K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie"

Transkript

1 Vorlesung (2-std) K r i m i n o l o g i e I I Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Literatur Albrecht, Hans-Jörg: Terrorismus und Strafrecht. In: Griesbaum, R. u. a. (Hrsg.): Strafrecht und Justizgewährung: Festschrift für Kay Nehm. Berlin 2006: Berliner Wiss.-Verl., Albrecht, Hans-Jörg::Terrorismus und kriminologische Forschung. Eine Bestandsaufnahme. Schweizer Zeitung für Kriminologie, 1 (2002), S Albrecht, Hans-Jörg: Generalprävention. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Albrecht, Hans-Jörg: Umweltkriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Albrecht, Hans-Jörg: Kriminelle Karrieren. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Albrecht, Peter-Alexis: Kriminologie. Eine Grundlegung zum Strafrecht. 4. Aufl., München Best, Peter: Die amerikanische Strafkultur und die Privatisierung: Kein Vorbild für die europäische Kriminalpolitik. In: Feltes, Th. u. a. (Hrsg.): Kriminalpolitik und ihre wissenschaftlichen Grundlagen: Festschrift für Hans-Dieter Schwind. Heidelberg 2006: Müller, Best, Peter: Privatisierung: Kriminalpolitische Perspektiven und Visionen in europäischer Dimension. In: Keicher, R. u. a. (Hrsg.): Privatisierung als Chance? Straffälligenhilfe zwisch en marktwirtschaftlicher und staatlicher Steuerung. Freiburg i. Br. 2005, Bock, Michael: Kriminologie: Für Studium und Praxis. 3. Aufl., München Boers, Klaus: Sozialer Umbruch und Kriminalität in Deutschland. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 79, Nr. 5, (1996). Büchler, Heinz, Brisach, Carl-Ernst: Wirtschaftskriminalität und Globalisierung. Kriminalistik 63, Nr. 1, 4-11 (2009). Bühringer, Gerhard: Drogenkriminalität und Drogenprävention in Europa. In: Albrecht, H.-J. u. a. (Hrsg.): Kriminalität, Ökonomie und Europäischer Sozialstaat. Heidelberg 2003, Bussmann, Kai-D. / England, Peter / Hienzsch, André: Risikofaktor Wirtschaft? Forschungsergebnisse zur Bereicherungs- und Wirtschaftskriminalität. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 87, Nr. 3/4, (2004). Bussmann, Kai-D. / Werle, Markus M. / Ziegleder, Diana: Wirtschaftskriminalität - Ergebnisse einer weltweiten Studie. forum kriminalprävention, Nr. 2, (2006). Dienstbühl, Dorothee: Kooperative Finanzierungssysteme des transnationalen Terrorismus. Kriminalistik 62, Nr. 6, (2008). 1

2 Eisenberg, Ulrich: Kriminologie. 6. Aufl., München Entorf, Horst / Winker, Peter: Illegale Drogen und Kriminalität: Wie ausgeprägt ist der Zusammenhang? In: Albrecht, H.-J. u. a. (Hrsg.): Kriminalität, Ökonomie und Europäischer Sozialstaat. Heidelberg 2003, Feest, Joachim: Kinderkriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Foertsch, Volker (Hrsg.): Rauschgift, Organisierte Kriminalität und Terrorismus. München Füllgrabe, Uwe: Die "Broken-Windows-Theorie". Oder: Wann wirkt die Strategie der Null- Toleranz? Kriminalistik 54, Nr. 6, (2000). Göppinger, Hans / Bock, Michael / Böhm, Alexander (Hrsg.): Kriminologie. 6. Aufl., München Guttke, Kai / Jasch, Michael: Intensivtäterermittlungen in Frankfurt und die Grenzen der Karriereforschung. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe 14, Nr. 2, (2003). Hassemer, Winfried: Ein Strafrecht für Europa. In: Zieschang, F. u. a. (Hrsg.): Strafrecht und Kriminalität in Europa. Baden-Baden 2003, Hecker, Bernd: Abfallwirtschaftskriminalität im Zusammenhang mit der EU-Osterweiterung. Köln: Luchterhand Heinz, Wolfgang: Wirtschaftskriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Hermann, Dieter / Laue, Christian: Vom "Broken-Windows-Ansatz" zu einer lebensstilorientierten ökologischen Kriminalitätstheorie. Soziale Probleme 14, Nr. 2, (2003). Herrmann, Heike: Prävention aus interdisziplinärer Sicht Überlegungen zum Fall Hamburg. Neue Kriminalpolitik 18, Nr. 1, (2006). Herz, Annette Louise: Menschenhandel. Eine empirische Untersuchung zur Strafverfolgungspraxis. Berlin 2005: Duncker & Humblot. Hetzer, Wolfgang: Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Kriminalistik 62, 468 ff. (2008). Hetzer, Wolfgang: Internationaler Terrorismus Krieg oder Kriminalität? Kriminalistik 60, 428 ff. (2006). Jung, Heike: Viktimologie. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Jung, Heike: Private Verbrechenskontrolle. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kahl, Wolfgang: Demographischer und gesellschaftlicher Wandel auch eine Herausforderung für die Kriminalprävention? forum kriminalprävention, Nr. 3, 3-4 (2005). Kaiser, Günther. Kriminalpolitik. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kaiser, Günther. Verbrechenskontrolle und Verbrechensvorbeugung. In: Kaiser, G., Kerner, H.- J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Krimin ologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993,

3 Kaiser, Günther: Intensivtäter. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kaiser, Günther: Kriminologie Ein Lehrbuch. 3. Aufl., Heidelberg Kaiser, Günther / Kerner, Hans-Jürgen / Sack, Fritz / Schellhoss, Hartmut (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch. 3. Aufl., Heidelberg Kaiser, Günther / Schöch, Heinz: Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug. 7. Aufl., München Kerner, Hans-Jürgen: Organisierte Kriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kerner, Hans-Jürgen: Drogen und Kriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kilchling, Michael: Rechtliche Instrumente zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung im internationalen. In: Gehl, G. (Hrsg.): Terrorismus Krieg des 21. Jahrhunderts? Weimar 2006, Kilchling, Michael: Empirische Erkenntnisse aus Kriminologie und Viktimologie zur Lage von Opfern. DVJJ-Journal 13, Nr. 1, (2002). Kinzig, Jörg: Organisierte Kriminalität in Deutschland: Ergebnisse einer normativ-empirischen Untersuchung. In: Möllers, M. H. W. u. a. ( Hrsg.): Jahrbuch öffentliche Sicherheit 2004/2005. Frankfurt a. M. 2005: Verl. für Polizeiwiss. (Schriftenreihe Polizei & Wissenschaft), Kreuzer, Arthur: Jugendkriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Kreuzer, Arthur: Drogen, Kriminalität und Strafrecht. ZJJ Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe 16, Nr. 3, (2005). Kropp, Christian: Die Lehre vom Opfer. JuS, Heft 8, 686 (2005). Kühne, Hans-Heiner: Unzeitgemäße Betrachtungen zum Problem des Terrorismus. In: Gehl, Günter (Hrsg.): Forum Politik Terrorismus Krieg des 21. Jahrhunderts? Weimar Kunz, Karl-Ludwig: Kriminologie. 6. Aufl., Bern Lebe, Wolfgang: Viktimologie - die Lehre vom Opfer. Entwicklung in Deutschland. Phänomenologische Entwicklung des Opferbegriffs. In: Landeskommission Berlin gegen Gewalt (Hrsg.): Berliner Forum Gewaltprävention Nr.12: Kriminalitätsopfer. Berlin 2003, Lehne, Werner. Polizeiforschung. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Maguire, Mike / Morgan, Rod / Reiner, Robert (Hrsg.): Oxford Handbook of Criminology. 5. Aufl., Oxford Meier, Bernd-Dieter: Kriminologie. 3. Aufl., München Meier, Bernd-Dieter: Sanktionsforschung. In: Schneider, H.-J. (Hrsg): Internationales Handbuch der Kriminologie. Berlin 2007, Mesanic, Boris / Libiszewski, Stephan: Kooperationsmodelle in der Bekämpfung von Menschenhandel. Erfolgversprechende Ansätze gegen moderne Formen der Ausbeutung von Menschen. Kriminalistik 60, Nr. 11, (2006). 3

4 Noël, J. Klima; Van der Beken, Tom, Van Daele, Stijn: Vulnerablität der Wirtschaft für organisierte Kriminalität. Kriminalistik 63, Nr. 1, (2009). Nollmann, Gerd: Working Poor. Eine vergleichende Längsschnittstudie für Deutschland und die USA. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 61, Nr. 1, 33 ff. (2009). Ohder, Claudius: "Intensivtäter" im Spiegel von Akten der Berliner Staatsanwaltschaft. ZJJ - Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe 18, Nr. 1, (2007). Reusch, Roman: Intensivtäter in Berlin - Rechtstatsächliche und kriminologische Aspekte. ZJJ - Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe 18, Nr. 3, (2007). Reuter, Manfred: Weniger Straftaten durch mehr Polizei? Kriminalistik 63, Nr. 2, (2009). Reuter, Manfred: Hohe Ausländerkriminalität Tatsache oder doch eher Vorurteil? Kriminalistik 62, (2008). Schall, Hero: Neue Erkenntnisse zur Realität und Verfolgung der Umweltkriminalität. In: Feltes, Th. u.a. (Hrsg.): Kriminalpolitik und ihre wissenschaftlichen Grundlagen: Festschrift für Hans - Dieter Schwind. Heidelberg 2006: Müller, Schellhoss, Hartmut: Kosten des Verbrechens. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Schmidbauer, Wilhelm: Menschenhandel und polizeiliche Bekämpfungsansätze. Kriminalistik 59, Nr. 20, (2005). Schneider, Hans Joachim: Viktimologie. In: Schneider, H. J. (Hrsg): Internationales Handbuch der Kriminologie. Berlin 2007, Schneider, Hans Joachim: Kriminologie für das 21. Jahrhundert. Münster Schott, Tillmann: Menschenhandel. Kriminalistik 62, (2008). Schünemann, Bernd: Fortschritte und Fehltritte in der Strafrechtspflege der EU. GA - Goltdammer s Archiv 4, (2004). Schünemann, Bernd: Die Zukunft des Strafverfahrens - Abschied vom Rechtsstaat? ZStW - Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 4, (2007). Schünemann, Bernd: Europäischer Sicherheitsstaat = europäischer Polizeistaat? ZIS - Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 14, (2007). Schünemann, Bernd u. a. (Hrsg.): Die Stellung des Opfers im Strafrechtssystem: Neue Entwicklungen in Deutschland und in den USA. Köln Schwind, Hans-Dieter: Kriminologie. 21. Aufl., Heidelberg Schwind, Hans-Dieter: Die Angstgesellschaft. Über Viktimologie als praxisrelevantes Forschungsgebiet. In: Egg, R. u. a. (Hrsg.): Opfer von Straftaten. Kriminologie und Praxis. Band 40. Wiesbaden 2003, Steffen, Wiebke: Angst vor Gewalt und Gewaltbereitschaft bei Kindern und Jugendlichen. Ist die Jugend ein Sicherheitsrisiko? In: Fuchs, M., Luedtke, J. (Hrsg.): Devianz und andere gesel l- schaftliche Probleme. Opladen 2003, Sterbling, Anton: Kriminalitätsfurcht. Kriminalistik 63, Nr. 2, (2009). Stickelmann, Bernd: Gewaltorientierung Jugendlicher im schulischen Raum: Erklärungsansätze und Zugänge zur Prävention. Die Kriminalprävention 10, Nr. 1, (2006). 4

5 Stock, Jürgen: Die Bekämpfung des internationalen Terrorismus aus kriminologischer Sicht. In: Feltes, Th. u. a. (Hrsg.): Kriminalpolitik u nd ihre wissenschaftlichen Grundlagen: Festschrift für Hans-Dieter Schwind. Heidelberg 2006: Müller, Storbeck, Jürgen: Bekämpfung des Terrorismus und der Organisierten Kriminalität im Rahmen der Europäischen Union. Der Kriminalist 37, Nr. 6, (2007). Villmow, Bernd: Ausländerkriminalität. In: Kaiser, G., Kerner, H.-J., Sack, F., Schellhoss, H. (Hrsg.): Kleines Kriminologisches Wörterbuch, 3. Aufl., Heidelberg 1993, Walter, Joachim: Überrepräsentation von Minderheiten im Strafvollzug. Neue Kriminalpolitik 19, Nr. 4, (2007). 5

Literaturhinweise. Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) I. Grundrisse, Lehrbücher, Monographien und Sammelbände

Literaturhinweise. Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) I. Grundrisse, Lehrbücher, Monographien und Sammelbände Prof. Dr. Frieder Dünkel Literaturhinweise zu den Lehrveranstaltungen im Schwerpunktfach Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) (Die mit! gekennzeichneten Titel sind insbesondere

Mehr

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa. Prof. Dr. Dr. h.c. H.-J. Albrecht Universität Freiburg Seminar Schwerpunktbereich 3: Strafrechtliche Rechtspflege SS 2010 Kriminologisches Blockseminar im SS 2010 Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Publikationsliste I. Monographien 1. Christian Grafl/Judith Stummer- Kolonovits, Reichweitenstudie - gemeinnützige Leistungen, Schriftenreihe des Bundesministeriums

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

Literaturhinweise zu Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzugsrecht und Sanktionenrecht (Stand 2012)

Literaturhinweise zu Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzugsrecht und Sanktionenrecht (Stand 2012) Literaturhinweise zu Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzugsrecht und Sanktionenrecht (Stand 2012) 1. Grundrisse und Lehrbücher Albrecht, P.-A.: Jugendstrafrecht. 3. Aufl. München 2000. Albrecht,

Mehr

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten)

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten) ao.univ.prof.dr. Marianne Hilf (vormals Löschnig-Gspandl) Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie Karl-Franzens-Universität Graz Universitätsstrasse 15/B 3 A-8010 Graz Stand: November

Mehr

Inhaltsverzeichnis des CHI. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen

Inhaltsverzeichnis des CHI. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen Inhaltsverzeichnis des CHI. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft I. Abhandlungen Der Vorstellungsinhalt des dolus eventualis Von Professor Dr. Ingeborg Puppe, Bonn 1 Zweierlei

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Inhalt 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER

Inhalt 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER Inhalt Vorwort V 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER Prof. Dr. Günter Warda, Bochum Begrüßung 3 Prof. Dr. Gunnar Duttge, München Leitgedanken und Erinnerung 7 Ministerialdirektor

Mehr

Veröffentlichungen. Christian Laue

Veröffentlichungen. Christian Laue Veröffentlichungen Christian Laue Monographien 1. Symbolische Wiedergutmachung. Berlin 1999 (Duncker & Humblot, Schriften zum Strafrecht Nr. 118). (Rezension von N. Imberger-Bayer, Monatsschrift für Kriminologie

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Nomos. Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung. Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern

Nomos. Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung. Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern 49 Susanne Niemz Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung Nomos Mainzer Schriften zur Situation von Kriminalitätsopfern

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

Soziale Arbeit mit Jungen und Männern

Soziale Arbeit mit Jungen und Männern Walter Hollstein, Michael Matzner (Hg.) Soziale Arbeit Mit 4 Abbildungen und 20 Tabellen Mit Beiträgen von Gerhardt Amendt, Harald Ansen, Alexander Bentheim, Martin Buchmann, Heinz Cornel, Lu Decurtins,

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Vorwort.................................................. XI Knut Amelung Dr. iur., em. Universitätsprofessor (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie), Technische Universität Dresden

Mehr

Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling

Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling Wirtschaftskriminalität Fragestellungen: Begriff, Merkmale, Definition Gesetzgebung im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts Zentrale Muster der Wirtschaftskriminalität

Mehr

Strafrecht und Justizgewahrung. Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr

Strafrecht und Justizgewahrung. Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr Strafrecht und Justizgewahrung Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr Ifrflt BWV BERLINER WISSENSCHAFTS-VERLAG Inhaltsverzeichnis

Mehr

Professionelles Projektmanagement in der Praxis

Professionelles Projektmanagement in der Praxis Institute of Computer Science Chair of Communication Networks Prof. Dr.-Ing. P. Tran-Gia Vorlesung Professionelles Projektmanagement in der Praxis Prof. Dr. Harald Wehnes Veranstaltung 2 Teil 3 (20.04.2015):

Mehr

2012 Referenden in Colorado und Washington. Mehrheiten stimmen für Legalisierung von Marijuana

2012 Referenden in Colorado und Washington. Mehrheiten stimmen für Legalisierung von Marijuana Legalisierung von Marijuana/Cannabis 2012 Referenden in Colorado und Washington Mehrheiten stimmen für Legalisierung von Marijuana 2013 Uruguay verabschiedet Gesetz zur Legalisierung von Marijuana Abgabemodell

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis I. Monographien - Die Formel Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen?, Berlin, 1992, 499 S. (zugleich: Köln, Universität, Dissertation, 1991). - Behandlungsabbruch

Mehr

Festschrift für Manfred Burgstaller

Festschrift für Manfred Burgstaller Festschrift für Manfred Burgstaller zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Christian Graf1 und Ursula Medigovic RECHT Wien. Graz 2004 I n hal tsve rzeic h n is Vorwort der Herausgeber... 5 Laudatio Prof.

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Telefon und Geseischaft

Telefon und Geseischaft Forschungsgruppe Telefonkommunikation (Hrsg.) Telefon und Geseischaft - _ Band 2: Ai. Internationaler Vergleich - Sprache und Telefon - Telefonseelsorge und Beratungsdienste - 'Telefoninterviews Volker

Mehr

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft I. Abhandlungen Biomedizin und Straf recht Von Professor Dr. Heike Jung, Saarbrücken 3 Ein neues Hauptverhandlungsmodell

Mehr

Stellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts. Wolfgang Heinz

Stellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts. Wolfgang Heinz 1/7 Stellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts Wolfgang Heinz 1. Für eine Verschärfung des Jugendstrafrechts besteht kein Anlass. Richtig ist, dass junge Menschen

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science

Die Bochumer Masterstudiengänge. Criminal Justice, Governance and Police Science www.makrim.de ki www.macrimgov.eu Die Bochumer Masterstudiengänge Kriminologie i i und Polizeiwissenschaft i i und Criminal Justice, Governance and Police Science Vorstellung auf der Tagung Zur Lage der

Mehr

Kriminologie II (5) Dr. Michael Kilchling

Kriminologie II (5) Dr. Michael Kilchling Kriminologie II (5) Dr. Michael Kilchling Alternative Kontrollstrategien Ordnungswidrigkeiten Aufsichtsrechtliche Sanktionen (US-Gerichtsbarkeit: 'Foreign Corrupt Practices Act' bis zu 4-fache Geldstrafe)

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle

Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle Britta Bannenberg Korruption in Deutschland und ihre strafrechtliche Kontrolle Eine kriminologisch-strafrechtliche Analyse Luchterhand Inhaltsverzeichnis Teil 1 Einführung in die Problematik 7 I Problemstellung

Mehr

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Herausgegeben von Hans-Heinrich Jescheck und Theo Vogler wde G 1989 Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt EDUARD DREHER, Dr. iur.,

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

Schriftenverzeichnis. Die psychoanalytischen Theorien zur Sexualkriminalität. Jur. Diss. Heidelberg 1974. XX, 100 S.

Schriftenverzeichnis. Die psychoanalytischen Theorien zur Sexualkriminalität. Jur. Diss. Heidelberg 1974. XX, 100 S. Prof. Dr. Franz Streng Schriftenverzeichnis I. Dissertation... 1 II. Monographien... 1 III. Kommentierungen... 2 V. Entscheidungsanmerkungen... 15 VI. Tagungsberichte, kleinere Beiträge und Rezensionen...

Mehr

Schwerpunktbereich. und Strafverteidigung. juristische fakultät. Kriminalwissenschaftliches Institut

Schwerpunktbereich. und Strafverteidigung. juristische fakultät. Kriminalwissenschaftliches Institut Schwerpunktbereich 4 Strafverfolgung und Strafverteidigung Kriminalwissenschaftliches Institut juristische fakultät Überblick Jedes Jahr geraten in Deutschland ca. 2,5 Mio. Menschen in den Verdacht, eine

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN DR. IUR. HABIL. BETTINA NOLTENIUS AKADEMISCHE RÄTIN a.z. RECHTSPHILOSOPHISCHES SEMINAR ADENAUERALLEE 24-42 53113 BONN TEL.:+49 0228-73-9138/9137 FAX: + 49

Mehr

10 Fakten zum Betriebsrat. leicht verständlich erklärt

10 Fakten zum Betriebsrat. leicht verständlich erklärt 10 Fakten zum Betriebsrat leicht verständlich erklärt Der Betriebsrat zahlt sich aus Beschäftigte in Betrieben mit Betriebsrat verdienen im Durchschnitt über 10 % mehr als in Betrieben ohne Betriebsrat.

Mehr

Workflow-Management-Systeme

Workflow-Management-Systeme Workflow-Management-Systeme Vorlesung im Wintersemester 2007/2008 Dipl.Inform. Jutta Mülle Universität Karlsruhe, Fakultät für Informatik Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD) Lehrstuhl

Mehr

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günther Kaiser. Veröffentlichungsverzeichnis

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günther Kaiser. Veröffentlichungsverzeichnis Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günther Kaiser Veröffentlichungsverzeichnis I. Monographien Randalierende Jugend. Eine soziologische und kriminologische Studie über die sogenannten Halbstarken, Heidelberg: Meyer,

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Europäisches Strafrecht

Europäisches Strafrecht Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht Sieber Brüner Satzger v. Heintschel-Heinegg [Hrsg.] Europäisches Strafrecht Nomos C.H. Beck Herausgegeben vom Max-Planck-Institut für

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Strategie und Strukturen 1

Inhaltsverzeichnis. A. Strategie und Strukturen 1 A. Strategie und Strukturen 1 1. Systeme und Entwicklungsprozesse im europäischen Bankenmarkt... 1 Thomas R. Fischer Rentabilitätsgefälle und Strukturunterschiede im europäischen Bankenmarkt 13 Hans-Hermann

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung

Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung Herbsttagung Systemisches Nachhaltigkeitsmanagement Nachhaltigkeitspolitik aus systemtheoretischer Perspektive Am Beispiel nachhaltiger Industrieparkentwicklung Dipl.-Kauffrau Katja Nowak Institut für

Mehr

Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Dieter Rössner

Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Dieter Rössner Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Dieter Rössner I. Monographien Rössner, Dieter: Bagatelldiebstahl und Verbrechenskontrolle. Ein exemplarischer Beitrag zur Entkriminalisierung durch quantitative Begrenzung

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten I. Lehrbücher II. III. IV. Kommentare Definitionensammlungen Problemsammlungen V. Sammlungen von Aufbauschemata VI. VII. VIII. IX. Skripten Fallsammlungen Anleitungen

Mehr

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels Jessica Demmer 5. Semester Haftung der Banken bei fehlerhafter Anlageberatung unter besonderer Berücksichtigung von Wertpapieranlagen Seminar im Zivilrecht Wintersemester 1999 / 2000 bei Prof. Dr. Ulrich

Mehr

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann Trainingsbrief 1.02 Kundenbeziehungsmanagement Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern Christian R Dickmann Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Inhaltsangabe 1.2 Ablauf 1.3 Trainer

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis Monographien Vorfeldermittlungen Probleme der Legalisierung vorbeugender Verbrechensbekämpfung aus strafprozessrechtlicher Sicht, erschienen bei Duncker & Humblot, Reihe Strafrechtliche

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Umweltrecht im Wandel

Umweltrecht im Wandel Umweltrecht im Wandel Bilanz und Perspektiven aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Gesellschaft für Umweltrecht (CfU) Herausgegeben von Klaus-Peter Dolde im Auftrag des Vorstandes der Gesellschaft

Mehr

vom 02.03.2006 Allgemeine Bestimmungen 1 * Geltungsbereich / Studienentgelte / Ziele des Programms

vom 02.03.2006 Allgemeine Bestimmungen 1 * Geltungsbereich / Studienentgelte / Ziele des Programms Studienordnung für den weiterbildenden Studiengang Master of Laws (LL.M.) in Kriminologie und Strafrechtspflege (Criminology and Criminal Justice) der Ernst- Moritz- Arndt- Universität Greifswald vom 02.03.2006

Mehr

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe VS RESEARCH HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe 25 Jahre Hanauer Hilfe VS RESEARCH Bibliografische

Mehr

PD Dr. Joerg Brammsen. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. I. Selbständige Werke

PD Dr. Joerg Brammsen. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. I. Selbständige Werke PD Dr. Joerg Brammsen Wissenschaftliche Veröffentlichungen I. Selbständige Werke 2. Der strafrechtliche Schutz der Wirtschaftsgeheimnisse, - erscheint 2016 1. Die Entstehungsvoraussetzungen der Garantenpflichten,

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

A. Listen und Verzeichnisse

A. Listen und Verzeichnisse A. Listen und Verzeichnisse 71 Abbildungsverzeichnis 1.1. Vorteile des Internetradios........................ 9 1.2. Hinweis auf RealAudio.......................... 13 1.3. Homepage von Das Ding [Das Ding,

Mehr

Publikationen und Vorträge: Christine Morgenstern

Publikationen und Vorträge: Christine Morgenstern Publikationen und Vorträge: Christine Morgenstern I. Monographie; Mitautoren- und Mitherausgeberschaften 1. Dünkel, F., Lappi-Seppälä, T., Morgenstern, C., van Zyl Smit, D. (Hrsg.) (2010): Kriminalität,

Mehr

Erst die Dosis macht das Gift: Staatliches Handeln zwischen Laissez faire und Kontrolle Bernd Dollinger

Erst die Dosis macht das Gift: Staatliches Handeln zwischen Laissez faire und Kontrolle Bernd Dollinger Erst die Dosis macht das Gift: Staatliches Handeln zwischen Laissez faire und Kontrolle Bernd Dollinger Das mir vorgegebene Motto lautet Erst die Dosis macht das Gift. Der beinahe 500 Jahre alte Spruch

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa. Festschrift für Alfred Brogyänyi. herausgegeben von. Hans Hammerschmied. Ende

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa. Festschrift für Alfred Brogyänyi. herausgegeben von. Hans Hammerschmied. Ende Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa Festschrift für Alfred Brogyänyi herausgegeben von Hans Hammerschmied Ende Vorwort des Herausgebers 7 Grußadresse des Bundesministers für Wirtschaft und

Mehr

Trainingsbrief 1.01. Kundenbeziehungsmanagement. Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern. Christian R Dickmann

Trainingsbrief 1.01. Kundenbeziehungsmanagement. Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern. Christian R Dickmann Trainingsbrief 1.01 Kundenbeziehungsmanagement Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern Christian R Dickmann Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 Einleitung 1.1 Inhaltsangabe 1.2

Mehr

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen 1. Literaturbericht. Allgemeiner Teil in: ZStW, Band 77, 1965, S. 60-105 a) Die kriminalpolitischen Aufgaben der Strafrechtsreform. Verhandlungen des 43.

Mehr

Ramin Tehrani. Die Smart Sanctions im Kampf gegen den Terrorismus und als Vorbild einer präventiven Vermögensabschöpfung

Ramin Tehrani. Die Smart Sanctions im Kampf gegen den Terrorismus und als Vorbild einer präventiven Vermögensabschöpfung Ramin Tehrani Die Smart Sanctions im Kampf gegen den Terrorismus und als Vorbild einer präventiven Vermögensabschöpfung Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht

Mehr

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99 INHALTSVERZEICHNIS Klaus Adomeit, Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Über einige Schwierigkeiten, ein Arbeitsrechtler zu sein 1 Peter Ahrend, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,

Mehr

Publikationsliste. Kriminologie / Soziologie des abweichenden Verhaltens

Publikationsliste. Kriminologie / Soziologie des abweichenden Verhaltens Publikationsliste Kriminologie / Soziologie des abweichenden Verhaltens Monographien Starzer, B./Hirtenlehner, H. (2011). Gestalkt! Eine empirische Analyse der Erfahrungen und Bedürfnisse von Stalking-Opfern

Mehr

Das Handbuch der Personalberatung

Das Handbuch der Personalberatung Stephan Füchtner, Thomas Wegerich Hg. Das Handbuch der Personalberatung Eine Branche im Umbruch Jranffurter Allgemeine Buch Inhalt I Vorwort der Herausgeber 9 Geleitwort 13 Einleitung Der Einbruch, die

Mehr

Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaften Prof. Dr. Peter Wetzels

Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaften Prof. Dr. Peter Wetzels Universität Hamburg Fakultät für Rechtswissenschaften Prof. Dr. Peter Wetzels (Abteilung Strafrecht und Kriminologie, Institut für Kriminologie an der Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Hamburg)

Mehr

Erfolgsfaktoren der Markenführung

Erfolgsfaktoren der Markenführung Erfolgsfaktoren der Markenführung Know-how aus Forschung und Management von Prof. Dr. Hans H. Bauer, Frank Huber, Carmen-Maria Albrecht 1. Auflage Erfolgsfaktoren der Markenführung Bauer / Huber / Albrecht

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

Prof. Dr. Marion Halfmann

Prof. Dr. Marion Halfmann VERZEICHNIS DER VERÖFFENTLICHUNGEN Halfmann, M. (Hrsg.): Zielgruppen im Konsumentenmarketing. Segmentierungsansätze - Trends - Umsetzung. Wiesbaden 2014. Halfmann, M.: Spektakuläre Markeninszenierungen

Mehr

Süddeutsche Zeitung online 25. Juli 2014

Süddeutsche Zeitung online 25. Juli 2014 Süddeutsche Zeitung online 25. Juli 2014 Anlagebetrug hat Hochkonjunktur Die Immobilienfirma S&K lässt grüßen: Schäden durch Betrügereien mit Kapitalanlagen sind im vergangenen Jahr dramtisch gestiegen.

Mehr

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg Dipl.-Ing. Berthold Baumeister Sachverständigenbüro für Elektrotechnik Potsdamer Landstraße 14-16 14776 an der Havel Sicherheitsstromversorgungen Fax: Dipl.-Ing. Wolfgang Becker 0172/23208769 wolfgang.becker@de.tuv.com

Mehr

Zitate und Literaturangaben

Zitate und Literaturangaben Zitate und Literaturangaben Regeln und Verfahren (nach amerikanischem Harvard-Standard) - Johannes Fromme - Das wörtliche (direkte) Zitat (1) Wortgetreu aus anderen Veröffentlichungen übernommene Passagen

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2008 Editorial g Autorenverzeichnis g Beiträge g Entscheidungsregister g Neues aus der Gesetzgebung g 1 EDITORIAL Heft Seite Düwell, Franz Josef

Mehr

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet Bürgerberatungsnetzwerk Franken Energieberater nach Landkreisen geordnet Landkreis Bamberg Landkreis Bayreuth Landkreis Erlangen-Höchstadt Landkreis Forchheim Landkreis Hof Landkreis Kitzingen Landkreis

Mehr

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91 Prof. Dr. Eva Barlösius Wintersemester 2006/7 Einführung in die Organisationssoziologie Es besteht Konsens darüber, dass moderne Gesellschaften als Organisationsgesellschaft beschrieben werden können.

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2009 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Kurzstellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts. Wolfgang Heinz

Kurzstellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts. Wolfgang Heinz Heinz_Materialien zur Jugendstrafrechtsdiskussion.doc 1/11 Kurzstellungnahme zur aktuellen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendstrafrechts Wolfgang Heinz 1. Für eine Verschärfung des Jugendstrafrechts

Mehr