO CO 2 -Verdampfer wurde entwickelt, um die Kosten für die Verdampfung

CO 2 -Verdampfung. ASCO Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer. Der atmosphärische ASCO CO 2 -Verdampfer wurde entwickelt, um die Kosten für die Verdampfung CO 2 -Verdampfung ASCO Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer Der atmosphärische ASCO CO 2 -Verdampfer wurde entwickelt, um die Kosten für die Verdampfung von CO 2 drastisch zu reduzieren. Die Umgebungsluft,

Mehr

Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble

Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble Einbau- und Gehäuseversion Leicht auswechselbare Schläuche Pumpen mit einfachen oder doppeltem Kopf verfügbar Separate Montage möglich Verschiedene Schlauchmaterialien

Mehr

CO 2 -Verdampfung. Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer

CO 2 -Verdampfung. Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer CO 2 -Verdampfung Atmosphärischer CO 2 -Verdampfer Vorteile des atmosphärischen CO 2-Verdampfers: Der atmosphärische ASCO Verdampfer wurde entwickelt, um die Kosten für die Verdampfung von CO 2 drastisch

Mehr

Biogasanlagen - Technik Fermenter, Feststoffeintragstechnik, Gasaufbereitung und einspeisung, BHKW

Biogasanlagen - Technik Fermenter, Feststoffeintragstechnik, Gasaufbereitung und einspeisung, BHKW Biogasanlagen - Technik Fermenter, Feststoffeintragstechnik, Gasaufbereitung und einspeisung, BHKW Torsten Fischer Krieg & Fischer Ingenieure GmbH Hannah-Vogt-Strasse 1, 37085 Göttingen, Germany Tel.:

Mehr

Automatische Selbstkalibrierung Ÿ der Elektronik in nur 4 Sekunden, sobald sich das System im Prozessmodus befindet

Automatische Selbstkalibrierung Ÿ der Elektronik in nur 4 Sekunden, sobald sich das System im Prozessmodus befindet www.labwater.ch + PURELAB Ultra Ultimative Wasserreinheit, damit Sie sich ganz auf Ihre Untersuchungen verlassen können Das ist ein intelligentes Aufbereitungssystem für ultrareines Wasser für Ihre kritischsten

Mehr

der Mischbettpatrone desaliq:ma Verwendungszweck Aufbau Arbeitsweise Lieferumfang

der Mischbettpatrone desaliq:ma Verwendungszweck Aufbau Arbeitsweise Lieferumfang Mischbettpatrone desaliq:ma Änderungen vorbehalten TD2-GM000de_014 Stand März 2017 Verwendungszweck Die Mischbettpatronen desaliq:ma sind zur Erzeugung hochreinem Wasser entwickelt und in diesen Bereichen

Mehr

ZUBEHÖR UND VERBRAUCHSMATERIALIEN FÜR STICKSTOFF- UND SAUERSTOFFANALYSE

ZUBEHÖR UND VERBRAUCHSMATERIALIEN FÜR STICKSTOFF- UND SAUERSTOFFANALYSE ZUBEHÖR UND VERBRAUCHSMATERIALIEN FÜR STICKSTOFF- UND SAUERSTOFFANALYSE 200-001 204-001 Thermostat für Elektrode 200-072 760-072 28VDC Glühbirne 200-270 760-138 Pinzette, rostfreier Stahl mit gerader Spitze

Mehr

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen

Regumaq X-30-B / Regumaq XZ-30-B Frischwasserstationen Datenblatt Einsatzbereich: Die Oventrop Armaturengruppen Regumaq X-30-B und Regumaq XZ-30-B für die hygienische Trinkwassererwärmung nach dem Durchflussprinzip zum Anschluss an einen Pufferspeicher. Vorteile:

Mehr

Trends und Tendenzen für die Wasseraufbereitung und den Reinstwasser Anlagenbau

Trends und Tendenzen für die Wasseraufbereitung und den Reinstwasser Anlagenbau Trends und Tendenzen für die Wasseraufbereitung und den Reinstwasser Anlagenbau 1 1. Gesamt Konzept eines Reinst-Wassersystem 2. Energieeffizienz 3. Entwicklung im Anlagenbau 4. Neue Konzepte Unsere Vision

Mehr

Influence of fly ash deposits on state-of-the-art super-heater materials in oxy-lignite combustion

Influence of fly ash deposits on state-of-the-art super-heater materials in oxy-lignite combustion Institut für Verfahrenstechnik und Dampfkesselwesen Institute of Process Engineering and Power Plant Technology Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht Influence of fly ash deposits on state-of-the-art super-heater

Mehr

GEWINDENIPPEL UND LUFTAUFBEREITUNG

GEWINDENIPPEL UND LUFTAUFBEREITUNG GEWINDENIPPEL UND LUFTAUFBEREITUNG Doppelnippel AG / AG Pmax. 20 bar Maximaldruck (20 bar) AG = Außengewinde DOPPELNIPPEL METRISCH /METRISCH 20 BAR AG / AG M 14 x 1,25 AG M 18 x 1,25 AG M 14 x 1,25 AG

Mehr

Umkehrosmosegeräte Baureihe AQUARENT compact 90 l/h & 180 l/h

Umkehrosmosegeräte Baureihe AQUARENT compact 90 l/h & 180 l/h Umkehrosmosegeräte Baureihe AQUARENT compact 90 l/h & 180 l/h Die Umkehrosmosegeräte AQUARENT compact sind moderne, zuverlässige und anwenderfreundliche Gerät zur Trinkwasserentsalzung. Der geräuscharme

Mehr

Einfach und preiswert! TKA MicroLab.

Einfach und preiswert! TKA MicroLab. Das tägliche Reinstwasser. Einfach und preiswert! TKA MicroLab. Reinstwasser ASTM II. Sofort und frisch. TKA MicroLab. Alles was man braucht. Reinstwasser Typ ASTM II. Zum Beispiel für Spülung von Laborgläsern

Mehr

Mobile Lösungen zur Wasseraufbereitung

Mobile Lösungen zur Wasseraufbereitung Mobile Lösungen zur Wasseraufbereitung Aquamove TM die Sicherheit für Veolia Water Solutions & Technologies hat den Aquamove TM Service entwickelt und im Lauf mehrerer Jahre kontinuierlich weiter verbessert.

Mehr

Meerwasserentsalzung mit erneuerbaren Energien

Meerwasserentsalzung mit erneuerbaren Energien Meerwasserentsalzung mit erneuerbaren Energien EZ trifft Wissenschaft Anpassung an den Klimawandel aus der Perspektive des Nexus Wasser, Energie und Ernährungssicherung Eschborn, 20. November 2012 Massimo

Mehr

Quellfrische. Ideen. reinsten Wassers

Quellfrische. Ideen. reinsten Wassers Quellfrische Ideen Die FLUIDTEC versteht sich als Anbieter inno - vativer Technologien für die Wasseraufbereitung und Pumpentechnologie. Im Fokus stehen Konzepte, die immer von Anfang an die Herausforderungen

Mehr

PS-Serie (PS, PSS, PSS2) Liter

PS-Serie (PS, PSS, PSS2) Liter PS-Serie (PS, PSS, PSS2) 300-5000 Liter Anwendung Pufferspeicher für Öl-, Gas-, Feststoffkessel, Wärmepumpe, Solar und dergleichen. Puffer Pufferspeicher aus Qualitätsstahl S235JRG2 nach DIN 4753. Ausführung

Mehr

Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon

Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon Marcus Voss ProMaqua GmbH Maaßstraße 32/1, D-69123 Heidelberg Tel. +49 (6221) 6489-0, Fax. +49 (6221) 6489-400 m.voss@promaqua.com www.promaqua.com

Mehr

EVM / EVML / EVMG EVM / EVML / EVMG HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND. Hauptmerkmale. Einsatzgebiete. Technische Merkmale. Typenschlüssel EVM

EVM / EVML / EVMG EVM / EVML / EVMG HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND. Hauptmerkmale. Einsatzgebiete. Technische Merkmale. Typenschlüssel EVM Hauptmerkmale maximale Standzeiten durch hochwertige Werkstoffe - alle medienberührenden Teile aus Edelstahl 1.4401 (EVML) bzw. 1.4301 (EVM) - Schleißringe aus Edelstahl 1.4401/PTFE (EVML) bzw. 1.4301/EPDM

Mehr

Gas Sampling, Measurement and Analysis on the bioliq -EFG

Gas Sampling, Measurement and Analysis on the bioliq -EFG Gas Sampling, Measurement and Analysis on the bioliq -EFG 26.10.2016 Mark Eberhard Institut für Technische Chemie, Vergasungstechnologie, ITC vgt KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales

Mehr

Energie- und CO 2 -Bilanz von HTC im Vergleich zu konventionellen Verfahren der Klärschlammbehandlung

Energie- und CO 2 -Bilanz von HTC im Vergleich zu konventionellen Verfahren der Klärschlammbehandlung Energie- und CO 2 -Bilanz von HTC im Vergleich zu konventionellen Verfahren der Klärschlammbehandlung IFAT 2014, Veranstaltung des Bundesverbands HTC Boris Lesjean, Christian Remy, Jonas Warneke (Kompetenzzentrum

Mehr

Installation / Bedienungsanleitung

Installation / Bedienungsanleitung Installation / Bedienungsanleitung -Umkehrosmoseanlage - Diese Einweisungen sind recht einfach umzusetzen und zu verfolgen. Die Installation erfordert nicht allzu viel Zeit und Fachkenntnisse. Sollten

Mehr

ERIKS Gasschläuche. Gasschläuche ERIKS 105

ERIKS Gasschläuche. Gasschläuche ERIKS 105 ERIKS Gasschläuche Gasschläuche ERIKS 105 ERIKS Gasschläuche ERIKS Schläuche und Zubehör: Ihr Spezialist für Qualitätsschläuche ERIKS Gasschläuche aus der RX -Reihe versorgen ein Segment der Betriebsmittel

Mehr

Christian Schaum, Robert Lutze, Johannes Rühl, Peter Cornel. 02. Juni 2015 - GWP Jahreskonferenz 2015 - Berlin

Christian Schaum, Robert Lutze, Johannes Rühl, Peter Cornel. 02. Juni 2015 - GWP Jahreskonferenz 2015 - Berlin Das Projekt ESiTI: Abwasserbehandlungsanlage der Zukunft: Energiespeicher in der Interaktion mit technischer Infrastruktur im Spannungsfeld von Energieerzeugung und -verbrauch 02. Juni 2015 - GWP Jahreskonferenz

Mehr

produktdatenblatt Hochleistungs-Aktivkohleadsorber Bewährte Lösung zur Adsorption von Öldampf aus Druckluft und Gasen Rev 1.0.

produktdatenblatt Hochleistungs-Aktivkohleadsorber Bewährte Lösung zur Adsorption von Öldampf aus Druckluft und Gasen Rev 1.0. ECOTROC ATC Hochleistungs-Aktivkohleadsorber Bewährte Lösung zur Adsorption von Öldampf aus Druckluft und Gasen Rev.0.2 Seite von 5 KSI Filtertechnik GmbH Siemensring 54-56 D-47877 Willich Tel. +49 2 54

Mehr

Wärmetauscher. Wärmetauscher Wärm. Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher

Wärmetauscher. Wärmetauscher Wärm. Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher Wärmetauscher etauscher etauscher etauscher Wärmetausc Wärm etauscher etauscher etauscher Wärmetausc etauscher etausc etauscher Wärm etausche Wärmetauvscher Wärmetausche Unsere Produkte Kupfer/Alumium Kupfer/Kupfer

Mehr

Reinstwasser Typ I. PURELAB Option-Q Ohne Vorbehandlungsmassnahmen Wasser des Typs 1, die Option zum direkten Anschluss an das Trinkwassersystem

Reinstwasser Typ I. PURELAB Option-Q Ohne Vorbehandlungsmassnahmen Wasser des Typs 1, die Option zum direkten Anschluss an das Trinkwassersystem PURELAB Option-Q Ohne Vorbehandlungsmassnahmen Wasser des Typs, die Option zum direkten Anschluss an das Trinkwassersystem Die günstige Lösung für jede Anwendung Das Purelab Option Q wurde von ELGA entwickelt,

Mehr

Prozesskostenoptimierung bei der Stickstoffversorgungist die Reinheit 5.0 wirklich notwendig?

Prozesskostenoptimierung bei der Stickstoffversorgungist die Reinheit 5.0 wirklich notwendig? Prozesskostenoptimierung bei der Stickstoffversorgungist die Reinheit 5.0 wirklich notwendig? Maximilian Meindl; Vertriebsleiter DACH Inmatec auf einen Blick 2 Know-how Entwicklung und Fertigung von innovativen

Mehr

Wasseraufbereitung mittels Membrantechnik

Wasseraufbereitung mittels Membrantechnik Wasseraufbereitung mittels Membrantechnik TECHNIK Mikrofiltration Ultrafiltration Nanofiltration Umkehrosmose ANWENDUNG Trinkwasser Prozesswasser Brauchwasser Abwasser Rein- und Prozesswasseraufbereitung

Mehr

Druckmessgeräte SITRANS P

Druckmessgeräte SITRANS P Übersicht Druckmessgeräte STRANS P Aufbau Die Hauptbauteile des Druckmessumformers sind: Messinggehäuse mit Siliziummesszelle und Elektronikplatte Prozessanschluss Elektrischer Anschluss Die Siliziummesszelle

Mehr

Prinzipien der Stromerzeugung Konventionelles Dampfkraftwerk Geothermische Kraftwerke

Prinzipien der Stromerzeugung Konventionelles Dampfkraftwerk Geothermische Kraftwerke Technologien zur Nutzung der Erdwärme zur Stromerzeugung Entwicklungsstand und Perspektiven Prof. Dr.-Ing. Lothar Petry 08.11.2006 Übersicht Prinzipien der Stromerzeugung Konventionelles Dampfkraftwerk

Mehr

Grundwissen 9.Klasse NTG 1 Grundwissen 9.Klasse NTG 1. Bsp.: Grundwissen 9.Klasse NTG 2 Grundwissen 9.Klasse NTG 2

Grundwissen 9.Klasse NTG 1 Grundwissen 9.Klasse NTG 1. Bsp.: Grundwissen 9.Klasse NTG 2 Grundwissen 9.Klasse NTG 2 Grundwissen 9.Klasse NTG 1 Grundwissen 9.Klasse NTG 1 Die Stoffmenge n = 1mol ist die Stoffportion, die 6,022 10 23 Teilchen enthält. Die Stoffmenge n n(he) = 1 mol n(h 2 ) = 1 mol enthält 6,022 10 23

Mehr

Nitrogen Oxides. O = Lachgas =Stickoxydul =Distickstoffoxid = Nitrous Oxide N 2. Nitrogen oxides

Nitrogen Oxides. O = Lachgas =Stickoxydul =Distickstoffoxid = Nitrous Oxide N 2. Nitrogen oxides Nitrogen Oxides N 2 O = Lachgas =Stickoxydul =Distickstoffoxid = Nitrous Oxide Structure of this lecture Introduction Ecology of the nitrogen cycle Processes of nitrification, denitrification, NH 3 emission

Mehr