Jagdstatistik 2013 für die Jagdgesellschaften

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jagdstatistik 2013 für die Jagdgesellschaften"

Transkript

1 Kanton St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement Amt für Natur, Jagd und Fischerei Jagdstatistik 2013 für die Jagdgesellschaften Impressum Herausgeber Kanton St.Gallen Amt für Natur, Jagd und Fischerei Abteilung Jagd 9001 St.Gallen T F / St.Gallen, im Februar 2014

2 Inhalt Jagdstatistik 2013 für die Jagdgesellschaften 1 1 Abschuss, Fallwild, Abgang Huftiere 3 2 Abschuss, Fallwild, Abgang andere Wildarten 5 3 Fallwildübersicht 6 4 Bejagung 7 5 Wildschaden und -verhütungsmassnahmen in Franken (entschädigt aus dem Jagdregal) 8 Seite 2 von 8

3 1 Abschuss, Fallwild, Abgang Huftiere Abschuss Fallwild Abgang Abschuss Fallwild Abgang Gämse Gämsböcke Gämsgeissen Gämsjährlinge männlich Gämsjährlinge weiblich Gämskitze männlich Gämskitze weiblich Gämsen unbestimmt Total Reh Rehjährling Rehböcke ältere Schmalrehe Rehgeissen Rehkitze männlich Rehkitze weiblich Rehe unbestimmt Total Rothirsch Hirsche 1. Kopf Hirsche 2. Kopf und älter Schmaltiere Alttiere Hirschkälber Wildkälber Rothirsche unbestimmt Total Seite 3 von 8

4 Böcke Geissen Steinbock-Jährlinge Steingeiss-Jährlinge Steinbock-Kitze 0 0 Steingeiss-Kitze 0 0 Steinwild unbestimmt 0 0 Total Wildschweine Keiler Bachen Überläufer-Keiler Überläufer-Bache Frischlinge männlich Frischlinge weiblich Wildschweine unbestimmt Total Seite 4 von 8

5 2 Abschuss, Fallwild, Abgang andere Wildarten Abschuss Fallwild Abgang Abschuss Fallwild Abgang Feldhase Fuchs Dachs Steinmarder M arderhund 0 Waschbär 0 verwilderte Hauskatze Bisamratte Nutria 0 M urmeltier Birkhahn Fasan Ringeltaube Türkentaube verwilderte Haustaube Kolkrabe Rabenkrähe Nebelkrähe 0 Eichelhäher Elster Haubentaucher Blässhuhn Kormoran Stockente Krickente Tafelente Reiherente Bastardente Bei den (verwilderten) Hauskatzen sind auch die "normalen" Hauskatzen enthalten. Seite 5 von 8

6 Krankheit /Schwäche Strassenverkehr Bahnverkehr in Zäunen verfangen Schussverletzung Hunderiss Landwirtschaftliche Maschinen Gifte Grossraubtierriss unbekannte Ursachen Total davon Hegeabschüsse 3 Fallwildübersicht 2 andere Unfälle (Lawinen/Absturz) Wildart Gämse Reh Rothirsch Steinwild 4 4 Wildschweine Feldhase Fuchs Dachs Steinmarder M arderhund 0 Waschbär 0 (verwilderte) Hauskatze Bisamratte 0 Nutria 0 M urmeltier 1 1 Birkhahn 1 1 Fasan 1 1 Ringeltaube 1 1 Türkentaube 0 verwilderte Haustaube Kolkrabe 0 Rabenkrähe Nebelkrähe 0 Eichelhäher 1 1 Elster 0 Haubentaucher 0 Blässhuhn Kormoran Stockente Tafelente 0 Krickente 0 Reiherente Bastardente 2 Als Fallwild gelten Tiere, welche tot aufgefunden oder als Hegeabschuss wegen der genannten Ursachen erlegt wurden. Seite 6 von 8

7 Bestandesschätzung Abschussplan Abschuss Hegeabschuss 4 Grossraubtierriss Fallwild Abgang Jugendklasse GV im Abschuss Abschussplan erfüllt 4 Bejagung 3 4 Jagdvorschriften 3 Gämse % 1: % Reh % 1: % Wildschwein % 1: 1.20 Rothirsch Rothirsch-Hegegebiet % 1: % Rothirsch-Hegegebiet % 1: % ausserhalb Hegegebiet % 1: 0.63 Total % 1: Steinwild Alpstein 5 / % 0: % Churfirsten % 1: % Graue Hörner % 1: % Foostock % 1: % Oberalp-Tödi-Calanda % 1: % Total Bei Reh, Rothirsch und Gämse betragen die Abschüsse in der Jugendklasse mindestens 30 Prozent des Gesamtabschusses. Beim Wildschwein sind 70 Prozent der Abschüsse in der Jugendklasse (Frischlinge und Überläufer) zu tätigen. Das Geschlechterverhältnis im Abschuss ist bei den älteren Tieren 1:1. 4 Bei der Abschussplanerfüllung werden Hegeabschüsse zum Abschuss gezählt. Sie sind aber in den Fallwildursachen enthalten. 5 Interkantonale Steinwildkolonien 6 Hegeabschuss wegen Moderhinke Seite 7 von 8

8 5 Wildschaden und -verhütungsmassnahmen in Franken (entschädigt aus dem Jagdregal) Rothirsch 5'311 5' '990 80'328 13'611 Wildschweine '994 2'001 10'299 7'761 Rehe 2' Feldhase 400 3'880 Fuchs 520 Dachs 640 Rabenkrähen 2'377 Adler 250 andere 700 Luchsrisse an Nutztieren* 450 Wolfsrisse an Nutztieren 3'500 Biber 370 Wildschäden Total 3'350 6'451 6'388 4'912 1'780 1'994 4'424 13'169 83'828 21'742 Wildschadenverhütung 456 2' '991 29'011 Total 3'350 6'907 8'458 4'912 1'780 1'994 4'424 14'165 85'819 50'753 *Entschädigung über Budget Naturschutz Seite 8 von 8

Jagdstatistik 2012 für die Jagdgesellschaften

Jagdstatistik 2012 für die Jagdgesellschaften Kanton St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement Amt für Natur, Jagd und Fischerei Jagdstatistik 2012 für die Jagdgesellschaften Impressum Herausgeber Kanton St.Gallen Amt für Natur, Jagd und Fischerei Abteilung

Mehr

Jagdstatistik 2015 für die Jagdgesellschaften

Jagdstatistik 2015 für die Jagdgesellschaften Kanton St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement Amt für Natur, Jagd und Fischerei Jagdstatistik 2015 für die Jagdgesellschaften Impressum Herausgeber Kanton St.Gallen Amt für Natur, Jagd und Fischerei Abteilung

Mehr

Jagdstatistik 2017 für die Jagdgesellschaften

Jagdstatistik 2017 für die Jagdgesellschaften Kanton St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement Amt für Natur, Jagd und Fischerei Jagdstatistik 2017 für die Jagdgesellschaften Impressum Herausgeber Kanton St.Gallen Amt für Natur, Jagd und Fischerei Abteilung

Mehr

Abschussstatistik 2017

Abschussstatistik 2017 KANTON NIDWALDEN JUSTIZ- UND SICHERHEITSDIREKTION JAGD UND FISCHEREI Kreuzstrasse 2, Postfach 1242, 6371 Stans Telefon 41 618 44 81, www.nw.ch Abschussstatistik 217 Gämswild Gämsböcke 51 Jährlingsböcke

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdrecht. Erkläre Selbsthilfemassnahmen. JaV, Art. 8. Für den Abschuss dürfen nur gestattete Jagdwaffen und Munition verwendet werden.

Jagdrecht. Erkläre Selbsthilfemassnahmen. JaV, Art. 8. Für den Abschuss dürfen nur gestattete Jagdwaffen und Munition verwendet werden. - Kurs 2 Frage 1 - Kurs 2 Antwort 1 Erkläre Selbsthilfemassnahmen JaV, Art. 8 Eine handlungsfähige Person, die durch Fuchs, Dachs, Stein- und Baummarder, Waschbär, Rabenkrähe, Elster, Saatkrähe, Eichelhäher,

Mehr

Jagdstatistik 2015 Aufgrund der Jagdstatistik zusammengestellt von BirdLife Schweiz, 3.

Jagdstatistik 2015 Aufgrund der Jagdstatistik  zusammengestellt von BirdLife Schweiz, 3. Jagdstatistik 2015 Aufgrund der Jagdstatistik http://www.wild.uzh.ch/jagdst/index.php zusammengestellt von BirdLife Schweiz, 3. Oktober 2016, WM Jagdbare Vogelarten Diverse Entenarten Gesamtschweizerisch

Mehr

Ergebnisse der Jagden 2018 Reh Gemse Niederjagd

Ergebnisse der Jagden 2018 Reh Gemse Niederjagd Ergebnisse der Jagden 2018 Reh Gemse Niederjagd Präsidentenkonferenz BKPJV Felsberg, 23. Februar 2019 Neuerungen 2018 Rehjagd: Kontingentierung der Rehgeiss über 15 kg in der zweiten Phase gestrichen

Mehr

Vorbemerkung Jagdpatente Jagdlehrgang 3

Vorbemerkung Jagdpatente Jagdlehrgang 3 INHALTSVERZEICHNIS Seite Vorbemerkung. 2 1. Jagdpatente.... 2 2. Jagdlehrgang 3 3. Vorgaben und Resultate der Jagdsaison 2011/2012.... 3 a) Rotwild. 3 b) Gamswild. 4 c) Rehwild....... 6 d) Steinwild.....

Mehr

Willkommen. Jungjägerkurs 2017 Jagdrecht Kurs April 2017

Willkommen. Jungjägerkurs 2017 Jagdrecht Kurs April 2017 Willkommen Jungjägerkurs 2017 2. Distanzen-Schätzen Vorgabe Prüfung 2 1 +/- 15% 6 3 5 4 2. Distanzen-Schätzen Methode: 10 Meter 35 Meter 2. Distanzen-Schätzen Methode: Distanz halbieren ½ ½ 80 Meter 2.

Mehr

Wildschadenverhütung

Wildschadenverhütung Wildschadenverhütung Wildschaden Verhütung und Entschädigung Grundsätzliches Wo die Interessen des Menschen den angestammten Lebensraum von Wildtieren berühren, kann es zu Schadensituationen kommen. Solche

Mehr

Wildtiere und Wildtierlebensräume In Liechtenstein

Wildtiere und Wildtierlebensräume In Liechtenstein Seniorenkolleg 29. Oktober 2009 Wildtiere und Wildtierlebensräume In Liechtenstein Lic.phil.nat. Michael Fasel, Biologe, Amt für Wald, Natur und Landschaft, 9490 Vaduz Tel. 00423 236 64 05 Mail. Michael.fasel@awnl.llv.li

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr

Streckenliste für das Jagdjahr Landratsamt Lörrach - Kreisjagdamt - Palmstraße 3 79539 Lörrach Telefon: 07621 / 410-3110 Streckenliste für das Jagdjahr... Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße PLZ, Ort

Mehr

Jagdverwaltung Appenzell Ausserrhoden Jahresbericht 2015 / 2016

Jagdverwaltung Appenzell Ausserrhoden Jahresbericht 2015 / 2016 Jagdverwaltung Appenzell Ausserrhoden Jahresbericht 2015 / 2016 1 Jagdverwaltung Appenzell Ausserrhoden Jahresbericht Jagdjahr 01. April 2015 31. März 2016 Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Reorganisation

Mehr

Ergebnisse der Jagden 2015 Hirsch, Reh, Steinbock

Ergebnisse der Jagden 2015 Hirsch, Reh, Steinbock Ergebnisse der Jagden 2015 Hirsch, Reh, Steinbock Präsidentenkonferenz BKPJV Felsberg 5. März 2016 AJF Neuerungen 2015 Einseitige Kronenhirsche auch am 29. und 30.9. jagdbar Kronenhirschtage: 10. und 11.9.

Mehr

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Liechtensteinisches Landesgesetzblatt 922.013 Jahrgang 2017 Nr. 123 ausgegeben am 12. Mai 2017 Verordnung vom 9. Mai 2017 über den Abschussplan für das Jagdjahr 2017/2018 Aufgrund von Art. 32, 33 und 59

Mehr

Wildstandsbericht Jagdjahr 2017/2018. Stand: 27. Mai 2018

Wildstandsbericht Jagdjahr 2017/2018. Stand: 27. Mai 2018 Wildstandsbericht Jagdjahr 2017/2018 Stand: 27. Mai 2018 Rotwildvorkommen Rotwild tritt als Wechselwild im Oberbergischen Kreis in 5 Nutscheid-Revieren (Hegering Waldbröl) auf, welche zum Rotwildring Nutscheid

Mehr

Richtlinien zum Führen des Wildbuches

Richtlinien zum Führen des Wildbuches Kanton St.Gallen Volkswirtschaftsdepartement Amt für Natur, Jagd und Fischerei Amt für Natur, Jagd und Fischerei, Davidstrasse 35, 900 St.Gallen Amt für Natur, Jagd und Fischerei Davidstrasse 35 900 St.Gallen

Mehr

Ergebnisse der Niederjagd 2010

Ergebnisse der Niederjagd 2010 Ergebnisse der Niederjagd 2010 Präsidentenversammlung BKPJV Thusis, 26. Februar 2011 AJF Bündner Niederjagd, auch 2010 ein gefragtes "Produkt" AJF Peter Vonov Anzahl Niederjäger Entwicklung der Niederjägerzahl

Mehr

Jahrgang 2018 Herausgegeben am 5. Dezember Stück. 3. Verordnung: Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, Wildnachweisung)

Jahrgang 2018 Herausgegeben am 5. Dezember Stück. 3. Verordnung: Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, Wildnachweisung) Kärntner Jägerschaft Kundmachungsblatt Jahrgang 2018 Herausgegeben am 5. Dezember 2018 3. Stück 3. Verordnung: Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, Wildnachweisung) 3. Verordnung des

Mehr

DIE JÄGERIN. Die JägerIn bringt Sie nicht nur zum Lachen - sie informiert auch! Die 12 lustigsten Jägerwitze und alle Jagdzeiten im Überblick

DIE JÄGERIN. Die JägerIn bringt Sie nicht nur zum Lachen - sie informiert auch! Die 12 lustigsten Jägerwitze und alle Jagdzeiten im Überblick KALENDER DIE JÄGERIN Die JägerIn bringt Sie nicht nur zum Lachen - sie informiert auch! Die 12 lustigsten Jägerwitze und alle Jagdzeiten im Überblick H U M O R V O L L E R K A L E N D E R - D I E J Ä G

Mehr

WILDARTEN Schalenwild: Rotwild Gamswild Steinwild Rehwild Jedoch nur in Kern- und Randzonen!!! Andere Wildarten: Murmeltiere (Graureiher und Kormoran) Ziel der Abschussplanung Optimierung des Sozialklassenaufbaus:

Mehr

Erlebnismobil Wild Wald Wissen

Erlebnismobil Wild Wald Wissen Erlebnismobil Wild Wald Wissen ANHÄNGER 1 / ERLEBNISMOBIL Inventarliste Übernahme- / Rückgabeprotokoll übernahme Sauberkeit Zustand Pneu Zustand Elektroanschluss Erkennbare Defekte Zustand Lichter/Folie

Mehr

l. Jagdbare Tiere und Schonzeiten

l. Jagdbare Tiere und Schonzeiten Verordnung über die Jagdvorschriften vom 1. Mä016 Das Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St.Gallen erlässt in Ausführung von Art. 4 des Jagdgesetzes vom 17. November 19941 und Art. 46 der Jagdverordnung

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr 20

Streckenliste für das Jagdjahr 20 Untere Jagdbehörde Streckenliste für das Jagdhr 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher Jagdbezirk Bezeichnung des

Mehr

- - - (zusätzlich) Schmalspießer bis bis außerhalb des Waldes bis

- - - (zusätzlich) Schmalspießer bis bis außerhalb des Waldes bis Wildart (Haarwild) Jagdzeit bisher Jagdzeit VO-E BundesR Jagdzeit neu Rotwild Kälber 01.08. bis 28.02. im Wald 01.08. bis 31.12. außerhalb des Waldes 01.01. bis 31.01. Schmalspießer 01.05. bis 31.05. 01.06.

Mehr

Präsentation Download

Präsentation Download Präsentation Download Das JWMG im Jahreskreis Stand 04.03.2016 Gliederung Einführung Das neue JWMG im Jahreskreis Fallenjagd Fütterung/Kirrung/Ablenkfütterung Wildschaden Jagd- und Schonzeiten Weiteres

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr

Streckenliste für das Jagdjahr Untere Jagdbehörde Landratsamt Göppingen Streckenliste für das Jagdhr 2017 / 2018 Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher

Mehr

HEGERINGVERSAMMLUNG 2018

HEGERINGVERSAMMLUNG 2018 HEGERINGVERSAMMLUNG 2018 HR 4 FELLBACH, ZAHLEN DATEN FAKTEN BERND FRISCHLING, MARC DIETELBACH HEGERINGVERSAMMLUNG 19.02.2018 AGENDA Begrüßung Besprechung der Streckenlisten Jagdjahr 2017 / 2018 Veranstaltungen

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr 20

Streckenliste für das Jagdjahr 20 Landratsamt Freudenstadt Untere Jagdbehörde Streckenliste für das Jagdhr 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher Jagdbezirk

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr 20

Streckenliste für das Jagdjahr 20 Untere Jagdbehörde Streckenliste für das Jagdhr 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher Jagdbezirk Bezeichnung des

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr

Streckenliste für das Jagdjahr Untere Jagdbehörde Ludwigsburg Streckenliste für das Jagdhr 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Datum, Unterschrift Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr 20 /

Streckenliste für das Jagdjahr 20 / Untere Jagdbehörde Albrechtstraße 67 88045 Friedrichshafen Streckenliste für das Jagdhr 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher

Mehr

1. Organisatorisches für die JHV der Jägerschaft ROW

1. Organisatorisches für die JHV der Jägerschaft ROW 1. Organisatorisches für die JHV der Jägerschaft ROW 4 Helfer aus 4 Revieren auf der jährlichen JHV der Jägerschaft Rotenburg/Wümme Lfd. Nr. zuständiges Revier/ Jagdbezirk 1 Helfer / Revier zur JHV der

Mehr

Januar LJN- Jagdzeiten Recht Revierarbeiten. 1. bis 31. Januar

Januar LJN- Jagdzeiten Recht Revierarbeiten. 1. bis 31. Januar Januar Enten Feldhasen Bei von Kreis- - Krickente Gänse jägermeister fest- Fasanenschütten Termine für Letzte Gesell- - Pfeifente - Graugänse gestellter Notzeit überprüfen Hegering- schaftsjagden - Stockente

Mehr

Wildhut Seeland INFO JAGD.

Wildhut Seeland INFO JAGD. INFO JAGD 2016 www.be.ch/jagd Christoph Ammann Neuer Volkswirtschaftsdirektor ab 01. Juli 2016 2 Niklaus Blatter Jagdinspektor 3 Jagd mit dem Basispatent JO 2016 Freigabe pro Patent: Ein Fasanenhahn 4

Mehr

JAGDVORSCHRIFTEN 2017 inkl. Gebührenverzeichnis

JAGDVORSCHRIFTEN 2017 inkl. Gebührenverzeichnis JAGDVORSCHRIFTEN 2017 inkl. Gebührenverzeichnis Erlassen durch die Standeskommission des Kantons Appenzell I. Rh. gestützt auf Art. 5 des Jagdgesetzes vom 30. April 1989 (JaG) sowie Art. 1 der Verordnung

Mehr

Rotwildgebiet Riedforst

Rotwildgebiet Riedforst Abschuss 214-15 Abschussplanung 215-16 Vortrag vom Rotwildsachkundigen Jürgen Goldmann anlässlich des Rotwildtages am 21.3.215 Abschuss im Jagdjahr 214-15 Landkreise Männlich Weiblich Sa. Kl. I Kl. II

Mehr

Verordnung zur Durchführung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg (BbgJagdDV)

Verordnung zur Durchführung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg (BbgJagdDV) GRÜNE REIHE des Landesjagdverbandes Brandenburg e.v. 2 0 1 4 Verordnung zur Durchführung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg (BbgJagdDV) Lesezusammenstellung der Änderungen für den internen Gebrauch

Mehr

Streckenliste (A und B) EJR / GJR

Streckenliste (A und B) EJR / GJR Landratsamt Amberg-Sulzbach Untere Jagdbehörde Schlossgraben 3 92224 Amberg Streckenliste (A und B) für das Jagdjahr des EJR / GJR Anleitung: Der Nachweis über den getätigten Abschuss/Fang ist vom Revierhaber

Mehr

Kantonales Jagdgesetz (KJG)

Kantonales Jagdgesetz (KJG) 268 Kantonales Jagdgesetz (KJG) Änderung vom 18. Oktober 2016 Von diesem Geschäft tangierte Erlasse (BR Nummern) Neu: Geändert: 740.000 Aufgehoben: Der Grosse Rat des Kantons Graubünden, gestützt auf Art.

Mehr

Streckenliste (A Schalenwild und B sonstige Wildarten)

Streckenliste (A Schalenwild und B sonstige Wildarten) Landratsamt Amberg-Sulzbach Untere Jagdbehörde Schlossgraben 3 92224 Amberg Streckenliste (A Schalenwild und B sonstige Wildarten) für das Jagdjahr des 371 ( Kreis/Gemede), (lfd. des Reviers) Anleitung:

Mehr

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz

Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz Untervazer Burgenverein Untervaz Texte zur Dorfgeschichte von Untervaz 2014 Calandawölfe und Hirschjagd Email: dorfgeschichte@burgenverein-untervaz.ch. Weitere Texte zur Dorfgeschichte sind im Internet

Mehr

Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdgesetz, JSG)

Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdgesetz, JSG) [Signature] [QR Code] Dieser Text ist ein Vorabdruck. Verbindlich ist die Version, welche in der Amtlichen Sammlung veröffentlicht wird. Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere

Mehr

Kanton Bern INFO JAGD INFO Jagd 2014, WILDHUT

Kanton Bern INFO JAGD INFO Jagd 2014, WILDHUT INFO JAGD 2014 INFO Jagd 2014 JO 14 Verschiedenes 2 Grundlage 2014 3 Wildschadenzuschlag JO 2014 4 Hegebeitrag JO 2014 5 Jagd mit dem Basispatent JO 2014 Freigabe pro Patent: Ein Fasanenhahn 6 Jagd mit

Mehr

Thusis, 21. Februar Februar 2005

Thusis, 21. Februar Februar 2005 Ergebnisse der Jagden 2008 Reh Gemse - Niederwild Präsidenten-Versammlung Wildhüterkurs Maienfeld BKPJV Thusis, 21. Februar 2009 1. 4. Februar 2005 84% des erlegten Schalenwildes 84% des erlegten Schalenwildes

Mehr

1 Die Mindestgröße von Eigenjagdbezirken kann unter folgenden Voraussetzungen bis auf 75 Hektar herabgesetzt werden:

1 Die Mindestgröße von Eigenjagdbezirken kann unter folgenden Voraussetzungen bis auf 75 Hektar herabgesetzt werden: Verordnung zur Durchführung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg (BbgJagdDV) Vom 02. April 2004 (GVBl.II/04, [Nr. 0], S.305), zuletzt geändert durch Verordnung vom 29. September 204 (GVBl.II/4, [Nr.

Mehr

Schwarzwild Frischlinge (noch nicht einjährige Stücke) Wildkaninchen Jungkaninchen. Füchse Jungfüchse. Waschbär Jungwaschbären.

Schwarzwild Frischlinge (noch nicht einjährige Stücke) Wildkaninchen Jungkaninchen. Füchse Jungfüchse. Waschbär Jungwaschbären. Jagdzeiten in Nordrhein-Westfalen Die Jagd darf ausgeübt werden unter Berücksichtigung des Bundes- und Landesrechts: (gültig seit 28.11.2008) Schwarzwild Frischlinge (noch nicht einjährige Stücke) August

Mehr

Thema Jagdplanung. Rehwild. Weiterbildung Jagdleiter 1

Thema Jagdplanung. Rehwild. Weiterbildung Jagdleiter 1 Weiterbildung Jagdleiter Thema Jagdplanung Rehwild 27.04.2015 Weiterbildung Jagdleiter 1 Inhalt der Weiterbildung Begrüssung Rückblick Infoanlass Wald/Wild 24. Feb. 2015 Grundlagen zur Jagdplanung Ziele

Mehr

Kanton Bern INFO JAGD 2011

Kanton Bern INFO JAGD 2011 INFO JAGD 2011 INFO Jagd 2011 JO 11 Verschiedenes 2 Grundlage 2011 3 Wildschadenzuschlag JO 2011 4 Hegebeitrag JO 2011 5 Jagd mit dem Basispatent JO 2011 Freigabe pro Patent: Ein Fasanenhahn 6 Jagd mit

Mehr

Altersbes(mmung beim Rotwild

Altersbes(mmung beim Rotwild Altersbes(mmung beim Rotwild Altersbes(mmung beim Rotwild Wildökologische Raumplanung CZ Dient als Grundlage für eine ökologisch orientierte Lösung des Wald Wild Mensch Umwelt-Konfliktes D SK F Zeitliche

Mehr

Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie)

Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Bekanntmachung des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft,

Mehr

Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 2014/2015 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde

Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 2014/2015 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 214/215 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde Die bejagbare Fläche in Bielefeld beträgt aktuell etwa 14.9 ha, dass sind rd. 6% des Stadtgebietes. Im Jahre 1936 waren

Mehr

Das eidg. Jagd- und Schutzgesetz kurz erklärt

Das eidg. Jagd- und Schutzgesetz kurz erklärt Heute sind Schutz und... Das eidg. Jagd- und Schutzgesetz kurz erklärt Bundesgesetz über die Jagd und den Schutz der wildlebenden Säugetiere und Vögel JSG... Jagd im JSG vereint. Das heutige Jagd- und

Mehr

Streckenliste für das Jagdjahr

Streckenliste für das Jagdjahr Untere Jagdbehörde Lörrach Streckenliste für das Jagdhr Karlstr. 11 79650 Schopfheim 20 / Name des Jagdausübungsberechtigten ggf. Namen der Mitpächter Straße, Hausnummer PLZ, Ort Eigengdbezirk Gemeinschaftlicher

Mehr

Jahresbericht Jagd 2006

Jahresbericht Jagd 2006 Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Uffizi da chatscha e pestga dal Grischun Ufficio per la caccia e la pesca dei Grigioni Loëstrasse 14, 7001 Chur Tel: 081 257 38 92, Fax: 081 257 21 89, E-Mail: info@ajf.gr.ch,

Mehr

Die Mindestgröße von Eigenjagdbezirken kann unter folgenden Voraussetzungen bis auf 75 Hektar herabgesetzt werden:

Die Mindestgröße von Eigenjagdbezirken kann unter folgenden Voraussetzungen bis auf 75 Hektar herabgesetzt werden: Verordnung zur Durchführung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg (BbgJagdDV) vom 2. April 2004 (GVBl. II S.305), geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 1. März 2005 (GVBl II/05 S. 414) geändert

Mehr

Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes in Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie)

Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes in Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes in Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Vom 2. August 2017

Mehr

Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdverordnung)

Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdverordnung) Jagdverordnung 91.10 Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdverordnung) Vom. August 199 1) Der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt, gestützt auf Art. 5 des Bundesgesetzes

Mehr

Präsidentenkonferenz 2012

Präsidentenkonferenz 2012 Präsidentenkonferenz 2012 Informationen des VJF zu folgenden Themen: Rechtliches Schwarzwild Rehwild Schlagsäume entlang von Strassen Geocaching Diverses VJF: 20.09.2012, Präsidentenkonferenz JagdBaselland

Mehr

Kommentar zur Untersuchung der Jagdstrecke 2008

Kommentar zur Untersuchung der Jagdstrecke 2008 Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Uffizi da chatscha e pestga dal Grischun Ufficio per la caccia e la pesca dei Grigioni Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton n Graubünden

Mehr

Bejagungsrichtlinien für Schalenwild im Landkreis Celle

Bejagungsrichtlinien für Schalenwild im Landkreis Celle Landkreis Celle Stand: September 2007 - Der Landrat - Bejagungsrichtlinien für Schalenwild im Landkreis Celle Hegeziel: Das Hegeziel ist die Erhaltung und nachhaltige Nutzung eines gesunden und sozial

Mehr

A B S C H U S S S T A T I S T I K 2012

A B S C H U S S S T A T I S T I K 2012 A B S C H U S S S T A T I S T I K 2012 ROTWILD Rotwild Abschussplan Abschussliste Fallwild Gesamtentnahme Hirsche I 2 24 26 2 14 16 0 7 7 23 II 4 42 46 1 43 44 2 1 3 47 III 231 1 232 159 36 195 1 0 1 196

Mehr

JAGDVORSCHRIFTEN 2018 inkl. Gebührenverzeichnis

JAGDVORSCHRIFTEN 2018 inkl. Gebührenverzeichnis JAGDVORSCHRIFTEN 2018 inkl. Gebührenverzeichnis Erlassen durch die Standeskommission des Kantons Appenzell I. Rh. gestützt auf Art. 5 des Jagdgesetzes vom 30. April 1989 (JaG) sowie Art. 1 der Verordnung

Mehr

Geltendes Recht Endredaktion Vernehmlassungsentwurf Notizen / Explicaziuns / Spiegazioni. Kantonales Jagdgesetz (KJG)

Geltendes Recht Endredaktion Vernehmlassungsentwurf Notizen / Explicaziuns / Spiegazioni. Kantonales Jagdgesetz (KJG) Synopse Kantonales Jagdgesetz Art. Jagdarten Kantonales Jagdgesetz (KJG) Der Grosse Rat des Kantons Graubünden, gestützt auf Art. der Kantonsverfassung, nach Einsicht in die Botschaft der Regierung vom...,

Mehr

Rotwild. Angestrebt wird ein Geschlechterverhältnis von 1 : 1. Der Zuwachs wird mit 75% des am vorhandenen weiblichen Wildes geplant.

Rotwild. Angestrebt wird ein Geschlechterverhältnis von 1 : 1. Der Zuwachs wird mit 75% des am vorhandenen weiblichen Wildes geplant. Rotwild 1. Bewirtschaftungsziel Erhaltung eines gesunden, in den Altersklassen ausgewogenen Rotwildbestandes, der dem Lebensraum zahlenmäßig so angepaßt ist, daß Wildschäden in einem tragbaren Maß gehalten

Mehr

Ein liberales Jagdgesetz

Ein liberales Jagdgesetz Ein liberales Jagdgesetz Ist weniger wirklich mehr? 28.08.2014 Wald-Wild-Weiterbildung 2014 1 Inhalt des Referates Jagd im Kanton Solothurn Das Solothurner Jagdgesetz Das ungeschriebene Jagdgesetz Jagd-

Mehr

Jagdstatistik 2007/08. Schnellbericht 1.11

Jagdstatistik 2007/08. Schnellbericht 1.11 Jagdstatistik 2007/08 Schnellbericht 1.11 Auskünfte Für schriftliche oder telefonische Anfragen steht Ihnen in der Statistik Austria der Allgemeine Auskunftsdienst unter der Adresse Guglgasse 13 1110 Wien

Mehr

Schulungskurs der Salzburger Jägerschaft für die Verwendung von Lebendfangfallen. OJ Hubert Stock JÄNNER 2007 HST 2007

Schulungskurs der Salzburger Jägerschaft für die Verwendung von Lebendfangfallen. OJ Hubert Stock JÄNNER 2007 HST 2007 Schulungskurs der Salzburger Jägerschaft für die Verwendung von Lebendfangfallen Referent: OJ Hubert Stock JÄNNER 2007 HST 2007 Welchem Zweck kann der Fang mit Lebendfangfallen dienen? 1. Kurzhalten von

Mehr

VI E/211/3. Verordnung über die Verhütung und Vergütung von Wildschäden (Wildschadenverordnung) 1. Wildschadenverhütung.

VI E/211/3. Verordnung über die Verhütung und Vergütung von Wildschäden (Wildschadenverordnung) 1. Wildschadenverhütung. Verordnung über die Verhütung und Vergütung von Wildschäden (Wildschadenverordnung) Vom 9. Dezember 1992 (Stand 1. Januar 2011) Der Landrat, VI E/211/3 gestützt auf die Artikel 12 und 13 des Bundesgesetzes

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/ Wahlperiode der Abgeordneten Marlies Fritzen (Bündnis 90/Die Grünen)

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/ Wahlperiode der Abgeordneten Marlies Fritzen (Bündnis 90/Die Grünen) SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 17/431 17. Wahlperiode 10-03-31 Kleine Anfrage der Abgeordneten Marlies Fritzen (Bündnis 90/Die Grünen) und Antwort der Landesregierung Ministerin für Landwirtschaft,

Mehr

Jagd Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke

Jagd Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke Jagd 2016 Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke Jagen in der Rostocker Heide im Jagdjahr 2016 / 2017 Möchten Sie die Jahresjagderlaubnis für einen der beschriebenen Pirschbezirke

Mehr

Verwaltungsbezirk:..Hegering:.. ABSCHUSSLISTE. für das Jagdjahr. Eigenjagdgebiet*), Genossenschaftsjagdgebiet*)

Verwaltungsbezirk:..Hegering:.. ABSCHUSSLISTE. für das Jagdjahr. Eigenjagdgebiet*), Genossenschaftsjagdgebiet*) Anlage 2 Verwaltungsbezirk:..Hegering:.. ABSCHUSSLSTE für das Jagdjahr. Eigenjagdgebiet*), Genossenschaftsjagdgebiet*) Name und Anschrift der oder des Jagdausübungsberechtigten*), der Jagdleiterin/des

Mehr

Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, Wildnachweisung) (konsolidierte Fassung)

Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, Wildnachweisung) (konsolidierte Fassung) Formulare (Abschussplan, Abschussmeldung, Abschussliste, ildnachweisung) (konsolidierte Fassung) (keine verbindliche Fassung; verbindlicher Text siehe jeweiliges Kundmachungsblatt) 4. Verordnung des andesvorstandes

Mehr

GmbH für landwirtschaftliche Produktion und Handel. Vladimira Nazora Straße 400, HR Slatina; UID:

GmbH für landwirtschaftliche Produktion und Handel. Vladimira Nazora Straße 400, HR Slatina; UID: GmbH für landwirtschaftliche Produktion und Handel Vladimira Nazora Straße 400, HR.33520 Slatina; UID: 27699640127 www.josavac.hr PREISLISTE für den Wildabschuss und die im Zusammenhang mit der Jagd stehenden

Mehr

Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 2015/2016 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde

Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 2015/2016 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde Jagd in Bielefeld Anmerkungen zum Jagdjahr 215/216 Ordnungsamt Untere Jagdbehörde Die bejagbare Fläche in Bielefeld beträgt aktuell etwa 14.9 ha, dass sind rd. 6% des Stadtgebietes. Im Jahre 1936 waren

Mehr

Jahresbericht Jagd 2009

Jahresbericht Jagd 2009 Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Uffizi da chatscha e pestga dal Grischun Ufficio per la caccia e la pesca dei Grigioni Loëstrasse 14, 7001 Chur Tel: 081 257 38 92, Fax: 081 257 21 89, E-Mail: info@ajf.gr.ch,

Mehr

Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie)

Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Gemeinsame Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern (Wildbewirtschaftungsrichtlinie) Bekanntmachung des Ministeriums für Landwirtschaft,

Mehr

Wild und Umwelt Fakultativer Ausbildungskurs der GAJ im Januar 2014

Wild und Umwelt Fakultativer Ausbildungskurs der GAJ im Januar 2014 Wild und Umwelt Fakultativer Ausbildungskurs der GAJ im Januar 2014 1 Zu meiner Person Ueli Strauss - Gallmann Dipl. Forsting. ETH Berufliche heute Leiter Amt für Raumentwicklung und Geoinformation Kanton

Mehr

d.o.o. für landwirtschaftliche Produktion und Handel; Vladimira Nazora Straße 400, HR Slatina; UID:

d.o.o. für landwirtschaftliche Produktion und Handel; Vladimira Nazora Straße 400, HR Slatina; UID: d.o.o. für landwirtschaftliche Produktion und Handel; Vladimira Nazora Straße 400, HR.33520 Slatina; UID: 27699640127 www.josavac.hr PREISLISTE für den Wildabschuss und die im Zusammenhang mit der Jagd

Mehr

Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes in Hessen

Richtlinie für die Hege und Bejagung des Schalenwildes in Hessen Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Hess. Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Postfach 31 09 D-65021 Wiesbaden - Verteiler - (StAnz. 4 / 2006

Mehr

Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden Jagden 2009

Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden Jagden 2009 Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Uffizi da chatscha e pestga dal Grischun Ufficio per la caccia e la pesca dei Grigioni Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden

Mehr

Jagd Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke

Jagd Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke Jagd 2014 Erlebnis Jagd in der Rostocker Heide Ausschreibung freier Pirschbezirke Titelbild: Hubatsch Seite 2 Jagen in der Rostocker Heide im Jagdjahr 2014 / 2015 Liebe Jägerin, lieber Jäger, für das Jagdjahr

Mehr

Jagen in Ungarn GEBIET. 93.000 km² 15.700 km² 63.670 km² 89.000 km² 86% der Gesamtfläche 146 ha JÄGER/BEVÖLKERUNG 9.000.000 50.000 0.

Jagen in Ungarn GEBIET. 93.000 km² 15.700 km² 63.670 km² 89.000 km² 86% der Gesamtfläche 146 ha JÄGER/BEVÖLKERUNG 9.000.000 50.000 0. Page 1 of 5 Jagen in Ungarn GEBIET Gesamtfläche Wald Landwirtschaftliche Fläche Jagdgebiete Durchschnittliche Jagdfläche Durchschnittliche Fläche pro Jäger 93.000 km² 15.700 km² 63.670 km² 89.000 km² 86%

Mehr

Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden Jagden 2005

Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden Jagden 2005 Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Ufficio per la caccia e la pesca dei Grigioni Uffizi da chatscha e pestga dal Grischun Ergebnisse und Erkenntnisse zur Regulierung der Wildbestände im Kanton Graubünden

Mehr

Jagd auf Wildenten in der Grossstadt Mittelland

Jagd auf Wildenten in der Grossstadt Mittelland Nachhaltige Jagd Sind wir auf Kurs? 15. Juni 2007 Château d Oex Jagd auf Wildenten in der Grossstadt Mittelland Dr. Dominik Thiel dominik.thiel@ag.ch Aargauische Jagd- & Fischereiverwaltung Foto: Volkmar

Mehr

Eigenjagdreviere der Stadt Bischofsheim

Eigenjagdreviere der Stadt Bischofsheim 1 Stadt Bischofsheim an der Rhön Eigenjagdreviere der Stadt Bischofsheim Beschreibung: Bischofsheim liegt im bayerischen Teil der in Hessen, Bayern und Thüringen liegenden Rhön. Von Osten über die A 71

Mehr

Verordnung über die Verhütung und Entschädigung von Wildschäden * (Wildschadenverordnung, WSV) vom (Stand

Verordnung über die Verhütung und Entschädigung von Wildschäden * (Wildschadenverordnung, WSV) vom (Stand 9.5 Verordnung über die Verhütung und Entschädigung von Wildschäden * (Wildschadenverordnung, WSV) vom..995 (Stand 0.0.00) Der Regierungsrat des Kantons Bern, gestützt auf Artikel 4 des Gesetzes vom 5.

Mehr